1925 / 221 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

J

Hanfawerke Aktiengesellschaft, | [67900] : [25622] i : | Siegfried Croner und Walter Häußler | Herr Direktor Heinri Lewy» ; Er Steinknopf-Judustrie Akt.-Ges. Bilanz für Ä Z sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden, | dem Aufsichtsrat ausge) eppin ist zy E 2 : É g e Bremen. C. W. Schulz - Berlin. Ta T O De NEUE M E ev Lon und Kurt Lochen As Frankfurt, Maine tee s T e _ E gernaltungsfosten abzügl.desAnteils derNückverficherer : t m ————————— V. Zusammenstellung des Gesamtgeschästs. _ (69047) Auf Veranlassung der Börfenzulassungs-| Die Gesellschaft ist dur< Beschluß der | hinzugewählt worden. Jndustriehaus- r. 19 n: a) Provisionen und fonstige Bezüge der Agenten usw. : Ei L Eu B T a E T. Nachdem die Generalverfammlung“ den Oh den Darbilbrtnabeslemungen 2e | ufge Bun Etuitator il Ler Me: ne | M agogs| Eri tictucieta 1 Vadaftiengeselsbaf Cntetbiatlcecäßerg : : 1408 | Partiag gus dem Ubberlbese Je Voriabea 0 | M (f M 1 E 19 vi D lungen zur öst. uidator ist der Kauf- ; Credit-Aktiengesell t. S Finbru 16 Gi e , (G D P S Ee vis R züglich /o Kapitalertrag8- Negativkonto . 6 299 965 gesellschaf Der Vorstand. [96h t Glasversicherung . Vebershuß aus: steuer = NM 5,40 für. die Aktie it

Gosldbilanzverordnung folgendes bekannt- | mann Ernst Jaeger - Berlin, Landsberger L 02.810,40 i diebstahl-, C Effektenkonto . 1 500 000 Masserleitungsversiherung . « 18 892,79 E Rit nul bsaN M m ales 39 1561/1 A var ¿ditibten Pee A ( erung 14 gegen den quittierten Gewinnanteilschein

gemacht : Allee 11/13, bestellt. Die Gläubiger der | Filmkopien- und ; é : 2a L E :

E E E E e Li G be E AUIRTOUES IO E P Die Verficherungsgesellshaft Thuringia, Erfurt, Balve Eo e LOL492 1 1,268 160138 IL. Tranéportversiherung 33 45671 Serie VII Nr. 10, Serie 12 Nr. 8

{losen bag G 16 mut (P S E E, ** Qu S materialkonto 293 212 028 704 928 | [69046] Goldmarkeröffnungsbilanz für den 1. Januar 1924 b) sonstige Verwaltungskosten . 1118271483] 2 448 875 ITI- Unfall- und Hattpflichtversi Ms i P R EEES Se dttiós Cu See 14 E Z BI

Stamm- und PM 2 800 000 Vorzugs- [69071 e Mobilienkonto 9 DOL 2E T S Steuern und öffentlihe Abgaben .. N 56162 “Tei E E E

aktien) auf Reichsmark 420 000 Stamm- | G La bi 1 1924 Autokonto - 120.000 Aktiva. RM |3| Ny [M Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en: Abzuseßender Verlust: : “in Erfurt bei unserer Hauptkasse und oldmarkbilanz per L, Januar Debitorenkonto |. 9749 234 415 151 088 | 1 Grundbesitz é E 3 080 6392 a) auf geseßliher Vorschrift beruhende. „., 36 5241/36 IV. Valorenversicherung 557/25] 182 321 bei. Herrn Adolph Stüre,

