1925 / 187 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

our 1 uf futlándie M __ Erfte Beilage

Mix u. Genest 20 194 J aid.-Pascha-Hf.

É Aa (f BEEE Run Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

E Ia) s | a Saz i Q: 1 Ir 187. A _____ Berlin, Mittwoch, den 12. August __ 1925 Betent, utf 1 1ozh: A 1ER : ? : L la E

f : 428 |- te 1 ri „Fuiidfachen, 3 steUy derg. 1. 7 M erung Wirts enofenis nid : 5 : » . do. ¿ N ebote, Verlust- U ustellungen u. derg! . Niederlassung 2e. E 22/105 0.2750 2 iz #-G l. L 1.4 Aufge fe Ve tert Verdingungen 2. Ct rélicher OL1 Î zeiger 8. Unfall- und Invaliditäts- 1c. Versicherung. Allg EL-G.Ser. 9/100, L.1. 0; hw, 20/10 - |Dsatr. Eisb.-G.-il Li Ld 8 Berufs B 1 V apieren ; ® | 9. Bankausweise.

N do. do. S. 8— / do. Î 2 a 2 0,596 L0d Mi Eb] * itge jet aften T iat Aftien, Aktiengesell Gaften 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Vom n : dia enf F do. do S. &—8 eri Otavi Minen u: 4 Kommandit \ Anzeigenpreis für den Naum einer cibleivend. Einheitszeile il. Privatänzeigen.

S 2 j i e5s/ 102144 1.1: B 8 * 11 und: Deutsthe olonialgesellshaften. 1,05 Reichômark Pr go Eme14s i Kh1. Asen Q u Bup.108s | LLT | ; 27 |109þ ® vom Nei mi 34 Rin. u. 120 3 Rich, qu Preuß.Centr.Ho 6. Augsd,-NüÜrnb,Mf|102/5 , Ñ a

Gld.KoggenVfdd.5j2 stf 81.12] 4,880 da bo 19191102 F 19/1021 t Br 4 1.5.11 —, Versicherungsaktien. _—_ Vefristete Anzeigen müssen drei Je vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftssteile eingegangen fein, “E do. Nogg. Kom. *j5 ||. achm.&Ladew 21/108 2 “i e P, -

: 46 p, Stüe. Preuß. Land. Pfdbr. | 3 Bad.Anil. u. Soda Ó .

j Geschäftsjahr: Kalenderjahr. ; j Aust.Feingld.R.1 410}. Eer. C. 19 uk, 26 en] s Grub fl st Jir Ju [tus Pintsch „/10% B [Nicht auf RM umgestellte Notierungen stehen in / 55304 Berlin elassenen Papiermark“ N ete ieR ana) Verd H20 Aug, 11054 1. adighoricverob, t Jo. 1920 E Aacen-VMünczener Feuer 205d f 5, connandligesew e he Mojeli Gieferbau 9 U [f danah ‘Poclenvonis tsuß werden (( Fahre rzen Motoren Aktien |nfunden SHBME Sea (027 | 28, 220 (SSITENR R Lid Ire | Ats | Ben MZA "f | 117 pon eie B 12 dadene Msn gajien auf Attien, Attien- MeselsGieserdan A. G. (Abel na eller Belm | gele thal d Se Berat reiz empalten Borgugtattien Nt 1-100 «A ls [1 B11. y s 3/4 * o.Reih5m. s A U r raü an

C OB Beer e tor | Lad —— 6 Cendbeuts 1200 do. 22. 1 L 28/10 | LL Mer Sehn 08 esellschaften und Deutsche | ie uta unsere Geseiatt| ommen 1% Dinspenbs, auf dis Aen |Perdurd 1 dek 8E ® nab Tue, | baben: Anspruch auf eine Kahtaßlangs Y oagen - Pfdbr. *)5 c «4. , . n u p x L 9 4 f “2e 3j d o . em Er or . e E :18 Bing Mütrnb, Met./102/4)| 1.4: Henntgsd.St.1.W8/102 | 1610| 017 , do. 20 gl. 1. 5. 26/1081] L5: Berlinsge Fei Bande Mt H 208 N Kolonialgesellscchafien. lichen L CR E ei êrgebe ti, vie at falten die itglieder | in En Räumen des Hansa-Hotels in | berechtigte, Vorzugsdividende bis zu Roggenrenten «Bt A E e 00. 1920 unk. 27/102] | LL do, do, 22 unt.82| 102] r T E do. ELu. Klnb.12 d Sr a Fr vert F (——) Samstag, den 5. September 1925, | des Aufsichtsrats 12 % Tantieme, der Dresden-Neustadt gegenüber dem NReu-|7% u erhalten im Falle der Liqui» Si i Dj14. Vbr, Böhler 1020/102 N Dirie, Kupter 21/102 S dep. 1920ut, 26 : Colonia. ence m g E 65707] : __ | Nachmittags L Uhr, in Rhaunen | weitere eber steht zur Verfügung | städter Bahnhof stattfindenden außer- | dation votgugBwelte 9 Léftäntiges Edi, Braunt-W| | | | / Borna Braunk. 19 B, do. do 1911/108/44 1.2. 48 do. Metallwar.20 ; Concordia, Aebens-Veri. ln (—,—) Aufforderung. Gemäß. § 39 des | (Hunsrück) im Notariat ein. der Generälver]ammlung. eingeladen Generalversammlnng Bs ugo u e Besi. l bes

c nigen I U Maa L A 7 [0,1 ois | Séarccanim tio L113 | 42 E Ewe Sudd Deutscher Lloyd 3000 M) Y 1550 h seßes fordern ' wir hiermit Tagesordnung: i kerö 8bilanz | eingeladen. ewinnanteile

: b : o Mutwertungsgéseßes g g Die Reichsmarkeröffnungsbilanz 1. Obs

do. 1923 Au3g. 3 {15 |f. 31,2. BraunichwKohl.22 N Höchster Farbw.19/100 Nh.oWesti. El. 22 / Deutscher Phönix u 8 ausgegebenen] L, Vorl d E sffnungsliqu idations- ü 1 i 1924 lautet wie folgt : esorduung : zeitigen Jnhaber sind sie bis zum

do. 1923 Au3g. 4 1/5 |stf. 3/12. Buderus Eisenw. |102 . : Hohenfels Gwksch.]108 . : RtebecMontanw.{102 8 : Dresdner Allgemeine “Transport (—,—) die Altbesiger der von uns auLgegeventn orlage der Grôffnungsliqui für den 1. Jul autet wie folg 1. Aend Tage s C 29 des Gesellschafts- | tober 1933 gebunden. Von diesem Sachs.Staat Rogg. *|s |f. Z|1. Bus Waggon 19 4.10 2,95 G Bhilipp Holamann 20 do. Do LBRIIOs h Frankfurter Allgem. Vericher, F u 40/0 igen Teil1huldverschreibungen auf, Wh 2 lenderung 2 D N Aüe nun: | Tecmia ab ist avch die Emziehung der GgieNlde Bedente Me ct Peru 4. u örder Bergwerk. Bj5 71 s Rütgerswerke 19 j : Franfona Rück- und Mitveri, © { hre ‘Whuldverschreibunge bei uns Aue 2. Liquidation. Aktiva. / )

j BL. / j 2 nia, Lebent-ern erung (=) mehr auf 20 Reichsmark lautet und | Vorzugsaktien 125 %. zuzüglich etwa Sélevw.- outen] 1 i Lannenbaum ..-/1094 | 1. o do. 2 unt.98/108 | L410 07G Nubnil Stein. 20/100 Beer Fener-Geri her 000 elden und Men Ben alb E P S: je D Reichsmark eine Stimme er-| rück|tändiger Gewinnanteile aus dem

ruben . . 0 ' : , : : für 1000 6) (12h) f eismittel sind der ur Teilnahme an det Generalversamm- Lds{.Krdv.Rogg.*5 |f. 8|1.1. i Dessauer Gas L Humboldtmühle .1102 10 —, SachjenGewerkich102 erme A E 7 628 E erfor wufügen ads y ist erforderli ich, daß die Aktien enbahnen und 1 Wege. fts: nah der Bilanz verfügbaren Gewinn do. M “Noggen is s é Dt.-Nted1. Telegr. L, üittenbetr.Dutsb pl] d e do. do. 22 unk.28 Kölntsche Rückversiherung —- nme s N A.G 3, r V \ Liude un Wirtscha : Feen Bl des Aufsichtsrats. stati ft. Die Vorzugsaktien anes o. Kabelio. 1913 : do. Mtedersdw. -(102/s | LE.1A 90. 19109f.15.5.24 11 Ae euexoBeriMErung, 12S0 Man e ft Moenns. E Dae bet dee 'Gefell/hastskasse e / der Reis: B geräte R Lu Ari ktionäre, die in der Generalversamm- einen die en D ugen des Umz 0. Kadvelw. y o . Y S . g «2 gi. si S7; 1 o etrie ge ude . - 1 Aktien t e es festseye nden enera vevs amme ¿ . do. [44 1.4. Ilse Bergbau 1919 : G. brey, M./1 Î O 51,56 , lung stimmen wollen, müssen ihre aus

encezlausGrb Et|5 (f. (1.8. do. 10.18 aht-124 A Max Adel u 6a./102 56 Sl Bergb 19h10 1.410) : A n er-ver)- (f, 80 M) 4 0b : Deur a O deutschen Notar hinter-| Maschinen: und Betriebs- ohne : Dividendenbogen bis spätestens | lungsbeshluß jederzeit in Stammaktien mt Berent f do Wtniaen 21/108 | L O Kablbaum Zut27/108s | 128 | = do. Folien Madedurger Sage ritagei n M6670] “Oberkien, den 10. August 1925. |gfecde und Wagen“ d. Seplember 192 ente ben Jen: | [übe dex Genetalversammlungen enkre Baic@in 1 8 Do os LNucIBA “10| 097t ÓT ; y i Magdeburger Leben8-Ber|.® E : « E : ellshaftskasse, Dresden-Midckten, Kößschen- | {lusse der eneralversammlungen,

Weftfäl, 268. Prov] do. Teleph.u.Fab 8.0 | do” 1920 unt, 26/1084 LLT |-— |-,. | do 19gt1.10.25|1 Magdeburg, Küverihec-Ve, el. 4 M 6chifsswerst von Henry Koch Der Vorstand. der. . P obter Sttoke 76, oder bet dem Unter- | betreffend Einziehung „bezw. Umwand-

2 i : N : Mannhetmer Versicherung8-Ge). A | Karl Pullig I. Josef Paul, e See s Ras U Aas , ge R 1 7} 0; Do Gcy.v.Sai 19 108 94 —- Bot Bui-Sche „National“ Allg. Vers.-A. G. Stettin Aktiengesellschast in Lübe. Effekten (ignee fu hemtib, Weststraße 26 I, e he der gegebenen Ne

a 17 | —. Karl-Ulex. Gw, j i ola] 18. Niedecrheintsche Gliter-Assek. F (——) j Beteiligungen « « q é Mt cid E En gh E L Donn eG arms D : E De bre 21 , do. 1920 unk. 2 108 Norddeutsche Versich,. Hamburg Lit. À- O (—,-=). Aufforderung 16670 Vekauntmachuug. Ste á R Dreôsden-Chemunit, 7, August 19%. | in gemein samer u geren 7 x 2 . e V. ien a ? : T U LónigobergEieftr |102 / oro, e 1920/10048 ‘65u / Nordstern, Tegnportoeri-F ( ff Reihganzetan Ne n L August, o 1925 Dee Muse voin. L Seotember Materialien bestä le de 9 DE S oh Riedel forderlich, Jede Vorzugsaktie gewährt ; er 2, É 4 % . . , Preußische Ledens-Versich. X (—,— n . ammiunrgsbe s entenbankanteile « : : ritt e L R d Regel eine Stimme, 10 Stim b) Ausländische. i do. do. 5. Kont1in, Wasserw. 5 . Stemens38-Schuckt. f: identi nffurt a. M. —— di e n aber der noch n iht 11. ult 19 von v 1n er ngt9Gld.28 A1 5 f. 7 s 5b 09,0 Dueerh. & Widm.|1v 4 1] —, : Kraftwerk Thitr. „105€ L 1920 Aug. 1/1004 Providen ta Veniicher Afond (——) ordern wir die Inh A und vom J En 4

: : Z RM) X 29b uldner ‘Kwickau Steink. 2845 [ LL Dortm. A.-Br, 22/102|d f 1.4.10] , i, Köln. Gas u. Eltt.|108|44] 1, j Fr. Seiff. u. Co. 20/103 8 | —, Nordstern, Allg. Beri, A-G. (f. #0 ) Gemäß unseren Aufforderungen im Das A r (d iciGnlien

—_o ooo...

o G S

4 i 1.076 242/47 | (55688] - men jedoch bei Bes{hluß affung über W.Krefft 20 unk.26/108)5 | L1. do, do, 20 Ag. 2 Renz Sen ide fldveri, Cme) ingereihten Aktien zum Zwedcke der Um- | 25 000 000 Papiermark auf - 305 000 : i Bénetälbit anti E Sa dndétungen, Au: idr S4 Ala, 7 D iubie LGod100i 1 Lr I VaMmon Bs 7 1 Sächsische Verñcverung (——) stellung auf Goldmark zum legten Male Reichsmark herabgeseßb worden, das in asfiva, Die fn t s “a f n ns. sichigrats d Auflösung g Ge uy

vom 9. aen D "80 880 stellung des n eas (haft, so L da je e Stammattie übet Tranzatlantische Güter (—,—) ember 1925 ei ureih e A, Sbück Vorzugsaktien zu je einer Reichs- | Rückstellung für Acker- 1:920 000 Reichsmark und des. PÞor- Reichsma

18 unter Zuzahlung | in diesen Fällen den 10 000 Stimme

Union, Augem. Vers, X —— Lübe, dei 10. August 192%, j mark’ zerfällt. lt L C0 60 000|— Cap E oUeE M OA] E E art 5000-— Vor aggaltie

dete Rhenania, Etberield 2906 da Sil Brciengesenwast, Koh irg A ie D L enttaieig M 27 962/47 5000 b Me ossen. Nachdein der Um- | 24 000 Diemer der eichs f chsriar ÿ r 7 . a 1 d m

Viltorta Feuer-Bernch, # 198 6 A neue Aktien zu je 20 (zwanzig) 10) Re ihs- G L: : stellungs eshluß in das wie unsere f 1990 000, Stammaktien geg iber

deba. 1200b @ 5660 ung: L aR eingetragen ist, fordern wir - unsere na do. do. 21 Ag. 1/1005 do. Serie [IT/108,49 11.7 f —- ; Ver. Gllietz-Gried[100 | L: MiA aab Auf Grund des am, 18. Juni 1925 in gart und f fd Para Wo O 1 076 242/47 Aktionäre auf, ihre Stáämmaktien: ohne ) Geschà ftäichr läuft ‘vom L Of Bet nachfolgenden Schuldver schreibungen do, do. 21 Ag. ?2/100/5 Leovoldarube1921/102 ä do, Kohlen 8 : | Nr. 135 dieser Zeitung VeCONCN In mark. Auf Gründ des § 17 der "Geb, - Erláuternd wird: zu dieser Goldmark- | Bewinnautei \cheinbogen zur Ums- | tober bis fällt die Berehnun Stüdzi: 110440 i f d nung der Stückzinsen bet, do. do. 22 Ag. 1/100/5 do. 1919/1092 s 688 V. St. Zyp u. Wt}.1102}: A i 1 d di tenstehende n Er- sd- bet: d Be- tellung des Néènnwerts einer je en: Gewinnverteilung außgenommen Harpener Reichsmark-Auleihe 24. | do. do. 22 Ag. 2/100|s do. 1920/102 B do. do. 1908/1082 Bericht R, as vrospekts; in dem i un Verordnung zur F m der Go -| eróffnungsbila nz bemerkt, daß bei der 1000 Reichsmark Eleftr.Südwelt 21, LindenerBraueret/102 Vogel, Telegr. Dr./102]44 1.4,10)- 4% Rumänen 1 nzungen 1, 2, 3, 4 und 5 einzutragen LgIweroOn nung und f Grund s | wertung der Aktiven und Passiven der iftie pa vie ber 1925| !- 2% hum geseglichen : Refepesondt L. Deuttche. Ausg. 1 unk. 29/1025 Linte - Hofmann /102 Westdtsch. Jute 21/102] al E Braunkohle 41b RM.- Nottz. Men sind 8 290 B: fordern S Bierdurch Unsicherheit der wirtschaftli n Verhált- | 80 bis zum 20. September bis derselbe den zehnten Lei a) vom Reich, von Ländern oder do. do. 21 Ag. 2/1026 do. Lauch, 1922/1088 | L. Be S 10 uu ag l1 0d) L : hardt 386G. Schubert u. Salzer Geo nom. RM 400 000,— auf den A m in weitgehendstem M f: Mean (einschließlich) jewei x Von Ak tüenfapitals erreicht 7 P 2‘ c) K 4 orz

LL.7T Ss

Lu —— |—— |tsenb.Vertehröm| 102 7 KulmizSteinkohle/100s | 1.4. j Teleph, I. Berltn,[108)5 | 1:2: Schlei, Feuer-Ver!. (für 40 NM) F' 356 quf, diese bei Vermeidung des rail 000 Stück Aktien zu je 2) (zwangzi N

al « Sekuritas Allgem. Veri. Bremen # (—) 5, Sep- m & Ltr is M V E in L R E E Ste Diet. 22/106l6 1A 12 aa Ade: n 4 | 11. | Tou El Dies 5 : Thuringia, Erfurt X (1726) flärung8verfahrens f, zum p Reifdmack und in (fünftaus

i

246i 15k@. 4f.1St. zu 17,5 RM. "(6 f. 1St. zu | do. do. s L.4.10] Laurah, 19 unk. 29: do. do. 1919 16,75 RM. * #6 f. 1 St. zu 20,5 RM. do. do. 21 unk.27/102|s | 1.1.7 | —,- Leipz. Landkraft 13 L do. do, 1920 Elektr. Liefer. 14/1005 |15,2,8 | 6,97 G do. do. 20 unk.25 do. Elektr. u. Gas do. N Ca ORES 105/44} versch.| 6,97 G de: oe S M 2 ae „f.Verk. A y z do. Sachsen-Anh j e os 110044 tein 22 un Schuldverschreibungen industrieller | (Esag)22 unk.27|102/5 | 1.1.7 | 0,26 do,Rieb,-Brau.20/1 j „Unton“Fbr. hem Unternehmungen. do. «Werk Schles,|100/5 Wh Leonhard, Brnk, „110844 1,1: Ver.Fränk.S

l i j

ss

(144

Cs S

do r Tode f fe Se Lede t 7s o s l b I A E

S

unsere ionäre: auf, ihre: Papiermark-| ni : Tommunalen Körperschaften sichergestellte. dd Wenizuuta7 1008 Ludw. Löwe Co,19| 10844 09b ß |Westi.Ei\. u.Draht|100|5 | 1.1: 104,5b. Wagner 56h. Westsizilian, fo Inhaber rio agt Stammaktien ee mit Gewinnanteil einen für etragen und nir über i Aachen: Löwendr. Berlin „10e L Wilhelminenhoi keine Notiz. A 10 000 zu RM 40,— i i c

tm. Ueberldatr.|100/4%] 1.4.1 ie El.-Lichto u. Kr, 21|100/5 t | runas\heinen in Be- | hinausg ngen i 7 der am Tage der In: bei der Duesdner Bank in. Aachen, E ktien und etwaige Res C. Lorenz 1920 „1102 Kabel 20 unk. 27/100 ‘50 001-60 000) Eh, Dresden- E I pl Sh geordnetem | ventarau gültig war. Die in bei dem A. Sdo aus früheren Jahren,

Krd.-Bk.A,11u.12] 108/48 Wittener Guk 22/108 i iger Schne prefen Pen: Nu mmernverzeichnis versehenen Anmelde- | Reichsmark "berechneten Anschaffungs-| Bankverein A. G. Filiale AaGen, | 3.4 % Dividende auf die Stammaktien,

Magirus 20 uk. 26/1024 L s R E al T / A z Naundorf b Kötschen- |f Umt obiger Béê- | b Gg stellungWpreise was ude in Vérlin: 4 etwaige von der Genera erl sammlung

Nie S SLOND Zetyer Maschinen O E ins zum Umtausch gemäß. obig E: Me us E: * bei ber Diéébner Bänk, L E I dere.

da, N S, git N R —. broda i; a ei M Givozentrale in Lübe ein- BUNE at ossen

Martagl Bergb.19]1044Ÿ 1,5. do. do, 19 únt.25/10 : qun Handel und zur Notis. an der Börse en gu zwar - bis- zum L, Ofk-| y nußung R ads f proenden Atsereibu ' bei Hardy & Co. G. m. b. H. 5. 10 % Tantieme an gen uf Le Anl : rankfurt a. M,, im August 1925. Aftien Vi ‘innerhalb dieser Frist nicht Mea "f

: j ana a Mt glalen 1H: s b Abaelehrmen r S er cin je ‘A stempel as folgt P sstérats_ ent fallenden: “Gie df áu Coq N E n A B e Is L E A S Rae GS Ms "en Shule:| * Gafetncatee "Sun det n Ansehu jdils Reiditag 1V- Bayer. Buy Lw. A 1b : Hoesch Elj.u.Stah' 11,15 A B à 1551 à 15750 4 | Pen " Pypolhefen von Yoiignar 14 weite d Sn Gy | edi wnd U M erwahnungen ge #9 teesa an Ein tes R i He E e 8 E E E E Pg us e e mf Bb fe (u Mg S Setne Ba 1 Ii n a A8 ry L Ealeit T t (20: Ser 1088 aa ( e A tande Seen Parma deo Mataaaanias ; Gebr. ‘Jung a 2. Bet | dem Posten ¿Nückstellungen“ in 1 gef E tat kostenlos, falls die ano A fn e oten daher einen | die Um stellung der Aktien nur fan 1 RM

N qo Io Diskonto-Komm. | a0 | 2u5a 119 \ he vai 117 871,97 handelt 68 | L piermarkaktiei am Schalter der Um- Juventarwert ‘für angenommen, der be- | bei der Dresdner Bank in Aachen vor- | 1, Grundbesig : g do. do. 0,48à0,45a0,49b B à0,4775b Dresdner Bank. | 100%b

tlos um B Gegen tand für dem Erwer preise liegt. | genommen werden. a) Grund tüûde und Ein-

3 T 0 aok 31,5à31b : ih res auschstellé bis zu dem N erwähnten | trächtlih unter dem vor 000

oprk.Staatsie, fil.18:28 Mus pre bt 227 : : ; E i og : | Durái die Be ver Geselsgost Termin eingereiht werden. Bei späterer | Die vorhandenen Gffekten sind s den | Voraussichtlih fünf Vörsentage d friedigung « + a * 290.000 o. do ernia) EuL. . t /

« x obengenannten Frist t wip L d et ; do. do. (auslo8b,) Reichsbank ……..… | 121%à 121,5 à 121b 52.25 à 52,5 ù 50,25 à 50% vorgenonimenen /Erweite- Ginreidung sowie bei schriftlicher, Hen Kursen berechnet, welche sür die Ber- | Ablauf de h e

ugédividende auf die

fut gus sed Puls ps Sus dd jus S ¿ofe t W- G

SS

de. Es Ls A-K\1 1.4.10] —,- 0,07bG | Elektrochem, Wte. g. L=P|102j5 | 1.4.10 —— B} —- 8 1920 gef. 1. 7. 24/1024 S 10 1.4.10] —,— _—_ Emsh,-Lippe G.22/102/6 do. Aug. 4 u. 5102/5 | versh|] —,— _—— Engelh. Braueret Kana!vd.D.-Wilm 1921/102/5 u. Telt, 4} do. |—— —— do. do. 1922/10215

ad. N DeTEEtT, 102/5 | 1.2.8 0a 06 do: do. 22 unk.27\1 /

tober

Fi

i tien {n 4h do toni. Anleihe Zu : i 4/51 ù 49,5 À 50,25b rungen her Arbeitshallen sind die An- | gung werden die üblichen Gebühren be- mögenösteuerer ärung vom 31. E die Kursnotierung der Aktis 2. Fabrikanlagen: é . do. do. Rottweil

0 daß Mas . 260 000 - -«+ | 76Xù 77 à 76b 1923 maßgebend waren. Die Reihsmarkprozenten erfolgen, „\ a) Maschinen .… + , 1118 à 119 à 118b i : t: net, 048 do. qa AOGTLOARA : : Bapenh. | 1041 a 102,5 à 103,25b Gebr. Körting „. ] 62d lagewerte n ca, RM 200 000,— er A

nen m fo die 50 000 Staatzanleihe.. 26 à 0,25b t bereit, den | für Ackerminderwerkt erschien 00 n dig, per diese eitpunkte nur Leitungen - - i 50b Krauß & Co., Lok. t worde ie Einreichungsstelle if i: Reichsmark umgestellten ftien Geräte, Vorrichtungen O 0,2506 40.268 a 0,246 Actienges, 1. Anil. | 116,72 21146 : r i 1 Di, Glas beschäftigte Ende | An- und Verkauf von P iermarkaftien um gegenüber den Ansprüchen der G liejerba »

à r lie erbar sein werden. und Werkzeuge . » «1 250 M oem amort Staats véih aaa : Ung! Contin, G. e E Linte-Gosm. Wf. aa i Juli 1925 964 Arbeiter und 1 15 M D A Erlangun [hb et T D Sl O : achen, den. 10. August 1925. d) Borgelede ‘. 9 G M ge P ihafend. gelt, ; T : gestellie._ S Cnhener Si AttiengefellsGast _@) Riemen - . '-

i do bo as 1904 Laas u. Soda | 1236 1235 à 121,25 à 122,5bB / egt S4 oazon Se h i fe das abgelaufene einem E ' Lübeïf, den 5. August 1925. is E ° 1904 a! g

: 106,25 a 106%b | : i tellenden Ergebnis gerehne E I Bde La ti a 70 G s 704 à 70b 42d 6 à 42b ! T 12, März 1925 beschlossen worden, das

g

N)

erflächen gerüstet zu sein.

iti Fi H

Wie oben erwähnt, - ist in. der außer« werden Droste & Kárstens Uktiengesell- ordentlichen Generalber ammlung vom 166689) i

SSDN

o &

l

[. | j Die Verhältnisse h haben sich in den 7 Saat niA ver 4, Wertpapiere - 4 do Goldrente 10,758 Verl.-Kaclar. Ind. | 66 52 656 à 65% Nordd, Wolllümm -| 100 699,5 à 1006 * ersten zwei Monaten des" neuen Ge- {aft für Mane marsten a Grundkapital unsere Gesell Haft et ul te Aktiengesellschaft | 5. üobmateri L" frdiai R É do tonv. J. J, do. | 0,55 a 0,5B Bingwerl en | 62,75b Qderscyi. Glseubb, } L AILIO {istetahre nit verändert. Es liegen | Der Vorfiand Droste. Karste M 898 00, ¿ut E O Pa Ns Fasnirwer e g _ und halbfertige Falcifale 1 687 §26 pt conv. M: N. “E lac Bogumer Gus. | 60,54 57,5 4 5968 Obersúl Kofswte. | 6356 à 64,25 à 63,25 à 64b ufträge für mehrere Monate vor. | 755673] d DuE Die bieten auf ie je 150 100 ¿mark | - (lachener eres it) 6. g: Kassenbestand » Es 225 4/54 do er-Renté.…. Sebr. er u.Co. é , 1 50,5 à 49,25 a 49,75b % P irtes Braunkohlenbevs r ; i en Wechsel « - « ans Papiers do. Buderus Eisenwt. | 38,75 à 37,5 6 erte 105 a 105,1 G à 105b G b Consolidir herabac eßt wer n Ua eilten 4 al 63 667 Türt. Adminisi.-l. 1905 fe Quid Maga Boi. : } 636 à 62,75 a 63,25 n 608bà61ù60,7k : B Gi aiadiE: Gesell chaft „„Marte E Eten O doüd aeseot der ”“Umflelungäbesfuß e gemäß der sechften Dur chführungs- [5 s. ‘Einzahlung ¿uf Vor: : ag L. | 7,1b n ._| 42. i Gemáß der 6. Durchführung L dres ister e ititoná worden „1 dvbilanz-Ver- 5 000 D. uNiL Ad E Charlbg, Wasserw. | 2%5 264,25 à 64,5 à 63,25b Rat g. e auf MEEE BRL E: ai zur Go bilangverordnung und- auf Ver- serdemn wi wir unsere Aktionäre auf, ihre beror rdnung e auz: : ÄrgiGafitdebi di: 6118 e Mens 1908 E I nBraun B. | 111 à 111.25 109 à 1098 Zweite. uf orderung. anlassung der Zulassungsstelle an der | Aktien ohe ivi dendoni inbogen zwecks Bürgschasiödeb oren:

| r hiermit nn- | - Auf: - Veranlassung der Zulassun 3e _RM 9393,90 edo: Sou-Obligationen | Ska 5,75 Sont. Caoutáuc | 40.25 à 406 a 40,5 à 40h e ; | 49/28 & 50a 48,25 à 50 B Die ordentliche ( neralversamm u N e el beannb: a s, j di bean a fo, September 1925 stelle an der Börse zu Berlin wird ol- - - j 75a 74b i 48,75 à 49,5 à 49h a erer om lte Grun iba : e es ekann gege en: En incl M MaN, | sr DUK 78 6 56 t Nau BEGA, 276bB à20bA hal pie Uns lung des Grundküpitals von s voll ginggzab betrug 1 797 600 einschließlich 9 do. Goldrente 8,2i | ,75 a 56Jb Y : eke

be | Dié ordentliche Goneralversanm na Aktienkapital : 4 do: Staatdronte 1840 | 60a 600 : i 25A : | 424ù 40à 40,8b begeben en 000 & 18G Einz ebung von me Pbiecmark ünd E a i aar bei L he auf Gru va F ic 1925 n ‘die Um; 0 Siammattien di 08 9 .. : i: i eissabon Stadtss. L X 078A 0806 V 5:246 ; Sa E QU' à od Reichsmark in der Wee 'befhlossen, daß ‘der ‘außerordentiliGn nera ia ne | boi dem Ban hause S. Bleichröder, | fte : h g Poelaiions L bie exifan ,

3 320 233

18

1/920 000

: 24 000 000,— * vollbezahlten Jn- 000|— ch.. 000 4 bisheriger |lung vom 12, ¡Tee Berlin; Ee s Aufzahlung p. 30 do. do. abg. 1E TeSaA ala : fee A 75ù1118 Mennbetrog eine Affe 8 tie zu 100 Reich S amark der Umstellung e „808 00 Rejcbdriare bei dem Bankhause F. A. Neubauer, 4 1000, im O Aitle vou Reservefonds . 658 814/12

Südösterr. (Lomb.)2' „F. DeutscheWolenw. | 37/75 a 38b Séeidemandel | 386 a 366 d eine Aktie zu einer jeden Mb Weise ß c Magdeburg, P m. Reichsmark | Kreditoren - - 658 187, A

dg. do. neue. } Deuticer Eisenb. } 67/4 67b ( i 101 a 99,50 oder gegen ie d. ‘einer fte von ‘300 Papiermark auf li Gesché ftstunden 124 : au om. De Akzept * 78 232,60 | 736 419/8L Schantung Nr. 1—60000. | 1,6 à 1,30 Dynamit A, Nobel ® t / : ey e smark iat 1 wir 150 Reichs rabgeseßt worden ist. während der üblichen Ge]cha 1 920 000,—, 24000 Stück über | Alzeple - - i DM I gge, SRaoN- enb.-Berkmitt. f 115,25a113,5 a 1146 Sthneider . | 42d Wir fordern unsere Aktionäre nochmals ital R de nunmehr ein-| mit einem doppelt Os n lie Reichsmark 80,—, Nr. 1—24000, | Bür \chaftskrediToren : | Baltimore-Ohto dis Es. 47,5 à 48b Ë o Yaeleni. 72a 71h bert u. N S US d auf, ihre Aktien mit Dividendenbogen bis Das Grands: apita 1 auf: den Jn- Cte ei Uu en. und: der nom. Papiermark 1/000 000,— |: NM 2393,90

o. Dtv.-Bezugsschein.… | 34 à 33,5 à 33W Elektr. Licht u. Kre | 29,0 99 à 89,25b ¿; | 52,25A52,75ù 51 à 51 zum 3. (Seteaver 195 ber lautende r E L 150 Reichs-| Die Umstellung der Aktien auf R P Lin 1000 Stück über 5 T Anatolische E end Ser. 1 Selberg LsKCo, | 20:58 49,5 Siemens, 70.75 8 69,5 d 70b 4 | bei dem R i anae D: Quce, Bremeti, mátk, sie tragen die Nummern zwischen | mark n pro oi ats iw 000,—, unter Zugzahl ung hlt Die Bewertung der Anlagen erfolgte Wesisizlam” grn 0 E dmhle Papier 112,5 à 112 8112,5b , 726 71 à 72,5b bei der Darmftädter ‘& Nationalbank 1—7500. mtliche - Aktien sind zum Schale provi î seihsmar 5000,— auf vollgeza L

s ter Boachtung der I na Ls Berliner Börse Schaller eas alls sie ini de mant art 5000, 1000 Stüd | unter N E (FLAIAARSS 4 Gel. 103 a 103,25 à 1020 46,5 à 485Lù 44,75 à 46 à 453 Zuk. 24,75B à 24%b a. A., Brenien, a See an der b indet, wird cite der- | nom. ch L 4

t —1000, | lichen Bestimmungen speziell gemä

sassen. Breinesals fo ung | über je Reichsmark 6,—, Nr. 1 , L Dar führung

do abg. d 4 anes ' |/99299,5 à vab unn Unia de bim fen jenigen, 8 __Die Einziehung von M wie n E übliche Pro Sn A ee Sep- L E t Das polgezan e runde L bus lie Golbbilangverordrung,

do abg. imanlé dd mul othaer 48 a 47,25b j 1 [78:54 71, 00 P B (ien res ung E L e S vin ist gestattet. Diese fember 100A erfor: ‘die Wblienplng de asse. Rei ¿mark 1925 000,—, as fo m. Saline U Abjb vor h get ; : A nun n s ur bei- unser ; ack mmaktien n

Eleftrilc: Hocibahn fig, | 99500075 a 63,0 . Hammersen .… i i flen, Die Ge en | Art der Einziehung ist aus dem Grund ien nur bei rsentage_ vor A Reichsmark 1 920 000,— Stammaktien S de

; ung zu ste Voraus\ichtlich fünf Vor- riebenen Drittels und unter Berük-

ay d ag vok al Er ver ag “.— | 570 8 560 : Vogel,Telegr,-Dr, | 48,75 a 48,5b : R R den An- Verkauf pon fopital N E. atr bee ad: lau e obergenanmien Frist - wird die j Und nom. Mle Atti A auf den ¿hfigung angemessener A Abschre ibungen für

ansa, Dampishi-----: | 70,34 71 e S @ x u vermitteln. Die iu A eicas die Herabsebung des Gruntopt?a Li lorba fet ber nit abgestempelten | zugsaktien. Alle Aktien nußung. Die - tatsächlichen fa

ansa, Dampfschiff 70,5 à 71b 42,58 j iebe er V geb benden Vor schriften zulässig. veserbartel Börse aufge öbe JFnhaber. D S "Le “e ungöpreise sind

Kobmos Dampfict# G A . Sächi. M. Selters 2049 19,75b de t fle n werden für kraft 2B Geihäfi aue L luft A 1. Juli d an der Berliner g Die auf den jevigen Nennbetrag von [haftung 0 iet ritten bin: -.... 1 4 «

Roland-Linte .…..…..-»5- ° 115,75 à 118,25B elftof - Waldho' 98 G iri E vie Bil j Folien ten R au E wv Prube „Marie“ bei Azzendorf, Reichsmark 80,— abgestempelten Stamm, Aachen, im Augu

Stettiner Dasbser oe. Lid Höchster Fardw. As Ae dia, den 8. August 1 (ps die Bilanz festgeste n 9 a den 10, August 1925. aktien ‘tragen die ae O iämt- en, im d ul Cic chaft

San! dete ie me n R 5 ù 31 vi Mtu. u, Eb 27,50b G a 27,1 „Delsac“’ Kommandit - , Gesell haft | werden 5% zur as un ¿ ul Vorstand. 1—24 000, mit denen die berei

an! r Drauin e. î

b s hd Oa nie elei Po Fb WMüller, llih um amtlichen Börsenhandel in Cladhenex Stahlwarenfabrik : fabri E