1882 / 83 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Altena. Bekauntmathung. [15803] Bei Nr. 1632 unseres Firmenregisters, woselbst die Firma C. W. Böcker zu Altona und als deren haber der Kaufmann Conrad Wilhelm Böcker zu mburg verzeichnet steht, ist heute eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Altona, den 1. April 1882. 5 Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. a.

Altona. Bekanntmathung. __ [15804] Bei der sub Nr. 15 unseres Genossenschafts- registers verzeichneten Barmstedter Genossensthafts- Meicrei, Eingetragene Geuossenschaft, zu Barmstedt ift heute eingetragen worden : : Weiteres Datum des Gesellschaftsvertrages ist der 28. Januar 1882, an welchem eine Abände- rung der 88. 3 und 4 des Statuts beschlossen worden ist. : Altona, den 4. April 1882, Königliches Amtsgericht, Abtbeilung III. a.

Berlin. Handelsregister [15872] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. ufolge Verfügung vom 5. April 1882 sind am selben Lage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. S145 die biesige Aktiengesellschaft in Firma: E Ea Actien-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen: t Die Generalversammlung vom 30.;März 1882 hat na näherer Maßgabe des Seite 32 und folgende des Beilagebandes Nr. 597 zum Ge- eater sich befindenden Protokolls eschlossen, das Aktienkapital auf 300 000 zu erhöhen, und zwar durch Ausgabe von 320 Stück auf den Namen lautender Aktien zu je 500

In unser Gesellschaftsregister , woselbft unter Nr. 7679 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: Tribüne-Aktiengesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen : : Der General-Sekretär Broemel is aus dem Vorstande ausgeschieden. 2 j Der Buhändler Leonhard Simion zu Berlin ist als ordentliches Mitglied in den Vorstand eingetreten.

In unser Gesellschaftsregister woselbst unter Nr. 6474 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Blumenthal & Sommerfeld | vermerkt steht, ist eingetragen : i Die Handelsgesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 8071 die hiesige Handelsgesellscaft in Firma: É hint if eutetageit vermerkt steht, ist eingetragen: Der Kaufmann Salomon Cahn ift aus der Ge- sellschaft ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. .4983 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma : A. Asher & Co. vermerkt steht, ist eingetragen: A Der Buchhändler Leonhard Siegfried Wolf Simion ist aus der Handelsgesellschaft ausge- schieden. Der Buchhändler Eugen Goldstücker zu Berlin ist am 31. März 1882 als Handels- gesellshafter eingetreten. L Die dem Eugen Goldstücker für vorbezeichnete Gesellschaft ertheilte Prokura ist erloschen, und ist deren Löschung unter Nr. 2836 unseres Prokuren- registers erfolgt. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 6534 die hiesige aufgelöste Handelsgesellschaft

in Firma: Guttmann & Co. vermerkt steht, ist eingetragen: i: Die Vollmacht des Kaufmanns David Gutt- mann zur alleinigen Zeichnung der Liquidations- firma ist erloschen.

In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 12,328 die hiesige Handlung in Firma: / onnuenapotheke H. Lüdecke vermerkt steht, ist eingetragen: Das Handelsgeschäft ift durch Vertrag auf den Apotheker Eduard Kühtze zu Berlin überge- gangen, welcher dasselbe unter der Firma: Sounen-Apotheke Ed. Kühze i lortses., Vergleihe Nr. 13,629 des Firmen- registers. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 13,629 die Firma: Sonuneu-Apotheke Ed. Kühye mit dem Siye zu Berlin, und es ist als deren In- haber der Apotheker Eduard Kühßtze, hier eingetragen worden. In unser Firmenregister, woselb unter Nr.. 9461 die Handlung in Firma: i Wm. Refeen mit dem Siße zu Tepliy und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, is eingetragen : Die Zweigniederlassung zu Berlin ist dur Verkauf auf den Kaufmann Franz Theodor Lothar Knappe zu Berlin übergegangen, welcher dieselbe unter der Firma: General-Verkauf der W. Refeen'schen

Kohlen L. Fnappe als selbstständiges Geschäft fortseßt. Vergleiche Nr. 13,639 des Firmenregisters, Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 13,630 die Firma : General-Verkauf der W. Refcen'schen Kohlen L. Knappe

- Knapp mit dem Sitze zu Berlin, und es ist als deren Inhaber der Kaufmann Franz Theodor Lothar Knappe hier eingetragen worden.

