1903 / 169 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[33360] Bekanntmachung.

Betrifft Auslosung von Teltower Kreis-

anleihescheinen. _ Ea

Von den auf Grund des Allerböchsten Privilegii vom 11. Juni 1890 ausgefertigten Auleihefcheinen des Kreises Teltow (Ausgabe VIT1) find nah Vor- {rift des Tilgungsplanes zur Einziehung im Jahre 1903 ausgelost worden : j i

1) Von dem Buchstaben A. über L000 ( die Nummern : 87 109 121 135 184 200 220 224 225 316 405 511 574 628 724 772 813 858 952 958 1015 1149 1257 1278 1299 1371 1387. :

2) Von dem Buchstaben W. über 500 die Nummern: 54 112 152 214 458 526 708 725 756 311 818 842 896 904 956 1156 1238 1302 1356 1378 1472 1553 1633 1726 1743 1812 1816 1867 1899 1908 1916 2027 2108 2124 2139 2158 2208 9219 2352 2473 2486 2496. i

Die Inhaber werden aufgefordert, die ausgelosten Kreisanleihescheine nebst den noch niht fällig ge- wordenen Zinsscheinen und den hierzu gehörigen Zins- scheinanweisungen vom 1. Oktober 1908 ab bei der Teltower Kreiskommunalkasse, Berlin W., Viktoriastraße Nr. 18, einzureichen und den Nennwert der Anleihescheine dafür in Empfang zu nehmen.

Mit dem 1. Oktober 1903 hört die Verzinsung der ausgelosten Anleihescheine auf.

Für fehlende Zinsscheine wird deren Wertbetrag vom Kapital abgezogen.

Restnummern: Vom Jahre 1902:

[32600] i

Nachdem in der am 13. Mai cr. stattgefundenen außerordentl. Generalversammlung die Herabseßung des Grundkapitals durch Zusammenlegung der Aftien von 2: 1 beshlossen worden ist, werden die Aktionäre gas § 290 d. H.-G.-B. hierdurch aufgefordert, ihre

ktien nebft Gewinnanteil- und Erneuerungsscheinen bis zum 18. August a. c. zwecks Zusammen- legung bei uns einzureichen. Diejenigen Aktien, welche bis zum 18. August a. c. nicht eingereiht find, und diejenigen Aktien, welhe von einem Aktionär in einer Anzahl eingereiht werden, welche die zur Aus- führung der Zusammenlegung erforderliche Fol nicht erreichen, werden, soweit sie niht der Gesellschaft zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Ver- quas gestellt find, nah Ablauf des geseßlichen Ver- fahrens für fraftlos erflärt.

Fischhausen, Osftpr., den 15 Juli 1903.

Haffshlößchen-Brauerei A. G.

Der Vorstand. Richard Baumgart. [33375]

Bei der am 1. Juli cr. stattgehabten notariellen Auslosung unserer Teilschuldverschreibungen wurden gezogen :

20 Stück über je 1000 M

A. Nr. 49 50 58 342 351 393 395 396 397 403

444 490 491 588 590 592 593 619 828 919.

[33368]

Leipziger pothekenbank.

Betrag der am Hy 1903 in das Hypotheken- register eingetragenen Hypotheken 4 102 691 371,06.

Nominalbetrag der am gleichen Tage im Umlauf befindlichen Pfandbriefe... . . . 4100496 300,—. Davon imeigenen E befindli A 225 700,—.

Leipzig, den 18. Juli 1903.

Leipziger Hypothekenbank.

[33385] 2 al z Gemeinnützziger Vauverein.

Die geehrten Aktionäre werden hiermit zu der Sonuabend, den S. August 1903, Abends S Uhr, im Saale der Kaufmannschaft, Ostraallee 9, stattfindenden sechzehnten ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Zur Teilnahme an dieser Versammlung berechtigt die Vorzeigung der Aktien sowie Vorlegung von Depotscheineu über die bei Herren Albert Kuntze «& Co. hier, an der Kreuzkirhe 1 1, niedergelegten Aktien. Anmeldung erfolgt von 7 Uhr an und wird der Saal pünktliß um 8 Uhr geschlossen.

