1882 / 87 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vor dem unterzeiGneten Gerichte, Zimmer Nr. 7,

Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkurêmafse ge- hörige Sache in Besitz baben oder zur Konkursmasse etwas sculdig find, wird aufgegeben, - ni<hts an den Gemcinscbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auc die Verpflichtung auferlegt, von dem Se ite der Sawe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. Mai 1882 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Coblenz, Abthl. Ill.

1882 eins{<l. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1882 eins<l. Erste Gläubigerversammlung den 8, Mai 1882, oem, 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 15. Juni 1882, Vorm. 11 Uhr, Zimmer Nr. T

Halberstadt, den 11. April 1882. Bowit, Sekretär, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts, 1V.

[16719]

Spezial-Konkursverfahren.

Steinstraße Nr. 21, auf dessen Antrag am 8. Wpol 1882, Abends 5 Ühr, den Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Rechtsanwalt Johann Lang dahier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforderun- gen_ bis 30. g t { 1882 eins{<ließli<h festgesevt.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl des definitiven Konkursverwalters, über Bestellung des Gläubigeraus\{ufes und die in den 88. 120 bis 125 der K.-O. bezeibneten Fragen ist auf

4. Mai 1882, Anzeige zu macen, au< nur an diesen Zahlung zu eisten Wismar, den 12. April 1882. Großherzogl. MeBtees: Shwerinsches Amtsgericht. r Beglaubigung: Der Gerichtöscreiber: H. Renn, Act.-Geh.

Tariíf- etc. VeränderuBgen der deutschen KEisenbahnen

N E

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 13. April

No. S7. Berlimer Börse vem13. April 1882. |Preuss. Pr.-Anl. 1855 „34 1/4. [144,50bzG [Hamb. Hypoth.-Pfandbr./441/4.0.1/10./100,60B B-OdurnberSt Er. T45| 9 -f |

12.

{1 1173 25bzG 74.50bz G

. [79 10bz

. 138,59bz G

. [1,C0bz B . 192,50 G

Dienstag, den 25. April 1882, Ueber die dem Gastwirth Jürgen Jacob Hin- Nacimittags 4 Uhr,

Der Gerichtsschreiber: Krepel. ri< Willers, früber in Heide, jeßt unbekannten der Ne Prüfungstermin auf

[16757] Konkursverfahren. Aufenthalts, gebs dem Umsdreibüllbbros Dienstag, den 16. Mai 1882, [16750] Bekanntmachung. In âem nzchfoigenden Caurezettal sind dia in eines anatlichen | Fegs, Pr.-Sch. à 40 Thir.|—| pr. Stück |307,00»z G do. do. do. 1/1. u. 1/7.196.40bz Saalbahn E ufenthalts, gehörigen, in dem Umschreibungsproto-

d nichtamtlichen Theil gutrauntan Ceurenoiirazgen nach dea Tilait-Iusterk, * 131/10 Weichsel-Eisenbahn-Verband. un | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | koll der Stadt Heide verzeichneten Immobilien, be- Nammittags 4 Uhr, ' 5

A e Badische Pr.-Ánl.de1887/4 |1/2. u. 1/8.1132,60bz jedesmal im Geschäftszimmer Nr. 28, Mariahilf- E E a L A bi Die ia Ligaid do. 35 Fl.-Loose .|-—| pr. Stück |212,00G Weimar-Gera „| 0 | des Gastwirthes und Wagenbauers Jalob | stehend aus: Wohnhaus, Stall uud Nebengebäude | ylat Nr. 17 Il, in der Vorstadt Au, E E Vom +7 April cr. treten außer Kraft: (NA.)SaalUnatzrh. H T

Meckt. Hypn.-Pfd. I. (4 4411/1. u. {/7.1110 30b6z befindli. Gezellzcbafien finden sich um Sobiusre des Courazettale. Bayerische Präm.-Anl. 4 1/6. Belz zu Kalk, ist zur Prüfung der nachträglich an- | im Oesterviertel IT. Qu. Nr. 29 a/b, # Moorbeute z; T U Paulinenaue -NB.| Cevelen Forderungen, des in Cöln wohnenden | im Oestermoor aus Nr 176, groß 3 Sh. 16 Rth., München, den A Sekcetär Maggauer M Sezal-Tari O D 710. Mie sstorr. Währ. 2 Mark. 7 Gulden edi Viähr. 19 er |Cöln-Mind. Pr.-Antheil ./34/1/4.0.1/10./128,69bz da. do. #& 1/L a, 1/7.199, 25bz Kaufmannes Karl Friedri Hoffmann, Termin auf | 4 Moorbeute im Oestermoor aus Nr. 186, groß : bad 7 19. November 1880, (gültig vom 56. S bruar

Dienstag, den 2. Mai 1882, 3 Sh 16 Rth., wird heute, am 3. Avril 1882, Konkursverfahren. 1882),

Vormittags 10 Uhr, Vormittags 11 Uhr, das Sve ial-Konkursver- mr vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung VII., | fahren eröffnet. G Das Konkursverfahren über das Vermögen des 2) T De Zan! IT. zu Heft 3 (gültig vom hierselbst, Zimmer Nr. 9 des Justizgebäudes, an- Der Assistent Shamvogel hierselbst wird zum Händlers Eduard Kochler in Nakel wird, nad- FIEUE E 1880), Amateráam î beraumt. : Konkursverwalter ernannt. dem der in dem Vergleichtermine vom 24. März 1882 19, November E g Cöln, den 11. April 1882. Nichtprotokollirte Forderungen an die Spezial- | angenommene Zwanasverglei<ß dur<h rechtskräftigen | 2) Nachtrag 11. zu Heft 4 des Tarifs vom Königliches Amtsgericht, Abtheilung VII. Konkursmasse sind bis zum 9, Mai 1882 bei dem | Beschluß vom 25. März 1882 bestätigt ist, hierdurch 1. . Dezemb er Septbr.