In unser won erg gy woselb unter Nr. 8929 die hiesige A in Firma: ustav Laute

vermerkt steht, ift GRgEragen: i: Der Kaufmann Victor Hugo Laute zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Hoflieferanten und Waffenfabrikanten Gustav Leopold Laute zu Berlin als Handelsgesellschafter eingetreten, und es ift die bierdur entstandene, die bisherige Firma fortführende Handelsgesellshaft unter

Nr. „oos des Gesellschaftsregisters eingetragen worden. Demnäst ist in unser Gesellsbaftsregister unter Nr. 8205 die offene Handelsgesellschaft in Firma: Gustav Laute mit dem Sitze zu Berlin und es sind als deren Gesellsbafter die beiden Vorgenannten eingetragen GAEI, Die Gesellshaft hat am 4. April 1882 egonnen.

Die Gesellshafter der unter der Firma : Arnstein & Martin mit dem Siße zu Berlin am 1. April 1882 be- gründeten offenen Handelsgesellschaft (Geschäftslokal : Stallschreiberstraße Nr. 60) sind die Kaufleute: Adolf Arnstein und Georg Elimar Wilhelm Martin, Beide zu Berlin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 8204 eingetragen worden. *

Die Gesellschafter der unter der Firma: M. Caro & Hauser

mit dem Siße zu Berlin am 2. April 1882 be- gründeten offenen Handel3gesellshaft (Geschäfts- lokal: Ritterstraße Nr. 52) sind die Kaufleute Meyer Caro und Joseph Hauser, Beide zu Berlin. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 8206 eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 13,627 die Firma:

George L. Peiser (Geschäftslokal: Leipzigerstr. 9) und es ift als deren Inhaber der Kaufmann George Leopold Peiser hier,

unter Nr. 13,628 die Firma :

Nudolph te Peerdt (Geschäftslokal: Leipzigerstr. 105) und es ist als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Julius August Rudolph te Peerdt hier,

eingetragen worden.

Der Kaufmann Rudolph Maß zu Berlin hat für

sein hierselbst unter der Firma: Rudolph Maß G

(Firmenregister Nr. 969) bestehendes Handel 8geschäft dem Karl Bessunger zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 5302 unseres Prokuren- registers eingetragen worden. '

Dagegen ist die dem Ernst Richard Meinert und Karl Bessunger für vorbezeichnete Handlung ertheilte Kollektiv-Prokura erloschen, und ist deren Löschung unter Nr. 5007 unseres Prokurenregisters erfolgt.

Der Verlagébuchhändler Jonkheer Jacob Hendrik Schorer zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma:

J. H. Schorer (Firmenregister Nr. 12,002) bestehendes Handels- geschäft dem Friedrich Wilhelm Ludwig Pfeilstüker zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5303 unseres. Prokurenregisters eingetragen worden.

Berlin, den 5. April 1882,

Königliches dant I. Abtheilung 56 I. ila.

Breslau. Bekanutmathung. [15805] In unser Firmenregister is bei Nr. 5448 das Erlöschen der Firma Fedor Freund, General- Depot der Liverty Machine Works, Neu-York hier heute eingetragen worden. Breslau, den 1. April 1882. Königliches Amtsgericht.

BresIau. Delauntumutng, [15806] In unser Firmenregister ist bei r. 5524 das Er- löôshen der Firma Carl Urban hier heute einge- tragen worden, Breslan, den 1. April 1882. Königliches Amtsgericht.

[15810] Coblenz. In unser Handels- (Firmen-) Re- ister ist heute unter Nr. 6 eingetragen worden das Erlöschen der Firma „Anton Hartmann“ mit der Niederlassung in Coblenz, deren Inhaber der ua wohnende Kaufmann Anton Hartmann ge- wesen. Coblenz, den 4. April 1882.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

15807] Coblenz. In unjer Handels- (Gesellschafts Register ist unter Nr. 846 zu der offenen Handels- gesellshaft unter der Firma „Wölbert & Klöckner“ mit dem Sitze zu Niederwerth und Zweignieder- lassung in Coblenz beute Engeirages worden, daß diese Zweigniederlassung aufgehoben ist. Coblenz, den 3, April 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung IL. [T0608 Coblenz. Jn unser Handels- (Gesellschafts- Regisler ist unter Nr. 868 heute eingetragen wor- den, daß der Sit der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebr. Peters“ von Coblenz nach Metternich verlegt ift. Coblenz, den 3. April 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I1.