Der Geschäftsbericht, die Bilanz, das Gewinn- und Verlustkonto können vom 1. August d. I. ab bei Herren Albert Kunze & Co. hier, an der Kreuz- firhe 1 T, von unseren geehrten Aktionären ent- nommen werden.

[32599

Unter Hinweis auf die durch die Genera

j i Th. Ueizert & C Fabrik feuerfester

Producte Actiengesellschaft Bendorf a. Rhein.

lversamm,

lung vom 26. Mai a. c. bes{lossene Herab des Grundkapitals werden die Gläubiger uen

Gesellshaft hierdurch aufgefordert, anzumelden.

ihre Ansprüde

Bendorf, den 16. Juli 1903. Th. Neizert & Cie Fabrik feuerfester Producte

Actiengesellschaft. Der Vorstand.

[33377] Steinsalzbergwerk Jnowrazlaw

Bei der heute zu notariellem Protokoll erx Auslosung von 25 Stück unserer 4 0/

Actien-Gesellschaft.

folgten 0 Teil

\huldverschreibungen sind nachstehende 25 Num,

mern

gezogen worden :

8 97 117 145 148 158 189 225 263 332 351 357 432 459 472 503 516 578 688 689 721 793 871 933 976.

Di hört

e Verzinsung dieser 25 Teilschuldverschreibungen mit dem 31. Dezember d. Is. auf.

Die Rückzahlung erfolgt zum Nennwert gegen Einreichung der gezogenen Teilshuldverschreibungen mit den dazu gehörigen Zinsscheinen Nr. 15 bis 9%

[33056] Aktiva.

Gems

ffektenkonto &Fnvyenturkonto

Debitoren und Kassenbestand . .

aft des Aktien-Dampfschifses „Nordstrand““.

Gewinn- und Verlustkonto für 1902.

Der Auffichtsrat.

H. Hansen.

M 27 893/90} Ausgabe __} Gewinn 27 893/90]

Bilance. “u L 85 416/35

Aktienkapital Nicht gehobene Dividende Uebershuß

85 416/35 Der Vorstand. . Kay.

Actien-Zuckerfabrik Vockenem.

Bilanz am 31. Mai 1903,

M. A 486 791/96 114 (84|— 266 31719 ; 21 73471

889 62786

Aktienkapital

Betriebs- und Reservefonds Kreditoren

M A 37 200/— 90'—

48 126/35

89 416,35

r R 14 966

12 927/40

27 893/90 assiva.

J 4A |

578 400 125 000|—

182 667/83

3 560/03

889 627/86

|S

220 898/99 165 866/12 203 500|— 53 000|— 5 422/95

Maschinen Güter Y Wasserkräfte u. Quellwasserleitung Hilfsgerätschaften

Warenvorräte:

Leinen u. Gebilde 4 507 851,93 Garne T7 594,59 Betriebsmaterialiea , 18 305.37 Debitoren

Kassa

Wechsel im Portefeuille

603 751/89 322 391/99 6 343/94 5 356/83

Gewinn- und Verluftkonto.

[332%] Württembergische Leinen-Judustrie Blaubeuren.

Aktiva. Bilanz þro 31. März 1903. Pasfiva. Z M

M 900 000 203 500

Aktienkapital :

1800 Stück Aktien à M 500,— . Obligationenkapital :

407 Stück Obligationen à M 500,— . Obligationszinse :

Rateazinse pro 31. März 1903

M. 3 037,50

ausstehende Coupons. .. 3 097 Dividendenkonto | 25|— Arbeiterunterstützungskasse 5 496/77 Fabriksparkasse 10 222/01 Kreditoren 187 905/05 111 839/33 65 000|— 23 970/52

Spezialreserven Delkrederekonto Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag vom Abs{chluß pro 31. März I M. 19 728,78 Gewinn vom Rechnungs- jahr 31. März 1902/03 55 747,75 75 476/53

