1925 / 216 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Meaguin 21 uk. 26/102]5 | 1. [L Ausländische.

Erste Beilage

verband Sachsen

u.[11 u.TTS.,1-5 *|: f 3/4 Motorenf.Deuy22 ( Sd Abn ia 1 E Sens 2.8 | —, E DE o ORIIO do. 20 unf.25 4. do. Röhrenfabrif|100|5 | 1.1. - „Gold Kom. Em, 12/5 |f. §1.4. Mya ne Ton D Dltsvan 1004 z A dard fat Automobil 22 .1.7 | 0, Steaua-Roman. 2/1055 I 1 G6 / iz : 4 è ————

t nolteferung5» 4 1.1.7 {14, Í M eris 2a E g p. R, do. do. 1919/1004 e e Dr.PaulMever 21/103/5 L Seit L 7. 15. 2 1. 7. 17 a L 11. 20. y Ep) hes E A Mellb.Schmarin, s Ene TE L 100 A, Daa S 20 y ae] Es Haid.-Pascha-Hf. ‘[100s5 | 1.4.10| 66 Uy » Roggenw.-Anl. 1 Amt Rosto. ala o. unk. 4. . s . "2. Z NaphtaProd. Nob !/100}5 | 1,1. C "4 en e d j : Nect@ -Aktienges. 2. Felt. u. Gui. 22/1025 | 1.1.7 | 0,225 G Mo eri Deup22[105/5 | 1.6.10 02 i Run Allg, El. 06 100} | 1.1: : un reu en StaatZanzeiger

______Berlin, Dienstag, den 15. September 1925

Neiße Kohl enw.-A.}|5%]f. 31.1. Schle3wig - Holst. Ylenzb. Schifibau|1004/ do. do. 19 unk.29 Ung. Lokälb. S. 1.[105)4 | vers Nordd. Grundfrd. Elektr. f 11. pf 054,40 Sant: BaEREle 1 ItS Niederlaus. Kohle Nordstern Kohle .

Gold.-Kom.Em.1 45 |f. B/1.4. i do. Aus3g. 111/1025 ! Pldb. staatl. Krd, A. Ueberlandz.Birnb| 100/44 versch.| —- Z R. FristerAkt.-Ges.|102/4-| 1. Bred Uenetef, do. 00. 192

ferli Ausgabe [1/1025 Roggenanweisg. ! do. Weferlingen 4 | 1.1.7 F do. ritctz.1.4.27 150kg) Gelsenk. Gußstahl|102/5 dn 2%, E do. do. 1921

08/49 Oldb. staatl. Krd. A. b tige. Gef, f. el.Unt.1920/1 Roagenw. - Anl. ® ) tonstig Ges.f.Teerverw.22|102|5 Do, do. O do. Eisen-Ind.19

Dftpr WEk. Kohle f? Accum.F. gî.1.5.25|102]4%] 1.2.8 do. do. 1919/103/4Î 715

J eG,.S 00 S Glodckenstahlw. 20/102/5 1 s di Aue Ene. L A do. 22 unk. 28/102|5 „O8ram“ Gesellsch

(dsa. O L do. do S. 6—8|100/4% Z V "Pidbr. ® . 811,4. do. do. S. 1—5/100/4 | do. Glückaut Gewsch, de 2 un 4: Preuß. Bodenkredit AmóltieGewerksch.|108/44| 1.4. L Sondershausen |102 S d Le D

Gld.-Kom. Etn. 145 {f Aschaff. Z. u. Pap./103}8 s Th. Goldschmidt. 102] do, 22 ¿Zus -Sch.3

L R 2 þ t 4 do. do. 20 unk.25/108 Preuß.Centr.Boden 30,6. Augsb. „Nürnb. Mf/102 i GörliyerWagg. 19/102 NRIORT. Dauer 0. „1 u,

Gld. Roggenp}db.*|: do bo 1919/102]4%

t G

do Rogg. Kom. *5 f. Bachm. &Ladew 21 108]! C.P.Goerz21 uk.26/102

Preuß. Land. Pfdbr. Bad.Anil. u. Soda Großkraît Mannh.|102 Ems Ten: Anst. Feingld.R.1 Ser. C, 19 uk. 26/102 do. do. 22/102 0. o. 1

de C1! Grube Auguste .… |102 Julius Pintsch

do. 1920 unk. 26

Da do Reihe15% Erg En a

do. R.11-14,16 4 1920 Aus@. 1/10:

do do. GD.-KM.1A do. do. 20 Au8g.2/103/4/ Jun Lago e E en ? -) : 108: aeth.-Drahtwk. 43h. 1

Preuß. Kaltw=Unlo Ss 0/58 G Harv. Bergbau kv. |100 Nhem.Elektrizität

—_— do.Neichsm.-A.24 21 gef. 1. 1. 28

do. Noggenw. - A,* Berl. Anh.-M. 20/1083 ; do. 22 gf. 1. ?. 28

be ja O 0

E

Kolonialwerte. umgesteN! 1, Unterfuchun jachen.

00 E auf R lust- u. Fundsachen, Zustellun ch ; j Ea | [1 § Bertiufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c entlicher Q 7. Niederlassung x: von Hechte _|Neu Guinea F 14 10a 4 Verlosung c. von Wertpapieren. @ | §- Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Dient Minen u, Eb/ *| |L. b, Kommand t alen au e Aktiengesellschaften Auzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einhei 0 Beanmveise, * 11,1146 an i: O 1,06 Neichsmark freibleibend. E e D

yom Reich mit 3% Kin. u. 120 3 Rid, Y 2 = = p E Versicherungsaktien. F Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der &@

