1903 / 168 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

beimer Oberrcgierungsrat in Berlin, Vor- sitzender, e i :

Or. Johannes Lepsius, Direktor in Groß- Lichterfelde, S A 4: Theodor Jellinghaus, Pastor in Potsdam (Stell-

vertreter E VFuristishe Person.

Die n 5 am 20. Dezember 1902 errichtet.

Unter Nr. 2226 Norddeutsches Brauhaus Aktiengesellschaft

vormals H. Siemens «& Co, mit dem Siye zu Berlin.

Gegenstand des Unternehmens: i

Erwerb und Betrieb der bisher unter der Firma Exportbier Brauerei H. Siemens & Co. betriebenen Brauerei zu Grünau und der Abschluß aller damit in Zusammenhang stehender Geschäfte, der Erwerb von Grundstücken und Anlagen zu verwandten Zweken.

Grundkapital:

500 000 „6 Vorstand: i Albert Heinemann, Kaufmann in Berlin.

Aktiengesellschaft. L :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Mai 1903 fest- gestellt. : :

Ft ein Vorstandsmitglied vorhanden, so wird die Gesellschaft au durh zwei Prokuristen, sind mehrere Borstandsmitglieder vorhanden, dur zwet derselben oder dur eins derselben und einen Prokuristen ver- i ireten.

Außerdem wird hierbei bekannt gemadht:

Das Grundkapital ist eingeteilt in 500 Stü auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 M, welche sämtlich von den Gründern übernommen sind und zum Nennbetrage ausgegeben werden.

Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren vom Aufsichtsrat zu wählenden Direktoren.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger. :

Die Generalversammlungen werden vom Auf- sichtsrat oder dem Vorstande lerufen dur einmalige Einrückung im Eesellshaftsblaite unter Mitteilung der TageLtordnurg. L

Der Kaufmann Albecrt Heinemann in Berlin bak | in die Gesellschaft cingebracht nah näherer Maßgabe des § 32 des Gesellschastévertrages: seine unter der Firma Exportbierbrauerei H. Siemens & Co in Grünau betriebene Brauerei, sowie das zu Grünau } in der Köpenickerstraße Nr. 26 belegene im Grund- bude von Grünau Band 2 Blatt Nr. 40 eiu- getragene Grundstück, auf welchem sich die Braueret befindet, nebst allen Maschinen, Mobilien, Utensilien, überhaupt allem Zubehör, et elih das mit der Brauerei verbundene Handelsgeschäft mit allen Ver- trägen, mit Ausschluß der Au astánde und cirs auf dem gedahten Grundstüke belriebenen Malzertrakt und Bonbonfabrikationtges{chäfts. E

Der Wert dieser Einlage ist auf 287 090 fest- gesetzt und wird dieser Betrag dadur beglichen, daß 967 Aktien zum Nennketrage als voll eingezahlt gewährt und 20090 H bar gezablt werden.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) der Kaufmann Albert Heinemann in Berlin,

9) der Bankier Max Abel in Berlin,

3) der Ingenieur Heinrich Frey in Nummelsburg,

4) der Rentier Benno von Stülpnagel in Char- lottenburg,

5) der Bankier Oëkar Lackner in Wiesbaden.

Der erste Aufsichtsrat besteht aus: 1) dem Bankier Max Abel in Berlin,

5) dem Ingenieur Heinrich Frey in Nu

3) dem Bankier Oéfar Lacner

4) dem Rentier Bruno von Stülpn lottenburg,

5) dem Rechtsanwalt Georg Freund in rin.

Non den mit der Anmeldung eingereichten Schrift- stücken, insbesondere von dem Prüsungk bericht des Vorstandes, des Aussiht8rats und der Neviforen fann bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht nommen werden. Der Prüfungsbericht der Yevi] fann aud bei der Handelskammer zu gesehen werden.

Bei der Firma Nr. 1704:

Deutsche Credit- und Baubauk (in Liqui- datiou) mit dem Sitze zu Berlin.

Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren

hm und Alfred Wenyke ufmann Hermann

&Schmidt Starke in Gharlotte:

- L l T j L Ï CIICui.

Berlin, den 15. Juli 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 32.

Rerlin. Handelsregister [ 3283

des Königlichen Amtsgerichts x Berlin, (Abteilung A.)

