1925 / 206 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E: *

i

6,

VBaalberge, im Juni 1925. Chemishe Düngerwerke

Bahnhof Baalberge Aktiengesellschaft. Vorstehender Geschäftsbericht e die Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto wurden von uns geprüft und haben dem- seiben nichts hinzuzufügen Der Aufsichtsrat der Chemischen Düngerwerke Bahnhof Baalberge Aktiengesellschaft. A. Güldenpfennig, Vorstehende Bilanz jowie Gewinn- und Veclustrehnung habe ih geprüft und mit den ordnungêmäßig geführten Ge|chäfts- büchern übereinstimmend gefunden. Ernst Gerlach, staatl. vereid. Bücherrevisor.

Vorsitzender.

Bilanz per 31. Dezember 1924. —— A

Aktiva. M S en ortialbeteillgungsfonto 85 337/92 Verlustvortrag . 332/11 85 670 03 Passiva. Aktienkapitalkonto . . «. 8 000|— Kreditorenkonto . . « « . 77 670/03 85 670/03 Gewiun- und Verlustrechnung. _ Soll. ; S |S Unkostenkonto L 332111 Haben. Verlust R 832/11 Ulr id.

63087] Jacob Mann A. G., [631338] [60276] [ J sbila udwigshafen a. Rh. „Bilanz per 31. Dezember 1924. GuldmardeeEe ungen u Bilañz ver L Dezember 1924 _ Aktiva. E L GM Liegenichaften . . 100 000 Dofticheck R 7 z S 15 77 Grundsifie u E S bicreibung 2 000 E —_ E 13/20 | Maschinen, Gleisan}chluß- inrihtungéfonto . . pes es E o. e ooo o «| 936/31 | und Tranéyportanlagen 358 813119 | Utensilienkonto « « « « - 1|— Waren ._«-« « «e s « « « {35 175|—| Fuhrpark-, Büro- u. Fabrik- sri Debitoren e. o 68 266/15 Inventar C D Q. 0.0 0 20 3594/87 E ia wo 23 1 Waren S-A 70 852 49 # s Lagerbestände . - . « - 246441/96 | Kasse, » » s o 3 142/30 L D 39 982/48 Debitoren a cselbejia d doe P 740 269 /8n Pasfiva. assa- un e n ; Aktienkapital. . . «o o o - 2% 000 Wertpapiere . . 5 781/40 | ytftienkapital « « » » « - | 135 0006| - Kreditoren . « « o « « o « « /14392/19 694 497/20 | Reserven ooo 8 5006| Reingewinn . «- ooo. 590/29 Passiv Kreditoren . E ibi 62 483/85 39 982/48 Paisiva, 100 000/— | Gewinn a. 1924. . 36 279 Aktienkapital . . . . - + Abschreibung : . 2000 34 279| Gewinn- und Verluftkonto. Neservefonds . . o. E. 28 e G p 740 262195 Kreditoren . s Generalunkosten « « « « » « 128 396/07 Delkredererüdstellung 4 2421/45 | Gewinn- und Verlustrechnung. Abschreibekonto. « o - « # + 399/43 694 497/20 = E Reingewinn 00:90 S: Ce 990 29 d ü d den 15. Au ust 1925. Unkosten e 0. o. 113 554 83 29 345179 He emun Gua A Tilgung eee eo of 2 000|— Aug. Gundlach Act. Gef, Gewinn «eo. þ 34279— Warenkonto . « « « o « «st - [29 345/79 Wilh. Gundlach. 149 833/183 29 345 79 (63084) Märkische Drahtindustrie Akt.-Ges. Abschluß 1924. . - s 6 149 833/83 Herold Aktiengesellschaft Berlin SW. 68, Alte Jakobíir. 13. A Le: Fabrik chemischer Präparate. Bilanz per 31. Dezember_ 1924. s 488] [62780] Aktiva. iileta Slgcmaren Ai Maschinenkonto . « « « „f 820210 Dea. Artiengesellcaft, ejellicha r „Fudu 9 - j Kassakonto . . e ooo G bedarf, Hanau a. Main. Debitoren «a0 v2 e 9 258/20 P Ein Bilanz am 31. Dezember 1924. | Effektenkonto « « « « «. - A z E Vorräte . .. N Vermögen, RM |3 |Resteinzahlun skonto . « 37 500|— 2 1. Quttdte e sa adt : AATIOOS (E E gans BuHheimer Str, 60 dae 2. Gebäude. «o o Rei F E S 0D 3: Invèntax : » ooo 4 Pa iva. 400 000|— 6. Warenvorräte « s « 10 271/88 Pag oi T 12 097/51 | attientavi in ditt 6. Bankguthaben « «+ « - 8 110/— | Gewinn- und Verlustkonto | 11 788/42 | “tenkapilal „o. L Aen) 86 8 N 73 885193 400 000|— « Lajjenvellan S Bilanz ver 31. Dezember 1924. va |_ Ce t Lea den A Verbindlichkeiten, = Di Buhleiulee Str. 60 N} 8 1. Aktienkapital... . .} 108 000|— Debet. O R 2 Nüdlagt. « «6 oa 6 678/14 | Unkosten, Steuern, insen 23 733/51 / 117 600|— 3. Des Gn L MREE D Reingewinn . . . 