1925 / 218 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[61879] Verkehr8gesellschaftDamme, Vörden, f [68222] : [682191 11675161 : --Poseidon‘’ Hochseefischerei Engter, Wallenhorst, Osnabrück| „Chemag“ Chemish Metallurg. Herr RNechktanwalt Dr. Niard | Die Firma L Kraftwagen 5, Z wW e î f e B î C a Aktiengesellschaft, Hamburg. Aktien-Gesellschaft. Ind. A. G, in München. Wrzeszinski ist aus dem Aus!sichterat aus- | A. G. ist am 28 Juli 19% in Kont, : e a gd e 12 L Battr o B e L B V S Mat ae Orte IE fue P See bp Sa n rae are Gt tat M m n anzei l 25 hat der Vor- emäß % der Genezalverfamm- | den zu der am 5. Oktober e | worden: Herr Bankier Hugo Simon in| rungen an die Gefellschatt haben, wyy s h : - stand unter Zustimmung des Aufsichtsrats lung vom 23 April 1925 ist die Gefell-| Nachm. 5 Uhr, im Notariat München IL | Berlin W,, Mauerstraße 53. gebeten, diese innerhalb drei m8 D tsch N ichs 3 a B Risch St Íts 3 lo S En e M Gejellschaît be- [Bait L, a a A der a0 mr pa Sirene rf stattfindenden e. BEE E f M s Aschaft geltend zu maden G di Veh j E E a El Er und reu en j aa an eiger . u Liquidatoren wurden die] Gemeindevorsteher Clemens Mähler in | ordentl. Generalversammlung einge- | S. er Verlag Aktiengesellschaft. er Liquidator. z : Her1en Rechtéanwalt Dr. G H. J Scholz | Damme gewählt. laden. Tagesordnung: 1. Bericht des S. Fischer. i T l 0 Berlin, Donnerst d und Kausmann F. Bcehne bestellt Diejenigen, welche noch Ansprüche an Vorstands und Aufsichtsrats über das Ge- 4[65594] Dritte Aufforderung. L. i ag, vi 17. September 1 925 Unter Hinweis hierauf werden die | die Gesell)chaft geltend zu machen haben, | shäftsjahr 1924. 2. Beschlußfassung über | [68056] Unter Bezugnahme au? unsere Bek, Untertuchungs1achen. Er E E E Giäubiger der Gesellshatt gemäß § 297 | wollen ihre Forderungen bei dem VLiqui- | die Sepeimiguag der Fabre plan und | Iduna Allgemeine Versicherungs- | machung im Reichsanzeiger vom 19 F L Aufgebote Verluit- u. Fundsachen Zustellungen u. dergl. ck . T Mert und Wiert[hartsgenosen!atteu. des H-G-B. hiermit aufgefordert, ihre | dator einreichen. (63967) | Verteilung des Reingewinns. 3. Beschluß- . 7 „Aktiengesellscha#. 1924, Nr. 169, tordern wir die Att, T Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 14 en Î CL n et Cer 7. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. Vorvabanaen B Donden Es A E Dacume, den K Seuttmbsx 1925. fassung Mee bie Sutlisinng ves ate lu T e E E E Unsere BeFen laat m dritten Male 4 Verlosung 2c. von Wertpapieren. t i 0 di G ad Nati 2c. Versicherung, ) . G. H. I. 0. imburg, : ä , und Aukhichtsrats. 4. en fur na . i î î ; ¿ : Q E y , s Steinkäti 9 anzaimneiden. j : g 1A quidator ähler. Aufsichtörat. d. Verschiedenes. tober 1925, Vormit S ps 11 Uhr, E a A, Jur ot ung in Goldyy b. Kom e EEEE SN E etdngelen {aft Anzeigenpreis E Fon Dit einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verichiedene Bekanntmachungen „Poseidon“’ Hochseefischerei Rolandwerke, Aktiengesellschaft für München, den 15. September 1925. - [im as Königstraße Nr. 834 zu Aktien, die nit bis zum 31. Qi z , eihsmark freibleibend. H. Privatanzeigen. Äftiengesellschaft, Hamburg, Holz- und Metallbearbeitung Der Durban: S R C AE e ERINEN RAO T T E SRMEIEAN find, Ja V Besristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrückungstermin bei treten durch die Liquidatoren: S , [68304 mi: ein. gemä 17 der zweiten Durhführyg e eigen müßen dre e vor dem Ste ei der “E Dr H H. J. Scholz und F. Bohne. Wi Meseial i. S, s Sür dautsche Haarwarenfabrik und Tagesordnung: verordnung zur Goldbilanzverordnu ) O i 3 9 Geschäfts ftelle eingegangen fein, [68061] va Gesel urs die L Lieferungszentrale für die Toi-| 1. Vorlage der Abrechnung und des | deg § 290 H-G-B für frastlog al i r Gele zu el ; lettenartikelbranhe A.-G., Geschäftsberichts für 1924. Bamberg - Gaustadt, den 8, 6, Erwerbsgesellshaft für Grundftücke | (67880] [67493] (68208}

