1903 / 164 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1903, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- | Amtsgerichts T hier auêgelagien Sc{hlußverzeichnisses | \msterburg. Konkursverfahren. [31828] | Sennheim. Konkursverfahren. [31574] i ien Gerihte Termin anberaumt. Allen | Forderungen im Gesamtbetrage von 38 911 M 76-4 In dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des sonen, melde cine zur Konkursmasse gehörige | zu berüfichtigen find. des Uhrmachers Hugo Koh in Justerburg | August Straubhaar, Unternehmer in Senn-

in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas Berlin, den 14. Juli 1903. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, | heim, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

o. - z

uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- Der Konkursverwalter: Klein. zur Erhebung von Einwendungen gegey das Schluß- | termins hierdürch aufgehoben. : B n-B l s

“nts E En oder P leisten, au die | reslau. E S [31831] verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Senuheim, den 13. Juli 1903. h o c n et age flihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe Das Konkursverfahren über den NaWlaß des am Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Kaiserliches Amtsgericht. /

und von den Forderungen, für welche sie aus der | j9 September 1900 zu Breslau gestorbenen Kauf- über die nicht verwertbaren Vermögenéftücke fowie | Sennheim. Konfursverfahren. [31575] l ? J 9 7 M? 9 ® 9 A ? baesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, | 1“; September pf: g zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung as K F iber das Vermö d S f d S c Len Ron Eee bis Un S4: Juli 1903 An- tine tet a gs ole Ab- der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung C ERA E Fo Gebenber Dos: H um fu cin cl ange Cl Un On l reu î én ad at ti E: zeige zu machen. "e a, den 9 Sul I E | an bie Mitglieder des Gläubigerauësusses der | mann bestehenden Weinhandlung fowie über das ; 2 i - Großherzogliches Amtsgericht in Nohfelden. FON E, 5 ialîhes Amtsge iht Schlußtermin auf den 31. Juli 19083, Mittags | persönlihe Vermögen des alleinigen Inhabers Hein- i M 164. Y Cl lin Mittwoch den 15 Juli } 6 S)K föv T Geri L ilfe. | Cöln A i eaéciläheen i [31573] seibst, Zir R Ren “een Amtsgerichte hier- | zich Thomaun, Weinhändler in _Sennheim, cini an L S Mi i L 1908. eir gh (L.8.)Klö ver, Gericht8a M Das Konkursverfahren über das Vermögen des se M CorBava: ta 10. Suli 1903. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins E: f a R A A T E Æ ms

i : ; Rheinprov. XVIIL 34] 1.1.7 | 5000—500196,25b Krotosch.1900 T ukv. 1014 G R A E E RRERE A Ame wiffe i eds i : f 25b3 ukv. 3000—2001103,10 5 Ueber das Vermögen der Ehefrau des Leder- Kaufmanns Albert Manes, früher in Cöln, du Poël, Kanzleirat, s, Juli 1903. J Amtlich fesigesiellte Kurse. 2 I u XIV 3 LL% 5000—200/91,10bz Landsbg. a.W.20u.%|34| 1.4.10| 2000—200|—.-- G Wesifälische IL. 3 1. 5000—100 99,90bz händlers Emil Braß, Frau Olga Braf: in | L M 2 “is t bened E ans peeh n Obersekretär des Königlihen Amtsgerichts. Kaiserliches Amtsgericht. : erliner Börse vom 15. Juli 1903 L-H. Prv Ge N E A 1G Lauban 1897 zt ‘4:10 1000200 39408 O. Me 1 HOO-—IOO ies , A ) ) ckG (G ; s! GRPAR A EI E "6 r gram Ae E D. d . . VUL [C Se Se e J, 6 D A WIO! f A 99 40 | j s L Oppeln, is am 11. Juli d. I., Nam. 6 Uhr, D ae haltung des Schlußtermins hterdurch) au Jessnitz, 4nhalt. Konkursverfahren. [31570] | stallupönen. Konfurêverfahren. [31827] | i 2 9+ | Westf.Prov.-AÀ,IILIV 4 | 1.4.10| 5000—200/103,90bz Lichtenberg Gem.1900/4 | 1.4.10 A h 3G ; ak 11. 5000—100 99,903 der ‘Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist der |* Cölu, den 8. Juli 1903 In dem, Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des : 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4 1 ósterr. | do. do. IVuky. 09/34 1.4.10 5000—200|—,— Liegniß 1892|33| 117 | 2000_—200|-— 17 | 200010 Te06 Kaufmann Georg Scholz in Dppeln. Dffener Arrest Königliches Amtsgericht. Abt. 1111 Väkermeisters Ewald Leine in Jeßnitz ist in- | Schuhmachermeisters Julius Hoffmann in q Ge L D ee L N O DO, T O Ludwigsh. 4 T 120014 .| 2000—200/102,25B d 7 | 5000—200/99,75b mit Anzeigefrist bis 1. August d. I. Frist zur An- | .. m *o1roo1 | folge eines von dem Gemeinshuldner gemachten | Stallupönen wird, nahdem | 1 Krone österr.-ung. W. 85 7 Gld. südd. W. | do. do. L 1, | 5000—200/91,50G d 1902/33 | 2000—200199 75G : (903 meldung der Konkursforderungen bîs zum 11. August | Cöln. Konkursverfahren. [31572] l.

l x Ï Z= 13 | 0 °

: j ; i der Zwangsvergleich : 12,00 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mark B Wesipr. Pr.-Aul. Ÿ14 | 3000—5C übed 503 | LL. i Pi * 1,7 | 9000—200189,70G

2 / Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | rechtskräftig bestätigt ist, nah erfolgter Abhaltun I E R P ULOMes p Mette, NOeRt B B00 BADA Ebe g91,„,y 189918 | 1.1.7 | 2000—500/91,40B do. . 11/34] 1.1.7 | 5000—200/99,60G

1903. Erste Gläubigerversammlung am 8. August a S über A On en des termin auf den 11, August 1908, Vormittags E Schlußtermins Tire aufgehoben. 9 y A 1 Que Goldrubel = 3,20 4 A S E il A M0 ne. S7 ABOE La “gd O t do. 9 | 1.1, 5000—200 89,60G_

d. J., Vorm. A5 Uhr. Allgemeiner b aufmanns Hermaun Hummelsheim, Znhaber | 94 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hier- | Stallupönen, den 10. Juli 1903. | 400 4 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 5000—200[103,60G Mainz 1900 unk. 1910 4 | 2000—500/104 60G E I 7 | 2006 200 EO A termin am 19. August d. I., 12 Uhr, Zimmer 4. | der Firma Herm. Hummelsheim Cie. zu | selbst anberaumt. Der Vergleihsvorshlag ist auf Königliches Amtsgericht. þ Wesel 5000—200[103 50B 4 1888 1894 31| verfch.| 2000200199 20 _di do, 113 | 117 5 200/89,60G Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Oppeln, 12. 7. 03. Cöln, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | der unterzeichneten Gerichtsschreiberei zur Einsicht : Ege? | h 2000—2001103,75B Mannh.99,00 uk.04/05/4 | versch.| 5000—200[102 30G Hess. Ld.-Hyp.-Pfdbr.|35| 1.1.7 | 2000—100/99,70G '5000—1000/105,75G do. 1901 uk. 064 | 12.8 | 5000—100[103 40G do. Komm.-Oblig.|34| 1.1.7 | 5000—100]99,80G

