1882 / 96 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[184] Konkursverfahren. vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- | Offener Arrest erlassen, Anzeigefrift auf Grund | deu 15, Mai 1882, Vormittags 10 Uhr Ueber das Vermögen des Kaufmanns J. F. Debeidtein:-Sei sithal, den 22. April 1882. desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Langbehn in Burg a. F. wird, P rungen bis zum 13. Mai 1882 ei Es Pn E eit arblieat hente” ca S A | Geribtosreiber Sfr, S all GRRNNIES e 1E, e LIe, Mer vhtegs 10 Ide, Börsen-Beilage 1882, Vormitta S TS ULE. Jas Gorterban: schreiber des öniglichen Amtsgerichts. Wakhltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl Allen Personen, welche eine zur Ronkurömaie

fahren eröffnet. [18546 E B eines andern Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- | gehörige Sache in Besiß haben oder Konku 9 0 o v « e Der Kaufmann H. Wiit in Burg a. F. wi ] Konkursv . aus\{ufsses, dann über die in den §8. 120 und 125 tw ird X VSIS ou R s-A d Ä l SÍÎ 1s-A (T zum Konkursverwalter e G S Es Das E eau srvaat ua wie M en des der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Ver- den Seniviidies in, O L s ui fu fl el E il el Cr un om l reu l 4 agi E nzeig L 5 Konkursforderungen sind. bis zum 10. Juni 1882 | Krugpächters Heinrih Schecr zu Geflenbue g bindung m wes Aen Prüfungstermin ist auf | leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von ves ¿ s

n E MUatetaas über die Wahl eines E E haltung des Schinytennas ‘Vormittags 9 Uhr, E wte gla gun E coadecte De friedi E Af 2G. B erlin, Montag, den 24. April 1GS2. anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | Kaukehmen, den 15. Avril 1882. Geschäftszimmer Nr. 9/0 anberaumt. in Anspruch nehmen, dem Konfuröveriwalter bis zum

Gläubigeraus\cufses und eintretenden Falls über die önialides 2 ; München, den 20. April 1882. 1. Juni 1882 Anzei t Zerliner IBörte vom 21. April 1882. |Preass. Pr.-Anl. 1855 38 1/4. |144,30G Hamb. Hypothb.-Pfandbr.|43 1/4.0.1/10./100,90bz B.Oderufer St-Pr.| 7 9 15 | 1/1. 1171.90bzG in §. 120 der Konkursordnung CoitithGeten Gegen- Königliches Amtsgericht. Der geschäftsleitende Königliche Gerichts\chreiber: Setne der 91 Avril 1882. In dem auckfolgenden Conrozettel sind die x: vinz natlichon | Hess. Pr.-Sch. à 40 Thir. —| pr. thek 309,90 B do. do. do s E B. T 96,75bz Saatbahn | | 5 | L line 31l/10| |5 79,50bz &

stände auf [18510 Aus Hagenauer. artman and nichturatichen Theil Zotreuntan Couronotiruagen nack dau | Fe Jische Pr.-Anl.de18674 |1/2. n, 1/8./133,00B Krupp. Obl. rz. 110 abg.|5 |1/4.0.1/10|110 75G Tilsit-Iusterk. 1/1. Dienstag, den 16. Mai 1882, : Einstellung8beschluß 2 T Gerichtsschreiber Köriclihrn Amtsgerichts Saichon Rebriken äurck (N. A) beroltnok, Die in Liqui | do, 36 FL-Loose .|—| pr. Sittck |212,50G Meck). Fyp.-Pfd. T. 12544/1/1L. n. 1/7./110,00bz Weimar-Gera „| 0 | 5 | 1/1. 137,70bzG __ Vormittags 10 Uhr, Das Könialide Amtsgericht Kirchènlamis be- | 209) Bekanntmachung Me eas a mm entnÓns vofindl Gerellardzfien Endes pie! em Séirzas des Courazeitela. | Bayeriache Prim -Aul. . 1/8. |134,50bz o. do. rz. 1044| verach. |191.25bz (NA SanlUzamb. 0 E I. [0,90bz und 0s Fe dee E EG auf |# G im Hinblick auf §. 190 der K. O.: In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [18531 ; 2 Dollar m 6,36 A, E S, E Bräuuschw.20 Thl-Loose|—| pr. Stück |99.00ebz B MeeEngar SF-LIAONE, { (1/1. u. 1/7 [100.75 B A E R | E 1/4. 5.10G , en : un g ( {of 8 9 C&. ; n .. ) 5 uad - Ak i , 8 fei das am 29. Juli 1881 eröffnete Kon- | des Kürshners August Franke zu Neisse wird [ ] N La m.1/101100.09G Dux-Bcdenb. A. q v | 1/1. [137,10bz

, L 8eterr, Wik, e 4 Mart 7 Gulden add. Wir, mun 19 Mark | COin-Mind. Pr.-Antheil .\ 1/4.n.1/10.1128.60bz 2, j; 4 1/1. n. 1/7.198.50bz Vormittags 10 Uhr, furpuerfahren üher vas Vermögen des Situltte | Termin tue, Abtaknue, ver Konkursverfahren. 100 Guläem hoiL Wäkz. zm 170 Mek, 1 Merk Buzcs n 1,50 Mark | Des6auer St.-Pr.-Anl.. .34| 1/4. [126,00B Yorâd .Grand-K.-Hy3.-&. j 100.00 R 1/1. |—,— {101,00G

Lis ves Ge DL TEUSH Teccain anberaumt waarenhänblers Lark Lairis von Oben: n I Biag 18 Borultiaes l Uge Das Konkursverfahren über das Vermögen des 160 Rubel ms §29 Mari, 1 Livre Stzzling =e #9 Murk Goth. Gr. Prüra.-Pfdbr.I.|5 |1/5. u. 1/7./120 90bz Nordd. Hyp.-Pfandhr. 199.50 G Bizenbahn-Frieritäts-2otion nuC SbiigationoEi

