1903 / 158 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Telzen. Konkursverfahren. , [29492] Brandenburg, Havel. [29485] | kräftigen Beshluß vom selben Tage bestätigt ift, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Fe- Ueber das Vermögen des Landwirts Friedri Konkursverfahren.

ü ..

hierdurch aufgehoben. i bruar 1903 angenommene Zwangsvergleich dur B ör en-Beilage Schierwater zu Teendorf wird heute, am 9. Juli | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Amtsgeriht Hamburg, den 6. Juli 1903. rechtskräftigen Beschluß ‘vom 14. Februar 1903 be- 1903, Nachmittags 5,25 Uhr, das Konkursverfahren | Sattlermeisters Gustav Lochelfeld in Branden- ur Beglaubigung : : : at ist, hierdurch aufgehoben. ‘eröffnet. Der Rentier Seegers in Uelzen wird zum | burg a. H. ist infolge eines von dem Gemein- | Viedt, Gerichts\chreibergehilfe, als Gerichtsschreiber.

y f 77 ? 9 7 aren, den 30. Juni 1903. j D t N hs d K l d t - E ermllr nennt Fonkuräfordecungen sind | \ chuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | Womburg v. d. Möhe. [29532] | Großherzogliches Amtsgericht. | um cu en anzeiger Un onig l ren i Jen A ag G anzeiger. e m 20. E E ga heit Moriite anten Sten, Vergleichs Bercieis e ven n Sdaialeben da big K erie g amg (0 L Natlaß d Va edt O S Tbe: das Bermten pad 158

s wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung , Vormittags V, Vor de nigen em Konkursverfahren über den Nachlaß der " leivächters Ad erde des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | Amtsgericht in Brandenburg a. H., Zimmer Nr. 46, S -

( ÿ , , = '

urg h am 6. November 1902 zu Homburg v. d. H. ver- | Ziegeleipächters Adol! Plettenberg in Werder ; Berlin i Mittwoch, den 8. Juli 1903. walters, sowie die Bestellung eines Gläubigeraus- | anberaumt. Der Vergleichsvorshlag und die Er- | storbenen Wwe. Carl Weigand, Sophie geb. | a. H. ist der allgemeine Prüfungstermin vom 8. Juli E

{usses und eintretenden Falls über die in § 132 der | klärung des Verwalters ist auf der erichts\hreiberei | Holste, is der auf den 15. August 1903, Vorm. | 1903 aufgehoben und neuer Termin zur Prüfung der tli f es est ellt e Ku Rheinprov. V Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Diens- | des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten | 94 Uhr, anberaumte Prüfungstermin auf Samstag, angemeldeten Forderungea auf Sounabend, den Am ih g rse. Skl , XT y. X1V tag, den 14. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr, | niedergelegt. U den 29. August cr., Vorm. 94 Uhr, verlegt. | 22. August 19083, Vormittags 105 Uhr, an- : 8 E du -H. M E und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Brandenburg a. H., den 3. Juli 1993. Homburg v. d. Höhe, den 2. Juli 1903. beraumt; auch ist die Anmeldefri® bis zum 5. August Berliner Börse vom 8. Juli 1903. Welif Prov-A III TY Dounuerstag, den 3. September 1903, Vor- ; Kursawe, N 5 Kgl. Preuß. Amtsgericht. L. 1903 ausgedehnt. 1 Frank, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. do bo IVu 09 mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte | Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriGts. | ygiel. Konkursverfahreu. [29481] | Werder a. H., den 1. Juli 1903. G0cGld, = 2,00 4 1 Gld. österr. W. 1,70 4 | do. do. ILIILIV _ | Cübe

Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur | Breslau. [29504] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kury an, é 1 Krone ósterr.-Uns. S gan L 7 Gld. südd. W. Do: DO IT 5000—200191,50G Magdeb. 1891 uk 1910/4 Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Fettwarenhändlers Wilhelm Friedrich Rasche, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 12,00 4 1 S E E A Mart Bánco Wle, Pr.»Aul. Le 3000—500|-—,— do. 1875/1902 Il3z bzB do Ml 7 | 5000200189 60G zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, | Schuhmachermeisters Josef Schulz in Breslau | in nicht eingetragener Firma Wilhelm Rasche in Wiesbaden. KRonfurêverfahrenu. [29529] 1,50 Á (dite): Geibel 3204 i S o. do. Vu. 4.10] 3000—200[100.00G Mainz 1900 unk. 1910/4 2090—500 104 25G neulandsch. L3x/1.1.7 | 5000—60 |99,70B nichts an den Gemein\{uldner zu verabfolgen oder | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Kiel, Küterstr. 7, wird nah erfolgter Abhaltung Das Konkursverfahren über das Vermögen des 00 « 1 Dollar == 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 | AnklamKr.1901ukv15| 5000—2001103,70B Man 6.99.00 ut 04/05 1 ; : 2h 11/3 | 1.1.7 | 6000—200189,50B zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem | hierdur aufgehoben. des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Kaufmauns Franz Spief;berger hier, Wilhelm- ' Wechsel. Flensb. Kr. 01 ukv. 06 5000—200[103,50B do. 1901 uf. 064 | 12.8 Hef. Ld.-Hup.-Pfdbr. 34] 1.1.7 | 2000—100/99,70G Besiße der Sache und von den Forderungen, für Breslau, den 29. Juni 1903. ; Kiel, den 2. Juli 1903. straße Nr. 6, wird nah erfolgter Abhaltung des Sonderb.Kr.99uky.08

wer sie x e E S Ou Königliches Amtsgericht. Königlißes Amtsgericht. Abt. 1. S{lußtermins hierdurh aufgehoben. msterdam-Rotterdam 100 fl. |

in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter zum T B T

h 2000—200 103,80B do. 88 97, 98 3x 99 Do. Komm.-Oblig. x 5 100 99,80G Wiesbaden, den 30. Juni 1903 TeltowerKreis unk. 15 5000—1000/106.00bg Merseburg11ut.19 410 t ; Bunzlau. Konturêëverfahren. . [29505] | Kiel Konkursverfahren. [29482] iesbaden, den 30. Juni 1903. : ( do, . y è 20. August 1903 Anzeige zu machen. iber das Vermögen der ; ü Königliches Amtsgericht. 11. Brüffel und Antwerpen Königliches Amtsgericht in Uelzen. Das Konkursverfahren über da UNPgen 0s Das Konkursverfahren über das Vermögen des 4 bg

