1925 / 223 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mannheim. : [69674] _In das Handelsregister wurde heute eingetragen: i : L zur Firma „Maria Pleß“ in Laden- burg: Die Firma ist erlosden. 2. zur Firma „Jaekel & Hamel” in Mannheime Die Gesellschaft ist auf- elöst und das Geschäft mit Aktiven und iven - und samt der Firma auf den jeusvalter ito Hamel, Kaufmann, annheim, als alleinigen Inhaber über- angen, der es unter [der bisherigen irma weiterführt. s 3, zur Firma „Latin & Nassauer“ in Mannheim: Adolf Latin ist aus der Ge- - ffellshaft ausgeschieden, Jnaenieur Richard nß, Mannheim, ist als versönlih haf- tender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten. Die Firma ist geändert in: Nassauer & Hanß. Der Geschäftszweig ist jeßt: Herstelluna von Apparaten,

fzeugen und Armaturen sowie Handel |.

und Vertretungen in Industriebedarf.

4. zur Firma „Ludwia Neumeier“ in

nnheim: Die Firma ift erloschen.

9, zur Firma „Holz- & Baustoff- bedarfs-KommanditgesellsGaft Juhl & Dr. Himmelsbah“ in Mannheim: Durch einstweilige Verfüguna des Landgerichts Ferienkammer I für Handelssachen, Mannheim, vom 4. September 1925 1 H. A. V. 40/25 ist dem Geseil- schafter Kaufmann Gustav Juhl, Mann- heim, die Befugnis zur Vertretung der Gesellschaft entzogen worden. :

6. zur Firma „Friß Müller Wwe." in Mannheim: Das Geschäft ist samt der Firma von Bruno Adelmann auf Kauf- mann Julius Geiß, Mannheim, über- gegangen, der es als alleiniaer Inhaber unter der bisherigen Firma weiterführt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfis begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durh Kaufmann Julius Geiß, Mannheim, ausgeschlossen. Die Pro- kura der Wilhelmine Adelmann ist er- loshen. Der Geschäftswweia ist jebt: Großhandel in Eiern.

7. Firma „Drucksachen- und Annoncen- Expedition Josef Brüggemann“ in Mannheim. Inhaber ist Josef Brügge- mann, Kaufmann, Mannheim.

__8, Firma „Negro-Stahl-Geschirr Ver- triebsgesellshaft mit beschränkter Haf- tung“ in Mannheim. Der Gesellschafts- vertrag der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist am 17. Auaust 1925 fest- gestellt, genstand des Unternehmens ist der Vertrieb von „Nearo-Stahl-Ge- irren“ für Rehnuna und auf Weisung der Gesellschafter. Das Stammkgpital beträgt 5000 NM. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft selb- Pania berechtigt. Mar Strauß, Albert ichel, beide in Mannheim, sind Ge- schäftsführer. Karl Wertheimer, Mann- heim, ist als Einzelprokurist bestellt. Ferner wird bekanntaemaht: Bekannti- machungen der Gesells{aft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Das Geschäftslokal befindet sich in Mann- heim-Neckarau, Eisenbahnstraße 2. Mannheim, den 16. Sevtember 1925. Amtsgericht.

Medebach. i [69675] In unser Handelsregister Abt. A Nr. 41 ist bei der Ficma Sauerländishe Holz- industrie Joseph Dauber in Winterberg heute folgendes eingetragen worden:

In Lügde ist unter der Firma „Sauer- [ländische A Erie Joseph . Daubec Abteilung Lügde“ eine Zweigniederlassung es

Medebach, 14. 9, 1925,

Das Amtsgericht.

Memmingen. [69677] Se dani sieteintra ; f Firma Leimwerke Joh, Pfeffer, Aktien- gefell[haft in Memmingen: Die Prokura es Anton Nagler ist erloshen. Stell- vertretendes Vorstandsmitglied ist Anton Nagler, Kaufmann in Memmingen. Dieser ist zuc Zeichnung der Firma und Vertretung derselben mit einem zweiten Deratinanben tigten ermächtigt. Menrmingen, den 28. August 1925. Amtsgericht.

Memmingen. E Handelsregistereinträge. :

1, Die unter ! irma Bayecische Revisions-Gesellshaft Lambert & Co. Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Mem- mingen bestandene Zweigniederlassung in

emmingen ist aufgehoben.

2. Firma Bühler & Cie. in Günzburg: Die Gesellschaft ist durch den Tod des Gesellschafters Jakob gstgmann aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den bisherigen Gesellshaftec Ernst Hackmann übergegangen, welcher dasselbe als Einzelkaufmann unter unveränderter Firma weiterführt.

Memmingen, den 15, September 1925, Amtsgericht, Mosbach, Baden. [69678] Zum Handelsregister B wurde bei der Firma Ziegelwerke Billiaheim ein- tragen: In der Gesellshafterversamm- ung vom 13. 3, 25 wurde laut ein- gereichten Urkunden unter anderm be- lossen: Die Umstelluna des Stamm- fapitals von 449200 PM in 224 600 Reichsmark; die Aufhebuna des Auf- sichtsrats und die Bestellung weiterer Geschäftsführer in der Person von

rthold Bott, Fabrikant in Bruchsal,

mil Bott, Fabrikant in Nauenberag, Otto von Bergh, Direktor in Billigheim. Sn der Gesellshäfterversammlung vom 1, 7. 2% wurde ebenfalls lt. vorgelegter Vrkunde beschlossen: Jst nur ein Ge- schäftsführer bestellt, so ageschehen Willens- erklärungen und Zeichnungen für die Ge- sellschaft dur diesen allein: sind mehrere

[69676] | d

Geschäftsführer bestellt, so erfolgen die- selben durch Iden Geschäftsfühver einzeln. Mosbach, den 9. September 1925, Bad. Amtsgericht.

Müllheim, Baden. [69679] Handelsr ister B Band 1 Ordnungs- zahl 11, „Sanatorium Haus Waldeck G. m. b. H.“ in Badenweiler, Zweig- niederlassung in Oberweiler: Durch Ge- sellshaftävertrag vom 9. Juli 1 ist das Stammkapital von 185 000 4 um- gestellt auf 92 500 Reichsmark. Müllheim i. B., den 15. September 1925, Badisches Amtsgericht.

Müllheim, Baden. [69680] Handelsregister B Band 1 Ordnungs- ohl 22, Elektrizitätsgesellshaft „Qualitas" . m. b, H. in Müllheim: Das Stamm- lapital von 120 000 Papiermark wurde auf 5000 Neichsmark umgestellt. Der Gesellshafter Otto Willy Kappeler ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Müllheim i. B., den 15. September 1925. Badisches Amtsgericht.

München, [69681] I. Neu eingetragene Firmen.

