1903 / 156 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

verein Ulm. Actiengesellschaft. : ga Fabrik photographischer App: rate auf Aktien 28796] Bei der am heutigen Tage vorgenommenen gerihtli<hen Auslosung von Partialobligationen C 3 u >erfab rif Guhrau.

ro 3x. März 1903. vormals N. Hüttig Sohn. nserer hypothekarishen Anleihe vom 9. März 1896 wurden gezogen : Aktiva. Bilanzkonto am 31. Mai 1903. L D ta Bis ce O T E R E j N A E S ———

4 25 33 62 80 125 150 151 214 282 285 293 301 377 378 380 397 399 418 425 456 Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1902. Pasfiva, . 483 495 500 523 557 591 607 643 675 711 714 761 765 766 777 787 791 819 866 895 991 M Nelervekonto M A [01s 1080. 1008 1074 1074 1919 1618 1091 1070 1717 Trag 00 1209 1219, 1937. 1882 1886 1418 J ade 438 684/93]| Reservefonds: u, Sicherheitsfondskonto | 175 000 "F, z ; “fti ) 0 1481 14 l L N eservefonds- u. Sicherheitsfondskonto Spezialreservekonto An M R fi cel Per rge 7 ian « - | 1050 000 1440 146 Die Verzinsung der Partialobligationen hört gemäß 8 5 der Anleihebedingungen mit dem | Kassakonto, Bankkonto u. Kontokorrent- Arbeiterwohlfahrtskonten ® u. Konto- Gebäudeamortisationskonto T... , Zugang 1902 : 42 162 1250 Stück E 1, Dezember d. I. auf, und findet die Rückzahlung derselben mit je 4 1000,— gegen Einlieferung der konto, Debitores 297 226 korrentkonto, Kreditores . . . .} 366 575/59 Evvvibidintats é T gang P S Prioritäts- i M Stüde und der nit fälligen Coupons vom 2. Januar 1904 ab Gewinn- u. Verlustkonto __191 873/17 Y E ca. 10/0 Abschreibung . 2E ral E 500 000 bei dée Weenigeröder Kommandit-Geselschaft auf Aktien Fr. Krumbhaar, Wer- | Debet L E hes T 1 469 44876 ° > D:A a ; . nn- Dividendekonto - VBestand am 1. Januar 1902 | 38 000 h nos j "Erselschaststasse hierselbst mnen Baukonto j Zugang 190 N 7 998 eignenBesit 200 000,— | 300 000 an der Ge p ; Pi A Kaufschillingsguthabenkonto T5 998/31 « Hypothekenkonto (längere : l. Hon den per 2. Januar 1903 gekündigten Obligationen sind no< nicht präsentiert: 1 s a > Per Fabrikate . | 1532 424 S a Lite: ce 109% Mbstuetung . .|_ 4088 t: [1008 a R A E E E O Lf S f a] s Vortrag vom- Vorjahr d 1 677,83 Mobilienkonto: s ntr fiber je 1000 M, T alt den 2. J 41908. e a liz bie

F Reingewinn pro 1902/03 „5 292,78 Bestand am 1. Januar 1902| 54000 q Sen r oruasond#louta 22 826 Frose in Anhalt, den 2. Jul Mobilienkonto S imi i R

E a N ESA Sa 5 200 Mobilienkon! Ee 7 Zugang 1902 26 290: : Prioritätenzinsenkonto : aa Anhaltische Kohleuwerke. 1577 038/74 aupilaBlonio Q

1577 038 79 290: rüdst. Coupons per Der Vorstand. Guhrau, Bz. Breslau, den 1. Juni 1903. 275 963/59 ca. 259/0 Abschreibung . . . |__20290

1. Juli 1902 70,— Der Vorstand. Soll. Saben. Werkzeugekonto: rüd>st.Coupons

; 28682 ; Bestand am 1. Januar 1902| 30000 per 1. Jas 98694] Petzold & Aulhorn Aktiengesellschaft. Ez Zuckerfabrik zur Rast. fi d [4 Zugang 1902 13 277 nuar 1903 _. 6000 —] 6070 Aktiva. ilanz per 31. Dezember 1902. Passi „Aftiva. Bilanz am I1. Mai 1903. An Unkostenkonto O5} Per Vortrag vom Vorjahr 77183 TTISN - Kontokorrentkonto: N D E j L E Pu « Interessenkonto 35 F Mietzinskonto I s : Ste 65 ca. 3349/6 Abschreibung . . 13277 Bua 189 365.96 q Fabrikgebäudekonto: ais Per Aktienkapitalkonto . . s. 1 An Fabrikanlage 522 332/66 Per Aktienkapital E E S L Extraabschreibung 10 000 Bankschuld 391 207,— | 580 572 Bestand am 1. Januar 1902 j 1 377 300 Hypothekenkonto: e Porrüte 69 72460] , Reservefonds 14 440 01