1000 1.500[100,50B do. 88, 97, 98/3x| versch.| 2000—100|99,90G

Merseburg191uty.10 4.10] 1000—200/104,75G Sächsische Pfandbriefe

Aachen St.-Anl. 189: .10| 5000—5004103,19B Minden 1895/3z| 1.4.10| 1000—300/99,40G Landw. Pfdb. a L Pl | |

do. do. 19024 | 1,4.10| 5000—200/103,50B do. 1902/34 1.1.7 | 2000—300/99,40G XXTI XXTII E 117 103 90B do. do. 3x| 1.4.10| 5000—500/100,00&8& Muülh., Rh. 99 uky. 06 102,20G do. ukv. 05XBA, XIIA| 33 | 1.410 199,80bzB Altona 1901 unkv. 1 .10| 5000—500/103,70B D 1899|: 99,60G do. Kl. TA Ser. ÏA-XA,|

do. 1887, 1889/3z| .| 5000—500/99,60G Mülheim, Ruhr 1899, | X X N N T

do. 1893/33] 1,4.10| 5000 —500199,60G unkv. 1905 | 5000—500/102,20G XVIB, XVIL, XIX,| Apolda 895/34| 11.7 | 1000—100]99,25bz do. do. 1899, 1897 | 5000—200/99,60G XXI, XXIY, XXV || 33 | verschieden |99,80bzB Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 2000—200/103,80& München 1892 10/ 5000—200/102,00G Kreditbriefe IIA-IVA,| / Augsb. 1901 ukv, 1908/4 | 5000—200[103,60G do. 1900/01 uf.10/11 | 5000—200/104,69G x E | 4 | 117 110320G do. 1889, 1897/34 \ | 5000—200199 75B do. 1886/94 .| 2000—100}99,75G do. ufvy. 05 TXBA, XBA| 35 | 14A 99,80bzB Baden-Baden 1898/33| 1,4.10| 2000—200/100,00G do. 1897, 99 |

pi j brr jt QSOSS

[e]

