1903 / 152 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27656] bs der t, Bedingungen ünserer 4 9% auleihe die Verlo ftiva. Bilanz für die Zeit 1. = i er S (A Gvgzelavan N e e Verlosung von | Aktiva anz für die Zeit vom 1. Jauuar bis 31. Dezember 1902.

häftlatal, ‘Parabiedtrahe 16/18, ftatt. E e in A M R T 4 Vierte Beilage

Pars Juni 1 Ausstehende Einzahlungen 150 Ét B Aktienkapitalkonto . .

Bereiigte Breslauer Oelfabrikew-Actiengesellihaft. I L O Se zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Tiefbohrkonto 11 70 922/60

“Piüdelheimer Ringofen Zie g Actien Gesellschaft, Tiefbobrkonto 111 50 256/75 Y M 5 Berlin, Mittwoch, den 1. Juli : 1993.

Tiefbohrkonto 1V 32 178/23 Bilanz d. Bn: ged FUDS. i Tietbohrkonto V 23 490/91| 282 829

Airbentarkonto S INCTE B 1. Untersuchungssachen Komnmanditgefellshaften auf Aktien und Aktiengesellsh.

: 29 6, Af j s f s F M 2. Aufgebote, lui ‘und Funbsaen, ustellungen u. dergl. ® ® 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschafteu. Grundbesigkonto , R ? Abschreibung 849/20 1786 f 3. e und ÎInvaliditäts- 2c. Versi erung. H) entli i n er i 8.“ Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten. ofen- und Gebäudekonto . . . . 301 Ne Se etonkalihto ; Kautionskonto N 3 367 a 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 9. Bankausweise. B. | Hypothekenkonto Kassakonto 92/24 #2 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

u | ¿ S Bankguthaben 796|— 8882: erdeunterbaltungskonto 1 Kreditoren nas |

E Sur inn: Und Veriusikonwo L | [ 610628 60e N G) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Alliengesellshaften. 7&7 Bilanz der Maschineuvan-Gesellsc<aft Heilbronn

anne ho Rohgewinn p. 31. März 1908 Gewinn- und Verluftkonto. 97469) éd d add L pr, 15. Dra 1903, E agerfon s va. n Kassakonto Î M Mi [ Aktiva. Vermögensbilanz þper 31. Dezember 1902. s L nei es eia e t B versammlung von ak s s Seits Guthaben bei Banken An Geschäftsunkostenkonto 14 912/27|| Per Zinsenkonto E S I Sonstige Debitoren « Inventarkonto: Abschreibung . 849/20] tee C Gerabaudecbiänenkia. 14912 t (9 ; 5 Sn E Mee f E t b E 355 714 : i T5 761147 1) Konzessionserwerbskonto . . . . | 125 000|—}| 1) Aktienkonto i E Hiervon nicht ausgegeben 72 857,14 9 349 796 349 796 15 761/47 | e SFmmobilien- und Anlagekonto .| 937 836/25} 2) Obligationenkonto x Maschinen, Werkzeug u. Modelle] 100788 Reservefonds, geseßlicher (10 9/9 d. Äftien- Gewinn- Haunover, den 31. Dezember 1902. D 5 Konto elektrishe Anlagen . . .| 954 806/37} 3) Avalkonto ¡ taterialien u. fertige u. in Arbeit fapitals) 35 571

Vergbaugesellschaft Teutonia. t 4) Lokomotivkonto 33 465/04}| 4) Afktienamortisationskonto . . befindl. Maschinen 243 430 . Nr. s 70 000

M | Mi, rk- u. Betriebsmittelkonto 153 315/94 Erneuerungsfondskonto 152 382/30 | Kassa und Wechsel 1 663 L D 25 000 Ringofen- u. Gebäudekonto, Abschr. Ae Betriebsübershuß p. 31. März 1903 .. Der Vorftaud. ; | 6) Cignal: und Telephonanlagekonto 1211/67 6) Obligationszinsenkonto 5 637 Vorausbezahlte Feuer- u. Unfall- Unterstüzungsfonds 73 422

uhrwerkskonto, Abschr. 30%. . .- Oekonomieertra G s Borns. terungsbaukonto 311 922/21} 7) Rückständige Abgabe an die Stadt 2c. 5011 versicherungsprämien . . .. 1 400 Baureparaturenfonds 8 438 Neservmditonto 5 %0 Sand- und Kiedertrag B N B bivunc Wertpapiere 29 477