[15809] Coblenz. Jn unser Handels- (Firmen-) Register ist heute unter Nr. 3907 eingetragen worden der zu Creuznah wohnende Kaufmann Philipp Heinrich Baum junior als Inhaber der Firma Ph. Hh. Baum Jr.“ mit der Niederlassung zu Creuznach. Coblenz , den 4, April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IT. Cotthus. Bekanntmachung. u J) In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 1 Firma Stauß u. Ruff zufolge Verfügung von beute

eingetragen worden ; Die Handelsgesells{aft is dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Fritz Melde jun. hier ist zum alleinigen Liquidator ernannt. Cottbus, den 1. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Cottbus. Bekanntmachung. [15812] _In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- die von heute unter Nr. 127 eingetragen worden e Firma:

P. Stauß u. H. Nuff mit ihrem Sitze in Cottbus. Die Gesellschafter sind: der Maurermeister Albert Paul Stauß, der Kaufmann Hugo Ruff hierselbst.

Die Gesellschaft bat am 1. April 1882 begonnen und ist zur Vertretung derselben jeder Gesellschafter berechtigt.

Cottbus, den 1. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

Culm. Bekauntmachung. [15814]

Zufolge Verfügung von beute ist die in Culm er- richtete Handelsniederlassung des Kaufmanns Her- mann Peiser daselbs unter der Firma H. Peiser zu das hiesige Firmenregister unter Nr. 268 einge- ragen,

Culm, den 1. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

Culm. Bekanntmahung [15813]

Zufolge Verfügung von heute ist die in Briesen errihtete Handelsniederlassung des Kaufmanns Franz Lukiewski ebendaselbst unter der Firma F. Lukiewski in das hiesige Firmenregister unter Nr. 269 ein- getragen.

Culm, den 1. April 18892.

Königliches Amtsgericht.

[15665] Düsseldorf. Durch Erbgang ift das bisher von dem Kaufmann Hermann August Flender zu Düssel- dorf unter der Firma „H. Aug. Flender“ mit dem Siße in Benrath geführte Geschäft auf dessen Erben, nämlich: die Wittwe Hermann August Flen- der, Aline, geb. Klein, und die Minorennen: 1) Hermann August, 2) Aline, 3) Leonore, 4) Elisa- beth, 5) Friedrih, 6) Irma, 7) Walther und 8) Adolf Flender, sämmtlih zu Düsseldorf, und ver- treten durch ihre Mutter, die benannte Wittwe Her- mann August Flender hier als befreite Vormünde- rin, übergegangen, welche Erben das Geschäft als ofene Handelsgesellshaft unter der seitherigen Firma „H. Aug. Flender“ weiterführen.

Zur' Zeichnung der Firma und Vertretung der GesellsGaft ist nur die mehrgenannte Wittwe Her- mann August Flender, Aline, geb. Klein, zu Düfssel- dorf befugt. :

Die Eintragungen im Firmenregister sub Nr. 2141 sind gelöscbt, die Gesellschaft unter obiger Firma sub Nr. 1021 im Gesellschaftsregister eingetragen und im Prokurenregister sub Nr. 644 vermerkt worden, daß dem Kaufmann ermann Strenger zu Benrath die Ermächtigung ertheilt sei, die obige Ge- sellschaft per procura zu zeichnen.

Düsseldorf, den 28. März 1882.

Königliches Amtsgericht.

[15666] Düsseldorf. Dur Erbgang ift das bisher von dem Kaufmann Hermann August Flender zu Düssel- dorf mit dem Sitze in Düsseldorf geführte Geschäft auf dessen Erben, nämlih: die Wittwe Hermann August Flender, Aline, geb. Klein zu Düsseldorf und die Minorennen 1) Hermann August, 2) Aline, 3) Leonore, 4) Elisabeth, e Friedri, 6) Irma, s Walther und 8) Adolf Flender, sämmtlich zu üsseldorf und vertreten dur ihre Mutter, die be- nannte Wittwe Hermann August Flender als be- sreite Vormünderin, übergegangen sei, welche Erben das Geschäft als offene Handelsgesellschaft unter der Pete Firma „H. Aug. Flender“ weiter- ühren.

Zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Ge- sellschaft ist nur die mehrgenannte Wittwe Hermann August Flender, Aline, geb. Klein, hier befugt.

Die Eintragungen im Firmenregister sub Nr. 901 sind gelöscht, die Gesellschaft unter obiger Firma sub Nr. 1022 in das Gesellschaftsregister eingetragen und im Prokurencegister sub Nr. 645 vermerkt, daß dem Kaufmann Waldemar Zetzsche zu Düsseldorf die Ermächtigung ertheilt sei, die obige Gefsellshaft per procura zu zeichnen.

Düsseldorf, den 28. März 1882.

Königliches Amtsgericht. [15667] Düässeldors. Unter Nr. 2194 des Handels- (Firmen-) Registers ist eingetragen, daß die Firma „W. Hercheubah“ mit dem Sitze in Düsseldorf erloscben sei. Düsseldorf, den 28. März 1882. Königliches Amtsgericht.

