1903 / 155 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

begründete offene Handelsgesellshaft hat am 30. Juni 8 Affsessor a. D. Otto Eccius jz Essen, 1903 nn

en. 3 Blatt 10284: Die Firma Heinrich } ubiher t der Kaufmann

Niekli

ch in Dresden. Heinri

August Nicklish in Dresden.

Angegebener Geschäftszweig : Kolonialwarenhande!.

4) auf Blatt 10285: Die Firma Emil Albert in Dresden. Inhaber ist der Kaufm Emil Mar Albert in Dresden.

Der erste Angegebener Geschäftszweig: Kolonialwarenhandel. } Vorstand wird von den Gründern der Gesellschaft 5) auf Blatt 10286: Die offene Handelsgesell- «& Co.-mit dem Site i

haft Max Loren

Dresden. Gesellschafter

Eduard Mar Lorenz, Karl

Max Lehmann, sämtlich in Dresden.

schast hat am 1. Mai 1901 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig :

und Glaserei.

Dresden, am 2. Juli 1903. Königl. Amtsgericht. Abt. Ilk.

Dülmen. D Meng, Die dem Handlungsgehilfen Meyer Bendix die Firma Levy Falk in Dülmen erteilte,

is gelöscht. Dülmen, 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [284

In unserem Handelsregister A. is bei der unter

Nr. 66 eingetragenen Firma Eisleben vermerkt, daß diesel Friedrich Esther in Eisleben übergegangen ist. Eisleben, den 1. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Emmendingen. Befanntmachung. In das Handelsregister A. wurde zu D

Fr. Hoffmaun“‘

.Z. 89

Firma ,„Vogtsberger und Hüglin, Bötingen- Die Gesell-

Oberschaffhauseu““ eingetragen: \chaft ist aufgelöst, die Firma erloschen. Emmendingen, den 30. Juni 1903. Gr. Amtsgericht.

Emmerich.

trieb alkoholfreier Getränke.

schaft mit beschränkter Dane:

j Der Gesellscha vertrag ist am 17. März 1903

estgestellt. G-\hä

berechtigt. Emurnerich, 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Ersurt. E

erteilt ist. Erfurt, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. 5. Essen, Ruhr. as

Firma „Fried. Krupp““ zu Effen, ist unter Nr.

am 30. Juni 1903 folgendes eingetragen worden: Das Geschäft ist nebst der Firma auf die Aktien- „Fried. Krupp Aktien- t“ zu Ef Die bisherige irma nebît sämtlichen Prokuren ift damit erloschen.

gesfellshaft in Firma an zu Een übergegangen.

Effen, Ruhr, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Ess0en, Ruhr. Bekanntmachung.

dem Siße zu Essen eingetragen. Unternehmens ist:

a. die Uebernahme und der Betrieb der der Firma Fried. Krupp in Essen, Inhaberin Fräulein Bertha Krupp, gehörigen Gußstablfabrik in Essen und ihrer Zweigniederlassungen und Außenwerke (Stahlwerke,

Hochöfen,

Schiffs- und WMaschinenbauanstalten, Koblen- und Eisenerzbergwerke 2c.);

h. die Herstellung und der Verkauf von Stabl

Max | Der Vorstand besteht aus drei oder mehr Mit-

E N Ce aul Haupt und Friedri Die Gesell-

etrieb einer Tischlerei

[28465]

unter Nr. 10 des Prokurenregisters eingetragene Prokura

e auf den Kaufmann 5)

[28621]

ich G [28467] In unser Handelsregister Abt. B. i} heute ein- getragen die Firma „Tropil Gesellschaft mit be- schränkter Haftuug“ zu Emmerich. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Ver- , Das Stammkapital beträgt 20 000 A Die Gesellschaft is eine Gesell-

ts- | des vom 1. Juli 1901 bis 30. Juni 1902 laufenden führer find die Kaufleuie Dr. August von Gimborn

zu Hüthum und Marx von Gimborn zu Emmerich; jeder der Geschäftsführer ist für #ch allein zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma

G [23468] Im Handelsregister A. unter Nr. 137 ist heute bei der Firma Gustav Gutwasser hier ein- getragen, daß dem Theobald Bernhardt hier Prokura

I i N [28104] In unser Handelsregister Abteilung A., betr. die

4‘ Rut 1 [28103] i In unser Handelsregister Abteilung B. if am 30. Juni 1903 unter Nr. 76 die Aktiengesellschaft in

Firma „Fried. Krupp Aktiengesellschaft“ mit |, Gegenstand des | im April 1902 von der Firma Fried. Krupp an-

4) Ingenieur Hugo Körner zu Breden ist Prokitra mit der Maßga erteilt, daß jeder derselben nur in Gemeinschaft mit einem ordent- lihen oder stellvertretenden Vorstandsmitglied zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. ann | gliedern, die vom Aufsichtsrat, der auch die Anzahl der Mitglieder E u ernannt L B S

ernannt. n | Oeffentlihe Bekanntmahungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staatsanzeiger und außerdem in den vom Aufsichtsrat zu bestimmenden Zeitungen. Zur Gültigkeit ee die Veröffentlihung im Reichs- anzeiger. ie Veröffentlihung erfolgt unter der Firma der Gesellshaft mit Beifügung der Namen weier Vorstandsmitglieder, bezw. wenn sie vom ufsichtsrat ausgeht, seines E oder dessen Stellvertreters. Die Berufung der General- verfammlung erfolgt in der Weise, daß zwischen dem Datum des die Os tragenden Blattes und dem Datum der Versammlung felbst ein Zeit- raum von mindestens drei Wochen liegt. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Fräulein Bertha Antoinette Krupp zu Essen, 2) Geheimer Kommerzienrat Gustav Hartmann 66] | zu Dresden, ( 3) Maler Freiherr Felix von Ende zu München, in 4) Finanzrat Ludwig Klüpfel zu Essen,

für

_Finanzrat Ernst Haux zu Essen. Diese fünf Gründer haben sämtliche Aktien über- nommen. s Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: 1) Geheimer Kommerzienrat Gustav Hartmann zu Dresden, 2) Staatsminister Carl von Thielen, Excellenz, 3) Geheimer Justizrat August von Simson, 4) Bankier Ludwig Delbrück, zu 2 bis 4 zu Berlin. Die Gründerin Fräulein Bertha Antoinette Krupp hat auf das Grundkapital eine Einlage gemacht, für welche die Gesellschaft ihr 159 996 für voll gezahlt geltende Aktien zum Nennbetrage von 159 Millionen und 996 000 6 gewährt und außerdem die unten- bezeihneten Passiva übernommen hat. Diese Einlage besteht in sämtlichen gewerblichen Unternehmungen des Fräulein Krupp, welche nah Testament ihres Vaters und ihres Großvaters auf ts- | sie übergegangen sind nah dem Stande am S{hluß

