1882 / 78 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14839] Konkursverfahren. Es wird zur Bes{lußfafsung über die Wahl eines [14834] K nkur Erste Gläubigerv l 2 S J Z anderen Verwalters sowie Abe bi e l o 8verfahren. aubigerversammlung 18. April 1882, \ L Das Konkursverfahren über das Vermögen der Gläubigeransschusses, mak Lintretenden Falls Vie Das Konkursverfahren über das Vermögen des Baemietags 11 he. Bor en-Beilage

Firma E. Borner & Cie. zu Lüdenschcid und die in 8. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Ge- | Buchbinders und Galanteriewaarenhändlers Ds Mai 1849" Bea L enz

über das Privatvermögen der Cheleute Lorenz | «enstände auf Peter Heinrich Finck, in Firma Peter H. Finck 5) ; ¡nefri 7 7 «al: 9 Cramer und Therese, geb. Heidrich, daselbst, | "den 19. Avril 1882, Vormi in Rigebüttel wird, nadem der in dem Ver: | zgzgener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Mai Ï $- Î d [ St {8-A wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom im Zimmer Nr. 9 des anterie C gleihstermine vem 15, März 1882 Mor refiaent Bas I el en el Il cl cl Un n! l 4) î én na u nzeiger.

10. März 1882 angenommene Zwanasvergkeich dur y ; ck54; Königl. Amtsgericht Zwickau, den 29. März 1882. rechtéfräftigen Bescbluß vom 10. Mêre 1 289 rO zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Zwangsvergleih dur rectskräftigen Beschluß vom

2 - - E L RNömisch. : . 90

TeTrA : den 12. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, | 15. März 1882 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. M B B 3

R ans i e rage N vor dem unterzeichneten Gerichte, im Binde Wo Nizebüttel, den 30. März 1882. geh d * erlin, Freitag, den l. März 2, o . J “e {uEpRa E GORA

E S. 100 Termin anberaumt. Das Amtsgericht. M 7 Ti i ; : S REY Äidniglides Amiagrcidt E T ié: de v E (0%) A, Meinede, Dr Tarif- etc. Veränderungen D E Ee aa e Taue me de ea Br D440 Dtr pr Via [r tors « [Nud Veran Pie O E TEOlaruier 0E T gehörige Sacbe in Besiß haben oder zur Konkurs- Zur Beglaubigung: er GEUtschen Eisenbaknen and niehtamtlichea Theil gotroxnten Conranotircugen uach don Ade agg Be, et e 9

[14857] Fe eiwas \Guldia. fins wi AAaE : ht8 ; ihts\crei rusammon;/shörigsz EMelktongatinn R Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. n. 1/8./134,25bz Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 Neher Amal a C Ny “veraliaA E n E No. 78. embliehen Lubiken durcl (l A) boralctruek “Dis ‘x Luit do, 36 FL-Loose . pr. Sctck (213/00 | gu Hpp.Br.I rz, 199 G rati L C etaae es Kaufmanns Anton leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem | [14860] Bekannt Am 1. April d: J. tritt zu dem Lokalaütertari befind]. Gazell-"»aften finden sich am S-hlnese des Courezettels. | Bayerische Präm.-Anl. 1/6. |134,40bz do. ITT. V. u. VI. rz. 100 N Dente zu “i 0 M2 G rena V, Gursfi) Meins der Suibe tine Lou bos Forberinilen für c ann machung. für den diesseitigen Direktionsbezirk ein N Lern 1 Dollar =- R hnangs - Sätzo. 1 @ inn (Braunschw.20 Thl-Looze— | pr. Stück |98.50bz @ e, l 18.110. 113 Uh As Konkurs ert e CTLTRLRRS Dele sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | @lcber das Vermögen des Kaufmanns August | {, Kraft, welcher außer den bereits anderweit bli: Betorr. Währ, == 8 Mark. 7 Guliau vAdd. Währ. m 11 Mark | COIn-Mind. Pr -Antheil .34/1/4.0.1/10./127,75B do. II. rz. 100... K slm lee ist wig ava eröffnet. in Ansprub nehmen, dem “Konkursverwalter bis Tietz zu Schippenbeil ist am 29. März 1882, | ¡iren Tarifänderungen Folgendes enthält: 1) A f 100 Rubel m #30 Mark. 1 Lire Haris e Banco me 2,60 Mark | Desganer St.-Pr Anl. E e E Pr. B.-Kredit-B. unkdb. 1 Mi iei A IL Mann Qa Beétart zum 15. April 1882 Anzeige zu maden Nathmittags 12} Uhr, der Kovkurs eröffnet. hebung der Spezialbestimmungen für die B He IOO MREE 275, 00 L L Lépro Abnciing voi 96 Unie Goth, Gr. Präm.-Pfdbr.I.|5 1/1. n. 1/7120 50B Hyp.-Br. rz. 110... de Offener Arrelf it Anzéigefrif Königliches Amtsgericht zu Osterode Ostpr Verwalter: Kaufmann Wilhelm Gronau zu derung von frisden Seefischen, lebend Á Fischen do. do. IT. Abtheilang'5 [1/1 u. 1/7,/118,20bz B do. Ser. ITI. rz. 100 1882 1 His 26. AorlC 1E Den 29. März 1882. _—_| Shippenbeil. Fisbbrut 2c., 2) Aenderung der Nomenklatur der Wookssl, Hamb .S0ThI.-Loose p.St. 1/8. 187,00bxG | do. y V.VI.rz.1001886 Anmeldefrist bi 13 Es : TAAS Zur Beglaubigung Anmeldefrist bis 29. April 1882, Ausnahmetarife für Holz europäifbes e “Fifen Amateriam . [190 Fi. T.}s Lübecker 50 ThL-L. p. St./3#/1/4. pr. 8t.1180,00b6z2B do. 12.115 Termi ti Mi ;¿ Jus F082. L Regentrop, Gerichtsschreiber Srste Gläubigerversammlung den 20. April und Stahl 2c., Früchte 2. 3) Kontrol i ri fien 09, 100 Fl Meininger 7 FI.-Loose ./—| pr, Stück /27,40bz B do. TT. rz.100 "28 Aueil 1825 m veren Verwalters: : n : 1882, V. M. 114 Uhr. für Anwendung der Säße des Nusnabn ee Len Bxtiss. u. Anucw./100 Fr. do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2. [118,00bz Pr.Ctrb.Pfdb, nak.rz.110 + April 1882, Vormittags 11 Uhr. ( B 8nahmetarifs für Oldenb. 40 Thir.-L. p. 8.3 i/2. 1[149,90bz o, rz. 110