4 1000 u.5 30& 1.5001100,30G Minden 1895 Sächsische Pfandbriefe. C S R H NA Handelsgesellschaft Sporleder & Benker zu | ShuhmachermeistersundSchuhwarenhäudlers | Wreschen. Konkursverfahren. [29494] Ulm, Donau. K. Amtsgericht Ulm. {29511} | Tiefenfurt, Kreis

34 Do. 1902/34/ 1.1. A unzlau, wird nach erfolgter Ab- | Peter Brix in Kiel, Holtenauer Str. 46, wird Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mülheim, Rubr D 341 1.4. do. ukv. 06 XBA XITIA| 34 1410 Veber das Vermögen des Johannes Haag, In- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Konditoreibesißers Gustav Weirauhch in babers eines Modewarengeschäfts in Ulm, Drei- Bunzlau, den 3. Juli 1903. aufgehoben.

unfv. 1903/4 | 1,4.10| 5000—500/102,306 do, Kl. ÏA, Ser TA-XA, D Wreschen wird nah erfolgter Abhaltung des i 4 u do. do, 1889, 1897/3] 14.10 8000200 99606 L A Na, föóniggasse 1, ift heute, am 4. Juli 1903, Vormittags Königliches Amtsgericht. Kiel, den 2. Juli 1903. i 1; S A E, 1 Milreis A 01 u E ¿S O 102,506 G XXI, "XXV | 34 | verschieden |99,80bzB 9—10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | Crailsheim. [29509] Königliches ‘Amtsgericht. Abt. 1. : reschen, an s u a | / | 1 Milreis f 1886/94/31 2 N | Kreditbriefe ILA-IVA, | Der Gerichtsnotar Kray in Ulm und in dessen Ver- K. Amtsgericht Crailsheim. Mannheim. Konfursverfahreu. [29508] nigliches Amtsgericht. 12 do 1897, 99131 j D F RAU x 4 1.1.7 103,20G hinderung sein Assistent Traub ist zum Konkurs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Nr. 737. Das Konkursverfahren über das Ver- E O L z t do. 1563/34/16. do. WV Pra VIT VIII 4 9,50 bz B verwalter ernannt. Zur ev. Wahl eines anderen | f Michael Wagner, gew. Händlers von Bernu- | mögen des Heiurih Frey, Wächters bei der Tarif- X Bekanntmachungeu Madrid und “e 0A es. M.-Gladb. 99, ukv. 04/4 | 1.1. R A RI , Verwalters, ev. Bestellung eines Gläubigeraus\{husses hardêweiler, Gde. Lautenbah, wurde nach erfolgter | Wach- und Schließgesell\chaft in Maunheim, Lang- . : und Beschlußfassung gemäß §§ 132, 134, 137 K.-D. Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | straße 26, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins

do. 7 New York 1s sowie zur Prüfung. der angemeldeten Forderungen ist | Schlußverteilung heute aufgehoben. und erfolgter Schlußverteilung durch Beschluß Gr. der Cisenbahnen. do, auf Mittwoch, den 5. August 1903, Vormit- Den 3. Juli 1903.

: O Es Amtsgerichts hier vom Heutigen aufgehoben. [29544] i 2 tags 10 Uhr, Termin bestimmt. Der offene Arrest Amtsgerichts\ekretär S igl o h. taube. den 3. Juli 1903. Zum Tarif für den Deutsh-Ungarish-Rumänischen ist erlassen. Frist zur IE von Gegenständen 2c. | Deutsech-Fylau. KRonfursverfahren. [29493] Der Gerichtsschreiber 4 Amtsgerichts. V. ersonenverkehr über Bodenbah, Oderberg und

Mohr.

N En Ml In eoang von Konkursforderungen bis | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der swiecim vom 1. Januar 1903 ist am 1. Juli d. J. Séhweizer Plähe 5. Juli 3.

R inb do. S

Frau Margarethe von Domarus, geb. Post- | mü1hausen, Els. Konkursverfahren. [29738 der Nachtrag 1 erschienen :navise Plähe

Den 4. Juli 1903. L Eggebert, zu Dt.-Eylau ist zur Prüfung der | In dem Konkursverfahren Sor! Ges E Der Inhalt dieses Nachtrags besteht nur aus Skandinavische Plähe Amtsgerichts\ekretär Gauß. naträglich angemeldeten Forderungen Termin auf

i: Y ; Warschau j z ; 2 . Die Preis- 100 K händler in Mülhausen, wurde das Verfahren Berichtigungen und Ergänzungen. , r. E den 15. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr, | durch Beschluß hiesigen Amtsgerichts vom 9. Juli berihtigungen enthalten zum Teil Erhöhungen, deren j 100 Kr. Vohenstrauss. Bekanntmachung. [29486] | yor dem Rui ialichen Amtsgericht in Dt. - Eylau, rx Delals ac tai Weder y E entsprechenden Einführung {hon dur das im Januar d. Is. heraus- G. E 19004