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- roeslau wegen Mangels ei ; : Schuhwaarenhändlers Karl Oskfar Fribsche in do. do. Ii. Abtheilung|5 |1/1. u. 1/7./118,00 B Nürab. Voreinab.-Pfäbr. börige Sacbe in Besiß haben oder zur Konkurs- Verfahrens SrUIPeEBenDen Terruttmcie nie n eau, Zwickau wird na erfolgter Abhaltung des Shluß- “e 105 40B (Es Aachen-Jülicher 5 |1/1. a. 1/7./104,25bz G 2 / 156 Ms Berg.-Märk. I. Ser. . . 4411/1. u.

masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts Tellen. Neisse, den 20. April 1882. termins hierdurch aufgehoben. &meteráem . [100 Fl

01 den Sonea ues verabfolgen A 0] Alibenlonait, am 18, April 1882 NARNeS Patric, A e E ee prt gute (200 Dl

eisten, au ie Verpflichtung auferlegt, von dem Der Königliche Ob id A öniglibes Amtsgericht. xües. u, Antr. 3 X. : L I:

Besitze der Sace und von den Forderungen, für welche (L, 3) Ae Li - i Römisch. da, do. 100 Fr. / 1100,00bz G M gar. Bf M L

sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | Für die Richtigkeit des Auszugs: O effentliche Bekanntmachung. Lorden .. 1 L, Stn. Fem Staat orwerdene Biseubahuen, do. IT. rz. 100, -/99,40bz L do O Ai do 110,75 Z U do

spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zu i r Aas T'arif- W erä ; 1 L. Strl. ; ¿ j Pr. B.-Kredit-B. nakdh. 15, Mai 1888 Anzeige zu machen, zum | Kirchenlamit, am 20. April 1882. Das Konkursverfahren über das Vermögen der arif- etc. Veränderungen : | Bergisch-Märk St.-A. H 1/1. 1125,70bz K y 3 191,60bz f , do.

T mi ada T R E R E a a R R

Hamb. 50Th1.-Toose p.St.|: 1/3. 1187.75B do. do. Tübecker 50 Thl.-L. p. St.|34 1/4, pr. 8t./1§4,00B Pam. Byp.-Br.I. rz. 120 Meininger 7 Fl-Loose .|—| pr. Stick |27.30G do. I u.IV. rz. 110 do. Eyp,-Präm.-Pfäbr. 1/2. 1118,80bz do. TIT. V. n. VI. rz. 100 Oldenb. 40 Tulr.-L. p. Bt. 1/2. 1149,00G d L m: 110...

Cy I Cy 1m Mf S7 Q In

I

T M

193406 S 3,40 & n

193306 D

103,006

E E é ,OODZ

; E do. VIL. Ser. conv. . 103,006 10d da V t. 102906

197.302 , L 113.006 do. 1/1. u. 1/7./106,10B

E, do. 1. u. L/T.|—,— 4108,5002G go do. IILEm.|41

O 0 11/1. m. 1/7.|—,—

Ee do.Dortmund-SoestI.Ser . 6, 1/7.1100,00

‘59 95B do. do. II.Ser. . 70. 1/7./102,00G

E do. Di -Mtbtald Plor, u. 1/7.\—,—

E 0. 6. Bm. 441/10. 1/7.\—,—

S Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|4!|1/L u. 1/7./103,00 B k.f 1100 75bz2 G do. Rubr.-C.-K.GI.TI.Ser. ; |—, D

Bea, 5 äo. do. I.u.III.Ser./ 41/1, u.

n 7 O Ce E |Berlin-Anhalt. A.

n jo. Lt. C. . (41 11/1. u. 1/7.196 906zG 9 A0. 100 89bs Da il, S A L S 1/4.0.1/i0.1100.40G rHn-Lresd. V. L SAF. Ee In versch. |102.10G S e rf i /1.m. 1/7. N Z eh O |BorlFamb I. u. IL Em. (1/2, n. 1/7100,50 G 1/1. K 1/7. 100 50b G 0. T. CORNT,. . 4 . . e 103,50bz G V e lio2 Obe G |BerL-P.-Magd.Lit.An.B.4 1/1. u. 1/7.100,50G j 1

8 8 2

pad pre

ias tf ma dp R —————

B 2 3 At 10 i Gerichtsschreiberei ded K. Amtsgerichts. Fabrikbesizerswittwe Margaretha Häberl E i A E 3 in-Görlitzer d 1. 136,106 Hyp.-Br. rs. 110 Königliches E Burg a. F. Sommer, und der Firma Georg pee palte E der deutschen Eisenbahnen | O En, ¿ | | aa R 4. TIOO.OOUE G L rx O2

9 1

8

2

D

und predk port prach pre

Ao

do Prior. Í "” ., , * G e N nah erfolgter Scblußvert eilun au e ob L D S 1009 Fi. B A ti u « Sh e 4 4 B. n h 117 75 ® do. * Y VI.rz.100 1886 S O iatsfHreiber, (1852) Kon aveifahe i Q berg, 1, dri B fgchoben ia Ee us , d 100 Fl O M P E 237 80bz ! "# 6 II m z T 2 n önigliches tsgericht. er einktohlien - erkehr. N a , : . Tz. [18538] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des L V) E 1. Mai cr. ab kommen für Steintohlen und ofes de. 100 Fl. L

Eisenkurzw BaRI E Mas A N twas Oas 1/7.|abg 88,75 G Os. ea ] ; aarenhändler ax Lorenz wird Zur Beglaubigung: Sendungen in Quantitäten von mindestens 10000 S L Gs j j 188,758 ¿4 Is Das Konkursverfahren über das Ver d ; N ; „Ur Deglauvigung : i : ens 1 kg 16 1904 5 mit nenen Zingep. 3: 88,75 &

7 faschenbierhänblecs. Karl Julius Golbsche E E v ate des Schlußtermins hier- | Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts, | Pr° Frachtbrief und Wagen na den Gasanstalten 09 E O i