Nauendorf- tag, den 8. Oktober 1925, Vor- sburg, s 2. Genehmigung der Vermögensrechnung 25. 5. Kommanditgesell- : : 2 orf Gerlebogker mittags 11 Uhr, im Werk in} Die G R E Ge- und der Geiinn- und Verlustrechnuüng Me "G ll-Syi ten auf Aktien, Aktien- Bronet Vega tg 0 Veckter & Schweigmann A. G., Velwerke Gebrüder Vöhl Reichsmarkeröffnungsbilanz Eisenbahn-Gesellschaft. ra GeteraSE, sellschaft vom 9. Februar 1925 hat die sowie der Erteilung der Entlastung ech. Baumwoll-SpinneF hafte 20 ——— ————P M.-Gladbach. Aktiengesellschaft, Düsseldorf per 1. Oktober 1924. Einladung zu der am Sonnabend, | Zur Teilnah ist berehtigt seine | Herabsebung des bisherigen Stammaktien- an Vorstand und Aufsichtsrat. & Weberei Bamber esellshaften und Deutsche Aktiva. 1923 1924 ahresbii Durch- Beschluß der Generalversam den 10, Oktober 1925, Vorm. FuE O Ma w Mt Ier INNE iets vas 50 Millionen auf | 3. Aufhebung R 8- g. g ' « [l 4% iv s ELR ands A s ur 10 der Generalversamm- RM A1 Uhr, in den Räumen der Gesell- legungssdeine spätestens “am 3. Oftober | Neichsmark 2 500 beschlossen. traf d ‘die “Teternábne bex “Shuna E : 4 Kolonialgesellshaften. Inventarkonto . . . | 2685/=| Aktienkapital : unserer Gefelal, von O aid O Sa e 9, os 1925 bei der Gesellschaft hinterlegt hat. Sey Ls e gen sammen, Transport- und Rütversicherungs- Textil - Union A. G., Köl, E Verlust . . , . .] 2315/—| 5 000 ,_ Aktiva. RM [S | nominal 31 000 000 auf nominal | oietienkavi Pas nden ordentlichen neralver- | Tagesordnung: 1. “legung, 26 Ge- L Á tis 2-9 N Le Rouen Aktiengesellshaft zu Berlin Die Aktionäre der Gesellschaft n M (67182 - 5 000] 5 000 | Maschinen . . 5 è 27 574/25 | 155 000 GM derart herabgeseßt, daß das entapital ...… , .. .] 5000 häftsberihts und des reéabsHlusses Wie 1e A oen ag Bieuldt, Lie . Aufhebung der zum Zwedcke der Durch- | zu einer außerordentlichen Ger Kur- und Soolbad Bernburg / Mobilien . 1 923/55 | Stammaktienkapital von 30 000 000 PM| Berlin, den 31. Mai 1925. 1. Bericht des Vorstands und des Auf- febmlaung es E S Z e Ent- E das Geschäftsjahr 1924 kommt eine führung die B uston beschlossenen Derlamue ns 1925 Ned A.-G., Bernburg. tuts E P5000]: 5 000 Atensiien,. L Oil A Voi A ae ge e: Ra E b ie Becke der Gaeta sgi he d I 17e E L | De ochen" Sutghee e i | 0, Suungtnbecungen: § 4, Das | 4 Uhr, sa vie Blogerteslidet nlY 9 ter Gerealveinwmting wen »ou- soo Bone Se Das Bon get? Feienarf au) | Der Vorstand, Köster für das verflossene Geschäftsjahr. 5, Beschl ßfassung über einen Antrag Ves Stammaktien auf, ihre Aktien bis spä- Grundkapital beträgk 2950 000 „e Tagesordnung; u a folgender Beschluß getaßt worden : Gewinn- und Verlustrechnung. Poftlchectgutlabe 262 In Berfoie Vice Beschlusses werden | [67907] 494/50 | für je 20 Stamm- und Vorzugsaktien Vilanz per 31. Dezember 1924. ——————— ——— 4

6. Wahlen zum Aufsichtsrat. assenbestand . 1 11 878 à 1000 PM und für je 4 Stammaktien RNM [3

C

ammlung. : Tagesordnung:

E E G0: S D S C. 2 O 0 0.0.0 O0

n

Genehmigung des Vermögensaus- | treffe F tführung, Angliederung oder | testens 15. November 1925 bei der AS 1. Geschäftsbericht Das Grundkapital der Getell\chaft wird weises sowie der Gewinn- - und Be orben Saft, 6 "Beshluß- „Schwäbischen Volksbank, e. G. m. Ln Aktionäre, welche an der Generalver- 2. Selle über die Liquid. au! 160 000 Reichsmark ermäkigt Die Vote aus Vorjahr | 2315|—] 2 315|— | Verlust ._.

sammenhbängenden Fragen. wert einer jeden Aktie von 1000 Papier- 9315|—| 5 000 | zugsaktie über 100 GM gewährt resp. Slinbfgt O bie. 673 000

omsureBend umgestellte Goldmarkafktien. Werksanlagen . . 918 000

Ser tustteuting assung über einen Antrag betreffend Zu- | Augsburg“, Annastraße, zum Umtausch | sammlung teilnehmen wollen, nsel der Gefellshaft und die damit JW Ermäßigung erfolgt derart, daß der Nenn- | Verlust . « 2 685 171 641 [90 | über 5000 PM eine Stamm- bzw. Vor- N Passiva, ; o... +4 23l5—] 9 000|—|Aftienkapital . 60 000 Soweit eingereihte Aktien zur Ge- Warenlager und Fabrikate | 517 029/18

