1925 / 175 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[50383] 2 GBerkehßrs-Uktie [50786] Einladung. 150341) 48522] Wliana ver 31. Dezember 1924. | ,Certehrb- Atengesechali, | De tene tee Sue, and Valdmarkerssunnpgtatans Me e E engee gart Bilanz am- 31. Dezember 1924. | werden hierdur< zu der am Dienstag, imm Se E R VeteE e erat, : Z wW e í t e: B e î C Q e h ————— ——— |den 25. August 1925, Nachmittags Attiva. 4 |g|_Vilanz ver 31. Dezember 1924 g A R 64 000 ard B NE, aris n E R ns Beruftiütung der Aktionäre .. Ln Giénc S D tische R ichs P < i 2 S î Gebäude . . « . 131 247|— | (Grube Idyle) stattfindenden 2. ordent- ada rkea 2 L s Ÿ l Sto Aktienkapital Eins «Kto. ; aft 500 zun Cu n E anzeiger und Preußischen taatSanze ger FISgI Tee ° rias [E Kassenbestand . « « . « - 44/45 iges d de; «eo e oe 112500 7 5 ; i; y ° Debitoren « i 135/80 | 1. Eistattung des Geichättöberidts für T Es A “ALIN gr. 1 E i Berlin, Mittwoch, den 29. Zuli ¿is 1925

Aktiva. RM ; 857

372

160

677 055 44 983 349

Bde

Kasse . 2 Bee e. anken . mmobilien ebiioren « Wertpapiere

ahrnisse . » 6 501 i: 92 lust 8 665/40 | Verlust « « 7 597 1924 jowie Bericht des Aufsichtsrats Pasfiva. 66 982 E F E 6. Erwerbe- und Wirtschastsgenosen!charten.

———————————_—— 738 94: ; über die flattgehabte Prüfung des |. Gru it E S O assiva. nteztuchungs1acheus 4 38 943 192 969/49 Geiättsberichts und der Jahres- E Ceépbtieho : R 18 eteativiuN si N 150006 L Aufgebote, erlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. S S Ti Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten, Passiva. Pasfiva. re<hnung. E 112/23 | Reserveronds - «o. «| 230. 3 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en Î CL nzeiger 4. 83. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Kreditoren .. - : 33 491/03 | Aktienkapital . . « « « « | 120000|— | 2. Vorlage und Genehmigung der Bilanz Kontokorrentkonto IL . 2 488 4, Verlofung 2€. von Wertpapieren. : 9. Bankausweise. vpotheken . « * ° 55 452 h, Kommandit sellschajten auf Attien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntniahungen.

Neservetonds . 2 153/71 und der Gewinn- und Verlustrehnung 2l 111/41 | Bankenkonto . A : : f N L v P a Wertverminderungs- zum 31 12. 1924 Hamburg, den 30. Dezember 1924. |Gewinn- E Verlusikonto . : T0 und Deutsche Kolonialgesellschaften. 1,05 Reichsmark freibleibend. 11. Privatanzeigen. e erve on e 6. . 7.4 7 N

fonds L 62 823,50 3. Entlastung der Mitglieder des Vor-| Deutsche Schiffsbeleihungs - Bauk Ge 8 E 738 943 ($ stands und des Au!sichtsrats. Aktiengesellschaft. 6 982113 E Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrüctungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E Hewinn; und Verlustrehnung. :

D Bilanz der

H.-G.-B.) u. 1968,70 64 7922 4. Neuwahl des turnusmäßig ausscheiden- Der Vorstand. Gewinun- uud Verlustkonto i Kreditoren : Elektrizitäts den Autsichtsratsmitglieds ber 31. Dezember 1924 —— i l Y ¿ 5. Beschlußfassung über Sihverlegung | (203421 —— Es ; : : LEE Soll. RM werk Unterelbe A. G. . 6 023! , (50769) (50385) Steuern, Abgaben, Unkosten, ou 8022/98 | der Geselihaft von Koblenz nad | Bilanz per S1. Dezember 1924. 1. tofienfonto « 1; Y 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktien- |"" ari“ Bayerische Gerb- | Vereinigten Malzfavriken Actiengesellschaft, Worms i ottenbeim 1 s 11074 | „Var ayeris<e Ger ereinigten Malzfavriken Actiengesellshast, Worms, Spelen A O D Gewinu- und Verlustrechnung 6 Aenderung des $ 25 der Sagung. Aktiva. 6 |$| Re'ervefonds . « « - «P 130 : d D ut K l ial ll per 31. Dezember 1924 Melgraiuren * Gf Debit 7 an = Koblenz, den 25 Juli 1925. Darlehnsforderungen 33 357!53 | Reingewinn . . « + t 997/: gejellshaften und C he DION geie schaften. stofswerke A. G., Müßhldorf. S reibungen auf Vebdiloren . i E E Der Vorsitzende des Aufsichisrats: | (darunter unerledigte PM- T7 : ; Umstellungöbekanntmachung. s E ; M H. P i 4: Erste Aufforderung _ mmobilienkonto . . . . þ} 158 400 e éadoa