und Reichsmark 30000 Vorzugsaktien | der Jnternationalen Export Cor- | Kassakonto . . | 12614 650 000 000 000 2 iwi . ; errn Su / umzustellen. Die Durchführung der Um- | poration, A.-G., Berlin W. 8, ostshe>tonto 9 050 780 000 000 000 2. D ini Tus: uuter Vorbélolt mai ccbttei 1071 119/83 100 b) freiwillige « + ooooooooooo o h 1741 87 38 266 - Kapitalerträge, bei den einzelnen Geschäftszweigen | in Berlin bei der Direction der Dis- stellung erfolgt derart, daß im Umtausch Taubenstr. 16—18. autionsfonto . 351 100 zurucgezahllen | Gewinn. ooooooooooo o 38 598 verrechnet E N LO conto-Gesellshaft und bei den Herren MEn QLN F T F Louts = Meaterialkonto . 138 717 544 500 892 2 ypotheken . “e. «155 725/45 12268464 y 9 533 616 Ss aus Kapitalanlagen: b Is SEREETs u. Co. mar eine neuge ; | i inn: e n werden. über NM 60 lands Wird e imi abet di 7 234/56- 24 846 594 000 219 547 | 4, | S C E | : 7 ‘O ebzialier U e E Sa Ss “Erfurt, den 17, September 1925. Jahre 1921 auégegebenen St. 800 Vor- | Postshe>konto 13/99 | Pasfiva. b) beianderen Versicherungsunternehmungen | 1 193 689/70} 1 706 8154 E Gicie: RM 8) buhmäßiger e «o. E Die Verficherungsgesellschaft zugsaftien über PM 1000 auf je RM 30 | Bankguthaben 1 070/58 | Aktienkapital- 5. Außenstände bei Generalagenten und Agenten bzw. E 1 träge aus dem Vorjahre : RM b) sonstiger Gewinn. . . …. 32 453 32 453 TAntiugi, in Vorzugsaktien Lit. A abgestempelt, Debitoren 11 795/11 | fonto 45 000 000 Versicherten ._.. .. j 603 97; , Uebertrag i di ämi 5, Ei ; (66442) Wihrend die relliien Vi, 0090 Vorzugs} Jnbeñtar 400/— | Reservefondskto.| 1550075 000 | 6. Kassenbestand «arer. E O e n anlelle e Mgen e, 22 ‘40000 A g Sis Ba iw tp ——> Carl Schomburg & Söhne, Holz- aktien über unter Zuzahlun : e i Gr S A N E S : . R , von inégesamt RM 5500 in St. 6000 13 614/24 Zes 19 872 906 246 z8 Aas 8. Se Ub Drusen U 2 s) SibadenzaMa ge A A » via ae 401 027 696 027 Ma ees 1 werke A.-G., Vad Deynhausen. Vorzugsaktien Lit. B über RM 1 um-| - Pasfiva. Rechnungëmäß j Fs —l d rämieneinnahme abzüglich der Rü>rehnungen 1291 526/91 | 1, Abs<reibunge e E ; Reichsmarkeröffnungsbilauz E set si demgemäß Rückständige Provisionen 44 61/90 | Ueberschuß ; __4973 686 158 184 859 6 345 667 T lerteäge! der Versicherten „. « . 2 193 : N Etat zen au : E Ad e ber L Jule 1A zusammen as LAiceteiGtte T 20 Mud 24 846 594 000 219 547 | 1 gxftientapital, voll cin : Wi s Sin M L a in ros | b} EinriWtungsgegenstände . « « „", _ T | St. 7000 Stammaktien über je NM 60 ; Gewinn- und Verlustre<nung 2. Gesetzliche Reserve ($ 262 H.-G.-B.) ; j 2 b) Mietéerträge. « « «e oooooo) 926833 2, Verlust L ; ¿ : 0 [Kassakonto : s 241 Ea 13 514/24 | für das fünfte Geschäftsjahr 1923 |3. Grundbesißentwertungskonto . - . , ; : SDIS O OT þ E QUS, Maa an agen: Rutsheriust: ostshedkonto . . .. .| 156796 St. 800 Vorzugsaktien Lit. A über je | [69015] (1. 11. 23 31. 12. 23). 4, Hypothekenshulden auf Grundbesiß . . a) an verkauften Wertpapieren . E Borräto und Debitoren . . | 10 000 NM 30 Nr. 1—800, Vilanz per 31. Dezember 1924, 5. Prämienüberträge: u Z Ausgabe, b) buhmäßiger : E 9D Q 4 055 Grundstü> und Gebäude St. 6000 Vorzugsaktien Lit. B über Verlust. PM a) Feuerversiherung . - . . « « . h 1 027 989/i Rü>kversicherung8prämien . = .- + oe 739 367 3, Gesamtübers<huß und dessen Verwendung: 916 480,— je RM 1 Nr. 1—6000, Aktiva, M H | Rechnungsmäßi- b) Einbruchdiebstablversiherung « « ¿ 58 462 Schäden, abzüglich des Anteils der Rü>kversicherer : a) Gewinnanteile aaa 15 000 u. Neubauten 16 500,— die \ämtli<h auf Jnhaber lauten. Grundstü>skonto ä 100 411/95 er zur Ver- c) Wasserleitungss{hädenversicherung J 4728 a) gezahlt . „e ooo ooooooo o} 307856 Y an die Aktionäre: Gewinnanteil RM 6 für die Akti 84 000 Die Einziehung von Aktien ist gestattet. | Debitores. . « « « 11 523/05 ügung stehen- = a) Glasversicherung / 63 198 / b) zurügestellt . R j a Eee s 402 668 710 524 c) zum Vortrag auf neue Rechnung 5 59 183 158 183 abz. Abschr Sa 900.000 vet ny gStammäktien sind zum | Kassensaldo . « « « 266/64] der Uebershuß| 4973 686 158 184 859 9 Transportversicherung : . 255 000 }, leberträge auf Me nächste BesWbästslahr : 0 Gesamtbetrag - . 223 123 ViasGinenkonts" TATE Handel und zur Notiz an der Börse in 112 2011/64 E R E E f) Unfall- und Haftpflichtversiherung « « « __318 790|—} 1728 167ÿ a) für nes olen N E ; e 250 000 Vermögensausweis für „den 31. Dezember 1924, u. Zugang _ 40 000,— | Li [e e | S