Geschäftsjahres mit allen seither eingetretenen und bis zur Eintragung der Gesellschaft eintretenden Zu- gängen und Abgängen, jedoch ohne den Geschäfts- gewinn für die Zeit bis zur Eintragung der Gesell- \haft in das Handelsregister. Gegenstand der Einlage sind demnach die unter der Firma Fried. Krupp betriebene Gußstahlfabrik in Essen nebst dazu gehörigen Kohlen- und Eisenerz- Bergwerken, Steinbrüchen, Tongruben, Hochofen- werken, Dampfschiffen sowie das unter der Firma „Fried. Krupp Grusonwerk“ als veiguteneEenng betriebene Grusonwerk in Magdeburg-Buckau, das unter der Firma „Krupp's{hes Stahlwerk, vormals F. Asthöwer u. Co.“ als Zweigniederlassung betriebene Stahlwerk in Annen und ferner die unter der Firma „Fried. Krupp Germaniawerft“ als Zweignieder- laffung betriebenen Schiffs- und Maschinenbauanstalten 17 | in Kiel und Tegel bei Berlin, und zwar alle diese Unternehmungen mit sämtlichen dazu gehörigen Aktiven und Passiven. Zu den Aktiven gehört insbesondere das sämtlihe Grundeigentum des Fräulein Krupp oder der Firma Fried. Krupp in Essen, Magdeburg- | Buckau, Annen, Kiel und Tegel und sonst innerhalb Deutschlands ohne Unterschied, ob es in den Grund- büchern auf den Namen der Genannten eingetragen ist oder noch auf den Namen des verstorbenen Herrn Friedrich Alfred Krupp, oder dessen verstorbenen Vaters Verrn Alfred Krupp, oder noch auf den Namen dez Schiffs- und Maschinenbau - Aktien - Gesellschaft „Germania“ in Berlin, deren sämtliches Eigentum

gekauft ist, oder auf den Namen anderer Vorbesitzer steht, und zwar sowohl dasjenige Grundeigentum, welches direkt gewerblichen Zwecken dient und welches für Wohnungen für Beamte und Arbeiter verwendet ist, als auh dasjenige, welches als Reserve dient. Ausgenommen if nur dasjenige Grundeigentum in Kiel, welches zu dem Frau F. A. Krupp und ibren beiden Töchtern gemeinsam

Revisoren kann bei dem Gerichte, in den Prüfungs- beriht der Revisoren au bei der hiesigen Handels- kammer Einsicht genommen werden. Essen, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Frauenstein, Erzgeb. [28473

Auf Blatt 81 des hiesigen Handelsregisters i heute die Firma Emil Kohl, Lederwaren- und Kofferfabrik in Rechenberg - Bieneumühle ge- lösckcht worden. i

Frauenstein, am 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Freyburg, Unstrut. [28474]

Fn unserem Handelsregister ist heute bei der Firma Dr Moll & Palmer in Freyburg (Unstrut eingetragen: Die offene Handelsgesellschaft ist durch Ausscheiden - des Chemikers und Apothekers Dr. Alexander Angelbis aufgelöst.

Freyburg (Unstrut), den 26. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Friedeberg, Neumark. [28475]

Im Handelsregister A. Nr. 95 i} eingetragen: Firma Hermann Wackermanun Friedeberg

N.-M., und als Jnhaber Buchhändler Hermann Wadckermann dort.

Friedeberg N.-M., den 1. Juli 1903. Königl. Amtsgericht.

Geldern. Bekanutmachung. [28477]

In das Handelsregister ist eingetragen die ofene Handelsgesellshaft Gasthof zum Pofthaus, gen. Hotel zur Post von Geschwister Klümpen zu Kevelger und als deren Inhaber die Geschwister Franz, Terese, Berta und Konstanze Klümpen, alle

Hotelbesißer zu Kevelaer. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. I

Geldern, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. 1... Giessen. Bekanntmachung. [28479] In das Handelsregister wurde heute eingetragen,

daß die Firma „Georg Kalkbrenner & Cie“ zu Gießen erloschen ist. Gießen, 29. Juni 1903. Großherzoglihes Amtsgericht. Grenzhausen. [28482] Im hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 19 ist zur Firma Julius Wingeuder « C°_ in Höhr eingetragen worden : _Dem Kaufmann Jakob Julius Wingender in Höhr ist Prokura erteilt. Grenzhausen, den 23. Juni 1903. Königliches Amtsgericht Söhr-Greuzhausen. Haltern. [28622] Die im Firmenregister unter Nr. 27 eingetragene Firma Ludwig Jambowski ift heute gelö\{t worden. Haltern, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Hanau. Handelsregister. [28484] A. Nr. 539. Firma Adolf Katz, Hanau: Unter diejer Firma betreibt der Kaufmann Adolf Katz zu Piitate ein Handelsgeschäft als Einzelkauf- mann. Dem Kaufmann Ferdinand Brodreih in Hanau ift Prokura erteilt. Hanau, den 30. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. 5, Hersfeld. Befanutmachung. [28489] _Bei der Firma August Gottlieb zu Hersfeld, lfd. Nr. 107 des Handelsregisters ‘A., ist heute s gt cingetragen worden :

er bisherige Inhaber Fabrikbesizer August Gott- lieb ist ausgeshieden und dessen Witwe Agnes Gott- lieb, geb. Vietor, in Hersfeld Inhaberin der Firma geworden. Dem Fabrikdirektor Friy Stuckhardt in Hersfeld ist Prokura erteilt. Heréfeld, den 29. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 1T.

