1903 / 176 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kalk. Dem Handlungsgehilfen Willy Zweifel zu Göln ist r erteilt. :

unter Nr. 1080 bei der Firma A. & L. Camphausen Cöln. Die Prokura des Franz Xaver Nöer ist erloschen. :

unter Nr. 1184 bei der Firma Gebrüder Dee Cöln. Die Prokura des Wilhelm

randt zu Cöln ift erloschen.

unter Nr. 1638 bei der Firma Wilh. Jos. Beit Cöln.

Der Ehefrau Wilhelm Josef Bel, Elise geb. Mohr, zu Cöln ist Prokura erteilt. Die Prokura der Ehefrau Wilhelm Josef Bel, Clara geb. Ur- meer, ist erloshen. ,

unter Nr. 3125 bei der Firma Engel «& Udelhoven Cölu-Deutz. :

Das Handelsgeschäft is infolge Todes des bis- berigen Firmeninhabers, Dampffkesselfabrikant Peter Udelhoven zu Cöln-Deuß, auf seine Erben:

1) Nikolaus Udelhoven,

2) Theodor Udelhoven,

3) Friedrich Udelhoven alle dret Fabrikanten zu Kalk, übergegangen, welche das Geschäft unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellschaft fortführen. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1903 begonnen. Die Geschäftsführung steht nur dem Nikolaus Udelhoven zu. Die Prokura des Nikolaus Udelhoven ist erloschen.

11. Abteilung B.

unter Nr. 4 bei der Aktiengesellschaft unter der Firma Rheinischer Actien- Verein für Zucker- fabrifation Cöln. :

Die Prokura des Walter Sarenberger ist erloschen.

unter Nr. 315 bei der Gesellschaft mit beshränkter Haftung unter der Firma Patent - Ver- werthungs- und Judusftric-Gesellschaft mit beschräukter Haftung Cöln.

Die Firma is geändert in „Verwerthungs8- Gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.“

Gegenstand des Unternehmens ift die Besorgung, Anmeldung und Einholung von Patenten, Gebrauchs- mustern, Warenzeichen und Schußrechten, die Finan-

ierung, der An- und Verkauf und Verwertung dieser ivi ähnliher Geschäfte gegen Kommission oder für eigene Nechnung, insbesondere auch die Vermittelung des An- und Verkäufers von Buchdruckereien, Ein- rihtungen von folden und ähnlihen Unternehmungen, ferner Vermittelung des An- und Verkaufs, Ber- wertung und Beleibung von Immobilien. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 24. Juni 1903 find die § 1, betreffend die Firma, und § 2, betreffend den Gegenstand des Unternehmens des Gesellshafts- vertrages, geändert.

unter Nr. 330 bei der Gesellshaft mit bes{ränkter Haftung unter der Firma Chemische Fabrik R esellschaft mit beschränkter Haftung

a *

Den - Prokuristen Christian Nenner und Jean Urmeyer ist Gesamtprokura auch in der Weise erteilt, daß jeder derselben befugt ist, zusammen mit einem der übrigen Prokuristen Anton Krusius, Adolf Klaus und Wilhelm Picht die Firma der Gesellshaft por procura zu zeichnen.

unter Nr. 500 die Gesellshaft mit bes{hränkter Haftung unter der Firma Johanna Janssen und Geuossen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Cöln-Naderberg.

Gegenstand des Unternehmens ift die Verwaltung und Verwertung der gemäß Artikel 5 der Urkunde vom 28. November 1902 in die Gesellschaft ein- gebrachten Immobilien, Mobilien und Kapitalien.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 460 000 M

Zu Geschäftsführern sind bestellt :

1) Maria Schilp, mit dem Klosternamen Schwester Clara, 2) Emilie Gomperß, mit dem Klosternamen Schwester Gertrudis, Klosterdamen der Genossenschaft der Bene- dictinerinnen in Cöôln-Raderberg.

Der Gesellschaftsvertrag iff am 28. November 1902, 22. Januar 1903 und 4. Juli 1903 festgestellt. Die Gesellschaft kann einen oder mehrere Geschäfts- fübrer bestellen. Sind mehrere Geschäftöbführer be- stellt, so kann jeder allein die Gesellschaft vertreten.

Ferner wird bekannt gemacht:

Zur vollständigen Deckung ihrer Stammeinlagen bringen ein die Gesellschafterin Anna Liessem die in der bei den Negisterakten befindlichen Anlage der Urkunde vom 283. November 1902 aufgeführten Hyvpothbekenforderungen im Gesamtbetrage von 229 000 M, die Gesellshafterin Johanna Janssen Mobilargegenstände im Werte von 9000 4 und die in der vorgenannten Anlage der Urkunde vom 28. November 1902 aufgeführten Hypothbekenforde- rungen im Gesamtbetrage von 9000 M, die Gefell- schafterinnen Anna Liessem ferner, Elisabeth Ties und Thekla S(hroers die zu aleichen Teilen auf ihren Namen im Grundbuch von Cöln-Rondorf Band 5 Artikel 161 eingetragenen Immobilien Flur 53 Nummern:

1315/232, Brühbler Straße, Acker, groß 14 a4 qm,

1305/232, Brübler Straße, Aker, groß 2 qm,

1309/232, Brühler Straße, Ader, groß 3 a 90 qm,

1449/232, Brühbler Straße Nummer 64, Hofraum, groß; 38 a 1 qm

1450/232 2c. Hrübler Straße, Ader, groß 1 ha 40 a 1 qm,

1511/229, Brübler Straße Nummer 62, Hofraum, 3a 9% qm, und

1345/228, Raderberger Straße, Acker, 26 qm, mit aufftedenden Gebäulichkeiten, im Gesamtwerte von 225 000 „4, unter Uebernahme einer Schuld von 12000 M zu Gunsten des Erzbishöflihen Stuhles in Côln durch die Gesellschaft. Etwa erforderliche öffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft ge- sehen dur die Kölnische Volkszeitung.

