1925 / 207 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

41006} 4 o i 63472) Oeffentliche Zustellung, ] Klägerin 942,50 RM nebst 18 so Zinsen [63537] Bekanntma, g [N esWluß der Generalversamm Ferdizand Karnahki Aktiengesel, B örfen - Beilage

6 0 Dex F v Oa Bs E 370 RM vom 20. 6 25 T ton fordern wir diejenigen Inhaber unserer | lung vom 16. Juni 1925 ist die Rheinische | schaft Kakao- und Schokoladefabrit

Part 8, Prozelbevollmächtigter : ioritätsobligati sabank Aktiengesellihaft in Koblenz | Wernigerode a. H. Burgmühte, ächtigter : | 6,64 NRM testkosten und 8,96 RM |4 9/6 Prioritätsobligationen vom Jahre Hansaban enge a : lebteannalt Dey E Hintheimer i | Pebrnelen d den Se mnen | 19 Mo R R ar Jud anr R Pte em e | tate Sinne “eo fer «(N zum DEUt\schen ReichSanzeiger und Preu en Staatsanzeiger Franfturt a. M., klagt gegen das zahn- | Verhandlung des Ne j : | H ] l j v vi E O. S 1 S : tsgerihi in Wies- | der $ 38 des Aufwertungsgeseßes zutrifft | zeichneten geltend zu machen fanntm | : ; ti / E

(E RIE La Lm E E etlagte Donnerstag, den, por Ok- und „die bis ier E O Koenge dee s Dun ¿1aa: vom 4 Ju E ceuesN A ui Berlin er Bör e v 0 m 8. 6 ev tember

straße 89, jet unbefannt wo, auf Grund | tober 1925, Vormittag r, ge- | gläubiger geblieben , , ; " E Unsere ‘Mlionäre zum dritten Biale act G Fete! L U Do W |

en Ser Ren lieomeng 10, deé. Sa) HDen, LTERIIs: D Me Obligation T Aprad Be eee E E an f. E E die Mäntel ihrer Aktien obne Gewinn : | ger 1 [E l eeiges js e | Voriger Heutiger r | Voriger

Í i 7 s illigt. i t i bad E L ay Vilbs e nebst Wiesloch, den 13. August 1925. zur Vermeidung des Verlustes des Genuß- anteilseinbogen bis um Le, Os

t Bad. Amtsgerichts. | re<ts bis zum 10. Oktober 1925 bei uns | (63522) : tober 1 i d E u E 109% Zinsen seit 14. Juli 1925. Zur | Der Gerichtsschreiber des Ba m! geri E Ee Die erforderlidhen Beweis-| Der Aufsichtsrat unserer Gesellshatt| in _ Magdeburg bei der Filiale te Berlin 1986 8 Ld ae Bieríen 1904, g1.2.1.24/8 1.1.7 2e Numän.1998in 4)

mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits s | mi i t nunmehr aus folgenden Perfonen : Direction der Disconto-Gesellschaft : Hannoversche...» - do. 1808/34 L410 Wiezbad. 1996 1.Aus- do. tonvert. in 4 wird der Beklagte vor das AmtégeriBt e binnes e mte Frist f 2 Direkior Fermans - Mever, M Nen auf ‘-RM 50 ein Anitlich Feflen-Nafsau i La do. og 0204 S, 1/34 14.1 i gabe, rilds. 1987..(4 | 1.2.8 | —= |—-= [do 1905 in 4

in Frankfurt a. M. auf den 22. Ok- G ó j / S Verb. 1919/4 | L17116 do. 1920 1. Ausg. do. 1908 tn 4 K „| - Aktien, die bis zum 10 Oktober 1925 K Kur- und Nm. (Brdb.) ren Direktor Karl Sihmidt, Han- | E n Vsemelung eingereicht se fe tge ellte e, Rh

00 einem Monat nachzureichen. 1920/4 f 1.4.10| —,— 21 2. Ag., gk.1.10,24/4 | vers@| _ bo. 1910 in 4 r O t prt Bard 2 De, 3. Verkäufe 9 Braunschweig, den 4. September 1925. | 2. zin Berl. Stadtsynode do. 18 Ag. 19 l. u. Il e |&Shwed. St.-Anl. j Bierbrauerei Franz Steger. nover, werden gemäß & 290 des ndel6geseh ome Et ares

1908, 12, get.1.7,24 1} ek. 1. 7. 1.7 | n Frankfurt a. M., den 28 August 1925. 3. He Direktor Wilhelm Gruner, L Mgr erver Ber 2 Bimerat pla Ti 11.7 e 1E do. 1880 in 4 2 Gernclindfer des Ame | Q O DOMÍINGCI, mm] | fues P ette et I E Sa 2 U ZE MAE Hannover, den 2. September 1925, rmigerode, Don e ptombor 1905 URE Par bi ung, od. tihed,W.= 0,05 #. 7 ld Mbd.W.| da 77:7:

do. St.-R.04 i. 46 [63465] Oeffentliche Zustellung. î : : Mitteleuropäishe Füllfeder 12,00 4. 1 Gld, holl. W.== 1,70.6. 1 Mark uß. Ost-'u: West» Der Gastwirt Julius Hoemfke in Greifs- Verdingungen X. 5. Kommanditgesell- Aktiengesellschaft, E ar e < p e L ret S und “Weñfil.

gem —e —p _— —pu

78a B

,

F 7

O N 0,758 0,85 @

c D SCFOFOFLIL

Breslan : F aiebüits do O N 1801/8 11 3; Deutsche Pfandbriete. do. do. 1906 i. {62800) Krone == 1,125

Charlottenburg 08, 18 Die dur ® gekennzet<neten Pfandbriefe sind nah} do. do. 1888 IL Abit, 19/4 |verid/ - en von den Landschaften gemachten Mitteilungen | Schwetz. Eidg. 12 ; S l 11.7 do. d wid E I a Bob in (62164) Domänenverpachtung. {haften auf Aktien, Aktien- (Unterschrift.) Die am 30. 6. stattgefundene Genera, 1 alter Goldrubel 3,80 4. 1 Peso (Gold) = 4,00 4. do. Vermögen | gesellschaften und Deutsche | (631661 IEY 1 Stund Sterling do aoraertns

