1903 / 159 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) J: Seligmann in Neustadt a. H.

N aul Köhler in Lohloch.

7) Philipp Krieg in Neustadt a. H.

Ludwigshafen a. Rh., 3. Juli- 1903. Kgl. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [30037]

Am 6. Juli 1903 ift eingetragen: ;

1) bei der Firma Helmuth Grabener in Lübeck :

Die Firma ist erloschen.

2) Die Firma H. J. Theodor Grabener in Lübeck.

Inhaber: Helmuth Johannes Theodor Grabener, Kaufmann in Lübe.

LübeŒck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Mainz. E In das Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) J. Philipp Grünig, Mainz (Zahlbach).

Dem Kaufmann Heinri Neuburger in Mainz ist

Einzelprokura erteilt. 2) Georg Freyd, Mainz.

Josef Keibert allda ein Handelsgeschäft. 3) A. Thaler, Mainz.

MarkneuKircehen.

Schüßler daselbs eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Musik-

instrumenten, deren Bestaudteilen und Saiten. Markneukirchen, am 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. MarkneuKirchen.

Markneukiréhen betreffenden

tragen worden, daß die Handelsgesellschaft aufgelöst und der Lokalrichter Friedri August Würker in

Markneukir{en als Liguidator bestellt worden ift. Markneukirchen, am 4. Iuli 1903. Königliches Amtsgericht. Mücheln. In unser Handelsregister A. ift eingetragen : Mr. 42.

Mücheln, am 3. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Neuhaldensleben.

manns Friedrih Schernikau jun. daselbst erloschen ift Neuhaldensleben, den 29. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Neumäünster. : In unfer Handelsregister B. iît

Firma Wasser- und Electricitätêwerke in Neu

beute

münster, Gesellschaft mit beschräukter Haftung

eingetragen: S Durch Bes@&lut der Gesellschafter daß an

p p K trettor S LLLLUL S

dahin abgeändert, \chaäftsfühbrers bold Wöhlbier tritt. Neumünster, den 4. Juki 190: Königliches Amtsgericht

s _ sli dSo&R hit » » Stelle des bisherigen Ge hle

7 Der

M Olpe, Opladen. Bekanntmachung. im Handelsre A M f it Heut: ragen worden die of. Handelsgesellschaft Liesen ck& Büscher mit dem Si

rid after

dahl

Opladen, Könt Oster Wieck.

j

Ofterwiect +

Paréthim.

Joícphy & Ahrens hieselbst unter Nr

t

¡CIOH

Parchim, den 4

Wronder

eridot

i4.. v L E a H V -

Pirmasens. Befauntmahuug. “r

M ITIICHTCGT LETCUiT A4 Die biéber unter der ia „Fe. L Virmaiíens betriebene Ecuhbfabrik ift der F ndabvetin KMalgatu aas aw a D Echubtabrilanten Kriedrid maiecnt übetgegang det Geichaft nua der Fuma „Friedrich Heiuy“ weilectül Ficima „Fr. L. Heing“ wucde gelöscht

Pirmasens, der 4 [i 1

d «An à

Plauen In das Haudelöbregtiier tit heute cingetragen wort &. Z'iai!t ¡io T F ¡em in Viauen beirefscad: Die Firma b. au! Piatt 1400, die Firma

i f f 1! ET id s

der Kausmann Eduard Bertram Tauerschmiot Plauen ifi zum Liguidator bestellt

[29987]

_Unter dieser Firma betreibt der zu Mainz wohnhafte Kaufmann Franz

Die Firma ist erloschen. Mainz, den 6. Juli 1903. Großh. Amtsgericht. [29989]

Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 264 die Firma Otto Schüßler in Markneukirchen und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Friedrich

[29988]

Im hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die ofene Handelsgesellshaft Andorf « Sohn in Blatte 195 einge- C

[30053)

Firma: Hugo Hennicke in Mücheln, Oelberg 136, Inhaber: Hugo Hennicke in Mücheln.

[30055]

Jn unser Handelsregister A. Nr. 11 ist heute bei der Firma F. Schernikau zu Neuhaldensleben die Eintragung bewirkt, daß die Prokura des Kauf-

[29990] |

bei Nor b L fs 4

‘vom 4. De- zember 1902 ift der § 12 des Gesellschaftsvertrags

Ingenieur Rein-

Massiefen, Ir!

DHeiny“ 1

L F Bruno Boehme |

i Geyer ck Zehzillexr in Plauen leicefiead: Die Selellichaît ifi astgelóil

c. auf Blatt 1929 die am 1. Juli 1903 errichtete offene Handelsgesellschaft Gebr. Schiller in Plauen ; Gesellshafter find der Kaufmann Rudolf Schiller und der Bn und gepr. Zeichenlehrer Walther Schiller, beide in Plauen.

Angegebener Geschäftszweig: Spitzenfabrikation.

Plauen, den 7. Juli 1903.

