1925 / 225 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s Eschweiler Bergw. 1.1.7 [14,5 G 14.56 Meqguitn 21 uk. 26/102/5 L.L,T E L —_—_ do. do. 1919 1.1.7 65b 2,656 Dr.PaulMeyer 21/1035 Mecklb,-Schwerin. Feldmühle Pap.14 9b 7,85 G Mtag,Mühlenb,21/103/5 Amt Rosto>…. As —— do. 20 unk. 26 Mix u. Genest 20/102/4 Neckar - Aktienges. B. 0,28b G elt. u, Guill, 22 Mont Cenis Gew. /102/4 Ostpreußenwerk22 2, wz iu: o. do. 1906, 08 Motorenf.Deuy22|103/5 Rh.-Main-Donau 5 0,11ebG | do. do. 1906 do. do. 20 unk.25/10314 1.1.7 S<hleBwig - Holf. #Flensb. Schiffbau Nat.Automobi1 22 Elektr. 1. T. 5 | 1.4.10 —_——_ B rankf, Ga3ges... do. do. 19 unk.29 1.4.10 do. Auz3g. I11/102/5 | 1.4.10 B |—-—-B ank, Beierf. 20 Niederlaus. Kohle P 1 [e Bani o. Weferlingen]! 14 1 1.1. qu gane N Bettent, Gubstall ; es. f, el.Unt.1 b) fonstige. Ges.f.Teerverw.22|L Accum.F. gk.1.8.25|102]44] 1.2.86 | 0, 0,9 G %o. do, 1919 Allg. El,-G. Ser. 9/100 de , 6,72bG |Glod>enstahlw. 20 do. do. S. 6—8/100 8,25b G do. 22 unk. 28 do. do. S. 1—b6/100 Glückauf Gewsch, do. AmólteGewerk\<.|108 Sondershausen do. 20 unk. 25 Aschafi, H. u. Pap./1083| Th;. Goldschmidt. Dítwerke 21 unk.27 Augsb,-Nürnb.Mf/102 do. do. 20 unk.25 do,22i.Zus.-Sch.3 do. do. 1919/102 GörlißerWagg. 19 Pazenh. Brauerei Bachm.&Ladew 21/103}? C.P.Goerz21 uk.26 do. S.4 u. 2 Bad.Anil, u. Soda Großkraft Mannh. Phöntx Bergbau. Ser. 0,19 uk. 26/102 do. do. 22 do. do. 1919 Bergmann Elektr. Grube Auguste Julius Pintsh 1920 Ausg. 1/103 do. 1920 unk. 26 do. do. 20 Au8g.2/103 KaBggorn Bernh Prestowerke 1919 Bergmanns segen |108 acketh.-Drahtwk. Rets8h. Papierf. 19 Berl. Anh.-M. 20/108 O Vergbau kv. Nhein.Elektrtzität do.Bauzener Jute|/102 o.Neichsm.=-A.24 do. Kindl21unk.27/102 Berzelius Met. 20/102 Bing, Nürnb. Met. |/102| do. 1920 unk. 27/102 Bochum Gußst. 19/100) Gbr. Vöhler 1920/102 Borna Braunk. 19/102 Braunk, u. Brik.19/100 Braunsc<hwKohl.22|/102 Buderus Eisenw... 102 Busch Waggon 19/108 CharlbWasserw21|1083 Concordia Braunk|100 do. Spinnerei 19/102 Dannenbaum +103 Dessauer Ga3 ...|105 Dt.-Ntedl. Telegr.|/100| Dt. Gasgesell sch. [100 1.4.10 do. Kabelw. 1913/102/5 do. do. 1900/10344 1.5.11 do. do.19 gk.1.7,24/108 1 ale

p . M

IT. Ausländische.

S A N E a a R Erste Beilage S158 Fn Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

do. Nöhrenfabrik|100|5 | 1.1,7 Kolonialwerte C h l. 229. Berlin, Freitag, den 9. September 1925

Steaua-Roman. ?105/5 | 1,5.11 umgestellt F 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenosjen)caften.

Ung. Lokalb. S.1.1/105]4 | vers l s\sachen. i : Deut\ch-Ostafr..…… 1 q Of RD Jotersuchun u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7, Niederlassung c von Le ar ersicn “amer Gil. 8 2 (u 24 Verpachtungen, Verdingungen 2c. 8. Unfall- und g 2c. Versicherung. NOSe E Fa U 1-cfâufe, ; 9. Bankausweise.

Ostafr. Eisb.-G,-Ant.|iL e , von Wertpapieren. i 0:110bG | <tavi Minen 7 E u i Bes tditgesellschaften auf Aktien, Aktiengesellshaften i Pein , el] 5 h, A0 l : - i L ® vom Reich mit 3% Kin, u. 1203 Ne, gal ge Deutsche Kolonialgefellshaften. 0,665 G i 75G Verficherungsaktien. i #6 p, Stück, 15,226 Geschäft8jahr: Kaler 4,26 Nicht auf RM umgestellte Notierungen fes P Aacheu-Mütnchener Feuer 219,5h a —,—_ 6 | Aachener Rüversieruna 69b —_—— Altanz 132 —— Assek. Union Hbg. 22,758

Berliner Hagel-Assekuranz 96h Aa do, do. Lit, B 346 Berlin-Hambg. Lands u. Wasser Tr, —_ E Berlinische Feuer-Vers. (f. 20 RM) È 20 5h

f 12,5eb G MEES T

Krd, Noggw. Pf. *|5 |f. Mecklenb. - Schwer.

u.[1] u.TIS.1-5 “5 |f, Bsv Meining. Hyp.-Bk. f Bjvers

- *_.

_ ps

ooo O50 d!

bd

Nordstern Kohle . Oberb. Ueberl.-HY. do. 00. 1920 do. do. 1921 do. do. 1921 Dbers<l Eisbed.19 do. Eisen-Jnd.19 „Os8ram“GeseUs{< 22 unk. 32

Sa

T

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für ven Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1,05 Neichsmark freibleibend.

Pldb. staatl. Krd. A Roggenanweisg. rildz.1.4.27 150.

Pldb. staatl. Krd. Noggenw. -Anl.*5 |f.

Pstpr. Wk. Kohle 5

do. do. Pomm. ld\{<. Gld. Roggen - Pfdbr. */10/f. Preuß. Bodenkredit Gld.-Kom. Em. 155 |f. Preuß.Centr.Vöden Gld.MRoggenpfdb.*|5 |stf. do. Nogg. Kom. */5 |. Preuß. Land.Pfdbr. Anst.Feingld.N.1 410}/f. do. do. Neihe152 |8 if. do. do. R.11-14,16 5 |f. do. do. Gd.-K.R.1

Preuß.Kaliw-An!1.8

do. Noggenw. - A.®

Prov. Säch\.Ld\{<ft. Roggen - Pfdbr, *

Nhein.-Westf.Bdkr.