S co o a

3

Coburg... 1909/34 1.1.7 Cottbus 1000 X, 1913/4 ] vers. pl, ete Komm,-Obl.m Deckung3besc<. e L R Dessau1896, gek.1.7,23 bis 391. 12, 1917 4,6a Türken Anl. 1905 {<.-Eylau.… .1907 4,3%, 8% Kur-u.Neum.Kom,-Obl,.| —,— do. 1908

fa 1902, gela. 1, 248 alz vor dem 1, Januar 1918 aukgegeben anzusehen.)| d. N N Geit8wald, klagt gegen den Pferdehändler id - Babnort, 490 La, % Qur- u. Neu E E a

Co L 0... 9 9 . do. E 108 4 L410) agi L) Tr gerd- Fred, T 20) _—_ By d E 1 L 10. ; 5 . Bad. , früher‘ in Stralsund, |! sellschaft beschlossen. i m 1 Das S u E L ARTMMONINE, «das 04608 Wilbelm Na N Ode A unbekannten | 225 000 RM, b) Neuendorf, E Kolonialgesellschasten Maschinen- und Kranbau Gemäß H-G--B. $ 297 fordere ih di 1 8lotv, 1 Danziger Gulden = 0,80 „M, da eaouecran Aufentbalts unter der Behauptung, daß | Fischausen, Entfernung bis zum nächsten i . Actiengesellschaft, Düsseldorf Gläubiger hiermit auf, ihre Ansprü Die einem Papier detgeffigte Bezetchnung F be-| SSlewtg-Holstein. . K Aufentbalts unter der Behauptung, daf Post- und Bahnort 4 km Chaussee, | Die Bekanntm ahungen über den leng * Jan die Werggarnspinnerei Schädler & Cz sagt, daß nur bestimmte Nummern oder Eerlen der | =— Ea act Ti53 Et *4, 3%, 34 landschaftl, Zentral 0obl.11S Le eibiete Summe gegen: das: Vexripreben Diens E E G atz Pg, ae an Berin, von S is E _ Bilanz am 28. Februar 1925. A-G in H t MeA A 2M s Hon a r. Nut. Dresdener Grund- in: Hedünggbed.bi8 91.1217 A ho. 400 Fr.-Lose( umgehender Rückerstattung verauslagt habe, , , Aer "9, | den sich ausschlie u «17 i 15, Oktober 1925 bei der Ge)chä!tt Das binter ctn S E Kreditanstalten öffentlicher Körpershaften.| (£ntenbfandbriefe, 4, % 2% landsdatil. Heuraè:| —— do I * Vormittags 10 Uhr, gleichzeitig im abten B Grundstüde un Gebäude & [D | stelle der Gesellschatt anzumelden. dia nit \ F neen Lipp. Landesbk. 1—0 Swe Gele do. do, T do, : tes 13 Osipreußlste bis| do, Goldr, ta sl 4 1 45 :

00> (0 > Lp S C S co G T0 D D D D A

EEFEEEEEEEEEEZ

s

mit dem Antrag: 1. den Beklagten zu Reai G G a : h 0 egierungsgebäude hier, Zimmer 222 C ) - a-M : C D : verurteilen, an ihn 789,57 4 nebst 1$ 9% (Bezirksaus)chußsaal), vom 1. Juli 1926 63910) 450 000.— n L Sa., den eptenbe Das + binter einem Wertpapier bedeutet 4 für d.Vipp Landes L. , f do. Grundrentendr, 31. 12, 17 außgeg do. St.-R, 1910

vereinbarter monatlicher Zinsen seit 1. Juli | 15 944 meistbietend tet d i a 10 540 72 s 2 1 Million, & Z 1925 ahlen, 2. dem Beklagten die | bis 1944 meistbietend verpachtet werden. a Zugang - 1054072 Werggarnspinuerei Schädler & Co, , i; 1 Duisburg 1981 S Zugelassen zum Bieten werden nur die, | Rauchwaren Aktiengesellschaft, TT60 50072 Aktiengesellschaft in Liquid, F - nin bezeichnen ven bovicbien de in tee tien | bo do T h A

Kosten des Rechtsstreits aufzuerlegen, 1 N Z ; / oster welche bis zum 13. 9. ihre persönliche und Leipzig. Abschreibung 10 540,72 er Liquidator: Gpalte beigefügten den leßten zur Auss{littung ge- 29 do, 11865, 1989

3 das Urteil gegen Sicherheitsleistung | lie Be1äbi darattan bäh ür vorläufig vollstre>bar zu erklären. wirtschaftliche Betähigung dargetan haben. Berichtigung. Arbeitsmas@inen 1250 000,— Dr. Müller. E rommenen Gewinnanteil. Isst nur elo Gewinn- Ana er eeres an L Der Mlôger ae O Une Bm Dora | 15 fert e Befanntmadung vom | “Zugang - - 14 837,03 Mf a 9 fo disenlae det vorlevic| $e ees Lait R A

Der Kläger ladet den Beklagten zur s c L i

Ln E its | stattung der Unkosten vom Domänenbüro | 157 August 1925 (vergl. Reichsanzeiger [63483] aatiaw: V S4 : Saite N det den Elnttirihier, der I Sivilkamme: zu beziehen. Nr. 192, L. Beilage d. Bl. v. 18. August ; S e Einladung zur außerordentlichen N Ene (owie fie Aasliaeiiee Be 8s | do. -Gotha Landkred. gel. L. 8. 24 des Landgerichts in Greifswald aut den| Königsberg, den 26. August 1925. | 1995) muß der Tag der Gen.-Vers. nit | Abfchreibung 14 537, Generalversammlung der Kellner h inden îi< fortlaufend unter „Handel und Gewerbe- | de. Abetr an Bec L ¿O 1000, ge 1. 8,24 4. November 1925, Vormittags Regierung, Mittwoch, sondern Montag, den 7. Sep- | Liht- und Kraftanlage . . Electro Aktiengesellschaft i. Liqu. in do. do. fonv., gl.1,8,24/9%) 1.1. do. 1918, gek. L. 7, 24 ( d Abteilung für Domänen und Forsten. | ember 1925 heißen. Werkzeuge u. Geräte 2,— Berlin-Charlottenburg -auf Dien. v Etwaige Druckfehler in den heutigen| S@warzbu do. 1908, gek. 1.2. 24

ni f G dur y 10 Uhr, mit der Aufforderung, \sih dur Zugang . 4385,09 tag, den 22. September 1925, in Kursangaben werden am nächsten Bbrsen- ¡EaREE -o/4 | 141 L!

