1925 / 211 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

« n. T

“Deter ck e. »2 I J . wi H E i E L E a aen rntlitianiti s «Ame ia 4 A IES

2 m 2 k S S A « s

» Y bleibenden Lokalbehörden zueinander, Betonung des Grundsaßes, daß | und von Winkerfeldt (D. Nat.) stellten auf den Stand- : i die Lokalinstanz im Zweisel entscheidet, Zusammenfassung der Mittel: | punkt, daß eine Beratung der Siadt- La ae R E Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperruy lin, 8 September (W. T. B.) Preisnotierungen f 92,12 B., Polnische 100 - Zloty - Lok. - Noten 92,63 G., 92,67 B. f anleihe von 1896/1905 73,75, 7 0/9 Niederl.-Ind.-Staatsanleihe zu instanz unter dem Oberpräsidenten Cinbau der Beschlußbehörde in | los sei, da wichtige Bestimmungen mit Rücksicht auf die sväter Ver- Í maßregeln. : “C0 Ber ungemittel. (Dur chschnittseinkaufspreise | Auszahlungen: London 25,22} G. —— B. Amsterdam | 1000 fl. 102,75, 7 9% Deutsche Reichsanleihe 98/4, Reichsbank neue fion ina regeruna, 5. ¡Perwaltungsgeri f mit Dre wolinngöresorn wisber Fünders werden n. n 5 Ent vegengesebte Der Ausbruch der Maul- und Mlauent E smittel tige La? 4 1s E A S E rue Taeoas Eo 209,61 B. Berlin 100 Reichsmark 123,720 G., R ZeBes0, P Dane: S Mata Att. s purgens

l erihte: Kreisausschuß, adtverwaltungs- einungen vertraten Abgg. Hero entr.) u einer 5 I Ma 4 n ley : j : Gerstengraupen, (U 1 h „V5 . argarine —,—, ilips ueilampen „00, conjol. Ho

® von den Schlahtviehhöfen in Leivzig und in Zwidauf ) Jn Reichömar bis 19,75 M4, Hafkerflocken, lose 21,90 bié Wien, 8. September. (W. T. B.) Feiertag. Fpxoieum —,—. Koninkl. Nederl. Petroleum 0h ‘Amsterdam ederl. Scheep-

cht, Provinzialverwaltungsgeriht, Oberverwaltungsgeriht, ferner | (Soz.). Abg. von Eynern (D. Vp.) betonte unter- Bezugnahme 7 e des Verwalkundkre bier ug am 7. September 1925 amtlich gemeldet worden. lose lose 22,00 bis 23,00 6, Roggenmehl 0/1 Prag, 8. September. (W. T. B.) Feiertag. ubber 3067/z Holland-Amerika-Dampfsch. 66 00, vart-Unie 148,00, Cultuur Mpij. der Vorstenlanden 156,75, Handels

s hu 6. Schulunterhaltungs- | auf Beratungen des vorigen Landtags, auch dieser, ohne daß di ü

eseß mit Mlertaing der Sculuntakaltins auf die Stadt- und See für die große E A ven E die v, 000 e, Weizengrie 22,25 bis 23,50 M, Hartgrieß 23,75 London, 8s. September. (W. T. B.) Devisenkurse. Paris

ndkreise unter Ueberweisung en 715 bis 19, 70 0% Weizenmehl 18,7% bis 20,25 4 Weizenauszug- | 103,30, New York 485.00, Deutschland 20,37 Reichsmark für 1 Pfd. reaus ing Julia 542,00 Deli Maatschappij 401,25 Senemba aa p ,

1 inter j sprechender Generaldotationen. Un- | lediglich auf Grund einer Venkschrift der Regierung in die Beratu j berührt bleibt die aus\{ließlihe Befugnis des Staats zur Regelung | der Stadt- und Landgemein nung eingetreten sei. Maß ebend 26,00 os bis 27,7% #, Speiseerbfen, Viktoria 20,00 bis 23,00 #4, | Sterl., Belgien 109,00. Spanien 34,02, Holland 12,04,37. Italien