: ; termins hierdurch aufgehoben. e n i; Strelno. Konkurêverfahren. [31835] ; mfterdam-Rotterdam| 100 fl. Osterode, Harz. Koukursverfahren. [31794] ae? E 1 Juli aas d Laie S Alt 1008 Das Konkursverfahren über das Vermögen des i Au i E 100 f Ueber das Vermögen des Vöttchermeisters und Königliches Amtsgericht. Abt. 111 !. L ; Kaufmanns T. Karasinski in Strelno wird, Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. Dampfsägereibesißers Heinrich Sander in AUTREL C A e O Händler, Bureauasfsistent, 4 Nab sot i 97 M4 ; 100 Fr g i Z S de : N lo N nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. März i do. do. Srs. Kalefeld ist heute, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- Danzig. _ ANRTINYENRIL en, a [31586] als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 1903 angenommene Zwangsvergleich dur rechts- | Budapest 100 Kr. kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Justizrat In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Cönigsberg, Pr. Konfurêverfahren. [31584] | kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, H 4/0 Ske 100 Lie, Hiltermann in Osterode (Harz). Anmeldefrist bis minderjährigen Julius Olschewitz, vertreten durch | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ierdur aufgehoben. | Italienische Plähe . E Lire 8. August 1903. Erste Gläubigerversammlung: | seinen Vater, Kaufmann Jiaack Olschewiß, in Danzig | Kaufmanns Georg Schönwald, in Firma | Streluo, den 10. Juli 1903. E aaa e O Ke §9. Juli 1903, Vorm. 10 Uhr. Prüfungs- | is zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, | Nichard Peise, zu Königsberg i. Pr. wird Königlihes Amtsgericht Y FKopenhag t E ; e 4 Í u 3 j i Z ; E guicyes Amt . G issabon und Oporto .| 1 Milreis termin: D. September 1903, Vormittags | ¿Ur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch D BEeS E 1 Milreis ; ; ; ; ; iGnis der bei Nerteil berüdcksihtigend ; Wehlau. Konkursverfahren. [31587] N . E N tre 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis verzeichnis der bei der Verteilung zu berudsiUgenden | gufgehoben. Va é A e i; 1e L R ie zur Anhs der Gläubiger üb Drr : : 190: Das Konkursverfahren über das Vermögen des L 8. August 1903. Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über Königsberg i. Pr., den 10. Juli 1903. Q 3 A M i Ge E 1.L£ Ofterode (Harz), den 11. Juli 1903. de Erstattung der Auslagen und bie Gewährung einer Königliches Amtsgeriht. Äbteilung 7. an Me bdein gui L S N orlebbbicani ee i) 100 Pes, öntali 9) j Nergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- Erg g „_nachden em SBergietc8lermine E [ do. 100 Pes. | Königliches Amtsgericht. I. g des S Uai E 5. A t 1903 Neisse. Bekanntmachung. [31115] | 18. Mai 1903 angenommene Zwangsvergleih durch Y T 2 Aal 14 2 M B db 99 4 Sagan [31548] {usses der Schlußtermin auf den 5. Auguf , In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | rechtskräftigen Beschluß vom 30. Mai 1903 bestätigt E 1 Do. 1903/33| 1.6.12| 2000—100|—,— (Bladb. 99, ukv. 04 Ueber das Vermögen des Kaufmauns Julius | Vormittags T1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | ch gudelsfrau Martha Eichler zu Neisse soll die en E o 00 A M E pad 100 Fr | Barmer St.-A. 1880/4 | LL7 | 5000—200|— do. 1900 ukv. 06/08 ever ermogen De ausmaun erihte hizrselbst, Pfefferstadt 33/35 Hofgebäude ( : 2 d \ S / ist, hierdurch aufgehoben. H 2 Frs. E do. 1899 ukv. 1904/05 1,7 | 5000—500/103,20G do. 1880, 88/: TIRHRRRAn Ms MERIEE Aan: bestimmt E aae s E an e guare Wehlau, den 8. Juli 1903. H E ‘Pet äh o do. 1901 ufv. 1907/4 | 13,9 | 5000—500/103,60B E: 1899 ¿zu Sagan wird heute, am 11. Juli 1903, Aach i i 1908 tasse betragt 6714,08; ngÞ dem gus der-Seri@tLe Königliches Amtsgericht. A S O P do. 76, 82,87, 91, 9634| versch | 5000—500]99,/0B ünden (Hann.) 1901 mittags 3 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren D! a Lr Es Amtsgerits. Abt. 11 schreiberei des Königlichen Amts8gerihts zu Neisse j sel ———— [31550 Y Do. 4 100 N. | do. 1901/35| 1.3.9 | 5000—500}99,90B Münster 1897134; eröffnet. Verwalter Kaufmann Julius Osburg zu Gerichts|hreiber es König ichen Amtsgerichts. 2 s | niedergelegten Verzeichnis sollen Kiebei M. 4826,72 SA At Sd ba Bbin betr. das V N rad da : S6welzer Plähe ¿cl LAOOSSTO, Berlin _ 1866 34| 1,4.10| 5000—75 100,50bz Nauheim i. Hess. 1902/34 Sagan. Anmeldefrist bis 4. August 1903. Erste | Dessaum. Konkursverfahren. [31561] | nicht bevorrehtigte Forderungen Berücksichtigung N E [C S ar Aae s L As ire 8 äo | 106 do. 1876, 7834| 1.1.7 | 5000—100/100,60 ct.bz3G Naumburg 1897/33 Gläubigerversammlung am 28. Juli 19083, Vor- Das Konkursverfahren über das Vermögen des finden. Vorstehendes wird mit Bezug auf §8 151 Firma Emil Schreyer «& Co. zu Weifteufels und j Skandinavi che Pläke . A ar D: 1882/98/34 versch.| 5000—100|100'60 ct. bzG do. d 1900 abg.|31 z Q N K 18 Jol s Schunck in De} wird | ka 152 N Ç E e V d D L tS O deren alleinigen Inhabers, des Kaufmanns Emil s Warschau | R, E: do. Stadtsyn. 190014 | | 5000—200/103,50G Nürnb. 99/01 uk. 10/124 mittags 9 Uhr, Prüfungstermin am 12, August aufman zaune unck îin Dessau wird | hig 153 N.-K.-O. zur öffentlichen Kenntnis gebracht. | = ARRLE d é : h 100 Kr 85 05G E | 2 : : 1902 unf 191: , : ; ‘48 c rfolgter Abhalt des Schlußtermins hier- ; L T} : Schreyer daselbst, wird in dem auf den 30. Juli E Q AEE L DO, Doc 1902386 5000—200/100,30G do. 1902 unf. 1913/4 | 19083, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 12. nah erfolgter altung des Schlußtermins hier Neisse, den 10. Juli 19083. 1903, Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen j | 100 Kr. 54 ,60bz Bielefeld D 1898/4 | 2000—500[103 25G 4 1896, 97, 9833 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Juli 1903. S Ne Juli 1903 Rettig, Konkursverwalter. Amtsgerichte in Vißenfels, Bli Me E h l Do E 1900/4 | 1 2000—500!103,30G Offenbach a. M. 1900/4 Amtsgericht in Sagan, Ubnitis ‘BicinaliGes Amtsgericht Nieder-Wüstegiersdors. [31546] | beraumten Prüfungstermin auf Antrag des Ver- j Q Baukdiskonto. B dite ei | LBIA A N U Offenbur 168 a 3158: 5 Me y Konkursverfahren. E R E R e R M E Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3x. Brüssel 3, | Bochum .. . . 1902/38 1,4.10/ 5 0— 209199 ,40% g O D V Acier-das n Steing, Josef Kölzer, Deutsck-Krone. Sonfur8verfahren. [31554] | Fn dem Konkursverfahren lber den Nachlaß der O R Sees E E "etnc j Italien. Pl. 5. Kopenhagen 44. Lissabon 4, London 3, | Bonu 120031 1,4 10/6000 I G R 15008 1 s Weinhandlun in Werden ist heute Nach, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | verstorbenen Handelsfrau Agnes Badelt, geb. Kupfer zu Weiß nfels und Paul Fichtner ¡u Leipzi h Mae A Paris Sb, F erdpurg u. AärsMau L, do, 1896: | 5000—00IDl E Pforzheim 1901uk1906 r ; nug Se T “D, | Kaufmanns Abraham Moses aus Dt.-Krone | Gall 18 Bl ist : Abnahme der | 75 PIeT zu SPEUeieeg Und lis, ILTNET U SATOS Schwed. Þl. 4x. »orweg. P. 04, Schweiz 34. Wien 35. A _ 1890/3 | 9000—500]91,50W l ZOeIS, mittags 7 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- | 1d ter Veraleih8vors{! die Grkli g | Valc, aus umenau il zur Abnahme der } gegen die Schreyersche Konkursmasse bei dem König- L 7 Boxb. -Rummelsburg|/33| 1.4.10| 1000—200;99,30G do. 1895 34| walter ist Kaufmann J. W. Funcke in Werden. sind LL SCTA, eicyBDOrId) ag und die S1 lärung des Schlußrehnüng des Verwalters, zur Erhebung von | [ichen Landgericht zu Naumburg anhängig gemachten j Geldsorten, Vankuoren und Coupons. Brandenb. a. H. 1901 /- 4.10/ 5000—100/103,25G irmasens 1899 uk. 06,4 | Offener Arxest mit Anzeigefrist bis zum 28. Juli | Släubigeraus|usses auf der eTRISIeIare) des | Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei | Prozesse, in welchen auf Zahlung einer Masseschuld Münz-Duk) pr. |—,— Frz. Bku. 100 Fr.|81,20bz do 1901/34| 1.4.10| 3000—100/99,60G Plauen 1303131 1903; Ablauf der Anmeldefrist am 31. Juli 1903. M Es zur Einsicht der Beteiligten nieder- | der Verteilung zu berücksitigenden Forderungen und | und auf Herausgabe von Maschinen und sonstigen Rand.Duk.5St. |—,— Holl. Bkn. 100 l. 168,85 bz Sreotau, 4880, O | Ei, P SRN A ENEn R L s G d e & D i: Le f Fa & L Lt os BRo T: f V, E Mg i q p D, verei 190 36 bz X Nf) M Rg T Bron:b. 12802 ufv.1907 4. 5000—2 3 80G p 99413 Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Sin ch-K den 4. Juli 1903 zur Beshlußfassung der Gläubiger über die nicht | Fabrikeinrihtungsgegenständen geklagt wird, sowie Sovereigns Li T0 bz j lätal. Bkn. 100 L. 81,05G he! 1E 129921 14101: 5000 “Tee 4 1903: r imt 9 e e eutsch-Kroue, den 4. Zuli 1303. verwertbaren Vermögens\tücke der Schlußtermin auf | sher die damit in Verbinduna \tebende Kortset 2W0Frs.-Stücke .16,25bz Nord.Bkn. 100 Kr.|[112,40b 19 ' M T R A t fungêt am 4. A #|st 1903, Voru ; : at x ; ÿ U us f über die damit in Verbindung stehende Fort}ezun : ck R S LA Bura 1900 unfv 1910 9000— ; 190 Prüfungéêtermin am . ZZugu 0 rum. | Dex Gerichts\hreiber des Königlichen Amteégerichts. | den 5. A 1903, V E Ds RVEL De Dattits Ui e ung sleyende Yorl|egung 8 Guld.-Stüdcke|—,— Oest. Bk. p. 100Kr.|85,15bz Burg 1900 unkv, 191 17 | 2000—100[103,60G Potédam 902: 401 Uhr, an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1. H ntg ( ° en g N Saigun Nl A hte bietet L L or, bezw. Einstellung des Konkursverfahrens. Gold-Dollars .|4,185G do 1000 u 2000Kr. 85 15bz Caffel 1868, 72, 78, 8734| versb.| 3000—200100,00G Regensburg 1897/3 erden, den 11. Juli 1903. Dresden. [31568] | vor dem Königlichen Amtsgerichte Hier]e estimmt. Weifszcnfels, den 11. Juli 1903. ' 0. ; 185,