T aaen 0 Soll. 77 588/97 | Straßenbahnunkosten « « . 2 786: <. Piel. Darlehen „# 8 183,08) (07) ! Gewinn. iva. Bilanz am 28. Februar 1925. Passiva. ä „G.-:B. Ma1chinen- u. Anlagen- 2 Bankguthaben 1 768 Aftiva Ï F L E zER gemäß ÿ 290 H.-G.-V r 27 564 Vorzugsaktien , . „40000

Versicherungen « - : 196|! | i Haben. (50421] Kassenbestand * “T 117/66 | Zinsenkonto . . . «« « «+ +] 6959 D Unter Bezugnahme auf unsere Bekannt-| _Konto - « ««+ *- t Sakonto i ; 10 276 200 000

&mmobilienertrag . « « « « - 168923 Areuers E E : 2 809 Actiengesellschaft „Kath. Vereins- j i g Akti i : y eparaturen «- «+ » ; 6641|: „Rath. e Debitoren . « + « - A 60 Frachtenzinsen . « « * * » +9915 Werkanláge . « .| 125 79178} Per Aktienkapitalkonto . .} 124000|— | mahung vom 24. Februar 1925 in - der Verlust „f 8 665/40 Zinsen / 916 & Gesellenhaus Säckingen““. a (e 12 87 2 Perjonenkouto ée Ps Abschreibungskonto . . 2515/83 | Nr. 49 des Deutschen Neichsanzeigers Fuhrwerkskonto L 13 590 Ahevleloiló eei 80 200 d 67/91 | fordern wir hierdurh unsere Aftionäre Kasse- 2c. Konto f E oar [N Delkrederekonto , « « - - 1 830

E é « 35 303/60 77 588|97 | Wertverminderungsfonds Eröffnungsbilanz pro 1924/25. Der bisberi « Nelervefondskonto . 6 8 : e8,AM 90 v. M 131 247,— affiva. er bisherige Aufsichtsrat trat zurü « Gewinn- u. Verlustkonto 6 526/32 | nodmals auf, bis zum L. Dezember Debitorenkonto j E 8 97: Schwarzwälder Grundstü>ks-A.-G, (0 Aktiva. GM | Geiiabtiótis isi 2 }15000|— | und es wurden neu gewählt: Herr Bai, ed « [Ta3ll0ol0s | 1925 einschließli ibre Aftien bei der | Vorräte « « + + :| 478 458/22) Pevitoren 9 a ms : Bruttogewinn „H 35 209,39 30

[S]

[J

O Ls ps die alio O A è > >.0o o D O "e E E E A 0: 90> e 6 SIE ® ä 0.000 0 D O

215i |\$

Sl 1 S8

A

Der Vorstand. Konrad. für 9 Monate 1 968/70 | 1 gie j ; : Kreditoren 451 152 | - . Vegenschaften . . 160 000|— | Reserve . L 06 4 000|— | direftor Segebade - Schwerin (Vors) z 4 Süddeutschen Holzwirtschafts8bank

8 642/46 |2. Inventar . . .| 450[— | Unerledigte PM - Darlehen 4. Hens o amen a (h N a. D, A Gewinu- und Verlustre<nunug. Kredit. A, G., München, Ludwigstr. 10, Abschreibungen, 11 761.98 | 23 447

on aewen-Berlin, Herr Gebeimnt um Umtausch einzureichen. Aktien, die 75606 T MECATO

G. d. R i: 3914 Thieme-Berlin. Es wurde beschlossen, An Bilanzkonto: Gewinn A| 6 526|32] Per Pacht in 1924/25 , 4 | 6526/32 bis zura genannten Termin nicht ein-

Obli- e ; 4 8 829/45 | daß die Firma ‘aufgelöst werden und in Bremen /Neuffen, im Juni 1929. gerei<t sind, werden für kraftlos erflärt Gewinn- _und Verlustkonto.

