1925 / 216 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

inrich Christier und Landau vertreten jeder die Sue allein und sind von den Beschränkungen des $ 181 B, G.-B. befreit. Als nd ein- wird veröffentlichi: liche Bekanntmachungen e Gesellitbaft

r. 10 71 Pommersche ft mit beschränf- erzberg ist niht |U

hat einen Sind mehrere bestellt, B erfolgt die Vertretung durch je ¿wel séftoführer i oder

tsführer in aal mit einem

E L petanaty find niht mehr

September 1925. -Mitte. Abteilung 122.

In s M Handelsregister Bi eingetragen B. Tesch «& Co. Gesellschast a be- ränkter Haftung. egenstand des Unternehmens: der Handel mit Textilwaren und ähnli hen Waren, | Grzeugung derselben, thr Sr ort und “die Ueberna Zen Geschäftszweige.

Ee: Kaufmann ees M üh-

chränkter Haftung. rtrag ist am 1. September 192

chlcssen. Sind mehrere Gel páftöfüibrer estellt, so erfolgt die Vertretung durch jeden Geschäftsführer allein. eingetragen wird veröffentlicht: Oeffent- liche Bekanntmachungen der. Gesellschaft erfolgen nur dur den Deut chen Nei anzeiger. Nr. 3 schaft für Herstellung und Vertrieb Gegenstände mit Siß: Verlin.

Gelhteführee

Siß: Berlin.

erfolgen nur due anzeiger. Grundftückögesellf

mehr Geschs Leih e! meyr a rer. Gold Berliî

S den 4 Amtsgericht Berlin

Stammkapital: harloiten-

ist u Geschäftsführer bestellt. r. 13019 „Vaterland““ D t Kaffechaus, beschränkter

In E Handelsregifter B des inie icneten “g ist heute eingetragen Böhme «& Co.

G Ti haft mit beschränkter Haf- tung: Bankvovsteher von Glinsfky, it zum weiteren Geschäf mei Gemäß Gesellschafier-

jesell Q Gesellschaft mit

oenes in Berlin ist zum schäftsführer bestellt. Bei 14 726 Möbelfabrik Trunk «& Co. Betriebswerkstätte,. Me beschränkter

Stammkapital ist auf 5000 Laut Beschluß vom 13. I 1925 ist der Gesellschaftsvertrag Stammkapitals und dex Gef Z de : s 347 F va “| Film- E ro-GrI

schränkter Haftung: Direktor Rudolf Buürstein-Meinert schäftsführer.

führer bestellt. beshluß vom 30. Juli 1925 ist auch er ugt, Berichtigend wivd I B; eschlu

S Ba Ne

alleinvertretu eingetragen: e 3 y i ber 1921),

vom mber

20 431 Akkumulatorenfabrik System Gesellschaft Das Stamm-

eleftrotechnischer beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: der Ver- trieb und die Herstellung von Erzeug- nissen der Elekiro afte, die nah dem after mit dem Bltenelrton in Stammkapital: en Fan

Pfalzgraf, schränkter Haftung: fapital ist um 40 000 Reichsmark a 60 000 Reichsmark erhöht. Laut Beschlu * | vom 23, Juli 1925 ist der Gesellschafts- C. B vertrag bzal. des Stammkapitals und hin- sichtlich der $8 6 Abs. 2, 7, 8, insbesondere Ge- hinsichtlich der Vertvetungsbefugnis, abge-

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist ieder von ihnen alleinver- tretungsbefugt. Birnbaum, weiteren Geschäftsführer nt Nr. Dauermilch Gesellschaft beschränkter

Stammkapital ist auf

owie alle Ge-

sen der Gesell- ist niht m

Theaterdirektoc ermann iw N

bind! teh s indung stehen. A William S

R eihsmark.

aft mit beschränkter C Der ist am 17. August ls nicht eingetragen

. Harison in N sind zu Mee s iy eie Bei Ne. 2 S R Gesell- ränkter Haftung: tes ist mit mehr r. 29 587 Karl Gesellschaft

[sühaftsvertrag 1925 abgeschlossen. wird veröffentlicht: Oeffentliche ! machungen der Gesell ch den Deul tichen

Gesellschafi mit beschränkter Haf- Gegenstand des Unt b mene: i Herstellung und der Vertrieb von Textilwaren, Mein und verwandten Artikeln. g des Gesellschaftszwecks ist die Ge- weigniederlassungen u errichten, sich an gleichen oder ähnlichen In ternehmungen zu beteiligen und deren zu übernehmen. kapital: 100 000 Neichsmark. Geschäfts- führer: Kaufmann Hermann Heymann, , Kaufmann Man Zander Dem Otto El ze ist derar Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer der Gesellschaft bere tigt us mib beschränkter Haf t anertrag ist am 22, A

Sind mehrere G betellt so erfolgt die

schäftsführer oder durch einen Ge- ftéführer in Gemeinschaft mit einem Als nicht erngetragen wird

schaft ry ih rry Wittgen häftsführer. Bei N Zimmermann -«& = beschränkter Haftung: Die Ge

500 Reichsmark Et ist aufgelöst.

i . Laut Beschluß vom 26. Mai 19% ist der Gesellshaftsvertrag bzgl. ‘des Stammkapitals und der Geschäftsanteile Ï ._ Geschäftsfühter Goldstein ist nicht Dr. med., st Dr. jur. et phil. Edelobst-Plantage Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Liquidation:

ft erfolgen nur eihSanzeiger.

Heymann ago E der

harlottenburg „und Beutler in B Durch Be- luß vom 18. Juli 1925 ist der Gesell- ftsvertrag hinsichtlih der Vectretung geändert. Jeder der Liquida u allein vertretunasberehtigt. Westi - Film schränkter Hastung: heim und Gustav Schw ab sind 4e mehr T, Bei Nr. ,„Prokredita“‘ Gesellschaft mit beschränkter Hasf- tung: Kaufmann E Berlin-Charl ottenburg, Kauf- mann Friedrich August in Berlin- dalensee sind zu weiteren Geschäfts8- i Nr. 21 286 Lux | 50 A mit bes ränkter Haf- t Die am 21.

(6e Zrbunasänberungen. Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellschaft durch gel Geschäfts- führer oder durch einen einen A d vertreten. September 1925.

t Wh, Mitte. Abteilung 122.