2

0D C5 t ck—) R P bi i jr J]

QuSSre

s

d ord

1

_— e) C3 r

S vôe-

ae pt E Alb

a s

C5 00 ae S S

Gi hee qu O R S tel

D d) I

vor vir 2A

| : 5000—200/99,75G IA,VA,VIA, VIL VIIL,| Bamberg 1900 unk. 11/4 | 1.6.12| 2000—100/104,20B 1902

dD-

es

5000—200/99 80 IXA XI-XVI,XVIIL| 5000—200/103,10G XIX, X XX V 34 2000—200 103,10G c —-90199 0 j 2000200199 908 Rentenbriefe. 2000—200[10270B Hannoversche [8 [1210| S000 00 5000—200 99,30bzG do. eib [95 | ver\ch.| 3000—30 ties etiva 1000—200|—,— Hessen-Nassau 4 | 1,4.10| 3000—30 |—,— 9000—100 99 70G _do. do. 134] versh.| 3000—30 |—,—

99 70bzG Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10/ 3000—30 |103,70G 5000—200/103,90G do. do. . 34) versch.| 2000—80 |—,— 5000—200/105,10W Lauenburger | 1.1.7 | 3000—30 |—,— 2000—200199 60B Pommersche... i. [4 | 1.4.10/ 3000—80 |[103,70G 2000—200[102,75G do. | ;/ 3000—30 1100,20B 2000-—200 39 40G Posensche Mt 3000—30 1103,70G 5000—200/99,10G do. [34 | 3000—30 [100,20G 2000—200 91 40G Preußische i | 1.4.10) 3000—30 103,75G | 5000—200}99 50et.bzB do » „94 vexsch.| 3000—30 |—,—

verschieden 199,890bzB

L

T E I I H

4

oto 0 DÔrs n

Co

bo 0 Bre is. S:

2 R E E: B E a P R I E

e P

ent Jud bnd lis pern Puck Pn Punk brd pak S S

LO bs bi bt fuerá C3 C) pla bi f pie i U Pf

O S

ps

D 0 12 La

bD C0 C0 E eh E t icd ded pi prr Pre Prem ed med Parma Prm ree Prem: pi pi J) i t O O0

0. e ú 90002001102 GOU Rhein. und Westfäl.|4 | 1.4.10] 3000—30 |—.— N T0ONa A R 8 . 134] versch.| 3000—30 [100,40bz 1000 1102 25G Sächsische (4 | 1.4.10/ 3000—30 |—,— | 5000—500 1C(0/30G Schlesische | 1,4.10 3000—30 103,70bz | 5000—200 103,00bzG _d0. L E AEN 134] versch.| 3000—30 100,20B | 5000—500199 5B Schleswig-Holstein. ./4 1,4.10) 3000—30 103,50 bz | 5000—200/99,10B do. _—.do, 19h) verich.| U? L ZLS 5000—200/99 75G Ansb.-Gunz. 7 fl.-L.|—|p.Sttck.| 12 61,75bz | 5000—200199,60G Augsburger 7 fl.-L. .¡—|p.Ste, 12 136,00b .| 5000—500[99 80G Bad. Pr.-Anl. 67. . „14 | 1.28 300 1145,75bz 5000—500]91,30G Baver. Prämien-Anl.|4 | 1,6 300 160,00G | 50002-500/101,50B Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.Stck. 60 1140,00bz 2000—5009|101,50G Cöln-Md. Pr.-Ant. .134| 1,4.10 300 136,30bzB 1000 u. 500/99,10G Hamburg. 20 _Tlr.-L.|3 | 1,3 150 1149 80w | 3000—200/100,00bzG Lübecker 90 Tlr.-L, 134 1,4 150 | 3000—500191 25G Meininger 7 fl.-L. . .\—!\p.Stck. 12 BL9B 0/5000 u.1009¡99,50H Oldenburg. 40 Tlr.-L.\3 | 12 120 1130,60bz | 3000—500/100,00G Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck.| 12 |—— 2000—200|91,50G 0 2— O 99.75bzG Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. 1/1000 u. 500[103,75G Deutsh-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001105,590G 1000 u. 5001103 75G 1000—200/103,30G Ausländische Fonds. E Argentin. Gold-Anleihe 1887] 5000—500[103 60G do. do. kleine s s E T do. do. abg 2000 500/100 25G do do aba. 000— 200199 406) “tg “e a 9000—200H02 T5G Bs p y 5000—200 99 G0hG O. D n Es i „Feine 5000—2001103.00bzG do. auß re 1888 20400

l prak a} r] pri jrueá jk

r

d-i

2

p s A J J =—J dund dund pn J N y

wor p ie j

c;

