1882 / 83 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zal 0s

Mi ader 7 drei ia A N "s Selig B D Wr nd e

S at a.

Frau es A verw.

Gieler n, dr: gew. Bien. Bs ‘Pofsmann, ustav Ern er ist am

C E A alb 11 Uhr, Kon-

3. April d. ZJ., Vormittags furs til L D Berwaltee: Kaufmann Eduard

anicaud hier. Offener Arrest mit S rgcigesrilt s zum 15. Mai d. J. R Bi, n- meldefrist bis zum 5. Juni d. J. einshließ- lih. Erste Gläubigerversammlung 17. April d. F: e Uge: allgemeiner Prüfungstermin 10. Juli d. r. Kamenz, am 3. April 1882. Königliches Amtsgericht. __ _(gei.) Hergang. ¿ Beglaubigt: Haase, Gerichts\@&reiber,

[15880] Bekanntmachung.

Ueber das Verniögen des Bürstenfabrikanten E. Papendick hierselbst, Sactheim rebte Straße Nr. 71, ist am 3. April 1882, Vormittags 117 Uhr, der Konkurs eröffnet. i

Verwalter der Dispacheur G. Dullo hier, Lizent- grabenstraße Nr. 1.

Erste Gläubigerversammlung

den 19. April 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, amer Nr. 19.

Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 8. Mai 1882.

Prüfungstermin

den 19. Mai 1882, Vormittags 107 Uhr,

im Zimmer Nr. 19, Anzeigefrist bi3 zum

Offener Arrest mit 4, Mai 1882. ; Königsberg i. Pr., den 3. April 1882. Königliches Amtsgericht. VIL. Zur Beglaubigung: Masteit, Gerichtsschreiber.

[15848] verfa!

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers W. Kammin au Laage wird nah f Abhaltung des chlußtermins aufge-

oben.

Laage, den 3. April 1882. : Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. | Zur Beglaubigung:

Der Gerichtsschreiber: Kaven, Gerichtsaktuar.

15846] [ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vorschuß-Vereins zu Bad-Landeck-Thal- Heim, Eing. Genoff. „in Liqu., haben die früheren Mitglieder des Verwaltungsrathes wegen aller An- \prücbe an dieselben aus deren Geschäftsführung den Vorschlag zu einem Vergleiche gemacht. Zur N IIaNuns hierüber ist eine Gläubigerversamm- ung an

den 13. April 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt.

Landeck, den 28, März 1882.

Gierth, ; Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

*1

[15863] K. Amtsgericht Laupheinr. Mittheilung ciner Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen des Anton Demuth, Wirths in Bihlafingen, wurde am 31. März 1882, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursver-

ren eröffnet. h i: Gericht8notar Haußer in

fa onkursverwalter : Ulm. i Anmeldefrist für Konkursforderungen bei dem Ge- rihte bis zum 30. April inkl. 1882. ; Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, 9. Mai 1882, Nag 8 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte. Offener Arrest mit Anzeigefrist gemäß 8. 108 der K.-O. bis zum 30. April inkl, 1882. Am 4. April 1882. K. Württemb, Ober-Amtsrichter: Steinhardt. Z. U.: Riedle, Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

[15794] K. Württ. Amtsgericht Leonberg. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Christian Dommpert, gew. Bäckers und Wirths, in Dözingen, is nach erfolgter Ab- altung des Schlußtermins und nach Vollzug der chlußvertheilung durch Gerichtsbes{luß vom Heutigen aufgehoben worden.

en 4, April 1882. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Plother.

[15858]

Ueber das Vermögen des Gastwirths Emil Angermann zu Loebejün ist am 3. April 1882, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter der Gastwirth Friedrih Karl Deporade

ier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

2. April 1882. Anmeldefrist bis zum 30. April 1882. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin den 8, Mai 1882, Vor- mittags 10 Uhr. :

Locbejün, den 3. April 1882,

Königliches Amtsgericht.

15747] l Ueber das Vermögen des Kunstgärtners und Wirthes August Christian Conrad Ludwig ues in Genin is am 31. März d. J., 113 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter Rechts- anwalt Dr. Joh. Behn. Offener Arrest mit Anzei efrist bis zum 6, Mai d. J. einschl. An- meikefe st bis zum 6, Mai d. J. erni l. Erste Gläubigerversammlung am 26, April d. J,., 11 Uhr, allgem. rungen 17, Mai d. ZJ., 11 Uhr, Zimmer Nr. 7.

Lübeck, den 31, März 1882.

Das Amtsgericht, Abth. I. Zur Beglaubigung: Fick, Gerichts\{hreibergeh.

[15719] Das Konkurs3verfa gegen Chrkstian Die- trih, Sattler von Mühladcker, ist heute einge- ellt worden, da für die vorrechtslosen Gläubiger eine Befriedigungsmittel vorhanden sind. Maulbronn, 4. April 1882,

[15718] Mergentheim. Das Konkursverfahren gegen Cyrill Bam- berger, Müller in Edelfingen, is wegen Mangels einer den Kosten entsprechenden Masse eingestellt worden. Den 29. März 1882.

Amtsgerichtsschreiberci Wolff, St.-V.

(15842) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters W. Heciurihs in Mirow wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Mirow, den 3. April 1882. i

Das Sroperto e Amtsgericht.

(gez.) C. Schumann. Zur Beglaubigung : Î Durehschlag, Amtsgerichts8actuar.

[15851]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

des Kaufmanns Karl Kolbe ist zur Verhandlung

über Fortseßung des Geschäfts, sowie nv. zur Wahl

eines anderweiten Gläubiger-Aus\husses und zur

Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen

Termin auf

den 19. April cr., Vormittags 10 Uhr,

vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb|t

beraumt.

Müntheberg, den 16. März 1882.