b p, Stück,

E e Geschäft3jahr: Kalenderjahr, : . H G 1 . ¿Ns Rid auf 8M umgeftete Botierunzen fein S T[NÉGTUC)UNGS|ahenN, 5 1e h e nd ey 22 566, | Cuxhaven darf Gewinn äuf das Los | [67242/V / \ Meichtuk. i Aachener Rüctverilcheruna 16ebB ai Beschluß rag Sofer 19 iebe S *Cugager ug G. de Der Er des Amtsgerihts Mar- Gans Ruvpree, fige Orpwaun M n; b ; 7952 o ck 4 s J 7 ? o “s Assek. Union Vbg, 23,750 'èn der Stratsache gegen den General | Monats Ansprüche bei uns nit |Der Gerichtsshreiber des Amt gerits. | 9. À 2. 1907 binter dem am | dann in Hansa-Humboldt, Santa Cathas l 1. g 08 Berliner Hagel-Assekuranz 100b “anfanterie a. D. Freiherrn Walter geltend gemacht werden, stellen wir Amtsgerichts. ugu zu Marburg gestorbenen | rina, Brasilien, jebt unbekannten Aufent» B U E : do. Kindl21Unt,27 102 —,—- Hencdel-Beuth. 13/108 L A d Bie S O 2 A Liitwit, früber in Charlottenburg gemäß & 19 der Allgemeinen Versiche- | [67245] Aufgebot. - ortanteber Johann Jakob Nickol wird | halts, wegen Ghescheidung (3 R 15/25); Mhein.-Westf.Bdkr, 5 Bing Nürnb. Met, 102 —— [2 |gennigid.St.;W/102 do. 20 gf. 1. 5. 26 Berlinische Feuer-Vers, (f. 20 M, v 268 M denbergstraße 32, jeßt unbekannten E nen j ia via er Landwirt Wilhelm Sandmann Marburg, den 7 September 1925 Wessolind Wilbe! A Theodor Nogg. Komm. v , . Met. —_ 5 * bo S2 unt 88/108 è . : , 0. neue 28,25 G f der Staatsgerihtshof ? . ember . | Nr. 47 in Alm , s , . C L elind, isbelmine geb. Franke in Noggenrenten - Bk. do. 1920 unk. 27/102 0,335 G do. do. 22 unk.32/102 do. ELu. Klnb.12 0, Gt F E ufentbalts, at ( g o ana bez: bas Aufgebot den 2 a6 L 0e C E At 0,891 Na 100) M a B A BeetinisGe LebanteSent, e der Repub *Font-| Schlesische Lebensversicherungs- | der ; «: : mtsgericht. Wolbeck, Progeßbevollmächtigte: R A S Se E Celoni “euerert fte 1/6 Fam Sdube der Nepublit in idtófent-| Aktien-Gesellschaft zu Gayndn. | (enen fende über die auf | [67246 auvdlle Juitirai Dr, Coln uwd De ächj. Braunk.-Vt, : Bor L E « do. do. Stahlwerke 19 Concordia, Leben3-Vers. Köln (—,—) der teilgenommen haben: Reichs- i and II Blatt 8 verzei eta x Oef entliche Zuftellung. Die Frau ermann in Münster i. W., ige s Ra B L Ih Deuticer Sine N israt Dr. Baumgarten als Vor- Aen UTgoDDe, besiße in der Abteilung r E, e Klara Bieneck, geb. Krause, in Brieg, cbomann, den Kaufmann Theodor Wesse: Niebeck Montanw. Dresdner Allgemeine Transport (—,—) gender, Neichsgerihtsrat Mengelkoch, j e geschiedene Ehetrau Olga Meyen | für den Bankverein Alverdissen und Oderstraße 9 bei Krause, Proze bevoll- “2h , früher in Münster i. W., Hörster do, bo. 1921 Frankfurter Allgem. Versicher. X 75,5ebß8 pebtéanwalt Martin, nah Anhörung des n Köln, Theresienstraße 24, vertreten mgegend eingetragenen 750 F und mächtigter: Rehtsanwalt Dr. Reich in traße 32, jeßt unbekannten Aufs Nota at Sranfona Rüc- und Mitvers, Li, À 46 herreihsanwalts bes{lofsen: 1. 2c. 2. Der ars Rechtéanwälte Dr. Cüppers und | unter Nr. 3 für die Friederike Sand- Breslau, Schuhbrücke 78, klagt gegen quais, wegen Chescheidung (3 R 69/25); Do L0G nRL 26 Germanta, Lebens-Versicherung (—,—) om Untersuhungsrihter des Neichs- n Sfelaet Et Welt aru eeot n von E Fit Almena ein- Suotan Ke h Bienen, ther 8 ha éo Set E, gie ga A : aber der eantragt. Der Jn- e raze 6, unter der Be- j ; !

ooo

4 2 4 1.4.10 B Frank, Beierf. 20/102|¿ d 1 4

e i a en e f l pt jus J t N A

——: O T5 S B L P d O E 4 as s Pes LO Fs Pes A A O4 O O0

m 00 E

O. L

ck0

ps 2% Lo fs n è S 70

E T m D

——ck= O O m ch2 82S

o

. co - C N r 6 O

R

[E n Es e Ps Co D p C pt furt C S €600 2 O ft 3 fs A J Pt

o

dee

S ps pt pet fre prt pet pet prt gdes ads pad D Do S R CTE E LS M LET

pas t te2 DR R s 4 l

L ZI9O V Ld L E IOCDEECO O a

oo0

Dr 2 ee

pi ps 4] J b p m O

p prt fend pri sret) S. S0 DO N fn ps ps

4 D O0

_

- ce

o

ers s do. do. 19 unk.25/108 0,15G Höchster Farbw.19/100 0.185G Hohenfel3 Gwfksch./103 2,7 G Y Philipp Hoizmann|102 E orchwerte 1920./102

ps

Va p A O O S E r A S E ez

Ras

Au8g. 1, 27 é Braunk. u. Brik.19/100/4/ do. 1923 Au8g. 3+ 2,25eb G s BraunschwKohl.22/102 do. 1923 Au8g.4+ 2,25 G s Buderus Eisenw... |102

Sachs.Staat Nogg. * . 811.4.10| 76 Busch Waggon 19/103/4% Schlesische Bodenkr. CharlbWasserw21/108 Gld.-Kom. Em 1 À } 1,576 Concordia Braunk|100 Schl, Ld. Roggen *|5 ff, 21.1.7 | 4,35b G do. Spinnerei 19/102/4% Schlesw, - Holstein. Dannenbaum 103 Lds\h.Krdv.Nogg.® 4,76 G Dessauer Gaz .«/105/4 do. Prov.-Roggen*|5 |f. 81.1.7 | —,— Dt.-Ntedl. Telegr.|100 Thüring, ev. Kirche Dt. Ga8geselU s. .|100 Roggenw. - Anl. * 5,75 G do. FKabelw. 1913/102 TrierBtaunkohlen- do. bo. 1900/103 wert - Anleihe + /1,5.11/ 1,46 —,— do. do.19 gf.1.7.24/108 Wenceslau8G rb. Kt .§4/1.3.9 | 9,25b -_ do. Kaliwerte 21/100 Westd. Vodenkredit do. Maschinen 21/102 { Gld.-Fom.Em. 1 2? _,—_ —_,—_ do. Solvay-W.09|/102