L Verbindungsbahnkonto 112 841/64 8) Unfallversicherungskonto 1 000 Kreditoren 51 209

Tantiemekonto : ne, Natalis & Co. Commanditgesellshaft auf Actien, Braunschweig. 4 9) Speditionsbetriebsfondskonto i 60 720/45} 9) Diverse Kreditoren 991 484/05 | Debitoren 192 730/53) Gewinn: Dividende 6 9/6 L 2 Bilanzkonto per 31. Dezember 1902. | 10) Kautionskonto 56 300| Vortrag von 1901/1902 A 7265,88 : : | 11) Betriebsmaterialienkonto . . 22 365/36 Gewinn in 1902/1903 .…, 68 296,66 | 75 662

, s S E ; E 4 812/47 i < Frankfurt a. M., 11. April 1903. Vorstehende Bilanz mit dem Hauptbuche überein- E 2 | 15) Fnstallationsmaterialient éin u Gihen

Der Vorstand. stimmend befunden. 13 R t 2 2 48 ; Gewinn- und Verlusikonto. ;

2 14 I. Wankel. Hannover, 27. pril ee Konto für Grundstü>ke ; M 15) Wechselgeldkonto . .@. . . .. 340 |— ; ellverg. Forinsandarunptlelonto h 8 Uniformvorschußkonto 1 653/59 Abschreibungen an Gebäudèn, Maschinen und Vortrag vom Gewinn 1901/1902 oato für Gebäude 224 393/05 6 17) Reservedienstkleiderkonto . . 398/25 Werkzeug 8 056/01} Fabrikfationsgewinn

127600). Motorenfabrik Oberursel Actien-Gesellschaft E rig E E N 1 Detberanesentonto 2/2 «A 800/18 N

Konto für Betriebsmaschinen und Kessel ¿ Bi Gn E a Q Dividende 4 80,— p. Aktie . 4 33 200,— Oberursel bei Frankfurt a/Main. i Gasmotor . s N l A O 20 Diverse R NE dal t E ai Tantiemen und Gratifikationen , 14 341,63 Aktiva. Bilanz per 31. Mär 1903. Pasfiva Hilfsmaschinen und Vorrichtungen 166 730/76 21) Gewinn- und Verlustkonto . . . |__165 489/86 L Vortrag auf neue Rehnung . . 28 020,91 54 L RAESL O R D E TORRKE G" T T Me —T73530 76 L 2 974 755/27 2 974 756 T6 S3 618 : A M M S M. abzüglih Abschreibung 8 230/76] 165 000 4 Soll. Gewiun- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1902. Haben. y Grurdiae und Wasserkraft . 50 000/-—}| 1) Aktienkapital 1 050 000 Konto für maschinelle Einrichtungen der Formerei P 7192975 f R Es A R i L E 27458 2) Gebäude: i ypothek 60 0C0 abzüglih Abschreibung 3929/75] 68000 Q M A | [ ] 6 Gewi d Verluftkont T1 Vines 1908 Ei Bestand am 1. April 1902] 20401081 3) Diverse Kreditoren (inkl. Elektrishe Lichtanlagekonto ——TT300/96 2 1) Elektr. Bahnbetriebskonto. .. .| 134187) ¡70 1) Personenverkchrkonto 153 986, 03 | „Ausgabe. ewinu- und VBerlujilonto uro S. . Mär nnahme. 409/48 no< nicht fälliger Pro- abzüglih Abschreibung 1300/96] 10 000 f 2) Lokomotivbetriebkonto 28 393 01] 2) Lokomotivbetriebkonto . 23 855/03 | 2 E C E M Ra 204 420 pte nes 171 523 Konto für Transmissionen und Riemen r d 3) Lichtbetriebkonto 33 868 99 3) Lichtbetriebkonto 87 258) Do M. 171 957,91 2%/ Abschreibung . . . . |____4088/40| 200 331 ) Url 72 899 8 me