der inneren ulangelegenheiten, 7. Dienststrafordnung mit An- | müsse bei der Beantwortung der Frage der Gedanke sein, ob eine Handel uud Gewerbe, rerbien fleine —— bis —,— 46. Bohnen weiße, Perl 15,75 | 120,62 Schweiz 25,11. Wien 34,40 Schilinge. gliederung der Disziplinarkammern an die Provinzialverwaltungs- | Wahrscheinlichkeit des zjustandelonmens vorhanden sei. Die Vor- Berlin, den 9. September 1995 ije Langbohnen, handverlesen 26,00 bis 28,(0 „#, Linsen, Paris, 8. September. (W. T. B.) Devijenkurje. Deut|chland Œriche, gleiches Verfahrensrecht für mittelbare und ‘unmittelbare | bedingung müsse jedenfalls geschaffen werden, daß die Regierung {ih L D F ) 17, 9 00 bis 24,50 /#, Linsen, mittel 27,00 bis 34,50 4, Linsen, | 5,05, Bukarest 10,50 Prag —,—, Wien —,— Amerika 21,281, taatsbeamte, 8. Finanzausgloi mit Berücsichbigung der Neu- | auf den Boden des Jnitiativantrages des Zentrums stelle und ihre Telegrapbische Auszahlung. ne 225.00 bis 53,00 4, Kartoffelmeh] 22,00 bis 24,00 „4, | Belgien 94,65, England 103,24 Holland 898,50, Jtalien —,—, h. Berichte von auswärtigen Warenmärkten. regelung der Schul- und Wegelasten, 9. Mantelgeseb, in wel die | leitende uxd ausglei Mitarbeit zur igung stelle. Der | =—”"["[— 2 ohe Hartgrießware 46,00 bis 57,00 „4, Meblnudeln 26,50 Schweiz 410,25, Spanien 303,00, Warschau —,—, Kopenhagen : für eine Dezentralisation und Dekonzentration nötigen Novellen ent- | Minister des Innern Severing erklärte auf diese fra er } 9. September g i Jaflaros, Á Éiernudeln 44,00 bis 66,00 # Bruchreis 16,00 | —,—, Oslo 462,00 Stockholm —,—. Manchester, 8. September. (W T. B.) Der Garn- alten sind, und E Me Kreisgrenzen. Dieses Mantelgeseß | sie st beaniworten könne. Er wolle der flogen Per Geld y Septemby j e 6, Rangoon Reis 18,59 bis 19,50 4, glasierter Tafel- Amsterdam, s. September. (W.T.B.)* Devi)enkurse. (Offizielle | markt war stetig. Am Gewebemar kt legten si die Käufer würde das bisherige Zuständigkeitsgeseß erseßen, 10. Geseß über eine gerung treu bleiben, zu einem Jnitiativantrag der Parteien von B ; Brief Geld 9, E 17, 0 bis 32,00 , Tafelreis, Sava 32,00 bis 46,00 46, _| Notierungen.) London 12,043, Berlin 0,59,10 fl. für 1 Reichsmark, Zurückhaltung auf, und die Umsattätigkeit war daher nur beschränkt. Herabminderung der Zahl der Landtagsabgeordneten und der Mit- egierungs wegen nicht Stellung zu nehmen. Er müsse es dem enero is - {1 Pap.-Pes. 1,690 1,694 | 1,689 2 n amerikan. 80,00 bis 95,00 6, getr. Pflaumen 90/10 Dar 11,67, Brüssel 11,06, Schweiz A Wien 0,35,024 für Bradford, 7. September. (W. T. B.) Am Wollmarkt glieder des Staatsrats. h AvefOuß überlassen, ob er beraten olle oder niht. Weiter erklärte anada . |1 kanad. § 4195 4,205 4,195 gävfet 4, entsteinte Pflaumen 90/100 75,00 bis —,— H, Swilling, Kopenhagen 62,35 Stockholm 66,624, Oslo 53,80. | hat das Geschäft nur beschränkten Umfang. Die Warenbesiger sind __ An die Ferlejem der Denkschrift durch den Minister knüpfte si | der nister, daß er die mit den Gélederinmistn vertrauten Berater RAA j 1 Yen 1,711 1,715 1,711 50 60,00 bis 61,00 , Rosinen Câäraburnu # Kisten | (Inoffizielle Notierungen.) New York 248,25, Madrid 39,40, Italien fest gestimmt in Anbetracht der bevorstehenden Londoner Wollauktion. ine längere Aussprache, die sich hauptsächlich auf die Frage bezog, feiner Fame teang, s ngen des Ausschusses zur | Constantinopel | 1 türk. L 2,355 92365 | 2435 al, Plau O 6, Sultaninen Caraburnu 80,00 bis 98,00 „6, | 19,10, Prag 7,37, Helsingtors 6,25, Budapest 0,00,35, Bukarest ob mit Nücksicht auf die von erung nunmehr sicher tin Aus- erfüguns stellen werde. Bei der Abstimmung eas ih eine Ner u e 20,346 20,396 | 20,346 0 fen hoice 54,50 bis 65,00 „6, Mandeln, süße Bari 219,00 | 1,25, Warschau 0, 45,00. i L gestellle große Verwaltungöreform eine Weiterberatung der Mehrheit für die Weiterberatung, bestehend aus den Vertretern der Rig York. . „1 § 4,199 4,205 4,195 i 05 00 6, Mandeln, bittere Bari 205,00 bis 220,00 6, Zimt Zür i ch, 8. September. - (W. T. B.) Devijenkurje. New York | F j nitiativanträge des Zentrums über die Stadt- und Landgemeinde- | Sozialdemokratie, des Zentrums, | s artei und der Kom- | o de Janeiro | 1 Milreis 0,5988 0,560 } 0553 8 2 00,00 bis 105,00 4, Kümmel, holl. 37,00 bis 38,00 „46, | 5,18, London 25,12, Paris 24,30 Brüssel 23,05, Mailand 20,75, (695414) ordnung im 21. Ausschuß erfolgen solle. Abgg. Dr. Preu ß (Dem.) | munisten. Nächste Sihung: Mittwoch 10 Ühr Vormittags. ruguay . . [1 Goldpeso | 4,20 . 421 4,205 er Pfeffer Singapore 140,00 bis 145,00 „#, weißer Pfeffer M j Nachruf. B P e ,00 bis 205,00 4, NRohkaffee Brasil 200,00 | Kopenhagen 129,50, Prag 15,35, Berlin 1,23,30, Wien 73,05, -Buda- Am Mittag des 7. September starb, bis zum lehten : L : i ats d otterdam . | 100 Gulden | 168,89 169,31 168,96 i 03500 « Rohkaffee Zentralamerika 220,00 bis 305,00 H, pest 0,00,72,60, Belgrad 9,224, Sofia 3,75, Bukarest 2,60, Warschau Augenblick seine Amtspflichten erfüllend, Uebersicht über die Ergebniffe des Stein- und Braunkohlenbergbaus in Preußen für das erste Halbjahr 1925, Brüstel L At 100 Drachm. | 6,24 6,26 6,24 (D :ifaffee Brasil rig 6 aje N pr „p blifaffee Hentral- T AdY ¿VEANeRs 13,05, Konstantinopel 2,97, Athen 7,62, Buenos der Präsident der Regierung Liegnitz, Dai ; 0 bi ,00 6, getreide- loje 19, 8 h, „50. merifa 800,00 bis is leiht Kopenhagen, 8. September. (W.T. B.) Devijenkurse. London Herr Büchting,