E 10. n d dur Bosch ßfaf über di Wabl De Os 9, April 1882. oes S E 16682 ird zur Beschlußfassung über die ev. Wa afel, den pri , [ } Konkursverfahren. eines anderen Verwalters, sowie über die Verkaufs- Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bedingungen auf den C E

4) Heft 6 (gültig S Februar 1881), Carl Christian Haas von Sech3helden wird 25. April 1882, Bormittags 11 Uhr, M. s 11100 Fl. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | und zur U der angemeldeten Forderungen auf 5) Heft 7 (gültig vom - 15. - Februar 1881). 100 FI. Heinri<h Wilhelm Döpke zu Neumünster ist

dur aufgehoben. Dienstag, den 16. Mai 1882, 100 Fl. Dillenburg, den 6. April 1882. Vormittags 11 Uhr, am 11. April 1882, Vormittags 95 Uhr, “Sielle treten mit dem genannten Tage in Kraft 100 F. Konkurs eröffuet. Verwalter : Rechtsanwalt DITO I e

Königliches Amtsgericht, Abth. I. vor dem unterzeichneten Gerichte, 188 100 8. R. 6 d Ls lui 4 L Haack in Neumünster. Offener Arrest mit An- ad 1) ein neuer Spezial» «Tarif IL zu Heft 2 des

Termin anberaumt. 1D ÿ 100 S8. R. [15495] Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht Heide, Abth. T. zeigefrist bis zum 27. Juni 1882 eins{<l., An- E Ueber das Vermögen des Kaufmanus Max

Tarifs vom e; 1880, M2

gez. H. Korte. meldefrist bis zum 27. Juni d. Js. eins<l., 5 N November

erste Gläubigerversammlung 9. Mai “1882, BVor- ad 2) Natrag I. zu Heft 3 des Tarifs vom Die>ert von hier (in Firma M. Die>ert, cin- | [16716] K fursv fa! l mittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin L Datembes getragen unter Nr. 585 des Firmenregisters) ist heute, ontursber}fayren. / 11. Zuli 1882, Vormittags 9 Uhr 19. November Ÿ An 10 Uhr, das Konkursverfahren L f Nagelsmicts Be Laa 2 t Tis e Neumünster, den 11. April 1882. ad 3) Nattrag 111. zu Heft 4 des Tarifs vom

n er agels<hmic ohann De codor emb :

Verwalter ist der Kaufmann Albert Reimer | Sander in Kiel wird, nachdem sih herausgestellt S O A

Krupp. Obl. rz. 110 ab 1/4.0.1/10./110 80G

PRRSC es « Dis : 133,75bz áo, do. rz. 1004è A, 101 25bz 2 Dele e L E L 0E Fiilod 2 6 R Braunschw.20 Thl-Looge|—-| pr. Stück 198.25bzG Heininger Hyp.-Pfndbr.|4i|1/1. u. 1/7./101.00bz G

100 &ulden. holl Währ. = 176 Mari. % Mark Banon == 2,50 nzk | Deesauer St.-Pr.-Anl.. . 1/4. 128,00 G Nordd. Grand-K..-Hyp. A5 1/4.5.1/10.1100 10G Dux-Bodenb. S 44 | “| 400 Bubel m 880 biark, 1 Livre Bigring a 809 Mur Goth. Gr. Präm.-Pfäbr.I./5 |1/1, u. 1/7120 00G FVor4d. Hyp.-Pfandbr. 5 [1/1 n. 1/7199 60G » » s | do. do. II. Abtheilung |1/1. a. 1/7. /117,90bz B Nürah. Vereineb.-Pfdbr.|43|1/4n.1/16./101006

Hanmb.50ThU].-Loose p.St I 1/3, 1187,90B âo. do. 7,199.50 Lübecker 50 Thl.-L, p. St |3 3111/4, pr. St.|—,— Pomm. Hyp. -Br.I. rz. 120 1105 20bz Meininger 7 Fl.-Looss . pre. Stück |127,10G do. I. u. TY. rz. 110 1102 80bz G

do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 14 1/2. 1118,60G do. I. V. u. VI. rz. 100 „1, 1/7.1100.00G Oldenb. 40 Thlr.-L, p. prt 1/2, 1150,00ebz B do, I. rz. 110. . 1/7.199,90bz

s do. âo. For Staat erworbene Biseubshnen. R Ul. en. 100 1/1. u, 1/7.99.40bz do. dos. Bergisch-Härk St.-A, 1/1. 1125.59bz Byp.Bs: fs. 110 . 1/7110 25bzG do. ; Berlin-Görlitzer do. 1/1. 136,00G do der. I rz 100 1885 Ÿ 1191506 do. do. Prior. 1/1. : 100,20bz G do . V VIrz 1601888 194.006 do. Bezl.-Stettiner St.-Act. .43/1/1. n. i/T.ehg 117.506 B la e i (7 1197 20B do. 1170. 90bz Wärkisch-Pogerzer St. «A, 1/1. 137,80bzG Jo Il. rz. 100 a 97 95hz des. 1 169,40ba do. St.Prior. 5 | 1/1 1119,75bzG [pr Ob Pfdb. nuk.rz.110/5 1/1 n. 1/7./112.50G de. 1903 70bz L mit nenen ‘Zinsep. 1/1. 188,80bz G : C do.

do. “0 Em. da. rz. 100 4 104 30bz L a 9 zit Talen 1/1, 188 80G 7.1106 doe.Dorimund-SgoeatI.Ser

c do. 0. Ti Ser.

Müneter-Hamna. ft. e 1100.25 B P My E 91 e ; S À do. Düss.-Elbfeld. ad

I 75 T \ j E Pr.Hyp.-A.-B, I. rz. 120 /7,1202,00G e, -M. ordb. fe M

Rheinische » 6841/1. n. 1/7.|abg 16280bB| ® mrr r. 1005 1/1. n. 1/7/190.006 |o.Rubr.-O.-K.GlIL Ser. e oe ai n neus T0/9 y 40°/6 1/1.30 |161,40bz Jo. S T S 1

2A 5 E .