1. Bayerische Steppdecken-Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München (Hohenzollern- straße 16). Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 21. August 1925. Gegen- stand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Handel mit SteppdeXen und verwandten Artikeln für eigene und fremde Rechnung. Stammkapital: 10 000 Neichsmark, Geschäftsführer: Hans Hums- melsheim, Kaufmann in München. Die Bekanntmachungen erfolgen durch ten Deutschen Reichsanzeiger.

2, Bayerische traßenbaugesell- schaft mit beschränkter Hastung. Siß München (Herzog-Wilhelm-Str. 29). Dev Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 7. August 1925. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung von Straßenbauten jegliher Art. kapital: 200 000 RM. Sind mehrere Geschästsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungs- berehtigt. Geschäftsführer: Ludwig Gierster, Straßenbauunternehmer in München. Die Bekanntmachungen er-

3, „Travelo“/ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung für Schußreht- verwertung. Siß München (Barer- straße 26/1V), Der Sen alige raa ist Ggelctlo en am 8. September 1925. Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- wertung und Ausnüßung von Patenten und Schußbrehten im Jn- und Ausland dur Fabrikation und Handel. Stamm- kapital: 5000 NM. Geschäftsführer: Eberhard Guter, Kaufmann 1n München,

4, Leopold Loew. Siß München Landwehrstr., 26/0). Inhaber: Leopold

oew, Kaufmann in München. Strumpf- & Wollwarengroßhoandlung.

5, Josef Diepolder. Siß München (Sendlinger Str. 44). Inhaber: Josef Diepolder, Kaufmann in München. Grofß- und Kleinhandel mit Chemikalien, Vege- tabilien und chemisck{-technis{en Pro- dukten.

6. Reformhaus Valdur Waydelin. Si straße 55). Jnhaber: Paul Waydelin, Kaufmann in München. Handel mit Nahrungsmitteln der Ernährungsreform und Körperpflege.

7, Wasserkraft-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß olling, Der N tsvertrag ist abge]chlossen am 18. Juli 1925. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Auswertung der mit dem Grundstück, Plan Nr. 2206, in der Steuer- gemeinde Polling verbundenen Wasser- Traft. Stammkapital: 5000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertre- tungsberehtigt. Geschäftsführer: Adolf Streicher, Landwirt in Polling. Die Be- kanntmachungen erfolgen durch den Deut- schen Reichsanzeiger, Die Gesellschafter August und Anna Streicher, Gutsbesißers- ehegatten in Polling, bringen zum An- nahmewert von 4500 RM

aul

er Steuergemeinde Polling gelegene Grundstück, Pl. Nr. 2206, mit dem eine Wasserkraft verbunden ist, samt dieser Wasserkraft.

11. Veränderungen.

1. Dresdner Bank Filiale Münu- chen: Vorstandsmitglied William Frey- muth ausgeschieden. Die Generalver- sammlung vom 12, Dezember 1924 hat unter den im Beschluß angegebenen Be- stimmungen die Umstellung und demgemäß weiter beschlossen, das Grundkapital auf 78 000 000 | zu ermäßigen. Die Generalversammlung vom 12, Dezember 1924 hat Aenderungen des Gesellschafts- vertrags nah näherer Maßgabe des ein- ereichten Protokolls beschlossen; der Ge- lellséaftävertra ist Ra dur Auf- ihtsratsbeschluß vom 3. März 1925 j

ihrem ehelichen nte Poll gehörige, 1n

ändert, Infolge durchgeführter Ermüßi- gung beträgt das Grundkapital nunmehr (8 000 000 . Gegenstand des Unter- nehmens is der Betrieb von Bank- und Pinanage äften aller Art sowie die Für- sorge ür die bantgchakaiwon Bedürf- nisse der deutschen Erwerbs- und Wirt- schaftsgenossenshaften. Vorstandsmitglied Felix Jüdell gelöscht,

2, Bögro, liche Apparate, Ge N mit be- \chränkter Haftung. München. eere Norbert Bögl und Paul Große der cht.

3, ereinigte Münchener Reini- gungs Anstalten Gesellschast mit be- schränkter Hastung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom

10, September 19% hat die Umstellung

folgen durh den Deutschen Reichsanzeiger, | Münch

München (Schelling- | Fos

ein das zu]:

abrik u Wissenschaft-

der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 5000 Reichsmark.

4. Cigarettenfabrifation Lastessa Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München: Die Gesellschafter- versammlung vom 286. August 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß und sonst nah Inhalt der einge- reihten Versammlungsniederschrift be- \{lossen. Das Stammkapital beträgt nun 10 000 RM

5, Judustriewerke Schleifiheim Aktiengesellschaft. Siß München: Die Generalversammlung vom 29. November 1924 hat die Umstellung beschlossen. Jnu- folge durhgeführter Ermäßigung iy das Grundkapital nunmehr 640 000 NM, eingeteilt in 6000 Jnhabervorzugs- und 26 000 Inhaberstammaktien zu je 20 : dementsprechend ist der Gesellschaftsvertrag burch Aufsichtsratsbeshluß vom 26..März 1925 geändert.

6. G. SHirth8 Verlag Aktiengesell- schaft. Siß München: Neubestelltes Vor- standsmitalied: Dr. Viktor Saloschin, Direktor in München.

7, Cohrs «& Ammé Aktiengesell- schaft Hamburg Zweigniederlassung München: Prokuren Willy Hutfils, Kurt Martin Wilhelm Hoppstädter und Johann Kraus erloschen.

. Neue Kinematographische Ge- \sellschaft mit beschräukter Haftung. Siy München: Die Gesellschafterver- sammlung vom 27. August 1925 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereihten Pro- tokolls beschlossen. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungs- berehtigt.

9, Baugesellschaft Thalkirchen Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Thomas Landgraf ausgeschieden; neubestellter Ge- schäftsführer: Peter Epple, Kaufmann in

Stamm- | Münch

Jen.

10. Holzafktien - Verwaltungs - Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. d A Die Gesellschaft ist auf- gelöst, pohl ausgeschieden; Liquidator: Hans Graf *Podewils-Dürniß, Direktor in en.

11, Doppelstollen-Fabrik, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterver- sammlung vom 28. August 1926 hat die Umstellung der Gesellshaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 600 RM.

12, Radiola-Judustrie, Gesell: schaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversamms- lungen vom 25. August und 3. September 1925 haben eine Aenderung des Gesell- schaftsvertrags hinsichtlih der Firma be- \lossen; diese lautet nun: Radio-Judu- strie Gesellshaft mit beschränkter Hastung.

13. Hermann Ohlenmacher. Siß München: Prokura Hermine Lück gelöscht. 14, Adolf Hummel®sheim. München: Wilhelmine Hummelsheim als Inhaberin gelöscht; nunmehriger N

osef Schmidkonz, Kaufmann in München.