Frankfsart a. N. er ontlihungen [15668]

aus dem hiesigen Handelsreg

4903. Der Kaufmann Julius Kat bier ist in die hiesige Handlung unter der Firma „Moses JZautoff Oppenheimer“ als Gesellschafter eingetreten und führt dieselbe mit dem seitherigen Inhaber Kauf- mann Hermann Oppenheim als Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma fort. Die Prokura der Ehefrau Hermann Oppenheim, Betty, geb. Stern, ist bestehen geblieben, dagegen diejenige des Julius Kah erloscben.

x O Die Firma „Leopold Gutmann“ ist er- oschen.

4905, In der am 13. März d. Js. abgehaltenen Generalversammluna der Mitglieder der „Frank- furter Gewerbekasse“ ist der Vorstand neu gewählt worden und es besteht derselbe aus nachgenannten

ersonen: August Baitber, Ferdinand Leubs-Mack,

hilipp Krell, Karl Walluf, Christian Schmidt- naß und dem Ersatzmann Eduard Wirth.

4906, Die Firma „E, Stolzenberg“ ist er-

losen.

4907. Die Commanditgesellschaft unter der Firma „Wilhelm Schloß & Co.“ ist aufgelöst und in Liquidation getreten, Die Liquidation be- sorgt der Kaufmann Wilhelm Súloß dabier und zeichnet die Firma mit dem Zusaße „in Liq.*.

4908, Die Handelsgesellshaft unter der Firma „Rhumbler & Hermes“ ist aufgelöst und in Li- quidation getreten, Jeder der beiden Gesellschafter, Kaufleute Louis Rhumbler und Gustav Hermes hier besorgt die Liquidation und zeichnet die Firma mit dem i Zusaße: „in Liq.°.

4909, e Firma „Oppenheim & Wolf“ und die Prokura des Kaufmanns Hermann Wolf ift er-

loschen. Der Fabrikant Georg Carl Zimmer,

ster.

4910, hier wohnhaft, hat dahier cine Handlung unter der

Firma „Schriften-Nicderlage des Evangelischen Vereins Zimmer“ errichtet. Frankfurt a. M., 31. März 1882. Königl. Amtsgericht, Abth. 1V.

15818 Görlîtz. In vnser Firmenregister ist Ne 790 die Firma Gustav Arndt und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Arndt zu Görliß heut ein- getragen worden. Görliz, den 3. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Königsberg. Handelsregister. [15821] Die am hiesigen Orte unter der Firma «Birn- bacher & Markowski“ geführte Handelsgesellschaft ist erloscben. Dies ist am 1. April 1882 in unserm Gese[l- \{chaftsregister unter Nr. 532 eingetragen. Königsberg, den 1. April 1882, Königliches Amtsgericht. X.

Krotoschin. Befkauntmachung. [15626] Auf Anmeldung ist in unserem Gesellschafts- register bei Nr. 27 (Aktien-Zuckcrfabrik Zduny) heute Nachstehendes vermerkt worden : „Zum Vorsißenden des bis zum 1. Dezember 1885 gewählten Aufsichtsrathes der Aktien- Zuterfabrik Zduny ist durch Beschluß vom 15, März 1882 der Rittergutsbesitzer Jüttner aus Guhre und zu dessen Stellvertreter der Gutspäthter Heinze zu Orpiszewo gewählt worden. Zum Vorstande des gedachten Aufsichtsrathes find gewählt worden:

Die Herren Rittergutsbesitzer Herrmann Schrader zu Ochla, Gutspächter Wilhelm Renow zu Dombrowo und Gutspähter, Lieutenant Conrad Dihrberg zu Lutogniewo.

Krotoschin, den 31. März 1882, Königliches Amtsgericht.

A [15826] Luckau. Die Firma W. Kumm mit dem Sigze in Dobrilugk ist in unserm Firmenregister unter Nr. 262 gelöst h j In unser Gesellshaftêregisler ist unter Nr. 44 die Handelsgesellschaft W. Kumm mit dem Sitze in Dobrilugk eingetragen. Die Gesellschafter sind: 1) der Tabaks- und Cigarrenfabrikant Samuel Wilhelm Kumm jun., 2) der Tabaks- und Cigarren- fabrikant Wilhelm Samuel Kumm sen., beide zu Dobrilugk. ¿ ä Die Gesellschaft hat am 20. März 1882 begonnen. Ludckau, den 51. März 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

[15629] Lüchow. In das hiesige Handelsregister ist ein-

getragen: Am 29, März 1882: Fol. 164. Firma: A. & M. Bötticher. Ort der Niederlaffung: Lüchow. j Firmeninhaber: Destillateure Adolf Bötticher und Max Bötticher in Lüchow. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Fol. 165. Firma: J. H. Janch. Ort der Niederlaftung : Lüchow. S Firmeninhaber: Kaufmann Johann Heinrich Jauch in Lüchow. Am 31. März 1882; Fol. 166. Firma: Zoh. Wolkenhauer. Ort der Niederlassung : Lüchow. Firmeninhaber: Kaufmann Johannes Wolken- hauer in Lüchow. Lüchow, den 31. März 1882. Königliches Amtsgericht, I. Schmidt.