Das K. Amtsgericht Vohenstrauß hat am Montag, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Konkursmasse in Gemäßheit des § 204 K.-O. ein- gegebene Berichtigungsblatt stattgefunden hat. Bankdiskonto. do. F, G 1902/03/4 den 6. Juli 1903, Nachmittags 34 Uhr, über das Ver- Dt.-Eylau, den 3. Juli 1903. gestellt. (N. 33/51.) Nähere Auskunft ist bei den beteiligten Stationen Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdäm 34. Brüffel 3. | Bochum .…. 1902/34 mögen der Spatgrubenbesizers-u. Oekonomens- | ¿r Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Mülhausen i EL., den 4. Juli 1903 zu erlangen. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 4x. Lissabon 4. London 3. | Bonn 1900 3t eheleute Georg und Margareta Mel, Hs. Dresden Ih [29516] Der Gerichtsschreiber : Bachmann Breslau, den 7. Juli 1903. Madrid d. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 24. ry 190181 Nr. 15 und 16 in Burkhardsrieth, den Konkurs er- | " ©4s Konkursverfahren über das Vermögen der | Nakel K ueêverfaÿre [29497] Königliche Eisenbahndirektion, zugleih namens Sthwed. Pl. B. Norweg. Pl. 65. Stweiz-0), Wien 2, Boxh - Rummelsburg 34 E Proviforisher Konkurverwalter: Reebtzenwei, Kaunenubier - Versand - Gesellschaft mit be- Das Wacrhtiuéctabeen e Is Vermögen des der mitbeteiligten Deutsben Verwaltungen. Geldsorten, Bankuoren und Coupons. Brandenb. a. H. 1901/4 « n Es e goensaus j ne E is schränkter Haftung in Dresden, vertreten dur | Klempnermeisters Isidor Salomon aus Nakel [29543] Bekauutmachung. / Münz-Duk) pr. |—- rz. Bkn. 100 Fr.|81,25b ¿0 1901/34 . Augu - Erste Gläubigerver]jammlung Lom, | en R eE übrer tto Georg Rahn in Dresden, | wi ch erfolgter Abhalt des SWhlußtermins Die für den Uebergangêverkehr zwischen den Rand. Duk.) St. |—,- oll. Bkn. 100 A [168 80 bz Breslau 1880, 1891/34 tag, den 27. Juli 1903, Vormittags | Abbaltung des Schlußtermins hierd ch ird na ers[Sgrer E ada krt Stationen der Kleinbahn Köslin—Naylaff und der Sovereigns . ./20,36bz Ital. Bkn. 100 £./81,10b Bromb. 1902 ukv.1907/4 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Montag, wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur) | hierdurch aufgehoben.

1. den 17. August 1903, Vormittags 10 Uhr. | aufgehoben. Nakel, den 3. Juli 1903. Shlawer Kreisbahn einerseits und den preußish- N rs.-Stüde 16,2963 [Nord Bkn. 100 Kr.|112,35bz | 0°. 1900 ns 1910/4 | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Juli resden, den 4. Juli 1903. ; 1 1.

S

5000—500196,00bz Lauban 1897134 5000—200 ardt Leer i. O. 1902/34 5000—2004100,70bz Lichtenberg Gem.1900/4 —200/100,70bz Liegnitz 1892134 5000—200}104/00bzB Ludwigsh, 94 I 1900/4

200 0. 1902/31 5000—200[100,10bz 1895/3

[2] 4% ide

4 Ai tatats

Westfälische 11. Folge 1.7 | 5000—100|—,— do. ITI. Folge 17 | 5000—100[103,90G do. do. 17 | 5000—100199,75bz

do. D, .1,7 | 5000—100|—,—

Mp: rieen L N S

' o. ¿Ki 2000—500|91/40B s 08 P

40: i z 5000—2001/89,60 7 | 5000—100/104,9)bzG : 4 ' i.| 5000 100/100 30bz / : S

H S ne

See 7

Ei R j n t t r r N OCoO0O00PP

Er i E —— e bra bri pi Tj b M pi

Co rie C2 B ——

O

E r P E pern pet pri J þt

O00 oo0P

-

Co H H

í

SHSHSNR

Aachen St.-Anl. 1893 do. o. 1902 do. do. 1393

Altona 1901 unkv. 11 do. 1887, 1889 do. 1893/34

Apolda 189534

Aschaffenb. 1901 uk. 10

Augsb. 1901 uky. 1908

do. 1889, 189734

Baden-Baden 189833

Bamberg 1900 unk. 11/4

do. 1903134

Barmer St.-A. 1880

do. 1899 uky. 1904/05

do. B EST 91,96

D a o. Di tg Eo 6 34

213,90bz 4 1901/33

E 1866134

04 Jen Ÿ 1876, 78134

- do: Stadts 1882/28/24

Ee o. Stadtsvn. 4

85,10B do. do. 1902/34

T Biczefetd

O

S j f

ti bt

OD-

00 D É D C0 bD Co DD O0 M C5 Hck ck r

_——. b M Z pri pre pk pre . 222 C —)

