1882 / 87 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dniglichen Haupt 1 sten Juli 185 2 senbahn.

V er 3 el ch E der K gezogentlj : : baaren End e; Ls Zsten Bes n Aten April 1882 zur G Lat h-Markischen Ei F \tung der Staats\{ulden ? Ser. l. und U. der Nieder\@ x Talon. ada Priorität8-Aen i j ns8fupon Ser. VII. Nx. 8 un exn mit

Serie 1, zu 100 Rihlr.

7 9894.

387 bis 701. 289% q A860 bis 4809. 7326 bis ¡34: E Q170 bis S1 Le 18310 bis 18329.

2 90029 c is 20029. _ 20004 VS 3087

verw getümdigten

Abzulief

( 9913. 9912. 2913 | 6179 bis 6196. 345 bis 7349. 8142 s "S R175. E S s bis 18449. J E E 90031 bis 90034. |

53102 a O0. M bis 231 95920 bis

896 bis 2910. A4 bis 5573.

|

|

| S 680 bis G85.

ch via ASSS. | e 670 bis É 4855 bis 485% ar 6209. T7022 3 bis 8168 d D P Z 0 Jus ® An 9 bis 8151. Ao bis 18308. 8149 vis 2195, 1059 L ER Gs: 19783. 293085. 2 : 12097 bis 12 19753. 19799 2 g 23078 bis 2D 93915 bis 23930. | bis 18459. i: EE “99897 bis 229 93902 bis 23913. 17373 bis 27382. O Mark. | 92888 bid AABL n a (1193899. 299 oRgS1 27373 Me l erade 22 9109. 23898. 2209 6947 bis 25951 O Kthlr. = 147 0 bis d: “95939 bis ivicnd 90 cktüd über 49 000 9593. f S A D f Summa

V 1 | 5 erie M, zu 62'|, Rihlr §98: (123060 I A L ce bis 4036. 12 19062 bis

4015 ch bis 12 12062 E

12055 v a 15535. 15920

12566. . o 7 8 199 E 07 bis

9540 bis 12558. F957. 14259 bis 1420! 101 bis 1610; V O8

H L 14242 bis 1 2: 16079 bis 16099. 19638 b R064 bis 1607 é. 30. 19632 bis 1M

19618.

bis 35 3986 bis 3995. | 352 bis 99*-

GdGz! 10M | 12014 bis 12027. 524 bis | 93 bis 3926. 12099. M 4222. \ 4002 bis 4011. 14217 Di 537 var. kia 12053. y 12035 bis 12563 bis

558. erg rfe

xe 303 bis 321. 060.

3997 bis 4000.

bis 12033. 12531. 14224 bis

bis 15591. 72 750 Marl.

\

16114.

3Z6. I6S D R bu E 9664 bis 19671. 19658 bis 19662. 196 \ 356. 6 bis 1969

91583 bis 219 5 v D na 388 Stück über 24 2 Suml

Inhaber der Ingenieur Paul Eschebac zu Han-

nover.

Das Handelsgeschäft ist bisher unter der Firma:

«Loeper & Eschebach“ betrieben.

Hannover, den 5. April 1882. Königliches Amtsgericbt, Abtheilung XI. Jordan.

Wersord. Handelsregister [16726] des Königlichen Amtsgerichts zu Herford. In unser Firmenregister ist unter Nr. 536 die

Firma L. Flesch zu Herford und als deren Inhaber

der Eisengicßereibesizer Leonard Slesh zu Herford

am 11. April 1882 eingetragen.

Ensterburg. Bckanutmachung. [16698] Zufolge Verfügung von heute ist in unserm Fir- menregister die unter Nr. 363 eingetragene Firma «Eduard Rochl“ gelöscht und unter Nr. 364 die Firma Rudolph Nochl zu Insterburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Rudolph Roehl von hier heute eingetragen Insterburg, den 8. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Tnsterburg. Befanntmachung. [16699] Heute ist unter Nr. 61 unseres Prokurenregisters bei der Firma Eduard Rochl die dem Rudolph Roehl ertheilte Prokura gelöscht zufolge Verfügung von heute. JZusterburg, den 8. April 1882. Königliches Amtsgericht.