15. Chaim Riemer. München: Geänderte Firma: Kaufhaus Niemer S Dec G j iat

; tsche azargese t. Siß München: Geänderte Firma: Jacob Herzberg vorn. Deutsche Vazar- gesellschaft.

16 a. Wilhelm Lodter. Siß München: Seit 1, September 1925 offene Handels-

sellshaft. Gesellschafter: Kommerzienrat einrich Röchling, Kaufmann in nn- veim bisher Alleininhaber und Marie Durst, Kaufmannswitwe in München; leßtere ist von der Vertretung der BOUMLN Quelloyen, Die Pro- kuren Karl Müller und Heinrich Meyer, je Einzelprokura, bleiben bestehen.

17, Gebrüder Uy. Siß München: Offene Handelsgesellschaft aufgelöt. Nun- mehriger Inhaber: Josef Kaufmann in München.

18, Buchenau «& Reichert Verlag. Siß München: Offene Handelsgesellschaft

fre uchenau, Ver uchhändler in ünchen. Prokura des Gerhard Trenkle gelösht. Sih verlegt nah Berlin.

19, „Kemo“ L mit be- schränkter Haftung. München: Die Gesfellschafterversammlung vom 13, Au an 1925 hat die Umstellung der Gefellshaft und die Aenderung des Ge- sellshaftsbertrags demgemäß und sonst nah Inhalt der eingereihten Versamms- [ungsniederschrift beshlossen. Das Stamm- kapital beträgt nun 6000 RM.

20, Wirschiß & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellshafterversammlung bom 7. tember 1925 hat die Um- stellung der Gesellshaft und die Aenderung des fell S ras PeHBenC be- \{hlossen. Das Stammkapital beträgt nun 15 000 RM.

21, Gröninger Jundustrie- und Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesell- e Na vom 13. August 1925 at die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschastsvertrags demgemäß be uen Das mmkapital beträgt nun /

22, Oberbayerishe Holzbear- beitungswerke Aktiengesellschaft Teisendorf. Siß München: Die Generalversammlung vom

] 28. * August 1925 hat die Auflösung der Gesellsaft beschlossen. Liquidator: Hermann Vita- lowiß, Kaufmann in München.

NRM; | Siß München.

Geschäftsführer Dr. Ernst Hüde- | 1995

aufgelöst. Nunmehriger Inhaber: egs | 1925 eh A j

23. Colo - Diesel - Motorengesell- seyaft mit beschränkter Haftung. Siß

ünchen: Die Gesellschafterversammlung vom 1. September 1925 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereihten Protokolls be-

\{losfen.

. C . pharm. Laboratorium ,„„Vitana“‘“ August Wittmann. Siß München: August Wittmann als Inhaber gelösht; nunmehrige Inhaberin der ge- anderten irma „/Vitana“’ Chem. pharm. Laboratorium August Witt- mann: Anneliese Wittmann, Pharma- uten- und Chemikersgattin in München. erbindlihkeiten sind niht übernommen. 25. Bechtold «&* Leuthel. Siß Garmish: Eintritt zweier Komman- ditisten. Prokurist: Georg Abeking. -

ITT, Löschungen. 1. Willy Schmidt Holzhaudlung.

2. Eugen Plinganser. Siß München. 3. Thomas Nester. Siß Duren: München, den 16. September 1925.

i Amtsgericht.

Münster, Westf. 469682] Im Handelsregister A Nr. 783 ist heute bei der Firma „Wilhelm Möller zu Münster i. W.“ ingebragen, daß Inhaber der Firma jebt sind: die Witwe Kauf- mann Wilhelm Möller, Anna 2°. Bister- eld, und deren minderjährige drei Kinder targarethe, Wilhelm und Else, s\ömtlich zu Münster, in Erbengemeinschast. Münster, den 8. September 1925. Das Amtsgericht. Naugard. : [69683] In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr, 95 neu eingetragen die Firma Johannes Rahn in Naugard und als deren Inhaber der Makler Johannes Rahn in. Naugard. Amtsgericht Naugard, 14. September 1925.

Neuhaus, Elbe. [69684] In unser Handelsregister A V bei Nr. 40, Friedrih Bell, Neuhaus (Elbe), eingetragen: Die Firma ist erloschen. euhaus O den 17. September y s Amtsgericht.

Neusalza-Spremberg. [69685] Auf Blatt des delsregisters, die C6 Mühlsteinfabrik Hohmann & tschke Gesellschaft mit beshränkter Haf- ung in Cunewalde betr., ist heute ein- etragen worden: Der § 5 des Gesell- sbaftWertrags ist durch S der esellschafter vom 1. September 1925 laut Notariatsurkunde von diesem Tage ab- E N Cet mtsgeri eufalza-Spremberg, den 15. September 1925.

Niesky. : [69686] In unser ener Abt. B y heute unter Nr. 2 bei der Christoph- Unmack, Aktiengesellshaft, in Niesky, O, L., folgendes eingetragen worden: Dur eshluß der Generalversamm- lung. vom 6. ‘Mai 1925 ist das Grund- kapital von 100 Millionen E auf 8 Millionen Reichsmar® ermäßigt worden. Es zerfällt in 100 000 Stück auf den Inhaber lautende Aktien über je 80 Reichsmark. Die 500 Namensaktien mit zehnfahem * Stimmreht sind in 500 Inhaberaktien mit einfahem Stimm- recht umgewandelt. Die Umstellung ist durchgeführt. : Gegenstand- des Unterneb--"s ist jebt auch. die Uebernahme von Bauarbeiten. ie §2 (Gegenstand des Unter- nehmens), 3 (Grundkapital und seine Zer- legung), 11 (Aufgaben des Aufsichtsrats), 12 (Vergütung des Aufsichtsrats) und 15 der Sabung (Stimmrecht) sind geändert worden. Niesky, O. L., den 12. September 1925, Das Amtsgericht.

——

Nordhausen. i - [69688] In_ das Handelsregister B |st _am 11. September 1925 bei der Firma Süd- harz, ie aft mit be- chrankter Haftung zu Nordhausen bur 117 des Meg.) eingetragen, daß die Ge ael durch den Gese Tbatiewbei luß vom 8. Mai ALeeR und der bisherige Ge- schäftsführer Baurat a. D. Conrad Lowes in Bleicherode zum Liquidator bestellt 1st. Amtsgeriht Nordhausen.

Nordhausen. i [69689]

In __ das Handelsregister B 1} am 11. September 1925 bei der Firma Büttner-Werke, Alktiengesellshaft in Verdingen Aeg erst ung in Nord- hausen i r, 89 des Reg.) eingetragen daß Friß Wandschneider aus dem oritan gur Cen und die Zweigniederla]sung in Nordhausen erloschen ist.

Amtsgericht Nordhausen.

