1903 / 177 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mittags D Uhr. Prüfungstermin am 28. Ok- | Stopp, früher in Dresden, jeßt in Dahlen, Mansfeld. Konfursverfahren [35229] . | Nähere Auskunft geben die beteiligten Dienststell tober 1903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest | wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierd k ü 4 6 v is t MEET IEIO, mten s D SEe 205 ift | autgehoben. g d : hierdurch | Das Konkursverfahren über das Vermögen des \ un. von denen der Nachtrag zum Preise von 10 S zu

o. - : Gaftwirts Max Sempke auf Neu-Affeburg wird | dnd- ‘eziehen ift. B rf -Beila erkannt. L Dresden, den 27. Juli 1903. nah Abhaltung des Schlußtermins und Velen e“ Cöln, den 21. Juli 1903. L cit ge S dateL, den 2 D L ee iboceiibió: Königliches Amtsgericht. E ORS A E aufgehoben. & Königliche Eisenbahndirektiou. E ede rov f Geridis\r.-Aspirant. EibenstockK. [35239] ansfeld, den 24. Juli 1903. E

® E ° 9 , ? E |oglta Deutshen Reichs d Königl Staats E e E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. l No _ J»rdwestdeutsch - Linksrheinischer Güter- zum é en Ci mi 4 Cl Un 0m l reu l en aa an cl Cl. E L EEa R, E Bosen gers Emil At Dre in | München. E Bie G EAA [35395] Gee verkehr. eber das Vermögen der Firma B. G. Braude deunthal wird na altung des uß- j ü ; "leh Gru IV V, i Inli «& Co. (Inhaber Maurermeister Bernhard Brandes | termins hierdurh aufgehoben. DINLE Dum E E T1: hat mit L indVagust d. uen L E Gütertarif vom g, Berlin s Donnerstag, den 30, Juli 1903, us etne Wilhelm E zu Wolfen- | Eibenstock, den 2%. Juli 1903. I. das am 7. Mai l. J. eröffnete Konkursverfahren | 1. August 196St00 der 9. Nachtrag. Er enthält u. a. L m Es S V T R R s M) qu E Ee e, am 27. Juli 1903, Königliches Amtsgericht. über das Vermögen des Oekonomen Johann | Entfernungen füUseir die neu eröffneten Stationen Blens, s | Rheinprov. XVIIT „34 Ee A alt A. Pet E gere Erfurt. Konkursverfahren. [35236] | Steyrer in Brunnthal mangels einer den Kosten | Born (Eifel), Heir. nba (Eifel), Maubach, Nideggen Amtliÿ festgestellte Kurse. K, S Den le Cra t E H fursford amg E Das Konkursverfahren übèr das Vermögen des | des Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt, und Witterschlick des“« Direktionsbezirks Cöln, Klotten : Swl.-H. Prv.-Anl. 98/34) S1 M val 1903 bei A Ne liches A sind bis | Gaftwirts August Michi und dessen Ehefrau, | 11. Termin zur Abnahme der Schlußrehnung des | und Ponten-Besseringen#ch,, des Direktionsbezirks St. PGerliner Börse vom 30. Juli 1903. | gd: do 1902/3) Wol "Vättel id em E, mtsgerihte | Wilhelmine geb. Mehmel, wird nach erfolgter | Konkursverwalters anberaumt auf Donnerstag, | Johann-Saarbrüen, ferner fzaijtüx die in den Direktions- : a 2 | Westf. Prov La olfenbüttel anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | 5. August 1903, Nachm. 4 Uhr, Zimmer 6/0, | bezirk Altona übergegangenen 3.Stationen der Kiel 1 Frank, 1 Lira, 1 Lu, 1 A S Mere, e D TLTELINISE [ung am L Uu AERNs Vormittags 9 Uhr. | Erfurt, den 18. Juli 1903. Mariahilfplaß 17. ' | Eternförde-Flensburger Eisenbahn. “Zet E htca E V = S Gid iüdt, M do. do. 3 | E s s h e T, defi Königliches Amtsgericht. Abt. 4. München, 28. Juli 1903. Nähere Auskunft geben die beteiligten »trà Dienststellen, = 1200 % 1 Gld. boll. W. = 170 4 1 Mark Banco | Westpr. Pr.-Anl. bis zum 31. August 1903 it ra aleilie ei nmederi | Forst, Lausitz. Ronfurêverfahren. [35245] Der geschäftsl. Kgl. Sekretär: Lettner. fon ee der Nachtrag zum Preise vorflim 10 S zu 150 d (Ae 4 U 1 Rubel =| do. do. V u. t L Tanntk. f B L A ERIGIPT N S i 46a cer) Gold = 8320 A 1 Peso =|— Í Wolfenbüttel, den 27. Juli A | Firma Richter Conrad. in Forst wied nas | e K dto Mae P bteisunl Stur | Cöln, den 21, Juli 1908 e « 400 & 1 Dollar 420 4 1 ivre Sterling 240 | AtiaO 1 ute: é : 1 : n L, eilung B. Tur 5 Geis Flensb. Kr. 01 ufv. i. V.: Wedderkopf, Gerichtsschr.-Aspirant. | folgter Abhaltung des Slußtermins hierdurch Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 27. Juli 1908 | gg ahe Sisenbahndiveltion. er Wechsel. | Sonderb.Kr.99ukv. 3606 , 4A E ufgehoben. / i das am 5. Mai 1903 über das Vermögen des [ 1 ; ur, Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. | 8 T. [168,70bzG TeltowerKreis unk. 1 000/105,50bzG Mannh.99,00 uk.04/05 1 .| 5000—200/102,40B do. do. Aue. [35225] Forst, den 23. Juli 1903 j Hausbesizers und Krämers Otto Kot in Niederländisch - Baseler und Niederlüändisecschih«, do. do. 100 fl. 2 M. 167,758 do. Do E .10| 1000 u.500199,50bzG do. 1901 uf. 06/4 5000—100/103,00G Hess. Ld.-Hyp.-Pfdbr. [35 was ri artet r vi tai de T A A Königliches Amtsgericht. München, Giesinger Berg 6, eröffnete Konkursver- | es Gülteruertenv, s bu Brüffel und Antwerpen 100 8, | S 80 H0bzB So: 31| verfc.| 2000-10099 75G . Ld.-Hyp. 135 uchdruckereibesißers Ernst Frauz Funke in | Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [35247 ren als durh S(hlußverteilu ; urch Aufnahme von Papier aller Art zur Aus- un. L n GLPe : Aue, Inhabers der Firma „Buchdruckerei der Fn dem Konkursverfahren über den Nachla of. fah ch Schlußverteilung beendet aufgehoben j |

