1925 / 216 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

fi erinn wo De Bim [L 1809) Bemer chast ‘u e [P 1e da Gin mh 1099 M Wgetase, T i am 15, P Wricter Mea ftie rae “Driítte QEMLL as- -Handel8régister-Beilage U rî, ( “Gde Steinau (Det, [L 5 18 des el -Bectrags Wintert | saft, Den Cen i m f a L M2: 90, girmo Walter Birse & e e Ga Sett L M ‘Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiget

und S8 12 des ‘Ges -Vertrags geändert. 7. Auaust 1925, Beim Gegenstand des Unternehmens ist | Direktor in rube, Wetter: Die Gesel - | Verbindli®keiten auf den neuen endet

das Wort „Lichtbildbestände“ dert | So E a aeoegy fu -| at ist [lóst. Der Kaufmann Walt werber Bterkem, Mar (68a (ta B u Wmv Bine: (Zt be M A Ch pm 8 Panl Wat Dautain S2 M leh C 2 Berlin, Dienstag, den 15. 6eplene 1925

Jn unser Handelsregister Abt. A ist | Dr. Hans Schwenkel ist nicht mehr Ge- prokura erteilt. euie unter Nr. 83 di ndels- E f ma : „L 1925 bei Nr. 27, zes Würzburg, den 3. September 1 a” Befristete A eigen müssen drei Ta e vor ‘dem Einrüctu Stermin bei der Ge äfts telle en “B h x Man Q D hi e P ward ¡9a Rein . & M. Schäfer Gesellschaft mit N D ber, 2 Aktiengesellschaft iu terwerk G. m. b. H., * Amtsgericht Flender 198 nzetg ü g ng ich s eingegang sein. E s n bei Storkow (Mark), und als B beshräntier e aaa) i026 in 11s Leipig, e aiv Ia d ung General: gern 1e. a e Ge t ist mifgelöit, T uu heberzg, Mark 66691] 1 eines elektrischen Verteil be bi 207, Flä isse, Sugzfris deren Inhaber der Fabrikbesißer Geor e vom ugust ist da vg: eral- | Liqui or r n ncheber ark, eines e er mene 8, ger is ächenerzeugnisse, ußfrist] Unter Nr. 3203. Mahler, Anna, deren J pp G B (Mar?) y M d Stammftapital um 2500 RM auf 10 000 dersamum vom 0 Tos i t E in e 5 “An aufer Dans dis va a Geno e In unser Een N pie Genes r E meinschaftlihe Anlage, Unterh allung und 3 Jahre, angemeldet am 2. August | Shokoladengesäftsinhaberin in München, töbesiber Frip Rengect in Klein | Reichsmark erhöht und sind die 4 : ell- bei „n Sn Firma eingeiragen: Die Firnia Kubnect © Wit "weit unter Nr. die enschast | Betrieb lanbwirti&aftliher Maschinen 105 Paittags 12 E zwei Muster jür Scherzartikel in Herzs en eingetragen. Die Gesellschaft hat | und 7 des Ges.-Vertrags geändert. a G. Ee: in Zella-Meblis, offene Hand (2 Ga, regster. ae und Gewerbe-Bank“ eingetragene | und Geräte H. Bestehorn , ofene | form, Muster für plastishe Erzeugnisse, am 1. pril 19% be begonnen und betreibt | Weiterer Geschäftsführer: Amalie Kohn, ao cdisto oria "Zigarettenfabrik le Gesel daft ist fr: ni fig x ärt Cet bezie ai L ai Go ene, : M Kan Ee Haft-| Die Dinge beträgt 10 Reichsmark. Daniels, ‘esellidaît % Aschersleben, ein | versiegelt, Schußfrist drei Jahre, ange- ein Handel3gewerbe mit Kies, Sand und | ledig, ohne Beruf, hier. fff: Dem Hermann r Dey den 9. September 1925. lnl Leftende GeselsSafte., 925. Per [66685] pit m in Buckow —| die Höchstzahl der Geschäftsanteile 100. verschlossener Umschlag, enthaltend 13 Ab- | meldet am 8. September 1925, Nachs Baumaterialien. Residenz Automat-Gesellschaft mit Ulrich n A rokura erteilt; er is in mtsgeriht. Kau fmann Bruno Kubnert t: 1 ns Genossenschaftsregister Nr. 214 ä ften Stimeis ei ain worden. Bekanntmachungen erfolgen unter der | züge zur Verzierung von Beuteln, Pla- | mittags 5. Uhr 10 Minuten. Storkow (Mark), 3, tember 1925. | beschränkter Haftung: Durh Ges.-Be- Gememj einen weiteren Proku- 66665 sis I Frau Käte e Kuhn Jelly 3, beute die Genossenschaft in Firma Gegen{tand des Unternehmens is der | von - Vorstandsmitgliedern zu zeih- | faten, Faltshachteln, Etiketten, Einsteck-| Unter Nr. 3202. Naf}f & Söhue Das Amtsgeri {luß vom 14. August 1925 find die isten Wetzlar. AN Ds ] felbst, * Big Vertretun Gerell di listdter Spar- uúnd Balg Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen- | nenden Firma in der ndwirtshaftlichen | ihachteln, Umschlägen, Kartons, Kaffee- Gesellschaft mit beschränkter Haf 1 und 3 des Ges.