Nordhausen. , [69687] In ‘das Handelsregister B 1 am 15, September 1925 bei der Firma Norsa, Maschinenfabrik & pitendie erei, Aktien- gese chaft in Nordhausen Pa ire 137 es Neg.), eingetragen, da Jam- rowski als Vorstand abberufen und der Kaufmann Herbert Jamrowski zu Berlin- Charlottenburg, Rönnestr. 5, zum Vor- stand bestellt if j: Amtsgericht Nordhausen,

———_———

Nossen, - [69690]

Auf Blatt 11 des ndelóregisters N Ludwig in Siebenlehn) ist eute eingetragen worden: Almg Elisabet verw. Walcha, Gumpect, in Sieben-

lehn ist die Inhaberin.

Offenbach, Main. [6968

Handelsregistereintrag vom 14 &4 tember 1925 zu B 26, FJahns-Regulgte® Gesellschaft mit beshränkter Haft“ Offenbah a. M.: Im Wege der y! tellung ist das Stammkapital auf 95 Reichsmark ermäßigt. Die Ermäßi, ist durchgeführt. Durch Gesell beshluß vom 21. Januar 1925 jj # Umstellung NPrE dis Sabutng - § 7 geändert (Stammkapital und is Î

E, : mtsgeriht Offenbach a. M

Offenburg, Baden, [6960 Jn das Handelsregister Abt. A B R 122 zu Firma Rud. Witting Nachfolger Joh's. Schäfer in Öffeng wurde eingetragen: Das Geschäft „F Lm ist durch Erbgang auf die V4 (Be as N nter, Sergegangen enburg, den 4. em!

Bad. - Amtsgericht. 1 a

Offenburg, Baden. [69609 «Jn das Handelsregister Abt. B j O.-Z. 49 bei ige Rheinische Gu] handelsgesellshaft mit beschränkter g tung in Offenburg wurde eingetrag, „Nach vollständiger Verteilung des G; \schaftsvermögens is ‘die Verttrety ans des Liquidators und die Fim erloschen. Offenburg, den 12. September 19 Bad. Amtsgericht, T, Y

Offenburg, Baden. [6698 Handelsregister B Bd. I O.-Z, 8 y ps Ludwig Meißner & Co. 6 n . H. in Offenburg wurde eingetr Die Liquidation ist beendet. Die Fim f eLTo en, A eig Offenburg, den 16. September 195 Bad. Amtsgericht. T.

——————

A das ister ist e [6% n Unser Handelsregi]ter 1} eingetrag dur irn? Qm J. 4, 1929: A Zur Firma F. H. Hammersen, Actie gesellschaft in S nbi Durch Geld der Generalversammlung vom 8, Afteg 1924 sind die Saßungen wie folgt y ändert: § 6 (Nechte und Pflichten d Vorstands), § 10 ( an des Aussihts N S 11 euge des G aus hu les), § 12 (Bezüge des Aufs rats und Abordnung einzelner Ea

in

U l

8 15 L ete der Generalversammlun 19 4 3 (Abschreibung auf Anlage 19 Abs. 5 und 6 (Neuwah

1htsrat).

b) am 12, 9, 1925:

Baug Bauhütte Niedersadsa

zum Ab

Zur Soziale Baugesellschaft m. b. H, Nu brü: Afhitekt Gustav Füner in Dén brü ist zum Geschäftsführer bestellt. Unter H.-N. B 254. Firma Füttza & Co., Gesellschaft miWbeschränkter Hj tung, Siß Osnabrück. Gegenstand td Unternehmens ist der Verkauf von A und Damenkonfektion sowie von Teri waren. Die eaichatt ist berädtis andere -ähnlihe Unternehmungen zu « werben ‘und sich an solehen gu beteiligen Stammkapital: 10 500 Reichsmark. Ÿ châftsführer M 1. Fräulein Kst ütterer, Prokuristin in Elberfeld, ut aufmann Elias Kotek daselbst, M La rag am 24. Juni 19 2 esteUt. Die Vertretung der Ges ft erfolgt durch zwei Geschäftéfühn oder durh einen Geschäftsführer u einen Prokuristen. Oeffentliche Bekann machungen erfolgen nur durch den W \chen Reichsangeiger. / L Unter H.-R. B 256. Firma „ZJameltl Bananen- & Früchtevertrieb, Gesells mit beschränkter s Sih Osnabrül weigniederlassung er „Jameid nanen- und Früchtevertrieb, Ge eli mit beschränkter ftung in Brem Gegenstand. des Ünternehmens ist i Q andel im allgemeinen sowie d etrieb von Handelsgeschäften aller A mit reen und unbeweglichen Ga ohne Unterschied, ob sie in Verbindung 0 dem Fruchthandel stehen oder Stammkapital: 400000 Reich Geschäftsführer sind die Kaufleute V Eggert Friedrih Harder in Ahrenéul bei Hamburg und Franz Domin : Meiser in Bremen. Dem Benn? ermann a ena und Johannes Philipp. vier. beide in Bremen | dergestalt Prokura erteilt, p08 A ihnen berechtigt ist, die Gesells 4 Gemeinschaft mit einem anderen L kuristen zu vertreten. Der Gese vertrag is am 28. Oktober P {lossen und durch Beschluß Mt d le afterversammlung vom 22. Apri 101A 1. September und . 19. Oftober Mid 28. Juni und 9. Dezember 1913, 31.79 1990 und 15. Dezember 1 Die Vertretung der Gee c 4 dur einen oder mehrere Gen d an Geschäftsführer kann 4A rir esellschaft rechtsverbindlih Vi Willenserklärungen können ferner E sam von zwei Prokuristen M elner H-R. B 255. Firma Van M & Co., Gofelcbaft mit beschran nd t tung, Siß Osnabrück. GA n Vat Unternehmens ist der Vertried L d aller Art für eigene Ne t Kommission. Die Gesell Gal mng rechtigt, andere ähnliche Un schen 1 8 zu erwerben und sih an 0E inI teiligen, aud Zweignieder E ntapin und Auslande zu er * ret ekibrer 21 000 Reichsmark. Ge daftéfu nf die Kaufleute Emil van Rÿ riß Bo dam, Friedrih BVoes und (Geiel t beide in Osnabrück. Der 9% erri vertrag ist am 18. Au us lscaft erfo Die Vertretung der aftsführer 2 durch. höchstens drei Ges tigt die Sl .von ihnen is allein bereQUs*

Amtsgericht Nossen, 12, September 1925,

schaft zu vertreten.

#

x Firma Van Rhyn & Co. în Osna- bru: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen. ;

Zur Firma Carl Davidsmeyer in Osna- brü: e Prolvra beid anns Theo- Grothe in Osnabrü ist erloschen.

“e ur Firma David Meyer in Osnabrück:

Die Firma ist erloschen,

Zur Firma Louis Piimer in Osnabrük: gebiger Jnhaber ist der Spediteur Fried- dri Hilmer in Osnabrück.