Werk \{inenkont Dividendenkonto i Zugang in 1902 1 390 Hypotheken auf Fabrik, Diverse Debitoren 31 388/90) „, Diverse Kreditoren u erlzeugma nenTtonto : te o U

v e j T ESA Hausgrundstü>e 4 « Kassenbestand 134/90} Gewinn- und Verlustkonto. . . u aaa a E A e ee worde; Hl Lag G GOTO8L | * * Boliand am 1. Januar 1902 | 88000 S, und Baut] «0 L s E 2047 000— 638 581|06

aut Beschluß der Generalversammlung vom 30. Jun werden für das Geschäftsjahr ugang h i / _13 690/70} 1 365 000 g

1902/03 vier Prozent Dividende. verteilt, welhe bei der Gewerbebank Ulm akt werden e 103 060 bonto: | ves 1e _

ang Debet Gewinn- und Verlustkonto : in 1902 60 000,— | 1 987 000 O M M Wte s i S Î . t r rrtrerr tet cete reren Ulm, den 1. Juli 1903. Se B « ca. 109 Abschreibung . . , 11 060 I e Farc Januar 1902| 259 055 « Reservefondskonto . . 15 897 Ro ZONEE . Uchtanlagekonto :

b. A - Zugang in 1902 3 651 262 706 Dispositionsfonds An Allgemeine VBerbrauchsabgaben- Per Zu>ker, Melasse und Neben- [28351] Bestand am 1. Januar 1902 20 000 <

| / (früher Spezialreserve- konten 480 372/83 dukt

Zugang 1902 6 058 Imm n e Cödruffer fonds) 35 000/— | , “Amortisation 27 543/41 S Soll. Gewinn- und Verlustkonto. 56 053 Straf 6e el T2 888316 “eebitoren Mrt « Gewinn 7 811/92 ca. 109/% Abschreibung . 3 058 Grundstü> Voglerstraße .| 130 000 A t

M. 7 c ccepte . 728 808 ; 515 728/16 515 728/16

Verlustvortrag 920 576 Ueberschuß des Rük- Shnitte-, Lehren-u.Stanzenkto. : Zugang 1902 j ip Las 920 324 Gewinn- und Verlust- Badde>enstedt, den 3. Juli 1903.

stellungskontos . Derzand au 1. Zanugr 1902 1 Hypothekenkonto : konto: Der Auffichtörat. Der Vorstand.

Verluste an Debitoren, Abfindungen Gesamtverlust . ..| 939557 Zugang 1902 21 837 Restkaufgelder auf verkaufte 984 500 Venn 85 689 H. Feldmann. N. Jordan.

an Vertretèr, Auslagen für Ver- j 21 838 Baustellen [28684] [eiche in <webenden Prozessen usw. ca. 1009/6 Abschreibung . . 21 837 Maschinenkonto:

m ersten Liquidationsjahre . Aktiva. Bilan am 31. März 1903. i Passiva.

L 4941935 1 I SSE

S Gießereikonto: Bestand am 1. Januar 1902 | 256 600|— Zimt E AE EREM E e L Bo "Bestand am 1. Januar 1902 1 Zugang in 1902 —— 2 H K e C ,— H v E Flo ' n Zugang 1902 1 687 ab Abschreibung ca. 10 %/o Grundstüke 46227 927,75 | 0000| Atienkapital | Einrihtung 5% , 6 181, ca. 1000/6 Abschreibun 1 687 mi R IEN a8 O5 TISTT schuldverschreibancen eide 0d Fulcwear tentekonto: E Inventar qu'o: t VÄbschreib 6 796 728.33 | 610000/—|| Hypotheken . . . zeuge und Fuhrwerk . ._, 1183—]| 10514 s É ie 48 1. Sanuar 1902 1 Bestand am 1. Januar 1902 B er Mas e A o 59S T3 editoren s "i “ita im ersten Liquidations- voleté Zugang 1902 6 595 DRMAG L LUEO —TR Z Abschreibung 118183,01| 480000 E L Kadi : 6 596 j i: Fuh | j | ; 1 033757 x LOORIOT 148 | et Le Treu ¿l COOE y L d O 0 I L Mobilien und Utenfilien 440 1 Dit oalonds pro 31. März 1903. s A U e L Sina 1008 h T Werkzeuge und Geräte M17 031,43