Das Königliche Amtsgericht. Quakenbrück. Befanntmachung.- [29997]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A. ift heute zu der Firma B. H. «& A. E. Schröder zu Quakenbrück cingetragen, daß die offene Handels- gesellshaft aufgelöst und der Kaufmann August Brockhaus hier alleiniger Inhaber der Firma ist.

Quakenbrücck, den 6. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. -Befanntmachung. [29999] Eintragung in das Handelsregister betr.

I. Die Schlossermeister Wolfgang Baumer und Georg Zugshwert in Regensburg betreiben seit 4. Juli 1903 unter der Firma „W. Baumer «& Zugschwert““ mit dem Sitze in Regensburg in offener Handelsgesellshaft eine Kunst- und Bau- \{lo}sereïi. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma ist jeder der Gesellschafter allein berechtigt.

11. Die Firma „Alois Baumgartner“ Negenstauf ist erloschen.

Regensburg, den 6. Juli 1903.

Kgl. Amtsgeriht Regensburg T. Reinerz. [30000]

Fn unserem Handelsregister A. sind bei der Firma N. 25/41 A. Viecenz in Reinerz als Inhaber eingetragen worden : ;

die Tapezier Berthold Ullrihshen Erben Reinerz und zwar: : verwitwete Maria Ullrich, geb. Schmelz, Fräulein Hedwig Ullrich,

Fräulein Maria Ullrich, der minderjährige Franz Ullrich, 8. Oktober 1884, s. die minderjährige Anna Ullrich, 8. Juli 1890, aus Bad Reinerz. A der Firma wird cin FruWhtsaftge\{äft be- trieben

Reinerz, den 2. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Remscheid.

In das hiesige Handelsregister wurde zu de Handelsgesellshaft Joh. Gottl. Kläuser zu Remscheid - Schüttendelle H.-R. A. 277 eingetragen :

Die Prokura des Johann Gottlieb Kläuser jun. zu Remscheid-Vieringhaufen ist erloschen.

L Remscheid, den 27. Juni 1903. | Königliches Amts8gericht. | Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen. Handelsregister f Einzelfirmen wurde eingetragen die Firma „Moritz Pohoryles“‘ mit dem Sitz in Reutlingen. Inhaber: Moritz Pohoryles, Kaufmann daselbft. Den 6. Juli 1903 Landgerihtêrat Mu ff. Ronneburg. Becfanntmachung.

In das Handelsregister Abteilung A. die Firma C. betreffend | Reinl

den und dem en ift | Ronnucburg, den

S

in

zu A. b.

d. geb. den

den

geb.

V on

[30001]

[30002]

In dat

tir

l tos Deuic

[30003] ist bei Nr. 7, Sieber-Deydenreich in Rouneburg

n daß die dem Prokura E ry

Prokura er-

L ort A ies L M À

O m R ctngciragen TMmoTrDveCr

1% Top n thn anno kuirn prtot 4 old Hellermarn tn Ronneburg erteilte

ToTHN 41LLDTAL | toiTt MOrTT

| Rostock.

Et o K Tay

R H L M

| die Ftrma Ernst Natschow mit dem Niederl ric RoftoŒ Uni DeIm Fa 17m 1 H uguft Natichon t Noît Rostock, 6. Juli 1903 | Ruhrort. E Ï De Y Ây iter Ï Ÿ F Aer U E44

werke“ in Meiderich n

n Wattenscheid cingetra

lmholy îin 1

n H.-R | irma W. Muhl zu Osfterwieck als jetziger I r die Ehéefr de

zu zeiObnen

Ruhrort, ul Könialiches Amtsgericht Saarlouis.

{3 L

3000 uni it 199 A Det folger Mud. Keller

N F

Xirma Haupt & Cie Saarlouis erloschen ist

ú uit 1 ( richt Sechirgiswalde. Î

Saarlouis,

Kgl. Amte M7 1TH Sohlaud a. d

Aktiengesellschast Spree

4

unt 15°

Scchirgiéwalde, dei j &Könial. Amit Schömberg, Merk 1. d ui Tode Ra è dessen Handelégeihà Summa Svedr, geb. Nr bier Kautmani

Gi DIC

ex Get unt Tat i V well tige Ficma Aug. Spehr fort wäitigen Geichä! ababer at

H e 7 V D 4 L

ui einer oNcnen Dant beicicven. ingetragen in t i

| Schönberg i. Meetl., den 6 Juli

d;

11 ili zndelsregiîit - ¡Fd Großherzogliches Amis.zer ich! SrhÖ ppensiedi. Im bicfigen Altiengelellichatiürea | Nr

| L Bis Spalte 5 heut |

iter Banlt

ngettagen Dar Beschluh der Generalveriammlung | 16. Mai 1903 t

t n der § 2 der Statuleo verandert

«

irma „„Rheinisthe Stahl- | Die

Nach-

Mechanische Weberci

f # lers U eule

& cur

Î 4 elishatt weier

[30009] 2 i bei der Altiecnzuclerlabrif Alteuau bei | Coarat

C ire toigt!

