1925 / 226 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Elekfrodraht A.-G., Berlin.

Reichsmarfkeröffnungsbiianz

per 1. Januar 1924.

An Debet. Kassalonto . ... Bestände an Noß-, Halb-

und Fertigfabrikfaten . Kontokorrentkonto: .

Debitoren laut Auszug . Antizipationskonto . « +

nventa1fonto

ebäudekonto . Measchinenanlagekonto

S T2 35

93 20

2158 28 573

6 039 406

2 000 155 000 149 650

343 828/4

Per Kredit, Aktienkapitalkonto . « - Kontokorrenikonto:

Kreditoren lt. Auszug Akzeptekonto E B S Antizipationskonto . « «

Neservekonto L

300 000

12 135 6375 2272

23 044

343 828

Elektrodraht A.-G., Berlin. Der Vorstand. (Unterschrift) Mit vorstehender Bilanz sind wir ein- verstanden. : Elektrodraht A.-G., Berlin. _ Der Auffichtsrat. [71462) Vorsigender: Kohmann.

[69516} Bilanz für den 31. Dezember 1924.

Aktiva. G P)

Außenstände . « 94 434136 Warenbestand « 5 245|— Einrichtung . » 3298 Verlust 196

33 174

73

68 79

20

79 15

Pasfiva. Aktienkapital . «e « Schulden. .. «o o

20 000|— 13 174/15

33 174/15

Die beutige ordentlihe Generalversamm- Iung genehmigte die vorstehende Bilanz und wählte Diplomingenieur Ludwig Grüter in Heggen an Stelle des ausge- schiedenen Hermann Dietrich in Heggen in den Aufsichtsrat.

Köln, den 16. September 1925.

Stahl und Eisen Handelsaktiengesellschast.

[71397 j Hansa - Lloyd Automobil - Verkaufs-- Aktiengesellschaft, Düsseldorf. Vilanz am 31. Dezember 1924.

Mh 167 000

Aftiva. Grundstücke und Gebäude Licht- u. Kraftanlage, Ma-

schinen, Werkzeuge, Ges

râte, Mobilien Kassa, Postscheck, Guthaben

bei Banken . . « . Debitoren Waren und Materialien .

5

19 374 56 461 43 622

286 464 Pasfiva,

Aktienkapital : Stammaktien

28 000

[71318]

Uktien-Getreide-Drescherei

Gadenstedt.

Vilanz am 30. April 1925.

Aktiva. Grund- und Gebäudekonto Maschinen- und Kesselkonto

Strohbinder und Utensilien . |

Sparkassenkonto Geschäftäanteilekonto e Kassakonto. . . -. o o.

Passiva. Stammaktienkonto « Nücklagekonto Se Reservefondskonto . Darlehn-Gehrs-Konto . Darlehnkonto . . . +

Der Vorstand. A. Gehrs.

H. Bodenstedt.

5 940

11 280|

45915

- 931/04 5

402

19 017

37

17 400 118 281 100

1117

Lithopone - Vertriebs- Akt.-Gef.,

(70886) Köln. Bilanz auf den 31. Dezember 1924.

Vermögen.

Nicht eingezahltes Aktien-

fapital . .. Mobilien . « « Kasse eo. Effekten . « + Wedchiel Í Buchforderungen

Schulden. Aktienkapital . - Buc)schulden .

Gewinn- und Verluftrechnung am 31. Dezember 1924.

19 017

Der Auffichtsrat.

Brn Badckhaus. Die Nichtigkeit vorstehender Bilanz der Aktien-Orescherei Gadenstedt wird hiermit

be)cheinigt. Peine, den 4. Heinr.

uli 1925.

rennedcke,

beeidigter Bücherrevisor.

[71474]

Sächsische Farbeufabriken Cunsdorf F. C. Schulz, Aktien- gesellschast, Reichenbach i. V.

Vilanz per 31. Dezember 1924.

Vermögen. Grundstücke in Cunsdorf u. Oberreichenbah . « Gebäude und Schuppen in

Cunsdorf und Oberreichen-

bah L M Majchinen in Cunsdorf und Oberreihenbah . . Einrichtungen und Ulten- silien in Cunsdorf und Oberreichenbah . . . Pferde und Wagen ._. Werk Neukirchen h. Sulz- bah (Oberpfalz) Beteiligungsktonto . . . Außenstände einschl. einiger Anzahlungen an Bau- lieteranten : i Vorräte (Rohmaterialien, Halb- u. Fertigfabrikate) Kasse, Posischecktguthaben u. Wedchjel Verlust

RM 70 000

S

F

177 500 99 600 13 150 3 200 168 675 301 105 192

101 715

2 687 34 220

776 242/6

Schulden, Aktienkapital , pet

chulden b. Lieferanten usw. Bankschulden . . . „- Akzeptverbindlichkeiten .

570 000 35 157 97 383 62 202 11 500

776 2426

Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1924.