einen bei diejem Gerichte zugelassenen L [63613] u L : ächti ü Notars Rechtsanwalt E tage in der Spalte „Voriger Kurs“/ ber] 5, j

E a T tien Carl Tuchsherer Aktiengesellschaft, Abschreibun 4 386/09 Ea Baïmen, riv Ebert-Str i richtigt werden. Irrtim liche, \päter amt- edie p La Va“ UO E S O __ Ohlaa in Schlefien. L 2 _ Vormittags 10 Uhr. "My 1h richtiggestellte Notierungen werden | de. Lbs.-Hop-Pibr. gef. 1. 10. 23 S e h isag E ae RAN 4 Verlosun X Herr Gutsbesißer Artur Stern aus | Inventar . . . H Tagesordnung: möglichst bald am Schluß des Kurszettels S. 10A, 12—29 f 1911 Peozesivertvétér. ® es Klägers mitzuteilen, e g » E ist aus dem Aufsichtörat | Zugang . _ T5 1. Genehmigung der Liquidationscr¿f, Wff als „Berichtigung“ mitgeteire. Ie dét: S LE : Sr ILAO

„eine L i i i i ireki / : nungsbilanz. do. do. S.32-38 uk. 27 : ensburg ; daß eine Verhandlung im ersten Termin von Wertpapieren. Eingetreten is Herr Bankdirekior Otto | Abschreibung 140,85 2. Entlastung des Vorstands und d Baukdiskont, do. do. E26 “81 ut. 274 L. Ew get, 2.1.24

Oi ist. moaliG, Ut Propach, Breslau. Modelle Autsichtsrats. Berlin 9 (Lombard 11). Danzig 9 (Lombard 11).| do. do, S. 15—25|4 | 11 o 1910, 11, gef.

Greifswald, den 29. August 1925. 5 : ; : 1,— De 4, 3% 24 Wesisflishe.......| —: - do. (63479) Aufforderung Carl TuGscherer Aktiengesellic<aft. | “Zugang 8 853.19 3. Aussichidraiowabl. reen G, AN 8, Dellngjors 8 Julien L. d E e andt ctt 0 veeutteie Gabel ¡ail of |[re.Rins

Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. : j Auffi aÿl. ; 0, S. 1—4/8] 1.1. E N zur Anmeldung des Altbesizes | Der Vorstand. Carl Tuchicherer. 3 801.19 Diejenigen Aktionäre, welche in de paris 6. Prag 7. Scbwehz 4. Stoholm s, Wien g.| s dw.Pf.b. S,28, 1020 (1 aaa I A bis 81. 12, 17, get, L T, 24 L UEE

von Fudustrieobligationen. [63534 Abschreibung 8 852,19 2— | Generalversammlung ihr Stimmrecht aus bit E 25 / D do. 1899, gef.|84| 1.2.8 4 0% 24 Desipr, RiltersGasti, do. 1910-11 in 4

63474] Oeffentliche Zustellungen. n L s eng E 7 12 EHE ; Ò do. S. d . I—I], gek. 1. 7. 24... d egi [ 1 Der Nöisorbs Kick Obikens in R J fs Ugo M ate Serlen a E Wasserleitung Und Kanali- üben wollen, haben bis spätestens Freitag Deutsche Staatsanleihen do. Kreditbr. b. S.22, Aa aa S E 14 *4, 8%, 84 Westpr. Neuland- da 6 in

x | ; 18. September 1925, im Ge!chättti : mit Zinz3bere<nung. 26-88 \{<aftl., mit Dekungsbesc{<. bis Krotos<. 1900 S.1

Karlsruhe i. B., Mathystr. 25, vertreten ir ht 0 fation a ee 1 den ù in ——————— [do do bis S, 26 2 Ben Is ç L E:

E fordern wir die Altbesiger der 4 °/oigen | qus dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft Patente lokal der Kellner Electro Akt.-Ges., Be1lin L Eoriger | Brandenburg, Zomm. f 10910 1.u.2.Audg. 4 . 4 5K, 08 Wetpe, Neutands f Bs. r

4, 34, 8 ÿ Ostpreußische n.-N

43 Lstvr. landscGafil. Schuld, i do! S oTiREE e

*4, 3%, 3 Y Pommersche, außs- do. Gold-A. f. d gestellt bis 31. 12. 17... eiserne T.

& 3% 8 % P maride cui do. do. 5er u.1er“ , . G 2 dcbagrud esiz, außgestellt Os

bis 31. 12. 17 1 ÿ 4, 9% 33 Pomm, Neul. für Ausländis{he

eingrundbe Y Bromb 1895 *4, 8%, 3% Sächfische, auge- Sala: 00 in S M stellt bis 31, 12. 17......-. do. 18995 in 4 4, 3%, 8) Sächsische do. 1898 in 4 44 Sächs. lands<. Kreditverb. Budapest 14 m.T. *4, 3%Y Schles. Altlandschaftl, do, t.Kr. gk.1.,3.25 (ohneTalon),au8gest.b.24.6.17 Christiania 1903 4, ak E Altl. (obe Tal.) Colmar(El{aß)07

5E

[4A ee

LE

b bet d n dn

7,Ï5b

s G P D emr N Ie SEE

tadtanleihen.