[16700] Etzehoe. Jn unser Firmenregister ist heute zur Firma Nr. 675 J. H. Kock in Kleve eingetragen wordeu : Die Firma ift erloschen. Jbehoe, den 8. April 1882, Königliches Amtsgericht. I. Kiel. Bekanntmachung. [16705] In das hierselbst geführte Firmenregister ist am heutigen Tage ad Nr. 184, betr. die Firma Johs. Günde, Inhaber Johann Friedrich Christian Günde in Kiel, eingetragen : Die Firma ist erloschen. Kiel, den 4. April 1882. Königliches Umtsgeriht, Abtheilung III.

Königsberg. Handelsregister. [16702] Die für die Handelsgesellschaft Bauk & Aronson den Herren Albert Hugo William Barbié und Wilhelm Rudolf Sommer ertheilte Kollektiv- prokura ist in unserm Prokurenregister bei Nr. 596 am 6. April 1882 gelös{t worden. Königsberg, den 6. April 1882. Königliches Amtsgericht, XIL. Königsberg. Handelsregister. Der Kaufmann Frit Geilus hier und der Kaufs- mann und Zimmermeister Mar Anders hier haben am 1. April 1882 hierselbst unter der Firma: „Geilus & Anders“ cine offene Handelsgesell\chaft errichtet. Dies ist sub Nr. 784 unseres Gesellschaftsregisters am 6. April 1882 cingetragen. Königsberg, den 6. April 1882, Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg. Handelsregister. [16704]

Der Kaufmann Hugo Rudow hier hat bierselbst unter“ der Firma „Hugo Rudow“ ein Handelé- geschäft errichtet. :

Dies ist sub Nr. 2627 unseres Firmenregisters am 6, April 1882 eingetragen.

Königsberg, den 6. April 1882,

Königliches Amtsgericht. XII.

Langensalza. Bekanntmachung. [16631] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 108 eingetragene Firma : „GELE_ Jes, Hellmoldt“ er ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden. Langensalza, den 29, März 1882, Königliches Amtsgericht. I.

Lehe. Bekanntmachung. [16632]

Auf Fol. 90 des hiesigen Handelsregisters ift zur Firma Gustav Hoepcker & Co. in Lehe einge- tragen : 5:

Die Wittwe Hoepcker, Adele, geb. von Spreckelsen, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Diese i} beendigt. “i

Alleiniger Firmeninhaber ist jeßt der Kaufmann Wilbelm von Spreckelsen in Lebe.

Lehe, den 6. April 1882,

Königliches Amtsgericht, Abtbeilung T. Bauer.

[16727] Lesnm. Handelsgerichtliche Bekanntmachuug.

Im hiesigen Handelsregister Blatt 47 it zur Firma:

«Actiengesellschaft Norddeutsche S Steingutfabrik“ Spalte 3 eingetragen:

Laut Beschlusses der Generalversammlung vom 30. März 1882 \ind die statutenmäßig aus dem Vorstande ausgeschiedenen Mitglieder, die Herren Ente und Marwede wieder erwählt.

Laut Protokolls von demselben Tage ist der Bau- meister Heinrih Albert Ente zum Vorsitzenden des Vorstandes für die Zeit seiner Vorstandsmitglied- haft erwählt,

Lesum, den 11. April 1882, i

Königliches Amtsgericht. Adidckes. Lübeck. Eintragungen [16679] in das Handelsregister. Kauseatisthe Damp ERNRIerE GojeiiGalt: Zum Mitgliede des Vorstandes (Direktion) ist der aufmann Friedrich Heinrich Berling auf Grund

§. 6 der Statuten auf ein Jahr kooptirt.

Die Firma: Joh. Holmberg ist erloschen. übeck, den 25, März 1882, Die Kammer für Handelssachen des Landgeri A Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Sekr.

[16703]

. ; [16728] LübbeeKe. Fn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute unter Nummer 158 die Firma &F-+ W. Herms zu Wehdem und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Friedri Wilhelm Herms zu Webdem eingetragen.