Cr) D

O A

—— 0A PS R

D

Os örder Bergwerk|108 1,96 Humb. Masch. 20/102 _— do. do. 21 unk.26/102 8G Humboldtmühle „1102 1436 7 Hüttenbetr.Duisb|100 Hüttenw Kayser19|102 do. Niederschw. . 102 Ilse Bergbau 1919/100 Max Jüdel u. C0./102 Jyuhag 103 Kahlbaum 21 uk.27/102

pi prt prt jet sere prt fc set fend red red part Prm surt pati sed ferti fer per S dd M R T T0 02 0 Ma Ea D A a f s O Me CO S a fn de A de In fm fn DO C C

p —] b pt b l O A

2 D

SURCSZ

H M t part fend pt jet fred fernt fred pfl red derd sren Pk C unt send pnd fk prerd sert fr fernt prr Prt fernkr prr pet . D G S E 0-S D ck29 60 ckS 4

M

d-0: Æ . . [L O 00D 0 2 0E 6 S

ik Steink, Gladb Feuer-Versicherung \ 3556 : A Nybuik Steink. 20 adbacher Feuer erichts gegen der Angeschuldigten am vom 14. 3. 1909, fällig am 5. 6. 1909, hauptung, daß der Beklagte dem Trunke Werne, Burbanstiege 2, Prozeßbevoll-

SachjenGewerks\ch Hermes Kreditverstcherung (für 40 NM: ilebd o il 1920 erlassene Haftbefehl U ber der Urkund ernt do. do. 22 unk.28 Kölnische Hagel-Versich. 7 71 G ÿ, Apri sene Haf Ban über 250 4, b) Wechsel vom 14. 3. 1909, | spätestens in det at Are Ga ergeben und arbeits[heu sei, nit für mächtigter: Nechtsamvalt Dr, Simons in

ächj. El, Lief, Kölnische Rückversicherung 390b je Vermögensbeshlagnahme e 1 10, 100 CEEAS T Siaziaed FeléoVerficherun 124b E Neichsgerihts vom 25. April 1920) fällig am 10. 6. 1909, über 360 M, 16. April 1926, Vormittags

G. Sauerbrey, M. do. do, Ser. B 24,56 gehoben. c) Wechsel vom 22. 5. 1909, fällig am 10 Uhr, vor dem wegen Trunksu N ; Scchl.Bergb.u.Z.19 do. do. Ser, C 60,56 erden au!ge 1. 7. 1909, üb 1000 1 E , e unterzeicneten L L * | Heessen, jeßt unbekannt Au

-Veri. (f. 60 RM) x ten. Men L , Uber 1000 M4, d) Wechiel | Geriht anbera in | Meister aus dem Dienst entlassen se [ i annten Aufenthalts, 00 BOR N Mayhédurgor, Fruz-S eth, U A0 R Ps Pau g C R tin. geltoch. | om 22. 5. 1909, fällig am 1. 8. 1909, | seine Rechte Ce Tab: Dia Um sich nah seiner Entlassung x "ahe wegen Ghescheidung (3 R 123/25); 9. die

do. Kohlen 1920 Magdeburger Hagel-Vers.-Ges. X (15h) R i Schuert & Co. 99 Magdeburger Leben8-Vers.-Ge\. X (—,—) über 1000 M, Akzeptant Theodor Hupperg, | kunden vorzulegen, widrigenfalls die | {Mg herumgetrieben und ein che- B C Ls Schmidt a E . PuaSler, in

do. 19 gfk. 1.10.25 Magdeburger Nitckversicher.-Ges. 256 G Düsseldorf Adlerstraß 69, beant AEE widriges V. Er j s ¿ i do. (f. 80 RM) —,— 34 Beschluß. , e 69, beantragt. Der | Kraftloserklärung der | widriges Verhältnis mit einer Frauens- Soi29 t Husch. do A 2A Bi e Obergefreite Paul Inhaber der Urkunden wird aufgefordert, | folgen wird. y S person angeknüpft, au Sa Lea der C D ael rafe 39, Progeßbevoll- do. 1920 unt. 26 Mannheimer Versicherung-Ges. X 608 Sröhlih, geboren am 5. November 1896 | \Päteslens in dem auf den 3, April | Alverdissen, den 8. September 1925. | Klägerin verkaust habe, um den Erlös raeth L Dodrdiee Wel, Auftra P y * . %V., ihren Ghe-

Schwaneb. Prtl. T] „National“ Allg. Vers.-A, G. Stettin 390b P Berli 1-Shöneberg, Kraftfahrabteilung 3 1926, Vormittags 10 Uhr, vor dem Lippishes Amtsgericht. i É vertrinken, mit dem Antrag auf mann, den Bergmann Hermann Schmidt- B

t Fr. Seiff. u. Co. 20 Ntederrheintshe Gilter-Assek. X (—,— l e CT y l em El emens &Halste Norddeutsche Versch. Hamburg LU a0 (-. M Kompagnie, 3. Zt. unbekannten Auf- | Unterzeichten Gericht im Justizgebäude an Jesheidung. Die Klägerin ladet den | mann, früher in Coesfeld, jeßt un-

Nordstern, Allg. Vers. A.-G. (f. 40 RM) # 6 M thalts gegen den die öffentliche Klage der Müblenstraße. Zimmer 231, IL. Sto, | [67241] Aufgebot. eklagten zur mündlichen Verhandlung | bekann 1920 Ausg, 1 Nordstern, Transport-Vers. N (—,=) jen Fahnenflucht erheben is, wird | anberaumten Aufgebotstermin feine Rehte| Der Landwirt Johannes Budesheim | 22 edtsstreits vor dem Einzelrichter obus, (3 R O 6 “vie E es Gebr.Simon V.T. E A 2 niß § 437 St.-P-O. für fahnenflüchtig | viduen e tertunden vorzulegen, | in Hillartshaufen hat das Aufgebot des | Wrezlg ois gnmer des Landgerichts in | Gelegenbeitsarbeiter Wilhelm Borners, ebr.Slmon 8.2. tro entia, 7 ran U 6 ga p) f l ung er ï oren an enen . en S ezem er 5 / j L ( s Bn Eee. Pai Rltert Ca i ‘Berlin-Lichterfelde, den 5. September Pren erfolgen wird. vom 1. Vai 1914 ive da in Gerl Vormittags 9 Uhr, mit der Auf- J D Ee S “Beda Teutonia-Misb. . Sächsische Versicherung (—,—) 925, Das Amtsgericht. üfseldorf, den 3. September 1925. | buche von Hillartshausen Band 1V forderung, si dur einen bei diesem | ustiarat Dierick in Münster ihre Thür, El, Lief. 21 A, Ls G d I y Feußner. Amtsgericht. Abt. 14. Blatt Nr. 21 in Abteilung I1l Nr. 1 Pert L En Rechtsanwalt als | Ehemann, den Gelegenbeitsarbeiter Wit Do: : i N (239b G D eingetragene Hypothek von 4500 M | 5 evoumachtigten vertreten zu | helm Borgers, früher in ns da, Etette, u. Gas Tansatlantische Gliter L) 67233) Fahnenflucht. : L Aufgebot. Darlehn, verzins ih zu 47s Prozent, be- lassen. 2. R. 6. 222/25. Breëlau, den straße 16 Aan a Met lele Gt ia Unton, Allgem. Vers, X 1158 Der am 4. 4. 1901 zu Worms geb. led. | „Die Direction der P Cn oe S eat, antragt. Der Jnhaber der Urkunde wird | 2, September 1925. Der Gerichts- | Aufenthalts, w Ghe una (4 A

