1903 / 160 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stuttgart. Handelsregister. [30444] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: L, SELERE für Einzelfirmen: Die Firma Carl G. Neidhart, Siß in Stutt- art. Inhaber Karl Gottlob Neidhart, Kaufmann ier; Garnagentur. “4

Die Firma Markus Einstein, Ta Stuttgart. Juiabes Markus Einstein, Kaufmann hier; Schneider- artikel.

Die Firma Anna Begtler, Siß in Stuttgart. Inkaberin Anna geb. Pfeiffer, Ehefrau des Daniel Begßler, Kaufmanns hier. Prokurist: Daniel Beyler, Kaufmann hier. Mvöbelagentur. j

Die Firma August Lehmauu, Siß in Stutt-

art. Inhaber August Lehmann, Kaufmann hier. Vauptvertrieb der Teinacher Mineralquellen für tuttgart und Umgebung.

Zu dec Firma St. Leonhard’s Drogerie Anton Kappenberger in Stuttgart: Der Wort- laut der Firma ist geändert in: St,. Leonhard’s Drogerie Sigmund Wieland. Die Firma ist mit dem Geschäfte auf Sigmund Wieland, Kauf- mann hier, übergegangen. Vie in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten des bisherigen Inhabers find auf den neuen Inhaber nit übergegangen. i

Die Firma Reichert & Ensinger, Sih in Stuttgart. Inhaber Wilhelm Ensinger, Kaufmann hier. Prokurist Emil Ensinger, Kaufmann hier. S. Gesellschaftsfirmenregister. |

Zu der Firma Zeier & Leipprand in Stutt- gart: Die F rohuea des Gustav Ulshöfer, Kauf- manns hier, ift erloschen.

Zu der Firma Carl Lienhardt in Stuttgart: ade Neat Schmidt, Kaufmann hier, ist Prokura erteilt.

Zu der Firma Rot-Kreuz-Drogerie, Juhaber Carl Fromm in Tan: Der Wortlaut der a ist geändert in: BVollwerk- Drogerie Juh.

arl Fromm.

Zu der Firma Menzel & E in Stutt- gas z Dem Karl Gauger, Kaufmann hier, ist Prokura erteilt.

Die Firma Gebrüder Wolff, t in Stutt-

art. Inhaber Leon Wolff, Kaufmann hier. S. Ge- ellshaftsfirmenregister. E

Die Firma Keller & Bilfinger, Siß in Stutt- gart. Inhaber Heinrich Keller, Kaufmann hier. S. Gesellshaftsfirmenregister.

Zu der Firma JIunternationales Patent- & Technisches Bureau Carl O Müller in Stuttgart: Der Wortlaut der Firma ift ge- ändert in: Juternationales Patent- & Tech- nishes Bureau Carl Bernhard Müllers Nachfolger d: Haus von Sothen, Civil- ingenieur. ie Firma ist mit dem Geschäfte auf vi von Sothen, Zivilingenieur hier, übergegangen.

ie in dem Betriebe des Geschäfts begründeten B orverunges und Verbindlichkeiten des bisherigen

nhabers find auf den neuên Inhaber nicht über- gegangen.

Zu der Firma B. Dreyfufß in Stuttgart: In das Geschäft ist der seitherige Prokurist Heinrich Dreyfuß, Kaufmann hier, als Teilhaber eingetreten, es ist daher die Firma unter dem Namen „B. Drey- fuß & Sohn“ in das Gesellshaftsfirmenregister übertragen worden.

Zu der Firma Ad. Reclan in Stuttgart : In das Geschäft ift Wilhelm Reclam, Kaufmann hier, als Teilhaber eingetreten, es ift daher die Firma in das Gesellschaftsfirmenregister übertragen worden. Die Prokura desselben ist dadurch erloschen.

Zu der Firma Metallwerk Adam Johannes Stuttgart in Stuttgart: Die Niederlaffung wurde nah Zuffenhausen verlegt, die Firma wird daher hier gelöscht. i

Erloschen sind die Firmen:

Eugen Schrenk,

Otto Schneider, beide in Stuttgart. L

I1. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

Die Firma Hugo Stinnes Gesellschaft mit beshräufkter Haftung, Hauptniederla\ssung in Mülheim Ruhr, Zweigniederlassung in Stuttgart. Handelsgesellschaft i. S. d. Reichsges. vom 20. April 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesellschafts- vertrags vom 13. April 1902. Die Gesellschaft be- zweckt, die gewerblichen Interessen des von dem Kauf- mann Hugo Stinnes mit dem Size zu Mülheim Ruhr betriebenen Geschäfts direkt und indirekt zu fördern, insbesondere durch Zuwendung und Ver- mittelung von Geschäften. Das Stammkapital be- trägt 50000 «A Zu Geschäftsführern sind bestellt mit der Befugnis, die Gesellschaft je allein zu ver- treten: Hugo Stinnes, Kaufmann, Klara geb. Wagenknecht, Ebefrau des Kaufmanns Hugo Stinnes, Gustav Brandt, Kaufmann, \ämtl. in Mülheim Rubr. Bestellt sind zu Gesamtprokuristen in der Weise, daß je wei derselben die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeichnen berechtigt find: die Kaufleute Heinrih Vable in Straßburg, Friedrich Häming daselbst, Ferdinand Merseburg in Mann- deim, Theodor Peters in Basel, Jean Guilleaume Schneider in Saarbrücken, Eduard Diesh in Klein- gemünd. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Zu der Firma Reichert & Enfinger in Stutt- gart: Die ofene Handelsgesellschaft hat sih durh gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Teilhaber Wilbelm Ensinger allein übergegangen, es ift daher die Firma în das Einzelfirmenregister übertragen worden.