Abschreibungen

RM

16 692/73

p Soll. Betriebsverluüst pro 1924 .

_Soll. Pon oda enen ä ehälter .

57 400 16 140/15

73 540/76

Saben. Verkaufsprovision « Zinsen . . «

65 009 8931/41

73 540/76 An Stelle des dur Tod aus dem Auf- P Oen Frie E polaEn ein r „Ing. ß Eulenstewz, Kattowitz, gewählt. 5

ees j Vilanz per 31. März 1925.

Aktiva. M 1. Warenvorräte . « :940 182 IL. Flüssige Mittel und Guthaben . » « « «| 994594 IIL. Anlagen . « « «* «* «136 430 1 671 206

35

® .

S 54

23

77

Passiva. I. Aktienkapital . .-« 11. Gesetlihe Reserve . ITL. Sonderreserve . » «6 » IV. Kreditoren ._ «6. VY, Reingewinn « C E E)

800 000 80 000 108 179 588 681

94 345

1 671 206

Gewinn- und Verlusikonto per 31. März 1925.

86 60 31

77

M

26 015 «| 351 628 . 94 345

471 989

: Soll, Abschreibungen Steuern . .

e o . è o Reingewinn . « «- à «

Saben. Bruttogewinn abzügl. Ge-

neralunfkosten 471 989

471 989

F. Latscha A.-G.

H. Lat cha. [71327] , j Zoologischer Garten, Elberfeld. ewinn- und Verlustkonto pro 1924.

M 2 085

80

S | Bankschuld .

uar

Aktiva. Kassenkonto stihedfonto ebit orenkfonto . Inventarkonto Lastautoanlagekonto Fuhrpaxrtkkonto . | Korbanlagekonto : é Heizungsanlagekonto Materialienfonto . Cffektenkonto . . «

00 090.0 G 0 0s 9-0 9-0-0... 99-0

(71347) oldmarkeröffnungsbilanz 1. 1924.

Summa - .

45 509/34

‘Pasfiva. Kreditorenkonto - « e «. Nückstellungskonto . « « « Stammktapitalkonto . « «

16 368 1141 28 000/—

20 14

[71346] „Montana“ Transport - Ati; : » alle afefelihalt, Gelientircen. : i

1 099 49 15 867 612 0391

1 727 308

1 000.

000|—

992 78815

144 520/89

Gelsenkirchen, den 18 n 727 30646 „den 18. Sept

Der Vorftand, ember 19

Attiva. Betriebsmittelkonto . Kasse- und Girokonto Debitorenkonto

i: Passiva, Aktienkapitalkonto Meservefondskonto Kreditorenkonto . Reingewinn . . «

Summa . .

Wiedemann. M

45 509

Dresden, den 1. Januar 1924.

Paul Märksch Aktiengesellschast.

(71398) Bilanz zum

Aktiva. Immobilien: Fabrikgebäude Ee Wohngebäude 22 000,— Gleisanshluß 4 500,—

3k. Dezember 1924.

RM

s

Maschinen Fabrikeinrihtungen Werkzeuge E A ih Büroeinrichtungen « « « « Betriebskapital : 72,36

Kasse . 2 M ¡ 191/40 anken *- « 7 366,58

Debitoren Vorräte:

Materialien

Halb- u. Fertig-

und

14 890 86

fabrikate . Verlust 1924 .

57 088,31 |

17 292,50 A E

32 183

34

64 718/65

3/36 19 938/02

361 841

Passiva. Aktienkapital Nefervefonds Kreditoren «

Akzepte . +

L eo Schiele & Brusaler-In- dustriekonzern - « « « +

250 000 25 000 54 121

7 899 10 791

14 072

Generalunkosten Abschreibungen s

e...

Bruttoüber {uß - « o « - Verlust 1924 . è o +5

(Unterschrift.)

361 841

Gewinn- und Verlustrechnung. _ S 94 75

RM 92 079 11 305

103 389

69

19 938

83 447167 02

103 385

69 Kaliwalzwerk Aktiengesellschaft,

8 [771371]

——,_——DA

[71350

} „Rinkel A. G., Landes Via e L: “andeshut i Eh

A 1.0% 6118

250 118 70560 3249

« h 1192 466 . 29 022 . 35 103 9 099 746 103 002

Aktiva. Grundstücke und Gebäude . Arbeiter- und Beamten-

wohnhäuser. .. GrundstückNr 29, Kaisexhof* Fladsrösteanstalt . . «. Maschinen . « Utensilien. « + Fuhrpark . . « Kassenbestand . ¿ Wechselbestand . L Effekten und Beteiligungen Debitoren auf Konto pro

Kreditores . . .. Konsumanstaltinventar Konto pro Debitores . Betriebsmaterialien « Warenbes: 6

S T

tand « « Ayvalakzepte « « o « #

Passiva, Aktienkapital « « Akzepte . R K M Pera mania

editoren . . ch + Beamtenversorgungskasse . ypotheken . eservefonds - - s.“ Delkrederekonto . « « + « Heinrich Tzschasthel - Pachk- u S Avalakzepte . e e o e Meingewinn. - e. s -

Getvinn- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1924.