t Sn 5 T C Imperials Sk. .|—,— Russ. do. p. 100 R.|216,10e.bB | „do. 1. 1901/3#/ 1. Ta 2e 9 : Ÿ e n G T) o y Togo Al 16 y ° , o BUe Wo L. 4D LVE U A Pi E as Q Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Schlußrechnung uen: Belegen und Schluß- : Bachsmann, A do.altepr.500&|—,—_ do. do. 500 R.|216,05bz | Sharlottenburg 185214 | 1 Wildeshausen [31556] Schuhwareuhändlers Karl Max Müller in verzeihnis sind auf der Gerichtsschreiberei nieder- Gerihts\{hreiber des Könial. Amtsgerichts. do. neue p. St.|16,185bzG } do. do. 5,3 u.1R./216,05bz “h Tage D R 11 L Ueber das Vermögen des abwesenden Dachdeckers Dresden - Trachau, wird, nahdem der in dem | gelegt Urfteagi E on Wolfenbüttel. Ronufurêverfahren. [31557] - 00. 09. N, E 7 ul. Qui A do. 1885 fonv. 1889/3 vei 2000 —100/100/10bz do. 1891/33 Ludwig Weis aus Wildeshausen ift heute, am Vergleichstermine vom 12. Juni 1903 iianimene R. TdästegiaxEdorf- den 3. p 1903. Das Konkursverfahren über das Vermögen des gg» mag S 1416h1 a U O: [81206 do. 1895, 99, 02 L. 33| versch. | 5000—100[100,10bz Rostock 1881, 1884/33 10. Juli 1903, das Konkursverfahren éröffnet. Zwangsvergleich “durch rechtskräftigen Beschluß vom : Königl. Amtsgericht. S Kaufmanns Joachim Lermer hier ist nah er- do. Cp. 3.N.9417G Zollcp. 100 G.R 324 00 bzG Coblenz I 100 ufv.05/4 | L117 | 5000—2001103,00G _— 1895/3 y tei her ; Mi n e Mi selbigen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Nürnberg. Befanutmachung. [31559] | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Belg. N. 100 Fr. /81,05bz do. kleine . . . 1324/00 bzG do. 1885 fouv. 1897/34] versch.| 5000—200/99,90G Saarbrücken 1896/33] Verwalter ift der Auktionator Mittwollen in Wildes8- G K Io e On L ZICRE A Ks 1 gur @ j Tolgter Abhallung des Schtußtermins elg. N. 100Fr./81,0 do. kleine . . . .|324,00 bzG y On: D. O _TogIEG S St. J 1902/22] : M rof L O E t Ce ; Dresden, den 13. Juli 1903. Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß | gehoben Enal.Bankn.1£|20,38bz | Coburg 1902): 1.7 | 3000—100/99,60& . Johann 21341 hausen. R ei af que Anzeigesrilt - Königliches Amtsgericht vom 11. d. Mts. das Konkursverfahren über das | * Wolfenbüttel den 14. Juli 1903 | R E | Côpenick 1901 unkv. 10 1101 2000—200[104 25G do. 1896/3 « G 1 9 a 4 70 g 4 } A L * u y * b V. A « t v E L Ñ , 5 e 4. L L 123 5 5 L é 4 Ger A á O L EED a M a E - »l orn D QC 3. August 1903. Anme defrist der Forderungen bis 17001 | Vermögen des Kaufmanns Franz Schmitt in | Der Gerichtsschreiber Herzoalichen Amtsgerichts : i Deutsche Fonds und Staatspapiere. Cottbus 1900 ufv. 10/4 | 1,4,10| 5000—500/103,00G Schöneberg Gem. 93 10. August 1903. Erste Gläubigerversammlung den | Dresden. ; [31569] RNüenbera, Neichöstraße 16, als dur Zwanas Ver Serichts\reiver Herzoglichen Amtbgerichls: N O-R Stah1900r4 0414 | veri. 110000-50001100 30G do. 1889/34| 1.4.10! 5000—500 Schwerin i. M. 1897/3) 3. August 1903, Vormittags 11 Uhr. Allge- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 5 raleid E ui SRoben E J. V.: Wedderko pf, Ger.-Schr.-Asp. a N R, 0-514 B 10000-5000 10140 _do. 1895: 4.10 5000—500/91,90 Solingen 1899 ukv. 10/4 meiner Prüfungstermin den 21. August 1903, | Restaurateurs zum „Kaiserpalast“ Eduard | " Hüznbera, ten 13. Juli 1903 wWreschen. Konfurëverfahren. [31836] Dit. Reichs-Anl. konv.|33| 14.10| 5000—200[102 60bz Crefeld 1200 ukv. 1.7 | 2000—200I102,50G Ube 1902 A ZaNe Vormittags Ul Uhr. i Leopold Kirchhoffer in Dresden wird nah Ab- Gerichtäschreiberei des F Amtsgerichts Nürnbera In dem Konkursverfahren über das Bermögen des l do. do. 138] verich.| 5000—200[102 60bz “ubs D SAIE, 1 R 200199 201 b (33 E 1895 z Großherzoglihes Amtsgeriht Wildeshausen, | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. M G T E r, [ Restaurateurs Eduard Szyja zu Wreschen ist do. do 13 | verich.110000—200191.40G Da S nade du H Ba 209199 00L.bz Go edi Pom. 231 den 10. Juli 1903. Dresdeu, den 13. Juli 1903. Nürnberg. „Bekanntmachung. i 131560) zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, do. ult. Juli i 91.30Gä9140bz 0 1902/31 10! 2000—200199 70B Stendal191ukv.1911/4 Königliches Amtsgericht. g "a Beru Dl v mil ch2 CQUP zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Preuß. konsol. A. fv./34| x 5000 TRE 102° bz Dessau 1896 31 5000—200[100,50. H do. 1903/34 Altenburg. Koukurêsverfahren. [31567] i s , ar vom . d. Vcts. das Ronlurspersahren Uber das } verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden do do. 210 5000—150/102,30bz Dt.-Wilmersd. ukv, 11/4 ] 5001103 90bz Stettin Lit. N., O., P.133 Das Konkursverfahren über das Vermögen des E A E EFRtRe L Bermögen deE F E E Leonhard | Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger _y R quu QALULE E A8 ortmund 1891, 98 .'3}} versch.| 3000—500199,75G Stuttgart 1895 unk.05 4 i ändlers Franz Arno Reichardt Vas KonkTurtverfahren uver das Bermêgen des | Krämer dahier, Friedrichstr. 52, als durch Zwangs- | über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der D En ARRI dn —891,V6, 2993 | Dresden 1900 unf. 10 1001104 90bz3G do. 1902/34 Va er O E F EiRtttuna L 4 e f, | Lederhändlers Carl Schulze zu Duderstadt | yergleih beendet aufgehoben. : E r fte Ds E D Juli 190: V rial d.St.-Anl.01 ut.09/4 | 1.1.7 | X0—0|—, d. 1893 31 T1 2001100,40G Thorn 1900 ukv. 1911/4 D 0200 ier wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | k L E 2E M Ô en | j Sch{lußtermin auf den 30. Juli 1903, Vormit- do. » uy 07131] verich | 3000— 100 SA L p y zins T L G do. 10200 Fal at z L t l j j 54 h C wird nah erfolater Abbaltung des Schlußtermins Nürnberg, den 13. Fuli 1903 dage wr E, 1D, ULO, 4104] DELIG j do. 1900 34 0! 500 100 40G do. 1895/34 5000—200199 25H termins hierdurch aufgehoben. bierdurch aufgehoben ; j tain S N ori ta NMitrnk tags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 0, v, 92 u. 92431 11! 3000—2001—, G Sr DH L wor 3 104 25G Wandsbeck 1891 14 10! 2000—200102 25G O, C . O02 L L \ Ai VULH, or! Mita rhre MNAA N » Anortmta Nin hera k é i t U U D C P K Cn C TUT VDLI na á ¿i Î 2 4A Ui « Â du) Alteuburg, den 11. Juli 1903. Duderstadt, den 11. Juli 1903 cir ezne iegt JETITE TUTnverg. } hierselbjt bestimmt. i p SUL ULD, VOOLI 10, L) T— T —, do. unk. 1 î 2001102, 20G Weimar 1888/34] 1.1.7 | 1000—200/99 906) do, 1897 Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1. K Snialides Imt3gerict l Oschersleben. Koufuröverfahren. [31552] Wreschen, den 8. Juli 1903 DO, 1902 ukb. 10/34 ) QUVU— ZUVI do. Grundrentenbr. 1/4 | 1410| 3 1001103 50b1G Wiesbaden 1900/1 VEs : “Sa Veröffentlicht : Aktuar Fischer, Gerichtsschreiber. P t / Dat T es Königlihen Amtsgerichts. . 19 - JUUO— ZUV 4

2000—1001103 25B D r, 1889/3 | 5000—100/103,60G Remscheid 19004 )| 5000—1001104,90bz Rhevdt IV 99 ukv. 05/4

E Ino 0! 5000—200/100,00G do. 1901, 1903/34| ve 0 0

4.1 4.1 17 41

m J C0 M —I O

bund pná prá (n L)

es

) bt J J] J

pin p ent

J deren det fet eei pereedé a} derb a}

94'50G 96,25bz 56, 116) 87,25ct.bzB

T) pt pft pf lin pin pi pêin pu -1

bo

O]

85,90bzB 87 25bz

78,40bzG

C.