Zu der Firma gerer & Gimmi in Stutt-

art: Der Gesellschafter Friedrih Gimmi, Fabrikant

ier, ist am 1. Juli 1903 aus der offenen Handels- gesellschaft aulgeichieden.

Zu der Firma Gebrüder Wolff in Stuttgart: Die offene Handelsgesellsbaft bat sich dur gegen- seitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöft, das GesSäft if mit der Firma auf den Teilbaber Leon Wolf allein übergegangen, es ift daher die Firma in das Einzelfirmenregifter übertragen worden

Die Firma Verband deutscher lousie- & Nolladeufabriken, Gesellschaft mit beschräufter

Siy in Stuttgart. Handelsgesellschaft

L S. d. Reichöges. v. 20. il 1892/20. Mai 1898 auf Grund des Gesellshaftovertrags vom 30. April 1903. Gegenfland tes Unternehmens ist die Wahrung der gemeinsamen Interessen im allgemeinen und be- sonders die Hebung und Verbesserung der Verkauss- pre durh Schaffung ciner Preisfonvention und ch Auinabme weiterer Firmen der Jalousie- und MRolPadenbranche als Gesellschafter. Das Stamm-

kapital beträgt 40000 A Zum Geschäftsführer ist bestellt: Christian Fischer, Kaufmann in Eßlingen. Zu der Firma Keller & Bilfinger in Stutt- gart: Die ofene Ea hat fih durch gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Teilhaber Ran Keller allein übergegangen, es ift daher die irma in das Einzelfirmenregister übertragen worden. Die Firma B. Dreyfuß & Sohn, Siß in Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft seit 30. Juni 1903. Teilhaber: Baruch u. Heinrich ODreyfuß, Kaufleute hier. S. Einzelfirmenregister. Die Firma Ad. Reclam, Siß in Stuttgart.

nene Handelsgesellschaft S 1. Juli 1903. Teil- S

er: Adolf u. Wilhelm ReQam, Kaufleute hier. ä Be enr aer,

Zu der Firma Carl G. Weigle in Stuttgart: Die Gesellschaft hat A durch Uebereinkunft der Teil- haber aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Zu der Firma Kaufmany Söhue in Stutt- gart: Die Niederlassung wurde nah Berlin ver- legt, die Firma wird daher hier gelöst.

Zu der Firma Filderbahn-Gesellschaft in Stutt- gart: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Juni 1903 sind die §8§ 38 Abs. 1 u. 39 Abs. 2 der Statuten geändert worden. Die Ver- tretung nach außen und die Zeichnung der Firma

eshieht, wenn nur ein Vorstandsmitglied bestellt ist, durch dieses Vorstandsmitglied oder durch 2 Pro- furisten, besteht der Vorstand aus zwei oder mehr Mitgliedern, so S die Zeihnung durch den Vorsitzenden des Vorstands oder n ein Vorstands- R und einen Prokuristen oder durch zwei Pro- uristen.

Den 4. Juli 1903.

Landrichter Teichmann.

Thorn. [30350]

In das Handelsregister Abteilung B. unter Nr. 4 ist heute bei der Aktiengesellshaft „Elektricitäts- werke Thorn“ zu Thorn eingetragen worden :

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 4. Mai 1903 follte das Grundkapital um 300 000 M. derapaclent werden. Diese Herabseßung des Grundkapitals ist nah der notariellen Urkunde vom 8. Juni 1903 erfolgt. Das Grundkapital be- trägt jeßt: 1200 000

Thorn, den 6. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Tremessen. Befanntmachung. [30351] In das Handelsregister Abteilung A. is unter Nr. 29 bei der Firma A. Hirsch in Tremessen am 6. Juli 1903 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Tremessen, den 6. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Trier. [30352] Heute wurde unter Nr. 708 deg hiesigen Handels- registers A. eingetragen die Einzelfirma „Albert Abraham“ zu Trier; Inhaber Albert Abraham, Gastwirt und Immobilienmakler daselbst. Trier, den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. 7.

Trier. [30353]

Heute wurde unter Nr. 709 des biesigen Handels- registers A. eingetragen die Einzelfirma „Nicolaus Jacobs“ zu Trier, Inhaber Nikolaus Jacobs, Handelsagent daselbst.

Trier, den 6. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. 7. Vechelde. E [30354]

In das Register für Aktiengesellschaften des unter- zeichneten Gerichts ift heute Band 1 Blatt 1 bei der Aktienzuerfabrik Vechelde folgendes:

„Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. Juni 1903 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Landwirts Heinrih Rump aus Liedingen, der Landwirt Albert Wilkens aus Vall- stedt in den Vorstand gewählt“

eingetragen worden.