; Debet. M Î

Abschreibungen 112 992

Handlungsunkosten einschl.

Steuern «o. o. Lag Ds

Reingewinn . « « « « « » 310608 1911 1187

Kredit. Robgewinn nach Abzug sämtk-

lier Betriebsunkosten . þ 1 911118

1911 1187

(71450] Í Krafiwer? Rheinau

1163) Deutsche Hanfabank

gttien-Gesellichait,

zum 31. Dezember l

Besitz.

«estand, tremde Geld- V irten und Zinsscheine .. e thaben bei Banken . Pehiel

bd edt 1249 375,62

p) ungedeckt 489 701,90

Gotoili en .

sien Immobilien n

fa 16 383,80

1

U

f

N TA H

7

München,

Rechnungsabschlu

924. RM

188 365 584 486 392 261 156 811

739 077

1 800 000

s 10

3

861 002

Perbindlichkeiten,

[l fapit : Stammaktien «F Ee

Horzugsaktien

hustellungöre)erve . lol efenaufwertüngs-

e: in laufender ng:

„incthalb 7 Tagen fällig

j) darüber hinaus bis zu

3 Monaten fällig

) nah 3 Monaten fällig

Pirasaftsverpflichtungen Bala Be P 162 383,80

stingewinn » eo eo...

1

605 000 395 000

100 000 670 944

236 042/: 833 742

120 272

3

861 002

Cewinn- und Werluftrechnung zum 31. Dezember 1924. _

D ———————S

Ausgaben. hyfosten und Steuern «.

eingewinn d S A Q d 6

Einnahmen. dyinnausWechseln, Zinsen, Provisionen, Sorten, De- hisen und Wertpapieren

ige aale Miller. osenha

RM [s 358 940/90 120 272/92

479 213

479 213

479 213182 bank

U T,

108 89]

Vimex Aktiengesellschaft für Jmport und Export zu Berlin. Goldmarkeröffnungs8bilanz her 1. Januar 1924,

Aktiva.

bissabetrag 000 \entenbankbeteiligung « « (se und Postscheck « Piligng Ît. Papiermark: Veetigung It. ermaris bilanz 0:0: PE 176 Liswertung « . 119.592,29 Mrenbestand laut Papter- _markbilanz 837,25 fwertung « -

uutionen

Bsetien

bitoren

399 337

175 768|29 | Reingewinn . « « à

01

645 674/92

"n

(71461) Hecht Pfe

& Co. Jndustrie K k onzern E tiengesellscchaft

Bilanz per 31. Dezember 1924,

Beteiligungen . . . Moe du 19

M 22 688 100 86 922 1

60 000 1 500]

171 211

Debitoren

Kontortialkonto Aginta . Konsortialkonto Oberkoks . Resteinzahlungékonto . ..

89

Passiva, Aktienkapitalkonto . Reservefondskonto é Rükstellungskonto Aginta/Ullmann è Gewinn aus 1924

150 000 9731

8 502 2 977 171 211

Gewiun- und Verlusikonto þper 1924.

95 30 64

89

G

: Aktiva. Beteiligungokonto Oel &

oe Fett G

e . m. b. H. . Unkostenkonto . D Konjortialkonko Aginta . . Nükstellungskonto . . „, Vortrag aus 1925, «

H S

100 84 907 2048

23 39 8 50 2 977 121 935

70 50 95 30 64

09

; Paffiva, aran potis t “o M eteiligungskonto Kunstsäle Adlon. . . - Konsortialkonto Oberkoks .

3 991 699

117 e 121 935/09 [71395]

Vilanzkonto am 31. März 1925.

_ Aktiva. A 9 Fabrikgrundstück und Ge- bäude . .,. 185 067|— Hausgrundstück und Ge- bäude C 19 773 Maschinen und Apparats . 29 455 Utenfilien . . 17 628 Kassabestand . 1141 Wechsel und S(hecks 841 Warenbestand « « 124 187 Debitoren 66 846 444 940

44

Paffiva Aktienkapit L 2s Kreditoren , « « Reingewinn « « 5

300 000 121 025 23 915

444 940 Gewinn- und Verlustkonto.

Debet, M

Unkosten . .. 267 601 Abschreibungen 23 104 23915

314 621

314 621 314 621

Warenkonto. « « e d *

Der Auffichtsrat. T h. Heßler, Vorsitzender. Der Vorstand.

B Aktionärs beim Amtsgericht

(69115) Bekanntmachung.