Isorlohn. Befanntmachung. [26857]

Im Gesellschaftsregister is beute zu der unter Nr. 441 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma Sundwiger Eisenhütte Gebr. von der Becke & Co_ vermerkt, daß das unter der Firma betriebene Handelsgewerbe infolge Umwandlung der Firma in eine Aktiengesellschaft erloshen ist. Die dem Heinrih vom Hagen und dem Johannes Kuntze erteilte, unter Nr. 337 des Prokurenregisters ein-

getragene Kollektivprokura sowie die dem Wilbelm Merten,

EKönigsee. 2849 In das Handeleregister Abt. B. Nr. 3 ift at bei der F

a Thüringer Bleiweißfabriken, Aktiengesellschaft vorm. Anton Greiner Witwe und Max Bucholz & C°. in Königsee einge- tragen worden, daß dem Kaufmann Paul Bucholz in Oberilm Prokura erteilt worden ist. Königsee, den 30. Juni 1903. Fürstlihes Amtsgericht. Kottbus. Bekauntmachung. [28496] In unser Handelsregister A. ist die ofene Handels: gesellschaft Stempelmann «& Rönuisch mit dem Sitze, in Kottbus eingetragen. Geselischafter sind die Kaufleute Hugo Stempelmann und Karl Rönisch in Kottous. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1903 begonnen. Der Gewerbebetrieb ist ein Brikett: Kohlen- und Brennholzgeshäft sowie Vertretungen für Bergwerks- und Hüttenprodukte. Kottbus, den 1. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Kreuznach. Befanntmachung. [28497] Bei Nr. 15 unseres Handelsregiste1s Abt. B., wo- selbst die Firma „Graphische Kunstanstalt Jung «& C°_ Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze zu Kreuznach eingetragen ist, wurde folgendes vermerkt: Die Gesellshaster und Prokuristen Franz Pompejus, Buchdruckereifaktor, und Mar Vaquette, Steindrucker und Pantograph, beide zu Kreuznach, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden und ist ihre Vertretungsbefugnis erloschen. Die selbständige Vertretung der Gesellschaft steht fortan jedem der beiden Geschäftsführer Karl Jung, Kauf- mann, und Ernst Schumann, Lithograph, beide in Kreuznach, zu. Kreuznach, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. LandecK, Sehles. [28498] In unser Handelsregister Abt. A. ist bei der unter Nr. 6 eingetragenen Einzelfirma : J. A. Rohrbach, Landeck, am 1. Juli 1903 eingetragen worden : in Spalte 3: (als neuer Inhaber der bisherigen Firma) Bankhausprokurist Georg Schmidt aus Wien, Schottenring Nr. 14, in Spalte 4: dem Kaufmann Nichard Herrmann und der verehelihten Frau Kaufmann Vally Nohr- bach, geb. Schmidt, zu Landeck ist Gesamtprokura derart erteilt, daß beide Prokuristen nur gemeinschaft- lih zur Bertretung berechtigt find.

Landeck, Schles, den 17. Juni 1903. Königliches Amtögericht. Lobberich. [28502] Bei der unter Nr. 41 des Handelsregisters Ab- teilung A. fr. Nr. 75 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Firma J. u. H. Rollbrocker zu

Hinsbecf ist heute folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Jakob NRollbrocker ijt aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Heinrich Rollbroder zu Hinsbeck seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Lobberich, den 23. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. Befanntmahung. [28503]

Im Handelsregister Abt. A. Nr. 89 ift die Firma G. A. Rüggeberg zu Lüdenscheid und als deren Inhaber der Fabrikant Gustav Adolf Nüggeberg zu Lüdenscheid heute eingetragen.

Lüdenscheid, den 29. Juni 1903.

Meschede. [28505]

In unser Handelsregister Abteilung A. Nr. 39 sind bei der Firma Fr. Busch, Meschede, als Inhaber eingetragen :

Die Witwe Franz Busch, Elisabeth geb. Witte, zu Meschede, in fortgesetßter Gütergemeinschaft lebend mit ihren Kindern Franz, Elisabeth, Hermine, Emil, Carl, Alex, Maria, Käthe, Ernst, Adolf und Johannes Busch.

Meschede, 22. Mai 1903.

, Königliches Amtsger.cht. Mörs. [28506]

Im Handelsregister A. ist beute unter Nr. 54 eingetragen die Firma Josef Knüfer mit Nieder- lasjfungsort Homberg a. Rh. und als Inhaber derselben der Bauunternehmer Iosef Knüfer in Homberg a. Rh.

Mörs, den 28. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

s Gürtlermetiter Heinrich Andréae in Potsdam) ein-

l in Rastatt.

t 0A worden, da

st heute unte P delsregister A. ist beute unter Nr. einrich Audréae, Potsdam““ (Inh. :

Potsdam. Fn unser

die Firma

getragen worden.

Dem Kaufmann Bruno Andréae in Potsdam ift eat:

rteilt. ; Preroisdam, den 23. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

tt. andelsregister. 28625] Bs 15 830. La das Handelsregister Abt. A. wurde heute zu Band I S. 445 Nr. 208 eingetragen :

Otto Hurle, Rastatt. Inhaber der Firma ist: Otto Hurle, Kaufmann

t, den 26. Juni 1903. Mone Gr. Amtsgericht. (L. S.) (Unterschrift.) S [28513]

Rei Blatt 20 des Handelsregisters, die Firma H. W. Seurig in Riesa betrefsend, ist heute ein-

þ die e“ gitidadin in deburg aufgehoben worden 1. Riesa, den 29. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Rüthen. Handelsregister [28514] M mes Königlichen Amtsgerichts zu Rüthen.

