1903 / 155 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[28647] [28226]

Blei- und Silberhütte Kraubach 1902/03. y Brauerei Bahrenfeld. D L i Í t E B e Î [ a g e Actien Gesellschaft Frankfurt a. M.

Nachdem in der Generalversammlung vom Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am | An Grundstü>ke, Gebäude, Eisenbahn- Per Aktienkapital 3. April cr. die Reduktion des Aktienkapitals

7 j 7 r 7 9 ? d E Die Herren Uftienóre werden borbus ader au | An Grundst, Gebe, Ssenbab| oes Pee enfouts S 0 | Radanen ig etten vie Gläubiger auftefocde, zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. tags 10 Uhr, in Frankfurt & M. m den Se: J Delinde 31109535 T E 816 248 E det Tee gs og A L ding Munindivarer Sit wel qge Mera big 12 Dibi s aa ms Me Der Vorstaud. M 15D. Berlin L Sonnabend, den 4. Juli 1903. L mas Tg E Gewi d 373 164 [E5557) H. Ahrendt. F. Vergien. r Bilanz ned} ewinn- un | T h Verlu A s und des Geschäftsberichts. Debet. Gewinn, 1 Kredit. L Untersu s\achen

L © i 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesells{h. H-N R S O B B s d Il h : @ S T, aus cubies efiiidis fs t | q, Brauerei Bahrenfe. Yam aue Öffentlicher Anzeiger. |: eli = eingewinns. L - M : s . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Í 9. Bankausweise. . LAn Betriebs- und Geschäftsunkosten , | 733 gd er Zu>kerkonto 781 280 lichen Generalversammlung vom 3. April cr. mache 4 antauswetle 4 Neuwabl des Aufsichtörats. its la Amortisationen 45 346 F wir hiermit bekannt, daß die Stammaktien S : 6, Verlosung 1 von Wertpapieren,

10. Verschiedene Bekanntmachungen. Díe Aktionäre, welche an der Generalversammlung | - Gewinnsaldo | 2 765/45 Gesellschaft zwe>s Umtausches resp. Abstempe- teilnehmen und das Stimmrecht ausüben wollen, :

#9 S C (fee . G U ? : 42 98348 eo 0 ° ° S teilnehmen und das Stimmrecht ausüben wollen, . [78128080 761 280,30 | A oar ir Lamburg eintalieseri find, 6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. | König Friedrich August - Hütte. Letlien: Sirterlegungss@eine ipelihe e Namen Die aus dem Aufsichtsrat und Vorstand ausscheidenden Herren: H. Boo>kmann, P. Kramer, | Bei der Einreichung is die Erklärung abzu bben [28646] | Aktiva. Vilanz vro 34. März 1902. der hinterlegten Aktien ersichtlich nahen müssen, L: Hosang wurden O dahingegen an Stelle des ausgeschiedenen Herrn F. Kühle in den | paß der Einreichende diejenigen Aktien bezw. ftien- Soll. Vilanz þro 21. Dezember 1902. Haben. S spätestens am dritten Tage vor dem Ver- ufsichtsrat gewählt : Herr H. Evers, Büddenstedt. N E

M | | teilbeträge, welche die zum Ersay durh neue Aktien s E An Grundstü>- und Gebäudekonto . | 360 349/05] Per Altienkapitalkont sammlungstage zu G a Trendelbusch, den 1. Juli 1903. erforderliche Zahl von A 3000,— nicht erreichen, der M F | P E in Frankfurt a. M. an der Kasse der Ge-