1586 532/71

N 20 126 160 153 Ie73 194 351 382 419 B. Nr. 50 12 4 i « rduun | 420 505 510 600 638 639 640 674 846 864 997. Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und

Die einzelnen Stücke, deren Verzinsung äm 2. Fa: des Gewinn- und Verlustkontos. nuar 1904 aufhört, sind mit 105 0/5 rückzahlbar Richtigsprehung derselben und Entlastung des und werden von diesem Tage ab Vorstands. s

in Magdeburg bei der Gesellschaftskasse, 3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

in Verlin bei der Berliner Handels-Gesell-| 4) S EUMURI lung Der Gesuche wegen Ueber-

aft, ragung von Aktien. i

in R bei dem Bankhause E. Heimann 5) Berichterstattung beziehentlih Beschlußfassung eingelöst. über baulihe Unternehmungen.

Magdeburg, den 18. Juli 1903. VELET rade e J E aa

L T4 emeinn er Bauverein. Magdeburger Elektricitätswerk. | Der Auffichtsrat. Der Vorstand. W. Tellmann. Bruno Adam. Richard Mühlhaus.

und Talons vom 31. Dezember d. Js. ab, und m Einname.. R

zwar: in Juowrazlaw bei unserer Gesellschafts, kasse, in Berlin bei der Deutschen Bauk, hej der Nationalbauk für Deutschlaud und bei der Actiengesellschaft für Montanindustrie. Jnowrazlaw, den 17. Juli 1903. Der Vorstand. Goedcke.

[2889 Harpener Bergbau- Actien-Gesellschaft, Dortmund. L

Ausgeloste Schuldverschreibungen Kassakonto

r. 2. Januar 1904. Grundstück- und Gebäudekonto . . .| 138 472/53} Prioritätsobligationskonto 135 000¡— Württ. Leinen-Industrie Blaubeuren. Bei der stattgehabten Auslosung von Schuld- Maschinenkonto

123 306/901] Kontokorrentkonto, Kreditoren. . .. 67 955/69 In der heute stattgefundenen 21. ordentlichen verschreibungen für das Tilgungsjahr 1903 wurden Werkzeugkonto 3 148|— Generalversammlung unserer Gesellschaft wurde die folgende Nummern gezogen : Mobilienkonto

4 959 |— Dividende für das am 31. März d. I. abgelaufene A. der Anleihe von / 12 000 000,— Waren- und Materialienkonto 20 729/46 Geschäftsjahr auf A 25,— pro Aktie à M 500,— vom Jahre 1892:

Gewinn- und Von dem Buchstaben A. über 1000 4 die Nummer 1408. Berlin, den 17. Juli 1903. Der Kreisausschuß des Kreises Teltow. von Stubenrauch.

E

6) Kommanditgesellschasten auf Aktien u. Aktiengesellsh.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werkt- papieren befinden sich aus\chließlich in Unterabteilung 2.

Verluftkonto.

mas A 14 I 28 966/36 1227811 7 964/98 9 008/38 2979/51 ¿ 75 476/53

136 673/87

Tagesorduung : Gehalte und Reiseunkostenkonto | Steuerkonto 548 820/08 Unkostenkonto 21 000|— Zinsenkonto ¿ : 3 560/03 Wechselkonto (Diskonti u. Spesen) 573 380/11 Gewinnsaldo

a [a

191/21 Für Rüben inkl. Verarbeitungsunkosten 572 943/571] Abschreibungen . . .

245/33} Vortrag auf nächste Campagne . . 573 380/11

Per Vortrag vom Abs{luß pro 31. März 1902

Uebershuß der Fabrikation, Bleiche und Appretur

Vortrag aus 1901/02 | S Für Zucker und Nebenprodukte . ..

Pacht für Ackerland 116 945/09

[33054] S 136 673/87 Aktiva. Generalbilanz p. 31. Dezember 1902. Passiva. Blaubeuren, 16. Juli 1903.

M. A E M. | 4 548/16} Aktienkapitalkonto 400 000!

Der Vorstand. [333711 Deutsche Bierbrauerei Actiengesellschaft Berlin.

Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus den Herren : Theodor Winkler, Direktor der Bank für Handel und Industrie, Berlin, Vorsißzender; Georg Arnbold, Kommerzienrat, Bankier, in Firma Gebr. Arnhold, in Dresden, ftellver- __ tretender Vorsitzender; Frit Andreae, Geschäftsführer der Firma Hardy

[33267]

i 33269] [33373] t Aktiva.

Frankfurter Hypothekenbank.

Stand am 30. Juni 19083. In das Hypothekenregister eingetragene Hypotheken | , é. 368 293 120,30 Umlaufende Pfandbriefe . . . y 355 840 200,— Fraukfurt a. M., den 18. Juli 1903. Die Direktion.

Bilanzkouto þper 30. April 1903.

I A 2 s ere 267 786/551] Per Aktienkapitalkonto . . 528 256/80 j Spo azttbonto ¿E 15 84770 | o ACceNtentonto ...+ 512 109/10 « Kontokorrentkonto : 91 548/58] 603 957/68 Kreditoren . . —DT6 278/36 | Reservefondskonto 21 627/83 | - 194 650/43 | 42 258 87 75 285/55 | 15 057/11 | |

Pasfiva. O 1 500 000|— 238 000|— 4 000|—

An Grundstückskonto Gebäude- u. Fabrikanlagen-Kto. 39% Abschreibung Í

126 822/55 19 166/18

Zugang Maschinenkonto 10 9/9 Abschreibung . .

î s Ô \ s [33370] Gewinn- und Verlust Nah den in der Generalversammlung vom 27. Iuni cr. stattgefundenen Wahlen wurde der Auffichtsrat unserer Ge)ellschaft durch die Herren : Nechtsanwalt Dr. I. Rosenfeld, Mannheim, Adolf Mayer-Reinah, Mannheim, Architekt Heinrich Hartmann, Mannheim, ergänzt. : Ludwigshafen, RKh., 18. Juli 1903.

Süddeutshe Elektricitäts-Actien-Gesellschaft.

J. Leiser. G. Nollstadt.

| 131 743/79

236 909/30

Werkzeug- u. Utensilienkonto .

20 9/6 Abschreibung . . . . 4A 33 193/44 60 228/44

2 424/09

1|—

1 456/50 |

62 652/53 Modellkonto | Zugang

Abschreibung Kontokorrentkonto :

a. Außenstände

b. Bankguthaben Pferde- und Wagenkonto . o Abschreibung

29 39731 5866

6085 6385 GG8S 6845 7264 7434 7770 7926 8196 S568 8942 9382 9940 10160

i = Z Eo 6162 6169 6174 6205 6289 6304 6337 Außerordentl. Abschreibung zwecks 6436 6442 6450 6549 6630 6662 6671 I 6714 6718 6735 6764 6779 6796 6806 6972 6990 7025 7066 7086 7092 7176 7283 7288 7290 7324 7357 7398 7496 7508 7572 7640 7811 7822 7829 93 8066 8068 8105 9 8366 8385 8404 95 8782 8814 8847 8886 9 9010 9083 9134 9158 9225 9644 9729 9832 9856 9891 9939 10032 10051 10063 10220 10255 10264 10317 10344 10379 10518 10612 10725 10885 10929 10988