Der Gerichtsschreiber alen Amtsgerichts. eder.

an-

[15888] Das Kgl. Amt3geriht München XA., Abtheilung A. für Civilsachen, hat über .das Vermögen der Bätckermeisters3- ehefrau Barbara Wuy hier auf Antrag der Firma Müller und Cie. hier am 1. April 18882, Nachmittags 38 Uhr, den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter: Rechtsanwalt Kgl. Advokat Lohrer hier. |

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderun- ges s zum 1. Mai 1882 einschließli fest- gesetzt.

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- aus\chu}ses, dann über die in §8. 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen und zuglei der allgemeine Prüfungstermin is auf

Dienstag, den 2. Mai 1882, Vormittags 310 Uher, im diesgerichtlihen Sißzungszimmer Nr. 16/1. an- beraumt.

Mündthen, den 3. April 1882.

Der geschäftsleitende K. Gerichts\chreiber : Hagenauer.

015873] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen de3 Kaufmanns Heinrih Scharf von hier wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 6. März 1882 angenommene Zwangsvergleiß dur rechts- kräftigen Beschluß vom 6, März 1882 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben.

Naumburg a. S., den 27, März 1882.

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts : Kohlbach.

(15839) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Gasthofsbesißers Ferdinand Seidelmaun zu Neusalz ift zur Abnahme der Sclußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- termin auf

den 28. April 1882, Vormittags3 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Neusalz, den 30. Avril 1882.

i Lindner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[15874] M Oeffentlihe Bekanntmachung.

Im Fausmann Adolf Cohn'schen Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrechnung Termin auf den 13. April cr., Vormittags 10 Uhr, anberaumt, zu welchem alle Betheiligten hierdurch

vorgeladen werden.

Die Sc{lußrechnung nebst den Belägen und den Bemerkungen des Gläubigerausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei hier niedergelegt.

Nordenburg, den 4. April 1882.

Königliches Amtsgericht. [15853] Königl. Amtsgericht Oberndorf.

Durch Beschluß vom beutigen wurde das Kon- kursverfahren über das Vermögen des Maurers Josef Schättle von Oberndorf, nach Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollziehung der Slußvertheilung aufgehoben.

Den 4. April 1882,

Gerichts\{hreiber: Sehlager.

[15847] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des wailand Gastwirth Giese hierselbst wird nach er- fol ter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

hoben den 4, April 1882,

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: W. Haa, Amtsgerichts-Aktuar.

[15876]

Nr. 10228, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Albert August Ungerer von A1 wurde durch Gerichts- bes{luß vom 31. März 1882 nach erfolgter Ab- haltung des Ter aufgehoben.

forzheim, 1. April 1882, er Gerichtsshreiber des Großh. Amtsgerichtes.

K. Württ. Amtsgericht.

Shönthaler.

Königlihes Amtsgeriht Pirmasens. [15724] rôverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmannes Abraham Sch{chohl in Pirmasens wurde am 3. April 1882, Nathmittags 4 Uhr, der Kon- kurs eröffnet.

Gericbtêvollzieherbewerber Christoph Gudes in Pirmasens zum Konkursverwalter ernannt. Die erfte Gläubigerversammlung auf Samstag, den 15. April 1882, Vorm. 9 Uhr, die Anmeldefrist auf 30. April 1882, Vormittags 9 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf Donnerstag fden 11. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

Pirmasens, den 3. April 1882.

Der Königliche Gerichtsschreiber: Haber.

[15868] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das nachgelassene Vermögen der Pußmatherin und Fabrikarbeiters- echefrau Ernestine Pauline Spitner, geb. Kicßling, in Reichenbah, wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben.

Neichenbach, den 3. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

Forkel, - Veröffentlicht: Naglex, Gerichttschreiker.

[15868] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters und Lederhändlers Karl Gottlob Seifert zu Reichenbach, welcher daselbst unter der Firma C. G. Seifert einen Pes mit Leder und Schuhmacherartikeln betricben jat, ist zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Einbringens-Forderung Termin auf

den 25. April 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

Neichenvach, den 4. April 1882.

Nagler Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[15888] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Mühlenbesitzers Gustav Philipp Jahncke in Steinbek ist am Sat 1882, Mittags 12 Uhr, Konkurs er- öffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt von Alten in Wentorf. aggr Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Mai

Allgemeiner Prüfungstermin: den 30. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr. Neinbek, den 5. April 1882. Königliches Amtsgericht. von Hartung. Veröffeniliht: Schabow, Gerichts\{reiber.

[19727] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des verstorbenen Schuh- machers Johannes Pappert von Ulmbah wird, da nach den angestellten Ermittelungen die Schulden das Vermögen übersteigen, heute, am 28. März 1882, Vormittags 11 Uhr, vas Koukursver- fahren eröffnet. 4

Der Gerichtsvollzieher - Anwärter Joseph Frisch dahicr wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 28, April 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraués{u}ses und eintretenden Falles über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Ge- genstände auf

den 28. April 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 28. April 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- raumt. ;

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe ge- hörige Sache in Besiß haben, oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an die Gemeinschuldner bezw. dessen Erben zu verab- folgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgeson- derte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkurs- verwalter bis zum 26. April 1882 Anzeige zu machen. : i

Königliches Amtsgericht zu Salmünster. Hoefle.

(15720) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Stahlagenten Wilhelm Se- ringhaus zu Remscheid ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlages zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 27. April 1882, Nachmittags 4 Uhr, vor dem Königlichen Amt3gericht hierselbst anberaumt.

Remscheid, den 1. April 1882.

/ Georgi, Af, Serichisschreiber des Königl. Amtsgerichts.

015717] Bekanntmahung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellsbaft J. Moureau & Co. zu Staßfurt wird auf Antrag der Gemeinschuldner, da sämmtliche bekannte Konkursgläubiger ihre Zu- stimmung erklärt haben, biermit eingestellt.

Staßfurt, den 3. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[157%] Bekanntmahung

in dem Konkurse des Papiecrhändlers O. A. Kreitlow hierselbst. j Das Konkursverfahren wird eingestellt, Stralsund, den 1, April 1882, Königliches Amtsgericht,

(138) Bekanntmachung.