Aut Grund der Beschlüsse der ordent- lien Generalversammlung vom 11. Juni 1924, ‘in Verbindung mit den im Deutichen Reiché- und Preußischen Staatéanzeiger Nr. 244 vom 15 Oktober 1924, Nx. 16 vom 20. Januar 1925 und Nr. 65 vom 18. März 1925 und der Recklinghäuter Volkszeitung Nr. 242 vom 14. Oftober 1924, Nr. 276 vom 25 November 1924, Nr. 5 bom s. Januar 1925, Nr 58 vom 11. März 1925 erfolgten Befkannt- machungen, werden hiermit folgende nit eingereihte Stammaktien über je nominal Papiermark 1000 bezw. 10000 in Ger mäßheit des § 17 der 2. Verordnung über Goldbilanzen vom 28. März 1924 und der 88 290, 219 H.-G.-B. für kraftlos L 265/7 269

r. 69/82 307 743/4 747 757/68 806/7 820 853 857/8 861 863/5 868 871 876/9 902 904 905 915/7 920/3 9290/7 940 9952/7 960 962 971/2 994 1020 1279/80 #1301 1324/6 1340/1 1353/62 1364/6 1632 1657/8 2176 2366 2559/88 2605/19 2625/47 2662/91 2743/5 4001 4016/25 4036 4046/65 4119 4175/6 4843/4 5006/20 5049/50 5077/8 5083 5092 §108/12 5294/300 5489/96 5500/3 9907/9 5527/33 5564/68 5600/19 5714/8 9724/39 5760/804 5859/63 5869/98 5906/7 5920/4 5956/61 5963/79 5985/99 6033/6 6144/5 6273 6501/2 6534/6 6601/5 6610 6829/38 6854/8 6861/68 6882/891 6917/22 6933/8 6953/4 6961/70 6981/95 7063/4 7095 7226/30 7237/42 7279/82 7430 7432 7458/62 7501/6 7508/12 T7516 7527/7601 7610 7624/5 7631 7638/41 7671/4 7700/2 7705/12 7715 7718/25 7732/7 T758/62 7805 7810/4 7942/3 7948/53 8072/3 S EOM 8120 8129/32 8140/1 8146/7 8150/2 8156 8178/82 8184/8 8293/6 8299/303 8309/13 8316/7 8323/7 8331/5 8361/5 8374/83 8429/42 8492/5 8521 8681/700 8713/4 8765/72 8985 8650/76, Stüde à 1000 Papier- markt, und

Nr. 9037/41 9071 9089/92 9146 9148 9153 9183/6 9202 9220 9253 9255 9269 9280 9306 9310 9314 9337 9373/4 938h 9411/2 9415/6 9497/9 9501 9641 9680 9803/4 9806/12 9823 9930 9995/6 10003/4 10026/28 10035 10426 10440/2 10785/6 10867 10869/71 10873 10876/7 10887/90 10974 10992, Stüde à 10 000 Papiermark.

Die an Stelle der für kraftlos erklärten Aktien auszugebenden neuen Reichsmark- aktien werden für Rehnung der Bes teiligten dur die Gesellschaft zum Börsen- preis und in Ermangelung eines folchen durch öffentlihe Verxiteigerung verkauft.

Soweit die Aktionäre unbekannt {find oder |

sonst die Vorausseßungen der Hinter- legung nach § 372 V. G.-B. vorliegen, wird der Erlös für Rechnung des säumigen edlinghausen hinterlegt.

G PRISDANIER e den 17. September

Vesdruvag Vestische Druckerei- und Verlags- Aktien- Gesellschaft, Recklinghausen.

(71393) Sigmund Goeritz Aktiengesellschaft.

[68955] s Deutsche Tabak-Aktiengesellschaft in Negensburg. Bilanz per 31. Dezember 1924,

M |ch 160i: 592 442

4455

!

4 3831:

10 034:

Aktiva. Kassenbefland . . Bankguthaben . Außenstände .„ Vorrâte . Mobiliar . . . Verkustvortrag

Passiva. Aktienkapital . . - 6 - Kreditoren . «o. MNejerve

5 000 118 4916

10 034

Gewinn- und Verkustrechnung per 31. Dezember 1924.

N 52 63 7 990 114 4 059

5 287

Verltusft, Devisen

Umrechnungsfkonto . Deikredere E Gründungsunkosten * Dn. « eo 0/6 Unkosten « « « «s

Á

36 35 5% 22 15 70

Gewinn. Uebershuß aus Warenkonto Verluftfaldo

904 4 383

5 287 Regensburg, den 10. Fuli 1925. DeutscheTabak-Aktiengesellschaft. Der Vorstaud. Scharshmidt. Seeber.

(68956)

Deutsche Tabak-Aktiengesellschaft in Regensburg. Liquidationseröffnungsbilanz per 17. August l 25

Aktiva. é

A S s Ka 56 Mobilien . « + 1 Waren . « «. ¿ 5 5009/5?

5 066

45 25

70

2 ö

2 724 1714 127 500

O 066

Gewinn- und Vexlustrechnung per 17. August 1925.