111 altes Handelêregister.

unter Nr. 3386 dei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma von Auw & Heilgers Côlu-Ehrenfeld :

Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Die Prekura des Nichard Hellgers ift erloschen.

Kgl. Amtégeriht Cölu. Abt. 1112,

Dresden. ; [34284] In dak Handelsregister if heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 8320, betr. die Firma Eugen

Wolfram jn Dresden: Der bisherige Inhaber

Wilhelm Eug.n Wolfram ist verstorben. Das Han-

delsgetpult vonb die Firma haben erworben die Kauf- [eute Gottfujed Jentsch und Ernst Emil Postel,

Inhaber is: Emil Brümmer, Müller und Kaufs- mann in Vörstetten. Angegebener Geschäftszweig :

Esslingen. ß. Amtsgericht Ef;lingen. [34764] Johann Georg Dar ist ausgetreten und die Be

Herm. Nagel in Eßlingen, Inbaber Friedrich Storz, Kaufmann in Chlingen, Fabrikation hygien. Präparate;

Mehblhandlung und Agenturen ;

in Efilingen, Inhaber Adolf Haas, Kaufmann in Eßlingen, Mebl- und Oelhandlung;

& Spiegelgeschäft in Eßlingen: Die Firma lautet: Georg Frasch. Das Geschäft ist mit Firma auf den Ebemann der seitherigen Jnhaberin, Ernst Seiffer, Glasermeister bier, übergegangen. Die Prokura des Georg Frasch, Privatiers hier, ift erloswen. In Spalte 8 ist bemerkt: Glaferei u. Bauschreinerei mit Dampfbetrieb, Spicgel- u. Bilder- rahmengeschäft.

Franksort, Main. [34765] Veröffentlichungen aus dem Handels&register :

ist mit dem Sitze zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgesellschaft errichtet worden, welde am

Baumeister Franz Josef Vieye und der Architekt Wilbelm Helfrich, beide zu Frankfurt a. M. wobnhaft.

ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ift auf den seit- berigen Gesellshafter Kaufmann Wilbelm Bender zu

änderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

wohnhafte Kaufmann Arthur Röber ist in das Ge- schâft als persöulih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die hierdur begründete offene Handels- gesellschast, die ihren Siy in Fraukfurt a. M. hat, hat am 9. Juli 1903 begonnen.

schast.“ Dem Ingenieur Anton Marx und dem Kaufmann Vekar Völkel, beive zu Frankfurt a. M. wobnbaft, ift Gesamtprokura erteilt.

brüder Adler-Schott.“ Kaufmann Ferdinand Adler und die Witwe Friederile Schott, geb. Schwarzschild, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Hermann Wolf und Max Wolf in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesellschaftec ein- getreten. Der Uebergang dér in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb desselben durch Hermann Wolf und Max Wolf auêsgeschlofsen.

Frankfsart, Main. Berichtigung {34766 aus Nr. 168 vom 20. Juli 19035 Inserat Ne. 31 6 zu 1:

deide in Dreéden. rdurch begründete ofene

Henders esellschaft bat am 1. Juli 1903 begonnen. ie Ge ia haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- berigen Inhabers. 2) auf Blatt 10303: Die Firma Deutsche Ciroleum Judustrie Otto Lohse in Dresden. E ist der Fabrikant Carl Otto Lohse in resden. : 3) auf Blatt 4, betr. die ofene Handels8gesell {haft G. Schönfeld’s Verlagsbuchhandlung Nichard Carl Schmidt «& Co. in Dresden: Der Sitz der Gesellschaft ist nach Leipzig berlegt worden. Die Firma ist hier erloschen. 4) auf Blatt 8938, betr. die Aktiengesellschaft Chemische Fabrik von Heyden, Aktiengesell- \chaft in Radebeul. Die bisherige Bestimmung Über die Vertretungsbefugnis der Prokuristen Carl Theodor Otto Schiele, Christian Gotthold Schilling und Julius Maria Buz ist. aufgehoben worden. Ein jeder dieser Prokuristen darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Mitglied des Vorstands vertreten. Dresden, am 23. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. Ill.

Dresden. [35079] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 10052, betr. die Gesellshaft Ge-

\chaäfts - Doktorei Dresden, Geschäfts8organi-

C emb: mit beschränkter Haftung

n Dresden: Der Gesellschaftsvertrag vom

29. August 1902 ist in § 5 durch Beschluß der Ge-

sellshaster vom 24. Juli 1903 laut gerichtlichhem

Mo von demselben Tage abgeändert worden. er Ingenieur Hermann Wiegand ist nicht mehr

Geschäftsführer. Die Bestimmung, nah welcher die

Geschäftsführer die Gesellshaft nur in Gemeinschaft

oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten

dürfen, ist aufgehoben worden.

2) auf Blatt 9603, betr. die Sächs. Oestreich,- Ungar. - Gas - Glühlicht - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresdeu: Die Firma ist nah beendeter Liquidation erloschen.

Dresden, am 27. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. TIL[.

Emmendingen. Befanutmahung. [35087] In das Handelsregister A. Bd. T wurde zu O.-Z. 4 Firma Joseph Keller Kunustmühle Vörstetten eingetragen: Die Firma ist erloschen. Emmeudiugen, den 23. Juli 1903. Gr. Amtsgericht.