Der Konkurs ‘über das Vermögen des Glaser- meisters Julius Endler von hier ift durch Aus- \{üttung der Mafse beeudet.

Waldcuburg i. Schl., den 25. März 1882. Königliches Amtsgericht.

[15870] Auszug.

Konkurseröffnung.

Das Königlihe Amtsgeriht Waldfischbah hat durh Beschluß vom heutigen Tage 3. April 1882, Vormittags 11 Uhr, au Gläubigerantrag hin, über das Vermögen von Peter Reishmaunn, Tagner in Schopp, den Konkurs cröffnet :

Als Konkursverwalter is ernannt: Christoph Gucko3, geprüfter Bewerber um das Gerichts- vollzieheramt in Pirmasens.

Es ift der offene Arrest erkannt, und wird dem- gemäß allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besiße haben oder zur Konkurs- masse etwas \{uldig sind, aufgegeben, Nichts an den Gemeinschuldner zu N En oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache etwa abgesonderte Befriedigung in An- \spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Samstag, den 13. Mai 1800 zwei und achtzig Anzeige zu machen.

Termin für die erste Gläubigerversammlung behufs etwaiger Wahl eines anderen Konkursverwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\{u}ses, sowie zur Beschlußfassung über die in den 88. 102, 119 und fände Reichs-Konkurs-Ordnung berührten Gegen-

ände:

Samstag, den 29. April 1882, Vormittags 9 Uhr.

Sc{luß der Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen:

Samstag, den 13. Mai 1882.

Allgemeiner Prüfungstermin :

Samd\tag, den 27. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr.

Dieser Termin, fowie die erste Gläubigerversamm- lung finden statt im Sitzungssaale des Kgl. Amts- gerichts Waldfischbach. j

Waldfischbach, den 3. April 1882.

Unterzeichnet : Miel, Kgl. Ober-Amtsrichter.

Zur Beglaubigung: : G&+ Ball, Kgl. Gerichtsschreiber und Sekretär.

(198%) Bekanntmathung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Wirthswittwe Theres Bauer von Obernzell ift nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung durch Beschluß vom Heutigen aufgehoben worden.

Wegscheid, den 4. April 1882. Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts Wegscheid.

Gammer, Kgl. Sekcetär.

[1384] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Adolf Kellner, früher hier, jeßt zu Ham- burg, ist zur Prüfung einer nachträglich angemel- deten Konkursforderung Termin auf

den 19. April 1882, Vormittags 9} Uhr, an hiesiger Amtsgerichts\telle Zimmer Nr. 3 anberaumt.

Wittenberg, den 31. März 1882.

Königliches Amtsgericht, IIT. Abtheilung.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen No. S3.

Die im Bereiche des Lfselligen Verwaltungs- bezirks zur Ausgabe gelangenden Abonnementskarten für Erwachsene von mindestens dreimonatlicher Gültigkeitsdauer im Verkehr mit Berlin können in Fällen der verhinderten Benußung, nenn leßtere die Zeitdauer von wenigstens 14 Tagen umfaßt, unter der Bedingung kostenfrei prolongirt werden, daß die Karten während der Nichtbenutzung bei dem betref- fenden Königlichen Eisenbahn-Betriebsamt deponirt sind, Die Prolongation ift jedoch nur in demselben Kalenderjahre statthaft, in welchem die Karten ab- laufen. Die Gutschrift einer geringeren als 14tägi- gen Zeitdauer der Nichtbenußzung ist nur bei gleih- zeitiger Erneuerung des Abonnements auf mindestens drei Monate zulässig. Berlin, den 3. April 1882. Königliche Eisenbahu - Direktion,

Vom 17. April d. J. geht täglich vom hiesigen Ostbahnhofe ein Personenzug mit Wagen 111. Klasse ur Beförderung von Schülern von Berlin bis Kichtenberg-Berlin ab 1 Uhr 45 Minuten, Lichten- berg an 1 Uhr 56 Minuten Nachmittags. Der Zug wird jedoch nur bis zur Einführung des Extern- verkehrs auf der Stadtbahn abgelassen werden, worauf besonders aufmerksam gemacht wird. Ber- lin, den 2, April 1882, Königliches Eisenbahn- Betriebs-Amt. (Eisenbahn- Direktions-Bezirk Bromberg.)

[15840]

Im Berlin-Sächsischen Verbande tritt mit \o- fortiger Gültigkeit zwischen Senftenberg der Berlin- Görlißer Eisenbahn und Rixdorf ein Ausnahme- tarifsa für Braunkoblen und Braunkoblenbriquettes in Ladungen von 10000 kg pro Frachtbrief und Eisenbahnwagen in Höhe von 0,33 A pro 100 kg in Kraft.

Berlin, den 3. April 1882,

Faugli@e Eisenbahn-Direktion, zugleih im Namen der Direktiou der Berlin-

Görligzer Eisenbahn.

Anzeige.

Vertretung

PATENTE Bis Sue T ries

Berichte überl Patont-

Anmeldnngen

ohrenstr, 63, Prospecte gratis,

Berliu: Rèdacteur: Riedel. Verlag der Gxrpedition (Kessel). Druck: W. Glöner.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-

M B,

Berliner Börse vom 6. April 1882.

In dem a4schfelgendan Courszettel sind die in eizen amtliohon and nichtzntlichoa Theil getrennten Cenranotiruugern nach des

gusammen ehörigen Eifs amtlichen Babriken durch

itungean georänet umd dis nieht- - A.) bezeicbnot. --- Die in Téquid

befind]. Gess!larhofteu Andar gich am Scklnaze dos Courszefttels. Umrechunungs - Sätze.

1 Dollar ==. 4,26 Merk. . Währ. = A Mari. 400 Guïdez boll Währ. = 1709 Mark.

100 Franos =: 86 Maric 7 Guldaz afäd Wüähbx. zan 18 Bark 1 Mark Büzco = 1,52 Mark

400 Bubsl = 320 Mark. 1 Livro Sterling -= % Mark

Woshs61, Amsteräam . .[100 FI. de. 1090 Fl Brüss. u. Antw./190 Fr. de, do: [100 Fr.