Rogg. Komm. * NRoggenrenten - Bk. BVerlin, N.1—11* do. do. N.12—18 * Sächs. Braunk.-Wt. Au3g. 1, 2+

do. 1923 Au3g. 3+} do. 1923 Ausg. 47

Sachs.Staat Rogg. ®

Schlesische Bodenkr. Gld.-Kom. Em.1 *

Schles. Ld. Roggen®

S@lesw. - Holstein. Ld\h.Krdv.Rogg.*®

do. Prov.-Noggen*

Thüring. ev. Kirche Roggenw. - Anl. *

TrierBraunkohlen- wert e Anleihe F

Wences8lau8Grb.KF

Westd. Bodenkredit

# Gld.-Kom.Em. 1?

Westfäl. Lds3. Prov.

Kohle 23 f do. do. Nogg. 23* . rütd>z. 31. 12, 29 do. Ld\h. Noggen*

Hwickau Steink, 23F

P T0 C Tp bt jut J bd l] pt bd O Yb D A 22 CS

E

m =3 D.

S Le: Do Do D O D D des

D

a o 2 O M h îs Ps 1A An TO H 1 fs 1D c (0a 20m DO “eds D “0D ral O

bs prt jt pt fand pt pn jed pad port prt jed puné jr pat S Es L M Fn Fn O m Fm a 2 fn fs D Fs Is A n Da

O m O [A

0,35b G

E

_ S b

F Befrifstete-Anzëigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “i

do E E D O

8s

©

Ps pat pet fand fd jrnd fert det! S E P S > S o

s Co M t N r ps M e o o o o ps

Î= 70mm

berg Witwe in Wernigerode am 12. März | ‘Dis Berechnung auf Gramm Feingold [71338]

h qlusgebote, BVer- und 21. März 1925 gepfändeten Gegen- | erfolgt auf Grund des R Einige ages

el stände ihr Eigentum seien, mit dem An- | vom 1. Juni -1909, 1 GM = 0,3 auf den Inhaber

trage auf Unzulässigkeit der Zwangsvoll- Gramm Fein old, N tund Fundsachen, sire>un unter O der Kosten. | Die ugd der. Sli er

__. ps J J 4 o

Kopenhagener 31/,°/, Anleihe von 1886. e

rzeichnis L der zum ®2. Januar 1926 ausgelosten SchuldMrschreibungen.

Ee Lit, B à 800 Kr.

_— O s .

inte tio 50 ton too

S D

21 gef. 1. 1. 28 do. 22 gk. 1. 7. 28 do. 19 gf. 1.10.25 do. 20 gf. 1. 5. 26 do. ELu. Klnb.12 do. El.W. i.Brk.-

Rev., 1920uk. 25 do. Metallwar.20 do. Stahlwerke 19 do. do. RM-A. 25

Rh.-Westf. El. 22 Riebeck Montanw. do. do, 1921 RosizerBraunk. 21 Rütger3werke 19 do. 1920 unk. 26 Rybnik Steink. 20 SachsenGewerksc< do. do. 22 unk.28 Sächs. El. Lief. 21 do. 1910,gk.15.5.24 G. Sauerbrey, M. S<l.Bergb.u.Y.19 do. Elektr. u. Gas do. Kohlen 1920 Schuckert & Co. 99 do. 19 gf, 1. 10.25 Schulth.-Pazenh. do.22 i.Zus.-Sch.3 do. 1920 unk. 26 Schwaneb. Prtk.TI Fr. Selff. u. Co. 20 Siemens &Halske do. do. 1920 Siemens8-Schuckt. 1920 Ausg. 1 do. do. 20 Ag. 2 Gebr.Simon V.T. Gebr. Stollwerck. Teleph. J. Berlin. Teutonia-Miz3b. . Thür. El. Lief. 21 do. do. 1919 do. do, 1920 do. Elektr. u. Gas Treuh. f.Verk.u.J. Ullstein 22 unk. 27 „Unton“Fbr. chem Ver.Fränk.Schuhf. Ver. Glückh,-Fried do. Kohlen „...- V. St. Hyp u. Wiss. do. do. 1908 Vogel, Telegr. Dr. Westdt\{<. Jute 21 WesteregelnAlk.21 do, do. 19 unk.25 Westf.Eis. u.Draht Wilhelminenhof Kabel 20 unk. 27 Wilhelm3hall1919 Wittener Guß 22 griter Masch. 20

S

Gt V s N ooo

Lit. A

, C à 266? Kr. à 1600 Kr. Lit Î

Hencel-Beuth. 13 * do. 1919 unf. 830 Hennigsd.St.u.W do. do. 22 unk.32

ibernia 1887 fv.

irsch, Kupfer 21 do. do. 1911 do. do. 19 untk.25

Hohenie Farbw.19

e i Die Klägerin ladet den Beklagten zur | lautenden oldstadtschaftsbriefe stellungen U. dergl. mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits auf Grund der Saßung vom 14. h vor die zweite Zivilkammer des Land- | tember 1923 und des imngsnachtrags ioo 7 1901 4803] Oeffentliche Zustellung. gerichts în Halberstadt auf den 18. No- vom 9. Mai 1924 durh den Berliner 190 Z5n6 qa minderjährige Erwin Kurk Keller | vember 1925, Vormittags 9 Uhr, |Hypok ekenbankvevein (Stadtschaft), der g “148 825b | Deutscher Phönix —,— Miesbaden, vertreten dur das Jugend- | mit der Auf vere ih dur einen bei | untex Aussicht des 3 ais lin und 423 5959 273 4482 0,216 |Dresdner Allgemeine Transport (—,—) ‘Piesbaden, klagt gegen den Reisenden | diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt des Ministeriums für Vo owohlfahrt steht. | O2 90 (6E 11, 96) ae Lo Ee E i bis Mien at 7058 M Erdmann Aer R H r gls Prozeßbevollmächtigten vertreten zu r tg det „Preußischen iee ( d ) 20 6644 11, 20) Fal Ges * Ci C | Behauptung, da lagter | lassen. mini]teriuums "l sgabe 10% i 3 em 1 a M Gerehelicher Vater sei, mit dem An-| Halberstadt, den 22. September 1925. Goldstadtlhaftöbriete “u E Mai 1924 Ss 25) 908 | 2605 213 4930 Lt) gen S 571 911 5700 530 4947 0 660 H 24) 5716 563 4974

O

pk fmd sert seat fd Es L So ; ien

10s C bd n þs jf pf C A je S T DO N fn ps jd 00.020 0TH T ;

E 0D A 0D d Bui bs C0 A O M CO fs A Pas I fd I Pud N Prt fd C A fd J Pet und Ps N A O dd

0. o.