Vechelde, den 27. Juni 1903.

Perzogliczes Amtsgericht. Nose.

Vechta. [30355]

In das Handelsregister ist beute zur Firma Franz Bramlage & in Lohne cingetragen :

Die Prokura des Klemens Kampschulte in Lohne ift erloschen.

Vechta, 1903, Juli 4.

Großherzogliches Amtsgericht. 11.

Verden. 30356]

Zu der Firma „H. Bruns in Verden““ ist heute in unser Handelsregister Abt. A. Nr. 108 ein- getragen, daß die Firma erloschen ist.

Verden, 7. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. 1.

Waldenburg, Schles. 30450]

In unser Handelsregister A. ist beute dei der Nr. 70 eingetragenen Firma a Boß in Waldenburg die Frau Ida Boß, geb. Simmel, in Waldenburg als alleinige Inhaberin eingetragen worden.

Waldenburg, Schles, den 3. Juli 1903. Köniagli Amtsgericht. Waldenburg, Schles. [30451] In unser Handelöregister A. ist beute bei der Nr. 298 eingetragenen off. Handelsgesellschaft Ad. Scheumaun, Administration der Kronenquelle in Bad Salzbrunn das Ausscheiden des Georg Scheumann aus der Gesellschaft eingetragen worden.

Waldenburg (Schles.), den 3. Zuli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Weimar. Beschlufigemäß ift heute in Abt. A. Bd. I be der unter Nr. 72 eingetragenen Firma DHerm. Beer Nachfolger in Weimar folgender Eintrag bewirkt worden: Der bisherige Gesellschafter Kaufmann ax Day der

mann Bekker in Weimar ist alleiniger Inha Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Weimar, am 4. Juli 1903.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Wertheim. SHandelêregister. [30357]

Zum Handelöregister Abt. A. Bd. 1 O.-Z. 119 Firma L. S. Arnstein Sohn in Wertheim

- wurde ragen :

Die Gesell daft ift aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Kaufmann Gustav Arnstein ist alleiniger Inbaber der Firma.

Wertheim, 2. Juli 1903, Gr. Amtsgericht.

[30455

Westerstede. [30358]

Ins Handelsregister Abt. A. ist zur Firma Nr. 79 Seinrich W. Feldhus, Dreibergen ein- getragen :

Die Firma ist erloschen.

Westerstede, 1903, Juli 7.

Großh. Amtsgericht. Abt. I. Wiesbaden. Befanntmachung. B: B. Lange. ie Firma ist erloschen.

Wiesbaden, den 27. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung.

Handelsregister A.

„Arnold Obersky.““

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Arnold Obersky zu Berlin in Wiesbaden ein Handels- geschäft als Einzelkaufmann.

Wiesbaden, den 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [30446] „Wiesbadener - Trottoir - Reinigungsinstitut.“

Der Gesellschafter Friedrih Herrmann i} aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Wiesbaden, den 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Sandel8register B. [30359]

Maschinenfabrik Wiesbaden G. m. b. H.

E Wilhelm Fischer zu Wiesbaden ift Prokura erteilt.

Wiesbaden, 3. Juli 1903. Königl. Amtsgericht. 12.

[30445]

[30447]

Witten. [30360] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 112 die offene Handelsgesellshaft W. Rose «& Cie in Witten eingetragen. Die persönlich haftenden Gesellschafter sind : der Kaufmann Wilhelm Nose und der Schlossermeister Heinrih Wiedelmann, beide in Witten. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1903 begonnen. Witten, den 6. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Wittstock, Dosse. [30362] Die in unserem Handelsregister A. unter Nr. 25 eingetragene Firma: „Oskar Ladewig, Wittstock“ ist gelös{cht worden. ittstock, den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. [30448] Die Firma „Leonhard Lapp, H. L. Tronuser Nachfolger“ in Worms wurde gelöscht. Worms, den 7. Juli 1903. Großherzogl. Amtsgericht.

WYyK. [28960]

In das Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 19 die Firma : Bunge «& Braschofß;, Wittdün a/Amrum eingetragen worden.

ie Gesellschafter sind :

a. Apotheker Peter Christian Braschoß,

b. Kaufmann Albert Emil Kurt Bunge, beide wohnhaft zu Wittdün auf Amrum. Die Ge- sellshaft, eine offene Handelsgesellschaft, hat begonnen am 19. Juni 1903.

Zur Vertretung sind nur beide Gesellschafter ge- meinschaftlich ermächtigt.

Wyk, den 23. Juni 1903.

Königl. Amtsgericht.

Zehdenick. [30363] _In das Handelsregister A. ist heute unter Nr. 66 die Firma: Technische Werke Feddenie Arthur Heinemann mit dem Siy zu Zehdenick und als deren Inhaber der Chemiker Arthur Heine-

mann zu Charlottenburg, Uhlandstraße 30, einge- tragen worden.