; i Kreditoren . « 1 2285/35 Liquidation treten foll. - Wir fordern evtl, Der Vorstand. R. Dunkel. Der Auffichtsrat. Nestel. Mühldorf, im Juli 1925. pp E Vermögenswerte. S : 8 642 __ Passiva. Vortrag . + « + « - » « « « |_1 274/01 Gläubiger auf, ihre Ansprüche geltend Der Dividenden|<ein Nr. 19 unserer Aktien wird vom 29. Jult 1926 mit Der Vorstand. Malzherstellungskost i 4 ct 484/02 mmobilien : 20 39212 | Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | l. Aktienkapital 27 600|— —— | machen. : \ 4 10 abzüglich 109/6 Kapitalertragsteuer in unserem Geschäftslokale, Bremen, Am e roteAL E t, A L N 39 T5144 Na\chinen u Einrichtungen 50 960|— | Verlustre<nung habe ih mit dem Haupt- 2. Hypothek. Aunvertungsreserve] 26 000 35 303/60| Der Vorstand. F. Schneider, Scejelde 22, eingelöst. Gaswerk Neuffen Aktiengesellschast: [50770] Re 4 L biElontO ; 4 3 100/95 4 Die außerordentliche Generalversamm- Zinsenkonto i S a : 55 1429|

4L

Kassa und Postihe> « . 9 955/57 | buch verglichen und richtig befunden. 3 Allg. Nejervetonds . . . . | 7524/84| Gewinn- und Verlustre<nung 18994 t l für 1924. [ ] 50738] lung vom 7. Februar d. I. hat die Um- uhrwerksunterh.-Konto 1 633 ; Abschreibungen:

Vorauszahlungen « « « - 4 394/37 Der Vorstand. =| Bayerische Holzwerke A. 6, "Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1924. assiva. |stellung des Grundkapitals von Papier- Vorräte 69 depo. | 122207 S Ge a e 0 naa FERSNE ANEE VOE E Un I: aal yeris A G, M Aftiva_ —— 2 ——— 5 |mart 2500000 auf Reichsmark 125 000 | 4 mobilienkonto i ellv. Vors. d. Auts.-R. : r <. reine Unkosten .-« . j * | : ossen.

icherheiten 2 966,40 im Betrage von . . . . « 7924,84 | Zinsen auf angeliehene Gelder 48|70| Dur Beschluß der Generalversainw Grundstückskonto . | 500 000|—} Aftienkapitalkonto . . Le “Nachdem der Umstellungsbeshluß in das E 2e. Konto

403 955/96 [485 es betrug im Vorjahre . ._7442 72 | Recnerischer Ueberschuß . . . |_5 161/78 | lung vom 20. Zuni 1925 ist unser Aktic» M Gebäudekonto « « « | 6500 000|—} Reservefondófonto - . + « delsregister eingetragen worden ist : h 2 D —— | Nethnerische [uß fapital von bisher nom. 100 Milliona M Kassakonto .|- - ¿ 9 712|14f Hypothekenshuldenkonto . | 299 214/50 N ie die Aktionäre unserer Gesell- Fuhrwerkékonto « « : E : di s

15]

; Goldmarkeröffnungsbilanz x: 7

Verbindlichkeiten, 100 000|— | der Frama Fränkischen Malzfabrik O uni 1926 16 144/31 | Papiermark auf 80 000 Reichsmark uw Debitorenkonto - 1 395 127/06N Reingewinn 1924 « « - -| 1 343/46 | haft hiermit auf, die Mäntel ihrer Reingewinn . « « « + - A R jy Einnahmen, gestellt. j j 1 397 839: 1 397 839120 | Aktien mit Dividendenbogen bis zum 832 321

Aktienkapital Ÿ . G. in Karlstadt per 1. Januar. Der Vorstand. Zinsen auf Darlehen . « « «| 7628/44] Die Zusammenlegung der Aktien 6 8. August 1925 zwe>s Umstempelung des