-Vertrags geändert. 4 lammern bedeuten | Im Handelsregister T. ist ein- st der Ter Gesellsdafter Bee Uscaf eingetragene Genossenschaft “mit S ts zum Z Zwede der Gewährung von | Genossenschaft8zeitung für die Provinz | bodenbeuteln und Optimus|cachteln, | in München, 50 Muster für baumwollene Stuttgart. (66219) | Neuer Firmawortlaut: VBahnhof- E E i œriragen: Kaufmann Albert NRinn in ist O e r allein ep 2 inkter Haftpflicht“ in Remstädt, arlehen an die Genossen für thren Ge- | Brandenburg, bei deren Eingehen im | Nrn. 4526, 4534, 4528, 4539, 442, Saftgewebe, Geich.-Nrn. 5502—55 Handelsregistereintragungen vom 5. Sep- | Hotel Gesellschaft mit beschränkter : E, ießen betreibt var E af Gie O Mode- ie ‘Meblis, den 9. Soptemb M E E E des Ünternehmens || E und BialHoftäbetrieb, der Gr- | Deutschen Reichsanaeiger bis zur Bestim- | 4543, 4545—4549, 4552 und 4553, | 5528, 629, 5935— 5565, 5567— 25 tember 1925, Haftung. Gegenstand des „Unterneh- R 66655 us Albert B a far fe E Thür. Amtsgericht, Abt. 1 er Eo E eschaffung der zu Darlehen und eidterung der Geldanlage und Förde- | mung eines anderen Blattes dur die Ge- | Flächenerzeugnisse, Schubtrist *3 Jahre, Flächenerzeugnisse, versiegelt, Schugtrisb, Neue Einzelfirmen: mens fi nunmehr der Betrieb des | Templin. [ ] Seiner Chesrau als Einzelkau Leh Li Bie titaliede r erforderlichen | F 8 Sparsinns sowie des gemein- | neralversammlung. angemeldet am 31. August 1925, Vor- | drei Jahre, angemeldet am 8. Septetber Frit Spahr, hier (Königstr. 1). Jn- Bahnhof-Hotels in dem Anwesen, In unser Handelsregister A. ist heute | Seiner au, Marie geb. Beer, ift E E R wgs tel und die Schaffung weiterer = Gin, und Verkaufs ländlicher Be-| Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli | mittags 11 Uhr 15 Minuten. 1925, Vormittags 9 Uhr 55 Minuten. haber: Friedrich ge ergro ri Späbr, Sásloßstr. Nr. 7 n Stuttgart. unter Nr, 52 bei der Firma e-- nd- Preluta erteilt. 1995. Zwickau, Sachsen. [66673 Ung zur Fo rderung ter wirt- | darfsartifkel und Produkte. Das Statut | bis 30. Zuni. Die Willenserklärungen | Aschersleben, den 10. Septemberck1925. | Unter Nr. 3200. Schultes, Karl, Kaufmann, hier. lung und | Oskar Gershel Buchhandlung | usi, Templin," alleiniger Inhaber Weslar, den 9. September In das QardedremBer 1 ist i Ehen L Lage der Mitglieder, ins- | ist am 30. August 1925 festgestellt. und Zeiänungen für die BORO ft Preuß. Am18gericht. Kaufmann in München, drei Muster für Kommissi gn, bier Le E Leder und Textil. | und anterie ! Gesellschatt 2E uu Bundfuß, eingetragen worden: Die _Amt8gericht_ worden ar Blatt 2641, betr. die ven 1; der gemeinschaftliche "Bezug Müncheberg, den 8. Meplee 1925, Lw: durch zwei Vorstandsmitglieder —— zigarrenförmige Pfeifen, Gesch.-Nrn. 52, Markus MOLREALgEN hier (Ma- | beschränkter Haftung: Durch Ges.-Be- | Firma ist erloschen. [66664 Otto nég Aftiengeselljchas in / Virlschaftébedürfni en, 2, die Her- Amtsgerich urch Zoeihnung ihrer Namensunterschrift | Elberseld. [67178] d5 und 54, Flächenerzeugnisse, versiegelt, rienstraße 20). Jnh.: Markus Nowy- | {luß vom 21. August 1925 ist der Ge- Templin, den 9. Juli 1926. Wetzlar. 341 ift ] Zwickau, am 26. Oktober 1924 und gj und der bia der Erzeugnisse S S E E unter der Firma. Den Vorstand bilden | In das Musterregister ist ein Pat Schugfrist drei Jahre, angemeldet am targer, Kaufmann, „Hier. Detailgeschäft sellsaft@ertrag neu. gefakt, Gegenstand Das Amtsgericht. a EEE B, Ee (Ee Le. Me Amibégerichts Grinni, Ins un ofilichen Betriebs und des | Fm En schaftsregister. Pence, L La Sena | ü Elleriens, Lil Ua R August 1925, Vormittags 10 Uhr n Strümpfen, Tr ; s 2 j eign ¿ Büdner R, in rfe mschlag m ustern i mpfen, Trikotagen, Hèrren- und | des Ünternehmens: ist nun der Bet [66654] | î betreibt der Kaufmann Wil- P gee. tz Erinne Ga tg den RrnE E d io Desdafiun 1. Dreschgeuossenschaft Weißen: | sämtlich in Nieb, Die Einf ust L Be Deu® bon Webst 50 Minuten.