L. Nach Oberbergamtsbezirkenu. werpen 100 Fres 1869 18,73 _ S anin Skt : R . / , 18,68 | Kakao. fettarm 52,00 bis 90,00 4, Kakao, « E T Danzig. . « « | 100 Gulden 80,65 80,85 80/68 1 00 d ¡8 120,00 4 Tee, Souchon, gepackt 365,00 bis } 19,40 New York 4,01}, Berlin 95,45, Paris 19,00; Antwerpen 4 Förderung Zahl der Beamten und Vollarbeiter eilngfors e s funk: M E, Tee 10,575 106 4 Tee, indisch, gepadt 413,00 bis 450,00 d Fnlandszucker 1A Zürich 120 2 us gr A Ahisterdanx 181, / Stoholm im T E E R Que 2 Vik! V S i , 16,90 U [is 35,50 bis 36,29 f, Snlandszuder Raffinade 3 E 38,00 M, 09, o 66, elsingfors 10,10, Prag 11,90, Wien 0,56,50. unübertrefflicher Liebe zu seinem Vaterlande und Volke.

Viertel, | De- D avon aus Absaß davon Fu : ( : goslavien . , | 100 Dinar 7,485 J Grfel M on M i; Í .T. B. E 48 7,005 | 7,485 76 Fer, Würfel 38,50 bis 40,590 6, Kunsthonig 35,00 bis 37,50 4, Stocktholm 8. September. (W.L. B.) Devisenkurje. London Ihnen widmete er voll: seine hervorragenden Geisteskräfte,

Oberbergamtsbezirk jabr triebene insgesamt indgel F Tagebauen n8gesamt | in Tagebau- | în Neben openhagen . . | 100 Kr. 105,19 105,45 105,07 10 26,25 bis 27,00 # Speisesirup, dunkel | 18,094, Berlin 0,88,90, Paris 17,60, Brüssel 16,75, Schweiz. Plähe : : / ' fudersirup, hell, in Eimern 26, S Et, g rew Mig? R 0,3 agen 93.5 o 80,50 bi seine nie versiegende Tatkraft. Allem Guten und Schönen 35,75 bis 37,50 4, Marmelade, Erdbeer, Einfrucht 94,00 | 72,15, Amsterdam 150,30, Kopenhagen 93.95. Oslo 80,50. Washington ZO S MeIL ridtete ex seim: guszes Streben in den-mehx

t betrieben | betrieben | Lissabon und : - ta Oporto . . | 100 Escudo | 21,125 21,175 | R #, Marmelade, Vierfrucht 38,00 bis 42,00 6, Pflaumen- 3,734, Helsingfors 9,41. Prag 15,10, Rom 11,15, Wien 0,52,75. e Y g 112,00 M, , U 6, [ Os1 o, 8. September. (W.T. B.) Devilenturie. London 23,00, als 6 Jahren, während deren er den Regierungsbezirk

Oslo . . « « « « | 100 Kr. B E. : r. 92,38 92,62 90,54 1s in Eimern 38,00 bis 46,00 6, Steinsalz in Säcken 3,20 bis Buntes 113,00. Paris 22,25, New York 474 Amsterdam 191/00, leitete, darauf, an seinem Teil das Elend der Nackriegs- Ü

fassia) 100,00 adrid 73,90, Holland 208,55, Stockholm 139,00. Oslo 111/50,

D E 1D sf ag Fre Eg ck D T R E

A. Steinkohlen. i L 2 | 4515 997 4364951 | 75 510 2791 Sibi «100 Fr. } 19,75 19,79 } 1972 1/00 %, Steinsalz in Packungen 4,00 bis 4,20 #6, Siedesalz in : i i s Prag . « « « - « | 100 Kr. : ku ils 3 / 00 ¡ ) zeit zu lindern, die wirtschaftlichen Nôte zu bekämpten. den

g r 12,432 12,472 | 12,43 Ziden 4,20 bis 4,60 4, Siedejalz in Packungen 5,40 bis 7,00 4, rih 92,00, Helsingfors 12,00, Antwerpen 21,25, Stockbolm 127,00 Schwachen beizustehen und die menshlihen Gegensäge zu

Breslau . » « * E IT. c « 4121 692 9 4140 E bis 99,00 4, Purelard in Tierces 98,00 bis 100,00.4,

openhagen 119,00, Rom 19,25, Prag 14,10, Wien 0,67,60. überbrücken. Der Gedanke, es muß mit uns wieder auf-

Summe 8 637 689 “e 8 505 837 72130 2735 | Sofia 100 Leva 3046 8305| 3 eo... , I ,045 N di l 98,00 ä Spanien . . . . |100 Peseten | 59/83 59/97 5968 N en Ag ; ; : wärts gehen, erfüllte seine Handlungen mit fast jugend- : ' ' M nrelard in Kisten 99,00 bis 102,00 6, Speisetalg, gepackt 69,00 ; 1 lihem Feuer, wie er auch ein besonderer Freund und Lond 08,8 Sepiember.- (W, T-B.) Silber 38/16 Silber Förderer des heranwachsenden Geschlehts war. Gütig

all I 13 574 _ck 13 188 2 q Halle 5 198 I Stockholm und j 70,00 M, Speisetalg in Kübeln —,— bis —,— S, aut Äeferung 331) 69, 6,00 #, brit as gegen jedermann, a bereit, au} den Bescheidensten"