1) In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 3 die Firma Wilhelm Grasse und. als deren Inhaber der Werkmeister Wilhelm Grasse zu Nüthen am 97, Juni 1903 eingetragen. /

9) Im Handeléregister B. 8 i} bei Nr. 1 vermerkt, daß die Ge]ellschaft dur Erwerb des : andelsgeschäfts seitens des Wilhelm Grasse aufgelöst und jeßt der Wilhelm Grasse im Handelsregster Abteilung A. wieder eingetragen ist. :

Nüthen, den 27. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

aarlouis. [28515] N hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 124 ist zu der Firma L, Schwarz zu Saarlouis heute eingetragen, daß in das bestehende Geschäft der Kaufmann Isidor Schwarz zu Saarlouis als Ge- \ellschafter eingetreten ist. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1903. | |

Saarlouis, den 1. Juli 1903.

Kgl. Amtsgericht. 1.

St. Goar. i [28626]

In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 16 eingetragen worden:

Die Firma Peter Hütwohl zu Steeg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Peter Hüt- wohl in Steeg. :

St. Goar, den 1. Juli 1903.

Königl. Amtsgericht. St. Goar. : [28627]

Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der offenen Handelsgesellshaft Jacob Hütwohl in Steeg ein getragen worden, daß der Kaufmann Friedrih Peter Hütwohl zu Steeg aus. dem Geschäft ausgeschieden ist, Der Kaufmann Jakob Hütwohl junior zu Steeg sezt das Geschäft unter unveränderter Firma vom 1. Juli 1903 ab fort.

St. Goar, den 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Schildberg, Bz. Posen. i [28516]

In unserm Handelsregister Abteilung A. ist die Firma Ludwig Kautecki in Schildberg und als deren Inhaber der Kaufmann Boleslaw Czecha- nowski in Schildberg eingetragen.

Schildberg, den 27. Juni 1903.

Königliches Amtsaericht. Schwarzenberg. E _ LEOOLA

Auf Blatt 407 des Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma F. Herm. Fröhlich in Beierfeld eingetragen worden.

Schwarzenberg, am 26. Juni 1903.

Königlih S3chsishes Amtsgericht. Schwarzenberg. S [28518]

Auf Blatt 418 des Handelsregisters ist beute die Firma W. Zenker in Beierfeld und als deren Inhaber der Fabrikant Wenzel Zenker in Beierfeld eingetragen worden. E E

Angegebener Geschäftszweig : Fabrikation von Weiß- blehwaren. :

Schwarzenberg, am 30. Juni 1903.

triebenen Schiffswerft, Kesselshmiede, Maschinenbau- anstalt und Shwimmdock, sowie die Beteiligung an anderen gleichartigen Unternehmungen.

Vorstand: Schiffsbaumeister Otto

euß, Stettin. Der Gesellschaftsvertrag ist am 9.

uni 1903 fest- ie Gesellschaft wird vertreten, wenn der orstand aus einer Person besteht, durch diese allein oder dur zwei Prokuristen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, durch zwei Mitglieder desselben oder dur ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen. L E Das A beträgt 800 000 Æ und ift in 800 auf den Inhabex, lautende, zum Nennwerte aus- gegebene Aktien zu j®1000 M4 eingeteilt. Die Be- rufung der Generalversammlung geschieht seitens des Vorstandes oder Aufsichtsrats durh Veröffentlichung im Deutschen Reichsanzeiger, welche mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Termin den Tag dek Ausgabe des Blattes und den Tag des Termins nicht mitgerechnet erfolgen muß. Der Vorstand wird von dem Aufsichtsrat bestellt und besteht nach dessen Ermessen aus einer Person oder mehreren Personen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichsanzeiger“‘. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1) an Karl Deppen in Stettin, 2) Kaufmann Marx Braun in Stettin, 3) Kaufmann Wilhelm Möncke in Stettin, N Dr: au: E. Bellingrath in Dresden, 5) Schiffsba / Die Gründer der Gesellschaft, nämlich:

baumeister Otto Peuß,

2) Kaufmann Max Braun,

3) Kausmann Karl Deppen,

4) Kaufmann Wilhelm Möncke, 5) Kaufmann Hellmuth Hint, -

übernommen. Otto Peuß, hat die ihr ge 1 Kesselshmiede, Maschinenbauanstalt nebst Shwimm

vom 30. Juni: 1902 eingebracht, insbesondere :

eingetragenen Fabrikgrundstücke für 475 000 M, c. das Schwimmdock für 201 316 M,

d. die Betriebs- 117 827,85 M,

Außenstände mit 138 204,10 4, zusammen also

je 1000 M.

Stettin, den 29. Juni 19083.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

in Straßburg: loschen.

ist Prokura erteilt. Gingetragen

in Straßburg: Die Firma ist erloschen. Straßburg, den 26. Juni 1903.

umeister Johann Nüscke in Stettin.

1) offene Handelsgesellschaft Nüscke & C°_, JIn- haber: Schiffsbaumeister Johann Nüscke, Shiffs-

sämtlih in Stettin wohnhaft, haben alle Aktien

Die offene Handelsgesellshaft Nüëcke & C°, ver- treten durh die Gesellschafter Johann Nüscke und gehörige Schiffswerft,

dock mit Aktiven und Passiven nach dem Stande

a. die im Grundbuche von Grabow a. O. Bd. I Nr. 1, Bd. 1V Nr. 202, und Bd. XIll Nr. 623

b. die Gebäude und Bollwerke für 128 210 A, und Werkzeugmaschinen für

6. Betriebswerkzeuge und Utensilien für 33 646,15 A, f. Modelle und g. Kontor- und Bureaueinrichtung ohne Bewertung, 1. Materialien für 48 321,53 H, ¡. fertige und halbfertige Fabrikate für 139 254,92 M, k. den Kassenbestand mit 911,74 4 und 1. die

Bon den mit der Anmeldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstücken, insbesondere von dem Prüfungsberihte des Vorstandes, des Aufsichtsrats und der Reviforen kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungsberichte der Revisoren auch bei den Vor- Fehn der Kaufmannschaft Einsicht genommen werden.

Strassburg, Els. Handeléregister des [27258] Kaiserlichen Amtsgerichts in Straßburg i. E.