Emmendingen. Becfanntmachung. [35086] _In das Handelsregister A. wurde unter O.-Z. 113 eingetragen: Firma: Emil Brümmer, Vörstetten.

„Handels- und Kundenmüllerei“. Emmendingen, den 23. Juli 1903. Gr. Amtsgericht.

Heute wurde eingetragen im Handelsregister für l. Gesellschaftsfirmen:

bei der Firma J: G. Dax «& Cie. vorm. erm. Nagel in Eßlingen: Der Gesellschafter

als Einzelfirma mit dem Geschäft auf den schafter Friedrich Storz übergegangen.

[I. Einzelfirmen:

a. die Fitma J. G. Dax & Cie. vorm.

efell-

b. die Firma Gotthold Haas in Eßlingen, Inbaber Gotthold Haas, Kaufmann in Eßlingen, c. die Firma Adolf Haas zur alten Ölmiihle

d. bei der Firma Georg Frasch, Nahmen-

Den 24. Juli 1903. Stv. Amtsrichter Bun.

1) „Vietze & Helfrih.“ Unter dieser Firma I. Juli 1903 begonnen hat: Gesellschafter sind der 2) „Bender & Bernhardt.“ Die Gesellschaft

Frankfurt a. M. übergegangen, der es unter unver- 4) ¿Franz Börner.“ Der zu Frankfurt a. M. 4) „Süddeutsche Wasserwerke, Aktiengesell-

5) „Frankfurter Cognac - Brennerci Ge-

Goantiue: a. M., den 23. Juli 1903. önigliches Amtsgericht. Abi. 16.

R

Der neu eingetretene Gesellschafter heißt Nosl Heilbronn (nit Karl Heilbronn).

Franffurt a. M., ten 23. Juli 1903.

Geestemünde. [35088] Oeffentliche Bekanntmachung.

Iw hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 258. ist beute cingetragen die Firma Jakob Gerlach mit E Geestemüude und als deren In- have Eisengießereibesißer Jacob Gerlach in Geeste- münde.

Geestemünde, 24. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Gera, Reouss j. L. Bekanntmachung. E

Unter Nr. 221 Abt. A. des Handelsregisters für Gera, die ofene Handelsgesellshaft Geraer Fila- tuchfabrik, Lechla & Mehlhorn in Gera betr., ist heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Richard Paul Mehlhorn in Gera in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist.

Geexa, den 27. Juli 1903.

Das Fürstlibe Amtsgericht. ges.) Werther. Beglaubigt und veröffentlicht:

Gera, den 27. Juli 1903. i

Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: Dix, A.-G.-Afsist. ' GÍeSSseCnL R, [35090]

In das Handelsregister wurde heute bezüglich der „Sisentverke Lollar Aktiengesellschaft zu Lollar‘ eingetragen: Die Herabseßung des Aktienkapitals in Gemäßheit des Generalversammlungsbeschlusses vom 928. April 1903 ist durchgeführt. Das Aktienkapital beträgt nunmebr 2110000 «6 und ist geteilt in 2110 Stück auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 M

Gießen, am 21. Juli 1903.

Großherzoglihes Amtsgericht. Gollub. Bekanutmachung. [35091]

In das Handelsregister A. Nr. 98 ist eingetragen die Firma:

Alexander Conitzer, Gollub, als Inhaber: der Kaufmann Alexander Conitzer in Gollub. Gollub, den 20. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Gotha. [35092]

In das Handelsregister is bei. der Firma Her- maun Spintler in Ohrdruf eingetragen worden : Die dem Kaufmann Wilhelm Apell in Ohrdruf er- teilte Prokura ist infolge Zurückziehung erloschen.

Gotha, am 27. Juli 1903.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3. Gotha. [35093]

In das Handelsregister is bei der Firma: „An- schüßz & Co“ in Waltershausen eingetragen worden, daß die Niederlassung nah Eisenach ver- legt ist. Die Firma ift demzufolge im diesseitigen Handelsregister geo worden.

Gotha, am 27. Juli 1903.

Herzogl. S. Amtsgeriht. Abt. 3. Gr.-Salze. N [35094]

In das Handelsregister Abt. A. ift heute bei Nr. 38 das Erlöschen der Firma Elmen-Par- fümerie Gr. Salze, Juhaberin een Bertha Felguth, Gr.-Salze, und der Prokura des Kauf- manns Heinrich Felguth daselbst eingetragen worden.

Gr.-Salze, den 16. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Hann.-Münden. Befanntmachung. [35101] Auf Blatt 357 des hiefigen Handelsregisters ist beute- zu der Firma von der Horst & Spielmann zu Hann.-Münden eingetragen : „Die Firma i}t erloschen“.

Haun.-Müuden, den 15. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Hattingen, Ruhr. Befanutmachung. [35102]

In das Handelsregister A. ist bei der Firma Josef Schierenberg Altcudorf a. d. Nuhr Ör. 3 des Registers) eingetragen :

Die Firma iît erloschen. Hattingen, den 25. Juli 1993.