M Maschinen- und Werkzeugkonto . | 271 721/10 riorität8anleihekonto . . : Der Vorftand Gesellschaft zur Verwertung für Rehnung der Be- An Kassakonto 252/36] Per Schenkungskonto 114 Utensilienkonto . 5 11 873/57 Resewefondsfonts E N sellschaft oder bei dem Bankhause Baf der Actienzu>erfabrik Trendelbush b. Helmstedt. teiligten zur Verfügung stellt. / L Gründungskonto 1222 Kapitalkonto 40 000 Modellkonto n 110 O 2228 003/82 Reservefondskonto II1 . «& Herz, H. Hofan Lahmann Aktien, die bis zu dem angegebenen Termine nicht / SFmmobilienkonto I 60 397 « Hypothekenkonto 88 000 Beleuchtungsanlagekonto Erneuerungsfondskonto . . in Mainz bei dem Bankhause Schmitz, Heidel- h g. ! bezw. nicht mit der vordem erwähnten vorgeschriebenen Mobilienkonto 12 041 s editoren D 4 646 Fabrikationskonto Ünterstüßungsfondsfkonto . . berger & Co., Erklärung eingereiht werden, sind entsprechend den Wirtschaftskonto 3 383 Kontokorrentkonto Prioritätenzinsenkonto in Bonn bei der Westdeutschen Bank vor- | [28643] \ Beschlüssen der Generalversammlung für kraftlos zu Küchenkonto 493 Kassakonto ividendenkonto mals Jouas Cahn Aktiva. Bilanz þer 31. Dezember 1902. erklären. Smmobilienkonto II 39 344

S S ICOT S A T N D Der Vorstand. Frankfurt a. M., 2. Juli 1903. M

M l H. Ahrendt. F. Vergien. Debitoren 87 Der Aufsichtsrat. An Kassakonto: Per Aktienkapitalkonto [28596]

| : Gewinn- und Verlustkonto . 9 405/03 Debet Alfred Weinschenk, Vorsitzender. Bestand laut Kassenbuh . . 972/56 „, Delkrederekonto -G V | 0 760[7 : 70 | E [23601] : Kautionskonto : Kontokorrentkonto : Gaswerk Grünau (Mark) A-G. M O

4 ; / é Wir geber. hiermit bekannt, daß laut General- Gewinn- und Verlustkouto pro 3A. Dezember 1902. Haben. ; 2 : Actienzud>erfabrik Wabern. ¿ Effektenkonto: 300/— S 1696132 M. S a v: Mis. Vere A 2 s Mebeiternoe blfahrèskonto 8 340 91 bi Fabrifationsonto A ; N ftton& ; i s ; J ef Carl Kruse zu Berlin in den AUushchtsra j o ; - 3: n Ri D s nile e ana ; S bet Febeltaliorgen r A E Be N 276,79 16 684,53 unjerer Gesells<aft gewählt worden ist. An Bilanzkonto 4 065 Per Wirtschaftskonto Unkostenkonto S SeS 98 859/33 rundstü>nußungskonto tag, den 20. Juli cr., Nachmittags 2} Uhr, Bestand am 31. Dezember 1901 /

i i : : Baukonto 928/58] ; insen- und iskontfonto . E t Der Auffichtêrat besteht nunmehr wieder aus Gründungskonto 20 9/6 Abschteibung 39952 Mietekonto I y B im Saal des „Hotel König von Preußen“ (Chr. M. 531 491,22 Bankiergubgaben, I 270,101 47000 3 Mitgliedern, und zwar: i :

| Reparaturenkonto . . 2 8 029/39 ontokorrentfonto ( i H i íSImmobilienkonto I 1/6 Abschreibung s L Ie Tteidlafeufürt ? 13 380|—

Manz) bierselbft abgehalten werden foll, ergebenst 131650] 532 807 1) Herrn Bankier Ludwig Delbrü>k, Berlin, und Reparaturen . 833/91 G zinsenkonto eingeladen. E Eo T

) : j i i‘ i ämienkonto für geloste Prioritäten 200|—

, 2) Herrn Direktor Edward Drory, Berlin, Mobilienkonto 5 9/6 Abschreibung . . | 670/10 i: N

Tagesordnung : p POU ana: 3) Herrn Bureauchef Carl Kruse, Berlin. Jmmobilienkonto 11 19/6 Abschreibung] 401/47 Bilanzkonto 17 648/49

1) Vorlegung der Inventur und des Geschäfts- A aue 1 Berlin, den 2. Juli 1903. Fegelbahnkonto 2/0 Abschreibung 85/37 —108 369| 36950 abs{lusses für das abgelaufene Geschäftsjahr | " "Bestand laut Inventur . . .. Der Vorstand. Unkostenkonto 756/86

l Potschappel, den 31. März 1903. sowie Beschlußfassung über Entlastung des P. Rudolph. insenkonto 3 027/19; Die Direktion. Vorstands und Aufsichtsrats. e Kontokorrentkonto Rüctenkonto 467/05!