Wertpapiere und Beteiligungen «e. D B49! Guthaben a) bei Banken -… . B13 122/49 2 Lx. Transportversicherung.

Bremen zugelassen Gewinn. 6, De>kungskapitale der Unfall- und Haftpflichtabt il | | 000 Jede Stammakte gewährt für je RM 20 Passiva, Nechnungsmäßi- 7 edungstapitale der wt all- und Haftpflichtabte ung 6 218 b) Gewinnanteile jür Agenten „........ 10 260 000 R a E. E A ec hn o. E R ge Nu 2 L R n E) y s E 307 860 Ma abzüglih des Anteils der Rü>- L Be eaen an die Aktionäre . e i E ala L iti R E Er ; q ; 1 R: N ll b) Einbruchdiebstahlversiherung . . « n 34 789 versicherer : 2, Sonstige Forderungen: olyetentonio 21 000 Stimmen der Stammaktien die|Gewin ooo 12 201/64 sämtliherAuf- W leit Z s Gt ; x T : thekenkont 5 000 ; sshädenversiherung « 4% 2 070 a) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten usw. | 71 344 t E s O ÓLG G c A2 OLT b) sonstige Verwaltungskosten. . . . « « . . « .| 179903 251 247 y dei Ges e E 293 109

IST| 1 |

Ea N V der Vorzugsaktien 112 201|64| wendungen . | 4973 686 158 184 859 d) Glasversicherung

( V i ; / Reichsmarkeröffnungsbilanz e) Transportversicherung 9 . } 401 027 F Glttern e a C 21 983 Thuringia (Erfurt). . . « . 1839 964,26

S Stelie 9e e N A e Las B ‘per 1. 1. 1924, #) Unfall- und Hattpflihtversicherung . E C S 33 456 Transport-Abt. (Berlin) « « . 48 200,15 | 1 888 164 ta d v0 folgt verteilt : sammlung vom 19. August 1925 wieder- Aktiva M 9 9 Q Iaten anderer Versicherungsunternehmungen und 11147 2 016 580 b) Gulatez A E 431 183 90 Reservefonds . . 3 000

H 0 1; gewählt. s ; f TIITCD + Uo vin 6s ia ao od G obs 178 z > juringia (Grfurt) , Kreditoren . . 6 225 000 1. 5% an den geseßlihen Reservefonds, Aktiengesellschaft. Debitorenkonto . 18 SooIOI T9. Sonstige Bala a s ea N ends i 45 0001) Zun, nal unz LaftpfliviwersiGernug, Transport-Abt. (Berlin) . . . ._ 370 920,26] 802 104 Hypothekenkonto . . : 4 300

bis derselbe 10 9/% dês dkapitals otelbau / VHISs R 4 F iner teilweis Ÿ Buchenholz. B a wre int en M 18 036 6 945 6571) Einnahme. NM NM 0) Guthaben bei anderen Versicherungsunterneh- Nückstellungskonto . . .. 5 809