Königliches Amtsgericht. Wirschberg, Schles. [35106] Im Handelöregister Abteilung A. ift bei Nr. 267 das Erlöschen der Firma „F. E. Wendler“ in Ulitkemnitz eingetragen worden. 0 Hirschberg i. Schl., den 21. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Hof. Bekanntmachung [34779] aus dem Handeloregister. 1) Hans Hofmann in Sparneck: Strobhülsen- fabrikation des Kaufmanns Johann Adam Hofmann. 2) I. W. Friedrich in Hof: Erloschen. 3) Leonhardt Bach in Hos: Konialwarens agentur des Kaufmanns Leonhardt Bach. 4) Schuster & Bauer in Hof: An Stelle des am 31. Dezember 1902 verstorbenen Kaufmanns Emil Bauer ist dessen Witwe Sophie Bauer in Hof, welhe mit ihren Kindern die allgemeine Güter- gemeinschaft fortseut, in die offene Handelsgesellschaft mit Baumeister Christian Schuster zum Fortbetrieb der Ziegelei zu Krötenbruck eingetreten b) Josef Linhardt in Rehau: Dampfgerberei des Gerbereibesiyers Josef Linhardt. Hof, den 25. Juli 1903. Kal. Amtsgericht. Hohenstein, Ostpr. [35205] In das Handelöregister A. N 43 ist folgeade Firma cingetragen : Lz S, Lippmaun, Reh. Samuel Lippmann, Kaufmann in Hohenstein, 1pr

Hohenstein, den 214 Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. L

FJarótschin. Befanntmachung. [35107]

In unserem Handelöregifter A. ist die untec Ne. 66 eingetragene Firma Karl Brandenburg in Neustadt a. W. gelöst worden. Jarotschin, den 21. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Jona. [35108]

Auf Fol. 252 Band 1 unseres alten Handels- registers ift eingetragen worden, daß die Firma Braugenossenschaft Vürgel N. Neifarth & v 3utgel erloschen ift.

Jena, am 22. Juli 1903.

Kastellaun. Befanntmachung. [35077 _In unserem Firmenregister ift bei der unter Nr. eingetragenen Fitma Chr. Vollrath U zu Horn folzendes heule eingetragen worden:

ie Firma ift eclosden

IV

Königliches Amtegericht. Abt. 16.

NKafitellaun, den 24. Juli 1903, Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [ Im Handelsregister A. Nr. 32 ist die Firma ,Seutral Molkerei Kempen Rhein Tillier «& urth“ zu Kempen gelöscht. empen, Rh., den 22. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Eintragung in das Handelsregister. Firma Kieler Neuefte Nachrichten Waldemar Szpitter, Kiel: Die Firma ist erloschen. châft ist mit der Firma auf die Kieler Neuesten achrihten Gesellshaft mit besränkter Haftung in Kiel übergegangen. Neu eingetragen ist die Firma: Kieler Neueste Nachrichten Gesellscha

beschränkter Haftung.

__ Gegenstand des Unternehmens: Grwerb und Betrieb der Zeitung „Kieler Neueste Nachrichten“ in Kiel, sowie aller mit dem in Verbindun i ih Verlagsgeschäfte, weiterer Zeitungsunternehmungen. 400 000 46 Geschäftsführer: Ferdinand Gerbrandt und Kausmann Guido Junghans, beide in Kiel. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 20. Juli 1903 abgeschlossen. Die Vertretung der Gesellschaft steht den Geschäfts-

rern gemeinshaftlichÞ oder je einem Gefchäfts- rer gemeinschaftlich mit je einem Prokuristen zu. In folgenden Angelegenheiten dürfen die Geschäfts- führer vor eingeholter Zustimmung der Gesellschafter nicht verfügen: Erwerb und Veräußerung von Grund- stücken; Pacht- und Mietverträge, welche länger als auf ein Jahr abgeshlossen werden; Dienstverträge, bei denen eine Vergütun (zweitausend Mark) jährlich versprochen wird; RNechts- geschäfte, bei denen es sich um einen Wert von mehr als 10 000 M. (zehntausend Mark) bandelt.

Leonhardt,

wie die Begründung Stammkapital:

von mehr als 2000 M

| ólle, und Gisela Leonhardt, geb. Sarfert, beide zu Krossen an der Mulde, haben als ihre Ginlagen în die Gesellschaft das bisher unter der Firma „Kieler Neueste Nachrihten Waldemar Szipitter“ betriebene Handelsgeschäft mit allen Aktivis und Passivis eingebracht. jede von ibnen mit einem Geldwerte von je 180 000 auf ihre Stammeinlagen angenommen. Kiel, den 22. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Leipzig.

das Handelsregister

1) auf Blatt 1369, betr. die in Leivzig:

Diese Einlagen find für

eingetragen

ck Firma G. E. ä Buchhändler Herr Günther Ernst Schulze in Leipzig 1 als Gesell-

t Prokura ist erloschen. aft ist am 1. Juli 1903 errichtet worden. irma Rosen-

schafter eir Die Gesfell\

2) auf Blatt 4391, thal’sche Verlagsbuchhandlung M. E. Rosen- thal in Leipzig: Herr August Christian Ludolf

i nhaber ausgeschieden. ändler Herr Johann Friedrich Wilhelm Nein- hold Fröbel in Leipzig ist Inhaber. für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisherigen In niht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über.

Leipzig, den 25. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Liegnitz.

In unserem Handelsregister Abt. A. Nr. 437 ift leiber, Liegnitz, und als aber der Kaufmann Georg Kleiber in Liegnitz eingetragen worden.

Liegnitz, den 23. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. Handelsregister.

Erloschen sind die Firmen: akob Becker Ux. in Neustadt a. Hdt. 2) ilhelm Uhler in Neustadt a. Hdt.

3) „Daniel Sauerbrunn's Erbeu““, Haßloch.

Ludwigshafen a. Rh., 24. Jult 1903.

Kgl. Amtsgericht. Melsenheim. SBefanuntmachung.

In das Prokurenregister ist heute unter Nr. 20 die seitens der Firma Louis David in Meisen- heim dem Kaufmann Adolf David daselbst erteilte Prokura eingetragen worden.

Meisenheim, den 22. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung.

Prestele, Handelsmann in

.„ ist erloschen.