27 000/— F tenkont 2 363/77}] 4) Elektriz itätszäblermietefonto A 5 643/30 Für Betriebsunkosten . . . Für 3) Maschinen : 4189 iûgli Abs@reibung ___18350—| 26650(— F $) Zinsentonto - 21 358 80h) 5) Installationsfonto 2726/04 | « Abschreibungen Q) 218 e - Bestand am 1. April 1902| 115 895/30 | para und Verlust- Konto e Werkzeuge laut Aufnahme 4 68 868,30 eingestellt mit... 44 248/73 6) Obligationszinsen pro 1902 . 28 250|—|} 6) Konto für diverse Einnahmen . 34 979|70 Rüben 04 4 " 2 458/96} - onTo:

¿üglih Abschreibung 248/73) 44 000/- 4 7) Abschreibung vom Konzessions- | } 7) Verlust für 1902 12 473/64 | » 5%/o Zugang z. Reservefonds 43951 32 Gewinnvortrag aus Konto „Br Mobilien und Utensilien T3 730/73 a ) erwerbskonto ; 2 500|— « Konto der Artionäre, für no< zu zahlendes G

10% Abschreibung . . 25 a t i 1901/02 A6 6 095,88 ¿üglih Abschreibung . . . ; 3 780/721 230000 M 8) Ueberweisung z. Erneuerungsfonds 50 000|— DA Rübengeld 32678

Reingewinn Konto für Modelle —STT79T5 F : 39/97 300 922/27 504 351 [E 4) Werkzeuge und Utensilien: ro 1902/03 ,„ 84 076,55 “7; ; 30 779 2 300 922/2 i | : Bestand am 1. April 1902| 22451|13 7) Divibenvart bee | abzüglich Abschreibung 3779/15) 27000 4 Gera, im Mai 1903. Aktiva.

M unerhobene Dividende . 00): ligen ün). Pfade T M Geraer Straßenbahn Actien-Gesellschaft. E i A

/ M F 35 A Quandt. An Grundstü>kkonto . Per Aktienkapitalkonto . .. | 450 000 10%/ Abschreibung . . 2 400/27 Konto für verschiedene Patente 39 102/98 j Baukonto 350 194/65 «„ Partialobligationenkonto 5) Anschlußgleise: abzüglich Abschreibuna 10 102/58} 25 000 Ÿ 4 : 60

i : | aen j S e, o d 20 L Abschreibung . ._. 7 003 é. 45 000, estand am 1. April 1902| 1370/30 Diverse Debitoren i : [26950] Norddeutsche chemische Fabrik in Harburg. 2 ———— Auslosung , 15 000'— | 30000 Abschreibung 1 369/30 abz. Abschreibung h) ) H g s Masch. Apparatekoato 119 8384| E h B E

, ; 1. März 1903. siva. _ S 3 890! 6) Modelle: R R Delkred. Abgang h r 197 105 s Aktiva. Bilanzkonto am 3 März 903 L Passiva Abschreibung . . Q 5 994/23] | Reservefondskonto

g Utensilienkonto 2 801/05 M 40 256,82 Bestand am 1. April 1902| 16 960/43 Bankguthaben . | M S C K D “= AVccs : 980/10] 2520|! +5%/Zugang , 4351,32) 4460814 5 849/23 Warenkonto. Vorräte laut Inventur 429 037! An Grundstü>kkonto 128 149/39} Per Aktienkapitalkonto 550 000!— Ba 4 ——— Datlebne E Le T T: 3330966 aan Nen out Vorräte laut Inventur 24 931 |: È Gebäudekonto 360 175/10 Prioritätsanleihekonto 450 000|— Neues 2 aukonto C. F. . 29 913 40 A Seebitoreit 7726/01

25 9/0 Abschreibun 5 702/42 r er Vorräte laut Inventur 705/62 i Maschinen- und Apparatekonto . | 767 827/8| Diverse Kreditoren 870 541/03 T L Abschreibung N 3616/20}| 2 2 O E E i M} r abzüglich Abschreibung 5/62 | 2 Gleiseanlagekonto 9 172/18 Darlehnskonto 190 000|— Wasserreinigungskonto . . 9 401/60 , no& u ¿ablendesNabenaelh 82 674180