11 788/42 | Debitoren « « « o o « + |__282 400|— 4. Iden C l ER 5. Gewinn- u. Verlustkto. : v 35 521/93 400 000/— L —ck= —Z Betriebögewinn - . . . . | 8621/98 | Afienkapital » « | 400000— Verteiluna des Reingewi E In der heutigen Generalversammlung 400 000|— 1. G E liche, l ; MIEDIN wurde in den Aufsichtsrat neu gewählt | Gewinn- und Verlustrechnung. eteglde Hudiage . Herr Rudol Schwar in Worms a. Nh. R 2. Vortrag für 1925 . : _176426 Aus dem Vorstand sgied Herr Walter | Ausgaben für Steuern, 1857,11 Los Berlin. Neu in den Vorstand | Gehälter 2. « « 22 099/11 Gewinn- und Verlustkonto E ählt wurde Le Carl - Briesenick, | Abschreibungen «« « « « 2 400|— am 31. Dezember 1924. eme S L ne N 49911 n erlin, den u An Soll. RM [61057] Ei toe 94 49911 Geschäftsunkostenkonto . . , 12 617 Á innahmen « « .‘oo - Geländeverwertungsfonto s 14 Ss Georg S in Co. Aft. Ges. 24499|11 Reingewinn in 1924 . 185711 e ergische Löwenbrauerei Ia E Sis A S # [5 Aktien-Gesellschaft in Liqu., Lee Grundstückskonto A 500 000|— Köln-Höhenhaus. Per Haben. B 7 F j 39 700|— Goldmarkeröffnungsbilanz Warenkonto . . . . 6 « « . 11411522 s O S 19 600|— | Be S o T 0.4.0 762 05 Kassakonto S E 903 57 insenkonto 0 0d 06 | 1484/16 Bantkonto S 917 24 Soll. 16 361143 ostshedckonto I 9041/77 Grund- u. Gebäudekonto 180 000|— Bn P 2448737 | Maschinenkonto « « 10 000/— [62772] Snventarkonto . . » « o. 800| Debitbten «os e 2 400|— _ Bikanz per 30. April 1925. De 912195 192 400|— N 4 = Habe An Aktiva, H §3) Passiva, Aktienkapital . . . « « .} 180000|— Kassekonto 1 684/46 | Aktienkapitalkonto . . « . | 122 000|— | Reservefonds . « « + «. 12 400|— abrikatenkonto . « « « 385 958|— Hypothekenkonto A . « 390 000|— hosphatkonto 0-0. 0.9 33 086 82 s B L 40 500|— 192 400|-- rahtenkonto . 500|— Q 18 750|[— | Bilanz per 31. Dezember 1924. echselfonto +0. 00 06 19 110/80 Reservefondskonto A BA u D E Grundstückskonto « « » « 94 508/41 Instandseß.-Rükst «Konto . 10 000|— | Grund- u. Gebäudekonto . | 180 000|— Gebäudekonto . » « « «} 713646/65| Gewinn- und Verlustkonto 4 114/36 | Maschinenkonto . « 10 000|— Anshlußaleiékonto « « « 49 000|— p S D EDItDTEN e e ee 2 400|— UVtensilienkonto . « 96 467 60 585 912/95 ( 192 400 Maschinenkonto ... .| 252495|75| Gewinn- und Verlustrechnung E L E * Wasser- und Lichtanlage . 82 000|— ber 31. Dezember 1924. Aktienkapital e « + 180 000|— Debitorenkonto . 119 807137 Meservefonds . «e o... 12 400|— Gewinn- und Verlustkonto 153 336/53 Grundst N s s “M 192 2400| D rundstüdckds Ÿ 83/09 Aa L Ga 1 921 602 39 gy 2 ostenkonto B 11296571 Gewinn- und Verluftrehnung. er asfiva, C .} 9259/30 E a Aktienkapitalkonto . » . . | 1200 000|— Handlungöunkostenkonto ¿[15 640/44 | Ausgaben für Löhne, Repa- Bankkonto . 5 29 703|— | Inventarkonto : Abschreibung 104/— | raturen,- Steuern 2c. 18 862/88 Kreditorenkonto . « « 405 433171 |Grundstücksfonto . . . . . . } 11 200|— | Einnahmen für AROO Akzeptkonto. . . . . . . | 286 465 68 Reingewinn . . , «o. «e .| 411436] Pacht x... 18 862188 1 921 602 39 91 966/90 (63090] Baalberge, im Juni 1925. Gewinn. Geisweider Eisen werke Aktien- Der Vorstand. Grundstücksertragskonto A . . 171 847/89 | gesellschaft, Geisweid, Kreis Siegen. Wilm Grosse. - B. „115 12973 Reichsmarkeröffnungs ans BOLLANS oto ¿ C. .1 4989/28 zum 1. Juli 192 per . Þþr . E P P 4 Se T S = =— 91 966/90 Aktiva. An Debet, A |Z| Das bisherige Aufsichtsratsmitglied | Anlagen .. .. „s. 13459465 L Generalunkosten . . . . .| 463069/11 E das L of in M L Set igünden “eo 0 494 252|— neralversamm S E S —_ __463 069/11 1925 dur den Rechtsanwalt Richard Fn Sl tares E e I r 195 98 Per Kredit. Wolff, Berlin, erseßt wotden. ase, De Giro, Post- Gewinn- und T 153 336/53 - Bodlaender. UTtiO. 4 A L U 212 626/92 Fabrifatenkòönto . 309 732/58 | [61066 Vie ¿A 1 368 810/35 463069|11 | Westliche VillenbauA.G., Berlin. | Lüraschaften 4 99.000