3 ; L EL oGE mit Talon » ; ), : | Der geschäftsleitende Kal. Sekretär : in der Gitschincr Straße zu Berlin und nah d Warzchan . 1100 S, B.8 T.) 6 206,10bz 7 1 St-Pr. O, g N Abhaltung | Königsberg i. Pr., den 21. April 1882, | Hacker. h See Gasanstalt am Stralauer Plaß ebendaselbst. fle Waaten fan, Sd Dredbea ven 20. April (ANIREYSVen, Königliches Amtsgericht. VII. E cite gende E Ausnabmefractsäge zur Einführung: E GOLLION uus Banknoten, Niederzcbl.-Mütk. Pat e | E ._ von den Zechen der Gruppe I. des Oberscble- uksten pr. Stüc i E Bhein-Nal Königliches Amtsgericht 1. b. [18545] ; [18513] e Ven Sols oleis 11 e I : ein-Nahe | ; E 8 1,160 A, von den Zeh Bovareizus pr. Sick E ini : Bekannt gemacht durch : Hahner, Gerichtsschreiber. E av ou Sberjayren, f Sh N lannimahung, s A G s E O von denjenigen A Give l fene Sig pee 16,23bz O 700), P T L E: s e B n ; Uber da ermö : : E . 1,185 kg, b. ars pr. Sbii —,— 1 1/ , . A E E eri! Engen een. | 2c Oandeldmanns, Censt Steinfamp hierselbst | dem Sig in Nürnberg, it heute als beendigt | Fratiive si und Neuroder Koblenreviers die Imperial pr. Stllck B. (anr) 4 (1/4m.1/10 (abg 100,75bs | 80. _YIL 25. 100 E ; - {wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Í f Fracbtsäße für Berlin Schlesischer Bahnhof zuzü do. pr. 600 Gramm fein... .|—,— in Ger At 4 1/1, 1215 30G 2: E hoh, Kanfmann in Eßlingen, ist nach Abhal- | hierdurd aufgehoben ° | aufgehoben worden. lih 0,01 R C a Y, 20 A LAG A L O8 Pr. Hyp.-V.-A.- j : ' . ;; fd / : : Uyr ; . pr. L Lv. Sterl, . .. .|20445bz v (Tit B 093 G . Hyp.-V.-A.-G. Cexrtif, tung des Schlußtermins heute au ) en 20. Avri ürnberg, den 18. April 1882, J 4M pro 100 kg. Berlin, den 21. April Eugl. Bankn, pr f, da F Thür. (Liv.B.gar. 1/1. 101,90 j h -Psa Den 22. Avril 1882. C Geridhtöschreiberci des Königlichen Amtsgerihts. | - Fomiglihe Eisenbahn-Direktion. E L oie 100 10 (7010 ‘do. (Lit. Cen) ü I eue E Gerichtsschreiber Sauer. _aez, Nieländer. Der e Kgl Sekretär: [18467] do. Silkergulden pr. 100 M. . |—— Auszländlsohe Fonds, Schles. Bodenkr.-PZndbr. [18506] f Beglaubigt: Pott, Gerich1s\chreiber, i. V. Mae Mit dem 1. Mai d. J. tritt der 4. Nachtrag Bussischo Banknoten pr. 100 Rabel 206,65bz Amerikan. Bonds (fand.)/5 |1/2.5.8,LL.|-—,— do. do. rz. 110 Bekanntma ung. é R Se S! [18394] zum Tarifheft Nr. 3 des Deuts-Polniscben L Tinsfaee der Reichebank: Wechsel 4°/6, Lob. 59/o| New-Yorker Stadt-Anl G |1/1. u. 1/7,/125,90bz äo. „do. Na Abhaltung bes Séblußtermins und Verthei- [18540] ; Bekanntmachung. bandstarifs in Kraft. Derselbe enthält außer früher d o, L/5.0.1/11.|—,— E p -lrGon, lung der Masse wird das Konkursverfahren Oeffentliche Bekanntmachun Das Konkursverfahren über das Vermögen | Publizirten Tarifsäßen, Ermäßigungen 2c. 1. Tarif- Fonds- nnd Blantz-Paniere Finnländizehe Loone . .|—| pr. Stück 149,75 @ e do, rz. 110 e M Weie Y g. des Kaufmanns Eduard R ; ; ermäßigungen für a. Bleiweiß, Zinkweiß, Farbh Fonds- nd DHASE-S SPIOFO. Italienizche Rente .. .|% 1/1, n. 1/7.190,75bzB o. do. rz. 110 j A oses cichsel von Rimbach aufge- V Sant über das Vermögen der Modistin R OA 1 A G N ist, Extrakte Fubfervitriol und A Veri A d A Duntuch. BReichs- Anleihe 4 |1/4.0.1/10, S 7 do. Tabaks-Oblig.. Ul, 1/7 [ien Sudd. Bod.-Er.-Ffandbr. ür usline et vo is i S - t Q L: ; 9 S (ar Tei L ck E f e x1 Î 19. Utt Z è B R 074 f, R V S . D, Fürth i. O., den 20. April 1882. e E N SURE mene Zwangêvergleich dur rechtsfräf- O E Polains, Salzfäure, Schwefel do. as “L u. 1/7./10L60B E es a E 14 D a uo Großhzl. Be O Got Fürth. Landstuhl, zen 22. April 1882. A a8 vom 1. April er. bestätigt worden, | rungen A Sittionsbeielcbrtnen it Sritinie fitaats-Anleike. . . . % 1/9 h S 4 de. Papier-Rente .|4t|1/2. u. 1/8,/64,90bz (N.A Ank Lanêr.-Briefe Für 2 Nusfciauna : du Bet R A i Zur Abnahme der Sclußrechnung des Verwalters E für Cisen und Stahl 2c. V7 Dis 8: e h ali, F f ns 3600 N Ln L B48. 64,8003 Kreis-Obligationen D Lindenstruth, Gerichtsschreiber. E T retär. | und zur Erhebung von Einwendungen gegen dieselbe | Lette Tarifsäße für den Verkehr mit Stationen der Knrolrkische Schuldyv.|34/1/5.0.1/11199,00bz da: aiibce Rente: 4311/1. L 1/7. 65 60bsz 4 rf vaiteh is Tit. G S 2, . Me e : 103.006