amenwäs: aller mit dem Buch-, Kunst- und Alter- | Templin. un Stammbach «& Gumelin, hier. Jnh.: | tumshandel zusammenhängenden Ge- | In unser andelsregister A ist unter arkev, Mes ein châft als | 99 Mai 1925: Die Generalversammluy N einen und sonstige :

offen, versiegelt, 9

Karl Gmelin, Fabrikant, De ie Jeder Geschäftsführer darf die | Nr. 50 bei der Firma L. Schraermeyer vom 8. September 1924 hat di tilide Rebe beschränkier Baftpflicht Sis Weißen: des Gerihts ieben cettott, S nen Ds 2038 Doe U BaC 2900; a “Umtöger E

arl Gmelin, 6 u i ' t p E A n | borm. J. Ihre, Tenplin, folgendes ein- E ben 9, Sepiember 1995. stellung der Gesellschaft dur Erni, Meni eve L Ueberlassung ReG- | feld (Post Feldkirchen). Das Statut is Antägericit Lreumbriebep) 2961, 2962, 2965, 2966, 2967, 3008, | Osterode, Warz. (67180

Walter Gmelin, hier, ist Einzelprokura | Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem iweijen erteilt. S. G.-F. x anderen Geschäftsführer oder mit einem | getragen worden: Die Firma ist in Amtsgericht. gung des Grundkapitals L 10 00000 he mie vôm 24 Nt, 1995, | errichtet am 2. cnchmens. 1925. Gegen- 3107, 3112, 3113, 3114, 3120, 3121| Sn das Musterregister ist am 7.9. 192

Veränderungen bei den Gin ngelfirmen; Prokuristen vertreten. Adolf Fischer ist „Hans Schraermeyer““ geändert. Papiermark auf 400 000 Reichsmark b, Mf, den 18. August 1925. stand des Unternehmens ist bei Ge- ——— 3123, 3124; 3126, 3131, 3132, 3133, | bei dem Kunstmaler Georg Lüpke in

Alfred Martin: Die Prokura des | niht mehr Geschäftsführer. Zum weiteren | Templin, den 9. Juli 1925. Wittenberg, Bz. Halle. [66666] [Wlossen, Das Grundkapital zerfällt Thür, Amtsgericht. nossenschaftsmitgliedern gegen Gebühren 9681 | 3134, 3135, 3136, 3137, 804, 805, 806, | Osterode a. H. folgendes eingetragen: Walter Friedrich ist erloschen. Geschäfts- | Geschäftsführer ist bestellt: Curt A. Hose- Das Amtsgericht. Im Handeksregister B ist heute bei der auf den Inhaber lautezte Vin dir, Age zu dreshen und ge eine Dresch- mgm Bg a 807, 808, 809, Schußfrist 3 Fahre, an- | 1 Buch Jrisornament ¡Farbenblock, Schußzs arnitur zu beschaffen und zu unter- aue gemeldet am 11. August 1925, Vor- | frist 3 Jahre, an emeldet am 5. 9. 1925,

aweig: Export-, Jmport- und Agentur- | mann, Buchhändler in Obertürkheim. E MEEIE E E unter Nr. 73 eingetragenen Firma ibe: je 1000 Reichsmark. Die hs wurd t t e- sch [66657] Än mnd Sandwe ¿Seseli t une fo of, Genossenschaftsregister. [66686] balten, no ssens T * u E ‘Firma (Elektri: mittags 11 Uhr 26-Minuten. a. } Vormittags 10 Uhr.

ge Adolf Epting, Gesellschaft mit be- | Veberlingen. lossene Ermäßigung des Grundk Eve Schokoladenfabrik Leo | schränkter Haftung: Zum weiteren a E Abt. A Band 1} beschränkter Haftung in Hohe “s la erfolgt. Der Gesells, haftSertta i er G enen 2. Wirtschaftsverband bayer. E enossenshaft Oderin, ein-| Nr. 3130, Firina Lothar von Dr eit. Amtsgericht Osterode a. H. Dettling: Dem Ernst Liebermann, hier, Geschäftsführer ist bestellt: Gberhard | O.-Z. 237, Firma Feans Probst in Ueber- | Zweigniederlassung 4 Beeeer@ fo Ge a durch den gleihen Beschluß laut Noty j-Mösberg: Lon Amts wegen wegen Landwirte eingetragene Geuossen- etra ene Genossenschaft mit beschränkter & Co. G. m. b. H. in Elberfeld, Li SESE E: ¡0 ift es erteilt. Le B ad Jaeger, Direktor, 2,5000 ius lingen. Offene gelan teude | f eing ering Dan Ne ae riatsprotokolls bom 26. September 190 hit geléth schaft mit beschränkter Haftpflicht. FtpFlit“, mit dem Siß in Oderin, | {lag mit 44 Mustern für Flädên- Saarbrücken. [67181] ugen recht: ie rotura rammer eiffer Gesellscha ; » : den §SS 3 und 15 geändert word P Albert Grimm ist erloschen. mit beschränkter Haftung: urs Gesellschafter: Franz und Ernst Probst, i "be Stammkapital aut 1300 "Reichs, [Di ian 8 Septe am 27. August 1925. Gegenstand des | Gegenstand des Unternehmens: Bau | mit eingewebten Namen, Abzeichen 2c., getragen worden: Nr. 110. Vowag, Oskar Mattes: Das Geschäft ist mit | Ges.-Beshluß vom 20. August 195 ist | beide Weinhändler in Ueberlingen. | mark ciregs i gohide As des Gesellschafts- 66687] | Unternehmens ist Vertretung gegenüber | 1nd Unterhaltun eines Tetcbe: versiegelt, Fabriknummern 5117—5119, | einigte Obst- und Weinbrennereien, Ak

der Firma auf Karl Löb, Kaufmann, hier, | § 1 des Ges.-Vertrags geändert. Neuer | Den 8. September 1925. vertrags ijt geän üterbog ¿it | den Sens irtschafts-, Stêuer- und, 5234, 5235, 5273, 5307, 5309, 5336, | gefellihast in Saarbrücken, Fa ibergegangen. Die Geschäftéforderungen | Fipmawortlaut: Georg Pfeiffer Gesell- Amtsgericht Ueberlingen, Willen g Ag n ever Bu H unler. Geno “vi autgemein 4 Rechtsberatung, Kreditvermittlung aller" A O e O C E 5337, 5389—5393, 5395, 5398, 5408, | nummer 1: 1 Etifett zur Bezeichnung t un! mit der Landwirtschaft gzusammen- | " Statut vom 14. März 19925. 5410, 5414, 5417—5419, 5423, 54% bis | von Branntwein „Vowag Halber rggeisee

und -verbindlihkeiten des bisherigen Jn- | schaft mit beschränkter Haftung. —— as Amtsgericht

habers sind auf den neuen Inhaber nicht | Georg Fleck ist niht mehr Geschäfts- | Veberlingen. [66656] 3. Vereinsregiîte: icintter Pasip licht mit dem Sib ia Geschäfte und Verwertung | Haftsumme: 10 RM füx jeden Ge- | 5428, 5431—5437, o441 5443, 5453, | Fabriknummer 2: 1 Etikett zur Bezeichs *