Lübbecke, den 5. April 1882. Köninsiches Amtsgericht.

_ i [16729] LübbecKe. Der Kaufmann Friedrichß Wilbelm Herms zu Wehdem hat für das von ihm unter der Firma F. W. Herms zu Wehdem betriebene Han- delsgesbäft scinem Sohne Heinrich Herms zu Weh- dem Profura ertheilt.

Lübbecke, den 5. April 18892.

Königliches Amtsgericht.

ch6w. Zur Genossenschaft [16390] „Bürger - Darlehns- und Sparkasse zu Clenze, eingetragene Genossenschaft“, ist Fol. 6 des hte- sigen Genofsenschaftsregisters eingetragen : «Fi der Generalversammlung vom 27. Januar 1882 ist an Stelle des Färbers Theodor Schulze der Schmiedemeister C. Rühs in Clenze zum Kafsenvorsteher aewählt.

Eingetragen auf Grund richterlicher Verfügung vom 5. April 1882 (Nr. 24 act.) am 8. April 1882. gez. A. Falke,

Gerichts\creiber. Lüchow, den 8. April 1882. Königliches Amtsgericht. T. chmidt.

Memel. Bekanntmachung. [16706] Die Kaufmannsfrau Caroline Anker, geb. Bory, hat für ihre in Memel unter der Ficma C. Aner bestehende Handel2niederlassung ihrem Ehemanne, dem Kaufmann August Albert Anker, Prokura ertheilt. Dies ist zufolge Verfügung vom 5. April 1882 am heutigen Tage unter Nr. 201 in das Prokurenregister eingetragen. Memel, den 5. April 1882, Königliches Amtsgericht. Memel. Bekanntmachung. [16707] _In unser Firmenregister is unter Nr. 811 die Kaufmannsfrau Caroline Aner, geb. Born, Ort der Niederlassung: Memel, Firma: C, Andcker, eingetragen zufolge Verfügung vom 5. April 1882 am beutigen Tage. Memel, den 5. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [16633] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 71 des Firmenregisters eingetra-

gene Firma:

„Louis Meyersieck in Petershagen“ (Firmeninhaber der Kaufmann Louis Meyersieck in Petershagen) ift gelös{cht am 3. April 1882. Minden. Handelsregister [16634]

des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 352 des Firmenregisters eingetra- gene Firma: „E. Wagner in Petershagen“ (Firmeninhaber der Kaufmann Ernst Wagner in Petershagen) ist gelösht am 3. April 1882,

Ostrowo. Bekanntmachung. [16708]

In dem hiesigen Firmenregister ist unter Nr. 224 die Firma:

„W. A. Trampezynski zu Ostrowo“

und als deren Inhaber der Bucbhändler Wladimir Trampczynski hierselbst zufolge Verfügung vom 1. April 1882 an demselben Tage eingetragen worden.

Ostrowo, den 1. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [16709]

In unser Register zur Eintragung der Aus\{lie- ßung der cheliben Gütergemeinschaft ist unter Nr. 665 zufolge Verfügung von heute cingetragen, daß der Kaufmann Benjamin Schoen zu Posen für seine Ehe mit Johanna Schoen, geborene Levy, in der geri{tlichen Erklärung vom 17, März 1882 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes für die Zukunft ausges{lossen bat.