Allgemeiner Prüfungstermin : [14786] Konkursverfahren. i nin den 8. Mai 1882, V. M. | Blei und Zink 2c. sowie Ausdehnung letzterer auf E z T 2 Je rz 100.

j 30. Zuni 1882, Vormittags 10 Uhr. Nr. 8839, Das Konk i G Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Sendungen nach Swinemünde, welche in Stettin nicht G E e E Vom Staat erworbene Zizoubahnon. Marienburg, den 30, März 1889. S N e H A an a das 52 s zeigefris + April | [änger als 3 Monate gelagert haben, 4) Aen- i 100 Fr. (8 | Berl.-Stettiner St.-Act. ./4}/1/1. u. 1/7.Jabg 116 90G i 1880, 81 2s, 100 d

1/1. [171 00bz G

1/1, n. 1/7,/99.50G Saalbhahn ú 1/1. |71,25bz G

1/1. n. 1/7104 25ba |Tilsit-Tnsterb. [31/4 1/L. |75'256G

1/1 2.1/7/12008 |Weimar-Gera_» 0 1/1 [35,25bz B «U. L/i, Y N.) Saal Unstrb, | 1/1. 10,90 G

1/1. u. 1/7.199,99G Paulinenans-NR.| a 93,50

1/1. a. 1/7./99.50B Dur Bc T | T 135-067 1/1. n. 1/7.1110,40bz “D 1/1. [135,20bz G

versch. [101,50B varsch, ¡103.75G Bisenbala-Prioritäts-Actien uad Ob!gatienozi

1/1. u. 1/7/1106 50bzG |Anachen-Jülichez 5 [1/1. u. 1/7.1104,25bz

1/1. n. 1/7./96.80B Berg.-Märk. I. u. H. Ser.|43/1/1. n.1/7.1102.606 IL=ch

1/1. u. 1/7.111.50G do.ITI.Ser.v.Staat 3} gar./34 1/1. u. 1/7.193,60bz L

1/1. u. 1/7./107.60bz de. do. Lit. B. ds. 193,60bdz S

1/1. a. 1/7./104 69bs do. do. Lit.C.... 4193,60B D

1/1. u. 1/7./102 25bz do. S

1/1. u. 1/7.198.80vs ô 1102,75G

1/4.0.1/10.1101,00&@ äo: 1103.70 B

1/1. u. 1/7.1103 50vzG 1102 /90bz

1/1. n. 1/7./1009.00G 1102,75baz vVersch. [100 00bz G de. 7 1105,75bz G

1/1. u. 1/7. /103.25bzG Jo. Aach.-Ditsa L IT. Em —,—

1/1. u. 1/7./100.50b2G o. do. TILEn.

1/1. u. 1/7./97,0062G |âo.Dorizmnand-SoeatI.Ser

1/4.n,1/10,1100 75bz äs. do. II.Ser.

1/4.0.1/10./100 80G de. Dilss.-Elbfeld. Prior. 1/4,0.1/19,199.60bz do. do, N TT.Em.

Versca. [102 00G Berg.-M, Nordb. Fr.-W.

yersch. |106.09B do. Bubr.-0.-K.GLII.Ser. 1/1, u. 1/7.198.70G do. do. I.n.IIL Ser. 1/1. a, 2/7.100,10G Berlin-Anhalt. A. n. B. 1/1 u. 1/7./102.50bz G äs: Iät. O... 1/1. n. 1/7,/98,25bzG Berlio-Ank. (Oberlaus.) 1/6.a.1/22,/101.30B Berlin-Dresd. v. St. gar.

versck, [101,00B Barlin-Görlitzer ceuv. . 1/1. a. 1/7./100.00B do, Lit. B.

pas pf C7 CA Ct îns wrd

A

Ms C5 j p C C7 C r

v

G &

00 i C D C5 [S

M. A M. 0. M.

Gs

H Ma n j Q vor

E Go

r

wr

: i v. Kreucki, ; von Pforzheim wurde na erfolgter Abhaltun Schippenbeil, den 29. März 1882, hren Fr N ; 1 -

Gerichtsf{reiber des Königlichen Amtsgerichts T. | dos Sófüßfermins aufgehoven, folg altung Königliches Amtsgericht. s L Ane oabg na E . ._./100 FI.

[14831] bac M e E [14866] S L porte ab Wenzeslausgrube; 5) anderweite Entfer- : il öst. 6 s j Das Konkursverfahren über das Naclaß- (Bo Pte Sra Gi Konkursverfahren. l i

O e D n nungen und Tarifsäße für Station Lichtenberg, Alt- ; vermögen des Leinwandhändlers und Haus- Der Gerichtsschreiber: Sigmund. In dem Koukursverfahren über das Vermögen wasser, Waldenbzarg i. Sl. und Dobrilugk-Kirh- Petersburg 108 24 0