7) Patente: 1 525 635 4 MWasserleitungskonto 4 310/49 Strafgelder- und Unterstützungs- Abschreibung . . .| 94016 8 4611/44 T DEE m v M

E E D 10 3/10 Passi Pes 4 Fabrik-, Kontor- u. Laboratorium- s __ konto _2 642/16 Neues Baukonto . …… .[ Til 24 Aktienkapitalkonto L dts 868 8001 / utensilienkonto . 29 DOS Se ervesondsta 30 000/— Abschreibung . . |_21 827/73] 102 583/51

i L OERIIO Prioritätsanleihekonto “a S 1 P NTIE (Sg E O RERE CRRMSN 988 500 M Kassa-, Bank- und Wechselkonto L LETS Beleuhtungskonto . . 12 076/56 Abschreibung T T es S U A E a ira a d A. C R T 288 500— #ff Afsekuranzprämienkonto . . 1921/11 err S ISE inalo 8) V sfonto S O6L5E auégelost per 2. Januar 1903 A 29 000,— / Sikertd Debitoren 418 720!26 Abschreibung . .. 1 207/65 10 868 91 Vern ca, anf 8061 E8 do. Auslosungskonto i R 371 681129 Bahngleiskonto 8 780182

L ae EE noch nit eingelöste Obligationen 3500|— M A p sam pp R (E G38 670/05 9) Mobilien: a a E T, E 7424466 M 2093 183/19 2093 1583/19 Kassakonto 1416/17 Bestand am 1. April 1902 L|— Obligationszinsen und Prämienkonto 8116/25 Ï Der Vorstand. Der Auffichtsrat. Fnventurvorräte . . .. 57 867175 3 2 381 17 Oypolbekentonto da . bit 1902 L. Qi Q L G A | A Q, H a l fe ñ. H evdorn. G, Ne n >. Debitoren 49 482/98 2 382/17 aVgugeic) rudgeza L 1 06900— F ebet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. 17 elg, Abschreibung 2 381/17 y Teri t s s mia U uf l A 47 034/27 Z 747 4369511

10) Debitoren diverse T4 752/02) Allgemeine Unterstüßzungskasse 202266 T á Mh A Schöppenstedt, den 8. April 1903.

39% Abschreibung für Del- ‘Dim erteate R Bla 93/15 « Handlungsunkosten, Zinsen, Ver- Per Fabrikationsgewinn . : 182 056/76 Actien-Zuckerfabrik Alltenau b. '& Schöppenstedt. kredere 12 442/56} 402 309 10 000|— E sandunkosten, Neisespesen, Dis- . durch Reduktion des Aktienkapitals Für deu Vorstand: Für m Aufsichtsrat :

11) Bankguthaben 16 041/82 18 049) i foato- und Dekortkonto . .. 97 941191 entstandener Buchgewinn . . .| 550 000 Wilh. Wäterling. Rob. Barustorf.

12) Kassa 5 572194 4 28 0496 | A Reservefondskonto 30 000/— Gleichzeitig teilen wir mit, daß in der Generalversammlung v. Mai cr. an Stelle des aus- 13) Wechsel abzüglich Zinsen und abzügli<h Abgang 9 900 18 149/64 z Abschreibungen _.604 114/89 | ges<hiedenen Mitglieds, Müblenbesitzers Theodor Rubach in Eizum A, Land wirt Andreas Dammann in Inkasso 38 442/21 60 056/97 Spezialreserve. Ueberweisung aus dem Uebers<huß des Vorjahres . .. 10 000|— 732 056/76 732 056/76 | Gr. Dablum zum Mitgliede des Auffichtsrats gewählt worden ist. 14) Ml D Halbfabrikate d E DE 1 Diverse Kreditoren i54 580/49 : dri aat Der Aufsichtörat. | 9A 30 4094 | L,

y ariaaas Halsen. Heydorn. C. Ren >. 97567 16) Effekten 2 000|— 1 52 5 635139 Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilani nebst Gewinn- und Verlustkonto mit den [27567]

| h M Aktiva. Bilanz am 30. April 19083. Passiva. 1 449 304/58 l Braunschweig, den 10. Juni 1903. Die Fit der vorstehenden Bilanz sowie i ordnungsmäßig eE Büchern der Gesellschaft bescheinigt hiermit u. E A S