; L Meicbs r A4 C CI L i [£4 / a R ist Schlußtermin auf Leicbselbahn. YŸY. Berichtigungen. Eremplare die- Neumärkiache do. [36 j 99,00bz âo. do, 1/4.0.1/1.0.165,60a70bz Pr. Ctr.-Bdecr.-Pfbr.1882/4 (1/1.u. 1/7. 99,00B do, I A. E 1103,00 B

[18547] Konkurs den 13. Mai cr., Morgens 10 Uh ses Nachtrages sind zum Preise von 0,15 4. pro A S E [18527] oniur verfahren. 2 Siciiee Geri Di 10 Us, Stü bei sämmtlichen Verbandstationen käuflich Oder-Deickb.-Obl T. Ser.44 1/1. u, 1/7.|-,— do. 950 Fl. 18b4 1/4. |—.— E: la S4 per onfursversahren. 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Die Recnung ent S n E L haben. Bromberg, den 15. April 1882, König: Sotiin Stade. ONL N A P do. Eredit-Looge 1858|---| pr. Stück 340,50vzB Bivenbahn-Staum- nad Btamm-Frleritäts-Aotieu do, Lit. K. . 41/1 n. 1/7./103,00G über das Vermögen des | Handelsmanns Christian Morgner, Inhabers des do o 101/10. 1/7/05.70@ Lo Tore Anl B64 —| pr. fthak (390,50b3B O A do. doe 1876. 5 105,75 G 0, 186 [5 Stilck 13 6,5 Z dine . . | U, . 1

Bierbrauercibesißers Werner Kaul inRommers- | Weißwaarengeschäftes unter der Firma C. Morg- der Gerichtéschreiberei Nr. 111. zur Einsicht ofen, | ithe Eisenbahn-Direktion, als geschäftsführende do. do. 95.706

4 e -[9L/a äo. (& kirchen wird, i Oschersleben, den 19. April 1882. Ea nan avintor Stadt-Anloihe|t 100 60G PEB E 20G |Aach.-Maetrich, .| § | 4 | 1/1 51,506 do. ds 1879. .|5 1/4.8.1/10.105,75 N Ee f laeftelis, ‘das eine : den Koften des S Alu slceiina Lee ataebad Abhaltung des Königliches Amtsgericht. rats L As Stadt-Anleihe (4 | 100,10G 4 M, prov L T. QLOLS Son Kil 1/1, 1206,90bs Cbla-Mindener I. Era. .441/1.n. 1102,75 G Verfahrens entsprechende Konkurêmasse niht | Leipzig, den 21. April O [18543] Preußisch-Sächsisher Verband. Obluer Stadt-Anleihe . „45 Es do. Go. Eleine/S |i/!, u. 1/7./89,25bz F |Bezlin-Anhalt . 1/10. 1ISLIOebs G as T E Wi Vau. 1/10 |—— vorhanden ifl, Königliches Amtsgericht "ARiketlund T1 [18410] Konkursv Zu dem seit 1. Januar d. J. gültigen Tarife für Xiberfoläer Stadt-Oblig. |4: 1102.00B Poin. Pfandbriefe . . {1 a. 1/7./63,80bz S Berlin-Dreeäen 1/4, [16 50bz G "4 a E A T0(102.75baG hierdurch eingestellt. Steinberger. B erfahren. die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und leben- Eas0n. Stadt-Obl. IV.Ser. E do. Liquidatiousbr. .|4 |1/6,u,1/12,/55,10a20bz-Z Berlin-EHamburg, 1/1. 840.0065 G do. 3} ar IVE 4 1/4n.1/10/100,50G Grevenbroich, den 22, April 1882. Beglaubigt: Krebs, Ger.-S In dem Konkursverfahren über das Vermögen | den Thieren tritt am 21. Mai cer. der Nachtrag I. Réönigzberger Stadt-Anl. 451 E Rumünier, grosge. . . „3 U. 8 | Bresl.-Schw.-Frb. 1/1, 98 00bz do. a Y En ‘n. 1/71100,50G Körigliches Amtsgericht. E S des Schank- und Gastwirths Eduard Lange zu | în Kraft. Oaiprenss. Prov.-Oblig. | bis [1/7.1110.25bz Kl. Dortm, -Gron.- E, 1/1. 153,60bzG Ee VL. En ‘4 7401104 25bs G Ei F E 118396] Stettin, Bollwerk Nr. 38 ist zur Abnahme der Derselbe enthält: Rhbeiupzovinz-Oblig, . „4 {101,75B :1/7102.30bs = E nan 2 Aar pre ¡ia VI. B. ‘11/10 [102.90B !gr.f. L ; vér das Verms Î _| Sclußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ergänzungen und Aenderungen der Zuscatz-Be- Wogigrenss. Prov.-Ani. .| —_,— .1/7.1102,30bz 2 | LMdwn.-BexD.ZEr 1/10 (A ZU0 O E E T R : E [18511] Bekanntmachun g. beid in BAUIAIURS e altes Marie, revi Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß va bei stimmungen zum Betr iebg Merle rk et Sehn!dy. à, Berl. Kaufm. 4371/1. / 1/1.n7./101 7008 F L N by: 4 42/1, U, A Ueber das Vermögen des Handelsmannes La- | 11 Uhr das Konkursverfahren eröff uteag® | der Vertheilung zu berücsichtigenden Forderungen Tarif - Vorschriften, Aufnahme der Station Berliner 1/1. 100.0008 do, " Lif.C. gar (41/1. n. 1/7.[103,75B zarus, richtig „Elieser“ Weißmann, von Alten- | walter Gerichtsnotar Baß in Ludwi sb di Stell: und zur Beslußfafsung der Gläubiger über die Graeß in den Bieh- 2c. Verkehr, do, HL, es Litbeck-Biteh "ant C 1/4 / 1100,25B E e ate 20. Avril L Aa Rehe 4 M | vertreter Gerihtsnotariats-Afsistent Vedele daselbst. | L rerertbbaren Vermögenöftücke der Séluß- Aufhebung einiger Relationea, theilweise er- e a 1/1. [29 50bs Würkisch-Posenor con 4 1/1. u. 1/7 [103,506 Louturs eröffnet worden. Verwalter K. Notar Anmeldefrist bis 11. Mai 1882 einschl. Wahl: e rf Mai 1882, Vormittags 11 Uhr ain ry Frachtsäße und Druckfehler - Berichti- E, e (38 U 19/27. Se eon MHagdeb.-Halberat. 186144 1/4u. 2. 10290@ mit Anzeigefrist bis zum b. Mai l Js. ‘incl Allgemeiner Prüfungstermin 20, Mai B82 Vor: P L "fti Amtsgerichte hierselbst, Termins- b Aae des Nactrags find bei den Ver- r Ee 4 V : L T do. x. 1873 : » 44 1/1. [102,906 Anmeldefrist bis zum 10, Mai l. Js. inel. Erstc | mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift | "Stettin, din 15, April 1882, "Breslau, den 22. April 1859 E A, 1/7. (65 10bs |Wagdeb.-Leipz.Pr. Lit A. 44 1/1. n. 1/7,108,008 termin 17 ‘Mai 1. Js , früh 9 Uhr. M Ludwigsburg den 20. April 1882 Lau, Königliche Direktion der Oberschlesischen N. Brandenb. Kredit/4 1/1. 1/1, |19,00B M 2 ati eeN ! wia E I E Gs & Amieeeridt Gunzen- SEiBttsEreiberei des F Lmtbeerichts Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Eisenbahn, do, wueue 44 1/1. 1/1, 117%200s E 18475 B hausen, am 20. April 1882. : Oberdorfer. E AG A R H Namens der betheiligten Berwaltungen. Oztprenssisch6 38 ! [1. 91 60bz Mainsz-Laär. 68-69 gar. 4 7 1102,75bz G