Konfektions-

L berechtigt,

Schloß Halbau Gesellschaft

Vertretung Ecich C ob n-

Die Firma ist gelös Bei Nr. % 964 Grund- ftüctserwerbsgefellschaft straße 29 mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist auf 50 000 Neichs- mark umgestellt. 22. August 1925 ist der Gesellschaftêsver- trag bzgl. des Stammkapitals und der Geschäftsanteile abgeändert. Bei 25 969 Hanvel®8gesellscha schinen und Apparate mit beschränk- Boris Lurjie und Dr. Walter Schik ora sind niht mehr Ge- Maior a, D, Maximilian

Krediioren -

Laut Beschluß Koehlau in

ur Vertretung

Nr. st 1925 E st für Ma- schäftsführer

Vertretung durch [Gau rer.

erkuhn in B Kaufmann „Paul Koratkowski zu weiteren chäftsführern bestellt. Bei Nr. 34 759

Vermögens®sverwaltung des Reichs: | À Ry Bts Kriegs8teilnehmer und Krie bliebene Gesellschaft mit

ter Haftung: Die Firma lautet aria Gemeinnüßige siedlung Gesellschaft mit beschrän Gegenstand ist La: die Schaffung billiger und gesunder 1 minderbemittelte Kriegsbeschädi te

ve ¿ffentl icht: Geschäftsführer

Stammkapital werden in die Gesellschaft | i Gesellschafter in einem besonderen, E Ver- Beffentliche Be- Left erfolgen eihSanzeigevr.

mann Waren, die Partei en unter ichnis aufgeführt sind. anme der Gesell den Deutschen Bei Nr. 15 439 Setos Kino-Ve- ntt fri late h )ie Firma ift gelöst,

eld «& Co, Gesel mit bes A Haftung:

toben Kauf- Lo senfeld. Bei Nr. 17 359 Mann und von Roy Ge- sellschaft mit beschränkter Ha tung: Das Stammkc E ist auf 1000 mark umgestel

In unser Handelsregister ania CNgerrogeR ¿ Pose nte ‘esell: \haft: Die Ges des Ernst Lauf fs ist erloschen. Nr 25 E

& On S t niht mehr Vorstandémitglied ist bestellt.

Wi pt mers e, 2 r Nr. Rappeport- Lilienthal Textil-Jundu- Aktiengesellschaft: Nappeport ist niht mehr Vorstands- mitglied. Nr. 26

dels- und Jmmobilien-Aktiengese!l- chaft:Die Prokura des Willy Müller Prokurist Czucz?a ver- tritt nunmehr mit einem ordentlichen oder Fen iCted oder

Notella Speise:

Reichsbundkrie tricbsgefell

Nr. 16 953 Nofen Kleinwohnungen Kriegsteilnehmer, Kriegerhinterbliebene eth bemittelte Personen, ingleiche fügungstellung dieser rinen dard langfristige Mietsverträge, Vermögens des Neichsbundes i Kriegsteilnehmer au treuen

Die Gesellschaft ift auf ist der bisheri x Gesd

waltung des Ve der Kriegsbes und Kuriegerhinferbliebenen Händen und dessen Nußbarmachung für Le \ unter a und e genannten Zwecke, c) d Förderung der sonstigen sozialen Zwede des Neichsbundes der Krie sbeschädigten, Kriegsteilnehmer Das Stammkapital { 1000 Neichsmark auf 6000 Neichsmark Laut Beschluß vom 18. März 19% bzw. 26. Juni 1925 i)]t der Gesell- haftsverirag bzgl. des Stammkapitals,

V

tretung d sonst (88 1, 3, 4, 5, 6, 8, 9, 0, 11, 18) abgeändert.

88 l 12, 13, 14 haben die 3 17, 18, 19 erhalten, der bisherige Zahl 21, Neu nact 1 sind die 12, 13, 14, 16, 20. einen oder mehrere Geschäftsführer Geschäftsführer bestellt, #9 wivd die Gesellschaft durch zwei Geschäfts. führer vertreten. Bei Nr. Besteckffabrik Baer «& Zu Gn sellschaft mit beschränkter Haftung: Samson Buttenwieser mehr Geschäftsführer,

Laut Beschluß Omnia Hau-

ias Februar 1905 ist der Gesellschafts-

vtrag bzgl. des Sitammkapitals und der Gescbettsnleils (8 3) abgeändert, Bei Nr. 24 653 Ernft Siller Satkgrof- Gesellschaft TENSEE Haftung:

e [ist erloschen.

stellvertretenden mit einem anderen

sellschaft. Nr. 291 ettfabrik Aktiengesellschaft: urin ist niht mehr Vorstand. Zum | F Vorstand ift bestellt: Kaufmann Fürstenwal

rungs - Aktien - Gesellschaft: e. pte t 1924 hat die tenees bie C: s Vermögen Aus luß der

Das Sich 500 Reichsmark ums- urt Riedel is Eingel-

Laut Beschluß vom Mis 1924 ist der Nr bezüglih des Stammkapitals und er E E abgeändert. Laut Be- Februar 1924 i} der er abberufen,

harl ot t en- Bei Nr. 24 960 Tego Handelsgesellschaft mit beschräukter Karl Hellenthal in Prokura erteilt derart, daß F abligt f die Gei gemein- S. mit einem Geschäftsf sführer ' ‘Walther J ¿u 3 t

ist mehr 862 LVest-

A tien Ges u übertragen, 3: 176 ‘Seim a‘ Aktiengesell:- schaft für kosmetische Elektricität und Radio- “Tas ait Durch Be-

e 1924 L Ge Gesell\

Rae ilt der bisherige Vor- 32918 Rundfunk-Ver- trieb Aktiengesellschaft: Die von der l | General ad aba An 29, lossene O

Am bach erlin

fgar b G i: g, gang „Her [t. Gesellschaft au

Sind mehrere

oder einem

Arten SELTH ist Heschäftsführer. Bei Nr. falia Gesellschaft für Metallfabri- | O ate mit beshränkter Haftung: Die Zeumer is erloschen. FWohannes Schroder ist nicht mehr Geschäftsführer, Beumer in Bevulin ist zum Geschäfts- ührer bestellt, Bei Nr. 31538 F aupa Gesellschaft mit be-

tal l ift auf 500 N ómart umge, e ist au eihsmark um vom 25. Juni 1 aftsvertrag bezügli itals und der Geschäftsanteile i 7 Robert

Diplomingenieur

ift zum Gesäftsführer bestellt. Berlin, den 4. September 1925, Amtsgerichh Berlin-Mitte.

okura Walter ptembe: 1925,

Fn d Ha lbregisat B q'8 ister B des He Ge eingetragen worden: . 36 852 waren Groß-Handlun

. | sellschaft mit be p E pi

zeichneten ridts ist p es Nr.

aub “Bever arts esell: asanenstraße mit beshränk-

Gegenstand des

Bea Ge- x Haftung. enstand des Unter- handel n Tabak-

Kaufman e n neber g. r Ges e lin Haftung.

e e i 1025 Kteinbra rod le Gesell:

schaft mit beschränkter )| Sib: Berlin.