4 —— t

2 ce S

moo E Fr

——_—— —_—

28 1,76 @

L E) I DNDF

e mo

i C5 n C D e S co

o

del pat jnk prt derd jtt gens dus T W S C

#4, <les. landschaftl Danzi 4 g14x Ag.19 4,10 A, O, D, au3gest. bis 24. 6. 17 Gnesen 1901,1907 fr. Zins. 4, 3%, 3 Schles. [and(gr A, C,D| do. 1901 do. *4, 3%, 3h Schleswig-Holstein Gothenb, 90 S. A 1,3,9 Landeskred.,au3g.b.31.12.17N do. 1906 15,4.10 4,3%,3%S le5w.-Holst. L.-Kred, E Graudenz 1900 fr. Zins. 4, 3%, 3 4 Westfälische, au3- elsingfors 1900 1.2.8 gestellt biz 31, 12. 17, La 1902 1.6.12 4, % 2 Westfälische 1.2.8 3

p r S o w

S

Gs el Ds O C5 s D

di N t ält D s L H s, E 1 31. 12, 17, L: X: Ta Nl e642 Ltssab. 86S.1,2 R Stre “D. Kefler und Fr Anleihe vom Jahre 1896 des seit ausgeschieden. Res, 2 548 467 Charlottenburg 4, Shillerstr. 76, ibt 1923 (Giroverb.) reiburg i. Br. 1919/4 18. saft, gek. 1. 7. 24 . Mos. abg. S. 235,

R, Strauß, H. Keßler und Fr. Oppen- | 1990 mit uns ver|<mol î aterialien. „. : / zenen Zwi>kauer erlin, den 2. September 1925. ; Aktien bezw. Depotscheine, in denen von do. do. 1919, 1920 i: e SCRIE i Ÿ

7 d h E E E 1304 056/55 | Amtsgeriht oder von einem Notar di} 64Dt.Wertbest.Anl.28 id 2.9. |DeutsheKom. Kred. 20 : Do Has s. 1028/4 do. 1000-100 » | 4 | da | —°

. 0,

heimer in Karlsruhe, klagt gegen Karl | Yrüenberg - Steinkohlenbau - Ver-

Viel, früher in (Essen, jeßt unbekannten ci auf ibe Sthuldverscreibun s Deutsche Bank. Warenvorräte . « « H 10—1000 Doll do. do. 1922, rz. 28 dg. S ‘tb, j / ino auf, gen, für| G. Shröter. Michalowsky. ; Hinterlegung der Aktien unter Angabe de —1000 Doll) 1.12, |91,76b |91,75b L 1901/8 do. adg. Ser. 80

Aufenthalts, auf Sund Schadensersab | die die Vorre<te des Altbesizes in An- 2 S 322 246/45 | Nummern besceinigt ift, zu hinterleaen. M 1} d grgt00v0n) L fo ja |anneperiGe Komm y bieden 10077 00/12,14/4 Mo8L.1000-200N.

>

Berliner „ooo.

S E o

LLT | —;-°

neue... N

[I

_

4 nd pa pa jd pet pat o. 0 0 0. [S

aus falschem Glücks\spiel am 21. März mmen werd ur ermeidun [63520] Wechsel 1000 0A .. 19% 3To8b. (Goldmark A do. do. L 5 LLT

rine voe O a S des Verlustes des Genu re<ts innerhalb | Original Ahlert's Zwieba>- und Wertvablere « « + » « «f 42602 Chablvttenburg, den LStplember ! URRE cusros6. (Golbmaztino, 21, 20/00,5!'A 109,5 1919| 4 LL.7 e do. 19, 8000 Gl, Fhweijer Franken und 60 secbia | Cl honendioter Ausserderungin Dectsben| Hambueg 33, Hellbroor, |S n

Reichsmark nebst 12 % Zinsen seit | Feiheanzeiaer bei unserer Sauptkafe| Die für den 10. Sept. 1925, Mittags | Banken « . 374 920,20 Unter Bezugnahme auf unsere i iur Beda Le, SlehletEn Aur-u Neum. Shuldv.| f{ 1.1.7 | —— alle. 1900, 05, 10/4 al März 192% au verurteilen und das e Dr Deea E He T in A 12 Ubr, angeseßzte Generalversammlung | Sonstige . - 388 245,58 | 763 165/78 | Nr. 130/1925 des Deutschen Nei D: A, 1 nsen fort. ) Binsf. 7—154, + Binsf. 5—15 $, da 18018

39, 5000 Nbl. vers<h, | ——© do. 1000-100 do. | ——° Brdbg. Stadt. Pfdb, Mütlhaus. i. E. 06, e 1 INA Foien B 13 N, 1914 i Lo g N s . osen 1900, 05,08 r. ins. | Preuß. Ld3. Pfdb. - A. do. 1894, 1903 do. |—,— Verlin 3—5 . (3 Sofia Stadt 1.5.11 | 6,5eb G do. do. 1, 2 8 s Sto>h, (E. 83-84 do. Zentralstd.Pfdbr. A 1880 in 15.6.12 | —— _—_ R, 3, 6—10, 12, 13 . do. 1885 in 4 15.612 | do. do. Reihe 14-16 L do, 18987] 8% | 15.8.9 | —— a: 2A Mi a R E s u. Au8g. 1911 1.4.10 | —— —_——-- Westf. Pfandbrtiefamt do. 1913 1.4.10 | —— —— pu f. Sau8grundstti>e. Thorn1900,06,09| 4 } fr. Zins. | —,— —__ do. 1895| 3X7 do. _—_ h Deutsche Lospapiere. ßürtidSiadts9 iF 8% | 1.6.12 j —— _— j Augdurg. 7 Guld.-L. p.St| —— S,1 i. K, 1.1.17, S.2 t. K, 1.7, 17,

Qo

0, do. do. Gotha 4... « 1923/1 neue

D ft jus ues Puk jut

&

d . Sat 2 nun 25

C

A x Anleihe Ser. 1 u. 2] *] 1.4.10 alberstadt 1912, 19|4

R) Z

1 600 Der Aufsichtsrat, Kellner. f o}Hess.Dollaranl. N, E A N Pommers<he Komm.- fel ooo :1919 N

Tor b fs Le Pud J BI ues dus

EREBES

Urteil event. gegen Sicherheitsleistung findet erst am 10, Oktober 1925, | Bürgwechsel 601 800 anzeigers, Zweite Beilage, veröffentli Dt. DoUarschayzanwig 0,

für vorläufig vollstre#bar zu erklären. Der Vimelbung sind die Mäntel der | Mittags 12 Uhr, in unserem Geschäfts- s T7597 84153 | Bekanntmachung tragen wir nah, dh Hesi. Dollec fh aao doe, Ae Eisenbaßnen. E It aie