Am 15. Juli 1903 ift in das Hande

getragen worden (mit Ausshluß der Branch

Bei Nr. 20922 (Kommandil

Alexander A Co., Berlin): Die

5) A S, S S.

Albert

ln t Fol Af Gor hiähkort C T TA L114 1AM LOTA Ln Wh L

Ernst Borchardt, Kaufmann, Berlin, alleinig Inhaber der Firma. Die Firma laulct jeyl 3. Älexander & Co., Juhaber Erust Borchardt.

ei Nr. 20 898 (Ficma: C. F. Meser (Adolp Fürstner), Dresden mit Zweignicderlaffung zu Berlin): Die Hauptniederlassung in Dresden ist aufgehoben. Berlin ist Siy der Firma geworden.

Hei Nr. 133 (Firma: Schmidt & Adolph, Dortmund mit Zweigniederlassung zu Schöneberg)

Fene Handelsgesellschaft. Armin v. Viichelmann,

o Sesellshat der Gesellschafter eingetreten. ( haft mit dem Prokuristen Richart

na der Gesellichaft befugt. Die

13. Juni 1903 begonnen. Dem

ju S{öôneberag ist Prokura erteilt

Er t nur in Gemeinschaft mit dem Gesellschafter

Armin v. Michelmann zur Vertretung der Gejell-

schaft berechtigt. Schöneberg ist Hauptniederlassung Dortmund ist Zrocigniederlafsung geworden.

Hei Nr. 18407 (offene Handelsgesellshaft Michaelis & Hoske, Berlin) Die Gesellschaft i aufaclól. Der bisherige Gesellschafter Betty Michaelis ist alleiniger Inhaber der Firma

Bei Nr. 16 333 (offene Handelsgesellschaft: J. F. Herrmaun & Comp., Berlin): Der Siy der Gesellichaft ift nah Karlshorft verlegt

Nr. 21 106 offene Handelsgejellschaft: Lodemaun

Maier, Berlin, und als Gesellschafter die Kauf- leute zu Berlia: Gustav Lodemann und Gustav Maier. Die Gesellschaft hat am 15. Juni 1903

Loren i Ta

N

f

i ris betriebenes Handelsges{chäft mit Aktiven und

Nr. 21 108 Firma: Otto Henze, Berlin, In- haber Otto Henze, Destillateur, Berlin.

Nr. 21109 Firma: Kuustauftalt Gloria Richard Hiller, Charlottenburg, Inhaber Richard Hiller, Kaufmann, Charlottenburg.

Bei Nr. 11 520 (Be Jean Fässig, Berlin): Die dem Paul Hahn erteilte Prokura ist erloschen. Dem Paul Fränkel zu Berlin ist Prokura erteilt. Gelöscht die Firmen zu Berlin:

Nr. 9373 J. Be@Æer Müßtzeufabrik (Juhaber Julius Weif). Nr. 20716 W. Schneider. Berlin, den 15. Juli 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 20.

Berlin. [32838] n das Handelsregister B. des Königlichen Amts- gerichts 1 zu Berlin ist am 15. Juli 1903 folgendes eingetragen worden :

Nr. 2225: A. Meyerricks Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Sit ist: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist: Herstellung und Verwertung von Alfenide und Silberwaren.

Das Stammkapital beträgt: 45 000 f Geschäftsführer sind:

Arthur Meyverricks, Kaufmann in Berlin,

Robert Klockmann, Kaufmann in Berlin,

Paul Klaußner jun., Kaufmann in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung.

E Gesellschaftevertrag ist am 2. Juli 1903 fesi- gestellt.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo wird die Gesellschaft dur zwei derselben vertreten.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf 5 Jahre fest- geseßt; jedo kann jeder Gesellshafter s{on vorher die Auflösung verlangen, wenn zwei auf einander folgende Bilanzen eine Unterbilanz ergeben. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Der Gesellschafter Kaufmann Arthur Meygxricks in Berlin bringt in die Gesellschaft ein: sein bkr in der Schmidstraße 43 unter der Firma A. Meyer-

