1925 / 224 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- ‘bon Wrochem, Berlin. Die Ge- ist eine Gefelkshafi mit be- Der MEENRaR

en. Sind iitérs C AUA bestellt, G erfolgt die Vertretu Geschäftsführer. en wird veröffentlicht: Als f t t eingebrabt vom Gesellschafter die oualie, af on “Babrhaft und e Yena des D bundes Ost- 2, Friese, die täalih erscheinende „Brandenburgishe L Anzeigenteìl der Eisenbahner“, , die Broschüren „Nasse Boschlüge“ sowie das

Nr. Al 722 chaft fitr Handelsstätten der schen Leinenweberei und Wäs PELan Gans Kramer A Co,: P nach Hirschber Am 16. RaN E 1925: Bei

A des M S E ie Prokura des D, uw Mai 1925: Bei

Allg pen 8 Van-Aktien- ee Profe t: Otto Künst-|: Er vertritt ge- ait A

1925: Bei

ist am 8.

e nsctal lich mitglied oder einem Protuva des Nichard Solin ans E 3

Am 9, Mai 1925: Bei Me 13 579 Aktiengesellschaft Mix Genest Telephon- und Prokirristen:

Blttemtier

elegrap S

Louis Hoepf- ner, Alfred T d>-

Berlin- SCa benn tritt gemeinschaftlich standsmitgliede oder einem Prokuristen. stellvertretende standömitglied Nudolf B iels<ow sky | Vorstandsmitglied | F Die gleichen Eintragungen sind | f ¿Zweigniederlassungögerichten „in

Di E ‘Éd. 51 Nr. 40 am 98. Mai 1925 erfolat. Amtsgericht Berlin - Mitte

awesabkommen“. dieser Sacheinlagen ist auf 500+ 1009 + 500 + 500 Neichsmark festgeseßt 36892. Eropradio-Konzesfionen Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, Berlin. Gegenstand des Unter-- nehmens i die Erlangung von Kon- zessionen auf dem Gebiete der drahtlosen und Telephonie im Einrichtung daft.9 Nundfunkdienstes Beteiligung drahtlosen Telegraphie. A des Nundfunks, die Lieferung n —= | Anlagen, die auf dem Gebiete der draht- Telephonie und des Nundfunks zur Verbreitung und Ueber- mittlung von Nachrichten bestimmt sind, der Einbau und die Vermietung solcher Anlagen. Stammkapital: 10 000 Nei mark. Geschäftsfü: Letz Rawibki und mos in Berlin. O Grie eine Gesellschaft mit I O Der Gesellschaftsvertrag ist am 22 192% abges{lossen. zwei Geschäftsführer. Jeder der führer ist berechtigt, M Gelellidaft a a zu vertreten. ftücks8gesellschaft Uns - Josef - Straße in Berlin- mit beschränkter Haf- Gegenstand des Unter- nehmens i} die Bebauung und die V wertung des Grundstücks Berlin-Weißen- see, Parkstraße Eke Franz- Jolef«Strabe, eingetragen | Am gerichts Berlin-Weißensce von Berlin Wetßensce Band 68 Blatt Nr. 2011 Grreichung dieses Zwe>s ist die Gesell- schaft befugt, ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sih an solhen Unternehmungen beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital: 5000 Neichs- mark. Geschäftsführer:

und Wirt haft“, P

Jeder é mit einem

LY dentlichen Telegraphie

Unternehmungen

Telephonie | Nr. Telephonie Bekleidung und Ausrüstung mit be--

Berlin. losen Telegraphie,

_In unser Handel srogister Abteilung E B

getragen: Nr. 13 935 Aktiengesellschaft f Mose: Die Prokura des Kuno E1<h-

9 L beck urgisce Holzinduftrie AfF- Die von der General-

e Arthur

tiengesellfchaft: Fepmtun Saungskuderüngen, Als nicht eidgetigen wird no<h veröffentlicht: Die und habe sind haben 36 faches êr. 24713 „Cvoamag“ G R r Prokura füc W Prokura für

Die De

H A zu veczinsen 36 893. Ba

hrs « A mms _Parkstraße

‘Hamburg:

ov artter artin Spaude Ferner ist am 21. Fe-

e Verlin.

Johann Kraus und int erloshen. bruar 1925 bei Nr. 29 707 Di unv Oxen Aktiengesellschaft agen worden: Dur Beschluß der Gr versammlung vom i ‘bat I E auf 50 000 Reichs- mark umgestellt. standsmitgliede Krämer, ene tao rf hertge Vorstandsmitglied Hugo C baum besißen vertretungsbefugnis. Pee Generalve Saßungsänderungen, getragen wird no< veröffentlicht : Grundkapital E, lebt in 0 C aktien zu je 100 Amtsgericht Berlin - Mitte

Sanuav 1925 A Vor-

Br

Dieiéc und e bis Architekt Nudolf

l, Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haf-

Der Gesellschaftsvertrag Suli 1926 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver-

dur zwei Geschäftsführer einen Geschäftsführer ft mit einem Prokuristen. Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesell- Gesellschafter | E

in Berlin- Sn Parkstraße G Franz - Josef- belegene unbebaute Grundstü, des Amts-

Ferner: die ia der- versammlung beschlossenen

in Gemein-

eingebracht

‘Jn das L elBreaister B des 1 unter- Mei M

Gerichts ist heute eingetragen

/ 689, Charha-Fi!mn- ft mit beschränkter Haf- tung, Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Herstellung, der Vertrieb und der Verleih von KFilmen, sowie die Beteiligung an gleichen oder ähnlichen 1 Stammkapital: Keichömark. Geschäftsführer: Frau Char- Dieterle, geb. Berin - Wil

I gerits Berlin «Weißensee Weißensee Band 68 Blatt Nr. 2011, wie 6s pedt und lieat. Der Wert dieser Sach, einlage ist auf 4800 Sa seßt. Nr. 36 694. A Gesellschaft tung, Berlin,