iet e [et erat Gent Pi Semi Sei medi Sport (prt emt eren Jem) Pee untd ret fred Pumnck Pet ps prract pem unab

T

ini a Las H

Cron v

Düren 1 96 25bzG DO 101,70B 101,75bzG

e} pn C 2} urt dret drct bert fes Q

rand) dent dens hund fred ent fs fred hart fund hem une hend fund ula ps vis DO) bs ul pie abi M6 B Ci O bus pt prt Pun

Ÿ L A

h nkuräverfabren über das Vermögen des | Der Gericbtsschreibe T ob x yar H 0ER A0 900107 4068 Bern. Kant.-Anleibe 87 ko

2j t Konfurë Eve 21840] Vas Konlurt verfahren über das Bermögen des Der Gerichtsschreiber des n E e111! RAND 01104 40G [l 1899 ukv. 05 á , i „ukv 5/6 4 1 2000—2 2,406 Bosnische Landes-Anleibe

Altona. Konfkur®verfahrenu. [31553] E qu r E NEEVEer a def Se | | Stellmachermeisters Wilhelm Schütt in m {6 110000—2001101 20B L 1901 aa Do gE A A S S : ( é c “C. G n F, Ö as KonkTurêéverfahren Ubvder das YBermogen es Of êleb vird na erfolater Abbaltuna des L d S. L L “T AN C 91 konv. 34 I 7 do 90, 98, 19013}! 1.41 U 2 B K unfy 191 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | c er 4 scher&leben wird na ersoigter Abhaltung S - L. o. Eisenbabn-Obl. 3 ) 000—200 : í y Cie 4 y Qr 141 do. 1902 unfv.1913 F : ; : offunstschlossers Albert Fuchs in Eisenach | S@lußtermins und Vollwug der Sch{lußwerteilung g B Í i d s L BYE E eIS i g ' »üsseldorf 99 ukv. 06/4 3 0— 5001103 25G Witten 1882 IL1/33/ 1.4.1 100 Bula Gold-Hpvotb.-Anl. 92 verstorbenen Buchbinders und Spielwaren- t. n T erfolater Abb V oe L CLCERaS Schlußtermü ï E Bollzug der Schlußverteilur U 24arnls- X. c ann ma Ungen Ldat.Renten!ch.13 61 1000 its 0199 0G Worms99/01 uk 05/074 | vers 000 OHO2 30 Bulg N D ui N T P

händlers Hugo Paul Max Näumann in}; r A hierdurch aufgehoben. 000 A ; 1903 34| 1.17 | 2000—2 25 “er My 191 561136

La S H 4d : j V v. uU1SVUTA O l - 1 J) 40G Li L | D L = Großberzoal. SäG\. Amtsgeribt. Abt. 11 Königlicbes Amtsgericht. [31592] y ware V3 Fisenach 1899 ufv. 094 | 117 | 2A 2001103,10G Preußische Pfandbriefe. Altona, den 10. Juli 1903. E E E M = Plauen. Konkur&verfahren. 156211 B : _ “e aa {3 ' d von 1559 rli i 5 7

97 50bzB

y H 34 90d 4 0b

E G1 p do. do. 1888 unk L E G y (4 J 4 d : Grafe 116 ; hierdurch aufgehoben. Fherêleben. den 10. Juli 1903 d (Fij h E E A do. 1888,90,94, }! versch} 500199,90G Altona, große Bergstraße 119, wird nach erfolgter | ®**isenach, den 10. Juli 1903 Oschersleben, den 10. Zuli 1903 er Eisenbahnen. : | 1410 50002 H: Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. p ck y s Enialiches Amtsgericht. Abt ! Glogau [31551] a erlin-Stettin-Schlesischer Güterverkehr und 00 ROnIguiched 2 Eger. ZLOI 9. - . 1019091 4a

000 Konkursverfahren über das Verm 3000

i 14 Î U

106, t. bz 110 0102 0G 17 3000—] 103/50 et bzB (8 De 17! 5000— 100199 90bhz i V e 4 h oli ä pezaltarifs 11 zur nfübrung. Pu j i L A E A Ly 2 e R . DIE y d (9, 83, 29, 91/3} verl 000— 200199 80H d do. ( 1 *000— 100191 40G Abhaltung des Schlußfitermins bierdur aufgehoben. termine vom 6. Zuni 1903 angenomme!1 Zwangs- Könialiches Amtsgericht. dem gleichen eitvunkte wird die j / v S Ge VFRUIE w N «00 VJ n8b. 1901 unkv i 2000) VOIOZ TOOH Calenba. Cred Fu! 064 | vers 10000 j s » 4 H ao S Ann V 7 Feri s M e S p N / e : F d e e M ta, E Y S amort G R "n , 4 2 f Bauyen, ten 13 Juli 1903. veralei durch r tefrà nigen S luß pom v6. Zuni Prenziau,. Konunkur€©verfahren. [ 1894] Lüstriner Œisenbabn im Nobstofitarife iu iffe 6 Hz - 01 14% cs N00 n Y) 60G # I D D006 nta lig S veri 1903 kbeslätiat ift, bierdur aufgehoben. Tad nfuränertahron üher dos Mermägon dog 1) Gd outen Verinathkahntaritä poraosekon T, B dd Dänische E ee Gl 11, Fultî 1 Vas Konlur Tayrcen UDET M V VES 1 4 Dstdeutshen Privatbahntar LOL h y dde V V, d Li Zj } O 100 00B u. N fait ogau, den “Juli 1903. o j V ohms autasohaken N zt y rtoilss o S Aul 18 h O O g O 1 S | ® (Us u“ „cum

Berlin. Konkursverfahren. [31541] gau, ania Es ents elb Schuhmachermeisters August Ne j Prenzlau ahme ausgel oben. Näkt do. St A zl. 1886 3 5000—50 Fraustadt 1898 Zj 10 5000 9.256 do. N

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des V L E E G LEY Do wird na erfo des ScWiutlermins |} Adferligungö}ileuen Lo. Anori. 1597 i \ A x 1900 uf

rfolgter Abhaltung f i V00— 2001102 20D RNEUE j

x - s z 1422) L ior b iy nto hon vis d i 104 do do 19023 L 006 08 i +4 pf B Au j ' S i 4A Kaufmanns Otto Scheudel, Inhabers der Firma | Grelendergz, Schles. 1838 Tdurd oben Breslau, den I. Zuli 1 L L tüb.Staats-Anl. 1899 31 000—500[100 1903/34| 1.5.11 2000—2001100,10G do. Komm.-Öblig. 3 l Königliche Eiseubahnudirektion. E T _EUN : ' 7

y j y ne Bs Gu] SETIG E : unkv i 7 | 5000—2001103 50B h y y a , E y mog Ce Ostdeutscher Privatbahnverkehr. de do. T5 000— 50 )b Bi mautzen. [31558] Das Konkurtverfahren über das Vermögen der | Webers und Putgeschäftsinhabers Karl Paul

Das Konkurbtverfahren über das Vermögen des | verwitweten Kaufmaun Henriette Samuel zu | Höfer in Plauen wird nah Abhaltung de