) C c c 7 2 E, C s C s “Fs vi 1 Soll. Gewiun- und Verlustkonto ver 31. März 1903. o F. Trinks, deren Uebereinstimmung mit den von mir geprüften, | Harburg, den 23. us S Menke, beeid. Bücherrevisor An Gesamtanlagekosten der Fabrik . | 99% 293 4 Per Aktienkapitalkonto 414 500— E T 8 “A | 4 2 persönlich haftender Gesellschafter. E geführten Geschäftsbüchern bescheinige | 7 : ——— l « Kontokorrentkonto 7 012/98) Hypolhekaranleihe-

An Abschreibungen : i Y Per Sald ih bierdur [27460] u Pee L-ANENY. tg dea 1 669143 uon Lo arledenttouto S E 29/9 auf Gebäude 4 088/40] aus 1901/02 ° 6 095,88 Joh. Wöblert verihtlih bereidlater ‘Vüherrevis | Vermögensbilanz der Braunschweigischen Eiseubahn - Gesellschaft Ende März 1903, | Déponatkonto 23.0001 ° Devetlcicialetiemttns F. O

10 9/9 auf Maschinen , 11 835/43 Bruttogewinn : Debet. Gewinun- und Verlustkonto ver 31 De Lans 1902 E aure S L welche in der Geueralversammlung am 13. JUS TEE genchmigt worden E Kassakonto 4 114/28 rücständige Zinsenkontos . . 2 576/66 10 %/o au p TTdeuge u. Utensilien 2 400/27 1902/03 ab- * » a E E R R e Edt, Aktiva. Ei Bilanz Eude Mär y y Paf pa. Inventurkonto 47 435/28 Reservefondskonto L 8 996 82 25 9% au Modelle 5 g a Bas e « [4 E M y Leo ie : 500 A N io a 1 (E Handlungs- An Generalunkostenkonto Per Generalwaren- | y 1) Erwerbspreis der Braun- 1) Aktienkapital 36 000 000 ViCcICetbeTondoSe, U, 4A 4 E T a

: ¿ Zinsenkonto _| 9862 673|89 T eie, y | Z y j legungskonto 8 996 82 Kontokorrentkonto f E 9371451 100 % M 1,— auf s ien . 2 381/17 unkosten . ._, 133 410,78] 139 506 Abschreibung auf Gebäude | T ETE E elh der Gre | A L. Emission von 1 “t Deponat-, Bürgschein- u. Wechsel-