Zehdenick, den 7. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Zittau. [30364] Auf dem die Firma Paul Ritter in Zittau be- treffenden Handelsregisterblatt 975 ift beute verlaut- bart worden, daß der Kaufmann Josef Paul Nitter in Zittau ausgeschieden und Frau Martha Bertha Sofie verehel. Ritter, geb. Öbereit, daselbst Jn- haberin ist. Zittau, den 6. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Zwickau. [30365] Auf Blatt 1849 des Handelsregisters ift beute die Firma Moritz VBrinuitzer Inhaber Moritz VBrinityer in Zwickau und als deren Inhaber der Kaufmann Moriy Briniter in Zwickau eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Wäsche-, Woll- und Weißwaren, sowie Puyartikelgeschäft. Zwickau, den 7. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Achim. Bekanntmachung. [30366] Zu Nr. 6 des Genossenschaftöregtsters wird bezüg- lih der Genossenschaft Bremer Simonsbrotfadrik u Achim, eingetragene Genoffenschaft mit be- chräufter Haftpflicht, folgendes bekannt gemacht : Durch Beschluß der ordentlichen Generalversamm- lung vom 31. März 1903 ist die Zahl der Vorstands- Ee auf 2 herabgeseut. r Vorstand besteht jeyt aus: Otto Weller und Kurt Teichmann in Bremen. Der Vorstand zeichnet die Firma in der Weise, daß dieselbe durch Stempeldruck wiedergegeben und ihr die Worte „Der Vorstand“ sowie die eigen- dge Unterschrift beider Mitglieder hinzugefügt werden.

Die Eintragung ins Genossenschaftöregister ist er-

folgt. chim, den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht, 1.

Allenstein. r [30435]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 14, Nohstoff- Wert- und agazin- Verein der Úsllensteiner Tischlermeister, cingetra Genossenschaft mit unbeschränkter Dalpflicht“,

eingetragen worden, day die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren beendigt ift.

llenstein, den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Barmen. L: [30367]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Genofsenshaft Barmer- Beamten-Consum-Verein eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht einge- tragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen

orstand8mitgliedes, des Stationsassistenten Alfred Hanke zu Barmen, der Güterexpedient Richard Fabienke daselbst zum Vorstandsmitgliede gewählt worden.

Barmen, den 6. Juli 1903.

Königl. Amtsgericht. 8a.

EBassum. h [30368]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu der Obstverivertungsgenossenschaft Nienstedt, eingetragene Genosseuschast mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen: Durch Beschluß der Ge- neralversammlungen vom 15. und 26. Juni 1903 ift die Genossenschaft aufgelöst. Die bisherigen Vor- standsmitglieder find die Liquidatoren.

Bassunx, den 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. I.

EBonm. Bekanutmachung. [30369]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 12, woselbst der Oberbachemer Spar- und Darlehuskassenverein e. G. m. u. H. in Ober- bachem vermerkt ist, die Eintragung dde A

„Durh Beschluß der Generalversammlung vom 10. Mai 1903 ist an Stelle des verstorbenen Vor- standsmitgliedes Steph. Jos. Wolf in Ließem, Wilhelm Schmiß zu Ließem in den Vorstand ge- wählt worden.“

Bonn, den 3. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Bonn. Bekanntmachung. [30370]

In unser Genossenschaftsregister is Heute zur Nr. 43, woselbst der Jþppeudorfer Spar- und Darlehnskafsenverein e. G. m. u. H. zu Ippendorf vermerkt ist, eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. Mai 1903 ift an Stelle des ausscheidenden Vor- \stand8mitglieds Johann A zu ÎIppendorf Peter

Kraemer zu Ippendorf als Vorstandsmitglied neu gewählt worden.

Boun, den 3. Juli 1903. Königl. Amtögeriht. Abt. 9.

Bonn. Bekanntmachung. [30371]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5, wo der Sechtemer Spar- u. Darlehnskassen- verein e. G. m. u. H. vermerkt ist, eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24. Mai 1903 find gewählt worden :

a. zum Vereinsvorsteher das bisherige Vorstands- mitglied Mathias Schmiß, Ackerer in Sechtem, an Stelle des verstorkenen Vorstandsmitgliedes Bern- hard Geyer, Gutsbesißer in Sechtem; zum stell- vertretenden Vereinsvorsteher das bisherige Vor- standsmitglied Franz Anton “Geuer, Alckerer in Sechtem an Stelle des freiwillig ausgeschiedenen Mathias Josef Esser, Landwirt in Sechtem,

b. zu Vorstandêmitgliedern :

1) Ackerer und Wirt Wilhelm Müller,

2) Ackerer Gerhard Weiß, beide zu Sechtem.

Bonn, den 3. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Brandenburg, Havel. [30372] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr.6 eingetragenen Roskow"er Milchverwertungs- genossenschaft eingetr. Geuossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. Juni 1903 ift das Statut dahin geändert, daß Bekannt- machungen jener Genossenschaft iur noch durch die Deutsche Tageszeitung erfolgen.

Brandenburg a. H., den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Bublitz. Bekauntmachung. [30373]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 1 verzeihneten „Molkerci Bublitz, eingetr. Gen. mit beschr. Haftpflicht“ einge- tragen, daß der Nittergutöbesizer Christoph von Glasenapp zu Grünewald als stellvertretendes Mit-

lied aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Gutsbesiger Hermann Schenyow zu Theresienhof in den Vorstand geioählt ist.