Lüneburg. Bekanntmachung. He) In das hiesige Handelsregifter f heute Blatt 367 eingetragen die Firma : „Adolf Karll“ mit dem Niederlassungsorte Lüneburg und als In- haber der Firma der Kaufmann Adolf Ernst Hein- rich Karll în Lüneburg. SAOOR den 1. April 1882, óniglibes Amtsgericht. IIT. A. Keuffel. Noltemeier.

Lüneburg. Bekanntmachung. 15631]

In das Handelsregister des Amtsgerichts Lüneburg ist heute auf Fol, 366 die Firma:

„William Karll“,

als Ort der Niederlassung: Lüneburg, als Inhaber der Firma: der Kaufmann William Friedri Adolf Karll in Lüneburg eingetragen.

BOITIE: den 1. April 1882,

öniglihes Amtsgericht. IIT. A. Keuffel. Noltemeier.

Lüneburg. Bekanntmachung. [15630] In dem Handelöregister des Amtêgerihts Lüne- burg ist beute auf Fol. 338 die Firma: „Gebrüder Karll“ auf Antrag der Firmeninhaber, der Kaufleute William riedri Adolf Karll und Adolf Ernst Heinrich arll in Lüneburg gelöst. & EANEREE den 1. April 1882, öniglibes Amtsgericht. TIL A. Keuffel. Noltemeier.

Lüneburg. Bekanntmachung. [15826] In das Handelsregister des Amtsgerichts Lüne- burg ift auf Fol. 358 unter der Firma : „J. M. Mansfeld Wittwe“ auf Antrag des Firmeninhabers Joseph Behrens in Dannenberg eingetragen, daß die Kollektivprokura der Herren Hermann Möllering und A. Hergt er- R und den Herren A. Hergt und Eugen Courths wiederum eine Kollektivprokura ertheilt ift. S den 3, April 1882, öniglidbes Amtsgericht, TI11. A. Keu ffel. Noltemeier.

Meisse. Bekanntmachung. [15827]

In unser Handelsregister ist heute eingetragen ‘worden:

1) Bei Nr. 564 des Firmenregisters Heilerx n. Comp. in Col, 6: Das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Kaufmann Pugo Hennig aus Striegau und den Kaufmann Franz Sculemann aus Craßig übergegangen, welche dasselbe unter un- veränderter Firma fortführen.

2) Bei Nr. 77 des Gesellschaftsregisters :

Die Handels8gesellscbaft : j Heiler und Comp. mit dem Siye in Neifse. Die Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Hugo Hennig aus Striegau, b. der Kaufmann Franz Schulemann aus Crakgig. Die Gesellschaft hat am 31. März 1882 be- gonnen. Neisse, den 31. März 1882. Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [15828] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung von heute bei Nr. 109, woselb die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: Provinzial-Aktien-Bank des Großherzogthums

osen aufgeführt steht, in Coloune 4 eingetragen:

Durch Notariatsakt vom 16. März 1882 \ind

aus der Mitte des Aufsichtsrathes als Delegirte

in die Direktion für die Zeit:

a. vom 1. April 1882 bis 30. September 1882 der Kaufmaun Gustav Kronthal und der Banquier Sigmund Wolff, sowie als deren Stellvertreter der Justiz-Rath Albert Tschuschke zu Posen:

. vom 1. Oktober 1882 bis 31. März 1883 der Kaufmann Samuel Auerbach und Stadt- rath Herrmann Bielefeld, sowie als deren Stellvertreter der Kommerzien-Rath August Herrmann zu Posen,

gewählt worden Endlich ist vom Aufsichtsrathe der Rendant

Oskar Krieger zu Posen bis auf Weiteres zum

E Sus für den vollziehenden Direktor

gewählt.

Posen, den 3. April 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1V.

Quakenbrück. HSandel3register. [15829] Cingetragen heute auf Folium 34 zur Firma Theodor Heye : Erlofschen. l Quakenbrück, den 31. März 1882. Königliches Amtsgericht. Brandenburg.

[15748] Bekanntmachung.

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 127 eingetragene Firma J. G. Friedri in Artern zufolge Verfügung vom 29, März am 30. März 1882 gelös{t worden.