Zur Firma I. H. Schulze & Sohn, oênabrück, Jnh. Friedrih Timmermann: Die Firma 1st erloschen. :

ur Firma Photo-Centrale Lichtenber « Smts in Vsnabrück: Fräulein Else Husch ist nach Beendigung des Pacht- vertrags ausgeschieden. Der Photograph Rudolf Lichtenberg und der Kaufmann

qul Smits, beïde in Osnabrück, sand in

9 118, L (O11 G Geschäft wieder als persönlich haftende | ch i Gesellschafter G: ens Handels-

llschaft seit 1. April : reu Firma Alfred Piechottka in Osna- bru: Die Firma i} erloschen.

Zur Firma resfäli sch-Dannoversche

Mineraloel-Gesellshaft Möllmann & Co.

in Osnabrück: - Die Gesellschaft ist auf- löst, Alleiniger Jnhaber i} der bis- rige Gesellshafter Kaufmann Bernhard óllmann in Osnabrück.

Zur Firma Kurt Ramniß in Osna- brut: Die Firma ist erloschen.

Zur Hir rmann Vogt in Osna- brit: Die Gesellschaft “ist ie d Der bisherige Gesellshafter, Kaufmann Her- mann Vogt in Dsnabrüd, ist alleiniger Inhaber der Firma. i

Zur Firma Josef Lebenthal in Osna- bri: Die Firma ist erloschen.

Unter H.-N. A 1575. Firma Gustav Köhrmann, Osnabrück. Inhaber it der Kaufmann Gustav Wöhrmann in Vsna-

hrüd, i Amtsgericht, VI, in Osnabrück.

Pegau [69696] Auf dem für ne De Klosterkellerei Pegau Holfert & Co., Aktiengesell- haft in Pegau geführten Blatt 413 des hiesigen Handelsregisters ist heute ein- eiragen worden, daß die beschlossene Um- fellung des Grundkapitals auf Reichsmark durchgeführt ist. Amtsgeriht Pegau, 11, September 1925, Pforzheim.

A [69697] Handelsregistereintrag.

Firma Büchsenstein & Co. Pete

mit beschränkter Hastung in Pforzheim.

Der Gegenstand des Unternehmens ist der

F Handel mit Installationsmaterial, Gas-

épparaten, Armaturen, Bade- u. Toilette- einrihtungêgegenständen. Die Gesellschaft is berechtigt, andere gleichartige oder ähn- lide Unternehmungen zu erwerben, zu be- treiben oder sih an solchen zu beteiligen, Jweigniederlassungen zu errichten, die ge- eignet sind, das Unternehmen zu fördern. Das Stammkapital beträgt 5000 RM. Geshäftéführer ist Richard Büchsenstein, Kaufmann in Pforzheim, Rudolfstr. 27. Gsellschaftsverirag vom 7. Au, uh 1925, Gind mehrere Geschäftsführer bestellt, so vird die Gesellschaft durh zwei Geschäfts- führer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pr leK Heirslei, Bekannkmachungsblatt: „Bodischer Staatsanzeiger“, : Amtsgericht Pforzheim.

Pforzheim. [69698] _ Handelsregistereinträge.

1, Firma Paul Schönleber in Pforz- heim, Bleichstr. 26: Das Geschäft ging mit der Firma guf Fabrikant Paul Schön-

r in Pforzheim über. Die Gesamt- rokura des ad Schönleber und des tanz Schönleber ist beendigt, Dem obinettmeister Frang Schönleber in Vorzheim ist Cinzelprokura erteilt.

2. Die Firma Cichler & Pfaff in Pforz- heim ist erloschen.

d, Firma A. Odenwald in Pforzheim, WVagnerítr. 10: Die Prokura des Kauf- gea Kohlenbeckerx in Pforzheim

en,

4. Firma Ernst Maier in Pforzheim, drit 66. Inhaber ist Kaufmann ns Maier in ? forzheim. (Angegebener ehästögweig: Bijouteriehandlung en

9. Die Firma Hans Großmann in Vorzheim ist a E Dea u Firma A. Robert Kiehnle in Pforz- am, Hafnergasse 6. habec ist ¿ufmann August Robert Kiehnle in

orzheim. (Angegebener Geschäftszweig: trretung und Handel in Bedarfs- nrlileln für Bijouteriefabriken.)

Amtsgericht Pforzheim,

Pforzheim. [69699] Fi Handelsregistereintrag. Mi p Geiger und Schickle, Gesellschaft Jh eshränkter Haftung in Pforzheim, an. 21, Der Gegenstand des Unter- alien ist die Herstellung von Bijouterie- t n, insbesondere ‘Crayons und der M dieser Gegenstände. Stamm- Ls 24 000 . Geschäftsführer d: Kaufmann Eduard Geiger in Pforz- d Techniker Albert Schickle in “ex Der Gesellschaftsvertra; fung ift sellschaft mit beschränkter Haf- V in, 12. August 1925 festgestellt. Fut äftsführer ist allein zur Ver- n Zie der Gesellschaft befuat. Bekannt- ungsblatt: Reichsanzeiger in Berlin. Amtsgericht Pforzheim. Pirna, . {69700] n latt 576 des Handelsregisters für Firm adtbezir? Pirna, betreffend die e Dresduer Vank Zweigstelle bi g Pirna Zweigniederlassung L andelsregister des AmtsgeriHts eingetragenen Aktiengesellschaft goant in Dresden sind cm 1944, 14, Februar 1925 und

16. Mai 1925 folgenbe Ei 6e: wit warden: folgende Eintragungen be

le Borstandêmitglieder Felix Jüdell und William Freymuth sind S ao zember 1924 hat unter den im Beschluß angegebenen Bestimmungen die Umsteilung

uida ih

lonen Reichsmark zu ermäßigen.

Die Ermäßigung des Grundkapitals ist

erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag vom

Sieg Le E E Ls Be- er neralvertammlun vo

12. Dezember 1924 laut notarieller Nieder.

pt worden. An fine Stelle tritt der in

Aufsichtsratsbesluß vom 3. März 1925 auf Grund der dem Aufsichtsrat durch Be- l der Generalversammlung vom

in den §§ 4 und 21 abgeänderte, neue Gesellschaftsvertrag. Das Grundkapital beträgt nunmehr ahtundsiebzig Millionen Reichsmark und zerfällt in 133 328 Aktien

zu in 486 670 Aktien zu 80 NM und in 141 666 Aktien zu 240 RM, die sämt- lih auf den Inhaber lauten. Gegenstand des Unternehmens n der Betrieb von Bank- und Fee äften aller Art \so- ge aft Use für die bankgeschäftlichen ürfnisse der Wirts aftégenossens ften, Die Gesell- schaft kann die zu ihrem Ge Nes erforderlihen Jmmobilien und Einrich- isen erwerben und a in jeder zu- ækässigen Form an anderen Unternehmungen gei er oder ähnliher Art im Jn- und usland beteiligen, solhe Unternehmungen emverben und errichten sowie alle Ge- schäfte eingehen, die geeignet sind, den Geschäftszweig der Gesells ft zu fördern. Sie ist R Zweigniederlassungen im Jn- und Ausland zu errichten. Amtsgericht Pirna, 15. September 1925.