. [1 L. Strl.

1 L. Strl. 100 Fr. 100 Fr. ./100 FL 100 FL 100 Fl. 100 FI.

1100 8, R.

100 S8. R.

.1100 8.R.

25 Uo V5 O C0 D C0 S C0 G5 CO D E D E dErEAEASESEASRHS

M. D: ü

@old-Sorteoun nun

Yukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stick 20-Franca-Stiick Dollars pr. Stück ‘Tmperialas pr. Stück

do. pr. 500 Gramm fein... Engl. Baukn. pr. 1 Ly. Sterl. .... ranz. Bankn. pr. 100 Fres Ooaterr. Banknoten per 100 FI. ...

do. Sübergulden pr. 100 Fl. . Buzsiache Banknoten pr, 100 Rubel Zinsfues der Reichsbank: Wechsel

] 5 ¡169 30bz '168.10bz 4 80,90bz .80,35bz G 13 20.,435bz 20,325bz 134 80,90bz 80,50bz U 170,20bz ; /169,40bz 6 [203,80bz [202.50%s 6 204,30b7

Banknoten.

20'43bz 16,20bz G

[J

I

,

81/00bz G 170.35bz

204 900vz

2 Saldsn

0, Lomb. 59/0

Fonds- und Staate-Papie Dentsch. Reichs-Anleike|4 |1/4.m.1/10, Gonsolid.Prouss. Anleihke/431/4.a.1/10. 4 1/1. u. 1/7. 4 Vex 0/16: ; 1852, 53 4 |1/4.a.1/10. Staats-Schuldscheine . .33/1/1. u. 1/7. Knurmärkische jSchnld ck 34/1/5.u.1/11. Neumkärkische do. |34/1/1. u. 1/7. Oder-Deickb.-Obl. T. Ser./44/1/1. u. 1/7. Berlin.Stadt-ObL 76u.78 45|% Is a. V do, do. 4 r u eue do, do. 1341/1, 0.1/7. Breslauer Stadt-Anleihe/4 1/4.u.1/10. Cacaelor Stadt-Anleihe .4 1/2. n. 1/8. Cölner Stadt-Anleihe . ./44/1/4.n.1/10. Riberfelder Stadt-Oblig. 41/1. u. 1/7. Exzon. Stadt-Obl. IV.Ser./4 1/1. n. 1/7. Königsberger Stadt-Anl. 44 1/4.u.1/i0. Ostpreuss. Prov.-Oblig. .44/1/1, n. 1/7. Rheinprovinz-Oblig. . 4141/1. n. 1/7. Weetprenss. Prov.-Anl. .47/1/1. u. 1/7. Schuldv. d. Berl, Kaufm./4}1/i. u. 1/7. (Berliner 5 1/1. u. 1/7. do. 4{1/1. n. 1/7. O. 4 1/1. n. 1/7. Landzchaftl. Central.4 1/1. n. 1/7. Kur- a. Neumärk. .34/1/1. n. 1/7. do. neue ./3§1/1. a. 1/7. do. e L /T, Jo. Rene 4141/1. u. 1/7. N. Brandenb. Kredit/4 |1/1. n. 1/7. ds. Reue/4i 1/1. Ostpreussische . . .13411/1. dos, 4 «A 1/1, Pommersche 3311/1. do, 4 11/1. do. 1431/1. do. Landes-Kr. .|4{/1/1, Ponenacke, neue . 4 |1/1. Sächsische ...,. 14 [1/1 Schloziache altland. ./34/1/1, do, do. |4 1/1. do. landsch, Lit. A./34/1/1. do, do, do. |4 1/1. do. do. |44/1/1, do. Lit.C.I./4 11/1. do. do. IL./4 1/1. do. doe. Il.'441/1. do. nens I./4 11/1. . de, do. IL4 11/1. « o, do. IL 4411/1, tflilischo 41A: Westpr., ritterach. ./34/1/1. do. do, 14 11/1. do, II. Serie ./44/1/1. u. 1/7. do, Neniandsch. IT.|4 1/1. n. 1/7. do, do, 11./44/1/1. n. 1/7. unoversche , . , .14 |1/4.1.1/10. Heazen-Nassan 1/4,0.1/10. Kur- n. Neumärk, 4 |1/4,0.1/10. Lanenburger. , , 1/1. u. 1/7, 1/4,n,1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.n.1/10. 1/4.9.1/10. 1/4.n.1/10. |1/4.u.1/10. [1/4.n.1/10.

Ba he St.-Kiseub.-A.4 | versch. Yerische Anl. de 18754 11/1. n. 1/7. Bremer Anleihe de 1874 44 1/3. u. 1/9. do. do, de 18804 11/2. n. 1/8. Arossherzogl. Hess. Obl.'4 [15/5 15/11 Anburgor Staats-Anl. 4 /1/3, n. 1/9. M do, 8t.-Rente. 3411/2. n. 1/8. s e ckl. Eis Schuldversch |34/1/1. n. 1/7. üchsische St-Anl. 18694 1/1. n. 1/7.

6 Staats-Rente!'3 | voruch, eka, Landw.-Pfandbr./4 |1/1, n. 1/7. 9, do 441/1. n. 1/7.

1/7 T, L/T, 1/7. 1/7. E, 1/7. 1/7. 1/7, T: e, 1/7. 1/7. 1/7. 1/7, 1/7, 1/7. „N, E T, 1/7. 1/7.