: D L /B Konto nuovo Zugang 1902 20 456/14] Extraabschreibung . . . . [60 000|— Abschreibung „_17 030,43 1 ot

SIIZIISIIITI&

i : ca. 1009 Abschreibung . . 20 456 Futtermittel, Bestand . . Debitoren R Bank . . A 207 275,65 Geschirrkonto: s G ages BE Feuerungsmaterialienkonto : Gebäude 6.200 b. Deutsche Bank Bestand am 1. Januar 1902 1 Vorrâte an Kohlen, ab 14 9/6 Amortisation , ipersde fonto . „, 51988,10 Zugang 1902 | 2 219/51 Briketts 2c. E Einrichtung: C c. Diverse Kreditoren - 6 362,37 750 Ton: 8. Werkzeugmaschinen 4 100 000,— d. Angelaufen no< ca. 1009/6 Abschreibung . . 9 9195 ebitoren

Þ. Transmissionen . , 83465,— nicht bezahlt Hyp.- ; —— Warenkonto : c. rem alt Uten- insen, Steuern, e Feuerversicherungspolicekonto

: Bestand laut Inventur . . ) L « Berufsgenossenschaftskonto . . F . silien 12 466,30 Versicherungen . 7 605,83 Brehiosemen chaf 2512 E: Kassakonto 26/77 Effektenkonto: Kautionskonto :

102 Debitoren é 422 807,02 Brose « 175 931,69 Bankguthaben e 181 964,— 754 Waldbesißz- 164 724,59 | 945 427/30 Bestände: i gal | 1115 093 5 Noh- u. Betriebsmaterialien M4 483 757,27 2

Fertige und halbfertige eigene Fabrikote 65460,10| 549 217/37

462 593

39 723 2 954 811/03] 2 954 811/03 Debet. Gewinu- und Verlustkonto am 31. März 1903. 385 000 - B 21 513 T van f. Werkzeuge 2,000 j | } Hypotheken «6 285 000,— Kontokorrentkonto: Debitoren . 926: R: | 9 « Li é 123 631,30 bezahlte Annuitäten , 5 073,07 | 279 926/93 Warenkonto:

| 8 bezahlte Prämien 1 085 Zinsen, Geschäfts- u. Betriebsunkosten | 253 699/59} Gewinnvortrag ab 5% Amortisation , 618155] 117 449/75} Delkrederekonto 20 000|— a. Rohmaterialien 999 799/17 im voraus bezahlte Prämie | O06

i | Hypothekaranteilscheinezinsen . . 21 600|— Fabrikationsergebnis Modellkonto 1 000,- b. Bestandteile , Gngangene | 1 4352 395/18 4 352 395[18 Deilscbuldvers<reibungenzinsen H 25 000|— ab 15 9/6 Amortisation , 150,— 850|— | und halbfertige

4d. Pferd und Wagen , 700,— !. Aufsi tsrat für 6. Glektrishe Anlage , 1 000,— | Tantieme . . . , 83000,—| 276231195

| Kassabestand 1} Aktienkapital 2 20457 Geschirrbetriebskonto : N Kassa und Wesel 36 Wechselbestand | | j

Z of De .| 426 L Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. Kredit. Setertee und Löhne S SSEI

y | c. Fertige Waren u. Handels- B j ps reibungen |

E e S G artikel 404 915/85] 1 131 055 a) e s A L M [S M |A | Neingewinn 281 282/28 ertige und balbfertige Maschinen . | 55 791/90 | I 2457 784/75 7457 784/75 An Handlungsunkostenkonto: |

Per Grundstü>sertrags- 1116 529/50 1 116 529/50 p i Js s ; esamtverlust 939 557 48| L Aktiva. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1902, Pasfiva. ae e p a4 | omo 1576 158/88] 1 576 158/88

| Meietertrag, abzüglih Abntgmerger Zellstofffabrik Actiengesellschaft. i: Ta e O Plakate, kl. Spesen 2c. . | 299 574/64 Brandkasse, Grund- x München, den 14. Juni 1903. An Handlungsunkostenkonto: | |

Vorstehende Bil d vorstebentes G jan, ‘und Berinlilonto U it den kaufmännish

Per Waren- Fradt- und Zollspesenkonto : steuern und kl. Aus- | Vorstehende Bilanz und vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto immen mit den kaufmännis .. Reisespesen, Inserate, Reklame, Dubiosen, | konto .| 58408163 Zölle, raten , Transport- | gaben 95 734/99 | und ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern der Königsberger Zellstofffabrik Actiengesellshaft überein.