Pirna. [69701] Auf Blatt 585 des Handelsregisters für den Landbezirk Pirna, betreffend die Firma Gebr. Willkomm jn Pirna- opiß, ist heute eingetragen worden: Der Gesellschafter Alfred Willkomm is aus- geschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird von dem Schlossermeister Richard Willkomm unter der bisherigen Firma allein fortgeführt. Amtsgericht Pirna, 15, September 1925.

Radeberg. [69702]

Im hiesigen Handelsregister is ein- getragen worden:

1 am 9, September 1925 auf Blatt 479, die Firma Optishes Werk Lausa, Ulbriht & Co., Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Lausa betr.: Von Amts wegen: Die Sirina ist erloschen,

2, am 11, September 1925 auf Blatt 540, die Firma Holzindustrie-Werk Schmidt & Heike in Arnsdorf und als deren Gesellschafter: a) der Kaufmann Paul Emil Franz Schmidt in Arnsdorf, b) der Kaufmann Kurt Heile in Hams- born. Die E ist am 1. Juli 1925 errihtet worden. (Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Holz sowie Mer eung und Vertrieb von Halb- und

ertigfabrikaten). EIGI Tol Yrns- dorf, Kleinwolmsdorfer Straße.

. am 12, September 1926 auf Blatt 541 die Firma Walter Zwanziger in Radeberg und als deren Jnhaber der Schlossermeister Karl Walter Zwanziger in adeberg. (Angegebener eshafts- ziveig: Eisenbauanstalt und Bauschlosserei). Geschäftslokal: Radeberg, Friedrichstr, 17.

Amtsgericht Radeberg, am 15, September 1925. Rathenow. | [69703]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr, 32 ist heute bei der Firma Rathe- nower Dampfmühlen - Aktiengesellschaft vorm. C. Hübener Nachf. in Nathencw folgendes eingetragen worden:

Fau mann Otto Ernst Lash aus Bochum, jeßt in Rathenow wohnhaft, ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Er ist ermächtigt, die Gesellshaft entweder ge- meinschaftlich mit einem anderen Vor- standsmitglied oder mit einem Prokuristen zu vertreten.

Rathenow, den 17. September 1925.

Amtsgericht.

Reeklinghausen. [69705]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute zu der unter Nr. 337 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Josef Salo- mons, Necklinghausen-Süd, folgendes eingetragen worden: Alfred Salomons ist estorben An seine Stelle treten die Eltern, Kaufmann Gojef Salomons und ere E geb. Markus, in Redling- ausen-Süd, mit Wirkung vom 1. Juli 1925 als persönlich haftende Gesellschafter Qu R Li b dur Vertretung der

e t nicht befugt.

Redlinghausen, 15. September 1925.

Das Amtsgericht.

Reecklinghausen, [69704]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen worden:

Qu der unter Nr. 91 eingetragenen Firma Dresdner Bank, Ziveig lle Recklinghausen, Aktien-Gesellschaft mit dem Siß in Recklinghausen, Siß der Hauptstelle in Dresden:

Am 25, Juli 1924: Bankdirektor a Men Amt als Vor- tandsmitglied niedergelegt.

E 97. Februar 1925: Die General- versammlung vom 12. Deamber 1924 hat unter den im Beschluß angegebenen Be- stimmungen die Umstellung und demgemäß

weiter beschlossen, das A, auf 78 Millionen Reichsmark zu ermäßigen.

Die Generalversammlung vom 19. De- | T

und demgemäß weiter beschlossen, das | be a auf ahtundsiebzig Mil- | de

[gan vom gleichen Tage aner Kraft ge- | 60 000 gleicher Versammlung c MaNeno durch | Ak

12, Dezember 1924 erteilten Ermächtigung | F

20 NM, in 60 000 Aktien zu 40 RM, | tu

deutshen Erwerbs- und | b

Am 12. Mai 192%: Der Gesellschasts- vertrag ist durch Beschluß der General- versammlung vom 12. Dezember 1924 laut notarieller Niederschrift vom gleichen age außer Kraft geseßt worden. An seine Stelle tritt der in gleicher Versamm- lung beschlossene, durch Aufsichtsrats- {luß vom 3. März 1925 auf Grund r dem Aufsichtsrat durch Beschluß der Generalversammlung vom 182. Dezember 1924 erteilten Ermächtigung in den 88 4 und 21 abgeänderte neue Gesellschafts- vertrag. Das Grundkapital beträgt nun- mehr 78 Millionen Reichsmark und zer- fällt in 133 328 Aktien au je 20 NM, in )00 Aktien zu ie 40 NM, in 486 670 STeR au 1e ¿io N s 666 ien zu 1e , die sämtli au den Inhaber lauten. Gegenstand bes Unternehmens ist der Betrieb von Bank- und Finanzgeschäften aller Art sowie die Fürsorge für die bankgeschäftlichen Be- dürfnisse der deutshen Erwerbs- und Wirt- shaftsgenossenschaften. Die Gesellshaft kann die zu ihrem Geschäftsbetrieb er- forderlihen Immobilien und Einrich- ngen erwerben und sich in jeder zu- gleicher oder ähnliher Art im Jn- und Ausland beteiligen, solche. Unternedmungen erwerben und errichten sowie alle Geschäfte eingehen, die geeignet sind, den Geschäfts- zweig der Gesellschaft au fördern. Sie ist erehtigt, Zweigniederlassungen im Jn- und Ausland au errichten.

- ¿A h S A Ha ZU der unter Nr. eingetragenen rur oelungöogefellschaft mit be- schränkter Haftung Recklinghausen zu Recklinghausen: Durch Gesell- \hafterbes{luk vom 1. September 192% ist der § 2 des Gesellschaftsvertrags hin- sichtlih des Gebiets des Unternehmens und der Größe einer Siedlerstelle geändert.

Zu der unter Nr. 183 eingetragenen Firma Hiltrop und Opitz Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Reck- linghausen: Die Firma ist geändert in: Wiegers «& Thoben Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Reckling- haufen. Gegenstand des Unternehmens ist jebt der Betrieb einer Kolonialwaren- großhandlung. Das Stammkapital ist auf 5000 RM erhöht. Es werden zur Grhöhungssumme der Warenbestand zum Anrechnungswerte von 2000 RM, aqus- stehende Forderungen von 2000 NM, die Büroeinrihtung von 500 NM in die Ge- sellschaft eingebraht. Geschäftsführer sind die Kaufleute Bernhard Wiegers und Bernhard Thoben in Reklinghausen. Der Gesellschaftsvertrag i durh Gesell- schafterbeshluß vom 31. Juli 1925 ge- ändert. Hermann Opiß ist als Geschäfts- führer ausgeschieden. Die beiden jeßigen Geschäftsführer vertreten die Gesellschaft gemeinsam.

