1882 / 101 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1952] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Spezercihäudlers Heinrich Neinhardt zu Alten- hagen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hicrdurch aufgehoben.

Hagen, den 27. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[195827] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ls Geschwister Pasel zu Hagen, als deren Inhaber der Kaufmann Louis Pasel und die Witiwe Auna Lehn, geb. Pasel, eingetragen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgchoben.

Hagen, den 27. April 1882.

Königliches Amtsgericht.

[19529] K. Amtsgericht Hall. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dagobert Rall, Handel8manns in Jlshofen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hall, den 27. April 1882. ; Königliches Amtsgericht. Landgerichts-Rath Fecht.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

(1937) Konkursverfahren.

eines von den Gemeinschuldnern gemachten Vor- {lags zu einem Zwangkévergleiche, sowie zur Prü- fung einiger nachträglih angemeldeter Forderungen und Bestimmung des Stimmrechts streitig gebliebe- ner Forderungen Termin auf den 20. Mai 1882, Vormittags 87 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 49, anberaumt. Münster, den 22. Aprik 1882. s Kortenfanip, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, Abth. V.

[19373] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Eheleute Bäcker und Wirth Johannes Berger und Louise, geb. Düp- meier zu Münster, Hammerstraße Nr. 97, ist heute, Bormittags 11 Uhr, das Konkursver- En eröffnet. :

um Konkursverwalter ist der Justiz-Rath Dise hierselbst ernannt. f:

Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1882.

E Arrest und Anzeigefrist bis zum 20. Mai

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: 22. Mai 1882, Morgens 11 Uhr.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Gastwirth Gustav de Vos und Clara, geb. Osthnes, zu Münster ift in Folge

gebäude, A.-G.-Zimmer Nr. 33, 1 Treppe, anbe- raumt.

Stuttgart, den 25. April 1882. Schädei, Gerichtss{reiber des Könizlichen Amtsgerichts.

[19300] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Nanette, geb. Baiershmidt, Ehefrau des Hein- rich Scher, Gastwirths in Stuttgart, Leonhards- plaß Nr. 6, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung dur Gerichtsbeshluß vom Heutigen aufgehoben.

Stuttgart, den 25. April 1882.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts

Stuttgart Stadt. Haug, Gerichtsschreiber.

[19494] K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

Das Konkurs verfahren gegen Wilhelm Breu- ning, Pflugwirih in Möhringen, wurde durch Gerichtsbeschluß vom Heutigen in Folge zu Stande gekommenen und bestätigten Zwangsvergleichs auf- gehoben.

Den 27. April 1882.

Gerichtsschreiber Krauß.

Z K. Württ. Amtsgericht Ulm. [19472] Konkursverfahren.

Spezialtarifs 11. Der seit dem 12, d. Mts. in Kraft befindlihe „Provisorihe Nachtrag“ zu dem obengenannten Verbandtarif wird hierdurch aufge- hoben. Exemplare dieses Nachtrags Il. find zum Preise von 0,10 & durch Vermittelung der Billet. expeditionen des diesseitigen Bezirkes und der Ver- bandstationen der Ostpreußischen Südbahn zu bee ziehen. Bromberg, den 23. April 1882. Königliche Eisecnbahndirektion.

Für die Beförderung \kropbulöser, bezw. kranker Kinder der ärmeren Volksklassen, sowie deren Be- gleiter nah und von den an nachverzeichneten Orten er- richteten Heilanstalten, als: 1) zu Kreuznach ‘(Vie- toriaftift), 2) zu Wiesbaden (Elisabethen - Heilan- stalt), 3) zu Nauheim (Kurspital), 4) zu Rothenfelde (evangelishes Kinderhospital und EClisabeth-Hospital), 9) zu Salzuffeln (Kinder-Heilanstalt), 6) zu Oeyn- haufen (Iohanniter-Heilanstalt), 7) zu Sassendorf (Kinder-Heilanstalt), 8) zu Sooden-Allendorf an der Werra (Kinder-Heilanstalt), 9) zu Lüneburg (Kinder: Hospital), 10) zu Harzburg (Kinder-Heilanstalt), 11) zu Frankenhausen (Heilanstalt für \krophulöse Kinder), 12) zu Bad Elmen (Kaiserin Augusta Kinder-Heilanstalt), 13) zu Colberg (Kinder-Heilan- stalt des christlichen-Kurhospitals), 14) zu Norderney (Kinder-Heilstätte), 15) zu Wyk auf Föhr in Schles- wig (Kinder-Heilstätte), 16) zu Gr. Mürißtz in Mecklenburg (Kinder-Heilstätte), 17) zu Heringsdorf (Kinder-Heilstätte des Diakonissenbauses Bethanien),

Amrasteriam . . 3. 190 Fl Brias, u, Ântw.

¿ O.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und. Königlich Preußischen Staats-

Berlin, Sonnabend, den 29. April

1 Dollar == 4,25 Mark, Bsterr. Währ, = 3 Mark, 100 Guzïdsn hoiL Wäbr. = 170 Bark. 400 Bubal = 246 Mary. i Livre Starüng mx 26 Mzzy

WFeohkssl1, 100 F,

169 50bz

¡168 25bz

80,95bz

:80,50bz

9 20,42Dz ¡20,29bz

100 Fr. . /100 Fr. . _./1 L. Sérl, i L. Strl. 100 Fr

Berliner Börse vom 29. April iSSD.

In dem zachfolgenden Coarszottel sind dis in eizen amtlichen and nichtamtlichsn Theil geirennzten Cenrsnotirangan nach doa enzammengehörigen Eifektonzaitangen georänei uad ia nicht- amtlichen Bubritean änrck (N, A.) bazelcknset, -- Die in beûndl, Gasellschafian indes sich am Sohlnsre das Conr

Umirecknungs - Sätze. 290 Francs = 8&9 Mara. # Gulden 7 Gulden e6dd Währ, = 18 Mark

1 Hark Banco m 1,60 Eazk

Preuss. Pr.-Anl, 1855 3} Hess. Pr.-Sch. à 40 Thlr, Badische Pr.-Ánl.de1867 4 35 Fl.-Looss „|— Bayerische Präm.-Anl. .4 Braunsehw.20 Thl-Loose|— Cölz-Hind. Pr.-Antheil .| Dessauer St.-Pr.-Ánl. . Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I./5 do. do. IT. Abtheilung Hamb. .50ThI.-Loose p.St. Lübecker S0 ThL-L. p. St./3} Heininger 7 Fi.-Loose .|— do. Byp.-Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.