s D ; 5 8411] d 4 [1/1 {A ; Zur Beglaubigung: y : [1 N é V «j R/1, 1 149 10G do. do. 1875 1876/5 [1/3, n. 1/9,/105.90bz G Der K. Gerichts\creiber : ( 18530 Z Ucber das Vermögen des Bäckermeisters Wil- S ai cr. gelanat i A Aa Pommersche (3941/1, a o Í . I.0.17.1878)/5 1/3, u. 105,90bz G j I0 MNIIMARA [ ] Konkursverfahren. Jam Schult „U Bredow bei Stettin ist am M in erft Fig nte Ao 1888 dite do, 7 i Er 4 e i T1 i seonv.99,75 B [18507] K. Amtsgericht Heilbronn. Das Konkursverfahren über das Vermögen des mee 1882, Ptittags 19 Uhr, der Konkurs Ausnahmetarif für die Beförderung vón Stein o. ¿1 88 95hbz do, do, 1881 1/2, m. 1/3.199,75B Konku s-Erö Kaufmanns Berthold Oppenheim in Lüneburg eröfsnet. Verwalter: Kausmann Johannes Siebe | fohlen, Kokes und Briquets in Sendungen von min | do, Landes-Kr. . Ktinst.-Knscb., v.8t. gar.|4} Fs r5- öffnung. wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | Her- Offener Arrest und Anmeldefrist bis Zum | destens 50000 kg i g A aggr s ftc ay 4 Pewensche, neus 0713590026 |Niederachl.-Mäürk. L Ser.|4 109,256 3. April 1882 angenommene Zwangsvergleich durch | 21+ Mai 1882. Erfte Gläubigerversammlung Piesberg und Düfselbüren n G Bre ee, | 8Achainche n7./143,75bz do. IT. Ser. à 625 Thlr. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Waguers W. Louis Dich hier rechtsfräftigen Beschluß vom 3. April 1882 bestätigt | den 6. Mai 1882, Bormittags 114 Uhr, und | Geestemünde Ee O remerhasen, Schlezische altland. .13311/1. {i 1259 50G N.-M. Oblig. Lu.IX. Ser. 4 1/1.n. 1/7/100,70B wurd 2 ist, hie Prüfungstermin den 21 D cestemünde, Hamburg und Harburg zur Einführung, 0 L 1611 50,40bz E Es as BELE E * a 1/7100. urde heute, den 20. April, Nachmittags | ist, hierdurh aufgehoben. g _den 21. Juni 1882, Vormit- | Exemplare des Tarifs sind bei den Güter-Erpe- do. do. 14 1/1. 00, do. ITI. Ser.|\4 1/1. n. 1/7./100,70G 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Lüneburg, den 20. April 1882, tags 11 Uhr, Zimmer 17. ditionen der genannten Stationen lid zu h bes do. landach. Lit. A3 1/1, 4131.50ebzB |Nordbenuzen-Erfart I. E. 44 102,90 B Das Vermögen ist mit Beschlag belegt. Königliches Amtsgericht. T. Stettin, den 19. April 1882. Hannover Vos Î8 April 189 y Köui liche do, do. do. 4 1/1. 173,90bz do. do, 4 1/1 i Herr Gerichtsnotar Bach hier bezw. scin amtl. E gez. Johmus. Königliches Amtsgericht. Eisenbahn-Direktion : 882, onigitche do. do. do. 4411/1, , 1140 25bz G Oberzchlesische u. 1/7.|—,— Stellvertreter wurden zum Konkursverwalter ernannt. | Die Ribtigket der Abschrift beglaubigt : gez. Weigert, Ei do. do, Lit.C.1./# (1/1 : Le E de. 4 U. L J H HSOR do. M | . 0. 1/7.,/100,50 G

Die weiteren Bescblüsse bleiben vorerst ausgesetzt. Hartmann, Sekretär, Gerichtsschreiber. Zur Beglaubigung: Matthiaß, Gerichtsschreiber. | [18541] do, do. do, 11.4 |1/ 132,25b A 1132,20D0z doe, gar. j u. 93,75 B