Debitoren . . . . 4 18 490,66 s \ ; W. Rachel. ; ¿ 2) Beschlußfassung über Rückzahlung von An- R B / [28339] Badenia in Karlsruhe, Lohnkonto 1593/74 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustkonto habe ih mit den ordnungsgemäß geführten oten Gewinn- u. Verlust adi hi Akt-Ges. f. Verlag u. Druckerei. Gehälterkonto 1 000|— Büchern verglichen und übereinstimmend gefunden, was ih hiermit bestätige. 3) Anträge auf Genehmigung von Aktienüber- - - Drbioitents 29 e Potschappel, den 10. Juni 1903. salpeter zu Rüben. Gewinn- und Verlustkonto :

Fulius Müller, beh. best. Bücherrevisor. Je i Haus Adlerstr. 42 50 000|— 14 134/41 14 134/41 5) Verschiedene Mitteilungen. Verlust per 1. Januar 1902

Steinstr. 19 90 000|— Actiengeseuszast Kath. Vereinshaus Heilbroun. [28357] Gaswerk Schmalkalden. Bilanz nebs Gewinn- und Verlustberehnung und é 435 627,55 C. Fi

* Steinstr. 21 69 000|— i her. Carl Berberich. : Aktiva. Bilanz per 31. März 1903. gland nevst Sewinn- und. BerluftbereKnung ub | Berlust per 1902 . 42701,66] 40Wii0 Zinstragende Äktivkapitalien: | In der am 26. Juni d. J. stattgefundenen Generalversammlung der Aktiengesells<aft Katholishe R: } ab im Kontor der Fabrik zur Einsicht der Herren 1031 128/71

; pi ; : +1; Si C 20 a8

E t C 28901 7b E Vereinshaus Heilbronn find an Stelle der statutengemäß ausgeschiedenen 5 Mitglieder des Auffichtsrats 0

Aktionä 8 : 1031 12871 Ung of6 67 440 99 90 39274 folgende Herren neu- E wiedergewählt worden : Grundstü> und Gaswerksanlage . . | 202 580|76}] Aktienkapital LONATE QUE. e, Berlin, den 31. Dezember 1902. d E - Wabern, den 2. Juli 1903.

á Kassabestand 1 039/13} Hypothekarishe Anleihe s 1 l Balluff, Landgerichtsrat, ; e IyPo Der Vorstand. Deutsche Beleuhtungs- und Heiz-Fndustrie-Actien-Gesellschaft. s 47 645/% 5) Peter Bruder, Silberarbeiter, “usa (Kohlen, Koks, Teer und reditoren

-

Wechselkonto Affsekuranzkonto

tokorre Kegelbahnkonto 4 132 Kontokorrentkonto

T U T U V V e U U LUVS q T T. 8 T-V

avi t CL S R Vilanz vom 31. Dezember 1902. E , Stobwasser-Amortisationsfonto: ————— R ——— 4) Sesprecuna über die Anwendung von Chili- Bestand am 31. Dezember 1902 Aktiva. “a 5

L E ) Materialvorrat 400 C. Sinning, Vorsitzender.

D 4 A N nstallationsgegenstände 2c.) . . . 5 022/38} Vortrag für Unkosten, Zinsen, Salärezc.

Bo i / _Küssing. 1 A i Rechnungsreste 2 429/18 4 Deli: Gfebrer, Oberpostsekretär, een Uneingelöste PPWEnden i pEne Vorstehende Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der | Kassenvorrat : |

[28590] Deutsche Gußstahlkugel-

Deuts Bel Industrie-A Sesells 5) Dr. jur. Jos. Kleine, Rechtsanwalt egte s E ééunädbrámi e S, i 86 „Deutschen Beleuhtungs- und Heiz-Industrie- Actien. Gesellschaft* hierselbst in Uebereinstimmung gefunden. Hauptrehnung . . . F 40 795,88 | . N i U N - . orausdezahlie Ber iherung8prämien -rneuerungS8Lonio 00 : : : Berlin, den 24. Juni 1903. Reservefonds . . . . y 40 977/49 Actien 4 ell chaft Kath. Vereinshaus Heilbronn. und Zinsen | und Maschinenfabrik Aktiengesellschaft, Der gerichtliche Bücherrevisor: Ernst Bierstedt. 2 -— 3 | |