E IT. 13 262 12 844 191 Gothenburg. | 100 Kr. 112,41 112,43 | i andelêmarke 00 # IT 63,00 bis 6 Summe 26 836 26 032 195 as Wien. -+ + - « | 100 Shilling | 69,18 5932 | 6918 iy sanarine, Spezialmarke 1 82,00 bis 84,00 G LI1 69,00 bis Wertpapiere. E O d feinen Beainilén in. wobltosllender ‘Und Clausthal . É 137 034 136 614 3791 105 a «0089 591 1 5,8% 60100 Molkereibutter Ta in Fässern 220,00 bis 224,00, Frankfurt a. M, 8. September. (W. T. B.) Oesterreichishe | B kameradshaftlicher Vorgesetter. L 112 131 112 235 3341 108 E Molfereibutter T a in Packungen 227,00 bis 232,00 .Æ, Molkerei- | Kreditanstalt 8!/, Adlerwerke 53,00, Aschaffenburger Zellstoff 70,50, Ott betonte er, dah die längste und {önste Zeit seines Summe 249 165 248 849 3 56 Ausländische Geldsorten d B Mutter 11 a in Fässern 197,00 bis 205,00 „6, Molkereibutter I] a in } Badische Anilinfabrik 129,00, Lothringer Zement —,—, Chemische dienstlichen Wirkens seine landrätliche Tätigkeit in Nassau Dortmund . « S 26 107 440 25 379 275 419 228 95 100 fis 233,00 „é, Auslandsbutter in Packungen —,— bis —,— d“ Maschinen (Pokorny u. Wittekind) 40,50, Hilpert Maschinen 35,00, besonderes Verständnis entgegen, sie allezeit anregend und . 23 711 687 23 681 765 398 197 25 247 9, September 8, September! Porneed beef 12/6 Ibs. per Kiste 4 ,00 bis 49,00 h, ausl. Spe 1 Qeler Far werte 123/%, hil. Holzmann 63,00, Holzverkohlungs- fördernd. Si@tbar freud g nahm er Anteil an unseren Summe 19 819 127 49061040 | 408712 |_ 25 174 Geld Brie} | Geld Lr(scriudhert, §/10-—12/14 ei oe ge drattäle 400 bo | Industrie 60,00, Wayß u. Freytag 72,00, Zuckerfabrik Bad. Wag- Beratungen, denen er dur Mitteilung seiner vielseitigen B I 1 930 209 SPOLereanO 2058 20,68 | 20,61 2000 M, Tiiter V uo 7E . 40 Pays 195 00 big | Musel 68,50. Erfahrungen fruhtbringende Erfolge zu geben bemüht war. onn « E 1883 487 37 162 s 2415 20 Fres.-Stüe 1631 16,39 “haler 170,00 bis 175,00 Æ#, echter Edamer 40 % 1 bis Hambur g, 8. September. (W. T. B.) (Schlußkurse.) Brasil- Ünser hochverehrter Regierungspräsident weilt nicht : _1 812 459 1 831 413 34 836 2 370 Gold-Dollars . 495 4275 495 1020,00 , do. 20 9% 95,00 bis 100,00 „46, ausl. ungs - Kondens- | bank —,—, Üomtmerz u. Privatbank 96,5, Vereinsbank 81,1, mehr unter den Lebenden \chmerzlich werden wir ihn Summe 3 742 668 3 714 900 35 999 : Amerikanische: : / Eil 48/16 23,00 bis 26,00 4, ausl. gez. Kondensmilch 20,00 bis | Lübeck - Büchen 121,0, Schantungbahn 2,2 B., Deutsch-Austral. 65,0, vermissen —, aber sein Andenken und Vorbild werden bei 2393 1000—5 Doll. 4212 4,939 29,75 e, : mburg-Amerika-Padetf. 66,5, Hamburg-Südamerika 88,5, Nordd. den dankbaren Kreisverwaltungen nicht erlöschen. / E vos M loyd 70,0, Verein. Elbschiffahrt 38,0 Calmon Asbest 46,5 A O oyd (U DETEin, B 10, Ren E Der Niederschlesishe Landkreistag.

1 Zusammen in Preußen . L 32 704 254 31 777515 535 889 30411 2 und 1 Doll. |1 4,905 IT. 29 771 231 29 779 143 505 315 30 404 Argentinische . | 1 Pay.-Pes. 1/667 Ne Pes 14 / rburg-Wiener Gummi 66,0, Ottensen Eisen 36,5, Alsen Zemeut

Summe 62 475 485 61 556 658 520 Brasilianische . | 1 les atis ‘ide 2 (i Berichte von auswärtigen Devisen- und 26,0, Anglo Guano 106 B.,, Merck Guano 95,0, Dynamit von Bitter, von Hoffmann,

Preußen: 1, Halbjahr 1924 ets 30408 | Englische: / Wertpapiermärkten Nobel 79,5, Holstenbraueréi „131,0, Neu Guinea 175,0, Otavi Landrat des Landkreises Landrat des Kreises

: 4, jahr 49 691 698 50 362 205 463 633 23 934 große 1 20,311 920,411 | 20,318 %1 d Minen ——. Fretverkehr. Sloman Salpeter 4,5. Dirschber@ z. Zt. Berlin, Bunzlau, i8füb H Bu iran Ten i Ae tai s SGHIL S 20312 M Devisen. Amsterdam §. September. (W. T. B d 6 9% Niederländische Geschäfts)ührer. stellvertr. Geschäftsführer. Breslau . ; 9 410 716 9 078 916 9 407 611 7699 Türkische . . . | 1 türk. Pfd. - 9,32 936 N. E Danzig, 8. September. (D. T. B.) Devisenkurse. (Alles in | Staatsanleihe 1922 A u. B 10515/,,, 44 9% Niederländishe Staats- . A 9 143 243 1878 648 2 138419 2118 4 e Bee: s 0 fred, 18,66 18,76 18,58 164M Danziger Gulden.) Noten: arschau 100 Zloty_ 91,88 G. ? anleihe von 1987 au 1000 fl. 977?/s, 3 9/0 Niederländishe Staats-