Passiven, insbesondere mit Vorräten, halbfertigen

F l é ck E D V! und fertigen Fabrikaten, Lieferungs-, MVêiets8- und Anstellungsverträgen , Utensilien und Außensläuden | N F ult 1903 ei fest- | nad) dem Stande vom 1. Juli 1903 ein zum se\tl- | geseßten Werte von 15 000 s unker Anrechnung | dieses Betrages auf seine Stammeinlage. | Die Gesellihafter Kaufmann Paul Klaußner und | Kaufmann Nobert Klockmann , beide îin Berlin, | bringen in die Gesellschaft ein jeder eine Forderung |

gegen die Firma A. Meyerricks von je 15 0009 zu tementsprecend festgeseßten Wert unter Kn- | rednung desselben .auf ihre Stammeinlagen. E j Oeffentlide Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Bei Nr. 221: Geselischaft für Mehrtens AWasserrohr-Feuerungs-Rofte mit beschränkter | Haftung. | Durch Urteil Königlichen Landgerichls T in Berlin |

| vom 9. Mai 1903 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Liquidatorist der bisherige Geschäftsführer Ingenieur FXohann Heinrich Mehrtens in Hannover. | Bei Nr. 1534: Gesellschaft für Feuerungs-

anlagen mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 20. Juni 1903 i} die Ge-

sellschaft aufgelöst.

Liquidator ift der bisherige Geschäftsführer Chemiker

Albert Lohmann in Wilmersdorf , stellvertretende

Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer Ingenieur Wilmersdorf.

éFrit (vert 1 Brunsch & Schwarz Gesell-

DUId Ms My 6) . el r. 2024 :

| schaft mit beschränkter Haftung.

Der Kaufmann Carl Neubauec in Berlin ift zum zeshäftsfübrer bestellt mit der ihm durch Beschluß | ) 2, SFuli 1903 beigelegten Befugnis, die

indig zu vertreten.

mäß Beschluß vom 2. Juli 1903 ist dat ital um 10 000 M auf 30 V0 erhöht.

1854: Samm- Wat Company, Ge- beschränkter Haftung.

Juni 1903 ist beschlo}jen

Mt G) Q T0 h. L Ä fellschaft mit am 29 Gesellichaft

nah Düsseldorf zu verle iederlajjung in eîn

hiefige lassung zu

thardt ist beendet. Wilbelm Samm Watermann tin [dor zum Geschäftsführer bestellt. Kei Nr. 1331: Charlotteuburger Terrain- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Firma ist gelöscht. Berlin, den 15. Juni 1903. Könialiches Amtsgericht 1. bteilung 122 Rernburg. [ 32839 Bei t na „Fr. Müller“ in Leopoldshall

E „f n ol Y me Tun A » unseres Handelsregisters Abteilu be

6414

el LCT ici

4 D D J E IDCT DCrier Imma

ran QGTUciINto l Beruburg, den Rernburg. Bei der offenen Vande „C. & P. Walter“ in Bernburg unteres Handelöregisters Abteilung A

mn Paul Kelch

L orts TCAandcrici

des Geschäfts Forderungen und Verbindlichkeiten Erwerbe des Geschäfts durch Paul Kelch ausaeciqlonen. Beruburg, den 16. Ju Herzogliches nernburg. [32841] Bei der Fitma „Gebr. Wolf“ in Bernburg ï 6 unseres Handelsregister Abteil é cingelragen iImtlichen Kommanditisten, nämlich u Fanny Wolff, geb. Gottschalk, aus

ra i Wolff zu Ber

c: Ï

Mi s deus T1

LOLLULO T Du, ck

s Nr irma: Sally Joseph, Schöneberg,

Inhaber Sally Joseph, Kaufmann, Schöneberg

an Franz Wolff, jeyt zu Amster-

4) der Kaufmann Frib Wolff zu London, N der Kaufmann Alfred Wolff zu London, find mit dem 1. Januar 1903 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellshaft wird von den persôn- lich baftenden Gesellschaftern, dem Bankier Paul Wolff und dem Bankier Karl Wolff, beide zu Bern- barg, als ofene Handelszesellshaft unter unver- änderter Firma fortgeführt.

Die Prokura des Dr. Willy Wolff zu Bernburg ist erloschen. 4 i

Der Dr. Willy Wolff zu Bernburg ist in die be- stehende Gesellschaft eingetreten.

Bernburg, den 17. Juli 1903.