Verlust, É S9 Vortrag aus 1924 . « . 4 383 Unkollen a a-o qo 6 3 027 Zinsen. a o 00/005 16

7427

Vassiva, Liquidationskonto Banks{uld C6 Kreditoren . . NRükstellungskonto

Gewinn, Umrechnung Verlustausgleih aus Liquk-

dationskonto .. . « -

236

7191

7427 Regensburg, den 17. August 1925.

05 ol

Der Vorstand.

DeuischeTabak-Uktiengesellschast. |

[71443]

Concordía Cöôlnishe Lebens- Verficherungs - Gesellschaft.

Neichsmarkeröffnungsbilanz auf den 1. Fanuar 1924.

1. Grundbesitz

2. Hypotheken

3. Darlehen an rfonen

4 ripapiere .

5. Gutbaben bet

6. Sonstige

juriftis

Ix. Verbindlichkeite 1. Aktienkapital 2, Gej. Reservefonds

4. Nükiage für \chweben

I. Vermögenêwerte,

Banken Vermögent-

3, Wert der Versicherungk- verpflihtungen in aus- ländisher Währung .

Vexrsicherungsfälle in ausländisWer Währung 5. Guthaben Verschiedener 6. Aufwertungsstock .

he

RNM 922 903 742 448

23 264 6 054 4 144

53 738

1

Als Sæs Sid

392 953

n,

de

100 000 3 827

Sl

Cs A

852 130

32 625 95 618 768 392

1

302 553

(69029)

Hansa-Kompagnie Aktien- gesellschaft in Regensburg.

Aktiva. Bankguthaben . . Kassenbestand . . « ostsheckguthaben « erpapiere . Debitoren Darlehen

Unkoften .

Mobilien . . . Verlustvortrag

Passiva,

Aktienkapital . « « Bankschulden . « + Kreditoren . « - « Akzepte im Umlauf

Treuhänder für Vorrats--

Lagerhausbetriebsanlage . ;

Einzahlung auf Kap.-Erh.

Bilanz per 31. Dezember 1924.

M Ls 21746 54 3271/10 55 137 16 674

1 500

1 520 25 000) 3 600 21 684

162 834 91

55 000 12 813

5 747i 37153 42 120

| 152/834 Gewinn- und Verlusirechnung per 31. Dezember 1924.

Verlust.

Delkredere

Unkosten

Steuern Treuhandabschreibung Wertpapiereabschreibung

Gewiun. A C Ae

Lagerhausbetrieb

"A E

ursdifferenzen Verlustsaldo « «

96 |W

Mobilienabschreibung « « «- +

. 121 684

* 193 661

M 400 844

1256 1500 17 619

45 280

Prm

S 113 4 10 661

1177

R El [S2 d

VereinigteKarosserie-Werke A.-G., Köln.

Bilanz per 31. Dezember 1924,

Aktiva,

Effekten . 67 | Grundstück Gebäude «

S Utensili en » 26 617/85 Kass

Bilauzkonto per 31. Dezember 1924. E ———— q

Aktiva, M An Grundstücken 186 902 Gebäuden - 288 233 Mobilien . 17 014

132 000 36 130 10 000|— 70 480/72

9 853/06

[66 ales

und Verlustrechnung 1924

M 94 133 183 9 853

104 169/89 Betriebsgewinn . « « 104 169/89

Vorzugsaktien N Nejervefonds . §3 Hypothek . . Kreditoren .

Reingewinn .

75 478 94 171 59 951 34 220 94 171

88 61 20 41 61

Diberis Abschreibungen pro

192 Vilanz per _/ 31. Dezember 1924,

RM

Generalunkosten « Scharshmidt. Seeber. [71392]

Waldorf-Astoria Figaretten- fabrik Aktiengefellschaft, Stuttgart. Vermögensabfcchlufß auf den 31. Dezember 1924,

46 43 887

2406 595

Siegfr. Schmidt. Th. Heßler ir.

Die von der Generalversammlung auf

7% festgesette Dividende wird von

Mea ay an der Kasse der Gesellschaft

ezahlt.

9 RNaguhn, den 16. September 1925, ßler & Herrmann

Chemie Fabrik Akt. -Gef.

er Vorstand. Siegfr. Schmidt. Th. Heßler ir. Cas S

ter & Herrmann

hemische Fabrik Aktiengesellschaft, RNaguhn (Anhalt).

Wir machen hiermit bekannt, daß in

24 532 26 617

05 86

Mei 27)

45 280

Regensburg, den 10. Juli 1925. Hanfa-Kompagnie Aktiengesellschaft Der Vorstand. Seeber

69030} “Hansa-Kompagnie Uktien- gesellschaft in Regensburg.