Dal s a

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaftea. Rech

45593959 | 3957564 | 4546 030 7320 änische 100 Kr 104,9. 16 7 00 : 1003 E : 94 105,46 | 104,84 10 ee h y ; Danziger. . . . [100 / 1, Unter]uchungsjachen. 6. Halle . „» : 1000 Ne 13 799 217 |” 16 232 980 55 234 14838 | Finnise. . . ; | 100 finn 10516 10576 [ 10515 u 2. usgebate; E Unt aner, Bal F ERGGEE Ae Wege 7, Miederlassung 2c. von Nechtbanwälten. 9270 | 52501 16 683 | Französishe « . | 100 Fres. | 19,90- 920,00 | 1985 d. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en CL nZzZE ger. L E E 4 Meer ß . Bankausweise.

00 30 769 328 | 25 999 766 | 30 492 250 53 868 olländische . . | 100 Gulden | 16 { 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. i 250 1. 15 260 indische . ulden 8,48 16932 } 168,55 g x / talienische : e : d, Kommanditgesellschaften auf Aktien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntmahungen. - Clausthal L y 31 487 523 190 816 481 413 4 075 295 über 10 Lire | 100 Lire 17,95 j 17,01 i und Deutsche olonialgesellshaften. N 05 Reichsmark freibl bend. 11. Privatanzeigen.

249 i 009 3711 |_ 319 } Jugoslavische . | 100 Dinar | - 7,432 7,4721 7,45 18 : 9 065 912 422 3 893 307 ati ais h . / 100 Kr. 92,32 92,78 } 90,37 908 DE” Befristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E

Bem | G R e) e 12 188 | 10 Beg, 1088 : 47| - 17067 ) Lei i s E va «1 7 669 unter 500 Lei | 100 Lei 4R 92 25; 2. die Ehefrau Theresia | Lindemann, 4 R 181 25; 13. die | Bochum, gegen ihren Ehemann, den Fabrik

43 | 18997 063 ; n be 1019/25 usw., 10 a 08 qm groß, Rein- hum, ge ü j L A 18 897688 | 18 996 884 17 166 7 683 Sie ¿0 Ee E E28 11214 [l l, UÜntersuchungs- ertrag 01/100 Tlr. Grundsteuermutter- | Grothaus, geb. Gilles, in Boum, Düppel- | Ehefrau Gertrud Gußmann, geb. Busch, | arbeiter Nitolaus Becker, 4 R 56 29; usammen in Preußen . i 313 360 25 877 129 F 28 990 741 84 096 23818 | Spanische E 100 P fet 59/65 , 80,90 ] rolle Art. 6671. Siltens 6. K. 46/25. b.) | straße 2, Prozeßbevollmächtigter : Rehts- | in Bochum, Adolfstraße 42, Prozeß- | 24. die Ehefrau Helene Korte, geb. Mors 2 69 458 | 23 366 954 | 25 956 845 80 397 24 688 | Tscheco-slov.: eseten h 59,95 59,45 | sachen. x ae e Brunnenplatz, den Une Bluhm in A et Eee, A PANE N bach, eb, E Cte a D

n : | . September / emann, den nr rothaus, | Bohum, gegen ihren emann, den | Prozeßbevollmächtigter : Rehtsanwalt Dr.

ra FIOO Se 12,39 12,45 12,39 A [65195] r \ f Ernst Karl Gutmanu, Dia in Bochum, egen ihren

318 99244 466 | 4 : Preußen: 1. Halbjahr 1924 344 E Ee BO As 1000Kr. u. dar. | 100 K 12,39 Beschluß Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts [4 R 372 23; 3. die Ehefrau Luise | Bergmann i i 46 734 948 | 40272024 | 46 630096 94 954 24 242 Oesterreichische. 100 Schilling 58,97 6927 48 | In der Strafsache gegen 1. den Haupt- Berlin-Wedding. Abt. 6. O s geb. aa A E L 4R 105 E D L Ie Sau a Glan, Su T Da E N

i i : 4 t : ( | y E C E22 : a raße 0, ProzeßbevoUm er : | Herzog, geb. Varzanik, in Herten, ald- 25; lamtliche Bellagten, 1e A0 nd WirisPastögebitten, Ungarisje . . . 1100000 Fr. 9,843 5,8831 5,845 8 ie R Eee Man Ta wr [65197] Zwang E Ersleigertng, Rechtsanwalt Bünnebtt I. in Bochum, rade 13 Procebbellmächtigter: Rechts- | unbekannten Aufenthalts, und zwar zu h j A. Steinkohlen. j hriftsteller Trebitsh-Lincoln im Aus- n E Dae DEUTNeS v L gegen ihren Stemann, N Ea “t tahese s Dees in Q gegen ihren E e un rage at ShelGeirung, ; : —_ ä i ; “M S . i 4 2%; j ergmann Julius Herzog, | zu 23 mit dem Antrage auf Nichtigkeits- Oberschlesien « ««« { 14 3 062 766 2951 344 41 641 Anläßltch einer Tagung des Vereins Deutsher Metallhän ande, hat der Staatsgerichtöhof zum | 10 Uhr, an der Gerichtsstelle Berlin N. 20, Emma. Pöscner, geb. Janowski, in Bean, 4 R 993 -- 25; 15. die Edefrau Karoline Etldtung der Che, eventl. E auf Ce: scheidung, zu 24 mit dem Antrage au