Herzogliches Amtsgericht.

Beuthen, Obersckhl. [31622]

Sn unserem Handelsregister A. ist die unter Nr. 68 eingetragene Firma Johannes Glettuik, Beutheu O.-S,, heute von Amts wegen gelöscht worden. Amtsêgeriht Beuthen O.-S., 4. Juli 1203.

Eouthen, Oberseth!. [32842] Fn unser Handelsregister A. ist heute bei Nr. 534 H. Sorauer «& Co Beutheu O/S. ein- getragen : Der bisherige Gesellschafter Richard Breuer ist alleiniger Inhaber der Firma; die Gesellschaft ist aufgelöst. Amtsgericht Beuthen O.-S., den 10. Juli 1903. ERitburg. [33162]

Fm Handelsregister is Heute infolge der am 30. Junt d. Is. beendeten Liquidation die Firma „Nadelwerk Mosella Gesellschaft mit bes \chräukter Haftung“ zu Echtermacherbrück ge- lôfcht worden.

Bitburg, 13. Juli 1903. Kgl. Amtsgericht. Breslau. [328434

In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute eingetragen worden : s

Bei Nr. 261, Firma Hamburg - Berliner Jalousie Fabrik, Filiale Breslau, Heinr. Freese: Die Prokura des Eduard ODpiyg is er- loschen.

Bei Nr. 1258: Die Firma Georg Welzel hier ist erloschen.

Bei Nr. 3179: Der Kaufmann Nichard Green ist aus der offenen Handelsgeselschafi Richard Green hier ausgeschieden. Gleichzeitig sind die Kaufleute Kurt Green und Otto Schampel, beide zu Breslau, in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesell- schafter eingetreten.

Nr. 3743: Firma Johann Leciejewski, Bres- lau. Inhaber Kaufmann Johann Leciejewski ebenda.

Nr. 3744: Offene Handelsgesellshaft Max Cohn «& Co, Breslauz begonnen am 6. Juli 1903. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Marx Cohn und Jacob Cohn, beide in Breslau.

Breslau, den 7. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. Breslau. 3

Fn unser Handelsregister Abteilung A. ift heute eingetragen worden :

Bei 3

58441 pg }

Nr. Die offene Handelsgesellschaft

rf. Tabak u. Cigarettenfabrik Mustafa

ascha, Lauterbach & Co. hier, ist auïgelö|t.

er bisherige Gesellshafter Kaufmann Eduard

duftan in Bressau führt das Geschäft unter un- veränderter Firma allein fort.

Nr. 3745. Firma Deutsch - Amerikanisches Schuhwaarenhaus Albert Altmann, Breslau. *nbaber Kaufmann Albert Altmann, ebenda.

Nr. 3746. Firma Doris Kastan, Breslau. Fnbaberin verehelihte Kaufmann Doris Doroth

, geb. Tischler, ebenda.

Nr. 3747. Alfred Fränkel Commandit-Ge- sellschaft, Breslau, Zweigniederlassung der in

emesvar, Königreich Ungarn, ibren Hauptsit benden“ Gesellschaft. Persönlich haftender Gesell-

ist der Kaufmann Alfred Fränkel in Tes | Kommanditistin. Dem Fciedrih Kerr

1M D:

336.

L

y L r und dor

4 a Oen

y In A

Franz Vaager zu Die Gesellichaft bat

ie Zweigniederlafqung n r 1903 errichtet.

Eugeu Mcyer, Breslau. ' y I p ord

D U y

M L e C nv. eirma Alfred Fränkel hier n Mödliug bei Wien

Zuli L1H ibes Amtsgericht. Handelsregister. ck3 15G Ped ant TAr

1 het b Fo Gs

Bretten. Ì iy d ) tit

jesellschaft unter

ëirma Memwarth «& Henn, Bretten, wur

Bretten, den

Großb. Am

M

ÂL

«t. Bekanutmachung. 2845] Handelsregister Abteilung A. Ut deute unter Vir Leo Neumann Glad- beck i. W., Hochstraße 92, und als deren Inhaber vor Caut L Ann L ao p

ntra L A7 L VA L ( 194179711 214 L L ¿ CINgeitda

worden. Buer i. W., 13. Juli 1903 Königl. Amtsgericht.