Zweck der Gesellschaft ift 5 die Betreibung einer Rübenzuckerfabrik, - 2) ‘der Anschluß an eine Raffinerie behufs besserer Verwertung des Nohzuckers und der Melasse der- gestalt, daß diese Produkte an die Naffinerie auf längere Zeit im voraus gegen einen zu vereinbarenden Preis und einen Anteil am Gewinne der Raffinerie abgegeben werden, auch sich die Zuckerfabrik am Raffinerieunternehmen als Aktionärin beteiligt.

Schöppenstedt, den 3. Juli 1903.

Verzogliter Amtsgericht. ehlmann.

SchwarzenbeoK. [30010] Oeffentliche Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister ist bei der Aktien- ar unter der Firma „Vereinigte Köln- Rottweiler Pulverfabriken““ mit dem Sitze zu Verlin und Zweigniederlassungen zu Rottweil a. Neckar, Hamburg und Düneberg folgendes eingetragen worden: L

a Siß der Hauptniederlassung ist nah Berlin verlegt. i

Dem Hauptmann a. D. von Oven in Düneberg ist Prokura erteilt.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. Mai 1903 sind die 88 2 (Sit) und 8 (Vor- stand) nah Maßgabe des bei den Registerakten be- findlichen notariellen Protokolls geändert worden.

Schwarzenbek, den 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Sinzig. Vekanntmachung. [30011]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A. Nr. 28 ist heute die offene Handelsgesellshaft: „Johannes Meerkamp u. Cie. Remagen Coblenzer- straße 29“ mit dem Sißze zu Remagen einge- tragen worden. Inhaber der Gesellshaft find: Solinumes Meerkamp, Kaufmann zu Remagen, und Eberhard Meerkamp, Kaufmann zu Elberfeld. Dem Heinrich Meerkamp, Kaufmann zu Remagen, ist Prokura erteilt. i

Sinzig, den 26. Juni 1903.

Königl. Amtsgericht.

Sinzig. Bekauntmachung. [30012]

Die Beendigung der Liquidation der unter Nr. 35 des alten Handelsregisters eingetragenen früheren Handelsgesellshaft in Firma: „Peter Eckertz u. Cie. Oberwinter““ und die Fortseyung des Ge \châfts unter unveränderter Firma durch den früheren Gesellschafter Kaufmann Carl Becker zu Oberwinter ift im alten Handelsregister vermerkt, und im neuen Handelsregister Abt. A. unter Nr. 29 der Kaufmann Carl Becker zu Oberwinter als alleiniger Inhaber der Firma Peter Eckertz u. Cie. Oberwinter ein- getragen worden.

Sinzig, den 1. Juli 1903.

Königl. Amtsgericht.

Solingen. [30013] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A.

Nr. 713. Firma H. J. Fudickar « Schroock, Oben-Flachsberg, Gde. Gräfrath. Die Gesell- schaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Solingen, den 3. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. 6. Solingen. [30014] Eintragungen in das Handelsregister. Abt. A.

Nr. 736. Firma Gebr. Schramm, Wald. Gesellschafter find Kaufmann Wilhelm Schramm und Bäckermetister Franz Schramm jr., beide zu Wald. Die offene HandelsgeseUschaft bat am 9. Juni 1903 begonnen

Nr. 737. Fi Höhscheid. Gc rich 1gen Adam und

At M À

ma ma

Heinrich

T Sdo

Adam

nnd die Kausle

Söhne, T s Hein- Rudolf Adam, beide zu Be Bie offene Handels- haft bat an April 1903 begonnen. Solingen, den 4. Iuli 1903. Königliches Amtsägericht. 6

[ 0015]

E E E E E Firma Gießel & Radade, t Stettin, beute

Stettin.

x - Q F t - S » Ä v4 or C4 b L VAILL LAVA Tp L

cine

Stettin, den

Stettin. In, 1 F 1 1 Stettiner Goldleistenfabrik Gesellschaft mit

beschränfter Haftung. degenitand t

_ è DeT Bertriet

T y U ICTs

r Art owi

bnliher

Stettin, 1903

| Königliches Amtsgericht. Abt Stettin. 139014 Es x Y È î Î Ï

nier A Ï Tag : Alilzow « Schmidt in 4 é Er Í el Î F

Ï ¿CINTICT

*qunidt

Ï di

f at F un t

Stettin J esellid

“7 p), Î Drof A ri L F t Carl Herm, Boldt Stettin Ae f att it autgelófi er } Di j nit Walter Boldt ift alleiniger t nbaber Stettin, den 4 Königl ic Steitin. In umer Pandeisregiiler A. u bei 9 A F | Stettin). Jahaber jeyt i manu Stettin | ler Ne. 196. Firma: Courad Heyuacher, | Ma chzinci " Kumnil- un Tau ch6! n rei inbader conaczer, Ingenieur ESiettin. 1CL i c

; Heunader, get Stettin i Prokura erteilt | Siettin, de 1904

[10019

beute eingetragei Gusiav Jaßmaunu, Hermann Gutmann, Kauf-

uma

| Der Arta Becxr. in

I ali

Stettin. (30018) In unser Handelsregister A. is bei der unte

Nr. 315 verzeichneten offenen Handelsgesellschaft j irma Wechselmann & Kawerau in Stettiy

eute eingetragen:

Georg Ferdinand Kawerau is ausgeschieden

Gefellshaft if aufgelöst. Die ra ist R z 4

euie esel, tr. 1597 üer

in: „Regierungsbaumeister manu“ und nah Handelsregister A. tragen. tettin, den 3. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. 3 In unser Handelsregister A. ist heute eut bei Nr. 1020 (Firma Nüscke & C°_ in Stetti ); Die Gesellschaft ist infolge Einbringens des Unte, nehmens in die ftiengesell\haft gleicher Firma auf, gelöst und im Negister gelöscht ; bei Nr. 1313 (Firma Arensberg «C Kaufman in Stettin): : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge, fellshafter Nathan Kaufmann ist alleiniger Inhaber der Firma. : Stettin, den 3. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Smlzbach, Kr. Saarbrücken. [30021]

Im Handelsregister ist bei der Firma Friß Schulz in Sulzbach heute eingetragen worden:

Firma ist erloschen. Sulzbach, den 1. Juli 1903.

Kgl. Amtsgericht.

Triebel. [30029] In unfer Handelsregister Abteilung A. i heute unter Nr. 48 die am 1. Juli 1903 errichtete ofene Oandelsgesellschaft Kriebel & Co. zu Zilmsdorf, deren Gesellschafter: 1) Sanitätsrat Dr. Oskar Kriebel zu Forst, 2) Kaufmann Volkmar Kriebel y Sorau sind, eingetragen worden. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Dr. Oskar Kriebel ermähtigt,

Triebel, den 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Vlotho. [30023]

In unser Handelsregister Abt. A. Nr. 74 it bej der Firma Heinrich Reesing bisheriger Inhaber Kaufmann Wilhelm Brakmann in Vlotho heute eingetragen worden :

Kaufmann Karl Kleemann in Vlotho und Kaus mann Heinrich Neesing das. haben das Geschäft mit \ämtlidben Aktivis und Passivis als persönlich haftende Gesellschafter übernommen. Die Firma ist in eine offene Handelsgesellshaft ohne Aendêrung der Firm umgewandelt. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt.

Vlotho, den 2. Juli 1903.

Königl. Amtsgericht. Vorsselde. [36024]

Im hiesigen Handelsregister Fol. 45 ift beute sub Nr. 43 eingetragen die Firma:

Ziegelei Vorsfelde, Margarete Peters

und Comp., als deren Sit Vorsfelde und als deren Inhaber:

1) die Witwe Margarete Peters, geb. Fröling, zu Braunschweig und deren beiden minder jährigen Söhne, als

2) Kurt Peters daselbst,

3) Ottomar Peters daselbst sowie

4) der frühere Ziegelmeister HeinriÞ Meier bierfelbst.

In Spalte 5 daselbst is vermerkt:

Offene Handelsgesellschaft.

Beginn: 1. Januar 1903.

Zur Geschäftsführung und Vertretung - der Gesell schaft ist lediglih der frühere Ziegelmeister Heinrid Meier bierselbst befu t

Vorsfelde, den 6. Juli 1903.

Herzogliches Amtsgericht. Lämmerhirt. Welissensfels. [ 3002)

In unser Handelsregister Abteilung A. ist an 6. Juli 1903 eingetragen: Nr. 343 offene Handelb geselsdaît Thüringer Werkzeugbauaustal! Heinecke & Henschel, Weißenfels, Gesellschaîte Merkmeister Hermann Heinede, Schlosser Otle Henschel, beide in Weißenfels. Die Gesellschaft ha am 4. Juli 1903 begonnen. Zur Vertretung de Gesellschaft ist nur der Werkmeister Hermant Heineckde ermächtigt.

Königliches Amtsgeriht Weißenfels. VWillstockKk, Doss86. Die in unserem Handelsregister A. eingetragene Firma: „Dch. Figge, Wittstock“ ift gelolck@t worden Wittstock, den 24. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. WitisilocKk, Dosse. i ierem Handelsregisler A. unter gene Firma „D. Löwenheim, Wittstockt“ it gelôolcht worden Wittstock, den 24. Juni 1903 Köntaliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. [9 Die Firma: „S. Krug“ in Worms zelöscht

Worms, den 6. Juli 1903, Großherzogl. Amtsgericht Würzburg. [ 3003 Die Firma „Friy Kricgsheim“ in Wiürzbunl wurde gelö! Ain Tuli 1903 Kgl. Amtsgericht Würzburg Negisileram! würzburg. (3008 Das von Samuel der Fus „S. M. Swrausy" in Würzburg hein Handelsgeshäft in Futterslofsen und Kur (Spezialitäl: S@chnceiderarlilel) wird seit 1 30 1903 von dem Kaufmann Selmar Stern in B burg unter der Firma „S. M. Strauß N folger“ weitethetrieben Am 3. Auli 19089 Kw. Amlsgeriht Würzburg, Yegisteram!