6.

e

Pan btiié Sg ASSASaanSPaoaagagpagaoaoosogoaa02a8

E

Posensche

Rentenbriefs.

ra,

104 60bz 101,70bsz 101.10bz 101,10bz® 99 00bz 99,00bz 99 00bz ili M 102. 60bz 100 90bz 95 50G 100,60 G

1

101,50bz

108,20bz 104 90bz 100,50bz 100 90bz 95 50ba

90 80 &

101 00bz

1

,

1/7.)-—,— /7.190,90bz

100 25»z 90.75 G

100.60bz 101.50 &

100 50 B

J

1

101,60 B

103,806 100 30bz 103 60bas 100 50 & 100.50 G 100. 60bz 100.50 G 100 50G 100 60G 100 60G 101,00 B 1C0 80hz 100,75 B 100 69bs

101,10bz 101,50 G

101 25bsz 89 00G 94 75bz 80'106 99. 75bz G 102,756

b. Staata-Anl.|4 | versch.

101,60 B

101,40bz Q

g 02‘00T 97e

ZOOT TOT489s

0/, ofs

ç

Börsen-Beilage

Berlin, Donnerstag, den 6. April

Prenuss. Pr.-Anl. 1856 ,

do. 35 Fl.-Loose Bayerische Präm.-Aul. . Braunschw.20 Thl-Loosae Cöln-Mind. Pr.-Antheil . Dessauer St.-Pr.-Anl.. . Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I. do. do. IT. Abtheilung Hamb. 50Th]1.-Loose p.St. Liibecker 50 Thl.-L. p. St. Meininger 7 FIl.-Loosse . do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St.

Berl.-Stettiner St.-Act. .

Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.

» mic nenen Zinsep.

5 mit Talon

u _C. S8t.-Pr.

Münster-Hamra. St.-Act. Niederschl.-Märk. Rheinische z = neue 70% »y

» Be)

3j 1/4.

Hess. Pr.-Sch. à 40 Thulr.|—| pr. Stück Badische Pr.-Anl.de1867|

1/2. n. 1/8 pr. Sttick 1/6. pr. Stick 1/4.a.1/10, 1/4. 1/i. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/3. 1/4. pr. St. pr. Stück 1/2. 1/3.

4311/1. u. 1/7.

3311/1. u. 1/7.

1/1.

33 1/1.

S l/i. u. 1/7.

4 11/1. u. 1/7.

4 11/1. n. 1/7.

6831/1. u. 1/7.

D | 409/, 1/1.30 u. 30%, 1/7,81

4 [1/4.n.1/10.

144,40B 306,00bz 132,50vz 212,00G 134,25bz 98 30ebz & 128,400vz

120 50 B 118.00 B 188 ,.00bz B 180,00 G 27,40B 118,50bz 149,90bz

Vom Staat erwordeus Hlsonbahnen.

abg 117 20ebz abg —,— ts 88,90bz

89 00 B abg!?6 T5bz 100.25 B 100.60 B

abg 162,50b G 161 50bz G

abg 100 60G

Amerikan. Bonds (fand.) New-Yorker Stadt-Anl. do. do. Finnländische Looge . . Itailienische Rente ... do. Tabaks-Oblig. . NorwegischeAnl. dels7d Oesterr. Gold-Rente . de. Papier-Rente . do, doe. do. do, do. Silber-Rente. , do. do. e do. 250 Fl. 1854 do. Kredit-Loose 1858 do. Lott.-Anul, 1869 do. do. 1864 do.Bodenkred.-Pf.-Br. DPester Stadt-Anleihe. , do, dec. Kleine Poln. Pfanäbriefe, ..,. do. Liquidationsbr. . Rumänier, grosse. ... do. mittel u. kleins Rumän. Staats - Obligat. do. do. kleine do. do. do. do, mitte! do. do. kleine Buss.-Engl. Ani, de 1822 do. do. de 1859 do. do. de 1862

do. do. Kleine .

do. consol. Anl. 1870. do, do, 1871. do, do. kleine da. do. 1872. do. do. kleine do, do. 1873, do. do. kieine do. Anleibe 1870. ..,

do. do. Uo; 0 A 4d... 0 O. . Orient-Anleiks . . do. T: do, T. Nicolai-Oblig. .. . Poln. Schatzoblig. . ¿:: C0; kleine . Pr.-Anl, de 1864 ds, da. de 1866 do. 5, Anleihe Stiegl. . ; do, 6. do. “T RA do. Boden-Kredit... ds, Centr. Bodenkr,-Pf. Sahwedische Staats-Anl. do, Hyp.-Pfandbr. do. do, nene do. do. v. 1878 do. Stidte-Hyp,.-Pfäbr. Türki he Anleibe 1865| do. 400 Fr.-Loose vollg.!| Ungarischo Goldrente .! do, do.

do. Gold-Invest.-Anl,' do. Papierrente .|

do. Loose do. 8t.-EKisenb.-Anl. do. Allg.Bodkr.-Pfdbr.! do. Bodenkredit + . .| do. Gold-Pfandbriefe | Wiener Communal-Ánl |

Fc ®@ E ®

1 D P P

Anhalt-Dess. Pfandbr. .| Brannschw.-Han. Hyphbr.| do. do, | D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.110) do. III. b. rückz, 110 6 ITY. rückz. 110! do. V. ritcks. 100 D.Hyp.B.Pfäbr.TIV.V.VI.! 0. do. do. Haisb. Hypoth.-Pfandbr. do. do, do. do. do. do. Krupp. ObL rz. 110 abg. Mock, Fyp.-Pfd. I. 1 Moininger Hyp.-Pradbe. . x. do do

Nordd.Grand-K.-Hyp.-A.

AÄusländt

O L Oa e R] E E] J S

Ma p Ha C C C Q N C p 1j jj C C U j Q P f I E I E E

wr

5 1/1. n. 1/

ohe Fonds,

1/2.b.8.11. 1/1. u. 1/7. 1/5.1.1/11. pr. Stick 1/1. n. 1/7. 1/1. u. 1/7, 15/5.15/11 1/4.u.1/10. 1/2. u. 1/8. 1/5,u,1/11, 1/3. u. 1/9, 1/1. u. 1/7. 1/4.a.1/10,

1/4.

pr. Stück

1/5.0.1/11. pr, Stick

1/5.0.1/11. 1/1. a. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/6.0.1/12. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/1, u. 1/7, 1/6,0.1/12. 1/6.a.1/12. 1/6,0.1/12. 1/3. n. 1/9, 1/5.0.1/11. 1/5,u.1/11. 1/5.n.1/11, 1/2. u. 1/8. 15 11/3, n. 1/9. 1/3, u. 1/9. 1/4,0.1/10, 1/4.0.1/10 1/6,u.1/12. 1/6,0.1/12. 1/4,0.1/10. 1/4,n.1/10. 1/1, n. 1/7. 1/5,0.1/11. 1/6.u.1/12. Lu 1/7. 1/5,0.1/11. 1/5,n.1/11. 1/4.n.1/10, 1/4,n.1/10.