Berlinische Lebens-Vers. X (—,—) Colonia, Feuer-Vers. Köln 111 6 0,7G do. do. N46 1,25 G Concordia, Leben8-Veri. Köln (—,—) 3,6 G Deutscher Lloyd X 1106

1A N O n e S De

n A _

(20 1 28 an O L 4442

0A pi

a s

n Gn AN

ohenfel3 Gwksch. hilippHolzmann orchwerke 1920. örder Vergwerk umb. Masch. 20 o. do. 21 unk.26 Humboldtmühle . üttenbetr.Duisb Üttenw Kayser19 do. Nieders<hw. . Ilse Bergbau 1919 Max Jüdel u. Co. Juhag-, Kahlbaum 21 uk.27 do.22 i.Bus.-Sch,3 do. 1920 unk. 26 Kaliwert Aschersl. do.Grh.v.Sachs.19 Karl-Alex. Gw. 21 Keula Eisenh. 21 Köln. Gas u. Elkt, Köntg Wilh. 92 kv. Königsberg.Elektr Kontin, Wasserw. Kraftwerk Thür. . W.Kreffit 20 unk.26 Fried. Krupp 1921 Kulumann- u. Co. KulmizSteinkohle do. do. Lit. B 21 Lauchhammer 21 Laurah. 19 unk. 29 Leipz.Landkraft 13 do. do. 20 unk.25 do. do. 20 unk.26 do. do. 1919... do.Nieb,-Brau.20 Leonhard, Brnk. . do. Serie III Leopoldgrube1921 do. 1919 do. 1920 LindenerBrauerei Linke - Hofmann do. 1921 unk. 27 do. Lauch. 1922 Ludw, Löwe C0o.19 Löwenbr. Berlin . C. Lorenz 1920 . Magdeb. Baus u, Krd.-VBk.A.11u.12 Magirus 20 uk. 26 Mannezmannr...

R E 10> DO LO TO T0 Er R ps D [7 D b 0D

O

—— ——————————— T7 oos 7 7r

non teto bo Coo n co nto MoDEXtE Co fo. 2D __—_ L ; ; S 2a S

t a aan p pt M pa ta ps ta t f fe p f fe p pa f pa pa pa r4 M4 ba 4 fe p 4 Me Me 4 e ba fa t pu fa p

e (4 L-L T 1) S Se

A

O02

Germania, Lebens-Bersicherung (—,—) 7

Gladbacher Feuer-Versicherung X 3638 ahlung von Unterhalt, und Dorenburg, Justizobersekretär, II, 4. Nr. 51 E, I. 2964,

Hermes Kreditversicherung (für 40 RM) 1150 E o Heltomark El ES im Gerichtss<reiber des Landgerichts. p tS Pr A s Dub

Kölnishe Rüversicherung 495 6 Maus seit dem 8, Dezember zur B R Le à i 5721 664 5045 ( (71307) thelenbankvereins (Stadtschaft) erhalten Tes 1379 5848 e 2% 9084

_>

b a r be M f Ma ta fn bo bo Le fe fe F Fe Fe fa e Or a F fn 2 f fs 2 2 F 0D D F Pm A4 I A A s Fs

7 = vat

o [7] D

—— . >

. pt prt _— Go P 0

E

aaa N

N do

o E S SEL e Ae. O S REE

Cos

Kölntshe Hagel-Versi h. X —,— Leipztger Feuer-Versicherung 1136 R llendung des 16. Lebensjahres. Zur a 18 M aus do. do. Ser. B 24,256 40 dlung des Rechtsstreits | In Sachen des Kaufman ax |die Goldstadtschaftäbriefe als néoort s Válteduvuie Aebaralori 0s RM| iden a flagte vor das Amtsgericht | Velmonte in Leipzig, Antragstellers, Prozeß- | für nachstellige Prie nf npoibefen auf os 120 ee do 729 2 5093 Magdeburger Hagel-Vers«Ges. i556 0 R ien Zimmer 15, auf den 2. No- bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. Georg Groß Berliner Grun fti E aas 1008 1404 6 1 ges 5201 Kaufleute 1. 2c, 2. Spiros | iner amtlichen Schäbung nach den 1128 1568 6225 974 5343

o oco [

- o. s 3 D S

. .

A Leh F p Do I O R DI p Co on DO n bs Isa b pfd ded C bt If E E S P E E So L D C

. 8/1.8.9 10,25b G do. Kaliwerke 21/100/5

do. Maschinen 21/102/6

. 8/1.4.10 1,57b G do. Solvay-W.09/102/4

do. Teleph. u.Kab|103/4

1.4.10 106 do. Werft, Hams-

_,_ 6,8B burg 20 unk. 26/100/48 Donnersmar>h.00/100/4 1.1.7 | 4,36 4,4B do. 19 unk, 25/100/4 1.1.7 |—,— _—_ Dortm. A.-Br. 22/102/5 I Lees D S erf, 1921 .../100/5 b) Ausländische. do, p 2 100 H

DanzigGld.23 A. 1 35 |f, $|1.4.10|69,5 6 69,5 G yderh. dm./108/4

Danzig. Ngg.-R.-B. 8 (6 2 Eintracht Braunk.|100/4 Pfbr.S.A,A.1,2X*|s |f. 8/1.1.7 | 3,72b 3,76sbG | do. do, 20 unk.25/102/4 do. Ser.C, Ag.1 0* es 1.1.7 | 3,9 G 3,8b G do. do. 1921/102/45] 1.4,

+ 4 fütr 1 Tonne. * 4 für 1 Ktr. $ 4 für 100 ks, | Eisenwert@eoit 14[102/9

1 Æ für 150kg. 2 Æ&f.1g. 8 in 4, 44 f, 1 Einh. df.15k8, °4f.1St, zu 17,5 NM. "f. 1St. zu| de dd, 20 Unt.25/100/ 16,75 RM. 4 f. 1 St. zu 20,5 RM, do. do. 21 unk.27|102|5

hae Ge H e D e - 0. do. 00,08,10,12/105/4

Schuldverschreibungen industrieller | do. Eacsen-Anh,. 9 Unternehmungen. (Esag)22 unk.27/102/5