Der Verlags- Gr haftet niht abers, es geben auch

irma Georg

Memmingen. Die Firma Jgna; Thaunnhausen a. Memmingen, den 27. Juli 1903, Kal. Amtsgericht. Bekanntmachung. Der Apotheker Robert Fischer in Mindelheim betreibt daselbst unter der Firma Engel-Apotheke von Nobert Fischer cine Apotheke. Memmingeu, den 27. Juli 1903. Kal. Amtsgericht. Mergentheim.

N. Amtsgericht Mergentheim. Veröffentlichungen aus dem Handelöregister. Jn dem Register für Einzelfirmen wurde : 1) die Firma Jette Sinsheimer in Cre

Inhaberin Jette Sinsheimer daselbst, gelös 2) die Firma Nudolf Sin&heimer in Creglingen, Kaufmann daselbst,

Memmingen.

Jahaber Rudolf Sindheimer, neu eingetragen.

Lantgerihtsrat Schmie g.

Haudelöregifter licheu Amit mann Max bat für seine zu Minden bestehende, unter der Nr. 59 des Handelsregisters Abteilung A. Firma Max Schütte eingetragene lassung dem Kaufmann Max Schütte jun. zu Minden Prokura erteilt.

Eingetragen am 22. Juli 1903. Muskau.

Ne. 104 die

Minden. des Köui erichts zu Minden.

hütte sen.

andelsnieder-

Eer petheós, Maz Kultka“

ma ot

b in Weißwasser, O.L.

deren Inhaber der Apothekenbesizer

ebenda eingetragen worten.

Muskau, den 18. Juli 1903. Könioli Hes Amtsgericht.

Befanntmachung. ndelsregifter B. 3 eingetragenen „Aftien- etallinduftrie Armaturen

ist heute unter

Marx Kulka

Neheim.

& Apparatebau vorm. F. I. Bergmann““ in Neheim ist eingetragen, daß die Prokura des Kauf- manns Friedrich Brand erloschen und der Kaufmann Ludrwoig Hahnefeld zu Neheim an dessen Stelle zum Prokuristen bestellt ift.

Neheim, den 24. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Neuwied. [35124]

In das Handelsregister A. ist bei der Firma P. H. Schrauth in Neuwied eingetragen: Die Gesamtprokura des Clemens Leo Nohl und des Heinrih Henker, beide zu Neuwied, ist erloschen. Dem Heinrih Henker und Wilhelm Vetter, beide zu Neuwied, ist Gesamtprokura erteilt. .

Neuwied, den 22. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. OMenburz. Sandelsregister. [35126]

In das Handelsregister Abt. A. Bd. T wurde ein- getragen :

zu OD.-Z. 7. 8 Kammerer u. Kern Offen- burg. Die offene Handelsgesellschaft hat fa mit Wirkung von heute aufgelöst. Liquidatoren sind die seitherigen Gesellshafter Karl Kammerer u. Emil Kern. Jeder allein kann für die Firma in Liqui- dation zeihnen.

Unter O.-3. 205. Adlerapotheke von Dr Karl Epp in O ERPHDA Inhaber is Apotheker Dr. Karl Epp in Offenburg.

Offenburg, den 22. Juli 1903.

Gr. Amtsgericht.

Ostrowo. Bekauntmachung. [35127] In das Handelsregister Abteilung A. ist unter Nr. 214 die offene Handelsgesellschaft Special- geschäft sür Gas- uud Wasserleitung8gegeu- stäude Martin u. Josephi zu Ostrowo und als persönlich haftende Gesellschafter a. Kaufmann Leopold Martin,

b. Kaufmann Salo Iosephi, beide zu Ostrowo, eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Oftrowo, den 18. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Plauen. [35130]

Auf Blatt 1938 dcs Handelsregisters ist heute die Firma Eugen Kühnel in Plauen und als Jn- haber der Kaufmann Anton Eugen Kühnel daselbst eingetragen worden. L

Angegebener Geschäftszweig: Spitenfabrikation.

Plauen, den 25. Juli 1903.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. BELau t ma Qulg, C In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute

unter Nr. 226 bei der daselbst eingetragenen Firma

G. Fritsch & Co folgendes etngetragen worden :

Dem Kaufmann Jakob Jakob ist Prokura erteilt. Posen, den 22. Juli 1903.

Könialiches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [35132]

In unser Handelsregister Abteilung A. if unter Nr. 52 bei der dort vermerkten Handelsgesellschaft Placzek «& Tip Poseu folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- berige Gesellshafter Wolf Lipschitz ift alleiniger Jn- haber der Firma.

Posen, den 22. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Ratingen. [35133]

Fn unser Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 87 folgende Firma eingetragen worden :

„NRheinishe Marmor-, Granit und Hart- ftein-Judustrie „Harzheim & Hagen“ zu Rath.

Persönlich haftende Gesellschafter jind :

1) Cane Harzheim, Steinmetzmeister zu Düssel- dorf,

9) Florian Hagen, Kaufmann daselbst.

Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellshaft und hat am 1. Juli 1903 begonnen.

Ratingen, den 6. Juli 1903.

Könialibes Amtsgericht. Ronsdorf. Bekauutmachunug. [35134]

Im Handelsregister A. ist heute bei der uuter Nr. 74 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft W. Klein folgendes cingetrageu worden: Der Kaufmann Wilbelm Klein zu Ronsdorf ist axs der Gesellschaft ausgeshieden. Der bisherige Gesellschafter Kauf- mann August Wilbelm Klein zu Nonsdorf ist alleiniger Inhaber der Firma.

Ronsdorf, den 18. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Schönau, Wiesenthal, [34831] Bekanntmachung.