0000 M L g S

[4

D o . DR Ht, D pmk bi bk [n brt i A e dd O D

-XVI,XVIT A can 0 a8 3 4 XIX, XXIT—XXYŸV| 34 | verschieden 199,80bzB Münden(Hann.) 1014 | unden (Hann. L Rentenbriefe. Münster 1897|34| 1.1. Í Naubeim i. Hess. 19023? Hannoversche 4 | 1,4.10| 3000—30 5000—500}99,90B Naumburg 1897/31 5000—75 1100,40b Nürnb. 99/01 uk. 10/12 ; y do. * do. _. .. [9k] versch.| 3000—30 |—,— 5000—100/100;60 do. 1902 unk. 1913/4 | 14. : Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10| 3000—30 |103,40bzG 5000—100/100,60B do. 1896, 97, 98/34| 1,5. do. do. . .134| versch.| 30 |—,— 5000—200/103,75G Offenbach a. M. 1900 L Lauenburger n —_— 5000—200/100,25G do. 1902/34 1.4. i Pommersche 14.10) : 30 [103,50G 2000—500/103,25.9 Offenburg 1898/34 1.4. 9,50B do. 3x| versch. 100,20G 2000—500[103/40G do. 1895/3 | 1.1.7 | Posensche 1.4.10 s rie 2000—500/104,50G | Oppeln 1902 I/34| 1.4,10| 5000—200/99, do. versch. 100,10G 5000—200/99 ,30bzG Pforzheim 1901uk1906/4 | 1.5.11} 2000—200/102,75G Preußische 14,10 30 |—,— 5000—1000/101,10: do. 1895 34| 1.5.11/ 2000-100 99 50G do. 34| versch. 30 [100,10G 5000—500[100,00G irmasens 1899 uk. 06/4 | 1.1, 102,00bzG | Rhein. und Westfäl.|4 | 1.4.10 5000—500}92 25G lauen 1903/34 : do. do. - 34) versch. ofen 1900 unkv. 1905/4 5000—200/103,50bzG | Sächsische 1.4.10 do. 1894/34 1.1.7 | 5000—500|—,— Schlesische 14.10 | 5000—100/99/60G do. 34 /abZ1.7| 5000—200]99,50B 34| vers. | 5000—200][100,25bzB otêdam 99,90G 1,410} egensburg 189 , 34) versch.| )} 5000—100/99,40G do. 901, 1903: \ch.| 5000—S Ansb.-Gunz. 7 fl.-L 2000—100 103,75bz R beid 1900/4 Augsburger 7 fl.-L. Ste. —,— )| 5000—200/100,30 Rhevdt 1V 99 ukv. 05 4 Dad. Breu O7 cl | 16 D. NSMot.deB )| 2000— Y do, 1891/34] 1.1.7 1000 u. ! Breunshw. 20Tlr.-& |—(p.S 139.60bz Roftod 1881, 188434| 1.1.7 | 3000-200199, Cöln-Md. Pr.-Ant. 34 1.4.10 135,80tIG ; - ; ; if A : i station Pollnow. . do. pr. 500 &|—, , Juli kder do. 1895 unkv. 11/4 | 1410| y A 1895/3 | 1.1.7 | i óöln-Md. Pr. R 46 I (l. S) Gummi, K Sekretär ter Firma Richter. Conrad iz Forst f ur | mird nas erfolgte Abbaltung des Sluötermins | "anzig, den d Dal reion Laer Hat Wr iCTbiO | alt Lagen (ch | e. 186 fon V vaid 29 NOOR | Sr 1A L ae Libufer 0 Uleb. (A 14 10 ero G nabme der ußrechnu!r 1 i ben. , o ° C A j - i A 021.134] v ; ' ohann | / C S E 7 c n h Konf 29592] Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- I 2. Juli 1903. E Königliche Eisenbahudirektion. . G e i. Y41672bzG Ewe E S Fr 00h, Coblenz I 1900 ufv. 05/4 | 117 (5 200/102 do. 1896/3 | 1 Diutea: L SL all A Ae Aachen. ? wes raa Yeon. N Ly 221 | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Königliches Amtsgericht. Abteilung 4. b) E L E Bela. N. 100 Fr.|81,05bz | do. kleine . . . ./323,40bz do. 1885 konv. 1837|3i| verih.| : E Schöneberg Gem. 3h) 14 me Pappenheimer 7 fl.-L.| i —,— Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderungen der Schlußtermin auf den 23. Juli T IORCTIS 29533 Mit Gültigkeit vom 6. Juli 1903 ab wird wider- Engl.Bankn.1£/20,37 bz | Coburg 1902/34 1.1.7 | : Sthwerin i M. 1897134) 1.1.7 | LO0ENI 0b, B Uhrmachers Heinrich Vogel in Aachen wird, | 3903, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Saarloui Konkursverfahren. [29533] | ruflih gestattet, daß auf der Ladestelle. Elberfelb- Cóôpenick 1901 unkv. 10/4 Solingen 1899 ukv. 10/4 | 1.4.10/1000 u. 500/103,60G nachdem der in dem Vergleichstermine vom 20. Juni , Vormittag® ZV , eno Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Öttenbruch Stückgüter d eshlossenen Lagerpläße Deutsche Fonds und Staatspapiere Cottbus 1900 ufv. 104 do, 1902 ufo. 12/4 | 1,4.10/1000 u. 500|—,— ) ch 1 A Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 11, bestimmt. Mi L F E , enbruch Stückgüter der ange]chlo}jenen Lage Plaße s Do 1889 Spandau 18914 | 14 2 1903 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- Forst i. L., den 3. Juli 1903. or 4 En U E d mer E verladen werden, soweit D.-R.Scha41900rz.04/4 | versch,}10000-5000[100,20B De. 1895 S do 1895/33! kräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ift, | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Lo Gater ee wied ut ie “ter Abbaltung 1) die Gegenstände einzeln mehr als 750 kg ao 2.0612 [ veri 1 R E Crefeld 1900 ukv. 05/4 | Stargard i. Pom. 95/34! bierdurch aufgehoben. -_ z —— 9040 B0 ck L g t Abhaltung } wiegen oder in gedeckt gebaute Wagen durch die . Reichs-Anl. konv. 34| 1.4.10| © - b bzG do. 1901 unkv. 1911/4 Stendal1901 ukv.1911'4 Aacheu, den 6. Juli / 1903. Frank sfart,Oder. Ronfurêverfahren. (29490) des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Seitentüren nit verladen werden können, oder aber do. do. 13h] versch. 2200 200/102,30bzG do. 1876, 82, 88/34 do. 1903.34 Königliches Arntsgeriht. Abt. 5. | un E Sevev in Franksuet Paar den e M omeeiit V1 2) die auf Vereinbarung mit der Eijenbahn den e als | veric.}1 Sa Da.mstadt 1897/34) Stettin Lit, N., O., P.34 E S E | R D 1 t, u s # L e io G fw f V, 5 ch O “Wu [A X Sl Altenburg. Konfkurêverfahren. [29515] | a. O., Richtstraße 50, ist zur Abnahme der Schluß- S TecSEaeoftarii 29512] Lagerplatzmietern zur Selbstverladung von Stückgut Preuß. foniol. A. kv.!3k] versch.| 5000—1501102,25bz 1902/31 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- d