: j Z do. do. Ia. ITL Ser, VI, rz. 110 [7.1104 25b2 G 9, 8. 309% 1/7.81 j Berlin-Anhalt. À. lbst, d S gez. v. Stemaun, 19. November 1989, Imperigls pr. Stick 16.66 G «B, (gar) 1/4.0.1/10.|ahæ 100 80G E O do. Lát. C. . hierse 4 hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Beröfentlit 4a 4 ein nau Bert VI ub ‘do. pr. 500 Gramm fein 1394,50 G Thüringer Lit. A. L (21480656 9, A rz, 10 197,002 Berlin-Anuh, (Oberlau. O S mit Anzeigefrist bis zum 20. Masse N R S H S t a a Hamann, Gerichtsschreiber, ad 5) ein neues / c VIL Fogl, Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. 20 47bz Thür. (Lit.B.gar ) L [101.75B O ertif ), Be R Berlin-Dread, v. St. gaz. s e er Kon rdng. eingestellt. Franz. Bankn. pr. 100 Frecs. .. .. .180.95bz do. (Lit. C. E 1/1 113 60G « ALYDOLN R Es Berlin-Gbörlitzer cony. . Anmeldefrist bis zum 28. April 1882. Kiel, den 8. April 1882. In den neu erstellten Tarifen sind die Frachtsäße ü 0 1170.35b E Ta E do. do. .1/10,/99,50G ; Gläubigerversammlung: den 25. April 1882, E M N Abth. III. Konkursverfahren. teils die zur Zeit bestehenden Ae theils ermäßigt Le E ‘100 B i: \==, Ï AasIEndisore Fonds, Schles. Bodenkr.-Pfodbr, . [202,106 D Lit. B. Belnenelner Pelbgeternin; dex 16, Mai | Verdfenttiht: Sutstorf Gerittoschrei ermógen des Veit Geiger, Bauers | Lol Lo dan gee" arbe, Stationen | Runiacko Banfnotou pr: 1 Kull 1206 1546 (&morilan, Bonds (fands (42.08 N (dor 110 103908 emeiner Prüfungstermin: de . Ma ukstorf, Ge 6 Wachse j ; -TYorker Stadt-Anl. 1882, Bormittags 10 Uhr, ebendaselbst. E E Nath: | dagegen werden in Wegfall kommen, Ziusfuss der Rejelsbank : Weeks! 4/9, Lowb s

2 /1. n, 1/7[125,00G S ean Z Be nas 0 L do. o. 5,u.1/11,/120,10G tt.Nat.B7p.-Kr.-Ges. H 50bz „7 J : Elbing, den 3. April 1882. [16715] Konkursverfahren Der Ausfluß dieser Stationen sowie die Fracht- Viunlündizdke Looid . ; / i [49,25 G do! Ao run 110 7.|102'50bz & Berl. a Groll, . Mona treten erst nah se<8 Wochen also Fozás- und Staatz-Paplore, Tialien b S Bona /7.190,25bz B do. do. rz. 110 198 50bz G ie A uus Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahreu über das Vermögen des : M b Kraft. Dontach, Roeichs-Anleiked en. 1/10,/101.30bz do. Tabaks-Oblig.. . |—,— Stidd. Bod.-Kr.-Psanäbr. E IAL 101.50ebz B f [16683 G A en in Ale D S Ros n e Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- E is n E v n L a i B Preuss, QUO ihe/4 L 1. L E NorwegiecheAnI. del874 8 ctanntmachung. in ÆAtet wird, na@dem 11< Herausge|le [t Samstag, den 6. Von dem gleichen Tage a N der zzial- 0 a 4 1 I LON Das Konkursverfahren Ae haa Vermögen des | eine den Kosten des Verfahrens entsprebende Masse. 9 Ube, E E A s n Los

Ï 15/5.1 5/11 do. O varach. |190,80bz B äo: e O A i aale x 101-10 B Oesterr. Gold-Rente .. 1/4.0.1/16. 80,40à50 ebzB | do. de. 1872 1879/4 1/1. n. 1/7./100,00bz ezember Rat ARICinO, . «o rfe U ao 101. de. Papier-Bents . David Weil, Handelsmaun und Krämer, in | nit vorhanden, in Gemäßheit des $. 190 der Konk. | Rotteuburg, den 8. April 1882. Tarif 16 zu Heft 3 (gültig vom - i Mete 1880) do. 1852, 63 „4 1/4n.1/ (8 101,10 B ® Eppstein wohnhaft, dermalen ohne bekannten Auf- | Drdng. eingestellt. Königl. Württemb. Amtsgericht.

4 ),40ù, Berl.-Si. ILIII. n.VI, 10 1/3. n. 1/3, A (N.A.)Anb Landr.-Brisfe versch. |—,— BEGURS E gar. Bart f d Suda o Staatz-Bchuldacheins . 3411/1. x. 1/7.199,00bz D qs 1/5,0.1/11.164,90 Kreis-Obligationen . . verscR. 0 do: IL (lut) enthaltêort abwesend, ist nach erfolgter Schlußver- Kiel, den 8. April 1882, Ä Gerichtsschreiber : Bienz. A Q S E igen Kurmörkigchs Sehuläy.!31 11/5.w.1/11 99,00bz a Qliberiento. theilung aufgehoben. Königliches Amtsgerit, Abth. III. einzusehen, dortselbst auch käuflich zu haben. Frankenthal, 11. April 1882. gez. Stelher. [16681] Bekanntmachung. / Das Konkursverfahren übcr das Vermögen des