Ges ellscha

mit beschränkter Haf:

Gegenstand des Unter- nehmens is der Handel mit und die Ein- und Ausfuhr von Bedarfsartikeln der und Papierindustrie E Erzeugnissen. Stammkapital: 20 000 Geschäftsführer: Berlin,

Haagenbruh, ulmersdorf. : gnider Da E E 1TmerSs8dorf, i Viel AA er- teilt. Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter H t ist am 10./24.- 1925 abgeslossen. Die Gesellschaft wird dur< einen -( e Geschäftsführer ist von den Be: des $8 181 B G-B be- Nr. 36 890. Daimon-Film I, mit beschränkter Haf- Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstelluna und der Me linematograbhischen mit E ait die Beteiligung an Unternehmungen sowie der Erwerb und Betrieb von Kino- Stammfapital: mark. Geschäftsführer:

, D, Dr, Eci, Brod da, Hermann Ulber, Kreis Teltow. Die Gesell. O Gesellschaft t April 1925 . Die Vertretung erfolgt durch ‘Ge :\häftéführer. Esche- Vertag (Sesellschaft ‘mit be- schränkter Hastung, Berlin. and Unternéhmens ist die Heraus- der Verlag ur id Bertrieb von ein- i periot dische n _Betditen Zeit) en,

Buchgewerbe-

Der Gejell- August H. Hofer, Wilhelm Wey nand, lotte nburg. Die Gesellschaft if eine SAUIGaf mit beschränkter Haftung. Der ist am 3. September | 20. Sind mehrere Ge- \chäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- | 24 lretung durch jeden Geschäftsführer allein. u Nr. 36 889 bis 36 891, 36 893 und 36 ¿da Als nit eingetragen wird ver- öffentlicht: Deffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen Deutschen Reichsanzeiger. : Nr. 13 547 Cafe Taucnßtbien - Palast Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Josef Li emann, Ludwig Lewin sind niht mehr Geschäftsführer. Emil Herbst in B : ist zum Geschäftsführer bestellt, Bei Paul Buchholz mit beschränkter Haftung: ist niht mehr Ge Kaufmann Kurt Mül [e T

scaftévertrag

Gesellschaftsvertrag 19% abgeschlossen.

tung, Berlin.

der Handel lan Artikeln, eins{lägigen

nur i den

Reassseur, Geo

a 13 769

ax Zernikow schäft ftöführer. in Charlottenburg schäftsführer bestellt. Centrosojus Gesellschaft schränkter Haftung: Dem Eugen Ku- siatin in Berlin ist derart Prokfra erteilt, daß er gemeinschgftlih mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen gur Vertretung der Gesell- Bei Nr. e224 Nollendorfplatz mit beschränkter Haftung:

(Gemäß (esellschafterbes{luß vom 25. Juli 1925 ift bie Vertretungsbefugnis geändert. Die (Besellshaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer, Sind mehrere bestellt, so vertreten zwei Geschäftsführer (Seschäftöführer in Pana ft mit einem Profuristen, : shäftäführers Gustav ird von den

Horstbrink fi

her trag E a

Bei Nr. 1220

hast berechtigt ist. Autohaus

“Grgeugnissen

„Aynon cen für eigene und (Erreihung 3e des t pie : SGeA befugt, A oder äbnli<he Unt ernehmungen i< an sol<en zu beteiligen übernehmen,

5000 Reichsmark. Schriftleiter Karl Stier,

au erwerben, deren Vertretung Stammkapital: schäftsführer : Jof ef gen. [<öneweide;

Beschränkungen bleibt bestehen. niht mehr P 22 494 E c Gesellschaft, |d Charlottenburg, Schlüterstr. 1 beschränkter kapital ift quf

iegen

ilmersdorf. vertretende Geschäftsführer: Oberleutnant Martin E OE,

l, Das Stamm- walde a.

50 000 Reichsmark umge-

stelliî. Laut Beschluß vom 12. Jum 19% ist dex Gesellschaftsvertrag vgl. des tammkapitals und der Geschäftbanteile abgeändert, Bet Nr. 27 444 Gebr. Goldmann Gesellschaft mit be- schränkter Haftung; Die Gesellschaft E aufgelöst. Liguidator ist der bigherige Geschäftsführer Goldmann. Nr. 30473 Heimindustrielle Ties wertungsgesellschaft mit beshränkter Haftung: Die ellshaft ist aufge- | V löst, Liquidator is der Gezwerk- |\ \haftsbeamte Franz Autler, Ber- li n. Bei Nr. 32487 Judustrie Ein- undo Bet Lau ta esells mii be- tee Haftung: Die Firma lautet ortan: VBauhandwerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Zum Gegen- stande des Unternehmens tritt der Zusaß

aewerbe. Be1 Nr. 32 876 Treten des Großen Schauspielhauses Lea mit beschränkter E aut Beschluß vom 11. September 1925 ist die Firma abgeändert in: Gesellschaft für Bühnennußung mit bes<hränktex - | Basen Direktor Marimilian Sl a - dek ist nit r Geschäftsführer. Kaguf- mann Otto Stroh \chänk in Berlin ijt zum Geschäftsführer bestellt. Bei 30 477 Efkkcehard Gesellschaft Çür

schränkter Haftung: Die Gesellschaft 1st aufgelöst, Liquidator ist Fräulein Erna Seifert, Berlin. Berlin, den 12. September 1925. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 162.