Eingetragen in das Gesellschaftsregister Band V Nr. 958 bei der Firma Wolf Netter u. Jacobi

Die Gesamtprokura des Alerander Klocke ift er-

Dem diplomierten Ingenieur Eugen Jacobi und dem Kaufmann Paul Jacobi, beide in Straßburg,

in das Firmenregister Band VIl Nr. 9 bei der Firma Allianz Chevalier u. Co.

und Kaufmann Jakob Sauer, ferner

Gr. Amtsgericht. Tecklenburg. Bekanntmachung.

den Wirt Heintih Heckmann jun. zu H

irma fortgeführt.

Dies ist

register eingetragen.

M envurg, den 25. Juni 1903. ôniglihes Amtsgericht.

Tilsit.

Tilsit heute eingetragen worden :

ellschaftsvertrags, betreffend die

Tilsit, den 27. Juni 1903. Königl. Amtsgericht. Trarbach.

ist, wurde eingetragen :

„Die Firma ist erloschen.“

Trarbach, den 25. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Weiden. Bekanntmachung.

Weiden. („Franz Bezold,““

Ó Weiden, 27. Juni 1903. K. Amtsgericht. Weissenfels.

30. Jum 1903 eingetragen: Nr. Anna Neuberger, Weißenfels,

daselbst.

Wissen. : In unser Handelsregister ist heute Frauz Carl Müller mit dem Sitze

Carl Müller hier eingetragen worden. Wissen, den 25. Juni 1903.

T iglihes Amtsgericht. 1 282 692,29 A Dafür find ihr gewährt nah Abzug Königliches Amtsgerich der Hypotheken und der Geschäftsshulden und Accepte mit zusammen 957 234,11 #4: in bar 25 458,18 M. und in Aktien 300 Stück der neuen Gesellschaft zu

Worms. Bekanntmachung.

elöscht.

L Worms, 1. Juli 1503. : Großherzogl. Amtsgericht.

Worms. Bekanntmachung.

Karl

Handelsgärtnerei unter der Firma: Beth. Karl Beth Ehefrau.“

Worms, 1. Juli 1903. : Großherzogl. Amtsgericht. Zehdenick.

eingetragen worden: _ 1) der Ziegeleibesizer Zehdenidck,

Eduard

Gleichzeitig ist daselbst vermerkt:

Zur Vertretung der Gesellschaft

tigt.

die beiden Gesells{after Kaufmann ep Fiauer au

Karl Mainhard, \ämtlich in Tauberbischofsheim. Tauberbischofsheim, den Ï Juli 1903.

[28524] Das unter der Firma Heinrih Heckmann (Nr. 7 des Handelsregisters A.) zu Sohne, Ge- meinde Lengerich, bestehende Handelsgeshä

Der Chefrau des Erwerbers Johanna geborene Henschen, ist für diese Firma Prokura erteilt. am 25. Juni 1903 in das Handels-

[28153] In unserem Handelsregister Abteilung B. ist bei Nr. 1 Tilsiter Möbelfabrik Dampfsägewerk Georg Salomon & Co. Aktieugesellschaft

Durch den zufolge General versammlungsbes{lu}es vom 20. April 1903 ergangenen Beschluß ihtsrats vom 5. Mai 1903 hat der $ 18 des Ge-

Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats, eine Einfügung erhalten.

[28525] Im hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 1, wo- selbst die Firma C. Kievel in Traben eingetragen

[28526] Zu Ziff. 7 Bd. 111 des Firmenregisters für

Obige Firma mit dem Sitze in Tirschenreuth wurde wegen Geschäftsaufgabe heute gelöscht.

Königliches Amtsgeriht Weißenfels, [28632]

die in

a. Sieg und als deren Inhaber Kaufmann Franz Die Firma „C. Mielcke“ in Worms wurde

Beth Ehefrau, Susanna geb. Seibel, in Worms betreibt seit 30. Juni 1903 dahier eine „Gärtnerei

Eintrag zum Handelsregister ist erfolgt.

In das Handelsregister Abt. A. is heute unter Nr. 12 bei der offenen Handelsgesellschaft „Gebr. Wüäger“‘ als deren persönlich haftende Gesellschafter

Wäger aus

9) die verwitwete Ziegeleibesiger Marie Wäger, eb. Greifeld, aus Brandenburg a. H.

Der Ziegeleibesiger Ernst Wäger aus Branden- burg a. H. ift aus der Gesellschast ausgeschieden.

ist- nur der Ziegettestper Eduard Wäger aus Zehdenick er-

ist

ist auf l ohne über- gane und wird von demselben unter unveränderter

des Auf-

[28527] In unser Handelsregister Abtetuvg A ist am Inhaberin: Frau Schuhfabrikant Neuberger, Anna geb. Lenzner,

ann

Firma:

irma issen

(28633]

[28634]

[27565]

fem gestattet. Berlin.

Nr. 275 (Landwirtschaftliche j Handelsbank, eingetragene Genofssenshaft mit be- schränkter Haftpflicht, zu Berlin) eingetragen worden: An Stelle des ausgeschiedenen Paul Benda ist Felix Collin zu Charlottenburg in den Vorstand gewählt. Berlin, den 29. Juni 1903. Königliches Amtsgericht T. Abteilung 88.

Colmar.

ihre Namendauierläicilt hinzufügen. Rechtsverbind- lihkeit für die Genofsenf

die Zeihnung 1 , wenn Vorstandsmitgliedern gesehen ift. des Vorstandes find Klempin zu Berlin. j j nossen ist während der Dienststunden des Gerichts

chaft Dritten gegenüber hat nur dann, e von den beiden 2. Die Mitglieder Ernst Teickner und Ecnst Die Einsicht der Liste der Ge-

Berlin, den 27. Juni 1903. König- iches Amtsgericht 1. Abteilung 88.

