1882 / 84 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15799] Breslaner Disconto-Bank Friedenthal & Co. :

Die Dividende für das Jahr 1881 is in der beutigen Generalversammlung auf 5/9 festgeseßt worden.

Die Auszahlung erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 12 mit

ÆÁ 30 pro Stü vom 5. April d. J. ab in Breslau on unserer Haupt-Kasse, Junkernstraße 2,

Preußische National-Versicherungs-Gesellsczaft [15797] in Stettin. Auf die Aktien der Preußis{en National-Ver- sicherungs-Gefellschaft werden für das Jahr 1881 36 Mark Dividende auf jede Aktie vertheilt, welcher Betrag gegen Aus- bändigung des Coupons Nr. 37 mit beigefügtem Nummernverzeichnisse erhoben werden kanx, und zwar: vom 6. April cr. ab in Stettin in unserer Gescbäftskasse, große Oder-

Die Vereinsbank in Berlin, (Axktien-Geselscost,) Grundkapital: 30 Million. Mark, hiervon emittirt und vollbezahlt: 6 Million. Mark, übernimmt

die Besorgung des An- und Verkaufs birsengängiger Werthpapiere zum offiziellen Tagescours der Berliner Börse, sowie die Ausführung sonstiger bank- und börsenge\hä\tlicer Ordres, u. A. auch die Ausführung von Börsen-Zeitgeschäften.

zum Deutschen Reichs-

M 4,

Vierte Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den §8. April

R

12.

in Berlin bei Herrn S. Bleichroeder, à i L h Die von der Bank in Ansay gebrachte Provision beträgt auf bank- oder börsengeschäft- L « Jacob Landau. siraße Nr. 7, in Berlin auf _dem Büreau unferer | F liche Umsäte ein Zehntel Procent. der Direkticn der Diéconto-Gesell- | dortigen Verwaltung, Kochstraße Nr. 221., und an Pie Controle der Verloosungen, die Einholung neuer Coupontbogen, sowie die Ein- saft, . anderen Orten bei unseren betreffenden General- | s ziehung von Zinscoupons, Dividendenscheinen und ausgeloosten Stücken, soweit letztere hier i: « Deutschen Bank, : agenten. L N oder an größeren Bankpläßen zahlbar sind, wird für die Kunden der Bank kostenfrei besorgt. in Frankfurt a./M. bei den Herren M. A. von | Stettin, den 5. April 1882. Verwerthung von in fremder Münze zahlbaren Coupons bei resp. einige Zeit vor Verfall : Rothschild & Sne., y Die Direktiou. zum jeweiligen Börsen-Course. in Leipzig kci der Feiniger Scar MeseMbafi, Noehmer. Lippert. Darlehne auf börsengängige Werthpapiere werden zu 6 —- 89% per annum gewährt, » » Leipziger Bank, m Q E in Dresden kei der Filiale der Leipziger Bank, [13541] Traubentweinversandt 2A O eat 0 Tie Ac ted antaumtiE bei Rückzablbarkeit ohne vorherige Kündig 9 S ? e a : c ; E ci Rücfzablbarkeit ohne vorherige Kündigung 2 und os l den auêwärtigen Zahlstellen nur bis Weißwein 1881er pr. 100 Liter 32 u, 40, 1878er N nach 2 tägiger 7 S M E E: 65, 1875er 80, Rothwein 1880er 90 u. 105 ; nah 14 , U 2 Q . 4

R PORID E S

E R D

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher aub die im §. 6 des Geseges über den Markenshnt, vom 30, No 7 je èustern uu O p: D k: . Iovember 1874 Modelle# vom 11. Januar 1876, und die im Pateutgesez, vom 25, Mai 1877, vorgeschriebenen Be anntmacungen veröffentlicht C E, L A anes Se Blat E Bel E

Ecntral-Handels-Register für das Deutsche Reih. (0. 84;

Das Central - Handels - Regisker für das Deutsche Reich kann dur alle Post - Anstalten , D ü Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reicbs- und Köng.1i nalen, E as Central - Handels-Regifter für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Das Anzeigers, §W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden niglic Preußischen Staats N Ns ens r CLLO A e C e gane: Einzelne Nummern kosten 20 H.