Gewinn 4 102 ; 390 844/66 C. Fischer. C. Berberich. Anleihebegebungskosten L Schweinsurt a/M. Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1902. Kredit. —- [28642] 216 072 E S O, MERERRE K _ ' ra F S aps arn e, T g - T Mente. , 125 000/— Aktiva. Vilanz ver 31. Dezember 1902. Meru fte. mm L, 19083, Gewinne. | An Ve Âs E 902 35 62715 U i M [2 | Sonstige Passivlap 181 700/— m L E T E 20 5: E RE L E U Ie 7 E T : : 4 [4 An R L E é 706 300,07 E N 7 Kontokorrentkonto: Pte 20G e F FE B eatelentontó A 202 60 I 67 622 60 A tent- und Vertragsre<htekonto Per Aktienkapitalkonto 2 Noten ae S : Bora ErA L 32 tot f DOLUEN . . « ofB / R e eug 0 GIEGILS “e Reservefo 22/6 V nto: ) | i 981 2 Abschreibung . . , 7063,— 699 237/07 ail au! NEYOIRe E TY Ô A ONno: D : 15 222/06 2 Ï anb {aut 1 Saunas 1902 Werkzeugkonto : | E EYrac ns E S M Le Maschinen, k | mbvauagentonto Verluste bis 31. Dezember 1901 —— y b S e A 31. , i Anlage, und Verk: WaontA 5 5718: \ t Le ol'es op riet Zugang pro 1902 570 47434 | 610 474|: E T3 039,50 j: } Abschreibungen: Erneuerungskonto zeugkonto . . . . M483 624,70 Warenkonto 9 9718 Verlust ver 1902 , 42 701,55 | 478 329/10 | Gewinn- u. Verlustrecha. f. d. Geschäftsjahr S | Gewinn pro 1902 . „6097,90 2 431160 : Anleihebegebungékonto . Abschreibung . . , 48 362,47| 435 262/23 Provisionsfonto DLEDI | v. 1. Januar bis 31. Dezember 1902. Warenkonto : E Le a A à Reingewinn, wie folgt, zu verteilen: Mobili erne 7 Portokonto 01/3 | j Bestand lt. Inventur 1 672 Nontotorrentionio: | Reservefonds CODIRIEN, U. BTEN- Inseratenkonto 30/52 | A. Einnahme. M Ld Vorrätekgnto : Kreditoren, 46 694,13 3 9/6 Dividende a. Aktionäre le: i LOeE s ati Gebaltkonto i 1) Mietzinsen von Gebäuden ‘9 590|— Bestand lt. Inventur 2 200|— Ten Vortrag a. neue Rechnung | i rei s s 21,05 5 684/20 Modellkonto b 000/- Aktivzinsen 169/30 Loreuzofeneinrihtungs- und Ma- SEE 906184 487,95 33 154/28] 153 154,28 Pferde- u. Wagen- Patenttaxen- und Spesenkonto . . 1 730/3( Geschäftäcinnahmen 228 145/56 \{inenkonto: Mo O t s B im Juni 1903 : konto i 3 353,70 Handlungsunkosten- und Prozeß- Sonît. Einnahmen 548/24 Bestand lt. Inventur 1|— Bankierguthyaben . 139 472,40 Auffichté im _ZUnk A Revidiert und mi d ä Abschreibung . 670,74 2 682/96 fostenkonto 8 034/39 | Seile 238 453110 Stobwasser & Co.-Amortisations- | Der 4 8 Der Vorstand. fübrten Büchern Harfe Äe p r a hig ge- Feuerwehrkonto . . 3 453,88 Zinsenkonto 36 860/10 elamteinnayme . . | 20 2s konto: | ' JIohs. Brandt. 2 Es s Abschreibung be 345.39 3 108/49 Wechselkonto 163173 L I. Ausgabe. L Bestand 9aRal_ | Vors Zer. Y. A. Redet>er, beeidigter Bücherrevisor. z Sen L para apa | —— | Steuern und Abgaben 2 153/21 Inventarienkonto: | Die Auszablung der in der Generalversammlíng vom 29. Juni 1903 für das Geschäftsjahr Modellkonto E 390,21 J 499 547 95 499 547,95 Passivzinsen i 7 39782 Bestand t | 1902/03 festgestellten Dividende von 39% = K 30,— pro Aktie findet gegen Einlieferung des Divi- P E M 195/10 Berlin, den 31. Dezember 1902. Sand auf Gebäude 2 803/92 Effektenkonto : atentfonto . . „« 1 210,05 t. M ! at. N Betriebskosten 98 217/99 L Abschrcibung - 1 209/05 E Deutsche Beleuhtungs- und Heiz-Fudustrie-Actien-Gesellschaft. Honorare u. Arbeitslöbne 90 461/08 e eo | Warenkonto 313 578/53 Des j ean O: uz j N D oa ea éa 3 380/36 Debitoren . . . . M Kontokorrentkonto (Debitoren) . 106 552191 NBorstebendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungägemäß geführten | Abschreibung an Gebäuden 6 500 | | |