Der Beklagte Karl Biel wird hiermit Schuldverschreibungen oder der Nachweis | lokale statt. Die Tagesordnung bleibt Ziffer 3, legter Absaß, wie folgt (M sef. Donaranl, R. 4] do. Serie 8 Heilbronn 1807 #4 T Magdebg.» Wittenbge.|3

zur mündlichen Verhandlung des Rechts- | i 1ER s : e, d BENE t t bei j: unverändert. Passiva. lauten hat : s streits auf Samstag, den 31. Of- | ihrer Hinterlegung beizufügen 9 750 000 Von dem verbleibenden Uebers{uß e Dtsch, [V N Nelke : 4 Meru Friedr, n Ma Ee L

- c Aktienkapital 0/0. :0/ 0:9 tober 1925, Vormittags 9 Uhr, | Altbesißer find die Inhaber von Schuld- | {61285} : : 0 L Ab id E Dein te A ayanw i i d bi vor das Amtsgeriht München, Justiz- | verschreibungen, die ihre Schuldverschrei- |“ Nachdem in der Generalversammlung Ian: a Ca ¿f 000 E M E onstige 21 do.VL-IX.Ugioauni|td La Vsulgilde Etfendatn, 1920 unk, 80/4 Z y

palast, Zimmer Nr. 53/0, geladen. 2. Die | bungen vor dem 1. Juli 1920 erworben | yom 12, Mai 1925 die Herabseßung des lSubiaer: wendungen, die von der Generalversam do Relhap o s s os

Se: : s ; z haben und die bis zur Anmeldung Obli- | 5 it 400 000 i I, j i y Holhwundlie, G, Wrhtelen dyn den | gationendläubiger blieben Fnd, Don | Fe 200000 dunh Ermäßigung des New | Pan e abe A841 A s D da 1078 80-28,00 300 S Eau - Rechtsanwalt Dr. Stemmer in München, | Altbeligern jtehen gleich die Inhaber von | werts jeder Aktie auf RM 100 beschlossen i : Pre: : i : : do. 1913, gef.80.6.24 Braunschw. 20 Tlr.-L. S ausländi

A Z f | Glosf Sonstige . ._264 310,51 | 1 704 581/72 | Aktionäre bestimmten Betrages von 4 b * f. . Binsf. 8-16 $ Wismar-Carow do.88,01,08,68.80.6.24/9W 1.1.1 | Koln. Mfnd. Pr Un Le ibe - - Freiuns E G Ta L

Kaufinaerstraße 23, klagt Dr. med. | Schuldverschreibungen, die gemäß $ 38 iñzwi ins Handelsregister einge- aufingerstraße agt gegen Dr. med / und iñzwishen ins Han gis g Bürgwesel 607 800 des eingezahlten Grundkapitals eine Tai Deutsche Reichsanl.. à 0,285b Langenjalza .… 1908/84] 1.1. Oldenburg, Hr be [a R a { Lait,

Hans Schellenberg, früher in München, | des Aufwertungsgeseßzes als vor dem | tragen ist, fordern wir gemäß $ 289 Lichtenberg(Bln)1918/4 é s Dän.Lmb.-O.S D E ES n.Lmb,-O.S,4

3 D : 1. Juli 1920 erworben anzusehen sind. G - - | Gewinn- u. Verlustre<nun 146 034/81 | tieme von 15%, mindestens jedo erbil do d 0,355b Deut t h : : Eachs.-Mein.7Gld.-L. Ansbacher “Str. 5, jeßt unbekannten | 1. J z f H.-G -B. unsere Gläubiger auf, ihre An- } Ge u. Verlustre<nung }__14 der Vorsitzende des Aufsichtsrats GM 200M D 0,3676b b D lanletgen V En Ee R do tfgahlb. 110

Aufcabhalts. auf Grund Forderung und |_ Beweismittel für den Altbesitz - sind sprüche bei uns anzumelden. 4887 841/53 | und jedes andere tantiemebere<tigte Aub do, Schuygebtet-Anl./4 1.1.7 | 6, Réthe 18— 26, 1912 Magdedurg 1913, ith , b 0.530 o Jar.

beantragt, den Beklagten zur Zahlung | binnen einer Frist von zwei Monaten seit ] U PRREESLMRRARE den 27. August Die Gesell aft ist außerdem no< im | sihtsratsmitglied GM 1000. Der hie do.Spar-Präm.-AnL.| fr. Zin.| 0/176b G Reihe 27—83, 1914 1,—4. Abt. ukv, 31/4 Ausländische Staatsguleihen. dodo. Kr -Ber.S.9

von 500 fünfhundert Nei rf | dem Erscheinen dieser Aufforderung im : 4 ) l T7 Sha. t N, h an Reichömark 126 000 unbegebenen | nah verbleibende Rest wird an die Ali 7-154Preus.St-Schay geihe 86-08 „oa, 208 } L019 Dia De Qu Oi i le mit einer Nolenzifser versehenen Unlethen|Finnl.up.-L. 87

nebst 12 2% Zinsen seit Zustell der | Deutschen Reichsanzeiger einzureichen. i Besiße von a e A 54 E (

Klage zu S E E Wal “Urteil Für Die M oErerund ist in den „nadh- T O RCIEREE jungen Aktien der Gesellschaft. näre als Dividende verteilt, soweit nid r Gtaats[@, {15,0016 128 0,146b Caffeler Landezskredit| ° zu die Ä E B7 j L Seit 1. 4. 19. 21, 5. 19. 21, 6. 19, ‘1, 7, 19,| Jütländ. Bdt.gar. vorläufig vollstre>bar zu erklären. Der | stehenden Gesellschaftsblättern erschienen : 61937 Gewinn- und Verluftre<hnung | die Generalversammlung eine andere V “(Sib l 4 O s Ee ILES 4 L unk.'20|4 s 1,8. 19. © 1.9, 19, L 10,19. ®* 15, 10. 19;| do. r.-Ver. S.5 l ] h "a do. 1920 Lit. Wunk.30|4 | 1.5.11 9 1, 11. 19, 1, 12.19% B 1,1, 20. 1, 2, 20.| do. do S.6