erreicht oder im Falle ciner teilweisen Ï Inanspruchnahme wieder erreicht hat, —— | Postsche>konto. « « « 2 050 Genehmigt von der Generalvexsammlung am 17. September 1925 I, Veberträge aus dem Vorjahr : E 253 109 . Bis zu 8% auf die Vorzugsaktien [69014] ; Materialkonto. - « « 45 346 é A E 1, De>ungskapitale : Thuringia (Erfurt). 890 529,22 : Lit. À und bis zu 69/0 auf die Vor- Boer Ua N G Bs Effektenkonto . ._ « « 1 Coviun, Le E ARAE E V E e ID24 a) De>ungskapital für laufende Renten : Transport-Abt. (Berlin) . 303 721,53 | 1 194 250/75 Vi bes Generalversammlung der Aktio- zugsaktien Lit. B, wobei die Vorzugs- Neichsmarkeröffnungsbilanz | Negativkonto . . „. 40 000 x, Fener-, Einbruchdiebstahl-, Glas-, Wasserleitungs- und a) Untallrenten . . ... . 1000,— à) im folgenden Jahre fällige Zinsen, joweit sie näre der unterzeichneten Gesellshaft vom aktien Lit. \_ den Vorrang haben, per 1. Januar 1924 ô Kopien- und Reklame- ! s Valorenversicherung 8) Haftpflichtrenten . .. . . 4000,— anteilig auf das laufende Jahr treffen, sowie 17. Juli 1925 it beshlossen worden, das mit der Maßgabe, daß, wenn in E | materialfonto . .. 52 000 E E u m a b) Prämienrü>gewährrüdlage . . 1211,73 rü>ständige Zinsen. „aeaen 242/90] Grundkapital der Gesellschaft um 250 000 cinem oder mehreren Geschäftsjahren Aktiva 4 ||Mobilien- und Autokonto . 5 301 Einnahme, RKM |.g[ RM c) sonstige rehnungêsmäßige Rü>- 6) anderweit: Reichsmark dadur herabzuseßen, daß je der Reingewinn niht ausreicht, Um | (ekten und Beteiligung 85 000/— | Konto Kopieranstalt und 1. Ueberträge aus dem Vorjahre: i O S s a O L aa : SBLEDU T aon : zwei Aktien zu einer Aktie zusammengelegt diese Vorzugsdividenden zu zahlen, Gh | sonstige Werkseinrihtungen 35 000 L a) für no< nit verdiente Prämien: , 29. Prämienüberträge : Transport-Abt. (s erlin) . 56 012,41 96 012/41/ 3 940 774/23 | werden, Dieser Beschluß M S A der fehlende Betrag aus dem Reiu- 85 000|— 216671 Feuerversiherung e. 1027 989,21 a) für Unfallversicherungen . « « 89 252,— 3, Kassenbestand: Thuringia (Erfurt)... 20 290/42 1925 in das Handelsregister eingetragen R e M S G ¿nas Passiva, Sukua Einbruchdiebstahlversiherung « 58 462,— b) für Haftpflichtversiherungen . . 229 538,— | 318 790|— Transport-Abt. (Berlin). „. 19 181/600 39 432 E E Es Ma die : / Aktienkapital. . « « « + « «180 000/— j . Glasversicherung . ...... 63198,— 3. Nü>lagen für {webende Versicherungsfile 93 820|—| 418 834/85 | 4. Kapitalänlagen : Aktionäre [pätestens ihre Aktien zum p derung gen für d) sicherung Hypotheken- und Grundschulden . . 1 1240 818 : wede der Zusammenlegung einzureichen

S181 111

Geldsorten «

einer Vorzugsdividende von 8 9/9 und Reservefonds . E Aktienkapitalkonto: Wasserleitungöversicherung . S 4728,— | 1 154 377 11. Prämien für : s A 0 818 were Ler Zuscunmenloaril, naue (E emeindedarlehen . O ; _De- 270 076 zember 1925 bestimmt worden.

6% ; _ 000 i Üf zin (ase ria Hie uen de 5 000— | Men Lit B » 8000| 180000/—| ) Süden 207880 “Pi aleralofme - . . - . 48008075 E e S a a : ul ¿ ° Armre À L ,— a , “6s : ( Sl l L ; n scheine a Geschäftsjahres GruudftüctsgescUschaft R Reservefondskonto . « „| 16798/80 inbruchdiebstahlversicherung . . . 34 789,22 b) in Rü>kde>ung übernommene .__1348,11 | 461 408/86 Y Rake ful E, «a. ° 2990 E Va auf T er elen geleistet werden, aus dessen Rein- A-G. Berlin. Kreditorenkonto . . . . „11987291 Glasversicherung . . . . « «+ « 420527,90 aen Sinol 1 su Gd 2. Haftpflichtversicherungen : | Y Thuringia (Erfurt) - E 909,56 nebst Gori ine : Cvnenties