——

Ec y Krotos{.1900T ukv. 10/4 | 3000—2004103,00B | Westfälische

2 Landsbg.a.W.90u. 36/3 2000—200|—,— do.

: ï Lauban | 1.4.10} 1000—200|—,— do. j 90—200|—,— Leer 1. O. 2134| 1.4.10| 5000—200/99,30G do. 4.10! 5000—200/104,00bzG Lichtenberg Gem.190 2000—200/102,25G do. —,— Liegniß 1892/34| 1.1.7 | 2000—200]99,80G do. 100,10B Ludwigsh. 94 T 19 .! 2000—200/102,10G do. 91,10bz do. 1902: | 2000—200t99,75bzG 2 | | 3000 —500|—,— E 1.7 | 2000—500191,40B | | 3000—200|—,— Magdeb. 1891 uf. 1916/4 | 11.7 | 5000—1001104,40 et.bzB i :

2 E do. 1875/1902 1133| verich.| 5000—100/100,10& do. | 5000—200[103,75G - | Mainz 1900 unf. 19104 | | 2000—500/104,50bzG do. o. | 2900—2001103,25G do. 1888, 1894/34 | 2000—200/99,40G do. do. | 2000—2001103,60G do. 1891 fonv. 3 99,60G do. neulandsch.

| 5000—1001103,30bz 7 | 4000—100499,50B 7 | 5000—100|—,— ‘1.7 | 5000—100/99,50B | 5000—100|— ,— | 5000—100/103,30bz | 5000—100/99,50B | 5000—100|— 5000—200/100,10bz | 5000—209199,60bz | 5000—200189/50G | 5000-—200199/,60G | 5000—200/89,40bz | 5000—60 199,50bz | 5000—200189 40bz

_ck js

peei i b puri drk jed derk 11A

Pren pemedk jreedk pr dend derk furt

mm ait A A A

d erme | Jeck Pererck Preek preek perek

v

2A

aS

T L [Ne S Yat 100 L E 5000500102006 | Minen 81 ut S I S 96 M E uhr aus der Schweiz nah den Niederlanden in den zug udape p CAUS do. do. : O LOS SDOIRtI 117 | 2000300099 Sächsische Pfaudbriefe. Auertal-Zeitung Ernft Funke“ daselbst, wird nah | am 17. April 1903 in Döbern verstorbenen Bähn- Der Kgl. Sekretär: (L, 8.) Schmidt. Sp.-T. 11 sind die Ausnahmetarife 13 des Nieder- Ie- gilienisbé pie 100 3A A 5000 —2001108,10G 1895 10 1000— 200/9940 M hes Sterns Merdaed) ausgelohen: | Hosoivints Misuey Fo u Poueun n Fl. Sefreir: (L S Sp-T. 11 sind die Ausnahmetarise 13 des Nieder- a Aue, den 28. Juli 1903. Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Oschersleben. Konfursverfahcen. [35234]

E. do. | Do. ( Landw. Pfdb. Kl, ITA,| e 80,95G Aítona 1901 unkv. 11/4 | 1.4.10/ 5000—500/103,90bzG Mülh., Rh. 99 ny R 9 ard T T 1.17 [103,75G * M7 O21 5000—Z 9 G lc Ri ai „OUS d ; i y U ren. deutshen Gütertarifs entf len und daher zu streichen. Kopenhagen 100 Kr. 64 1887, B93/3U L 00/99 60G T Königliches Amtsgericht. Termin auf den 13. August 1903, Vormittags Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ferner werden f

| 4 TIOA do. | E e i ; i i Kr. | 112,10G do. 1893/34) | 5000—500/99,60G Mülheim, Ruhr 1899,| | A M ufv. 0s E TAZA A | L: _Fe 1 olgende Frachtsäße des Nieder- Lissabon und Oporto .| 1 Milceis ._ |—— | Apolda 1895|38| 1000—100/99,50B nfv. 19054 | N 0/102,25G I Nin | Berlin. Konkursverfahren [35255] | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Forst Kaufmanns Gustav Troch zu Oschersleben | ländisch-Südwestdeutschen Tarifs berichtigt : Y ; do. .{ 1 Milreis | ——_ Aschaffenb. 1991 ukt. 10/4 ! 2000—2001104,208G do. do. 1889, 1897 34 | 5000—200/99,00bzG XVIB, XVIL, XLIX, | y e anberaumt. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins 1) mit Wirksamkeit vom 1. August 1903 im 12 20,360G Augsb. 1901 uky. 1908/4 | 1 5000—200/103,70bzG München 1892/4 | 5000— 200/1021086 | KXXL xXIV, XXV | 34 | verschieden |99,80bzG In dem Konkursverfahren über das Vermögen L hierdurch aufgehoben 9. : es d R 20 24bz R 1889 1897132 v 5000—200[99 30G do. 1900/01 uf.10/11/4 5000—200/104 60bzG G A A 4 / No der Frau Rosalie Bergstein, Inhaberin der D M A. Qa, U LIOA, ; Oschersleben, den 27. Juli 1903 L S 100 Pes. | 59/25G Baden-Baden 1898/34 2000—200|— do. ; | 2000—100/99,60bz I (4 | 117% [10325G R. Bergstein, zu Berlin, Burgstr. 1c., ist zur | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliches À Ae iht auf 1,82, Kirhheimbolanden—Ymuiden Sp.-T. 11 D do. 100 Pes. | p Bamberg 1900 unk. 11/4 | 2000—100|10420B do. 1897, 99/31 ¡versch.| 5000—200/99,60bz do fo, 05 IXBA XBA| 34 | L117 [99,80bzG Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur | Forst, Lausitz. Konkursverfahren. [35246] B L von 1,86 auf 1,76, im Heft 5: Darmstadt H.—Nord- I d 1903/33 2000-—100|— ,— 1903/34| 1,6. _VA 1 E Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Osterode, OStpr. : [35243] S b. St. von 4,74 auf 3,74; : L 5 verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden | Schneidermeisters und Fahrradhändlers | In dem Schuhmachermeister Josef Boenig- ) mit Wirksamkeit vom 15. September 1903 im | \ \ |

m D Co D C0 S O0

m) pri brt jr d CEEPLP

o C PEC

P

1 0000 As Am

2 S s

Ses

C E

pi pi —] t

co

E HRRRRPZ R

ch4 Lo Co 00 I bek je S

e)