Sangerhausen, den 30. März 1882.

Königliches Amts3gericht, Abthciluug x.

Soldin. Königliches Amt3geriht. [15830] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 3. April 1882 am 4. April 1882 eingetragen worden unter Nr. 242 der Mühlenbesitzer Hermann Jahns zu Berlinchen mit dem Orte der Nieder- lassung „Vormühle bei Berlinchen“ und der Firma „H. Zahns Vormühle bei Berlinchen“.

[15831] Stettim. In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8 bei der Firma „Stettiner Ge- nossenschaftsbank“ folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Hermann Block zu Stettin ist durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle in Folge Beschlusses der Generalversammlung vom 6. März 1882 der Kaufmann Leopold Stein in Stettin als Vor standsmitglied eingetreten.

Stettin, den 1. April 1882, Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen.

Wohlan. Bekanntmachung. [15832]

In unserm Prokurenregister ist unter Nr. 8 der Kaufmann David Scherbel in Winzig als Prokurist der unter Nr. 183 des Firmenregisters eingetragenen

Firma: M. Scherbel in Winzig dur Verfügung von heut eingetragen worden. Wohlau, den 1. April 1882. Königliches Amtsgericht. Wohlan. Bekanntmachung. [15833] In unserm Firmenregister ift bei Nr. 8 der Ueber- gang der Firma : M. Sétherbel in Stag, auf die verwittwete Frau Kaufmann Serbel, Jo- hanna geborene Sas, daselbst vermerkt und so- dann unter Nr. 183 die Firma M. Szherbel in Winzig und als deren Inhaberin die verwittwete rau Kaufmann Scherbel, Johanna geborene Sachs, n Winzig heut neu eingetragen worden. Wohlau, den 1. April 1882, Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [15860]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz graßdeburg hier, Gartenstraße 51, ift heute das Lan

rsverfahren eröffnet. rwalter: Kaufmann Brinckmeyer Potädamer- ftraße Nr. 122a, Erfte Gläubigerversammlung am 22, April 1882, Na etans 124 Uhr. 1 gs ener Arrest mit Anzeigepfliht bis 30. Juni

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. Juni 1882. Prüfungstermin am 27. Juli 1882, Vormit- tags r, im GerihWgebäude, Jüdenstraße 58, reppe, Zimmer 12. in, den 4, April 1882.

adow Gerichtsschreiber des Reben Amtsgerichts [, Abtheilung 53,

————_——_

[15887]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hein- rich Hilger zu Beckum wird heute, am 4. April bei Vormittags 9 Uhr, der Konkurs er- öffnet.

Verwalter: Amtsgerichts - Sekretär Krimphove zu Beckuur.

Offener Arrest mit Anzeigepfli6t und Anmelde- frist bis 17. Mai 1882 einshließlich. Gläu- bigerversammlung den 1. Mai 1882, und allge- meiner Prüfungstermin den 5. Juni 1882, Vor- mittags 10 Uhr.

Beckum, den 4. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[157%] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Loewy zu Breslau, Sadowastraße Nr. 52 wohn- haft, alleiniger Inhaber der Firma: Gebrüder Loewy, Ring Nr. 17, ist heute, am 4. April 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Ferdinand Landsberger hier, Klosterstraße 1b.

Anmeldefrist bis zum 25. April 1882.

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

, den 2. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 47 im zweiten Stock des Amitisgericht3- Gebäudes.

Offener Arrest Anzeigefrist bis zum 29. April 1882.

Nemigt,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

579 1572) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Wertheim zu Breslau, Herrenstraße Nr. 24 wohn- baft, alleinigen Inhabers der Handlung S. Wertheim zu Breslau, Ges{äftslokal : Ring Nr. 16, ist heute, am 4. April 1882, Nach- mittags 1 Uhr, das Konkurs3verfahren er:

Kaufmaun

öffnet. Julius Sach3 hier, Friedrichstraße Nr. 66.

Verwalter

Anmeldefrist bis zum 4. Mai 1882.

Erste Gläubigerversammlung den 26. April 1882, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 2, Juni 1882, Vormit- tags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 47, 11. Sto, des Amtsgerichtgebäudes.

g Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Mai

Nemiyz, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslan:

[15867] Konkursverfahren.“

Das Konkursverfahren über den Nachlaß Johann Christoph Steinhäusers in Cri8pen- dorf wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- termins hierdurch aufgehoben.

Burgk, den 4. April 1882.

&ürstliches Amtsgericht. Arnold.

[15866] Beschluß.