R führer. Handelsregister Abt. A Band 1] Wittenberg, Bz. Walle. [66667] d ntbog und ferner ‘folgendes ein- | lämtliher landwirtschaftlicher N äft8anteil. Höchste B ie Ge- | 5454, 5502—5505, Sußfrist 3 Jahre, | nung von Branntwein „Saraepontan öshung der Firmen: Deutscher Venzol-Vertrieb der | O.-Z. 306. Firma Bägzner und Estlinbaum| Im Ne er A ift heute bei der | Fredeburg. [67179] nisse der Genossen. 94 t8anteile: 25. angemeldet am 11. August 1925, Vor- Dan Flächenerzeugnisse, Schußfri

Hamburger Fishhallen Carl | Harpener Bergbau - Aktiengesell- | in Bermatingen.. e a O unter 16 eingetragenen Firma Milka | Jn unser Vereinsregister is heute unter Gu isfand des Unternehmens ist: Der München, den 9. Se tember 1925. endish B Bu holz, den 4. September | mittags 11 Uhr 15 Minuten. Z Jahre, angemeldet am 7. September

Fraue Samuel Selz Jnh. Franz | schast und der Gewerkschaft Fried- | haft. Beginn: 1. Juli ersön- Nährmittelfabr abrik, Gesells t mit be-| Nr. 14 folgendes eingetragen worden: Ps Ankauf von Häusern ‘zu dem Amtsgericht. 1995. mtsgericht. Nr. 1925, Vormittags 10,15 Uhr.

3129, Firma Moeskes & Staude, chönbrodt; aul Pohl;- Paul | rich der Große Gesellschaft mit be- | lih haftende Gesells Mee ‘Kerl äzner, | s{vänkter n Daa, folgendes | Turnverein Gleidorf zu Gleidorf. D Bandfabrik - in Elberfeld, Umschlag mit | Saarbrücken, den 8. P. Si Scharnagel ‘Nahf. : schränkter Haftung: Durch Géesell- | Elektromeister in Bermatingen; Fried- | eingetragen: rch B Beschluß der e Gesell - |Sagung ist am 31. Juli 1925 eri 44 n Pers R n Prenzlau. E [66269 1 Muster für Gummidurziehband, as Amtsgericht.

Abt. 1

Neue Gesellschaftsfirmen: chafterbeshluß vom 19. August 1925 ist | ri Estlinbaum, Elektrotechniker in Neu- erversammlu : ur Beschlußfähigkeit des Vorstands In unser Genossenschaftsregister ist be 1 | Art. 6318, verschlo}sen, Muster für Fläcen-

Accumular - Buch Ge V rg mit 1 des Ges.-Vertvags geändert. Neuer | frah. Den 9. September 1925. F das Sa auf 300 000 Reichs: d Uebri Le mindestens 6 Mik fun E SOnungeh q der Firma Spar- u Darlehnskasse| Jn das hiesige Genossenschaftsregister erzeugnisse, E S ae Sitae

beschränkter E F in Stutt- | Fivmawortlaut: Deutscher Benzol- Amisgericht Ueberlingen, mark umgestellt und der Inhalt des Ge- | qliedern einschließlich des Vorsitzenden Dat tatut ist am [Gasen August 1995 Baumgarten, Gltdetiégene- Genossenschaft | ist am 7. Se ember 1925 unter Nr. 60 7. August 1925, Vormitiags. 11 Uhr

„gart (Rosenbergftr, rtrag vom | Vertrieb der Harpener Bergbau- ——— sellschaftsvertrags neu festgestellt worden. | oder dessen Stellvertreters erforderlid, stellt worben, 7 |mit unbeschränkter Haftpflicht, folgendes | die Genossenschaft EPCIattone Unter- 30 Minuteit.- onturse un

12. August 1925 «ie agänbernad vom | Aktiengesellschaft, Gesellshaft mit | Waiblingen. [66658] Gegenstand des Ge mas ist: | Der Vorstand besteht aus folgenden Mik Süterdog den 9. September 1925. eingetragen worden: n Stelle des am al eingetragene Genossenshaft mit un-| Ry 3128. Firma H. A Niechaus Bañdà

29. August 1925. Gegenstand des Unter- | beschränkter Haftung. Amtsgeriht Waiblingen. Einträge im | 1 O und N ieb von Marga- | cliedern : ‘Das as Amtsgericht, 21, Oftober 1905 2 tlich eingetragenen beshränkter Haftpflicht" in Wesermünde- fabrik in Elberfeld, Ümschlag mit 3 Ban cchdstsaussi Zu în

gemäß Beschluß 6 Generalversanmfun O des “Mae ane alahie d t der Art. 11298 S Graziosa, Art. 11299 = | (Len [67279]

nehmens: Herstellung und Vertrieb ver-| Süddeutsche Akkumulatoren - Ge- rine und anderen nissen der Fett- tatuts vom 5. 1905 tritt das | Geestemünde eingetragen. schiedener Arten eines neuen Accumular- | sellschaft mit beschräukter Haftung: Mim B 1oaE G Sa E ürkle, und E, 2 Serllellunz und Ver-| E Ea Wilhelm Riga (66688] Statuts vom S : der mustern mib eingewebten Knopf dem Fabrikarbeiter Otto Korn u s n Geno n\SGaftsre ister ist am | vom 24. Februar 1925 und 20. Au Betrieb einer - SPariertinte zum--Zwede | Graziella, Art. 11296 = Mafalda, ver- Gleidorf, Spra r 1008 n t ins wt den: | 1925 neu errichtete Statut vom 24. Fe: der Abwicklung von Geldgeschäften für den slegelb Flächenerzeugnisse, Schußfrist Majors Do O Rae Sbmide L MECLA