«U —_ bs

81,05bz do. 1899 ufv. 1904/05/4 80,75 do. 1901 ukv. 1907/4 | C a do. 76,82,87,91, 9634| E do. 1901 31 81,00G Berlin 1866/31 O do. 1876, 78/31 112,20B do. 1882/98 31 do. Stadtsyn. 130014 |

1 1

: 1 do. 5000—200}99,90B TA VA VIA U V | : 100 Frs Bärmex St.-A. 18804 | j 5000—200/102,60G M.-Gladb. 99, ukv. 04/4 | : ' i h 2 : Gr L orderungen und zur Beschlußfassuug der Gläubiger | August Guder in Forst wird, nahdem der in | hen Konkursverfahren ist Termin zur Prüfung nach- Heft 2: Landau—Blerick Sp.-T. 1 von 1,17 in 1,71, : E F tbe die niht verwertbaren Vermögensstücke sowie | dem Vergleihstermine vom 17. Juni 1903 ange- | träglich angemeldeter Forderungen auf den 28. August E 4: T Oa loko A. T. 4 von 100 R. zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | nommene Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- | Cr, Vorm. 11 Uhr, bestimmt vor dem hiesigen | {7° auf 3,15, Maxau—den Helder A. T. 8 von Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | {luß vom 17. Juni 1903 bestätigt ist, hierdurch | Amtsgericht, Zimmer 77.

L S dge - 00 Qu Vi c o. o T 10 N die Mitglieder des Gläubigeraus\{husses der Schluß- | aufgehoben. Osterode, Osftpr., den 16. Juli 1903. Cöln, den 22. Zul 1903. Sfkandinavische Plätze .| 100 Kr. termin auf den 12. August 1903, Vormittags Forst, den 24. Juli 1903. Fischer, Aktuar, als Gerichtsschreiber y j Königliche Eisenbahudirektion. Warschau | 100 R. O Ax Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 hier- Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 3. [O 1 mf : Me Wien . E Bie O I C E E 77/78, Il Treppen, Zimmer 13/14, | Freiburg, Schles. [35251] | Rathenow. Konkursverfahren. [35230] I L Wie Vie Mitte Abra t bad ; : E E 1900 4 : / : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des i j cktati Da Di Baukdiskontso do. F, G 1902/03/4 Berlin, den 20. Juli 1903. Schl ifteré D ( es | (Eifel) mit den Stationen Maubach, Nideggen h S R T Der Gerichtsschreib chlossermeisters uud Schütenhauspächters | Kaufmanns Max Sinasohn zu Rathenow ist | und Blens Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 34. Brüssel 3. | Bochum „Ver Gerichl8]chreiver Oskar Schröder aus Freiburg i. Schl. wird | zur Abnahme der Schlußrehnung des V t f “ait 5 « » r S Sagenbazen 4- laben Londo 3:1 B des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81 ck L ng des Verwalters, zur a. für den Personen- und Gepäckverkch f sämt Stalien. Pl. 5. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 3. g AmrgeriMIs 1. ettung 91. nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | rige P N E T S G SNE s Dns Madrid d. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 45. Do. Berlin. Konkursverfahren. [35253] | dur aufgehoben. verzeichnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger nen O " ; ; Schwed. Þ1. 44. Norweg. PL 54. Schweiz 34. Wien 3k. | 5 7 : Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Amt i b S v Qi ; oa 5 R ; Ó Oa Z g b. für den gesamten Güter- und Tier-, sowie a e R A cu At S * | Borxh. -Rummelsburg|3è \ i g ntsgeriht Freiburg i. Schl., den 23. Juli 1903. | über die niht verwertbaren Vermögensstücke der d i : Bank?uoren und C z Brandenb. a. H. 1901/- Kaufmanns Hermann Kirschner zu Berlin, | GelsenKirchen. Konkursverfahren. [35269] | Shlußtermin auf den 18. Auguft 19083, Vor- Privatdepescenverkehr nur auf _Seldsorten, Dantugten Uu ck0UPONS, E Oris Dresdener Str. 135, ist infolge eines von dem Ge- | Das Konkursverfahren über das Beemdec des | mittags L107 Uhr, vor- dem Königlichen Amts- Di Mon Va eres - : Münz-Duk pr. |—,— Frz. Bkn. 100 Fr. 81, 10bz Breslau 1880, 1891: meinshuldner gemadjten Vorschlags zu einem Zwangs, | Schuhmachexmeisters Wilhelm Baumeister zu | geribte bierselbst bestimmt. Das Slußverzeichnis | verkehr, fowie der Station eimbah (Eifel) für ten Rand-Duk S (e ZtetbyG|ütal. fu. 100L.|—,= ® | Bromb. 1902 utv.1907/ vergleiche Vergleichstermin auf den 21. August Röhlinghausen b. Wanne wird nah erfolgter Ab- | Und die Shlußrehnung nebst den Belägen sind auf zesamten Verkehr érfol t voraussichtlich e j N WFrs.-Stüce . 16/225bz B INo fn. 100 Kr.|—,— do. 1595, LEISN ; 1903, Vormittags 105 Uhr, vor dem Kônig- | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben der Gerichtsschreiberei niedergelegt ' g ; dn Gu T 8 Guld.-Stüe|—- ,„— : p. 100Kr.(85,25bz Murg LaOS Une, L lichen Amtsgeriht 1 in Berlin, Klosterstr. 77/78 i R SERE E IUS : Na R B T tember d. Is. Maubach kann für den Güter- “u. ad E S 100041 2000&x (85 20bz F Cassel 1868, 72, 78, 87/34 9 ch , str / ) N d D) F ° s s“) l 4 M Î Ü j » 20) bz 3 i : 10 Gelsenkirchen, den 25. Juli 1903. athenow, den 22. Juli 1903. fehr erst 1 Os E R Co Gold-Dollars ./4,182 .1000u.2000Kr.|85,20bzL * L 1901 111 Treppen, Zimmer Nr. 5, anberaumt. Der Ver- Znialibes A ; Unterschrift verkehr erst nach_ Fertigstellung der Roerbrücke bei Imperials St. .|—,— (f. do. p. 100 R./216,05bz „DO. : O leihsvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiber A ri Amtsgericbts BUM G IaA eröffnet werden. “ep iere P E “do. do. 500 R.21605hz | Sbarlottenburg 1882 Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- | Görlitz. [35250] / des Königlichen Amtsgerichts. Die Annahme und Auslieferung von Fahrzeugen do. neue p. St.|16,195bz | do. do. 5,3 e E 11 gelegt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Rathenow. Konkursverfahren. [35231] | und Sprengstoffen ist auf Station Nideggen aus- do. do. pr. 500g —,— ult. Xuguit v 1885 fonv. 1889313 Berlin, den 25. Juli 1903. Malermeister Lor! Sai in Görliß wird In dem Konkursverfahren über das Vermögen | geschlossen. a Der Gerichtsschreiber nach erfolgter Abhaltung des S