—————_

Berlin. [70137]

ist heute eingetragen: 090 Jnter- nationaler Lloyd Versicherungs- f BaerScene Ernst Grumbt atn nih# mehr Vorstandsmitglied. r, 2113 Farbenfabrik Gustav 1A Aktiengesellschaft: ¿Friß Menzel in Berlin- N riedrids: Aae ist Einzel. ara erteilt. „Handimag‘““ Handels- und Sive -Aktieugesellschaft: Die von der Generalversammlung vom 7. September 1925 beschlossene Saßungs- änderung. Nr. 32872 Manus Katenstein Aktiengesellschaft: Die L Naila in Berlin ist er- oschen erliu, den 14. September 1925. Amtsgericht Berlin - Mitte, Abt. 89b. Berlin. [70138] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute eingetragen wordèn: Nr, 36 903 ugo Stinnes-Riebe> Oel-Aktien- Gefellschaft Siß _ Verlin, wohin dec ant von Halle a. S. verlegt ist, Gegen- tand des Untecnehmens ist: der Erwerb | d und Vertrieb von chemischen “en und sonstigen Unternehmungen, die sih mit der Gewinnung, Verarbeitung, Ver- weriung, Lagerung und dem Transpork von Oelen und Teecen aller Art, Shmier- are Fetten und sonstigen demi hen rfeugnissen en befassen, der An- und Ver- kauf von Gegenständen „der vorerwähnten Art sowie die Vornahme aller mit diesen Zweckén unmittelbar oder mittelbar in Becbindung stehenden Geschäfte, Die Gesellschaft ist befugt, Grundstü zu er- werben, zu veräußern und auch orf darüber zu verfügen, Die Gesellschaft ist ferner berechtigt, Zweiguiederlassungen und Agenturen im In- und Auslande zu er- vihten und industrielle Unternehmungen, welche dem Gesellshaftszwe> nahestehen, A gründen, zu erwerben und sih an olchen zu beteiligen, wie au Inter- | 5 essengemeinschafts- oder Pachtverträge über ihr Unternehmen oder Teile davon mit Dritten abzuschließen. Grundkapital: 11000000 Reichsmark, Aktiengesell- Gal Der Gesellschaftsvertrag ist am Marz 1920 festge tellt und am 31 März 1921, 29, November 1921, . November 1922, 17. Dezember 19283, 25. Juli 1924, 23. Dezember 1924, . April 1925 geändert, Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft dur< ein zur Allein- vertretung ermächtigtes Vorstandsmitglied | * oder durh zwei Vorstandsmitglieder oder dur<h ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen vertreten. Zu Vorstands- mitgliedern sind bestellt: 1. Kaufmann Wilhelm Bove, Berlin, 2, E? Dr. Richard Heinze, Hall e 3. Kau e Hermann BIr2i Berlin, 4. Kaufmann Willi S Berlin, Emil Eberl lein ist nit ment Borstaidömitglied. U: Ernst Hufeld, Berlin, Otto E Berlin, 9 Martin Hunnius, Berlin. Sie vertreten die Gesellschaft ein jeder mit einem Vor- [tandômitglied oder einem zweiten Pro- kuristen. Die Prokuren des Richard Krüger und des Willy Eberlin sind erloschen. Als nicht eingetragen wird nos veröffentlicht: Die Geschäftsstelle be- find et sih Berlin-Schöneberg, Baden sche Straße 2. Das Grundkapital zerfällt in Inhaberaktien: 60000 „zu je 20 Neichs- mark, 62330 zu je 100 MNeichsmark,

3567 zu je 1000- Reichsmark. Die Be- | N

kanntmachungen der Gesellschaft O im Deutschen Reichsanzeiger, durh den auch die Generalversammlungen berufen

werden. Vev Vorstand besteht nah Be- |

stimmung des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren dur< den Aufsichtsrat zu ernennenden Mitgliedern, Bei 19207 Siemens «& Halske Aktien- gesellschast: Prokurist unter Be- schränkung auf den Betrieb dex Haupt- IEnA, De Zerlin: William SGCL,

in erlin-Wilmersdorf. Gr vertritt gemeinschaftlih mit einem

Vorstandsmitgliede (ordentlichen wie ftell- | L

vertretenden) oder mit einem anderen Pro-

«

nehme: ber metallen und Ten Verarbeitun att a

Es und der Geschäften Prokuristen

G iuzelptolus ert n

736 E. Kim Kaufmann Hermann Engel in ist zum welteren ZUGi

Le iaUnts Verkehrs-Geicl, schaft e C <ränkter Haftung:

ildemeifter in D dem Hans Meister in Be Prokura erteilt “a thnen bere<tigt ist, in 63 einem Geschäfts sführer f Geleit

is<¿ Woll- und Baumwolliy, mit e Ti chet Die Firma lautet iebt: Kunstfasern-Fabrik, beschränkter d Gemäß dem Beschlusse vom M. tal 1925 ist künftig Gegenstand d die Fabrikation v und baumwollenen Data een Doll u von Polsterwolle .sowie der Handel y diesen Fabrikaten und deren Nohprodyk t und der Erwerb ähnlicher Ünternebmugz gi und die Beteiligung hieran. L vom

gi 2500 A N Sue Zuftellung del h Metallen, Alt:

n und die erialien fowie [i y vis mungen |

furislen die 25231 Marin Schi in

Bank-Aktiengefell schaft: uo lautet jeßt: Martin Schwersenz Getreide - Aktiengesellschaft. b Dane des Unternehmens ift j jet andel mit Getreide und

e von deb Geizevakverskanun- . Juli und 28. August 1925

ngsáni talied vertritt die Gesell) daft b standsmitgliedern S l Sonnenfeld But So Walter Stet Berli in, und zwar weren zum tellvertretenben ‘Vorstandsmitali ed.