1/3, u, 1/9. de do. versch. |—,— Br.-Schwæ.-Frb. LD.EF 4 ¿ 1/1. n. 1/7.165,75bz B CERESO e L i Wi 1 A7 99,00bz do. a6 i / 9 äo. do verach do. Lit, 6. e D : 92, April 1882 der-DeichB.- er. fr l/1, u, L, do. 250 FL 18354 Mgen Ainsegeti@t, Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichts\<hreiber. Danzig, den 12 E ¿ ur Beglaubigung: s I K I ENPEES ; [16752] Kaufmanns Adolf Schlinke hierselbst ift heute

1/4, c 65,80490bz |Pr, Ctr.-Bder.-Pfbr.1882/4 |1/1.0. 1/7.|—,— do. Ti Berlin Stadt-Obl. 760.78 44/6 1 1% |[102,70bz do. Kredit-Looge 1858 Weismanun, K. Sekretär. R Ueber das Vermögen des unter der Firma | beim Mangel einer den Kosten des Verfahrens ent-

| S) i pr. Stick 343,00ebz B Biseubahn-Starmm- und Stamm-Frioritäts-Action q ree L der Maricnburg- Mlawkaer Eisenbahn, rf D * Bd R i if U abg do. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5.0.1/11./121 40bz iz aingokiammerten Dividauden bedoute: Bauzneen), Namens der Verbandsverwaltungeu. L AIRA do. do. 1864 16754 Hölssig u. Melzian hier bestehenden Strumpf- | sprebenden Konkursmasse aufgeh oben worden. L ] Konkursverfahren. waarenges<häfts en &r0s « en détail hier, Schwerin a. W., den 8. April 1889.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen | wird heute, am 11. April 1882, Vorm. Königliches Amtsg erit. des Kaufmanns Friedrich Wilhelm Carl Philipp, 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. P veutfDeh Ei e L für N e Essen. Stadt-Obl. IV Ser. L s u. 1/7.|—,— do. Liguidationshbr.

in Firma F. W. C. Philipp, wird nach rechts- | Verwalter : Herr Rechtsanwalt Ludwig hier. [16753] Konkursverfghren. zwischen Stationen der Königlich Württembergischen Kénigsbe#ger Stadt-Anl. 4 U, 8 }, Bumünier, fY0888. ...

kräftig bestätigtem Zwangsvergleih hierdur<h auf- | Offener Arrest V e Se , )etpr Prov.-Obli /! 1101,25b gehoben. U A 10. Mai 1882 einshl. “Muraelbefrist bis zum | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gs E Nen L En E EER erin Oie. A 1101506 Mader ge R Frankfurt a. M., den 11. April 1882, 23. Mai 1882 eins<l. Erste Gläubiger- | Rechtsanwalts Strenge hierselbst ist dur Be- | Sn tlenbahn-Virektionsbezirks Berlin, der Westpreuss. Prov.-Anl. .| 1101 00bz Ao: de Eleina

Königliches Amttgerict, Abtheilung 1. versammlung den 5. Mai 1882, Borm. 11 Uhr. sluÿ des Königlichen Amtsgerichts 1. hierselbst Dberslesishen, Rechte - Oder - Üfer-, Breslau- fehuldy, 4. Berl. Keufw.|4i A 102,00G «S, 1/6.0.1/12./95,00bz 1100 20s do. VII. Em. 44 1/1. n. 1/7,/103,00B

9 8 vom 18, S 3 n f Schweidnig- Grelburger, Maärkisch- „Posener und Cott- j 1/ j E E Fslle-8.-G.v.St. gar.A.B./44/1/4.n.1/10.,/103,50G

“bgt der Sat ‘bés das Y Verniögen der Le N 11. April 1882. Verden, den 24. März 1889, Tarifheft in Kraft, durch welches die nachste henden ad: 4 1/1 n 1/71100,50B B Ps l 14 cine 5 1/6.u. 4 34'106 Miiust‘-Enschede * 19 70bz Litbeck-Büchen rant. e Ten u. 17 100,20bz offenen Handelsgesellshaft David Kurrle, Kunst- Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Raabe, Tarife aufgehoben werden : S Erben Landschaft]. Central. 4 M n. 1/7./100.80bz2 E e M do 1859/3 11/5.n.1 ¡L i Nordh. Erf. gar. 0 /1, (37.7065 G R S E SART, U Ee mühle in Kleineislingen wird weiter Gegenstand : ‘Steinberger N Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, 1) das Tarifbeft 111. des Sllesisb-Süddeutschen Kuv- u, Neumärk, . 34 1/1. 0. 1/7.195,25bz E e L 1862 5 E 84'90485.00 2 | Obschl. A. C.D, E./104/s 11%: 1248 50bz B |Magdeb.-Halberst, E /102,90bz G der Beschlußfassung im Termin vom 9. Mai d. I Beglaubigt: Krebs, Ger.-S. Eu Verbandtarifs vom 1. Juli 1878 nebst sämmt- äs neus B 1/1. u 191 00bz a 0. klei 5 N 84 90a8500 2 do. (Lit.B. gar.}| 10/5 11%! 190 50bz do. v. 1865 . . 1441/1. n. 1/7./102, '90bz G der Antrag des Konkurs verwalters auf Verkauf e g 9 E L [16755] lichen Nachträgen ; â 3 4 1 L j 1101 00b ns As ins 14 M l ‘lone E Ools-Gnesen Ú| _— l 16.,80bz do, 1000 41 1/1, u. 1/7./102, 90bz G Liegenschaft aus freier Hand, j [16734] Bekanntmachung. der Tarif für def Güterverkehr zwischen Sta- E L 4 M E I consol, Anl R b 1/2. u, 1/8. N Ortve, Blähain | 0 | * 67'406 G Wagdeb.-Leipz.Pr. Lit.A.|44 1/1. u. 1/7./104,75bs gr.f.