I. 14 2 853 649 dat 2 863 339 38 488 und des Vereins der Intere j chu : enten der Metallbörse zu Berlin n e der Republik in _nihtöffent-| Brunnenplaß, Zimmer 30, 1 Tr, ver- aße 22, Prozeßbevollmähtiater : | Büdenbender, geb. Schürmann, in Dort- laut Meldung des ,W. T. B.“ in Berlin eine Metal ltreuhai Jr Sivung vom 29. Anga L O steigert werden das im Grundbuche von A UN Dr. a8 h C its n Lt S ate 2—4 b, Prozeß- | Nichtigkeitserklärung der Ehe. Die Kläger eridtêrat “De Ban Pu 18 V * | Berlin-Wedding, Band 137 Blatt Nr. 3250 | ihren Ehemann, den Kesselshmied Karl | bevollmächtigter : Rehtsanwalt Beer in | laden die Beklagten zur mündlichen Ver- ber Reichs ichtor t M 1 d, (eingetragener Eigentümer am 2d. Juli 1925, | Pöschner, 4 R 288 2%; 5. die Ebefrau | Bohum, gegen ihren Ehemann , den | handlung des Rechtsstreits vor das - Reichsgerichtsrat MengelUo®), | dem Tage der Eintragung des Ver- Maria Stieber, geb. Wilimpzick, in | Bergmann Hermann Büdenbender, | Landgericht in- Boum, 4. Zivilkammer, Zimmer 39, auf den 7. November 1925,

Summe 5916 415 4 5 814 683 40 064 vereinigung gegründet, der bisher 33 Firmen, - unter denen s

2. Niedershlesien . -. { t 129 28 É 14 por 33 869 große R Blca en, Fa E Der ju Y ur eine Art Kreditkontrolle gelt Summe 2721 274 2 691 154 32 066 Grundlagen für den Zahlungs- und Kreditverk ¡t den (M Lehtsanwalt Martin, nah Anhörung des : ñ 2 066 erkehr * mit den j ; steigerungsvermerks: nit vorhanden, früher , Scharnhorststraße 8, Prozeß- | 4 R 317 25; 16. die Ehefrau Elisabeth 8. Löbejün-Wettn { I. 13 571 13 145 196 [% fgpepnensamen e laffen an den Metallhandel vor den N E dean E E h 2A Kaufmann Julius Herrmann) eingetragene bevollmäctigter: Retganwalt Koppel i iber eb. Knörnschild, in Bochum, | Vormittags 9 Uhr, mit der Auf 2 TI. 13 262 19 844 d : Be, rolllerten Kreditgewährung zu shügen. Zum emäß 8 3 Ls Reich über Straf Grundstück Glasgower Straße 18, Ge- | Bochum, gegen ihren Ehemann, den Berg- | Beethovenstraße 10, Prozeßbevollmäch- | forderung, j dur einen bei diesem Ge- 191 hgen en der Vereinigung wurde Arnold Schoyer, Mitglied ! eiheit ‘ichöge)eyes über Stra!- | narkung Berlin, Kartenblatt 21, Par- | mann Max Stieber, 4 R 272 2%; | tigter: Rechtsanwalt Dr. Koppel in | richt zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- Ni z Summe 26 833 25 989 194 etallbôörse, Berlin, gewählt. uênah bom 17. August 1925 eingestellt. | ¿[le 1017/23 usw., 10 a 01 qm groß, |6. die Ehefrau Wladislawa Felski, geb. | Bochum, gegen ihren Ehemann, den Schuh- | bevollmächtigten vertreten zu lassen. 4, 2 iedersahsen (Obernkirchen, ; G Es on, 8. Aptenter, (W. T. B.) (Funkspruch.) Aus Gese N) H von der Amnestie (8 2 e einertrag 01/100 Tlr, Grundsteuer- | Kubasik, in Herne, Forellstraße 6, Prozeß- | macher Josef Höffner, 4 R 277 25; | Bochum, den 1. September 1925. Pa rtinghausen, Ibbenbüren, { L. 272 084 971 416 Ó O der Bank von England wurden heute Barr! ei i a s Mage E h mutterrolle Art. 6669. (Aktenzeichen : | bevollmächtigter : Rechtsanwalt ah 17. die Ehefrau Ottilie Rosa Minna Schmidt, inden, Südharz usw.) . II. 230 123 230 885 b 786 is Wien 7. Septembee (E Eh 8weid M 0. Mai 1920 - ges ‘die Aageschuldigten 6. Peel E 20, B vin, b Bochum, gegen ihren Sen, 2A Berg- E get g rit ls Ns Justizobersekretär des Landgerichts. : EF E : Au -Sefa er 20, Brunnenplay, den | mann Johann Felski, 4 R 618 24; | Lüßowstraße 20, Prozeßbevollmächtigter : Summe 902 207 902 301 6 172 Fs R P RETY ank vom 31. August hebe 12 Trebits-Lincoln we en Se 2. September 192%. 7. die Cher Agnes Koblheyer, geb. | Rehtsanwalt Rudolf Heitmann in Bou, (65200) Oeffentliche Zustellung. F 27 045 279 26 296 216 434 325 15. August) "s T \ e im Verglei zum Stande S Blatt 461), ebenfo die Beshlagnahmen der Der Gerichts\chreiber des Amtsgerihts | Hoffmann, in Minden, Hufschmiede Nr. 13, | gegen ihren Ehemann, den Klempner | Beim Landgericht 111 in Berlin klagen Gn 24 601 776 24 582 210 412 7 d VA ter 604 ausend Schillingen: Aktiva. Gold, Le Vermögen (Band I Blatt 16 Band 111 Berlin-Wedding, Abilg. 6. rozeßbevollmächtigte: Rehisanwälte Wey- | Walter Neuland, 4 R 287 25; 18. die | auf Ehescheidung in den Akten: 1. 10. R. 45 un aluten 141 (Zun. 84 514), Wesel, Warrants und Effell an latt 16, Ban ie E in u egen | Ehefrau Karl Herbrehter, geb. Lamp- } 405. 24: Frau Berta Bunde, geb. Ley, E Blatt 507) aller drei Angeschuldigten. | (65423) and und Coblenzer in Bochum, geg hef | (Zun. 5 L, mmen: PM 18 000 | ihren Ehemann, den Kesselheizer Peter | mann, in Mas Krs. Caffel, Prozeß vertreten durch Rehtsanwalt Jmberg in