2% 501 Schalldoseu- und Sprech- O Ot: ner und Os m Vorcstand

Seibert Leder - ; Attentate Die am 4. Juli 1925 dur< die General- versammlung änderungen.

néeläredifier Abteilung A 1925 eingetrazen 9345. Eiergrofßhaud- Ta und Tuttaasi Max Juhaber: Max Weiser, K ‘Gro gbaiolenbung ische-Fab fts erliner asche-Fabrika on Georg Mamlok, Berlin. je [N 00 unlot

L r] Knoblauch,

‘Beselichafi 9

, änkter schaft mit O bes Ei

rer: * rufmany D

fmann, Bérlin, Restaurant Potsdamer Eati

Kark Knoblauch, Kaufmann, Berlin. aul Kurz, Bexlin- ie Prokura des

Bi pi wird dur<

etragen wird ati fenttigt

aufe BEnA G Kur ¿s Ba

but (aft 3 ist, ine Gesel v mit e Bei Nr. 1435,

[rid Lorenh i ri< Lorenß ist erloshen. Nr. Ed!fard Fun Roch, Bac Die Prokura E euro Sandex ist er- 9 691, Max Hellwi Profara des Gerhar tot ist indi N fett fih 76, aschinenfa: rif, E -Hohenschönhausen: Ziidhard Heike jun., Berlin. Nr. 9% 969, . Germers ausen, Die Gesellschafterin

folgen nur bi

Müllner «& C Gescisdatt ) | schränkter Haftung: Der des Unternehmens lautet jekt: die stellung und der Vertrieb von Tasten- instrumenten und Alavierspielapparaten, Sp enstände sowie von | Ri

ua (bihes Kaufleute Bruno Li st { | hinzu: sowie aur Fertigung und den Ver- | trieb von Gegenständen für das Bau- | schied

hrere GA hüfeiihre d

Gstührer oder L e ¡n Geme

mil Se saeiinftee ‘Haf- Begerlkand des Unter-

Jllustrierte Zeitung in Betrieb von Verlags- Stammkapital: Geschäftsführer: Enhard, Bexlin, 2 Gesellshaft if eine e Ge, ¡hint er Haftung.

Metres hen, Nr. inschaff mit eilem Pro, von Teilen dieser Ge

ubehör und verwand E Apparaten. Das tammkapital g O fas Lau vom 4, April | M 19% und 28, Juli 1926 ift der Ge schaftsvertrag tapitals O Br Ges bezügli der Be Gegenstandé ia Unterne

$ R ierung e

(d Rd? s endete M o neugefaßt. Jeder Geschäftsführer vertritt cus sellschaft selbständig, nit ehr S isfi M

Doe (A zum erlins bestellt

Bei Nahrungsniittel- uitd Bekleidungs - Gesell chaft mit Es Histung:

beschlossenen

Berlin, den 14. September 1925.

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89e. elene Wagner

6t verehelichte Goudry ist aus der Reu aft ausgeschieden. Nr. 31 682. Verlin-Wilmers- Walter L

7 | Alfred Keydel «& Monteiro, Ber- lin: Die Gesellschaft ist aufgelöit. irma lautet fortan:

er bisherige Gesellscha ist Alleininhaber dex Fir des Nica Goldenberg ist erloschen. 66 551. Brummer «& Kling- \sporn, Berlin: Die Firma l e ib. Julius Brummer.- ist aufgelöst. Der bisherige Gesell ulius Brummer ne alleiniger In aber

penzeller Cu j

des R iftsanteile ($ 3) rtretung ($ 6),

h kiten 1h e hmens ( 2) „und

Sn unjer Handelsregister B it eule es Dr, Walter

eingetragen worden: Nx. 36 895. MENEI Gesellschaft

schränkter Haftung. Siß: wohin er von O Aa N exo Ï. Ca. egenstand des Untern

“Inhaber jebt: Auaust 1925

Treuhand ¡ x 13 des wwefellschaftövertra wi

Alfred Keydel. ster Alfred Keydel

r, a p irievs-Gesellschaft mit beschräuk- her Haftung, Berlin. Gegenstand des hitetnehmens 1 ist a) die Bewirtschaftung y Domäne u und dite d Be- Organisation le ächt tervernd b) der Án- und Verkauf N Mar

Ratéanwali ||

garten S Samuel Nas ma flossen. ——_ niht mehr SoCman Heinrich W in

Schmargendorf f zum eid führer bestellt, Perlen- Manufaktur K sellschaft mit beschränkter Haftung; Hermann Talan ist nicht mehr d Ste,

8e

Ber Gesell Vals | iebêgefeltfaft Si Curt Herzog ist nit u

Sau ver Straße S schaft mit beschränkter Hass Das Stammkapital t on T S vom 7. September 1925 ist der i 1 | schaftsvertrag A und „der L ile R

“In “Gesellichaft schränkter Haftung: Die Gesellb ist aufgelöst, Liquidator ist der biskeriy Geschäftsführer.

_Verlin, den 14, September 1%. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 19

verlegt ist. aul Nowak ist führung von A S in der Textilindustrie.

1 000 000 Reichsmark. Sanitätsxat Dr. Richard P harlottenburg, D, Richard Dierig, Hoppegarten. Gesellshaft mit be- shränkter Hastung. vertrag ist am 5. Zuli 1904 abges Mien 19. November 23. Februar 1906, bzw. 24. September | Ge 1912 bzw. 3. August 1921 bzio. 31. De- s 1924 abgeändert. Als nicht ein- en wird veröffentlicht: Bekanntmachu

: ihäftsführe:: In unser Danbelbtegilter N Abteilung B |Ra

Leutnant a. jr den Domänenbotried

m * Geschäftsfü rer: E Sine Berlîn-Z Î Ztellberiresender \téanwalt Dr. Hans L Be Mf Die ‘Gesellschaft ist eine ola ell- mlt beschränkter Haftung. frscftezertn G u. u September E Otto

t 1925 lautet bie F intermann «& mit beschränkter 13 773 Karl * Neuheiten Ge- |. sellschaft mit bes ¡ränkier Hastung: Das ? Cumgesell ist auf 64 000

25 ist der Me pitals, der iging der Ah

E tli A Ge-

Giviteubrinnen. 4

mit beschrünfin 0, Ge ellschaft,

Berlin e A1

Bei Nr. N

und 3 Gesel, esel; i Die E er-

e Nr, 23 771. August eilt! ubt Berlin- Mitte. Abteilung 90.