Den 11. April 1882 : Konkursverfahren. Das Königl. Amtsgericht Wegscheid hat mit tionen der Cottbus-Großenhainer und Ober- N. Énamdienb. Krodii 4 1/1. u. 1/7. |—,— do. A iei nols 1/8. L 1/9 86 00e Posen -Creuzbrg.| 0 | * 118.75bzB do. do. Lit.B. 4 1/1. n. 1/7./100,60bz B

E * Gerits\{reiber Kübler Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Besbluß vom 8. April 1882 das unterm 3. August lausißer Eisenbahn einerseits und Stationen der r P neue/4t1/1. u. 1/7. |—, 4 e Es D "0 86'00B R.-Oder-U.-Bahu| 74x] /1. [175,75bz G Magen, -Wittenberge/4i 1/1. 08, S

i Haudclsgesellschaft Lenz & Döniy hier wird, | 1891 über das Vermögen der Wirths-Cheleute | Königlih Württembergischen Staatseisenbahnen Ostpreussiscke . 34 1/1. n. 7.191,00bz Le Kieino'S |1/4.1/10.86,006 Starg.-Posen gar. 7,/102,80bz G do. 8 B00 T [16746 K. Amtsgeriht Göppingen. nadem der in dem PBergleichstermine vom 17. März | Zohann und Maria Grillhösl von Stübel- andererseits via Hof vom 1, September 1878 de : “n. 1/7/100.40bzG do E ens S TAS: gti Tilsit-Insterburg s Mainz-indm. 68-69 gar. 441/

In Vie Konkurssahe über das Vermögen des | 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rectskräf- häuser eröffnete Konkursverfahren als durh Schluß- nebst Nachträgen, jedo nur insoweit als der- Pomraersche i u. 2/7.190 90bz o. Îa 1/6.0.1/12. | Weim. Gera(gar.) /1. |48,75ba do. / 1106. 00ebzB Kunstmüllers David Kurrle, den Aeltcren, in | tigen Beschluß vom 17. März 1882 bestätigt ist, vertheilung beendigt aufgehoben. selbe Fracbtsäte für Stationen der Cottbus- Js 4 L u 1/71100.60bzG y Avleih 187d P] 10 76'106 do. 24 couyv. | 199,80bz do. do. I.n.7.1878/5 1/ 1106, O0ebz B Kleinecislingen, wird weiter Gegenstand der 'Be- hierdur< aufgehoben. Wegscheid, den 11. April 1882. Srodenbaiuer Bahn enthält. ° | E i 1102 0085 L, 4 6 MNERT 10. 7730 G do. i 17.90bz do, E. 4 1/4.n.1/10.|eonv.99,70B \{lußfassung im Termin vom 9, Mai d. I. der| Magdeburg, den 1. April 1882, Gerichtsschreiberei v4 Wg E ags [A0 L L G, E

u n u U u U u u u u n

. [140,50bz [16733]

Woo h .[100 Fl. 190 Fl 1100 Fe. . [100 Fr. „L Le Styl. 1 L. Stul. 100 Fr. 190 Fe.

@ a4 D

Bisenbahkn-Prieritäts- Actien und ObligatisBez!

Aachen-Jülicher 1/1. u. 1/7.1103,60 G Berg.-Märk. I. u. IT. Ser. 43|1/1. u.1/7—— IL= do.LiI.Ser.v.Siaat 3} gar. H „1/7, 93,80bz B Ls Lit. B. âoe. 193/8002B R Tat O ee 4193,50B bs 1103 00b G KL£ .1103,00b G KLF£. 41104.25G 1103,10G KLE .103.00G

106 2062B 100 25bz G

Bi :169.35bz 168.15bz

4 '80. 90B 80, 3502 90; 445bz 90,33bz

E

E E n en S S @ rot wo

0E 5 O ES O

S r A Ar D

So

[16737] Ueber das Vermögen des Hotelbesißers Johann

Cs

ree

Fr Or

V3 USES 0D LO D LD DP UP

S E E

drt

r

E

O matt Dp

R t

Wardélan

S Es E E R

t57- L A a

Seld-Eerten Rui BanBEoion.

80 Dukater pr. Stück... ,.. S2 880, SoYareigns Dr. Stück 20:38bz & W-Fravcs-Stück 16,2302 B

Dr

r

; 102508

G5 E. F E

GK wr

; 103, 3 00B 1103/00G 1102,50 G

1104, '00B klf /7.1103,00B 1102, ’90bz G

; 102; 90bz G 4100,69bz & 1103, '95B K1.L ¿ 100. 90bz

L .1100,90bz 1103 50G

H : 1103,25B

; 100,90 B

; 100, 00G .1/ : 103, 3,00B klf. 1103;,00B 1103,00 B 1103,00 G 1105, 75bzB

1105, 75bzB 1102, 90bzG 4 (1/1. n. U

P fn f dde M 1 S

wr

A

[16739] i;

Ueber das V in Kievingen, ist am 8. Avril 1882, mittags 4 Uhx, das Konkursverfahren eröffuet. Verwalter Gerichtsnotar Schmid in Rottenburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur An- meldung der Forderungen bis 1. Mai 1882, Erste

E E E SE

V

n L) s. o E

r

L 1 1

[R mzs E oOE E E. f A j E

wp

g OTTOT499e

O

E E Zl

/Fs Di M H C pin pin 3fin L C U air cît-

-

“B F SEEEEERE E R

823888

} k 132 1880 1881| |Zing-T do. de 1876 e V rM ata 4 | 1/1. |52,50bzG do. doe 1879.

Dia lauer Stadt-Anleihe!4 1/4.n.1/10.1100 60G Pg. Breslau é [X de.Boáankred.-Pf.-Br. L A D Dis 1/1. |208,25bs Cöla-Mindener I. Em. i

[16751] Casueler Stadt-Anleiho .4 1/9. u. 1/8,1100,00G Pester Steüt-Anleibe .

e Cölusr Stadt- Áni eihs. ris 1/4 Ui 1/29. 102,590 G do. äo. kleine Fer Etnentsher Berban-Benfeht, Y Forde Stils M 14%. 1/[-- [valn: Püundhriefa

Aach.-Mastrich. . Altona-Kieler .