[28556] In unser Genossenschaftsregister ist Heute bei Parzellirungs- und

Bekanntmachung. [28558] In Band Il des Genossenschaftsregisters ist bei Nr. 4 „Sundhausener Darlehuskafseuverein e. G. m. u. H. in Sundhausen““ eingetragen worden : Der $ 38 des Statuts is durch Generalversamm- lungsbeschluß vom 26. April 1903 wie folgt ab- geändert worden : Von 1903 ab sollen die öffentlihen Bekannt- machungen im „Landwirtschaftlichen Genossenschafts- blatte in Neuwied“ veröffentliht werden. Colmar, den 25. Juni 1903.

K\l. Amtsgericht.

Colmar. Bekanntmachung. [28559 In Band [TIl des Genofssenschaftsregisters ist bei Nr. 1 „Consumverein Einigkeit e. G. m. b. H. in Wuenheim““ eingetragen worden: An Stelle des Josef Haenig wurde der August E R in Wünheim in den Vorstand ewäßit. G ‘Colmar, den 25. Juni 1903. K\l. Amtsgericht. Erfart. : [28560] Im Genossenschaftsregister ist bei der Thüringer Darlehns- und Rohstoff - Genossenschaft für Schlosser, Schmiede und verwandte Gewerbe, eingetragenen Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht hier heute eingetragen, daß Marx Raschke, hier, für Emil Müller in Stotternheim in den Vorstand gewählt ift. Erfurt, den 27. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. 5. Friedrichstadt. [28657] Bei Nr. 4 des Genossenschaftsregisters, betreffend den Landwirtschaftlichen Bezugsverein e. G. m. u. H. in Bargen, ist heute eingetragen : Der Landmann Detlef Kühl is aus dem Vorstande getreten und an seine Stelle der Landmann Jakob Bielfeldt in Bargen in den Vorstand gewählt. Friedrichstadt, den 29. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Gehren. Bekanntmachung. [28561 In das Genossenschaftsregister ist eingetragen, da

der Fuhrmann Delius Fischer zu Gillersdorf als stellvertretender Vorsteher des Gillersdorfer Dar- lehnsfassenvereins e. G. m. u. H. in Gillers- dorf gewählt worden ift.

Gehren, 23. Juni 1903.

Fürstlihes Amtsgericht. TT. Abt. Hennef. Bekanntmachung. [28562] Zum Vorstandsmitglied des Bödingeuer Dar- lehnsfassenvereins, e. G, m. u. H. zu Bödingen ist am 19. April 1903 an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Peter Dreckmann zu Alten- bödingen Peter Schuster zu Altenbödingen gewählt. Eingetragen ins Genossenshaftsregister am 26. Juni 1903.

Königliches Amtsgeriht Hennef. Hulischin. [28563] Spar- und Darlehnskassenverein Hultschin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Die Bekanntmachungen der Genoffen- schaft erfolgen, anstatt im Ratiborer Kreisblatt, in der Oberschlesishen Volkszeitung.

Hultschin, den 25. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Lobberich. [28564]

an Stelle des ausgeschiedenen Constant E erhardt

i oe A A4 Lago T

Kaiserliches Amtsgericht. Strassburg, Els. . [28149] Eingetragen in das Gesellschaftsregister Band V111 Nr. 244: Studiengesellschaft für den Ausbau elsas- lothringischer Wasserstraßen, Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, mit dem Siye in Straf- burg. j Der Gesellsaftävertrag ist am 16. April 1903 errichtet. A Die Dauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre vom Tage ihrer Konstituierung an festgesezt. Gegenstand des Unternehmens ist die Vornahme von Studien für den Ausbau der Waßerstraßen nah und in Elsaß-Lothringen, zunächst für den Bau cines Nheinseitenkanals, sowie die

| Hermann von der Beke und Hermann Hobrecker erteilte, daselbs eingetragene Kollektiv- prokura find erloschen.

Iserlohn, den 20. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. zugefallenen Nachlasse Springe. Y In das hiesige Handelsregister Abt. A. zu der Firma Banuciy «& Co. zu Springe (Kommanditgesellschaft). eingetragen, daß der einzige Kommanditist heute ausgeschieden und die Kommanditgesellschaft aufgelöst ist. s Königliches Arntsgericht. Die Firma wird unverändert von dem bisherigen Neisse. i 98508] Inhaber Mr MESELIN ee Karl Banneiy in In das Handelsregister Abteilung A. ist i der Vannover, weilerge\uhrk. Firma „Em. Kutsche“ Inhaber Kaufmann Springe, den 30. Juni 1903. Emanuel Kutsche in Neisse (Nr. 16 des Negisters) Königliches Amtsgericht.

am 30. Juni 1903 folgendes cingetragen worden : Steinach, S.-Meiningen. „_ [28523] Die Firma ist erloschen. Unter Nr. 99 des biesigen Handelsregisters A. ist Amtsgericht Neisse.

beute die Firma Kaspar H. Greiner Gottlob

und Eisen und sonstigen Metallen, sowie von allen dazu erforderlihen Rob- und Hilfsmaterialien, die Verarkeitung von Stabl und Eisen und sonstigen Metallen zu Gebrauchsgegenständen und Zwischen- fabrikaten aller Art, inabeiandere die Herstellung von Eisenbahn- und Schiffsbaumaterialien und von Kriegsmaterial, Schiffen und Maschinen ;

6. die Erwerbung, die Errichtung und der Betrieb von neuen Anlagen und der Abschluß von Geschäften aller Art, wel den unter b. genannten Zwecken förderlih find;

d. der trieb von sonstigen Unternehmungen und Gescäften aller Art, wel als im Interesse der Gesellschaft liegend erachtet werden.

Das Gruntfapital beträgt 160 Millionen Mark

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 12 des neuen Genossenschaftsregisters fr. Nr. 2 des alten Registers eingetragene Genossenschaft „Hinsbecker Spo und Darlehnskassenverein“ eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Hinsbeck heute nachstehendes ein getragen worden : 2

Der Ackerer Gerhard Hillen zu Hinsbeck ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Ackterer Joachim Decckers zu Hinsbeck in den Vor- stand gewählt worden.

Lobberich, den 23. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Mergentheim.