A L

1,1

1.1 zuli d. X. kommen im Verkebr mit den da 213 | 14 10/10000—! h e O 3 7 | 9000—ZU0199 (bz d, ¿Le LLI Zuli d. J. tommen im DBeriehr 1: it den ! C Do 191 ) l )| 100 01103 408 do : 31 11 E y N L Ztrecke Pyriy—Stargard i. Pomm. T. Veh. DLeA, 100A 4 JUUY j &! 1.4.10: 1000—2001100,00bzG do E Ï 104 50 et.bzG Nittergutspachters und Freigutsbefitzers Glogau, Inhaberin der Firma S. Samuel Jr. | termins bierdur aufgehoben. und Kolberga—Güldenhagen ermäßigte Frachtsäge ! 9. Do, LOIOLSLTIOE| L710) g n 1901 unkv 10/5000 103,60B do do 1 100 80 ct bz B Eduard Oskar Schneider in Pieliy wird nach | zu Glogau, wird, nahdem der in dem Vergleichs- Plauen, den 11. Juli 1903 j j i s S SeTi 1 m

e t prt ret pet et het ht p

I)

ïÏ s , C L , Ä rant: Ï E ) 4) MIOO 00 R D Ba H Ì Í _ t Q U! noi h O A d B Y L F F L « - D E fündb F . A ¿in 2

L 14 in

oro 3000— 1501—, Egyptische Anleibe V A)

3000 110 g A M) } 0 00G 10000 102 90b1B

an

Ï L L L M k Ï C ® Ï q y E _ B Vas Confurtnortal cn kor a8 Morvn ey Ad | 4! en lau den 11 ful V i ; h i 1901 uf 1 H M 104 7 G Da Otto & J. Schendel, hier, Potsdamer Str. 68, Vas Konturbverfsahren über das DBermogen k renzlau, den 11. Zull G Do 5 4 00 MOOO Oh Fürth i. B. 1901 ul l 2 2001104,75 do. do. rivatwobnung: Schöneberg, Neue Winterfeldstr. 47, | Klempnermeisters Max Kubik in Greiffen Königliches Amtsgericht. [31780] | ". E. 3000—600|— Steen 2502 unt, Ns 2000—100/102,60G Landschaftl. Zentral _ Cy \ y mird nad Nhhaltuna des SAlubteorming und ; rae E s N vis Ä D dr “vér afi E) M ' lauchai O13! 1 1000 u M 0 00G do H 1000. O 40k st zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | berg wirt R b lufverteilu: Scqlu jermins und | Reichenbach, Schles. 1826] | Südweftdeutsh-Schwceizerischer Güterverkehr. | o. foni. Anl. 86 3j 3000—100 i N l l de do. 1000 100, 40bzG E endung T6 in | Vornahme der Schluswertetlung aufgehoben : De i zur Grhebung von Einwendungen der Schlußtermin | SCtns der ScQuuiverielung au} il

- È L Ê 19 Ì 1000 uy O H do d 10000 8 Obi + eung ‘Doven. 5 Koukursverfahren. Für die Beförderun Soda, wie in der î V A B EUIEE 3000— 10 19114 :000--200[103 70B Oftpreußlsbe 5000— 1001106 25h18 auf den 3, August 19083, Vormittags 114 Uhr, Greiffenberg, Cl, A E Zuli 1903. Das Konkursverfahren üder das Vermögen d deuts{-\chwcizerishen Güterklassifikation dem Spezial- f 14, S L. 14/403 ps Es 100 vz vôrliti 1900 unk. 19084 000— 1 104 00 do u 117 O0 D « 7 e K Ai Ä rator At g E E a B y 2 y : : (denb A 2 - h l i de : 17 Dor de m Königlichen Amtägerichte Ï bierselbst. K ontgai bei I IECCTTICOI Gafiwirts Gustav Süßbrich Steinscifers- tarif T waa 1 in Wagenladungen von §000 und S o 4 19: } | 1.7 y 00 10 : - l j 00 ; Kloîteritr. (1/106, 111 Tr., Zimmer 6/7, bestimmt. Walle, Sgalo. oufur@verfahren. [31563] dorf wird nach erfolater Abhaltun des Scblus- | 10 000 ab Badisch è beinfelden Nannbeim Bad. H n°-Ait Lt bl: 1000 EO Yraudeni uko_ 1 i n 9. Juli 1903 20 mlkursver? en ül das Bermêgen des ermine aufgeboben hn Mannheim y f g. ° j 1090— S i do erin, C B 10 K DUCTTADTCT UDVeT Va «ICTINICOGCAn De terun . ur Aufg LCDCIT A o nil 5000— 100 u k: 189 d S o v Der Gerichtsschreiber Getreide- und Produfktenhäundlers Johauues Neichcubach u. Eule, den 9. Juli 1903. lind. Dieure, Saaralben, Lutwiatbafen a. Rbein, 4 de 20213 10] EOCO—_TOONCÓ 00M üstrou 1895/3 00—1 do : des Königlichen Amtegerichts 1. Abt. 82 Jahn, alleinigen Inhabers der Firma „Carl & Königliches Amtäügericht. i n a. M. und Käferthal-Woblgelegen nah H ien-Mein. Ldsf: 7 | 2000—100|— - i 1908 000—2001— Posensche S VIX d n 4 ortalat Ï ' » Ali od 0 H non " i. d M H As E Ii «A nl ( Ì D M ar e j ÿ WILAA L h M Berlin. Konkursverfahren. [31542] Joh. Jahn“, în Halle a, S. wird nah rfolgier | Sehmiegel. 1834] | verscteder tationen tel» und Westschweiz i " Worts. [9 „7 | 1500 u.3001101 20B 000 103.60B do KI-XVT1|3 Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | treten mii dem 1. Augun , teilweise er- : D L SSLEMLE „N ch.| 5000—100/99,00bzG 5000— 1001100 10G do Lit D Qu 2 Ï L ü G L Ä Ur L Ait s 5 Sen U .. t Ÿ vou T A f & S g +y- E H Kaufmanns Nathan Zacharias in Berlin, Halle a. S., den 9 Juli 1 m, p Kaufmanns Valentin (Walenty) Igala in | mäßigte Aus! nefrac iye in Kraft, dur welche A Vas 3000 N 0G G À Kreuzstraße 10, Firma: N. Zacharias, ist zur Ab- Königliches Amtsgericht. Abt. 7 Schmiegel wird zur Anhörung der Gläubiger über | L Am TLOLES E zember 9. Z- Eile 5 dr i 00— I 25G Do E uahme der von den Erben des Konkursverwalters Hattingen, Ruhr. Ronfurêverfahren. [ 1589] | die Feslschyzur Auslagen und der Veraütung der | gctubhtien AuLna rachtsâge aufgehoben und erseyt redit 3} verich.| 1000—10 Sn Mosenbach gelegten S(lußrehnung Termin auf den Das Kosakurtverfahren über das Vermögen des | Mitglieder del iubiacrauêchuscs cine Gläubiger

a O 1060 90B do das eraus usse zer- | werden A i i Weim. Ldsfred. uk. 10/4 | 1,5.11| 3000—200|— bildesh: 3. August 1903, Vormittags 104 Uhr, vor | Stahlwarenhändlers Albert Paul zu Linden | versammlu auf den 28, Juli 1903, Vm. Nâhbere Auskunft geben die beteiligten Verwa d i! 151119000 uy 10001101 00G d

aud et

C e

-

r E e E I) t

(1)

SOO0N Í 100 A do 1000 03,10bz Pommersche

00 1000) I)

I)

41 06G 11/80bzG 2 60b;,OG 2G »bzOS 260d 14 00bzG 15,0 40 0H U G 40 G

-— 2. —_—

(LE én, (

"Ant “a, L A

unt emed eet d ent

neuland\ch.|3j

M

t unt jut e Ÿ Ì t

LUL) k.