S

e A C E, O ri

do. 34 | vers.| 3000—30 |—,— Hessen-Nassau . . ./4 | 1.4.10| 3000—30 |—,—

m—OoBRCAA B

b C0 VI O0 bD CO do ch D BABrSBA dund

b 0000 5D

A e S ——154—I

R

OoOODIESI

1896/3

p pk dk f pr pr rk Pre rern jr pmk bek 2 P ck

2

k pm pee a} m} drk pee pre bren prrré

o O00

Lz as

——

f e Mio Lan eme {+4 9 | 30

»rtalides 2 t. hessishen und oldenburgishen Staatsbahbnstationen s Guld.-Stüe|—, Oest Bk. p. 100Kr. 85,20 bz B 1868 278 87134) v

1903. Königliches Amtsgericht. Abteilung Il. ‘Rixdorfs. Königliches Luibger 9 x [29501] sowie Station Dts E B. GWUENELE, W E S Dn E 100 c 26 Ge, Gas Tel : eils ve Vohenstraufß, den 6. Juli 1903. Forst, Lausitz. Ronfursverfahren. [29506] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des stehende Frahtermäßigung fe vom 15. d. M. a

|

; do. alte pr. 5000 &|—, do. do. 500 R.|216,00bz Charlottenburg 1889/4

So Lee e q - : in dems ie für K S ) j 3, 185bzG T s do. 99 . 05/06/4 Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerihts Vohenstrauß. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Kaufmanns Hugo Rechelmanu zu Nixdorf in demselben Umfange wie für Köslin und Schlawe do. neue p. St.16,185bzG | do. do. 5,3u.1R.|—, 0 unkv. 05/06/44 |

1

ck

ck _——]—— DP

P

de —_ _..

vi i im im

er Obligationeu Deutscher Kolonialgesellscha S Deuts Ostafr. Z.-O.1b tier | 100 Os B s

L

t eret denn e _DBAPP OSOOPP

a p A L L Pm 2} dret rect edt eet pre 2m} derr J

O

y

ri» t Wi Pt pet det

p S

¿ Ausländische Fonds.

Argentin. Gold-Anleibe 1887| 5 } i do. do. kleine do. do. abg. do. do. abg.fl. do. do. innere|

do. do. do, kleine/ Wandsbeck# 1891 1/4 ! a 4 e 1888 20400 41 Weimar 1888/3}; Mieras

5

5

5

4 10200 4

s do. do. 200 M!

Wiesbaden 1900/1 E 4s |

4

4

3

4

4

4

_—

2 pt Pert Prt Prt erb L O f N N f

pt U Pa I I ( ie t

es

ge Tee: Stuttgart 1895 unt:05 4 | gestellten Eisenbahnwagen mir mindestens 2000 kg do. do. 3k! 1.4.10] 5000—150/102 40bz enan, 134) 2/34 S G E N C 8 “E n C y Aofti ati D K (7 | 1 de Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4

offenen Handelsgesellschaft Käßner & Rosen- | wendungen gegen das SchlußverzeiHnis der bei der In dem Konkursverfabrea über den Nachlaß | nah einer Bestimmungsstation beladen oder dur do. do. 3 | 1.4.10/10000—100191,25bz

do. D Du Thorn 1900 ukv. 1911/4 Y D - N G 8K, Apri 2 verstorb inna êsvia, : - Noti “pa G c L _ Zulil 91 25 ortmund 1891, 98 .134 thal in Altenburg wird, nahdem der in dem Ver- | Verteilung zu ner Mcitun orderungen und die der am 8. April 1902 verstorbenen Minna Espig, | die für eine Bestimmungsstation vorhandenen ult, Juli 1,25bz

pué J} D.