Haftung, Berl . | Unternehmens ist der Erwerb und die -| Verwertung von Gr sellschaft darf Geschäf

mit dem vorgenannten Stammbap Gesäftsfi ihrer:

G IER ist eine haft mit beschränkter aftsvertrag ist am 30. Suli 1925 ab- ossen. Sind mehrere Geschäftsführer estellt, G erfolgt die V Ub ven ba E

geändert, Be elter & Co. Gefellschaft mit be- schränkter Haftung: m 19. Augusl

Geschäftsfü rern, der Abtrebun Hesi (65 und der häfts (SS 5, 7 und neuer ‘Bei Nr. ustgesellfchaft mit beschränkter H tung: Die Firm

ne

leuchtung: -Berlin Gefellihat mit | Dr. beschränkter Haftung: Gemäß Gesell- fterbes{luß vom 14. Juli 1925 ist [C ie Vertretungsbefugnis geändert,

Laut Beschluß esellschafts-

t 1925 N der G . 2000 Preibaoe

der Abberufung n

Verâäu erung ded Gegenstand des Unter- Der Betrieb von Droschken- automobilen, Stammkapital: 5000 châftsführer: E Heinrich istier in Berlin fm ar Landau in B seushest mit beschränkter Haftung. K ejellihaftsvertrag ist am Die Desi s führer

a ist f N ertretung dur eshränkungen des Als nicht ein- getragen wird veröf clit: Oe fentliche efanntmachungen

Dis 1 1925 abgeschlossen, ex Gesell[ha

folgen nur durch den Deutschen Reibs- anzeiger. Bei Nr. 16 583 Girheubin Gesellshaft mit beschränkter pr tung: Das Giammadiia! ist auf 500 Reichsmark umgestellt. Laut Beschluß vom 2. Oftober 1924 ist der Gesell\chafts- vertrag in den $S 7, 8, 10, 15, 17 abge- ändert. Die ‘6, 13, 14 sind 7 lih fortgefallen. Der Geschäftsführer | be thide ist nicht edr Geschäftsfühcer. [ zu neuen Geschäftsführern sind wae na n Dreyer, Berlin, Kaufmann Benis Nabinowicz, Berlin, be- stellt. * Laut Beschluß vom 18. Februar 1925 ift der Sejeltwasterirg bzgl. des Stammkapitals und der Geschäftsanteile Ne ebenso bzgl. der rtretung. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. N nur ein L führer vorhanden, so vertritt diejer die Gesellschaft allein. Sind mehrere T (G rer vorhanden, so vertreten je schäftsführer die Seletidia t _& meins ftlih. Bei Nr. 20 561 ers u. Söhne Se ‘wit berei ter Haftung: Das Stamm- fapital ist auf 15 000 RNeidémark ums- gestellt, Laut Beschluß vom 24. August

Ge- | 1925 ist der Gesellscha aevertrag bzal. des

Stammkapitals und der S iftsanteile Gesellschaft mit beschrä fi Daf: ellschaft m eschränkter Ha tung: Das Stammkapital is auf 1400 Reichsmark umgestellt. Die Prokura des Ernst Heubach ist erloschen. Laut Ve- {luß vom 25. Ea 1925 i} der Gesell- schaftsvertrag bzgl. des Stammkapitals, der Geschäftsanteile und des Stimmre#ts abgeändert. Bei Nr. 21 378 Alhambra Weinstuben Gesellschaft mit be: schränkter Haftung: Das Stamm- fapital ist auf 2500 g tr S umgestellt. Laut Beschluß vom 28. April 1925 ist der Pei iGaltverieas 1 bzgl. des Stamm- kapitals und der G äftsanteile abge- ändert, Bei Nr. 153 Gebrüder Valson Export und A mit be- \chränkter Hastung: Die Gesellschaft ist 1e elóst. Liquidator ist der bisherige V2- chäfisführer N Balson. Bei R 24 576 Deutsche Gla bau Gesell- 48 | schaft mit beschränkier Hastung: s "1 Lan ge ist nicht A Geschäftsführer Architekt ul Liese in Berlin- Tempelhof ist zum Geschäftsführer bestelli, Bei Nr. 32727 Delvag Sang! u d mit beschräukter Iean Das Stammkapital is um mark auf 70 000 Reichsmark Gb mäß Gesellschafterbe\s{luß vom 1. Juli, 16. August 1925 1ist der Ge- sell\chafiövertrag hinhchtlih des Stamm- kapitals geändert t Mi bestimmt,

daß der E Tre a ns Qo ege

ger von den chränkungen des B. G.-B. befreit n Bei N s S Ii

R M ech -Ge- E schaft mit beschränkter Haftung: ichael Bald pat ist nicht mehr Ge- schäftsführer. Kraftdroshkenbesißer Hein- B|rih Lier in Berlin-Schöneberg if zum Bef rer bestellt. Ber 3620 , chschutz“/ Vertriebs- gesellschaft “t beschränkter ae tung: Rudolf Freiherr von Schen zu Tautenburg, BerlinsWil. mersdorf, ist zum weiteren D führer bestellt. Si EROS er- bes{luß vom 17. Mai 1 ist sowohl er iy au S William Albert Bergh invertretungsbefugt. Berlin, den 5. September 1925. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

Berlin. e

In das - Gudelärediler D Abteilung A is am 7. tember Lihgeteguen worden: Nr. 69311 Bunies «& Vecker,

10, Dezember 1924. chafter a die Kaufleute ry L dle s Bunies N en, und Heinz Becker, Berlin. 69 312 Friedrich Kleiner Kristall- “5 * Soblglas\chleiferei, Berlin. JIn- - | haber: gers Kleinec, Fabrikant, Ber- lin. 69 313 Autovertrieb Gold- vesellschatt seit L Guli 1929, ° Gesel esellschaft feit 1 ell- f fter fd die Kaufleute Albert Gold- bek und Walter Loebel, beide Berin, Nr. 69314 Bremer Kaffee - La v