Vom Staat orwecrdene Bisonbannen,

1/4.n.1/10. .196,90dz 1110 40G

U Hypoth.-Pfandbr. 1/3. u. 1/8. Krapp. Obl. rx. 110 abg.

Täquid. E HFyp.-Pf. I. 1265

BZSttals. Heininger Hyp.-Pfnäbr do d

: 0,

Nordd. Gravd-EK -Byp.-A.

VNoräd. Hyp.-Pfandbr

Dun, Vere 9

1/4.n.1/10. 1/4

1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/3

1/4. pr. S.

insv.-Pfäbr.

Pomm. Hyr.-B IL. n. TV. rz. 110 do. I. V, u. VI. rz. 190 M 8 O T. va: 100; Pr. B.-Kredit-B. unkdb,

r

183,50bz B

bf pl Q Q C7 ja Ms X C En

wt

——

100,90G

109 50bz 101,50bz 160 50G

.198.10bz2 & 1100 50%z

99 80G

./101.00G /7.99,50G@

C5 50bz 1162 50bz .199,75bz

7. 1100,25bz 7.199 50 B

R.Oderufsr St-Pz.| Saalbain

Tilsit-Insterb, Weimar-Gera (NA.)SaalUnatrb. Penlinenaune -NE.

Dux-Bouenb. Á.

A

rum is pi a)

B

IS

pmk

P Ls

puri

[ry J

bauk

Anzeiger.

12.

172,50bz 73 50bz G

/1. 182,00vz G . 138,00bz G

: (92/006 . [131.50bzG

Bigonhaba-Pricritits-Aotion und Obligationen, Aachen-Jülicher. .... Berg.-Mörk. I. Ser. ... âo.III.Ser.y.Staat 3} gar. Lit. B. de.|3;

/7.1104,25bz

e Z 93508 S 193/50 B

19350B D

S Lit. C. . * e ¿ ‘81,15bz Bergisch-Mürk. St.-A, E R 310 6 O Ed Obb | (Berin gönie d L MROO L | ao Beni oige nd O sd Var: Ae Borl.-Stettiner St.-Act. „44 1/1. n. 1/7.abg 117,90b G | 9 « e p E do E Om 170 00vbz Müärkisch-Poser er St.-A. 4 Ú/ 37,80 ck20 . rz.115 4107201 L

: 1E DAS do

1

: de. IL, rz.100 1 . 1,

I

.1103,00bz

1103 00bz 4104,40B KkLE 1103 ,00bz 1103,00 B 1106.10 B ./100,00bz G

1100 25bz 1102,25 &

Justiz-Rath Mögerle, Gerichts\chreiber. 10° rüfungstermin: 3. Juli 1882, Vormittags | Ueber das Vermögen der Elise Mezler, Spe- | 18) zu Goczalkowit, 19) zu Salzdetfurth, 20) zu : 100 Fr,

1 : : wu 3 it vom 1. Mai bis Y j

Uhr. ercihändlerin hier, ist heute, am 27. April, | Znowrazlaw foll während der Zeit vom 1. 1100 FL [19473] Konkursverfahren. Münster, den 26. April 1882. Mis 10 Ube das Aausorauciialren e: E e d. F. gleichwie îm vorigen Jahre auf | d 100 FL

Ueber das Vermögen des Büiers und Wirths | Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts, Abth. V. | Weribiönotar Höckh hier wurde zum Konkurs- | febenden Eisenbahnen wiederum eine Fahrvergünst: (h 100 V R PAr Y E 92./ ass E verwalter ernannt und Af}. Iunginger als Stell- L V E Ie S, eg u O L . 100 8.R. Vormittags 9 Uhr, das Koukursverfahren er: | [19475] vertreter bestellt. ; bei | Anstalten ausgestellten Aufnahme-Besheinigung (F: 100 8B. öffnet worden. Einstweiliger Vewalter Herr Stadt- Nd bar Konlursöversahren. A R bis zum 18, Mai bei | id eines von der Ortspolizeibehörde N S ciatie r 1109 8. R. i ( ( 9 o S2 ; : d L : 3 + 4 1. M 1 ) Ärecft qutt Aumelzefeft bis zum 28, Mat 1888. | Undentera verstorbenen Kaufmanns Gusias | 5 it zur BosGlußfohsung über rie Wabl eines | Lin und Rlitrelse a0 eo “ves Le Anftit Ves) pututen y O GSorton und Bankuskon jNiodoruckl ürk 10008 [pan 1 P R e do, Vdon htl Err Erste Gla bigerversammlun z nd Prüfun stérmitn Eduard Ernst Müller, welcher lediglih in | anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Bt Auna I S 111 Wagenkla\} gen LösuneN Dokaten pr. Stück... Rhein-Nake 18 906 Pr.Myp.-A.-B, I. rz, 120 /7)102.80bz & Berz.-M. Nordb. Fr -W. Srsffte Gläu ita La 0 Ï ini 1882 g dem vorhandenen Hausmobiliar besteht, während die | Gläubigerausschusses, und eintretenden Falles über | h Militäcbill S ftattet ad S Kin ( Sovereigns pr. Stilck 20,36bs Rheinischo l, [7-abg 163.10bz | O. IT. rx. 1008 1100,00G do. Rubr -C.-K.GLII Ser 4

O Bai itt g3 H Uhr : Erbpawtstelle Lindenberg nebst Wirthschaftsinventar | die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Ge- ist 3 5 S n l C n: a ls L B Tit L N d fe 20-Franecs-Stück 16,22bz « Reue 70% E Ao O do, IILIV.Y. rz 100|5 110050026 Hur 0 R

Homb Ohm P 97 Auril 1882 dem minderjährigen Sohne des Verstorbenen ge- | genstände, endlich zur Prüfung der angemeldeten ermit r abr Tae Ua egte Be autbera! DoYars pr. Stück —— u. 20% 1/7.814 do. VI, rz. 110 -1/7,1104506860 ai A ribtsfdreiber Großberzogl. bes, Amtsgerichts: | hört, -ist hente, am 25. April 1882, Mit- | Forderungen auf ben 26 Avril 1889 Aunialike Gi Lf Tmporials pr, Stüok i Ew », B. (gar) 1/4.0.1/10) e100 90bs | do. I rz. 100/44/1/1. u. 1/7./1C0,80bz G do Id