—_Â

l i

A 1) « ICML) T 111)

00 IOOOO L) M)

s T T r E E E m D

1000 —FM 10 25G A X

P t s

Ì-_

L Le C at wt int t

E) —_——_ L S L

I E

i _—-

T T T T 1-1-2 000000905

d _——

N alte W000 u. 10000 do 4000— 100 Ar 00) ) do ult. Juli O c) .— dó. eut 00 0 do amortii, L IV O 1008 Luremb. Staats-Anleibe 2 3000— 150/100 10B Mexik! Anl. 99 1000-5002v C) 100889 90H do dec Ar 3000— 1(7 do. do. 100%v 5000 15010) 10B do do Ap 10089 0B Norw. Staats-Anleihe 182 108 d do. do 1M: 7 1001100 10B do do 188 100089 909B de do. mittel u. klleine 0105 00b1 G Oeft. Gold-Nente 9 B do de. ficine : do. do. ult, Juli do. Kr -Nente do. form. Rente de. do.

L P

103,0bzG

O! O STOA gun i Bere. IDALLUNGeN s Hörter 103, 30dz S dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst. Kloster- | a. d. Ruhr, Königstraße 82, wird nah erfol

do dc 3 3 d nac ¡ter | 94 Uhr, anberaumt Uy UNeL Lee Jra. B B St A. 81/53/3h) veri. 2000 ——, Domburg v.d f 77/78, 1V Treppen, Zimmer 95, bestimmt Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben Schmiegel, den 11. Juli 1903 Kariêruhe, den 9. Juli 1903 E Pr.-Anl. 1899134] 14.10, 5000—100199,80G Jena 1900 ukv lin, den 10 Jult 1903. Hattingen, dén K Juli 1903 Königliches Amt gericht Namens der beteiligten Verwaltungen cier Landeskredit- iei

Der Gerichtsschreiber : Königlich | N Hann. Prov. Ser ÎX des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 84 Heilbronn. [31782] Das Konfurgverfabren über das Vermöaen des der Vad. Staatseisenbahnen. H do. do. VII VIII :

Berlin. Koufursverfahren. [31803] N. Amtsgericht Heilbroun. Bäckermeisters Paul Binder in Schweidnitz E vi Prov. VIII u.TX Ina der Möbelhändler Emil Müllerschen Das Konkursverfahren über den Nachlaß der | ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom erantworiliher Redakteur 2 R Ds I—IX Konkurssache bier soll naSdem bereits 10 9/4 der fest- | + Friedericke Binder, ledig, von Untergruppen- | 12. März 1903 angenommene Zwangsvergleich durch J, V.: von Bojanowski in Berlin. g grorins ‘a 5 f Ford â {hiäglih verteilt worden wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und chtefiäftigen Beschluß vom 12. März 1903 bestätig e i E 4 gestellten Forderungen abshiägli verteilt wor bach, wu ach Abhaltung des Schlußtermins und | rechtsktäftigen Beschl in 12, März 1903 bestätigt der Gzpedition (I. V.: Heidrich) in Berlin. de. E, rov AX XAX14

gunmehr die Scblufwerteilung des 3268 M 58 l erfolgter Schlufwerteilung heute aufgehoben ift, aufgehoben worten Verlag g betragenden Massenbeslandes erfolgen, bei welcher Den 13. Juli 1903. h Schweiduit, den 13. Juli 1903. Drueck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- do, XX1Il 1 XXITI 3! laut des in der Gerichtsschreiberei 84 des Königl Amitsgerichtssekcetär Gehring Königliches Amtsgerichk Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do, 111 IV fy 3j

2000 109,20B Sächsische 000— 500199 75B do. : 1000— 200/99 60G do. g s af 1000 u * h Schles. altlandschaftl 1000 u 500199 60G do, 2000— 200/99 50G landi{. 2000 104,750 do. 3000 102.90h1 do. 200— 100.0056 do. N do.

pet que A i wu. "L t 1 p

s s o o O

102 A 102 288

101 ,75b4 101.75bz 10249bz 102,40d4z 100,00bzG

wo dn L A A i gui i u) -

-

do 1902131 2000—20100 40bz Jnowrazlaw 189713 000 N Faiscrsl 1901 unk. 124 000— O , Karlse. 1900 unk 1906/4 5000— 10x do. 1902, 1903/31 5000— 100899 30b de 1886, 188913 5000—200099/ 59 Kiel 188 ukv, 19104 5000— 100999 50b1 do 1889, 1898.3i do. 12901 3

103,305 Köln 1990 unky. 19064

100, 50d4 do, 94, 6, 28, 19013}] veri Us Königsh, 189 ufy, 04/4 do, V—YVITI 3 de, 1901 T unks.19114 do. X Xl1-XVI1 | do. 1801, 1892, 1896/34 do. RXIV-XXV1134! verich.| 5000— do. 1901 11 34 AXIX un! 190934 117 | 4 Konsianz 1902 3}

Î E fe Tw f Ï Aimtôgericht Schweidnitz. [31647] Gr. Generaldireftion s fafse SAILX unf 0713

5 -_

s e S A a qt

a)

d -. o. T t i Ì ——_—__— _—

t a Ÿ et a c Ÿ a met au Ÿ ent iert am Ÿ

--

ad a a e E E E E E E L Én L j În Én E L Êm 2

-

_.

S 9 O0 O

F

ch

L e t L E L L L E E L _— -_ a A m in

fe g E E 4

e g S 9. -— -—— _ _— 27

mud a quo gu gus Loo» ck Lo Us - Ld UO de La A E E

et a Ÿ chŸ . Ÿ

_

ck

103.10 Z 108,10 101 10h

Î 00 608

F

iwas uned ved anŸ e Ì Ì vent «x. Ÿ J lnd: zu I -

d d Én mt mt a É t t n 0 2,2 t a a t O

e d n n I l Én E wu —_— e

o

2000—“ / 2000—500104 D do.

, do. 2000—5009100,008 2000 500 103,10 “G do. l3i A00— 00103 758 do do. 3

000— 5001100 005

do. 5000—008103 40 et bzB do do. 5000—500899 T5bz4 Stew «Hift, L -Kr.!4 2000— 500799 20 bz ( Westfälische. . . . . 4 I00—A ) do. a 34!

-—

O E 6,

a A a A 4

4 R

a Ì m Ÿ mt m} zt - p

E E T T T s T r s T u T s P T E d m i S t i P i P] a m

i E -_.