F 3 (5 Bei na<folgenden Schuldverschreibungen N E L l fällt die Berechnung der Stückzinsen fort, do. do. 21 Ag. 9100/5 au?genommen Harpener Reich8mark-Anleihe 24 Und] do! do. 22 Ag. 1/100|5

Rhein. Stahlwerke Reichsmark-Anleihe 25. do. do. 22 Ag. 2/100|5 I. Deutsche. Elektr.Slidwest 21,

: u Auz3g. 1 unk, 29/102/5 a) pom Neich, von Undern oder do. do, 21 Ag. 2/102/5

" ; do. do, 22 uf, 30/102/56 s i é

Tommunalen Körperschaften sichergestellte. do. Westf.22 uk.27/102/5 Altm. Ueberldztr.|100|4%| 1,4,10| —,— —_—— El.-Lichtou. Kr. 21/100/5 Bad.Landeselektr.|102/5 | 1.2.8 | 0,366 0,365b do. do. 22 unk.27|100}5 do. 221. Ag. A-K |102|5 | 1.4.10] —.— _ Elektrochem. Wke, do. 22 2. Ag. L-P\102|5 | 1.4.10| 0,0236 | 0,023 G 1920 gek. 1. 7. 24/102/4%

Emschergenossen. |102|5 | 1.4.10| 6,118 —,— Emsc<h.-Lippe G.22/102}5 do. Ausg. 4 u. 5/102/5 | versh.| 0,0216 | —— Engelh, Brauerei

O (5

o o.

o 5D e

O om Alois is tato mim S O

Magdeburger Leben-BeriaGei A) enber 1925, Vormittags 9 Uhr, fi E Leipzig, Reichsstraße Spiros 1128 1668 6225 974 5343

agdeburger erfi<her.-Gei, 240b G abel, j t z t at; mia De

3 L E Barmen, de 1 Geribtsehreiber. Blüfa, 5. Lazaros Blilka, sêmtli Sthähungsorduung E M 1910 6289 1176 5416

Mannheimer Verfiherung8-Ges. x 72256 El ti ay taa Gerichtsschreiber. früher in Leipzig, Brühl 25, jeßt un-| Der Gesamtbetrag der im Umlauf be- 1350 1978s O S, 1e

„National“ Allg. Vers.-A. G. Stettin 87566 S 1 Oeffentliche Zuftellung. bekannten Aufenthalts, Antragégegner, | findlichen Goldstadt{chaftsbriefe muß in 1335 1986 6358 (1363 1/7

Norddeutsche Vecsth. Hamburg Lit. A-0 (--—M[{N ] Oese beantraat der Ant ft Ul ib die | as : / 1571 9003 6388 1365 5T5L

Nordstèrn, Alg. Vers. À.-O. (f, 40 M) # 7,5 Q Die minder]. Ruth Thierér, ge]ebl. ver- | beantrag! r Anlragneuer, tym des Nennwertes jederzeit durch 1 B 6396 1/, 25 1523 5794

Nordstern. Lebens-Vers. Berlin N (——) vim durch ihre Mutter Emy Kraft, | Genehmigung zur Zwangsvollstre>ung theken von mindestens gleicher Höhe | (1580 1/7 26) 204 ( 1 29) 1742 5881

Nordstern, Transport=-Vers. F (—,—) h Thierer, in Geislingen als Vor-|aus dem äumungsurteile ‘des Amts- | und mindestens glei inderivage ger 1759 2216 6424 2% 1809 (6944 */ ninderin, Prozeßbevollmächtigter : Rechts- E Lepug vom 12, März 1923 |de>t sein. Diese eliste ung wird all- a 22) 2235 S f ) 97S

M g

A ee A (—-) rovidentia, 5rantfurtf a. M. —,— 2 Rhetnish-Westfältsher Lloyd (—,—) valt Ch. 1, flagt wegen 3 zu erteilen. Die |jährlih durch den istratskommissar 2287 (2111 2, Rhetnish-Westfälishe Rückvers. (—,- ) 254 Sie m des en Antragsgegner werden zur mündlichen NVer- r téen Es öffentli Tannt gnt 1881 92324 (6775 2 25) idE 1 era (n früher in Stuttgart wohnhaft ge- | handlung über den Antrag vor das Amts- | Den Inhabern der Berliner Gold tadt» 1976 2376 6787 G 6215 ienen, jeßt mit unbekanntem Aufenthalt | gericht, Mieteinigungsamt zu Leipztg, eten haftet für alle aus diesen} 2226 (2432 2/1 20) r 5947 6284 limelenden Kaufmann Julius Günther, | Peterssteinweg 8, Zimmer 1, auf den ldvershreïbungen entspringenden 2267 7 7 23 2296 1/ (6318 1/7 24 lem Antrag, dur vorl. vollstre>bares | 6. November 1925, Vormittags |Fordenungen als Gesamtschuldnerin mit 2394 2714 Au ( 9338 (6585 1/7 25 heil tür Reht zu erkennen: „Jn Ab-| 9 Uhr, geladen. der Stadtschafl- unmittelbar die Stadt 2637 400 7 i 9h 9340 * 6634 derung der notar. Urfunde v. 9. 3. 1921| Leipzig, den 23. September 1929. Bevlin. Dieser hafet für die infolgedessen 2812 3009 (71 7 h i 29) 9370 6694 M der Urteile des Amtsgerichts Stutt-| Der Gerichts\<reiber des Amtsgerichts. | geleisteten Zahlungen nebst den Zinsen, 3051 (3101 1/7 25) ge 2409 6695 1 Stadt v. 28. 7. 1922, 13. 4. 1923| L T E Gi ages deren jeweilige Höhe der Magistrat be- 3061 3219 418 2701 6707 1) 9. 2. 1924 wird der Beklagte ver- | [71299] Oeffentliche Zustellung. stimmt, das gesamte Mermgen der 3223 21 O 6810 rit, an Stelle der seitherigen Unter- | Aitersehesrna_ in Nürnberg, Klägerin, Sf C eee retung 3328 7455 2963 7247 hlisrente von mon. mit Wirkung it Dr: Reil (e U T S f 3501 7502 3012 7484 im 1. 8. 1925 an bis zum vollendeten | Vertr. dur< Nechisanwa b e | Die Goldstadt]chaftsbriefe sind mündel- L 7590 jt Lebensjahre der Klägerin monatlich ebenda, gegen Meier, August, Hilfs siher in Preußen gemäß Artikel 74 Nr. 3 3520 (E18 li ar 26) ALER

ichti « Am 23. Septbr, 19 ; « arbeiter, zuleßt in Nürnberg, nun unbe- i 2 i 3524 7718 1/ Berichtigung. Am p in boraus je 25 RM zu bezahlen". Der | » nnten ufentbalts, Beklagten, wegen E 73 A des tenen 2093 T2 304 7870