Die Verzinsung für Baareinlagen beträgt derzeit: gens

Procent |

Patente. Klasse. Das Gescäft ist mit dem Fi ä j : rirmenrechte Dorotheenstädti ‘redi : SA ful vis Patent-Anmeldungeu, V E 28 2E Neuerungen an elektrischen Lam- auf den 2c. Guftav Swaliwode übergegangen Ea S É Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- F. E. Thode & Kluoap e i Dedves Arte: e, Li eset ied unter der bisherigen | vermerkt ftebt, ift eingetragen: T B À ( 2 5 c r E t eB . î- enera er Aan iee nadgesudt, | straße 3 Vom 4, August 1881 ab, f b. unter Nr. 2204 des Firmenregisters die Firma | 9, März 1882 sind bie && od 2e 0} dm ; L B) - . . eucrungen an en ommus- ¡U waliwode & ol uher“ i: 6 i . U « , erd L R i P S R : gegen unbefugte Benugung geschüht. tatoren dynamo- oder magneto-eleftrisher Ma: | Und als deren Inlabe? bor br sellit neprmen dés, unb besinbet 1 Abiccitt L Le M IBeimarifche Bank. g : H A L VIIL. G. 1624. Neuerungen an Doubli ee (A romatoren), Th. A. Edison Kaufmann Gustav Swaliwode. Protokolls Seite 287 des Beilagebandes Nr. 3 s v a Die Weselstube der Bank ift angewiesen, über Ausloosung von Effecten, fowie über in i Cs e ges Ad u ae e enlo Park, New-Jersey, V. St. A. ; Vér- Barmen, den 4. April 1882, zum Genossenschaftsregisters : E ln f Q 0 u n Q Anlagen in börsengängigen Papieren eingehenden Bescheid zu ertheilen. Auf frankirte diesbezügliche ß Ne 16598 Pr Gebauer H V tee Augustusftr A O Aas 1881 Ten, Königliches Amtsgericht, Abtheilung T. Berlin, den 6. April 1882. zur 98. ordentli ch en Generalv ersa mmlun a. Anfragen giebt das Informations-Bureau der Bank entsprechende schriftliche Auskunft ohne weitere J burg, Berlinerstr. 24/25. XXIEL. Nr. 18 21 4 N rieen L der Srilews Königliches E E Abtheilung 56 T. Die nach §. 15 des Statuts stimmberechtigten Aktionäre der Weimarischen Bank werden zu der .

Spesenberechnung. , c E So XiEL. V. 427. Apparat zur kontinuirlihen Dar- fabrikation, L. Dalton «& Co. in Frank- | Borlin c O Dr : ; i ° s . andel3regi —————————— Mittwoch, den 26. April d. J., Vormittags 11 Uhr, SIAREIE NAv eee 10A V Veeinizie Lene Ca U a M. BVont:19, Juli 1881 abi des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. [15898] im Bernhardssaale des biesigen Rathhauses y Die Direktion der Vereinsbank. h n Ube A abriken, VIL. Nr. 18 205. Hydraulischer Luftkom- ufolge Verfügung vom 6. April 1882 sind am | Bremen. Jn das Handelsregister ist einge- stattfindenden ordentliben Generalversammlung hierdurch eingeladen. A f X VIII g E 2651 R hall, B pressor mit pneumatischer „Selbstumsteuerung. | selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : tragen : q Gegensifnde ver Verbandlunk find: | E S E E r a e Seslemér: C. A. Mayrhofser „in Paris ; Vertreter : E L emenregisler, woselbst unter Nr. 13,619 | Den 4. April 1882: 1) der Geschäftsbericht mit dem Rechnungsabschluß der Bank pro 1881 und die Bericht» L D T, D S ETENE p f A S SETSOn Dr. H. Grothe in Berlin 8W,, Alte Jacob- | die hiesige Handlung in Firma: i Otto Knae Bremen Am 1. April d. X erstattung der von der vorjährigen G neralversammlung erwählten Neviforen ; G ; t E

S u : : zul as eia t in Steelton, Pensylvanien, V, St. A.: Ver- straße 172. Vom 1. Oktober 1881 ab Albert B : 2 , : Bitalt ter; Ang : r reddin C Bn: 3 Bel ubrer R des U und des Aufsichtsrathes ; Preußische National:Versficherungs: Gesellschaft treter: F. C. Glaser, Königliher Kommissions-| , Nr. 18 206, Neuerungen an Ventilations- | vermerkt steht, ift eingetragen : a ¿Ee dae Gd s R Dey h ejcchlußsasjung Uber den Antrag eines ionârs : in dig /

rath in Berlin SW., Lindenstraße 50. rohr-Aufsäßen. E, Aldous in London : Das Handel äft i i i i E : agen. : 8geshäft ist mit dem Firm t i [ i „Die Anzahl der Mitglieder dcs Aufsichtsrathes auf die statutarisch zulässige Höhe [15798] LXXIX. L. 1638. Neuerungen an Maschinen Vertreter: H. Raetke in B ; Sirmenrechte und ist damit dessen Prokura erloschen. Die von 9 Personen zu bringen und die hierzu nöthigen Wahlen sofort vorzunehmen“;