kfontobuhs zur Sammlung der mit neu- | Wilhelm Wiedmer ist niht mehr Ge- | trieb von räparaten, Eiweis8-

artigen Buchungsmaschinen MefgelteLten schäftsführer y \Srénkter Haftung L anda s präparaten, Mil I Mislch- S. Geschäfts, und Wirtschaftsbeirieb und der dem Werkmeister Hermann Richstein Nr. iderfahzeitungs- | bruar und 20. August 19 eas é, und Wirl[haLWeiri ahre, angemeldet am 30. Juli 1925, ¿ zu Gleidorf, eat drdttea ne na enschaft Prenglau, den 1, September 1925, Guleichterung der ‘Geldanlage und Föcde- | Yrmittags 11 Uhr. Séuni (n Pälten i M Eevtentei

Kontoauszüge sowie der Betrieb eines| Kerler & Steiß, Gesellschaft mit 4600 konserven und dergl Ben F x stellung Papierwaren- und Büroartikelgeschäfts, | beshränkter Haftung: Otto Steiß ist R s Paabet 15 s Aarkatis und Vertrieb von Rohwaren, N L Mente T rsinn A Fabrikarbeiter Robert Risse ui tethränkter Haslpflicht af n Auntögerith, "f fiandömitalieder ind:- Bankdirektor & Go "du du ‘in Elb Det U 1925, Nachmittags 3 Uhr, das Konkura

insbesondere der Handel mit Papier, | niht mehr Geschäftsführer. und sonstigen Gegenständen, die der Er-

apierwaren und Büroartikeln aller Art. | Allgemeine Transportgesellschaft, ape tal tit Qu S E A ¿eugung der zu 1 und 2 genannten Er- u Gleidorf hb Beschluß der Generalve dBkar pas C S Af wet i eite H. Ce cTiD Ten D. Verivalter: Kauf 1 e s

a e] a I e S E atis, (O mind Auktionator dermünde Ges in | {lag mit 18 Mustern für Band, ver- | nann Wilhelm Niemann in Aken. An- *

2. 3. 4. Stammkapital: 5000 Reichsmark Sind | vorm. Gondrand «& Mangili, mit | 19955 durch Ermäßigung auf 50 000 deugni e dienen. 5. f Bahnarbeiter Josef Himmel Mun 15. 6. 1925 ift die Genossen uf. : nossenf mib Nr. 17 Num- | Beyerstedt, Ritte u esißer Bruno von Dege S e zean e O TOIS meldefrist bis 1 Oktober 1925. Erste 7. 8,

Amigericht Hof, 10. 9. 1995, Sty München. D|s Statut ist errichtet Paftp Luckau, eingetragen. erzeugnisse, und zwar für Schriftband, In das hiesige Musterregister it; E