C Tw cir

n

wr- xi-

P

5| S

54/1/6.0.1/12. 44/1/4.a.1/10. 5 [1/3. n. 1/9. 6 1/1. u. 1/7.

5 [1/1. a. 1/7. 4411/1. n. 1/7. 4 [1/4.n.1/10. 5 1/1. u. 1/7. 9 |1/L u. 1/7. 4411/1. u. 1/7. 4 1/1. n. 1/7. 5 | verach.

4}/1/4.4.1/10. 5 |1/L u. 1/7. 44/1/4.0.1/10. 4 |1/L u. 1/7. 5 [1/4.n.1/10.

4 1/1. u. 1/7, verach. 1/L u. 1/7,

4 1/1, n. 1/7. 5 Uu:

Nordd. Hyp.-Pfandbr, d-I

5 1/1. n. 1/7,

/9.1135 2062 G 158 75G 182 00G .181.25bz .172,00bz B 1103 40 B /8.1101 50G ¡101 50G {7.194 50 B 198,10 G

49,506

90 ,40bz 80'00bz B

64 50B 64,40à50eb B

65,30bz 65,50eà40bz 343,00bz & 121 00B 322,590 10i 10G 87 50B*®* 89.00 &

62 80bz

54 T5bz 109, 60bz 101,80bz 101 90bzB . 94,80bz

95 50bz B 97,25bz

83 50bz 68,25 84,10 G 85à84,90bz 85à84 99bz 85à84 90bz 85à84 900z 85à84,90bz 76 20bz B 76 .60bz 88.50à60b" 69 90bz 57.20bz 57,10bz 56,90bz 7500 G 83,25bz 83.20b¿B 138,75 B

78

Z ue[geJ

zqÛL'60T:

‘T9749 40 7

*Uajyes 191 200988 Tie

13,80bz 48 25bz

.1101,70bz G .175,20bz 492.70bz B 174 40vz

230.75bz B

494 50evz G

101 106

104 20bs

(N.A.) Jutiänd. Ftábr./4 [1/i. u. 1/(.|—,— Eypothokon-Osertifikato,

104 50G 101.50bz G 96 504 108.306 108,30 & 105.25bz

95 80bz G 103.996ebz B 102.20bz* 106,00bz & ch 100,50 G 96,40 B 111.00bz 109.756 101 25bz 100 60 B 99.25bz

100 25 B

99,70bz

Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.|4t Ü do 4

0. : Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 do. T. u. IV. tz. 110 do. ITI. Y. u. VI, rx. 100 e: Lm O do. III, rz. 190... Pr. B.-Kredit-B. unkdb. Fyp.-Br. rz. 110... do. Ser. ITI. rz. 100 1882 do. » Y.VI.rz.1001886 do. rz.115 ds. I, rz.192 Pr. Ctrb. Pfdb. nuk. rz. 110 âo. rz. 110 de. ez. 100 ds6, rz, 100 de. 1880, 81 rz. 100 da. kündb. Pr.Ayp.-A.-B. I. rz. 120 do. IT. rz. 100 do. IT.IV.V. rz. 190 áo. VT, rz. 110 do, VII. rz. 100 âo, VTI, rz. 100 Pr. Hyp.-V.-A.-G, Certif. Bkein. Kypoth.-Pfandbr. do. do. Schles. Bodeukr.-Pfadbr. do. de, rz, 110 do, o. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. do, do, rz. 110 do. do. rz. 110 8dd. Bod.-Kr.-Pfanäbr. do, do. do. do. 1873 18794.

(N.A.jAuh.Landr.-Briofe | 4 Kreis-Obligationen . , .5

H bl s C C Ct p P p Hf O Sf C p pf C C C

Dr. CAS 16a pin C J pi C ¡fs pas

0

A Wll

de do

S ede

L E

w—

A wr

Lian

wr

{1/1. n. 1/

1/4.n.1/10.

1/1. u. 1/7./99

1/1. a. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 1/7. 1/1, n. 1/7 1/1. n. 1/7. 1/1. n. 1/7, Vversch. Versch. U A 1/1. n. 1/7, 1/1, n. 1/7. 1/1. n. 1/1. u. 1/1. n. 1/1. n. 1/4.n.1

V7 1/7 1/7. 1/7 /19. 7 1/1. u. 1/7. Verach. 1/1. u. 1/7. 1/1, n. 1/7. 1/1. a. 1/7. 1/4.n.1/10. 1/4,0.1/10, 1/4.0.1/10. verach. versch. 1/1, u. 1/7. 1/1. a. 1/7.

‘1/1, u, 1/7,

1/1 n. 1/7. 1/5,0.1/i1. versch, iu. 1/7.

Versch. versch. versch. verach

Pr. Ctr.-Bder.-Pfbr.1882 4 1/1,u. 1/7.