1 erlin, Gartenstr. 14. dur Vertrag auf den Kaufmann Carl Friedri i blei ä S tettin. zur Herstellung von Cigaretten. Engène Vom 14. Dezember 1881 ab August Kleinert in Berlin R L Bu O, : s und den Kaufm C t Nt 4) Neuwahlen für austretente Aufsichtsraths-Mitglieder ; aufmann | Carl Heiliger, Bremen. An Carl Friedrich 5) Die Wahl von Revisoren.

r Ferdinand Leblomd in Paris; Vertreter: J, | XXXVEI. Nr. 18 210 eiza t ¿ S ; : aue L ú U . ara Bilanz am 31. Dezember 1881. Brandt uxd M, v. Nawrocki in Berlin W., nungen, Schulen 2c. Ô E E ee N e n E in Berlin ß h Ls N E ; da C Die Herren Allionäre, welche an der Generalversammlung Theil nebmen wollen, haben (Nach erfolgtem Abschluß.) | O E N i in Jönköping ; Vertreter : C. Gronert in Berlin des Gesellshaftsregisters übertragen. : Prokura ertheilt C längsteus bis zum 18, April, Vormittags 11 Uhr, C N E T G E E * wur” Herftelung ord M en Bere} 0, Mlexanderstr, 26. Vom 25. Mai 1881 ab, | Demnädst ist in unser Gesells@aftöregister unter\ Dieterig Dies Q A entweder bci der Bark in Weimar, oder bei deren Filiale in Berlin (Kanonierstraße Nr. 17/20) oder bei Activa. | Passiva. / r .e

| fahren zur Herstellung poröser, mit fein zer- Nr. 18 213. Neuerungen an Füll-, Reguli i s et ; ti M z i M “1D, ; gulir- | Nr. 8207 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: S idt if der Weimarischen Filialbank in Dreéden die in ihrem Bisiß befindlichen Altien unter Beifügung cines | Wechsel dcr Actionaire... „Mj 65 50,0 0/— fActien-Capital e | 9,000,000 -M theilter Kohle durseßter Thonkörper, welche als und Luftheizung8öfen; 1. Zusaß zu P. R. 17 292. Albert Brevdin, N 3 ‘Ari d S, ate a ami E

; Ma A Ta E D 6 ; 10ck Co | E Sa 4 iltrir- und Meinigung8masse dienen. Wil- F. Lönholdt i Ff ; Hh R: : L nach Nummern gevrdneten, doppelt ausgefertigten Verzeichnisses (wozu die gedruckten Formulare an den | Grundstück Conto [—CapitaleNeservesons 9(0,000-F Fi i - in Frankfurt a. M. Vom | mit dem Sitze zu Berlin und es sind als deren a i inri i oben bezeichneten Stellen in Empfang genommen werden können) zu hinterlegen, wogegen sie cine Beschei- | Utensilien-Conto O 89/| Diépositions-Fonts. . . . (9,324 t Grade “aal in Berlin N., Kessel- 17. Juli 1881 ab. i __| Gesellsbafter die beiden Nat acta Fricbid Wilhel Corras eann R nigung en N die Zahl der abzugebenden Stimmen entkält und gleichzeitig als Einlaßkarte O n | N für laufende Scee- dg on i Bexli, den 8. Avril 1889 C S RNON 9 P de 4 Mea: Die Gesellschaft hat am 3. April 1882 eine Kollektivprokura ertheilt zur Versammlung dient. (l : ouréwerth ultimo 188) 5 L Oen 22,793 11M , Le O4. d L «Wesen; II. Zufaß zu P. R. | begonnen. O. ? : : Vollmachten zur Vertretung auf der Generalversammlung müssen bis zum Sonnabend, den M. 2,334,182, 8. Buchwerth 2,164,505 50 Prämien-Reserve für laufende Feuer- | Es Patentamt. (16064] 17 292. F. Lönholdt in Franffurt a. M. E 7 vol D Ea I N 22. April, Abends 6 Uhr, bci der Bank in Weimar cingereiht werden, Omar Dal, T Dem 1,173,484 MIAEA E f September 1881 ab, [In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 9871 kura ertheilt. i Ds Die Altien werden nur an die in der Empfangsbescheinigung bezeichnete Person bez. eie O E Ae für fchwebende Sece-Schäden 1M Versagung cines Patents, N e Pn an No ma Een die hiesige Handlung in Firma: Kahle & Co., Bremen. An Ed. Blievernich E Mde 6. April 1882 G S 195.289 90 L i : E 117/000 „Auf e a Ee, Reih8-An- 18 Dezember 1881 R M O vermerkt R a e See us A & S A S E df É Ua O e N S S Ae E A zeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemacht C VWL h E e , Art A / ‘remen, aus der Kanzlei der Kammer für - Der Aufsichtsrath der Weimarischen Bank. De De Gffeclen . P 0 P en Wechseln . . 40A ‘Anmeldung ist ein Patent versagt worden. Die S Aufas P. R 10116 Geuerseste Vedabungz as Handelsgeschäft ist mit dem Firmenrechte | delssacben, den 4. April 1882. E D as Dr. Hase. AZUDEN E De +4,002/26 Diverse Creditoren . a L 93,45 Virkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit Bure Sett 0 E m in urch Vertrag auf den Ingenieur Waldemar C. H. Thulesius, Dr. \Tantième des Verwaltungéraths au, Salzstr. 12. om 21. Mai 1881 ab. Sriedrich Julius Paul Zimmermann zu Berlin