Berlin-Anhalt .. Berlin-Dresden . Berlin-Hambkirg. Breegl.-Schw.-Frb. Dortza. -Gron, - E, Balle-Sor.-Guben Ludwh.-Bezrb. gar Mainz-Ludwigah, Marienb. Mlawka Meckl. Frdr. Franz

v

s i

S

t

©

I 3A

1/ A1 de. IL Em. 18563 —_—— E t R | de Trim 4 IeIgs0e ms

B. 1/ do. do. Lit. B.|44/1/4.0.1/10.|—,— 1/6.0.1/13./55 40B do. 34gar.IV.Em.|4 ee 10: 100,40G M Ss V. Em. 4 1/1. n. 1/7,100,50bz s 1/7 /102'60va /1, |20.00bzG do. VE Um. l en S 1/1. E 1/7. 102 70B 7 .1903.30bz & do. VI. B, (45/1/4.0.1/10,/103,00

_— Dig ¡je C C pk 1D in D D S2

1, 1339.50bz G . 198.50bz B . |54,50bzG do.

dame ter

s E R E

240C‘00T Ps

S E

t E wie A Ä E L s.

I S N S

e e e, aeb aamSSEi E r E

g 00 ITIR'os[aez 30096

Rar

ots

J

O

G Hale

B

Ia 1am] i —Ì

R. a

vai park jeu parat jeruk Jres pu penad pad band jr puri jrrard jem duk *

91 ! 1 102,60 G 21,50bs do. 1875 1876/5 1/3. n.

“UO[n9} 1009 - = 52 e

r-X7-

i ¿o. A gs B

In das neue Tarifheft ist cin Theil der zur Zeit d des-Er, (41 i Ww Bak 90. 25b do. do, 1881 199,70

Idebt L, 2 i . Landes-Kr. ./44 1/1. u. 1/7.|—,— do, do. 1877. ...|5 |1/1. u. 1/7.89,10420b® „2| Werra-Bahn 25bs aa

verw No zniaglibes Amtsgericht. L Va. des Königl. Amtsgerichts Wegscheid. in den vorgenannten Tarifen enthaltenen Verband- G B s : - Mtinst.-Rusch,, v.8t. gar.|44/1/1. _—,

S R E A auf den Verkauf der Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a Gammer, Kgl. Sekretär. stationen ni<ht wieder aufgenommen worden, auch CIINNERD, nene . .4 1/1 100 40B do. do. 1880... R A E 71,30440 bu Ae d sl s 8 L r S _ |Niederschl.-Mürk. I. Ser.|4 |1/ 100,306

Den 11. April 1882. [16741] treten gegen die jet bestehenden Tarifsäße theils J par fa 9 L S U u T do. Orient-Ánleiha 1/6,n.1/12 257,106 G mst.-Rotterdam| T/a| |4 1/1.n K 2,75 R. do. II. Ser. à 6824 Thlr.|4 1/ A

Gerichts\{hreiber Kübler Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav | [16735] chlegincho altland. 3851/1, n. 1/7.|—,— do, do, T5 (1/1. n. 1/7./57,30à40 bzS |Aussig-Te Ns | 14 1414 58 50bz 100,306 kf.

Schnakenberg zu Marienburg is heute am i 4100,75

L, A Erhöhungen, theils Ermäßigungen ein. , Í Í j L N.-M., Oblig. I. n. L. Ser. |4 “L, Konkursverfahren. Ron dem Eingangs aenannten Tage ab treten im do, do. [4 1/1. s do. : do, T5 [1/5,0.1/11.157,25bz G S |Baltische (gar.) . d 1/1.n7. 50,50bz B do 111. Ser. K 1/1. 11. April 1882, Vormittags 107 Uhr, das do. landsch. Lit, A./34/1/1. n. 1/7./—, do. Nicolai-Oblig, . 4 | 1. n. 1/7.1102,60G L Konkursverfahren. Konkursverfahren eröffnet. » Haase von der Häuslerei Nr. 2 zu Lübow wird | Lindau, Romanshorn, Rorsha< und Bregenz, Sta- Ln 199,10 B Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft L

das

PIOREVELELA

A

1/4.0.1/10.183,40B BuschtiehraderB. A E do. do. 4 |1/ 1/4.0.1/10./83,40bz B ux-Bodenbse 42 50bz berachl | 1/1 u, 1/7,1141,00b¿G Elis,Westh.(gar.) |5 1/1.07.89,75bz n O Tie B34! Ln. 1/3. n. 1/9.,/137.00bz Franz Jos... ., 15 |1/1.n7./83,00sbz B do. Lit. C. u. D.'4 1/1. /1/4.u. 1/10,158 60bz (Gal, CarlLB.)gar Id 752 4 L k 133,40bz G do. gar. Lit, R. 34! i/4.n. 4m. 1/10.182 40bz G (otthardb. E /a .| (6) _—_— volle Jo. gar. 3} Lit, F 4 (4m. /L n. 1/7,/81,90482,00bs Kasch.-Oderb, .,| Á 7|62,30b2G 2 doe Lit. G.|4 172,00bz Kpr.Rudolfsb.gar| 44 771 75b2G P} do. gar. 4°/9 Lit, H 1103,60 B Lüttich-Limburg. 0 /1. |12,60bs S) o. ‘Em. y. 8784

1

1

1 c

1 /8,/101,30bz Oest.-Fr. Sf.) L D

l 1 is do. do, v, 1874 1

1

do. do. do. 44 1/1, u. m des. do. Lit.C.I. 4 11/1. Ae m V K A 11/1. u. do. do. dâo. IT. 44) 1/1. u. do. do. nene I.4 | 11/1. n. do. do.

d G kleins do. Pr.-Anl, de 1864 das, doe, de 1868| ¿o. 5, Anleihs Stiegl, do, 6, do. âc. do. Boden-Kredit de. Centr. Bodenkr.-Pf.| 5 Schwedische Staats-Anl./44 7.191.00bz do. Hiyp.-Pfandbr.|45| 4100. 60G ® 2| do. do. nene'43| i