i 1895/3} 00. 744 Dresden 1900 unk. 104 : : Zewä i i ie Mitali eb. Weigel, in Lauter ift zur Abnahme der | Y zumli t werden. Bad.St.-Anl.01 uk.09/4 | 1.1.7 | 3000— ora gleihstermine vom 5. Juni 1903 angenommene | Gewährung einer Witgütung an die Mitglieder dee °eD: freien des Verwalters, zur Erhebung von | tengen ran F geanE WeLE, S ad. nlóL uf ODA | 117 | 00 bo E i | éfräftigen Beschluß von | Gläubigeraus\chu}ses D der SÄlußtern T dem | Einwer g des Verwalters, zur Erhebung von | Die Abfertigung der Stückgutsendungen erfolg! z do. v, 92 u. 94/3i| 1,5.11| 3000—200/- 0, : Zwangsvergleih dur rechtsfkräftigen Beschluß von | Gläubigera s L ) Verwalters it g Ve i junges fu | 8 demselben Tage bestätiat ist, bierdurch aufgehoben. | 29. Juli 19023 r r 94 Uhr, vor dem anges ge en Mibtic E nis der c den Tarifen der g Elberfeld-Mirk2. 1900 utfb. 05|34| 15.11! 3000—200[101,00bzG m Grdrpsdbr 1bi2.13t age 9 s t Oa ge . Eg r L S Per YTr, Vor er Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen un Elberfeld, den 3. Juli 1903. : c * 1084 1410| 3000— 20 00bz s unl 2.13 Altenburg, den 4. Juli 1903. | Wnigtiden Amtgerit Bente \t, Rene 53/54, zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit Königliche Eisenbahndirektion. bs 1902 ub lg Se O N MeRE do. Grundrentenbr 14 DHerzoglithes Lintsger ae. Abt. 1. | A oreppe, V Auli An immt. verwertbaren WVermögensstücke der Schlußtermin [29542] 3 Baver. Staats-Anl. .|4 | 1,5.11| 5000—2 104,50bzB K J Ou oil | C ü Ï E .o Se s s Fd C f Ms 2 , 7. - d 7 3 veri ( O 20 0B h / Aktuar Fischer, Gerichtsschreiber. | Smierz, Sekretär, auf den 4, August 1903 L A SLE Ausnahmetarif vom 1. Juui 1901 für Eisenerz R E eri. 10000—2001101,10 do. @ 1891 fonv./34| fursverfa! | Gerichtsschreiber des Könialicben Amtsgerichts. Abt. 4. {10 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgerichte | usw. zum zollinländischen Hochofeubetrieb. de. Wak -Rentenih (34 1.6.12 y Düsseldorf 99 ukv. 06/4 RBant. Konkursverfahren. [29510] | Fürth. Odenwald s (29739) destimmt worden. 9 : 190: Die Frachtsäpe der Tarifabteilung A. 1 für Gisenerz eib ain Ss V 117 ¡ i N s 1876 5i In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des , . Schwarzenberg, den 2. Juli 1903. nach der Station Eschweiler werden mit Gültigkeit Da ŸVI (3 | 1410| : do 1888.90,94,1900134 In k Ke : e er Vas ch gen des | Konkursêverfahren. Königlidbes Amtsgericht Ä dedr T IwCTTC ( do. do. L 0) ! 6 Duisburg 82,85,89,96/3z Kaufmanns und Klempuers Wilhelm Kletscher = j , 5 öôniglides Amtsgericht. vom 10. Juli d. Is. von Station Bremer Anl. 87, 88,9034! 128 ; q 826869, ; TO DV : =* An Stelle des în dem Konkursverfahren über das | & L et S Q 1 Sti : i 87, 89.008 Dub A zu Sedan (Gem. Nouende) ist infolge eines von dem | N,rmögen des Gastwirts Georg Uth von Litzel- Schwarzenberg. Ronfurêverfahren. [29513] Friedrichssegen auf 0,25 M, i (87,98, ln Clienat L5d uts. 0% Gemeinschuldner gemachten Borsclags zu cinem j T ran E A valee teten d von SEFE Jn dem Konkuröverfabren über das Vermögen des Friedrihö| uf 025 M io 0 ; Zwangsveraleih Vergleichstermin zuf den 24. Juli | ju c verwalter beste Ned 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem Groß-

——} bent bent bunt O) bt I

P pi i pf D I Pt pn Pt bin Dn Þ OSS

- m ps e —— —— —— t

La . s p v

/ -. Is A

Lf do. do. 2040 1 „ukv. 05/64 | do. do. 408 4 do. 1879, 80, 33/34] versh.| : do. do. 1897 408 Æ| 103,50bzG do. 1895, 98, 1901 34! 14.10) - 99, Bern. Kant Anleihe 87 konv ® 5 (E Witten 1882 II134 14.10 99,GUE Bosnische Landes- Anleihe . .| _—— Worm899/01 uk.05/074 | versh.| - do. do. 189 unk. 1905 do. 1903.34! 1,17 | 2000—2001100,25G do. do. 1902 unkv.1913 Bulg. Gold-Hypoth.- Anl. 2} Dr Nr. 15 Kz In 560 6 dbriefec. Nr. 121 561—136 560! 6 Preußische Pfandbriefe br Nr. 121 161 I S 117,90G Ir Nr. 1-20 000) ° | 113,258 Chilen.Gold- Anleibe 189 gr.! 44 | 105,806 do. do. mittel! 4h | 102,906 do. do. fleine| 44 | 01103,40bz Chinesische Anleihe 18W! 6 | 99 90B do. do. ficine! 6 | do. do. 1896| 5 | ’O—, do. do. ult. Juli! ¡50000— 10x do. do. 1898! 44 ¡50000—1000—, do. do. ult. Juli | 3000—150—, Dänische Staats-Anl. 1897] 2 | 000—S EÉgvptische Anlcide gar. l do oriv. Anl i 0 5000— 100499, do. k de. do do.

7

_—— —— Mm R OSOoO0E

ps in B bt i 1e pit 1 1 O C Prt Prt Prt

T T. - O

101,60b4

ipunt) grn enth ses ratb enb ut E L bert nt Pert ps dure

& 3 11ck

L Ì

ps O J I

96.40ct bz B 96,40ct bzB 92.106 92,2 5dzG 94 dz 104 4x5 104 50bdzG 100,90bz

—_—-

19) ZA 1-IV unfv. 04/054 z 1 Yar _—— . a 6 P e Da Í Ï Rd J Gberwein in Fürth wird wegen dessen Verhinderung Fabrikanten Gustav Adolf Ficker in Bernsbah | ermäßigt. Diese Säße gelten nur für Cisenerz; für do. . 89613 | : S do. fonv. u. 1889 34 | der Gerichtstaxator Keil L in Fürth zum Konkurs- ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | die übrigen in der Tarifabteilung A 1 genannten “var ' Go : R Erfurt1893 01 I—II4 berzoalihen Amtsgericht bierselbst anberaumt Der verwalter vent S i N zur Erhebung von Ginwendungen gegen das Schluß | Artikel bleiden die seitherigen Frachtsätze bestehen. VBeraleichévorsblag und die Erklärung des Konkurs- | "6 ver 2

| ; do, 1893 134] | Fürth, ten 4. Juli 1903 verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Essen, den 6. Juli 1903. E Ey h Essen 1901 unkv. 19074 | verwalters \find- auf der Gerichtssé&reiberei des Kon- p VCI Ul 1599,

