1925 / 199 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

das Stammkapital der Gesellschaft, bas

bisher 20000 Papiermark betrug, 60 000 Reichsmark umgestellt, Der Wori- laut des $ 4 des Gefsell\haftvertrags vom 24, i 1912 ist der Umstellung ent- spre ändert. Bruchsal, den 16, August 1925. "Bad. Amtsgericht.

—— —-

Büiht, Baden. 59553] ore N ere et Abt. A II : Firma Wa E Peter in ag f Die, ‘Firma ist er losen, Bühk, den 0. August 1925. nei. IL. Buxtehude, Jn unser Handels

[59554]

{ qn A Nr. Steue

heute eingetragen: ilma e,

ee, Altkloster - Buxtehude. Fn-

beri: Ghefrau W ilma Ballhause, geb. rbe, in

Amtsgericht Bil Tibe den 20. 8, 1925,

Coburg. [59606] Einträge îm Hamdeloreaiiter: Die Fa. Due rvger Kaffee Lager Thams «& Garfs, Zweigniederlassung - Co- burg. Inhaber der Kaufmann Franz en in Lübeck. e erlassung Lübeck. Die Fa, R Siß Coburg. Inhaber ar E in Coburg. ( R und Lederwarenfahrikation.) Del ger Fa. F. H. Schumann, Gef. b, H., Siß Coburg: Umstellung in be: Gesells. -Versammlung vom 22. 9. 1924 auf 163 000 RNM osen Die Umstellung is durchgeführt.

Max E

Statut meündert. Gel tefteahr Lt ‘bos |3 7

Kalenderiahr. Bei der Fa. Robext Adam, Sitz. Coburg: Kau mann Robert Adam - Meiningen ausgeschieden. Die Gesellschaft wird von den übrigen Gesellschaftern, den Kaufleuten Hugo Emmerich und Paul Ee Coburg, weitergeführt. Bei der Fa. Adalbert Morgenroth Spielwarenfabrik, Versand « Export, Siß Heldritt b. Rodach: Jeßiger Inhaber nah Ableben

bisherigen Firmeninhabers: Wrwe.

a Morgenroth in Heldritt, deren Pro- | D

Me hierdurch erloschen* ist. Prokura er- teilt an den a Armin Hofmann und dessen Ehefrau Lina Hofmann, geb. Ce orgenroth, beide in Heldritt. Er- loschen sind: die Fa, Carl Kreh<h Erste hüringer Werkstätte für Klein- Einst, in Coburg, und die Fa. D. Fleischmann in Coburg. Coburg, den 21, August 1925, Registergericht.

Cöpenick, [59559] Bei der im Handelsregister A unter Nr. 685 eingettagenen Handeksgesell schaft H. Koh & n, lin-Niederschöne- weide, ist he (ige rosen worden: Die Gesell Fa ft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Da E ay Heinrich < jun., lin - Nieders<öneweide, jeultrahe 12, ift E Inhaber der trma. Cöpenick, den 10. Augu t 1925, Amtsgericht. t, 5,

Dannenberg, Elbe. . [59506]

In unser Handelsregister A ist einge-

tragen am 13. August 1925 5 Firma Jn-

genieur Th. Kriehl, Dannenb CIA -DOVEeE

t ¿genieur Theodor Kriehl in Lenzen bei

E Nr. 113). Dannenberg, den 8, 1925. ‘Amtögerit

Darmstadt. [59557] Fininäge in das Handelsregister A am 7. August 1925 bei der Firma Heinrich

Lengfelder Viehhandlung und Vieh:

agentur, Darmstadt: Geschäft samt |d

Firma E auf Ludwig Bernhard Leng-

felder, Kaufmann in Darmstadt, über-

gegangen. Die Prokura der S

elder f erloschen. Die' Ghefrau des

Ludwig Bernhard eee, Katharina

geborene Kaus, in Darmstadt ist zur

Prokuristin bestellt An La August 1925

der Firma A. Nachfolger,

Darmstadt: Die R i erloschen.

Am 17. August 195 bei den Firmen:

1. Richard Kaufmann, Darmitadi:

Die Prokura des Karl Meise ist er-

loschen. 2, Hermann Kaiser, Darm-

stadt: Der Eintrag vom 31. Dezember

1892 wird von Amts wegen gelöst.

Neueinträge. Am 17. August 1925 die

Firmen: 1. Otto Welker r, Darmstadt.

Barmficdt V Welker, Smoss in rmsta ngegebener 8aweig:

Großhandel in Schokolade und Zu>er-

ivaren, Geschäftsräume: Waldstraße 22.

9, Möbel-Vertrieb Robert Heer-

wagen, Darmstadt, Inhaber Robert emnvagen, Kaufmann in Darmstadt. obert Heewwagen Ehefrau, Hermine

geborene Heß, in Darmstadt ist zur Pro- furistin bestellt, Geschäftsräume: Große

Ocsengasse 10.

Darmstadt, den 17. August 1925. Hessishes Amtsgericht L

Darmstadt. [59558]

E in das Handelsregister B am De Au 1925 bei den Firmen: Shüwweco, Schokoladen- u

okfol é: B dr e Ak lung, Gesell: chaft mit bes<hränkter Haftung, Darmstadt: Durh Beschluß ter Gesell- safterversammlung vom 31. li 1925 ust die Gesellschaft aufgelöst. Kaufmann | 2 tto ea in Darmstadt i} Liqui- dator. Direction der Disconto: Geselshaft Filiale Darmstadt in Darmstadt: Die Prokura des Heinrich Wenzel ist erlosdhen. 3. Schlager «& Best Gesellschaft mit beschränkter Haftung, - Darmstadt: Die Gesell-

bat die Umstelluna vom 13. August 1925 at die Umstellung des Stammkapitals

80000 Reichsmark und Aenderung des Gesellschaftêvertrags beschlossen. Die

Umstellung it erfolat Am 18. August

Sit Coburg, Haupt- R

ophie Leng- | ÎC

1925 bei der Firma Spezialhaus3 für Tapeten u. Linoleum Philipp Pa Nachf. Gesellschaft mit

<hränkter Haftung, Darmstadt: Die Bel S t werfommlnng vom 27. Juli 1925 hat die Umstellunma des Stammkapitals auf 10 000 Reichsmark und Aenderung des Gesellschaftsvertrags

{lo So rumsik in Frankfurt am in D M Sein cia ai

U ene geborene Müller, in Darmftiadt ift zur Geschäfts. LEhrerty E: G Neueintrag- Hu

Augus ie Firma vertrieb Esma Gefellschaft mit be- schränkter Hafbung. Hauptniederlassung in Berlin, Zweigniederlassung in Darm- siadt. Gegenftand des Unternehmens: Groß- und Kleinhandel mit Schuhwaren aller Art. Stammkapital: 150000 A. Der Gesells{haft8vertrag ist am 21, No- vember 1921 festgestellt und am 10. März 1925 geändert. Kaufmann Fedor Freier in Frankfurt am Main is zum Ge- {äftsführer bestellt. Von den Geschäfts- führern ist jeder für ih allein ver- tretungéberehtigt. Die Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen eihSanzeiger. Darmstadt, den 18. August 1925, Hessishes Amtsgericht I.

Dessau. [59561] ies ie N Abt. E fin a Dato registers ist eingetragen die Firma Jako Nüssenfeld Co. Dessau Ae 1. » Tauf Margarete Korn, geb. Nüssenfeld, Ait Widor \senfeld, sämtlich Ñ Dessau. ffene O nbelsgesellschaft, weldhe am 1. Juli 1925 begonnen hat Dessau, den 19. August 1925. Das Amtsgericht,

Dessa [59560] Unter Îr. 1359 Abt. A des Handels- Nees ift eingetragen die Firma Mawa Trikotagen und Strumpfhaus Inh. Max Wagenberg, Dessau, und als Inhaber tel Kaufmann Mar berg in Dessau. er aa val 0 des Kaufmanns Wagenberg, Lea f Prers. geb. Nadel- en ga essau i} Prokura erteilt. Dessau, ata 19. August 1925. Das Amtsgericht,

Dessau. [59559] Bei Nr. 1201 Abt. des Handels- registers, wo die Firma Hans Enderlein in au geführt wird, ist eingetragen: Die | i Firma D fo loschen. den 20. O 1925. Das Amtsgericht.

Diez. [59562] In das Handelsregister ist eingetragen Hor 1. am 11, Juli 1925 bei der Marmor- - und Kalkwerke évnn Nassau, E, Balduin-

stein. H.-R AktiengeseUscaft in Hahnstütten, tengese ahnstätten, N. B Nr. 29: Der ann Pau rlin hat sein Amt als Vorstand nieder- gelegt. Nah dem Beschluß des Aufsichts- | Übe rais vom 16. zember 1 ist ein neuer Vorstand nt bestellt, dagegen j? dem Aufsichtsratsmitglied Fabrikant Josef Hennig in Köln die alleinige Führung der Vorstandsgeschäfte E 3 am 24. Juli 1925 Sit ber er Firma Bleitgen

Theodor Big. Diez Nr. 52: Der Kaufmann Tbedhor s ist gestorben. Das Che wird von der Witwe des Kaufmanns Theodor E Anna geha Marheimer, und fmann Richard Hübner zu Diez

unter der bisherigen Firma . als offene Dans BaeteliGals fortgeführt. Die S llschaft hat am 28. Januar 1925 b gonnen und hat ihren Siß in Die

4 am 5. August 1925 bei der De Meier Levita, Holzappel, H.-R, A Nr. 99: Die bisherige Geschäftsinhaberin Witwe Meier Levita, Regina geborene Stral ist gestorben „Das Handels-

Ian ist ul E Ruf dwig in Holmppel

uts ann in zappe 2. Hedwig Lvita ledig in Holz- appel übergegangen und wird unter der alten Firma als offene Ee geha von diesen weitergeführt. Die Gesell- schaft hat ihren d O Holzappel und hat am 10. Januar 1925 ‘begonnen,

Das U tén Diez a. L.

DinsIaken. In das

Jene unter

U, enzer, Stanz- und mirgelwerk,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in

Dinslaken, eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist dur< Beschlu neralversammlung vom } der

1925 aufgelöst. Der Ingenieur Erwin

Se in Dinslaken is zum Liquidator

Dinslaken, den 19, August 1925. Amtsgericht.

[59563]

irma Weber

[59565]

Dresden. velBreR ees,

n cu N A 72 E a lbe

e ie iengese! Deu Werkstätten An eien In in

R@& niv-Hellerau eute 2 Oas

Bot Der Bar 1913 ist E den M 4 4a Ld 21 dur< Beschluß der Generalver- N oberiatbroletells bon Moden Taae otariatsprotokolls vom glei abgeändert worden. Das Grund zerfällt nunmehr in sedundvieczatas ende zweihundertfünfzia Stammaktien Lt wanzia Reichsmark, in Lm fünf- hundert Stammaktien gzu fünfzig eih8mark, in zweitausendfi ün undert Stammaktien zu

einhundert mark und in L

len

itausend Vor e bra Melborec bie (l n l Bee

en. Die Umstellung ist erfolgt. seipagen

atb wh Núserseld Hi

fabrik Nebenzweig Wäs

1 | Inhabers, es gehen au

ndelsregister Abt. B ist | Le r. 55 bei

den Inhaber tauken. - Weiter wird no< bekanntgegeben: Jede Vorzugsaktie ge- währt 50 Stimmen. Amnbogbript Dresden, 4. III, am 20. August 1

Dre [59564]

In s Handelsregister ist heute ein- worden:

1. auf Blatt 16 347, betr. die en 2 r Schubert Gesells ft \{< Haftung in Neven

Die O ist dur< Beschlu

Gesells ammlung vom 11. A 1925 au elo worden. Die Kaufleute Friß Huert und Erich ert sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann | ge Wenzeslaus Kania ist nicht mehr stellver- tretender <äftsführer sondern Liqui- dator. Die Prokura der Kaufleute Felix Bullok und Martin Estel ist erloschen. Nach UVebertvagung ete ndelsges. fts und der Firma an den Kaufmann Erich E in Dresden ist die Liquidation een!

2. auf Blatt 17593, betr. die Gesell- schaft Photo-Centrale Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Die Liquidation i}t beendet. Die Firma e erloschen.

3. auf Blatt e S0, betr. die offene

a ellscha nger « Co. in ie Gesel liafferin Pa dwig ter Be Gade V 'aululest

lel E ese ist aufge ber enieur arl Ernst Hunger führt ndelsgeshäft und die Firma als eininhaber fort.

4. auf Blatt 19 672 die Firma Norbert Krattenstein in Dresden. Der Kauf- (ann Norbert Krattenstein in Dresden

t Inhaber. (Vertrieb von Herren- und

E Webergasse 18.)

9. auf Blatt 19 673 die irma Moriß Schubert in Dresden. r Sa Erich Schubert in Dresden ist Jn Er hat das eat ag a und die Firma von dem Liquidator der aufgelösten Ge- sellshaft Moriß Schubert Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden erworben. Prokura ist erteilt den Kauf- leuten Wenzeslaus Kania, Felix Bullok und Martin Estel, sämtlich in Dresden. Je zwei von ihnen sind bere<tigt, die Firma einfam zu vertreten. (Gis sen- Etrae 10 lung; Theaterstr. 5 und Wettiner

raße 1

6. s att 9066, betr. die Firma Wäschemangel-Fabrik Nichard Keller n Dresden: Die Sieg 1a lautet künftig: Bros des Spezial - T re Plättereimaschinen Richard Keller.

7. auf Blatt 17 208, betr. die Firma Otto Spangenberg in Dresden: Der A E c E - E

nge nit me r. Die Kaufmann frau M M E mine

Dresden ist ©

für die im on 8 be-

gründeten Verbindlichkeiten ms is Agen nit die En

verehel

sie

eve begründeten Forderungen

Prokura ist erteilt dem Vemnigenctut Gesell

Otto Wilhelm Martin Karl Spangenberg | & n Dresden: "g. auf Blatt 17 495, betr. die aufgelöste Co K Handelsgesellschaft St. Oehme «& Kunstgewerbliche Handarbeiten in Dresden: Die Liquidation î}t beendet. Die Firma ist erloschen. Am ni 1925:

9. auf Blatt 17497, betr. die Firma{ Ge

Bankovni jednota cesKko- slovenska akciova s polecnost Tschechoslowakifscher nkverein Aktiengesellschaft, Zweignieder- lassung Dresden in Dresden, Zweig- | niederlassung der in Berlin unfer der Firma Bankovni jednota BERTHSENI E, akciova Jecnost Tschechoslowakischer ukverein Aktiengesellschaft be- etenden Aktiengesellsdaft: Der Direktor osef Schnabel i}st ni<ht mehr Mitalied des Vorstands. m Mitglied des Vor- stands ist bestellt der Direktor Heinrich Zittau in Berlin. Aae Dresden, Abt. 11, 20. August 1925,

E iat ice Wi deute auf Sregi f L U

Blatt 19504 betr. Gesell ll Kämpe «& Thonig Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Dresden- uben, eingetragen roten: Der Gesell- s E April 1925 it in

8 ¿8 der Gesellschafterverfammlung vom 13. August 1925 laut notarieller Nieder- der | hrift vom gleiden Tage abgeändert worden. r Fabrikant Hans Thonig ist ni<t mehr Geschäfts ührer. Zum Ge- schäftsführer ist bestellt der Bankdirektor a D: Vr: rx Brüning in Dresden. Er ist beretigt, die Gesellschaft allein zu eren Weiter wird der Gelelcafi nnbmachungen r e erfolgen dur<h den Deutfchen Reichs- | dati

anzei s Amtsgericht Dresden, ee TII, 20. August 1

LRLQM T L S ELSASTE: {59567] In das Handelsregister is} heute ein- araaen worden: 1. auf Blatt 475, die Firma ren- friedersdorf Vereinigte Feld Fund- ube Vergwerksgesellschaft mit ke- Ba Haftung in S N) Die e ltshafterversamm- | ni luna vom 20. hat die Um- fie ung des Raa tals von ein- undertachttausendneunhundert termark vierundvierzigtausenddre e I Be

betr.:

auf Re smark bes<l d d ih I E Cen u roe

«& | Tolkemit“ geändert,

ie haftet midt heide i

15 und 16 durh E 4000

des Sep- Geschäftöanteile ($ 4) geändert.

fember 1913 i#t dur< den den gleen Besbluß laut Notariatsprotokolls em Tage EIOS der erfolgten Umstellung auf | S r ändert worden.

Blatt 573, die 4G Stadt- baur hrenfriederêdo Gesellschaft | Ge mit beschränkier Haftung hren- | mann frieder8dorf betr.: Die Gesellschafter- persawmig vom 17.

Mai 1 hat die Stammkapitals von fünfundsiebzi lionen Papiermark auf dreitause Een Reichsmark und 1

nnige sowie die Tuno

dieses C Rie auf se<sundd tausend MOGURS beschlossen und dis -

trt. Der Gesellschaftsvertrag vom 2. ovember 1921 ist dur die gleichen Beschlüsse laut Notariatsprotokollan von diesen Tagen entsprehend der erfolgten Umstellung auf Reichsmark sowie auch no in “fn anderen E abgeander wg ebir namitfabr wis c aft zu Geyer i. S. ketr.: Die

Cre gena des Ae Heid- mann und die gg ist erlosche

Amtsgericht Ghrenfricberdborf

19. August 1925. [59568]

mstellung des E G

ieben-

am 19

Elbing.

Handelsregistereintragungen.

Abteilung A.

Am 1. August 1925 bei Nr. 6611 ,„Ma- {hinenfabri? Hans Bartesh“ in Elbing: a MLEnEaN ist aufgelöst. Die Firma ist erlo

Nr. 911, firma pm ten ar stätten Wilhe Nied>au E Elbing und als deren Inhaber der Hebrik. besi E L S in Dt. Eyl au.

i Nr. „Gebr. Pfeil Inh. Bern- hard Arb f in Gibing : Die Firma ist in „Bernhard Unruh“ efikerE

Am 7. August 1925 bei Nr. „Winand Ferrari Konservenfabrik“ Elbing: Die Firma ist erloschen. un E ia a i bei 14 u „Dampfschiffs-Rhederei für Fluß- un

ffschiffahrt A. Zedler“ in Elbin

¡ierselbst bestehende Handelsge ift auf ‘den Recedereibesiber Emil Berger {n Elbing übergegangen und wird von dem- selben unter unveränderter Firma fort-

geführt,

Am 14. August rig Led Nr. 876, „Bernhard ulz & Fi vertrieb Tolkemit“ in Tolkemit: Der ufmann | Bernhard Schulz in Elbing ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. in „Koskowski u. Lobah Fischvertrieb Vergl. Nr. 912 der des Dae Magilions

Nr. 912, Firma „Koskowski u. Lobach

Fischvertrieb Tolkemit“ n Tolkemit.

ene Handelsgesellschaft, begonnen am 15. März 1924, Persönlich haftende Ge- seltsafter find der Kaufmann Otto Kos- kowski und. der Fischer August Lobach, s a uriós Hur Kaufmann Otio der

ist nur der Kaufmann Kosbowéki ermächtigt. Die E der Gesellshaft dur den Fier Augu Lobach ist ausgeschlossen. Firma der ft war bisher „Bernhard Schulz

Co. Fischvertrieb Tolkemit“. Vergl Ñr. 876 der Abteilung A des Hande E

registers. Abteilung B.

Am 18. August 1925 bei Nr. „G. Siede-Opus Aktieng Age ea Elbing: Die Firma lautet N eus Aktiengesell saft“. Durch <luß der neralversammlung vom 14. li 1925 sind die $S 1 (Firma) und 5 (Aufsihts- rat) E

Amisgericht Elbing.

V, n

ie Firma is

Abteilung A

7, in Siede

[59569 Paitelreaifier Abt, A ist bei der Firma Heinvih u. Georg Hempfing, Eschwege (Nr A7 ‘bes Registers) am 7, August 192% folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Das Amtsgericht, Abt. 1, in Eschwege.

Essen, Ruhr [59241] al In das ndelsregister Abt, B ist am

1, Juli 1 eingetragen

Zu B Nr. 572, betr die andhaus für f n- und Vermessungs-

f vorm. Josef Pollerberg, s Wf, mit "Per r Lola Essen

f Grund el haterbe Gh es vom

4, Mai 1925 ijt das Stammkapital im Wege der mst auf 21 000 Nei mark ermäßigt. Auf G Erin des gleichen Beschlusses Ti das aan 4 Reichsmark erhöht und beträgt jebt | bes 25 000 Reichsmark. $ 4 des Gesell Sielle” des abberatenen Gesbiftöführe.s | elle a enen ührer ne Ta Iosef ott ist reie mann ann en zum Ge L rer bestellt.

r. 746, betr. die mi bes Deutsche

R

Eschw Jn da

irma Ver-

iv-Baug Il aff Essen: dig t “Gelelldat fter- luß vom E g L rb Verfüctne ist bie Wi n:

S ne Degen , As eing E mit

al nier O Baugesell/ mit ae A Haftu sen Is fe

ng" in Der Bauingenieu Vohnsse de in Essen-Bredeney tan zum I

tellt. Zu B Nr. 872, betr. die Firma „Telos VerkehrsgeseU\ t zit vet ränkter wen

ae S e s G E f

erbesclusses, es ‘hom D : lx dae E auf 14 auf 1 00 000 R eis dene “f n e elscaftwertrag E her

ital wv un

m

uni 1924 und | Li

esellschaft Du t, 1533, betr. die Firma 9 | Liebold Aktiengesellschaft Kiel un und

82, | Satt: : Das gelegt

t Jist das Stamm

Polte | E UEa a

A

Zu Nr. 1436, betr. die Gesell mb

r d ¿Dörreiliaus t mit n

Sssen: Dat

d ebl fon 0 b

au le bis übrer s E Q) | i Es, beite A wem find S Les eder der beiden quidatoren wi „Hartmann und

Dôrrenhaus ¿r allein zur“ Vertretun berechtigt. N

Zeile niederlassu en: Dur l G E E vom 2 A 108 ne die $$ 1 (Sißverlegung) und 14 Abs 9 Aufsichtörat ütung) n Gesell\cujis

: rtrags geände As erfassung der Gesellscheft “i M

Berlin verlegt. u Nr. 88, betr. die Firma Karl Dat lerbesain

aal mit beschränkier Essen: Auf Grund Gesellscha vom 15. 6 Stammtant

Juli 1925 ist das auf 10 00 Behemart ima babin geind e ag t in geän M jf überall an Stelle des Wortes „M R das Wort arina geseßt ut N Zu Nr. 683, betr. die Firma Rhei union Gesell daft r te<nis<e Anl mit e hrä tung, Essen: f sell\ Ltebe <lu es vom 29. Juni 1925 2 ist das Stammkapital im ct Umste ung guf 3600 Reichsmark ermäßigt, Der S! schaftsyertr u insichtlig, Ls Stammkapitals und tammanteile

geändert. Qu Nr. 1187, betr. die Firma Moöbe bi und Polhar esellschaft M änkter ftung, E Op S RAE luß vom Jen L 1 it ellscha enes hinsi A tli tet) Star ifopit p M (Geschäft s E bat) un  ¿oie und Bilang) geändert. Gegenstand Unternehmens it jet: Ein- und Verla yon Möbelstoffen, G EM L ena lien und lerwaren. [Uschaft darf si auch an anderen Üniexnab ungen in je den C beteiligen ober

ift im Me über: nehmen. Das Stammkapita Mim Bee der G eung auf 18000 Reichsmark

us S a Mr 1 1226, du ie Gesell f upper Union, Jndustrie r ehen und sbedarf Sa, mit chränkter Haftung, Essen: Auf Grund Gesellschafter \hlusses vom 16. Juli 19% N ital im Wege p A des auf 800 Reichsmark ermä bigt. Î) s “Gesell s <haftêvertrags (Stammkapital) geäni

R Nr. 1270, betr. A ia Tran Transport & e haft Gese [Gan a mit beschränkter Ba tung, E G a

e Frieda Nahlen, E ist s erteilt,

1302, betr. ‘die

Elektro “Aktienge else ft, en: Nad dem -bereits dur ren Mitg 186 Generalversammlung vom 28 4st das Grundkapital um 144 000 Ra mark erhoht und beträgt nunmehr 150 Reichsmark. Durch Beschluß der General versammlung vom 28. März 1925 und des Ausfsihtsvats vom 9. Juli 1925 if

4 des SSEIEIMCL, LONELINIYE (Grund apital) entsprechend der Kapitalerhöhung geändert. Das Cs e ger ällt

mehr in 300 Aktien zu u Len 100 Reichômak sind auf den Snlaber lautend. Die

p der 1 neuen Jnhabe haberaktien zu

ennwert von t 100 RM erfolgt zun Mute Ben 110

1402, betr. die

Eisen u

Vertretung für andere

irma Vi

(1 [Vi

‘ree

500 Reichmark gt. 844 Gelatine atis A

U N Nr. 1552, betr, die Fivma Ludemets & Ahrens Seselshatt m mit lonieter i

uns eh: Dur) E 4E : 10 des n „es Geselsastäver N E (duch W Ulla und

Zu Nr. 835, betr. die werk Gesellf

uni

f mit beshränkter Ha n Stelle des ausgeschiede:

inand ist der Fabrikant a Essen, zum Geschäftéfübr

i Vóitr. 970, betr. die Firma. R, Wine!

Caen t bege: De

E E t Pr rokura erteilt. n, f Prof betr. die t Fire o

nnek ‘Linoleu m-Ha tut i Besdeintlee “aftung, Ée

Dun t llschaft G t die Geleit def Gfgelos.,

(5920

Essen, Ruhr. das l ister Abt. A ist d

Mfaifeld, G Essen: Die Firma ire N erlo hen. 0

2 bed sen E "Beeljé i augeldf, “De Der bilerie Gefellsz

ist all du Me 219 Bit V Le he irmg Gf Fes u

je Firma law Co Essear is ert Qs, G, B But

ivma Union

ta unter Sees irm Fr. Schwalfen-

Gesellschafter: [Sticdric Schwalfenberg, Steele. Es sind

irma Metall

mit eelgranber He los 17A

<luß vom 15. 28 ensburg.

[üter Nr. Firma Cohrs & Sn jung fle

Wi bom 12, Grundk dkapital

| sener, nt ist dementspreche

fc 17 i E p

Gustav Wilhelm Burau, näm- filien ihre seteis as Eide

t [te kath, meinschaft sind di deinen Iu: e

nd die alleinigen Jn- haber Firma. Gesellschaft ist auf- ol hne mio Pei

ommission,

f L Profura erti Dohänning,

» Dee: die Firma Karl fene 9 Den Kari Win | fes i n, f Prokura erteilt. Die Wite gift erloschen. She fis Vichendorf mit ne- Mi Essen unter- dec selnttarilia G velmam & ignt ins ie ne Gat au rige f Pee ine A N Inhaber der l Poelmann, fans nzigta s, Pitt ist Prokura erteilt. betr. die Firma Johann Ser * Siabers Festséle, Firma 1st erloschen. u Nr. 3821, betr. die Firmg Erich hland, Essen: Die n ist erloschen.

Zu Nr. 3979, betc. die Firma Stottrop & Langdatde Essen: Die Gesellschaft ist ausgelöst, Der bisherige Gesellschafter En Deer o in e Eseer her Firma, erese Stottrop, Essen-

E L erteilt. “gu Mr betr. die Firma Lethmate risch: “Die Se ist aufgelöst. hnidator ist s E Kaufmann Alwin

t è 1 Ne 4199, in die Firma au ih Dee Lee N M

geló r bisherige ellschafter Kaufmann Heinrich Liese ist alleiniger Jn- haber der Firma.

Unter Nr. 4164 die Firma Kurt Kunze, (sen, und als Ein Jnhaber Kurt Kunge, Kaufmann,

Unter Nr. ©1165 die Firma Otto Hórrenhaus, Essen, und als deren Inhaber Otto Dóörrenhaus, . Kaufmann, Essen.

Unter Nr. 4166 die Firma Arthuc Kohner, Üfen, und als deren Jnhaber Arthur K ohnert, nn, Essen.

Unter A Nr. 4169 die Ficma Emil

ms Vertretung von ren,

sen, und als deren her Emil Hart-

nann, Kaufmann, Esse

Unter A Nr. 4170 die ‘Firma Südwest-

ice Baustoffhandel, Petec Mini Diüers, Essen, und als deren Inhaber

fter Fein Düders, Schlosser Essen.

ingenieur Johann Ge on Hoster,

Essen, ist Prokura ertei

Unter Nr. 4173 s “Firma Albert

stein & Co., Essen, und als deren

er A. Epstein, K Kaufmann, Esse

a e, Süß der m E war bisher rter. Ünter Nr. 4167 die offene Handels-

wselschaft Brinkert & Schildt, Es}

en, und E erer VELIOLL haftende Gesellschafter: af fam d Schild:

S, Händler, Bottrop, Gd hat am 1. Mai 192% be-

fmann, Essen: Die Pier Nr. 4171 die offene Handels- œsellshaft unter der Firma „Nadio" Großhandelsgesellshaft Maasch, Wehrendt & Co,, Ehen, und als deren persönlich | haftende Gesellschafter E n, Essen, Leopold ® Behrend f, A, Düsseldorf, Ludwi Prostkauer, fnfnann, Essen. Die Gesellschaft hat 1, Juni 1925 begonnen. P niet A Nr. 4172 die offene adelee Tan unter der Firma F Franz Paul s Co., Essen, und als deren Ders hende Gesellschafter A Pauly en eney, r, Butechni r, 2 N Ba Die Berger fells hat am

p o 1925 begonnen. Unter A Nr. die Kommanbit-

Essen, und als deren persönlich haf- Wi Kaufmann

Kommanditisten vorhanden. Die ellichaft hat am 1. Oktober 1922 be- Der Elisabeth Schwalkfenbecg,

j J ist Prokura erteilt. Der Siß der

a war Steele. Amtsgericht Essen.

Fim en, Handelsr Kleinische ( reditbank Niederlassung Ett- fingen in Ettlingen: Die bisherigen Un drtretenden Vorstandsmitglieder da und Dr. Richard Kahn, heide f

[59570]

Nannheim, sind zu ordentlichen Mit- dliedern des Vorstands bestellt. Die Ge-

Unnten sind aur Vertretung der Gesell- nur in Gemeinschaft mit einem

indern Vorstandsmitalied oder einem

ggisten bere<tigt. Ettlingen, den 18. Juli fl

Bad. Amtsgericht,

Eini bas Handel (8671) intragung in das swregister

243 am . Mai 1925 bat e 1 néburg: versamm bruar 1925 j das

Luca Zweignieoderlassung schlu

um Wege der Fenteliina | S uf 1250000 Reichsmark ermäßig

end erfolgt:

die

, 16 Abs. 1,

ner sind durch ava 3 2 . 3, 18

2 und D, 16 geándert und und dip im

der Abs, 4, im $ 11 der i

h dee Me f 4 Gab 2 und 3 ge handlung vom n Ls 1s orstand gem: ng mit det Aufi vorlie: 3 1 des

GULEE, Amtsgericht Flensburg.

& Söhne, | be

Essen: Die bur

egister B_D.-Z, 14, Firma | Zw

euschafts- der

Flensburg. f 59572 Eintragung in das Handelsregister ¿E

unter Nr. 241 am 19. August 1

Jn- | der Firma Nobert Marchand, Gesellschaft

mit. beschränkter ftung, mburg, ame aure ung om d j 1926

vom April ist das Stam ai et auf mark umgestellt. Die Umsictiea

L 4 l der da Ferner r< gleichen

ist er- Bib Et

des Sea Ee Amtsgericht Flensburg.

Frankenberg, Sachsen. [59573] Auf Q 939 des Handelsregisters, Firma Gerhard Reifiig, kenberger Teppichweberei ig: Gerhard Reifßtig. Ste gstraße, ehem. enberg, Sa.

betr. Franfenberger in Frankenberg, ist beute fim tragen worden: Die Firma lautet Amende o ateli tet 5 rei in Franken (Sächs.) Amtsgeriht Frankenberg, den 20, August 1925.

Frankfurt, Main. [59575]

Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. B 2966. Hof «& Sch

haus mit beschränkter Hastung:

Die Liquidation i} beendet. Die Firma

ist erloschen.

B 86 Frankfurter Kiesvertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Dur< Beßebluß E SSells@alter, versammlung vom 7. 923 ist das Stammkapital um 8 100. M erhöht worden, Das Stammkapital beträgt jeßt 300 000 #4. Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 7. März 1923 it der $ 6 des Gesellschaftsvertrags (Stammkapital, Geschäftsanteile) ent- \sprehend der Kapitalserhöhung ab- aeändert.

B 1097. Heinrich Lönhold «& Co., | i

R ung: Zum weiteren sfubrer bestellt Dr. Adolf Schaefer, Frankfurt am Main.

B 1441. Vereinigte Chamotte- und Quarzwerke, Aktiengesellschaft : Friedrih Koch ist s dem Vorstand aus- geschieden, Zum Vorstand i} bestellt Dr. jur. Frißb Schaub, Direktor in Nrantfurt am Main. B 1941. Ph. Müller, Gesell- schast mit beschränkter Haftung: e Müller ist als Geschäftsführer aus-

ieden.

d 9467. Sternwerke, Aktiengesell- schaft, Fabrik elektrischer Apparate: “Zum Vorstandsmitalied i . bestellt André Rueff, Kaufmann in Frankfurt | 50 am Main.

B 27611, - Zigarettenfabrik Salmi, STUCnge eee vormals A. «& L.

Sichel: Dur< Beschluß der General- versammlung vom 29. Juli 1925 ist der Gesellschaftsvertrag in $ 10 (Vergütung für die Aufsichtsratsmitglieder) geändert.

B 2799. „„Picco“/ Kunstlederwerke, Aktiengesellschaft : Paul Laurenbsh ist aus dem O ¿Wegescitben,

B 2817 Offenbacher Lederwaren Export Gesellschaft mit beschränkter

Pala: Die Liquidation ist beendet.

Die Firma ist _erlos<en.

B 3 Mitteldeutsher Bank- verein, Soieieleui>afi, Filiale Frankfurt a. : Im Wege der Um- stellung ist das Dradvila auf 20 000 Reichsmark ermäßigt worden. Die Er- mäßigung ist d durchgeführt. Alsdann ist dur<h die Generalversammlung vom 14.- Dezember 1924 beschlossen worden.

Das Grundkapital von 20000 Reichs: | [äfts

mark wird um 10 000 Reichsmark auf 30 000 Reichsmark erhoht. Der Beschluß ist durdgeführt. Das Grundkapital ist eingeteilt in 749 Stammaktien und 751 Namensaktien zu je 20 Reichsmark. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 14, Dezember 1924 it die ia der Umstellung entsprechend in $ 4 ab-

geändert worden.

B 2344 Sächlische Gußstahl- Handels-Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Zweigniederlassung Frauk: |Y furt am Main: Der Kaufmann ant: (D Heuser, Frankfurt am Main, i unter Beschränkung auf den Betrieb der hiesigen eigniederlassung in der Weise Prokura erteilt, daß er berehtigt ist, gemeinsam mit einem Geschäftsführer die Fivma zu 8 zei<hnen. Die Prokura Alfred Kirchner ist erloshon.

B 3512 Vereinigung Juternatio- naller Verlagsanstalten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Frankfurt am Main: Rosi Wolfstein ist niht mehr Geschäfts. hrerin. dler Paul Zobel, ee ijt zum Geschäftsführer

B 36968, Protos, Fahrzeug:Ver: sicherung, Ce mit be- E G s N S at erhalten R imma angmaa aeb. Müller, Frankfurt am Main, B 3707. "Baunnternehum «& Co., G ellschaft mit bes änkter Haftung: um weiteren Geschd rer ist U Geo Halung, Kaufmann in Frankfurt am Main B 3717. Teslba-Frequenzwerk, Ge: sellschast mit beschränkter Haftung: Dur<h Beschluß der eater, sammlung vom 15, Juli 1925 i} das A um 7000 Neichsämark er- höht worden, Das Stammkapital beträat d lbt 20 17000 Reichsmark Durch EAQ

E 16. Juli sind

lerueBammiuna L As e Paragraphen

(Stam n l rve der ‘Ka- Pole und

Tung Beate bee tse.

Lercift die Unistellung worden.

bis lautet seht gt

e |foff @

11 führer). Herr Waldemar von Fahland ist

als Geschäftsführer ausgeschieden. Kauf- mann mann Wilhelm Breker in Wiesbaden is zum Geschäftsführer be N S D otiri Deutsch-Hol- f m ol- ländische Lebensmittel Import Ge-

Reichs- | sellschaft mit bes<hränkter Haftung:

Unter dieser Firma ist heute eine Gesell- chaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Frankfurt am Main eingetragen Gegenstand e Unternehmens ist der Import und. der Vertrieb von Lebensmitteln, E, aus Holland.

Stammkapital beträgt 10 000 Reichsmark. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Juli 1925 festgestellt. Die Ge- sell\haft wird vertreten dur einen oder [ebra Geschäftsführer. Die Bestellung

Geschäftsführer erfolgt dur< die Ge- felliGafierderiammlung. Ist nur ein Ge- schäftsführer vorhanden, \o ist dieser zur Vertreiung allein berechtigt. Sind

mehrere Geschäftsführer bestellt, fo sind |

zwei von ihnen zur Vertretung der Ge- sellschaft bere<tigt. Durch den Gesell- schaftsvertrag kann aber au<h bestimmt werden, daß einer von mehreren Ge- shäftsführern allein oder gemeinsam mit einem Prokuristen die Gesellschaft ver- treten kann. Bekanntmachungen Oen dur< den Reichsanzeiger. Zum Geschäfts- führer ist der Apinanit Adolf Frohwein f e en lischaft für rationell r rationelle

Betriebsförderung mit beschränktex Hastung. Unter dieser Firma ist heute eine Gefsellshaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Frankfurt am Bedaiinén worden, Der Gesell\schafts- vertrag ist am 6. August 1925 festgestellt Gegenstand des Unternehmens ist die ralionelle Förderung von Betrieben sowie die Beschaffung und der Vertrieb von

Organisationsmitteln aller A as Das SEERBA beträat 25.000 Neichs- mark. Geschäftsführer ist Hermann Rab- lber, Kaufmann in Frankfurt am Main. Sind mehvere Geschäftsführer bestellt, so ist zur Vertretung der Gesellschaft die Mitwirkung zweier Geschäftsführer oder

eines Geschäftsführers und eines Pro- N

kuristen erforderli<h und genügend. Die Gesellschafterversammlung kann jedo einem Geschäftsführer die Befugnis er- teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Frankfurt am Main, 19 August 1925.

Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfurt, Main. [59574] Handelsregister.

of r ee a: + Begi Volk.

ene Danldelsgese mt ann am

20. Juli 1925. Persónli par ay Ge-

sell sdafter: 1. Ingenieur Gottfried Cull-

mann, Kaufmann F a zu 1 zu

Bad omburg v. , zu 2 Fvankfurt am Main A 11 107. R Mok-

stein Mokotoff & Steinlauf. Offene T August 1008 mit n am August 1925. Persönlich haftende Ge- a: er sind De aufleute: 1. Bern- ofotoff, 2 aaa Steinlauf, beide zu Srondfuct a. A 10910. “De. ranz Brumm « Cie.: Dr. Frang Brumm is aus der Gesell aft aut ausgeschiede n.

chenberg «& Vi Die Gesellschaft S au "Beschäft

lóf, Das

ist auf den zu Franfsurt a. M. wohnha a aufmann Heinrih Bauernfreun er- egangen, der es unter e

firma als Einzelkaufmann fortführt. Der gang der in dem iebe des Ge- bisher begründeten ‘Forbbruinen und Verbindlichkeiten sowie etwa wvor- handener Warenvorräte eist ausge lossen. A 5454. Harms «& Co, haber ist ebt August Alfred Bergsträsser, Kauf-

O vankfurt a. M.

. Horn «& Veis: Die Liqui- dation ist beendet. ue bisherige Gesell- fterin Frau Helene Hovn, geb. Veis, E a alleinige Inhaberin der Firma. 7. ae Frankfurter arin Gesellschaft für photo: wed>e A. «& W. Ruland: t ist auge lost. Der bis- ells E Abe dert Ruland ist irha r der

Firma.

O

all La R A

pparatebau liikuas i «C Baciidnin: a4 Handelbgelchäf ist en Offenbach a. verlegt.

A 6528. Verlag der Adrefssentafel Repp «& Hermann: Die Gesellschaft ist ger Die Firma g erlo vage

A 11108. Anna M. Bus haberin ist die Ehefrau des O: fai May, Hanau Busch, Anna Magdalena geb.

2 R Fei k 4 Eusmann: i Die Ge» e nt aufsgelo r bisherige Ge- d E riß Sußmann ist Ale r der Firma.

A 11 Dom Gesellschaft Mosbache nfeld: Die Firma Mos r Me Schönfeld. A. Labin « Co.: Die Gee ft ist aufgelöst. Die ‘Firma ist

A 142 relsdoft t B jr.: Jed atte n elb mi inn am fas Dre Kaufmann Ql Strau Musßba (Pfalz) ist in die Ge [aft als perfönlih baftender Gesellschafter ein- getreten. ie der Frau Hermine Loed erteilte Prokuva bleibt desteden.

A 147, J. S. Vaner: Gesamb» Profuristen l ‘gomeinsam mit oinem anderen

U delcsteen

rokuristen E O Krau Badava Ums (eb Ma rankfurt a, M. wo tteldeutshe Gerb:

ufmann Otto rmann ist aus

8 Kng uow & Co.: der Gesell\Gaft ausgeschieden.

|

Main G. m

A 9571. Verlagsgesellschaft Handel «& S REEE Reh S O Tue irma lautct je erla e R «& Me ry Vorle g Frankfurt a. den 20. August 1925. Preußisches : Anitégerit Abi, 16.

Fürth, Bayern. ern. [59570]

L E Sin |! r,

<opfl Fürth, ; ritte 112: okura des

2 Joi Besse Geleit b Jo e esellschaft mit be- {ränkter Hafiung, Siß Fürth, Geb- hardtstraße 9 B Genn E Dis- Belle, teh in Sürl Gesamtprokura in der dieselbe schäfts E zur Ze 3, Vayerische Vereinsbank, Filiale fund in Erlangen: Weiteres Vor- E eds Walter von Mayrhauser München, weiteres stellvertretendes Borftandêmitglied: Konrad Quengler in ürn 4. Rudolf Merkel, Universitätsbuch- handlung und Antiquariat, Siß Erlangen Untere Karlstraße 9: Gesellschafter ‘Rudolf DA sen. ift aus der Gesellschaft aus- ieden. 9. Friedrih Göß, Siß Erlangen, Geg inmannstrasze 16: Prokura des Georg Göß erloschen Fürth, den 21. August 1925. Amtêgeriht egistergericht.

59577] ndelSregister Abt. B ma Zivi & Böhm,

b. H. Durch Beschluß der “Gesellscafterver- sammlung vom 20. Juli 1925 it das Stammkapital auf 20 000 Reid mark A daé gl selben Beschluß ist $ 3 des r< denselben u E ialiertrags ( Lian apital) ge- änder Gelnhausen, den 20. August 1925. Das Amtsgericht.

Gelnhausen, Eintrag im Nr. 11 bei “e

Gelnhausen. [59579] Eintrag im Dautelaregiher lertiba B r. 25 bei der Tabakindustrie G, m. b. H. in Gelnhausen: Die ‘Gesellschaft ist nichtig ($ 16 ter Derenung M Goldbilanzen vom er S den o. August 1925. Das Amtsgericht.

Gelnhausen. [59578] Eintrag im s Abteilung B unter Nr. 27, Zipf & Roth, Basaltwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Gelnhausen. Gegenstand des Unternehmens is\t die Q aona und der Veririeb von traßenbaumaterial aller Art, insbe- O ortbetrieb des unter der Firma ndreas Zipf & Sohn betriebenen Basalt- werkes. Die Gesellschaft ist befugt, sich an: gleichartigen Unternehmungen zu be- teltigen, au< Zweigniederlassungen zu er- ri Stammkapital: 20 000 Reichsmark. ijer fig Bio sind: 1. Steinbrucb- besißer Friß Noth in Hanau a. M., Aka- demiestr. 31, Steinbrucbbesißer Fried- N ipf in Gean Langgasse. er Gesellschaftsvertrag ist am 27. Mai 1925 festgestellt. Geschäftsjahr ist das lenderjahr. Jeder chäftéführer ist für 0 allein berechtigt, die Gesellschaft zu i nen und zu vertreten. Oeffentliche nun dungen. der Ge- algalt ogen nur im Deutschen nei: Gelnhause T “den 20. Au ust 1925. Das A Amtsgericht.

E Handelsregister. [59580]

Bei A Nr. 241, betr. die offene Han- delsgesellshaft Gebrüder Sommermeyer in Leumniß, ist heute eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Arno Neupert in Gera-Untermbhaus is} er-

oschen. “Gere den 20. August 1925, Thür. Amtsgericht.

Gera. Handelsregister. [59581] Bei A Nr. 765, betr. die Firma Gebr. Voiat in Gera ist beute eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Paul Selig îin Gera ist erl Gera, den 20. August 195. Thür. Amtsgericht.

Gmünd, Schwäbisceh. [59582] ¿F iLregBerermo vom 17. Kuquit 1925 im Gesellsebaft irmenregister: die Firma Wagner & Kober, offene Handels sellschaft, Sib in Gmünd. C esellschafter

ichard Waquer u. Kar Kocher, Kauf leute in Gmünd. Der Sih der Gesell {chaft ist von Siuttgart nah Gmünd

verlegt. ____W. Amtsgericht Gmünd.

Greifenhagen. (SD58] Jn unser Handelsregister Abteilung A in bente bei der unter Nr. 103 ein* taten Firma Otto Reini>e, Greifen» olgendes eingetragen worden: i Vertretung dec Gesellschaft ist auch der *Wärtner Hans Neinide ermätdtigt. Green, an den 1, August 1925. 1)

os Amtsgericht,

Grimmen [59584]

Die Pommersche Handelszentrale G. V d. in Grimanen ist laut Beschlu

viehts in Grimmen vom 14. Y 19% für nèdtig erklärt. Orimmen, den 14, August 1928. Amtsgerì

Lan

Gubrau, e. Nroslau. O) Nr. 101 ilt dei der 0 pn Ouidels+

mit einem Q Seiden Bere ist. | Oes

„Emma Weber und Sohm,

(esels<haft beute folgendes eingetragen

uhrau“ R i E er ellshafter Jngemeur Paul Weber aus Guhrau ist aus Ie Gesell- schaft O: Die Handelsgesellshaft ist in e Stade r Ginzelkaufmanns um- ändert und lautet iebt: Emma Weber V. E M Guhrau. Alleininhaber: Emma

Guhrau. Ae A * Guhrau, den 17. 8, 1925,

Samm eranhei. 4 er egilterein: agung vom ugu 1925 bei der Firma T EUIMGNMAAMIEN Wa Weir r piiag ans m. b, H. 1g

Das Stammkapital ist auf 5400 Worten: nstayienvierhundert Mat

E Aa lautet: Das Stammkapital beträgt 5400 Reichsmark und zerfällt in 27 Geschäftsanteile zu je 200 Reichsmark Amtsgericht Gummersbach.

Gummersbach, [59586] Handelsregistereintragung vom 10.August 925 e der Firma Sondermann & Co. G. m. b. H., Gummersbah: Nach dem Beschluß. der Gesellshafisversammlun vom 10. Juni 1925 ist das Stammkapit auf 320 000 in Worten: dreihundert- zwanzigtausend -NReichsmark festgeseßt. Eugen Lehnhof sen. is dur< Tod als Ge- schäftsführer ausgeschieden.

Die S8 5, 10 sind geändert.

mtsgericht Gummersbach.

Gummersbach. [59587] Handelsregistereintragung vom 10.August 1925 bei der Firma Sondermann & Co. Kommanditgesellshaft zu Gummersbach: Fabrikant Eugen Lehnhof, der Geschäfis=- ührer der persönlih haftenden Gefsell- schafterin zu 1, ist dur< Tod Gen. Der Gesell tôvertrag ist durh Be s<luß vom 10. i 1925 mit Meliing Juli 1924 geändert, Ein Kom- O ditit ist ausgeschieden, einer ein- getreten; es find sieben vorhanden. Amtsgericht Gummersbach.

Gummersbach. [59589] Mt Logen vom 14.August 1925 bei der Firma Arthur Mebkes, Die» Aan: Die Firma ist erloschen. mtsgeri<ht Gummersbach.

Gummersbach. [59588] Lande ete nru vom 15.Augufst 1925 bei der Firma „A ien Sebllidere, cher Bankverein, Aktien ellschaft, le Gummersbach: Dem Filialdirekter skar Scherf in Gummersbab is Ge- amtprokura mit Beschränkung auf den eshäftskreis der Zweigniederlaffung in Gummersba<h mit der Maßaabe erteilt, daß er bere<tigt ist, in Gemäßheit des S 13 Abi. 1 der Saßung die Firma dieser weigniederlaffung gemeinshaftlich ut einem Mitglied des Vorstands oder mit einem zweiten Prokuristen zu - zeinen. Die Prokura des Filialdirettors Hans Wehner und Wilbelm Müller, beide in Gummersbach, ist erloschen für die Filiale Gummersbach. Amtsgeriht Gummersbach.

Gummersbach. [59591]

Handelsregif Ea ng vom 15 August 1925 bei der Firma „Rud. Boble & Co. in Bergneusdadt:

Kaufmann Envin Bohle in Beraneus sadt ist als persönli haftender Gesel-

fier eingetreten.

Ein Kommanditist iff auSgesieden, nunmebr sind drei Kommanditrften dor- handen.

Der neue Gesellschaftsveriraog datiert vom 6. Juli 1925.

Amtsgericht Gummersbach.

Gummersbach. [59592] Handelsregistereintragung vom 18. Auauft 1925 bei der Firma „Auaust Jaeger Nachf.“ in Ründerotb: Die Ziaveianiedere lassung in Beragneustadt ist aufgehoben. Amtsgerht Gummersba®.

Gummersbach. [59583]}

HandelEregistereintragung vom 18.Auagust 195 bei der Firma Gebr. Bodle in Berg» neustadt: Qn ufmann Rud. Bokle m Bergneustadè ift als persênlè®d dbaftender Gesellsafier mit Wirkung ad 1. Jali 1925 eingetreten

Avrisgerècht GuammersbaS.

j R ut

Habelschwerdt.

In unser Handelsregister Ab. bei der unter Nr. 17 ei MOCTTAACNEN Sire städter und Nationalbank, Kommandit» gesellschaft auf Aktien, Zweigniederlassung Dabdels>werdt, folgendes cingctragen worden: Die Zweigniederlassung in Habel- s{werdt ist aufgedoden.

Amksgeraht BOERK den 14. August 192

Habelschwerdt. [58585]

In unser Per Mi At A f beute unter Nr. die Habel» \{hwerdter Papierwarenfadr. as volla und als deren Judader der Kaufmann Leo Barella in Hadels@verdt cingctragen worden.

Amidgeridè OadelsSwerdt den 15, August 18%,

Uamburg [58277 Eintragungen in das HaudeiSrogider. Curt W., Geodert Qu des GS&talt

it Jed Geitao Dermana Debus

Kapên nad Karfntata, D,

alû Geicldafte rien. Dit

19. Unzu IED begemen. Die im