Bublitz, den 3. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Calw. K. Amtsgericht Calw. [30374]

Im Genossenschaftsregister wurde am 4. d. M. eingetragen bei:

1) Dem Darlehenskassenverein Zwerenberg e, G. m. u. HS.: In der Generalversammlung vom 17. März 1903 i} das statutengemäß auts- sheidende Vorstandsmitglied:

Johannes Bäuerle, Wagner in Zwerenberg, wiedergewählt worden.

An Stelle des slatutengemäß aus dem Vorstand ausscheidenden Mitglieds Gottfried Waidelich, Bauer daselbst, wurde neu gewählt :

Johann Georg Seeger, Bauer in Zwerenberg.

2) Dem Darlehenskassenverein Liebelsberg e. G. m. u. H.: In der Generalversammlung vom 11. Mai 1903 wurden die statutengemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder :

Friedrih Ziegler, vorstand, Michael Schroth, Bauer und Gemeinderat, beide in Liebelsberg,

wiedergewählt.

An Stelle des flatutengemäß ausscheidenden Vor- stand®?mitglieds Jakob Keppler, Bauer, wurde in den Vorstand, und zwar an Stelle des bisherigen Vorstehers Friedrih Ziegler, der vom Vorsteheramt zurückgetreten ist, als Vereinsvorsteher neu gewählt:

Ülrich Hanselmann, Bauer in Liebelsberg.

3) Dem Darlchenskassenverein Oberkoll- wangen e. G. m. u. §.: In der General- versammlung vom 13. April 1903 wurde an Stelle des aus dem Vorfland autscheidenden Vercins- vorstehers Jakob Friedri Züffle als Vercins- vorsteher gewählt :

Jakob Greule jung in Oberkollwangen.

Den 7. Juli 1903

Stv. Amtsrichter Bühler.

Bauer, bisheriger Vereins-

Verantwortl Redakteur Dr. Tyrol in Charlotteuburg.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutschen d Verlags- Anftcit, Becio S, Wükciarake Ne 0.

„M 16

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts- E ee a Zeichen-, Muster-- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- 1

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen ent nd, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Sechste Beilage

Berlin, Freitag, den 10. Juli

alten

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1903.

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (. 1600,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Ibstabholer auch dur S Ae SW. Wilhelmstraße 32,

Genossenschaftsregister.

Colmar. VBekauntmachung. [30375]

Fn Band II1 des Genossenschaftsregisters ist bei Nr. 48 ¿Spar Spar- und Darlehuskafssen- verein e. G. m. u. H. in Epfig““ eingetragen worden :

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 26. April 1903 wurde an Stelle von Teophil Reibel der Anton Spit, Krämer in Epfig, als Vereinsvorsteher und der Anton Herrmann Gärtner als Stellvertreter des Bereinsyorstehers gewählt.

Durch Generalversammlungsbes{chluß vom 21. Juni 1903 wurde an Stelle von Xaver Bader der Hein- rich Klein, Ackerer in Epfig, in den Vorstand ge- wählt.

Colmar, den 2. Juli 1903.

Ks\l. Amtsgericht.

Fehrbellin. [30376] Bei der Hakenberger Milchverwertungs- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ist in das Genossenschafts- register eingetragen, daß die Bekanntmachungen unter der Firma nur in der Deutschen Tageszeitung erfolgen. Fehrbellin, den 26. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Förde. [29181]

Nach Statut vom 14. Juni 1903 is eine Ge- nossenschaft unter der Firma „Rahrbacher Mol- kereigenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit unbeschräufkter Haftpflicht in Welschen- ennest‘“‘ errihtet und heute in das Genosfsenschafts- register unter*Nr. 14 eingetrage

Gegenstand des Unternehmens ist Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Die Mitglieder des Vorstands sind die Landwirte Joseph Kramer, Heinrich Hoefer, Anton Baumhoff, Wilhelm Jungermann und Peter Loecker, sämtlich zu Welschenennest.

Die von der Genossenshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- haft durch das Kreisblatt des Kreises Olpe.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch 2 Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder des Vorstands ihre Namensunterschrift der Firma beifügen. L E

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Förde, den 25. Juni 1903. \

Königliches Amtsgericht. Glogau. [30377]

In das Genossenschaftsregister is Heute unter Nr. 52 auf Grund des Statuts vom 12. Mai 1903 die „Landwirtschaftliche Ae. und Absahz- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit

beschränkter Haftpflicht mit dem Siy in Moße-«

witz“ eingetragen worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Bezug landwirtschaftlicher Bedarfs- artifel und Absay landwirtschaftlicher Erzeugnisse für gemeinsame Rechnung. Bekauntmachungen erfolgen unter der Firma in der Monatsschrift des Schle- sischen Bauernvereins zu Neisse. Die Willens- erklärungen des Vorstands erfolgen durch den Vor- steher oder dessen Vertreter und ein weiteres Vor- standsmitglied. Die Zeichnung geschieht, indem fie der Firma ibre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt 100 M Die Beteiligung jedes Genossen ift bis auf höchstens 5 Geschäftsanteile gestattet Vorstandsmitglieder sind: Bernhard Baudiy, Joseph Hoppe August Elsner und Joseph Baudiy in Moßwitz. Die CEin- sicht dec Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Amtsgericht Glogau, 4. Juli 1903.