Burgdors. Bekanntmachung. [32846] i das hie! [ Abteilung A

Buer, Wee

T Ï d Ï a 14 Ï Irn

Ï

Nr. 114 ift beute cingetragen die Firma „Bertha Bigalke““ mit Nieder orte Schnde und ¿ls deren Inhaberin die Chefrau des Zimmermeisiers ha geb. Randel, in Sehnde. Theodor Bigalke in Sehnde

DOt i Uf T ri

Dem Zimmermeister ist Prokura erteilt Burgdorf, den 14. Juli 1903

Königliches Amtsgericht. L

Danzig. Bekanntmachung. [32849] In unser Handelöregister Abteilung A. it beute 108 | „Carl Tiede“ in

c ist jet der Kauf-

i Der früheren

Tiede, geb.

Der Ueber-

triebe des Geschäfts begründeten

ist bei dem Erwerbe des Geschäfts Kaufmann Waldemar Scquly aus-

L F M h

gang der in Nerbindlichke dur den geslofsen

Tuli 1903

Danzig, den 1

Danzig. Bekanntmachung. [32850] Fn unser Handelsregister Abteilung B. ist heute bei der unter Nr. 31 verzeichneten Aktiengesellschaft in Firma: „Danziger Elektrische Straßenbahn, Aktiengesellschaft“ mit dem Sie in Dauzig, folgendes eingetragen: íIngenieur Reinhold Kaijer ist aus dem Vorstand ausgeshieden. Zu Vorstands3- mitgliedern find bestellt: der Straßenbahndirektor Oscar Kupfershmidt und der Regierungsbaumeister a. D. William Pape, beide zu Danzig-Langfuhr. Die Prokura des George Grauert ist erloschen.

Dauzig, den 14. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht. 10. Darmstadt. [33030] Fn unser Handelsregister B. wurde heute hinsicht- lich der Firma: Bank für Handel uud Ju- dustrie in Darmstadt eingetragen:

Die Prokura des Edmund Henel ist erloschen. Darmstadt, den 13. Juli 1903.

Großherzogl. Amtsgeriht Darmstadt L. Dessau. [32851] Unter Nr. 541 des hiesigen Handelsregisters Ab- teilung A. is heute eingetragen worden: Die offene Handelsgesellschaft unter der Firma C. G. Cauitz, Filiale Dessau, mit tem Sihe zu Leipzig und Zweigniederlassung Dessau und als Gesellschafter die Kaufleute Georg Paul Caniß und Wilhelm Otto Kelling in Leipzig. Die Zweigniederlassung hat am 16. Dezember 1902 begonnen.

Deffau, den 29. Juni 1903.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. DesSsau. 32852] Unter Nr. 542 Abt. A. des hiesigen Handels- registers is heute eingetragen worden die offene Handelsgesellshast unter der Firma: „Peters «& Henoch'“ in Dessau und als déren Gesellschafter : a. der Kaufmann Hans Peters, þÞþ. der Kaufmann Erich Henoch, beide in Dessau. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. Geschäftszweig : Kredit- \{huß durch Erteilung von kommerziellen Auskünften und Einziehung von Schuldforderungen.

Dessau, den 8. Juli 1903.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. DesSsau. [32853] Die unter Nr. 383 Abteilung A. des hiesigeu Handelsregisters eingetragene Firma „Vugo Elster- maun“ in Dessau ist erloschen.

Def au, den 16. Juli 1903.

Herzoglich Anhbaltishes Amtsgericht. Detnold. [32854] Fn unser Handelsregister Abtl. A. ist unter Nr. 140 die Firma:

Ferdinand Steinmecyer mit dem Ntederlassungsorte Heiligenkirhen und als deren Inhaber der Mühlenpächter Ferdinand Steinmeyer in Heiligenkirchen eingetragen. Ï Geschäftszweig: Müllereci, Sägerei und Holz- handlung. Detmold, 13. Juli 1903.

Fürstl. Amtsgericht. I1I. Detmold. [328595]

In unser Handelsregister Abtl. Ad. ist unter Nr. 141 die Firma:

F. August Günther

mit dem Niederlassungsorte Hiddesen und als deren Snhaber der Kaufmann und Bäermeister August Günther in Hiddesen eingetragen.