Deutscher Lloyd 108b, Deutser \\WWBtlute wird zur mündlichen Verhand- i 7873 —,—: Lindström 111,5bG. 5% i Ehescheidung ist neuerliher Verhandlungs- | 50. 1899 ekfamnlun 3646 7791 3456 Labes. Elektr. Kohle abg. 9, 15h, s jen 12 November 1925, Born termin vor der 3, Zivilkammer des Land- E S0 Y (R h 3733 8154 3483 7969

1). i h 1 : ; Mitiwoch, 9. De- ie Zinsschei d halbjährlich am 3748 8264 3488 8186 Kanalbb.D.-Wil s t 0 ) Uhr, vor das Amtsgericht Stuttgart 1 | gerichts Nürnberg au Die Zinsscheine sind halb pi 3988 2/, 25 u. Zelt| ll do, |== [-= | do, to. 1022l102 Martagl.Vergb.19 do. do, 19 unt.25 h Stuttgart, Archivstr. 15, Saal 206, Sigungs 1985, “Porm. ridhtggebhone 1: April und 1. Oktober fällig und zohl- E s 8359 3604 (8288 2/1 26) - L ftiaden. 4 f" ; 2 L : 8815 c an der Fürther Straße, bestimmt. Klägerin | boi der Kasse des Berliner Hypotheken- 3928 8760 3818

5 - Ñ Stultgart, E ge da E er Vet beein 1 de A iu banfyereins S ad “3965 8961 (3868 1/, 26) 9119 or ; orderung, einen bei die e lin W. 9, Eichhovnsdr. d, : 7 tlau fende Notierungen. | des Amtsgerichts Stuttgart T. fenen Rechtéanwalt aufzustellen Zwe>s|= hei (orn Dishafts-Bank (3971 1/7 23) 9129 4203 9158

Umgestelt auf RM [11302] Oeffentliche Zustellung. öffentlicher Zustellung wird diese Ladung 4134

D N 5 S ° 2 Am E An E n Mo C | n o © | o S T3 s ps fs DO ps aa Oa E D o

A Ea D A dd O l 2 u d | O DOD o D293 pet pd jed pt fmd bnd fet fert fab jed fred ford srd CIE nd pr fund prr pnd jed forc fend fert þrcd ford fred jet drt! L. S: > . 6 00 S. 4 o D_S S0 DO fs

[s

©oO

Sächsische Versicherung (—,—)

Schles. Feuer-Verj;. (für 40 RM) X 32,60 Sekuritas Allgem. Vers... Bremen X (—-) Thuringia, Erfurt X (205b) Tranz3atlantische Gíiter (—;—

Union, Allgem. Vers. X —,—

Union, Hagel-Vers. Weimar 826 Vaterl. Rhenania, Elberield X 285b Viktoria Allgem. Vers. 7856

Viktoria Feuer-Versicher. Lit. A X 1906 Wilhelma, Allg. Magdebg. —,—

Bezugsrechte. Prestowerke —,—B

Fs Pi fs da Jus Ps A I S

ooO0OmMmOo O

F

R) b D R is e P PE f de jns d fs dund dun dd ed fend jut fut Sun fd dd fd furt Sund f jn fes fund j Jd snd Set Sud d d jd fmd drt prt Pk Punk dd Part drs d (k dert derb dus fes dd derd fred dud dl due

O fert pad frei fra fert fund spre sund fend fmd fes . . . . . . z man 1 2 fn fn Fs 1 In Ds pi E Ta Ds f Of Ps Oi fs O dn Ln O u Js Jr Jer s 1D Tut In f

et Do bs S

a Bw L pad J J J bs D.

D

e d >= ooo o__D©O

S Is fa 1E îs fn E P Jf fat fs Fus Jn DO d Ps

D, S Gai V (S E fut fas sent fernt pf fu S E! ‘S S2S

o O

fd pt pet jd S m Ems A e R E E S S E S E E O s

E E n S S E

R A

m s bs I Fa J J A t D Pt fra

bs D

fs fs f P A Pn Ps 3 m fn A Ta Ja A Fn O A f fn O b A s

S090 00

e. [5 o. .

wm wo e bus D ps fut drei f

p b

b O

OD

s pt . . l A Cor

o

ta tats ps p

9261 4265 9218

) bei - dev Aktiengesellschaft, ebenda, 9266

Umgestellt auf RM

Deutsche Dollarschaßzanw.. 4%4hDt s{<.Reis\{<hag 1V-V 4Xh do. do. VI-IX (Agio) | 0,175b 6 à 0,1756

4Xh do. do. fäll. 1, 4. 24 | 0,175G

8—15h4 do. „K“ v. 1923 | 0,196 à 0,198 G

5ÿ Deutsche Reich3anleihe | 0,2075 à 0,205 à 0,215B 4ÿ do. do.

3% do. do.

gl do. do. 7—15%h Preuß. Staat3-Sc<. 54Prß.Staats\ch. fäll. 1.5.25 4Xh do, do. (Hibernia) 4h do. do. (auslo8b.,) 4% do. kons. Anleihe... 0,255 à 0,2525 à 0,2575b 246 do. do. do. „.... | 0,2725 à 0,276 à 0,28b G 8h do. bo. do. „..., | 0,26 à 0,255 a 0,2575 G 4h Bayer. Staatsanleihe... | 0,36

33h do. do. «. |/0,29b G à 0,305G

4X Hamb.amort.Staat19B } 0,078 à 0,077 à 0,081 G

6h Mexikan. Anleihe 1899 5% do. do. 1899 abg. | 41,25b 4h do. do. 1904 4ÿ do, do. 1904 abg. | 26b 4h Oest. Staatsschaß\ch. 14 44% do. amort. Eb. Anl. | 2,1 à 2 à 2b

do, Goldrente...

do. Kronen-Rente ..