Posen, den 12. April 1882,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Quedlinburg. Bekanntmachung. [16730] In unser Gesellschaftsregister unter Nr. 75, wo- selbst die offene Handelsgesellschaft Grieffenhagen & Co. verzeichnet steht, ist in Co]. 4 folgender Ver- merk cingetragen : T A i Nach dem Gesellschaftsvertrage vom 20. November 18, Dezember 1876 haben, um die Firma zu verpflichten, der Regel nach beide Gesellschafter ihren Namen zu zeicnen, doch soll der Gesellshafter Herr August Grieffen- hagen au allein berehtigt sein, durch seine Namens- unterschrift die Firma zu verpflicbten und allein im Namen der Firma Zablungsanweisungen zu ertheilen oder Wechsel, oder Schuldscheine und dergleichen aus- zustellen, Im Uebrigen werden die Geschäfte von beiden Gesellshaftern gleihmäßig geführt, do ist zu Abschlüssen bedeutender Kauf-, Verkaufs- und Lieferungsverträge die Zustimmung beider Inhaber erforderlich. Eingetragen zufolge Verfügung vom 4. April 1882 an demselben Tage. Quedlinburg, den 4. April 1882. Königliches Amtsgericht. [16731] Schöningen. Im Handelsregister für Aktien- gesellschaften ist bei der dortselbst Vol. I. Fol. 1 ecin- getragenen Firma : „Actien-Zuekerfabrik- Söllingen“ heute vermerkt, daß der §, 10 der Statuten dur Bescbluß der Generalversammlung vom 9. d. Mts. abgeändert ist, Einer Veröffentlichung dieser Aen- derung bedarf es jedoch nit. Schöningen, den 30. März 1882. Herzoglibes Amtägericht. A. Heise.

[16585] Sternberg i. Meckl. Laut Verfüaung vom heutigen Tage ift Fol. 28 Nr. 56 des hiesigen Han- delsregisters folgender Eintrag gesehen: Col. 3, Handelsfirma: S. Schüning. Col. 4. Ort der Niederlaffung: Witin. Col 5. Name und Wohn- ort des Inhabers: Sophie Schüning, geb. Lever- mann, in Wigtin. SEernsera i. Medckl., den 11. April 1882, Sroßherzoglihes Amtsgericht.

[16710] Stettim. In unser Gesellscaftsregister is heute unter Nr. 849 die Dampfschiffahrts - Aktien - Gesell- {haft „Silesia“ wie folgt eingetragen :

Firma der Gesellschaft: „Silesia Dampf- \chifffahrts-Gesellschaft.“

Siß der Gesellschaft: Stettin.

Rechtsverhältnisse der Gesell\schaft:

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft, gegründet auf den notariellen Gesellschaftsvertrag vom 23. Februar 1882 mit Nadträgen vom 7. März und 1. April 1882,

Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb von Dampfschifffahrt.

Das Unternehmen is auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt.

Das Grundkapital beträgt 140 000 A, buch- stäblich : Einbundertvierzigtausend Mark, und ift zer- legt in 130 Aktien à 1000 4 und 20 Aktien à 900 Æ, welche sämmtlih auf Namen gestellt sind.

Die von der Gesellschaft auêgehenden Bekannt- macungen erfolgen durch den Aufsichtsrath oder aud den Vorstand und zwar dur Abdruck in der Ostseezeitung und in der Berliner Börsenzeitung. Jede Bekanntmachung gilt als hinreichend publizirt, wenn sie einmal in jedes Gesellschaftsblatt aufge- nommen ist.

Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Die- selben haben in der Weise zu zeichnen, daß fie der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hin- zufügen. Nechtsverbindlichkeit für die Gesellschaft gegenüber Dritten hat die Zeichnung aber nur, wenn hle von wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern er- folgt ist.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder find: der Kaufmann Albert Stenzel, sämmtlich der Kaufmann Ernst Wegner, zu der Kaufmann Carl Jähfkel, Stettin.

Stettin, den 8. April 1889. Königliches Amtsgericht. [16711]

Trier. Das von der zu Trier verlebten Handels8- frau Maria Elisabetha Schneider, Wittwe von Balthasar Ladner zu Trier unter der Firma : „P. F-. Ladner“ geführte Handelsgeschäft ist nach geschehener Theilung und Auseinandersetzung des elterlihen Nachlasses zwischen den Kindern und Er- ben durch Vertrag nebst allen Aktiven und Passiven auf die Kaufleute Johann Marimilian Ladner und Johann Baptist Müller, Beide wohnhaft zu Trier, mit der Ermächtigung übergegangen, das Geschäft für ihre eigene Nehnung unter der bisherigen Firma fortzuführen.