Gnesen. [30378]

Im Genossenschaftöregister ist bei Nr. 28 Guesener- Viehversicherungs-Genosseunschaft,cingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, ein- getragen woiden :

Die Firma lautet jeyt

Guesener Vichverwertungêsgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Nachschußpflicht.

Dur Beschluß der Generalversammlungen vom 27. April beuv. 2. Mai 1903 if unter Fortfall der beiden leyten Absäye des § 1 der Statuten der Sai getreten :

„Jedes Mitglied der Genossenschaft ist mit seinem zanzen Vermögen, aber niht unmittelbar den Gläu- igern gegenüber verhaftet, vielmehr nur verpflichtet, den leßterea den zur Befriedigung der Gläubiger er- forderlichen Nachschuß zu leisten. Unbeschränkte Natbschuswflicht —*, sind unter Fortfall der beiden ersten Absäue des § 40 daselbst die Säye getreten : «Der Geschäftsanteil wird auf 100 M festgesetzt. Ieder Genosse ist verpflichtet, 19 °/z einzuzahlen, und zwar sogleich nah Eintragung des Beitretenden in die gerichtliche Liste der Genossen über weitere Einzahlun en entscheidet Vorstand und gmg A t unter Fortfall des leyteren Saßes vom leyten Absay ebenda der Say Siredon: «Die Berechnung dieses Anteils geschieht nah dem Verhältnis der Grundsteuer, welde die Mitglieder zablen*, und hat der §41 der Statuten folgende neue Fassung er- balten: „Die îin § 105 des Genofienschaftsges vorgeschriebenen Nachshüsse zur Konkursmasse sollen nicht nah Köpfen geleistet werden, (öndern es soll die Verteilung nah dem Verhältnis dec Grundsteuer erfolgen, welche die Mitglieder zablen.“

Gnesen, den 20. Juni 1903

Königl Amtsgericht

die Königliche GEpepition Me La Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Görlitz. s 30379]

In unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 23, betreffend die Spar- und Darlehnskasse, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Dn zu Deschka, das Ausscheiden des Lehrers

tto Schildan in Deschka durch Verzug und des Bauergutsbesißers August Büchner in Penzig durch Tod, sowie der Eintritt des Lehrers Otto Hartmann und des Großgärtners August Wießner zu Deschka in den Vorstand eingetragen worden.

Görlitz, den 4. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [30380] Bei der Genosseuschaftsbauk zu Halle a/S.,

eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter

Haftpflicht, zu Halle a. S., ist heute eingetragen,

daß an Stelle von Dr. Otto Rabe, Hermann

Nachtigall in Halle a. S. in den Vorstand gewählt ist. Halle a. S., den 4. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. [29896] Eintragung in das Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1903. Juli 4.

Bauverein „Hammonia““ zu Hamburg, ein getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendigt und die Firma

erloschen. Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelsregister. (gez.) Völckers Dr. Veröffentliht : Schade, Bureauvorsteher, als Gerichtsschreiber.

Möxter. 5 [30381] In unser Genossenschaftsregister is heute unter

Nr. 12 bei dem Lüchtringener Spar- und Dar-

lehnsfkfassenverein, e. G. m. u. H. zu Lüchtringen,

eingetragen: An Stelle des Maurers Hermann

Kümmel zu Lüchtringen is der Bäckermeister August

Krekeler daselbst, Nr. 143, als Vorstandsmitglied

gewählt.

Höxter, den 6. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Höxter. [30382 In unser Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 1 bei der Väuerlichen Bezugs- und Absatz- Genofseuschaft Godelheim, e. G. m. b, H. zu Godelheim, eingetragen, daß an Stelle des ver- storbenen Joseph Potthast zu Godelheim Nr. 1 der Landwirt Franz Ablemeyer, Nr. 54 daselbst, als

Borstandsmitglied gewählt ist.

Höxter, den 7. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Idstein. Bekanntmachung. [30436] In das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 11,

landwirtschaftliher Consumverein E, G, mit

unbeschr. Haftpflicht, eingetragen :

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- vermögens ift die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Idstein, den 16. Juni 1903.

Königl. Amtsgericht. 2.

Kempen, Rhein. [30383] Ins Genossenschaftsregister ist zur Genosseuschaft

mit beschräukter Haftpflicht: Cousum-Verein

„Einigkeit“ zu Hüls eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds, Webers Iosef Krücker zu Hüls ist der Karten- s{läger Wilhelm Schuster zu Hüls in den Vorstand gewählt.

Kempen Rh., den 4. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Kiel. [30384] Eintragung ins Genossenschaftsregister. Schleswig - Holsteinisthe Laudesgenossen

cchaftsfasse in Kiel, eingetragene Genossen

chaft mit beschränkter Haftpflicht:

Durch Bes(luß der Generalversammlung vom 3. Juni 1903 it die Höbe des nah §45 der Saßung dem Reservefonds zu überweisenden Teiles des Piein- gewinns auf 10 9/% herabgesetzt.