Nr. 7319. In das diess. Handelöregister A. Band 1 wurde eingetragen :

1) Zu D.-Z. 9, Firma Joscf Eduard Faller in Todtnau :

Die Firma ift als Einzelfirma erloschen. Ebenso die dem Wilhelm Eduard Faller, Kaufmann in Todtnau, erteilte Prokura.

2) Unter O.-3. 196 Firma Josef Eduard Faller in Todtuau, offene Handelsgesellschaft, begonnen mit dem 1. Juli 1903.

Die persönlie haftenden Gesellschafter sind: Wilbelm Eduard Faller, z / Osfar Faller, 7 | Bn m Julius Ernst Faller, j a

Jeder der Gesellschafter ist selbständig zur Zeich- nung der Firma dere{tigt.

Schönau, 16. Juli 1903.

Gr. Amtsgericht. Gisele Schorndors. [35210] K. Amtsgericht Schorndorf.

Einträge ins Handelöregister für Einzelfirmen am 2L./24. Suli 1903:

Nr. 133. Die Firma Georg Wagner in Nasfsachmühle ift infolge Aufgabe des Geschäfts erloschen.

Nr. 2256. M. Schfried hier. Das Geschäft ift auf den Tod der Wüilbelmine Seyfried auf den Witrwer Emil Scvfried, Nudelfabrikanten hier, über- gegangen, welcher dasselbe unter der alten-Firma als Alleininbaber weiterführt. Der neue Juhaber bat dem Kaufmana Max Seyfried in Schoradorf Prokura erteilt.

Schorndorf, den 24. Fuli 1903.

Oberamisricbter Leygus. Stettin. [35138]

In unser ndelêreaisler A. ist bei der unter Ne. 455 verzeichneten Firma F. & M. Sam, hausen, Berlin, mit Zweigniederlassung in Stett

, Niederla

beute eingetragen: Der Kaufmann Paul Wilhelm Camphausen zu Stettin und der Kaufmann Horst Want Camphausen in Breslau find in die esellschaft als persönli haftende Gesellschafter eingetreten. tettiu, den 18. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. ; [35139] In unser reger A. ift Heute unter Nr. 1605 der Kaufmann Emil de Lemos in Stetkin mit der Fa Emil de Lemos und dem Orte der ung „Stettin“ eingetragen. Stettin, den 18. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [35136]

In unser Handelsregister B. ist bei der unter Nr. 91 verzeihneten Firma Moskauer Juter- nationale Haudelsbauk, Moskau, mit Zweig- N in Stettin, heute eingetragen:

Die Zweigniederlassung in E A Be-

. Apri

{luß der Generalversammlung vom De 1903 aufgehoben. \ Stettin, den 22. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Westerstede. [35141] Ins Handelsregister Abt. A. ist unter Nr. 116 folgenke Firma eingetragen :

Heinrich Ribkeu, S fen. SFnhaber: Kaufmann Heinrich Ribken, Augustfehn. Westerstede, 1903, Juli 24. : Großherzogli Oldenburg. Amtsgericht. Abt. I.

Wettin. [35142] In das Handelsregister A. ist bei Nr. 21, Firma

Paul Köhler Wettin a/S. eingetragen: Nach

dem Tode des Apothekers, Paul Köhler wird das

Geschäft durch seine Witwe und alleinige Erbin,

Antonie geb. L zu Wettin fortgeführt. Wettin, den 20. Juli 1903.

Königlicbes Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [35143] Handelsregister A.

ean Schleif, Biebrich. em Kausmann Heinrich Vier und dem Kaufmann PONIE Rer beide zu Biebrich, ist Gesamtprokura erteilt. Wiesbaden, den 21. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanntmachung. [35144] Handelsregister A.

Dampf - Wäscherei - „Edelweiß“ Hellmuth Vüttner. i Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Hell- muth Büttner zu Rambah ein Handelsgewerbe als Einzelkaufmann. : Wiesbaden, den 21. Juli 1903. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bromberg. Befanntmachung. [35170]

In das Genossenschaftsregister it heute bei der Spar- und Darlehnskafse, eingetrageue Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu MeLoute eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen

ustav Witt ist Otto Gollnik in Zielonke in den Vorstand gewählt. ;

Bromberg, den 24. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Cöln, [35171

In das Genossenschaftsregister ist am 24. Jul 1903 unter Nr. 5 bei der Genofsenshaft Deut- scher Inserenten Verband eingetragene Ge- nosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Cöln eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. April 1903 is die Genossenschaft aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind Liquidatoren.

Kgl. Amtsgeribt Cöln. Abt. 1112, FEichstätt. Bekanntmachung. [35197]

Betreff : Consumvercin Weißenburg a/S. e. G. m. beschr. S. In der Generalversammlung vom 18. Juli 1903 wurde an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Geschäftsfübrers Hermann Schmidt der bisherige Beisitzer Albert Pfister, Draht- zieher in Weißenburg, und als Beisiger der Büttner Michael Neubauer in Weißenburg gewählt.

Eichstätt, den 27. Juli 1903.

K. Amtsgericht. Gotha. [35175]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem „Wsöl- fiser Darlchuskassen-Verein eingetragene Ge- uossenschast mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Wölfis cingetragen worden: Christian Wißmann 11. und Bernhardt Brückner daselbst find aus dem Vor- stand auszetreten, an deren Stelle sind Albert Hanf und August Herda ebendaselbst in den Vorstand ge- wäblt.