besizers Friedrich August Wilhelm Wobst, in K des Tuchfabrikanten Gustav Sehucider zu Sprem- | ain (für leßtere drei Stationen bereits publizirt), 1 Firma F. A. Wobst in Meißen, ist, da ein LASSOOI Konkursverfahren. berg ist zar Prüfung ciner naire Cb EN neue Entfernungen und Tarifsäße für a. die Sta- wartdaa | 1106 s B. Widerspru gegen den von Frau Auguste Ernestine, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Michaelis | Forderung des Vorschußvereins, eingetragene Ge- | tionen Cüstrin, Lebus, Podelzig der bisher der König- S verw. Wobft, geb. Förster, in Meißen als Erbin des | Jacobi, in Firma M. Jacobi zu Posen, Kleine | nossenschaft zu Spremberg, Termin auf lichen Cisenbahn-Direktion Bromberg unterstellten, Gold-Sorten und Banknet y_ B. (gar) y geacblasses, eingebrachten Antrag auf Einstellung des | Gerberstraße Nr. 7a. if heute, Vorm. 11 Uhr, | den 14. April 1882. Vormittags 9} Uhr, | vom 1. April d. Js. ab zum diesseitigen Direktions- L s Konkurêverfahrens innerhalb der geseßlichen Frist | das Konkursverfahren cröffnet. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim- | bezirk gehörigen Strecke Frankfurt a. O.—Cüttrin, Dukaten pr. ätte ; „6öbz . AnsIlänâl nit erfolgt ist, durch Beschluß des Königlichen Verwalter: Aufktionskommissar Ludwig Man- | mer Nr. 4, anberaumt, b.dieam 1. April d. J. zur Eröffnung gelangende Halte- Bovereigne pr. Stick Bo Amerikan. Bonds (fnnd.) Amtêgeribts hicrfelbst vom heutigen Tage ein- | heimer hier. Spremberg, den 27. März 1882. stelle Neukünkendorf an der Berlin-Stettiner Bahn, 20-Francs-Sttick 16,2226 [New-Yorker Stadt-Anl. gestellt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- Hauschulz, c. die Stationen Lomniß, Mittel-Zillerthal und Dollarx pr. Siück A TAES do do. Meißen, den 29. März 1882. frist bis zum 10. Mai 1882. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Smiedeberg der Neubaustrecke Hirshderg-Schmiede- MRET Da pr, Pellok ais A Finnländische Loos Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. Erste Gläubigerversammlung am 29, April 1882, e berg, gültig vom Tage der Betriebseröffnung do. pr. 500 Gramm fein... |—,— Italienizche Rente ... Pörschel. Vorm. 11 Uhr. [14868] Konk sv f leßterer; 6) Aenderungen und Ergänzungen der Aus- Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .. , ./20,46bz do. Tabaks-Oblig.. , / Prüfungstermin am 20. Mai 1882, Vorm. Ursver ahren. nahmetarife für Holz, europäis{hes 2c., Getreide 0, Franz. Bankn. or. 100 Vres 80,05bz NorwegischeAn!. delS74 S Konkursverfahren 10 Uhr, im Zimmer 5 des Amtsgeribtsgebäudes | „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Steinkohlen 2c., Braunkohlen 2c. ; 7) Berichtigungen. Oesterr. Banknoten per 100 FI. . , [170,25bz Oesterr. Gold-Rente . f , / am Savpiehapyläatze hier. 5 Gerbermeisters Berthold Hoffmann hier wird | Durch den fraglichen Tarifnahtrag wird der Lokal- do. Silbergulden pr. i00 FI. . UANE de. Papier-Renta Das Konkursverfahren über das Vermögen des Posen, den 30. März 1882 na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | gütertarif für den Cisenbahn-Direktionsbezirk Brom- Busxische Banknoten pr. 100 Rubel |204,20vz ds. de, Kaufmanns Friedrich Franz Herrmann Alberti | A aufgchoben, berg vom 1. Juli 1880, der Tarif für den direkten Zinsfnss äer Reichsbank: Wechsel 4°%/%, Lomb. 5%] do. do. hier (Firma F: H. Alberti) wird na erfolgter Gerichts\{hreiber des Königl. Amtsgerichts Abth. Iv. Stadtilm, den 8. März 18829. Güterverkehr zwischen den Direktionsbezirken Brome- do. Silber-Rente. . Abhaltung des Scblußtermins hierdurch aufgehobeu. / s 5 ? / Das Fürstliche Amtsgericht. berg und Berlin vom 1. August 1881 und der Aus- *ouds- uud Staats-Papiere, do, do.