10 162 350/25

Paffiva. Der Liquidator nta Es; oda der Firma Hamburger Wolkowihz Vorzugsaktien 400 000 | 4 500 000|— = GE Lan A F Pia NReservefondékontoo 450 000|— Bernhard Wolkowiß. Spezialre)erveföndskonto -- 60 000|— E A Anleihekonto 68 907|— | (59511) “Bekanntmachung. Anleihesteuerkto. (Tilgungs. Die Firma Friedrih Wilh. Bertram betrag) 2 139 470|— Söhne Gef|ellschatt mit schränkter Haftung Löhnungskonto : 112 253/42 | zu Remscheid, die inzwischen ihre Firma in | (6 Dividenden und Tantiemen- Erlinghagen & Co... Gesellshast mit be- O S 199/50 | schränkter Haftung geändert hat, ift auf- Kreditoren . 4 831 520133 | gelöst.

Blirgschaften .4 99 000

10 162 350 25 Geisweid, den-29. August 1925, Der Vorstand.

9, Vankausweise.

63496] ( Sächsiiche Bank zu Dresden. Ueberficht am 31. August 1925. Aktiva. RNM Kursfähiges deut|ches Gold 20 315 044,30 Deckungstähige Devisen . 7093 331,95

Bestand an fonst. ees

und Schecks . 76 276 870,71 Deutiche Scheidemünzen . é 35 095,06 Noten anderer Banken . . 3402 005,— Lombardbestände . . . 153110,— + Effektenbe tände a G 18 660 93 Sonstige Aktiva . . . . « 8644 028,—

assiva.

Aktienkapital 15 000 000, Reservefonds . 3 000 000,— Banknoten im Umlauf . . 65 035 451, '87 Taglid fällige Verbindlich-

E i sue Ln 11 776 266,39 An Kündigungsfrist gebu

dene Berbindlihkeiten . 3 868 933,44 Darlehen bei der Renten-

E S S E 13 000 000,— Sonstige Passiva. E G 4 257 494; 25

Verbindlichkeiten aus weiter be-

ebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln M 4 050 572,92.

e

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

[63182]

Einladung am 10. September 1925, ordentl. Generalversammlung der Berliner Gewerbebank, Berlin, Alte Jakobstr. 20/22, Nachmittags 5 Uhr.

Tagesordnung : 1: Vorlegung des Geschästsberihts für

2, Berit des Vorstands und des Auf- ichts6rats. ntlastung des Vorftands und des * Aufsichtsrat s.

d Satzungsänderungen. 5, Aussprache über Art der Fortsührung. 6. Verschiedenes (Aufsichtsratswahl, Sit- verlegung, amensänderung, . Re- visionsverband).

[63137] Bekauntmachung. Der Barmer Bankverein Hinsberg, ier & Comp., Düsseldorf, hat- den eo auf Zulassung von RM -2 000 000 Stammaktien der aefellscha! ard Dieire A gesellschaft zu eldorf (ein- sauten in 5000 auf den Inhaber utende Statnmaktien von je RM 400 Nr. 1—4000 und 4361—5360) zur amtlichen Notierun us. und zum Handel an R Börse gestellt Die Zulassungsstelle der Börse für die Stadt Essen. er Vorsitzende: Wol Ä e. Der Geschäfts ührer: Streckert.

[63064) Bekanntmachung. Von der Darmstädter und. National- bank Kommanditgejellshaft auf Aktien iliale Frankfurt (Main), der Fa. Lazard Ss und der „Miag“ Mühlen- bau- und ndustrie-Aktiengefellshajt ift bei uns der Antrag auf Zulassung von Reichsmark 450 000 auf den Inhaber * Tautende neue Stammaktien, 9000 Stück über je RM 50, Nr. 18 001— 27 000, der Hugo Greffenius Afktien- gesellschaft zu Frankfurt a. M. zum Handel und zur Notierung an dex hiesigen Börse eingereiht worden. Frankfurt a. M., den 31. August 1925. Zulaf}ungsstelle an der Börse zu Frankfurt a. M. Dr. Klein.

(6306) Bekanntmachung.

Von der Rheinischen Creditbank, Mann-

heim, ist beantragt,

RM 2400000 Stammaktien, Stückt 120 000 über je RM 20 Nr. 1 bis 120 000, mit Dividendenberechti-

ung ab, 1. Januar 1924 der Ma- {hinenfabrit Badenia, vorm. Wm. Play Söhne A.-G., Wein- ae auftragt G5 y zum Handel und zur Notierung er hiesigen Börse zuzulassen. É"

Mannheim, im August 1925.

Zulassungsstelle für Wertpapiere

an der Börse zu Mannheim,

[59676] Die Firma Josef Meeßen G. m. b. H. in Aachen ist aufgelöst. Even- tuelle Gläubiger "werden aufgefordert, sich bei der Gejellschaft zu melden. Josef Meeßen,

Liquidator. (59675) Bekanntmachung.