5000—200|—,— IXA XI-XVIXVIOI| |

5000—5001103,10bz do. 1900 ufv. 06/08/4 | 2000—200/103,25G XIX, XXIII—XXYV| 34 | verschieden 199,80bzG 5000—500[103/60B do. 1880, 88/33 2000—200|—,— ' | 34 | : 199,80bz 5000—500]39 60H do. 189931 2000—200199,25G Reuteubriefe. 5000—500{99,50B Münden (Hann.) 1901 4 2000—200/102,50 ct.bzG | Hannoversche 1.4,10| 3000—30 |—,— 5000—75 1100,70bz Münster 1897/34 5000—200/99,40G do. 134] versch.| 3000—30 |—,— 5000—100 100/60bz Nauheim i. Hess. 1902/3 1000—200199,10bzG Hefsen-Nassau 14.10! 3000—30 |— 5000—100|100,40B Naumburg 1897 33 2000—100199/70G Fa. B

5000—200|— do. c abg. 33

5000—200|100,25G Nürnb. 99/01 uf. 10/12 4

2000—500/103 25bzG do. 1902 unf. 1913/4 2 D ,25bzG . 4 Unk.

| . 134] versch.| 3000—30 |—,— 99,70G Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10} 3000—30 2000—500/103,60& do. 1896, 97, 38 35 | 2000—500/104,50bzG 1903 3

5000—200/103,75G do. do. . .|34| versch.| 3000—30 |100,40G

5000—200/105,25W Lauenburger 4 | 11.7 | 3000—30 |—,—

2000—200/99,70B | Pommersche [4 | 1.4.10 3000—230 /103,75G

do. . 189,75bzG do. 33| versch.| 3000—30 199,80bz

5000—200199 25B Offenbach a. M. 1900 4 2000—2001102,60& Posensche | 14.10! 3000—30 103,75G

5000—1000/100,50bzG do. 1902/33 D :

| 5000—500{99,40B Offenburg 1898/33 5000—500/91,90G do. 1895/3 1000—200/99 60B Oppeln 1902 1/33

| 2000—200/99,25G |- do. | versch.| 3000—30 |100,00G 5000—200]-9,25G | Preußische | 1410| 3000—30 |103,75G Î 5000—100/103,25G Pforzheim 1901uf1906 4 5000—100199,60G 1895 34

2000—200/91,00G do. 34| verich.| 3000—30 [99,80bz do. ) 5000—200199 80G Plaue 1899 uf. 06/4

2

w. e Lar] Do

mod Lo 1A]

Lar

De: a O M 1,11 auf 2,11 M für 100 kg. Siimeizer Plätze . . .| 100 Frs.

b 00 C5 C0 LD C S E D = t = id S O R M

_— S O

ck

J J brd =J J

Ea pri brd bere prueeb pre pre pmk fruh

D CE E A A!

a 7

ror 4-6 0 M H pa b bri ck H A P A M R L amd pm frank jed prk a] J OODESE pk pee pre pre Pr dreh Perl Pre ) Î U, R ck 1 bri b A A burt deri OD

pund pund jd an] J OPP

r” pm jet pern pr bei jr brd prr brt ri rk bri S hund puiad D

e puri pr bd 2

wr D.

5000—200]99 40G | Rhein. und Westifäl.|4 | 1.4.10} 3000—30 1 -,— 2000—200/102,40G I do. 13x! versch.| 3000—30 199,80bz 2000—100|—,— | Sächsische. . .… …. .|4 | 1.4.10] 3000—30 [103,75& 1000 1101,775bzG | Sthlesische 1.4.10| 3000—30 [103,50G 5000—200[103,90G lauen 1903/34] | 5000—500/100,25G | 32! versch.| 3000—30 |—,— 5000—100199,758 osen 1900 unkv. 1905/4 5000—200/103,10G z | 3000—30 103.75B 2000—1001103,75G do. 1894/34 5000—500 do. do. 34! versch.| 3000—30 [100,99G 3090—200199 90G Do. 1903/33 T Es E E 5000—200]99,90G otsdam 1902/34 9000 1004 egensburg 189734 5000—100[10360G do. 1901, 1903/34

5000—200|99 40B a ——— A N ———— 5000—200/100,00B | Buy Bun, E R s 5000—100}/104,60B A 1889/3 2000-- 100[100/10bzG . | Remscheid 19004

u | Augsburger 7 fl.-L. . Ste. 12 h 5000—200199 10H Bad. Dr -Y 7 c C 5 90 5000—500/99 10bzG | Bad. Pr.-Anl. 67. 2.1 300 45,90bz 5000—1001100,10bzG Rheydt IV 99 ukv. 05/4 5000—200/103,(0G 1891134

1 L S S Bayer. Prämien-Anl. i 300 1159 25bz 5000—500 91,75et.bzB Barer bi, 20 Tlr.-L.|—|p.Stck. 60 143,30b} 5000—500/101,00bzG | Cöln-Md. Pr.-Ant. .34| 1.4. : 136,10bz Do.

5000—200199,90G Rostock 1881, 1884/33

3000—100199 60G E 1895/3

2000—200\104,25G Saarbrücken - 1896/34

| 2000—500/102,00G aare O Fie Si ch 5 La 1000 u. 5600199 25S Cübeder b0 Ilr.-È. 31| L f i

5000—500/104,25G St. Johann 1902/34

5000—500\- 0 1896/3

dis Fam do. 5000 —500/91/9005 Schöneberg Gem. 96/34 5000—200[102,40B Schwerin 1. M. 1897/34 5000—200/104 50bzG Solingen 1899 ukv. 104

1 f f t D:

R] brt burá brcá

—————— O]

ac)

A

pi eet Lu e) berrerá jur

TS jar prr et pan pf

iet beat fe ded (ere feeectb dret Pre emt dere Pet fred reen prt fernt Pee Pun

i Wins bent pin bli Wi bli Din bd pit Pud pend pn pmk Dck

rb pa be C0 CO Me Co H C5 G H O C0 C0 G0 Je cor.