Memel, den 27. März 1882. 14858 nahmetarif (A) für niedersclesishe Steins b. Beicbs-Auleikels |11/4.0.1/19.1101 20bz «l do. 250 FL 1854 , Königliches Amtsgericht. j [ ] Konkursverfahren. [14859] / koblen vom 1. Juli 1878, nebst den zu den- es 4 T Ita B| do. Kredit-Loose 1858 Beglaubigt: Wissigkeit, Gerichts\{reiber. Nr. 4661. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl eiben erscienenen Nachträgen, ferner dur den do do. [4 |1/1.n.1/7./101/20bz do. Lott.-Anl. 1880 A V EEE A D Wilhelm Haig von hier wird, da sein Vermögen | Prott zu Sülze ist am 29, März 1882, Nach- | bereits zur Einführung gelangten Nachtrag Staatä-Anlcihe. ...,, & [/3/y 2. 3/,,J100,60 G do. do, 1864 [14832] ó i übershuldet ist, heute, am 28. März 1882, | mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | 1. zum diesseitigen Lokaltarif für die Beförderung do. 1859, 53 4 1/4.0.1/10. 100,60G * do.Bodenkred.-Pf.-Br. Veber das Bermögen des Bauern Friedrich | Nachmittags 45 Uhr, das Konkursverfahren | _ Konkursverwalter: Herr H. Mithaelsen zu | von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren der Mtaate-Schnldecheine . .(34|1/L. n. 1/7./98,80bz Peter Stadt-Anleihe . Paape zu Babker Ausbau ist am 29. März 1882, | eröffuet. : Sülze. Lotaltarif der Königlichen Ostbahn für die Beförde- Kurmärkische Schuldyv.|34/1/5,w.1/11.|-—,— do. do. Kleine BDormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter | Der Geschäftsagent J. Müller hier wird zum | „Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22, | rung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren Neumärkische do. (341/10. 1/7.|—— Poln. Pfandbriefe. . Kaufmann &r. Mahnfeldt hierselb. Offener | Konkursverwalter ernannt. April 1882. vom 1. Januar 1880 nebst Nachträgen und der An- Oder-Deickb.-Ob1. I, Ser. 4411/1. u. 1/7.|—— * o. Tiquidationsbr. . Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. April 1882 Konkursforderungen sind bis zum 20. April | Anmeldefrist bis zum hang zum Gütertarif für den Verkehr zwischen den Berlin.8tsAt-Obl. 76.78 PESDATS a. %///102,25bzG Z |Rumänier, grosse. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 24, April | 1882 bei dem Gerichte anzumelden. ____ 22. April 1882, Direktionsbezirken Bromberg und Berlin vom 1. Fe- do do. 14 r n 1/2/1100, 50bz do. mittel u. kleine 1882 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung | Gs wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines Erste Gläubigerversammlung am bruar d. J. für den Verkehr zwisGen den Stationen do. do. . (341/1. n. 1/7.195,50bz Rumän, Siaats - Obligat. am 27. April 1882, Vormittags 10 Uhr; anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines 1. Mai 1882, Cüstrin, Lebus und Podelzig, fowie zwischen diesen Brealauer Stadt-Anleihe/4 [1/4.n.1/10.|—,— do, do. Kleine allgemeiner Prüfungstermin am 4. Mai 1882; Gläubigerausfchusses und eintretenden Falles über _ Vormittags 10 Uhr. und den übrigen Stationen des diesseitigen Verwal- Oaasoler Stndt-Anleihe ./4 1/2, u. 1/8./100 00B do. do, Vormittags 10 Uhr. die in $. 120 „der Konkursordnung bezeichneten Ge- Allgemeiner Prüfungstermin am tungsbezirks vom 1. April d. J. ab aufgehoben. Cölnor Stadt-Anleihe. .|43/1/4.1.1/10.1103,00B do. do. mittel Mirow, den 29. März 1882. genstände, sowie zur Prüfung dec angemeldetez-For- 1. Mai 1882, Gremplare des Tarifnachtrags sind zum Preise von Elberfelder Stadt-Oblig.|. u. 1/7.]—,— do. do. kleine Großherzogliches Amtsgericht. i derungen auf : Vormittags 10: Uhr. 0,20 M pro Stück bei den Güterkassen des dies- Feen. Stadt-Obl. IV Ser.|4 1/1. u. 1/7.|—,— Russ.-Engl. Aul, de 1822 Zur Beglaubigung: Durhschlag, Gerichts\chreiber. Samstag, den 29, April 1882, Sülze, am 29. März 1882. seitigen Bezirks sowie im Auskunfts-Bureau der Königsberger Stadt-Anl. 411 /An. Pins do, do. de 1859 7 Vormittags 9 Uhr, Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Staatseisenbahnen hier," Köthenerstr. 44, käuflich zu Ostprenss. Proyv.-Oblig. ./45/1/1. a. 1/7./101 60B do, do. de 1862 [14671] Konkursverfahren. vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- Amtsgericht. haben. Berlin, den 28. März 1882, Königliche Rheinprovinz-Oblig. , |41/1/1. n. 1/7.|—,— do. do. kleine , In dem Konkursverfahren über das Vermögen | UNk. L S Eisenbahn-Dircktion, Weatprenss. Prov.-Anl. .|4Ÿ| —— do, consol, Anl. 1870, aren uer das Dermögen | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- [14830] Berl. E A1 o 1/7 do. ào, 1871,

des Kaufmauns Heinrich Scharf u gen | A en, 1 t A Sm" Behnddy. d. Berl. Kaufa. 45 1/1. u. 1/7.|—— i | burg a./S. ist zur Abnahme der SHlußrechnung | masse elwes sculdie ch, aben, oder zur Konkurs Konkursverfahren, G A S D Q 1872.

s ( ; , ifgegeben, nichts an In dem Koukursverfahren über das Vermögen | L lin - - / do, 1, u. 1/7./104,20bz ( gegen das Stblafver igen, von Ginwendungen den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | des Kaufmauns S. N. Paulsen in Sotidevn E Braunschweig - Halberstadt Lausiher ä: 4 |1/L n. 1/7/100/10G do. do. kleine lung zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Gat: Verpflichtung auferlegt, von ‘dem he fe ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- Mit dem 1. April cr. gelangen für vorbezeichneten Landachaftl. Central. 4 1/1. n. 1/7./100.50bz o 00, 1908. Beslußfassung der Gläubiger über die 1: Men a E 10 Rei ce Betti für welihe sie Sralciatere a0 zu einem Zwangsvergleiche O Nachtrag XIXR. zum Gütertarif und Nach- Kur- i Neumärk. .34/1/1. n. E et ¿s Anleihe 1875 O werthbaren Vermögens\tiü ; avg D d | Vergleichstermin au trag VII. zum Vich- 2c. Tarif zur Ausgc 0. nens ./33/1/1, n. 1/7.190,80bz ° M oos oa DO Abri fen aae Gas L U At dem Konlurêverwalter bis zum 18, April | den 12. April 1882, Nachmittags 3 Uhr, Nachtrag XIX, A a A tete âo, « 4 1/1. u. 1/7./1C0,70bz qu do, kieine bor dem Königlichen Ämtsgerichte bierselbft be- Nastati, ver 98 Mac, s YAE BUR MQUIgltGen Amtsgerichte, Abth. I., hierselbst I C erichtigungen des Tarifnach- s witA é L N fi. n: 1/7.|—,— ao 5s at A immt. Ba at A : ° L A rags 23 1, ferner Erhöhuna der bisherigen Aus- . Brandenb, Kredi —— e L R A s 900 Naumburg a./S., den 27. März 1882. Der Gperzogliches Amtsgericht, Tondern, den 28, März 1882, 2 nahmesäge für nbearbeitcie Brucbsteins A do. nene/4t 1/1. n. 1/7.|—,— p RDILGRs : gez. Kohlbadh, Ver Serichks[chreiber: Schmidt. 2004 Johannsen, Zustiz-Anwärter, schrotten ab Oker, Goslar und Harzburg nach Berlin Oatprenssischs . . ./32/1/1. n. 1/7./90.80G L qo: E Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [14840] S R Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, i. V. | zum 10. April cr. de. A n.17 100,252 n Ni olas Obli 41, T Konkursverfahren. VE T E N , Nachtrag VIT. zum Viech- 2c. Tarif enthält die Pommersche 34/1/1. u. 1/7.,/90,80 G F Poli SuE bls . [14637] Konkursverfahren In dem Konkursverfahren über den Naclaß | [14873] K. Württ. Amtsgericht Ulm. in dex leßlen Generalkonferenz Deut! scher Eisenbahn- os, E Le 2 UOALODE doi dai láua . des Bergmanns Ludwig Wagner zu Niederroß- K lur verwaltungen resp. im ¿Tarifverbande beschlossenen de, 4411/1. n. 1/7101 40vz I R ORED Ueber das Vermögen der Firma W. Bröckel- bah ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten on tsverfahren. Tanierungen resp, Ergänzungen der allgemeinen i Ctia: ‘n. 1/7/1003 do. d : de 1866