Union, Hagel-Vers. Weimar —.— berschüße der 7. Komp. 13. Inf.-Negts. Me Einen, i Je dos Aufgebot eines | aufgefordert, spätestens in dem auf des schreiber des Landgerichts. 7/25); 7, bie Géftau Peter Wie, ind

Treuh. f.Verk.u.J. ‘Unton-Fbr.chem Vaterl. Rhenania, Elberfeld X 2866 M ll i . Vers. udwigsb iedrih B fällig am 23. Dezemb t x : : : Sa IS Ser Ber ae, L 1 dwigéburg Friedrich Berwig wird | 1 Öftober 1925, auf Düsseldorf Be- | 10 Uhr" vor ven es cidneien Ge [67249] Oeffentliche Zustellung. den, Lihtenber-Sterke 1 I Beer

I

L a a a Las F 2 Fa Fn m3 Lo o Fn F a F 2 das S F D Fm fo OoD

p A

o E

L)

feine. Sämilie gesor a Münster i. W., gegen ihren Ehemann, den F gel 0 ‘Polyeiwa gs Bergmann Johannes Stamm, zuleßt in

2D s

S - . dd su Sued fuad j D 0A pn d fs dus pu dend fut dus dund Sund Prt und fred dund Send Purs Junt ded Jud sud Jed derk fun fred Fred fund Sund ged dund uet und Jud þrs jund Predi Ferd fund pued sers dend Prt dund dd dr Sur dd pad ders dd ded dns fk dres Pr dd dd dus dees dd je . s

O

F S

J C

=

e D

a r A fe 1 n C O O I a r CFE

o

, N do.22 i.Zus.-Sch.3

Westfäl, Lds, Prov. do. Teleph. u.Kab|103]/45 do. 1920 unk, 26/103

Kohle 23 1/5 f. 8/1,4.10/10 G 106 do. Werft, Hams Kaliwert Aschersl./102

do do, Rogg. 23% |f.! 6,96 6,96 burg 20 unk. 26/100 do.Grh,v.Sachs.19/1083,

rítckz, 31. 12. 29 Donnerßmar{h.00/100] Karl-Alex. Gw. 21/102

do. Ld\ch. Roggen*|5 |!f. 1.1.7 | 4,6b 4,576 do 19 unt. 25/100 Keula Etsenh. 21/102

Kwictau Steintf 2345 f, 8 10.85 6 10,85 G Dortm. UA.-Br. 22/102 Köln. Gas u. Elfkt./103

DrakhtloserUebers. Köntg Wilh. 92 kv.|102/4

yy Verk, 1921 100 Königsberg.Éleftr 102/45

v Ausländische. 9, N qg222 1000 Kontin, So 208 as ¡Gt ia 8 yckerh. idm, |10 raftwer Vis

Sau N B L 9 pes Eintracht Braunk. |100 W. Krefft 20 unk.26/108s

Pfbr S.A *i5 f, Q rb ine L jed do. do. 20 unk.25/102 . Fried, Krupp 1921102

bo Ser.C 1 N «|z A e do. do. 1921/102/4% Kullmann u. Co./103

E A 2 Eisenb.Verkehr8m|102|! KulmizSteinkohle|100

¿/M sür 1 Zonne. * é für 1 Bx. § f für 100 ks. | EisenwertKraft 14/102]: do. do. Lit. B 21/100

„M für 150 ks, ? Mf, 18, 9 in %, 4M f, 1 Einb.| (leftra Dresd. 22/108 Lauchhammer 21/102

E L E E S Laurah. 19 unk. 29/103

2 pt pad prt part pr fd prt fr þrb prr d S , .

O M 2 n de O DOSODE o

T

prt pt þt p S@ . p 3 3 Ma C O fa En n O O 1 O

D OoOOD

Sd §0 S S S: S . . . C3 R DI p Co e DO nf ps a bs fa f C bs pf fa C p A p pf fm C b e C P S S S S S G E020 20ck E S0 ck00

mm De m s O

o s

do. do. 1920 Siemen3-Schuckt. Nordstern, Lebens8-Vers. Berlin X (—,—=)

s p

o... -

T A T D: TOTS 2E Do

“I IA I ba Aba ia 2 O-A ps Ps I et N I N Fend I fra jus P jus I A f Jurd D I A D Fs

p 1.4,

ia C0 a n s e O D n j S D: Ms 09

—_._. o o O

bs pt pt jt fend dund A f fk ocCoOMoO0O 5:

O

»

t. zu 17,5 RM. "b f. 1St. zu do. do. 20 unk.25/100 St. 4u 20,5 RM do. do. 21 unk.27|102 Élettr, Liefer. 14 100 . do. do, 00,08,10,12/105 Schuldverschreibungen industrieller | do. Sahsen-Anh.

Unternehmungen. , (Esag)22 unk27/102/

1 E S 100}! Vet nachfolgenden Schuldverschreibungen aue A 100

fällt die Berechnung der Stückzinsen fort, 0

ausgenommen Harvener Reichsmark-Anlethe 24 und tos s 5 A: i Too

Rhein. Stahlwerke Reich8mark-Anleihe 25. do. do. 22 Ag. 2/100/5

T Eleïtr.Südwest 21,

1. Deutiche. Ausg. 1 unk. 29/102/5

a) vom Vteich, von Ländern oder doe, n N

Fommunalen Körperschaften sichergestellte. | do. Wejif.22 uf.27|102|6

Liltm. Uebersdatr.[100/44] 1,4,10| —,— —_,— El.-Lichto u. Kr. 21|100/ò Wad.Landes8élettr.|102j5 | 1.2.8 | 0,8666 | 0,326b do. do. 22 unfï.27/100/5

Maadeb. Baus u,

Do: WelyBitofal 102 | 14.10 ==- | 0068b Elends S025 ; Magirus 20 uk. 26/102 Sala E e versch} —,— —_—_ Engelh, Brauerei Manneêëmannr...|105 N U 1921/102/6 0. 1913/100