M [ 3002/

L F unter Nr. #

' Ï uI

4 § eingetr

A) 83,

ir gf

Worms.

Stravß unter

Verantwortlicher Redakteur Dr, Tyrol in Charloltenburg

Verlag der Gzpedition (I. V,: Heidrih)in Berit Druck der Norddeutschen Guchdruckerei und gerlad

j Königliches Amtsgericht. Al

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 2

a4 Mi Situng

Fünfte

Deliane

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 159.

Berlin, Donnerstag, den 9. Juli

T E S Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-; Gencfsenschafts-, zeichen, Patente, Gebravchsmu|ter, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplänbekanntmachungen der Eisenbabnen enthalten fi afl

ind, erscheint auch in einem besonderen

8

1903.

Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Varens Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 1598)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer auch dur die Königliche Grpedition des Deutshen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

} Staatéanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

4) August Thieme, Kossät, Radach, 5) Ferdinand Steinicke, Kossät, Nadach. Drofsea, den 26. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Gehren. Bekauntmachung. [29894] An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitgli-der Drechslermeister Günther Meinhardt und Glaser- meister Karl Pausch in Gehren sind Zimmermann Hermann Korn und Bauunternehmer Hermann Domhardt daselbst als Vorstandsmitglider des Gehrener Darlehuskafsen-Vereins e. G. m. u. H. in Gehren gewählt und im Genossenschafts- reatster eingetragen worden. Gehren, 6. Juli 1903. Fürstliches Amtsgericht. Il. Abt. Geilenkirchen. Befanntmachung. [29028] In unser Genofsenschafsregister wurde heute unter Nr. 8 die durch Statut vom 30. April 1903 er- rihtete Genossenschaft unter der Firma „Druckerei und Verlagsanstalt, eingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Geilen- firchen Hünshoven eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: Die Anlage und der Betrieb einer Druckerei und Verlagsanstalt. Vorstandsmitglieder sind: 1) Paul Vonefsen, Gutspähhter zu Klein Siers- dorf, Direktor, 2) Ernft Merckens, Kaufmann zu Hünshoven, Stellvertreter des Direktors, y 2 Franz Fischenichh, Gutsbesiger zu Gangelt, 9)

Genossenschaftsregister.

denhoven. / [30066] Vi unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. E woselbst die Weidenverivertungs-Genofsenuschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Linnich eingetragen ist, folgendes yermerkt worden :

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nicht mehr im Linnicher Volksfreund, sondern im Central-Genossenschaftsblatt zu Bonn.

“Als weiteres Vorstandémitglied ist der Kaufmann Leo Haas zu Linnich in den Vorstand eingetreten. Aldenhoven, den 1. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Berlin. E [298838]

Bei der Arbeiter-Baugenossenshaft „Paradies“ zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu Berlin, ist heute unter Nr. 260 in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle der ausgeschiedenen Gustav Voigt, Karl Mai, Karl Hane und Hermann Schwarß sind Otto Müller zu Nieder-Schönhausfen, Karl Wegener zu Alt-Glienike, Emil Uebe und Hermann Schulz zu Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den 26. Juni 1903. Königliches Am18geriht 1. Abteilung 88.

Berlin. [29889]

Durch Beschluß der General-ersammlung der Jnnungs-Spar- und Darlehnékasse, Stadtteil am Oranienylay, eingetragene Genossenschaft mit be- {ränkter Haftpflicht zu Berlin, vom 24. Juni 1903 it das Statut mehrfach abgeändert. Die Firma lautet fortan: „Svar- und Darlehnskaffe fe! bständiger Handwerker und Gewerbetreibender, „Stadtteil Am Oranienplaßz*, eingetragene Genossenschaft mit be- {änkter Haftpflicht“. Die Deutsche Handrwerker- zeitung ist als Publikationsorgan der Genoffenschaft fortgefallen. Berlin, den 30. Juni 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 88.

Berlin. [29890]

Bei dem „Allgemeinen Deutschen Beamten-Spar- und Bau-Verein zu Berlin, eingetragene Genofsen- {haft mit beschränkter Haftpflicht®*, zu Berlin ist heute zu Nr. 232 des Genossenschaftsregiïters ein- getragen An Stelle des auégeschiedenen

Eduard Siepen, Gutspächter zu Tripsrath, Franz Dorenkamp, Gutspächter zu Gil- ratherhof,

6) Hubert Schmit, Rendant zu Immendorf, ad 3 bis 6 Mitglieder des Vorstandes.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durch zwei Mitglieder desselben in der Weise, daß diese der Firma der Genossenshaft ißre Namens- unterschrift beifügen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen im Rheinischen Genofsen- schaftsblatt.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Geilenfirchen, 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Güiessen. Bekfanutmachunug. [29182]

In das Genoffenschafts8register wurde heute be- züglih des Spar- und Vorschußvereins Alten- Buseck e. G. m. u. H. eingetragen : Landwirt Ferdinand Schwalb zu Alten-Bufeck ift an Stelle des Heinrih Seuling T. zum Vorstand gewählt. Gießen, am 4 Juli 1903.