Waltex R Berlin. M: Walter Cacnah, Kaufmany D Nr. 69 315 Heinri “Kli nmeister «& Co. Kommand F ft, Ver: lin. Kommanditgesellschaft leit 1, Juni 1925. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Heinrih Johannes üchenmeister, Berlin. Drei Komman- O A o Es t “H es: Zose Kohout, rlin, ec: Jose

E Kaufmann, Berlin. Bei 203 Ewer, Lorenß & Co, vormals

I. hafterin Elfriede Ehrhardt eißt infolge M A Elfriede Le Der [1 ellschafter Emil Ewer ist aus der S aft Queen Nr. 6153 S. J. Arnheim erlin: Die Pra des Egon Cre ist erloschen. r. 6311 W. Kelln, evt: ie LOEE l Mar Werner ist erloschen. Nr. 1

E «& Hinzelmann, heStini nheber jeßt: Walter Weil, Kaufmann,

te eder Art machen, | Berli

erlin. -- Nr 34 584 Emma Berendt, Berlin: Die Firma lautet jeßt Berendt « Schächter. Offene l P RTISe esell- haft seit 1. September 1 Der Kauf- manz Max Schächter, Berlin, ist @, das Geschäft als persönli haftender Gesell- [hafter eingetreten. Nr. 41 611 Aus- Eunftei Arndt «& Jegel, Berlin: haber jeßt: Otto rndt, k ausmand, erlin, und Frieda Arndt, Berlin, in geteller drn meinschaft. s besteht Testamentsvoll- Tes, Die Proto O Frieda ón- ist erloshen. Nr. 44187 Her- Ra Adler, Berlin: Die Gesell-

Berlin. Offene Handelbaelelc ft seit i

Heisecke, Berlin: - Die Gesell- für

hafterin Flora IJbig Heißt menéänderung Flora Adler M folat Nr. 49081 Autogen (e Mveise ee König & Hofmann, Berlin: herige A fim König if E niger Inhaber der a N Gesell schaft ist aufgelöst: Nr. 58 132 Lud, s E N Berlin- «Schöne: vet e Go, E Sally Stein ist van * Tod aus der Gesellschaft qus, eschieden. Nr. 60174 Klink & auer, Fischräucherei uüd Cou; servenfabrik, S biger, Berlin, Weiftensee: Die -Firma lautet fortan, Klink u. Lauer Fischräucherei y, Konservenfabrik Nachf. Inhaber jet a) Elsa Lindenberg, geb. Lahmund, bers witw. Kauffrau, Berlin; Þ) riedri Ziel gÄindenberg geb. am 2%. ¿ember 1909; e)” Ursula Lindenberg, 6 u

Ge- | am 7. September 1915 zu a, b

li e in aceliin Erbengemeins

t ist nebst dem Firmenre nah’ Been des Pachtverhältnisses qn die Verpächter zurückgefallen. Der Ueber, gang der in dem Betriebe des Geschäfts vor dem 31. August 1925 Ner gründeten Verbindli L auf die Verpaähter ist ausgeschlo Nr. 65415 Bu handlung “Stuttgarter Play Hirs berg & von Kopp, Charlottenburg: Die Firma lautet jevt: Buchhandlung

Die Ge ellschaft ist aufgelöst. Die bis, herige ellshafterin Glla v. Kopp ist alleinige Inhaberin der Firma, Nr, 65 478 Beyer «&. Co., Verlin: Pro, kurist: Hans Bauszus, Berlin. Bei Nr. 19 161 P. «& H. von Amelunxen, Berlin; Nr. 57597 Glende &@ Silbermann, Berlin; Nr. 66500 Gustav Kamper «& Koh, Verlin, ist eingetragen worden: Die Gesellschaft ist ift

aufgelöst. Die Firma e er riesen, a

Gelöscht die Firmen: Nr. 29 089 Franz Hoffmann, rlin- Sv. Ne 31 763 Max Brose, Berlin. Nr, 43 375 Bindfaden „Union“ Meta Kantorowitz, Berlin. Nr. 45893 Leib Jugwer, Berlin, Nr. 56 0H Haus Bäah1, Berlin.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90,

Berlin. 66940] Fn das Handelsregister Abteilung A ist am 8. September 1925 eingetragen worden: Nr. 69317. „„Naturella“ El: friede Bauer, Berlin. Juhaberin; Elfriede Bauer, geb. Kuhnert, Berlin, Nr. 69 318, Nobert Rausch, Ber: lin. nhaber: Robert Can, Kaufs mann, Berlin. Bei Nr. 3399 Tar: nowski «& Blumberg, Berlin: Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisheri Gesellschafter Sylvius Tarnowski if 54 | alleiniger Ne der Firma. Die tine getragenen Prokuren bleiben bestehen. Nr. 8627 Paul Müller, Verlin: Offene J aft seit 1. Januar 1925. E ind: Käthe Müller, eb. Dilg, Witwe, und Karl Müller, M ctilann, beide Berlin. Die Prokurá des Karl Müller i erloschen Nr, 12527 Stiefelkönig Arnold d | Ettinger Nachf., Berlin: Die Firma lautet fortan: Stiefelkönig Heinrich Klausner. Nr. 25 147 R. Schröter, Verlin: Gesamtprokurift in Gemein Rid mit einem anderen Prokuristen ihard Adolph, Berlin-Schöneberg. Nr. 53 332 Stecher «& Thier, Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bie herige E Anton Thier ift enger nhaber der Firma. 57 203 R «& Seligsoht, Af Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der E Gesellschafter Sams

Nothmann ist Se VFnhaber ter rma. 892 Gustav

iese und Nr. ‘7 741 Leo Schwarze Pommertal-Kommandit “Gesellhal ist eingetragen worden: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die_Firma ift erloifen

Gelös{ht die Firmen: Nr. 1 C. S aneide. Nr. 34 633 Jacob

Wiener. Nr. 46700 BVruno Lachotki. s Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 9,

Beuthen, O. f. [66542 In unser Oaelsr ister Wt. A !