‘elt. 0. |— _— do. do. 1922/102|5 Mariagl Bergb.19/102

Leipz.Landtkraft 13/100; do. do. 20 unk.25/100) do. do. 20 unk.26/102 do. do. 1919..../103 do.Nieb,-Brau.20/100 Leonhard, Brnk. . 103 do. Serie IT1/1083 Seopoldgrube1921/102

do. 1919/102

do. 1920/102 LindenerBrauerei|102 Linke s Hofmann |102 do. 1921 unk. 27/102 do. Lauchh. 1922/1083 Ludw. Löwe C0.19|/103 Löwenbr, Berlin . 1083] C. Lorenz 1920 „102

C at prt jmd jd fercd fend sed pn furt senb prt S: de! & 0-- S S . .

en Ge. s þ 4 O p fa p J 37D A D an oe O D

O

Ver.Fränk.Schuhf. Ver. Glückh.-Fried do. Kohlen V. St, Zyp u. Wiss. do. do. 1908 Vogel, Telegr. Dr. Westdtsh. Jute 21

„Union“Fbr. chem Viktoria Feuer-Versicher. Lit. A X 1866 ür fahnenflüchtig erklärt. L ) i PORSEINA, Sa E Pola bu E 9. 1925. Ufieller: M Fe Att Elertene: rit En Aufgebotstermine E C Fe a N Gert Rechtsanwalt Dr. Neis : è . G , | seine ; „| geb, , in Crefeld, § ] , : f; ; 5 s Berichtigung. Am 12. Septbr. l) N Œ beantragt. Der Jnhaber der Urkunde | kunde Vohiutegn, idrivenfall bie mächtigter: Rechtsanwalt D gem ma s ändler Peter Dose Witttee- WesteregelnAlk,21 Babe: Grazit 83.75G. Berthold Yann : E Se E aeiRS Kroftlogerflärung der Ürkunde er- gen E E e Gens i 24 er E Münster i. W., Tasche 13, jebb j k. ; | . , ( olgen wird. , feld, unter der Be- | unbekannten Aufenthalts, She Wenk.Eiju.Draht 1004 | L1 Le N Spe A 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht Schenklengsfeld, 4, Septeinber 1925. hauptung, daß er Ghebruch treibe, mit dem | sheidung (3 R O die Stau L ut Wu0 Fee & drante 4220, (- Aufgebote, Berluff- in Zufgehiude an dex Mübleuitahe| Amishericht t e du Dis Klägerin | Slgsiers Frier 6 Iobann Nâtts Ja Wittener Guß 22/1024 Fóölz 44b. Laura 41,25b 4% Bi u Fundsachen é FuU- termin seine Rechte anzumelden Une dio ‘vin tain Landluna des Rechtsstreits vor bie L. Zivil- Betgaste: gf E in ee

Betper Masch 20/108)4 Anl. fortl. 0,33B à 0,325G, Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraft- |“ Vom unterzeichneten Amtsgericht ist T A U Ge Me releS ‘auf Nochtêanwalt Daenen in i nter, gege g N offer tit

B j ä i 7 5 i S A ilellungen u. dergl, |lotertlärung der Urkunde erfolgen wird. | has Aufgebotsberfahren zum Hive e der | mittags 94 Uhr, mit der Aufforderung | Johann Nütke, früher in Gallen 3

Vas Düsseldorf, den 5. September 1925. : 72:5] Zwangöverftétäërung. Amtsgericht. Abt. 14. Todeserklärung des am 14. März 1874 | sich durch einen bei dem gedacten Gericht | unbekannten Aufenthalts, wegen Cbe» S1 Wege der Zrangüöoreung Toll Serre in Steinigtwolmsdorf geborenen | zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- | scheidung (3 R 29/25); 9. die Chefrai Sortlaufeads Mottaxun d en M: 5. November 1925, Vormittags [67236] Aufgebot. Schneidermeisters Gustav Hermann | bevollmächtigten vertreten zu lassen. ria Burmann, Marianne geb. M á 10; Uhr, an der Gerichtsstelle, Brunnen- F te Bayerische Warenvermittlung Kaufer, zule t wohnhaft in Lohmen Crefeld, den 9. September 1925. thenna verw. Waldick, in Bockum Bodels Deutsche Dollarshayanw., Barm. Bankverein Umgestellt auf RM : Umgestellt auf NM lay, Zimmer 30, 1 Tr, versteigert werden | landwirtschaftlicher Genossenschaften A. G., T L O e E N Landgerichts, | winabstraße 8, Prozefibovollmächtigter? 4x4Dtsch.Reicbsschay 1 V-V Bayer. Hyp.- u. 1,2B à 146 __ | Hoes{chEis.u.Stahl | 95,25 à 95,5 à 94,5h deé im Grundbuche von Berlin-Wedding | Zweigniederlassung Augsburg, hat bean- | Ernst August Kriedel in Steinigt- i Cnt Cpenen i) Are 1 S J Hohenlohe -Werke 13 412,75b Band 141 Blatt Nr. 3384 (tige, tragt, folgende abhanden gekommene | wolmsdorf, als Abwesenheit8pfleger, | [67251] Oeffentliche Zustellung. egen ihren Chemann, den Bergmann

4X5 do do. VI-IX (Agio) | 0,1975à0,1975B L) do do, VI-IX (Agio) 0,197 / Bayer. Vereins8-B, 115,25b PhilippHolzmann | 586 Î : 2 i 7 R SEEAS atn e | Ene Gen n N I! d 107 Matiiod 10 fler Lb d, eingeleitet worden. Dex begeihnete Ver-| Die Klägerin Frau Minna Amanda | Heinrih Friedrih Burmann, früher in 53 Deutsche Netchzanlethe 0,2525t B à 0,2475 B D SE E 0% Ilse, Bergbau .…. | 94 à 94,25b dem Tage der Cintragung des Versteige- Augsburg, den 1. August 1925 über Reichs- ene det auf Ln L. Avril 1996, s 0 R Sh Rehtéanndlts E Gbesbeibung, R 63/2) Die . [4 / E n i L F

44 do. i 0,32 a 0,33 à 0,32 D Bank Gebr. Junghans. | g 0 t bo. de eutsche Vank. | 11166 a111,25b C. A. F. Kahlbaum ff 96,5b ¿ngévermerfs: Kaufmann Jcyk Zuryh Es Le E N R Vormittags 11 Uhr, bestimmten Auf- | Dres. Flörsheim u. Koppel, Hamburg, | Kläger laden die Beklagten zur mündlichen