Großberzoglih?-s Amtsgericht. Gmünd. x

worden : Karl Korth if Adolf Neumann zu Berlin. in den Vorstand gewählt. Die Genossenschaft ift durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Juni 1903 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Conrad Treptow und Julius Caspary sind Liguidatoren. Berlin, den 2. Fuli 1903. Königliches Amtsgericht T. Abteilung 88. Berlin. [29891] | Bei dem „Vaterländishen Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu Berlin“ ist heute bei Nr. 257 des Genofssenschaftsregisters folgendes eingetragen worden: An Stelle des aus. geshiedenen Franz Behrens if Wilbelm Beneke zu Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin. den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht l. Abteilung 88. Camberg. (29892] as Statut ut am 15. Januar 1903 Bei der Kornhausgenofsenschaft e. G. mit | worden. E A b. H. ist im Genossens ngetragen:| Der Gea § 19 des Statuts | i

n L L U Ï L L Ä L ck» or M Le h

8]

j

j 9970 | __ Kgl. Württ. Amtsgericht Gmünd.

| Im Genossenschaftsregister ift beute eingetragen | worden:

e

Ï

Ï

|

4H

s Molkereigenefsenschaft Wißgoldingen cingetragene Genofsenschaft mit unbeschräufter | Haftpflicht in Wißgoldingen.

"y

u Y . C ILTCOUTCT Ï tand dos u | L attand de rals d 1 . G Tan Ï lgende Falung erbalten: | wertuna if 4 F x x ik L L Ï LA C L 9 1199/5 t vtanprkmmtdl hs enan nung bat reckMtsvrerbindlic é

von dem Genofsea|

t va d Ara F » ad Ï ck 9 4 ten Sotitantemittgiled rin 1 vit oh s S y Borstebers von deten Ï d s 4 D démtitalted

weiten L Falle ift zur re

Stell Rorftan L Ll Der inderung des Vorstebers nit erforderlich.“ Camberg, den 3. Juli 1903.

Königliches Amkfsgaericht. Il. Dillenburg. Bekanntmachung.

i In da5 (Genostenschaftôr tor C N 199 1

» dis D iy (7 1 S 4 der rut

runo Nod

29893] | t è beute zu | ummer 11 (Oberschelder Darlehnskafseu- & | Sparverein E. G. m. u. H. zu Oberscheld) Angetragen An St lle R zut e'cieden n ÿ Voríta L ämitalie A md P ter it Thon Smidt in den Boritand neu agcwädl Dillenburg, den 6. Juli 1903 Königliches Amt@gericht. [1 Drossen. Oeffentliche Bekanntmachung. M unserem Genossenschaftsregister ist k a. 1 die durch Statut vom 10. Juli Mdette Genossenschaft unter der Firma und Daxrlehnskasse, eingetragene Geuofssen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht und mit Im Genofssenschaftöregiîster ist eingetragen km Siye in Radach vermerkt | worden Gegenstand des Unternehmens ist | Darlehenskafe für Lehrersoldaten Gmünd, „Fa ibrung von Darlebnen an die Genossen für | eingetragene Genossenschaft mit beschräukter ren Geschäfts. und Wirtschäftsbetrieb sowie Er- | Haftpflicht, Siy in Gmünd. ieldterung der Geldanlage und Förde des Spar-| Das Statut ist am 28 nos, weöhald auch Nichtmitglieder Spareinlagen | worden Ven können j Der Gegenstand le von der Genossenschaît ausgebenden êfent- | \haffung von Darleben für geitellungepiUchtige Mit- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Kirma j glieder des „Kath. Lehdrervereins in Württember der Genossenschaft gezeichnet von seinen Vorstands» | zur Bestreitung der Kosten idres Militärjadr Siigliedern im Juseratenteil der Wesit-Sternderger Der Vorftand besteht aus dem Vorsiyenden i Stellvertreter des Vorsitzenden und dem Kaiser Die Willenderklärung und Zeichnung für die Ge- | Die Zeichnung für den Verein erfolgt durch Bes (cen\Qast wuß dur zwei Voritandsmitgalieder et- fügung der Namen unterschrift der Vorstandêmit lic der die Zei Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß | zu der Firma des Vereins; cine Willenserklärung ift v ihnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre | nur rehtsverdindlich, wenn fle von sämtlichen 3 Vor- *amenduntierichrift beifügen | standsmitgliedern unterzeichnet ift Vie Genossenichaît wird Vorstand | Die dermaligen Vorlandämitalieder find derireten Ï 1) Zelte! Gitk Lebrer in Gmünd, Veorfigendex, Ler Vorslaad besteht aus folgeadena Personen | 2) Avoguft lich, Ledrex a Gmünd, Kassier l) Gustav Able Panes Kadoch }) Karl Denkinger, Ledrer in Herlikolen, O-A 2) Karl Gruauzfke, uer, Ki. Kirschbaum, Gmünd, Stellvertreter des Vorfiyenden ) Peinrih Grügyke, HGandelômann, Radach, Die Bekanntmachungen der wenefica!ctait ctfolgei

F

worden Í I ron t e S q Ÿ d igenden des (Remazcitung) der Genoffen währen

eris in jedem geîtattet

%

nto «Ls 1A

28989]

nter f L L

ute f Wo ner, I

K. Württ. Amtsgericht Gmünd.

R deute

und April 1903 errichtet

des Unternehmens i die Be,

dem

dur den

, | Ludwigshasen, Rhein.