5,3 u.1R./216,05bz

|

|

I, L : Amer. Not. gr}#,1775bz | ult. September L | do. 1895, 99,021.|:

ußtermins hierdurch | des Kaufmanns Wilhelm Lucke in Rathenow | Für die neue Bahnstrecke haben Gültigkeit: die do, fleine . L S See 100 G. S1, %Sbs | Goblenz I 1900ufv.05

des Königlichen Amtsgerichts T. Abt. 84. aufgehoben. ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten Forde- Bahnordnung für die Nebeneisenbahnen Deutschlands Bela. 33. 100 Fr 80'95bz do. feine. . 132380bz | „d9- 1886 fonv. 18973

Berlin. Konkursverfahren [35254] Görlitz, den 23. Juli 1903. rungen Termin auf den 27. August 1903, | vom °. Juli 1892 und die Verkehrsordnung für die Enal Bankn.1L£ 20 36bz r E a E 5 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Eisenbahnen Deutschlands vom 26. Oktober 1899. E Í : | Côpenid 1901 unft. 20

Kaufmanns Josef Kirstein in Berlin, Pots- | &raudenz. Bekanntmachung. [35214] gerichte hier (Zimmer Nr. 8) anberaumt. An demselben Tage wird zu dem Gütertarife für Deutsche Fonds und Staatspapiere. | Cottbus 4X9 ulv.

damer Str. 44* und Königstr. 34/36, und Char- In dem Oskar Töppichshen Konkurse soll die Rathenow, den 27. Juli 1903. die Direktionsbezirke Cöln und St. Johann - Saar-

j | - do. 18893

L a N: E Ton D.-R.Schaßz1900rz.0414 | versh.|10000°5000]100,40G L M 1895/3

om gs G D k d 9 ic ck ck 5 0 5 4 t » 4 Ï s lottenburg, Bayreutber Str. 18, Firma: G. Rosen- | Schlußverteilung erfolgen. Hierzu sind A 1892,87 (Unterschrift), brüdcken, ferner für diese Direktionsbezirke und Altona, |

wr

h —10©

s j bt DO S, þ

T E E E a bck tbin a J

a

Ir r

3000—200/99,90G Meininger 7 fl.-L. .Stck. 32/:00b

_3000—500/91,40G Oldenburg. 40 Tlr.-L. F ] 130,80bz 0/5000 u.1000199,30H Pappenheimer 7 fl.-L c Pik Fei 3000—500/100,25G i E L : 2000—200/91,25G Obligationen Deutscher Kolonuialgesellschafi. S Ee LOG | Deutsh-Ostafr. 3.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001105,30G

0/1000 u. 500[1041,00G Ausländische Fouds. 0/1000 u. 5001104,00G Argentin. Gold-Anleihe 1887! 5 1.1 —— 0! 1000— 200 103, 00G }

é 1000—200199 75G —y E SN 2 0! 5000—200|—— R do. aba fl 5000—500/104,20B do inner 5000—5001100,25G A 5000—200199 80bzB 2000—2001102,75bzG 5000— 00 100,00G

5000—008103 75bzG

J) bi J I

D

z Ï L p O. e E R s D “n Do. r3.05/4 veri) 10000-5000{101,70bz Grefeld 1900 ukv 05 bera Nachf Josef Kirftein und R Kirstein ist verfügbar. Nach dem auf der Gerihts\chreiberei des Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Vannover und Münster vom L, Januar 1900 bezw. Di. Reichs- Anl. fonv. 33 14 10! 35000 1102 20bzB do. 1901 unkv 19114 A v. , s s L h --

Tf 5 r+ 16 8 ; ; ; e, 34! veri! 5000—2001102,30bz ; G9 7 902 ukv. 12

zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | Königl. Amtsgerichts niedergelegten Verzeichnisse sind | Schweidnitz. [35252] & ugu EEES E Hadtrag E ven. L EIET E - 0 E 10000—200191,10bz I Da iédi (39734) 117 | 9 00 —500199 60 E 1 u 014 Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- dabei M 9013,67 nit bevorre{tigte Forderungen zu Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sre Fe Dio en Vertonen. U Gepädverkehr e do. ult. Aug. E S0 Ob 190 34 1410. 2000—200[99 60G do. 1895/33 verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | berücksichtigen. S Mühleubesfißzers August Grieger in Leutmannus- aba 0s L S. A etn Q A I, BETTEYTE Preuß. koniol. A. kv. 34| verih.| 5000—1501102,10G | Dessau 634 117 | 5000—200[100,30G Sliargard i. Pom. 9/34 Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über Graudeuz, den 28. Juli 1903. dorf ift ani erfolgter Abhaltung des Schluß- aa n U A Es Berenung zu ( runde do. do. 34| 1.4.10 5000—150/102,29B | Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4 | 1,4,10| 1000—500/104,00B Stendal1901 ukv.1911 4 die Erstattung der Auslagen und die Gewährung Der Konkursverwalter: Julius Holm. termins aufgehoben worden. ' E d S D tsate, Frachtsäge bezw. do. do, 3 | 1.4,10/10000 V0bz P a o piA einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | Mersord. Konkursverfahren. [35266] | Schweidniy, den 27. Juli 1993. O Free, MO, S En S rtI89S unt 054 ausschusses der Schlußtermin auf den 21. August Das Konkursverfahren

T T E

1876, 82

4

pm Pee ets ere reen a} eee a)

LA y

11 93 80G 1.1 95,50et.bzG 1.339 186,50B 139 187,50bz 1.4.10 |-— 1.4.10 |185,30B 1

1

1

1

1

l

1

dund J]