Uschaft ist ibatiover vom losen aft io 77K Die

ngen der Ge

Nr. 36 896.

( o ante /

Reichsanzeiger. e dn lossen. ile dd Schelauske « Co. Gesellschaft mit beschränkter Hastung. Siv: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Gro handel mit Obst

Südfrüchten.

In Ie: Handelsregister Abteilu Nr ist am 17. Septembér 1925 eingetragen

| 348. "d rmanent Ele- abrikation

E a bgeänd e stü gesells v

1000 Neichtmarf {luß vom 21,

peftateren o! lapit a 18 und

ist nit nebt Geihartof ührer, [haftetlbrer ist fff Geora

berg- ‘Elekirove [NLANEEE

kapital ist um B 100 000 }Melönare erhöht. <

August 1904 und 6; H der ' Gesellschafis- eres binsihtlic s Stammkapitals

Telefon- und Tele eaten Gesellschaft Berlin, mit beschränkter dur N h ist von Berlin- -Pan: |,

auer “und Co. Geselschast Wit beschränkter Haf- Gesellschaft h Ae Spandau 34096 Käárl| Gesellschaft

ant fut dls 4 ein getragen jtd veröffentlicht: Oeffentliche hadungen der Gesellschaft erfolgen E anzeiger und die Moe E Zu Nr. 36 898

bt aae i

lungen ber Gefe {Saft ischen Meichsanzetger. *\chmaun-Huckert Ge- tlschaft mit beschränkter Haftung:

Hermann Baum, Adolf E : De August: Le ‘Spidar ist erloschen. —S Sermann Göße nit besdrünkier

figestellt d \ odann um Matt auf 25 000 Reichsmark erhöht. Laut Beschluß vom 8. Juli 1925 ist der Ge- elidostéverirag bezüglich Paie und dep Nis weiten G

mit E:

ungel, 8 ift l Te niker, Berlin. ne

Ap aratefabrifk Willy

st und Gemüse und Stammkapital: smark. Geschäftsfü Paul Sÿelauske,

Gesell chaft mit beschränkter Haftung. esellshaftsvertrag ch am 15. Juli abgeschlossen. getttäei wird veröffentlicht : lage u ha Stammkapital rben in schaft eingebra<ht vom Gesell- elausfke eine Anzahl von laut Verzeichnis, Wert auf 2000 Reichsmark festgeseßt ist. Nr. 36897. Rolshoven Gefsell- be Mes enstand des Unter- el mit Pianos, ins- solher der Marke kopf“ sowie der Betrieb aller damit ver- bundenen Geschäfte und der E an Geschäften ähnlicher Art. kapital: 5000 Reichsmark. Kaufmann hoven, Berlin. \hränkter Haftung. vertrag ist am 9, September 1925 ab- Als nicht eingetragen wivd

d Suro ‘ih | und Zeichnung.

threr: Kau

3 $ erlin, Raus ben olen Rei

Kälfmann, arm "Gerhard Sperling, * Veríin. : Gerhard Sperling, Kaufmann, Nr. 69351, Sollan S e Berlin. Offene Vaude, alt seit 9, Februar n chafter Es s vit Sollan us

äftôant vie abe a h

erfol. A nur egister 2 des uni folg

Albetros: Flup zeugiveLts Gesells haft mit beschränk Haftung, Berlin. d dl Unternehmens ift die Seritelling E von Ge s des d e ere erner der Flug liegershulen l fmilde: damit jujamnenings N: 200 0009

tsführer: 2A B r Berli

ge Gesellschaft mit e: eichémark auf

Fac e in Ale

[usnowsfi, Schober akadem. ne, jei:

hafter Sd urt Quete, u E Sa :

Eduard Oehler, K i a, Nordbahn. maun, Berlin: duns

ei Nr, tse schaf | 2

Sty: Verlin.

E Ae Der ; arf Nathan e Prokura des Dr. n. Nr. 48 106 exlin - Weißen-

Bruno Springer | das

2 20.006 Reute, Di os ui ul Jakobi ift erlo N runo Springer,

Die Kaufleute ringer, beide Berlin- if en als pér- after Ura

des E Gesea eschâf sführern <weiget, e Max Görner, bestellt, von dénen ebenfalls Pte dtr L diloperttel tung der Gesellschaft | 168 ist, Bei Nv. 10 987 Grund- verwertungsgesellschaft icdftraße 3 mit beschrän ing: Baumeister Elias Siabad i ht mehr S lugust Henkel in id 1 f u n A

flekirizitäts-G ‘Gescll shränkter Haftung in Liquidation: Die Firmg ist gelös{t, Bei Nr. 14 346 Z ‘<e:Ve g Gesellschaft mit be- Die Prokura je f Johannes Grote ist erloshen.

e 18 329 Gesellschaft für Pa- mit beschränkter Haf- Die Firma i

t eine 8 sell 0 Vit be O ell fhgftäueras L 7

eschäftöführer L die Vertretung dur ) oder dur<h einen Ge oft meinschaft mit einem Prokuristen. B nicht eas en wird veröffent! lit: 1 a Stammkapital ¡vird eingebradt ben der [ther Huth G. m, b Y den Aufstellungen beim Gel schaftsvertrag verzeihneten Gegenstint d. tis sowohl* die dort verzei wie auch die dort a ierbei wird bemer tlihes Huth G. n ände um faßt wetl ée k Albbatroswerte BA t |Gesellhast auf ihrem _Grundftüdt / Berlin - Johannisthal, N gang d, betriebenen Fabri ation von J zeugen dienten. mark angenommene reine diese Stammeinlage. t Amthor, Stärkefabrik, E Ta mit beschränkter Haftung, Ge At des Unternehmens und der Vertrieb bon stärke, Kleber und n Gesel sg lägigen Artikel, Gesellen be E gleichartige oder äf E clit - | nehmungen zu erwerben, ì Unternehmungen zu beteiligen Du zu E t, Bei | ka