0,2825 à 0,2775 à 0,28b 0,45 à 0,445 à 0,455 G

4

4 0,475eb G 4ÿ do. fkonv. do. J. J. | 0,45h

4h do. fonv. do M. N. 41/4 do. Silber-Rente... 41/4 do. Papiers do. Türk. Administ.-A. 1903 .. | 6,756

4 do. Bagdad Ser. 1.. | 7,6 à 7,75b s do, do. do. 2.. | 6,9 à 6ÿ à 6,75b 4

4

do. Anleihe 1905 do. 1908

| do. unif. Anl. 03—06

do. 4h do. SBoll-Obligationen | 7,5 à 7%à 7,5b Türkische 400 Fr.-Lose 4X7 Ung. Staatsrente 1913 | 8.75h 4X4 do. do. 8,7 à 9B à 8Lb 4 do. Goldrente 9,4à Ia 9,6B 4ÿ do. Staatsrente 1910 | 6,75 à 7b 4h do. Kronenrente... | 0,825b G à 0,8256 4% Lissabon Stadt\ch. L. IL, 4x44 Mexikan. Bewäss....« 4 do. do. abg. Südösterr. (Lomb.)2" „P... do. do. neue... Schantung Nr. 1—60000.. | 1,768 Desterr.-Ungar. Staatsb... Baltimore-Ohio Canada »Pacific Abl. o Sch. o. Dtv.-Bezugsschein .. | 36,25 à 37,25b Anatolische Eisenb. Ser. 1 | 7366 à do. do Ser. 2 | 65b6 Luxemburg. Prinz Heinrich Westsizilan. Eisenb... 3h Mazedontsche Gold …. 6 Tehuantepec Nat... | 15,5b 5% Y abg. 44k os 44h abg.

Umgestellt auf RM Elektrishe Hochbahn 71,25b

Barm. Bankverein Bayer. Ÿyp.- u.W. Vayer. Vereins-B. Berl. Hand. -Ges. Comm,-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk. Deutsche Vank. Diskonto-Komn.. Dresdner Vank. Leipz. Kred,-Anst. Mitteld. Kred.-Bk. Oesterr. Kredit „. Reichsbank Wiener Bankv...’ Schulth. - Payenh. Accumulat .-Fabr. Adlerwerke Actienges. f. Anil. Allg. Elektr. - Ges. Anglo-Contin. G. Aschaffenb. Zelt. Augs3b.-Nilrnb. M Bad. Anil. u. Soda Basalt Jul. Berger Tiefb. Bergmann Elektr. BVerl.-Kaxrlsr.Jnd. Verl. Maschiuenb. Bingwerke Bochumer Gußst. Gebr.Böhler u.Co. Buderus Eisen1wk. Qu Wagg. V.-A. Byk-Guldenwerke Calmon Asbest Charlbg. Wasserw. Chem. Grie8h.-El. do. von Heyden. Cont. Caoutchuc . Daimler Motoren Dessauer Gas Dt E EEAE Dtsch.-Luxbg. Bw.

Deutsche Erdöl

Deutsche Kabelwk. Deutsche Kaliwk. Deutsche Masch... Deutsche Werke. DeutscheWollenw. Deutsther Eisenh. Dynamit A. Nobel Eisenb.- Verkmitt. Elberf. Farbenfbr. Elektrizit. » Liefer. Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... Fahlberg,List&Co. Feldmühle Papier

elt.uGutlleaume

elsenk. Bergwerk Ges. f.eltr.Untern. Th. Goldschmidt . Görl. Waggonfabx Gothaer Waggon. Hackethal Draht

. H. Hammersen

115b

126,5 à 127,75b 95,5 à 95 à 95,5 G 109 à 108,75b 140b

102,75 à 103 G 100b

80,5 G

93 à 93,25b

135 à 134% à 135,75h

116b

103,5 à 104,5b 40 a 39,75 a 40 G 117à 118b

93 à 944b

94,9 à 95b

61,5 à 62,75b

123à 1226 à 122,5h

77,75 à 78 G

105,25 à 107,75b

73,25 a T4b

70,5 à 70 G à 72,5b

628 à 64,5b

471,8b -

67 à 68,25 à 67,5 G à 69,5 à 68,75b

45,1 à 46,56 406 à 41b

40,5G à 40 G

60,5 à 60,25 à 60,5 à 60,1 à 61b 117 à 117,5b

50 G

124% à 123,5à 125 G à 124,5b

39,1 a 39 G à 39,1b

724à 72G à 72,25 G

68,25 à 68 à 69,25 à 68,25 à 69,75b 78,25 à 80b V

63b

49,5 à 50b

_714/bG

42b 38 8 37LG à 38,75b 7

65b 117,75 à 117,5 6 118b 75,5 à 75,25b G à 76G

75b G à 76G

80,5G

117,5b

12a 71,5 à 74 à 73,75b 117,75 à 117% à 118%b 70,5 à 69,6b

49 G à 49,5b

Nhe

17b G à 17,25 G

Hoes< Ets.u.Stahl Hohenlohe -Werke PhilippHolzmanun Humboldt Masch. Ilse, Vergbau Gebr. Junghans, C. A. F. Kahlbaum Kaliwerke Aschersl Karlsruher Masch. Kattowiyer Bergb. C. W. Kemp... Klöckner-Werke .. Köln-Neuess. Bgw.

Köln-Rottweil

Gebr. Körting 4 Krauß & Co., Lok, Lahmeyer & Co... Laurahlitte....»« Linke-Hofn.-Wk. Ludw. Loewe „5. C. Lorenz Mannesm.-Nöhr. Mansfelder Bergb Dr. Paul Meyer. Motorenfbr. Deuz Nationale Autom. Nordd. Wollkämm Oberschl. Eisenbb. ODbs<l.Eis-J.Caro Oberschl. Kok3wke. Orenstein u. Kopp, Ostwerke Dns Bergbau. ermann Pögé.. Polyphonwerke .. O Lgeter Wagg. n.Braunk.uB. Rh.Metallw. V.-A. Rhein. Stahlwerke Rh. Westf Sprengst MNhenania,V.Ch.F. J. D. Riedel... Rombach. Hütten. Ferd. Nückforth.. ütger2werke ... Sachsenwerk Salzdetfurth Kali Sarotti H. Scheidemandel Schlej. T E ej. Textilw.. Hugo Schneider . Schubert u.Salzer Schuckert & Co... Siegen-Sol.Gußst Siemens & Halske Stettiner Vulkan H.Stinnes Riebe Stöhr&C.,Kammg Stolberger Kink. Telph. J. Berliner Thörl’s Ver. Oelf, Leonhard Tiey.. Transradio Türk. Tabakregie Union » Gießerei,