: | Haftpflicht“

Spar- 29709] |

2 1 In

ugter der Firma derselben und unterzeihnet vom Vorstand im Falle der Berufung einer außer- ordentlichen Generalversammlung 20 der Statuten) vom dem Vorsißenden des Aufsichtsrats in dem zu Horb erscheinenden Vereinsboten, Organ des Kath. Volks\chullehrervereins in Württemberg

Das Geschäftéjahr läuft vom 1. April bis 31. März.

De Haftsumme und der Geschäftsantcil der einzelnen Genossen beträgt je 100 ; ein Mitglied fann bis zu 10 Geschäftsanteile erwerben.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Gmünd, den 3. Juli 1903.

Landgerichtsrat Heß.

ertionspreis für den Raum einer Drug@zeile

Görlitz. [29895]

In unser Genofsenschaftêregister is unter Nr. 4 die Firma:

Credit:Verein, eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Görlitz, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Krebitvereins und Sparkafsengeschäfts zum Zwecke der Föcderung des Erwerbes und der Wirtschaft der Mitglieder und Erweckung und Stärkung des Spar- finns von Nichtmitgliedern.

Die Haftsumme beträgt 300 M, die Zahl der Geschäftsatit-ile 10

Den Vorftand bilden:

Friedrich Wollenhaupt, Korbmachermeister, Vor- sitzender,

g

Hermann Jenke, Privatsekretär, Nendant, Ernst Ey, Schneidermeister, Beisitzender und stellvertretender Vorsitzender, sämilih in Görlitz

Das Statut datiert vom 17. Juni 1903.

Die Bekanntmachungen erfolgen, soweit fie vom Vorstand ausgehen, unter der Firma der Genofsen- haft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, soweit fie vom Aufsichtsrat ausznehen, unter Nennung desfelben, unterzeichnet vom Vorsitzenden, im Neuen Görlißer Anzeiger. Willerserklärungen und Zeich- nungen der Firma durch den Vorftand müssen durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Die Einsicht der Liste der Genoffen während der Dienststunden des Gerichts ift gestattet. (Vormta. 8—10 Ubr, Zimmer 48 a.)

Görlitz, den 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Langenburg. K. Württ.

L Gon

das ( ï

ofe

too [erem

729897] Amtsgericht Langenburg. schaftsregister Bd. [ll BL 50 ift ingetrc die Molkercigeuo#en- Wiesen Eingetragene Genofen- mit beschräufter Haftpflicht in Wiesfen-

Statut ist vom 10. Ma

Fn het t schaft Mari bach.

| ftand des Unternebmens

| Milch auf gemeinschaftlich Die Bekanntmachungen unter der Firma der?telben

Vorsteher bew.

Ì as ee V L V5 Ï 4,

Geno Feuschaftéregifster.

Betr. „Landwirtsc(saftlicher Kousumvercin | eingetragene Genossenschaft mit undeschränkter | Haftpflicht“ in Mußbach. Thomas Obl t.

us dem Borstand ausaci@Sieden; an Iobann Schwenck, Kaufmann in Mußba „Spar- und Darlehnskaïe ecinge- Genoffenschaft mit undesch in Mußbach. Thomas Obl ausgesdieden:; an fciner tjewäbit: Iohann Sdwenckck, Kauftnann Ludwigshafen a. RNh., 29. Juni 1908 Kal. Amtsgericht.

L QA er Ste » Wn tragcuc Saw e Stell

Ek -

| Lüden. j Sei dem unter Nr d ingct n Gläsersdorfer Verein e. G. m. u. H.

D PÊY g mngettatet

Y S Genonen A ares Ter 5 De cNen!MQastsreg ters

Darichnóökafen Nieder- Glasersdorf daß Friedrich Arnold

S

t o0t ur 4 u M

H Droter i Nteder ter Reindold Heilmid Müllermeifter Val helm 2 Lüden, den 4 Juli 1908. Tôöntuliches Amtsgericht. _Odeor-lngeldeim. Betannmachung. Y m: Spar & Daexlehastae ciragene VSenofenichaît mit Va ipAiche n Appeuheim.

N § D S1

B T4 eiw undeichránfter

t N gier wurde deute ein

t Î s dem

d D Shoettiand A f S

N 1

g en F A 5 e 4 6% S Ai a _

L E

is : vadit Ingelheim, den U, Zuni Ätialägeridk

(Struther # Darlehnêkafenverein, cingetragene Genofen- * } schaft mit unbeschränkter

Ther.