Seri@to[creiber Ohne M ASIer s ea 125 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Freitag, 26. Mai, Vormittags 10 Uhr, | Lettion t! 1882, Königliche Eisenbahn do. pr. 500 Gramm fein. . , /1395,00bzG [Thüringer Lit. A. 4 1/1 08 | do. YVIIL rz 1004 |1/1. n. 1/7.96,5062G |perlin-Anh. (Oberlanz.) BUNS ‘aufmann Maßmann hier ist zum Konkursver- | vor dem Amtsgerichte Termin anberaumt, auch | Direktion. 101 Obs | Er pr V A, Cortif.44/1/40.1/10,10075B Berlin-Dread. v. St. gar. 44 19376] walter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist | offener Arrest erlassen worden. [19381] 113 S0bz Bhein. Bypoth.-Pfandbr.|4i|1/4,n.1/10./100 80bz Ns ' [ Konkursverfahren. und Anmeldefrist, auch erste Gläubigerversammlung: | Ulm, den 27. April 1882. | ardt d d

Oberschlesische Eisenbahn, »gtort. Banknoten per 100 F. . . [170,15bz 0 0 1/4.0.1/1999.106 Berlin-Görlitzer conv. 44 4 : ; Vom 1. Mai d. J. ab bis auf Weiteres wird die Silberguld 100M Anusiändisoho Fonds, Jehïa 7 R A E 0. Lit. B.47 L s . 2 M 8 3 i s gden Pr. E : : chies, Bodenkr.-Pfadbr. k, 102.406 : ci Eelhauer fn Hannover Marfensafe | erwin 22, Juni de J, Vormit. -Ï0 Ute | —— I Seen | Lana, der 1 des ologe D, u, Y Y det, De: ours Buabacion dr 19 Rud 1206 59, |Amarikun, Bonds (MRI (A BA sa Pt E ree (A pet 1 n O d Nr. 5, ist durch Beschluß des Königlihen Amts- | Neustrelitz, den 25. April 1882.

E Veri triebsreglements unter T. aufgeführten Sprengstoffe F 4, der Reichabank: Wechsel 49/9, omb. New-Yorker Stadt-Anl.6 1/1... 1/7.1125,60G «- 198 SnG Berl.-Hamb I. n. IT. Em. 4 its Hannover, Abtheilung 4, heute, am 25 Großherzogl. Amtsgericht, Abth. T Tarif=- ete. eränderung EMN | zur Beförderung in fahrplanmäßigen Zügen auf den E A S do. do. L n. 1/7.198,80G geri annover, ng 4, ; d. A ; „E

: 1/ do. M | 4. 79,00h 40. do. [7 1/5.0.1/11,/12050bz |gtett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|% |1/L n. 1/7.1100,50bz L-P-Magd Lit Au B.

y 5 ersten und dritten Montag, den ersten und dritten | ‘P Finnländischs Loose . .|—| pr. Stück |49,60ba B ; C O ANIS Berl.-P.-Magd.Lit.A.n.B.

April 1882, Nachmittags 24 Uhr, das Konkurs- Wiemer. der denutschen Eisenbahnen | Sia und ven ersier Mittwoch jeden Monats | _Fonds- nad Staats-Papiers, Italienischo Ronts . . .5 (1/1, u. 1/7,/90 40ba D L E 1M O8 E do. Lit. C. nene verfahren eröffnet. : L i —————— No. 109 mit der Maßgabe beschränkt, daß, wenn auf den 1 “itha-Anleileá |1/4,0,1/10, 101.30bz do. Tabazs-Oblig.. 16 11/1. n. 1/7.|—,— Südd. Bod.-Kr Pfandbr Vau 1/4. 101 69B do. Lit. D, neue Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis | [19495] : i : i L ° ersten Montag, Dienstag oder Mittwoch ein Festtag áss. Anleihe 45 1/4.4.1/10. 104,70bz NorwegischeAnI. delS74 4415/5. 15/11—,— Tao é r e fit A 4. 190'75bz @ do. Lit. E... zum 1. Juni 1882, Nachdem die Eröffunng des Konkurses über | Vom 1. Mai cr. bis zum Inkrafttreten des fällt, die Annahme au am folgenden Werktage | Tim, do. 4 1/1, 0. 1/7./101,60bz Ocsterr. Gold-Bente . .|4 |1/4.0.1/10.80.40ebzB E? do. 187218794 (I E ' do. E Konkursverwalter: Rechtsanwalt Spangenberg | den Nachlaß des Kaufmanus Fr. Fehrmann hic- | Sommerfahrplans werden zwishen Berlin und stattfinden darf. E gelte, 4 [1/0 1/0 1CO0.5Obz ————

hierselbft. selbst beantragt ist, wird zur Sicherung der Ver- | Potsdam außer den bisherigen, täglih noch folgende Breslau, den 27. April 1882. nll892/ 63 4 (1/4,n.1/10./100,50 bz®

Ablauf der Anmeldungsfrist 1. Juni 1882. mögensmasse den Erben resp. Nachlaßvertretern jede | Züge befördert: önia! irektion. a Tteîme . 1341/1. u. 1/7./99,00bz A o. Wahltermin Mittwoch, den 24. Mai 1882, | Veräußerung, Verpfändung und Entfremdung von A. Berlin-Potsdanur. N AMINIE Dertion Lis 2 7

I

p

R —————:'

i al jt j 4 ¡a3 A I

add rPacaaAAAEs

Drak jer prak jrurk } ermd prt bru paris pack pmk froh jer Juaor pen penck prak para furedk puonk ura

p d =I

EaEEmE J

R

P A E R S

Fasfaaaaraas

Das Pr.Cirb Pfdb. unk. rz,110/! 205. 40bz Magdeb. be T. abg —,— 5 1108 50 B

i : inaCcy.| 34 do. rz. 110/43 Eh = mit nouen, ZinS0P. E : i : âo, do. TiI.Em. | SOG DORS » mit Talon/3# 88 90bz . ez. 100 f. 5 eis do.Dortmund-SoeatI.Ser

4 C. 8t.-Pr.5 |1 1 \abz126.90G | 80. rz, 100 do do. IL.Ser Hünster-Hamm. St.-Act. d l / 7100.25 B D 1880, 81 rz. 100 /7.199,10vz do, Diles.-Elbfeld. Prior.