Sapeogadaant

E S EEEO

n Angangs genanr T 5,u.1/11. Böh. West. gar. 2.40bz G Ueber das Vermögen des Tischlers Heinrich | Slesis - Süddeutschen Verbande au< für Ulm, do, do. do. 4 1/1. , de, Poln, Schatzoblig. . 1/40.1/10(8340B OSEnB, 4 /LaT [T 10h Mere O L N Konkursverwalter ist der Kaufmann Cornelius eute, am 12. April 1882, Nachmittags tionen der Bayerischen Staatsbahu andere, theils E Wallach & Herz zu Görlitz wird heute,

Regehr in Maricuburg. ; Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. ermäßigte, theils erhöhte Frachtsäße in Kraft. Offener Arrest mit Anzeigefrist Der Recbtsanwalt Haupt hierselbst wird zum | . Dis zu der no< besonders bekannt zu machenden bis 1, Mai 1882. Konkursverwalter ernannt. Herausgabe des neuen Tarifheftes wird auf spezielle Anmeldefrist bis 27. Mai 1882. Konkursforderungen sind bis zum Anfrage Auskunft über die Höhe einzelner Tarif- ù Termin zur Wabl einct anderen Verwalters 4, Mai 1882 säße dur< das Tarifbureau der Generaldirektion do. do n 5, Mai 1882, Vormittags 11 Uhr. bei dem Gerichte anzumelden. der K. b. Verkehrs-Anstalten zu München ertheilt Weatfälizchs 14 [1/2 u. Allgemeiner Prüfung termin Es wird zur Beschlußfassung îber die Wahl eines | werden. E a Weatpr,, rittersch. ./34/1/1. u. 30, Zuni 1882, Vormittags 10 Uhr. anderen Verwalters, über die Bestellung cines Gläu- Breslau, den 15. April 1882. do. a N A Marienburg, den 11. April 1882. bigeraus\cusses und eintretenden Falls über die Königliche Direktion der Oberschlesischen do. Il. Serie Tul s Kicraga, in $. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Gegen- Eisenbahn, do. Nenlandsch. IL.|4 |1/1. u. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. stände und zur Prüfung der angemeldeten For- im Namen der deutsdhen Verbands- do, | u, u. n, n. n,

_

am 12. April 1882, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnct,

Der Kaufmann Emil Felix wird zum Konkurs- verwalter ernannt.

Anmeldungésfrist bis zum 31. Mai 1882.

Gläubigerversammlung den 5. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungêtermin den 27. Juni 1882, Vormit- tags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Görlitz.

100,256

1103 606 11.5. h03 60G kt. 1103606 KkLE£

103,706

103.9066 klf. 4102,60bz

5

“T9119 191 Z40Er

A RE T EE

22a pl pl *

do, II.|4 1/1. do, 11./441/1.

2 D

=

1100,80G

./101,60bz Oest, Ndwhb, 71357,50bz 194,50 B do. Lát. B. s) 389 00bz a I L tan

198,00 G Reichenb, „Par. . 786 30G do. „Neisse)|4 4/1 [81 250 do. Nie Léra . Zwgh.

1350B u P 7 b 47 40bz n. d,Z.| Russ. Staatsb. gar. d 128,00bz da. (Stargard-Posen) -799,90bs do. Il n. III. Em. 4

/7.1101,80e à90eb | Russ. Südwhb. gar.) i 7159 50bz Oels-Gnesen

.175,60bz =— gad do, „Er0ess) M 493 00bz G Schweiz.Centr * 1108.00bz ; |63,25bu@ [Hurents u AB. ci

7.1103,80bz i do. do. v. 1878! 7.110030G t] do.Stüdte-Hyp.-Pfdbr.| {7.1103 60bzG =|Türki ho Anleiko 1865|fe. 1/10,/100 50G do. 400 Fr.-Loose vollg. |fr.! 1/10,/100.50G Ungarische Goldrente , 6 1

nl pl ree fe pn jen

Pg Il

L derungen auf Verwaltungen. do. 11.44 / [16717] Konkursverfahren. Ps Bekanntmachung. Bormittags i1 Uhr, Von jeßt ab können die Billets im Verkehr

441

unoversche . . . .|4 [1

Mittwoch, deu 10, Mai 1882, Hesaen-Nassan , . „4 |/ L

Kur- n. Neumärk. .|4 /1/ 1/10. 100,60 G do. do. L

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | vor dem unterzeichneten Gerichte, im Zimmer $8 des | zwischen Halle, Leipzig und dahintergelegenen Sta- Lanenburger t |1/ 1/7.1100,50G do. Gold-Invest.-Anl.'5 1/1.

AiKIRRAE Dobies Dane ies le CLUDEOER des | des Kaufmauns L. Lohleit hier wird zur Prü- | Amtsgeritsgebäudes Termin anberaumt. tionen einerseits und den Stationen südli< von Mas 11/ 1/0. 100 60G do. Papierrente . 5 in 174 40bz do. Nordoat.|

GEL nis ie Le: Jans epa ite ansfeld | fung der nabträgli< angemeldeten Forderungen Allen Personen, welche eine zur Konkurêmasse | Bebra (inkl. Bebra), den Stationen der Main- Posensche 4 (1/41/10. 100,70bz do. Loos6 x. 230,50bz de. Unions. , 143 70b2 G Rechte Oderufer .