DO. äußere 1888 204

do. 4.10 185 60bz 410 187 60bz

0 177 80bz

e wr unde e wr wr

D0DDoOoDnDuDuoSno

t t c t t s ry ry ry

ps pl pl bm L N a} pt iet pet O) pt

vie ie i CO Mie is Ml pin Vin Min in Q C

u e

L : 6 s ult. Auag.? j | I 1900 und 4 1410! 5000—1001105 008 Lage u 0e i önigli j Soweit in die Gruppenwech)eltarife für den Güter- d. 034 7 | 3000—201—, Das n ‘1893 34! 117 | 5000—200[100 50bzG Stuttgart 1895 unk.05 4 über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. ert “ab a 1 nl.01 uk.034 000—A | : LET | 200/100 50bz 05 4 D, Y ch erkehr mit den Preußischen Staatsbah e \ v. ukv. 07/3}! veríd : E 1900. 3k| 1410! 5 01100 50bzW do. 1902/3 iten Amte bla Klofterit T1K | baren wir, na Rudolf Heinze zu Hidden- | Ziegenhals H [35249] Sldenburgischen Stabtobebn Nachträce notb nitt . v. 92 u. 91/33 L 3000—Z2001—, | do. Grdrpfdbr. I u. 114 | versch.| 3000—1 GLL Thorn 1900 ukv. 1911/4 2 lihen Amtsgerichte hierselbst, Klosterstr. 77/78, | hausen wird, nahdem der in dem Vergleichstermine C p Ly L 13924: Es Staa n Nachtrage noc : 05 «t1R* Ent i 0 : l c 2 1895 34 )| 5000200199 55G IT1 Tr., Zi 5, besti ; | 16 G j In dem Konkursverfahren über das Vermögen | zur Einführung gelangen, sind der Frachtberehnung i Mp | R z 1891 1 N00 02 COGA : 00, z r, Zimmer 5, bestimmt. vom 6. Juni 1903 angenommene Zwangsvergleich | des Webermeisters Friedrich H "u [für Station Nideggen die Entfern für Statio 103,60G | Wandsbeck 891 14 A 2001102,60 Bern. Kant Anleihe 87 Berlin, den 25. Juli 1903. rch redtsfräftigen Beschluß vom 6. Juni 1903 | 4 eisters Friedrich Hartmann zu Statton 2idegge e Sntfernungen für Station do. - : n 1899 ufv. 0514 | 117 Weimar 1888 34! 1. 1000—200/99,40G osnische Landes-Anleibe , % durc rechtsfraftigen Be dluß vom 6. Juni 1903 ç G | Í y | è Vi t 4 | B Bern. K: Der Gerichtsschreiber bestätiat ist, bierdurch aufgehobe: F 993 | Ziegenhals ist zur Abnahme der Schlußrehnung Kreuzau zuzüglih 13 km zu Grunde gelegt. L LLLLET T 71 h 5001104 20b4 B | Düren 1 0c 1 ; -— Weimar o) 1 ' des Anl - des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 84 Herford, den 94 Ult 1903. des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen Cn Auskunft geben die beteiligten Dienst- : de T 1 ’x4101 106 e A m A 117 1004 ? : ufv. 05/64 | 14.10! 2000—200[10250G » DO T T 101 7Obz O g L « 9 . V L +. , L V l F E D t z 9 s Ho Mm. ai Ç pi op g Lia hahres Þ ) Q A s Z B s - q » A D 79 8 A 21 mi, 00000800 Ck A E g J g y erp h gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilun tellen. o Eisenbabn-Ot j 3 j E RTLE M R E g! : ARN 1 P O do. do. 1902 u Bunzlau. Konkur@verfahren. [35243] Königliches Amtsgericht. U berücktigenden Forderun ten und zur Besluf Cöln, den 95. Fulíî 1903, o, Ld s lentenick tz | 12 100 iw | 1876 ; lo j q 1 Í 3 9 S0 | do. 189 ), Ís8. 1901 34 1 ; 10 3000 300 O 60bzG jt i Nr T1 5 Ï L fa ü as Vermögen d 1509491 | E. E Se 1 Aen B ch B lo wt Qin Sih au 117 00 ut L: i 1TONDIQL I i D RMÉ Utto 882 T1 3 0 1001 99 506 E : Je : a2 dem Eee hren über das Ve rmögen des Hermsdorf, Kynast. Í i; [35242] | fassung der Glaubiger über die nit verwertbaren Königliche Eisenbahnudircektion. Cn n. Sd L 4 MT que -+- 0d, f G4 1 i| verich.| 5000— 19/5005 | Witten ¿d #2 11 zj 14 „1000 9508 0E ie end nate E parewa andert ‘waar É A Jäsch «n dem Konkureverfahren über den Nachlaß des Bermögens|stüke der SchWlußtermin auf den S1 August [35280 Y u ap —y- 6 s U utnSvurg 5-,2 , ck 1,4 P) Üt ¿G S . u 1903 31 per L SIID +. 100 . 96 50bzG zu ceder-Wron-DartmannE&dor} 111 zur Abn art 8 Juni 9A j T. j As E Lde E TEE L Y emer Anl.8í, 0 3 K 109,409 Eisena 1899 ukv j 117 206H03,25W8 do. 9033 7 J N 256 50k e Gans des Berwetiees e A Ps En L „Zae 1 le T ENER N i. R. ver 1903, Vormittags Al Uhr, vor dem König- Ost-Mittel-Südwestdeutscher, Preußisch j ] i " 1 93,20bzG Wbmerdunoen atum hl zur Erhebung | storbenen Glaswarenfabrikanten Wilhelm Simm | lihen Amtsgerichte 93 20bzG von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der Nus

bierselbst, Zimmer Nr. 10 Bayerischer und Reichsbahn -Staatsb * do. 98, 99/34] verich. 5000--5001100 406 | LIV untv. 04/05 4 E T 3,252 | Y E E s A6 S LEEEE 00 “r, d , ahn o, do. W, IN0L! veria i untv. 04/9 Li 103,22 bei der Verteil Prü U wird das Verfahren eingestellt, da sih herausgestellt | bestimmt. E hewrton t tg h de 63 V 20 S Obs s en. “TARDIS | i 99 (bz Preußische z s é h ai L E «i Ü t. E P oliata L, c L Qs a D L y p p. Li s » via G D G L L b L164 i Ä A Ä ( y E V Di | 9 E E en ung u, E Forderungen | hat, daß eine die Kosten des weiteren Verfahrens Ziegenhals, den 25. Juli 1903. Am 1. August 1903 wird die Station Mager- do. 0. r Erb i e RE rfurt1893 01 1—l1 110) 1000— S / | Berliner A er Schlußtermin auf den . August 19083, | deckende Konkursmasse nicht mehr vorhanden ift. Kew, viehhof des Gisenbahbndirektionsbezirks Berlin in die 0 500 S : E 4 . « « (20) 5 Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Herméödorf u. K., den 13. Juli 1903. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Data t i 2 103.60B do E E 411 gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 10, bestimmt. Î Königl. Amtsgericht. : j 1 1 1

Pfandbriefe.