QO V5 V5 LO O LD V0 D O0 G CE DD CE D C

R S

/

/ / /

T I-I

M L Ü

——' I

/4.

pas fark rur prnand jemand Jomak eran [mak uer Jur S 4ER

C

Ï

1

1

ü L u. u.

1

u.

1 1. n.1 1u.1 A N 102,906

,

n 8838

Dee Mitre Mane Mitre Dire Mere Di Mae

103,00B k1.L

1103.00 B k.fZ 1102,90bz 1104.00bzG 1102,80 1100,60B 1103/50G 1100,50G 1103,506 1102,80G 1100.40 & 1103,00B

B

E

Lune. pem prak bum jak jer Ju

dar Mie Mer Mee Mr Mie A

83G

pk pruch pmab

Eng]. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. , . . ¡20 42ba hür. (T8 Franz. Bankn, pr. 190 Fres SiiOe E

e prad —_IDAIDO-IA

3

R R a a m pri

mm L J I

A ami: o pen T)

E A S:S _— R —_I

end pued park prak bund pruch jeai fmd puemk rund bera Jemad jumenk Juen bere pern pr fremd ermd Jann premk dank Di

——.

m puk pad T

de. Papier-Bents . do, äs.

Z40C 00T4892

s. 1/1. u. 1/7.,/100,10bz 1/2. 0. 1/8.164,80G : —— : Berl.St, TI.TIL, u.VI.gar. E LAL G 80bsz - {A )Auk Landr -Brlefs versch. |—,— Eraunschweigiachs . .. 1/3. a. 1/9.179 10ebz B Teis-Obligationen . .. versch. ¡—,— do. I. (Int. 1/1. n. 1/7.|65,90eàa80bz | fo. do. 4} versch, —,— Br.-Schvr.-Frb. Lt.D.B.F 1/4.0.1/10.185,90b2B | pr 9: do «4 | verach |—,— do. Lit. G. .. 1/4, 113 50bz & #Ctr.-Bder.-Pfbr.1882 1/1.u. 1/7. 98,7002 L A F E pr, Stück 340,00b2G | BIZ- nhakn-Stamm- und Stamm-Prlertiäte- 2 Ei E 122,00bz G S * «Dis «a RAE T (0 Crizvag Min reer S r r Ss « Duo I N \ tin : . . +9 n 102. 10 S Dux -BMastrioh. | 4 | 1/1 5615008 unn u. 1/7. S G Kreditak* e eler ..| & 1/4. 1211,00bzG R do. IL Trg. 1853 1/7.187,75bz af O 1/18.7./151,40bzG “wf Ti T 4 1/7163 60bz =/Berlin-Dresden .| 9 1/4. [16.50bzG o I 21549906, E [Berlin-BHambaëg. 4 1/1, 1347.000z 0, $0, 4b, D, Ls)

cox cit- ua

anne frank

S pr

1

5

¡102,906 G KkLE .(102.90b26 , 102,90bzG 1105,80 G 1105,80 G

a C 6e bjs Nan Ha C

c

Fe

R ———————

E bt bl

L

Ld

wtr 4

faffen

* fred pa pack jerark Vith

R R

1 M 81/10 1109,60 G 1103,25 B 1100,60 B 1100,50 B 1104,25bz G 1102.80G 10300B 1103,60bzB | 103,506 kLd 100,10G 103,25 B 103,00 B 102,90B 104 75G 100.60b B k1.t 102,25 G

1103,20 1106,00B 3./106,00 B [conv.99,70B .199,90B

/ 100,50B 1100,70B 1100'806 1102:90B 198,75bz G

Ì

16e E S

L E L A-2222 8 Saar S

R ——— ted D S pel joll R: prt pad

Di ias S |BresL-Schw.-Frb.| & 1/1, 199.25bz D Bigar IV.Em. : : 1/1. |54,00bzG 0, . Em. 1/1. 119,80 B YT, Em. 1/i.07.1204 25bz 0. VŸVI, B. 1/1.27./102 750z ; do, VŸVTI, Em. 1/1 94 90bz Talle-8..G.7.8t. gar.A.B. 1/1, [164 00bz do. Lit.C. gar. 1/4, 19.70B Litbeck-Büchon garant. 1/1 199 90bz B Märkisch-Posener cony. 1/107. 12415022 B |Hagdeh.-Halberst. 1861 -11/1.07.1189 40bz do, V, O

5N; Uo L O V L Magdob.-Loipz Pr. Lit A. 1/1, 66. 25bz R T Lit B 11 i 5 Ua. Magaebri.. FRREIAENE 17 IIn20 s 0, 0, R S O |Wainz-Lnudw. 68-69 gar. Y 99 95bz do. do. I.n.11,1878 18'00bz B do. de. 1874 f 88 75bz G do, do. «LO0E , p Mitnat.-Rosch., v.St. gar. 7.135,60bz Niederzchl.-Mörk, I. Ser. Ae do. 11. Ser. a 624 Thir. « 1200 (09D L ; u i: 07.150 Oba G N, E Oblig. I 1 g 1132 80bz orden ta C E .173.75ebz B Nordhansen e |

;, [136 50bz [Oberschlezizche Lit, 490.75ebz do. Lit

A.

4 Wi 182 50G do. Tát. 0. U I E.

F.

G.

1 ;

/ Í

a

B /

u,1/i

u. 1/7.i—, :

u. 1/7./110,006 kl. Dortm, -Gron, - 8.

N 7. 102.30bz2 G = Halle-Sor.-Gubes| 09 1/7

4

: 2 u 1102 40528 C | Ludwh.-Bexb.gar 2 3

O INODOAIDOIANDPIAAAA

I

bend pin pam jeedk ack Jf fred (fas pan fend ——

«

1/1 1/1 1/1 1/8 1/1 1/1 i/1 1/1

R

et

2

pet duaat fund Pim:

| is Þ

F

Þ AAAUNDAAAD

1/6.n.1/12./9480B S|Mainz-Ludwigsh. 1/60.1/12 9520B MN/Harienb.-Wawka| + 1/6.0.1/12./96,00bz Mex] Frär. Franz. T/s 1/3. u. 1/9.184 25bz Miinst.-Ensckede 0 BAl1Al Nordh. -Krf. gar| 0 | 1/5.n.1/11./84506 Obsehl. À. C. D. E. f0/s 11% 1/5.0.1/11.184,506G do. (Lit.B. gar.) 19/6 11 /0 1/2. u. 1/8.|—,— k1,85,50|Oels-Gneson . . 1/3. n. 1/9./85,90bz j Ostpr. Südbahn . 1/3. u. 1/9.|85 90bz P'osen -Creuzbrg. 1/4.u.1/10./85 90ba R.-Oder-U. -Bahn 1/4.0.1/10./85.90bz Starg..Posen gar. 1/6.u.1/12. 85 9)B Tilsit -Insterburg 1/8.0.1/12.185,90 & Weim. Gara(ar.) 1/4.n.1/10.{76 10bz do. 24 cony. 1/4.u.1/10.}—,— do, dg —— ¿ : 1/1, u. 1/7.188,90bz® Werra-Bahn 1/7./100 40B . @o. 18809... 4 |1/5.0.1/11./71,20bz Albrechtsbahn . 1/7.1—,— « Orient-Anleihs , , .|5 |1/6,0.1/12.157,25G Amst.-Rotterdaza 1/7,/93,30@ do. do. T3515 11/1. u. 1/7.157,50B Aussig-Teplitz . . 1/7./100,70bz do, do, T5 [1/5.0.1/11.157,2562G Baltische (gar.) . 1/7.|—,— do. HMicolai-Oblig. . 4 |1/5.a.1/11.\76 10bz Böh.Weet. i5gar.) 1/7.1100,70B de, Poln. Schatzoblig. . .|4 [1/4,n.1/10.181,70bzG BuschtiechradorB, 1/7,/101 70G 40 A kleinel4 |1/4,0.1/10.181.70bzG Dux-Bodenbach . 1/7.1100,70 B do. Pr.-AnL do 1864/5 \1/1. a. 1/7./140,10bz Elis.Weatb.(gar.) 1/7./100,70B do. do. de 1888/5 11/3, u. 1/9.1136 59bz Franz Jos... ., 1/7.1101,70G do, ó. Anleibs Stiegl, . .|5 |1/4.n.1/10./59 GO0bz (Gal.CarILB.)gar.|?. 1/7./1100,70B 40. 9 K Ad 2% /4R.1/10.181 50 B Gotthardb. 90/5 1/7.1100,70B do. Boden-Kredit . . . |5 1/1. u. 1/7.182,00bz Kasch.-Oderb. 1/7.1101,70G de. Centr. Bodenkr.-Pf,' . 1/7.74,10bz G EKpr.Budolfsb.gar 1/7.1100,80 G Schwediache Staats-Anl.|4z 1103.30 B Lüttich-Limburg. 1/7.191.40bz do, Eyp.-Pfandbr./43/1/2. 2. 1/8.1101,75G Oest.-Fr. St.) Ÿ!| &

r pn pr Mr M pn M ibi eand kaa 08 A

fred j

R E R pons furt fand pumak drama jeu dureh brem

1 un E j Knrmärkischo "Ehnidy./35/1/5.n,1/11 /99,00bz do. Silber-Rentoe. , Vormittags 11 Ukr. Bestandtheilen der Masse hiemit untersagt. [Zug Nr, 236 | [19382] Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband. ürkischo 0-198 1/1, u. 1/7.99 00bz do. Q Prüfungstermin Mittwoch, den 14. Juni 1882, Nostock, den 26. April 1882. Berlin . . « . . . . . ab | 742 Abds, [ Die L unserer O p 8, d, Mt3, O l I. Ser. 4E Bud, N S âo. 250 Fl, 1854 Vormittags 112 Uhr. Großherzogliches Amtsgericht. Zehlendorf Cn 2 bezeichneten Nachträge zu dem Verbands-Gütertarife Borlin. Stadt-Obl. T76n.78|4L Ah 2 1/102 70B e «edit-Loose 1858 : : | c s : zeichne! ge zu e B Zl ; S e: N Hannover, den u fo Pana Zur Beglaubigung: H. Beer, A.-G.-Aktuar. e e s uen H L 15, Mai, sondern erst am 1, Juni D, G. i: R s S S do. Lot R R : 4 D , ; E ( D __" . S. tin Krast. 0, 0, . (3711/1. u 1/7.195 do do. 186 Gerichts\{reiber Königl. Amtsgerichts, Abtheil. 4. Neubabelsberg . E l B Erfurt, den 25. April 1882. Breslauer Stadt-Anleibe/4 1/4.0.1/10./100606 ©D ‘Boankved. Dv A i E Bekanntmahung. Ma Potédam e Gtabai Bett 8 i 4 inge Direktion inka Oaaaslor Siadt-Anleiho (4 1/3. n, 1/5 100986 Cs D er Konkurs über das Vermögen des er- . f . A er üringishen Eisenbahn-Gesellscha Oölnsr Stadt-Anleihe. 43/1/4,0.,1/10.|—,— do. do. kleins qu Fonlurbverfahren. Vermögen branees Wilhel: EGouf dables Moals ‘durch | L dam N E als geschäftsführeude Verwaltung. Zlbozfeldor Stadt-Obiig, A1 u. 1/7 |—— Poln. Pfandbriefe . : L ußvertheilung beendigt, aufgehoben. 9 E S O io 0A Ie “0Ds, L B36, Stadt-Obl. TV.Ser. 4 1/1. u. 1/7. |—,— do. Liguidationskr, S Inna era albbarta E Rothenburg a./T., den 27. April 1882. Und s e e p [9 Die im diesseitigen Lokal-Gütertarif am 1. Sep-| Königsberger Stadt-Aul.|421/4.u.,1/10.|—,— Rúurdiinten, Croand e E Î ch V 1A R d S 0 fr a ilung heute auf- Königliches Amtsgericht. Neubabelsberg . " | 9 tember 1881 enthaltenen, mit dem 1. April cr. Datprenas, Prov.-Oblig. 43/1/1, a. 1/7.|—,— do. mittel. .., gek be pt L Ee PYVEELYENNNG Thürauf. R «+6 s 6s d e E AY außer Kraft getretenen Frachtsäße des Ausnahme- } Kheinprovinz-Oblig. . .44/1/1. u. 1/7101 75B * £|Rnmün. Staats -Obligat, E ch s bea 97. April 1882 Zur Beglaubigung: M e | 92 tarifs G. für Kalfsteine werden für die Dauer dieses | YWeaztpzonas. Prov.-Änl. 1/7.) —,— do. do. Halte Geribto\chreiberei Königlichen Amtsgerichts: Der K. Gerichtsschreiber: Ulsenheimer, E ss dees E Jahres wieder in Wirksamkeit geseßt. gehnidy. d, Berl, Kaufma. 44 1/7. |—— do. do, erichts\chrei ere Bad q en g : E Stede E E ns Ÿ 2 S e L S daz Sit Borliner Ie S do. do, mittel E: A [19497] Konkursverfahren Friedenau: E A, | 97 onig li cubayn-Direïittiou do. S : do. G do. Kleine . E E uksrheinische). do. 1/7./100,60bz Rusa.-Engi, Anl. de 1829| [19363] Bekanntmachung. Das über den Nachlaß der am 27. Januar 1881 DEA Z führen sämmtliche 4 Ma: N ; L G Cin ite Er Lanägchaftl. Central L, z Pn do, do, de 1859) Das Königliche Amtsgericht Lindau hat am | zu Schönau verstorbenen Handelsfrau Karoline Berlîn M 27. April 1882 ag n . Mit dem 15. Juni d, Is. wird die direkte Per- Zux» u, Neumärk, 1 44! 91 '20ba a a ie 24. diescs Monats, Nachmittags 5 Uhr, fol- | Höher, geb. Höppner, eingeleitete Konkursver- C R G t aat Rin sonen- und Gepäck-Crpedition zwischen Lübe einer- do, nene 3411/1, u. 1/7.191.20bz do. do. kleine genden Beschluß erlassen: ahren ift durch Bollziehung der Schlußvertheilung Gifenbahn-Direktionsbezirk Magdeburg. seits und Amsterdam, Arnheim, Haag, Rotterdam, do. „4 (1/1. u. 1/7./10100bzG do, consoal, Anl. 1870. : Dok [os Ik Ried Königliches Eisenbahn - Betriebsamt Scheveningen und Utrecht andererseits via Emme- do, Bene .\4}/1/1. u. 1/7.|—,— do. do 1871, Ueber das Vermögen der Kaufmannswittwe | beendet und wird hiermit aufgchoben. - f i: | 1 Sophie Grübel mit der Firma J. M. Grübel | Schönau, den 25. April 1882. E A. S A ero et-rn len d, rel, Bm: N. Brandenb. Kredit 4 1/1. u. 1/7|—,— Me 7 kleine in Heimesreutin, wird auf Antrag der Firma J. ' Königlidhes Amtsgericht. I. Hilversum der geringen Frequenz wegen aufgehoben. do. nene431/1, a. 1/7.|--,— o *00. 1872. M. Grübel bei "vorliegender Zahblungsunfähigkeit Petermann. [19380] Stettin - Berlin - Thüriugischer Cöln, 28. April 1882, Namens der betheiligten Ogtprenssische .. 1351/1.