Kiel, den 22. Juni 1903.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 4.

Koblenz. [30385 In das Genossenschaflöregister ist unter Nr. 2

t

Nohstoff- uud Verkaufsvercin in der Zwangs- | innung der Schneider, eingetragene Genossen- |

schaft mit beschränkter Haftpflicht, Coblenz, eingetragen worden :

Carl Müller und August Kümmel sind aus dem Vorstande ausgeschieden und an deren Stelle Jean Müller und Anton Hommen, beide Schneidermeister zu Koblenz, in den Vorstand gewählt worden

Koblenz, den 6. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. 4.

Lahr. Meno enDartevegiler. [30386]

Zum diesseitigen enschaftsregister wurde ein- getragen :

Unter 14: Landwirtschaftlicher Konsumverein und Absaÿyverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräufkter Ha icht, in Dundenheim. Zweck: Gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchs- stoffen und Gegensländen des landwirtschaftlichen Betricbs sowie gemeinschaftlicher Verkauf landwirt- schaftlicher Erzeugnisse.

Vorstandsmitglieder: Georg Rudolf 1, Geor durter, Georg Walter 11. und Johann Gottlie

ol, sämtliche in Dundenheim.

Statut vom 25. April 1903. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in dem Wochenblatt

des landwirtshaftlichen Vereins im Großherzogtum Baden.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglih. Der

Bezugspreis beträgt L Æ 50 9 für

Die Willenserklärun en des Vorstandes erfolgen durch Namensuntexsrift zweier Vorstandsmitglieder

„nah Vorausstellung des Namens der Genossenschaft

durch Handschrift oder Stempeldruck. Lahr, den 25. Juni 1903. Großh. Amtsgericht. Lauterbach, Wessen. [30387] / Bekanntmachung.

Der Pächter Hermann Backhaus zu Rudlos ist zum Direktor des landwirtschaftlichen Consum- vereins, e. G. m. u. H. zu Lauterbach, an Stelle des verstorbenen Direktors Ferdinand Stichte- noth, Kaufmann zu Lauterbach, und der Landwirt Valentin Karl Schrimpf von Schlechtenwegen ist zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Lauterbach, 6. Juli 1903.

Großh. Hessishes Amtsgericht. Leck. [29165]

Am 3. Juni d. J. wurde in das hier geführte Genossenschaftsregister das Statut der Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Tinningstedt vom 22. Mai 1903 eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vor- standsmitgliedern, im landw. Wochenblatt für Schleswig-Holstein.

Wr Vorstand besteht aus Peter Lützen in Tinning- stedt, Marx P. Claussen in Tinningstedt und Otto Andresen in Karlum.

Die Einsicht in die Liste der Geaossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Leck, den 3. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Liebenwerda. [30388]

Beim Comsumverein für Liebenwerda und Umgegend, eingetragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Liebenwerda, ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen : j

An Stelle des ausgeschiedenen Marx Kubis ift Eduard Schwalbe zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Liebenwerda, den 8. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. Genossenschaftsregister.

Die Liquidation des „Freiusheimer Winzer- verein eingetragene Genofsseuschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ in Freinsheim ist beendet, die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren und die Firma sind erloschen.

Ludwigshafen a. Rh., 6. Juli 1903.

K. Amtsgericht.

[30434]

Mainz. [30437]

In das Genossenschaftsregister wurde beute bei dem Bauverein des evangelishen Männer- vereins Weisenau, eingetragene Genofssen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Liquidation zu Weisenau cingetragen :

Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist be endigt.

Dic Firma ist demzufolge gelöscht worden.

Mainz, den 8. Juli 1903.

Großh. Amtsgericht.

München. Genossenschaftsregister.

Holz & Kohlenverein Münchew, getragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht. Siy: München. Lorenz Bauer aus dem Vorstande ausgeschieden; das Aufsichtörats- mitglied Josef Schniylbaumer, Privatmann in München, wurde zum stellvertretenden Vorstands- mitglied bis zu der am 14. Juli 1903 stattfindenden Generalversammlung bestellt

München, am 7. Juli 1903.

K. Amtägeriht München 1.

Münster, Wests. Bekanntmachung. [30390]

Jn unser Genossenschaftöregister Nr. 49 ist heute zu dem Appelhülsecacr Spar- und Darlehns- kassenvercin, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Appelhülsen cin- getragen, daß der Schreiner Hermann Schürkötter aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle der Kaufmann Melchior Schürkötter zu Appelhülsen in den Vorstand gewählt if.