6099 6434 6696 6896 7268 7441 7800 7932 7 89201 S5RR 8954 9442 10009 10190 10300 10512

10884

T

Effektenkonto E 1 festgeseßt. A

37 49 82 113 136 176 177 212 247 301 356 Versicherungskonto 983/14 Die Auszahlung der Dividende geschieht gegen 367 396 520 640 675 695 710 825 841 906 924 Kontokorrentkonto, Debitoren . . . .| 17 207/50 Ausfolgung des XX. Coupons von heute an 925 1043 1087 1110 1127 1129 1231 1269 1275 Gewinn- und Verlustkonto : bei der Württ. Vereinsbank in Stuttgart, 1281 1324 1363 1372 1386 1461 1466 1467 1473 Verlust p. 1902 und frühere Jahre| 29 397/31 bei der Württ. Bankanftalt vorm. Pflaum 1478 1558 1676 1801 1825 1834 1850 1858 1872 Außerordentl. Abschreibung zwecks | «& Cie. in Stuttgart 1897 1915 1929 1991 2035 2051 2057 2189 21H Sanierung 260 602/69 Ger an unserer Kasse dahier in den üblichen & Co. G. m. b. H., in Berlin; 99291 2281 2290 2416 2530 2538 2585 2594 2633 Too orelag | Seschaslé]lunden. Richard Chrzeëcinsfi, Regierunasra Ti, 9651 2659 2696 2799 2834 2869 2927 2930 3116 i 602 990/69 602955 69 | Neue Couponsbogen können bei genannten reflorbec Bas fie Be E e De A 3145. 3177 3215 3280 3283 3313 3394 3400 3404 Soll. ralgewinn- und Verluftkonto. Haben. Stellen gegen Einreichung der Talons alsbald in Mar Frank, Direktor der Bank für Brau- 3457 3472 3480 3493 3572 3621 3640 3710 3717 i Pa ite A : Bana trn "Suli 1903 Industrie, in Dresden ; y 3740 3756 3757 3789 3829 3910 3928 3943 3946 ; E O S A aubeuren, 16. Juli 1903. Loecbel Haendler, Rentier in Berlin: 4074 4095 4137 4173 4179 4195 4261 4364 4383 Bilanzkonto, Borkrag a. 1901 28 317/55] Waren-, Materialien- und Montage- Der Vorftand. Seves Dagekvaide; Mitsniate Le Mila: 4399 4425 4436 4439 4507 4552 4596 4617 4674 Löhne- und Gehälterkonto 33 899/980 konto (33268) Seis Carl Reibel, Kommerzienrat in DreSden ; 4721 4767 474 4782 4887 5131 5162 5163 5178 A E L 4 Bala Rio Verlosung der 4/9 Obligationen Julius Stern, Direktor der Nationalbank für 5180 5217 5224 5250 5256 527 y E 5315 093909 elftrederefonto ap 9 A E S L S120 22e SE4 2220 2202 2406 bewo 0904 va f nfollentonto_ 12 530/33] Bilanzkonto: der Würit. Leinen Industrie Slaubeuren. | een, 15. Zuli 1903 5605 5687 5702 5721 5770 5794 5814 5824 5828 mortisationskonto: ' | Verlust p. 1902 und frühere Jahre Bei der heute vor Notar und Zeugen vorge-| Deuts S eat :

3 5881 5883 5905 5962 5977 6024 6031 6082 Gesel. Abschreibungen p. 1902 . . 13 821/08} Außerordentl. Abschreibung zwecks nommenen zwölften Verlosung der 4 °/4 Partial- tsche De: MetlengeseCDust, | Sanierung 960 602/69 | obligationen unserer Gesellschaft sind die folgenden Wb 268 102/69 E zur Rückzablung auf den 15. November | E S T ans REAIEO _— | 1903 gezogen worden: | 366 990/28 366 55028 | Nr. 16 17 32 67 111 140 148 158 1 ' Die aus dem Auffichtsrat Ausgeschiedenen, Herr Bankier Aloys Schmid und Herr Rentner | 205 263 273 286 287 342 #_

[33002] - Chemische Fabriken & Asphaltwerke, er Actiengesellschast in Worms a/Rh. 50

Durch Beschluß der ordentlichen Generalversamms- | lung der Aktionäre vom 25. April 1903 ist die Herabschung des Grundkapitals beschlossen worden.

Darnach wird das Grundkapital von A 300 000,— auf M 100 000,— reduziert und zwar durh Zu sammenlegung von je drei Aktien zu einer Aktie von je „Á 1000.

Der Beschluß if am 15. Mai Handelsregister eingetragen word 17

Unter Hinweis auf die beschlo}er e 701973259

don dis QIZi kiorburd aufasrford 5 Rei Due OEEIE Aen Rer, b enne. auf und Verlustkonto ver 30. April 1903.