0,3125 à 0,315 a 0,305b Diskonto-K i | 8% do do. 0,5175 à 0,5125b Sb Ba | O02 Kaliwerke Aschersl | 123,75 à 123 Slrauh in Lodz, Kaufmann August j et j oIPri Staat l 1e c Lin Bee M, R Karlsruher Masch. | 3,58 Muttsherodt in Berlin) n etre [L XL 1925, 2. d. d. Augsburg, den |Æbotstermin zu melden, widrigenfalls | klagt gegen ihren Ehemann Martin | Verhandlung des Rechtsstreits vor die 4 do. do Hibernia) B SFEDeDh 93,75 a 93,5b C W. Kemp ; I Grundstü, Bellermannstr. 6, Gemarkung | 2. August 1925 über RM 158, akzept. ille, die Auskunft übe Sehen n "Tod ä ls, wenen Gbeidebung (8, 568. Münster i W. auf den 19, November 10, do an Uto) Saa S i280 101,05 A 130 Klöckner-Werke .… | 68 à 68,75 à 67,5 à 68,5 à 68%b E serin, Kartenblätt 24, Parzelle 200 und | von Jobann Baumgartner, Landwirt in des Verschollenen úc i Germbiea, 1565 B G-B. ) haty vai D) L nt 1925. V v l L 1 R M, 20 lon Au ,28 à 0,2725b Wienax Band) 3 Köln-Neuess. Bgw. : 61 à 63 à 62,25b 11/199, 19 a 41 qm groß, Grundsteuer- Gachenbach, fällig am 2. XI. 1925, 7 i: j , . G.-B.) mit dem Antrag, die - Vormittags 9 Uhr, mit der 88 ho! do, dd A S Egulth. - Pagen, 118,5b See Angel, f M hulterrolle Art. und Gebäudesteuerrolle | 3, d. d; Augsburg, den 6. August 1925 iee dem Gerte A A flagten N Len, {ch lg S A Gericht zuael fenen Ann ta Mia , : Accumulat.-Fabr. | 107,75 à 106,75 à 107,25b ß I . r 3409, Nugungswert 7040 4. (Akten über RM 3142, akzept. vom Darlehens- i a AROIDS e E E L E E, 2 richt augelaîsenen Anwalt zu bestellen, | . s erstatten. klären. Die Klägerin ladet den Beklagten | Zum Zweck der öffentlichen Zustellung

4% Bayer. Staat3anleihße., | 0,32 à 0,328 d Krauß & Co., Lok 82 do h a Adlerwerke 46b Lahmeyer & Co.. | 75à 75,5 à 75 à 75,25b iden 6. K, 3: kassenverein Mühlried, fälli ,32à 0/33a 0, N L / / heiden 6. K. 33. L ällig am 6. XI. / L: at 4 Actienges. f. Anil. | 120,5 à 121,5 à 121,25 Laurahütte 43,5 à 44,5 à 43,75 Berlin N. 20, 1929, 4. d. d. Agsdato, den 9. Augusi Amtsgericht Pirua, gur mündlichen Es den D [R Mer Au8zua aus der Klage bekannk-

i eriht in Hamburg, | aemacht.

0 NETES 4% Hamb.amort.Staat19B | 0/095 à 0,091 B y è i Allg. Elektr. «Ges, | 96,5 à 97 à 96,5b i Linke-Hofm.-Wk, | 41,75 à 41b i , Brunnenplaßz, den E S den 3. September 1925, treits vor das Lan: 1925 über RM 189, akzept. von Josef zlivilkanmer VI (Ziviljustiggebäude Sieve ünster i d zember 1 i! j ; s + W., 5. ember h

S

d pt fmd jernò sprnk fred

S‘: S S0. S- S

e L E E: M Pas

D

V O R T TIRNE L Da

as D

O

t T F pad fred fernt prt fred fern fernt nd prrcd rad rund rar end fert Pud sert rb fr fet Pri fered jernd jrurk R . D . S S2 S e O

dd bid A ded D: ddes d F _=o

L a au

O00 O0 O bs

E E E S f TIE E L E E E E e M E E L E 2 L T E L T A ZE L D S aon S S5 D R E n Tr O. On De C Des Drei U De AD C En Qn (0D O Pas Pert! Pr Due: J 0n 20e J 0D. O (0 Bod T ¿35 I 1Jed, CID dra 50, t: D Ae T E E D E O E

d Bas fd fun pt I bs pet I Prt fund J I fd fund J drt J u ‘J Fnd Jed

#ck ck f P N a C D

sp ft jd fat ful jur S S C5 G --- B S Sis E

O

ps js s . a b D O 1 fn p fm D R F A ® o eo bs jd aJ bs ps

t fend C pt prt S T S S P S C O N A n id E g . . bs CD F d þ 3 o m O

54 Mexikan. Anleihe 1899 C ait, B ; Ludw. Loewe 13624141 a 13 4. August 1925

5ÿ do do. 1899 abg. | 38,25b Aschaffenb. ZeUst. | 66,5 à 67b C. Loi ... a 141 a 138b Roy L8E L, i: : Mo; C4

4 O M 1904 ; N N Viannebm.-Nöhr 69/5 à 71,5 à 69Lb Ver Bente erge, S actinto s s N n en [67239] Aufgebot. Tingplaß), auf den 2. Dezember 1925, | Der Gerichtsschreiber des Landgerichts, 4% Oesi. Staats scha ch. 14 R E Dr. Paul Meyer. | 28'a 29,25 à 290 G Ma 10. August 1925 über RM 112, afzept. | Der Architekt Hermann Kämmerer, hier, fo a ne ‘bei e Inten Geri 67258] Oeffentliche Zuste

. . totorenfbr. Deuß [67410] Zwangsversteigerung. von Xaver Schruf, Landwirt in Koppen- | Niddastr. 74, hat als -gerihtlih bestellter A L n genen _— : j [67258] n Kane Bin ksellugg, din

ael, , Die ¿ Jed, e

do. amort. Eb. Anl. 4 ‘do Goldrente : Vergmaun Elektr, | 76,75 à 77b_ ( onale Autom. | 77,5b S alli 2 Betl-Karle, Ind. | 77/480 «7926 i Li A s ede der Zwangsvollstreckung soll | dah, fällig am 10. Nov. 1925, s. d. d. | Verwalter des Nachlasses des am 2. August wek der öffentlichen Zustellung wird | binger in Stuttgart, Lazarettstc. 13, ver“

do. Kronen-Rente Lant man 4} do fonv. do J. J. Berl. Maschitenb. | 64,25 à 66 a 6586 Oberschl. Eisenbb. ezember 1925 i Augsburg, den 10. August 1925 über | 1925 verstorbenen, zulegt hier wohnhaft i h M do Elldertteme h Bochumer Gus. | 70,5 a 728 271,80 ObschlEis-Z.Caro | 4368 aar 10 Uhr, an der Gerihtsstelle, Neue RM 235, akzept. von Christian Schowalter, | gewesenen Kaufmanns Karl Gugen Knödler E E mar L in Stutt Us ablen be Gebr.Vöhleru.Co. | Oberschl. Kofgwfe. |*71,5 à 72% à 71,78b \riedrichstraße 13/14, drittes Stockwerk, | Landwirt in Schlott, fällig am 10. Nov. | Aufgebotsverfahren zum Zwecke der ae den 9. September 1925 A flagt its bun Überian: Los Buderus Eisenwk, | 50,75 à 50,5 à 51 à 50,58 Ostwerke. a 1045 à 103,54, 10al unmer Nr. 113/115, versteigert werden 192%, 7. d. d. Augéburg, den 10. August At e Nate wein E Ger ssdreiber des V » “aa : n (Manni, edler in, gaffe