. Entlastung des Vorstands und des C ee des Kapitals auf NReichs-| und zur ODividendenverrehnung ein- a És ite ï L S I chafts: ; ; ' M é | Darlehn . . L 72 084/27 | währung neuer nit ausreichen, werden ú ; d L ONEGE M End erba) Berlin, den 15, tember 1925. Augsburg, den 15. September 195. und zwar unter ‘Angabe der Nummern der | Der Vorfißende des Aufsichts Die Aktionäre werden „gemäß dieses Berlin, den 28. August 192% Se L i 37 796/89 | auf Antrag Anteil bein E D und Polspearonto 987 ta Emgemáß derung des § 20 des Ge- | L°landwerke, Aktiengesellschaft für | [68279] auf ihren Namen im Aktienbuche ein- Dr Legers. Beilusses aufgefordert ihre Aftien zum E S: ps : nuf L Nodlagen h 1760 Nachdem der Beschluß in das Handels- E “sell haftsvert Ae: 4 (O0, Uns, Sre ta Berens, Ehwarzburger Papierzellftoffabrik tragenen Aktien, gegebenenfalls unter | (68437) : Zwecke der Ermäßigung des Grundkapitals | Erwer é ate r Grundftücke : register eingetragen ist, fordern wir hier- 1 706 988/37 A I er? Mie Merciitid Der Vorstand. N ichard Wolff Aktien-Gesellschaft. | Einreichung schriftlicher Vollmachten. Der| Dyly Aktien - Gesellschai, M t Zins- und Erneuerungs1cheine bis eagejelllGaft, ; 171 641/90 | mit die Äftionäre unserer Gesellschaft Passiva. “n di Aufsichtsratsmit rider Dele [68243] Wir laden hierdurh die Aktionäre Eintritt in den Versammlungsraum ist N af, zum l. Februar 1926 bei der Jnter- u da d. Gewinn- und Verlustrechnung auf, ihre Aktien mit Zins- und Erneue- Aktienkapital: emáß Aiates riedrih Otten8meyer Möbelwerke | Unserer Gesellschaft zu der am Nad nut gegen Einlaßlktis- géftattvt: Velbert , Rheinl. nationalen Handelsbank Kommandit- | [66010] „zur Jahresbilanz rungéscheinen nebst doppeltem Nummern- | Stammaktien 1/200 000 8. Sabungsänderung der 8 22 und 34 | Aktiengesellschaft Melbergen bei | den 12. Oktober 1925, Nach- Halle a. S., P 14. September 1925. Kraftloserklärung. esellschaft auf Aktien, Berlin 8W. 19, Schuhfabrik Herbst A.-G,, für den 31. Dezember 1924. verzeihnis innerhalb einer sih bis zum Vorzugsaktien 5 000 ] 1 205 000 des Gesells{aftêrertracs Bad Oeynhausen. mittags 3 Uhr, im ngalaar der Der Aufsichtsrat. Auf Grund des Generalver\2 mun Hauétvogteiplaß 8/9, einzureichen Mannheim. E 31: Dezembêr 1025 inkl. érfltéckénden p Einladung zur ordentlichen Ge- forae anfabrik Kahla in Kahla s\tatt- Dr. Ke il, stelly. Vorsißender. beshlusses vom 16. Februar 199 Bernburg, den 12. September 1925. | Vilanz auf 31. Dezember 1924. Aufwand, RM |4 ara A F bei unserer Gesellschafts. Los : A OOE l gemäß den Bekanntmachungen im 1, Kur- und Soolbad Bernburg A.-G. Ga E S : Handlungsunkosten : 33124/32 | kasse in Düsseldorf zum Umtausch in neue Veditaren 1 * 1 907593

Stimmberechtigt sind die Aktionäce, ; ; i

s ; : neralversammluna 8t ndenden ordentlichen Generalver- ) G s

tvelche ihre Aktien zwei Stunden- vor der | neralversammlung am Samstag, sammlung mit folgender Tages- chen Reichsanzeiger, Ausgaben vom #/ Seidenstecker. Aktiva. [9 | Betriebsunkosten . « : 26 47573 | Aktien eingureihen. Die Laguna ei Le s 122 794 Maschinen, Einrichtungen und 59 600105 der neuen Aktien erfolgt gegen Rückgabe S A