dendensheins Nr. 6 vom 7. Juli 1903 ab bei der Deutschen Nationalbauk in Bremen und der Vexcinsbauk in Schmalkalden statt.

Gaswerk Schmalkalden.

[27321] Nederlaudsche Cacaofabriek A. G. Kaldenkirchen.

Bilanz 19602,

. i: p Ÿ Ÿ » - e e j * J s Kassakonto 5 601/76 Büchern der „Deutschen Beleuchtungd- und Heiz-Industrie-Actien-Gesellshaft“ hierselbst in UÜeberein- Abschreibung am Inventarvermögen . 12 316/66 Gewinn- u. Verlust Wechselkonto 15 977114 | stimmung gefunden. E. Gewinn 15 222/06 Effektenkonto (2000,— 3} 9/oige Berlin, den 24. Juni 1903. Í Y ; Gesamtausgabe 338 453 10 Gewinn- und Verlustkonto: - Hypothekenbankpfandbriefe) 9 008/70 Der gerichtliche Bücherrevisor: Ernst Bierstedt. I REYLE e Sw Verlust bis 31. Dezember 1901 0 T4 A e ——| Es wird ferner bekannt gemaht, daß der Auffichtsrat unserer Gesellschaft zur Zeit aus den Karlsruhe, 20. Juni 1903. é 96 700,14 | Terrain, Gebäude, Maschi Geräte, Invenl: 239 158 1: i 200 000!— 1 589 890/09 | Herren Bankier Max Rosenthal, Vorsitzender, Direktor Georg Hundrih und Rentner Adolf Zais besteht. Der Vorstaud. H. Vogel. Gewinnpro 1902 |. , 6542,11 90 158103 | R Li r Mdgy inen, Geräte, „Znveniar 19011 EE t 2 T Cenios 712 391/95 |

=

__ Passiva. [28356] Fe 712 391/9: Aktienkapitaikonto 1 020 000 [28354]

j L Frundsiosse FEertanbie Cacaofabriek-. “E 345 s O f j 7,267 I d Î j den 31. Dezember 1902. ° mballage 39 629/12} Kreditoren 686 Oedentl. Vieferdefondölonts d M BEN Aktiva. Bilanz vro 21, Dezember 1902. Vassiva. ahresabs<luß DLT Landwirtschaftlichen Berlin 1

' lid ; Reklame } 958/05) Reserve Dubiöse 5 000— i L —————————————— “undelógesellshaft in Paderboin Allgemeine Beleuchtungs- und Heiz-Fundustrie-Actien-Gesellschaft. Iuyenturkontor 976 72 Kontokorrentkonto (Kreditoren) .| 934 616/94 K Ì für das Jahr 1902, Küssing. L g ufrihtungs-Spesen Delkrederekonto 12 972/80 | Grundstü>sfonto : Aktienkonto 97 200 Vorstebende Bilanz habe i< geprüft und wit den ordnungsgemäß geführten Büchern“ der | Ka

Gewinn pro 1902/03 Baukonto

a G 17 R E ooo 94 200 Vermögen. „Allgemeinen Beleuchtung#+ und Heiz-Industrie-Actien-Gesellschaft* hierselbst in Üeberétnstimmung gefunden. Ubidreibung pro k 62 573,49 Abschreibung 4%. . 350 39 6! O S eo e o o o 1 919/31 | 1) Kassenbestand 349 98 Berlin, den 24. Juni 1903. 9 t Ï ina