Worms, den 15. Juli 1903. : M

Der Vorstand. V 4 4 K 4 Î v p A

B T «4 L. À bt. Wilbelm Motds.

429 114/40 LUBO (1090 7674 7832 7 S109 8417

| [28793] Goî NPiobo pt Q g / E L Uu U v I 2A 343 357 Heinr. Nieder, beide zu Landsberg, wurden von neuem in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft gewählt. 428 436 447 451 27

6 287 242 343 357 359 388 383 | Halberstadi-Slankenburger Eisenbahn- Landsberg a. Lech, den 17. Juli 1903. 639 640 646 648 653 654 657 827 880 881 | | Gesellschaft. cFudustriewerke Landsberg a/Lech Act. Ges. jusamme Bei de L Juli d. J

nmen St. 45 à „« 500, = d 22 500 : L Juli d. I. in Gegenwart zines ie Einlösung dieser beute Obli, | Notars erfolgten Ausêslosung vex jz V4 bezz D E L E U en Dle L an t ing 20x zu S7 Dep. Der Vorstand. gationen, deren Verzinsung mit dem 15. November 4 un P DeTITNEi Prioritatéobli- [33053] Zuckerfabrik Oestrum TRES "Wü c D: von diesem Tage an gationen der Anleiden aus den Jahren 1884, 1888, Di ¿ L Loi bor cs z “M 1] I d 1 G5 nit. a Os Debet. G : 2 s bei der ürtt. Vereinsbank in Stuttgart, 1890 und 188 d die folgenden N 10072 10107 me Deb t er it Und Verlustkonto per 31. Mai 19083. bei der Württ. Bankanstalt vorm. Pflaum| _ 8. Anleihe vom Jahre 10266 10270 An 34 252 76! & Cie. in Stuttgart (gr. SL 90 2531 439 495 509 74 10390 10463 Zädekonto e Ras 10! und an unserer Kasse dahier. 24 x O 1 D e A OTIILL J Frhr (Tann untos Maoos 10822 10869 Preßtücherkonto 1 495/38 P E 4 9 10995 11061 Kalkisteinekonto 92 184 30\ 11117 11160 11367 11381 11437 119 Kokskonto s Ge da 4 2 323/52 11539 11554 11581 11584 11628 1169 Assekuranzkonto 1 659/05! N 2 Boot g fn 25 Geri l 11834 11873 11834 11908 119 Zuckersteuerkonto . 1 713 80} E Ea 329 Stü; B. der Anleihe der vormaligen Gewerkschaft

Frahtenkonto è 4 099 A N, “s. Bla da A noch rücfständig. Provisionskonto 3 670130 UBEUTren, 29. Z f Courl von (500 000, vom Jahre 1895: 13 21 83 97 166 176 177 184 191 214 224 2

| i Se S

Materialienkonto 4 607 45! Der Vorstand. L i -

d 955 278 326 356 390 427 463.496 20 Stúüds.

Unkostenkonto E L G 8 725 76 pes K 45 500 „M ée Qluais 255 ) Reparatwgenkonto 4á11/11 Accumulatoren- und Electricitäts-Werke- Konto rückzablbar vom 2. Januar 1904 ab ml pro Stück zu A. und mit \( 1050,

858/75 S 591 Lf 97 000 61 76769 7 331130

nog d de Q

le b p S

. În -

n dae #

(S) DOZ

4 000|— 309 76217

e 500

Per Vortrag d. Anleihe vom Jahre 1SSS au 636 É Ur T56 ¿4 9

Carl Lu [32926] t Nachdem in der Generalversammlung unserer Aktio- näre vom 16. Juni 1903 die Auflösung der Ge- | sellschaft beschlossen, dieser Beshluß au inuwischen im Handelsregister eingetragen worden ist, fordern | wir hierdurch gemäß § 2 H.-G.-B, unsere Gläu- biger auf, ibre Ansp iche bei uns anzumelden. chfcudigy, 17. Juli 1903 Leipziger Lederfabrik Actien- Gesellschaft i. Liquidation.