Zehdenick, den 24. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Zeulenroda. i [28530] Nacbstebende, in unserem Handelsregister Abt. A. Band [1 eingetragene Firmen: a. Nr. 154: Mugust Oberreuter, Inhaber der Kaufmann August Oberreuter in Zeulenroda, b. Nr. 159: Carl Wieduwilt, Inhaber der Materialwarenbändler Carl Heinrich Wie-

duwilt daselbst,

sind erloschen. E

Zeulenroda, den 30. Juni 1903. Das Fürstliche Amtsgericht.

des Herrn F. A. Krupp gehört und bei der Erb- teilung Fräulein Bertha Antoinette Krupp zugeteilt wird, und welches aus der Seecbadeanstalt und anderen nicht zu der Germaniawerft gehörigen Häusern und Baupläten besteht, nämlich Düstern- brooker Weg Nr. 106, 110 bis 114, 116, 118, 120, 122, 124, 126, 138, 140, sowie Bauplay ohne Nummer an der Caprivistraße.

Ferner ist auëgenommen die zur Verwaltung Hügel ehôrige Parzelle Försterhaus Gemeinde Sayn Flur 1 Nr. 882/273 von 7,70 a Flächeninhalt Ferner gehören zu den eingebrahten Aktiven alle im Eigentum von Fräulein Bertha Antoinette Krupp stehenden Bergwerksgerechtigkeiten und alle auf dem

Mülheim, Ruhr. [28507] In das Handelsregister ist eingetragen : Die Firma Carl Türk zu Mülheim, Ruhr, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Karl Türk zu Mülheim, Ruhr. Mülheim, Ruhr, den 26. Juni 1903.

28522 it beute

«„JOVEr, In das Handelsregister ist bei den Firmen 1) G. Janssen, Hohenkircheu, 2) I. G. Freese, Hookfiel, 3) M. Mendelsohn, Jever, cingetragen : ie Firma ist erloschen.

Amtsgericht Jever, 1903, Juni 29. Kattowitz. [28586]

[28491]

[28566]

eingebrachten

und ist in 160 000 Inhaberaktien zu je 1000 M zer-

legt, die zum Nennwert ausgegeben werden. festgestellt.

_Jedes Vorstandsmitglied ist in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitglied oder mit einem rofuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt. tellvertretende Vorstandsmitglieder stehen in dieser

Hinsicht den ordentlihen gleich. Vorstandsmitglieder sind:

ellschaftövertrag i| am 22. April 1903

Grundeigentume Maschinen und Apparate, alle Bestände an beweglichen Maschinen und Apparaten, Geräten, Werkzeugen, Rohmaterialien, Halb- und Fertigfabrikaten und an Geldbeträgen, welche sich auf den gewerblichen An- lagen der Firma Fried. Krupp sowie ihrer Zweig- niederlassung befinden, endlich auch alle Beteiligungen, sonstige Werlpapiere, Forderungen, Patentrehte, ge-

| werblihe Verfahren, Geschäftsgeheimnisse sowie das Firmenurecht.

stehenden Gebäude,

In unserm Handelsregister Abteilung A. sind am 25. Juni 1903 nachstehende Firmen neu eingetragen worden:

Nr. $583. Firma Julius Lehmann, Siemiano- wiy. Inhader Vekturant und Ziegeleiunternehmer Julius Lehmann in Siemianowit.

Nr. 584. Firma Paul Knappik, Siemianowih. Inhaber Möbelhändler Paul Knappik in Sie- mianowiß.

Nr. 555. Firma Otto Neugebauer, Laura-

OMenbach, Main. Befanntmachung. [28209] In unser Handelöregister zu A./161 wurde ein- getragen, daß die Firma Bab «& Schlefinger dahier von Amts wegen gelöscht worden ist. ffenbah a. M., 25. Juni 1903. Großherzogliches Amtsgericht. Olenburg. Handelsregister. [28510]

_In das Handelöregister Abt. B. is} unter O.-Z. 11 eingetragen:

Sohn Steinach und als deren Inhaber Händler Caspar Heinrich Greiner, Gottlobs Sohn, hierselbst, eingetragen worden. teinach, S.-M., den 30. Juni 1903. Herzogl. S.-M. Amtsgericht. Abt. 1. Stettin. E [28147] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 1595 die offene Handelsgesellschaft in Firma

zur Ausführung solcher Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 150 000 M

Gesellschaft gerihtlich und außergerihtlid. Geschäftsführer ist Dr. Hugo Haug, Sekretär d Handelskammer in Straßburg. Strasiburg, den 27. Juni 1903. Kaiserliches Amtsgericht. Strassburg, Els.

Vorbereitung

Ein oder mehrere Geschäftsführer vertreten die

28150] | An

Andernach.

mit unbeschränkter Haftpfl Stelle

Genossenschaftsregister.

In unser Genossenschaftsregister Band 1 Nr. 15, er } betreffend den BEOENZEEO Spar- und Zoe: lehnsfkafsenverein cingetragene Genoffen

i‘ N ht zu Miesenheim, ist am 24. Juni 1903 eingetragen worden: des verstorbenen Rasierers Anton

28654]

K. Amtsgericht Mergentheim. ; In das Genossenschaftsregister wurde beute bei dem Darleheunskafssenverein Schäftersheim E. G. m. u. H. in Schäftersheim cingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds Michael Dehner in Schäftersheim der Ochsenwirct Friedrich Klärle daselbst gewählt wurde. Den 1. Juli 1903. Stv. Amtsrichter Flarland. Münder.

ents & Kruse in Stettin cingetragen, sowie daß Gesellschafter derselben der Kaufmann Israel Deuts und der Kaufmann Werner Kruse in Stettin sind und daß die Gesellschaft am 9. April 1903 be- gonnen hat. Stettin, den 24. Juni 1903. : Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [28146] In unser Handelöregister A. ist heute unter Nr. 1594 der Kaufmann Ernst Runde in Stettin mit der Firma Ernst Runde und dem Orte der Niederlassung „„Stettin““ eingetragen. Stettin, den 24. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

28567] Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 18 dem auêshalt&vercin Feggenudorf, ofsenschaft mit deschräukter lich

eingetragen, daß an Stelle des ausgeschiedenen nru Engelking der Bergmann Qa Langenhenn als Vorstandsmitglied bestellt

Münder, den 30. Juni 1908.