Recklinghausen, 18. September 1925,

G Das Amtsgericht.

Riedlingen, [69706] Eintrag im Handelsregister vom 16. September 1925:

1, Abt. Gesellsh.-Firmen: Riedlinger Wäschefabrik, Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung in Ea: Die Prokura des Carl Berner, Schneider- meisters in Riedlingen, ist R Die Firma wird infolge rlegung ihres Sißes nach Poppenhausen, Amtsgericht Weyhers, Reg.-Bezirk Cassel, gelöscht.

2. Abt. Einzelfirmen: a) Markus Scheible, Landwirtschaftlihe Ma- schinen, Siß Riedlingen. Inhaber Markus Scheible, Fabrikant in Munder- kungen, * b) Julius Riempp, Siß Eris- bof, O.-A. MNiedlingen. Inhaber Alexander Riempp, Kaufmann in Eris- dors Geschäftszweig: Bilderverlag e Leisten-, Spiegel- und MNahmenfabrik. E pes grb Riempp, Kaufmann, und Johanna id aas Mayer, Che- frau des Alexander Ri beide in Erisdorf,

Württ. Amtsgericht Niedlingen.

Riesa. [69707] Auf Blatt 521 des Handelsregisters, die aft. „Dampfziegelwerk Poppib, Gesell-

empp, Kaufmann,

haft mit beschränkter Haftung in oppiß“ betr, is heute eingetragen : Die Gesellshafterversammlung vom 17. August 1925 hat die Umfstellung des Stammkapitals von 30 000 M auf preistigtausend Reichsmark beschlossen. Die Umjtiellung ift durchgeführt. § 5 des Ge- sellschaftsvertrags vom 31. Dezember 1913 ist dur “den gleihen Beschluß laut Notariatsprotokolls von diesem Tage ent- O abgeändert worden. mtsgeriht Riesa, 17. September 1925.

Rosswein. A [69751] Auf Blatt 161 des hiesigen Handels- registers, die Firma Roßweiner Patent- Achsen- und Wagenfedern-Fabrik Carl Wolf in Roßwein betr., is e ei getragen worden: Die Firma lautet künftig: Carl Wolf Roßweiner Achsen-, Federn- abrik und Gesenkschmiede. [mtsgeriht Roßwein, 15. Septbr. 1925.

Rottenburg, Neckar. [69708]

Im E für Gesellschafts- irmen ist am 16. 9, 1925 bei der Firma hau - Gesellschaft Bodelshausen m. b. H. in Bodelshausen eingetragen: Die Gesellschafterversammlung vom 8. 9. 1925 hat die T der erreviar be-

t heute ein-

\{chlossen und den Bücherrevisor k in Reutlingen zum Liquidator bestellt, W. Amtsgericht Rottenburg a. N.

Saalfeld, Saale. As e

In unser Ae ex Abteilung B ist unter Nr. 31 bei der Firma Wiede- anne Druckerei Aktiengesellshaft in Saalfeld heute eingetragen worden: Direktor Erich Schneider in Saalfeld ist

aus dem Vorstand ausgeschieden. Die

lässigen Form an Ao f

Paul | 2500 RM

[69709] | N

Prokura des Kaufmanns Gustav Smidt in Saalfeld 1st ériolpon, Dem Dr. Hans | Da rokura erteilt

Kaufmann in Saalfeld ist mit der Berechtigung, die Gesellschaft ge- meinschaftlich mit einem anderen Zeich- nungsberehtigten zu vertreten. Saalfeld, Saale, 16. September 1925. Thüringisches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [69710 In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 317 hei der Firma Mech. vahtgewebe- & Siebfabrik Krämer & Co. in Saalfeld heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Friß Förster in Saalfeld erteilte Prokura. erloschen ist. Saalfeld, Saale, 17. September 1925. Thüringisches Amtsgericht.

[69711] Schmiedeberg, Riesengeb. Die in unserem Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 130 eingetragene

g Hampelbaude Ps Krauß in Dr

rüdckenberg i. R. ist erloshen. Schmiede- berg i, Rfab., den 9. September 1925. Amtsgericht.

[69712]

Schmiedeberg, Riesengeb. In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 225 is heute die Firma Hampelbaude Oito Krauß, politishe Gemeinde Gebirgs- bauden (Brückenberg i._R.), und als deren Inhaber Hotelbesißer Otto Krauß daselbst eingetvagen worden. Schmiedeberg i. Nsgb.,

den 9. September 1926. Amtsgericht.

n E Paul Ho [69713] s unter der Firma Paul Hoffert In- haber Erich Hoffert (Nr. 63 des nbels- registers Abt. A) hierselbst bestehende E eschäft ist auf den Kaufmann

ul Hoffert zu Schneidemühl über- egangen. Die Firma is in „Paul

fert” geändert. Dies ist im Handels- regtster eingetragen.

Schneidemühl, den 3. September 1925.

Das Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. [69715] In unser Handelsregister B 33 ist bei der Firma „Gebr. Allendorff, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Groß Salze, heute eingetragen, daß die Pro- kuva des Güterdirektors Paul Dietrich in Geuß durch Tod erloschen ist, Schönebeck, den 9. September 1925. Preuß. Amtsgericht, Schönebeck, Elbe. Jn unsevo Lei N A 201 ift heute bei dev Firma „Friedrih Strube“ mit dem Siß in Groß Salze eingetragen, daß dieselbe erloschen ist. Schönebed, den 12. September 1925. Preuß. Amtsgericht.

Schweinfurt. [69716] In das Handelsregister wurde heute eingetragen:

„Friedrich Leibold, Siß Fahr: Firma erloschen.

Christoph Luß 11, Siy Fahr: Firma erloschen.

Heinrich Klenk, Sik Shwebheiur. Jnhaber Heinrih Klenk, Kaufmann in

chwebheim Geschäftszweig Vege- tabiliengroßhandlung.