Emission von 1874 9 600 000 fonto 93 000 100 %/% des Versuchskontos . . . „| 8061! L s d id n C A 60 000'— bauten sowie eines Zu- 3) Getilgtes i ra Gewinn- 1 und Verlusikonto. . 10 124/22 s{husses von 200 000 M [l. Gmission von 1881 . , 29 790 1 08S 022 21 Is Ti ormeret an die Preußische Staats- 4) Forderung des Preußischen Staates in L i : N VOS Vas 4 203/83 Slektrische Lichtanlage Bani eisenbahnverwaltung zu Höbe der gekündigten und dur< Um- Göttingen, den 30. April 1903. Richtig befunden i do D . Transmissionen und Riemen . . 390'- den Baukosten der Linie tausch gegen Staate schuldverschreibungen Auffichtsrat der Zuckerfabrik Göttingen. Vorstand der Zukerfabrik Göttingen. für 6 tel E PEL EN E | i Werkzeuge 1 7: Hildesheim s Braun- oder dur< Barzablung getilgter E. Bartram, Vorsitzender. B, Levin. Beseler. H. Lohmann. Fa apita 63 000|— s Mobilien und L ¿6 f {weig und des vom drioritätsanleibe der Braunschweigi- Vorstehendes Bilanzkonto habe ih geprüft und mit den ordnungömäßig geführten Geschäfts- ür ftatuten- und vertragsmäßige | i: Modelle | g, L 2 L T 2 270 956 - p A d j Tantiemean Aufsichtörat, Direktio | 4 Preußischen Staate über- den Eisenbahn 11. Emission von 1881 3 370 2 büchern übereinstimmend gefunden. : : L und Beamte ta Gratifikationen 11 958/38 | Velkrederekonto « Bir E E fn | nommenen Bestandes des 5) Wert der an die Herzoglih Braun- H. Simon, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. für Arbeiterkasse 4 Berkaufsunkostenkonto BraunschweigischenEisen- \hweigishe Regierung zu entrichtenden L Debet. Gewinu- und Verlustkouto am 30. April 1903. Kredit. für Vortrag auf neue Rechnung 9 010/25) au ? Patentkonto | bahngesellshaftsbaufonds| 103 536 743/48 Annuität _ i R 50 187 699 pm L A Rentenforderung der (Davon find getilgt 9986887 454 A) An Nüben- u. Rüben- u. Schnigel- Per Uebertrag vom Vorjahre / p 471

Betriebsmasch., Kessel, Gasmotor, | einshließlih der (r-

weiterungen und Neu- (D: avon Ba getilgt 4 001 817 *

3 9% auf Debitoren 12 44256 33419: [fsmasch. und Vorichtung drioritätsobligationenkapital .

An Prien Maschinelle Einrichtungen der

| ] 139 506/66 139 506 [ 262673! 262 673182 Aktionäre an den Preußi- } Bertapgen [ee Erweiterungen aus 4 929 0444s frachtenkonto Di 359 94088) ra, Melasse Rü>ständes, ets In der heute stattgehabten ende T h schen Staat (} der auf dem Reservefonds 229 044/48 | Betriebs- u. Geschäftsunkosten inkl. Kartellzushuß- x. Kontos . 7 1908/1000 Sit S D ne X \ qua A ra ie Mud Ee geh i e Braunschweig, 10. Juni 1903. g Die Richti e ten vorsirzenten Gewinn- und das aladeribr 1903 7) Zuschuß der Stadt Einbe> zum Bau Ê insen und Abschreibungen . . .

Gesellschaftsfafse, der D <en "Genoffens gel, Parrisius & Co., Com- sônli L enber Gef von mir gepri ften, ordnungém ig geführten Geschäfts: entfallenden Rente von der Bahn Salzderhelden—Einbe> . . 120 000¡— | Bilanzkonto

mandite, in Frankfurt a. Main und dem Straus & Co. in Karlöruhe. persönli} hastender SefellsGaster. 44A rk. ert

c Ï A. M 6 Ï 4 0 T r + Die statut den eseinige i hierdur Ma E 135 000|— ente A e Mart) N 135 000|— 61% 269119 615 269/15 E utengemäß aussheidenden Aufsichtsratmitglieder M. Straus und W. Venuleth wurden raun 11. Juni 1903. j ah d Göttingen, den 30. April 1903. Richtig befunden.

Eis Joh. erihtlih vereidigter Bücherrevisor. Sutime | 103 671 743/48 Summe | 103 671 743/48 Auffichtêärat der Zuckerfabrik Göttingen. Vorstartd der Zuckerfabrik Göttingen. el, den 29. Juni 1903. y In der Generalversammlung vom 27. Juni 1903 wurde die Auszablung ciner Dividende von Magdeburg, den 11. Mai 1903. E. Bartram, E dee, B. Levin. Beseler. H. Lohmann. Motorenfabrik O l A-G. 2 9/9 beshlossen, es wird daher der Dividendenschein Nr. 31 unserer Aktien mit se<s Mark vou heute Königliche Eisenbahndirektion, Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten DORWARINAS -MERY a v6 vor O s< eigischen Credit-Auftalt und an unserer Gesellschaftskasse eingelöst. als Vorstand der Braunschweigischen Eiseubahn-Gesell schaft. Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. Graaf. H. Simon, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.