Gotha, am 27. Juli 1903.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3, Gransee. [35176]

In unser Genossenschaftsregister ift beute bei der Genossenschaft Nr. 6, „Buberow'er Milchver- wortung genoN enschaft, eingetragene Geuossen- fan beshräufter Gafepfls 1 zu Buberow olgendes eingetragen worden: Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nur noch in der Deutschen Tagedzcitung und, wenn diese Zeitung eingeht, im Deutscheu Neichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. i

Gransee, den 20. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Küstrin. (35177

In das Genossenschaftsregisler ist zu Nr. 5 am 10. Juli 1903, betreffend den Alt-Drewitzer-Dar- lehnstkassen- Verein, eingetragene Genosseu- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht, folgendes eingetragen worden :

Der Bauer Carl Schmidt ist aus dem Vorftand autgetreten und an seiae Stelle der Ortsvorfteher Augost Buche als Vereinsvorsteher in den Vorstand gewäblt

den 10. Juli 1903. önigliches Amtsgericht. Abt. 4. Marklissa. (35179) Im Genossenschastöregister if bei der unker Ne. 7 eingetragenen „Spar- und Darliehnskasse“, ein- etragenen osseunshaft mit unbeschränkter

L icht, mit tem Siy in Volkersdorf, am 24. Juli 1903 der Guttpähter Atolf Hübner in

Neu-Scheibe al3- Vorstandsmitglied an Stelle des ausgeschiedenen KreisWambesizers Adolf Scholz in Alt-Scheibe eingetragen worden.

Königliches Amtsgeriht Marklif}a. Neuhaus, Oste. [35181]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 2 zu der Firma „Molkerei-Geuofseuschaft Vülkau, eingetragene Genoffenschaft mit uu- beschräukter Nauk at eingetragen :

Der Hofbesißer J. N. Hüll in O.-Steinau ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes B. H. Schmeelk in O.-Steinau als Vorstandsmitglied neugewählt.

Neuhaus a. O., den 22. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Pitschen. 35183] In unser Genossenschaftsregister ist! bei der Pferdezuchts-Genofseuschaft für Pitschen und Umgegend, eingetrageue Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, an Stelle des aus- geschiedenen Emil Sauer in Maßdorf der Hugo von Treu auf Rosen heute als Borstandsmitglied eingetragen worden. Gen.-N. 5/104. : Pitschen, 18. Juli 1903. Kal. Amtsgericht. Stromberg, Hunsrück. [35198] In das Genossenschaftsregister wurde bet dem unter Nx. 16 eingetragenen Münsterer Winzer- Verein, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Müuster bei Bingen, eingetragen: Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 12. Juli 1903 ist die Hastsumme auf 1000 4 (Gintausend Mark) erhöht worden. Stromberg, den 24. Juli 1903.

Könitialiches Amtsgericht. Wallmerod. [35199 Sn unser Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 4, Spar- und Darlehenskafse, Eingetragene Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Mollingen, eingetragen worden: Der Lehrer Geis in Caden ist infolge Todes aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Kreiswiesen- baumeister Chr. Schuy in Härtlingen getreten. Wallmerod, den 23. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Augustusburg, Erzgeb. [35007] Ueber das Vermögen des Glasermeifters Paul Emil Feig in Flöha wird heute, am 25. Juli 1903, Vormittags 9 Ühr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Donat in Leubsdorf. Anmeldefrist bis zum 17. August 1903. Wakhl- und Prüfungstermin am 31. August 19083, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 17. August 1903. Königl. ÄAmtsgeriht Augustusburg (Erzgeb.). Dessau. Konkursverfahren. [35009] Ueber das Vermögen des Materialtwvaren- händlers Hermann Baumgarten in Deffau, Kreuzgasse 1, ist am 27. Juli 1903, Vormittags 10x Übr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Cohn in Dessau. Anmeldefrift bis 22. August 1903 ein- \{ließlich. Erste Gläubigerversammlung am 14. August 1903, Vormittags D} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 4. September 19083, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. August 1903. Dessau, den 27. Juli 1903. i Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. Erfart. [34981] Ueber den Nachlaß des am 3. März 1903 ver- storbenen Kausmanus und Handelsgärtners Constantin Ziegler zu Erfurt ist heute vormittag 114 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Stößel in Erfurt. Konkursforderungen sind bis 12. September 1903 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 12. September 1903. Erste Gläubigerversammlung am 20. August 19083, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 283. Septembcr 1903, Vorm. 9 Uhr, Zimmer 30. Erfurt, den 24. Juli 1903. ; Der Gerichtsschreiber tes Königl. Amtitgerihts. Abt. 4. Essen, Rubr. ßKontur&verfahren. [35039] Veber das Vermögen des Maurermeisters Gustav Gruhn zu Essen (in Firma Gustav Gruhn) ist durch Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Kaufmann Robert Schulte zu Essen is zum Konkursverwalter eraannt. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 16. August 1903. Anmeldefcist bis 8. September 1903. Grste Gläubiger- versammluna 1, August 1903, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin 17. September 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amts- gericht, Lindenallee Nr. 74, hierselbft. Essen, den 25. Juli 1903. Habighorst, ; Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Gotha. Konkursverfahren. [35C04]

Ueber das Vermögen des Zigarreuhäudlers Fritz Kühn in Gotha wird heute, am 24. Juli 1903, Mittags 12‘ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der MNRechtsanwalt Fisher in Gotha wird zum Konkursverwalter ernannt. Erste Gläubigerversamm- lung am 8, August 1903, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 24, September 1903, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest und Anmeldefrist bis 1. September 1903.

Gotha, den 24. Juli 1903.

Herzogl. Amtsgericht. 7.

Grimma. [35010]

Ueber das Vermögen der Schuhwarenhändlerin Lina Ida verchel. Jubisch in Grimma, Frauen- straße, wird heute, am 27. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Dietrich in Grimma. Anmeldefrist bis zum 21. August 1903. Wahl- und Prúfungstermin am D9. August 1903, Vormit- tags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 21. August 1903.