Münster, 7. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [30452]

Müudlinger Spar- und Darlehnskassen- verein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht. :

Gemäß Statuts vom 23. Juni 1903 hat si unter obiger Firma in Mündling cine Genossenschaft

gebildet Senenfand des Unternehmens ist: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Errcichung dieses Zweckes eigneten Maknahwmen, inbbesondere vorteilhafte Lescdafung. der wirtschaftlichen Betricbsmittel und ünstiger Absay der Wirtschaftserzeugnisse. Die Wi enderflärungen und Zeichnungen des Vorstands sind a ugeben ron miydeftens 3 Vorstandsmitgliedern, unter sid der Vercinsvorsticher oder dessen Stellvertreter befinden muß Die Belanntmaßengen ergehen in dem „Landwirtfchaftlichen Genossenscha blatt* oder in demicnigen Blatte, welches als Rechis- nachfolger desselben zu betrachten ist, und sind, wenn

[30389] cinge-

3 ) das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 §. Inf ertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 A. s Ÿ

sie rechtsverbindlihe Erflärungen enthalten, in der für die Zeihnung bestimmten Form, sonst aber vom Vorsteher zu unterzeichnen. Der Vorstand besteht aus : 1) Vorsteher: Merkle, Lorenz,

3 Stellvertreter des Vorstehers: Kleiber, Josef, 3) Beisiger : Fackler, Josef, Eder, Josef, Wiede- \ ‘Mann, Xaver,

sämtli Dekonomen in Mündling. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Neuburg a. D., 1. Juli 1903.

Kgl. Amtsgericht. Neumark, Westpr. [30391] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister is bei der Ge- nossenshast Gr. Ballowker Spar- und Dar- lehnsfafsenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Gr.-Ballowken (Gen.-Nea Nr. 7) heute folgendes eingetragen worden:

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 31. Januar 1903 gehören zu dem Vereinsbezirke 6 des Statuts) ¿R Ortschaften :

Ostrau, Nikolaiken mit Lindenhof, Marzenciht, Nawra, Lonk, Brattian, Neumark, Kauernik, Lipowiß, Depe Morfe Gr.-Ballowken, Kl.-Ballowken, Gr.- Dsjowken, Kl. -Ossowken, Otremba, Wawerwi Dorf und Domäne, Pacoltowo, Kamionken, Borrek, Tereszewo und Thomasdorf.

Neumark W.-Pr., den 12. Juni 1903:

: Königliches Amtsgericht. Ottweiler, Bez. Trier. Bekanntmachung.

In das Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 7 der Bürger Consumverein zu Merch- weiler-Ziege[hütte eingetragene Genossenschaft mit beshräufter Haftpflicht und mit dem Sitze in Merchweiler Ziegelhütte eingetragen worden. Das Statut lautet vom 8. Juni 1903. Gegenstand des Unternehmens i} der gemeinschaftlihe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Vorstands- mitglieder find:

Nicolaus Blasen, Maschinenwärter, Merchweiler Ziegelhütte,

Carl Josten, Schreiber, daselbft,

[30392]

Christian Keßler, Bergmann, daselbst,

Derr Raber, Beramann zu Merchweiler Solch,

Iohann Alsfasser,. Ackerer und Fuhrmann, daselbst,

Mathias Engel, Bergmann, dafelbst,

Mathias Roßbert, Bergmann, daselbst.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma des Vereins in der Saar- und Blieszeitung. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur je zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma des Vereins ihre Unterschrift hinzufügen. Die Haftsumme beträgt 30 A Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Ottweiler, 19. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Saarburg, Bez. Trier. [30393]

Jn das Genossenschaftsregister wurde unter Nr. 16 eingetragen : Der Canzemer Wiuzer-Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Canzem ist durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 21. Juni 1903 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandêmitglieder find die Liquidatoren.

Saarburg, den 4. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. [30394] Bei der Pferdezuchtgenossenschaft Sloszewo, eingetragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Sloszewo ist heute in das Genofsen- schaftôregister cingetragen: An Stelle des aus- zeschiedenen Gutsbesitzers Carl Hoffmann in Carls- berg ist der Bauerngutsbesiter Johann Lüker in Malken zum Vorstandsmitgliede gewählt worden. Strasburg W.-Pr., den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Tarnowitz. Befanntmachung. [30438]

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen Spar- und Darlehns- fasse cingetr. G. m, u. H. Broslawih, einge- tragen worden, daß der Gasthausbesiger Emil Stobrawa aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Pfarrer Florian Sobdotta aus Bros- lawit in den Vorstand gewählt worden ift.

Tarnowit, den 2. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Trebbin, Kr. Teltew. [30395]

In das Genossenschaftsregister ift heute folgendes cingetragen worden bei:

Nr. 4. Mietgendorfer Milchverwertung&- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Mietgeudorf,

eue. e E Sl vartneringe

enossen eingetragene Genossenschaft chräufter Haftpflicht in Löwenbruch,

Nr. 13. euendorfer Milchverwertungs-

cnossenschaft cingetragene mit

chränfter licht in N :

Die Bekanntm des Vorstandes erfolgen nur noch in der Deuts Tageszeitung.

Trebbin, den 5. Jali 1903.

Königliches Amtsgericht. Trebnitz, Schles. [30396]

Bei der in unserem Genossenscha i unter Nr. 11 eingetragenen Gen haft und

Dort uter zu Ujeî b mit

ift heute vermerkt worden, daß an Stelle der aub»

Wt ric E P a lig

14

io tener ¿2 a E M B ü A L inet ma: t A s L j E U G Ua M

‘dit v