Versammlung bei der Gesellschaftskasse | den 10. Oktober 1925, Vormittags L [68057 s in | 10 Uhr, im Geschäftslokale der Gesell- | vrdnung ein: S una NRückversicherungs- 12./5. und 13./6. 1925, werden folg Berlin bei der Durst er ae BallenL [watt E fel-| L Vorlage des Geschäftsberichts nebst Aktiengesellschaft. ore | Bortugbaktien unserer Gesellichaft F l* or gentirchsiraße 29, 30, 30 Mobilien: Erf T esellschaft ausgestellten : 1 706 988 bank, Nollendocfplaß 8, oder bei einem Tagesordnung: Bilanz und Gewinn- und Verlust-| Wir laden hierdurch unsere Aktionäre | kraftlos erklärt : Gtundstü es Gievea Rie, Stand am 1.1.1924 ; , . 11718714 Ertrag. Empfangsbescheinigung sobald als mög- Gewinn- und Verlustkonto. Notar hinterlegt haben. 1. Erstattung des Jahresberihts und Tre af für 1924/25 sowie Be- zu der am Sonnabend, den 3. Ok-| Nr. 758 759 770 bis 777 844 bis g n ejellschaft B As. C -+ Zugang 1924 . , . 122 870/95 | Nohertragg ... 47 721/80 | li, und zwar provisionsfrei Diejenigen | Berlin, den 15. September 1925. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- {lußfa|sung hierüber. tober 1925, Vormittags 1124 Uhr, | 1295 bis 1308 1381 bis 1385 1536 1j Gc V Gee U R S 70 058/09 | Verlust « ..... . „| 11878/25| Aktien, welhe nah dieser. Aufforderung Debet, RM Der Vorstand, und Berluftrehnung. A 2. Os des Vorstands und Auf- int due has, Mobi E Mqu 1593 E und 496, sämtlich i ——————__— | Abidreibung 1924 , „, , | 6 000|— D9 600105 | L, Tee En E na | Generalunkosten . . « « . | 897 606/01 2. Beschlußfassung über die Jahres3- : ea. S., indenden x e apiermark). Akti 3705509 „El , werden Jur Tratliod | Reingewinn . . . « 122 794|77 [66042] A 3. [ zum Aufsichtsrat. lichen Generalversammlung ein. Velbert, den 15. September 19% Aktiva. 8/09] Beglaubigt: Kaubes, Rechtsanwalt. | erklärt. G Se ; ; Diejenigen Aktionäre, welche an der : s B : Kassenbestand 109/50 | Warenkonto . « 31 915/89 üssel 5 H 11 020400|78 A. Falewski Aktiengesellschaft, 3. Entlastungserteilung an Vorstand lentgen E he Tagesordnung Dulv Aktien - Gesellschaft, Grundltücke und Gebäude: Debitoren . « 15 611/44 (67528) Der Vorftand. “Otto Vöhl Kredit

È und Aufsichtsrat sowie Beschluß-| Generalversammlung teilnehanen wollen, | 1, Beschlußfassung, betreffend die Ueber- Damm. Müller. : i u H Honnef a. Rhein. fassung über die Verwendung des | ‘aben ihre Aktien spätestens am dritten una, Transport- und Anshaffungswert 2514,98 310 60 Úttielenteane övermalinnas: (67909) Bruttogewinn |_! 020 400/78

Aufsichtsrats. mar?’ 10 000,— und Erhöhung des Kapitals | zureihen, Aktien, die bis zum Ablauf | %- 3. Verschi f auf 20 Reichsmark, der N t

in ; L j tra 7 Ut ádeat räumen . der Gesellschaft, Halle a. S - Verschiedenes. marl au L ' NIIDEE Seba le Brtegna dee | din A E Weie weten e tale tee 0 wurden, | Piesofe 64, bim Versen sft. | Köll, den 14 Sentemter 1925, || zu (den Atte von 10908) Papiermart| Berta Geld dum “u/chrsral. 8. Der]ciedenes. die Erteilung einer Einlaßkarte beantragen, extil-Union A. G. auf eiémarl herabgeleßt wird. 2315| -] 5 000

: Kässe. .

l L nahme der ; s ;

Werktage vor dem Tage, an dem die Ge- Nüdtversicherunas-Aktiengese t zu | (67169)- | Wertunterschied 152 685 02] 155 200/00 | Postsheck . Ss i |

werden ‘hierdurh auf Moutag, den | 4 Wahlen zum Aufsichtsrat. - neralversammlung stattfindet, bei der er eas Aktivon und passiven | Optische Werke En agr baa) 155 309 132 080127 dorf, Laubacher Straße 37. Vilanz per 31. Dezember 1924. @ ! 1020 400/78

12. Oktober 1925, Nachmittags ur Teilnahme an der General-| Vank für Thüringen vorm. B, M. unter Ausschluß der Liquidation. Aktiengesellschaft, Rathenow. : Passiva. —| Bilanz ber 31. Dezember 1924. Berlin - Tempelhof, im September ? 1925.

Strupp A.-G. in Meiningen - oder ä : §1, Aenderu Wir laden unsere Aktionäre zu ein Passiva, i; : Aktiva. M Saßungsänderungen: § E ai 50 000|— | Aktienkapital. . . . « . 30 000/— | An, _ Aktiva, Grundstücke und Gebäude . | 191 835 S ¿ 15 Atto Roth Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft eingewinns.