216 67171 Wasserleitungsversiherung « -_. . 2070,50 wu selbst abgeshlossene . . « « 1513 382,81 Transport-Abt. (Berlin) L 909 \heinen ‘bis spätestens den 1. Dezember

gewinn die Ergänzungszahlung erfolgt. Maximilian Perkuhn. S ats , . bis zu 49% auf die geleisteten Ein- Bilanz für das sechste GesSäfölahr 2. Prämieneinnahme abzüglich der Rü>rechnungen: 6 858 257164 b) in Nückde>kung übernommene 12 529,67 | 1625 912/48] 1 987 321/34 H- Vorauszablünigen und. Darlehen “auf Unfall 18 R E

zahlungen der Stammaktionäre, [69076] 1924 (1. 1. 24— 31. 12. 24 Feuerversiherung eo a0 IMI, Versicherungssheingebühren Si 68 443/19 A 2 - der Rest als Dividende an die ini j Einbruchdiebstahlversiherung . 458 99619 IV. Kapitalerträ S 17 131/62 Pie Praetienz g get ir ass e U saft, Berlin W. 8 Mohrenstraße 69, Rheinische Tapetenfabrik A. G,, Aktiva K Glasver ierung : N apila erträge : 439 296/93 g) anderweit C00 6 0s e 00 000A 1517753 1] oder - dem Bankhaus Eichborn & ‘Co.;

. . Grundbesiß ... 3 067 273\— | Breslau 1, Blücherplaß 13, einzureichen.

A A sofern E e Beuel a Rh N Wesel s i AgAabieo eneralversammlung cine andere Ver- . N). j Ÿ Wasserleitungsversicherung « °

Debitorenkonto . . 63 284/47 d 5 2 931 027/93 | 6, S Mlingegegen : Aktien, die bis zum Ablauf der festgeseßten

Thuringia (Erfurt) . «ooo 4 i Frist nicht eingereiht werden, sowie ein-

wendung beschließt, jedo ist eine | Bilanz per 31. Dezember 1924. | Fafsakonto u. Konto fremde Valorenversiherung . . « « 8 178/44] 7 739 6000 Verwendung zugunsten der Vorzugs- Geldsorten 5 21976 | 3, Nebenleistungen der Versicherten: E Ausgabe ; Ó aktionäre ausges{lossen. Aktiva. M Ee N. , L : : L 1 i á 5 . U 4 Transport-Abt. (Berl)... «odo gereihte Aktien, wel<e die zum Ersabe

S Posliche>tonto S 657179 feuerversiberung 188 921/891 I A für Versicherungsfälle der Vorjahre Sonstige Aktiva: erforderliche Zahl nicht eiten und der

llen Are O o N Be s e N aterialkonto. « 12 373/09 inbruchdiebstahlversicherung 10 209/71 aus selbst abgeschlossenen Versicherungen : a) Rüstände auf Tilgungsdarlehen usw. , « « 5 Gesellschaft ‘nicht zur Verwertung zur Ver-

halten eine nah den geseßlihen Bestim- ankguthaben 7 690/70 fe: ( Hen h O S Ss i A n 1 Degen s, 1428,50 b) Verschiedene kleine Ausstände . ..«« «« 40 897/40 | Li: ge\tellt werden, werden für kraftlos | erÉlärt werden. 2

mungen zu berehnende Tantieme von 15 0/6 | Debitoren L 171 169/93 | @onto fertige und in der Wasserleitungsversiherung 954/711 205 48%8 a) erledigt des jährlihen Reingewinns, mindestens | Waren und Rohstoffe . .| 168 481/37 Herstellung b ; : x f p | b eb C A O aof S ( 2

L NUTLIER : N v g befindlidheNe- 4. Kapitalerträge : | ) s<webend .... «5209, 6 6379 Gesamtbetrag . . 8 596 132/35 | T D due a E R a4 verbuchende D ntas D e A E gative: Bestand 40 000,— p Alnsen / 9 602/27 | Haftpflihtversiherungsfäülle : O den 21. Sep S0 | as i S GesellsWaft hu aschinen und Einrichtung Zugang 1924 123 748,13 Mietserträge . u 17 461/12 43 062) a) erla n i 4 9079849 . Aktienkapital j 1400 000|— | Der Vorstand der Mairich Aktien- : - g 570 042 163 748,13 5, Sonstige Einnahmen. . « « « « « 3800 b) s{hwebend .«.. .«« « + 42638,— | 138 436/49 , De>ungskapitale der Unfall- und Hasftpflichtver- gesellschaft zu Berlin-Weißensee.