In dem Konkur3verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Buenneke hier ift zur Abnahme der Schlußre{bnung des Verwalters Termin auf den

12. April 1882, Morgeus 113 Uhr, am Amtsgericht anberaumt.

Burgsteinfurt, den 4. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

mit

[1584] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gutsbesizers Wilhelm Klünder aus Rado- liner Kalkofen soll auf den Antrag des Letzteren nach Zustimmung der Konkursgläubiger, welce Forderungen angemeldet haben, auf Grund des S. 188 K. D. eingestellt werden.

Behufs Legung der Schlußre{bnung Seitens des bisherigen Verwalters und zur Erhebung von Ein- wendungen gegen dieselbe ist ein Schlußtermin auf den 13, dieses Monats, Vormittags 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgerichte (Richterzimmer 11. im T. Stock) anberaumt.

Czarnikau, den 4. April 1882,

Königliches Amtsgericht.

[1346] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abraham Cohn in Danzig, Langebrücke Nr. 4, ist am #1, März 1882, Mittags 124 Uhr, der Kon- kurs eröffnet.

Konkursverwalter Kaufmann Nobert Block von

er.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. April 1882.

Anmeldefrist bis zum 1. Mai 1882,

Erste Gläubigerversammlung am 15. April 1882, Mittags 124 Uhr, Zimmer Nr. 6.

Prüfungstermin am 12, Mai 1882, Vor- mittags 114 Uhr, daselbst.

Danzig, den 21. März 1882, Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. XI.

Grzegorzewsfi.

(1382 Konkursverfahren.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Emil Hartmann von hier, in Firma „V. J. Aydcke & Co. Nachfolger Emil Hartmann,“ ede 127, wird cut den Antrag des Konkursverwalters Hasse zur Beschlußfassung liber den Verkauf des Waarenlagers eine Gläubigerver- fammlung auf L an 13, April 1882, Vormittags 115 Uhr,

erufen.

Danzig, den 5. April 1882.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, XI, Grzegorzewsfi,

[15856] Bekanntmathung.

, Nah Abbaltung des S@(lußtermins bat das Ge- rit mit Beshluß vom Heutigen das Konkurs- verfahren über das Vermögen der Kürschners-

zum

ehelente Georg und Franziska Gruber von Plattling aufgehoben. rauz Am 4. April 1882 Der Gerichtsschreiber am K. Amtsgerichte Deggendorf. Sclzer.

[15725] Konkursverfahren.

In dem Koukursverfahren über das Vermögen des Ludwi Pfannenstiel, Juhaber cines Weiß- waarengeshäfts zu Düsseldorf, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten or- {lags ¡u einem Zwangsvergleihe Vergleichs- termin auf

Freitag, den 28. April 1882, . Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9 des Justizgebäudes, Königsplaß Nr. 40, an- beraumt. Düsseldorf, den 4. April 1882. _ Der Gericbts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. Iv. Gunfk,

(158) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Arthur Remkes zu Elberfeld ist heute, am 1. April 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

Der Herr Rechtsanwalt Schmitz x. hier ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind

\ bis zum 1. Juni 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Die erste Gläubigerversammlung ist auf den

6. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf

den 10, Juni 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr, 24, a A

rener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis zum 5. Mai 1882, E

Elberfeld, den 1. April 1889.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V,

[157%] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 31. März 1882 ver- storbenen Kaufmanns und Generalagenten eno Zugler zu Erfurt wird heute, am

. April 1882, Vormittags 83 Uhr, das Konkur3verfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Kaufmann Ernst Wilhelm Schöne zu Erfurt.

Anmeldungsfrist bis zum 1. Juni 1882. Ter- min zur Beschlußfassung über die Wahl eines ande- ren Verwalters und event. über die in 8. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 28. April 1882, Vormittags 11 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Corderungen auf den 14. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr.

Königl. Amtsgericht zu Erfurt, Abtheilung VIII. Dracthe.

[15857] Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Rohrbather zu Frank- furt a. O., wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 3. Februar 1 882 angenommene Zwangs- vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom 10. Fe- bruar 1882 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Frankfurt a. O,., den 5. April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abth. 1V.

[15865] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß des am 28. Mai 1880 verstorbenen biesigen Rehts- anwalts Dr. jur. Zulins Schottländer wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Frankfurt a. M., 1. April 1882.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1V.

(15849) Konkursverfahren.

Nr. 6951, Vom Großh. Bad. Amtsgericht Frei- burg wurde unterm Heutigen beschlossen : Das Konkursverfahren über das Vermö- gen der Handelsgesellschaft L. Hafner dahier wird na erfolgter Abhaltung des Schlußter- mins aufgehoben. Freiburg i. Breisgau, den 1. April 1882. Dirrler, Gerichts\{hreiber des Großh. Amtsgerichts.

(1386) Konkursverfahren.