Ms ein i E 9 A 97 getreten. XL. Nr. 18209, V ? i [16005] o L é 4 E UnD der Dire 14,4370 Klasse. - lr. 18 209, Verfahren zur Behandlung und den Kaufmann Gottlieb Rudolf Otto Zorn | Elbersela. Bekanntmachuna. 15900 Mitteldeutsche Credithan! | |Unabgebobene Dividenden : LXXII. Seh. 1732. Neuerung an Gewehr- gemischter Zinkblende. F. M. Lxyte in Lon- zu Berlin übergegangen. Die Firma is “nach | In unser Handelsregister i bente bei e, 12 |

t L | allen Spesen,

o

Breslau, den 4. April 1882. Die Weire kommea in Gebinden von 25 bis nach 6Gwöchentlicher ; Breslauer Disconto-Bank 600 Liter unter Nachnahnie oder vorheriger Ein- nach 3 monatlicher , :

GLREnga! & S9, sendung des Betrags zum Versandt. und beginnt mit dem auf den Erhalt folgenden Werktage.

[S AIOA A) LLEOD

I U I e Q S d 4 In don ; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW.,, Nr. 8208 des Gesellschaftsregisters übertragen. e i _—— L A a IeO L IERO 1,950 -B B wee E E 1881. A bnigara 4 Bom 28. Januar 1881 ab. | Demnäcst ist in E Gesells baftaregitter nter Bevein, intere L E Ut Meiningen. | ||Reingcwinn pro 1881 “als Divï- Kaiserliches Patentamt. [18065] | werbst in Stettin. V a e W. | Nr. 8208 die ofene Handelsgesellshaft in Firma : | ges eingetragen worden: In der heute abgehaltenen 27. ordentlichen Generalversammlung der Actionäre der Mittel- | h dende à 4 36. pro Actie i, | Stüve. Nr. 18 203 Selbitthäti e Sia S s it:d G, Arnold & Schirmer s Die Genossenschaft ist durch Beschluß der außer- deutschen Creditbank wurde die Dividende für das Geschäftéjahr 1881 auf 2/6 festgeseßt; der Dividende- s L E 270,000 E N * für Göpelwerke. C "Loesch “in Ou ale fell em Siße zu Berlin, und es sind als deren Ge- ordentlihen Generalversammlung vom 1. April Coupon pro 1881 (Nr. 3) kommt also mit M. 6. zur Auszahlung. M. 111,716,168/05|! M. 111,716,168 Nichtigkeits-Erklärung eines Patents. ; tom 21. September 1881 ab l RPRE | (Na IeE. Me AOOE Vorgenannten eingetragen | 1880 „aufgelöst und is inzwischen die Liquidation Die Einlösung der Divideude-Coupons erfolgt von heute ab | Der Verwaltungsrath. Die Direction. Das dem Schmiedemeister und Maschinenfabri- LIV. Nr. 18220 Gérftellu Schüsel i nats: Die Gesellschaft hat am 1. April 1882 vollständig dnr{geführt. in Meiningen an unserer Casse, Ferd. Brumm. Bartels, Alb, Schlutow, C. Meister. Noehmer, Lippert. ÿ fanten Paul Männchen zu Pfaffendorf bei Liegniß und Schalen aus. Pape E F J eiae Sonnen: Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, sich in Berlin und Sroutfart a. M. bei unseren Filialen, Theune. auf einen Kehrpflug ertheilte Patent Nr. 377 ist mann in Berlin, Friedrichstr. 1. V Le ; S e s bei dem Vorstande der Genoffenschaft zu melden. in Hamburg bei Herrn Lieben Königswarter, C S durch rechtskräftig gewordene Gntscheidung des August 1881 ab Grledrijlr, 1, om 29. C ige Stemenregister, woselbst unter Nr. 13,607 Elberfeld, den 1. April 1882. in Leipzig bei Herren Becker & Co., Patentamts vom 29, Dezember 1881 für nichtig LXIV. Nr. 18202. T ibt 1 s die hiesige Handlung in Firma: Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. in Nürnberg und München bei Herren Bloch & Co., [15800] Breslauer Disconto-Rank Friedenthal & Co. in Breslau. erklärt. app e a E G A Taae E L af dar Zaroslaw's Erste Glimmerwaarcnfabrik —— in Magdeburg bei Herren Ziegler & Koch, Salden-EBilance Berlin, den 1. April 1882. in Sea Anidai T A: ‘16 eich in Berlin Elberfeld. Bekanntmachung. [15902] ; in Hannover bei Herren Ephraim Meyer & Sohn. Activa. vom 31. Dezember 1881. PassÍíva, R EVTININ, Pams, [16066] tember 1881 4B lr. dl. Dom 16. Sep- veiüteri Miki A Ma E e C woselbst unter Nr. 3144 Meiningen, den 5. April 1882 6 5 G 1A m Nr. 18 212. Zapfhahn mit Zähl- und Meß Dié Firina ist in :- s 1e M E RRT A Taz ° i ° v L Ab 4 e » DAP le - ma ift in: Mitteldeutsche Creditbank. An Weihsel . . . . . . . , | 405822141] Per Actien-Capital , Ertheilung vou Patenten. vorrichtung; Zusay zu P. R. 14314, E. Dnroliaos ero Glimmerwaarenfabrik N E E é Conto. Corrent Maia Gr “M 13 500 000. R Bt E, uaeabenen L ist “oie a gu Lana, A f Juni 1881 ab. in Berlin“ vermerkt steht, ist eingetragen: E 2 ebitores S 5018 19 ab: im Jahre nannten ein Patent von dem angegebenen vir, 22. Flaschen-Ve. kapselungsmaschinen. verändert. Vergleiche Nr. 13 63 8 Fi o er Kauf Pt N TT Sa Es ilanz na Det Ph fluß. Creditores_ 1989299, 16 | 3029114 99 L E n f Lie rat E Eg t pes E Serte E z Hamburg. Vom S registers, S ift in das Fandelscieat uan zu Elberfeld E E M efaufte, lau e gebe erfolgt. September ab, ä r+ ; : T A SE : Activa. (31. Dezember 1881.) Passiva. Commaudit-Capital. . i427 48 34 j ¡?dueei wi fon Itas P. R. Nr. 18 197 182. h LXXK. Nr. 18 224. Neuerung an Federhaltern 13631 Wie S unser Girmencegisite Ars Mi N LESN E Poelbgeselschäster LE zágn I : ' Í fammlungs- ¿ C. : : / und Federn. J. 6. Wester in Washin ton, i aroslatww' ; Phetnt M: ; M | fai | n S i is Sn 18 221, SaEbsenlaternen mit gekühltem V: Stk. A; Vertreter : C. Kesseler in Berlin Bas S E IAEEEE liséon & o. Poristbent C 1034251 41] An Conto-Corrent- Conto: Debitoren|| Per Capital-Conto ...., ,| 600000 Delftein ry L S a e ag LNANIIEE: r Mohrenstr. 63. Vom, 7, September 1881 ab. | mit dem Sitze zu Berlin, und es ist als deren unter Nr. 1928 des Gesellshaftsregisters einge- 160665 844 Incasso-Conto Reservefond-Conto . . . 28349 79 Nr. 18 229 R ember 108 L Ens L V. Nr. 18 226. Verfahren zur Verarbei- Inhaberin Frau Clara Jaroslaw, geb. Fürst, zu tragen worden. 89239 33! Cassa-Conto Barante So 40928 97 Ae e 1A 349 255 86 par: zu ver- E hs: 1 ° linfe a SSeringen, n Uns tung der Staßfurter Kalifalze mittelst Amyl- | Breslau, eingetragen worden. Demnäst ist in unser Gesellschaftsregister unter 13785 13] Reichsbank. Giro-Conto SpatlafenGonto 609718 18 E 18 105 10 außernde . ._,„_3 090 000. }10 500 000- more in. B, ft ay A S e A e E alkohol. S Dr, F. Wibel, Direktor des chemi- Dem David Jaroslaw zu Breslau ist für i 7A Nr. 1928 die Handelsgesell\&aft in Firma: 478683 10; Wesfel-Conto Conto-Corrent-Conto : Creditoren | 280100 18 Grundstü Junckernstraße } Meerve- Fond. . . » + «T #11918 Q aale N Pl Gunn, T E G) 16 Dae! sen Staats-Laboratoriums in Hamburg. Vom | genannte Firma Prokura ertheilt, und ist dieselbe Rheinische Strumpfwaarcnfabrik 11466 29) Ausländische Devisen-Conto Cnc Go B Nr. 1 6 308 890. 52 | Reserve Fond L... ,| 15000- TSBL E S Rg Dom 29, &Ttover fe E ISO E A . j unter Nr. 5304 unseres Prokurenregisters cingetragen Otto Klischan & Co. 9672 27 Effecten-Conto C, 214545 85 ab: darauf E 235 9848 VI. Nr 18 215. Mais&- und Küblav» y VL. Nr. 18 208. Regulir-Einrichtung für | worden. ; 4 , . mit dem Sitze zu Elberfeld und es sind als deren 536213) Couponé-Conto Ma O L RRODE haftende E + a ee T L O Mischrad und Ventilator: I. Zusa a p | continuirlich arbeitende Streihgarn-Feinspinn- | Dagegen is bei Nr. 5296 unseres Prokuren- | Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen 4471 58 Mobilien-Conto Dividenden-Conto 1879 . 43 20 Hypotheken- Uo 359. En ama] ia ¿Das d P R. maschinen. Slchalache Maschiînens- | registers vermerkt worden: Die Prokura des David | worden und zwar mit ‘der Befugniß, daß ein Jeder 62067 26 SImmobilien-Conto t La 615! U D000, 299 890 52 Cautions- und Fracht-Credite | 1403 852% Aar L pel in Dresden. Vom 23. Juli sabrik in Chemniß. Vom 11. Oftober | Jaroslaw ist bei der Firmenändernng nach Nr. 5304 | von ihnen die Firma vertreten und zeibnen kann. 85000/—; Bankgebäude-Conto s A 33000|— Grundstü Junkernsiraße 4 | TantièómenCono 5625|— Nr. 2. 761 221 22 i