Königlicdes Amtogericht

Nakel. Berguntmacnng. In unser Genossenschaftsregister

detreffend den und

Nakel,

schränkter Bedinderung Stell

diesen deendet

Firma Ziegeleiverkaufssstelle Offenbur sellschaft mit beschränkter Haftung in Offen- burg. Gegenstand des Unternehmens ist der An- und Verkauf von Hintermauersteinen (Hand- und Maschinensteinen), Sih Offenburg. Das Stamm- fapital beträgt 20000 M Holzhändler Josef Sax in Offenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1903 fest- estellt. Die Zeiltauer der Gesells ist auf 0 Jahre bestimmt.

Offenburg, den 27. Juni 1903. Gr. Amtögericht.

Ge-

Von der Uebertragung auf die Gesellschaft aus- geshlossen sind diejenigen autländishen Wertpapiere, welche für die Kautionsstellung im Auslande dienen und zur Zeit im Buchwerte von 82016 M W A N m sind.

in ohne Gewähr der Vollständigkeit aufgenommenes Verzeichnis des Grundeigentums ist der Festsezung der Sacheinlage beigefügt. Die Passiven, welche auf den etngebrachten Aktiven lasten, und von der Gesellschaft übernommen werden, betragen insgesamt 113049419 A 64 4. Unter Hinzurechn der Aktien beläuft sich also

gesamte für die S IOtaR grzaßits Ent- geld auf 273 045 419 M 64 A4. Davon entfallen auf die ein en Immobilien 116022 707 M 69 A, auf die Mobilien 83642372 M 34 4 und

Stelvertretende Mitglieder 3) Raesmean Dil Ehactet S Gie Crderungérrcbte

Otto del zu Gen. au n ß 73 380 339 M 11

F onen - die mit der Anmeldung der Gesellschaft cin- L S úde, insbesondere in den Prüfungs-

g fadana Fr Dea e Sn | ferten Saur

ds, des Aufsichtörats und der

hütte. Jahaber Fuhrwerksbesiger und Gedinge- unternehmer Otto Neugebauer in Laurabütte. Königliches Amtsgericht Kattowitz. Kempten, Schwaben. [28492] Handelsregistereintrag.

Die Firma Georg Reichart in Kempten ist en Geschäftsverlegung erloschen. empten, den 30. Juni 1903. Kgl. Amtsgericht.

Koblenz. [28493]

In das Handelsregister A. wurde heute unter der Nr. 248 L Firma:

Carl Caesar

i : O Bas Geschäft ist auf den Kausmann Philipp Stehle aus

wied über; weleher dasselbe puder der Firma Vhilipp Seehie Kobienug, j leng, den 27. s 1903. önigliches Amtsgericht, Abt. 4.

Eintrag im Firmenregister Band [V unter Nr. 2792 bei der Firma S. Baer in Straßburg : Die Firma ist in Continentale Fraggou nd anstalt S. Baer in Straßburg adgeändert. Hand VIl unter Nr. 64: Continentale Waggon- Leihanstalt S. Baer in Straßburg. i Inhaber ist der Kaufmann Salomon Baer in

Straßburg. k Geschäftäzweia

Saftig ist der Ort#vorsteher Johann Müller in Miesenbeim in den A garn. Andernach, den 26. Juni 198.

Königliches Amtsgericht. t Berlin. 28557

In unser Genossenschaftöregister ist heute die du Statut vom 7. Mai/19. Juni 1903 errichtete Ge- m nossenschaft unter er Frma: „Anfaustgenetencwart Angegedener Güterwagenver- | der Ela3-, zellan-, t nge- leibung an Staats- und Privatbahnen. tragene Wenosicnschast mit beschränkter Haftpflicht,

Band V unter Nr. 543: ; mit dem Sitze în Berlin eingetragen worden.

Die Firma David Weil da m / —y e e: Gegenstand Unternehmens ist der schaft.

1 nd ero?

kura des Kaufmanns Kollmann lie Einkauf. Die Haftsumme beträgt 1000,46 Die von der Genossenschaft ausgehenden E ita

Straßburg, den 30. Juni 1903. Kaiserliches Amtsgericht. erfolgen unter der Firma, von mindestens zwei Vor- standsmitgliedern unter Berld »x Tage-

fuheim. 28629 Tauberbischossheim [ ] blatts bel lzoula K zum p” en

1m Handel ister. elden dis hast Stettin“ ; das register Abi. A. Band 1 wurde | Beschluß der Genecralversa ASengrferde E P zu R Firma W. Sauer in „Deutschen Reichs- und Königli

«3, 88 i Erwer ü ter | Tauberbis m ei : an * Die Zeichn gef de E Seh d De P Es Fe Sre de» | Die ddo thei ac Pizaidatoren sind | daß Vie Zeihnenden der Firma der

als ordentliche Mitglieder

1) Landrat a. D. Max Rötger zu Essen, 2) Finanzrat a. D. Ludwig Klüpfel zu Essen, J) Kaufmann Dr. Adolf Schmidt zu Essen, 4) Kaufmann Karl Mendshausen zu Essen, 5) Ingmicur Otto Budde zu Essen, 6) tmann z. D. Max Dreger zu Essen, 7) at a. D. Ecnst Haux zu Essen, 9) Zagenieur Siébert Gillbansen i Chen

ngen en zu 10 Emil G sier

zu en, 11 Kurt Sorge zu deburg, 1) t a. D. Georg riclinghaus zu Essen.

28568] Nr. 1,

Peine. 28511]

In das Handelsregister Abteilung A. i bei der Firma G. Gutfind m Peine heute folgendes ein- getragen worden: Der

Die offene Handelögesell hast ift aufgelöst. ells alleiniger

Stettin. 28148 unser ndelsreaister B. ist unter Nr. 1 die Aktiengesell hast „N & Co, Schiffswerft,

Kefselschmiede Maschinenbau - Anstalt bisherige Gesellshafter Simon Plaut i

Inhaber der Firma. Peine, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. L.