Die hierdurch gebildete Handelsgesell\{aft unter

der Firma: „P. F. Laducr“,

mit ihrem Sitze zu Trier, welhe mit dem 1. No- vember 1881 begonnen, und zu deren Vertretung jeder der beiden Gesellshafter berechtigt ist, wurde heute unter Nr. 281 des hiesigen Gesellschafts- registers cingetragen und der Uebergang der Firma auf Ee bei der Nr. 1205 des Firmenregisters vermerkt.

Zugleich ist die den Kaufleuten Johann Mari- milian Ladner und Joseph Ladner zu Trier für die gedachte Firma früher ertheilte Prokura unter Nr. 144 des Prokurenregisters gelöscht worden.

Trier, den 3. April 1882.

Königliches Amtsgericht, 11].

[16635] Weida. Die Fol. 146 Bd. II. im Handelsregister der unterzeibneten Behörde eingetragene Firma C. E. Steiubock in Weida is laut Vertrags vom 21. Februar d. J. auf Olga Cöllestine Marie The- resia Steinbock und Meta Emilie Wilhelmine Frie- deride Steinbock hier übergegangen und sind die- selben laut Beschluß vom beutigen Tage als alleinige Inhaberinnen der Firma zu gleichen Antheilen ein- getragen, dagegen der bisherige Inhaber, Nadler- meister Karl Eduard Steinbock, gelös{t worden. Jede der Inhaberinnen hat das Ret, allein die Firma rechtsgültig zu zeidnen und zu vertreten. Weida, den 3. April 1882, Großherzoglich Sächs. Amtsgeriht, Abtheilung IV. Starke.

[16636] Wiesbaden. Das seither unter der Firita Sh, Zintgraff zu Wiesbaden betriebene Handelsgeschäft ist mit allen Aktiven und Passiven in Folge Kauf- vertrags an August Zintgraff zu Wiesbaden über- gegangen und wird von demselben unter der verän- derten Firma Wiesbadener Eisengicsßerci n. Maschinen-Fabrik August Zintgraf zu Wies- baden fortbetrieben. Demgemäß ift b die Firma J. Zintgraff im Firmenregister untec Nr. 171 ge- löst und die Firma Wiesbadener Eiscugießerei u. Maschinen-Fabrik August Ziatgraf daselbst

unter Nr. 727 eingetragen worden.

Wiesbaden, den 8. April 1882,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

Muster-Negifter Nr. 44,

(Die ausländischen Muster werden unter Lei pzig veröffentlicht.)

[16713] Bautzen. Jn das Musterregister is einge- tragen :

Nr. 84. Firma Gebrüder Weigang in Bauten, ein vers{lossenes Packet mit 50 Stück Mustern von Etiquetten, Deckelbildern und Auflagen zur Ver- packung von Cigarren bestimmt, Fabriknummern 11269, 11271, 11273 bis mit 11276, 11279, 11280, 11304 bis mit 11307, 11312 bis mit 11322, 11324 bis mit 11328, 11333 bis mit 11336, 11341 bis mit 11347, 11353 bis mit 11356, 11361 bis mit 11363, 11368 bis mit 11371, Flächenmuster, Scbuti- frist 3 Jahre, angemeldet am 11. März 1882, 1 10 Minuten vor 4 Uhr.

Nr. 85, Firma Goetjes & Schulze in Baußzen, ein Roststab mit cigenthümlich geformten Kanälen zur Zuführung der Luft nah deu OQuerscblizen zu Treppenroft, Eisenguß von besonderer Mischung, ofen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- nummer 794, Schußfcift 5 Jahre, angemeldet am 29. März 1882, Nabmittags 5 Uhr.

Baugzzen, am 11. April 1882.