4 Uhr, zu der diesjährigen ordent- | versammlung sind nur die Aktionäre be- i : i : ; lichen Generalversammlung nah dem iat di itt bei einem deutschen Notar zu _hinter- der Firma in: Iduna, Transport- | ausierordentlichen Generalverjan Kavital „e | i Hotel Dell in Honnef a. Nbein eineelaben n ¡ 6 Uh P dét AnbSbca e legen Jede Aktie gewährt eine Stimme. und “Rüctversigherungs : Akfiengejell lung ein, die am Dienstag, den 6. Ò potheken - « oe « «f. 87300/— | Kreditoren . . .«« +146 471/15 | Kassakonto _… e; 4937/92 | Maschinen und Geräte ._. 40 313|— Tagesordnung: Termin ihre Aktien entweder bei der| Schwarza (Saalbahn), 15. Sep- schaft sowie Verlegung des Ver- | tober 1925, Nachmittags 44 U| eservefonds „4 « 18 009/50 | Gewinn 1924 „4-5 609/12] Grundstüsfonto 149.926]79 | Vorräte 477/20 L: Der Gtetstatkung | des Cas über Gesellschaft der Ri chen Bank, Zweig- tember aue 0e A ' waltungssibes na Dae È in den gge para alé b stattfindd Tos 309150 Í | 132080 080/37 | Debitorenkonto 4 /9980|— lla Ee und Post- A E (64966) i äfts, Vorlegun L i / Î . enstand des Unternehmens: Auf- M ; : E uthaben 26 ilan 2 pee Bit Ban Berlust: HMIE E e E Schröder. ppa. Shrumpf. E der Transportversicherung; Zuwahl eines Aufsichtsratsmitglied M Verlin, den 1. Januar 1924. Gewinn- u, Verlustrechnung 1924. 164 844/71 | qußenstände 1888/82 | Bilanz N E ENEEE AIRE rechnung sowie des Geschäftsberichts Bad Oeynhausen in Bad Vèunhaufert [68265 9, 14, Aufsichtsratssizungen und | Die Hinterlegung der Aktien, wel Für die Richtigkeit : —————-ofl. __Saben. | Per Pasfiva. ypothek, Effekten, Wechsel 1 099/10| Holzverwertungs-A.-G., Zwota. des Vorstands für das dritte, die | hinterlegt haben, oder deren Hinter- Einladung zu einer außerordent- neralversammlungen Des in | spätestens am Freitag, den 2. Oli Der Vorstand. Latti, S]. [9 Aktienkapitalkonto . . 150 000/— | Verlust « «3269442 |- ———S Zeët vom 1. Juli 1924 bis 30. Juni Lat et einem deutschen Notar dur | lichen Generalversammlung dec Ver-| - lle oder Berlin Jai 1925 bewirkt sein muß, kann erfolg (66289 | En Rohgewinn . . 76 634/80 | Rejervekonto . . « 14 844/71 269 334/53 Aktiva. M L 1925 umfassende Geschäftsjahr, ferner Bescheinigung nachweisen. einigten Eisenbahnbau- und Betriebs-} 3. Wahlen zum Aufsichtsrat. die Get!ellschaftskasse in G Y Dr. Heinr. Abbes & Co, Unkosten 68 le 164 844/71 | Gebäude: der + Bericht des Aufsichts- und des | Melbergen b. Bad Oeynhausen, | Gesellschaft auf Donnerstag, den | Aktionäre, welhe an der Generalver- | Rathenower Bankverein A. - G, | Aktiengesellschaft Abschreibungen .. _— Gewinn- L Passiva. Stand am 1.1.24 4 117,— Venwaltungsrats hierzu. i den 15. September 1925 : S ktober d. Vorm. 14 Uhr, | sammlung teilnehmen wollen, müssen ge- | Rathenow, die Dresdner Bank in Bal Vila er 31 D ber 1924. |Gewinn . . . «5609/12 ewinn- und Verlustrechnung Aktienkapital . .. . , .} 200 000|— Zugang 9795 8. Genehmigung der Zahresbilang its Friedrich Ottensmeyer Möbelwerke | in Berlin W., Nollendorfplaß 9. 6 mäß §11 der Sahang os ee E A INE Seer cer 1d E S D E ew eEr E BEE : [2e Gute e Sto ber 31. Dezember 1924. Verpflitungen U 27 462 90 1 E Beschlußfassung über die Erteilun l 8ordnung: s ember in den , ; a: : i i i CIELVE «ooo of EE : ‘95 oe C des „Aussicbtôrais, Tee Ce Wahlen ee AnfstS at, can der - Gesell U L Kea 7 Dex Vorstand. Ern st Rohrbat, n M li E Sir A SUE, niaaztae Coll N Rüdläde 91 871/63 B 214,95 j waltungsrats, des Vorstazds 2 i -| Königstra r. 0%, velm 38211) j ; O A E: n Her E) 4 | E [Gi 5 ae E TM g Gorvitnvs Morel [68292] E ml Me diejenigen Ret srifilid f Erteilung einer Einlaßkarte | Nachstehende Ge|ellschaften laden i de T Na 105 000 Herr N. Bayerthal, Kautmann, Crefeld, | Reparaturenkonto 3 193/( 269 334/93 | Stand am 1.1.24 3 203,— . Genehmigung der gem isser 5 Szeldburg " P berechtigt, welhe ihre Aktien entweder | beantragen, und zwar unter Angabe der | Aftionäre zu der am 2. 10. 192 Stand am 1. 1. 1994 getreten. è ; Steuerkonto. . . 19 304 Eichhofen, den 31. Dezember 1924, Zugang . . . . 2487,54 der A a der neralver- | Aktiengesellschaft für Bergbau, | bei dec Ka e. Gesellschaft, Nollen- | Nummern der auf ihren Namen im Aktien- | Nahm. 5 Uhr, stattfindenden Genets “740000 [67847 | Reservekonto . . 14 844 Ziegelwerk Karolinenzeche 5 690,54 fammlung ‘vom 20, Dezember 1924 bergbauliche und auderé induftrielle | dorfplab 9, oder in Beclin bei der Darm- | buche eingetragenen Aktien. Vollmaten versammlung - bei Rechtsanw. 2 Zugang 5 685 55 45 685 Bilanz per 31. Dezember 1924. 47 589 j Aktiengesellschaft. Abschreibung . 320,54 eitens des hierzu ermähtigten Auf- Erzeuguisse. tädter u. Nationalbank, Dep.-Kasse VIII, | zur Vertrètung sind in, gleicher Weise | Wachsner, Kanonierstr. 40, biermit ein Suventar: . Gewinn- und Verlustrechnung |Jnventar . . fihisrats vorgenommenen Sabungs- | Die Generalversammlung unserer Ge- | Nollendorfplaß 8, oder in Rathenow | einzureichen. r Eintritt in den, Ver- Tagesorduung: Ee (V / Ö Aktiva A Ll onfetee, Haben, __ per 31. Dezember 1924. Effekten änderungen, ¿ ellschaft vom 29. November 1924 hat be- | beim Rallenower Bankverein, spätestens [e ist nur gegen Einlaß-| Vorlegung der Bilanz von 1924. nd. am M g Ba : Grundstü... 6 185.) Mietekonto« «s 6's # e C7669 ; 7 | Warenbestände “1700 Stüd Stammaktien über ie [ls 9n, BateE E Op Von S Pt S U L aE J intarlogt uad die | Tore ge September 1925. | Yotrstandsentlastung. Zugang 450 3 450|— | Gebäude . 41750 47 589 Verluste, A || Debitoren O A Er Ser 1e | lionen Papiermark auf D R big Mur s s gelöst dgen. Halle iy A ficht Sen er , IOOS iter Allee 119 ahe s = Maschinen . .. 34 400 Der Vorstand, Paul Lose. Det en B 2 ¿E Ei Postscheck . Mel arl, amms- i : U rart, | An elle der ten Tonnen au le : e 2 R : s u P ; o Reichsmark umzustellen und zwar dera Dr, Ke il, Vorsibender. Grundst. A. G. Haus Schönhal(M Stand am 1.1. 1924 Jubivart und Geräte Vie Ge Binsen“, . e 2 «L _--8806087| Sufenbefand