Liquidat outerbsunngolaua

per 17. Augnst 1925 I

: Aktiva, M # Kassenbestand 295 Bankguthaben . « 9051/30

Pasfiva, 4 Mundlapital . „o 6 s tenbankumlage « « s »

int, Attiengesenie t a ros

Akti h Mnshulden . . , « .

i: Guta va. } 42091779 MWditoren . . 166 601,67

105 Beteiligungen « « ¿ « « «{ 2798 Men der Kapi

117 500|— | Effekten L E Ol hléerhöhung ._ 20 000—

24 300|— | Mobilien und Utensilien . 26 235/00 hel e 532/62 | Verwaltungsgebäude . . . 120 014 tjerbefonds „a e. +

96 800|— | Debitoren u. Bankguthaben 797 274

21 700 Waren 184 555

53 424/49 | Vorausgezahlte Versiche-

15 800 rungéprämien « . - «. »° 1115

303 892/76 | Kasse 658

H 415 112

669 049

40

Vermögenswerte. Grundstücke und Gebäude . Las u. Kontoreinrichtung asse u. Postscheckguthaben Wechsel und Scheds . Beteiligungen und Wert- O s e a A A Bankquthaben . « « « « « Sonstige Forderungen . « Mart S s as Gegenforderung für JIn- dustriebelastung Meichs- mark 557 000

860 000|— 8 500|—

67 053

1

1 34 757 130 448

783 092 143 464 1252 110 492 314

Saben. Diverse Wertvermehxungen I T9240 « U S Verschiedenes - + « o Verlust pro 1924 „« « «

Betriebsübers{chuß « « Verlust . la i

10 796 7492

40

Gewinn- am 31. Dezember

186 601/67 23 520

5 000 645 674/92

Porstehende Bilanz stimmt mit den n uns geprüften und «in Ordnung be- ienen Büchern der Gesellschaft überetn. Verlin, den 2. Suli 1924.

Treuhand Kommanditgesellschaft.

[71349) / Lberrheinishe Metallwerke UAktiengesellscha|, Mannheim.

Bilanz per 31. Dezember 1924.

Aktiva, Immobilien... Einrich-

afse . 5 Maschinen Werkzeug « Ñ Debitoren

40 87

Ta) 06 27 D6

Unkosten und Steuern - « bschreibungen eingewinn .

Besitz. Bargeld, Wechsel u. Wert- DAPIXE » amtes Außenstände und Beteili-

42 76 80

Da T .

Einrichtung « Vorrâte . «

ere... T E E E E e.etdoeooeoos T D +0 0. S E S: 0D. D. S D P

° 9 2 ° Ì 0 ® .

320 000

S ch4 A

2 836 190

Maschinen und

Düsseldorf, den 22. September 1925. Der Vorftand. A. Kon igk v.

[71372] Viehverwertung Deutscher Land-

wirte Aktiengesellschast, Berlin. „Bilanz vom_3 1, Dezember 1924,

: Aktiva, M Kassakonto. . 4 964 Debitorenkonto . 41 485 Snventarkonto . » 5 419 Propagandakonto « « . 129 829

77 698

S 83 38 10 50

81

Pasfiva, Darlehnskonto . «a -

5 000 72 698

77 698 Gewinn- und Verlustkonto.

81

M 32 465 32 465

Soll, Unkostenkonto «. « »

: Haben. | abdit aen u. Versicherungskto. ropagandakonto .. .

2 6364 29 829:

32 469

Der Vorstaud. Bernhard Bruno Kolski. Der Auffichtsrat.

Eugen Schirop. ODskarMeyer.

Wilhelm Meier. -

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts- büchern übereinstimmend gefunden. Oskar Meyer, öffentlich angestellter und beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Sndustrie- und Handelskammer zu Berlin.

tungen Werkzeuge und Betriebs- einrichtungen Büroeinrichhtungen « Sa u. a 0/00 Betriebskapital : Kassenbestand 250, Wechselbestand 1976,26 Postsched- guthaben . 562,53 Debitoren . 173 417,58

Fabrikationskonto: Materialbestände ein\chl. Fabrikationsvorberei- tung 693,95 in Fabrikation 163 527,52 Fertige Fabri- fate .… , 268 450,76

84 000|— 67 000

5 000 4 000

527 672

1173 878

Passi Aktienkapital Reservefonds Laufende Verbindlichkeiten : Kreditoren . 94 375,50 Akzepte . . 95 098,40 Bankichuld 154 200,85 Schiele & Bruchsaler- JIndustriekonzern . « « « Darlehen . « « «o o o Neingewinn . « « - o.

700 000 47 728

303 674/7

80 747 33 896 7 830

Gewinn-: und Verlustrechnung. rem R R G M Ae nre T.

Gesamtunkosten « » Abschreibungen Reingewinn .

1173878

249 986 22 848 7 830

Bruttoübers{huß ,

I A gr D E

.|_280 666

280 665

280 669

Tierén «6 o « 43 308/80

Kasse und Effekten . . 16 539/75

Bankguthaben . .. 6 672/02 Verkust- |

Gewinn- und konto: Verlust in 1924, . « 8 328

567 000

78

Passiva. Per Aktienkapital . . . , Darlehen der Stadt Elberfeld. . « « « « g poln C Diverse Kreditoren .