Den 20. April 1882, 617 T S ( de. II./4411/ E Gerichtsschreiber: Feeser [18536] 118552] „2617 D, Für den Transport von Großpieh E fa, ls T4 (1/ A rep E 3.79G ant 0G ad de Konkursverfahren. Nr. 4096. Konkursverfahren gegen Kaufmann ation Golig zwischen der Sächsischen Staatsbahn- do. do. do. IL|4 1/1. n.7/62,50b2G 2 o; : it. G.|41 1/1. n 1103 75G [18509] K. Amtsgericht Heilbronn. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Adolf Vogt von Triberg nach stattgehabten ation Görliy und der Badi\hen Station Heidelberg do. do. do. II.|4} Lu. R ? do. gar. 4°/0 Lit. H. 44 m / 03756 [12,0093 do. Em. v. 1873/4 (1/1. n. 1/7./100,50b G

s ; ;; : L Ri : n V \—Würzburg kommt ein chtsatz v it 11s Das Konkursverfahren über das Vermögen | Firma Gebrüder Schumann in Meerane wird | Scblußtermin aufgehoben. Triberg, den 22. April | 14. Hof E E G in Fratsaÿ von Westiülischse. . . . „f [1/1 = des S EeR Jean Trautwein hier O Santana semer FLOTE auf Antrag | 1882. Der Gerichtsschreiber : Wolpert. lalatie Texuaita Pie u E dex zur Ver- Wexstpr., ritterack. 84 1 /i Á / 1101/50 B Oest. Näwb (E *| 41/ j R S ds, de. v. 1874/4F1/L1. u. 1/7.|—,— D Tne E a A d ufe nußtermins und er | "Meerane, den 22. April 1882. A 9: L Dresden, den 21. April 1. Îo 1. Serie (61/1 u. 1/7 103,70 B B do. 18784 1/L u. 1/7, 94956 do. Lit, B.) z2| E do. | n, v, 1070i091/1m, LTUOOSTR S Den 20. April 1882. ° Königliches Amtsgericht. [18393] Konkursverfahren. Königliche Generaldirektion do. Nenlandach. 11/4 |:/1. n. 1/7100 30B do. Stidte-Eyp.-Pfäbr./44 1/1. n. 1/7./97,75 G Reichenb.-Perd. . ,n.7|65 75baz P, On F SMRRNA G A Gerichtsschreiber Feeser. i Klemm. ‘Ueber das Vermögen des Mühlenbesigzers der BEGHAIER Sarl SFtaqnen, do. do. 1IL.4t/1/1. n. 1/7/1032 70B Türki he Anleihe 1865\fr| |13.50B Rumluier ... 38 ‘aje1 O do. Kioloractl Zwgd. 31 1/1. .1/7|—;— ina Beglaubigt: Albrecht, Gerichtt schreiber. August Rehbock zu Grimsmühle, Gemeinde Gr von TIQrr 1 Gy. Harnoversche . . 4 |1/4.0.1/10./101 50G do. 400 Fr.-Loose vollg. fe, [48 50bzB |Rnss.Staatab.gar,| 7,34 ‘2.7/131.00bz G do. (Stargard-Posen)/4 1/4.n.1/10/100,00G L Konkursverfah S5 Or Goltern, ist auf dessen Antrag, da derselbe seine | [18542 Hesaeu-Nassan . . .|4 |1/4.0.1/10,/100.50G Uugariache Goldrente ./6 |1/L. u. 1/7./101,90e àl02e| Russ. Südwb. gar. ‘0.7/61,90bs do. 1II. u. IIL Em |44 1/4.n.1/10,/102 70G Y ren. [18519] Zahlungsunfähigkeit dargethan bat heute, am 21, y 67 (8 D j Kur- n. Nenmürk. [4 |1/4.n.1/10./100,70bz do, do. 4 1/1. n. 1/7175.90vs g'| do, do. grosse| 5 | .0.7{61.50bz Oels-Guesen ; 44 1/4.0.1/10./102,50G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Königliche Amtsgericht München 1x. April 1882, Vormittags 19 ‘Ubr, ck : 148 D. Am 1. Mai d. J. kommt der 2. Nab- ; |TLanenburger 4 1/1. u. 1/7./1100.50G do. Gold-Invest.-AnL'5 |1/1. u. 1/7.19300B ts| Schweiz Centralu| 31/5/3%/s , [107.90b2G |Ostprenses. SUdb. A.B.C.\4i 1/1. n.1 /7.1102,75bz Séthneidermecisters Friedrih Hermann Herwick Abtheilung A. für Civilsachen, : fursverfahren eröffnct y de 909 O aag zum Bayerisch-Sächsishen Güterverkehrs- Pommerschs . . . 4 1 '4.0.1/10./100.75bsz do, Papierrente .'5 |1/6.0.1/12./74,20bz do. Nordost.| 0 . 165.00bz G Fosen-Creuzburz L A /1.u. 1/7. 104 10bz in Hohenstein, wird, nabdem der in dem Ver- | hat mit Beschluß vom 19. April 1882 das unterm 1 are zur Medea, eger 9, V. eige / T, i 30:20t Rechte Odernfer . . . ./44 1/1. n. 1/7,103.60bz G + . |30,20bz k.f.|Rhoinische. .….... 4 1/1. n. 1/7.

precA denk ag:

[and

16 9 G do. St.-Prior.'5 C Magdeb.-Halb. B. St-Pr.

dam

10

wr Lk fund park brer Pueek

R

Ca Ca2 G De - Hal der S)

88/75 G : rz. 100 F do. rz. 100 E 4 1880, 81 rz. 100

Kündb. : E B Pr.Gyy.-A.-B. I. rz. 120

abz 163.20bz D IL. vez. 100

Pa C71 plan C bP 1 C C E

E T M T R ———

K pru pak

“d mm Ait

T C j E ph. C «E _E E E n:

» 2 e n

Far CFT C N Wfa M B

juni nd S S

u pri jet

E E

a E Ds

Pia. C5 1. ¡Eo N D

mie

R E E

[1 a. 1/7./102 50bz & ZMAGDLAA f 100,50 G /1.n. 1/7, 98 25bz G A it, O, RCUe, „u, 1/7.100,

Lit. D. neue!4{|1/1. u. 1/7.1103,50G (6a L/ALICL S0 O do. Lit, E. . . .441/1, n. 1/7.|——

varzch, [190 80bz G do. TET Be U,

1/1, u, 1/7.1100,20bz Beri.-Sv. II.TII. u.VI.gar. 100,75bz B

| versch. |—,— Braunseblweigiache . .. ./103,00B KLE |

|

e j I A N

"i

v

Drn

ape

908 001489e

erm

versch. ¡—,— de. IL. (Iné.) 1100,00 B versch, !101,50G Br.-Sechvr.-Frb. Lt.D,RK.F |—,— /7/103,00B

2s N dto. H ph San GIS

E

fa if C 1 Nie P Q ps P M fm U Y

f f I Me

678; e.