aktien über je 20 Reichsmark, | daß der Nennbetrag der Vorzugsaktien | Bescheinigungen hinterlegt werden, | 50 l Allee 121 Grundst. A. 6. 9 2 00— iehwirtshaft . 3 300 Bilanz per 31. Dezember 1924, : : 63 883/21 | Kapitaleinzahlungskonto

Stück Vorzugsaktien über je der Stammaktien gleihmäßig von | welhe von Staats- und Kommunal- 100 Reichsmark an Stelle der in der 1000, Papiermark auf 00 Neb6- behörden, der Reichsbank und deren | [68058] 3vort- und Nüæck- | Kopenhagenerstr. 80 Grundsi. ugang 6 000,— 8 400|— | Warenbestände u. Betriebs- Generalversammlung vom 20. De- | mark herabgeseßt wird. Hilfsstellen sowie von einem Notar über Jduna Tranêport- u If ft Haus Oranienstr. 97 Grundst. Kassenbestand 1692 ‘Volle j 1 403 764/56 Aktiva Gewinne, zember 1924 beschlossenen 1300 Stük| Nachdem der UmstellungsbesGluß in | die bei diesem hinterlegten Aktien aus-| versicherungs-Aktiengese O F. Cohn. N Wechjel E ta 2 026 Effekten . P 8 886|— | Bankguthab Ó 374 384|— |W ; «4 80731 Passiva Stammaktien über ie 40 NReichs- | das Handelsregister eingetra en ist, | gestellt sind. Wir [aveR LTERREE Eee R On Haus Noseggerstr. 46 Grundst. _Zwangtanleihe j Wis n p 4 T an aan S 4 Pacit i ie, Jta 457|10 | Qreditote A [16 Seltémart, 1000 Stud Vor | f. Be Vftenminie tien Vene | Querlise den 15 Sepion ber 05 Mager BaS" Wiitegs 18 Ubi im | engee Menn Múller F nine“. : : ; :| 240001 gust :| 0g Sovinne und Sarislvits |__WGIR n «7 2: E Wabl gofofen zugsaktien über ie 5 Reihmark | meenveczeidnis pur mee Pr Uo, | Vereinigte Eisenbahnbau- | Duhause, Königstraße 84 zu Halle | ( Dur Beschluß unserer GeneraW Kerluit a. 1994 * 7 ? *| §9 294/89 | Reichébank - v Bala | 400 000 E lien Li, diee ina R . Beschlußfassung über den Neudruck Fenveluda bis zum 31. Dktober 1925 ein-| und Vetriebs-Gesellschaft. 2 S, stattfindenden auferordemtliGen sammlung vom 26. Mars L ho E / T T Eisenbetettèriócaa M E Passiva, Eichhofen, den 31. Dezember 1924, Reingewinn. - ; s lguL Ms Stamm- und Vorzugs- | ließli: iri Md Bude Der Aufsichtsrat. Ba Tagesordnung: Pal rig nals ait M s Pasfiva Pectonenkraftwagen . 10 000|— | Aktienkapital... .} 400 000 Ziegelwerk Karolinenzeche 59819 -Möidörttni des § 34 Shlußsah, "E E O Gei 68053] | 1. Aufhebung des in der Generalver- Me A E Richard U‘ Aktienkapital: H Kontokorrent (Debitoren) . __ 575 628/45 - 400 000 : Aktiengesellschaft. Erfolgsrechnung. Anpassung des Stimmrechts der Vor- in D SEaiR ‘bei der Hildesheimer | Die Herren Aktionäre werden hierdurch ammlung vom 16. August 1924 ge- Berlin-Steglig Stammaktien 200 000,— s 12127 274/30| Serlin, den 10 Suli 1925 (67910) ; Í EA R zuasaktien an die Neustückelung der- Bank ; zu einer außerordentlichen General- aßten Beschlusses über die Ver- Direktor A. r er, Berlin, Vorzugsaktien 5 000,— d S K ff 3 tei A. G. ' Gold fkeröff s8bilanz Aufwand. E E selben, sowie des § 42 der Sabung | in Berlin bei der Darmstädter und | versammlung auf Sonnabend, den melzung der Gesellshaft mit der vis 3 Schü Berlin-BS Reservefonds ————| , Passiva, | anl/ahrier L... n L. Ja e E Abschreibungen : dur Anpassung der Reihenfolge ‘ter ‘" Nationalbank, gat 10, Oktober 1925, Nachmittags una emeine ersicherungs- Taague E t i Kreditoren: E at ede S dlichkeiten. 1489 o 54 Die virilctaadt Bilan ist vom Auf- —————— Januar 2924. Gebäude A 214,9 Pn dag ung an die in 5 4 ent- bei der Bank für auswärtigen P d aaginiagias zu Gronau s Stengel i Mt über die Ver- | Die Gläubiger werden gems 1 : Veferanten x. 33 521/52 Julius Kopp Vemtiaidite / sichtsrat der Getellshaft geprüft und in Aktiva, M Maschinen 32054 535/49 laat B (ad Berüicksckti i er s A d Bank « eing Suge Söébiiing i . elzung der Gesellschaft mit der H.