n «f S d Paui NTCUGOATA

1901/1902 - ck . O G y

D 2 4 R

Kor Mt

L D Ht Wi fonto

Prioritätsanl. Zinsenkonto f L i ; 4 00 Actiengesellschaft g 4 ¿20 pro E in Berlin 4 idi m Aas i. be Rübenkonto M dey L A Jadre 1895. bi A e N es Werni amt 4. i Ä y I Sd ann bei 4H M ) sf B ‘4 A Ì v . - «a ¿ F t

A 5 7366 Kohlenkonto . 23 464 07 L ae vom Jens, BAGD a, «1000, ' 2 1797 1810 182 1005 She Stüdck zu B. bei den nachbenannten Stel S 44 20 939 7 vormals W. A. Boese & Co. « i - Gehaltekonto . . 6 206 ' nserer Gefellkbaît die l '

i der Berliner Handels-Gesellschaft, Ga G L A 212 639 18 Zuzablung v O vro Altie acoen Gewäde - „Aaleihe vom

i der Bauk für Handel und Judustrit- E f c d d taa d B “Ra

i der Deutschen Bank, Y tien in Vorzugsaktien eet nit die naë

i der Dreédner Bank, Zuckerfabrik Oestrum. s Ma E D is

Bax!’ Aktiva. Bilanz ver 21. v, n Ae » ain L

i dem A. Schaaffhausen"scheun rin in —— ———— ———————————————

1 | S s h O G e ememe E j gr E raf ; An Grundstüdckekonto Emil Wagner , j bei dem Bankhause C. Schlesinger-Trier E E Zaldo aus tem Noriabre i l 195 «c ° e « Cv eee o 15 1 De? Ï e me ( i e Aud Bad duida [33374] Es E : : 15 5 Ln n, 0., . Beamtenhbauskonto E, 9104 L Amortisation®fento D -, i S urs vid A 2 T fcgteeat v ROCHE N « , 131 TY dom BVanfhauss i y « Maschinen- und Apparatekonto I Fetrgamortii ation —— 7 Peer ck 4 fw O S 5 Brauhaus Hammonia A. G. bei dem Bankhause Sal. Oppenheim Ir D S T S tragiis dert zur Zugaßlumg zu L N E j G L A Co., iCUuUAI ba ung Tonte

in Hamburg. p 1771 4: 5 777 4 bei

. 1 F d a 4 . E

. a:

e der SeieLichahtsteSe. hier.

der Deuricden Vank. Berlin.

G Uran twe - OanugBcrDen Tpotdetcadez? - Breuzitaeig.