. [heute unter Nv. 1846 die iem

|pOlarat Speriaanver gesef K "ry ibr Snhaber foi cufhen O S D a. D. Josef Remigius Schneider aus Katiari Fe T E iE ges

Beuthen, O. S. Handslsvegister n Dri Le bei Jz kter are M [enne at rechne worden

n Beu Gemäß 8 16 der Verordnung r 2A

bilangen vom 28, g ager zer 1 iy ella inge

tember 1

66644] d gte C ibi e 279 (Firma Koblenha inte Dito Nabus, Gesellschaft mit belge eit Dastung | in Bielef feld) | heute Ge cétdfint

n worden: Die Ert f ‘stosad und Frau Me ber Kauk mann n Bielefeld

ührer bestellt. i den 9. Sep Er bele 29 Am

Blumenthal, Hann. teilung z n R V Clare ad Da mi

N E E "Rümer und

: Li Bioemen. ienen Farge, heute via Ius / vom Ohuni 1925 ist $ N bes Gesellschasis- ¿gericht Blumenthal (Hann.), 2. September 10e y

[66546 ris Handelsregister wurde ein- ins A: M2 o am 7.

Be Dan telégeelidast in

Di d Besel "if «e Séslltglen (0

r, in Bonn führt ‘das Ges rándert E Une a E Jn-

S erteilt,

er in Bonn tp. . 1925 bei der Firma

E ORE ni en tin in eli on Engelbert Valentin in Köln, | bef of Latenrs in e

mens e are da t d zur Zeichnung

E 2. 9. 1925 bei Lu Lo bei chaft f aufge

Früher eran

eling und Lud Hesamiprokura in

Stuttgart laß Ella v. | utigarter Platz a v. Kopp, As

S ea in E Nr. 1246 am 2. 9 (arl Blank in Bens: lier Peter Dahm in Bonn is Prokura

cteilt. S 1838 am 2. 9. 1925 bei der Firma Pestdeut hes Wäsche- und Leinenhaus irômer in Bonn: chäft ist auf den Kaufmann Franz n und wird hon d unter unveränderter Firma Der Chefrau Fra va geb. Gierse, in Bonn ist Prokura | 20

B: “rol an f 9, Mee

earbeitung8werte Bib, Strel, Aktiengesellschaft i in Bonn: Durch Generalversammlungsbes{l U 8. August O ist das G

E Le E Firma Dem Betriebs-

Grundkapital NRoich8mark umgestellt und eingeteilt in N fnbaberaküen um Nenn- filredens ns in pit i Hinsiud Gesellschaftsverirag (88S 4,

Ne 497 am 2. 9 bein Koblenhandel

Haftung, in Bonn - Durc s Stammkapita Reichsmark „umgestellt und bementsprebend und auch in anderer f a

Kempken zu Diel: dorf und der M mann Emil Strom- sind zu Geschäfts- Geschäftsführer rer

macher ist zur Vertretung nur zu- knmen mit einem Prenrtten Ade Nr. 506 am 4. 9. Zöthagentur

1925 A der

va 23, Mai S ist da

s&t die Sab: mann Dr. Gberbac

ührecn benen ietungsb erechtigt.

E S digrobhan lung

ränkter Haffum Uen gsbefugnis i eiidigt und die ak 598 am R. Pi nders & Go, rinfter Dat

8 "Liquidators i be- irma erlos{en. 9. 1925 bei e Fi

l Sine a U, A 1925 ft das Stammkapital auf Neichsmark A dén QE dem- entsprechend die O bung L daft für G

ellschaft für caatb Aseku A Hrpotheken Verkehr mit be

ung in Bonn: krammlungöbesclu qs Siammkapi

Gie Asperen in Dessau

Durch Gese vom 15. Juni 1925

al auf 5000 Reichs- Dementsprehend und in Hinsicht (Stammeinlage) ist $3 Me \dhaft fiävert dert.

mit d ränkier ftung n Stun: D ß mmlungs8beschlu bom ist das Stammk. Mani umgestellt. mentsprechend er Sagan vh 83"

ese lia E icof mi

Dae in B ist zum Liquida

chafter Kaufmann Friedrich F fu qu 2 Ber | Dillenburg ist S Inhaber der ipma.

eld i als Vor- As trielle Marie in R inri De in Gummers- “Anlegcikt Abt. 9, Bonn.

i rec

S be

lassung Inhaber:

Ernst Lückhoff in Hamborn.

plomingenieur Franz r

ister ist am 4, born ist

Firma net Spion: ! asi

fal hier, L Tg “Gat sammlu

921- beschlossene ta um s deg aenlung can

ital M0) Veit bes: f emer d t erfolgt. Dzg

t E General!

1m fapital | A 200 Namensaktien zu

$ 4 des Gesellschafts- Als nicht ein

8 ift abgeändert. wird veröffentlicht,

neuen artin Wer 500 E D s A au e rse gericht Bratnschwes 5 E

Braunsehweis. G

fer 19 hei der firma G Bran-

S Ls S5 :

irma Gei g if eei

925 | Brenn nschiveig

Marie Bz. Breslau. [66549] irma Rudolf Gottschalk in

v h Brieg. 4 9 L RRE,

Burg, Bz. Magdeb. deb, “age E iesigen Handelsregister B Nr. 27 viel ehe us beschrnkter Haftung in

E EE

: Die tungs- Unis des Kaufmanns Paul Reinhold in fin Se ea 1 n S E en Das Amtsgericht, .

ag: eris Handelsregister ift Wi 6 n register ift în E ei det D Nr. ells BeiT E jegelei- u Baugese mit - . |Tbréntter Haftung in Rauxel am 9. Sep- tember 1925 eingetragen worden:

Ly Veschluß der Gesells,

chafterver- Stammkapital 200 000 Reittomect erh höht. eir ps Amtsgericht Castrop.

Darmsitadt. (66552] In unser Handelsregister B Band ITI Nr. 19 wurde heute bei dev sischen Celluloid» & Holzwarenfabrik, Gesellschaft n beshränkter Haftung in Pfungstadt Duod eingetragen: as E Rg. vom Marz und 27 mber 1924 ist die UÜmftellung des Stammkapitals quf eibgmarkt beschlossen. Dieje d auch durchgeführt. Die Saßung ist in den $8 2—9, 12, 14, 15, 16, 19 geändert Darmstadt, den 8. September 1925. Hess. Amtsgericht IT.

Dessau. [66554] Vei Nr. 59 Abt. A des Handelsregisters, wo die Fivma August Stein, Papier- und ) | Bürobedarfshaus in Dessau geführt wird, ist eingetragen: Der Kaufmann risticin ein in Dessau i} mit Wirkung vom 1. Juli 1925 aus der Gesellschaft als per- c | sönlich haftender Gesellshafter ausge- schieden qus dia Gesellschaft dadurch auf- gelöst. Kaufmann August Stein in Dessau fübet das Geschäft als Einzelkauf- mann unter unveränderter Firmg weiter. Dessau, den 25, August 1925. Das Amtsgericht. WVessau,. {66556] Bei Nr. 1299 Abt. A des Handels- registers, wo die Firma L. Straschewski & (o., Dessau, aeführt wird, ist eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma

und die dem Kaufmann Karl Haase in

Dessau erteilte Prokura sind erloschen.