A E <5 1. Zwi>auer Zeitung, Zwickau, qa 2 ¿ j : teilung beschließt. do. do. 14ausloab 4, Beklagte Dr, Hans Schellenberqg wird 3 Zeitung, Zwi>kau, am „Demüag‘“ Deutsche Mühlenbau am 28. Februar 1925 AuŸ sburg, den 27. August 1925. Grub. tonsol LoBbar/4 | 1.4.10) 0,26b G i Ff Le 2 Ene E 8, Dage eie E e 10 1 B20) u 176 a6 L do S. 9

hiermit zur mündlichen Verhandlung des 1. September 1925 (Nr. 203), d : j 5 e ect

Rechtsstreits auf Freitag, den 13. No- | 2, Zwi>kauer Tageblatt, Zwi>kau, am| < A.-G., Nürnberg. Sol. M |4 L. A. Riedinger do. 00 | fredit, 2A gE1,7:2414 | 1, e i s, R Sit Lunden ea tussiscven Stcatsantethen| Mer-Vew. Anl.

vember 1925, Vormi 9 2. 1925 (Nr. 205). In der ordentlichen Generalversamm- i Maschinen- und Bronzewaren- j ,22b do. Provinz Ser. 9/84 1. 908, 12, get. 1.1.24 findet ärtig ei tli i gesamt fdb.à 101 -, Vormittags 9 Uhr, September (Nr. 205) lung vom 21. Juli 1925 wurde die Auf- nkosten . ._« “R n 2 L ry rir Aktien-Gesellschaft. i : Oderhesstihe Provinz} ; „1008 18, get: 11.244 rid, ndet” gégenwärtiy Gua amit <e Preisfeststelung J 4 ada,

do D

erford 1910, rítcfz. 39/4 Köln..1928 unk. 33Þ|8

D d gd Sd Pud pas jut pet!

dus .

toe I n

po de pons

S Frl

tg —— D E a _ D Le R T Mi: 16 De L E

O C3 S z- QF pes pu pues pas ._.

F 27 O fes Jus Js Js h

M aan

A s d Ds po ee N

d D C9 n Go Co -

F >

bor das Amtsgericht München, Justiz-| Pöhlau b. Zwi>au, den 2, Sep- teuern . . 5 4,1 d Z lôfung der Gesellschaft beschlossen. Die j (200 ; b do, 19, [1.A., gl.1.2.25/4 | 1.8. Bern,Kt.-A. Ó palgft, Zimmer Nr. 53/0, geladen. | tember 1925. Gläubiger Gei Geschaft oten bier- | Abschreibungen 38 455/88 [61419] Baden 1901 Je | 1.1.7 | 0, M ta Faun uge versch Er E TE o i : Der An t T EE Norweg. Ov. 87

ugart, Ludwig, minderjährig, geseßli Gewerkschaft Morgenstern. z inni 146 034 : do: 08/09, 11/12,18,14 j do. 1888, gek. 1. 1. L 13 vertreten dur< den Vormund S A. A “dg Brets T e x. | dur aufgefordert, ihre Ansprüche anzu- Reingewinn Dur Beschluß der Generalversam do. 018 Point "Prov. F - | da. 1897,98, get.1.1.24/8 do. ind 06 18.1 LAIO (3 E Eee

f 643 022/34 ah n 1e Cie ist A © fv. v, 1875, s do. Ausgabe 16... s do, 1904,08, ef.1.1.248 ; e U 11,7 g | do. 1000-200 R straße 117/ITI, Nab., Élagt geaen Koln- ; api at von tonen aPptermai t o. Ausg. 14, Ser. 4/15/ 1.1. Mi _ Thile. 4 «4, 0. do. n K, 12,8 |- _—_ Posen.Provinzial e O L N R O En (O Mie fordere birrmit die Stbaber unserer oe E Joe Rohübersha á % a 643 022/34 Scanbet aa Aktien auf l, Gidmack il do bo Is n ieb. cinen des 4 28 : 2 1898, ‘98, 01 in München, Ledererstr. 5, be- _— nb der 2 otdn A : o. do, 14, Ser, 8/44 1.1, «B R en g | L O feme Hevom Anse | L renfebrie OGsenbensen L) ge, Woran A N Ine fn de tien im LIY 1 a e [Rb es “i nei erbohung u antragt, zu erkennen: 43% Obligationsanleihe vo Ochsenhausen. - ; er Vorstand. Ln I Ql e d 6 + ‘1.7 |92 do, 1914 RY i J é 0. AnreQti, 1. Der Beklagte hat L g u : x L z ernd t. g weit die Akfftienbeträge der einzeln o. Ldsk,-Rentensc<h. ; \ | do. 1919 unk, 80 i; b S<wed. Hyp. 78, ale vat an den Kläger als ven N 1909 Die Aktionäre werden zu der am Frei Levy. B Duomann Aktionäre zur Gewährung von Aktien ¡onv. neue Stlicte/8Ÿ 1.6. do. «1. MnGen „a1 1,4. : C do.78tandb, inM i

L j h : melden. meier, Oberkellner in München, Westend- iti Nürnberg, den 25. August 1925.

g “ag Ea E

LL.7

L1.T

1.5.11 15.1.7 15.4.10

vers.

1.4.10 1.4.10 1.5.11 1.4,10 1.4.10 1.1.