de 2 Bernhard Caédar 2: Der

7: Epdreaim Mever K Seda

( A a v e Ii VIS II Lonto ck84 É ol Ah ram _ D. Da A M ¿ E do - @ y * | Wan Z é Sr! praflunv deé zum dem A. Schaaffhausen'schen Vanb Gisenbabnunkostenkonto . , | rioritalbaniei 10, August cr. cinscdlieélih ¿ewährt wird : fa „00 : R - . div. Kreditores . 4 E é O s G s rag oar e S wan ga bei der Filiale der Bank sür Hands RKeparaturenkonto . 4 und Judustrie, Materialienkonto : t. 2 G bei der Frankfurter Filiale der Deutsch Sátckonto _ Lit. B. Nr. 47 48 45 (Ap Bank, Preß! I D D é ) ndurar de y nit l in Hamburg F 760 in im dei d tfeden Æ Ler Lorßdand iOead 66 ) 687 64 bei der Hamburger Filiale der Deutsches Kohlenkonto Deren Deutscden GenolkentKdas. (33393] m eigen E e GO E N I EMY Kofokonto Bauk van Soergel, Varrisius & Co Die Altionáre der Intuftru-?ant-Alttenge Hatt bei der Filiale der Dresdner Bank, MAäassckonto . K U u S Go bierturd® in Elberfeld hei dem Bankhause vou def Fu ferfonto g Bankgeicdäti Heydt-nKersten @ Söhne Audensamentonlo Srautkfurt a. M. bei der Deutitden i s î ooo da D Cat Se | f tbasien ; (5) ) in Dortmund 4 Un rfonki i nofenicdaîts Bank von Soergel. Var stattfindenden Generalversammlung 77er! "a- Dort 13 3501 §1 131 i [ bei der Ellsener Credlt-Auflall, Chililalpeterkonto à @A C Ö n 91 | L E do rius Lo. CommandirgcieLichatt gelaten O 7 N 20 700 96 bei der Gesellshastsfase, Superpdosphalkont h 20 662 G au! Actien Tagesorduung Nüclsiäudig sind noch solgende Landwirtschastsfonto ' 97 5684 dei dex Viätziicden Vank MaOtaan ad - bungen A O B 3 aur ir du triese A. dexr Anlelhe von « 12000 000, nedamuagen vom Jahre 1992: , . dem Baoldane Vad & Her der Verlosung | | 1 I Sterctim Si d Ga» da Tim Taauen 426 H 11492 aus ! nada do Wetres aüen Cacidetton mird 2 Tefanntmadeng vem U. Jun Veyag #5

» Dee Mos Mee

G. Bartels 2. - A Prioritätéobligationen gezogen

Lit, A.

KROMCT.

in Frankfurt a. M.

P R S 6

Nauzarrer eger Tad

d do E Tas -- Gk T

d dann

2 Sonnabend, den

werden ju der 03, Vormitiags 18 Uher, im

15, August 1 Geshäftslefal de

d. vou den pu L Toden 1U9G2 q Den

L Qu Pet rc dam e der Au de dem Berlin, i

Carl Shoening isengießerei und Werkzeugmaschinen- Fabrik Aktiengesellschaft. Dex Vorstand, Ne. 1426

S Auenin F, Kilian Ed. Sb oecnin Meerreltig losung vou tambadD HNrandes n. dex Aulelhe dex vormaligen Gewe rfe Nerlusifonto habe lch geei! uad mili den orbuungs- | Courl vou M 300 000, vom Jahre 1445 Eilergieherri und Werfieugma!Hinen-Fabrif Afticngelellichatt Ne. 4 79 aus der Terlolung von 1902 ztunten Dortmund, |. Juli 1909 Tex Vorstand Kobert M Gie

* dh stt 41 Î Bei Ster y i y L: die Genebmigung des Ati&l « div. Debitores 11. Spez f 194 18 f: « RKafalonto Nelland am 31. Mal 1908 6 36

Unter

ur* d Âs F # 3g Aufsichtsérats bre

7 Axatiichttr1temr abl

She beg s Ausitoag ! e 4 +8 - P j § 17 des Statuts die Allien fpêteßens am E. Dit s 12. Augult 19032 ei e Eurlaye E, Trriteternte Weyhausen = Bremen p: tirte 7 mit zt ubrten Ser

Bremen, tex 2 Sentor

Jaduftrie-Lous AftiengrleAlhs!! E

Ne ICFFA) Ï (9 DO4 S

Juckerfabrik Gestrum.

Dex Vor Kand

Ter Auffichtsrat

¡410 Juckerfabrik OGestrum.

Tex Aufsichtsrat.

DSEEDED O. Philipps De (eils Berlin, 15 Mi Korstedende Bilanz nedli Gavrlan- und Verlustre itimmt j big

. S 1A Li i i mi dea Dez GorLanud n wir geprütten Geisdaltdcdern i der Accumulatoren und Ee reaus Werte Ceftrum, den a li 190 R eiiemgeiell eda vormais Wi A Gorie A Co ri DEeyune, gen red. V “s L f d N Van

Fan m das Sewton- unt

F 4

u Lebers tue Berlin, i. Juli 1994

Dex entlich augeltellte beeidigte Blicherrevisor: Otto Sundblath

Sager 8 Mein abren, |

Der rer x U 2

D ves