Die Firma Hamburger Wolkowiy & Co. Landesproduktenhandlung G. m. b. 9. ist aufgelöft. Die Gläubiger der Ge- sellihaft werden aufgefordert, si bei ihr zu melden.

Berlin, den 22. August 1925.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgetordert, sih bei ihr zu melden.

Remscheid, den 21. August 1925. Erlinghagen & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lignidation.

[schreibungen unserer Geselljchaft,

[61429] Aut Grund des 8 39 des Aufwerkungse

geießes - vom 16. Juli 1925 forderun wir hierdurch die Inhaber von Teilschuldver- für die dieWorrechte des Altbesizes in Anspruch genommen werden, bei Vermeidung des Verlustes ihres Genußrechts auf, ibre Schuldverschreibungen und Ansprüche bis zum 30. September 1925 bei uns anzutnelden. L ersorderlihen Beweise mittel sind - der Anmeldung eigusügen 1m bis zum 31. Oktober 1925 nachzu- liefern.

Horrem (Bez.Cöln), den 27. August 1925, Horremer Briketfabrik Gesellschaft

mit beschränkter Hastung.

[63074], Aufforderung

zur Anmeldung des Alibesives

von Fndusftrieobligationen.

m 16 S & 39 des Auapettunglge! a vom 16. Jult 1925 RGBI.1S. 117 fordern wir die Altbesizer- unsérer bof igen Anleihe vom Jahre 1914 und 1916 auf, ibre Schuldverscbreibungen, für die die Vorrehte des Altbesißes in - Anspruch genommen werden, zur Vermeidung des Verlustes des Genußrechts innerhalb einer

rist von einem Monat seit dem Er- einen dieser Aufforderung im Deutschen i | Reichsanzeiger, bei uns oder:

. der Gelellschaftskasse, Sehnde i. Hann, der Deutichen Bank, Berlin,

der Deutschen Bank, Filiale Düssel: dorf, Düsseldorf,

0a DO t

4. der Hannoverfen Bank, Filiale der F

Deutschen Bank, Hannover,

5. der Firma H. Küster, Ullrich & Co, ___ Gladbeck i. W,

6, der Commerz- und Privat-Bank A.:G,

Berlin, 7. der Darmstädter und Nationalbank, E RT . der Firma Simon Hir} chland, Essen, 9 beri O E Hamburg, 10. dèr Essener: Creditanstalt, Cssen, 11. dem Schlesischen Bankverein, Filiale der Deutihen Bank, Breélau, 12. dem Bankhause E. Heimann, Mredlau 13. dem Bankhause B, Simons & Co, Düsseldorf, anzumelden.

Der Anmeldung sind die Mäntel der Schuldverichreibungen oder der Nachweis ihrer Hinterlegung beizutügen.

Altbesiyßer find die Inháber von Schuld- verschreibungen, Vie ihre Schuldver|chrei bungen vor dem 1. Juli 1920 erworben haben und die bis zur Anmeldung Obli- gationengläubiger geblieben find. Den Alt besißern stehen gleih die Inhaber von Schuldverschreibungen, die gemäß § 38 des Aufwertungsgeseßes als vor“ dem 1. Juli 1920 erworben anzusehen find.

Beweismittel für den Altbesiß sind binnen einer Frist von zwei Monaten seit tem Erscheinen dieser Avfforderung im Deutschen He einzureichen.

Sehnde, den 31. August 1925.

Gewerkschaft : Wendland,

[62775] Internationaler Taxameter G. m. b. H., Hamburg. Infolge Auflösung der Gesellichaft werden etwaige Gläubiger derselben hiermit aufgefordert, sih zu melden. Hamburg, den 31. August 1925. Juternationaler Taxameter Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation, W. Bruhn.

(62779]

Die Wilhelmus Johannes und Maria Boersen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung ist aufgelöst.

Gläubiger wollen ihre An/prücdche anmelden.

D, Megtise Ningstraße 56,

August 1925. |*Der Rathe W. J. Boer sen.

[57429]

Firma Budde, Schäfer & Co. G. m, b. H., Düsseldorf. Durch Getellscha'ter beshluß vom 30. Juni 1924 ijt die Ge fellshaît aufgelöft. A1s Liquidator ist

dorf, Marienstraße 36, bestellt.

[62394]

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Di: Gläubiger werden aufgefordert, sich tel der Gesell)haft zu melden

Jmport & Export Gejellschäft -„Jmetex““ in Liqu. Brods ky, Liquidator, Steinplagy 3,

[60459]

Die Liquidation der Gesellschaft ist beschlossen worden. Gläubiger wolle1 sih melden.

Berlin, deù 26. August 1925. Russisch-Baltischer Lloyd MIEsCL[Ma ft Ri! HeschFäntlex Haftung,

Dr. Herma nn Neumark, Liquidator

[6236] Bekanntmachung. Die Werner-Jnteressen Gesellschaf mit beschräukter Dasiang in Merl Zweigniederlafsuvg in Stuttgart, if! aufgelöst. Die Gläubiger werden auß gefordert, sich bei ibr zu melden. Stuttgart, den 26. August 1925 Die Liquidatoren der Werner- Feressen G. m. b. H. in Liqu.: Schwarzkopf. Albert Eib,

2368] Durxcb Beschluß der Gen. -Ver). v. 12.8 1925 ift die Liquidalion der Ges. be schlossen u Herr Heinrich Heymann zut Liquidator bestellt worden; die Gläubige! der Ge). werden aufgefordert, sih bei iht zu meiden