Wesermiünde,

ente Geschäftsführer bestellt, so ist | beschränkter Haftung: Durh Ges.-Be- | Neihsmark umgestellt, Gesellschaft darf ignieder- ich zu Gleidorf, ß Die b Mit eder derselben alleinvertretungéberechtigt. | {luß vom 27. Au 1925 5 des lassungen errichten, sich an anderen Unter- S El L lit Die bisherigen Mitgli Geschästökührer: Christian Weil, Kauf: 6 Ges «Berirags A Anton Sirobel u ia Walslingen bei Gusiao Kogel G1 N e ingen in jeder Viedie sform beteiligen dem Fabrikarbeiter Heiland By «u ee 2 weg: Hal, E me Us T D, Sia M ne E der He E 1998 5514, 5515, 5517 5518, 5519, 5520, E Se Ta Ute am S oi hes U E (Bekanntmachungsblat Gotkäficfübrern find tofelt: e schafter ist am 1. 9. 1925 beigetreten und aon hs häftlihen Maßnahmen sowie | 7, dem Bahnarbeiter Emil Segref yu Amtsgeriht Köln. Abt. 24. wasser Tut Nummelsbura i. Pomm.,, festgestellt tatut ist am 15. August 5521, 5523, 5625, 5526, 5527, 5528, Slunadtermin a 10: Ba 1925. mi it Besr E ain t r ai S in I hausen. e des DEEG e rf N pee Crb iaxbeiter Heinrich Pfeifet Mörrach. [66255] Ms Bee e D, anterie, 4 E E ie lu Da Stu d e angemel x übr | Lf Dise fet mit Anzeigepflicht bis i nkter Haftun t » net erachtet werden. Die Gese r Genosse Stuttgart (Militärstr. 35). red fue vom Ee Béorkenb as Direktor, Ernst Waldshut. [66659] A L mindestens zwei Gesdlätis: Jun, zu V tember 1925. g, Érossenchaftsrogistoreinträge. 1995. Se eno \aftör er (08891 P L altiine Beim Eingehen dieses Se ina Tal Wevécbusch bey den 11. September 1925. 3. September 195. Gegenstan des Köstlin, Kaufmann, Hans Er enba, Handelsregistereintra A Band 11 rer oder durch einen Geschäftsführer in Grede a E A E ee dp . 23, t des n-d M, (fe s is )attes tritt an dessen Stelle bis fe & C î Eibe feld, Umshlag mi A Das Amts3gericht. E as ei "Bed aen i Aa S i ma e s v E aven nis R E, M dfe Gl Hn Pereins Taue T Ses dit A Geno sensdaft mit unbeschränffer Ne E H 4 Mustern für ‘abgepaßte Knopfst oe Bad Sal tr E [67281] i re arfsgegens- C ertreten l Iger f a alzungen, ständen für Büro- und Geschäftsein- “Palast - Lichtspiele Aktiengesell- Segeten. In aber Kaufaann il Zipfel Wittenber den 9. September 1925. f mit O ' Genoss Ua eingeiragen ih in eine Das ‘Pescha tsjahr fällt mit dem trn 124, R S kurist ags m4 Neber das Vermögen der irma Faßà rihtung. Der Handel mit Waren anderer | schaft: Die in der Generalversammlung | [d8b t, den 8. September 1925 Das Amtsgericht. - G umringen. en fol e besch Lat p { umge- | Kalenderjahr zusammen. Flähenerzéugni 9: N E 1925, ‘Vo | u. Faßholzfabrik Friy Schleicher zu Art kann aufgenommen werden. Stamm- | vom 2. Juli 1924 beschlossene Grmáäßi- MERE A E rit T ; tir 4 Genoffenschast / ees gafit g gemeinî Ftlide solde 0 6 r H Lt Junge Die Willenserklärungen des niiglicher E Que 30 ‘Mirut r- | Bad Salzungen, Kreis Meiningeuz wird kapital: 5000 Reihsmark. Sind mehrere | gung des Grundkapitals ist erfolgt und Age Würzbur [66671] P uts landw ata L De Trt e a Ee vi erfolgen durch zwei Vorstandsmilg ieder R L ONt inu V8 Nübel jr. heute, am 9. September 1925, Vor« Geschäftsführer bestellt, so ist jeder der- | beträgt dasselbe nunmehr 195 000 Neichs- | Weida. [66660] Dampfbackofen- und Väerei- F : gameinshaftl nd Its Ea li cht zu Ul Die Die eichnung 4 geldieht in der Weise, da A i c Pa la v i [ mittags 10, 45 Uhr, das Konküt8& selben alleinvertretungsberehtigt. Ge- | mark. Durch genannten Generalversamm- Ins Handelsregister Abt. ‘A Bd. Il | maschinenvertriebsgesellschaft Kett- regiîster. | Der tas mit E O l Nei bsmark, D pee C _thre U Rga O r ? e fu ftse id T o für verfahren eröffnet. Konkursverwal schäftsführer: Oskar Weinschel, Konsul, lungsbesHlus „ind die 88 6, 7 Abs. 1 | Nr. 10 is heute bei der Firma Rode & | nacker & Fleck, Siß Heidingsfeld: [66680] ad I O.-Z. 10 vom Es 6. 1925. äteanteil 10 A e r Penoss senschaft beifü ustern für tellt auf Fledtma Gi : Ne t8anwalt Dur. zu ad hier. (Vekanntmachungsblatt: Reichs- | u. 22 Abs. 1 des Ges -Vertrags geändert. | Raushenbah in Veitsberg eingetragen | Gesellschaft aufgelöst; Firma erloschen. | Ansbach. eceant Kandern eingetragere Ge- Stotten, am 9. September 1995. Ends Liste der Genof en ist | Meiderbesav,hergeste aus Fl ichenerzeug- ungen. lnmeidefcist: 4. Sep&* anaeiger. (Das Grundkapital ist nunmehr eingeteilt | worden: Die Firma ist geändert in: | Würzburg, den 25. August 1925. ; Men! giregistere vas mite n unbejcgünkter der De 0 n shes Arrtoe richt. in Pen enststunden des Gerichts jedem | in allen Breiten, R S Gote Schuß Sra 1925. Erste Gläubigerversamnt« L E E 20 Rab ten pit 2 SO Bo f Ert t ‘Mauscen e era i t pt a v end dea dai tnace nad lia aeg getragene Ge Genoflenéaft mit nbe c ae Ce AER ) April 1925 bat m : 3 (mtsgeridht Wesermünde-Geestemünde. frist 3 Zahre, “angemeldet ‘am 28. August og R Ine Zimmer § je eih8mark, worunter orzugs- | Grih Rauschenbah in Gera is aus der A LA I T GAiE: der Gene 66697] i; 925, ittags 11 Uhr 45 Minut ' Stammbach & Gmelin: Die offene | aktien Reibe A Nr. 1 f 2 Haftpflicht“ in Erzberg: In 1924 und 19, 25 hat [66697] 1 ormillags r mnuien. i rrest un Gesa ie Bee hat sich f den Gesell Stammaktien Reihe B Nr. ‘376 bis 9750, E I e Ps R E e a l4 S Vers. v. 9, August 1925 wurden “E enossenshaft in Aue solche mit | Schwarzenberg, Sachsen. S eie 66700] Nr. 3135. Firma Vereinigte Band- Î eee fd ee n ry Mena auf e e Grstere genießen in den drei steuerfreien Geibaft a fort. Norba‘“’ Philipp Langlotß, Siß Die E daf Gp fit: L Haff ua PNgana ters DE f ee das 6 iei Penoiserfa Bee N Sn bad das Genossenscaftsreai te f heute sabe Tes umichlag mit 23 Mustern 5 25, after ar melin allein über- | Fällen 10fahes Stimmrecht.) Weida, den 9, September 1925, Würzburg: Die Firma ist erloschen. n " haft mit e Gewe n Bla ' c Blatt 37, betr. die Fa. losserei- 7 05, alz September 19 gegangen. S. E.-F. Actieubrauerei Wulle: Dem Edwin Thüring. Amtsgericht, Würzburg, ben ü bra eingetragene ens A en Se Genossenschaft mit | genossenschaft der | oa Fm zu Betriebêgenossenschaft Zwickau u. e. S Fares: A: A gs E d Ahff:. gericht.