Nü>lage . 10 CO00|—

Bank s . . 5 000m f————————————————— i Debet Gewinn und

Guiävbiger « «o. o 676 (50405 Provisionen auf Darlehen « . |_8515/87 schieht in der Weije, daß die bisherigen M Cr: Rai iftfonto am S1. Dee e m ——— { Jtennwertes jeder Atftie über PM 1000 2 91 |: teil 280 BIOIO D | | | alten Aktien für neue auf Reihsmaf M t # [4 | auf-RM 50 mit eingn nah der Zahlen- Per Erlös f. Mali E O icin / A R

Nüdstellun S ( Q j ; j S a E 7 939/90 | An Kala eéonts 0 aae K Säge- & Kistenwerke Cbersberg 16 144/31 F agutende Aftien umgetauscht werden, un) M Generalunkosten , . « « „117 756/63 | folge geordneten Nummernverzeichnis bei | 5 o/, R fonds 1 172/35 eingewinn | Kontokorrentdebitoren . . 7| Aktiengesellschaft. Hamburg, den 31. Dezember 1924. | erhält jeder mit 25000 teilbare Papi F Reingewinn 1924 « « » - S uns einzureichen. i U 40 000 Vorzugsafkti E amd e reiiRA g E Goldmarkeröffnungsbilanz Deutsche gs Bas m Ah ot it n at al E A 17 756/63 E E der Ae perten Aktien Dividende e f O L En ) 806 O! j : N è .- Se eih8mark lauten rfolgt sobald als m : f s E Mats . eet L, Fanuas LIEE ris Der Vorstand. Aktienbetrag ist mit einer Stimme stimm Berlin, im Juli 1925. * 'Aftien, die bis M dem obengenannten | Tantieme 10% Aujsichtsrat M 1 347,00 5 Maälzereieinri<tung Aktiva. " S berechtigt. E ET 2 / : Elsnerhaus Aktiengesellschaft. Zeitpunkt nit eingereiht sind, werden L 10 0% Vorstand l 1 347,50 2 69 g [50363] An die Aktionäre unserer Gefells M Der Vorstand. Er i < Elsner. Georg Elsner. Wilhelm Elsner. | gemäß $ 17 der zweiten Ade Superdividende 2%/ f. 40 000 Vorzugsaktien S ia

ä Grundstücke . Dee D! O 6 i N ic Gebäude Bilanz per 31. Dezember 1924. ergeht demzutolge die Aufforderung, thy verordnung zur Goldbilanzverordnung sür 4% F. 160 000 Stammaktien inen und Einrichtung Kaas kraftlos erklärt werden. Gewinnvortrag 1 3580

s dh Aktien bis spätestens 1. N ber 198 . e: da Waren Aftien bis svätestens 1. November 5D Mechanische Weberei Lauenstein Aktiengesellschaft, | Grießen, den 27. Juli 192. gas

[50394] 3. Bankkonto . « é 569/13

Adolf Bräuer & Co. A. G. « Haben. | in. Erlangen. Verschiedene Einnahmen . 1 084/55 | 4 Kassenstand 105/94 | Teilungsmasse z. G. d

Bilans auf 31. Dezember 1924. | Verlust „o. 7557191 |- Summa Aktiva . [61 124/84 gationäre.

\

98950

403 995|96

Gewinn- und Verlustre<hnung anf 31. Dezember 1924.

Aufwendungei. M

2. 0.5 0. 0.9. D S Ga. D 0.0 0D D 0.0 D S S S

S 0.0 O E

125121 #1 B. |

e E ————————————————

o Ä Sl _

o are

1

G pas

1 2 3 4 1 2 3

asfiva.