-G.-B. aufgefordert, ihr E ete gesellschaft 59 949/28 | Drdnung gefunden s Immobilien : 200 500|— | Betriebsunkosten 3471/40 iua z Fe L E E Düs s orf. bei dem Bank eschäft | 1. Ersaßwahl für das verstorbene Auf- una Rükversicherungs-Aktiengesell- | anzumelden. September 192°. a Îufe . 9 360,— Julius Kopp sen. . „. .]| 174359/51| Berlin, den 31. Juli 1925. Maschinelle und sonstige Pacht und Miete . 3 000 7 enehmic a 6 Neufassung des| “E st Wilhel Engels & Co sihtsratsmitglied Herr D, B. H. haft zu Berlin im Wege der liqui-| Berlin, den 14. i-Versicherun! blau 21 032,27 Delkredere 1347448 |Rudorff, stellv. Vors. d Aufsichtsrats. | Einrichtungen O —lVbbne q} 2380/73 : tatuts. 2 ; ein ureidhen e Mbdefr ra / Jordaan. / dationélosen Fusion Victoria Dem aft i Liquid. ü SundiSe i Gewinn und Verlust. , .] 39234 2 _Gewinn- und Verlustrechnung | Kassa-, _Bank- und Post- Handlungëunkosten , . 9 984/07 Aktionäre, die an der Generalversamm- | Die Abstempelung der Aktien auf | 2. Aenderung des § 6 des Statuts. 3. Sabungsänderung: § 4, Fassung ent-| Aetien-Geselschaft ! D! Si R, A MAE O VAO 2 127 274/30 —für das Geschäftsjahr 1924| aen idt LBIla | Rats T 0 fung teilnehmen wollen, haben ihre | Reichsmark ist provisionsfrei, sofern diz | Zur Teilnahme an der Gereralver- sprechend der Golda fumstellung. . e S E E QCAOT Gewini- und Verlustöèchnun laben M Sb ins | Reicaita S 3114/92 Aktien oder Hinterlegungsscheine Einreichung der inie! am Schalter der | sammlung ist erforderlih 12 des] Aktionäre, welhe an der Generalver- | [68280] ann 317 322 per 31. Dezember 1924. Ausgaben. Vit E E ate Faalnitiizmzaniann der Reichsbank, der Honnefer Volks- | genannten Stellen während der üblichen | Statuts), daß jeder Aktionär über die | sammlung HOneIEAN wollen, io fe , & P. 6auerm Gewinn: und Verlustrechnun ezem : Unkosten(Steuern, Notariats: H Wertpapiere s 40 585199 bank e. G. m. b. H., Honnef, der eshäflöftunden erfolgt. Wird die Ab- | Einreichung seiner Aktien bei der Gesell-| mäß § 11 der apung bis eo ießlich Aktiengesellschaft ber 31. Dezember 1924. Soll «1 gebühren 2c.) . .-. 22 000 E Mersebur 1 Ertrag. E Rheinischen Genossenschaftsbank e. G. | stempelung im Wege der Korrespondenz | schaftékasse, bei einem Notar, einer Bank | 30. September 1 in den Geschafts- »tember 12M ————— s Generalunkosten 762 960/07 22 050/50 Rentenbank teil 3877 65 Fabrikationsgewinn . .. 40 585/99 b. H., Köln, oder ei deutschen | veranlaßt, so wird die übliche Provision | oder einer dem Aufsichtsrat bekannten ellschaft Halle a. S.,| Der auf 17. Sep nheraut F eneraLuntollen e « « » R entenvantantet ! D Boie” 0 ABINA in Anrechnung gebraht Nach dem | (nicht eigenen) Firma eine Bescheinigung BEn reen Nr. 84, beim Soran srift- | Vormittags LO en Seh Î Ui ia ou 2 Neuen O se E E : 259 132 Ñ i 40 585/99 (nebst doppeltem Nummernverzeichnis) | 31. Dktober 1925 erfolgt die Abstempelung | beibringt, in welcher die Zahl der Aktien | lich die Erteilung einer Einlaßkarte be- | Termin zur pemeutl A oden u 25h V O g «o 99 234/40 1 434 ; E Vorstehende Bilanz und Erfolgérehnung spätestens am vierten Werktage vor dem | der alten Aktien auf Meichsmark nur | anzugeben ist. Diese Bescheinigung muß | antragen, und zwar unter Angabe der | lung wird hiermit aufg : 809 630/74 . 20 616 ? 17 260/55 | der Firma Holzverwertungs-A.-G., Zwota,