Unterhalt ab Klagezustellung bis zum 39 i Bremen : ä : s aut des Aufwertungsgeseßes vom |tag- den 22.- September 1925,| J< habe vorstehende Bilanz nebst : | 1919 unt. 80/4 6 o. 1919 / j P eien 0. F L ha la 16. Juli - 1925 a diejeni glbS ou Vormittags 9} Uhr, in den Geschäfts- Gewinn- und Verlustre<nung per 28. Fe- E ei A do 1922, 1988/4 1.5.11 s 6 “d 4 Die di, s de Stlvt-oPi. 68] ._M , an Stelle der sämtlichen verschreibungen, für die die Vorrechte des | räumen der Gesellschaft in Ochsenhausen | bruar 1925 eingehend geprüft und be- der erforderlichen Höhe ausgegeben. Vi d°-08,09,11,gk 31,12.28/4 | versch. 7 ¿ res : Milnstez 08,gef.1.10.28/4 da ia Le

isher festaeseßten Unterhaltsbeträge ein- : ¿ inige bi o : do,87-99,05,gk \{ließlih Nebenleistungen eine voraus. | Altbesibes in Anspru genommeu werden, | stattfindenden aufterordentlichen Gene Feige hierdur< deren völlige Ueberein fordern die Inhaber der Papiermarkaktiff do. 96. 05 0 A IDA do. olf Br / auen a 1.10.2994 Stocth.Znigs. V

\ : O i i i „{ ralversammlung eingeladen. timmung mit den ordnungsmäßig ge- M usg. zahlbare, jeweils am 1. jeden Monats | vei Vermeidung des Verlustes des Genuß- | ra ; S CLOR A auf, diese Aktien bis zum 31. Dezemb dae d do, do. Au89.10 U.11 i: Nürnberg 1914/4

rechtes binnen einem Monat vom Tage S R FOLRURS: Urte Vasen der Gesellschaft 1925 zum Umtausch in Neichsmarkaf iy do. amor Eim erte /24 1-28 e R 176 : d c L ON E A ug.Tmn.-Bg. tg

fälline Nente von monatli 30 dreißig des ErsHeinens dieser Bekanntmachung | 1. Beschlußtassung über die Veräußerung | Düsseldorf, 13. August 1 bei uns einzureiden oder bis dahin Ant] do. do, 1919 B tleine/A ¿1° s y R Aug. 8/44] L1. i Offenback a. M. 1920/4 d0. 54 Ptr.-Lar.90/ 1.6 do. Bod,s “Bi. s do. 4$Gold-N.89| 1.5 à g „Pfbr.

Reichsmark zu zahlen. - Bleibt der | T ouA j i Beklagte mit der Zahlung einer im „Neichsanzeiger" an gerechnet, bei uns der Fabrikeinrihtung im ganzen. H. N i >, von der Industrie- und teiliheins in do do. 10 000 big L E: r Zahlung einer Rate anzumelden / 2. Liquidation der Gesell aft. Handelskammer Düsseldorf véreidigter und Sine des ÿ 17 bf fee e A do os, 100000 dla 1.1. a B van Gd A Pforaheim 01, 07, 10/ Jtal.Rent. inLire| 8% | 1.1.7 | do: Spk.-Ctr. 1, 2 r

länger als eine Woche im Rückstand, \o : / ina j Ne Der. Anmeldung sind die Mäntel der| Ochsenhausen, 24. August 1924. öffentlich angestellter kaufinännishér Buch- bilanzdur<führungsverordnung zu stelle do. do. St-Anl ge L do, Landesrlt, Ribr.)4 do: VReds, L AT R E i s