ili 1 Sz 1 E2Z=

U C. n.29 S T D 0..0 D S 00 $9 A 6 o.-0.S.0..0

Rückversicherungsprämien 5 ; 17 454/52 Bezahlte und schwebende Schäden 1 976/58

S0 _DA

= L k

4 5 1 2 1 08} Aktienkapital . . - D. Einbruch- und Diebstahl- 1 2 3 4 L 2 3

1

Unkostei!| u. Abjcbreibungen | 106 237 Steuern, . 12-343 N A Warenvorrat . . . 16 965|— i M L rcitaui@en. Falls dio M L Vort) Kassabestand am 1. 1. 1924 308/83 : 8 236/60 | Kelheim umzutauiGen Bel "piel f 120290). Lauenstein i. Hannover. Vadische Obst- & Gemüsewerke B 118 870/89 : Postschedkonto / 34/99 | Bankbestand 14451 citpunkt nit erfolt Bekanntmachung gemäß der 6. D.-V.-O. über Goldbilanzen. Act.-Ges., Grie en. Worms, den 4. März 192. rträgnifse. : ' i ; 4G elben für kraftlos erflärt. a Robgewinn «¿f 118 870/85 Per Kapitalkonto . . « L DEQUOR €00) d La 2 Le Sbiciüäunten u JAE | Der bisherige Auffichtsrat wur W Unmstellung des biéber 9 000 000 .4 betragenden Aftienfapitals auf 50 000 Goldmark : | 118 870/85 Hypothekenkonto « « « - : n, P 124 191/66] Debitoren T 184 507/03 | dur< Neuwahl geändert wie folgt: beschlossen. Die Umstellung und Pitab egung exfolgt dadur, daß der Nennwert (50365) : : | 2 f 118 00] Wech'elfkonto . . « « Passiva, ' Herr Alexander Nouvortne, Aabikbesija einer jeden Aftie, der : zurzeit Tausend Papiermark beträgt, auf zwanzi Goldmark] Oberrheinische“ Versicherungs-Gesellschaft ín Mann eim. Adolf Bräuer & Co, _ Bankzinsen : ¿ Aktienkavital 100€ |_1 818 9260] in Glauchau, Vorsißender, umgestellt wird und zu jeder Aktie ein Anteilichein im Betrage von funk Goldmark B i sabschluß des am 31, Dezember 1924 abgelaufenen actunddreizigsten Geschäftsjahres. : 7 Actiengesellschaft, Kontokorrentkreditoren . . Reservekonto L : | Passiva. : Herr Karl: Robert Hannes, Kaufmaun F aus egeben wird Eine Umstempelung der Aktienurkunden soll nit stattfinden. Die __Rechnungsa E ip pet en nd Sertusireunna Ausgaben. “Der Vorstand. : Steuerrükitellung . « « 2| Banken C F Aktienkapital „' 1 800 000|— | in Bayreuth, stellvertr. Vor, Rechte aus den Anteilicheinen sollen sich nah $ 17 der zweiten D-V.-O. bestimmen. | „Einnahmen, s s Hermann Bräuer. Adolf Bräuer. Ges. Reservetonds « . -„} 4: Sia A S Kreditoren - « » « 4410 Herr Christoph -Leupold,< Fabrikbesigt Die Goldmarkeröffnungsbilanz am 1. Januar 1924 lautet: | R + Der Auffichtörat. Umstellungsreserve « è «}_: Rückstellung auf Ste | Gewinn . « » 14 515/11] in Gefrees, ‘8 j j Sg E I A. Transportverficherung. s A. Transportverficherung, 4 (Unterichrift), als Vorsigender. 55 | Rüdstellung a. Prozeßkosten } V : Herr Frig „Nükels, Kaufmaun n Y Passiva, 1. Ueberträge aus dem Vorjahre . « « «11 180 558 Rükversicherungsprämien Gn edie 8 L L [47219] | Bilanz der Frama Fränkischen | Und Spesen. . « - | Gail, vil beide, [Qu O C e aae R P Dedalenlberträge Ss 2 290 998/26 ; u O f [ees winn- s i @ ebitoren : e des Fel | s: s S. Man, N Ie Münchberg E M Ans % 124 191/66 | =_=== e ——— er Put S trt aue Nouvortne, Kaufmann 4 N V Nohmateriale . . f e os A Posten Lar n : Agenturprovisionen und Bernet Ung «560 828/36 2A x «J « Junt 19S. Ebersberg, den 1: A 1924, Soll. L M | i y A : zrundstü> + * « «+ « - 32 037|—} Vorauszahlungen, « . B. Unfall- u. Haftþpflichtversicherung. Eu3. lnjall- unD P . j Bilauz vom 31. Dezember 1924. : L uan naue Hausunkostenkonto . . 992 60717 Gol dae e Ens Mobilien E e U Coa0 Offene Reserve . « - «8 000/991, U becträge aus t oriabre - T E202 Rüdcversicherungsprämien. . f 832 902 17 Aktiva 4 |,y| An Kassakonto ; f Erhard. Stö >[. Handlungöunkostenkonlo | 28484 S E (e 0 A S 2. Prämien und Nebenleistungen « « « « | 1987 960 Beiadile und e I idreelezoe L A t Immobilien: Stand S 940 000 E Pan s 50406] ; : winn 4+ C" 06 14 515 Aktiva. erale : d d D 0 . D Lr s rämienüberträge / j ; f: E . . 387 400 s Zugang. « . « « ««. «146 867/: ontokforrentdebitoren . . 8: Es 265 607/15 | Kasse “. . « « - 2 469 i 67 121 - 167 121/67 i i Zer) 0/75 Bs E S7 S Er ay ‘e Säge- & Kistenwerke Ebersberg Haben j Debitoren. . « « o‘. - 9683 Bei der Bewertung der Aktiven der Gesellschaft sind, ebenso wie bei deri C. Glasversicherung. Agenturprovisionen und Verwaltungskosten E | S sércibungt ibu A A Aktiengesellschaft, Ebersberg. Hatertragstonto” N 965381 Bats s 1 eh Bewertung der Passiven, die geseßlichen Vorschriften VirLwea beachtet. 1. Ueberträge aus dem Vorjabre « « + «+ 683 500 Nü>kversicherungsprämien j iberout T 69 An Maälzereieinrihtung Bilanz per 831. Dezember 1924. | Zinsenkonto 11 „« « - 220112 |Gffeltes. : + P 5080000 : Vilanz am F1. Dezember 1E mens (2 Prämien und Nebenleisiugen - » + - N rämienüberträge 84 000 l «f R 2e N Malzkaffeeanlage . : vie A | 2 a C vropinen und. Verwaltungskosten P 18789117 Maschinen: : Eicttrilcbe Anlage Kasscfönto P, ai Berlin, im Juni 1925. Immobilien 25 000 } : ; i Y D. Einbruch: und Diebstahlversicherung. Es Stad 24 88 Odd Lv oed aIO Postsche>fkonto 165/84 eue ; 122 850 Debitoren ¡ 29} Reserve . - + « « versicherung. i / S R T 22M7 Debitoren 39 981/98 NRealbesik-Akti i } Passiva, : Waren und Rohmateriale . . 32M} Kreditoren . « « - 1. Ueberträge aus dem Voriahre . « + «| 26479 . Bezahlte und \hwebende Schäden ; O 443 210,76 3135| Warenkont 59 000 e eUeLaS ftiengese i al. B 80.000 Grundstück 32 037,— Vorauszahlungen 4 2. Prämien und Nebenleistungen . « + « | 105 336 : R odisianen und Verwaltungskosten 51 00777 f 2493/9: arenfonto ï —_ n er arr. : A L : E Sat. Le i, Wechseltonto 5 2 000|-— | 49859] : : Kreditoren « « « * « 42 890 —TIE— K. Wasserleitungsschaden- Vini Per Kapitalkonto . . : Grundstü>e . . i; e/M Siegforth Rhein Us 122 890 Zugang « «» - - 7 390,61 4 i 1. Uebertrà O en Boriabre 2 242 i h its : L + 7 « Uebertrage S D E s R " T T egf h he ishe Likörfabrik Bilanz per 31. Dezember 1924, Maschinen »: è «+ « « - 46, a Vrkeniten und L sim 36 464 3. Prämienüberträge n A 8 330 70 ; —T T T7; Kontokorrentkreditoren é 1332 N Reichsmarkerö ' : 10 972,40 © teuereinzug . A 38 207 024 E S 19 “Quit B e: r Zugang . « «+ « «_. 46 987,93 D: A : 1. Ueberträge aus dem Vorjahre . . . 8 541 . Nüdversicherungsprämien 8 393/49 Fuhrpark: Stand 9 500, : teri 9 1050 Mobilien i... T390— 2. Prämien und Nebenleistungen . « « 12 580 2, Bezahlte und schwebende Schüden:. .. + «a ENN Abschreibung 9 500 7 000 Umstellungsreserve . . . } 9293/5 Staatsbank München . . . VBesitwerte. Maschinen 55 3 3. Prämienüberträge . - ; Baiife und Srevetiluve Sau Gewinn und Verlust . . | 1939/99 Eichberger & Co., Ebersberg : Saa und Gebäude . Werkzeuge ad 4 907/18 i 6 651,— versi 4, G. Feuerrü>verficherung j i 85 453135 | AFeeptoren E an Büroeinrichtung 1 061! Sugang S : 1 E Ati P 447216|— | 1. Retrozessionsprämien us 1561 b00)L2 . r 2, 847 600