9j, fe {Ma a df cite D s tr t

S c E

Jank | f

t ied fet berei fend fand pre jed puri fri” - pri. P l -—=

O

C _ S S Ha

E ui

L i 1/1. 1/6. 1/1. do. MILLGL 6 D i/1, 1/1. A N 1/6.

p

or

Fim R 55 S jf n ¡6 ¡2m 1E ¡as M Pr Din Mf Dn

Uu Ba, Stams OLSERS S [l.a 0, do, Kleine! Die : do. do. E 5 / 2.1/12. 94,90B S [Mainz-Ladwigsh, do, do. mittel|5 |1/6.n.1/12,/9525sbz & |Marienb.-Mla7ka [104,7 do, do. Kleine!5 |1/6.0.1/12./96,50bz Meckl. Frär. Franz. 7.100,70B Bues.-Eng!l, Av! de 1822/5 |1/3, n. 1/9,184,50bz Miinst.-Enschede /7./101.20bz do. do. de 1859 3 [1/5.n.1/11.|—,— Nordh. - Erf. gar, 1/7.195,00bz do. do, de 1862/5 |1/5.n.1/11.|84,756z Ohaohl A. 0.D. B, /7./91.25bz do. ¿o. Kleine .|5 |1/5.0.1/11./84,75bz do. (Lit.B. gar.) 1/7,/101,10G de. consol ABL 1870./5 1/2, n. 1/8.|—,— Oels-Gnezen . Lf Fra pes do, do, 1871.5 (1/3. a. 1/9./86,10à20bzG |Oatpr. Südbahn . «C E R do, do, Kleine!5 (1/3. u. 1/9./86 10à20bs G | Fosen -Crouzbrg. 1/7. e, do, 1872 .|5 |1/40.1/10./86 10a20bG ch |B.-Oder-U. -Bahy /7.91,10G ¿o. de. kieine/5 |1/4.u.1/10./86.10à200G Ÿ|Starg.-Posou gar. i /71100.40B R An 1873 .|5 |1/6.0.1/12.!— Tilsit -Tnsterburg) /7./91,10bz do. do. kleine!5 |1/6,n.1/12./86,00»z Weim. Gera(gar.)| /7.1100,50b2G (do. Anleiha 1876 . .. .|44/1/4.0.1/10./77,25bsz do. 21 cour. [71102 25B do, do, kleines4i|1/4,u.1/10.]—,— do

|—,— de. do. 1877... .|5 |1/1. n. 1/7.189,40bs®* Werra-Bahn . /7,/100.40bz do. do, 1880... .|4 |1/6,0n.1/11.|71,60b G Älbrechtsbahn . /7.1100.50 G do. Orieut-Aulcike , . 5 |1 /6.0.1/12,/57,60 G Amst.-Rotterdam 7.193,25 G do. do, 11/5 11/1. n. 1/7.157,75bz Avussig-Teplits .

f, do. do. TIL.|5 |1/5,0.1/11./57,60à50bG f |Baltische (gar.) .

|—,— do. Nico!ai-Oblig. . .|4 |1/5.0.1/11.}76 5002 Böh.West.Ggar.)| 7 |—— de. Poln. Schatzoblig. . .|4 |1/4.0.1/10.183,00bz BuschtiehraderB.| Li 101.306 do. do, «kleine|4 |1/4.0.1/10./83,00bz Dux-Bodenbach .| 4 /7,1100,30G do. Pr.-Anl de 1864/5 1/1. n. 1/7.,141,10bz Elis.Westb.(gar.)} 5 /7.1100,30G de, do, de 1886/5 |1/3, n, 1/9,/137.30bz Franz Jos... . .|\ 6 M Eiù do, 5. Anleihe Stiegl. . .|5 |1/4.n.1/10.|58 90G (Gal.CariLB.)gar. 7,78 1/7. |—,— do. 6. do. N 5 1/4.6.1/10./82 10bz Gotthardb. 90/5 | (6) 1/7} —— do. Boden-Krodit - . (5 [1/1 u. 1/7./82,20b2G |Kasch.-Oderb. .| 4 7 äe, Centz. Bodenkr.-Pf.!5 1/1. n. 1i/7.172,90G Lüttich Limbnre| 4i

pad Go R

I-I

R —— D

aggaBanfepfle f

71108.006G /71104,70vz

Dadit- ¡iw oes

J (Ja

A

D 2909'001 ote Ill ewel lel

C _

SFazAA

jun prak ae

E

L

I

220888

wr Pei

“Us[7az wirr 20) Mm avi a

O ho A D P Sir

pur] G5 __

Ta

| iIvorleaoloo el tor

Ueber das Vermögen des

E co E

Pfandbriefe.

*no]Yy9J 191 Z40F 68

71100506 |Sechwedisohe Staats-Anl./44/1/2. n. 1/8.1103.106 |Lüttich-Limburg

2q0F00T'A T8 s

/7.191.10G do, Hys6.-Pfandbr.|44/1/2, u. 1/8./101,50 B Oest.-Fr. St.) "1/7/4100 60G

Saarn gRAPFSaSAAAEA

“g

- G3 v Pa C 1 V C jl C i Q A Dn t G

_wr-_-r-

4la 141 1110 1414

D

; j Rechtêc j 6 en, A ° 14 |[1/4.n.1/19./100 50G do, Loosse |—| pr. Stück [226 O0ebz B de. Unionsb.| 0 gleihêtermine vom 18. März 1882 angenommene | 31. Januar 1882 über das Vermögen des Krämers Der Rechtéanwalt Roscher in Hannover is | Frachtsätze für Braunkoblen- und Briguett-Trans- Posensche 4 1/4.n.1/ E :