435 100

10 000|— 100 000 21 900

567 000

Elberfeld, den 31. Dezember 1924. E. Lucas, A U des Vorstands. ; . Keuscch, : Direktor und g es Vorstands. Der vorstehende Abschluß is von uns geprüft und genehmigt.

Elberfeld, den 21. September 1925. Der Aufsichtsrat. Freiherr A ugust vonderHeydt d. J. Vorsitzender.

Alfred Erbs1s8h, Schriftführer.

[71328] Aktien. Gesellschaft

Par gl ner Garten, Elberfeld.

«. Durch Las dex Generalversamm- lung vom 21. September 1924 wurden in den Aufsichtsrat die ausscheidenden Quo: Dr. August Viefhaus, Marx

ebhardt, Alfred Erbs18h, Oberbürger- meister Dr. Max Kirschbaum, Direktor Dr. phil. Ohlischläger, Werner von Baum, Konsul Rudolf Friderichs, wieder- gewählt. Neu hinzugewählt wurde Herr Landgerichtsdirektor Dr. Leonhard.

Der Auffichtsrat. Baron A ugust von der Heydt ir, Vorsitzender

Alfred Erbs16h, Schriftführer.

assiva. Grundiarits Neservefondg Kreditoren « ypotheken s ewinn « «.

per 31. Dezember

Soll. Arbeiterunkostenkonto . « . Neisekonto . « - - - - Annonzenkonto «. . » + Allgem. Handlungsunkosten-

TONIE.. 506 6 Gehälterkonto « « » « . « Mietekonto . « . o « . + D E

aschinenkonto 10 9/9 Ab-

{reibung v. 29 785,50 . Utensilienkonto 10 9/9 Ab-

{reibung v. 26 937,— . Einrichtungskonto 10 9/ Ab-

{reibung v. 17 500,— . Werkzeugkonto 1009/0 Ab-

\chreibung b. 24 152,54 . Gebäudekonto 2%/ Abs

{reibung v. 120 000,— Gewinn . «« «

Saben. Fabrikationskonto » « «

218 561 8 400 2 088

420 000|— 20 000 1

79

Gewinn- und Verlustrechnung 924,

669 049 1

23 333 31 512 71 256 43 054 03 8 036 2 985 2 637 1 700 2 452

2 600 2 088

165 888

94

165 888

Der Vorstand,

94

Vorstehendèr Abs{luß wurde in der ordentlichen Generalversammlung vom 18. September 1925 genehmtgt und be- \chlossen, den Reingewinn vorzutragen.

Köln, den 21. September 1925. Vereinigte Karosserie-Werke A.-G,

Passiva, Aktienkapital . = « - o ° Obligationen « . « . s - Abschreibungs- und Erneue-

rungsrücklagen . « « - - Kreditoren Fonds für Wohlfahrtszwedcke Gewinn

4 000 000 944 161

266 982:

527 674 9 663

367

| mor j 5 415 112 54 Gewinn- und Verlustrechnung

am 31. März 1925.

Soll. u

S ae Und L: E 17 zus reibungs- und Erneue- i rüngsrüdlagen 16% 208 8 Kapitalentwertungskonto . 207 630/98 | mm 765 779 P

d S D: #0 S0

Gewinn

Haben. Betriebsüberschuß «

Zinsen . . «

P 7400602 N i 9h 718

Mannheim, den 23. Septembe Der Vorstand. [71451]

Kraftwerk Rheinau Ukt.-Oes» Mannheim.

Ï tpr g en im Auffic} usgeshieden: Herr KußHhten, s Herr Oberbürgermeister Dr. Luthet

Essen. * nth : Stadtrat Harimaæ

Eingetreten L Herx Oberbürgermeillt

19%

AUEn Bracht, s A Septeubes | Kraftwerk Rheinau Akt, Sth

Mannheim, Der Voz-zstand,

ene,

Peter Salm.

Fabian.

Verlin, den 21. September 1925.

Vimex Aktiengesellschaft für Import |

und Export. Der Vorstand.

OOGd j

26. Juni

Mtenfonto en, u. Einrich Di tun Li: v Ifrederekontss :

Liquidationseröffnungsbilan 4 «1 s

M

326 2 299 3 100) 3 901

1 859

Zl 11 1 T &8.

° Soll,

Fammkapitalkonto « « « « « tditorenkonto . “C S teuern

Midstellungskonto

Fleinmeg - Deutsche Mühle

München

A. G, Ler Vorstand. Friedr. Kienle.

WUGO) ‘einmet - Deutsche Mühle

dn den Aufsihtérat 1 wurde n stab Sthale, Pasing.

b. Der Vorstand. „ie Steinmetz - Nüu

n Der Vorstand+

München eugewählt:

Deutsche Mühle aufgelöst: Gläubiger bei dem Liquidator, Friedr. München, Schönfeldstr, 14 I1,

der heutigen ordentlihen Generalversamm- lung Frau Ne res Johanna

ler, Berlin, zum Mitglied des Auf- chtsrats gewählt worden und Herr obert Warburg, Berlin, aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellshaft aus-

geschieden ist. Raguhn, den 16. September 1925. Der Vorstand. Siegfr. Schmidt. Th. Heßler ir.