Reingewinn. . . . «.. 289 i : Devisenbestand i 26/60 | Polischectbelsland pa Zeitpunkt nicht erfolgt ist, werden dit lürt. Die außerordegtlidhe. Vegsrglverianun nung vom 14. Dezember 1924 hat die Der Vorstand. A. in. Vereinigte Malzfabriken Actiengesellschaft. Bezahlte und shwebende Schäden C Ea P 143 458/35 Krattanlage . . M S ien: A E S 000 Nükversicherungsprämien Zugang « __71 210,76 Vorräte . « « + « Matériálien 2500 —T T0 TE ° L Aktienkapital . . « S i s 462,— Ed ; Abjchreibungen ¿ Gewinn E. Wasserleitungsschadenversicherung. 91 210,76 aale S Gebäude .._« & i e<selkonto . . « « 20 | Maichinen und Einrichtung 31 000|— : Abschrei : i : : Abschreibungen . . 462,— Berin: * * 2 * |92486/15| Verlust in 1924. « « « +|__453286| Altiengesellschaît, Siegburg. Aktiva, _nM 4M T F. Aufruhrsachschadenversicherung. v, Aufruhrsachschadenversicherung, Abschreibung 197270| 9000 S | i Ges. Reservefonds . . « . | 4500|— Passiva. URRIO E E S \ Nobmäterial Abit 739 é 3200! bichreibungen N Sd Agenturprovisionen und Verwaltungskosten . - « - 4 730189 Effeften . . 48 633 9 : : h E i 5 i Akzepte Maichinen und Fabrikein Grundstü> . 4 40- Gerte ea E NTOE : 2. Prämien pro 1924 . 1 2493 066/24 Bezahlte und s{<webende Schäden . . - 935 043113 y 043|1