Misonbahn-Starman- wad Stamm-Prioritäts-Aotion

[101,00& 50G 105.75bz 10220 100.00bz G

./99,90bz

99,40bz

110.00bz 101,80bz 104 10bz2B 107 0052 97.2052 112.00bz

/7.1108.75bz /7.104 60bz

103 00 B

/7199,00G 1103,95bz G

100.00 G 100.00bz G 104.002 G 100 3002 G 97,0002 G 10() 80bz 100.90 & 99.50B 102.25 B 105 90 & 98 70 100,25 G 192,50bz G 98,60bz G& 101.104 190.90bz 100.00 B

»

F

98 90bz

(Die eingatlammmten Dividsrndan bedountaz BauzzinconRr),

Aach.-Mantrich. | } | Altona-Kieler . Bergisch-Märk. , Berlin-Anhalt . Berlin-Dresden Berlin-Görlitz , | 0 Berlin-Hamburg. 4

Bregsl.-Schw.-Frb. Dexrtm. -Gron. - 8. Halle-Sor.-Guben Lauckyh.-Bexb.gar Märkiach - Pogen. Mainz-Ludwigsh, Mariènb,-Mlawka Mekl.Frdr. Franz.| ? Miinst‘-Enschede Nordh. - Erf. gar. Obsech?, A.C.D.R. do. (Lit.B. gar.) Oels-Gnesen . .. Ostpr. Südbahn . Posen -Creuzbrg. R.-Oder-U. „Babn Rhein-Nahe . ., Starg.-Posen gar, Thüringer Lit, A. Thür, Cir Qa) do, (Lit. C.gar. Tilsit -Insterbnr Weln. Genie) do. do. Werra-Bahn . . ,

Albrechtsbahn . , Amst.-Rotterdam Anssig-Teplits . Baltische (gar) . Böh.West. (6 J BuschtiehraderB,. Dux-Bodenbach . Elis.Westb.(gar.) Frans Jos“... (Gal.CariLB.)gar. (otthardb, 90% ,| (6 Kasch.-Oderb. , | 4 Kpr.Rudolfsb.gar| 44 Lttich-Limburg.| 0 Oest.-Fr. n O l

Oest. Ndwb.tZ *| 4 do. Lit. Bj” 5 | Reichenb.-Pard. .| 4 | Rumünier .. . | 3j Rusa8.Staatsb.gar.| 7,34)

/s)

Russ. Südwhb. gar. 5 do, do. grosse! 5 | 8chweiz.Ceutralb! 31/;/33/s

do. Nordost.| 0 |

äs. Vnuionsb.| 0 |

do. Westb. | 0| Südöst. (L)p.S.iM! 0! Turnau-Prager .| 7 | Ung.-Galisz. .., | 5 Vorarlberg (gar.)| 5 | War.-W.p. 8.L.M| 10 N.A,) Oeat. Loclb,!|

Angerm.-Schw. , Berl.Dresad, St.Pr, Borl.-Görl. St-Pr, Bresl.-Warsch. Hal.-Sor.-Gub. Märk.-Posener Marienb. Mlawka Mínst.- Enschede Nordh.-Rrfurt. Oberlausitzor

Fa Sat 180A L T L

E

oe ORREL Lo [2

s |

5g d E,

ck[

er

A A LTTI e

1880 1881

alelllIITI Tel lel

-—

U f f Q n C n O p Nin C S M M C | f Fp

Zins-L 1/1 1/1. I/1l

1/1a.7. 1/4. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. Ii:

1/1.u7,

C3 C5 Jn M fn ¡B Han pl plan Pf M Din af Drs Mf pr D E p

DO 15 Jin Dn En 2a ¡Bm 3E pP 0E Dla Di _— 4 vor

- * S

r-

1/1

GEGAECHCCHEOT E S 2 So E E E E p i C C O 5 e e

50 40bz 209,50bz G 125,49bz G 150 50bz G 16 60bz G 36,20 & 330.00bz G 97,75bz G 54 .75bz G 20 00902 203 00bz G

. 137,75bz B 7.199 7002s

71, 191.50ba

166 70bz

/4. [9 50ebzG . 127 50bz G

1247 ,600z

4192 00bz B

16.80 &

* 166 60bz /L. [18,60b2G

176 00bz G 19.19bz 102,80bz

. 1215 89bz G . [101,00ebz G

113 40ba

* 191 10bzG . 148,40bz2 G . 128.7502 G

17.7T5bz

. 189 80be G 134 90bz 1143.00bz

. 125225 150 00G 1131 00bz G 169 T5ebz G

139 25bz

7.189 .30bz B 182 50ebz G 1132 20ba B

0.7/61.70bsz .T|70 90bz

12,.75bz

0.7[351 50bz .71385 ,00ds

n.765 30G /1. |60 00bs .71128.00bs n.7!/59,10bz & 7158 69ba . 1107,25 B . 163 50ba G . 143 50b2G

31.30b26 kf 238 50bz 135,80bz G 87.50 77.25ba

, 1215,00bs . [80,20A10ds

, 144 00bz G . [100,10bz G . 154 00bz G . 181.25be & . 1119 60bzG /1. 1107.25bs G

22 40by &

. 196,402 G . 196,20bs . [53,00bz G

109 00bs B [72 8b G

Anzeiger.

12.

R.Oderufer St-Pr.| Ti Saalbahn

Weimar-Gera ,„

Paulinenaue-NR.| Dux-Bodenb. A. | 4 i; B. | 4 |

Anchen-Jülicher

Berg.-Märk 7. u. IT. Ser. do.III.Ser.v.Staat 34 gar. do. do. do. de.

do.

do.

do.

do.

de. de. i do, Aach.-Dügss. I. IL. Em do, do. TILEm. de.Dortmund-Soest I.Ser ds. do. TI.Ser. do. Diiss.-Elbfeld. Prior. do. do. IT.Em. Berg.-M. Nordb. Fr.-W. doe. Buhr.-C.-K.GLIT.Ser. do. do. I.u.II. Ser. Berlin-Anhalt. A. u. B. do. Eo: Berlin-Anb. (Oberlans.} Berlin-Dresd. v. S6. gar. Berlin-Görlitzer cony. . do. Lát. B.

Lit O. «s

Berl.-EHamb I. n. IT. Em. äo. I. cony.. Berl.-P.-iíag.Lit.A.u.B. do. Lit. C. neue

do. It B... do. Tät. F, Berl..St. IT.TII. n.VI.gar.

do, T. Tut.)