i fol il ._Ÿ. pel, | spä A Nummern der auf ihren Namen im Aktien- | licher Termin bestimmt auf 10. Tr, DHT 349; s d é : L P : enen S D a |Mbends G Ubr, dem Vorstand eingesandt [bude eingetragenen Uft en, gogebenenfalls | 1925, Gormitiags 10 VO E gave E i 1 Maa r, Mbelricb- } g ps6 | Gescbäfibbücher und tonftigen Unterlagen P Eouiesee Volksbank, e. G. m. b. H., | Voraussihtlich fünf Börsentage vor | werden, wogegen derselbe einen Depot- | unter Einreichung \criftlihèr Vollmachten | Sigungsjaal der Gesell\Ga! iung e Gewinn q Fabtitation 195 001: Rohgewinn 2830/74] Berlin, den 10. Juli 192. ebung Fuld 3877.65 21 871/63) ufgestelt werdèn. ;

Honnef a. h] lauf der obengenannten Frist wird die | {ein austertigt. welcher als Einlaßkarte | auf andere Aktionâre. Dex Eintritt in Y Mo Genera unter Hin berichuß a. Steuerrüclage 7936| 809 630/74 Kauffahrtei A. G. Aktienkapital DM 6000000 900 000 Plauen, im Januar 192. Rheinischen Genossenschaftsbank e. G“| Notierung in Goldprogenten erfolgen, \o | zur Generalveriammlung dient. den Versammlungsraum i} -nux gegen | unsere Aktionär Einladung * Tb. a. 1A 54 404 Neusalz (Oder), den 3 Sept. 1925. Graun, Geschäftsleiter. Reserve A 90 000|—| Vogtl. eza “7 nid Treuhand

di Zeitpunkl nur noch die i. „„ den 14. Einlaßkarte gestattet. auf die in der legten Sagund c E QAUS ; ; | R s s in den üblen “Geschäftöffunden gegen auf Meihamerk umgesteilten Aktien Meter: jgzh nau E E D e E LL S SEPIORIEEI IOND, L eelaten N 2 Dolzmi 297 342 Julfns Foue Aae dra A O R e rus 259 132 SMmidt. oer G E A MMreien, e L E. 16. September 1925 Spinnerei Deutschland. Dr r Vei Be ati ander wes ba g ded 12. Septe 11 a N MLLGN 1925, p elta, V Ie gert ao R nung befunden. | Eichhofen, den 1. Januar 1925. Solzverwertungs- L - del ‘9. ember y % Ver, : ver, 5 * ' e y x a : i 1D, er Vorstand. erlin, den 31. Juli 192! i i Der Vorftand. Der Vorstand. Rothe. Wölfel. | Der Aufsichtsrat, Franz Crone. e n Der Vorstand. Hans Schmidt. Na mann Julius Kopp. Ernst Kopp. |Nudortf, stellv. Vors, d. Aufsictsrats. Hiegelwerk Karolinenzedche Attiengesellschaft. Gottfried Kopp. Aktiengesellschast. Arthur Roth. Marx Jacob.