Türk. Administ.-A. 1903 } 1903 i Busch Wagg. V.-A, l i : 44 do. Bagdad Ser. 1. | 8,4 à 8,3B Vyt-Guldenwerle | Phönix Bergbau. | 73,75 à 758 à 73,75b 8 in Berlin, Bendlerstraße d, belegene, | 1929 füber L L Liber aufgeforvèck, Ret Nori lagen lean nntem Aufenthalt abwesend, mit de

4 do do. do, 2 b R L : 4 H Calmon Asbest .… | 43,4 à 436 à 43,75b ermann Pöge. | 39,56 à 42,5b in Grundbu vo Angermeier, Landwirt in Loch, fällig am | daher aufgefordert, ihre Forderungen gegen i ; 4 : Dage ee Vand 2 Blatt Nr. 87 (eifgetazens Eigen: 10. Nov. 1925, 8. d. d. Augsburg, den | den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns G eve, Bu Enug: 5 T A O ag N el Mt vas

; Îu 1911 bor

do. unif. Anl. 03— 06 do. Unleihe 1905 | 6 8b Charlbg. Wasserw. | 65 à 64,5bþ Rathgeber, Wa ; ch4 do bo 1908 |6à6G Chem. Grieh.eEl. | 120,25a 121,75 à 121þ Rhein. Braunk.uB. | 127,25 à 128,5 à 128,25 à 1294128,5b mern am 11. A 17. August 1925 über RM 133, akfzept. | Karl Eugen Knödler spätestens in dem ius, i i ägeri i | Dee uionen O es Cont Cann 128/56 12/b Rh.Metallw.V.-A. 35,5 à 35,75 à 354b 7 i êl Eintragung R En E Tage von Josef Krater, Landwirt in Gachen- | auf den L. Dezember 1925, Vor- Gollerius, Laien r lägerin, 22. li Standesamt i, Ung, Staatsrente 1913 7,8 G Sauter Motoren | 44,25 à 45h Rh Westf Spreng a NONNE S ERAA O terf: die Kommandit esellschast in Firma bach, fällig am 17. Nov, 1925. IL. Der mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten pag R fend T O U z fit E E dae P ven 4yt do, vot e 1914 | 780, i Di 0oAU Telegr, E Ta T4 220 Rhenania, V.Ch.F. | 45a 45,756 bon Beneckendorff & Co. zu Berlin) ci Inhaber der Wechsel wird daher- aufge- Gericht, Abteilung 35, anberaumten Shemánt oss Sli ont ata O a einiGuidimen Teil Sriärt rad Be, vie E do Suptetace 1613 | U A858 B40 Dtich.-Luxbg, Bw, 72à 72,15 ù 72,25 à 72,5b ect Romitag, Düties! 63,5 à 624b letragene Grundstück: Vorderwohnhaus | fordert, spätestens im Aufgebotstermin Aufgebotstermine bei diesem Gericht | Schmitt, früher in Trechtingshausen, | Kosten des Rechtsstreits ‘tra S und 4 do, Rronemiente, L |: 09ab - } Deutsche Erdbl .. | 84,75 à 85,9 à 85,25 à 85,5b Romba, Hütten, | 415à 41,56 à 42,25 à 41,6 nit rechtem und linkem Seitenflügel, Hof- | eine Rechte bei dem unterfertigten Gericht | anzumelden. Die Anmeldung hat die | unt der Behauptung, daß de :| ladet den Beklagt a ir! Rer My Metan, Bendi. Deutlde Kaliwk. 2010 Mütgerewerte «:: | 75,5à 786d 75,50 um wnd Borgarten, Gemarkung Berlin anzumelden und die Ürfunden vorzulegen, | Angabe des Gegenstandes und des | hruey begangen habe, mit dem. Untrag auf | handlung des Rectestreits vor dio Zivil: L M do E Deutsje Masch... | 50,25 à 50b Seinen artig | 69,75 a 60kb zrtenblatt 8 Parzellen 3077/73 und | widrigenfalls die Kraftloserklärung der Grundes der Forderung zu enthalten. Ur- | Scheidung der Ebe. Die Klägerin ladet | kammer 4 des Landgerichts zu S art Südösterr.(Lomb.)2® „Y.. Deutsche Werke. | 71b Sts ali | 158,752 157b - 8/13 Ta 6 Wechsel erfolgen wird. IIL. Autgebots- | kundlihe Beweisstücke find in Urschrift L T | ; do d | DeutscheWolltenw / 120,75 a 121,75b mut qm groß, Grundsteuer- ) gen 1 g VELS E N den Beklagten zur mündlihen Verhand- | auf eitag, den 11. Dezembex Säiltitng N 160000), 1 7581.06 Deutscher Eisenh. | 38,75 à 41 B à 39,75b H. Scheidemaudel | 40%a 40,75 à 50,25b Vterrolle Art. 45, Nußzungswert 17 200.4, | termin wird bestimmt auf Dienstag, oder in Abschrift ugen. Die Nachlaß- | [ung vor die 2. Zivilkammer des Land- | 1925, Vormittags 9 Uhr, mit der Desterr.-Ungar. Staat3b... 24B a 3375B Dynamit A. Nobel | 75,75 à 75,5 à 76 a 75,75b Schles,Bgb, u.Zink | 93,25 à 92b ‘bâudesteuerrolle Nr. 45. 87. K. 72 2%. den 25. Mai 1926, Vorm. 9 Uhr, gläubi er, weldje sid nit melden, önnen, gerichts in Koblen auf den 25. No- Auffocderu i bei dies i Gericht Baltimore-Ohto S R Eisenb.- Verkmitt. A Sir 40h erlin, den 8. Septe: 995 | im Sigungsjaäl des Amtsgerichts. §8 946, | unbeshadet des Rechts, vor den Verbind- | vember 1925, V 894 [ 1 Anwalt L mi Canada Pacific ïbl.-Sh.| | Sf ardanfbr. 121 6 0.1228.1216à 122,25 à Ebe Rie: 39 à 40Jb Autsgericht Berlin Mitte Cbr 87. 947, 1003. 1004, 1007, 1008 1009, 1014 | lihfeiten aus flichtteilsre ten, Vermächt- Saal o mit o Or URA 4s us aues en g burn s Anatolisó- Etsenb Sir R E | e i t L tg 10D Schuden & Gee 63,75 a 65,5 à 64,5 6 à 65,25 s (67754) ——n-lille. Abteilung 87. 1015 3p. Art. 73 W. O. i j h ’|ni n Un agen E tigt Le, einen bei diesem ( cit quaclassenen Der Gerichtsschreiber des Landgerichts do, do See | C eint... | 79,75 à 82 Eide e , » Erledi ; robenhausen, den 11. September | von den GCrben nur injow efriedigung | Nechtsanwalt i “ti E E A i:

Siépénidura Brit dais Fahlberg.List&o, | 53 a 52 à 82,5b Stettiner Vulfan 82/a 83,75ù 83b L 6 B r9eo eim Reichsanzeiger 187 192%. Amtsgericht. verlangen, al ss nas Befriedigun der vertreien au lasen, Prozesibevollmächtigten [87959] ; e , ge)pverrte nicht ausge[tollenen WiAubiger noc ein oblenz, den 4. September 1925. Maria Eigner, geb. Brendle in Ulm,

Westsizilan. Eisenb i ç j , 8% Mazedonische Geld j Felt.uGutlleaume | 120b G à 119,5b | 71 à 71,5 à 776 i Dolla : 1 | a E Vei. elte.üntern. Stolberger int 204290 Îr ge\Mabanweisung zu 50 Dollar | [67244] Aufgebot. Ueberschuß ergibt. Auch haftet ihnen jeder | Der Gerichtsschreiber des Landgerichts, | Promenade 37, vertreten durch Rechts-

6 Tehuantepec Nat Ges. f 7 56,25 à 57,25 à 56b Stolbe inf. T 276 183 j ; ; ; t s ' Th. Goldschmidt 1225 a 72,2à 121 Lesph, Y. Verliner e Berlin, def Es Das Amtsgericht hat folgendes Auf- Erbe nach der Teilung des Nachlasses anwälte Moos T11. und Mezger in Ulm, t do Görl. Waggonfabr | 31 a 30,1b hörl's Ver, Oelf, | 51 à 52% à 50,75b er Nype, Len 14. 9. 25, (Wp. 305/24.) | gebot erlassen: Auf Antrag des Fo- | nur für den seinem Erbteil entsprechenden | [67256] Flaat den Eig Ges : Gothaer W Leonhard Tie à Polizeipräsid L PUIEIT L Le E LO ag en den Hermann Eigner, L i Uailéiant ait R Ae Laggon. | 37,75 a 384 à 38b Transradio „7 42, 65,5b (677 ident. Abt. I1V. E.-D. | hannes Kruse, Altona, Lornsenstraße 31, | Teil der Verbindlichkeit. Für die Gläubiger : 1. die Ebefrau Anna Maria chaftofüb

eut a Ati is B e e F. 9. Hammersen | 16 à 15%b Titrk, Tabakregie | —,—© Quo tag vertreten durch den Rechtsanwalt Dr. | aus Pflichtteilsrechten, Vermächtnissen und , geb. Weiß, in Münster i. W., r U | anton dani, Wadnon | 20 4 20068 à 21,28 Les Geher; Pub tuns (Qlggedebenen A4 ola lgen | anasiG Aa her Wavetloterie das Ecsen mnbeictrintt balten” LUlE wenn Ne | ROUE alt fteert f C UMAM gie: | auf Or Lo fer Uf L a

4K j - D,oW. ; er ; , ; i , e i ü i. W., | zwischen ' e h t T, Me oar. 2836 | Keglerverbandes e. V. Cuxhaven, auf- sich nicht meen nur der Rehtsnachteil | gegen ihren. Ghemann, lr Sauter Jo- BersGulden 8 Beine e heiden,

b,-Sü À 32 Sani: ammg S: | ent L048 E o eds [9 ! 202 711000, Lit T N G arpenerVBergbau | 106 à 105,75 à 107 à 105 essner è , 4 R ch ¿ à O sud dem Eigentün r. 2308 1/300 | eboten, Termin: Dienstag, den ein, daß jeder Erbe ihnen nach der Teilung | hann Wilhelm Linden, früher in | eventuell den Beklagten zu verurteilen, die

Kosmos Dampfschiff | x Ï S Norddeutscher Ll dd ¿eavs ò ü e S) t, 4000 4SHA O r A i 1er Roland-Linte S E RSLESS GON Held u. France . BesteregelnAlfkali 19,25 à 195 à 19 Neiningen, 14. Spganden gekommen, 0. März 1926, 9 Uhr Vor- des Nachlasses nur für den seinem Erbteil | Münster, iebt unbekannten Aufenthalts, | ehelihe Gemeinschaft mit der Klägerin ettiner Dampfer 5 | Óbdchster Farbw, , | 121,5 à 122,5 à 121,5h BeUstof » Waldhof 94 à 946 Veut\he Hypothekenbank. mittags. ZFnhaber des Loses wird auf- | entsprechenden Teil der. Verbindlichkeit | wegen Ghescheidung (3 R 117/265); | herzustellen, und die Kosten des Nechts- [67243] g pätestens im Termin seine haftet. 2. die Ehefrau Beramann Joßann | streits dem Beklagten aufzuerlegen. Die

Verein. Elbeschiffahrt Zimmerm.-Werke | 22 à 21,25b echte beim Gericht anzumelden und | Frankfurta. M.,den4 September 1925. | Nuvpreht, Nose geb. Kalina, in Ahlen, | Klägerin ladet den Beklagten pur münd-

rer, früher in Ulm, nun unbe- annten Aufenthalts, mit dem Antrag,

Sale Left, Werts L Otavi Min. u. Esb. 26% à 25,9 à 26/0 Die Versi h ®. » 0 187 ierungsscheine Nr. G 1375, | das Los vorzulegen; sonst wird es für Amtsgericht. Abt. 35, Kesselstraße 32, Prozeßbevollmächtigter: | lihen Verhandlung des Rechtsstreits vor a G 28 , G 29314 |fraftlos erfläct. Reglerverband e. V. in Dr. Schlaeger. Rechtsanwalt Tümler in Münster i, W. | die 1. Zivilkammer des Landgerichts Ulm