17 17 obengenannten Verkehre einbezogen. zj ] Bunzlau, den 27. Juli 1903. l I

3000—1504118,00G Ui U - 3000— 1500106 5065 3000— 1500102 G 5000— 100010350 t bz

104 50bzB 100, 80dzG

-

ed pee eat t pu ps s int us

Der Frachtberehnung werden die Entfernungen amburger E “Rut 34| 12 30 f S pi e 1901 ualo 0614 | 141 000 102 70b3 5 Da. neue Î 7 0j L 39 1-— Königl. Amtsgericht Kirchheimbolanden. [35429] und Frachtsäge für Berlin Ostbahnhof zu Grunde d tort. 1 17 19 Is K | do 7 | 5000—100110000B do. s ntg. Amièg : Bekanntmachung. i Cassel, Konkursverfahren. [35271]

Ÿ 0, 1 | ' 1896 3z| 1.17 2000—200/99,40G | C s ee N g E g g g O g der Lannrbnerjazeen über das Vermögen des Tarif- A Be anntma ungen 6 M 50 A für den Wagen erboben do, de , 993i! verid i : do

0. do. Î prr B nage l 1 1 u. 1113} 1 —200/100,00 ct but Galcndg. Gret Fut 054 | verié./10000—XO|—,— : anufafkturwareugeschäft in -. Näheres ist bei den beteiligten Abfertigungsstellen i 18983}! 14.10 B F } 50000— 10 Molkereibesizers Jacob Schlichting, bisher zu | Kirchheimbolanden, hat das Kal. Amtsgericht der Cijenbahnen. zu erfragen. : E P

102 75B | e D, E fündb 3 50000— 100] Caffel, Hobenzollernstraße 78, jeyt unbekannten | allda für die nahträglih angemeldete Forderung der | [35279] Erfurt, den 27. Juli 1903. S | Sur u Lum 3000 00h Ó ¿0G ufent h ta da G ein í 0 y -- aan i. Pas L + “s E K et e D D U gy D “a D J d. R B d t V D Ey A E geen: „2E n ergeben hat, “wy V lay in Worms in der Y obe von V6 „A Deutscher Levanteverkcehr über Hamburg sec- Königliche Eisenbahndirektion, Î - E 000 150100 06 de aira In. oa) g at be ba Zon LE Verfahrens entsprechende | 28 A als besonderen Prü ungêtermin den 26, August wärts (nah Hafeuplähen der Levante) alé geschaäftsführende Verwaltung. j do. Komm.-Oblig 3 000— 1000100 00G inländiiche Loîïe 3.4 p t.186,70b4 “Caffel, den 8. Quli 1904 “ede E Be: a7 Mit dem 1. August d. J. werden die Stationen | (35278) Bekauntmachunug. Ido E } 000— 100090, 20 b; G : } ui ° 5 “I L Á . M Ï D S s H L : D Königliches Amtsgericht. Abt. 13 : “Kal Amtocerihtöschrelberei. D A er Bayerischen und Neussen der S E Sechafenverkehr. 10000 1001100 n y s e Es « a « A B ENTTI Teer Württembergiswhen Staatsbahn in den Verband auf- Die laut Bekanntmachung vom 1. d. Mts. j 1 Db ) Danzig. Konkursverfahren. [35233] (L. 3.) Roth, Sekretär N 4 ahn in den Verband au A Mit 10000 1009 bzG ets Frepinations- Riede 8 L I U Obi PICQUOc Anu 0 2 000—75 199 0B | do. dc fiecine 000— 100889. 75b4z dc "oni. G.-Rente s 10000—75 99,75bz4 de. do. mittel 4 10000— 75 0 80G d do. ficine 5000— 100099 70bz Mon Anleihe 5000— 100889 GOb4 ficine 3000— A103 00b4 Gold-Aul. (P.-L SO0DO— 100079 A do mittei 10000-100001080 80 b4 B do _tleine 10000—100/89 40bz ind. Staats-Anl. Obl. 10000 -1000/103/50dz N alte 20000 u. 10000 2000— 100 do 4000— 109 Fr 10000— 10x do ult. Aug 000— 75 d neue

: ' de

000—75 2 | deo amorti. I Ÿ

5000—75 : | Luxemb. Staats-Anle «ch

3000—0 |—, | Mexi! Anl. 99 1000-0Lv

J00—60 [—, | - DA de Tv

3000—1 O 100v Av

101,90 et.bzG

(A

S et pet de t A p.