Masthinenwerke München-Sendling Aktiengesell\<aft in Liqu. Saläre, St j 51 107: s r | | K

euer u. Abgaben, Provisionen : : | assekuranz | 207 093/72 Warenkonto: önigsberg i. Pr., den 11. Mai 1903. R. Krause. A. Landauer. Sconto- und Portokonto 330 |

L Sconto- und Dekortkonto : Zinsenkonto | 3 8 Sconti, Porti und Dekorte Vypothekenzinsenkonto 900) Steuern- und Abgabenkonto . . Prioritätenzinsenkonto

#Feuerversicherungspolicekonto

Gewinn 726 870/28 Beer. Leo. C. F. Sommer, vereid. Bücherrevijor. 18 988/61 Effektenkonto: | Die Dividende von 15 9/6 für das Jahr 1902/03 ist vom 4. Juli 1903 ab mit 150 4 8 165/21 Gewinn aus verkauften pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 7 an der Kasse der Königsberger Vereinsbauk Effekten 28/65 | in Königsb i. Pr. zahlbar. Aktiva. Bilanzkonto. Pasfiva. 5 B95: | Betriebsspesen, Schmier- und Grundstü>skonto: | Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: | Unkostenkonto für Kraft und Liht ...…. | Pußtzmittel 9 898/27 Gewinn an Areal- Konsul Conrad Gädeke, Vorsißzender, d A Reparaturenkonto

j | m | [28970] Bilauz der Nossener Papierfabriken n cengeseus@ast in Nossen | |

i t Feuerversicherungskonto : 65 991/24 abrikbesizer F. Heumann, Stellvertreter,

Wasserbaukonto . . „39 895,52 Per Alktiengrundkapitalkonto . . . .| 496 000|— Gewinn- und Verlustkonto: Bruttogewinn 215 912/ ; s | f

|

vom 1, April 1902 bis 31, März 1903. Fabrikunkoftenkonto :

g E E | l a | Brandkasse und Versicherungs- onsul Otto Mever, s E e 6 9. p 5 938,08 | ÖHvpothekenkonti 470 000 Gewinnverteilung :

S | prämien pro 1902 . .. | Kaufmann Emil s Wasserkraftkonto Reservefondskonto 49 600 1 9/6 auf Grundstü>- und Gebäudekonto . 7: Geschirrbetriebskonto: | Stadtrat a. D. Franz Glaassen. Staatspapierkonto SPeparrezervesondölonto . d'âpiio 10 000 10 9% Betriebsmaschinenkonto |

u

P i x C Z tt itt L, fb {l h .. * * _ Spar- u. Darlehndsvereinkonto . 3188/39 - tellungékonto 3 694/67 25 % Mobilienkonto A rin Futtermittel, Hufbeschlag Königsberger Zellsto fabrik Actiengesellschaft.

g

i 7 SOIEL Kutscherlöhne, Hilfsfuhren

Riemenkonto Kreditorenkonto 359 189/32 334% Werkzeugekonto ¿ 22 | Feuerungêsmaterialienkonto: | | ffichtêrat. Laboratoriumkonto Bruttogewinn pro 1902/1903 . , 57 851/05 EGrtraabshreibung | Kohlen | 36 4892 C. Gädek e, Vorsipender. Gebäudekonto . . M266 247,67 10 0 Werkzeugmaschinenkonto . . y | Reparaturenkonto | 9 15044 [29031]

E f | 10 0 Lichtanlagekonto . . : (8 | Dubiosenkonto : ! | Aktiva. Arealkonto : | 100 ° Schnitte-, Lehren- u. Stanzenkonto 5 Konkurs-, Accord- und sonstige | | S E RD Maschinenkonto . . M440 447,92 | 100 ° Gießereikonto Verluste | 124141

Zugänge. . .. 26 476,16 | 100 9/ tentekonto

ela i

561 Abschreibungen : | rundstü> und Gebäude il Aktienkapital | 100 9% Muster- und Versuchekonto . . . 3 a. Gebäudekonto ca. 1% . « 113 690/70 Frte N 38 36 Ì Hupotbeben en Sonlo s gs | 100 % Geschirrkonto Maschinenkonto ca. 10% . . 126 480/54