1902/03 59 966 81 Inventarkonto . . . . M 834, Kontokorrentkonto 5 191114 | 2) Wertbestand i 219/60 Der gerichtliche Bücherrevisor: Ernst Bierstedt. | 1902/03 . 22 2661 Abschrcibung 2%. . 1799 3) Patentkonto 4 19913 Debet. Gewinunu- und Verlustkonto 21. Dezember 1902, Î Reingewinn pro e m E E s ®

}

| E E | 4) Forderungen 0 066/79 IUEOS . . . «& 8 0ReN 800808 | FoMSorrenEono . 3/80 5) Waren und Vorräte 880/74 1 $89 890/09 | Gewilnn- und Verlustkonto Verlust 3 1254564 Gewinn- und Verlusftre<hnung gr pr p——RE 99 241/58 « Kontokorrentkonto þro 28, Februar 1903, 2 5 28 910/45

Soll. Gewinn- und Verluftkonto ver 21, Dezember 1902. Haben.

An Verlü pro 1. Jan. 1902 4} Per Emballngenkonto j R C7, T eres Schulden. Handlungsunkosten- und Prozeß- | Werkzeugkonto | ;

1) Aktienkapital 30 003 kostenkonto Lizenzen es M «l : 2) Rüdlage 193/06 insenkonto S prcas onto Saläre 30 373/05 «

u Lg M4 3) Gläubigerforderungen 99 048 82 öfenkocherkonto ilanzfonto : zandlungêunkosten, Jusertionen Zinsenkonto 516 Betricbskonto 6 623/78 N s tefonto | Verlust bis 31. Dezember 1901 Steinkodlen, Oel, Gas D Ung e F By Ünfostenkont 3 G 59 241/55 [f i M 96 700,14 Emball

Versicherungen, Reisespesen, Pro- Abi &% E : Lasten —_ Wechselkonto i ;

visionen, Porti 2c. . 33 627/11] SoiGretoung : Ö

D O h L seratenkonto . +- Gewinnpro1902 , 6 542,11 Zinsen, Sconto und Dekorte . . 34 033 25 Verluft 5) G E E 6d, e ‘LAM a E Steuern und Abcaden . . . 1 798 98 6 623/78 5 A

3) Verlust 1902 332 94 Abschreibungen pro 1902/03 L Fanuar 1908 Peymongnmapleuns 1341 E M 659 266 31 ad Oeynhausen, 1. Januar 1903, 75a

V IOOAOS i 3306,68 Actien-Gesellschaft Zhüßenhof. rträgnifie. E

62 573/09 ai E A Verluitfonto 12 545)64 Allgemeine Beleu<h Heiz-Industrie-Actien-Gesellshaft. 162 305 88 F. Hahne. J. V.: Ed. Sabirowsky. A. Wißmann. Aufgeftellt Paderborn, 31. März 1903. sin

Der V D ' | uft und mit den ß geführten Per Warenkonto (Robgewinn) . . „| 161 848/88 "C Beleuchtungs- und Heiz , cln Vejellihat: Vierielbst in lflcbcrein- . Vereinnahmie Pacht 457 P Mcti j ft Schü die Se tttagee 1903, 1904, 1906 und 1906 Durhgeseben und nes zu erinnern getunden. stimmung uten. a 1903 162 306/88 en-Gesellsha ußenhof. “Ce en, 30, Juni 1903 S Tbee Berflaoter deg U bi En TD ierstedt. Kaldenkirchen, den 15. Mai 1903. Deutsche Gußftahlkugel- und Maschinenfabrik | Ju der am 27. Juni 1903 abochaltenen General | “M slctlen- Gesellschaft Schütenhof. E A 4 -— Tafna aas annt dl dee Mutsicdiora! erer Ge Der

t den versammlung unserer Gesellschaft ift Herr Dr. Koch, unden. unserer Gesellschaft zur Zei

„WO Der y Paderborn, 25. A ani 1903. Baier Max R exthal aues Zielenziger, Direktor Georg Dundrich und P. E A Emmichovea Fries. Höpflinger. Oeynhausen, als Mitglied des Auffichtörats für | J. V.: Ed. Sabirowsky. A. Wißmann. F oh. Ritters, Bankdirektor. l Adolf is ‘besteht, E E. H. Malseh.