Gesellschaft mit be- e „find 8 Der Gejellschafts- | 22, Aug A 1 gela der ‘Geselisa

ringer seén, Ra Sécheuerer, Die Firma ist m She in;

S enf atl n E

Oscar Modoler, Hohenzollern Drogerie Charlottenburg: Ï Oskar Modler, Hohenzollern Drogerie arfümerie am Knie. Nr. 67 272. üddeutscher Me Josef ß «& Co., Verlin: lost, Der baberios Ge A after „Josef Kurfeß ist alleiniger Prokura des ne Berlin- Halensee, bleibt 7 838. H With Glas Vertrieb Friedrich

Herbst, Berlin: Der bisherige Dhiter 2 L M: a O L

: | sellschaftsvertrags i

Schmortite schränkter Haftung: < B

vom 16. Juli 1925 i} der Gesells U { [vertrag hinsichtlich des $ 7 geändert. Sind nichrere Ge vorhanden, so wird die Gese l des dux Ges O A Kaufmann P N E ov

Ne 36 904. L E mit

nine: Die Ans shaffun trieb von Parfümerien,

ahnlichen Gegenständen, S von Tegen nissen der ellschaft zu Berlin. cu ist berechtigt, alle Geschäfte Mane Et

veröffentlicht: ungen der Gesellschaft erfolgen nur

den Deutschen Reihsanzeiger. Bei Nr. 3932 Verlag Adolf L. Herr- | Ei mann S GaNt e beschränkter

Rusch er ist erlo chen. erlin- Lich ist Prokura erteilt. ei Nv. 18 105 HSeuri Müller Mo- Gesellschaft schränkter Haftung: Henri [ler 1st niht mehr Geschäftsführer. rieda Meyer, B erlin-Waidmannslust L Ges M ührer

Vertretung) Studienrat

fien hes best <-Cu: atische

ekenbesiher

die Gesells Last arfümerie | à

sellf fafforta

djrer O irma lautet je

arfümerien Ge- eschränkter Haftung. Gegenstand des Unter- und der Ver- r and

nopolfilms8 Ginloge der

Mde Gege bisher von

Ñ lit Bei Me 20 240 Be Ha We Bei: Nr. 20 €-

Herren-Wäsche Fabrika- beschränkter : Das Stammk ital i auf )8mark umgestellt, Laut Be- d, August 1925 ist der Ge Stanmkapitals

-Oder“‘ Judustrie: gesellschaft "mit beschränkter

aus dem Bru Die Ge fat

tung: Heinrich niht mêéhr Geschäftsführer. Simon Ula m B lottenburg ist zum Geschäfts [ Bei Nr. 18 255 austaus< Gesellschaft mit [Daxen- ter B URE Die Gesellschaft ist auf- Liquidator ist der bis e Ge- shäftsführer Kaufmann Georg Liegniß. Bei Nr. 21788 logisches Laboratorium E: schaft mit beschräukter Haf- Die Firma _ ist gelö\{< Naczkowski Gesellschaft “beschränkter Hasftuug: auf 500 Reichs- Laut Beschlu ist der Gese

damit in Betracht tfommèêr

äfte innerha b Deuts s Stammkapital: 00 Maf Ges päftsführer: Kaufmann

t desdräntler 4 Gesellshaftsvertra, 14. ‘August 1925 abges{<l mehrerè Geschäftsführer be L. die Gs. dux

Kaufniann

N

u ervihten. Morih aer M

O iger,

[eian edertal u 2M aal

Silber Scheide- Erhalt Thum Conrad Zweiganstalt Berlin:

iesige Zweigniederlassung ist A ie Prokura des Ale an Be des op ie Feldhof

t | Rosenfeld. Friß Schult, . | Voltbtüntlidte Bücherei Willy Mi- Nr. 52 034 Heinrich Stillerc. Amtsgericht Berlin- Mitt te.- R 86,

trag bzgl, des e Ges Bfteanteile chgeândert, : obroivsky «& eielischati mit beschränkter ie in Liquidation: Die Für dam t, Bei Nr. 34 799 Verliner | teidrän - Werbe - Gesellschaft be eshränkter Haf ftung: r Geschäftsführer. ev Fachdrogfst““ Mit beschränkter B 9 Beschluß vom 13, Juni Besellschaftévertrag bezgl | l pattrel ung abgeändert. atv an zwei Prokuristen bestellt 28 fi u< in jedem Falle u nen Geschäftsführer lleinver- p fine werden. en “Chemife!

eln ‘Nr Die hiesige

A P er- ander Gericke, d|

ichard Broh und Ad ift 81 i ; 29

Aa uis

fi Gemein eine

Berlin, usa ‘Rut Pair cliai der, Berlin. Di O Ga dye Beleiele mit beschräntier Gesell schaftsvertrag, 1 S 19% V bestelit, so so exfelat tie ührer e tretung dur ce ie tit: ibi ird DVETL ffen Einl pa en Stammk n Le eingebrat f, N Berli iner - ble A.G.: Waren und im Gesamtbetrage bon 0 it Si

i d und die gu eft um

getrag en vi: ver ffen ntlicht: n h F Ie

br Din eiger. "Vei N 27 O N : 9 Pianofortefabrik Ge- ale, mit beschränkter Hastung: elsGast i Berlin.

schast in S M

Stammkapital

mark umgestellt. 15. Funi 1925 vertrag bezügl. des Stammkapitals und der Geschäftsanteile abgeändert. Bei ; und Auslands- Metallhandel Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Ernst Aeg ist ni<ht mehc Warner Graf von Moecrner| in B erlin ist zum Se [Gu Lohr rer E stellt. Bei Nr. 26159 Car Gesellschaft

Neumeyéèr

Bl I QUL gisterneueintrag vom

Einzelfirmen: Fiema Hans

Machtalsh eim,

Er Miri die l mit einem Gef fs tisfühvrer. D ß vom 18. August 1925 ist {rags e Eind äftsführer vorhanden, M llthaft durxh gwei ‘Ge-

in Gu AnsGaft ] einem Profurif sten vertreten.