1 591 753% 1881 ab, 1881 ab. des Prokurenregisters übertragen und hier gelösht. | Die Gesellschaft hat am 31. März 1882 begonnen. ciiitidi atn in Ini L C d E S Wis : i St. ch6 ci idi ; x ; U A mbe f E, 2 eza: E En Grundstück Berlin Gr. Fried- Allgemeine Schlesische Spar: V, OstrowsKi in Posen, St. Lazarus 10. Luftschiffe. 0. Gras in Tomas8zow, Russ. | In auer Viementegister, woselbft unter Nr. 12,529 Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Effecten i: L E O O E S bes{luß vom E O E 29./3. 1880

B a 6 oa e a a 367 524 75 nicht unter

æ «A «L L « «L «A U «T

&

a « 4 & = « «L L A

Os M “95 8458 Nr. 18219. Mais{-Destillir-Apparat. | LXXVILI. Nr. 18 228, Steuervorrihtung für Elberfeld, den 1. April 1882 rihstraße Nr. 56 fasse . 11 8334 Vom 20. August 1881 ab. Polen; Vertreter: J. Brandt & G. W. von | die hiesige andlung in Firma :

Die Dividende pro 1881 ist auf S1/,0/, festgeseßt und gelangt mit Mark 16.50 K 432 000. Beamten-Unterstühungs-Fond 9 2858 Ee K L voti Be al ampf. ENEd! R R Leipzigerstraße 124, E, Meccklenburg „Journal-Ausgabe“ Elberfeld. Bekanntmachung. [15901] pro Ee gegen Coupon Nr. 6 ab 5. April a. c. an unserer Kasse zur Auszahlung. ab: darauf Dividenden p. 1528 A 108 C. Brack in Göln ‘Martinstr- D Bom | LXXX. Nr 18 225 Meuerungei an einem v ete Ficaa ist mit ter unter Nr. 13,581 ein Gilbang Lee L a a ee L e a achen, den 4, April 1882, haftende S +30 E Ss T transportabeln Brennofen, Zusatz zu P. R. 15 794 j F. Medlenbura* vereiniat | bier Foo ver em Kausmann Wilhelm Wurm ür den Aufsi t M vpotbeken- L O N 561 G e A4 ¿ oporravein Drennosen, Zusaß zu P. R. 15 794, getragenen Firma: „E. Mecklenburg“ vereinigt | bier für die Handelsgesellschaft in Firma: Schlieper V Der Vorne? Agchener Bank für Handel und Gewerbe: tis 2180| 22M Srabizia burt verdiene Pindlabel {aen | red Serovot in Bergerac, Dordogne Frank: | und dadurch erloschen. & Englaender hier ertheilte Prokura vermerk a Ó „U 929 i S 9 9 E Es : E 5 : vorden, V. Monheim. Welter. Drouven. Gia 78 3534 selben Sinne zu bewegen. J. Weidtman burg, Fishmarkt 2, Vom 11. September | Die Gesellshafter der unter der Firma: Elberfeld, den 1. April 1882. er & Loewy Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

R eie: in Dortmund. Vom 8. Juli 1881 ab. 1881 ab. Me Gewinn und meRNE Bao Nr. 18 227. Verfahren zur Herstellung von | mit dem Sitze zu Breslan und Zweigniederlassung

B din) I Tem i Eer j

Ekk 1 ia; min “Par e

ats

S Hnd dh 4 140 a:

v 90 000, É, 342 000 Diverse Grundstücke in Liegni, Görlitz 2c. . E

urs, P E A R L E L 2 P E T: iee E Pat s

R Ui

a A E L O

£72 050,39

“n Mp Euer

wei Cs

d d,

tra N Hatt r

4 row Me E L S

0 A, A Ap R R ai vi t A a Lrt Ba rit nt r

R Ade a

209 eingetragen worden.

ae

Mad 2% po

ge nv, Kae

ps wie