„Storch‘“ Puppenfabrik G. m, b. Ÿ/ ? Bresiau,

stellung i

der Kaufmann Wilhelm Schäfer in Düsscb|

Erste Zentral-Handelsregister-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Ir. 206.

besonderen Blatt unter dem Titel -

Berlin, Donnerstag, den 3. September

Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanutmachungen aus 1. dem Saudels-, 2, dem Güterrechts 6. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 7. über Konkurse und Geschäftsaufficht und 8. die Tarif-

f

L E R

1925

-, S, dem Vereins-, 4, dem Geuossenschafts-, 5, dem Musterregister und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind,

erscheint iu einem

Zentral -HandelSregister für das Deutsche Reich.

trai- Handelsregister tur das Deut

Das Zen für Selbstabholer auch dur straße 32, bezogen werden

iche Reih fann d f tant E y die Geschäftsstelle ees ieiks, ur S faatSamzeigerk SW Ar

in ‘Berlin

Wilhelm-

preis beträgt monatlich 1,50 Reichsmark freibleibend. Anzeigenpreis für den Naum einer 5gespaltenen Einheitszeile

Das Zentral-Handelsregister für das Deutiche Reich er|cheint in der Regel täglich. Der B ez u g és Einzel::2 Nummern kosten 0,15 Reichsmark,

1,05 Reichsmark" freibleibend.

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Irn. 206A, 206ß8 und 206C ausgegeben.

E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem EinrückungsSstermin

bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “J

L Handelsregister.

Bei dee, im Handelsregister Wi 1 B unter Nr. 31 Q Em b 9 irma Ch

fabrik Aen & . in Aer

weiler (de N Gesell a T

4 1925 wu

6000 Reihômark umgestellt, V brweiler den 19. en 19, August 1925,

Aldenhoven, 62455] Bei der PRATHE il folocides ftien

gejellshaft in Kir berg ist

getragen: Die

ist erloschen. S Sri R me]

in Jülich i n det | fe

bestellt. Amtsgericht A

aen ut und Vorber anstalt Charl ottienhof-Wellenb n Gesell- [haft E er js ien: Die Fimna E K rtre Ü “us Hans Braun und Dei ÚBs ift B

“Amber den 29, Aug mtêgeriht

Ar 'nstadt, M a Abt, D ) Nr 95 V L irma & Co. Attiengese chaft, Fabrit für blos, und Hartgummiwaren in Gräfenroda E (eirogen worden: Durch luß der | eneralversammlung vom 18. ember | 1924 ift Gs Grundkapital auf 100 000 Ae tellt e Zie Um- E 4 des Gesell- caftêver ags (Hohe t E intluae des Srandfkfapita 9) ist deme Ee ab- eändert worden, Das Grund clan m 1 e steht iei aus 1000 Stammakt e 100 Ema mark. Der Kaufm Taf gber llrih in Gräfenroda hat seim Amt als BVorstandsmitgued niederge Das Vorstandsmitglied, Richard Strobel in Gräfenroda is ermächtigt, die Gesell- [bo di allein zu vertreten. (Besluß e sichtsrats vom 31. YJanuar/13. bruar 1925. Arnstadt, den 13. August 1925. Thür , Amtsgericht, V.

Ar ‘nstadt.

In zes Pn ister unter irma Em Diner Gese enlvett mit ‘bes änkter a in tadt Cngettanen E

Dem Kaufmann r Ag und Téni Kaufmann Arthur Simon, be in Arn- tadt, ist Gesamtprokura erteilt. Sie öónnen die Gesellschaft E ufmann Aljred lih vertreten.

Miner in Arn e f G ehâfts: führer gus der Gesellschaft ausgeschieden. e Bertretungobe ugnîis ist damit be- endig

Arnstadt, den 20. August 1925.

Thür. Amtsgericht. ‘%.

(Eee E Z

Unter der Firma „Schmitt & Freund mit dem“Siße in Kli L woe straße 42, betreiben der Kaufmann Lo Schmitt in Klingenberg und der Zu- chneider Peter Freund in Ascha ibrén eit 1. Juli 1925 in vffener andels- gejelschaft die Her On und d Ver-

leb von - Und Anghen- fi D kleidern. Der Kanfmannschefrau Adel- heid Cms eb. Kaufer, in L Éncenbera ist Prokura erteilt.

Aschaffenburg. freund ;

eingrtzagen: das Stammkapital | ste

Bärwalde, Pomm, i “en

n M de E it am 4. August 1925 ps „Brennerei- verein armen

{ränkter Haftung“ (Nr. G es Handels- registers B) folgendes eingetragen: m te sbeschluß vom 28. 2 t das Stammk i. A 27 750

E ermäßigt. lungsreserpe von 1515 Dur

luß vom 28. der Jo L Ge, der Vats der

Kündigung Arti t Beate î. as

Rod | Prwalde, Pomun,

4. Nugust 1925 Ti dec Fiona E j

der Firma Brennerei-

i Hafiung fa f anb A 2 50. cingetra 194 ist auf 30 000 Reich3mark } nann

G Bârwalde i, Pomm.