95. März 1882 eh Sudd ls Zwan: a erinne De a. des Kaufmanns Wilhelm Hoffmann in Memel }- gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- | Weser-Bahn südli von -Guntershausen und den 4 | /1. 130,50bz B k.f.|Rheinische .

bisr ctti Beschluß L g Mär, 8 „dur im Betrage von 1985 M 82 K, masse etwas \{Guldig sind, wird aufgegeben, nichts | binter diesen Linien gelegenen Stationen andererseits Js Wee

etict i n E ausgehoben. ârz 1882 be- | h, des Kaufmanns H. C. Teubner hier von | an den Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu | ohne Rücksicht auf die den Billets aufgedrud>te Be Fa ne MeS,

D E k1.f. 1102,50bz & 1102'50@

103.50b G kLf.

I:

Bana aaa

_—A R t e i

ERES

T |

SET

L, 4, /4. 4. /1. 1/4

G; s C En

D G3 A

Rentenbriefe,

Prenssische 4 |1/4.n.1/10./100.60G do. St.-Eisenb.-Anl. .5 \i/1. n. C pag do. TWesthb. . Ri : 1 En | e E m E Bands iu aris co , 0E 0 U 1 Z 0, oden D us [11/4.u 0.|—.— 0- er 090, (09DZ

Hadersleben, den 11. April 1882, ic M - leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem | Routenbezeibnung via Eisena oder via Nord- Schlesische u anl 10./101,00 B do. Gold-Psandbriefe 5 | d Au u. 1/9. 101,106 ‘7/68,30br @ 5e. T UT G Königlich 8 1 ts richt, Abthl. 111. Termin den 29. April er., 94 Uhr Vormittags, | Besize der Sache und von den Forderungen , für hausen nah Belieben der Reisenden übcr E Sechleswig-Holstein .4 |1/4.n. 1/10 100 590bzG |Wiener Commnnal-Anl.'5 V/L u. 1/7)-— Vorarlberg exe) -0,7|77,90bz B do. do. 1869, 71 n.73 niglies Am de ; vor dem Königl. Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | eine oder die andere Route benußt Ee Frank- Badiacho St.EisonbA.4 | vernch. [101,20bz A) Judünd. Pdbr. 4 [1/L. u. 1/7. War.-W. p. 1998 95ba do. Cöln-Grefelder

Veröffentlicht : M h Barm, itsscreib Nr. 13/14, anberaumt, zu wel<hem sämmtliche | in Anspruh nehmen, dem Konkurtverwalter | furt a. M., den 6. April 1882, Kön ‘igliche | "e O 9 ÑNA.) Oeat. Locib [83.50bz B Rhein-Nahev.S.g.I.n.II. rofentui aynde, Gcri rELDET, Konkursgläubiger geladen werden. bis zum Eisenbahn-Direktion. Bremer Anleihe de 1874 44 1/3. n. 1/9 d-Decn.: B 16 [1/1 n. 1/7104 506 153, R cour. :

E EE S Et O EEO (E Memel, den 5, April 1882, : Anhal T, L t ra.-Schw. . J bahn e: E oa

Bresl. -Warsch.

i S

o. T

i D

2 4

e

[IIiZ!

O

S Le: 41]

Pr Tp

i i i i S S B 0D E M

_— s D 5

. 155 50bz G , 154,25bx G 100 .00ba G 73,00ba @

_SBSZNNN

“raneagen Redacteur: Riedel.

Bayerische Anl. de 1875/4 1/1, n. 1/7.1101,60G Bypothok en-Oertifikats,

s do. do, de 18804 1/2, n. 1/8, 100,906 Braunschw.-Han. Hypbr.! 43/1/1. n. 1/7. 101406 Berl.Dread. St.Pr. : [44'80bs G

[16756] Bekanntmachung. Gerichtsschreiber des Koniglichen Amtsgerichts. Anzeige. Grosshorzogl. Hes. Obl./4 15/6 t 11/101,30@ do, do. 4 [1/4.n.1/ (0. 96 50bz B ; 55.75br G firinger I. Serie -

A io s g g *“Iambnrger Staata-Anl. .4 1/3, |—,— D.Gr.-Kr.B.Pfäbr.rz.110/5 1/1. n. 1/7./108.50G Hal.-Sor.-Gub. , 183.90bz G IT. Seris .

¿eie dos Bermbgen des Handelämanns Hein, m) do, S8t.-Rente. 34/1/32. L 1/8. 89 00 B do. III. b, rückz. 110/5 |1/L n. 1/7./108,506G Marienb. Mlawka /1. 1108,25bs G :

1882, a Ub OeN, e Q Zie SRO ) Dad Kal. Aiigaeritht 7 aller ler Loder n. event. deren Verwerthung besorgt [Berichte übe Meckl.Eis.Schnuldverach. |34/1/L. n. 1/7./94 25bz G do. IV. riicks. 110/44/1/L n. 1/7./105,00G Miinst.- Enachede 21 50baG

1852, Nahm. 5 Uhr, von dem Lzuiol: Amt mts- 1s Kal. Amtsgericht A nen L, in cen, (PATENTE 0. xuss0L ‘Cill-Ingenlenr n. Patont- Anwalt, | Patont- Sächsische St.-Anl, 1869/4 1/1. u. 1/7.|—,— do. V. rückz. 1004 |1/1. n. 1/7./95.90bzG |Nordh.-Erfnrt. , ; 197,00ebs B

walter: Kaufmann Mar Engelmann hierselbît. hat über das Verinbgen des Wirthes und Gänse- Berlin W,, Mobrenate, 63. E Bleche. Landw -Fiandh f T 100,006 E BPWhEIV-Y V S Io. IIOEO [Cu 165,

Offeuer Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Mai | händlers Johanu Söllncr - in Haidhausen, Verlag der Expedition (Kessel). Dru>: W. Elsner. "L E 44 UL n UT 102.90bs âa, êo, E E n-10. 99 0s - Bun e 1/4, 41102.25b B klf. Württemb. Staats-Anl.|4 | versch. [101,70G Bamb, Hypoth.-Pfandbr.'5 |1/1. n. 1/7./105,30G Pos 12-Creuzburg Arechan. o 1/4u.1/19,]108 75

-— - Ee T Fa T TTIL

g

H ARAARNE

L E L

S OROR