1/7. 91206 c D: kleine ö ; rwalte panien Eisenbahn-Verband. Verwaltungen : Königliche Eiscubahn-Direktion do. i 4 A0 . 1/7,/100.40%z E E 1873, des F Seite Ute San ballev ufe Am 1, Mat b, L. Air der Nachtrag XII. zum | (rechtsrheinisthe). Pommerschs . . . « „3411/1. u. 1/791,25bvz 00. gestellt [19476] j Stettin-Berlin-Thüringishen Gütertarif in Kraft. ————————— äo, 4 11/1. Allen Personen, welchbe eine zur Konkurömasse ge- Kaiserliches Amtsgericht Straßburg i. E. Derselbe enthält : [19383] : do. e L: hörige Sache in Besitz haken oder zur Konkursmasse Konkursverfahren. a. Verzeichniß der Artikel der Ausnahmetarife, Zum 10. Juni cr. werden die Steinkohlen- 2c. do. Landes-Kr. 4311/1, etwas s{ulden, wird aufgegeben, nichts an die Ge- 3 b, abgeänderte Frachtsäße für Stettin (B. S. F.), | Frachtsäße für Ueckendorf-Wattenscheid (Zeche Han- Posenache, neue . „4 1/1, meinsculdnerin zu verabfolgen oder zu leisten, auch E eee) betta, A Belgard, CoeëKn, olberg, Lauenburg i. P. novertl) LERoura i ‘Ra M. L und Süohaiscko „4 11/1 mt T i Í P e Zerli c, ir W s Vi -Mö )

die Verpflichtung auferlegt, vom Besiße der Sache dahier, ist heute, den 26. April 1882, Na#- Ï N Bal era bte Für Braunkohlen und Bri- PELS Ae aat Yan (He f. 1g d berietioe A

und von den Forderungen, füt eige e melmen | mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, quets von Luckenau na Rackwißz und Zschortau, | Kölu, den 26. April 1882 Ï | Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | der Generalagent August Schulz, Judengasse 3 hier- | 7 Aufhebung von Frachtsäßzen s i Königliche Eiscubahn- Direktionen do, do do, |4 [1/1 Jahres Anzeige iu machen 10e Mai laufenden | selbft, zum Konkurêverwalter ernannt, die Anzeigefrist | n Verkebr mit Stettin (B. S. F) treten in | zu Elberfeld und Köla (eet9t het). do. do. 4/1 Zahres Anzeige zu machen. (K. D. 5. 108) auf den 19, Mai 1882, die erste | „inelnen Klassen Fra@terböhungen ein“ und zwar R do. do. Die Konkursforderungen sind unter Angabe des Gläubigerversammlung auf Samstag, den 20. Mai E A S AE dedgteitden im Vetfehe | (193781 a Ln S Niges A S Ie ne Vern en 1882, Vormittags 10 Uhr, der allgemeine Prü- | Ker1in-LiDtenfels vom 15. Mai d. F, ab. 8926D. Unter Bezugnahme auf die Bekannt- Bo, Beweiéstüd p S Abideitte d E Wer % id e | fungstermin auf Samstag, den 1. Zuli 1882, Exemplare des Nachtrags sind zum Preise von | machung vom 8. Januar cr. wird veröffentlicht, daß e Geriste \criftlid ober zun Prot oFalle bes Gericbia, | Vormittags 10 Uhr, im Amtsgerichtslokale, | 0 10" pro Stück von Len Crpeditionen der be, | ber ine {aNs{-tAmeieriiden Güterccekehr Me : do. eri: C ¡riftlich oder zum Protokolle des Geribts- | Gutenbergplatz 10, Zimmer 4, und Endtermin zur theiligten Verwaltungen zu beziehen Romanshorn eingeführte Frachtsaz für Wollgarn- ; f. eters 0 u 20, Mai laufenden Jahres Anmeldung von Forderungen auf den 20, Zuni Berlin, den 24. April 1882. sendungen in Quantitäten von 5000 kg und mehr 14 11/1. e "Zur Besblußfassung bér Kbeikitäaläubliér über 1882 festgeseßt worden. E Die Dircktion pro Wagen von Derendingen nah Greiz auf 6,40 Frs. W'eatpr., rittersch, 3311/1. E N nes and 50 iteca üb Für gleichlautenden Auszug: der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft, | pro 100 kg ermäßigt worden ist. do O 4 IU/L ie Be 1 Mage 8 Gläubi A s\chusset u ber | Straßburg, den 26. April 1882. als geshäftsführende Verwaltung. " | Dresden, am 24. April 1882. do. 1II, Serio .|41/1/1. V die Tr Ee O f, Ehe uen Me E Sett” Le Die Gerichtsschreiberei. ia i in Königliche Generaldirektion do. Neulandsch. 11.14 | 1/1. 1/7.1100 30bz & tw| do.Städte-Hyp.-Pfdbr.| 198,40 B Reichenb,-Pard, . Prüfung der angemeldeten Fordertdaen ist Terinin EE [19405] der Sächsischen Staatseisenbahnen. do. do. 10.43/1/1. u. 1/7./10375B Türki be Anleihe 1865|fr,| 13 6002 B Rumänier ! ( [19499] Konkursverfahren. Am 1. Mai a. e. tritt zum Tarif für den von T\chir\ch ky. Hannoverache . . . „4 |1/4,0.1/10, do, 400 Fr.-Loose vollg.|fr.| 49 25bzB Ruas.Staatsb.gar.