Dessau, den 3. September 1925, Das Amtsgevicht,

WDessau {66555] Bei Nr. 1317 Abt. A des Handels- isters, wo die Firma Herman N. van

Mperen & Co., Dessau, geführt wird, ist

eingetragen: Der Kaufmann Hendrik

ries in Dessau ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist dadurch

aufgelöst. Der Kaufmann Herman R : führt das Ge- schäft unter unveränderter Firma als

Einzelkaufmann weiter.

1, den 4. September 1925. Das Amtsgericht.

Deuau (66553]

Untey Nv, 1360 Abt, A des Hanbels-

registers ist eingetragen die Firma Be- Éleidungshaus Hermann Henkel, Dessau, und als Inhaber der Kaufmann ‘Hermann Dent in Dessau.

Dessau, den 5, September 1925, Das as Amtsgericht.

att mog 66597] das Handelsregister A ist der

Dillenburg, offene U u 1 Sieber E

A n worden:

aufmann Karl Goeßz in Essen ist r aus bder Gesellschaft ausgeshieden und diese aufgelöst. Der bish Bere A

Bre au der Gama \

in

Das Amtsgericht Dillenburg.

Dillenburg. [66558]

In das Vandelsreaister A ist unter

Nr. 213 am 1. September 1925 einge- tragen worden:

Firma Ernst Lückhoff, Zweignieder- ille ngenieur

a um, dem C We Wissenbah für die Zweigniederlassung Prokura erteilt.

Das Amtsgericht

Dresde » q 8

Ee Ges: ellf l dei

ster is beute bei ngs-Geselischa jüe Fuvustrie | te

Gandel mit beschränkter f- schaf ang (Blatt 16 675), 2, Vau- und Kolonial gesellschast vat beschröäfkter Haftung (Blatt 17 656), Arma- Böoerkstättei,

Armaturen» und

Ga A1 Gesells init be- schränkter Haftung ( ci e 662), 4 Dresduer Botauisches Labo- ratorium für pharmazeutische Prä- parate Gesellschaft mit o claMer g dl + rg ug (Blatt 11 S Friedr.

l Bertling, Gesellschaft mit be-

. eeSaxa‘““ Pateniverwertungs- gesellscha mit beschränkter Haf- tung (Blatt 17804), 7, Rothe Kosel, ellschaft mit be chränkter Haftung (Blait 10 2483), 8. H. Walter Gesellschaft mit be- schränkter Sia {Blatt 17 350), mi bolbcin be Due (Se än ung 16 149), En n Dresden, gn

E, m

G4 ‘8. Seplembee 19

Dresden. [66 127]

In das Handelsregister ift heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 17 164, betr. die Aktien- |

ellfhaft Hotelbetriebögesellschaft | 1

eier Hirsch Aktiengese mge Mr

Dresden: Der Direktor or rnst Barthels i t nit au Vorstand. Zum D t bestellt de E Faufmana p08 Es Bawhaas in Charlottenbu

2. auf Blatt 13 774, betr. die Ge schaft Kurhaus u. Parkhotel eite Hirsch Gesellschaft mit bes ränkter

aftung in Dresden: Der Kaufmann

eorg Grnst Barthels ist nicht mehr Ge- daftsführer. EE Geschäftsführer ist estellt der Kaufmann Ferdinand Linde- mann N Charlottenburg.

3. auf Blatt 12862, betr. die Li-il- Werke, Gesellschaft mit beschränïter Haftung in Dreôden: Prokura 1ifft an dem Chemiker Dr. Gduard Rose in Dres- den. Er darf die Gesellschaft nur gemein- fam nt einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen vertreten.

4, auf Blatt 14 122, betr. die Leh- mann « Jenb\sch Gesellschaft mit beschränkter aftung in Dresden: Der Aausnann Franz Copmann ist nicht mehr Geschäftsführer. um Geschäfts- führer ist bestellt Dr. Hans Walter Perl in Dresden.

5, auf Blatt 12 705, betr. die Gesell- schaft Arndt «& Hoeg, Gesells e Die Gesellscbaft is durch Besbluß de

e Gese ist dur der e cneroeriamm lung vom 22, Juli

29 aufge löst worden. Die Kaufleute

nicht mehr Geschäftsführer, sond iqui- datoren. Jeder von ihnen ist ermächtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die E ist beendet: die Firma ist er- oschen 6, auf Blatt 19 707: Die offene Han- delsgesellshaft Arndt «& Hoeg in Vres- den. ese schafter sind die Kaufleute 20x Julius Arndt und Max Hoeg, beide n Dresden. Die Gesellschast at am L Juli 1925 bégonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind entweder beide Ge- sellschafter in Gemeinschaft oder jeder von ihnen in Gemeins mit einem Pro- kuristen ermächtigt. (Gewerbsmäßige An- schaffung und Weiterveräußerung von Zi- garren und Zigaretten un Triilber mit r Tabakbranhe im Zusammenhang (d stehender Waren, vor allem der Fortbetrieb des Geschäfts der bisherigen ellschaft | & “s beschränkter Haftung in Firma Arndt & Hoeg, Gesellschaft mit beschränkter Hoftung in Dresden, Sehr 18.) 7. auf Blatt 19 709: Die Kommandit- gesellschaft Qualitäts8versand LuEs in Dresden. Gesellschafter sin der Kaufmann Paul Hermann Lustig in Dresden als persönli haftender Gefell- schafter und ein Kommanditist. Die Ge- sell (Veran hat am 1. Juli 1925 begonnen. nd von on oerzeuguissen aller Uri: Tzschimmerstr. auf Blati 19 587 betr. die offene ndelSgesellscaft Dr. Neumann So. in Dresden: Dr. med. Hellmuth

e. Die Selellschest ist aufge, Kaufmann eumann führt Der Landes chäft und die E als lleininh ott, 9. auf Blatt 19 708: Die Firma Franz Kempe in Dresden. Der Mehlhändler ranz Kempe in Dresden ist Fer. 1g rtrieb A. E ilhelm- E 10. auf Blatt 13 927, betr. die Firma Korsett-Haus Hak Lomnit «& Co. in esden: e „Lidert e Heber Marta E a, Lo ¿ U ACLLE E Due oper Sden i S Inhaber. A ula Viosa venv. Silberstein, geb. omniß, ist je eine verehel, Löper und ann

Paul Friebel in Dresden: Die Jn- aberin Dorothea verw. Friebel, geb. tler, ift j d Dns verehel, Kaßner und Kaufmannse 12. auf Blatt 16 456, betr. die, Firma De Gutherz in Dresden: Die eee a des Kaufmanns Albert Will Slotta und die Firma sind erloschen. Amtsgericht Dresden, Abt, Il, am 8. September 192%.