Kynsker rragenc Genossenschaft mit defchräntter Daît- pie wu

bas On

V ildeaicias.,

Das Zentral-Handelsregister für das Deu Rei eint | 5 a beträgt A E E, Bie erscheint in der Regel tägli Dex

Einzelne N 20 S. S L inzelne Nummern kosten S

Ostrowso. Bekanntmachung. [29900]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Deut- schen Raschkow—Raschkoweker Spar- und Darlehnuskfafsen - Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Raschkow folgendes eingetragen worden: Der Distriktskommissarius Otto Rosenberger und der Handelsmann Josef Mazer sind aus dem Vorstand ausgetreten und an ihre Stelle der Lehrer Georg Triller in Rashkow und der Ansiedler Ernst Mär- lender in Raschkowek getreten.

Ostrowo, den 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Schleiz. Bekanntmachung. [29718]

e C i i

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter laufender Nr. 4 der „Saalburger Spar- und Darlehnskaf}en- Verein, eingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Saal- burg (Saale)“ eingetragen worden.

Die Genossenschaft führt die vorstehend bezeichnete Firma und hat ihren Siß in Saalburg.

Das Statut datiert vom 27. Februar 1903.

Gegenstand des Unternehmens ift die Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreihung dieses Zweckes geeigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Beschaffung der wirtschaftlihen Betriebsmittel und günstizer Abfay der Wirtschaftserzeugnisse.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen, wenn sie rechtsverbindlihe Er- klärungen enthalten, unter der von mindestens drei Vorstandmitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen aber unter der durch den WVeréinsvorfteher gezeichbneten Firma in dem „Landwirtschaftlihen Genossenschafts- blatt“ zu Neuwied.

Die Willenserklärungen und Zeichrungen für die Genossenschaft seitens des Vorstands werden in der Form bewirkt, daß mindestens drei Mitglieder des Borstands, unter denen sich der einsvorsteber oder defsen Stellvertreter befinden der Firma ihre Namenëuunterfchrift beifügen.

Der Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern u'’ammen :

l) dem dem dem

N s chFTL mut,

Oberlehrzr Karl Fischer, Kantor Richard Hebkterger Stellmachermeister Iohann Fr dem Ziegeleitefizer Hermann Knoch, dem Landwirt Karl Hartmaun, in Saalburg. Die Einficht der Liste Dienststunden des jedermann geftattet. Schleiz, den 4. Juli 1 Fürstliches

V A A M4

3)

der Genoffen ist währenb unterfertigten Regiftergerichts

Î

903. Amtsgericht.

Schmalkalden. Fr biefige Gencfsenschhaftscegister ift zu und Helmershofer Spar-

29901] Nr. 6 und

- E ry L. 1e 2 D L À

-

Haftpflicht zu Struth) Dreh Johannes

_ s m Arno - T i e % S N “S b L vie! 5 L dgs "7 M L! A Ti L a

J 1d

af T ort o ? r L z ch. “Ls

m hon Mlt n

Schmalkalden, den 1903 Kênigliches Armtf Abteiluna 2 Sinzig.

A io T1

29719]

d 1 Soncfensbaftireaifter i ; er

Ä L le % L a Ls L LL

m Nr. 9 eingetragenen Gencfienf aît „Sinziger Winzervercin, Sinzig“ an St lle deé ausges{iedenen Johann Peter S Mer Toi zig als

Aa pes báe Lei

Kontos Koi

mter Nr. 10 eingetragenen Genoffenschaft „Sinziger Spar- und Darlehnskassenverein, e. G. m. u. DH., Sinzig“ an Stelle des ausgeschiedenen Iobann Peter Schmickler Til. zu Cotsd Winzer odann Peter Engel wu Sinzig als Vorstands mitglied eingetragen worden Sinzig, den 24. Juni 1903. Königl. Amtsgericht.

Hos aon Ar ttar enCcnenMaiere

STegtier

- Ler

E H D Ler

Sinzig. [297597 Jiri ner Genoffecnihaftäre beute See Ser nter 11 eingetragenen Genossenschaft „Vaoden- dorfer Darlehnskassenvercin, e. G. m. u. D., Vodeundorf“ an des verttordenen Hubert Fraus der AFerer Heinrich Bauer iu Bodenderf 218 Norftantsmitglied eingetraacn worden Sinzig, den 26. Juni 1908. Königl. Aintsgcrricht.

t. +9

dee

My M B

*ellg S ac

tp

F027 dei duc cnge.

P S8 A

Aencfsen'Sdattäregiiter

Vfer

t De Hil

ichaît, Rynsk (Rheinsderg) nen ‘daît 14e ur Beichluß dee Den abe

Zuni 1903 con Voc?tandsmnitgiteder ind

uiBgciragen Ti

U F lar e Ü

gen L guis

-

Thoxn, den Juli 1903 Fönwlichecs Amtsgericht. W933]

lu! Blatt 1 des detigen Seueeutcdattöregiiters 41a Gounjumgenoisenichaft zu E