Bensberg. n ide aidels Nr. 22 ift heute bei der iesen 1 ir. Sohn, chräânfter Pariang in

es. Ot, D

folgendes ei E Dur {luß «f Gesellibafterveriammlung et 9. Februar 1925 ist das Le auf 130000 NM umgestellt und auf [K 169 000 NM erhöht E 8 3 des Gesellschaftsvertrags (Stammkapital) und Gie Ci ms ind geändert. Hans Bs D in Bergi ist zum Ge- e antagg] : besu t. 4 Glav Karl ¡Vielen, ist Ein-

vlbaófire erteilt.

rofu Giesen ist g i das “E Bensbera, den August , Das Amtsgericht.

Bergedorf. [62465 Eintragungen i d E As Handelsregister.

A D. Kaiser «& Co., S ini en gros: Die offene Handelsgesellschaft ist aufaelóst. E ema i ist erloschen.

Franz rs, Gesell t mit „Frans Wehrs. Gele af Ner-

tretunasbefugnis des bisherigen Geschäfts- | Ge

führers Franz Joh Heinrich Ludwig

Wehrs ist beendet

26. August 1925.

Arnold Messerschmidt: Die offene Handelsgesellschaft ist aufaelöst. Der bis- heriae Gesellschafter Arnold Albert Messerschmidt hat das Geschäft über- nommen und \ebßt es unter Uebernahme

ann:

der Aktiven und Passiven unter unver- | E

änderter Firma fort. Das Amtsgericht in Bergedorf. -

eeS:

ce

Berlin. [62475] M unser 7 Dadeltcegiler Abteilung B ist E eingetragen Garne Ne 36 779 S Handels- Aktiengesellschaft „„Cice“ - Com- T | vagnia Industriale Com- mercio Estero, Siß Berlin. tand des Unternehmens: Ueber-

e der Vertretung der „Cice“-Com- Pagnia Industríale mmercio Estero in Mailand sowie die Ein- und, Ausfuhr von Waren aller Art, e von

italienischen, E, alle s le Geiellscafi

[62 Gebbert & Akti e S

nahm

t mit be-| ka

AAEON

A |

Die Detheng der Generalversammlung erfolgt Hguige Sas

im r. Be- nnima n der Gese t L erd E Doutschen Rei i E A d Preubie| A

R under,

E lle Aktien R Ingenieur Fwan Jw

pa J Rin: 2, Poi or

I Jail iners, LLEN amin

Berl een, Kommerzienrat E Naupert Iten Konjul Dr. Leo A Malaein Helsing ae. Der owit tin

E bur

ag vom 9. mit „Cice“-Com; A Com- mercio Estero 1n

Il orb Die itali E Gese E Prei Be ree AEE Ee n einer gro

reichs Zil E

a in ‘die as Ent-

E ein und E è baf

feft, Dur Ua Ee haft in alle

ie Herrn Juschtin

wos | nisgea irma ten Aufsichtsrat bilden es * Gründer Le mien Kaminka und Wain- tein sowie e Taae Curt Ad An Berat eis mit der nmeldun ei e Lr E 8besondere der n 8. ie des Vorstands und des Aufsichts- rats D der von der Handelskammer er- rit, be Nevi joren Tonnen E Kewisoren| se r L oren cu bei ber Handelsfammer in Berlin | T ein 124741, D utt Baue: Die Probura des Dr. Hans Otto S{u lh i} erloschen. Nr. 26088 Fabrik Victor Met-

Rechte an fal Wiücien,

talie-

1} livfy Aktiengesellscha t: Durch Be-

ammlung l umi vi ist die Gesellichaft A teiligy A as Les it bet engese! ‘geän r iquidajor t cla Vingenieur Itano 1A S Berlin. S 26 457. Spiri L Artie ngcsefhatt: [Bn necalversammlung vom 8 Ju B die Gesellschaft aufgelöst. Ser ‘ioherice Vorstand Meumann ist Li wae Ar. O, N ura f e Fe: zierungs - enges aft: e Î randenburgische

irma lautet jeßt: mstätten - Finanzierungs - Aktien- gesellschaft. Sea, es Unter- nehmens ist jeßt die Vermittlung und der igenbetrieb von Finanzierungen und Ver- mögensanlagen aller Art, insbesondece von Heimstätten. Durh Beschluß der General- versammlung vom 8. li 1925 ist das Grundkapital auf 5000 Reichsmark um- estellt. Richard raetorius und Krüger sind niht mehr Vor- stell Hermann 3 Me E E R ist be- t Hermann Zech, mann, Be r- in. Ferner die von derselben General- versammlung bezw. dem dazu ermächtigten Shitrat een 8. . Zell 1958 E änderungen nit eingetragen SEBO noh veröffentlicht: R Grund- kapital erfali 1M M in 0 F nhaberaktien E, A 29 636. Me ats «&« Wüschereibedarf Handels Aktiengesellschaft: Die Ge- lem chaft ist durch Frioias der Generval- ver ammlung vom 30. Juli 1925 aae Zu Liguidatoren sind bestellt: Kauf- r Breslauer, Secta

iland das Recht der de

„König | 23° das 20 fache

"Den | gestellt

t. Leopold F eh r ist niht mehr Vor- siark. Als E Li ift be- tell Perneaux, Kaufmann, Berlin C -Stegl bh:

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a.

d Sn unk Handelsregist At 1 n unjer ndelsregister ei E E heute eingetragen: wg B imdall Handeks - ÁfienceI schaft: Durh Beschluß der Nees joumlung vom 11. Juni 1925 ist “s 82 (Srundkapital) éipdert, 18 368 Meurer' sche ftiengesellschaft ür Sprihmetall - Veredelung: Die irma lautet jeßt: Metallisator Ber- | 30 in Aktiengesellschaft. Ferner die von E Generalversammlung am 16. Juli beschlossenen Saßungsänderungen. Das Stimmrecht der rzugsafktien ist

berabgele eßt. Nr.