Ú. it G.

dô: “6 M2

do. Tb Tf

do. L:

do. de 1876.,

do. de 1879, . Cöln-Mindener I. Em. . do. II. Em. 1853

do. I, Em. A

do. Go. Lit. B.

do. 3¿gar.TV.Emn.

do. V. Em.

do, VI. Em.

do. VI. B,

do. VIT. Em. Halle-3.-G.7.St. gar.A.B. do. Lit. C. gar Lübeck-Büchen garant. H#ärkisch-Posener cony. Magdeb.-Halberst. 1861 i, I 5:

d. I Magdeb.-Leipz.Pr. Lit.A. do. do. Lit.B. B ITC E

0

0. Mainz-Ludw. 683-69 z do. do. 1875 1876

l

5 | 1/L Tilsit-Insterb. * jw s 5 1/1. (NA.)Sas!Unsirb.| 0 e.

Lit. B. da.

do, Lit. C./43

do. Lit. D. nenel4¿|

Braungcbweigische . . „41

Br.-Schw.-Frb. Lt.D.R.F [44

9 |5 | 1/L 1/1 TI/T 1/4.

s | L 4 | 1/1.

[1/4:0.1/10. 44 1/4.n.1/10. 4 1/4.0.1/10.

4411/4.n.1/10 44 1/4.0.1/10. 44 1/1. n. 1/7. 44 1/4.0.1/10. 4411/1. n. 1/7. 4 1/1. n. 1/7. 41/ln. 1/7. 44 1/4.n.1/10. T 1/7

1/7 1/7 1/7 1/9

Gie ah mat pu Parts rama prak 1

/

p Ma En

Wr Or D prr pam prnn pri prmnk pen ti iti Mitt Ml ett

be puni

| 1/7 /

do. do. I.n.IT,1878 do. de. 1874 , do, Wi 1IR8L. 4 Mttust.-Ensch., y.&t. | Niederschl.-Märk. I. Ser.! do. II. Ser. à 624 Thlr.) N.-M., Oblig. I. n. IL. Ser. do I. Sor! Nordhanusen-Erfart I. E.|

Obergechleaiaches Tit, A, ds, Lit. B, do. Tát, 0.4, D. do, zar, Lit, E. do. gar. 34 Lit. F

Ï Lät. G. gar. 4/9 Lit. H. Em. v. 1873

de. v. 1874

do. y, 1879

do. v, 1880

i (Briog-Neisse)

. Niederschl. Zwgh.

. (Stargard-Posen) Wi. L L

Oela-Gneser

Ostpreuss. Südb, A. B. C.

Peaen-Creuzburg ...

Boechte Odernufer ...

E . v, St. gar.

do. ITI. Em. v. 68 n.60 do. do. v. 62,64 n.65 do. do. 1869, 71 n.73 do. Cöln-Crefelder Bhein-Nahe y.8,g@.I.nIL Saalbahn E, er I. Doi

A. Ei

do. ITIL Serie...

do. I1V. Serie... :

d. T

G. Tas... Weimar-Geraor

do. do, 4 1

d

r

SacaZxaooaa2a95

1/9.

e C7 C j Go

1/10. (38,

/

[7. {7. /7

4 11/2. 44 1/ 4 |1/ 4 |1/ 4 |1/ / / /

N. 7. 7. / /

4 11 471

gcScaaaas

u,

4 1/

4 |/ H

3 1 4 1 4 44 4 4 4 3 4 4

E

. .

/ A 1 1 1 4 4 1

1

1

1

Ì

/

10 Ti T, E T m . U/T. Me. j L L, a. 1/7. .Ww 1/7.

t

0,1 n.1

cuaacaf29

n.1/10.

s B S R R R R S D. S M

-

O

E SS Samos SUTLI

“- ——- Sins _— c —_

= [I

Ju 1,

Werrabahn ". fm,

4411/1. n. 1/7

(N-A) Bresl” War«chan, 5 11/4,0.1/19

102,750 kt. Z ./103,00B gr.t.

110400B

1103,00bz G

1/10 [103,00B KklL

‘1/7 /100/50G 1103/30bs x.

173.60bz G 72. 25bz G

79 50 B 35,00bz & 1,C00bz

93,00 B 137.006 136,00e.bzG

Bisonbahn-Prieritäts-Action nuä Obligaticnon

ó [1/1. n. 1/7.1104,25B Kl.f. 1/1. 0.1/7,/102,80G Li S E: .193,60bzG L

. 1, 1/7.193,60bz G 193,50 B Z 1103.00 G 4103,006 KkI£ 104.006 G kLE 1103,00G kkt, 1102 90bz .1106,00B

1105,25B 1102'50B

-_—

1102.006 /7.1103,00e.b B

A co O _—

es e

/7./100,50bz {103 80bz /7./103,00G 103,00B [10060B , / 199,90 B /71102,80G

/7. 1102,80 G 4102,80 G 4102,80 G

Kf

102,80G Kkt.t. 105,50bz G 105,50bz &

1102,90 B

102,906

10040G KkLE

4 1/1. n.1/7/10040G6 ,„

104,20 B 102,90bz KkL£ 102.9068. 103,70G 103,70 100,00 G 102,90 G 102,90 G 102,90ebz B 1048060 gr.f. 100,50bz 84,60 G 102,75G

105 90bz 105,90bz conv.99,70G& 99,70bz B

100,50bz

103.50G KkL£& 103 506 kLL 103,60bz G 100,50B kL£E 103 50G 105,256 KkL£.

103,00B KkLE

1102.75 B

en iti _ 1103.50bzt M 1103,10bz G D Jen.103,10bz2 G

77 1103.60B

99.75 B

102256 kuf. 109,256

110256

103,00bz G

1103 00bz 4103,00ba G

101.00bz 41102 BB

T

ah E

Zit E eira A as a0 A T- 4A s Be s ufs F ha al T n See nie tre C L CNA, nt (h, tg VEMESB-2- s E

A: