1882 / 93 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zub Nr. 80 die am 1. April 1882 bégonnene offene Handelsgesellshaft „Kunze & Nott- rodt“ zu Aschersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Eduard Kunze und Mühlenbesitzer Adolf Nottrodt daselb agen. thersleben, den 13. April 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I.

: 17922] Barmen. Im hiesigen Handels-Gesellstafts: register find heute wegen Beendigung der Liqui- dation der betreffenden Bandelsgesellschaften gelöscht

1) Nr. 648 die Firma „Beuthel & Schulte“ in Barmen, 2) Nr. 285 die Firma „Ehrenberg & Comp.“ in Barmen. Barmen, den 18. April 1882. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

[17923] Barmen. Im hiesigen Handels-Firmenregister find heute gelös{t worden : : 1) Nr. 1001 die Firma: „L. G. Holtkott“ in Barmen. 2) Nr. 1444 die Firma: „J. H. Middelhaufe“ in Barmen. 3) Nr. 935 die Firma: „F. G. Beinhauer“ in Barmen. 4) Nr. 2005 die Firma: „Albert Winnemann“

in Barmen. „Friedrih Engels &

5) Nr. 244 die Ana: Comp.“ in Barmen. Barmen, den 18. April 1882,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Berlin. Lane er [17983] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin.

ufolge erfügung ‘vom 19, April 1882 sind am Telben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 7962 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Rabe & Herzberg

vermerkt steht, ist eingetragen : Der Kaufinann Franz Wilhelm Adolf Hertß- berg zu Berlin ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Adolf Gotthilf Louis Paul Busse zu Berlin ist am 18. April 1882 als Handelsgesellschafter eingetreten. Die Firma ist in: Rabe & Co. geändert.

In unser Gesellschaftsregister , woselbst unter Nr. 7264 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Berliner Schrauben- & Mutterufabrik S. Riehm & Mädler

vermerkt fteht, ist eingetragen : Die Gesellschaft is durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Fabrikant Simon Riehm zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 13,651 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 13,651 die Firma: Berliner Schrauben- & Mutternfabrik S. Riehm & Mädler mit dem Sitze zu Berlin, und es is als deren ÎIn- haber der Fabrikant Simon Riehm hier. einge- tragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Site zu Berlin: unter Nr. 13,649 die Firma : Sport: Ausstellung Berlin,

G. v. Glasenapp (Geschäftslokal: Unter den Linden, Passage) und es ist als deren Inhaber der Buchhändler Gustav Emil Ferdinand von Glasenapp hier,

unter Nr. 13,650 die Firma: Alfred Liebert (Geschäftslokal : Weißenburgerstr. 27) und es ist als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Liebert hier eingetragen worden.

Die Frau Musikdirektor Wilhelmine Lücke, ver- wittwet gewesene Lange, geborene Lindner, zu Berlin, hat für ihr hierselb unter der Firma:

Lange & Lindner (Firmenregister Nr. 13 297) bestehendes Handels- ges{äft dem Wilhelm Lücke zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 5312 unseres Pro- kurenregisters eingetragen worden.

Der Kaufmann Carl Neuburger zu Berlin hat für

sein hierselb unter der Firma: : Carl Neuburger

(Firmenregister Nr. 10,788) bestehendes Handels- eshäâft dem Moritz von Carnap zu Berlin Pro-

ra ertheilt, und is dieselbe unter Nr. 5313 unseres Prokurenregifters eingetragen worden.

Dagegen is} die dem Wilhelm Friedri Bausch für vorbezeichnete Handlung ertheilte Prokura er- Ioschen, und ist deren Lösbung unter Nr. 4616 unseres Prokurenregisters erfolgt.

Gelöscht ift: Firmenregister Nr. 12,485 die Firma: P. Schneitler. Berlin, den 19. April 1882. Königliches Amitgert I, Abtheilung 56 I. ila.

Bieleseld. Handelsr gister [17754] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Am 17. April 1882 ist eingetragen:

1) Ma Nr. 194 des Firmenregisters bei der rma: Angust Joachim und unter Nr. 38 des Eis bei der Firma: ielefelder Portland-Cementfabrik Angust Joachim, daß die Handelsgeschäfte dur Erbgang auf die Wittwe Kaufmann Carl August Heinrich Joachim, Johanne Marie Friederike, geb, Mink, zu Gadderbaum, übergegangen, welche dieselbe unter unveränderter Firma fortseßt,

unter Nr. 944 des Firmenregisters die Firma:

, Au ust Joathim und als deren În aberin die Wittwe Kauf- mann Carl

ugust Heinrib Joachim,

Jobanne ‘Marie Friederike, geborne Mink, zu Gadderbaum, 5

unter Nr. 945 des Firmenregisters die Firma:

Bielefelder Portland-Cementfabrik

August Joachim und als deren Inhaberin die Witiwe Kauf- mann Carl Auaust Heinrih Joachim, Johanne Marie Fricderike, geborne Mink, zu Gadderbaum, unter Nr. 210 und Nr. 211 des Prokuren-

registers:

daß die für die vorbezeichneten beiden Handelsgeschäfte den Kaufleuten Carl Woer- mann zu Bielefeld und Heinrich Joachim ra er-

zu Gadderbaum ertheilte Kollektivpro

loschen de unter Nr. 269 und Nr. 270 tes Prokuren- registers: N

daß die Wittwe Kaufmann Carl August Heinrih Joachim, Johanne Marie Frie- derike, geborne Mink, zu Gadderbaum, für die vorstehend sub 2 und 3 aufgeführten Handelsniederlassungen den Kaufmann Hein- rich Joachim zu Gadderbaum als Prokuristen bestellt habe.

Bielefeld. Handelsregister [17753] des Königlichen Ainae ts zu Se, Der Kaufmann Harry Edler zu Bielefeld hat für

seine zu Bielefeld bestehende, unter der Nr. 928 des

Firmenregisters mit der Firma Harry Edler & Co.

eingetragene Handelsniederlassung seine Ehefrau

Carrie Edler, geb. Trensch, zu Bielefeld als Pro-

kuristin bestellt, was am 12. April 1882 unter Nr.

268 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Bieleseld. Handelsregister [17970] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. I, Unter Nr. 352 des “Firmenregisters bei der

Firma Julius Weiß ist äm 18. April Folgendes

vermerkt : E

Der Kaufmann Adolp, Weiß hier - ist in das

Handelsgeschäft als Handelsgesellshafter einge-

treten und die vunmehr unter der Firma: „Gebr, Weiß“

bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 389 des

Gesellschaftsregisters eingetragen.

II. Ferner is unter Nr. 389 des Gesellschafts- registers die am 15. April 1882 unter der Firma Gebr. Weiß errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Bielefeld am 18. April 1882 eingetragen und sind als Gesellschafter vermerkt :

1) der Kaufmann Julius Weiß zu Bielefeld, 2) der Kaufmann Adolph Weiß zu-Bielefeld.

IIT. Unter Nr. 99 des Prokurenregisters is an demselben Tage eingetragen, daß die dem Adolph E für die oben zu I. bezeichnete Firma ertheilte Prokura erloschen sei.

Bielefeld. Handelsregister [17971] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Unter Nr. 390 des Gesellschaftsregisters ist die

am 18. April 1882 unter der Firma Brandts &

Hülssiep errichtete offene Handelsgesellschaft zu

Bielefeld am 18. April 1882 eingetragen und sind

als Gesellschafter vermerkt:

1) der Lohgerber Eugen Brandts zu Bilcield 2) der Kaufmann Julius Hülssiep zu Bielefeld.

Bonn. Bekanntmachung. [17972] In das Handels-Gesellschaftsregister ist heute auf Anmeldung unter Nr. 436 die offene Handels- gesellschaft unter der Firma: „Geschwister Cahn“ mit dem Sitze Siegburg cingetragen worden.

Die Gesellschafter sind: 1) Ernestine Cahn, 2) Rosalia Cahn, Beide Inhaberinnen einer Kurz- waarenhandlung, in Siegburg wohnend.

Die Gesellschaft hat mit dem 18, April 1882 be- gonnen. Jede der Gesellschafterinnen is berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Bonn, den 18, April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abth. 111.

[17724] Brandenburg a. W. Befanntmachung. In unser Firmenregister sind heute folgende Ein- tragungen bewirkt worden : a, unter Nr. 783:

Das Handelsgeschäft der Wittwe Dornstedt, Charlotte, geb. Rosenmüller, zu Brandenburg ist durch Vertrag auf den Kaufmann Albrecht Hoffmann zu Brandenburg übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma J. Dornstedt fortseßt;

b, unter Nr. 788:

die Firma J. Dornstedt, als deren Inhaber Kaufmann Albrecht Hoffmann zu Branden- burg a /H. und als Ort der Niederlassung Brandenburg a /H.

Brandenburg a. H., den 12, April 1882. Königliches Amtsgericht,

[17726] Brandenburg a. H. Befanntmachung.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 787 die Firma „Franz Zimmer“, als deren Jnhaber der Kaufmann Franz Zimmer zu Pritzerbe und als Ort der Niederlassung Pritzerbe eingetragen.

Brandenburg a. H., den 12. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[17725]

Brandenburg a. H. Befanntmahung.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 789 die Firma „Gustav Sthnell“, als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Carl Julius Schnell zu Brandenburg und als Ort der Niederlassung Brandenburg a. H. eingetragen.

Brandenburg a. H., den 12, April 1882.

Königliches Amtsgericht.

17727

Brandenburg a. I. Selanntwbdes s Die in unserm Firmenregister unter Nr. 748 ein- getragene Firma „Philipp Bütow“ ift heute gelöst

worden. Brandenburg a. H., den 13, April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[17820] In das Handelsregister is cinge-

Bremen. tragen :

Den 17. April:1882 :

C. Müller jr., Bremen. Inhaber Johann Chriftian Müller junior.

E. Kunze, Bremen. Inhaberin Karl Gustav Hermann Kuntze Ehefrau, Engelina, geb. Alberts, welcer ibr Ehemann die Einwilli- gung zum Geschäftsbetriebe und zu ihrer Ein- tragung als Handelsfrau in das Handelsregister arten hat. Prokurist Karl Gustav Hermann

unte.

Henriette Pflüger, Bremen. Inhaberin Albert Gerhard Pflüger Ehefrau, Henriette, geb. Borchers, welcber ihr Ehemann die Ein- willigung zum Geschäftsbetriebe, sowie zu ihrer Eintragung in das Handelsregister ertheilt hat. Prokurist Albert Gerhard Pflüger.

D. Schlotterhausen, Bremen. Inhaber Diedrich Heinrih Scblotterhausen. :

Lucie Bruncke, Bremen. Inhaberin Marie Lucie Dorothee Brune. L

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für Han-

dels\sacben, den 17. April 1882. C. H. Thulesius, Dr.

Bromberg. Bekanntmathung. [17728] In unser Gesellschaftsregister ist auf Grund vor- \chriftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft mit laufender Nr. 126 unter der Firma: Neumann & Knitter vorm. Louis Secmann am Orte Bromberg unter nachstehenden Rechtsver- hältnissen: Die Gesellschafter sind: die Kaufleute Otto Neumann und Ernst Knitter zu Bromberg. : E Gesellschaft hat begonnen am 1. April

Ieder der beiden Gesellschafter vertritt selbständig die Firma voll und ganz nach außen,

zufolge Verfügung vom 8. April 1882 am 11. April 1882 eingetragen worden. Bromberg, den 8. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VT.

Bromberg. Bekanntmathung. _[17729] Die unter Nr. 145 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma:

Louis Scemann : in Bromberg is} zufolge Verfügung vom 8. April am 11. April 1882 gelöscht.

Bromberg, den 8. April 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Burg m. Befanntmahung. [17849] Königlich es Amtsgericht zu Burg b. M. In unser Firmenregister is zufolge Verfügung

vom 12. am 13. April 1882 Folgendes eingetragen

worden : a. Nr. 241 bei der Firma „C. H. Diedrich“, Spalte 6: : Die Firma ist auf den Kaufmann Hermann Diedrich übergegangen ; vergl. Nr. 274 des Firmenregisters ; b. Nr. 274. Kaufmann Hermann Diedrich zu Burg mit dem Orte der Niederlassung dajelbst unter der Firma „C. H. Diedrich.“

Cotthus. Bekanutmachung. [17925] In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 105 Firma Stauß & Ruff zufolge Verfügung vom 13. d. Mts. eingetragen worden: der Kaufmann Frit Melde hat sein Amt als Liquidator niedergelegt und is zum neuen Liquidator j der Gesellschafter, Maurermeister Paul Stauß hierselbft, ernannt worden. Cottbus, den 15. April 1882, Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung. [17732] In unser Gesellschaftsregister ist beute sub Nr. 402 die Hantdelêgesellschaft in Firma „Dampfpflug-Gesellschaft Muscate & Co.“ mit dem Sitze in Danzig und mit folgenden Ver- merken eingetragen :

Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien und gegründet auf das Statut vom 15, November 1881, welcbes sich in beglaubigter Form im Beilagebande Seite 1 £q. befindet.

Die Kaufleute Alfred Muscate in Danzi und Willy Muscate in Dirschau sind persönlich haftende Gesellschafter. :

Wenn 2 oder mehr persönlih baftende Ge- sellschafter vorhanden sind, so bat das Aus- treten eines oder mehrerer derselben die Auf- lôsung der Gesellschaft nicht zur Folge, wenn mindestens noch ein persönlih haftender Gesell- schafter verbleibt und der Aufsibtsrath mit diesem allein die Gesellschaft fortsetzen will,

Wenn ein persönlih haftender Gesellschafter während der Dauer der Gesellschaft stirbt, so sind die Erben desselben berechtigt, an seiner Stelle als persönlich haftende Gesellschafter ein- zutreten.

Das Kapital der Kommanditisten beträgt 124 000 (einhundert vier und zwanzig Tausend) Mark und ift in 124 Aktien à 1000 Æ zerlegt. Eine dur fünf theilbare Mehrheit von Aktien kann in einer Ausfertigung vereinigt werden.

Die von der Gésellschaft ausgehenden Be- fanntmacbungen erfolgen durch den Aufsichtsrath in der Danziger Zeitung und Westpreußischen Zeitung.

Danzig, den 14, April 1882, Königliches Amtsgericht, X.

andelsrihterliche [17733] ekanntmachung. Auf Fo1. 158 des hiesigen Handelsregisters ist nachstehender Vermerk: eAn Stelle des verstorbenen Kaufmanns Julius Gbbinghaus in Berlin ift der Kommerzien-Rath Gustav Ziegler in Dessau zum Mitgliede des Direktoriums der Deutschen Continental- Gas-Gesellshaft in der Generalversammlung vom 29. März d. J. gewählt worden.“ eingetragen worden. Dessau, den 14. ail 1882, Herzoal. Anhalt. Amtsgericht. Der Handelsrichter. (Unterschrift.)

Elbing. Bekauntmachung. [17734] Zufolge Verfügung vom 17. April 1882 ift an demselben Tage die in Elbing erritete Handels, niederlassung des Kaufmanns Franz Mueller eben- daselbst unter der Firma „Franz Mueller“ in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 688 eingetragen, Elbiùig, den 17. April 1882. Königliches Amtsgericht.

1773 Erfurt. Sn unserm Gesellschaftsregift. in die Vol. 11. Blatt 40 unter Nr. 258 eingetragene

Firma __ Rose & Blauthart zufolge Verfügung vom heutigen Tage worden. Erfurt, den 15. März 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[17735 Ersfart. Jn unferm Einzel-Firmenregister in Vol. I. Blatt 156 die unter Nr. 574 für die Wittwe Saal, Clara Minna Louise, geb. Saal, zu Erfurt eingetragene Firma: _ E, B. Saal jr. zufolge Verfügung vom heutigen Tage wieder gelöst worden. Erfurt, den 15. März 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

[17737 Erfaort. Jn unserm Einzel-Firmenregister i Vol. I. Blatt 171 die unter Nr. 605 für den Kaufmann Carl Werkmeister zu Erfurt eingetragene

Firma:

, Carl Werkmeister zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöscht worden.

Erfurt, den 15, März 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V. Frankfurt a. M. Veröffentlihungen [17755} aus dem hiesigen Handelsregister.

4921. Die Chefrau Reiner Parmentier, Clara, geb. Meinert, Handelsfrau, und Wilhelm Noth, Kaufmann, Beide hier wohnhaft, haben am 11. d. Mts. dahier eine Handelsgesellschaft unter der Firma „Parmentier-Meinery & Roth“ errichtet und für dieselbe den Kaufmann Reiner Parmentier hier zum Prokuristen bestellt.

4922. Der Inhaber der hiesigen Handlung unter der Firma „Carl Friedrich Roth“, Kaufmann Johann Martin Röker, ist am 30. v. Mts. gestor- ben und führt dessen Wittwe Anna, geb. Herbart, hier, dieselbe mit Uebernahme aller Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fort, wodur die ihr ertheilte Prokura erloschen ist.

4923. Am 11. d. Mts, ist der Kaufmann Hans Langenmayr hier in die hiesige Handlung unter der Firma „Johaun Carl Cremer“ als Gesellschafter eingetreten und führt dieselbe mit dem seitherigen Inhaber Kaufmann Johann Carl Cremer mit Ueber- nahme der Aktiven und Passiven unter unveränder- ter Firma fort. Die Prokura des Hans Langen- mayr ist dadur erloschen.

4924. Die Firma „Joseph S. Goldschmidt“ und die Prokura des Moses Stern ist erloschen. M dos Die Firma „Adolph Lüddecke“ ist er- oschen.

4926. Der Buchhändler Adolf Detloff bier hat am 14. d. Mts. dahier eine Handlung unter der Firma „Adolf Detloff“ errictet.

4927, Am 1. d Mts. ist der Kaufmann Her- mann Westenberg von hier in die hiesige Handlung unter der Firma „Ellis Menke“ als Gesellschafter eingetreten. Derselbe und der seitherige Inhaber Kaufmann Ellis Menke führen solhe mit Ueber- nahme der Aktiven und Pasfiven als Handelsgesell- haft unter unveränderter Firma fort. Die Pro- kura der Chefrau Ellis Menke, Rosette, geb. Levy, ist bestehen geblieben, dagegen diejenige des Her- mann Westenburg erloschen.

4928. Die Kaufleute Siegmund Loewenherz und Saly Landsberg, hier wohnhaft, haben am 14, d. Mts. dahier chine Handelsgesells{aft unter der Firma „Löwenherz & Landsberg“ errictet.

Frankfurt a. M., 14, April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abth. 1VP.

gelöst

17738 Fürstenberg. In das biesige Handelbcerfes snb Fol, 15 ad Nr. 15, Firma „W. Gamliu“, ist heute eingetragen worden : ad Col, 5: Die Handlung ift im Konkurse des bisherigen Inhabers unter der bisherigen irma: „W. Gamlin“ durch Vertrag auf den Restaurateur Hermann Pohle in Berlin, Lau- siterstraße Nr. 15, übergegangen. ad Col, 7: Kürschnermeister Wilhelm Heinrich Gamlin in Fürstenberg i./M. Fürstenberg, den 18, Upril 1882, Großherzoglih Mecklenb. Amtsgericht : Jacoby.

Carl

Glogau. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist eingetragen :

1) Bei Nr. 92, Das unter der Firma W. Nie- feld am hiesigen Orte betriebene Apotheker- geschäft die Sladtapotheke ist auf den Apotheker Friedrih Mar Löwenberg in Glogau übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma „Fr. M. Loewenberg“ fortsetzt,

2) Unter Nr. 393. Die neue Firma Fr. M. Löwenberg mit dem Site zu Glogau und als deren Inhaber der Apotheker Friedrich Mar Löwenberg zu Glogau.

Glogau, den 14, April 1882,

Königliches Amtsgericht. II[.

[17846]

Heiligenbeil. Sn ima ang, [17740] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute am 14. April 1882 folgende Eintragung be- wirkt worden : unter Nr. 77 die Firma R. Rosenschein, Ort der Niederlassung: Heiligenbeil, - Inhaber der Firma: die Wittwe Rosalic Rosenschein, geborene Elias zu Heiligenbeil. Heiligenbeil, den 13, April 1882. Königliches Amtsgericht.

Heiligenstadt. Bekanntmahung. [17756] ß J unserm Firmenregister ist folgende Eintragung ew

rft: b Col. 1. Laufende Nr. 130.

Col. 2. Bezeichnung des Firmainhabers : BREDans Rudolph Obrenschall zu Heiligen- adt.

Col. 3. Ort der Niederlassung : Heiligeustadt.

Col. 4. Bezeichnung der Firma:

L Mer h Cas, 01. 9. Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. April 1882 am selbigen Tage. i Gericbts\chreiber. E R 1ODs,

Heiligenstadt, den 15. April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Iserlohn. Handelsregister [17757] des Königlichen Amtsgerichts zu Zserlohn. Unter Nr. 3 des Genossenschaftsregisters ist bezüg-

lih der Firma Creditbank für Stadt und Amt

Menden, eingetragene Genossenschaft, zu

Menden am 24. März 1882 vermerkt:

An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Wil- helm Wessing zu Menden is der Kaufmann Joseph Schmidt zu Menden bis zum 13. März 1885 zum Direktor gewählt worden.

17853 Jever. In das Handelsregister ist bele au Seite 105 unter Nr. 364 eingetragen: Firma: G. J. Wübbens. CAERR L 1) Inhaber, alleiniger: Georg Julius Wübbens in Jever. 2) Prokurist : Johannes Wübbens zu Jever. Jever, 1882, April 14. Amtsgericht. T, Driver. Meyerhol z.

[17741] Laage. In das biesige Handelsregister is heute eingetragen zufolge Verfügung vom 13. d. Mts. : Fol. 1. Nr. 1, betr. Firma B. Joseph: Col. 3, Die Firma ift erloschen. Fol. 41. Nr. 41: Col, 3, Bernhard Weinhard. Col. 4. Laage. Col. 5, Kaufmann Bernhard Weinhard zu Laage. Laage, den 15. April 1882. Großherzoglich Mecklenb.-Schwerinsches Amtsgericht.

[17758] Lippstadt. Jn unser Firmenregister ist unter der laufenden Nummer 173 die Firma Hermann Clüsener in Lippstadt mit dem Firmeninhaber Kausmann Hermann Clüsener in Lippstadt einge- tragen zufolge Verfügung vom 9. April 1882 am 9. April 1882.

Königliches Amtsgericht Lippstadt.

Loetzen. Bekanntmachung. [17743] In unser Firmenregister ist folgende Handels- niederlassung des Kaufmanns Ernst Rakowski hier unter Nr. 126 zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen. Lochen, den 27. März 1882. Königliches Amtsgericht. T.

Loetzen. Bekanntmachung. [17742] In unserm Handelsregister über die Eintragung der Aus scblicßung der ehelichen Gütergemeinschaft, ist zufolge Verfügung vom 27. März cr. folgender Vermerk eingetragen : Laufende Nr. 126, Col. 2. Kaufmann Ernst Rakowski in Loeztzen, Col. 3. hat für seine Ehe mit Elise Nakowski, geb. Nakowski, durch Vertrag vom 24. Fe- bruar 1879 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lo\sen. Loetzen, den 27. März 1882. Königliches Amtsgericht. T.

Eintragung [17850] in das Handelsregister. Actiengesellschaft Lübecker Badeanstalt. Zum Mitgliede des Vorstandes an Stelle des ausgetretenen Dr. Friedrich Adolph Hach ist der Rechtsanwalt und Notar Dr. August Johann Alfred Stooß er- wählt worden. Lübe, den 14. April 1882, Die Kammer für Handelssachen des Landgerichts. Zur Beglaubigung: Funk, Dr., Secr.

[17746] Neukirchen. Der in das Genossenschafts- register Nr. 4 eingetragene Ottrauer Darlehns- Kassenverein cingetragene Genossenschaft zu Ottrau hat durch Beschlüsse der General- versammlung vom 26. März 1882 laut Anzeige vom 13. April 1882 zu den 88. 3 und 6b. der Statuten Abänderungen getroffen und den §8. 29 der Statuten aufgehoben. Eingetragen nah Verfügung vom 14. April 1882 am 15. April 1882. Neukirchen, am 15. April 1882, Königliches Amtsgericht. Kellner.

Lübeck.

17744] Neurode. Jn unser Gesellschaftsregister ifi unter Nr, 47 zufolge Verfügung vom 8. April 1882 am 12, April 1882 die unter der Firma :

: SeRler ine Wollfabrik, Witte & Comp. mit dem Siß zu Mittel-Steine errihtete offene oe: vng esellschaf Die Gefell- chafter sind:

1) der Fabrikbesißer Heinriß Ludwig Witte zu

Mittel-Steine,

2) der Kaufmann Paul Doerstling zu Sonders-

hausen.

Neurode, den 8. April 1882,

Königliches Amtsgericht. 111.

t eingetragen worden.

[17745] Neurode. Die unter Nr. 42 des Gesellschafts- relilters eingetragene Firma Wülfing & Witte zu ittel-Steine ift erloscen. Neurode, den 8. April 1882. Königliches Amtösgericht. 111,

Nordhausen. Bekanntmachung. [17747] In unser Firmenregister ist unter Nr. 808 die

Firma: Bernh. Schmidt, mit dem Sitze in Nordhausen und als deren In-

haber der Kaufmann Emil Bernhard Schmidt da- ebst zufolge Verfügung vom heutigen Tage einge- ragen. Nordhausen, de: 17. April 1882. Königliches Amtsgericht, 11, Abtheilung.

Paderborn. Handelsregister [17759] des Königlihen Amtsgerichts zu Paderborn. Unter Nr. 76 des Gesellschaftsregisters ist die am 9. Januar 1882 unter der Firma Wilhelm Hei- fing zu Paderborn errichtete ofene Handelsgesell- schaft zu Paderborn am 13. April 1882 eingetragen und sind als Gefellshafter vermerkt die fünf Ge- \{chwister Heising : 1) August Ferdinand, } aria Anna, 3) Wilhelm Franz Xaver, 4) Friedri Wilhelm Aloys Joseph, 5) Carl Aloys Paul Maria, : sämmtlich zu Paderborn. j Die Gesellsbaft wird durch den Kaufmann Friß Heising zu Delbrück vertreten. Paderborn, den 13. April 1882. Königliches Amtsgericht,

[17760] Paderborn. Zu Nr. 160 unseres Firmenregisters, betreffend die Firma Wilhelm Heising zu Pader- born ist in Colonne 6 Folgendes vermerkt worden : Die Firma is durch Erbgang auf die fünf Ge- \chwister : August Ferdinand, aria Anna, Wilhelm Franz Xaver, Ferdinand Wilhelm Aloys Joseph, Carl Aloys Paul Maria Heising

: in Paderborn, übergegangen. Vergl, Nr 76 des Gesellschafts- registers.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. April 1882 am folgenden Tage. (Akten über das Firmenregister Band VIII, S. 3.) Paderborn, den 13. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Paderborn. Handelsregister [17761] des Königlichen Amtsgerichts zu Paderborn.

Die Inhaber der Firma Wilhelm Heising zu, Paderborn haben für ihre zu Paderborn bestehende, unter der Nr. 76 des Gesellschaftsregisters mit der Firma Wilhelm Heising eingetragene, Handels- niederlassung den Handlungsgehülfen Heinrich Peters zu Paderborn als Prokuristen bestellt, was am 13, April 1882 unter Nr. 60 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Paderborn, den 13. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Handelsregister. [17748] In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung von beute unter Nr. 2076 die Firma S. Dunin zu Posen und als deren Jnhaber der Kaufmann Graf Stanislaus v. Dunin hierselbst eingetragen. Posen, den 18. April 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

Stade. Bekanntmachung. goA Auf. Blatt 274 des hiesigen Handelsregisters it: heute zu der Firma: : Hugo Hochl in Stade eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Stade, den 12. April 1882, Königliches Amtsgericht. T. v. Wangenheim.

[17763] NIREERRTOR Auf Blatt 51 des Handelsregisters ist zur Firma O. Sétheller zu Stadthagen heute eingetragen : Die Firma ist erloschen. Stadthagen, 17. April 1882, Surstlihes Amtsgericht. Abth. T. Langerfeldt.

Ï [17762] Stadthagen. Auf Blatt 56 des Handelsregisters des unterzeichneten Gerichts ist heute eingetragen : die Firma W. G. Schönfeld's Wwe.

zu Stadthagen und als deren Inhaber Wittwe Auguste Schönfeld daselbst.

Stadthagen, den 15, April 1882. &urstliches Amtsgeribt, Abth, I. Langerfeldt.

[17750] Wernigerode. In unfer Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma „Zuekerfabrik Minsleben Julius Schliephacke & Comp.“ zufolge Verfügung von heute folgender Vermerk eingetragen: Der Landwirth Wilhelm Artmann und der Ziegeleibesizer Heinri Pieper zu Wernigerode sind als Gesellschafter in die Handelsgesellschaft eingetreten, der Landwirth Martin Borchert in Benzingerode ist dagegen aus dersclben aus- geschieden. Die neu eingetretenen Mitglieder find jedoch nach den Statuten zur Vertretung der Firma nicht befugt. Wernigerode, den 31. März 1882, Königlibes Amtsgericht. Geber. Wetzlar. Bekanntmachung. 17764] In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist zufolge Verfügung vom 14, d. M. unter Nr. 52 folgende Eintragung ersolgt:

Col, 2. Firma: enhold & Comp.

Gebrüder A C01. 3, Siy der Gesellschaft : Ehringshausen. Col, 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: a, S. Archenhold zu Ehringshauseu, b, Joseph Herz zu Gießen. Die Gesellschaft bat am 30. November pr. be- gonnen. Weytlar, den 14, April 1882, Königliches Amtsgericht.

17765] Wiesbaden. In das Gesellschaftsregister ift

schaft unter der Firma „Bierbraucrei und Eis- ere in Wiesbaden“ folgender Eintrag gemacht rden : Die Liquidation der Aktiengesellschaft ist been- digt und somit die Firma erloschen. Wiesbaden, den 17. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIII.

Wittenberg. Bekauntmachung. [17751] In unser Firmenregister ist unter Nr. 237 die

Firma: : : . Witte, ein Kolonialwaarenge\chäft, und als deren Inhaber : der Kaufmann Pan Wilhelm Johannes __ Witte zu Wittenberg eingetragen zufolge Verfügung vom heutigen Tage. FRNeT den 17. April 1882. ‘ónigliches Amtsgericht.

Konkurse. 117%4] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tapetenhändlers Heinrich Ludwig Ocbbecke iu Aachen, wird, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 4. April 1882 angenommene Zwangê- vergleih dur rehtsfräftigen Beschluß vom näm- lichen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Aachen, den 18. April 1882.

Königliches Amtsgericht. V.

(7784) Bekanntmachung.

Veber das Vermögen des- Barbiers und Han- delsmannes August Hartkopf zu Dorf- Alsleben ist heute, Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Auktionator Anguft Hartmann Stadt- Alsleben, Anmeldefrist bis zum 24. Mai 1882. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, Mai 1882, Erste Gläubigerversammlung am 15. Mai 1882, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prü- Ca am 5. Juni 1882, Vormittags

r. Alsleben a./S., den 17. April 1882,

; : Fahr, , Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, (17906601 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Zulius Krause zu Anclam wird „nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Anclam, den 14. April 1882.

Königliches Amtsgericht. T.

[1797 Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tapeziers Johann Wörrlein zu Ansbach wurde durch Gerichtsbeshluß vom Heutigen auf Grund rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleichs aufgehoben.

Ansbath, den 13, April 18232,

Der K. Gerichtsschreiber: Schwarz.

(17958) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Maximilian Siegmund Adolf Möller, in Firma Siegmund Möller in Berge- dorf, Holstenstraße, wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. März 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtékräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Bergedorf, den 19. April 1882,

: Das Amtsgericht. (gez.) Lamprecht, Dr. Veröffentlicht : ; Staunau, Gerichts\chreibergehülfe des Amtsgerichts.

1177971 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das nachgelassene Vermögen des verstorbenen Kaufmanns Karl Otto Heyl, in Firma J. F. Heyl & Co., ist zur Ab- nahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Sn verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksi tigenden Forderungen der Schlußtermin auf

den 11, Mai 1882, Vormittags Dn Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T. hierselbst, Jüdenstraße 58, 1 Treppe, Zimmer Nr. 12, bestimmt.

Berlin, den 13, April 1882.

Zadow, : Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 53.

[17809] K. württemb. Amtsgericht Biberach.

Konkursverfahren.

Gegen den Kaufmann Rudolph Able in Bi- berach ist heute, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet worden. Konkurs- verwalter: Geritênotar Stromenger in Biberach. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 14, Mai 1882, Wahl- und Prüfungs- termin am 22. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr.

Den 17. April 1882.

Gerichtsschreiber Desselberger.

[17821]

Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Galanteriewaaren- händlers Jgnay Meyer Wolken, Sögestraße 17 hierselbst, ist der Konkurs eröffnet, Verwal- ter: Recbtsanwalt Dr. Donandt hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 831, Mai d, J. einschließlih. Anmeldefrist bis zum 31. Mai d. J. cinschließlich. Erste Gläubiger- versammlung 24, ai d. J., 11 Uhr, all- gemeiner Prüfungstermin 14. Juni d. Z,, 11 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 18. April 1882.

Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nacblaßsachen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

079%) Bekanntmachung. In der M. Schäfershen Konkurssache von

heute sub Nr, 134 Col. 4 bezüglich der Aktiengesell-

hier XVII. 1/82 foll eine Abs{lagsvertheilung von 10 %/o aus dem verfügbaren Geldbestande von 3890 M

32 4 stattfinden. Die zu berücksihtigenden Forde- rungen sind auf 35 190 4 98 4 berechnet. Breslau, den 20. April 1882. Julius Sas, Konkursverwalter.

(77% Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Commanditgesellschaft „unter der Firma L. Baumann & Cie. zu Düsseldorf wird nah erfolgter Abhaltung dcs Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den 18. April 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

017819) Konkursverfahren.

üeber das Vermögen des Goldwaarenhändlers Gustav Abraham vom Dorp ¿u Elberfeld ift §eute, am 15. April 1882, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Herr Rechtsanwalt Schmiy L. hierselbst ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zu

/ - 5. Juni 188 bei dem Gerichte anzumelden.

Die erste Gläubigerversammlung ist auf

den 13. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr,

der allgemeine Prüfungstermin auf

den 17. Juni 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 24, anberaumt.

Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist

bis zum 12. Mai 1882, Elberfeld, den 15. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[17950] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Siegfried Schüfftan (in Firma S. Ns Nachil.) in Elbing is, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 18. März 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Sanea vom 18. März 1882 bestätigt ist, aufge-

oben.

Elbing, den 18, April 1882,

Groll, Gerichtsshraiber des Königlichen Amtsgerichts, (177701 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tuchfabrikanten Wilhelm Lipinsky zu Forst ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner ge- machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf |

den 11. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Ter- minzimmer Nr. 2, anberaumt.

Forst, den 12. April 1882,

__ Pappelbaum,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

179?) Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen der Puzhändlerin Emma Beyer zu Frankfurt a./O, (jeßt zu Berlin), wird, nahdem der in dem Ver- gleihstermine vom 21, März 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 28. März 1882 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Frankfurt a./O., den 14. April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

(179) Konkursverfahren.

Nr. 7988. Vom Großh. Bad. Amtsgericht Freiburg wurde beschlossen : :

Das Konkursverfahren über das Vermögen der f Anna Maria Brettle Wittwe, geb. Siegel, von hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Freiburg i. B., den 17, April 1882.

1E Dirrler, Gerichts\hreiber des Großerzoglichen Amtsgerich18. [17905]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Michael Marcus zu Buk wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 28. März 1882 angenommene Zwangsvergleih dur rechts- kräftigen Beschluß vom 31. März 1882 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben.

Gräß, den 15, April 1882.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Garn, Gerichtsschreiber.

(1777) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Weinhändlers Robert eter zu Guben (Firma Robert Schlief) ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleibe Vergleichstermin auf

den 10. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, anberaumt.

Guben, den 13, April 1882,

Der Gerihtöscheeiber det Diniglihen Amts8gerit8,

01782] Konkursverfahren. __Veber das Vermögen der offenen Handelsgesell- {aft in Firma G. Sprögel zu Hannover, Neue-

straße Nr. 2, if durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 4, bieselbst, heute, am 18, April 1882, Vormittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. : Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 27. Mai 1882. L Konkursverwalter Rechtsanwalt BUO efelbsî, blauf der Anmeldungsfrist 27. Mai 1882. ahltermin Mittwoch, den 17. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr. rüfungstermin Mittwoch, den 7, Juni 1882, Mittags 12 Uhr. i Hannover, den 18. April 1882,

Dv, Gerichtsshreiber Königl. Amtsgerichts, Abth. 4, (17966 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Adolf Johannes Nordmaun in