auf oba : 0 : / s Leipzig - Magdeburg - Nicderdeutschen Verband H -Nassau 1/4.6.1/10./100,50G Ungarische Goldrente .|6 |1/1. u. 1/7./101,80bz Buss, Südwh. gar. envas, den ee du F Das Konkusverfahreu über das Vermögen des vem Mai 1878 der Nachtrag 13 L Salt ches [19379] Kur- n. Neumürk, 1 1/40.1/10. 10050G d /

: 0, do. 4 1/1. n.1/7.|76,00ebz B o, do. groase| 6 |

im Situngasf Z 9 j i , | Ernst Völlm, Kaufmanns in Stutgart, In- | unter Anderem die auf dem Instrukti néwege bereits 1259 C. Mit dem vom 1. Mai d. J. ab gül- ; TTauenbur 1/1. u. 1/7.|—,— do. Gold-Invest.-Anl.'5 1/1. u.1/7.193,10G Jchweiz.Centralb| 3*/s in Sibungösaale des kg. Amtsgerichts Lindau be- | bers eines Baumaterialien-Geschäfts, Wil- | einceführter neden Falie iste Cat ch | 129 d Ee ale Kd Win Berlin Pouuiterocie ¡/4:a.1/10./100 50G do. Paplarrento .(5 |1/6-0.1/12./74 100 do. Nordost.| 0

Lindau, am 24. April 1882 helmsplaß_ Nr, 10, wurde na erfolgter Abhaltung | Sömmerda, Stationen des Cisenbahn-Direktions- | ten anderweiten Tarife für den direkten Sig Posensche 1/4.n.1/10,/100 50G do. Loose |—| pr. Stück |225.60bz de, Unionsb.| 0

n SE äftsleitende Gerichtssreiber : des Schlußtermins und Vollzug der Sclußvertheilung | Bezirks Magdeburg und den nördlichen Verband- Bayerisch ; x Preussische 1/4.n.1/10,/100.50G do. St.-Kiseub.-Anl. .'5 \1/1. n. G 95,40bz P

er geschäfté E : dias Sd GnD Bom Veutgen aufgehoben. | stationen entbält. Württembergisben Personen- und Gepäckverkehr Rhein. n. Wostf. . 1/4.0.1/10. N S 4 Allg Bodkr.-Pfdbr./54/1/6.n.1/ 2.|—,— Zu C 7

E uttgart, den 22, Apri p lbe fa 1 Preise von 0,05 M pro | ’, à : Z Sächsischs . .. .. [4 [1/4,0.1/10,1100,6 0. Bodenkredit . , .'43/1/4.n.1/10.|—,— -Prag i

[19498] Konkursverfahre Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts | (rmlihe tur dle "betheiligten Verbandstationen Ih n E E L es, M Sehlesischo 4 1/40.1/10. 100,60 @ do. Gold-Pfandbriefe 5 |1/3. u. 1/9.|—— ae ne its

Ooniur ersa ren. aglnttgart Siadt bezogen werden. L Auskunft eribeilt unser Controlbureau, Carola- (Sohleawig-Holstein „4 |1/4.n.1/10.1100,50 Wiener Commanal-Anl. 6 1/1. n. 1/7104 00G War W S S L 19

Das Konkursverfahren über das Vermögen des adet, Serichte|creiber. Berlin und Hamburg, den 20. April 1882, straße 1 1, hier. Badische St.-Eisenb.-A.[1 | versch. [101,10G (N.A.) Jütländ, Pfdbr.[4 [1/1 u. 1/7.]—,— T Kaufmauus Otto Müller in Lüneburg wird, ———————— Die Dircktion Bayorische Anl. de 1875 4 1/1, n. 1/7./101,80G Bypothekeas-Gortiükato, N.A.) Oest. Loclb.|

i i i i Dresden, am 29. April 1882, j i

er »stermine vom 14, April 95 der Berlin-Hamburger Eisenbahn-Gesellschaft. ; j 4 U. 1/9.|—,— Ánhait-Dezz, Pfandbr. . 11. 1/7./104,50 G Angerm.-Schw. .

1682 G S Eva durch véhts- d Konkursverfahren. Raiens Les Dee bp Ra! Kön iglihe General Mrertión E a7 “E E 1890.4 [1/9 n 1/8 101,90G Brannoghv-Han Monte u A @ 1A 101 60B Berl Dread. St Pr,

kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt | In dem Konkursverfahren über das Vermögen ——— der sächsischen Staatseisenbahnen, s ey bL4 [16/5 16/11[101 50bz de do. [4 [1/4n.1/10/96 606 BrosL-Warbeti 14 ist, bierdurch aufgehoben. E E des Carl August Haufler, Hol bildhauers Mit dem 1. Mai d. J. tritt zum-Süd-Oftpreußi- zaigleid) B ri Es M E Raccial, 14 1/ . U, 1/9. mit i D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.11 5 1/L n. 1/7. 108,9052 G Hal.-Sor.-Gub. y

Lüncburg, den 29, April 1882, in Stuttgart, ist in Folge eines von den Gemein- | {en Verband-Gütertärif vom 1. April 1881 der s do, St.-Ronte. .|34/1/2, u. 1/8.|88 90G do. ITII. b, rückz. 1105 |1/1. n. 1/7./108,90bzG |Marienb. Mlawka

Königlicbes Amtsgericht. T. \{uldnern gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Nachtrag 11. in Kraft, enthaltend: a. andere theil- Meckl.Eis Schnldversch./3{/1/1. n. 1/7.194 25G do. IV. rückz. 110/4;/1/L n. 1/7 105.00G Mitust.- Enscheds

gez. Johmus. vergleiche Vergleichstermin auf weise ermäßigte Frachtsäße zwischen Pillau einerseits Redacteur: Riedel, Süchsische St.-Anl. 1869/4 |1/1. u. 1/7.,/101,00G do, .… F. ritekz. 100/4 |1/1. n. 1/7.196 10bz G Nordh.-Erfart. »

Die Ricbtigkeit der Abschrift beglaubigt: Montag, den 15. Mai 1882, und den Verbandstationen des Eisenbahn-Direktions- Süchsischs Staats-Rente!3 | versch, [80.10G D «B.Pfäbr.IV.V.VL.|5 | versch. [103.50bzG [Oberlansitzor ,y

Hartmann, Sekretär, Gerichtsschreiber. Vormittags 11 Uhr, Bezirkes S andererseits, b. anderweite theil- | Berlin: Verlag der SrpediBon (Kessel) SKchs. Landw.-Pfandbr./4 |1/1, n. 1/7./100,00 B o. do. do. [4t/1/4.n.1/10./102.20bz Oels-Gneson ,y

—— vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Justiz- | weise ermäßigte Ausnahmefrachtsäßte für Holz des Druck: W. Elsner. do. do. 44/1/1, u. 1/7.1102,75G do. do. do. 4 [1/4.n 1/10.,/99 00bz Ostpr. Sßdb. ,y

Württemb. Staats-Anl.|4 | versch. |101,75G Hamb. Hypoth.-Pfandbr.!5 [1/1 n. 1/7./106,30B Pesca-Crenzburg

O J Cer Mia 16a En pl pf piD, Dm: DPm Nt: N O L E a E L A A ELEA r tion Ny gez S d

wtr

eot-

-

B Ha Ba Mi pam Hi Die t CAS CIO Dia. ¡Pes p Un pm p K Mia Pun Aen n De Man Bn

T dad Or

1/7.1100.75bz . Anleihe 1875. .., 1/7.1102 75bz ¿"Q 1/7. do.

‘L97453 40

Z2EA

D R g D i

wr-wWOr-- ip p pri drei puri pm jen Peck Par pem n Ai Per Prerbs par Pari pern prr pn: pn: P feme Predi enck jer Ju À per puri Perrin rk Pur Peer Pre Pre jraeek fred Frma Jerk fark Os r D 4 W * s ® * .

a C a f U OT G O R I V5 N I U A D I NE CA Hr Ut 3 N as P

| lw laoloo jl R een Ler a

Faun

l pas Î a9 D UO tim CD 1

e &

E 111

wr or

and Jd band far feusd fred Gend Pren

U C 1. fand A C fs T

E S Va Vie C Id 15 Ct Hf S Hn C C H tp Tr I VPr pin T

Bchleziscao altland, 3411/1, äo, 0, [13/1 do. landsch, Lit. A./34/1/1,

e

Pfandhbriete. ‘US]TYOJ 19] ZAM08'88 ‘Ia

R

1100 70bz

5

d pad pen fee pack jak fran prak j

i “e I

113226bs | Jo gur Il 4 P do. gar. 34 pa 07/71 10G S| do: gar. 4%/ Lit. H 112,406 do. Kna, v. 1878 p Cl do, R ¡ d 356 00 & do. Lo, T, n ‘7/66 00be B A (Brieg-Neisse) f. E äo. Nicderschl. Zwgh. 101, - 61,355 | do I Eu 61 00bsz Vels-Gnesen - [111,75bzG |Ostpreuss. Stdh. A.B.C. (68 60bzG |Pasen-Creuzbnrg .... 45 50bzG [Rechte Oderufer ... Ie S S k.f. 245,50bz . IT, Em. y. St. gar. „1140,10bzG do IIL Em 7. 68 u 60 n,7/68,50 G do. do. v, 62,64 n.65 777 80ebz B do. do. 1889, 710.73 . 1222,25bz G do. Cöln-Crefelder 80,10baz Bhein-Nahe v.8. g.I.u.II. 141,006 Saalbabn ; any, «A 43 I6da @ - [Bone ; 157,250b2 G Menger ck. s . [81,10bzG do. o , [109.50bz G do. III. R A . |22,60bz G T0 ATe , 198,50 G A s 0... : 156,40bz B do. VI. Serie. . . [54,00bz G Woimar-Geraer . ...,. 100.25bz G 73 ,50bz G

aaa feme jem duard pem Pren ferm ere eee pern

pl je wom e

1103.90B E 1100/70 B

and

pee pan Pre pu fern þen

PES

r pp T 2d| 1/7.1100.70bz ® S} o. âo, | 101.756 O0est, Ndwhb. S bas eun 1/7/103,75bzB 4] do. 1/1. n. 1/7.94256 do. Lit. B.) 2 7 (104,70bzG

,

BduucmacioSzarBaazaraSgSarraSarreSgasaes

paar

» pes ded e E M i

A. p

Ft 14 “r

J Cn G5 V3 n Cs N O

1102 60G 1102,60bz

104,106

Predi mt fa ®

g 2109‘001

Go

22

_“_—_—— “a

wr L Mr wre d Sr i i S S R R

Sfaananpae

|cn.103,00 G 1105,256G

O] 2 21 27 10% D a 0 pl pf C E

Ps fernt Pren Pee Joni rend Pri Penn Pad dement doner Prm Part par b Perl jur rack rek

r 1 Cre vir etr S S

16 P pl 1 pn De 1 1 pn M Dn CIO pi pn C pas Pn M Jn CIO ja M pr Pn p

*

A A E c Lr Ps pur Par pra Pr Pr Sanders

25

(ollllalllIaI T T T

A ARC H RRAHR

M OORDOANR