Summe 51 647 055 50 878 426 73 140 (Abn. 150), Darlehen gegen | 423 535 Darlehenschuld des Bundes 198 44 E Gebt Der Haftbef Abhanden j W i

undes 198 442 (Abn. 1111), Gebäude [Wt efehl gegen den Angeschuldigten an O 4 R 248 % : 8. die Ebe- | bevollmächtigter : Rechtsanwalt Haert in | Berlin W. 15, gegen Maurer Friedrich

j abst ist bereits aufgehoben am 14. August 44 % 8 Reichsscha nweisungen J./J. Gr. | Kohkheyer, f h ha Ee S ihren Ehemann, den Berg- | Bundez 2. 10° R 69. 29: Frau Frieda

6. Aachen .. { L. 857 323 831 787 inri B 8 B 520, Baum M 39 nn Karl Herbrechte 222 E a0 H. 19 300 Einrichtung 4132 (unverändert), andere Aktiva 457 346 (J 9 53 Nr. 1580 6 580 699, Gr. 3551 4 [rau Irene Szajek, eb. Fo alik, in 4 R977 25 F Nich vertreten ch 29, and 1 latt . x 1 , 1 Gr. 3551 atel, arienstraße 139, |ma rl echter, , unke, geb. ichter, vertreten dur echt8-

b, Niederrhein-Westfalen . .

804 378 812318 17 843 13 822). Passiva. Aktienk 0 . . apital (30 Millionen Goldkronen) #2 ckli «Süd

Summe 1661 701 1644 105 18571 (unverändert), Reservefonds 2678 (unverändert), Banknotenunli arten. Mengelkoch. Martin. e I E TS rD o llarädtigler : Rechtsanwalt | 19 die Ehefrau Sofie Kuczinski, geb. | anwalt Loewenstein in Berlin C. 2, gegen L 32 704 254 M fe 10 288 (L , Giroverbindlichkeit und andere Verpfli E A | Gr. 3496 Nr. 546 809 = 3/5000 ahm in Bochum, gegen ihren Ehemann, | Koh, in Bochum, Roonstraße 54, Prozeß- | Artisten Max Funke; 3. 10. R. 249. 29: IT. 29 771 231 29 779 143 506 Bi K (pon. 67 867), sonstige Passiva 415 599 (Abn. 1382) Berlin, den 8. 9. 25. (Wp. 176/25.) | den Josef Szajek, 4 R 302 26; 9 die | bevollmächtigter: Rechtsanwalt Diekamp | Arbeiter Max g g vertreten dur Süinine - 7 5 315 s pen tager, 5. September. (W. T. B.) Monatsauswei!! Der Polizeipräsident Abt. 17. E.-D, | Ehefrau Theresia Maudt, geb. Pape, in [in Bochum, gegen ihren Ehemann, | Rechtsanwalt Hans A. Meyer in Berlin 9 475 485 61 556 658 B20 602 T E TDRA in Kopenhagen vom 31. August (in Klar p 9 Auf ebote Ber- C C B R A T ATTA Seen Schmechtingstraße 10, Prozeß- |den Dachdeler Richard Kuezinski, | W. 10, gegen Marie Blaefing, geb. B. Braunkohlen (209 438 go 31. Juli) in * Kronen: Goldbestand 209418! 9 g 2 [65424] bevollmächtigte: Rechtsanwälte Rawiyki | 4 R 275 25; 20. die Ehefrau Katharina | Bergemann ; 4. 10 R. 90. 22: Frau Anna L 9 677 392 841 4638 / 76 631 337 ), Silberbestand 20 684 034 (20 704 388), Inland) lu t- i Erledigung. Die im a 19H und Dr. Rosenbaum in Bochum, gegen | Möller , geb. Dreyding, in Bochum, | Brzezicha, geb. Arndt, jeyt vertreten durch IL Zei S8 PUTEN 9 662 673 31177 SU ee Betukh (80 209 826 ,_ Ausland8wehsel 152402 (407! -und ndfachen, Nr. 306 v. 30. 12. 24 unter Wp. 515/24 | ihren Ehemann, den Scha@tmeister Wil- | Wattenscheider Straße 244a, Prozeß- | Rechtsanwalt Glienke in. Berlin NO. 59, F 555 796 8 605 981 . 29 307 Fre dat 22 847 550 (36 010 750), Dänische WeripW gesperrte 4 1000 Nordd. Lloyd - Akt. | helm Maudt, 4 R 387 25; 10. die | bevollmächtigter : Rehtsanwalt Dr. Cohn | gegen den Arbeiter Anton Brzezicha; inne : 18208 639 | 15 970 434 | 18 968 65 (7 145 802), Ausländishe Wertpapiere 10 U Nr. 650 744 ift ermittelt. Ehefrau Elijabeth Brockmann, geb. Klein- | in Bochum, gegen ihren Ehemann, den d 10. R- 286. 25: Frau Auguste Berger,