D C S ; Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Königliche Eisenbahndirektion, damburger St.-Rnt.[3h| 1.2.8 | 2000—500110 2a do, 1879, 83, 98, 01/34} ve o es e edr L | Großh. Hess. Amtsgericht. | f'urägerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

M s Ï O A A ck . 06 Ï | über die nicht verwertbaren Vermözenöstücke der namens der beteiligten Verwaltungen. d amort. 19004 s : Flensb. 1901 unis eln Bant, 1903, Juni 29 ' Hamburg. Konfur@verfahren. [29518] | Schlußtermin auf den 4. August 1903, Vor- | I

j

“êo o p p

‘10 1000—200,100,00& 10 5000—1000{103,60G do. M M ih. 5000—20099 0G GCalenbg. Cred F uk 05 0 2000— 20102 70G s D F e 7 | 2000—200/100,00bzG e D, Efündb 5000— 20 Kur- u. Neum. | 5000—2001100,20bz A V 5000—20099, 25H L E, 2000—200/102,60G do. Komm.-Oblig, 2000—200/104,75G do. R S 2000—100103,006 Landschaftl. Zentral “! 1000 u. 5000100 00G do. do. 5000—20103,70B do. do. 5000— 1000104 50G Ostpreußische .… ..* 5000— 1009100 30G do. epa 1000—20x 103,40G L) B

O ——R———— S - _— L M 2] s p-t p p p-t p ml S 1

-

Ï « «

i do. 90 : do. 87, 91;3h} veri Ì f S ia S e 29590 Bekanutmachung. D * Oie Franffurt a. M. 1899134 Grofiberzoal. Amtsgericht Rüstringen. Abt. 1 |} Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 9 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen [ Sekciuttt ¿Dane nade Ungarischer do. Do. 99, 99:34} veri. 5000— y do. 1901 U u. 111 D erihtai j j d G j äudl L Amtsgerichte beîtimmt worden e g de. St-Anl. 13869 | 15.11; 5 : 0G ftadt 189834 Der Gerichtsschreiber. | Schreib- un alanteriewarenhäu ers Leon- | Amtsgerichte bestimmt worten. Eisenbahnverband. da, da, amort 10018 p O O Frau 1000 ' oge) | hard Curjel, ia Firma Leonh. Curjel, wird, Schwarzenberg, den 2. Juli 1903. Ausnahmetarif für Pferde aus Ungarn ce do. 1902 ' reib. i.B r Sol Marganeen, Ce Een, 5 E | nacbdem der in tem Vergleibötermine vom 19. Juni Königliches Amtsgericht. vom 1 Maas AO0L, ¿5 Staat Anl. 1899 Gurth (D. 1901 nf. 10/4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1903 angenommene Zwangbvergleih dur rehts- | Strasburg, Westpr. (29498) | Am 1, August 19083 gelangt ter A. Nach- do, s, 1894/31 Kürschnermeisters Josef, Grüneber F Ber- | kräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt ift, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | trag zur Einführung, weber Uonborungen “nd Er- Medl Cisb -Scbuldy. Bani «tv 101 4 linchen p an D D E E N | bierdur aufgehoben i L Kaufmanns S. v. Swinareki in Strasburg ist | gänzungen des Haupttarifs und besonders erhöhte _- us N Görlih 1900 unk 19084 E 27 S E nas Swan geg e Amtsgericht Hamburg, den 6. Juli 1903, zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Frachtsäße für Stationen der K Eiscnbabndirektion SidL-Sérn 01 ut 11! do. 1900 34 u L Ee, ; E e\@luß vom 13. Juni 1203 E, Zur Beglaubigung: l : zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- | Frankfurt a. M., sowie neue Gebübrentabellen für Oldenb. St - A. 1896 raudenz [auf Le D i, E | T Oen. Viedt, Gerichtsschreibergebilfe, als Gerichtsschreiber. verzeihnis dexr bei der Verteilung zu herücksichtigen- Begleiter von Pferdesendungen enthält. i Satien-Ait L -Obl 5000— 1004101 00G Nen p; A agelat a E ‘Umitacridht ] DSE None Eper?a quen. á [29519] gen PEOEungin e zur BelHluhjaing der es, : Tes Fratery ungen eintreten, e eoa die G-SettaG-A S 07 À D lberstadt 1897\34| , f E | 28 Konkursverfahren über das Vermögen des | biger über die niht verwertbaren BermögenMuce | bisherigen Säye n bis 15. September 1903 in de. Landesfr.unf. 07 do. 190234 2000— 2001 Bialia. Bekanntmachung. [29749] | SEELooE mit Manufaktur- und holländischen | sowie zur Anhörung der Gläabiger über die Er- | Geltung E A B Halle 1, Il ufv. 06/07)4 ; 105.504G In dem Konkurtverfahren über das Vermögen | Waren Hermann Bornhorst wird, nachdem der | stattung der Auslagen und die Gewährung einer Ver- München, den 2. Juli 1903 Live Sr Anl. do. 1 | 100 1001 derx Frau Oberamtmann Clara Forstreuter zu | in dem Vergleichstermine vom 19. Juni 1903 an- | gütung an die Mitglieder des Gläubigerauschusses | Generaldirektion der K. B. Staatscisenbahucu. da, Gt «Rente ' B 1.7 | 3000—50099 40G Drygaken ist Termin zur Prüfung nattréali | genommene Awangkvergleih durh rechtskräftigen Be- | der Schlußtermin auf den 5, August 1903, Vor- [29540] Gütertarif der Gruppe 1V do ult. Juli! y ! i 3 ae 999134) 1.1.7 | 5000— 100,258 angemeldeter Forderungen auf den Bl. Juli | \{luß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurch auf- | mittags L) Ee, vor dem Königlichen Amüis- und Saat für den Binnenverkehr der Edwrzb.-Rud Êdfr | 2000—200104, 008 p - - - g} G; é 0 i R A 1902, E 10 Uher, vor dem unterzeichneten | gedoren. i F ben 6. Ali 1908 ete Lurie la mner __ ¿ eir Dortmund-Gronau-Euscheder Eisenbahn. wrzb Sond 1900 Geriht anberaumt E tégeriht Hamburg, den 6. Juli 1903, g, W.-Pr., den 4. = 903. Die in den vorbezeichneten Gütertarifen unter Bialla, den 29. Juni 1993 Zur Beglaubigung Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amlsgerichts.