85,5 à 85G à 87G 53,25 à 54,75b

92,5 à 93G

60b G

90 à 89,5 G à 91b 118b G 2 117Là 118,5b 33,25 à 34b

64bG à 65 à 64,5 à 65,5b 96 à 94,25 à 96,75b 79,25 à 79,5b

61% à 62b

75,25 à 75,75 à 75,25 à 75,75b

40'a 38,25 à 39,25b 39 à 39,5b

82b G

64,25 à 64 à 65,25 à 65b 67,25 à 66,75 à 67,75b' 25b

70,75 à 72b

50 à 51,5G

40 à 40,5G

68 à 68,5 G

59,75 a 60,5b

100,25 à 101b

70,25 a 69,5 à 72,25 à 71,75b 39,1 à 39,5b F

35,1b

124,5 à 126b

32 a 31,5b 57.25 à 56,25 à 58,5 à 581/b 57%b

54,75 à 56,5 G 37,5 à 37,25 à 38,25b

69,75 à 69,25 à 70,5b

120 à 118,5b 38G

92b

56 à 56,5b

110Þb 61% à 610b à 62,5b 34b

G 71,5 à 18 à 77,5 à 78,5b 75 à 75,5 G

48,25 à 46b

47'à 45,25 à 46,25b 65,25 à 67,5b

81 a 81#5b

<— anie L

30,5 à 30,1b

11,75 à 11,9b

11,25 à 11,2 à 11,4b

| Die Firma Conrad Krayer & Schmidt O m. b. H. in Liquidation, vertreten pt den Liquidator Conrad Krater in ufölln, Weichselplaß 3/4, Prozeßbevoll-

tchtigter: Rechtsanwalt Dr. Freund in

Neutölln, Berliner Straße 61, klagt gegen hn Kaufmann Bruno“ Saveter, un- hfunnten Avfenthalts; früher in Berlin C., llosterstr. 75, unter der Behauptung, M der Beklagte ihr aus dem àm 2 Juli 1925 zahlbar gewesenen Wechsel

hin %. April 1925 die im nachstehenden | daß der Beklagte ihr wegen gelieferter

ntrage angegebenen Beträge schulde, mit \{<ulde, mit bem Antrage auf fkosten- pflichtige N von 254.86 NM nebft

em Antrage auf Verurteilung des Be-

Unten zur Zahlung von 272,85 RM f undert Zinsen eit dem 4. Juli 1925 und 11,99 NM Wedhsel-

Whlosten. Zur mündlichen Verhandlung M Ns No in Klosterfelde gekauften Gruhn-Motor- 8 Rechtsstreits wird der Beklagte. vor das s E 9017 A Befriedigung der For-

Zur Güteverhandlung wird der

tebt 11 vom H

Mntégeriht in ilung 73,

*! Uhr, geladen.

Verlin, den 15. September 1925.

Ver Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 73.

1/1303] Oeffentliche Zustellung.

„Die Mansfeld Aktiengesellschaft len,

en gege Hüttenmann ; artin König, früher in Eisleben, nt dem Antrage auf kostenpflichtige Ver-

ntl i sti Wnanid ter u VON WErtpapiere

Z H

Vetgbau und Hüttenbetrieb in Eisle

gt gegen den Musiker

Uhr, geladen. Fidleben, den 18. September 1925. êr Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Berlin - Mitte, Ab-

derung. Il, Sto>werk, N o auf Beklagte vor das Amtsgericht in Wolden-

berg, N. M., auf den 6. November [5e Oktober, 19265, Pormittags 19825, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 5,

fel oerischen B EE, S [71339] tobnung T1 bestehend aut ‘Stube, Tbei Dur< Erlaß des Ministers fue “dfammern, einem Koblenstall, einem Havel und Gewerbe. vom t

Alsett und einem Verslag unter der | 1925 h

I, he: Zur mündlichen Perbandlung Le E She i von

è Rechtsstreits wird der Beklagte vor | der E 1 T Ene A [i

0 genlögeriht in Eisleben auf den A LOL E é E As

f 0 Wo M Y g ember 1925, Vormittags Aa (Etadischaf) über

bekanntgemacht. Nürnber , den 22. September 1925. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

[70782] Oeffentliche Zustellung.

Die Firma Langhof & Gläser, Zigarren- fabrik in Waldheim, Prozeßbevollmäch- tigter: Rechtéanwalt Jordan in . Wald- heim i. Sa., klagt gegen den Kaufmann Fosef Spindler, früher in Regenthin, Kreis Arnswälde, unter der Behauptung,

Waren no< einen Rest von 254,86 RM 12 9% Zinsén vom 1. Mai 1925 an und

erausgabe des von dem Beklagten Ende ebruar 1925 von der Firma Otto Krüger

geladen. tember 192

FOOM C Lern: N, M., den 14, Sep- Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. |

(4236 2/, 26) 4323

sowie bei anderen jeweils bekanntzu- 4196 4317 (9308 2/1, 23)

gebenden Stellen.

oben bezeichneten Stellen eingelöst, wo au kostenfrei neue Zinsscheinbogen er- hoben und gegebenenfalls Konvertierungen vorgenommen werden können, é ie Goldstadtshaftsbriefe sind Jens der Inhaber unkündbar. ie Tönnen eitens der Stadtschaft nur behufs abungömäßiger Tilgung n vovaus- gegangener Auslosung zum 1. April oder 1. Oktober zur Einlösung gum Nennwert ekiindigt werden. Es ist indessen auch freihändiger Ankauf zulässig. Die Aus- wosung und Kündigung ist mindestens dret onate vor dem Einlösungstermin be- fanntzumachen, wobei auch die Restanten u vevöffentlichen sind. Die näheren Be- E aaa er dp En Ars onsbdige Bedingungen der einzelnen Aus- osungen trifft der Verwaltungsrat. Die Bestimmungen bedürfen der Zustimmung des Magistratskommissars. Ueber die Auslosung ist ein notarielles Protokoll Fe, e Rode für die Nück- ahlung ist nicht fe t, / Die Einlösun dev ausge e Gold- stadt\chaftsbriefe sowie der Zinsscheine er- folgt in deutsher Reichswährung. Der zu zahlende Betrag richtet sich hinsichtl der quigeloßen Goldstadt riefe. na dem lebten in dém dem ‘Monat des

4. Verlosung x.

Bekanutmachung.

—— 1b, 9219 is der Berliner

inreihung eines

000000 Goldmark = 1792,1 kg Fein- gol befreit.

sehblatt 1908 S. 215)

nsiht- das englische

Gemäß 2 40 Abs 1 Sah 2 des Börsen- eßes (Reich!

falltages vorhergehenden Kalendermonat vom iständigen Reitminisier „oder der vow ibn timmten Stelle veröffentlich- | zu veise für GONE an der er Börse, um net in i ru na< dem pf leßten Börsentage in dem dem Monat des Verfalltages vorher- ehenden Kalendermonat an der Berliner Börse amtlich nobierten Mittelkurse für Pfund (Auszahlung London).