. August 1925. " (Gegensta ihr s G N ld: sell unde ränkter Haftpflicht. Gege lier ipflich: raenbevg Umgebung, einge / 0A. idi Maat Helmuth Frank is us V Geselle ft eta Diver un Weimar. 666611 | Amtsgericht Würzburg Registergericht, nternehmens ist die Milchverwertu4 My 4 T 11 vom %6. 6, Ss ene Genossenschaft mit beschränkter Mgen, ua S e aaa 5727, 5732, 5734, 5735, 5740, ver- : [67282] RN D, gerer: Die Proture Be Liean ie) delrtuatece gf | van e e Oase M B ware (gano1| (f, SIG Da argen 00 I aof Sehen e O. m | Bd p Givarenker bele, oi | Hesehräatier Fat n oa |fegeih Vlkdenenzeunts, SMN tügen bes Saufmgnn rn ochberger: ? i 1: Die Vertre nis | ge ane , 4

RHevoe Nenerleber ist e Mia d tiengeselidaft: Ae ae Thüringise LandebelektrizitälEbersor: Johanna | Roth, Sit. Würzburg. | kann der E auch as ¿fo j Le ist beendigt; die s Die Genossenschaft ist durch Beschluß | ist a 3 Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. S L de VAlleininhabers deu ; E E. Noerpel, Zweignieder: sammlung vom 29. Zuni 1995 ist die Um- gungs-Aktiengesellschaft „Thüringenwerk“ Wegen: L “'Geitäftogneia: O A . ug on von Gi jern ati jt len, ud fab erlos G i dae Ge Rees Be aria O den 10 Scpiencher 1995. i Elberfeld” E L L Firma Fr. Seiler Nahf. Band- 4 Livens assun tgart, Tabur aug von mil ._A i ni aut n eld, die Verlänger -

Ñ e hier it unter Bee VaMdlun bisherigen Borugsaktien in | n Adimar eingetragen worden: val mit Kakao, Schokoladen, Zuckerwaren wir MAC Ls n Be rfgègenständen S Zu Bcaggsoren sind bestimmt: a) der m frist ist am 28. August 1925, Vorm. R E aa 16 September 1928. Bäckermeister Rudolf Müller in Cran- % 10 Uhr, bezügl. der Muster 3384, 3410, O De ias 6% Uhr, das Konkurs

ohann Bongarts, hier, ist unter Be- | Fnhabe R Vie Umstellung des Besbluß der Generalversammlun und Waffel fabrikaten. Gesdäftsräume: | gedehnt werden. em Ermä a ung auf | 13. Juni 1925 ist das Grundkapital der der | Bir Howstr. 18, Ansbach, den 9. September 196. | Bunoleritaftsr [66689] dorf, b) der Bäckermeister Emil “Böhme, 5. Musterregister. 3412, 3413 um weitere 3 Jahre ange- verfahren eröffnet worden. Verwtiton,

Ano A2 (0 „Sweigniederlassung | Br rundrapitals durch Gef dat uttgart Einzelprokura erteilt 400 Reichsmark beschlossen worden. ellshaft um 6 Millionen Reichsmark istereintrag. Reichert « Müller: Die Ge! ell- lei i der Gesell ts | auf 8 Millionen Reichsmark erhöht wor- Wür ura, den den 1. September 1925. Amtsgericht. Mem L wirtshaftsbank in Beierfeld. meldet. ist der Rechtsanwalt Dr. Tra enber schafter Willy Reichert und ch lius t én M L L sdalttverions bas. nete den. Die Erhöhung is erfolgt. Durch | Amtsgericht Würzburg Registergericht. E —— Mffenhausen, Firdhbeim und Ümgeb ebung, "nas Si Saaten (Die ausländischen Muster werden |, Nr. 3017. Firma Heinr. Befenbruh in Bente Bleithersir. 6 Offene

üller sind ausgeschieden. Ne [l- : igetragez in Elberfeld, die Be ngerung der aud r si g ue Le E des § 3 des Ges.-Vertrags ist | Beschluß der Generalversammlung vom Virzleben. e Genoss unter: Leipzig veröffentlicht.) frist ist am 28. August 1925, Vorm. Arrest mit An d g Es E