Außenstände . 264 368,95 Gewinn- uud Verluftre<hnung i E i ( d ° j s i Abschreibung _26 368,95 | 238 000 o O Iuni 10DE f CRE epa E E E mmobile. 73701 Abshreibingen 1 880,— A i : | ® Prämienüberträge A 35 043 1 Waren .“…. 265 892 A 207 02413 Verjandtässer . : j Vortrag P Be 8 208/60 ' ; 3414,— ckl : : | s i - 4, Provisionen und Verwaltungskosten . « « 238 692/62 Beteiligung, « « «+ - + 15 000|— | An Betriebsunkosten, Steuern s Ll} Fuhrpark o 40.09 00 D d U. Sonstige Einuahmen. M. Sonstige Ausgaben, 931150 ¿ A und Zinsen . 25 635: Gewinn- und Verluftre<nun Guthaben bei Banken und _ 159 244) 164 468! 1. Kapitalerträge, Zinsen . . - ««- 56 929/31} 1. Abschreibungen auf Inventar - A g _1 282 775 S 1. Jan. bis 31. Dez. l Barbestand 2, Mietserträgnis 160 283/80 Gewinn und dessen Verwendung: RM Kapital Pasfiva. M e Bilanzkonto « « e + . « ( T M ae « d : Suidenrdedlel : y : ¿ 2 q E --Uagas : 80 000- : : Gewinn- und Verlustkonto. T G 3 Attienumicreibungtgebühren S Sa T 622 50 L. An tes Reservefonds E R Sis 000 10 000,— apita A a B. S M B L L . L R a i Î Fd d C . e Atti äre 0 = U ' Ne1ervefonnds . . « .| 108 400 AEIED ice j T100kE aria: R S Kreditoren « « » - « « «| 7920! Handlungs- und Betriebsunkosten 99 999|— Warenkonto » « + - 2 Een N U Datuta Jas Lts Aktie . edt S Ser TEQOO A Schulden (eins{l. über- Per Rohgewinn « « » « « «1275750 De tttevortosn 4 959/43 | Zur Vertügung der Gesell- 159 2431 Abschreibungen . 222—]} i Vebertrag aus dem Vorjahre der Reserve] 3. Tantiemen an Aufsichtsrat und Vorstand 14610,— 4 A Ee Posten) . . Fe e i 27 57521 Verkaufsmaterial . 2 064/07] saft bende Aktien Gewinu- und Verlustre<uung : Gi g Vora Ua aagen ie N ae E Í für Wertpapierentwertung |_218 558/96 4. Vortrag auf neue Rechnung .. 7561,84 107 s D: t 908 T Gra : A ee ift aus ti Aufsihtorat Me aba reh) N E E O in- per 31. Dezember 1924. FTO 36 143/33 10 562 835/55 a E 835155 | =— |auêgeschieden. ‘Zuwa nicht erfolgt. J o. C E E «O j iva. LL. Bilanz- aîsfiva. L L 1 282 77532 | Die E, is im Handeltregiste L A E Gründ s T agb 1925 „Das CRON wird zufolge Beschlusses der Generalversammlung vom 14. Juni | _Aktiva S da a cnis E T ewinn- und Verluftre<hnung. eingetragen. emä eneralveríamm- 7 L ALEE “E an ründungsunTtojlen : 25 quf neue Rechnung vorgetragen. / y O i S tei ; , 2-000 000 Abschreib 137 215/03 Tie ‘Mftis äre ie À ilarv gf e Maschinen und Einrichtung 4393 17 S Beteiebsunkosten Ln d Der Auisichtörat wunde wie en: Das Grundkapital der Gesellschaft, das 1 Se T R 2 300 (138 95 IL Reseveionds E e d * 250 0C0 idung « » 6 as » : näre die Aufforderung, i | —_— : e n. x : 4 : : "A : s i t z 2 Unkosten. - 7 7; 7; | 250 250/— | Interimsscheine bis spätestens 1. Nonember 62 763/61 | Getebliche Rüdflagen . « .} 20 Löhne und Gehälter . 10 706 gegenwärtig 50 000 Neichémark beträgt, wird auf 100 000 Reichsmark er Sen III. Hypotheken . « 228 oie Se gen ix GruipbesBenlzeriing t. ¿Eaaetne Gi u : 16 078/33 1925 zum Zwede des Umtausches ba | E | R Buchichulden De S L 24 93410 Srhöhung wird von den Aktionären anteilig mit sofortiger Barzahlung übernommen, 1V. Wertpapiere un ( D E ram enreterven und LRSEE Ges E y : : 2 Haben. Kredite. . . . « A M neu ten ! j ielmehr bleibt es bei der bisherigen Zerlegung V. Guthaben bei Banken V. Reserven für \<webende Versicherungsfälle } 96 —— | Gesellichaitekasse einzureien Für je neue Aktien ‘werden nicht ausgegeben, vietmeyr B : i u 403 543/36 | PM 10000 wird eine RM-Akti Warenbruttogewinn « « - 588 230175 | Akzepte Haben, in 2000 Aktien nur mit der Maßgabe daß {ih der Nennwert teder Aktie von rnngsgesell\<atten 1 963 039/30 VI. Guthaben anderer Versicherungsunter-