i ; ' Abschnitt 11 1). enthall Bestimmungen über die Königliches Amtsgericht. Abt. 3. | Viedt, Gerichtoichreiberaebilfe, als Ecrichtsschreiber. | Umma. Konkursverfahren. [29530] Rebectährang ven Ua n uristen Coesfeld Sta

de. deé derr E mnamb Konafursverfah (295201 | Jn tem Konkursverfahren über das Vermögen tes | und Cocöfeld D. G. É | gislen Goebfen Bictettt Ber EtA 510) a MamBSurg. oufu ayren. Z9N In dem Konkursverfahren uver 9a vn ocsfeld G. E. und wollchea Gronau Vi. S- D. Ge A Í Das Konkuroveri bren lber tas Gerndits dex | Das - Konkur#erfahren über das Vermögen des Säneidermeisters und Spezereiwareuhändlers | und Gronau D. G. E. werten aujgehoben ; für dic Ï „Anl 1 Witwe Clemens Fischenich Gastwirtin in | Mobilienhänudlers Heinrich Wilhe!mFerdinand | Franz Küper zu Fröndeuberg ift zur Abnahme | Ueberführung von Wagenladungen wischen Úüûlmen d na erfolgter Abhaltung des | Lütkemanun wird, nachdem der in dem Vergleichs- | der Schlußrechnung des Verwalters, zur CGrhebung | Staatobhf. und Dülmen D. G. E. wird, sofern eine "1 ierd 4 aufs E B P | termine vom 17. Juni 1903 a ommene Zwan von Einwendungen gegen has Schluswerzeichnis der | Beförderung mit der Eisenbahn unmittelbar voraus-

den 1 Auli 190 8 | veraleih durch rechtsfräftigen Beschluß vom selben | bei der Verteilung zu ber

L, L a

| Tage Lefätigt ist, bierdur ausgehobe (der Fertesinns 95 erde E B SLIN | gauze A er, auiuerss, ams, Me ves z , bi nd zur L der Gläubi en g Kêèr ¿lies Amtszerubt. Abt. 9, Tage Sei terdurc) aufge yoven un® 4 ußyfasung de l für jeden Wagen erho [29534]

mburg, den 6. Juli 1903, verwertbaren Vermögentstücke der Schlußtermin auf ünster, den 2. Juli 1908 Beschluß. e Beglaubigung: l : Das Konkurtwertahten über das Vermögen tes Viedt, Gerichtöschreibergebilfe, als Gerichtsschreiber. | vor dem Kêniglichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

e

et ut v L) E 22ck

D

ck Me m ck —_ .

-. p

:

-.

s "-— p t J

S E E

10000— 1 10000— 1008, 2000—1001105,2508 | de i 100.00B Freiburger 15 Fres. -Loie G, Galtziicde Landeer- Änicide | do. Previnations-Anteide | cte Lai a 1851S 1.50

S ie

Lag 4 ta Bd 52ck

-

100100,10bzG

»

e q a e at et wr Wed a t t

O

Ï

Ga

LL _ 0 e g a. M.

-. -

D at fn pt wt d s dis die i wt A is d s O L mt i "A, -

jus arma e Sund uen unnd untd eund anat Mud unld) entl) une) Meni), Bund rent s

m ge de dn dn i A d de wt m s e A F . e at E E

[7 p29 O20

-

_—_ . a d _ at 4 B L474 Ln Lg L p 44 e E

Ÿ e 7

S E Enn

0 0 E 0 0 t t —Ÿ ) -—Ì

P ¿e fw s

722

ZEE- 6. . 4-0

0.

W

L U

P 0d 00

E pu pes E, que g

FFFFEEZÄZ

den 29, Juli 1903, Vormittags 114 Uhr, Königliche Eisenbahndirektion.

Küper ¡« Vorbe! Wamburz. Konkursverfahren. [29521] Unna, den 1. Juli 1903. Verantwortlicher Redakteur i G ber Unterschrift) Le Eilan E i vrdecti e asedinonsie e g Be Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dr. Tyrol in Charlottenburg. z Fri

edrich Theodor ree Krüger wird, | Waren. (29514) | Verlag der Ezpedition (I. V.: Heidrith) in Berlin Borde, tex I. Auli 1998. | radoan E. in bem Vergaleichötermine vom 17. oni Das Konkurtverfahren liber das Vermögen des | Druck der Norddeutscben GBuchdrueckerei und Berlags- T rielldes Amtsgerit

t. | 1903 apgenemmene Zwangtwvergleich durch s, ! Kaufmanns Hermann Hallier ju Waren wird, Ansialt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

ZEEFEELEBE R FZ E

D) _- (1 - .

ee 7

un 2 ns

dd ;

s FFFÄFFE

' 23a

* P AR A ew 7

ddt Od Odd Il D

ije ide Gai & ip e did E id e Lig 4 La igt La a j Ui ig La jg Uj

e See . Jus

P

i

E E E E E E E E E O E A g S g M G t t R t G gs S-W Ges d 0 Sus ies t

777778

“2 v