Dresd [66559] In das ‘Handelsregister ist beute ein-

haba zu worden Blatt ‘16 831, betr. die Gesell

“atted Cigarcite Machine ny Gesellschaft nrit beschräuk: ftung in Dresden: Die Gesell-

und 31. Juli 1925 baben unter den in den

Beschlüssen angegedenen Bestimmungen die Umitellung und demgemäß weiter be-

\{lossen, das Stammkapital auf zwei

ts wegen: Die Gesell- | schaf

Max Jultus Arndt und Mar x Hoog ind ern f D

Wolfgang Oswald Neumann ist aus- M

11. au Blatt 13027, betr. die Firma bagonne

terversammlungen vom 5. Mai 1925 | Exdman

Millionen TuOunderiiausens. Neichs- | D mark zu CBIge Die Ermäßigung rf

erfol Gesellshaftsvertrag vom A 1921 at G

E Ene nd in L durch Beschluß derselben Gesell-

chafterversammlungen laut eg pan

ändert worden.

. auf Blatt 16 208, betr. die Gesell- aft Schlotter-Windmotoren-Gesell- ft mit Senior Haftung in

resden: Sa eweriammiung

vom 21. e i at unter den im

Desclusse angegebenen Bestimmungen die

Umstellung und demgemäß weiter be- lossen, das Stammkapital auf drei- S Neichsmark zu ermäßigen. Die

Ermäßigung ift erfolgt r Gesell- byertrag pon 0 ovember 1920 ist dements\pre 8 5 durch Bes luß derselben Gat verf an notarieller Niederschrift vom gleichen Caas

eändert worden.

/ a Blatt 18 327, betr. die Gesell- [eel a lrdens, - Gesellschaft mit

ränkter Haftung in Dreéden: Die

Gese eflewermedn, vom 13. August

929 hat unter den im Beschlusse an- wri E Tae pre h C tellung und demgemäß weiter ossen

Stammkapital auf PERBens Reids:

mark zu ermäßigen. Die Ermäßigung ift

erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag vom

7. Juli 1923 ist dementsprechend U 83

und weiter in $8 11 Gre {luß der-

selben e [tem laut ge- richtlicher I vom gleichen Tage ändert worden.

. auf Blatt 19 173, betr. die Firma ¡„Telos8“ er Er Ee LEREE mit be- schränkter ftung, Zweignieder- lassung DreSsden in Dresden, Zweig- mederlassung der in Berlin unter der

Fivma „„Telos‘’ Verkehrsgesellschaft | 4 mit bes Ee Haftung bestehenden Gesell mit beschränkter Haftung:

schasterversammfun vom 5. Mai

1925 bat un E den im Beiclusle an-

lbe m Bestimmungen die Umitellung

owie weiter beschlo sen, das Stamm- kapital auf A illion Reichsmark

En. E eung ist er-

folgt r f chaf e To0 vom

11. Augu Gejaltia ist durch Beschluß der-

selben terversammlung laut

notarieller Stiders rift vom gleichen Tage

Beet 6e mábe Gelbe d

Goette ist nicht mehr sführer. Zu Geschä ann sind bestellt die Kauf- leute 2 Boten in Berlin-Charlotten- burg, ail in Berlin-Friedenau und r. Hans Hellmut Goetjes in Berlin- S Die Gesellschaf De ist auf- t Die Kaufleute N Pajeken und

ns Hellmut ties, beide in

Bert Gharlltnbnea sind zu Kiqui-

datoren bestellt.

5. auf Blatt 16 301, betr. die Gesell- haft Starke-Patent ‘Gesells ft mit beschränkter Haftung in Dresden: Die Tele Miaterverfammlung vom 90. Juni

hat unter den im Beschlusse an- ebenen Cn die Umstellung und demgemäß weiter beschlossen, das

Stammkapital auf fünfhundert Reichs-

mar? zu ermäßigen. Die Ermäßigung 1st

E Der Gesellschaftsvertrag vom

anuar 1921 ift dementsprechend in 6 und weiter in $ 14 durch Beschluß derselben Gesellscha M ever um tnas laut notarieller Niedershrift vom gleichen

Sage abgeändert worden. 6. auf Blatt 15 768, betr. die Gesell-

haft E. E. Müller & Co., Gesell- | j; schaft mit_ beshränkter Haftung in | F;

Es: Die S Se vom 3, September 1 hat unter den im Beschlu je angegebenen Bestimmungen die Tnftellang und demgemäß weiter be- [hlossen, das Stammkapital auf fünf- undert Reichsmark zu FEMAMGER, Die Ermäßigung i erfolgt Gesell- schaftsvertrag vom 4. ¿ 1980 ist dem- entsprechend in d bar Beschluß der-

«& | selben Gesellschafterversammlung laut ge-

rihtlicher T vom gleichen Tage eändert w i: Blatt 18 513, betr. die Gesell- es ühlengesellschaft „Elbtal““ a g N mit beschränkier Haf- in Dresden: Die Gesellschaft ift dur Gesellschafterbes{luß vom 31. h ras t 1925 aufgeloft worden. Friedrich Ter ist nit mehr S ha FuT son

Liquidato 8. auf Blait 19 711 die offene Handels8- sellschaft t mg M brik Dr. üppers «& Dresden, früher in SRIOE, Geelicofter sind der Fr rote gien, Qi: llmuth Carl Bzl-

inrih Augnst pers und Maria lemens Cüppers, Geppert in Dresden. hat am 2. Oktober 1923

Kaiserstraße 2.) S t Blatt 19 712 die offene del8-

glellshaft S G «& I a in Vresden x ind: die S mann8wikwe Des (her sind: 2) Smit a D. Schmidt, und b) der Kaufmann Bernbard Dietrich S beide in Dresden. Die u a Genan te ist an Stelle des ver: storbenen K. Deuleilans odann Dietrich Schmidt als person da ende Gesell. hafterin in die Fee chaft eingetreten

Die Gesells%aft hat am . Dezember 1924 aat Großb E mit Futtermitteln; Gabelsberger 11.)