Berlin, den 15, Amtsgericht Berli

Auto, He

eitechcing® des ‘Gesen haftsver

A U ee

wird die Gesell G erlin-Mitte.

Nr. | Stegemann schränkter Haftung: ns StegemaFn

Geschäftsführer.

achtols eim. BLS n A ist C

it nit mehx Wolter & Eo. Gesellschaft t be: Württ. Amtsgericht B Blaubeuren. schränkter Haftung: kapital is auf 500 Reichsmark umgestellt, Beschluß vom 11,

der Gesellschaftsvertrag bzal, des Stamm-

erte von 42 A mtho r: Ware! Dicate s

eptember H

In User ragen nw E n-Mitté, Abt.

benen e (räukter Ha genstand des

M B pu

Das Stamm- Brandenburg,

das E „In

zum Betrie s

Fuli 1925 ist | be Lichen Mascki

C

Nr. 304 bei der Fa. „Franz Schüle€x Na o E Brande ndenburg (Havel): Die aufmanns Pams s Oro osse in

eda ift erlos Dem Kauf- mann Carl Richter un! ‘Vas Kaufmann Carl Zell, beîde in Brandenburg, ist Ge-

. | samtprofura ecteili, a, a Gade“‘,

O 11A (Havel) : Die Prokura des losen Kettner in Brandenburg ist er- oschen r, 813 bei dex Fa. „Habild und Tönnjes Zwsigmederiaslutg Branden- burg a. Habel“ in Brandenburg: Die Eden des Paul Schóôn und Walter ernbed, L in Magdeburg, sind er- loschen. Ben 915 bei der Fa. „Gerhard Hoh- erg, Butter-, Güje: und Lebens- e elgroßhandlung““, welche den Siß bon Brandenburg nicht nach Magösen ver- es hat: Die Grma ist erloschen. randenburg 4 den 31. August 1925. Amtsgericht. : Brandenburg, Havel, h beut In das Handelsregister Abt. B ist heute ein Pa i m E Bas r ei der Fa. „Brandenburger Klinker-Werke Cementwarenfabrikf und Kiesgxuben F. Körting, Gesellschaft mit beschränktex Haftung“, Brandenburg (Habel), daß E d Gelelschaferversamm- Ung vom e 1925 neben Ce eringen A A ischaftôvertrags die | 5 Ermäßigung des Stammkapitals auf 600 MReichsmark V aa hat. Die Er- MeBgung ist er olgt 1 bei der Fa. „Brandenburger Bodenkul tur- Gesellschaft mit beschränkter aftung“, Brandenburg (Havel), daß die ejells afterversammlun vom 21. A q! 1925 neben Aenderungen des Gesellschafts hertea s e Umste ung des tamm- ka us auf 20000 Reichsmark be- v Men hat. Die Umstellung ist dur{-

A 1 bei der Fa. „Gemü Me -Vertrieb lauerbof, Gesellf aft mit tel ränkter Haftung", Brandenburg (Havel), daß die ejellf n Menerungen t vom 5, August 925 n enderungen des Gesell chafts pertxags “s mstellung des amm-

apitals q E Neichsmark be|{<lossen | \{< mst L dur 0 A

eführt.

Auspektor « Otto F Ql er in rh bei laue i zum S rer bestellt. ist nur berechtigt, D n <afi mit 2) elm Gosche die Ge last zu Ae

treten und zeichnen, elm hat das Nett äur alleinigen M ade

E g a. den 10, September 925, Amt“gêricht,

& |Brandeaburg, Havel. [70153] ||

Ihn das Handeléregister Abt. B ist heute unter Nr. 143 bei der Fa, „Deutsche Baustoff Atougose schaft“ in Saite Havel) eingetragen, daß die “Generglversginnfung vom 26. Juni 1925 neben Aenderungen des Gese artWderttans 48 Umstellung des Grundkapitals auf 35000 Neichsmark be- lossen hat. $ 3 lautet wie folgt: Der

genstand des Unternehmens M die

rwerthung der duc< die Deutschen ihépatente Nr. 407 363 und 407 364 geshübßten und ‘Deutsche Verfahren für iet des Deutschen Neiches, und ai sowohl in eigener Regie als auch durh Hergabe von Lizenzen an Kom- munen und aydere Korporationen des öffentlichen Nechts owie an Privatunter- nehmungen aller Art, endlih alle hiermit n Zusammenhang stehenden Interessen- emeinschaften, Unternehmungen und Ge- |. ponéini im Jn- und Auslande. Pweige | niederlassungen konnen im Inlande er- richtet wecden. Die Aktien werden der- gra aus zusammengelegt, daß auf je 20 Aktien 000 4 eine Aktie zu 20 Neichsmark ausgestellt wird, und das gleiche E [gef sammenlegungsberhältnis findet für Vorzugsaktien L die wie bisher in einem Stücke zu eo Neichsmark neu E werden sollen. andénburg a. H., 11. September 1925, A Aa eri

Braunschwei [70155] Im Haudelsregilter ist am 15, Sep- tember 1925 bei der Firma L. Ost- ushenri, Gesellschaft mit beschränkter ‘tung, Gr Finoeiragen: Durch Be- <luß der Gesellshafterversammlung vom 16. April 1088 ift das Stammkapital qu 200 000 NM umnmgestellt. $ 5 des Ge- Ee ändert, Amts-

*] geriht Braunfchweig.