L Bt BwcieeE ugese guieder- lafung Berlin: Die Zweignieder- lassung in Berlin if aufge E M

irma me erloshen. r. VBadenia

(Batersa sgeseUidali Aktieu - Ge-

jeDsceft: desirasie Beschluß der General- versammlung vom 13. h 1925 ist 00s Grundkapital auf 80 000 Reichsmar Feen de von derselten G; an ralversammlung beshloïNene Saßungs- änderung. Als nicht eingetragen, wird noch ebe in 80 Jnbaë Juhab eflien fapital jer jeßt in 80 eraktien zu je Reichsmark. #05 Fichtenhof ‘Grunblitts Aktien- gesells aft: Die am 3. Januar 1925 a ene Umstellung ift dur ge rundkapital agt jeßt Nich chsmark. Ferner die am gleichen eb dur die Generalversammlung be- chlossene Sänderung. Nr. 120 Kautionsverein für das deutsche Tiefbaugewerbe, Versiche- ruugêverein auf 9? egenfeitigke t in Berlin: Die von der Generalversamm- vom | fung am 24. Juni 1925 beschlossene CIapug änderung. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Die öffentlihen Bekanntmachungen des Vereins ei en durh den „Tiefbau“. Nr. 33 926 Sai is Drahtinduftrie Aktien- ber | nit f: Walter Sandow ist t mene Vorstand. Nas Carl riesenickd in Niederlehme kei Königswusterhausen ist zum Vorstand bestellt, Berlin, den 21. August 1925. Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 89b.

Berlin [62472]

Fn unser Handelsregister Abteilung U ist a) am 22. ane t 1925 ein etragen wovrdén: Nr. 213 gemeine Elektri: zitäts-Gesellschaft: Die Prokura des Salko Sa ist erloshen. Nr. 2409 Baulauv Grof-Berlin Aktiengesell- schaft: Durh Beschluß der General- versammlung vom 27. August 1925 ist |k das Grundkapital auf 2 250 000 E 10 mark umgestellt. Ferner die von der- selben Generalversammlung beschlossenen Saßungsänderungen. Als niht ein-

ags wird noch veröffentliht: Die iSherigen Vorzugs- sind in E ami aftien umgewandelt worden. Das

al zerfällt feßt in 7500 Jn- ges eraktien zu je 300 Reihs3mark. r. 27107 Alterum Kredit Aktien- gesellschaft: Durch Beschluß der Ge- neralversammlung vom 28. Juli 1925 a der § 6 des ellschaft3vertrags ge- ndert. Rudolf Saxe und Ka Schmidt sind niht mehr Vorstands-

Berlin. [62470] Jn unser Handelsregi c ing Abteilung B ist arie C: r. 10 880 Zweig» niederlassung erlin mit Firma Aktiengesellshaft für Hoch- und Tiefbauten vormals Gebrüder 7] | Selfmann: Die Firma der hie es B | Zweigniederlassung lautet jeßt: Hochtief KÜktiengesellshaft für Hoch- und Tiefbauten vorm. Gebr. Helfmaun, Niederlaffung Berlin. Nr. 23 476 Ar rêdörfer Maschinen Aktien-Ge- Maste Die von der Generalvzrs- ammlung am . Juni 1925 fe resieuèn Saßungsänderungen. Finanzvertretung deut tscher Grundbefitzer Aktiengesellschaft : Gérbaid L Ess l ift aus dem Vorstand chieden. Nr. 32293 Mark Brandenburgische Verficherun gs bank Aktiengesellschaft: Die Pros kuren des Reinhold S und des Adolf Bo kranz junior sinderloschen, Berlin, den 22. August 1925, Amtsgericht Berlin-Mitte. Akteilung 89b,

Berlin. [62469] n das Handelsre ler B des unters zeihneten Gerichts ute eingetragen worden: Bei Nr. 1 64 North British m- j and Mercantile Junsurance Coms Lun Limited: Richard Dobbers- pfuhl ist nicht mehr Hauptbevoll- mächtigter für das Deutsche Reih. Di- rektor pem Eshwe in Berlin E um uptbevollmächtigten für eutshe Reih im Sinne des Reis» privatversiherungsgeseßes vom 12. Mai 1901 bestellt worden. Nr. 13 894 Wimex Aktiengesellschaft für Jms port und D: Die von der Ges neralversammlung am 2. August 1924 beschlossene Umstellung des Grund- kapitals auf 360 000, Reichsmark ist durchgeführt. Ferner die von dlossenen Generalversammlung beshlossenen Saßungsänderungen. Als ni E eins !iadon en wird noch veröffentliht: Das kapital zerfällt c in 12 600 Jn- aberaktien, und 000 zu je 20,— eich3mark und e 200,— Reich3« mark. Nr. 15 661 tational- -Films Verleih- und Vertrieb3-Aktiengesells schaft: Durch Beschluß der General- vers Lud vom 6. April 1925 i\t das Grundkapital auf 5000,— Reichsmark “revi dag: t worden. Ferner die von dem U u ermächtigten Aufsichtsrat vom ugust 1925 ibe gli Saßungss iberieit Rich oseph und Adolf van Doornick sind niht mehr Vorstandsmitglieder. Zum Vorstand ist bestellt Direktor Hermann Rosen- feld, Berlin. Als niht eingetragen wird ’noh veröffentliht: Das Grunds- kapital zerfällt jeßt in 50 Fnhaberaktien zu je 100 Reichsmark. Nr. 17 366 Warenexport Aktiengesellschaft: Dur Beshluß der Generalversamms ns vom 25. Juni 1925 ist das Grunds apital auf 100 000 Reihsmark unts estellt worden. Ferner die von der- selben Generalversammlung midt ein

