1925 / 198 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B -

—— N n T I D —— n s I De E E

Meckl, Nitterschaftl. f Laudlieferung?- Eschweiler Bergw. BIaX| 1.1.7 ji4,45G 36 Meguin 281 uk. 26 Krd, Roggw. Pf. *|5 |f. 3/11. verband Sawsen 1.1.7 do. do. 1919 | 11.7 s 27A Dr.PaulMevyer 21

i IL Ausländische. : i i f Mecklenb. - Schwer Mellb,-Schwerin. Feldmühle Pap.14 Miag,Mühlenb.21 | Seit 1,7. 15, 214,7. 17. #111. 20. ‘1.4.21 E r t e B C : a g E :

Noggenw.-Anl. Amt Nosiock…. 1.1.7 do. 20 unk. 26[108/4%] 1, 5 : Mix u. Genest 20 } Hatd.-Pascha-Hf. [1005 | 1.4.10 6/6

u.IIT u.TTS.1-5 *|5 [f Netar - Aktienge! 1.2.8 0,8ebG {fFelt. u. Guil. 22 202) | 11.7 | 0; Mont Cenis Gew. |102/4Ÿ 1. 1 | NaphtaProd.Nob 1100s | 1.1.7 | ——® ch i o Meining. Hyp.-Bk Ostpreußenwerk22 1.2.8 —_—,— o. do. 1906, 08 . AEOLSPERs DERZAGIGN P na oe 20 T e e e C Cr und GoldKom. Em, 1? . Rh.-Matn-Donau 1.2.8 do. do. 11906/1084 | 1.4; do. do. 20 unk.25/103/44| L. do. Röhrenfabrik|100|5 | 1.1.7 Ul n a NeißeKohlenw.-A. «DjL.L. Schle3wig - en8b. Shiff8b.. Li Nat.Automobitl 22 1 Steaua-Roman. 1 15.11 d i i Berlin, Dienstag, den 25. August 1925

ol « Nordd. Grundkxrd . Elektr. 1 1.4.10| —,— —_— Frankf GaZ3ges…. s do. do. 19 unk.69/100/44 1.1.7 | —,— i Ung. Lokalb. S. 1.11054 |versckch.] —. | 7 r : 1 98 0 0

LELEEE

Gold.-Fom.Em.1 45 |f.Hj do. Auz3g. IT[/102/s | 14.10 —— |— rank, Beierf. 20/102/5 | 14.10] —, y Niederlaus. Kohle| 102/42 DIdb, staatl. Krd. A! Ueberlandz.Birnb! 10 versh.| —— pi att D Sri er Iba 4 141. Nordstern Kohle .|108 4 Kolonialwerte.

prr X do. Weferlingen 1.1.7 | —— _——_ E Auggona L TLORS 417 (1 é Werd. Uebeil-8./ 4 L | umgesten! Didb, fiaatl. Krd. A] | b) fonstige Ges. f.el.Unt.1920/108/44] 1.4.10| do. do, 1921/10244 1.1: | Deutsch-Ostafr..……...| | [111 1, Unter]uhu Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

d E i n ien. z 6, Hroggenw. » Aul.7js #1410) 4,5d } Ges.f.Teerverw.22 1025 | 1.3. DETEQ } do, do, 11021/20268 PKamer. E.-G.-A. a S | ufgebote, Ber ust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Dsipr, Wek. Kohle f 5 B12 Aecum.S. gk1.8.28 10244 1.2.8 do end 20S 3 * 8,056 Bun eds 6 in \9eu Guinea. j 114 |135b6 Le ufe, Verpa tungen, Verdingungen 2c. en C nZzE Ger. 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicheruug. Pomm. ld\{. Gld | | i: do. do. S. 6—8|100|4X vers | 7, ; do. 22 unk. 28/1025" J „Odram“Gesellsch|102/s | 11:7 | 0,5: b Otavi Minen u. Ebs®| [15 | 4 Perlofung ¿c. von Wertpapieren. ' C : 9. Bankausweise. S

Rog . */10|f. Bj1. do. do. S. 1—6/100/4 | do. i Glückauf Gewsch. bo. 22 unt, 82) 5 | 1420 0,18! / #11 1126 ÿ, Komman geen haften auf Aktien, Artiengeiell{Yaften : Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntmahungen.

AmólieGewerk\{.|108/45| 1,4,10| —, —, SonderZ3hausen s J do. 20 unk. 25 olonialgesellshaften. 1,05 Nei ch8mark freidl eibend. 1L. Privatanzeigen.

Gld.-Kom. Em. 195 |f. Z|1.4. Aschaff. K. u. Pap, [103|s | 1.1.7 Th. Goldschmidt. s Dstwertez1unt.27/105|5 | 1,24 : * vom Néich mit 3% Kin, u. 220 4 Rüth. gar, und Deu E Befristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrüctungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “J

S E E

ld,Roggenpfdb.*s5 do. bo. 1919/10244] 1.2.8 B GörlizerWagg. 19 j B {Payenh. Brauerei 108) s | l Versitherungsaktien. 0, Rogg. Kom. *5 Bahm.&Ladew 21/1085 | 1.1.7 sz C.P.Goerz21uk.26 è B do S. 1 u. 2/108 |— : 6 p. Stitck, Preuß. Land.Pfdbr. Bad.Anil. u. Soda Großkraft Mannh. 6. z F Phöntx Bergbau. [100/45] 14. s j Geschäft8jahr: Kalenderi Aust.Feingld.R.1 #10 Ser. 0, 19 uk, 26/1024] 1.3.9 do. do. 22 g , , do. do. 1919/1054 s —, Inist a f NM 4 stellte N L er g gus y s do. do. Neihe152 |8 Bergmann Elektr. Grube Auguste 13 Z \ Julius Pints 103/45] 1. B JNict au umgestellte Notierungen stehen in () 1920 Ausg. 1/103/44| 1.8.9 abighorst.Bergb. 11 —, j bo. 1920 unk. 28/102/44 ? Aachen-Milnchener Feuer 209b “8 Kommanditgesell- [59910) Aufforderung. [59929] Aufforderung. [60012 Prospekt do, do, 20 Aubg.2, 10040 1.5.14 , C npE, m n Ote LIZENERNT N: T enEr BREEEGUn S . : Dur Beschluß der a. o. Generalver-| Gemäß $ 39 des Aufwertungsgeseßzes ber RM 7 800 000 nene Aktien, Stück 26 000 über je RM 300

De Cen L Lo A S Az L i ca 4 ris epa 0 Aktien- | sammlungen vom 26. Juni 1924 und | for wir diejenigen Besißer von Nr. 24 001—50 000, der

M Beute Ee 10815 | 1410 oem eit 24 s t R 102/59 | 1.1 |Borliner Hagel (Sant 1036 harten auf Aktien, en 28. April 1925 ist die Gesellschaft gemäß | Schuldverschreibungen unserer Gesells ft, Vereini land ü l

Ll very Spryeti p f Pre , S AEA: A8 T Pn nS S AL L, D E E E sellschaften und Deutsche \der Verordnung über Goldbilanzen um- | die ihre Obligationen vor dem 1. Sul: ereinigten Portland - Zement- nd Kalkwerke Bing Nüirnb.MeL [102/h| 1.4.10 Hennigüd.St.u.W 102 | 1.4: bo. 20 0 1. 5. 26/10/44] L541 D Berlinishe peuerBer (zem E P ialaefellicchaît Pit uan 299 000 00 al er Cpelelle | 1920 erworben haben oder für die $ % Schimishow, Silesia und Frauendorf Aktien esellshaf do. 1920 unk. 27/1025 | 1.1.7 do. do, 22 unk.32 4.10| 4 G } do. ELu. Klnb.12/102/4%| 1.2. |Berlinilde FepennaBeei. F (——) Kolonia gese haf en. schaft von 20 000 000 Papiermark auf | des Ale ungbgefeyes gilt und die bis , E A g

Ebr Böhler 2020[102/4N] 1620| 060A 0B Hiri, Kupier 21 ‘8 |/0/9b | ie. 1980ut. 25 108 T i S : : 40 000 Goldmark ermäßigt worden, ein- | zur Anmeldung gation läubiger ge- In Schimishow 9. G.

Borna Braunk, 19/2024 1.3.9 E ? do. Metallwar 20 |103/5 | 1.8. - Concordia, Lebens-Veri. Köln (4b 6) : 39914] Bekauntmachuñ geteilt in 2000 Stü Aktien zu 20 Gold- | blieben sind, auf, ihre uldverschrei-

Ausg. 1, 2 {5 B Brik.19/100/45] 1.8. j do. do. 19 unk. ¿ G do. Stahlwerke19/100 ‘Deutscher Lloyd 8000 Æ) 4 1556 r fordern hiermit die Inha serer mark. Gemä 17 der 2. Verordnung | bungen, für welche die Vorrechte des Alt- j i zugleich Bekanntmachung L ; do. 1924 Ausg. 3 1/5 BraunschwKohl.22 2029 | 1.1.7 0/16 eten 17 | 4M Rh.-Weltt. El. 2 S1 1 |Deutider Bhönir ae Gr fordern biermit bis Inbaber unserer zur Durchführung der Verordnung über besißes i nspruch genommen werden, | gemäß der 6. Durhführungsverordnung jur Goldbilanzverordnung über die Umstellung

Preuß.Centr.Boden d Aug8b.-Nürnb.Mf|102/6 | 1.6.1 N do. do. 20 unk.25 AA 1 ] do.22 i.Zus-Sch.3 d

d

do. do.R.11-14,16 #5 do. do. Gd.-K,R,1210 Preuß.Kaliw-An1.8/5 do. Noggento. - A.*s5 Prov. Säch\.Ld\cchft Roggen -= Pfdbr. */5 Nhein.-Westf.Bdkr. Rogg. Komm. *|5 Noggenrenten s Bk. Berlin, M.1—11*|5 do. do. R.12—18 *|5 Sächs. Braunk.-WEk.|

R “t wer Mus E T T E 7 4 P Pp S 7 T A E A A

——

do. 1923 Ausg. 4 {5 Buderus Eisenw.. 1025 | 15.11 ohenfels Gwksch. ‘1. i 1 ; | Dresdner Allgemeine ‘Transport (—,—) i it f 98, 1924 und | zur Vermeidung des Verlustes des Genuß- | auf Reihsmark der an der Berliner Bör e bereits zugelassenen 4 24 000 000 Stamm- Scilestsche Bober, 4 CharlbWalerw21 108/5 LLT Eorcidéde 2020 A: i TRosiverBraunk. 21/1085 | 1.1. | : Franfóna Rück: und Mitvers L. A260 Pte is 6 ‘ui M a | Sa O e319 ‘hes and azeseubuchs rehts bis zum 30. September 1925 : aktien, Stück 24000 über je A 1000, oe 1—24 000. al Súles Bb Mei o M De S N s 1A T ; De A ; i T dal 020 25L A La: i e ati Sit O R vienigen Sthuldversreibangen, für die fordern wir hiermit die Aktionäre unserer | bei uns anzumelden. Die erforderlichen Die Vereinigte Portland-Zement- und Kalkwerke Schimischow, Séjle3w. - Holstein. Dannenbaum [1083/4 | 1.4.10] —, T do. 21 unk.26 Rybnik Steink. 20|200}44| 1.8. | 1 Gladbacher Feuer-Versiherung # 8206 je Vorrechte des Al ( f o un Anspruch Gesellschaft auf, bis spätestens 1. Oktober Beweismittel sind der Anmel ung ede Silesia und Frauendorf Aktiengesellschaft mit dem Sig in Schimischow Ldsch.Krdv.Nogg.*|s Dessauer Gaz .…. |105/4%| 1.1.7 Humboldtmühle . SachsenGewerksch/102/5 | 1,4. Hermes Kreaditverfitherung (für 1000 #6) 11/56 nommen werden, bei Vermeidung des d. J. ihre Aktien der Gesellschaft n fügen oder binnen einer weiteren Frist | O, S. ist im Jahre 1895 unter der Firma Schimischower Portland-Zement-, Kalk« e ry f brt 4 Kölnische Hagel-Versith. & ‘6 8b6 Verlustes des es binnen cinem} Zwede der Aushändigung von Ersaßz- | von einem Monat nachzureichen, und Ziegelwerke gegründet worden. Die Firmenbezeihnung ist im Laufe der Zeit h

—_ 7

Ep

77 7

*

Be 7

do. Prov.-Roggen* „11 s Dt.-Ntedl. Telegr.|100/4 | 1,1:7 5 üttenbetr.Dui8b[100/4. Thüring. ev. Kirche Dt. Ga8gesell s. „|100/4% 5 }Kölnishe Rücverstherung 4006 ; ; s „| Bingen, den 22. August 1925. i h it der Ausd d fell ändert den; „=Aul.® ) g L 2 5.24 /10615:5:11| —— : lonat, vom Tage des Erscheinens dieser | sttücken einzureihen. Aktien, die inner ngen, den q m Zusammenhang mit der Ausdehnung der Gesellshaft mehrfach geändert worden L riet in bo, P 1900 10a lse Bergbau 1919 100/45 S Eau M 100 M 1.1.7 | —; e atider eue er n, Da e nema t Rees Ie Ib der bezeihneten Frist zu diesem | Aktiengesellschaft Binger Neben- ihren jeßigen Namen führt die Gesellschaft seit 1920. i Z Max Aüdel u. Co.|102/6 Sl.Bergb.u. | 1410 —— 4 do. do. Ser O E A ndnet, bet uns anzumelden. Zwedke niht eingereiht oder zur Ver- bahnen. weck der Gesellschaft ist die Erzeugung und der Handel mit Portland- do, Elektr. u. M ; e euro ) vat ediy ( A (14) Die erforderlichen Beweismittel für die wertung für Rehnung der Beteiligten [59934] - Bekanntmachung. zement, Kalk und Baumaterialien sowie die Ausübung der damit im Zusammenhang | {Magdeburger LebenkeVeri=Wei X e (2250) Mrefennung der Eigenschaft als Altbesiß nicht zur Verfügung gestellt werden, | ir fordern biermit die Snbaber von | stehenden Nebengeshäfte. ünglih „4 2 000000 bet bia wr mge aa mee ware Et eo L) E der Anmeldung ügen oder binnen werden für kraftlos erklärt, auh wenn Teilschuldverschreibungen unserer 4 "4 Das Grundkapital der Gesellschaft von ursprünglich etrug | mationar“ Ung. Veri-U. G. Stettin Hi96d6 iner RE Frist von einem Monat E Zahl jum Empfang von Erfaßstücken | yrozentigen ligalou&antelbén vom nas meiden my t wet pr Bass e o 600000 Und his 19. ams ‘Niederrhetntshe Güter-A}ek. X (—,—) « Wdzureichen. nit ausreicht. Jahre 1911, 1913 und 1914 gemäß 0]len i G, h 10,76 [10,666 Dortm. A.-Br. 22|102]s Köln. Gaz u. CElkt.|108/4%] 1.4.10| 9,1b6 @ Fr.Seiff. u.Co. 20/1084 t Nordstern Ung, Bers-A-G. (f 40 R) F oa Jltau, ben 22. ¿E 18 Jefellschaft Sten aerde fe tr croricie de ey Aufwertungsgesehes vom gs g uli R A 60) A i E e nte ra zugelassen) und ; y . A.-Br. i; ; 0BAY) L T Fr.Seiff. u. Co. j Bee SES A Weiz i agner ora e ; engesellscha re : L iejenigen Teilschuldver- 0 E 7 ; * G4 * BoiE Jare aden Ld Königsberg Elettr (1024| 1410| 8.1 Ina do, 1980 |Mordstern, Trangportäeri M (—;) V Det, Anlagen. [Sreifungen, für wle bie Vortecte Les Die außerordentliche Generalversantlung vom 30. Dezember 1922 ernädtigte \

M b 7 j p a a j

Ri D

T T7 7

wert - Anleihe + |5 do. do.19 gf.1.7.24/102/45] 1.1L. L WenceslausGrb.K{/5 —_—— do, Kaliwerke 21/100 . Juhag 8 Westd. Bodenkredit do. Maschinen 21/102 Kahlbaum 21uk.27}102 do, Kohlen 1920/102|

- —_— do. Solvay-W.09| 102/46 1.1.7 | 7, 1/74 do.22 i.Zus.Sch.3 Schuckert & Co. 99/102 Westfäl. Lds, Prov. do. Teleph.u.Kab|103/4] 1,3. do. 1920 unk. 26/108 s : d Kohle 23 {5 106 10b G do. ‘Werft, Ham- M Kaliwerk Ashers1.}10 ax do. do. Nogg. 23* 6,56 6,76B burg 20 unk. 26/1004 11. do.Grh.v.Sachs#.19/ 108 rüdz. 31. 12, 29 Donnerßmarh.00/100 5 y , Karl-Ulex. Gw. 21/102/5 y j 34 do. Ldw.Noggen* 448bB |4,49B do. 419 unk. 25/100/4%4/ 16. Keula Eisenh. 21}102/5 | 1, J Schwaneb. Prtl. IT/102 Zwickau Steink. 28}|5

——

pn. T Fe D

Dr O F be d fo d M

b o

00 A O M D m A a

4

R R R Ra Pa P

f:

b) Ausländische. do. do. 1922/1005 | 1.6. : Kontin. Wasserw.|108/4%| 1.1.7 | 9;26b ja JStemens-Sthuct. 2 Preußische Lebenz-Versith. N (—,—) Dykerh. & Widm.|108/44/ 1.1.7 | 1. Kraftwerk Thítr. 10 ; J 1920 Aug. 11/1004] i DansigGd.28 A bs 6 Eintracht Braunk. [100/44] 1.1. i W AreMeo e108 ; : do. do. 20 Ag. 2106 2E

El

: s ; i / den Vorstand der Gefellshaft, den mit der Portland-Zementfabrik vorm. A. Giesel T RreintiG. S Clan (l M (59990) E OVOS orlustes Aktiengesellshaft in Oppeln ges{lossenen Fusionsvertrag durchzuführen. Die Fusion i Bieintl “Wesfältide Müteri. (—e-) serven derb “ais e x Me E 0. j “Sli 1925) ‘fuattge- L Gerusitediies Eiraea Aus Dina am: as der A8 O clirt Uu e regen Fe 0009 Kin T J Sahsische Versicherung (—,— E H zier- 2 vom i j - | vorm. A. Giese engejellschaft, deren enkapita ragen hat, | Edle, Feuer-ber, (f name fr 20A D ira w e et u Me Une 4 Serre i uro is R E 2 unter Aus\{luß der Liquidation mit Wirkung vom 1. Januar 1922 als Ganzes auf die | Thuringia, Erfurt X (—,— G) uh in Neichsmarkaktien bei in Bere Yrof. Paul apf und Here Kauf- | rechnet bei uns anaumelden. _[Schimishower Gesellschaft übérging, und zwar gegen Gewährung von drei Tranzaatlantishe Gilter (—— ) Bekanntmachung in Nr. 786 dieses p i Die crtocberièdken, Beweismittel für Zuni ow-Aktien über .# 1000 mit Dividendenschein für 1922 ff. für zwei Giesel- Union, Allgem. Vers. X 105b lie len Slaies ms BR eni seßt {G nunmehr | die, Anerkennung der Ei Gat als Alt- ten über 4 1000 mit Dividéndenschein für 1921 ff. Die für diese Transaktion

BeB

fa bes pa Js fa DO fa da TO .. . . .

Danzig, Ngg.-R,-V do. do. 20 unk.25/102/44 ried. Krupp 1921/1082 06 1} J Gebr.Simon V.T.|103|5 Ddr S120 f. BL.L.7 1 do. do. 1921|102/4% y Ri Amara u. Co:f1084 | LL! | au 0. Ser, Ag.1 N15 If. BILLT A Etsenb.Verkehr3m|102]s | 1.5.11] 0:9. KulmizSteinkohle|100 A. i Teleph. I. Berlin.|102]s {4 fitr 1 Tonne. * 4 flir 1 Ztr. 8 fir 100 kg | EisenwerkKraft 14|102}s | 1, do. do. Lit. B 21/100/5 | 1,4. Teutonia-Mizb. „1034 a für 150 kg, 2 ÆMf.1g. ® in 4, 4,46 f, 1 Einh. | Elektra Dresd. 22/105 4, a Mf. 15kg. © Af. 1 St, zu 17,5 RM. "6 f. 1 St, zu | ‘do. do. 20 unk.25|100|s | 1. Laurah. 19 unk.29/103/44} 1, 16,75 RM. * 6 f, 1 St, zu 20,5 RM. do. do. 21Uunk.27/102)5 | 1.1. 7 i Leipz. Landkraft'13|/100s5 Elektr. Liefer. 14/100/5 |15,2. ¡do. do. 20 unk.25/100 do. Cr Olen-Anh, i \ do. d 4 Tulstei t. 27|108hs ¿ o. Sachsen-Anh. o. do. 1919... (1034 ein 22 un 035 Schuldverschreibungen industrieller| (Esag)22 unk.27|102/5 | 1.1. do.Nieb,-Brau.20/100] ] „Union“Fbr.chem|102/44 Unteruehmungen. d : Ver SGa 1005 | 1. tf ¿[208/44 1.1 - Ver Fränk.Sthuhf, {102/43 005 3 | 2 5 Bet nachfolgenden Schuldvershreibungen 00, Do, 2E N, M E Y Ee j

v p . do, 2 p 0j p 5 / « fällt die Berehnung der Stückzinsen fort, 4 u 2s Uo: 7 n 6 | 1.4. e Cat Ini | L.

ausgenommen Harpener Reich8mark-Anleihe 24, do. do. 22 Ag, 2}100}5 |-

: Elektr.Südwest 21, I. Deutsche. Ausg. 1 unk. 29/102|5

a) vom Neih, von Ländern oder An S L kommunalen Körperschaften si®ergestellte. do. Westf.22 uk.27[102/6 Altm. Ueberldztr.[100]4%/ 1.4.10 —— El.»Lichtsu.Kr, 21/100/5 BVad.Landezelektr. 102/5 | 1.2.8 0,336 do. do. 22:unk.27/100/5

do. 221, Ag. A-K|102/5 | 1,4.10| B |——B [Elektrochem. Wke. do. 22 2, Ag. L-P\102/5 | 1.4.10 B |——B 1920 gek. 1. 7. 24/1024 Em schergenossen. [102}5 | 1.4.10 —_—— Ems\ch.-Lippe G.22|102}5

do. Ausg. 4 u. 5102/5 | versch ——_ Engelh. Brauerei Kanalvb,D.=Wilm 1921/102/8 u. Telt, do, —_——_— do, do, 1922/102/5

A A

bas

4 Union, Hagel-Vers, ‘Weimar —— Blattes genannten der der , t \ h " 276b 6 j i ; i benötigten Aktien standen der Schimishower Gesellschaft noch aus der vorangegangenen Vittoria Uligem: Vers, (br 3000 4) 185 g insließlth verlängeE e |aus folgenden Herren zusammen: ,| Mimern der Anleihellüde der Aumel: | Kapitalerhöhung zur Verfügung, : ith red eh gagel ie Y zu diesem Datum nicht dg pin enno Haase, Dresden, Vor- dung beizufügen oder binnen einer A n der ordentliden Beneralpersauing vom È Mai 1923 wurde weitere Î R S ingevei Ä i ; i i i a ú . alten rzugsaktien gleihgestellte Vorzu en ge]\haffen. O in brungtero n zue DREe eat A O E E R DE N lere BE auserordentlite Generalversammlung vow 20. uli 1923 beshloß eine : ist 1925: vbilan ; 2 L Leipzi 22, August 1925, weitere Kapitalerhöhung um #4 ur usgabe von 3: om Ide 82G. A ara R O fraftlos Mr a Rittm. a. D. v. E auf-Kössern, ? d cs Au M ab / 1. Januar 1923 ab dividendenbere(tigten neuen Stammaktien über je „# 1000. |485b. W Kunsimühle 45,5bG. F Pfeddersheim bei Worms am | rof, Paul Zapf, Dresden, - | ktien-Gesellschaft. Hiervon wurden # 12000 000 von einem unter Führung des Slesishen Bank Slette. Ubt S Kraft à 96A i aufm. Richard Keil, Dresden. Cred : vereins Filiale der Deutshen Bank in Breslau stehenden Konfortium übernommen gSlecie, G0 0 A M o A P co ah ih ‘Braun A.-G. | Dresden, L En [59908] Eee und den Inhabern der alten Stammaktien derart zum Bezuge angeboten, daß auf | i: ; s E : 4 u S 2 alte Stammaktien über je 4 1000 eine neue Stammaktie über um Holzrohrbau Aktiengesellschaft, v, Loeben. Spiegel. Gemäß $ 39 des A S pageleyes Nennwert zuzüglich Berua&edidieuer bezogen werden konnte. Die restlichen #07] Freiburg i/Br. 159771] tdern wir diejenigen 0n | / 20 000 000 neuen Stammaktien wurden zum Schuße gegen eine etwaige Ueber- Die außerordentliße Generalversamm- |" Einladung zur ordentlichen General- ldverschreibu unserer - 4% %igen | fremdung ausgegeben und befinden ih im Besiß eines aus der Ostwerke-Aktien- Fig vom 23. Nov. 1924 hat die Umstellung | „¿xsammlung der Metallwaren, | Lnleihe vom Jahre 1898 pee T& | gesellschaft und dem Bankhause Zarislowsky & Co. gebildeten Konsortiums. | \ itals. von 300 Millionen g ; eut | Obligationen vor dem 1. Juli: 1920 er-. ; S: Aue 8 P EE E Nb t und fabrik Georg .Hackl’ A.-G., Furth orben haben oder für die der & 38 des |. In der außerordentlihen Generalversammlung vam a ober U : 1 10, Milieren Borguidatllen auf Hormitags TL Ube tr der Weldtit: | Ses Wurf nb die, Bis zuo Age Jof Mert uu Wee 16 090 000 CIabt aus Aydgabe von 14100 non 000 Reichsmark beschlossen. räumen Ta Gesellschaft in Furth imm Wald. Bor ng Gläubiger Sten E (Ali- wurden als Shußaktien einem aus je einem Aufsichtsrats- und einem Vorstands- Fortlaufende Notierungen. : i Gelnaß BOQE n M GaIver me Tagesorduung: R E E Verlustes des Genuß- | Mitgliede der Gesellschaft und dem Bankhaus Jarislowsky & Co. gebildeten | Umgestelt auf RM : Umgestellt auf NM ll nunme g di L Fabrebbila nd Genehmigung und | ToGibanspruchs bis zum 30, Sep= | L pjeler Kevitaledetn d T0600 000 ae tnPital er, GeIelGaNt betrug Deutsche Dollarshaßanw.., Barm. Bankverein 1 1% Hoesch Eis.u:Stahl | 80,25 ù/81à-80à81,5b l 4 100 Stammaktien à 1000 RM Verlustre Sika für da 83 Geschäfts. tember 1925 bei uns anzumelden. Die aktien und M 31 600 000 Vorzugsaktien

VDt \ch.Neichs{ -V è . Hyp.-u.W. | ; Werke - s forderli ismittel für die Tat- ; x gsbes L EN 018d oaneR ( Bayer, Hvpromi. A | See S3ù 53,25 à S2 ù 52,75 : « a 4007, jahr 1924 sowie Entlastung des erforderli Gen C bes Ie E Die 4 31 600 000 Vorzugsaktien find gemäß Generalversammlungébes{luß

4%b do. do, fäll. 1. 4. 24 | 0.1275à 01325 nd. «Ges, | 125 à 125,5b | umboldt Masth. |- : 200 ; V0 y i pes si é om 10. Dezember 1924 durch Gesamtkündigung zum 31. Dezember 1924 eingezogen 8—154 do. E me ans Sema R Seit a MciveG T4 | Ilie, Bergbau E q 89:à:906 . 1000 E 2 90 ¡ 9 As ao au Ben: it lied bei ufügen oder bis spatestens 31. Oktober E LO S: aaa Saite ‘dit L KM 90,90 für die 21 600 im Sa zul 5h Deutsche Neihsankeihe | 0,1675 à 0,1775b Darmst.u.Nat.»Bk, | 113 à 113,25h } z j Nachdem die Eintragu dieser Um- le ah pon einem Uu ratmtitig . 1 1925 reichen. 1921 1 d M 0.12 fi die 10 000 im Jahre 1923 liFeriès Morzünl 4h do, o, 0,325 à 0,33b Deutsche Bank... | 113,75 à 114 à 113,756 J : C.AS. || 904 à 90,75b h : g + | 3. Beschlußfassung über Auflösung und | Frankfurt a. M. - Niederrad, den | 1921 und von je RM 0, 2 für die 3g tenen I NE 85% bo. do. 0,30 á 0,305 G Diskonto-«Komm.. | 104,5 à 104 à 104,2h ; /| 120%à-120b lelung in das Handelsregister erfolgt vf Liquidation der Gesellschaft. 22, August 1925, D das M cs een rit Bo AES H IOS On ein[Gließli G l ufgeld und 69% Zinsen für 1923 un 24 furter Asbesiwerke Aktieuges. 0 jaßungsmaßiges im).

38% do, do, 0,66 à 0,68 B Dresdner Bank... | 101 à 101,25b Ï Woidern wir biermit unsere Aktionäre au i j : 7154 Preuß. Staats-Sch, Leipz. Kred.«Anst, | 806 Kattowiger Bergb. A9 hre Aktien zwecks Unitaushs unter Bei- Zur Vertretung in der Generalver- | Frank S E E OUNO 000 Scarumatiion wattes. auf: Méditus der Generalversammlung vom. 10. Dezember 1924 .4 50000 000 Aktien

5YPrb.Staats\h. fäll. 1.5.25 Mitteld. Kred.-Bk, | 93,5b C. W. Kemp. 4 0,250b fammlung müssen die Aktien bis spätestens (vorm. Louis Werthe i Ï è i ü ] im Verhältnis von 10: 3 auf NRM 15 000 000 und die in der General- . konf. Î à 5 ode «.« | 7B à79,25ù 78,5 à79b j j : | 4% do. kons. Anleihe 0,2575ä0,275 B à0,2725à 55 Wiener Bankv noRottweil ü 78,5 O ov, 1995 bei uns einzurei n, vereins binterle P N Dinter: 43 Bayer, Staatzanlethe., 0,2856 à 0,295 G Adlerwerke 4746 Lahmeyer & Go. | 69,5ù 69%-à 70b hen Frist nicht eingereicht sind, werden | olgen vom 16. Juli 1925 werden hierdur NM 20000 umgestellt, Die RM 20000 Schutzaktien sind dem erwähnten 0 .

F E P fia ju ja j ja jd Ta c

i

p

b P fi s fu fa pa S fa R USQZs 4 A 4 f S:

WesteregelnAlk.21/| 102/86 H do, ‘do. ‘19:unk.25/102}4% 4, f 1 Westf.Eis. u.Draht 100

| 15G Wilhekmäinenhof

Prm R SAS N R Îs fn fs Ra R s T0

A

t

4 1,4.10| 0,68 4 Kabel 20 unk. 27}1006 J Wilhelm83ha01919/108/s M 1.17 | —— 2 F Wittener E 22102 Magirus 20uk. 26/102/4/] 1,4:10| 0,96 4 Beiyer Maséhinen Mannesmannr.. [105/44 1,17 ] 20 unk, 28}106

0, 1918/1004] 1.5: i {7,98 ]Bellst,#Waldh. 22/102/5 Marítagl.Bergb.19}102]44] 1.5. 1 ‘do, do. 19 unk.25}102

R

a2 mm “m S

as p a R A hr je a ja

Sia Rer L

_ p

L BE b

R p fa pu [J

L

D9D

vuá O to

4% do. do, (Hiberni E Desterr. Kredit / Ksöctner«Werfke . || 55à:58,25b q Ms Miigung eines doppelten, nah der Nums- r Gejell, :

A o nitt) 12725 5 | Reda ier:; | 123712880 Köln-stottweil S rrfolge geordneten Verzeichnisses bis zum | (haft mit Aufftellung und Nummern: [59930] Sentheim. Juli 1923 als Schugtakti schaffenen

%% bo. do, i a a S Í % ; Gebr. Körting . | 62,25à 62,5h [ Z i versammlun vom 20, Juli a ußzaktien ge)cha}fe

ag do. f a Z U ZTAO200 200000 2054 Arn “1 ae Krauß & Co De E e Aftien, die bis zum Ablauf der gesetz- legung fann_ aud bei “einetu Notar Gemäß $ 39 ‘des Aufwertungsge ces Á 20 000 Aktien unter Zuzahlung von RM 19800 auf er

ù . f. Anil, | 120,5 à 119/75 è !| 33,5931, E, | Mad i j 3 ( i - len _ d t Öncaiiciorimiiidih CSSE LODES 0,049 6 / Allg Cleftt: «Ges. SES A 9ER S7 A 96.20b ; Linte-bofm. B. 36:25 à 36b 6 838,25b Menß $ 17 der zweiten Durhsührungs- Furth im Wald, den 21. August 1925. A u 14% Hypothekar- Konfortium verblieben, wobei si die Ostwerke-Aktiengesellschaft verpflichtet hat, ihren

z Anglo-Contin. G. Ludw. Loewe ... | 111,25 à 115b Mrordnung zux Goldbilanzverordnung nah A P f j Anteil an den Schugßaktien gegen Erstattung des eingezablten Betrages an die 54 Mexikan, Anleihe nb QOEON Ushasiend, elt 64,5b E axi ODAITAMGL 75A84 AULSDD: ] Ir obe der Be und 219 H.-G.B. E Vors Pran ges : die für si E des Alt- Ben abyutreten fie den ah dag ile Besiß an den freien Aktien unter 30 % ba. ho P ° x 3 è È b | 65: s : t fraftlos erllärt. « j / BO : . | des Kapitals von imishow sinken follte. is L : L 4 e t wi Basalt -.-zc.eese | Ta O Dr U E | freibuxg i, Br., den 21. August 1925. | Bilanz für 31, Dezember 1924, | besites in Anspruch nehmen, aufgefordert, Das Aktienkapital beträgt nunmehr RM 15 020 000, eingeteilt in 4%) Oest. Staataschagscch. 14 Jul. Verger Tie. | Motorenfbr. Deut Holzrohrbau Aktiengesellschaft. | [77 |üteslens tmanharh eines Monat9;| ¿0 000 Aktien über je _RM 300 Nr. 1—50000 und 20 000 Schugaktien über je

Autom. | 824b dieser Bekannt h j i

E de Bo E L Driligetar:And (Ma E Nordd. Woltkämm | 105,5 j E ES [Kassenbestand . « .. 6 349/63 | vom Tage dieser i verg ts? M E |RM 1 Nr. 50 001—70000. Die Aktien Nr. 1—36 000 tragen den Stempel« : Kronen-Rente Berl. Maschinenb. | 53% à 53% à 53Ld Oberschl. Eisenibb. Maschinenfabrik Wethau A. G., Effektenbestand . . . .| 2915/60 | Ansprüche bei uns anzumel f ber Ans | aufdruck .Umgeslellt auf RM 300 Dreihundert Reichsmark“. Die Aktien Nr. 36 001 konv, I. J. do, Bingwerke 49,25 à 49 G à 49,25b Obschl.Eis-I.Caro | 35b Wethau bei Naumburg a. S. Außenstände, éins{chl. Bank forderliche Beweismaterial, ist der Ane | kis 50000 sind von vornherein auf RM 300 ausgestellt und mit dem Zusaß „Gemäß L R EN Et 4 d 61,70% W,CA SUUIY E E L SINHIA IN : Hierdurch laden wir die Akttonäre unserer | und Postsheck. . . .. | 371 103/37 | meldung beizufügen oder innerhalb eines neralversammlung vom 10. Dezember 1924" versehen.

ì Ö C 51-à/51,75.à:50Là51,25b " s i Umstellungsbes{hluß der Ge \ g j e da Gavitie da L E Buben Trient, | -AC75 à 5025 Ada Sh Ost «ees | 101,750 102,75D ellschaft zu der am Freitag, den | arenbestände . . . . . | 253 003/44 | weiteren Monats a ielt nud | Die Aktien Nr. 24 001—36 000 sind mit den faksimilierten Unterschriften von einem (buinist.-A. 1903 «- | 7,1b Busch Wagg. V-A. O i +1 SDAIT SASRIZER: 69 à 69h M. Sept. 1925, im Büro des Herrn |Maschinen und Geräte . . | 82000|— | „Die Hypothekarant ene (b | Aufsichtsratsmitglied und vier Vorstandsmitgliedern versehen ; die Aktien Nr. 36 001 t unif, Anl is E Charlba Bo fer BLSA 62 à GIVLGI 75b Rathgeber: Wagg. iz Mann in Gotha, Friedrichstraße 9, statt- gebeten, gleichzeitig mit R #8 zweier Vorstandsmitglieder fowie dié eigenhändige Unterschrift eines Kontrollbeamten

do Unkelhe 2908 Chem. Grie8h.«El. | 120 à 119,75 4/1206 Rhein.Braunk, 118,25À 421b | denden außerordentlichen General- | Aktienkapital . « « | 306 000|— | meldung auch die piere zive ‘und die Seitennummer des Aktienbuhes. f s boo bo. 1908 do. von Heyden, | 51,75à 51,2b Rh-Metallw.V.-A, | 28% a 27,75 à.-28,5b °ersammlung ergebenst ein. Reservefonds . « « « « „} 37538/98| Rückzahlung einzureichen, Die, wie bereits erwähnt, im Oktober 1923 zunächst gleichfalls als Schuß- Lürkishe 400 Fravose cen | o Daimler Motoren | 39% à 39K a D Rh.Wesif Spreng 48,75 a 40 Tagesordnung: [69935] |Sshulden . . . : 2 , :| 289 309/20 | Elbing, K Vugust 19%. hing, (aktien gelaffenen im Verhältnis von 10: 3 von PM 14 000 000 auf RM 4 200 000 4X) Ung. Staatsrente 1913 | 8,256 Dessauer Gas. | 69,25 à 68,75 à 70,25 G Rhenanta,V.Ch.F. Î ; l Aufsichtsratswahl. \ Gewinn- u. Verlustrechnung 83 523 Brauerei Eng W runnen: ge umgestellten Stammaktien wurden von dem genannten Konsortium als Verw ertung« 4h bo, do, 8,2 ù 8,1 Dtsch.-Atl. Telegr. j Es ; | I. D. Miedol 5. } FEAS26b. i M Bur Teilnahme an der Generalver- _ A B: aktien der Gesellshaft zur Verfügung gestellt und von ihr in der Reich8mark- 4 = Bata 1910 Uet Deutide R 12367378 A FLEAMLE S Ferd, Rücfort:; E N 0,3258 à-0;3.6 mmlung sind die Aktionäre berechtigt, E ON [59960] Bekanntmachung. eröffnungsbilanz mit RM 3 220 000 bewertet. Sie sind im Jahre 1925 im Tausch 4h bo, Kronenrente... | 0,606 à 0,675 à 0,66b Deutsche Kabelwk, | 61,25 à 60,25ù 61b Rütgeräwerke .… | 64 ù 62,22à 62,75b delhe ihre Aktien spätestens am zweiten} Gewinn- und BEGaltraGunng 4 Wir fordern hiermit die Snhaber von | gegen zusammen RM 2895 978 Aktien der später nos erwähnten Schlesischen 4h Lissabon Stadtsch, L TL, | 3,756 à 4B Deutshe Kaliwk. | Salgvetfurth Kali | 149 a 149,5 e vor der Generalverfammlung bei für 31. Dezember 1924 Toilschuldverschreibungen unserer Aktiengesells{chaft für Portland-Cementfabrikation in Gröshowiß und der Oppelner 8 d d gg Beide Me: La y tt Coburg-Gothaischen Bank A.-G. in Le 5 Lf Obligationsanleihe 'vom PAU On Rabat vorm. F. W. Grundmann in Oppeln an die Ostwerke

do. do, obg. | 165 à 16,5b Deutsche Werke. . |68b j; Sarotti... | 1194b M \ Ee l | t % L bi Sildösterr.(Loub.) 2*/9 b. - Deut\heWoüenw. | 43,75 à 436b à 43h - H. Stheidemandel | 39 à.38b ura oder der Deutschen Bank, Filiale | Betriebs: und Handlungs- 2, SFanuar 1914, ; ktiengesellschaft in Berlin veräußert worden. Ihr Dividendenrecht ruhte bis zu n da R eutscher Elsenh ri igen Obligationsanleihe vom | dieser Seins Diese RM 4200 000 Aktien bilden zusammen mit den im Ja

do. neue. Deutscher Etsenh. | 39,5 à 40b Sthles, 100 à 100,25b t Votha in Gotha, hinterlegt haben. unkoslen 760 797176 41 bre L ugust 1919 und 1923 den Aktionären zum Bezuge angebotenen .4 12 000 000 = RM 3 600 000

1 s P D A A

D, D ebeccaltaree Od: F1 Elleubieriatt, {R E | Sa N Wethau, den 22. August 1925 Bilanz, Reingewinn . « « 83 523/86 25 «Ungar. S Eisenb,-Verkniitt, | 67,5b of i , » s (—— ), HLO A Desttora Gas s 45 à 43,75 ù 44,8 Elbers, Cas, C20 5 A TTDTIA O T USalger | 106b : Der Vorstand, Hal. rfi a ciu ‘Mai De E NNE E O Du T Er vas f T Gulelihaft bilden zurzeit Herr Generaldirektor Oito - z Kr, i Ï S [Gußst | 28,5 à 296 Bas “bers i 2 2 Ir NA Den Vorstand der Ge ] A ) au 2e D-eBegngbshein 35 d 34,75 | L ulte. 1-99 6970 a E m Rana J M LZeSD Gemäß $ 39 des Aufwertungsgeseßes Maren Bruttoüber- | 844 321/62 gemä Î 39 des Aufwertungsge ves An Heuer in Schimischow und Herr Generaldirektor r Beate L Os A A a do, do. Ser. 2 | 64h 2 Fahlberg,List&Co, Stettiner ‘Vulkan ; E BARS G bn 16. Suli 1925 fordern wir biermit Wee oooooo 6. uli 1925 auf, die enigen Te \chu - Der von der Generalversammlung zu wäh ende uff ch ra a f Bee Wil eineid leeuouienene 121 à 120,25 à 121,25b Sie memes Ladeis #t Vesiger unserer Obligationen und Teil- 844 321162 | vers libest es für« welche Vorrechte | mindestens 8 Mitgliedern, zurzeit aus folgenden Herren: Rittergutsbesißer o

Canada-Pacific Abl, - Sch. Elektrizit.- Liefer, | 73,75 à 74h 1] 55 à 56,375b a : j DITIL ]

Westsizilan. Eisenb 4 Mazedontscche Gold „…, | 8,75b : ; dus h | i tes des Berlin, stellvertretender Vorsitzender; Friß Tehuantepec Nat Ges. f.eltr.Untern. | 103 à 102,56b6G à 103b Telph, | 49-à 474 d-48b und 1904, die für sih die Vorrehte | z;neralversammlung bat oben angeführte | werden, bei Vermeidung des us Bankier, in Firma Jarislowsky & Co., Berlin, \tellvertreten Vorfiß g o - abg, TH me ¿ 4 20A 70 A005 Zhüis A, E A ck54 aid [4 Altbesißes in Anspruch nehmen, zur Si aut tr weten Oie Dividente ist auf | Senußrehtes binnen einem Monat, vom Broßwiß, Einzelprokurist des Bankhauses E. Heimann, Breslau; Jean Bu

64 j e CEIEaR, Ey E N n | -meidung des Verlustes des Genuß- 790 für die fien seigeiet und 10% für des Erscheinens dieser Bekannt- früher Direktor des S@lesishen Bankvereins Filiale der Deutschen Bank, Breslau;

die Ca aR Stolberger Sink. br ea (gp ctsGreibungen aus den Jahren 1897, | Oje am 2. Juni 1925 stattgefundene | des Altbesißes in rens: Prrame | Sultan, Fluge, bei Breddin, Bez. Potsdam, Vorsißender; Alfred Jarislowsky, M

Elektrische Hochbahn ge N a M j D tet s bes 15% à 16,25b Union -Gieheret 2T;75ù 28à. 27;5b | F guf, Mee AnipelGe ers Ce die Stammaktien festgej)eut und an der bei E E egn An. gETEnES Sar en " Wirert A T Orearuieer Bere Vis s “Lee Beate, Tia. Hambugg-Amerstan, Pole Ltt mes Hansa Hod B Sogel-Lelegr.2D R ige diefer E u L GEn “Dae, du i "Bunt 1926, Die erforderlichen Beweismittel für die |[gender, Berlin; Rechtsanwalt Eugen Goldstein, früher in Firma Jarislowsky

j e à 77,5ù 77,25 ù ien.Gum. Veihsn s i - Anerkennung der Eigenschaft als Altbesib | & Co. i lin, Danzig; Oekonomierat Richard Gravénstein, Leiter der östlichen man Tul G ù Tix 6 A7 78,5b Harb exGergbau 924 à 9206 à pes anger R i Weser sau. 20;5à:20Lù 2055 ù20;7b ben. ‘Die alctdeNgen Beneimittel Schwabe & Go. was E E in rage kommenden Nummern Ge Us D Reg Ke jer: e A Be FMAUBS Derens PEEE E E i ur rue ck oi! tis G Í / j j : (0 niethe}tude Der ole k der, z Kommerzienraî Vr. R ntere | Sry aren Bela dabier ee: Geno? Said | azvanzsà 948 le weiteren Feist von ‘einem Monat Mer Roi 1 deo Monat a bude f | Geora Heimann Bantier, in Hirmo G. Heimann, Brelan: Ludwig Kepezelenbogen “as ag: pr 1% gige Duled Dts E E Btavi Min us, | Mhzureichen. Der Auffichtsrat. von einem Monat nahzureichen. Hauptge chäftsführer der Interefsengemein|alt Ostwerke-Sultheiß-Pagenboter»

Verein. Ebeschtffalrt „.-- 37A 50D A9%O Minu. sb. | 244à24,28b Mainz, den 25. August 1926. Eduard Goldmann. Leipzig, den 22. August 1925, ablbaum G. m. b. H. sowie Generaldirektor der Ostwerke A.„G. und der C. A. F

L E | Chr. Adé. Kupferberg & Co., Hans Sh, ab E “Pa ü [S wabde. Aktieng esellschast ‘in Kulkwig. Kahlbaum A.-G, Berlin; Franz Koppe, Bankier, in Firma Eckersdorf & Cox

Kommandit-Ges. auf Aktien. Friy Schwabe. Credner. Bollinger. (Fortsehung auf der folgenden Seite.)