Für die Einlösung der Zinsscheine ist die gleiche mus 20 E Kalender- monat vor dem ¡Fall1gkei maßgebend. A Dare P lbstabtshastöbriefe

betreffenden Veröffentlichungen erfolgen durch einmalige Einrückung im Deutschen Reichs» und Preußischen Staatsanzeiger

Ausgeloste Stücke werden nur bei den |

[71399

fälligen obiger

b M ‘Berlin bei der Direction der Dis-

conto-Gesellschaft, i bei der Deutschen Bank,

4256 4358 9312 2/1, 24) Zahlstellen : in Kopenhagen bei der Hauptkasse der Stadt, in Hamburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, in Berlin bei der Berliner Handels-Gesellschaft, bei den Herren Mendelssohn & Co., ' bei der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Die in Klammern aufgeführten Nummern sind zu den angegebenen Terminen

gezogen. Nach dem Fälligkeitstermin werden auf die obigen Schuldverschreibungen keine Zinsen bezahlt.

Kopenhagen, im September 1925.

4 h

Der Magistrat der Stadt Kopenhagen.

Der Anmeldung \ind die Mäntel der

äußere Goldanleihe der Schuldverschreibungen oder der Nachweis

Argentinischen A vom Jahre | ihrer Hinterlegung beizufügen.

Altbesizer sind die Inhaber von Schulde

Die Einlösung der am 1. Oktober 1925 | verschreibungen, die ihre Schuldverschret-

ins\{eine und verlosten Stüke | bungen vor dem 1. Fteibe erfolgt vom Fälligkeits- | haben und die bis zur Anmeldung Oblis

Sult 1920 erworben

ationsgläubiger geblieben sind. Den Alt» befitern stehen glei<h die Inhaber von Schuldverschreibungen, die gemäß $ 38 des Aufwertungsge]etzes als vor dem 1. Jul

nk in Hamburg bei der Norddeutschen | 1920 erworben anzu]ehen sind.

Bank in. Hamburg,

Beweismittel für den Altbesig sind

în Frankfurt a. M. bei der Direction binnen einer Frist von 2 Monaten seit

der Disconto-Gesellschaft,

in Köln bei Oppenheim jr. & Cie.

Berlin, Hamburg, Frankfurt a, M., Köln, im September 19295.

Direction der Disconto-Gesellschaft.

Norddeutsche Bank in Hamburg. Sal. Oppenheim jr. & Cie. aur

71272 g A Gcmeikend des Altbesites von | besißer unsérer e Eid ndustrieobligationen. [,

cheine) vom

eibun But r t È $89 des Mummertungfgel | Alibesißes in Anspruch genommen g fordern wir die Altbesizer unserer na- | innerhalb einer

stehend aufgeführten Anleihe :

dem Ers®einen dieser Aufforderung int

deim Bankhause Sal. | Deutschen Reichsanzeiger einzureichen. Würzburg, 22. September 1925. Fränkische Gesellschafts:Drukerei

G. m. b, H„Würzburg CEchterhaus).

Deutsche Bank. 70844 Aufforderung

H nmeldung des Altbesißes vou nvustr Le,

Gemäß $ 39 des Aufwertungsgeseßes

vom 16, Juli 192 fordern wir die Alk-

- Aufforderun

bungen von 1909 ihrè ul

8& 39 des Aumwertungsgesegtzes | vers reibungen, für die die Vorrechte des

rist von einem Mon seit dem Erscheinen dieser Aufforderung

ahre 1914/15 | Firma anzumelden,

4 Oeffentliche Zustellung.

41 osoige Obligationen (Schuld- | im Deutschen Reichsangeiger bei unserer irma Heinrich Mette in ?

Deutjch-Austrai. Dampfs, annov. Waggon | 21,5b Ver.Schuhf. B.-W. nordnung die Zulassung sowie im Berliner Börsen-Courier. h oa auf, sive SuldversMreibungen, für die die Gleichzeitig sprechen wir die Kündigung

Hamburg-Amerikan. Pak Hamb.-Südam. Dampfsch. Hansa, Dampfschiff ....- Kosmos Dampfschi} „---- Norddeutscher Lloyd „5. Roland-Linte

Stettiner Dampfer .----« Verein. Elbeschiffahrt „„». | 33,5 à 33,25b Bank elektr. Werte ...5«« Bank für Brauindustrie „,

57ÿ à 59,5b 79 a 80,5b 76K a 75,5 à 77,5b

62,25 à 62 à 64,25b

3,5b G à 3,6 G

Hansa Lloyd. Harb-Wien.Gum. HarpenerBergbau Hartm. Sächs. M. Held u. Francke . Hits< Kuvfer Höchster Farbw. .

53,75B à 530

60,1 a 61 G

101 a 100,25 a 102,5b 41 à 40,18 41% G

118,1 à 117,75 à 118,5b

Vogel, Telegr.-Dr. gt & Haeffner e1 Schiffbau. e: [fali

Voit Wes Wes Ft; Wo ellstoff - Waldhof Bimmerm.-Werke Vtavi Min. u. Esb,

55 à 56b

18,75b

25,5 G à L5ÿb

[gd unter der

Samengroßzüchterei, Prozeßbevoll- y j : Nechtéanwälte : Justizrat Dr. | [chaftsbriefe des inme, Kuhlbars und Mohr in. Halber- | vereins (Stadtschaf [N 100t gegen den Kaufmann Hans |Börse in Berlin als erfolgt: eg u8, früher in Halberstadt, Harden- | Buchskübe D -dllraße 26, jeßt unbekannten Aufent- ehauptung, daß die vom

uedlin- pl mit dieser

olgender 10 % i Bevliner Goldstadt- t)

O GM 358,422 Gramm Fein- Buchst: E Nr. 1—400 zu je 5000 GM

p lagten durch den. Obergerihtsvollzieher } ‘enberg bei der Firma Hermann F

rTobh- == 1792,14 Gramm Feingold,

iner thekenbank-. gum Handel an der

Nr. 1—5500 zu je

onstigen Bekanntmachungen we

außerdem in der Zeitschrift „Das Grund-

eigentum“ veröffentlicht,

195. Berliner Hypothetenbankverein (6tadtschaft).

Vorrechte des Altbesißes in Anspruch genom- men werden, zur Vermeidung des Verlustes des Genußrehts, innerhalb einer Frist von

einem Monat \eit dem Erscheinen diejer

Aufforderung im Deutschen Reichsanzeiger

bei der Geschäftsstelle der Fränkischen Gejellschafts-Druckerei G. m. b. H. Würzburg (Echterhaus) anzumelden.

unserer genannten Teilschuldverschreibunw en zum 1. April 1926 gemäß $ 4 unserer uleihebedingungen aus.

Hehlen, den 22, September 1929. Portlandzement-, Kalk-, Mergel- und Steinwerke G. m. b. H.-

Hehlen a. d. Weser.

———