S. he N j 4 o i] n-ZBel) iner Vereinigung mit einer anderen Ge + Abnugung 52 248,13 | 111 500 “T 533 616A Laufende, in den Vorjahren nit abgehobene 16a für: Mairich, Mairich jun.

. e.

348 438/80 V. Vergütungen der Rüversicherer « » « «+ «

——

fellshaft oder einem Verkauf des Gefell- Passiva, i f

shaftsvermögens als ganzes erhalten vom Aktienkapital ..« « «] 300 000/— | Kopten- u. Reklamematerial- Nenten : a S „für une Renten 34 (60 E Erlöse zunächst die Inhaber der Vorzugs- | Reservefonds R 5 9582 konto: Bestand 52 000, i / Ausgabe, L GbRCDO D i e e l b E gewährrü>lagen . Steppuhn Seilwerke Aktien- aktien 1000/6 des auf dieselben eingezahlten | Bank|hulden A 16 960 Zugang 1924 70 921,71 1. Rü>kversiherungsprämien : . In den Vorjahren nit abgehobe Prämien- c) Jonstige re<hnungömäßige Rü>klagen . n gesellschaft in Manuheim. Betrags nebst den etwa vorhandenen Ge- | Akzepte. . . « « «þ 102 470 123991 71 Feuerversicherung . - ë 3 420 685 rücgewährbeträge : . Prämienüberträge : ' Bilanz auf 31. Dezember 1924, winnrü>ständen. Sodaun erhalten die | Kreditoren . - « « , « «| 139804 -- Abnutzung 52 921,71 inbruchdiebstahlversicherung . . | 151 286 a) A po ou —— i der Qu erung 1 546 907,— 2 Jyuhaber von Stammaktien 100% des | Gewinn- und Verlustkonto 4 848/37 | Mobilien- u. Autor Glasversicherung . . .. 63 794 : b) nit abgehoben .. « .+ (67 j 145 073 | der Einbruchdiebstahlversicherung « 121 802,50 | Grundstü>ekonto - - - - |- 108 860 - : : Wasserleitungsversicherung . « 15 289 z T. Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäfts- der Glasversicherung ‘aa S L Gebäudekonto - + - « : ¿| 110 000

auf die Stammaktien eingezahlten Be- 570 049 Bestand 5 301,40 9 Ar 119 j ; x 2 H ‘. ' lorenversi 7 156/67] 3 608 102 h : ; der Wasserleitungsversiherung S

trags. Der Nest wird auf sämtliche Aktien Valorenversiherung jahr aus selbst abgeschlossenen Versicherungen El Ea N (B: rlin) 950 000 | 2 085 190/42 Mee L Konto 42 p