„Alte ZU| Verlust in 1924. . « + 4 4 9532/86 | Rücklagen auf Außenstände A 16 7248 20 ie 3ht. Die Ausgabe von Anteilscheinen| V[. Ausstände bei Generalagenten . «P 962 739/90 nehmungen 441 6008

Den anf Bone Per A S * “g 20608 à „Goldmark auf 50 Goldmark pro Alle B gaabebes<luß laut Protokolls vom | VIL. Barer Kassenbestand : 13 851/69 Y VIIL. Barkautionen 2 000 e Bilanzkonto . + » . « - Reichsmark ist no< nicht erfolgt. Ver Ausg s Mit | VIIL Inventar und Dru>sachen 1! Y VIIL Sonstige Passiva 2 740!

Waren. « eo - o o e «e «| 403 543/36 tag oi hi gon nes E s aat [t . November nicht eingereiht 2 76316 432 797/91 s i 403 543/36 - : Ai 14. ; Aktien soll erfolgen. 4 sind, werden für fraftlos erflärt. Ebersberg, den 31. Januar 1925. Der Vorstand. 24 9330! (ree Ge N ber «or tal Mer ade Gin etwaiger Aktienstempel ist von IX. Gewinn 107 171 Gesamtbetrag . « | 6 946 60818 | ; Gesamtbetrag . . 1 6 946 608 | Manuheim, den 20. Juli 1925. Der Vorstaud,

Generalversammlung vom 14. Juli 1925. | Karlstadt, den 20. Juli 1925 Der Vorstand : / : ivi / Y ; . ulius Ditges. l Dividende 09%, Der Vorstand. Stein. Blum. Erhard. Stö. ti G â erb er T y F i L Os Aa E E der V i Juli 1995.

Der Vorstand. S<apiro. Lauterbad<.