71473 -

‘Carl Echmölder & Co., A. G.

Baumwollspinuecei und Zwirnerei, Rheydt.

Bilanz per 31. Dezember 1924.

Aktiva, S Anklagewerte « « . « «* B

MNANe o ck «ola a M uldner, Banken und M

et

RM 1 895 4535 384 197 424 674

815 303

Sh Wertpapiere . « « . - Warenvorräte « + »+ « . +

assiva, Aktienkapital .. + Geseßlihe Nüdlage Gläubiger 6-6 F Gewinn

175 000 3 399 599 758 37 144

815 303 Getwinu- und Vexluftrechnung.

Soll, RM | An Unkosten + « « - » - | 616594 L B

An Gewinn. «a o 44 37 144 653 739

Saßeit. Für Brutkögewinn . « « l Der Vorstand,

653 739/13

Verbindlichkeiten. Aktienkapital o. . Neservefonds « «o - o Pee e runderwerbsteuerreserve . Sigmund-Goeriß-Gedächt- L R Arbeiterunterstüzungsfonds Bankschulden . « «« .- Sonstige Schulden . « « + Reingewinn . . . «- . - -

dustriebelastun Industriebela E 57 000

1 200 000 300 826 10 901 999

11 500 10 945 4 003 743 291 053 724

2 836 190

Gewinn- und Veriustrechnung per 1924,

Verlust, Jahresspesen . - » « +- Versicherungsprämien . + - Steuern . «a... Reingewinn S j Bering

Reservefonds 11 (Neubau)

250 000,—

Sigmund- Goeritz-Gedädht- ; nis-Stiftung . 10 000,— Arbeiterunter- \stüßungsfonds 10-000,— 16 09/6 Dividende 192 000, Vortrag « « « 91 724,54

RM 345 §510 4 440 189 687 593 724

1093 362/12

Gewinn. Betriebsüber|{chuß « « s « Zinsen « » «+

19 93

12

1073 250 20 111

1093 362 Bexlin, im September 1925. Sigmund Goerit Aktieuge{elUlschaft.

| Goerißt.

Fabrikationsmaterialien, Halb- u. derge anne Maschinen u. Einrichtungs- gegenstände . . .. Grundftücke und Gebäude - e eiu E ¿ ürgfcha}tsforderungen

ai M 185 413,10

8 467 271

612 940 1154 V

7 685 510

Einlagen. Vorjugöaktienkapital O

Stammalktien- fapital 1 000 000,— Ma s S q e (6 Bank\ulden 1 302 846,21 Buchschulden einschl. For- derungen der Soll und

teuerämter 5 266 801,35

Bürgs haftsverpTihtungen É 185 413,10

Reinertrag in 1924 « «

| 1005 000 100 500|—

| 6569 647

„10 362 T7685 510

Ergebnisrechuung auf den 31. Dezember 1924.

M 131 735 10 362

142 098

——

Anfwaud. Abschreibungen . « + « « Reinertrag in 1924

2) 78 44 22

-Extrag.

Nohertrag in 1924 « « + |__142 098

142 098

Stuttgart, im August, 1929.

Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik i SCRE Banne,

| E. Molt.

22 22

Postscheckguthaben Warenbestand Debitoren Darlehen . Wertpapiere Mobilien .

609.06 9590 99 0.0 6 8:0

Passiva.

Liquidationskonto . . « Kapitalerhöhungskonto Kreditoren ... o. Delkrederekonio « + «. Rückstellungskonto »

Verlust.

Allgemeine Unkosten Steuern. .

Delkrederekonto NRüdstellung . « «

Gewinn, Marenkonto . . « « Lagerhausanlage « Lagerhausbetrieh insen R

ursdifferenzen .°. Verlustausgleich a.

Liqui Negensburg,

ansa-Kompaguie G Dee Vorstand,

Vortrag aus 1924 .

E E E E E E 2 E E E E

Gewinn- und Verlustrechnung per 17. August 1925.

Abschreibung a. Mobilien . . Abschreibung a. Wertpapiere Abschreibung a. rückgek. Aktien Abschreibung a. Treuhandaktien

d.-K

t o.

77

93

11 4 825 32 240 18-979 3 499 3 000

64 903

——

5l

1 989 42 120 3 794 16 000 1 000

64 903

Hh 21 684 16 870 396 600

7 633 183

1 500 16 000 1 000 65 827

IZH 1138| S0

G2 J

459

7 000 1 606 3 600 150 53 010

65 827

55 39 96 de

84

den 17. August 1925 Aktiengescelifchaft,

Seebder.