4 30 242 105 000), Aus! : thal gen u. gl. Ô i R {e S usland8guthaben 148 361914 (108/906 831), Gul Berlin, den 8. 9. 25. (Wp 515/24.) | hans, in Sand, Krs. Wolfshagen, Bez. | HandlangerWilhelmMöller, 4R 269—25; | geb. Pastor, vertreten dur ehtsanwalt ei der chwedishen Reichsbank, Bank von Norwegen und Deut! [6:96 Zwangsversteigerung. Der Polizeipräsident. Abt. 1V. E.-D. | Cassel, pefterelnlgtmes: Rechts- | 21 die Ehetrau Ehristine Horst, geb. | Voigt in Spandau, gegen Schlosser Albert ink in Bochum, gegen ihren |Schmieder, in Recklinghausen-Ost, Giller- | Berger ; 6. 10. R. 292. 25: Frau Frieda

2. Mitteldeut)|chland westlichder Elbe, einschließli 4 | i Elbe, einschließlich Casseler | L 9629 300. | 7654311 | 9459 331 35 654 Reichsbank 6 083 381 (6 226 988), Debitoren 146 729 480 (150 666 M m Wege der Zwangsvollstreckung soll | (4, hema Í i g [65425] Bekanntmachung. Ehemann, den Bergmann Wilhelm Bro- | weg 2, Prozeßbevollmächtigter : Rechts- | Boen!ch, n DALG, S R ‘hodziesner in Berlin W. 50,

[T. 8 329 464 6 721 650 8 222717 f e : 9 34 023 otenumlauf 442 139 856 (448 676 084), Giroguthaben 75 21 n 29. Oktober 1925, Vormittags E T7068 Tes | 14375 v6 T7 T T (63 739 979), Kreditoren 64 303 050 (51 693 571 N 10) Uhr, an der GeriGhtsstelle Berlin p Widerrufen wird die Ausschreibung in | mann, 4 R 285 25; 11. die Chetrau | anwalt Schaltenberg in Bochum, gegen | anwalt 3. Rleinland nebst Westerwald ( L 9868 316 | 9808 180| 9868737 H EREESE i 2 O M ver stei Brunnenplay, Zimmer 30, 1 Tr., Ne Sh T : oe l ju Nr. 41 964 | Elfriede Henninghausen, geb. Grunwald, ihren Ehemann, den Bergmann Bernhard | gegen Chauffeur Jobannes Boensch z TI i 9 128 747 9 089 508 9128147 f - 17 067 Wagengestellung für Kohle, Koks und Brifel) Von Berlin das im Grundbu ‘München, ben S 9. "926 e A, eds Daa Piertha Müller “0 b è ir fl e Verte, g Kuhn x cin durch Rechte nal am 8. September 1926: R uhrrevier: Gestellt 23 663 Wage Nr. 3948 (6 erng, Band 197 Blait Polizeidirektion. F E r ben Jobannesstraße 3. Proze| bevollmächtigter : Goldschmidt in Berlin C19, gegen Diener | . 37. R. 383 29:

Summe ¿ 18 997 (63 | 18897688 f 189968 j j ; 84 17 166 Obe ¿ (eingetragener Eigentümer am richlesishes Revier: Gestellt 0s 5 Bergmann Heinrich Henninghausen, | Rehtsanwalt Dr. Cohn in Bochum, | Oskar de la Porte;

Zusammen în Preußen

1. Gebiet östliß der Elbe . .

| 2°. Juli 19: ———— ujammen in § ; L 29 175 008 l 1925, dem Tage der Eintragung | 64821] Oeffentliche Zustellung. e la F i D n Preußen \ TI 26 069 458 23 366 964 26 956 Ada A6 207 / N Versteigerungövermerks, nicht o Es klagen: 1. die Ehefrau Anna Pätschke, 4R 361 25; 12. die Ehetrau Elisabeth | gegen ihren Ehemann, den Maschinen- | Frau Käthe Salomon, geb. Rhein, vers Summe c A - Lad Die STaL rol yt toe rnotierung der Vereinigu® ina en, früher Kaufmann Julius Herr- | geb. Saße, in Haltern, Helenenstraße 16, | Lindemann, geb. Schüler, in Schwelm, |\{losser Karl Müller, 4 R 199 25; | treten durch Rechtsanwalt Münzer in S 55 244 466 | 49 244 083 | 54 947 586 82 247 | für deutsche Elektrolytkupfernotiz stellte sid laut Berliner Meld! Stn 20 O Grundstück Glasgower | Prozeßbevollmächtigter : Rechteanwalt | Mädchenheim, Prozeßbevolimächtigter : | 23. die Ghefrau Anna Beer, geb. Kroßki, N Ww.8, N D O Da E ¿ M e alomon; 9. (R. 110. 2%: J

des „W. T. B.“ am 8. Sept , Septen taße 20, Ecke Dubliner Straße, Ge- m in Bochum, gegen ihren Ehemann, | Rechtsanwalt Dr. Haas in Bochum, gegen | in Bochum, Wittener Straße 29a, Prozeß- eptember auf 140,25 6 (am 7. Sep J wnarfung Berlin, Kartenblatt al, Parzelle ane Beciean e R Pätschke, fa Ehemann, Las Bergmann Oito bevollmächtigter: Rechtsanwalt Busch in | Kraniger, geb. Nugo, vertreten durch Rechts»

auf 140,00 4) für 100 kg.