[15363] n Vortrag 166 9458 o Nr. 18204, Neuerungen an Funkenfang- tai A 20 R CInerz,. TTE: 73 RELAA » Tre A Apparaten. W. y. GutowsKi in Smu- Verblendsteinen. A. Weber, JInhaber der | zu Berlin estehenden offenen Handelsgesellschaft | EIberrsela. Bekanntmachung. [15899] Vorstehende Salden-Bil it Büchern verglich 1d i zereinfti sunden. in: Vertreter : ; L 4 ; State M i l e ; | : Ó i Mlmatisecher Gebirgs-Hiurort, Brunnen-, Molken- 1. Badranstatt in der Grafseha e eE I März Men üchern verglichen und in Uebereinstimmung gesund Königuzäterst E Beyages a Bd Seviecubie E e x gr: “a E LISN ab. Us i Gee, und Jacob Dn Beide zu | 1) bei Nr. 1373 des Gesellschaftsregisters Firma Ta Tateoune aller Schleimhäute, Kehlkopfleiden, chronische Tuberkulose, Lungen-Emphysem, 1881 ab, : i Kaiserliches Patentamt [16067] be onnen Di 8 if I aft hat G 1 . August 1862 Paul Bredt et Comp. zu Elberfeld —, daß Bronchektasie, Krankheiten des Blutes: Blutmangel, Bleichsucht u. s. w,, sowie der hysterischen und Molinari. Storch. Levy. Hugo Randel, Kopisch. G. Scholtz. « Nr. 18 211, Seitenkuppelung für Eisenbabn- Stüve G atis Nr. g le in unser ( eselischastsregister die Gesellshaft durch den am 1. d. Mts, er- heitengand Wochenbetten, nervöse und allgemeine Schwäche, Neuralgien, Skrophulose, Rheumatismus, Z E E : wagen. A. J. G. Delannoy in Tournay i i ist - tedri c N D, S Stan Lr BETORLBIABM AYG SSANZEADENE L'WICREE; (elgien); Vertreter: R. Lüders in Görlitz, Die Gesellschafter der unter der Firma: s Barn rb rar A pl G - a XXT. Nr. 18197, Registrirvorricht: r | Die Handelsregistereinträ d Königrei 4 = T ebt, L À R Nr. . Registrirvorritung für H g ge aus dem Königreic | zit dem Sitze zu Berlin bestehenden offenen Han 2) unter Nr. 3146 des Firmenre N ; es ; i f E e C L - : gisters die Firma A N ute ues 1. =4 Telephonleitungen. Ch. J. Bell in German- | Sachsen, dem Königreih Württemberg und del8gesellshaft (Geschäftslokal: Burgstr. 16) sind aul Bredt et de Fi hier und als ald er 6 f Charlestown, Massachusetts (V. St. A. ; Ver- | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubri Berlin. 1 Probekiste Cenphalonia Biliner SauerbrunD! gee: C. Pieper in Berlin SW.,, Seiten Ce dsftalilot Lt Oger und Darmstadt T begonnen, “Dies ist alt unser GescUi ue Etberfeld, ten 3. April 1882. mit 12 ganzen Flaschen in 12 ausge- ét s i | raße 109/110, Vom 30, Juni 1880 ab. veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die | register unter Nr. 8210 ngetragen worden. Königliches Amtsgericht, Abtbeilung V. p s g 1 kohlens, Natron in 10.000 Thoilon) erhöht alljährlich weinen bewährten pen. 8t G, L Fox in LVondon : Vertreter : O07 S L 2 I Kisten frei z S F Rnf als Heilquelle, wird jetzt von don Aorzton allgemein statt d Drs s e = ? [15897] In unser Firmenre ister ist mit dem Si u | Elberfeld. nntmachu 19 : Ma rk Patras, kt Quellen von Viehy verordnet und bietet auccerdem diu GnTeiocR de F. E. Thode & Knoop in Dreéden, Augustus- | Barmen. Jn das hiesige Handelsregister ist | Berlin unter Nr. 13,632 die Firma: tr Zu der Altien-Geseliscmft E Dampf Gleise:

gewo bei Wapno und F. WestendorC in na eber & Comp. in Chemniß, Zshopauer- | (hiesiges Geschäftslokal: Taubenstraße 10 1.) sind die | In unser Handelsregister ift heure cingetragen: Preuss.-Schlesien, Naisondauer: Anfang Mai Ende Oktober. Der Aufsichtsrath und die Revisions-Commission. Frauenkrankhbheiten, welche daraus entstchen, Folgeznstände nach schweren und fleberhaften Krank- folgten Austritt des Kommanditisten aufgelöft aowie ais augenebmer, durch acine reizenden Berg-Landschasten bekannter Sommer-Aufsenthalt, [13581] om 26, Mai 1881 ab. Haudels-Regisfter. Cohn & Pinn Eidertée Mena arts G TIee hn 18S Es h Q V e1InNe town, Pennsylvania, und 8. Tainter in | dem C roßherzogthum Hessen werden Dienstags, | die Kaufleute: Max Cohn und Benuo Pinn, Beide Inhaber derselben der Kaufmann Friedri wählten Sorten verwendet Flaschen Corinth, É E hervorragendster Repräxerttant der alkallschen Süuerlinge (33.6339 - Nr. 18 198, Neuerungen an elektrischen Lam- leßteren monatli. Santorin 5A angenehmes Getränk. straße 3. Vom 4. März 1881 ab, heute eingetragen worden: Th. Blumenthal zu“ Ohligs Nr. 1045 des Gesellschaftsregisters

L mez 2- le J A e. (f) Dopôta in allen Mineralwasser-Handlungen. » Nr. 18 216. Neverungen an magneto- oder | a. unter Nr. 1033 des Gesellschaftsregisters zu der | (Geschäftslokal: ße 17 ias i ; A Us E J, F. Menuzer. N ecKargemind, e M. F. L. Industrie- Direction dynamo-elektrishen Maswinen oder Elektromo- irma „Swaliwode ll Holzschuher“ in as Ina Ls Mftaas Tie E t on Gee L 00 gm: As Ritter des Königl. Griech Ertöserordens gs DOO e d R Th, A. Edison in Menlo Park, armen folgender Vermerk: hier, eingetragen worden. 1) Theodor Kelders, Bürgermeister am Engels» L D S B f A * T E T T I SET O: n (Böhmen). ew-Jersevy, Nord-Amerika; Vertreter: F, E. Am 31. März 1882 ist die Handelsgesell- —— berg, in der Bürgermeisterei Merscheid L Lt i 212 B RDEN O l ey & Knoop in Dresden, Augustusstr. 3. {aft unter obiger Firma dur den Austritt | In unser Genossenschaftsregister, woselb unter 2) rer Küll, Gastwirth zu Obligs, om 2. August 1881 ab, des 2c, Wilhelm Hol;schuher aufgelöst worden. | Nr. 3 die biesige Genossenscha\t in Firma: 3) Ernst Plumacher, Kaufmann zu Ohligs,