mann und deren Inhaberin, Chefran des Ar- | Forderungen Termin auf e Ueber das Vermögen des Christian Unrath, | Tarifvorschuiften, sowie bereits früher publicirte Posensckhe, nene , „4 1/1, u, 1/7./100,30bz G R 5 421 ibe 8 r l beitsmanns Chr. Bröckelmanu, in Neuhaus Montag, den 24. April 1882 Plaschinenhäudlers, hier, ist gestern, Nahm. | Aenderungen des Kilometerzeigers. (pf Sohsiachs 4 1/1 n. 1/7.1—,— 6 S e a. d. Oste, ist am 25. März d. J., Mittags Bormittaßs 9 Uhr, $ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | Cremplare des Nachtrags XIX. sind zum Preise Sehlesische altland. 31/1. n. 1/7.|—,— do. Bodén-Kreâlt 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, anbe- | Gerichtsnotar Höh hier ist zum Konkurs- | von 0,10 X, des Natrags VIl, von 0,05 G dur do. do. 4 1/1. n. 1/7./—,— de Ga tz. Bod kr.-Pf Verwalter: Mandatar Kemme in Neuhaus | raumt. i verwalter ernannt, dec Assistent Junginger zu | unsere betreffenden Erveditionen käuflid) zu bezichen. do. laudach. Lit, A.8E/1/1, u, 1/7./92,30B Sckiproiicche Mtámdeudet a. d. O. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Rennerod, den 24. März 1882 seinem Stellvertreter. Berlin, den 27. März 1882. do. do. do. 4 L 1/7 [a Ao ige _ L. Anmeldefrist bis 25, April d. J. Erste Gläu- Pfefferkorn, Konkursforderungen sind bis zum 18, April Die Direktion do. do. do. |44/1/1. u. 1/7.[—,— P E AREE, bigerversammlung und zuglei Prüfungstermin: Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts l. J. bei dem Gerichte anzumelden, Berlin-Auhaltischen Eisenbahngesellschaft de. do. Lit.C.I.4 11/1. u. ' A 14 1878

9, Mai d. J,, 11 Uhr Vormittags. Z Der Wahl- und allgemeine Prüfungstermin ist (als geshüftsführeude Verwaltung). 60, do. do. IL/4 1/1. u, 1/7, 0, 0, V.

Königliches E Zrenhaus a. d, Oste, Ba! R e an Mreita! Ln ¡Beil E A ps B Bde: 4 G. n IL 44 A 1/7 ut Siläte-Nep-PAbe, ; . . ¿ber das 6 Ó BMIS e anberaumt, auch ift o »1 : . . D , . U, 1/(.1—,— Beglaubigt und veröffentlicht; erbers von hier, ist vom Kle n t i Arrest erlassen worden. S og E Sant mus nsere Bekanntmacung do. de. do. IL4 (1/1. n. 1/7 |—;— do, 400Fr.-Loose vollg, 2 1 p 1 iglichen Amtsgericht | "i 29 an. t vom 13. Januar d. Is. bringen wir hiermit zur ä do. IT.|44/1/1 Ungarische Goldrents , cemer, Reutlingen am 28. März 1882, Nachmittags en 29. März 1882. Kenntniß, daß für den Personen- und Gepäverkehr 0. 0, 0. Ua /1. n.

J R er GA adt r ) : E ì B Tt anb ' ‘int do, _ N Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts Neuhaus a. d. O. | 54 A der Konkurs erö) net, der Gerichtênotar Gerichts\reiberei : GoŒenbadh. auf den Strecken Homburg— Frankfurt, Coblenz— s 134 A i 4 U do. Gold-Invest.-Anl. 5 1/1. u. [14872] Maier hier, bezw. sein Assistent als dessen Stell- Wiesbaden—Frankfurt und Coblenz—Limburg— n M 1/1. u. 1/7./100 40bz® do. Papierrente . 5 | - Bekanntmachung. gr n Konkursverwalter ernannt, der offene | [14670] Bekanntmachun Hadamar—Zollhaus—Lollar , desgleichen für den do. T, eris 4s 1/1. * 1/71103.75ba do. Loose [—!| pr. Ueber das Vermögen des roduktenhändlers rrest erlafsen, die ö&rist zu den nach $. 108 der K. O. 5 A g. Verkehr zwischen den größeren Stationen der do. Neulandsch. IT|4 1/1. n. /7.1100 20bz do. 8t.-Eisenb.-Anl. 5 [1/1 194,20 B Rnuss.Staatsb.gar ulins Gustav Müller :u ofhes E Milde. «us vorgescriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der For- Ucber das Vermögen der &irma E. Albers hier | beiden erstgenannten Strecken und den größeren 1 Tra M4 1/1 , 1/7. 103 70b do. Allg.Bodkr.-Pfäbr./54/1/6.n.1/12.181.75G Baues Sud See 9, März 1882, Nachmittags 4 Uhr, das Kou derungen auf 2Woden, bis zum 25. April 1882, | (Firmen-Inhaber: E. Albers in Dykhausen) ist | Stationen der Strecke Frankfurt—Berlin der neue i Hanunorversche 14 11/4. 11/10. 100 50@ do. Bodenkredit . . ,44/1/4.n.1/10./80.00G do. de r0aoe kursverfahren eröffnet worden. ' 9 Biitiwog Lees g, gememe gâg getermin es aue; A E B vere König- Tarif z manche N E L O cr, zur Einführung er andte: P 1/49.1/10. 100.50G wit T Ie F Be U 101,00 G Sckreli Ota Konkursverwalter : err Kau voc), den 3. , a l ( mursverfahren er- | gelangt. Derselbe kann auf den betreffenden Sta- s Cou 01/10 1100 ien®r Commnunal-Anl./5 (1/1. n. 1/7.|—,— j : Köpping u Oschatz. v Kaufmann Albrecht | r, [esige}eßi worden. öffnet, tionen, sowie in unserem Verkehrsbureau Sasen- Dee R, J [Gn 1A O AObs Ie R S