ist die Rente für ein Vierteljahr im : ; é voraus zur Zahluna fällig. 2. Das Ur- | Schuldverschreibungen oder der Nachweis | - Der Vorstand. fachvêrständiger. bi ¿min nicht ei do. 07,08, 09 Ser. 1,8, v 2 irmajens 99, 30.4.24/4 | 1.1. 7 i s teil wird für vorläufig vollstredbar Me ihrer L E beizufügen. [163513] i: i: Die auf 5 9/6 festgeseßte Dividende ge- E Mle n V, det 1911, 1918 rg, 58, ) Kinsf, 8—20%. **® 8-184, + 6—15% Bog ata aeAt Lt d y Nr. Pfandbriefe und Schuldverschreib, klärt. Der Beklagte Ludwig Kolmhuber |. Nah dem Gejeß find Altbesiger die- | Neukir<hen & Co. Sanitäre Ein- | langt von jet ab gegen Einlieferung des M bng vom 28. 3, 1924 und $ 200 do. 1887, 91 4% 99,0433] do. Krei i | Potad 9x,gt.uT.204] LAA l «6. deutscher Hypothekenbanken. wird hiermit zur mündlichen Verhand- | |enigen Gläubiger von Obligationen, die| richtungen A.-G,, Düsseldorf. | Dividendenscheins Nr. 1 der auf Reichs- | 52s H.-G.-B. als kraftlos erklärt werde do. 1886, 97, 1902/2] d reiganleiben. Onedlinduta L | N Noi T Sämtli ohne Zinzscheinbogen. lung des Rechtsstreits auf Montag, | diese vor dem 1. Juli 1920 erworben | Wir laden hierdur< unsere Aktionäre | mark lautenden neuen Aktien mit A5 Nheinische Hansabank Aktiengese! Desen 1928 Rethez64 Mitta Mar Rie L E N Regeusburg 1908, 09/4 | verí<,| —> s 2. N outsi SERtmaIgon (1108, F000 Ne Laien, den 16. November 1925, Vor- | baben und bis zur Anmeldung Gläubiger |zu der am 25. September 1925, | auf die Stücke à 100 RM und 4 2,50 schaft, Koblenz. do. 99, 1906 06 A do, do 19194 | LL Aa do..1897 X’, 1901 Dig f Oest, St.=Schay 14 (Die durch * getennzetchneten Pfanddriefe und Schulds mittags 9 Uhr, vor das Antsgericht | geblieben sind. O . | Nachmittags 34 Uhr, in Leipzig, | auf die Stücke à 50 RM, abzüglih 10 % Roman T, bo 19109, R 16 0012 Hadergleb.Krets 10 x|4 —- L U Les da do, m ERA L L ite [M inet AT dde vent 7: Benune Lit Minen, Justizpalast, Zimmer Nr. 58/0, |. Den Tas stehen glei die In- | Markt 3, 2. Sto>werk, Känzlei des Herrn Kapitalertrags\teuer, bei den Zahlstellen: 4 i: : do 98, 94, 97,99,00,00|84/ Lauenda, Kreis 1910./4 4.10| —— Remschetd00, g?:2.1.28/84 1.1.7 | —— do. Goldrente 0 auzgegeben anzusehen.) teloden haber von Schuldperschreibungen, die | Justizrats Dr. Voigt, stattfindenden] Barmer Bankverein Hinsberg, Fier Bübed 193g 0871906 G 9: lad LuT | —— M LaSS Ie 2000, Br, 4,14 EAAM Se A fe Bayerische Handélwbank Pfdb München, den 1. September 1925, | gemäß $ 38 des Aufwertungsge|eßes als | 3. ordentlichen Generalversammlung & Co., Düsseldorf, bfi E oj tel, Laudezanl: 14 Gerichteschreïberei des Amtsgerichts | vor dem 1. Juli 1920 erworben anzu- | obiger Gesell\haft mit folgender Tages-| Darmstädter und Nationalbank K. G.| Nerv t 1er Shriftleiter po, Staats-Anl. 1919 München sehen sind. ordnung ein: a. A, Berlin, Direktor Dr. Tyr o l in Charlottenbuvug ?o T 7Schuld 1870 ä : Die erforderlichen Beweismittel für die] 1. Vorlage und Genehmigung der Bilanz | Allgemeine Deutsche Credit - Anstalt, | „Verantwortlich für den Anzeigenteil: E de 1800, da, 1901, 09 Ie L Gigenschaft als Altbesiß find der An- fowie der Gewinn- und Verlust- eipzig, Rechnungsdirektor Me n g e rin g, Berlil Zoendurg 1909, S T S einer Klage. | meldung - beizufügen oder binnen einer rechnung nebst Bericht des Vorslands | Bankhaus Ernst Wilh. Engels & Co., | Verlag der Geschäftsstelle(Menger inl do. 1903, au La Gld heit in Mine A E weiteren Frist ven einem Monat na<hzu- und des Aufsichtsrats für das am Düsseldorf, und Gt in Berlin. S E Ses _ 1896 durch Rechtsanwalt Syeert in Wieslob, | Halle a. S,, Königstr. 93, am 1 Sep-| Gesdüstda e ausene | an, pee Nasse dex Geselscaft Düssel: | Drut ber Norddeutschen Bucbbrucerei 1M due een, 1918 Flagt gegen den Fabrikanten Ernst Baus{ | tember. 1925. it i 2. Entlastung des Vorstands und des | zur Aus ablung atis ag op at N Ile nttempaanlelhe 28 7 E A Lon i E i Heidelberg, {eut ütibekaüntén Nafents Gewerkschaft vis Bru>dorf- Aufsichtörats D V vid v Drei Beila en | erg S, 6-20 do, 1919 unk, 30/4 1b6 Stolp i. Pomm... |16| 1.2.8 | —,— halts, w Wechself ; ; ? : er Vorstand der Maschinen- iy U ; do. Y. 31—85 do, 1920 unk. 81/4 | 1.4,10| —,— Stuttgart 19,06 Ag.19/4 | verích.| —,;— wegen ZWe<]elforderung, mit dem| Nietlebener Bergbau- Vereins. 3. Sonstiges. und Kranbau Actiengesellschaft, (einschließli Börsenbeilage) do Nethe 86—42 , do, 41922 Ausg. 1/4 | 1.4.10| —;=— Trter14,1,u.2,A. uk.20)4 | 1.1.7 | —;— i Antrage, den Beklagten kostenpflichtig und Die Direktion. Der Auffichtsrat. Düsseldorf. und’ Erste und Zweite E E e 1ONE RNGME A E Lt : "2 En E DOIL ) LGIM er 5 L S vorläufig vollstre>bar zu verurteilen, der Wolf. J. V.: Nottstedt. Dr. Grimm, Justizrat, C —— - Zentral-Handelsregister-Beilage *) Ain8f, 6-164.

Z

. Lo D t bs f 1 I O hs 2 J but dus

.

pn Pud Pi fund Pk pad jed fs prt , . . . * ® B En Fm Co D

des Fs F

D

e

S i C0 1 D

do. 1891/84 L.1.T | —y=— p , do. il, Wechselbk, Pfdb

Deutjche Stadtanleihen. Nostoa 1919, 1920/4 1.1.7 | —,— R. in K, f 117 |0, vecies M Tnvecload, F (V Aachen 22 A. 23 u, 24/8 | 1,6.12| —,— do. 81.84,03,gl.1.7.24/34 1.1.7 | —— 4 5, j Berl. Hyp.-Bk. Pfdbr. Ser. 1-4 do. 17, 21 Ausg. 22/4 | 1.5.11| —— do. 1895, gek, 1.7.24/8 | 1.1.7 | —,— 5 7,8,13-18/21-22. fv.S.5; 6, 19, 20) Altona 1923/9 | 1.1.7 | —— Saarbrücken 14 8. Ag./4 | 1.4.10| —— do.Papierr. in fl. - do. 1911, 1914/4 | vers<h.| —z= Schwerin . M. 1897, ortugies. 8Spez A Aschaffenburg. .1901/4 | 1.6.12) —— gek. 1.5. 24/34 1.1.7 | —,— umänen 1908

. e 1907, Spandav 09}, 1.10.2834 | vers<h,| —— do. 1918 yfv, 24

rüdfs. 41/40/4 } 1.2,8 | —,— Stendal! 01, gek. 1.1.24/4 | 1.1.7 | —,— do.

do. 1904,05,ge?.1.3.24/34 versh.] —,— do. 1908, gel. 1.4.24/4 | 1.4.10 _— Berlin 1923 P *] L1.7 | —— 5 do. 1908, gef. 1.4.24/34 1.4.10 ——

Offenba Kreis 19, ./4 . dea gu s i do. 1913 N44 1.4.1 Bk lic do. do. 200, 1 4. , Serie 2, 4—6, 16

EEES

M T pee per pe de pu J J S

e WVe =-

s p et M E E ÏÎ 2m

S S r Ce Le fe T PI 24 24 dus Fus

D U M co S A M Co S R R C Ew Ea E o d

C nie ad

k do, do. Ser. Braunschw, «Hannov. Hyp.-Bk. Pfdbr. Ser. 2—25*

do. do, do. Ser. 2 do. KommDbl, v. 1923Þ

s s SSS 2 pas p L a5

L Lar I Ln

M . [E .