Braunschwei [70154] Im Hand deléregifter ist am 17. Sep- |:

& tember 1925 bei der Firrna Voigtländer & die | Sohn Yftiengesellhaft, hiec, etngetragen:

er Direktor Max Jaekel, hier, ist zum O Vorstandömilglied, der Direk- tor Adolf Oehme, hier, zum s\tellver- tretenden Vorstandämitglied bestellt. Amtsgericht Braunschweig.

Bremen. [70156]

(Nr. 71.) Fn das Handelsregister ist eingetragen:

Am 3. Oktober 1924.

Bremer Vauk, Filiale der Dresdner Bank, Bremen: William Ld Pte ist als stellvertretendes Vor- stan R E, ausgeschieden.

Am 17. Februar 1925.

Die Generalversammlung vom 12. De- zember 1924 hat unter den im Beschlusse S N N die Uait- tellung und emgemäß weiter be- lossen, das Grundkapital auf ahtund- tebzig Millionen Reichsmark zu er-

mäßigen. Am 22. Mai 1925. Bankdirektox Felix Füdell ist mit dem 1. April 1925 aus dem Vorstande aûs- * |TejSteden, Die in dex Generalversamm-

Iung Vont 12. Dezember

off tue E Vmgelung 4 eneralver

12. Ls 1924 ift derx neue Gefe! [645] beschlossen:

nunmehr: a<tund- eihs8mark un

schaftsvertr Grune ita.

ällt in 133 328 Aktien zu mark, tn 60 000 Aktien zu markt, in 486 670 Aktien zu ie 80 Rei in 141 666 Aktien Gegenstand Betrieh vof eshäften aller Urt, ür die bankges<hä

werbs- und Wittschastsgenofsen [chaften Die Gesellschaft kann die zu ihrem G erforderlihen

mark und Reichsmark, Unternehntens Bank- und orge sowie die î lichen Bedür

schäftsbetrieb mobilien und Einrichtungen und sih in jeder zuäisigen S ant anderen Unternehmungen eiaer Art im Fn- und Ünternehmungea iverben und errichten schäfte“ eingehen, die geeignet find, den Geschäftszweig Sie ist berechti: es sungen im Fn- und A

Am 30. Fanuar 1925. und Nationalbank, auf UAftien-

leiher oder usland be-

Gesellschaft Aweigniedex- Ausland zu es

Darmstädter Kommanditgesellschaft Jean Andreae, Emil Wittens enf und Paul Bernhard Gesellschafter dur Beschluß dexr Generale Dezember 1924 ist

ind als per-

Ee vom. 9. das Grundkapital auf ‘60 000 000 Reichs- Gleichzeitig sind die aftsvertrags ge-

mark umge 88 5, 13, 34 des Ges sellih ändert. Die Fitting des De Gelfius, Wilhelm O Cel Etscheid isf

Am 7. Juli 1925. Die an Geora Wilhelm Fri Kleist Otto Maser und ohn erteilten Prokuren sind erloschen. Am 15. September 1925. Aktiengesell- aft‘‘, Bremen: Die am 21. November 1924 beschloffene Umstellun Der Aufsichtsrat in der Beneralvef s vom 21. November 1924 es teilten Ermächtigung den Gesellschafts» vertrag gemäß [67] abgeändert. jeßt: Das Grundkapital der esellschaft Patrdat 455 000 RM En in 7500 Stammaktien, groß je 5000 Vorzugsaktien, je 1 RM, E jamtlih auf den

ermann SitE

E Lange,

_„Stephan

Handelsabteilung Berlin * Geselischaft mit beschränkter Heinz Seusfert und Otto Nordmann sind mit dem 23. Junt 1925 als Geschäftsführer ausgeschieden.

Windschild & Langelott Aktien- gesellschaft, Bremen: Die an Dr.-r5zng. Walther Kunze und Georg August Wil- elm Wer>meister ind erloschen. Bremen ist dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen zu vertreten.

Friedrich E. Lorent, Bremen: FRerIG Wilhelm Lorent ist Brotuta Amtsgerichi Bremen.

Haftung, Bremen:

Otto Krech

Bremerhaven, Jn dâs Handelsregister ist cingetragen:

hand Hansa Gesellscha schränkter Hass Zweign Bremerhaven: Shamm bom 283, A ital auf 20000 Cnes gef Gr Dun 6 P Gie n er e aftévertrag in fapital, Stimmverhältnis) und $ 8 b ent- sprechend abgeändert. 2. der Firma W. Ludolph * Aktien- p, der „Generalversamm- H ift die t apitals Lon 240 000 NM auf 120000 RM durch Zusammenlegung der Aktien von zwei zu eins rh I m t V aR E: zu am Cob übler: D: f lein Lea. Kübler ist am 15. Februar

vieberlos (eg

gesellschaft: lung vom 29, J gung des Grund

1925 zu der ie Inhaberin

tathilde, D Wirth, | j Erben das Geschäft in andelsgesellshaft unter unver-

Amtsgericht Bremerhaven.

Breslau. O A A “Fumene soweit ni<ht besondere V find, e ijt, sollen von Amts Wecti ge löscht werden:

A 181: Joseph Noel, J B Rodel

A 456: Ernst Dgiallas, Inh.: fabrikant Robert Grunert unbekanntér ne —,

roŒau E

Langer Si Langer, verstorben Erben

theter Gustav E zu ermitteln —,

M Gerla - -— Fs Prot bekankt

Schalkau . S e _,

Schwei inern Dad. unbekannt —,

Helmih org t elm

arl i oi