O = d r

@ « mit neuen Zinsgep. 1/1. 188,30G Gen S 5 T mit Talon 34 1/1. (88'306 N L as 1 i. u. 1/7/abz126,25G do. ITL.IV y. rz. 1/15. 1/7/1006 .| J T S 1/1. a. 1/7/100,295G doe, V es 1/1. u. 1/7.abe 162,106 G | a0 E 100 400% 1/1.80 1160,70bz Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif, K Ae T Maia. Hypoth.-Pfandhr.

1/4.0.1/10.jabg 100,406 G | 46. j D Tube 1/2,5.8.11.|—,— 0, 0. rz, 119 U A M L 1/5,0.1/11,/120.50B eut Aat.-Hyp.-Kr.-Ges. pr. Stück 149,00 G Qu a rz. 110 1/1, a. 1/7.189,90bz B a a Sa S 110 1/1. n. 1/7./102,00@ A, DONETS E Ae, 16/6 15/111 j ; 1/4.0.1/10,79 50e a40bzB| do. do, 1872 1879 i 1/2. u. 1/8./64,3002 (N.A.)Ank.Landr.-Briofe/f | vergeh. |—— do. Lit. C. 1/5,0.1/11,/64,20G Kreis-Obligationen . verzch, |—,— Berl.-Hamb T. n. II. Em. i/3. u, 1/9,/77 50ebz G do. do, A ‘44 versch. |— ,— do. I. couy. . 1/1. u. 1/7.164,906» de do 4 | verseh |—,— Berl.-P.-Magd Lit. A.n.B. 1/4.0.1/10,/64,70bz G Pr. Ctr.-Bder.-Pfbr.1882/4 |1/1.0. 1/7.198 80bz do. Lit. C. nene

1/4. |—— Hlsonbahn-Stamra- und Stammu-Prloritite-Aotion E Lie Ls T Et (Die singeklammerten Dividenten hslautan Brrzmsan), s E E T

4121 00B 18801881| |Zias-T do. Lit F 320,50B Aach.-Mastrich. . 1/3, [49 50bzG Berl.-8t. IT.TII. u.VI. gar. 101,00bzB y„|Altona-Kieler . 1/1. 1201,75bzG |Braunschweigische . [7.87.30 bz® Bergisch-Märk. . 1/1. |[125,09bzG do. I. (Tnt.) {7.188,50 B Berlin-Anhalt , 1/10.7.1150 25b2G |Br.-Schw.-Frb. L+.D.K.F /7.162,90bz Berlin-Dresden . 1/4. [13.00bzB dos. Lit. G... 54 60bz Berlin-Görlits . 1/1. 136,10G do. Lit. H. .. |—,— 8 |Berlin-Hamburg. 1/1. |312.00bz B do. Lit. L [109,90 B Bresl.-Schw.-Frb. 1/1. 196.90bzG do. Lit. K. 1101,90 a1C2eb |Dortm. -Gron, - E. 1/1. 155,60bzG do. de 1876. 101,90 al02eb | Halle-Sor.-Guben 1/1. 119.20bzB do. de 1879. . /94,40bz Ludwh.-Bexb.gar 1/1.n7./203.40bz Cölo-MKindener I. Em. . 2.194,40bz Müärkisch - Posen. 1/1. 137,75bzG de. II. Em. 1853 495,25bz Mainz-Lndywigsh, i/1.07.198,250z do. TII. Em. A. /9./83.60bz Marienb.-Mlawks 1/1. 188.40bz do. do. Lit. B. 67,50 G Meckl. PFrdr. Franz. 1/1. |164 00ebz G do. 3igar.IV.Em. E

So Ana Tos 1 E E u A ey OLIOS Kf : ,JUDZ ordh. - Erf. gay. 1/3. |27.50bz , : . ; ' roe Obschl. A. C.D.E. 1/1,07./248,00bz e E A R 0749 «Lf O E O dg E ob |Ealle-8.G.v.9t gar AB (4H1/4u1/0/103 75B

85/00bz Oftur. SRAkeLe 1/1 187.00048 do. Lit.C. gar (44 1/1. u. 2/7 (103,75 B 185,00bz Ponen -Crimubü, L [18 4063 Lübeck-Büchen garant.|4 |1/1. n. 1/7./100,10bz 185,00bz R.-Oder-U. -Behn 1/1. [174 80bz Mürkisch-Posener conv.|44 1/1. n. 1/7./103,25bz 185.00 G Rhein-Nahe L | 1/4. 15096 Kagdeh,-Halberat, 1861/4€/1/4.n.1/i6. 102,75bz 1/4.n.1/10.|76,10bz Starg.-Pozen gar. 4 1/1.a7,/103,10bz v0, v. ues E 4/1 u. 8 S Lai 1/4.9.1/10.76,90G Thüringer Lit. A. 1/1. [213 80bzG N L N Ties 1 T E 10 A0RS 1/1. n. 1/7.|—,—® e C GEE) 1/1, [100,756 ag L - CDs S 41/1. n. 1/ Too SeS 1/5.0.1/11./69,80buG Z| do, (Lit. Cœar. i/L. |113,10bs M ERR nuna 7 V1 S nada 1/6.0.1/12,/56,80b4/G Tilsit-Insterburg 1/1. [20 25bz Megiebre. „Witten erge 1/1 u T 1/1. u. 1/7.57,00bzG Weim. Gera(gar.) 1/1, 48,25bzG A B y wi TA 1/ Eo V T C ERLES 2: 2E UY: Ps do, do. 1875 18765 [1/3 n. 1/9105 75e.buB L MITDLINSs do. ...... : | 117,70bs do. do. I.n.I1.1878/5 |1/3. n. 1/9.[105,75e.bz B 1/4,n.1/10./82,50G Werra-Bakhn , ._185,25bz L C 1/401 cony 99 75B 1/4,n.1/10.82.00ebz G Albrechtsbahn . . ö î, 34 50bzB do, do. 1881 A Cs 99,70bz 1141,10bs & [Minst.-Eusch,, v.8t. 5, [245 O0ba Niederschl.-Märk, I. Ser.\4 1/1. n 7.00. 500bzG | do, I0. Ser. à 624 Thir. 4 | 4232.10b¿G |N,.M, Oblig. I. u. IL Ser.|4 168 25bz do. Il. Ser.|4 |1/1. n. 1/7101, 5 [239 OOebzG | Nordhansen-Erfnrt I, E |44 1102,50bz 89,60eba do. do, {4 (1/1. u, 1/7.98,50bz 481,90G Oa O i I——