1

gleihmäßig verteilt, entsprechend den ein-|__Gewinn- und Verlustre<nung. _ Abschreibung 800,40 2. a) Schäden eins<l. der für - 1, Unfallversicherungs}fälle: -, gezahlten Beträgen. : G T M4 |9 Kouto Kopieranstalt und / feutrver an N a bia a S (00/20 | a) CUeDIAE L s os ep s 09 L010 der Unfallversicherung . 209 057,05 |- Werkzeugkonto N : Die Reichsmarkeröffnungsbilanz L U Mde L 127 899/50 sonstige Werkseinrich- Sinbruchdiebstah versicherung « 26.10 594 13 b) \hwebend E L a M 0E Wie 29 198, 68 913 18 der Haftpflichlversicherung Ca 10 Ss S 342 478,07 551 939/12 2 636 725 Kasse und Postsche>konto . 319 per 1. Januar 1924 lautet wie folgt: | Betriebsunkosten . : 58 622/87 | tungen : Bestand35 000,— ¿ Glasversicherung . . . . « « . « « 143,60 2. Haftpflichtversiherungsfälle : Z . Rü>klagen für s{hwebende Versicherungsfälle :. Debitorenkonto 90 937 t _—— |Abs<hreibungen : 11 434/12| Abschreibung ._3 500,— 31 500/— betragenden Schadenermittelungskosten, aus den a) erledi as e 21494421 der Feuerversiherung - ..-« « « « 377123,—| Warenkonto 120 347 Aktiva k Bilanzkonto . - « U 4 848 299 105/121 Vorjahrenz abzügl. des Anteils der Rückversicherer : b) s{<webend . e. e « . 168944,— | 3883 488/21 der Einbruchdiebstahlversi<hecung . « « 20 737,70 Gewinn- u. Verlustkonto . |___62 128 Grundstü> E 30 000 S a) gezahlt : 3. Laufende Renten : der Glasversicherung - . « - « « « « «+ 23 468,15 494 595 R 202 804 Passiva. feuerversiderung - e e ec DENOTST aY ala E 43,92 der Wasserleitungsversicherung « « « « 1079,75] - - A E Maschinen, Dampf- un S E E Aktienkapitalkonto . « « «| 180 000|— inbruchdiebstahlversiherung . 1 450,70 b) nit abgehoben . . « « » —,—— 43/92 der Transportversiherung (Berlin) « . 402 668,16} 825 076/76 Aktienkapitalkonto N 4 det. Anlagen 27 109/—| Barenkento . » ee + « | 202 80088 | Meservefondöfonto « . «f T Glagverim n 112008 L Dei A E dec Unfall: und Haftpfihtversißerung: E o E O , 902 804 “DILOTE ooo asserleitungsversiherung . ._. , i : E i d>ungsfkapitalsto> aufbewahrt E, NSTIICN Ka 5 Wied) Vofcgatéialien' n j Der Vorstand. fs S 6) zurüdgeflelt: ; Aa M zw L) foniliga: BetAdE e 247 299,— | 247 299|—| 1072 375/76 | Verbindlichkeitenkonto . E Pamaterialien . 26 296 offmann. Sqhleu, 299 105/12 Feuerversiherung E Nov af R n 7 E j dbesißentwertung « «oe o 1 180 630 09 tet A, e at Ba A Gewinn- und Verlustre<nun Ginbruchdiebstahlberficßerung Le O : : . B e e e S 9517 : Hupottefen und Grutdshulden auf den Grundstü>en sds Gewinn- und-Verlustkonto. Wechselbestand « « « « . 4 634 ¡ : ür das \c<ste Geschäfts 1924 asversicherung . . . « » - . - ,— IY, : , 4 “fo Fforbst ab- V D der Ala C Ee Deitbim a 4 40781 „Behag“ Benzin- und Erdöl. | (1. 1 al E T, 2, b) Schäden einschl. der für Ungen für vorzeitig aufgelöste selbst ab i, . Barkautionen - _ An Abschreibungen . .… .| 41227/31 Gffekten u. Beteiligungen) | 369 500 | ocetien N Beile mr 11 Feuerversicherung . - « « « « , « 46566,39| » N E bent ne OR E , Sonstige Passiva : Handlungsunkostenkonto | 151 149/12 O T | e Abre@t Steasie S. | bnubung auf Negatie .| 2218/0) lame a 2: s) TI8TS M ee a a h IBSIOSA 8oo cor) “Thuringia (Erh e « 1207 883,00 Beiriebsunfostenkonto ‘| 7921018 609 111 Reichsmarkeröffnungsbilanz | Wasserleitungsversicherung . . . « 417,49 I VI. Steue L ften "Bad li vér _— Transport-Abt. (Berlin) « « « __203 856,46} 1 461 690 Hypothekenaufw.-Konto 9 650|— und Derwalung8lollen, avzug b) Guthaben Dritter: e 321 093/71

j; per 1. Juli 1923. Abnugzung auf Kopien und :

Aftientapial dbslreibung:auf Mete f “sébäftsjabr, abzügl, des Anteils verRüdversicherer She age magen Angen fue it, gus Thuringia (Erfurt 13 379,63

: A reibung auf Mobilien- äftsjahr, abzügl. des Anteils derNü>kversicherer : 7 G ingia (Erfurt). ... « .

