1925 / 205 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ührer i R (Bekannt-

Hahn, Oberpoliï

Stettin. 7 Vier, Diese beiden

Handelsregister A ist N b das Handelsregister A ist beute bei N 3156 (Firma „Thams: & Garfs e Zweignieder- lassung in Stettin) eingetragen: Iyeigniederlalsang in Stettin ist auf-

mtsgeriht Stettin, 21. August 1925.

je allein vertretun

machungsblatt: E Heinriß Sohnius Aktien esell-

zivei E REnE

zember 1923.

nebmens: die Mes und. der Vertrieb

von Baustoffen und Einrichtungsgegen- dinden aller Art. Die Gesellshaft kann an anderen Unternehmungen in jeder

Grundkapkltal: 2500000 franz. Franken. Die Gefellshaft wird vertreten, der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, von je zwei Mitgliedern von einem E Gemeinschaft uns einem Prokuristen. Di t berehtigt, ei rstands die erie der Gesellschaft tet pa Lr apuaea ore-Sg

Alleinvertretungébefugn E jur. Sn Bury, Kaufmann in

Saarbrücken g

Vorst d L die e O Va as Grundkapital is ein-

200 haberstammaktien Ey Stück J

abervorzugéaktien E 500 Franken mit E (OUOEE Der Vorstand, der mehreren ordentlichen

În da D Handelare

b. S% (9 Stettin) E Liquidation ist beendet.

erloschen. Amtsgericht Stettin, 21. August 1925.

Stolberg, BheinlI.

In unser Handelsregister B wurde die durh Gesellschaftsvertr 1925 auf r Mvóbel- und Stuhlindustrie, Ge elsdaft E beschränkter Haftung“ mit Nhld., eingetragen. Seaenllünk, des Unternehmens ist ledigli |l Waren, die von den sellshaftern selbst hergestellt werden. Das Stammkapital beträgt 6000 Reichsmark. Die Gesellshaft wird durch einen od mehrere Geschäftsführer vertreten; sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist M allein Se En gOG e

be m Gruben, beide Faiínts in Die Bekanntmachungen der Gefell aft erfolgen nur durch den eihSanzeiger.

Stolberg, S den 22. Dn 1925.

register E Bi S ben! beute È be \

Die Firma n

i | shaftlih oder

T begründet E Aufsichtsrat i [nen Mit-

liedern des

der Verkauf von

enieur Otto Köhne in okura erteilt; mit einem

e GikriE oder ste re n i teben Tann, wird vom Aufsichtsrat be- felt Die Gründer ter Gesea Ninb:

Stromberg, HMunsrück. [620741 | 7 IciT: Chinenionr L f

In das L es A Nr. 41 ist

D. 1 Bernheim Æ Co.: De - offene ndelsgesélschaft ist aufgelöst. Ge- |$ Pa Firma sind auf den Gesell-

Si ed Bernheim, Ban lbergegang Ee Prokura des SUbiEE

._ E. d E Oehl R Gef ckafter Ba ] Klemm ist durch seinen

An seiner Stelle ns Grben: c. die. Tochter Qi: chen feine Studienrats

Chefrau Frietrid D et E bier 2. der Seba Danbelsgesellcbaft ort. Die ögele L die offene Ha Hedwig Helfferich ist von der Vertretuna ausgeschlossen. E T it r r a Die Einlagen der 3- Kommandi- ties sind auf Reichsmark tellt. Dans eti S eere Lu ender e er: - gut Di Di, s des Bett 8 e ie E E versönlie haftende Gesellschafterin Elise Häberle i E ie C A L ST [6 etreten ‘Gesellschafter: Richard d Hiberle, aufmann, hier. Die Prokura des |U Victacd Piberle ist erloschen. ® Dem Ri le, Kaufmann, hier, ist Einzelprokura erteilt.

Hermann «& Mayer: Ju die offene Plidaftes ringe sind als weilece Ge- eule tev muh e: Krissel,

Stutthgart- Und Rlercribes Wichmann, E Sb e

Stammbach melin: s Gmelin, 8 ui hier, Dele [vel

eil

r & ane A Siß E ju

de, | Gesellshaft ist aufgelöst, Firma

Wilbelmine N ._ Rheinhold Sohnius, tud.-Fna. 4. Hedwig Sohnius, ohne Stand, 5. Oskar Sohnius, Kaufmann, sämtlich in Saar- iden. Die Gründer haben \ämtliche | hat d Aktien übernommen. Die Ausgabe der Aktien erfolgt, soweit sie in bar ein- zuzahlen sind, zum Nennwerte. D leute Heinrih Solmius. bringen “at unter der Firma Heinrich h betriebene Baugeschàä Aktiven und Passiven und dem Rechte zur ¿Fortführung der Firma mit oder elben sowie mit Nukungen | Wa und Lasten seit dem 1. Januar 1923 ein. s Einbringen umfaßt insbesondere alle sScfiäbüder und Pepiere Les Qecbels äft r Uu apiere

Gewinn des Jahres 1923 Ves den Cheleuten Sohnius, ebenso

tragen sie einen eiwaigen Verlust. D eingebrachte Vermögen e sich wie folat

R ilarvermögen. Sohann 1. Band 43 Blatt Nr. 1969 L Grundbuchs Flur 12 Nummer 212/65 usw. wiesenstraße, 9,69 a, 2. das laut Urkunde i i Da vom

& Lang, offene in Bingerbrück Die Gesellschaft ist aufgelô, L bisherige Gesellshafter Adam Br1il-

mayer ist alleiniger Inhaber der Firma. Stromberg, -den 21. A Amtsgericht.

Stuttgart. Handelsregtstereiniragungen vom 22, August 1925. Neue Einzelfirmen: Alfred Walther, hier (Gutenberg- : Alfred Walther,

hier (Nömer- Das nh.: Karl August Alber,

Er Er ' Mifol, Stuttgart-Cannstalt (Karlstr. 63

in Stuîtgart- Cannstatt.

bei der Firma M Handelsgescll sthaft,

straße 50).

Bau les:

Schußrechte und

isemteux, ] aeshäfts. Der

itol, Ingenieur Dem Otto in Stuttigart-Canne otura erteilt. Eugen Hessel, Inh.: qua Handel mit Ae in des und eun pier andel 1

Siegfried Bernheim, „Bankier, u. Dem Emil Laißle und hier, ist je EinualdroFuee erteilt P G. Vereinigte Spediteure Hasse Fe Siß in aue Ne E Oskar Uhlemann, Kauf-

igen bei de Geschä

meindebezirk? S

Ed und Mals chinenfab Br ‘por. -| fbräntler Litera

ränkter na ‘in worbene, gegenwärtia B im Gr

getragene Anwesen, bestebend aus Sin teilen von Flur 19

rüden er-

Nummer 921, 20, 66/22 und 2, welches noch nit fatastermäßig vermessen ift,

mann, Hier.

A. ‘Schmi

n Einzelfirmen: im Werte

Graf Eberhardbau Gefell chaft Ges schafter Ep Basen M E E e U dem ai

Gel ihr Stammkapital auf U 000 ReitamaE umgestellt und den Gesellschaftsvertrag neu - gefaßt. Gegenstand -des Üktermebmeng E nun: Erwerb und Verwaltung von Grund- stücken und S gleichgültig welcher Art und Lage. Geschäftöführer ist N estellt De, jur,

vern jur. Walter Diebe in Berlin Schlactensee, eve Volkmar, Verlagsbuchhändler in

Stlltaarier Schauspielhaus Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung: 1925 has die Gesellihaft unter Ên ata

i e er - *Stannmfapitals cut 9000

auf Rei ómark tellt und 3 und. 8 Sire pee 389 d 8

Elektro - Jndustrie- ngenieurbüro

tung: Durch Gesell rbeshluß vom

23 Sulî es pas diu ie Gesel unier | gat

Ermäßigung des Ren

Ge B E gungepent us oui -Avog“ Autotechnische Vertriebs- }

E E Se N D

/ Eri A ie hat die Gesellschaft m Stammkapital auf 30000 RNeichsma tuge E und $ 3 des Ges.-Vertrags ge- ände

Grammer «& Pfeiffer Gesellschaft

irk | nit beschränkter Haftung: Durch

meindebez Gudort Band V Blait 48 Des Gaus. buss, Au L E LAELNS Aker

auf Karl Shmid, ist erloschen.

Prokura Rail Sni

Viktoria Drogerie Otto Hilffert: ane Geschäft ist auf Paula Mayerh

, hier, bergegan en, welhe 134/112, 138/111, 1386/110, 1375/166,

1379/128, 1380/120, 1387/106, 1381/112, S und 1376/165. Aer auf BruŸ

4d, Mühblenweg, Gmeindebezirk Fröschen. Band XI Blatt 908 des Grundbuchs. 1. Plan Nr. 1161, Ader im Fangentat uner dem Fuhr! bacherweg 3

zu 0,088 ha

ledig, volljähri es unter der 5 aula Mioverbn fee fortführt. eschäftsforderungen Teiten des bisherigen Inhabers A Bi nhabe r P:

verbindlite | U

: u 0,184 1162, % Wiese E!

daselbst zu 0,089 ha, 4 Plan Nr. U Acker im Langenthal zu 0,109 ha. 5. Plan 1159, 14 Bauplaß zu 0,067 ha. 6. Plan Nr. 1160, zSteinbrud mit Ein- T. Mobilarvermögen Das gesamte zum Geschäftsbetriebe ge- obilarvermögen, Eineicbtungseee E Maschinen, Ge- pâte, Schalholz, Gerüst und Materialien. Die sämtlichen Außen- änd) und Forderungen sowîe der Kassen- bes: Gesamtwert ach Abzug der von der Ge- LeNas zu übernehmenden Schu au 300 000 festgeseßt, wofür beiden Fheleuten Aktien im Betrage von 000 Franken vergütet werden, Den ersten, Aufsichtsrat bilden: Senßfelder, Rechtsamvalt, gr Alexander , Bankier, beide in Naumann, Generaldirektor | 6, n Brel 4. Charles Schw Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolaen im + | Amtsblatt der Negierungskommission des Saargebiets und gelten durch einmaliges \chäftsfüh Einrücken als erfolgt, soweit nit das Geseß etwas anderes bestimmt. E s neralversammlungen werden dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat dur ein- malige Bekanntmahung mit mindestens 16tägiaer Frist einberufen. Von den mit ng eingereichten Scrift- Gericht, von dem der Revisoren auch bei der Handelskammer Saarbrücken Einsicht aenommen werden.) Veränderungen bei den Gesellschaftsfirmen : Vereinigte Spediteure Hasse «©& Teilnehmer.- Siß Stuttgart-Cannstatt: Gesellschaft ist aufgelöst. doch ohne Forderunaen und V bindlichkeiten, sind auf den Gesellschafter Uhlemann allein übergegangen.

Neue Gesellshaftsfirmen: Möbelfabrik « haus Vöhringer « Guaf,

chaft seit 1, Januar 1924. Fe anen enge gt A in Wailk

Kunsigewerbe-

E Lee ne fahrt au 0,146 ha.

insbesondere «& Oestreicher, (Neuere Bühsenstr. 4

l8gesellschaft seit 1. feu fuster: Tneobor

" Jngenieurbüro für Elektro- technik 2 und Lager).

pee Str. eit 16. ine)

August 19%. Ge- | 111, Forderungen.

ier, Ingenieur bringens ist n

fene L abe U

tto Frauer, Kaufmann, bier, le ssen Ghefreu Anna Frauer, geb, Kugler, Handelsvertretung en.

Misol Kommanditgesellschaft, Ma- in Stuttgart- Gann-

Juli 1925. aftender Gefell chafter: tuttgart-Cann- ‘Mer Kommanditisten. Ingenieur in Cannstatt, ist Pro- 5A erteilt.

Walter Knoll «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß n Ci: önigstr. 19 A, hier, o N

ugust 1925. Gtastate des Unter- nebmens: Herstellung uno Vertrieb ron anderen Mösbeln aller

\chinenfabrik, Sit statt (Karlstr. 63: rh aft seit 1

stücken kann bei d Pit L bs

Sißmöbeln und Art. sowie S Artikel. tiélirete ordentliche e Mitbeitrelen Geschäftsführer bestellt, so sind mindestens zwei Geschäftsführer oder ein _Geschäfts- ihrer in Gemeinschaft mit einem Pro- eariiien vertretungSberetigt. . Knoll, Fabrikant,

Geschäft und

Ges.-Besckluß vom 7. 1925 hat die Gelcleft d das E e unter Er-

ßi 500 Reichsmark umgestellt | und Pie 8 Las 15 des Ges.-Vertrags

X oatta Eda Gesell mit beschränkter En

Sebi lde vom 3. ugust 1606 hat ab die | ga

unter Stam apitals uf 20000 Merchamiet : | umweliellé" und die $8 4, 5 und 3 des

rags geändert. : Radio «Gesellschaft für drahtlose | S

[Fluß vom Haftu Durch Ges.-Be- luß vom 7. Juli 1 1925 hat die Gefell: t unter Ermäßigung des Stamm- aft auf 500 H az uteqpet ARNENE und $ 5 des Ges.-Vertra 8 geände „„Rheinftahl“ Bandeldge elischaft mit Es

Prokura a af „daß er gemeinsam mib. einem Geschäftsführer oder einem weiteren Prokuristen vertretungsberech Ge (2 f L ¿fe s Boger ist niht mehr Ge- T Cel remagap E Mean mit beschränkter Hermann As ift m ¿uE v r Gesälteführen v SRA Os Haftung: Dierch Gescll: nkter ung: schafterbes{luß vom 14. August 1925 sind inet R nette E ä ind mehréèr r bestellt, has it jeder dersélbon alleinver- | 2 tretungsbe redtigt. Ernst Ulmer und Richard igtte M sind e mehr Ge- | 60

Geschäftsführer: e Ling, städt. Oberbauvat, Dr. v B A, städt, Rechtsrat je

Ge e Prokura des Dr. jur. Alfred

Baeuchle ift erloschen

Warenversorgungsgesellschaft des Deutschen Gewerfkschaftsbundes | 5; (Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung) Stuttgart: Die Gesellschaft hat a ige eda gr d E m

mter in Stuttgart

Henger, Fabrik ? cirurgischer Instrumente, Inhaber Medici- nisches Waarenhaus (Actien -Ge- sellschaft), Siß in Berlin, Zweig- niederlassung in Stuttgart: Karl Zorn und Oskar Vogt je- Kaufmann in Berlin, sind ordentl che Vorstandsmitglieder. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 9. Juni 1925 ist dec ellshafts-

Drítte Zentral-Handelsregíster- -Beiílage

er und Preußischen StaatZs8anzeiger 1925

fit. 1 stands. : Vorstands. i Ee LOD, nrich von R u De

Treibs, Chemi rft fer, Bicien bel Bauenbuz

bas Oeh Shlet i quan n i: tglied ost Du M4 ea sind beebtigt die Gesclalt

fam oder en mit einem \

Prokuristen zu A Her mit ry ist berechti ie Gesells sanr aneten lelivercEnte oder mit einem

Amtsgericht

Teterow.

L ohes neuen Wilhetmsbau-Aktien-GeseUf

Nah durchgeführtem lungsbeshl vom 30. das, Grundkapital umgeste t guf B

df L 6, T Dig 93 d ft nicht E Bat erin 5 welche eime au "dem im L Besi, ber Rhei: | Matienstraße gelegenen

(Das Grund

unb neu gefaßt. Gesel tavertnags ist Canon ist erlo hen.

Generalversamm- Ee Reichen-

zum Deutschen Reichsanzeig Ir. 205. :

a Befristete Anzeigen müssen drei age

L Handelsregister.

Werdau.

Auf Blatt 956 des Di REE betr. die Firma Werdauer Grobga n Beda, e beschränkter Ha

Aima eingetragen worden: chafterversammlu hat h Umste ls auf dreihundectta M Die Umstellung Stammkapital ist der Kaufmann Carl H. Renten

Gesells Mal Meeritas

Berlin, Mittwoch, den 2. 6eptember

vertretenden vor dem Einrlickungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein. “E

eschieht in der Weise, daß die en zur Firma der Genossens E edo ir Benennung des Vorstands ie unterschrift beifügen. shäftsjahr beginnt am 1. Zuli nid Juni des folgenden

Amtsgericht Liegnitz, den 19. Funi 1925.

mühlen von Nordhausen und Umg tr Daftelit T Cf mit eichen: in el ungsbefugni

aat beendigt ist. Die Firma is demzufolge im Genossen- | e i ee act, stt 1995. Das Amtsge

Zweibrücken. i

Gee oregister. Heidenreich u. Co. Siß aer ist neu ein-

“Uacgeibieden is der ibrüden, R 26. + ani 1925,

ied, mit einem f{ränkter S

Gegensiand Ée Unternehmens: Großhandel

und Import

den sonstigen Landes

produkten und ähnlichen Artikeln.

Gesellschaft ist berehtigt, andere ähnliche

Unternehmen zu erwerben d

solhen zu beteiligen, den B auf te Geshà

Ftéaweige und sich in jeder geseblich lia R Sen Unternehmungen zu beteiligen Mes Snteressengemeinscaften

nischen Credi

Geläute Sriblet woe errichte

ital ist nunmehr eingeteilt in f In-

De E CeingeteilE i MO

Soria der Disconto Gesell- | 1 [Past Filiale Stuttgart,

Die Slridle und des Friedrich, Breifus sind

Disconto-Gesell- jaft e Vaihingen a. Es

n Smit Di

20. Juli 1925, s der Liqui-

hl, in n Sebi

ien der Jirma Paul vom24. T S ellschafter Franz M

in Joördens terow e Rrlloctit Teer (M Sis Liegnitz. [62305] Genossenschaftsreg ister Nr. 6 ist am 11. August 1925 bet der Genossenschaft Spar- un Darlehnskasse eingetragene Genossens shränkter Haftpflicht zu Kniegnitz fol gendes eingetragen worden: einer Spar- und Darlehnskasse Pflege des Geld- und Kreditverke 18 Förderung des Sparsinns, Satt ist durch das «Funi 1925 erseßt. 1] | Ges [häftsanteil ‘ist auf Reichsmark um- eshäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr Pee: * | Amtsgericht Liegnitz, 25

Zweibrücken. andelsregister. S Ge ti Gécales, T:

[ert a Wlosdien. Zweibrücken, den 26. August 1925, Amtsgericht.

4. Genossenschafts- ____regîer.

Amberg. nate GeBA Su

eingetragene Ge

ter 2 e Gen S

S aug 1 Meichöma t besclossen.

62300] ffensgoftbregiter i ist No Werdau, 26. August 1925.

J heute bei Nr. 91 A senschaft Cyrialcburg e. G e. G. m. b. rfurt eingetvagen worden, “Vas die E Sis der Liquidatoren be- ist de mausolge im C wtr

Amtsgericht. Abt. Ubt Ie Fürstenberg, Westt a unter Nr. 21 die Dresch Be Ee ragene

beschränkter E rg, S greras en.

În das [8cegister A it beute da Direction irma Sophi Feßn

Wilhelmshaven. chaft mit unbe-

brinkte: Pasinna

] Car S Renken hat als ans Sktamaia einlage eingebraht das untèr der Firma Ca . Renken betriebene Gesckäft ne Fuobichatt sowie das aesamte vor-

"Amtsgericht Wilhelnishäven.

nd Heinrich Eberhardt sev Farc Fris | ind er

L. Weil «& Reinhardt Aktien

schaft derten

E in CeEE ist A s Mute A S August 1925.

Allgemeine Transportgesellschaft, vorm. Goundrand «& Mangili, mit beschränktex. Haftung, s E. Sbutt-

igitraße voin

8. L August E Gegenstand des Unter) D Tran und

Sitten at ten aller Art, insbeson-

E der selbständige

Wilhelmshaven. [ In das Handelsregister Abi. A it

am 15, 8. 2% bei der Wilhelms- der Kaufmann Wil-

15, N os bei der iner & Co.: H argoniner i Gesell. aft durch Tod ausge ff ditgeselTaf Kommanditgesellschaft Firma E. A

helmshaven ‘ist als Aera a mit Einlage von 000 NM

getreten. Persónlich haftender Gesell: | Kau ie When Siegfried

Di ellsdaft ‘bat am 15 8, 2 Julie Margoniner, geb.

1925 aus der Gefe Amtsgericht Uchte, 17.

¿În unse Rheinl.

J P. Mourm E S

Die ‘Geicliéaft il ist aco, D gu 1925.

ausgel essiden.

eingetragen :

gros Biltelm Nälbien, Das téherth

Statut vom : enoss: enschaftsregiste M Uen S. ¡O tadam.

unser m E E

. August 1925.

ausgeschieden. Die

ist in eine senn t mt pel a

Eint Genossenschafts lee: in rag zum nossen reg

Pankower Spar- kassenverein, e. G. M U. Pankow. out 1925. „Gegenftand

Gegen] tand ¿as enieitige Be- ndtwirts scha t ung einer Dres ezirbe der Genos ens Fürstenberg i. Westf., 19.

Preußisches Amtsgericht.

t morden da

G. llschaft E ggubgeleede als : Gesellschaft bafterder Gesellihafler | a1

2 Wit

B aus der Uniermehmens È die g

triebsfövderun

‘pom 16, August durch Aufst

, den 16. A ugust 1925. iht Registergericht.

Villingen aen. S

E C e

24 000 RM tellt pi elchofiavertran in uma 5%

2. B Bs -Z. 19, E Christian Aberle, Gesel haft mit beschränkter

reh 2 in vom 2. August

nternehmens i

zu Darlehen M Mihglieder erforder- lichen Geldmittel und die Förderung der wir Einri

Fortbetrieb der von meinen Transport-Gesell schaft, en E (Sib in Berlin, bié- be- ränkter Haftung, in lin rin Stuttgart, S

Tan

Os. . Förderer

25. ren tisdes a Die, an

Vin Handels

C R schaft, Wolfenbüe am 18 en: a) Durch H Generalversammlungs. | A vom 14. 11, 1924 ist der $ 16 I sbestimmungen ändert wie die Bl. 37

nhlice rotokollabschrift erkennen Generalversammlungs-

g x T4 11, 1924 istt die Gesell- | À o r A ist der Kauf,

men Hannu Po Seba, ossen itteler Be

ttgart-Cannstatt S thveil, E e fen, Li „fowie allgemein der tri ia) vin T fapital: 50 000 Reichsmark. rae ordentliche oder Slertreubts Ge- M bestellt, so sind mindestens S brer oder ein Geschä

it einem Pro-

Anerback, Vogtl. ] hiesigen Reichsgenossen\schafts-

[62 ister Nx. E ist ler Di JeuEE a auf Blatt 13 eingetragen t Edeka-Groß-

nskassenverein, in Buttlar,

o EN

Stehberg, ift Proku Unter Nx. 316 am 12, 8. 2 bei der

nE Firma ist erloschen.

ne Genos enschaftsre bei dem Buttlarer Lon eingetragene beshränkter eute Mus worden: autet jevt: Buttlarer R und Dar- lehnsfassen-Verein, haft mit unbes u ter fige (f pflicht, in Tante Die Satzung if ändert. Sie datiert vom 12. Juli

Geisa, den 25. August 1925.

Thüringisches Grünberg,

wurde heute 1. das Statut des éhnsfassen - Vereins Genossenschaft mit unbeshränkter pfliht in Merlau vom 2. Juni 1925, 2. Gegenstand des Unternehmens ist die der zu Darlehen und Kre- ie Mitglieder erforderlichen Grlimittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderu schaftlihen Lage der Mit besondere a) der emeinscha lie Be ezug von Wirtschaftsbedü tellung und der A es landwirtschaftlichen Betriebs O des ländlichen Gewerbefleißes au Feige Rechnung, c) die ung von Maschinen und sonstigen Gebrau gen tänden

ister ist bei |

enbüttel ; Mig: Fer Mitglied

Se “fett und landwirtschaftlichen Betriebs und des ländlichen S ddie Bes a A Rechnun von Maöschinen n en a Bi Sgegenständen auf Pottlide Rechnung zur mietweife! ‘Ueberlassung an dh Mit lieder. Amtsgeriht Lübz, 17.

Wilhelmshaven:

am 17. 8. 2% bei der Solinger Se Paul | Sa shaven:

Cbe e Luise Wilke în Dem

frühe Wilke ist Prokuva erteilt. Geschäftsbetrieb begvündeten | m Forderungen sowie die Haftung der Er- r die im arge de äf ndeten vbindlihkeiten des früheren Inhabers ist ausgeschlossen. Unt 489 am 13. 8. 2% bei der Firma Nordwestd. General-Bertrieb-Ge- sellschaft, Sturm & Templin, Wi n: Die I ift aufgelöst. Die us ist erloschen Unter Nr. 551 am 28 8. 2 bei E

Donker Wilhelm aven: Die Gesellicaft ist aufgelöst. Die

Nr. c gOE 15. 8. 25 bei der Firma Heinrich Homfeld 8 Co., diator-Feilenfabrik, Wilhelmshaven: Crtaiwai ist aufgelöst. Die Firma ist

Unter Nr. 574 Bithelm n 12. gnhaber app, Wilhelmshaven. r Fram Knapp în

Viler Nr. B (neu) am -13. 8. Mi riedrich Gerhdrdt ti

auf Nr. 576 Me am 186, 8, Insti apha, ahe E der Kausmann Adolph Kra

elmsh A in Ae ‘B unter Nr. 34 bei der Firma Wilhelmébavece r rft Maschinenbauanstalt elms8haven: Dem

Kauftaiete Hans Pee Göferstr. 197 Nüstringen, ist Prokura erteilt. Er darf ie Firma zusammen mit einem Vor- standsmitglied zeichnen.

Unter Nr. 37 am 17. 8. 25 bei der A Nudolpb Karstadt Ltlengetel helmshaben: mes Peter Christian Melis ist

eilt den. - Er ist lerebtiat, e Ge- vertrebung bereht Vorstandsmitglied, einem werten V S

in Mera f mi Erzeugnisse

G. im Verein für Gela e “und m für den uus: engen R

Meceitt Muerbah, 9. A

Borna, Tetadis Lei Zig Blatt 32 des

Anton Strakel, E 19

ei in Berlin Dieser i 29. August - 1925.

t: Pau 3. A Bd: 11 O.-Z. 15: Firma A. Grüne-« Der Ueber-

0 Die a er ugust 1925.

er enataeA gang der im

n Allgemeine Transpo: and & it

bes ränkter Haftung, S in Berlin,

leistet A ale Ge sBêMe den

ieberlassungen in Sutigari, in S Shuti- nd Schwenn

Tat dasselbe n mit E

M Zar nt N festgelehte

maumgsblatt; Hessen.

ragte Rat,

[62307] Genossenschaftsregist ius wurde heute bei Nr. 31 die durch der Generalversammlung von i 1925 erfolgte Sa der KartoffelfloÆenfabrik e. G. b. Wilkau eingetragen.

Amktsgeriht Namslau, den 28. 8. 1925.

o at ein- etragene Genossens ff mit be- E Ee Haftpflicht, in Bes igees geiragen worden: st 1925 befindet i rift Bl. M F der Registerakten. Gegenstand des Unternehmens ist Ankauf

A Barverkguf Bn

[6 8 eger ist bei Nee Nolfenbütiel E n S Qn e Ge,

, Braun weig; Gebo Borna, ps 56. F st 1925. R aur

lerlaüer Spar- Ls eingetragene | |

C Einträge im Handelsregister: Am 11. 8, “10S. Hieb chi Wer Bud mannaweiler,

¿g | Mechanik D

Gesellschaft mit änkter Haf- M

en ist P Bd

versammlun g vom bestellt. Amgneriae d Wolfenbi

S obe Cette wait L n unserem register wuv e bei as) Firma er Lassen, Niederlassung

weigniederlc n Kaufmann i in Y

genständen des Beschaffun

ade u Äprberun Landwirtschaft

Wert s, Ma 900 j Rega in die Ge- sellschaft einbringt. Jm übrigen wird auf | 0 Bestimmungen im Gesell- | lo rk-| schaftsvertrag Bezug genommen.) L inen. Veränderungen je bei den Fi Transporige! vorm. Gondrand beschränkter Teftung iliale Stuttgart, Siß in Berli Traunsportgesell- Mün schaft vorm. Gondrando«C& Mangili mit P eInTien Haftung Filiale E das Geschäfts d 0 nachdem vermögen er iederlassung Stuttgart nud St: ‘Gernniiatt, mit Ausnahme der Buch- c und - ec derungen

Ee e a mit LEMEANTIEN Babiding:

Telefonie und d Telegrafie u, be- E R , Mies bi vom 2. Mai 1925,

Deutsche Assekuranz- und So Treuhand-Aktiengesell\ Ler Me Umstellung

Offenburg, B [ V tes Mens senschafteregister Bd. Lie erungs- und Pnneng- t der Satt. iee E e. E: rde eingetragen: Fug nis der Lanatqren ist le F ned ifft erlo ugust 1925.

dena s & . Greiner D Realen: Die Firma ist er-

E Es

n e

die näheren Brandenbur e, b) die ung ist l Karl Genosen o und Adolf

äft als selb-

E IEL N rderungen und „1 LDELz0En Sweignieberlafsung

E ssen

enschaftsregister Nr, L onsumberein

In das ist E bei As San Lad ndlcaes Mossentaf mit bes inter Ee die Genossenschaft durh

27. Zuli 1925 auelOf worden ist. Brandenburg ( 99. August 1925.

[6 I, e Abt. B N 2 i burg, den 21. Ins Hande cegis “gunsiseide r. ug, s n

eingetragen worden Marx tig in t aus E fas

zum Ei cle 3 worden. Weida uqu Thüring. Amtsgericht.

L In

welche rek aven. E oie

m Genoffen chaftsregister ist beute bet 06 Caen El m. b. H., Konty,

‘Allgenreine mietweisen

Ueberla e an die Mitglieder. Grünberg, den 24. August 1925. Hessishes Amtsgericht.

Der Kaufmann

Demo 1 L zilkitögenossenfchaft e. eingetragen worden, ves die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren beendet und die

Amtsgericht Oppeln,

ist i Seme Die von der bisherigen Zw

eg? Prokuren sind Fivma ist geändert in Tier, Worms.

u 22. August 1925. Hessisches Amtsgericht Worn1s.

Zerbst. A N die

E Krüge ‘rel S T D arztes Dr. med. Pau j a S De O Gesellf af t aus- rbsit ist als persönlich

ster eingetreten. E Elfriede Schneider

st erloschen Fie Zerbst, den 25. August 1925.

Firma erloschen ist.

Geno senshastsregi den 25. August 1925,

gerichts in Fenigs tragen am -— Gn tandsbank

ist dur BesGluß Ta 28. Juli 1925

m 4. Au A oie Uber andelsge]ellschaft \hugß“, eingetra e fes

d | bes Yräntièr Ha E

Burg, Bz. M In unser Ge unter Nr. 37 die Genossenschaft , vsdorf und Umgegend" ena mit bes ränk»

O k am

{ enschaftsregister f Pforzheim.

Genossenscha Gene Landwirt

Gonvdrand & 30 Zuli 1925 bei Nr 289 für Ostpreußen,

Die Genossenschaft

istereint haftlide Ein- 8 &

Genossenschaft mit ft licht in ha

Gegenstand des Unternehmens if: É Sto pag M Einkauf von Ver- Fo des lands gemeinschaft-

[62082 L wurde ein»

(Es ene E den Tod des E des Friedr Bielberih erlos lose N

eingetragene ter E 6

i 1925 fest

eme a I A foroheim pf e Us e werbs- und S genen

E mit

wirt igen: | Sp Geld- qud Kreditve

Einkauf von V b Gegenständen des lerdwiri hast en Bo irlsbaf e i Teneialaf cer Verkauf

i

5 Amtsgericht e

S\toffen und Ge ftlihen Betrie cher S: une! landwirt \afilicer Erzeug- Statut vom 15 Juli 1925. Amtsgericht Poren,

“Barn wude 6

Jubaber: Nob Robert Drogens-, fa Chemifalienbandel. Prokuri Birbe ci t, Weiden. , den 27. August 1925. Registergericht.

wle

ßi auf ie Grundtipi vis Pen bir 26 L Bs

U

e O Weiden. Seis Gericht „des Unternehmens: | L etrieb von äften kaufmännischer, besonders bankmäßiger Art zur Sh rung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mitglieder. . August 1925 bei Nr. i A MEIoN En H. —: Durch Be- Sg Géneraliersatiniink April 1925 ist die Saßung in daß Gegenstand des ferner der Verkau Rohstoffen, Halbfabrikaten und zeugen auch an Nichtmitglieder ist.

Wilhelm E hier, Den dur G

des Gefellschaftsver gens igung ist

off runte

ist punnche Einge eilt in 800 “ntrag vom 31, Januar 1925 je bei

a) Darustädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft Sie: Stuttgart, Siß in Darnistädter. und io E Sup, Kommanditgesellschaft auf Aktien | ; A L Ee Die Generalversammlung vom

d Tecuie 1924 hat e na des Grundkapitals - durch

60 000 000 000 Reibemate fes “bie der $8 5, 13 und 34 des Hen be ossen. E e

an e allt nunmehr in 50 000 | © E RM und 540 000 Arten Gee ; je 100 NM.) Anmerkung: Die Klammern bedeuten „nit Fe agen,

Amtsgericht Stuttgart I.

Pirmasens, Genoff tain ifheroiilidg Niedersimten, eingetragene

Geno E mit beschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Ge no E B

ben i Bos.

Wei G me t anbeferegisier

E Elke Luder: U er rik G. m. b. H. O ies eingetragen worden:

‘Gels is ist ui mri Nickel zu Ab IeS, 21. August 1925.

Io das, Weno

dom 9 August 19 19%. el, e. der 1 Ge

Vorstandsmitglied vfebaftöregister 1

eingetvagen:“ ‘dal dei a

eun A, Müller in r worde / mtsgericht Zerbst, den 95. Graz aus 1925.

Zielenzig.

iedersimten: S gemäß & 16 G.-B.-V.

g r E den 26. UA 1925.

ee Nr. 58 am 10. 8. 25 bei der Firma Lemier & Bendfeldt, SesellsWalt beschränkter tung haven: Das Stammkapital S auf 2900 Neichsmark festaestell

Unter Nr. 71 am eh 8. Saiertt Union, Gesellschast

Ua! ist u 3000

t di Verwer- Mals e E Fe 1

den Gemein» “landwirtschaftlicßer ände sowie den g erkauf landwirtschaftlichec

i “fl ] ndelsre ister Abt. A ist

heute unter Nr. 39 pretif

mühle Zielenzig, W. bei er ielenzig, fol-

gendes R worden: Sp. d! Die Lena ist in: A MUA r Binlaels

Regensburg. [62 In das Geaollautdhafièreaiiter e

vente eingetragen: Beim „Darlehenskassenverein

gel bei Veilngries, einget

o at mit unbeschränkter Ha ile ell bei Beilngries: Durh Bes,

s Generalversammlung vom 23. Jul wurde ein neues Statut angenommen.

Gegenstand des Unternebmens ist nunmehr

Spar- und Darlehns-

Liegnitz. [62306] «In unser Genossenschaftsregister ist eute unter Nr. 83 die chaft Ptaffe endorf, DeEs Liegniß, ein-

E : Biedieten beschränkter

Reichsmark ugeiteil ell

Unter- Nr. 73 am L 8. 2 pa der gxMadiator « Werke Wilhelmshaven:

t

rzeugnisse vermitteln. ürtt. Amtsgericht Calw.

e A rau 1d ellichaftôver-

‘Gg is e ist er-

Wassergenossen-

und inz S

98] fendocf mit dem

Siß in Pfaffendorf, Kreis Liegnit, ein- etragen worden. uni 1925 festg nternehmens ist die Gewinnung "| von Trink- und Wirtschaftswasser, An- lage einer Wasse des Wassers an

lbrèr ‘Vi |D ne G t in

n t als persônlich

ice | Wi perfürth. in ister af Nr. 10 i

rd Meye! imi s worn: In Wipper-

mung dem S Bt a

mark sitgel festacieb t le von le 50 vgingeiilt in in S R von je 25 000 RM; der aftsvertrag i entsprechend abs

Rechtsko sulent Scholz, hier, bat das Amt deg Üguidators abgelehnt.

Firma Aittia

Pons 6 8 Genoff enschafsvegister

Das Statut ist i | a) ba de der Ene E S

Le C \ Gegenstand

am 12. 8, 25 bei der noellast Gtilany E “Die de G uitaile

verta am 14. ugusi ärz 1925 beschlossene dae um 10 000000 M - Das Grundkapital

„teht 139.000 000 Davi

der Betrieb eines geschäfts 2 zu E Zweck

au C L

i in das i Gei

ihrem Geschäft8- ötigen Geldmittel ibrer Gelder auf ihrer land- E C und den Be- zug E n Natur nach rens r den landwirtschaftlichen Betrieb be- timmten Waren zu bewirken und 4. Ma- chi Geräte und andere es landwirtschaftlichen E) schaffen und zur Benüßung zu über

erleitung und ie Genossen. Die Be- | und kanntmachungen der Genossenschaft er- aft im landwirtschaftli S in Nectoi. ind: Gutsbesißer Robert Pohl I Kräutereibesißer ul Riedel in Pfaffen- dorf. Die Wi enserflärungen des tands erfolgen durch mi Bor standomilclieder,

b) bei der landwir

Ie

rg \sabgenossens. Die Genossens oen sind

gf Begugs-

wird au die e Zeit tee 1. Juli bis 31. De- i f q i eater

Gesellschaft sets stets

ellshaft sind nur beide a f ermächtigt. ust 1925

en Genossen- | zu

ist nichtig. Kiguida- orstandsmits- | wi

M ishevigen Vorstands- riht Dorum, den 24. August 1925.

Ellrich. 62299 C A ;, Genossenschaftdregis ri

embe U, Srl

d | bor Ablauf auf ein weiteres - Vertretung: der Ge Gesellschafter in Zielenzig, den 2. Das Amtsgericht.

A chafter At

In unser Handelsregister Es so gilt die

ist ‘heute bei der unter Nr. 30 Vorstands-

n Ficma Aktie

neu) am 4. -Fmporthaus ‘und

Waren e Gesellschaft mit | be-

Kunert und

Li ändert worden. n S ignose. E Ras den 10. Juli 1925 Amts8gerit.

Geldermann und De Wilhelm Köning sind nicht mehr Vor

inter ar 108

estens zwei

e. Dr. Heichnung