Motorbootfahrt Bad - Kissingeu- Saline-Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Siß Bad Kissingen. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 13, Juli 1929 errihtet, Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb der Motor- shiffahrt auf der Saale. Das Stamm- kapital beträgt 17 000 Reichsmark. Die Gesellschafterin Elisabetha Fischer,“ Tier- arztgattin in Bad Kissingen, bringt als Sacheinlage für \ih und für die Gesell- schafter Helene Natter, Studienprofessors- tohter in Kissingen, Theobald Natter, Kaufmann in Passau, und Georg Natter, Dbergrenadier in Ruhleben, die ihr ge- hörigen Motorbootschiffe „Kissingen“ und „Saline“ sowie das zum Betriebe der Motorschiffahrt gehörige Inventar im Gesamtwert zu 16 000 NM in die Ge sellschaft ein, Zum Geschäftsführer ist bestellt: Dr. Dttmar Fischer. Tierarzt in Bad Kissingen,

„„Kissana““ Chemisch-pharmazeuti- \ches Laboratorium, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß BVad Kissingen. Der Gesellshaftsvertrag wurde am 15, Juni 1925 errihtet und am 4. September 1925 aeändert. Gegen- stand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Verkguf von chemischen und pharmazeutishen Artikeln, insbeson- dere die Herstellung und der Verkauf der unter der Schußmarke „Kissana“ her- gestellten und vertriebenen Waren. Das Stammkapital beträat 5000 Reichsmark. In Anrechnung auf die Stammeinlagen bringen die Gesellschafter Gustav Kracht, Kaufmann, und Martha Kracht, Ehe- frau, beide in Bad Kissinaen, in die Ge- sellschaft die für die Herstellung und den Vertrieb der Kissanapräparate seither dienenden Warenvorräte, Packmaterialien und Einrichtungsgegenstände im Wert- anshlag von 2500 RM und ferner das Warenzeichen „Kissana“ und alle daraus entstehenden Rechte, die seither für den Vertrieb der Kissanapräparate von ihnen geshaffene Organisation und die Ge- heimvorschriften für die Herstellung der Kissanapräparate im tanshlag zu ein, Zum Geschäftsführer ist bestellt: Gustav Kracht. Kaufmann in Bad Kissingen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolaen im Deutschen eidsanzeiger.

Weimarer Künstler-Spielwaren- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Siß Winkels bei Bad Kissingen: Die Gesellschafterversammlung vom

25, April 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Ge-

[69714] |;

sellshaftsvertragss demgemäß bes{lossen. x Stammkapital beträat 960 Neichs- mark.

Kneffel «& Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Siß Schwein- furt: Die Gesellschafterversammlung vom 31. Juli 1925 hat die Umstellung der Gesellshaft und die Aenderung des Ge- sellshaftêvertrags demaemäß beschlossen.

]| Das Stammkapital beträat nun 13360

Neichsmark Dampfziegelei Schweinfurt Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siß, Schweinfurt: Die Gesellschafter- versammlung. vom 17. Avril 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß beschlossen. Das Stammkapital be- D nun 30 000 Reichsmark. Sramer’she Mühle Aktiengesell- schaft, Sit Schweinfurt: August Cramer is aus dem Vorstand ausge- schieden. Zum Vorstand wurde bestellt . German Cramer, Direktor in Schweinfurt. Dessen bisherige Prokura ist erloshen. Die Generalversammlung bom 24. Juni 1925 hat die Aenderung des Gesellschaftsvertraas, im besonderen die Umstellung der Gesellshaft be- s{lossen. Infolge durchaeführtecr Er- mäßigung n das Grundkapital nun- mehr 300 000 Reichsmark eingeteilt in 300 Aktien zu je 1000 NM. Brauhaus eustadt Aktiengesell- schaft, Siy Neustadt a. Saale: Weitere Vorstandsmitakieder: Erich Giese, Direktor in Meiningen. und Alfred Schmelz, Direktor in Neustadt a. S. Hart «& Voll Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Sik Schwein- furt: Die Vertretungsbefugnis des Liqui-

ist erloschen. Schweinfurt, 17. September 1925. Amtsgeriht NReaistergeriht. Schwetzingen. Î [69717] Handelsregistereintrag Abt. A Band Ï zu D.-Z. 49 Louis Wallerstein in Hokenheim —: Louis Wallerstein ist als persönlih haftender Gesellshafter aus dem Geschäft ausgeschieden. Schweßingen, dew 15. September 1925. Bad. Amtsgericht. T.

Spaichingen. [69718] Jm Handelsregister, Abt. fük Gesell- haftsfirmen, wurde bei Firma inker & Reiber, Kommanditgesellschaft in Spaichingen, am 9. September 1925 eingetragen: em_ Kaufmann Jacob Banholzer in Hofen-Spaichingen is Prokura erteilt. Amtsgeviht Spaichingen.

Stade. [69719] In das Handelsregister Abt. B Nr. 47 ist heute zur Firma „Getreide- und Lebensmittelagentur, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Stade“ ,_ eino getragen! Die Vertretungsbefugnis der iguidatoren ist beendet. Die Firma ist erloschen, Amtsgeriht Stade, 12. 9. 1925.

Stendal. [69721] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma „Wömpner & Shypniewski, inne Nr. 414 eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Stendal, den 3. September 1925. Das Amtsgericht. Stendal. E, eee A E ei der Firma „Wilhelm fer, Stendal“ Nr. 319 eingetragen: Die Fira it erloschen. Stendal, den 10, September 1925. Das Amtsgericht. Stendal. [69722] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma „Oskar Stenzel, Maurer- und Zimmermeister, Stendal“ Nr. 378 s Dem Buuniogenieur Wil- helm Hogrefe in Stendal ist Prokura

Stendal, den 14. September 1925. Das Amtsgericht.

: erteilt.

[69725] ndelsregister A ist heute unter Nr. 583 die Firma ,„ rand“ mit dem Siß in Stralsund eingetragen worden. Jnhaber ist der Kaufmann Paul Frank in Stralsund.

Stralsund, den 8. September 1925. Das Amtsgericht.

Stralsund. In unser

P A eldccciies À i Leute n unjer ndelsdregi]ter 1 eute unter Nr. 584 die Fema „Helmut Rogge" mit dem Sh in Stralsund eingetragen worden. Inhaber is der Kaufmann Helmut Rogge in Stralsund. Stralsund, den 8. September 1925. Das Amtsgericht. Stralsund. [69723] In unser Hibelategilier A ist heute Schmidt Spezielbous für Optik und [t ezialhau r ik und Photo, Inhaber Frau Minna Schmidt mit dem Siß in Stralsund eingetragen worden. Inhaberin ist die Witwe Minna Schmidt, geb. Ernst, in Stralsund. Dem Optiker Max Schmidt ist Prokura erteilt

“Stralsund, den 10. September 1925. Das Amtsgericht. ;

R e Le belbräzitier À ¡f bout n unser Handelsregister ist heute unter Nr. 568 bei der Firma „Chemische Fabrik Arthuc S & Co.“ die Aende- rung der Firma in „A. Schering & Co, Fabrik pharm. Präparate“, eingetragen. Stralsund den 12. September 1925.

Das Amtsgericht.

dators Franz Hart ist beendet. die Firma :

[69720]

D E R Et tee G M P57 R ES T S A T TAE Ci D R L R E L F E e L L S e L

orga matt arl ie