10. e r 19 182, betr. die Kom-

owie- die Kaufleute eim G ervein l Cüppers, Friedrih 4500

Die Seit

ae ellschaft Dreiecck - Verlag Rosenhain «& Cie. in Dresden: Zwei Kommanditisten sind ausgeschieden. “Die Gesellschaft ist l erlo. Der Ka lena

Viktor Iobannes Roseahain Mrt da das E und die Firma

als Alleinin! Amtsgericht. Dresden, Abt. 111

am 9. September 1995.

d chränkter Haftung (Blatt 17908), | abge ershriften von den „gleiden Lagen | get

: [66129 I: Blatt 19 710 des hiesigen :

registers ist heute die Gesellschaft Dr. Sustmann «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Dresden und weiter folgendes ein» ragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ifi am 31. August 1925 abgeschlossen worden. Gegenstand des »Unternehmens ist: a) die Herstellung und Vertrieb von Lack und Farben aller Art, b) Werkstätte für Maschinenbau, Reparatur und Handel mitt Kraftfahrzeugen gef einshlägigen

ubehörteilen tammkapital ma un infen NeibE mark. Sind mehrere Geschäftsführer

ns o 2 jeder von ihnen Meme rigt, bio Gesellichaft allein zu vertreten. chafts ührer ist der Kaufmann Leman roÿberg in Weinböhla bestellt. Aus dem eia óvertrage wird noch be- Geielli daft Bekanntmachungen der E e ied im Dresdner An- stioer: fiéraum; Freiligrath-

Anisgerich Dresden, Abt. II1, 8. September 1925.

Düren, Rheinl. [68560]

In das Handelsregister wurde am 4, September 1925 bei der Firma Düre- ner Transport-Kontor, Gesellschaft mit beschräukter Hastung in Düren eingeiragen: Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Hubert Schloßmacher ist beendet. Durch Beschluß vom 31. Des zember 1924 ist die Gesellschaft aufgelöst, Der bisherige Geschäftsführer Hubert Noderburg ist Liguidator.

Amtsgericht Düren.

Düren, Rheinl. [68561] In das Handelsregister wurde am 4. Sewember 1925 bei der Firma Emil

Ho ch in Lendersdorf-Krauthausen

eing&ragen : Der Kaufmann Dr. Heinrich

te Neues zu Crefeld it in die Gesellshaft

‘als persöonlih haftender Gesellschafter ein-

getreten. Zur Vertretung der Gesellscha snd nur ermähtiat die Gesellschafter Nobert und Max Hoesch.

Amtsgericht Düren.

Düren, Rheinl, [66562] n das Handelsregister wurde am 4, September 1925 bei der Firma Gebr. Hoesch, Gesellschaft mit beschränkter aftung in Kreuzau eingetragen: Die ertretungsbefugnis des Geschäftsführers Witwe Walter Hoesch, Dora aeb. Benecke, zu Kreugau ist durch deren Tod erloschen. Amtsgericht Düren.

DüsseIldorf. [6656

Im Handelsre register B e ein* getragen am 2. tember 1925:

1 Nr. 812, Leiftra, S ai Robe Fabriken, Gesellschoft geo beschränkter Haftung, Per: Die Pro- n des Alexander e elberg ist ers

0

Bei “Nr. 1193 Kasfsee- und Theer Kompanie rZudia“‘, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hiec: Durch Ges- E es{chluß vom 8. Juli 1925 ist er Gesellschaftsvertrag geändert. Stammkapital ist auf 1000 Reibsmark umgestellt. Walter abhrmann ift als Geschäftsführer abberufen. Alexander von Sydow, Direktor zu Düsseldorf, ist zum Geschäfsführer bestellt.

Bei Nr, 1765, Breukel & Co., Ge: sellschaft mit beschränkter Haftung, jer: Die Liguid ation ist beendet und dië irma erloschen. Das Geschäft ist als

nzes mit sämilichen Aktiven und asstven und dem Firmenrebt auf den Fabrikanien Josef Breukel zu Düsseldorf

Weraogay n.

Nr, 1946, Allirans Aktien- ese lTdat für a Transporte, Felgmeerlalsung Düsseldorf: A

neralversammlu gbes ie wog 1925 ift der Gesell chaftSertcag go gan eeA Gemäß dem durhgeführten Beschluß vom 27, Juni 1925 ist Grundkapital auf 950 000 Reichsmark umgestellt, Der Gegenstand des Unternehmens ist ferner: Innerhalb dieser Grenzen ist die Gesell- [haft zu allen Geschäften und Maß- nahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesell schaftszwe voltvendis oder nüßlich ersGeinen, inSbesondere zum Erwerb und be gp von Grundstücken, zur

e remden Unternehmungen lei E oder verwan e Art, zur gr

nag von E erlassungen an allen Orten des Fn- un! alafiunge sowie zum Abschluß von Jutdrefïe n Ier, trägen mit anderen shafien. Das Sronbvitol ist nunmebr“ eingeteilt in berstammattiecn im Nennwert En fa 00 RM und 500 U anf de de e Yamen autend „Dorzugdaktien Nenmrert von

e 100 NM. e Bekanntma ungen der Gesells erfolgrn mr im Deuts®en

Sanzecia

E Nr. S572 Despo-Film-Verleih- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, hier: Durch Gesellschaf vom 18. August 1925 ift die Gesell haft aufgelöst. Zum Liquidator ist Frau Elfriede Winkel, geborene Ds r? nhoff, zu Köln-Gbrenfeld, bestellt.

Bei Nr. 32205, Victoria am Rhein, Aktgerneine Verfi erungs - Akticn= Ren, bier: Durch - Generalkver- jammlunagsbes{luß Gta 11. Dezember 1924 ift der Gesellschaftövertrag arändert Gemäß dem durchgeführten Besi $1 luf ift das 7: ace Wos ital auf 100000 RethS mark umgestellt, sodam um M0 0 NeiHsmark? erböbt und beträat 1000 000 Reich8mar?. Die Gesel S ist auf Grund eines der Éentbeniqn ma der Aufstht8bebörde dedö ürfenden Be\Hlusses des Aufsthtärats befugt, aud andere Ver- fderunaSavciae zu betreïben und Ferner beroktäiat, andere Versiherunasuntet*