Königliches Amtsgericht Grimma, am 27. Inli 1903.

Groassenhain. 35000]

Ueber den Nachlaß der am Il. Mai 1903 în Wildenhain verstorbenen Tischlereigeschäfts- inhaberiu Marie Sophie Otto rae wesenen Zscheile, geborenen Temme rd

beute, am 27. Juli 1903, Vormittags 10} übr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Vize-

[okalrihter Stadtrat Herbst in Bréßenhain, : An- meldung der Forderungen (unter Angabe des Betrags und des Grundes sowie eines beanjprudten Vorrehts beim unterzeihneten Amtsgericht bis zum 17. August 1903. Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Verwalters und eines Gläubigeraus\chufses, ferner nah § 132 der Konk.-O. der 27. Auguft 1903, Vorm. Uk Uhr. Prüfungstermin der 14. Sep- tember 1903, Vorm. ¿12 Uhr. Offener Arreft (Konk.-O. § 118) Anzeigefrist bis zum 17. Angust 1903. Königliches Amtsgeriht Großenhain. Jülich. Koukurs8verfahren. [35038] Veber das Vermögen des Schuhhändlers Hubert Pauli in Jülich, Markt Nr. 12, wird heute, am 24, Suli 1903, RAOE 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Froißheim in Jülich wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 14. Augnst 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird. zur Des Braun über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkurs8- ordnung bezeihneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldcten Forderungen auf den 22. August 19083, Vormittags A0 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 13, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- meinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 12. August 1903 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Jülich.

Limbach, Sachsen. [35003]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Gustav Papenfufß in Limbach, Inhabers der Firma Albin Steiuerts Nachf. in Limbach, wird heute, am 27. Juli 1903, Vormittags }10 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Pert Nechts- anwalt Dr. Jäßing in Limbach. Anmeldefrist bis zum 25. August 1903. Wahltermin am 20. August 1903, Vormittags ¿9 Uhr. Prüfungstermin am 16. September 1903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mitAnzeigepflicht bis zum 15.August1903.

Limbach, den 27. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

Lübbecke. Konkursverfahren. [34989]

Ueber den Nachlaß der am 16. Juli 1903 ver- storbenen Witwe Kolons Gottlicb Wilking Nr. 22 Blasheim is am 25. Juli 1903, Vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friß Hunke in Lübbece. Anmeldefrist bis 9. Setteuthór 1903. Erste Gläubigerversammlung den 19. August 1903, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 23. September 1903, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. August 1903.

Lübbecke, den 25. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Oberhausen, Rheinl. [35045] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikarbeiters Otto Voshege zu Oberhausen (Rhld.) wird beute, am 25. Juli 1903, Nachmittags 44 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Hecking in Oberhausen (Rhld.). Anmeldefrist für die Gläubiger bis zum 12. August 1903. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungéttermin am 18. August 19083, E 10} Uhr, Zimmer 16, im Hause des Megtgers Rhiem. Schuldner der Konkursmasse dürfen nihts mehr an den Gemeins{uldner leisten und haben bis zum 10. August 1903 dem Konkursverwalter Anzeige zu

erstatten. Königliches Amtsgeribt Oberhausen. Posen. Konkursverfahren. [34987]

Ueber das Vermögen des Fräuleins Hedwig Jacuicke aus Posen, Halbdorfstr. 28, Hof part., Inhaberin des Konfiturengeschäfts pas

aeniccke, Viktoriastraße 14, ist beute, Nachmittags 5 Ubr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Paul Hill in Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 19. August 1903. Erste Gläubigerversammlung am 22, August 1903, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 27. August 1903, Vor- mittags 10 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgerichts- gebäudes, Sapiehaplay Nr. 9.

Posen, den 24. Juli 1903,

Königliches Amtsgericht. Schneidemühl. Konfuréverfahren. [34982]

Ueber das Vermögen des Schuhwarcnhändlers Noman Siwicki zu Schucidemühl ist beute, am 25. Juli 1903, Nachmittags 54 Uhr, dur das Königliche Amtsgericht in Schneidemübl das Konkurs- verfabren cröffnct. Der Kaufmann Gustav Dreier zu Schneidemühl ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. August 1903. Erste Gläubigerversammlung den 14, August 1903, Vorm. 10 Uhr. Anmeldefrist bis zum 15. September 1903. Prüfungstermin den 13. Ok- tober 1902, Vormittags 10 Uhr, vor dem R Amtsgericht in Schneidemühl, Zimmer Le A.

Schucidemühl, den 25. Juli 1903. Der Gerichtsschreiber des Könialichen Amtsgerichis.

Siegen. Konkursverfa o R Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Utsch in Weideuau ist am 24. Juli 1903, Mittags 12 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Verwalter Jacob Stähler in Weidenau. Anmeldefrist dis 23. September 1903. Erste Gläubigerversammlung am UßB. September“ 19083, De fl Uhr. Allgemeiner Prüs fungêtermin am V0, September 1903, Vor- mittags L Uhr. Offener Arrest mit Anmelde- frist bis zum 20. August 1903. De Garibtoi iber des Kévigl Amtsgerichts, Abt. 5 i ihtsihrei nigl. 18, : Stheffer, retär.

Stollberg. 35001]

Ueber das Vermögen der U tê- iaßaderin Christiane Marie verw. iller geb.

Marks in Niederwüirschnigz wird heute, am 27. Juli 1904, Vormittags 412 Uhr, das Kunkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokal- richter Wendler hier. Anmeldefrift bis zum 21. August

1993, Wahltermin am 22, August 1903, Vor-