t d: t Schuler, Karl Würzbur 66670] fink ens y fue, je Fabrikant, Er Sarl | pon der Ginfragung ausgeschlossen. Gegen- | 18, Zum 1996 sind die 59 S Abl 1 und 2) V Tereiral-Sarage Gesellschaft „mit | Jn nser Genossenkbe a a fnhausen Das E Sie n Sulingen =# 98] | Aschersleben. (871771 | 10 Ubt, bezügl. des Musters 3388, um | tober 1925. Ablau F stand des Unternehmens i die Fabri- | und 21 Abs. 6 des Gesellschaftsvertrags tut wurde am T Erste Gläubiger« Wür ti. Rohftoffgesellscha t mit be- | kation und der Vertrieb e Ssolali g geändert worden. Auf den die E beschränkter Haftung, Siß Ls ute die EaNOsuns der ns elen w Au 925 uStet o Begenstend des des | In das biefige Ge Genossenschaftsregisle& ist F u Musterregister ist eingetragen : weitere 3 Jahre angemeldet. becsiant aae 9. Ottbber 195, * aut räukter Haftung: Dur Gesell-| materialien für die Elekt thaltenden Beshl d Be burg. Die Prokura des Anton Schmidt rxleben, enge Tos id tlernehmens i t der Be t. unter Nr. 12„dèr Mast- und H. C. Bestehorn , ofene Amtsgericht Elberfeld. ersammlung 2 sóafterbe chluß vom 28. Juli 1925 hat ähnlichen Art rtifeln sowie der Handel mit | genommen. Als nicht eingetragen wird | ist erloschen. Dem Leopold Haidoy ift | [Haft "auf Grid de L Bei lse 8 sh n giuede der Beschaffung be R eG.m.b. H. in Sulingen, | HanvelsgefellGaft in Aschersleben, ein A: aarerg [U L UNa, and aner Fed St, T haf A 1000 Reds arf en Det pufsichtórat ist ermächtigt, | veröffentlicht: Die Erhöhung des Grund- "Bata, t 1 Berat: 1925. 3 neralversa:nmlunge s g N pi Gene e a: Me Wirilhaft der der | V Dar Beschlu E evilbcialans N R D oos Deitres Gt, Wn das Musterregister win e r 10 Uhx, “an hiesiger Ges fnr und § 9 des Gesellasit-| Leun ju eel ie Gesche alo | den 900 Sthe Juen Yhien, zum | fmigerid Wrg Begherneiht. [D g fax vie Hana G0 F migen fe 18 agt 1006, | 198 vom A Mie, D u ite Ge: falten, Geten Guiedadtein, trage d A E zin vertrags geändert. oder in meins mit einem Proku- | Nenwwert von ie 1 Res cbekerl Mat l as Sóhneidewind A enschaft aufgelöst, Liauidatoe ist. der | Umihlägen, Kartons, - Bodenbeuteln und nter 3199. Firma Michael Anberi Le er Geora Meyer in Sulingen. teln, Nrn. 4501—4512, |Hahn in München, Muster für plasti\che ve Blair B A “Besells | tisle cisen derte Mie und ause i Os E S ySwiember 1 1899. MSetikellersi Siligmüller «e Cos heim Li blr in ( in ‘in Gele E September 192%, Mini en, [66690] P mibgeridt E Sulingen, 9, 9. 1995, ee 4591 —45%, 4528—4532, Sceugnisse, ht Muster für Kinderballons, E, 67283 [e tee vom 24. August 1925 ge! Cet, die Gesellschaft auh zusammen mit beschränkter Haftung, Siß en g dimitcerid fel Tei aaten L P a M Z S E Des nisse Sieasaucer u fatbiger Gialage, Ges: L TBelnögen des Kaufmann Stammtapitals d 2000 Reichomar? Bo lad, Sid Lad Vot Gee A4 Ne De belgrenift A f be des Gesdettsfükre Arie Se ges ul H Mertssn_ g “eln. Tue atn e ¡v0 is R i A 19 ‘Vormittags 10 übr Nrn. 44, vexflegelt, Squßzfrist drei | Mt dolf ‘Rinne in\Saßniß Ves f Dee n unser Handelsregister nton mitt i m n er Geno r Ier Ziffer I, IIl, 5 des eei Personen besteht, wird vom Verwaltungs- | Nr. 118 Firma Kaspar Hohoff ; | beendigt. Neuer Geschallhrer: Josef | Gleiwitz. h i raensaft mit Vhesdrtnfler unter Nr, 30 die dur Sabana 34 Minuten. Babe, ataermeldet n as Zuli 1925, R E en cHitiags shastsvertrags geändert und Ziffer 12 rat bestellt Die Berufung der General- | Wickede-Ruhr, folgendes eingetragen: Die | Friefiner, Direktor in Würzburg, Die | Jn unser Genossenschafts Ela Mt s en are Der nd ser haft, Clektr itäis- Y Alla in Aichordleben eia pen lossener Unier Ir. 3901. * Heinrich S aider, | 11 Uhr, das Konkuxiwerfahren “eröffnet rde am u inengenossenschaft, eingetra A K feld

aufgehoben. Der Sig der Gesellshaft ist | versammlung erfolgt durh einmalige Be- ndel rokura des Jo t erl der Firma 28, ene | ge von Stuttgart nah Ulm verlegt Fat im Reichsanzeiger. Sind e R ore e bof in Wide Würzburg, T 1 Svtember 198 S 0d. Pi F E j Siem LE do Geoenstend des Unternehmens enoffen haft mit beschränkter Haftpflicht Umschlag, enthaltend 21 A zur Ver- | Tapezierer und Deforateur in München, | und Kaufmann Hermann Breken

Württembergische Bildste e, Ge- tliche Aktionäre dem Vorstand bekannt, A ee : Di emeinshaftli einget zierung von Beuteln, altschachteln; | Flächenerzeugnisse für Malerei und Zeich- | zum Konkursverwalter ernannt. An- fellschaft mit beshräukter Haftung: so fan die Einladung rb ‘Benétkives. aus a Kaspar aud treten. Die | Amlsgericht Würzburg Registergericht. | wiß, ein geiragen 7 beschluß von ie Bezug und die D L S A L Kartons, Gürtelfaltshachteln und Ein- Mng, einer Bettstelle, versiegelt, Gesch.- | meldefrist bis zum 16. Oktober 1925. i

haft iet Midi ti (ungs einsGaftliche erarb Ô el a e o g ees in Piusftift, cingetra O en, NEANS E N Gegenstand des Unternehmens ist Be- | hlägen sowie Plakaten für Tabak, Kakayo, | Nr. 1, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet Beste läubigerver ammlung twe N

Die Prokura des Friedrich Stöppler ist | sammlung auch durch Einschreibbriefe er- | von mann Heiiti off in| Würzburg. [66668] | 24. Mai 1925 in Me 8 erloshen. Durch M ane chluß | folgen.) Widkede mit Aktiven und Vasuto als| Bezold Ee Axinger, Siß Kitzingen. Oenoslensdbaft mit eschrán G A Tagen bis AA geugust 1925. A R N Schokolade, Kaffee, Seife, Gewürze und | am 2. August 1925, Nachmittags b Uhr | Be s Detalis (Audigecagosqu Ves

ug, vom 16. März 1925 hat die Gesellscha Audreae-Noris Zahn Aktiengesell: | Ein N ortgeseßt. j u dert worden A ies h hasfung und unter Ecmáßtqung des Stamtnbitels schaft Filiale Stuttgart, Sih in Merl, enh er 1926. aure Da e R A rey Priv. 39 : , 1925. j auf 3900 RM umgestellt, dieses Ma Frankfurt a M,: Durh Generalver- ita Werl. Gegner, Kaufmannswiiwe in Kibingen, E E S

ilhelm | Christian Maile, Kaufmann in Rommels- | Handelsge| vornehmen, welche zur

Nahrungsmitteln, Fabriknummern 187135 Minuten. un