Saßungsänderungen. Als nicht ein- Grundfa wird noch veröffentliht: Das rundkapital zerfällt jeßt in 100 Jn- haberaktien zu je 1000,— Reichsmark. Nr. 32 632 Wittenburger Eisens und Stahl-Jundustrie Aktiengefells schaft: Durch Beschluß der General- versammlung vom 18. August 1925 ist das Grundkapital auf „14 800 Reichs» mark umgestellt. Ferner die von der- selben Generalversammlung beschlossenen

rl | Sabßungsänderungen. Als E E Ee

getragen wird noch veröffentli

haffenburg, den 28. August A Mani mitglieder. Zum Vorstand is} bestellt kapital zerfällt jeyt in 140 Hor: Amtsgericht Parc). i ente eigen meren Ed: Berlin P mm Gustav L abemann, Direktor r De F ret Pu Ber-| zugsaktien und 600 Stammaktien, Aschaffenbur {62460] | 150 000 Reichsenark ellschaft.| Ber lin. Nr. 32159. Darlehns: |[in. Die an Max Arnold, Max uf dex Jnhe L lautend. Nr. 82 921 Belge Buren, uud Piasclibel| Ter Ges tastwe rag f an Y, Fort bank Kbtiengese halt: Gerenfand [9 anon bf;r (Et, eher gne |Lveind Weciengeiclichaft fie tab: an . Bunge B E (la SESE R mur often De L Pte (2 L Dae E 2afet A aN eute gt e en - en owie die Die trilelung f bund rt. §3 feldaft enind ich oder durch ein Belsiliqung an ähnlichen ÜieetaDun besteht aus einem oder mehreren tit- a E den 2. August 1925. Gesells L t ge- Vorstandênntglied in a Seneins f mit Ib dieser Grenzen is pie Gesell: gliedern b) am 24. August 1925: Nr. Lan Ï Mitte. Abt. 89 ändert E einem Prokuristen vertreten. Zu Vor- | {aft zu allen Geschäften und Maknab men |24 481 Berlin - Bremer Verfiche- | Amtsgericht Verlin-Mitte n-Mitte. Abt. 89 o. AsGaffen „den 28; August 1925. |standsmitgliedern ind (bestellte 1, Diplom- tigt, die zur Erreichung des Gesell- rungs-Aktiengefellshaft: Das Vor- Registergericht. ingenieur Jwan tin, Berlin 8 notwendig ader r nübli standsmit +4 Gustav Brandt L Berlin. n A i Oh 9 Bankdirektor ommerzienrat einri f nen, 7, insbesonder en mächtigt, die Mete alt selbständ Jn das Hanideltregifter Abteilu Bad Pyrmo (GEASLI S E E e Be Deriiisecis bon Grunden, gr Erin Berlin Er verteitt Fels Nr 69962 Otto Benecke cingetragen: u dab, Dandelsreaister ist eingetragen L pre M ti etragen Bd 0 t. veröffer T “e von n Zwei viederlassangen an port {aftli mit inem Bocstanpa ged. L noth Ma Engr L. : Di i chluß teressengemeinschafhsver-|— Ferner ist am ri n aufmann, mort Pier Firma, Quo Thies, Mer Berlin Taubenstr. Lis bens Grunde ria mit D Ce Nr. 18984 Darmstädter und Natio- | Berlin. Nr. 69 263 S. A «& bei der gina Georg Wilhelm | kapital zerfällt in 150 über | Dur Generalversammlungsbeshluß vom | nalbank F ON esellschaft auf Mose er fell- Wiablfiedi, t andel, Bad | je 1000 Reichsmark, die zum Nennbet 13 i 1925 ist die Gese auf- | Aktien eingetragen: Die Prokura des satt E “lMtai 15 el) Die are er Dad | X abgegeben werven Der Vorstand bestelt gelö Dur Beschluß de- ver: | Grorg Wilhelm, Fris Kleist, eute Sigmund Hillebrand Bad Pyrmont. deu 27. 8. E E snr Ni iedern. Der i vom 12. 1926/13. Juli Lou Fus Far e, ¿E M Maser und es Valier 4 Sa beide Be wald, têgeridt der Ernennung 1925 T. ckwa mibceridt, und Abberufung der Vorstandsmitglieder. nee dis bisherigen § 3 neu ge-4 Amtsgericht erlin-Mitte. Abt, 80 a. | Berlin, Handelsgesellschaft [eit