0,

[a d

derung der Ueberfuhrgebühren für Breslau, 100 Fr. |ch 65 Wagdeb.-Halb. B. St.-Pr.341/1. n. 1/7.abg 88,30 G kündb

170,15b C. St-Pr. # 169/30bz Münster-Hamm. St.-Act.

g |204,20bz Niedergchl.-Märk. , 202,75»z Rheinische- L .|_6 /204,90bz neue 70% »y

1/ /

i

.‘ e . .

r ac

pet hevnk pel Peck oa dh derm rend

R R

Ut C Has in U Gs Us C5 A O AAAAAAAAUUAUAAAíAA

2 O Lo D O O E E 20 Eme

1100,00B

1

\,

tent

T M T M T Fil V M T Q

j 102,90bz B

I

i ia S S s 7]

1102.70B KLE£ 1102 70bz

.1103,75baz 1102,75 .{1102,75bz G 41102,75bz &

1103,10 .1100,20bz .[100.20bz .1103.30G 1102,75bz B .1102,75bz2 B ./100.60bz G 1102,75 G 199,80 G

Dk jerml prexk frunb jem pel pak dene

de

On j R

wr

tri

park E

FEEELEZE*EE=T

S E IE S E E E E N E E

its Wr

G if n C H Ar C Bn 2 N Ar 1 1 Pm H U C

S E:

Ha Q f Mr M n cir c c r- ri Bi G

t E R P f S

Mrt

E

N S A I A E E TIREI tot

m Co Ce

[1 LLSETeFFLTT 11111

09 00T2

M a

P E;

pat R —.

OUASSAAAADSAA

1102,75B 1102.75B 1102,75B (105,400 KLf 105,40G klf

'

9/ Fs

1x f P Hm 15 1A 1E R f f E E E E M-r S

T * 2 D . . . . - . . . . . » T Ti t n

«

pk ROOEROOS

1102806 KkLE 1100/30 G uke.

E R

J D Dw a

Go Ho U No O O E L S n U M C Fs

n LE eo

T El

D Z40C'‘00T Fe Sr Dia 1B fax C5 C5 In Bn H ian Pn JPn 1E 1E 1x Hm

Or

De i

H:

V C Fp Lj Ea 1 r f f O O T a l P G E S R E

A A a

u

S G5 a p Ct vim I 550 H pr Mf a ¡Pn Ma

ck « E

1/1. u. 1/7,/139,50 B s j 1/3. n. 1/9135 50bs G È |Anuaie me E 7 1/4.n.1/10.,/57 90G Baltische G ar)

i 482,00 B Böh. West. (gar) 481,502 G BuschtiehraderB. ¡ (0,75bz Dux-Bodenbach , 1103,30 G Elis.Westb.(gar.) . 101,10G Franz Tos. D D—@ 410150B |(GalCarlLB.)gar.! /94,20bz Gotthardb. 90% .| 497,75 G Kasch.-Oderb. .,

12,75bzB |KprRndolfsb.gar 41,80bza Lüttich-Limburg. .1101,40bz Oest.-Fr. St. s

75,10b2B lest. Näwb G I f A do, Lät. B. S

74'00bsz Reichenb.-Pard. . 232,802 Rumänier .,..,

"Te[qoJ 19] 2q09'88 T, ‘USjyes 1909

_-

dret jvar srl

E

n Dae du R

: Lz rg n s | —.— /1. 173.80G volle it, C. u. D.14 1/1 u. 1/7[100,50bs .0,7/60,50bsG 2 D . Lit. E.1341/4n.1/10193,.75G .7¡70 00bz & do. F n.1/10.|—— /1. |13,30bs My 1/1. n. 1/7.|—,— 7 E do, : EDS 71355 20ba 00,50 ¡1 1384 00bs a Ae E 7/64 25bz G äo. ‘n, 1/7/105,30bz G . 161 50B do. E . 0, 1/7,/103,80bz G A 127 80G do, i j D

.7/59,70vs Y R E

o 59 20bz do (8 ies * [107,75bs G d I R T 1/1. (63,50bs@ lQels-Gnesen .…. 102,506 klf. - [43.50eb2B |Ouatpronss, Stdb. A.B.C. 1025068 kLE 31,00bz@ L.f. Pasen-Cronuzburg. . . 1, 1/7./103,60 G kt. 133 25bz G Rechte Oderufer .... . 1, 1/7./103.10G f 67.20bz G Rhoeinischs . j Ee

75,50 @ I. ‘58 n. 60/44 1/1. n. 1/7 /103,00B 1220 00bz G . do. v. 62,64n. ‘n.1/10/103/00 b . 81.00bz2 0 L u.

E . Cöln-Crefelder . 138 75bzG Dn „Nahe v.S, g. I.n.II.

. [99,75b2 6 bahn , CONY. ..

. 153 50ba Sedidowig Weirtainte

. [7,950bs e

/1. 1119.106bsG@ . 1105 00bs G

. 117 00bz&@ . , ° 5,50G b ° .