„TREG 1 i [4 [1/4.0.1/10,/100.60b , St.-Eisenb.-Anl. .'5 |1/1. u. 1/7./95,30t do. Westb. „| Zwangsverglei dur rechtskräftigen Beschluß vom | Alois Galleck dahier eröffnete Konkursv ra - Lee E porte aus dem Rosiß-Meuselwizer Reviere na Rhein. n. Westf 4 Ta1/0 100 §0B do Allg Bodkr -Pfdbr. 54 1/6 u1/A2 e Sildöst.(L)p.8. i.M VeCE R O ist, hierdurch iekcilen wegen Mangels einer den Kosten des Verloren 1882 Le des Geciite O “R g tebt by si SLULoReN enthält. Cremplare ree Süohs ische E 14 [1/4.0.1/10. 100,80bz do. Bodenkredit . '43/1/4.n.1/10. Pmigens Turnau-Prager . ohenstein-Ernstthal, den 21, April 1882, entsprehenden Masse eingestellt. T T8 if F aag (adtrags sind bei den am genannten Güterverkehre | ‘0.1/10.1100.8 , Gold-Pfandb 5 11/3, u. 1/9.|—,— Ung.-Galiz. „….. Ern i R ARE Do, fen, Lk anges f Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines | betheiligten Stationen zu erlangen. rx r E n 100 50d Lie Onmantant 6 [U G E

t, den 2 i anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines 09 q ) fchlezwig-Holatein .'4 |1/4.u.1/10. 100,50b3G |Wiener Communal-Anl.|5 |1/L u. 1/7.|—,— Vorarlberg (gar.)} Bealeubiate Dr. Weinickde. Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber : Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über Königliche Q R E der Sächsischen Badieche St.-Kisenb.-A./4 | versch. [101,20bz (N.A.) Jtitiänd. Pfdbr.|4 [1/1 n. 1/7.|—,— War.-W.p.8.1M. 1 eglaubigt: Jrmschler, Gerichtsschreiber. Hagenauer. die in §. 120 der Konkursordnung bezeichnet er Sas) Bayserische Anl. de 1875 4 ¡7 1101,60G Aypecihezen-Oertlfikate N.A.) Vest, Loclb.! (18518] [18508] E Gegenstände auf 1 E T T IEE Debaée Anloiho îe 1874/44 3. u. L 101,806 Anhbalt-Dess. Pfandbr. „5 [1/L u. 1/7./104 50B ÂR “Schw. .| Konkursverfahren. “Das Kal. A y , do. do. de 1380 4 |1/2, n. 1/8./109,80G Braznschw.-Han. Hypbr./44/1/1. u. 1/7./101.60bzG |BerLDresd. St.Pz. In dem Konkursverfahren über den Nacblaß des Abtheil medgerzht Münthen L, Grosehorzogl. Heas. Obl. 4 b 101, 40bz & do. do, 4 11/4. 1/10.136 50bz Bresl. -Warsch. Fabrikanten Gottlob Friedrih Himmelreith, | hat üb eilung A. für Civilsachen, Anzei Hambnrger Staata-Ani, 4 1/3, n. 1/9.|-—,— D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 [1/1. u. 1/7./109.10B Hal.-Sor.-Gub. in Firma: Gottlob Himmelreich A Dohenstein Paul hier, Petertula » 10 mul t Ieyaun t ot do. St.-Rents. 3411/2, a. 1/8.188,75G do. III. b. ritoks, 110/5 1 7./109,10B Marienb. Mlawka ist in Folge eines von den Erben des Gemein- | am 19. April 1882, Na mittags Gu Vertretung [ aller Länder u. event. deren Verwerthung besorgt |Berichte über Mockl.Bia Sohuläverech. 01 A T a P i 10 “rur 7 e dba E \{uldners e Vorschlags zu einem Zwangs- | Konkurs eröffnet. ' gs 6 Uhr, den B) in P ATENTE C. KESSELER, Civil-Ingenieur u. Patent-Anwalt, Patent- Mean St.-Aul, Lene „f, L 5. T Di R T I En E L D eee ver ag A erglei@ätermin a ittincó 10 Ubr Es Rechtsanwalt August Pfir- E Berlin SW., Königgrätzerstr. 47. Prospecte gratis.jAnmeldungen. Büchs Landr Pandbr 4 1/ /7,/100,00 B o do, do. [44/1/4.8.1/10. 102 20bz G , r , S És G iam . . . 4/4, Le j r G E Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner Württemb Staata-Aul 4 “m 101.79@ Eunb. Hypoth. -Péandbr 6 Lu. 106,30B . «¡t j . _ N E 0 0 5 '

102 90G 102,906 ca.103bz G Q

Ilalllloal Taf TN

Rentoenbriefs

p R

/i E s do. IT. Em. v, St. gar /34/1/1 S O do TTI. Em. v. 58 n. 60/44 1/1 G 46 ,90B do. do. v. 62,64 n. 65/44 1/4 /1.0.7/77,50bz do. do. 1869, 71 n.73/44 1/4 1220, 50bx G do. Cölu-Crofelder 4} 1/L 81,25bz G Daira L 4 V7 . [43,00bz G bahn . CORY. . 4 11/1. , 142 50bz G Sehleewig. Holsteiner 44 7 L

L:

1;

T T T T T T T)

A

* . . . V . .

D 290L‘00TTI 4

S

El

1/7

pi Do Ur en D

-__

. 158 ,.00b2 F Thüringer I. Serie . . 4 |1/ ¿ §0.50ba G do. II. Serie. . .|4i|1/ , 1108.50bz B do. IIL Serie . . .4 |1/ , 123 00bz G do. 19. Serie . . 1441/ /1, 198,00bs G do. V. Serie. . 41/1. . 155,50bz G de. VI. Serie . . .441/ . 153,40bs G Weimar-Geraer . . . . 44 S 99 90bsG |Werrabakhn I. Em. .. 4411/1. n. 1/7.

73,10bsG (N.A) BreaL-Warschau.(5 (1/4u.I/10]—,—

I

f

. . . . . .

T u. nl. U n

/ / /

[I

e

”--

a

ps t p s t Pré A

n, 1]. U. L A L. 3 Io e À

J

-- dp E

Goa taaara

So RORAR