A y Ï U l j Gneicn ufv.19114 [1 103,702 | Landshaftl. Zentral im L chw h L 11/04) LLIV i h i Wörlih 1 unt. 190 l 11 108) M n do. / | A "j genommen. Nähere Auskunft erteilt das Verkchrs« | Verkehr mit Aschaffenburg eintretenden Crhöhungen ie Obl.131| v zud fo. 10 L U Í Of ische E In dem Konkursverfabren über das Vermögen des Koblenz. Konkursverfahren. [35260] | bureau der unterzeichneten Verwaltung. des bisherigen Ausnahmetarifs U. im Berlin-Stettin- bdaSt i 10 1009—? » Lee Cra 1410 1 i | Wi L G Kaufmanns Siegfried Dehn in Danzig, Große Das Konkursverfahren über das Vermögen des Am 15. September d. J. cheidet der Russische Hessischen Gütertarif werden niht vom 1. August, , Landesér.unk. 07 4 10) 5000-— 1 Güstro 189534] 1,17 | 300 99,300 | do Krämergafse Nr. 10, it ¡jur Abnahme der Schluß- | Johann Pelzer, Delikatessenhändlers in | Hafen Nicolajeff als Aulaufhafen aus dem Tarif, | sondern erft vom 1. September d. J. wirksam. ? Do 902/31 14.10 F IOLUO, e lbe: stadi L L } 2000 P | Pommersche rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Noblenz, wird, nachdem der ia dem Vergleichs- | wird dagegen als Nichtanlaufhafen mit Um- Hannover, den 24. Juli 1903. Gien-Me Le | y do S 14.1 W- S j do s wendungen gegen das Schlußwerzeichnis der bei der | termine vom 17. Juni 1903 angenommene Zwangs- | ladung in Odessa in den Tarifanhang auf- Königliche Eisenbahndirektion. Gächniche St „Anl. CD18 «5000. -100ÏEO DOctbu S e L, 11 urn, E | Lee 100 O nenlandiS Verteilung _zu berücksichtigenden Forderungen der | vergleih durch rechtskräftigen Besbluß vom 138. Juni | genommen. Ueber die damit verbundenen & zt do. St.-Reute 3 | veri. 5000 N CD44 ! 156, 1994 t é ' 100100, I do do. Säluktercain auf den 20. Auaut 1903, Vor- | 1903 beliätiat ift, bierdurch auf i L genommen. L die damit verbundenen Fracht- do. ult. Aug : dam g, 11 : | Posensche S, V1-X 1g , Vo lâtigt ift, dierdurch aufgedoden erhöbungen geden unser Verkehröbureau und die wrzb.-Rud. Lèkr. 34 Y—DI N f 18 | d AI-XVITI mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Koblenz, den 4. Juli 1903 Deutsche Levante-Linie in Hamburg nähere Auskunft Ecroréb.- Sond 19004 | 1410 2 - Reildronn 1897 ufi | de Lit D hierselbst, Pfefferstadt, Hoîgel jude, bestimmt. Königliches Amtsgericht. 4. Gleichzeitig werden folgende Nihtanlaufbäfen ‘aus j “s Vandesfredit 31 | do. e Dangtg, den De V orecié ast 11 Landau, Isar. Bekanntmachung. [35221] | dem Anhang zum Tarif gestrichen: Djerba, Gabes, | [27933] F ; 7 T cim Losfred u! n ck do s e ——— Mdoges as Kgl. Amtsgericht Landau a. J. hat durch | Mehdia, Monastier, Sfar, Susa, Tripolis în der nhnt R Daigeciot i M do. Danzig. Konfursverfahren. [35232] | Beschluß vom 27. Juli 1903 nah Abhaltung des Schluß Berberei und Tunis. Sendungen dabin werden von I L IAIZ S, Württ. St.-A 81/833 | 00, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | termins das Konkursverfahren über das Vermögen | genanniem Tage ab nicht mehr angenommen. PVaténtby 4 U Vrdbg. Pr. Anl. Ia99 3 | Sächsische. Kaufmanns Ludwig Tesßmer, in Firma Ludwig | des Stadtschreibers Martin Henftling von | Altona, den 26. Juli 1903. i e u e GaSer Lande#rern, y po ; ¿ Tefßmer C. F. Drümmer Nachfolger, in Danzig, | Landau a. J. aufgehoben Königliche Eisenbahndirektion, [24968] ga es Ser ÎX i Poggenpfubl 36, wird bekannt gemacht, daß in dem Landau a. J., den 27. Juli 1903 namens der Verbandsverwaltungen. a [1113 auf den I1, Juli 1903, Vormitiags Ul Uher, | Der Gerichtsschreiber: SchGreiner, Kgl. Sekretär. | (3557 G v Osip.Pros VI11 u. 1X anberaumten Zwangsvergleichötermin avch die Prü- Ä 2,97 O, euppentartf Vin, j do 1—LX;3 f Séträolid verge ren Märk.-Fricedland. Beshluß. [35270] (Cöln und St. JIohann-Saarbrücken.) i d sung nachträglih angemeldeter Forderungen erfolgen Das Konkursverfahren über das Vermögen des

do

é / inz ‘Anl Am 1. August d. J. erscheint zum Gütertarif vom ——y S E Danzig, den 28. Juli 1903. Kaufmanns Bernhard Müller, in Firma A. | 1, Januar 1900 der 6. Nachtrag. Er enthält unter gs

änial. Amt 4 Abt. 11 Müller, in Märk.-Fricdland wird, da der im | anderem Gatfernungen fr die neu cröôffneten Verantwortlicher Redakteur 5 Mdcinfon Ex K Xi onigl. Ameri At 1 | Termine vom 9. Juli 1903 angenommene Vergleich | Stationen Blens, Born (Eifel), Heimbach (Eifel), J. V.: von Bojanowski in Berlin. . XX1I u XX111 34 j Dresden. i 1 JOZLYI ! redtsfräftia bestätigt i bierdurch aufgedbcdben. M aubacb. MNite, jen und Witter{{lick des Dircktions- Nerl ad der Expedition ( X N Geib rit) in Berlin da. I IV ty 3j K ¿nig#b 188 ct 04 1 Das Konkursverfahren über das V tèg tes Märk -Fri { 27. Jali 1903 Ï Af jz L. i i - Ï D E u A x 2 L do. V—-VII 3} - da. 1201 1 unks.19114 Baum run j desivers Nicha e ome e Jute 1908, bezirks Côln, Klotten und Ponten-Besseringen des | Druck der Norddeutschen Buchdruckerci und Verlags- do. X, X1I1-XVII do. 1891, 1892, 1863 eisters und Grundstüctsbesizers Richard Königliches Amtsgericht. Direktionsbezirks St. Johann-Saarbrücken. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 do. TV-XXVIR| veri aceheos | do O

XIX unl 190934 LLT S 01.108 Konfianz 1202

41,60dzG 41 1 dIS E 32,250 44 106 45,0 40,305 40,0G 40,06

a

wt S pt a h

- _— _— S d m - D

o

G 3 F

P, t gt t Î d

d O E

-

G G Ee S ck # ——- 0 0 2 m t dn dn Én wt pt p 2

3 -Ì- "er

S E

O 0 O O

4 -. _—.

103,250

wo» .

s t

m

Ê_ —— r r r S A S 5

I) P) 1 i) m) i) l t t]

do y Sálei. altlandschaftl

de lanckich do. do. do. do. de. do. de. do. Séólesw.-Hilil L -LKr do de do. de

P

tg -—— - -_

186. 155 1898 ufr. 19104 189, 18083} 1501 i} din 1900 uns. 1964 M A 12013

d e i L pt pet ino s D

I D E e e iee O —_— C

_— _—_— _——_——-_—

_—. _—_ _—

0 t L E e S0

m 0

uus a) Ì

do. do. mittel u. leine

cine ult Aug

K“

29

ieb ive ¿uet ide ed at inet ¡a u qut q. nt din die din t at t Ée wt R dn L L t t mt m a Ÿ U

s L D

rey E ry ry ry ry ry ry rS S BBBBHBHS

Cap O i Lt ois abo aat dat

- è

Sim D D t] R

ne aa fin wt s 4 d t met t C0 dim wt Ét mt

d [fn

_— wt imt int imt met Sf get net ti g dent Ff tert fre t T T

d

Ua