«E

——_

_——

n C P Ot I—_I

jf ja C e Sa C Pr D n O E P

——— ful r

aua ck S Sf

prá Â Cr P —— pad 2

a2 Fa via. fa C O C5 fa jn r Se Se

Zzq0F‘00T'S T8

rrest mit Anzeigefrist bis zum 15, April | “" ® F Amtögecicht Reutlingen Anmel mier: Kaufmann pri bhelen hier, | ausen Hedderibftraße 59 eingesehen werden. Paeaós I4e/OIIO S | gg Wte dis E A Jo. Week . 6 T B E . S. Is . ° ranifurt a. o e L Â 882, 7 o! E A R - h L L.S Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1882. Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiber Dambach. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin i e Eisenbahn-Direktion. n BRRO Eogensche Lo. R Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 [1/1 n. 1/7,/104,50G L (Tp n Bee Släubigerversammlung am 20, April 1882, [14788 Tr Vat 10 Ube I- t EE Ta L e ne „L e vom L Sep- 1/40.1/10. 101.00 B Mng aive, am L PEE, C T raa Ung.-Galiz, .…….. r - e d i ck0r1 9 1 . ab gültigen Güter-Tarif L x (s S b h ( .0.1/10. Alleemiee a gstermin den 11. Mai 1882 D blalvermögen 6) Johannes Fus: d erer ast mit Anzeigefrist bis zum 25. April cal Verloo guieres Verwaltungsbezirks der ‘Nas: Sebleaiaake L 1/41/10 10090B Or L L V L T R OAS War Wee S G h Se es] Zohaunes Fafß- | d. 4F. "n. ; rag Ux. in Kraft, wel b é e E 0,1 ILUO, 0. III. b, rückz, . n. 1/7./108,10bz E E I irmibeectle Oscha. naht, Dan. Sohn, gew. Mehgers dahier, ist | Wilhelmshaven, 24. Mär; 1882, rungen bezw. Ergüizungen unt Ee Nee Ï Zehleswig-Eolstein 4 1/40.1/10110050G (do, IV. rieks. 110/44 1/1 u. 1/7./105 00bsG |N.A) Oeat. Lob, Aktuar Thiele, Gerichtsschreiber. gem Königlicdben Amtsgericht San Lingen am | Die Gericts\{reiber-i Königlichen Amtsgerichts. | Tarifs und des Kilometerzeigers Fracbtsäße des ervono St.-Risenb.-A./4 | versch. |—,— d Ÿ. rückz. 109 1/1. n. 1/7.195.75bz rm.-Sc. “a0 A bie: a E 1882, dee Mmittags 6 Uhr, der Steimer. Ausnahme-Tarifs C. (Eisenerz) für den Verkehr mit Bra êrische Anl. de 1875/4 |1/1. u. 1/7.|—,— D.Eyp.B.Pfdbr.IV.V.VI./5 | verach. 103,40bE| Ber!.Dresd. St.Pr, 14867 gon urs eröf net, der Stadtinventirer Engel den Stationcn Mengede und Metelen entbält. er Anleihe de 1874 44/1/3, n. 1/9, 101 50@ o. do. do. 1/4.a.1/10,/102,20bz Berl.-Görl. St-Pr. [ ] Konkursverfahren ahier zum Konkursverwalter ernannt, der ofene [14668] Nähere Auskunft ertheilen die Güter-Expeditionen do. do. de 1880/4 |1/2. n. 1/8,/100 70G Famb. Hypoth.-Pfandbr,|5 |1/1. u. 1/7./105.60bz Bresl.-Warsch. , Ueber das Vermögen des Möbel än l Arrest erlassen, die Frist zu den nah $. 108 lder Konkursverfahren. bei welchen auch Eremplare des Nachtrags zum Grossherzogl, Heas, 031.4 [15/5 15/11/101 40bz do. do. do. 1/4,0.1/10.1100.25bz Hal.-Sor.-Gub. Abramowskhy lu Osterode Die M E O. a rae\chriebenen Anzeigen und zur Anmeldung | Ueber das Vermögen des flüchtig gewordenen | Preise von 0,10 4 fkäuflid zu haben sind. Cöln, Hamburger Staato-Anl. "3 V2.1 189/00 S A ot i- V, N LINNONS LRE-T O 6 heute, am 20. MO Tat pre n. s der Forderungen auf 2 Wochen, bis ju 26, April | Branereibesizers Robert Kiel aus Mosel i | den 29. März 1882. Königliche Eisenbahn-Di- M B St.-Bonts. .34/1/2. n. 1/8./89 00ebzB |Krupp. Obl. rz. 110 abg.|5 [1/4.n.1/10./11040B 4 Uhr, das Konkursver| ahren eröffne g e er Wahl- und allgemeine Prüfungstermin am 29, März 1882 das Konkursverfahren er- | rektion (rechtsrheinisce). Da Can Em iTverook 35[1/1, u. 1/7./95,00bzB Meck). Eyp.-Pfd. I. 1 1/1. n. 1/7./108 00bz Der Herr Rechtsanwalt Battré in Osterode d Ube, festaeibt e Es aROE Mas t buten Skchxiacho Staats-Ronte/3 l rarnek (80 30B Mekgingne Eyp Pfdbr, 1/10 1/7 100 30ba @ m (wn Konkursverwalter ernannt. Den 28, März 1882. Zwiau. v R ice rak T4 Redacteur: Riedel. Bchs. Lavdw.-Pfandbr.\4 1/1, u. 1/7. 99,90bz D 1 V 1/ L n. 1/7,99,25bs g&o pretorderungen sind bis zum 31, Mai Königliches Amtsgericht Reutlingen. Frist zur do. Nordd, K -Hyp.-A.)5 1/4.n.1/10,/100.20bs

L do. 41/1. u. 1/7.|—,— | ei dem Gerichte anzumelden. Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiber Dambach. | 6, Mai 1882, CERREG : Ms L Ne Bering er, r Erz CKe He Württemb. Staats-Anl./4 | versck, [101,60B Nordd. Hyp.-Pfandhe. U M09, 0ba

Rentenbriefs,

N Pi G C P Cn D En En

_

——

T T L H HTH H FHIT 1 411

ZGCL 88 Fe

6,30bz B

. 152,80bzG& 1/1. 98.75bs G 171, 49ba G

R R C E N R R R

BRSDoORORnRR

wadiiai E