Ï | gvenzartonto ca. 19 Le BERJEO Mobilien 47101] Gewinnsaldo, s | : 20 044 j Inventarkonto ca. 19%. . «17 3 | obilien ansaldo S ; | 4 °% Are | | Extraabschreibung auf Jn- 60 000 Pserde und Wagen 7 Debitorenkonto | 6% Tantieme dem Aufsichtörat . ventarckonto Fa ]

afsa abrikfationsfonto ...…. | 4 °/9 Superdividende Materialien, A Regiekonti A C | Tantieme dem Vorstand Reingewinn

| | Ii s aalaa Gratififationen an Beamte , . 5 000, 84 | | - Gewinnverteilung: zt 215 912 2 | » dem Reserveson ? A Kredit. a3 dem Dispositionsfonds . , . . |20 586/68 ebet. E 6 Ln n L 584 081/63 4% Dividende auf das Att | n Dresden, den 31. Dezember 1902. > ustrage des Tone die Re- apital i | | Dien elilideee À 10L/IOUIO E L An Materialien- und Regiekonti Per Holzstofffabrikationékto 60 970/03 brif phot i filien vision dieser Bilanz per 31. Dezem 1902 vor- j S5 689/18] | u ° 6 p. 902) . 53 » statutengemäße Abschreibungen M 44 299,95 - P 7 Fa photographischer Apparate auf A ETTT fat

d h Rüben p. 1902/1903 3 Gewinn für Zucker 1901/02 , 2 : tfonto . 1 6N|— vormals N. Düttia >& E enommen, welche mit den ordnungömäßig geführten | T - Tantiemen « 1084,10 | o picrfab ondófonto} 1 063 458 67 Der G Geo Böcbe n übercinst

pel 18 625/16 818 625 16 | Zinsen Gewinn für Zu>er, Melasse x. 1902/03 e Reingewinn pro 1902/1903 . , 12467—| o NRicambiokonto . 126/37 Carl Hüttig. Dresden, den 28. Mai 1903, Dresden, den 31. Dezember 1902. | Abschreibun

—— s G. Mengel. Peyold & Aulhorun Aktiengesellschaft. Betricbsunkosten » 1 126 476.07 Der Vorstand A Nossen, den 3. Juli 1903.

: 4 S4 Kommerzienrat Rudolf Aulhorn. N “Tos dis Nossener Papierfabriken Actiengesellschaft. [28693] Ferdinand Salomon, Dretden,

Der Vorstand Fabrik photographischer Apparate . A. Fichtner, Dresden, [28695] Gehelmer Hofrat Dr. Hofmann, stellvertr. Zuckerfabrik Güstrow , Actiengesellschaft. ) Der and. auf Aktien v ls R. Qüttia & So Eduard Zabel, Dredden, p j Vorsiyzender, Der Vorstand. Der Auffichtêrat. l, Roßberg. Heigia ; ormals R, Húttig hn. Franz Richard Hüttig, Dresden. ehold & Aulhorn Aktiengesellschast. Dr. Neuhof, E. A. Brödermann. Joh. Bosselmann. C. Kayay. C. Troll, V der. ait ék Bie Richtigkeit vorstebenter Bilanz nebst Gewinn- und Verlusikonto und deren Uebereinstimmung | Der Auffichtörat unserer Gesellschaft besteht Dreêsden, am 26. Juni 1903, Der Auffi t unserer Gesellschaft besieht Oberingenieur Jeglinsky. Vorsfiehende Bilanz und Gewinn- und Verlusikonto habe ih und mit den o unnodgemas eführten Büchern bescheinigt hierzurh gemäß des Beschlusses der 6. ordentlichen General, Der Vorftand o 5 des Beschlusses der 4. ordentlichen General- Dresden, den 30: Juni 1903. mäßig geführten Hauptbüchern der Zuckerfabrik Güstrow, Actiengesellshaft, übdercinstimmend befunden. e 4 v ‘arden C. H. Rothenbur qu y At p ika y A arund Bars YALS [ammlung vom 30. Juni d. J. aus den Herren: Der Vorstand. Güstrow, den 20. Mai 1900. c verpsl. Sachverständicer für kaufm. Recbnuncttoesen beim Königl. Land- und Amtsgericht Bauen. Artbur Pcfrun, Dresden, j , Geheimer Kommerzienrat Victor Hahn, Vor- Kommerzienrat Nud olf Aulhorn. Richard Blume, gerichtlih von der Handelskammer zu SattOuea angeiieher vereideter Bücherrevisor.

sitzender, Genehmigt in der Generalversammlung vom 30. Juni 1

Bilanzkonto :

Débet.