Königliches Amtsgericht. Meusel, [16714}

Eserlohn. Jn unfer Musterregister ift einge-

getragen : , Nr. 216. Firma Heinri Gößer zu Zserlohn, ein versiegeltes Packet, enthaltend Mufter von 3 Stück Klavierleuchtern, Nr. 428, 429 und 430, plastishe Erzeugnisse, Schutfrift drei Jahre, ange- meldet am 2. März 1882, Morgens 11 Ubr. Nr. 217. Firma Turk & Staby zu Jferlohn, ein verjiegeltes Packet, enthaltend Muster von 4 Klavierleuhtern Nr. 1120, 1121, 1122 und 1123, 1 Espagnolettebes{lag Nr. 914, 1 Fensterhebekt Nr. 440 und 1 Schellenzieher Nr. 140, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. März 1882, Morgens 11 Uhr. Iserlohn, den 6. April 1882, Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

(166801 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Eheleute Heinridz Bock, Gastwirth, und Anna Schirmbeck, Beide zu Freimengen, ist am 1]. April 1882, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet und Gerichtsvollziehex Ulrich dahier zum Verwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29, Aprik. Anmeldefrist bis 29. April. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 1. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr, vor hiesigem Amtsgerichte.

St. Avold, den 1. April 1882.

_Raiserliches Amtsgericht. Beglaubigt: Drantzburg, Gerichtsschreiber.

[16736] . Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft in Firma Beckert & Moerder (Karton- fabrift), Seidelstraße Nr. 29, ift heute das Kon- kursverfahren cröffnet. : n Kaufmann Sieg, Königgrätzerslraße Va V Erste Gläubigerversammlung am 27, April 1882, Vormittags 11 Uhr. aa Arrest mit Anzeigefrist bis 31, Mat

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31, Mai 1882.

Prüfungstermin am 17. Juni 1882, Vor- mittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Jüdens straße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 15.

Berlin, den 12, April 1882,

Zimmermaun,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts k.

Abtheilung 48.

[16742]

In Konkurs\sachen üer das Vermögen de3 Kaufmanns Carl Christian Friedri Wilhelm Zanfssen, in Firma Wilh, Janssen in Brake ift der auf den 15. d. M. anstehende allgemeine Prü- fungétermin auf den

29. d. Mts., Vorm. 10 Uhr, verlegt.

Derselbe Termin ift anberaumt zur Bescbluß=» fassung über einen von dem Gemeinschuldner vor- ge|chlagenen Zwangsvergleich.

Brake, 1882, April 8.

Großherzogl. Oldenburgisches Amtsgeriht, Abth. x. Zur Beglaubigung : A. Wilkens, Gerichtsschreiber.

(16743) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert Blume zu Bernburger Vorstadt Calbe a. S. ist am 12. April 1882, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffuct.

Verwalter: Aktuar Werncr zu Calbe a. S.

Anmeldefrist bis 24. Mai 1882.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Mai 1882. Erste Gläubigerversammlung den 4. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr. Allgemciner Prüfungstermin 1, Juni 1882, Vormittags 97 Uhr.

Calbe a. S., den 12. April 1882,

Königliches Amtsgericht.

[16759]

In Sachen, betr. das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufleute Georg Wehrbein, Adolph Hugo und Friß Hugo zu Celle, als Jn- baber des unter der Firma Hugo, Wehrbein & Co. in Celle in offener Handelsgesellschaft geführten Fabrikgeschäftes, wird in Folge Erkrankung des Kon- furêverwalters Kaufmanns G. Cromen-Scwiening dabier, der auf den 14, d. M. anberaumte Prüs fungêtermin damit auf i;

Freitag, den 26. k. M., Mai, Morgens 10 Uhr,

verlegt.

Celle, den 12. April 1882, j Königliches Amtsgericht, Abtheilung 17. Mosengel.

[16718] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Johann Baptist Roos, Gerbereibesizer in Güls, wird, da dessen Zablungsunfähigkeit glaubhaft gemacht worden ist, heute, am 8. April 1882, Vormittags 10 Uhx. das Konkursverfahren eröffnet.

Der Geschäftsführer Keune zu Coblenz wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 6, Mai 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

(Fs wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Beste(ung eines Gläubigeraus\{hufses und eintretenden F-,(18s über die in d 120 der Konkursordnung bezeihaeten Gegenso stände au?

den 29. April 1882, Vormittags 10 Uhr, und yur Prüfung der angemeldeten Ford ¿rungen

den 12, Mai 1882, Vexmittags 10 Uhr,