Stammaktien . 420 000 Aktiva, RM ünd: Aut Soaia 800/40 «) Cainbite aug 1. CAMIeNE Versicherung : N 18 982/80 Transport-Abt. (Berlin) e 46 219,71 59 599 Per Warenkonto « « . + 298 o Á R | c) Guthaben der Pensionskasse der Ge|ellschafts- Bilanzkonto « « « « |__62 128/01

S Kesselwagen. .. . « + 15 000 ) : Borzugsaktien. 30000] 450 000|— Gefäße 9 862/50 | Abschreibung auf . Kopier- Feuerversicherung . « 867 636,32 9, Very) S ouio! ou b ddr d : ; ; / | : valtungsfosten : : Anleibe . | 20 000|— Fuhrpark o 10 000 A u. sonstige Werks- boo : Einbruißdiebliablzericherung| H 2 41222 a) NNeta Ran Us e «001 203,49 beamten : 6 096/11] 1 627 385 321 09371 Umstellungsreserve . « « « | 100000 üro- und Lagereinrihtung 8 518 einniqlungen -. - M Afferloitungtvetii Wetung 417694] 966 674\ b) sonstige Verwaltungskosten « - 516 871,95 | 1 048 075/44] 1 067 058 9. Kapitalrüklage j 980 000 Mannheim, den 31. August 1925.

S EODEE . Dekungskapitale : 10. Besondere Rücklagen: Gewi für Agenten Der Aufsichtsrat, Der Vorstand.

Kreditoren & 0% 6 39 111/97 Se Schuyrehte . d s Gele der 7 494 8) zurüdgestellt 1 N b éd i at G L 2 G0 I E S E S S 86 : V E: B ; 1, De>kungskapital für laufende Renten : in der Transportversiherung (Berlin) . 4 P Carl Steppuhn. Hans Steppuhn.

Me aas 197 116 964 Feuerversiherung . . 334 425,— U 7 2E O i; i: abres 1924 laut Zusammen- Vorsteßende Bilanz wurde in der Ge-

& a) Unfallzenten . . «« 11, Nébershuß -des Jahre Zuf 158 18371 | neralversammlung - vom 31. August 1925

f G i c Gei in . Fi ; E:

n Eferten e E 258/997. L" i 2 Gewinn, aus vorliegende G ee N 19 687.15 d b) Haftpflichtrenten : stellung 1V der Gewinn- und Verlustre<nung . . vorgelegt und genehmigt

Das Grundstü>k ist zum Tageswert ungen 40 767 Geschäftsjahr nah Abzug Wasserleitungsversicherung . . - . 1079,75 |__365 232 a) aus den Vorjahren . « - - j ; Gilimba So T30ES und genehmi quf j t Forderung sämtlicher Aufwendungen 9 ß) aus dem Geschäftsjahr . « : 1429 : E Da die Amtszeit des seitherigen Au Die Gebäude sowie die Maschinen sind 114086 S E 2L (8. Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: 2. Prämienrü>gewährrülage . : A 4 022 Die Versficherungsgesellschaft Thuringia, sichtsrats abgelaufen war, wurde eine hit vem Besaftinabmect abzüglich N Passiva ; A : 11G 964/96 für nog Et beeblente Prämien abzügl. des Anteils d. Sonstige re<nungsmäßige Rü>klagen « - « - |__16564 92 011 Sto. Hillma f A O His A Neuwahl vorgenommen mit folgendem Be nab auoslefende Unleife dos 1911 | Main : : : 7 |_ 100080 "e B Ned 68 E 209 067 s D E de S R 2 Besen fe N N etièe, Rbiidioi in GVin E e aus 2 2A Biel Verbindlichkeiten . « « « |__109 086 Berlin, den 25. März 1925. i Sinbruchdiebstahlversicherung . 121 802 2. Haf versicherung. . . « eo. o 2419 478 551 535 Der Prüfungsauss<uf. d Berntann, Vorsitender, : 1509/0 auf 2 ald Î 000) l. auf 114 086 Aafa-Film Aktiengesellschaft, Glasversicherung . ; 146 805 4 1836 190 ; pflichtversiherung « + L Frib Wolff. Knauf. Recnungsprüfer des Verwaltungsrats. | 2. Otto teppuhn, Kaufmann inStetün, B A S S2 E: 110 20004 | rupitals aaf 4 Mdillonen Nechomart fino “von der Generalversammlung der Aktio: Mannheim, den 16, Septemker 12 apitals au onen Reichsmark sind von de , , :

Bremen, im September 1925, Berlin, den 26. Juni 1925, e Kt dei Seite.) X. Gewinn .. 8 Der Vorftand, Der Vorftand, E A (Fortsehung auf der folgen / 2 931 027/93 ! näre am 17. September 1925 genehmigt worden, Der Vorstand,

D