Nr. 7006. Von dem Gr. bad. Amtsgericht Frei- burg wurde bes{lossen :

Ueber das Privatvermögen des Kaufmauns A Heinri Kunz hier ist am 1. April d. J.,, Vorm. 11 Uhr, Kon- furs ercfsne. Verwalter: Privat Karl Keim. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 1. Mai d. Z. einschließlih. Erste Gläubiger-Versammlung und allgemeiner Prüfungs- gu Donnerstag, den 1. Juni, Vormittags

} Freiburg, den 1. April 1882. Der Gerichtsschreiber des Gr. bad. Amtsgerichts. Dirrler.

(15730]

Ueber den Nalaß des am 26. Februar 1882 bier verstorbenen Sattlermeisters Wilhelm Simon ist heute, am 3. April 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. S tat ist der Rechtsanwalt Reichelt

er.

Anmeldefrist bis 21, April 1882.

Termin zur Beschlußfassung über Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\chusses, und zur ein der angemeldeten T genden den 28, April 1882, Vormittags

r

i Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21, Apxil Freiburg l. Schles, den 3. April 1882,

Königliches Amtsgericht. gez. Krihning.

(15844) Konkursverfahren.

Das BECTAEGe rain über das Vermögen des Kaufmanns Carl von Kotheu in Weve- linghoven wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 16. Janzar 1882 angenommene Zwangs- vergleih durch rectéfräftigen Bescblußÿ vom 6. Fe- bruar 1882 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Greveubröiz, den 1. April 1882.

: Saatkorn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[1865] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Hel in Werelinzhoven wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom E: März 1882 angenomniene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Grevenbroich, den 1. April 1882.

i Saalborn, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[15855] K. Württ. Amtsgericht Hall.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Jakob Shumm, Rechenmathers in Hausen, Gemeinde Untersontheim, ist zur Prüs fung der naträgliÞh angemeldeten Forderungen Termin auf

Freitag, den 21. April 1882, Vormittags 10 Uhr, vor “a Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt. Hall, den 4. April 1882.

Amtsgerichtsschreiber Dettling. 115792) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermöge der Firma Schlaih und Hack, Jaquard-Webercë in Heidenheim, wird nach erfolgter Abhaltung des Swlußtermins hierdurch aufgehoben.

Heidenheim, den 31. März 1882.

Königliches Amtsgericht. : (gez.) Amtsrichter Aer.

Die Richtigkeit der Abschrift beg aubigt :

Seeger, Gerichtsschreiber.

[15795] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Richard Heid zu Höchst a. M., dermalen in China, wird heute, am 1. April 1882, Nach- oes 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet.

Der Rectsanwalt Baner zu Höchst a. M. wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 1. Junè 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eine# Gläubigeraus\{chu}ses, und eintretenden Falls über die in L 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Ge=- genstände auf

Mittwoch, den 26. April 1882, Vormittags 93 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Moutag, den 12. Juni 1882, Vormittags 94 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Ene welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26. April 1882 Anzeige zu macen.

Königliches Amtsgericht T. zu Höchst a. M.

[1384] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Klemann Friedemann hier- pu ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten

orderungen Lermin auf

den 22. April 1882, Vormittags 11 Uhr, vor m Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt.

Holzminde:t, den 4, April 1882,

A Warnecke, Gerichts\hreibers des Herzoglichen Amtsgerichts.

(13740 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters& erdinand Deute in Jeßuihß, wird, da derselbe eute seine Insolvenz erklärt und der Antrag auf

Konkurseröffnung Seitens eines der Gläubiger desselben gestellt worden ist, heute, am 29. März 1e! QEGLaEN 124 Uhr, das Konkursverfahren er

Der Kaufmann C. F. Witte hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. i

Konkursforderungen sind bis zum 4, Mai 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur BesGlußfassung über die Wabl eine® anderen Verwalters, sowie über die Tung ned Gläubigeraus\chufses und eintretenden Falls die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf *

den 17. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Raa

he in Besi aben oder zur Konkurs etwas \{uldig sind, ist aufgroe en, nichts an den Gemeins@uldner zu verabzolgen oder zu leisten, auch die Verpflich auferlegt, von dem B der Sache und von den- Forde für welche fie aus der Sache abgesor.derte Befriedigung in Ansyrub gs dem Ke nkurs ter bis zum 4, Mai 1882 Anzeige zu maden. “esinit, om 29. März 1882.

Herzogliches Amtsgericht.

gez. Kranold.

Beglaubigt : Die Gerichtsschreiberei : acr.

115891) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der untex der Ki ell-

. Bleyl in Kamenz bestébenden ait Prie über a Peraiverade e del