Geschäftszweig: Kolonialwarenhandlung. Detmold, 14. Juli 1903.

Fürstlihes Amtsgericht. I[.

| Duala. Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister Abt. A. 2 beute neu eingetragen die offene Handelsg Woecrmann «& Co, Duala-Geschast, Die Gesellschafter sind:

Adolph Woermann,

Eduard Woermann | sämtlich

Arnold Heinrich An:sinck | Hamburg

Maximilian Bro,

Duala, den 15. Juni 1903.

Kaiserliches Bezirks8gericht.

DiisseldorTf. [32857]

Nachstehende hiesige Firmen sollen von Amts wegen im Handelsregister gelöscht werden : 1) August Kühling, 2) Theodor Martin Wilden, 3) Kölner Transport - Gesellschaft Gieseler und Eller- horft, 4) Paul Kraemer, 95) Wilms «& Cie., 6) Wilhelm Weber, 7) Erstes Rheinisch-West- fälisches Schmuckfedern-Export-Geschäft Wohl Æ& Moormeister.

Den Inhabern

tehtönahfo

u LolWung Kenntnis g 4,

»

macgunig cincs 3 Monaten [k Düsseldorf,

Eni es LONnIguic

Düsseoldors.

Bei der Firmenregister ic C. G. VBlauckerh, hier, daß das Geichäft mit den Pan Kaufleute Carl Gustav Blancker mann, bier, veräußert Uit und von na Handelsgesellshaft, welhe am 1. Januar 1 gonnen hat, unter bisheriger Firma fortgeführt wird Die Firma wurde Handelsregister A. Nr. 1387 eingetragen und daselbst vermerit, d Garl Quítav andert, Drofura ertei

ie den Kautsleut Blandery Friy Lohmann, hi bisber erteilte, im Profuren- regiiter Nr erloschen.

Unter Nr. 1388 Handelsregiîte . wurde c getragen die offene Handelsge]eu|ch@ in Firm Küller & Baceßler mit ¿ in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am uli 1903 begonnene Gesellschaft sind die Kaufleute Albert Küller und Moritz Baeßler, hier. :

Gelöscht wurde auf Antrag die Firmenre n Nr. 2660 stehende Firma Geschw. Gassen Nachs- hier, und die Nr. 3134 datelbit stebende Fim Udolf Seifert Inhaber August Luhn, hier selbft.

Düßeldorf, den 15. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht.

H s m N trn t an der Lur 34 Bl T A ed ¡cu s

S

Verantwortlicher Redakteur J. V.: von Bojanowski in Berlin.

der Credition ct

el 4A Ï L a L D A L

V Ä me

Königliches Amtsgericht. 10,

(440 Gle 1s Ur L T4 C Anttait, Derun SW ¿ L cim ira

A Ses e Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsan

¿ 168. 6 _ Berlin, Montag, den 20. Juli

po elher die Bekanntmachungen aus de: Konkurse sowie die Tarif- Os n

i Der Inhalt dieser Beilage, in w zeichen, Patente, Gebravchsmutter,

N zeiger.

Handels, Güterre ts-, Be in8- S E O E E R R 1903. rxlanbekanntmahungen der Gfentabnen Ga dal, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Ur

| : / erscheint au in einem besonderen B heberrechtseintragsrolle, über Waren- Zentral-Handelsregister für tf, : ch alle Postanstalten, in Berlin für

Blatt unter dem Titel Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur Das ry R T n M ot He 20 é t V "c a E Sregiste i Me 12 Lage E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Bezugsp Peigal-Landeloreaister für das Bie

das Deutsche Reil Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition d E Cl J+ (Nr. 168 C.) N reis eträgt L G 50 A für bes S E O erscheint in der Regel täglich. Der

Staatsanzeigers, SW. ! | Insertionspreis für den Raum ciner Drudckzeile Z0 4 Einzelne Nummern kosten 20 4.

Oa n

Handelsregifter.

Flensburg. Bekanntmachung. [32859]

Nachstehende, in dem hiesigen Firmenregister ein- getragene, niht mehr bestehende Handelsfirmen mit Sih und bei laufender Numiner 1—7, 9—27 99— 39 34—42 auch mit dem Wohnsitze ‘der haber ir Flensburg: 5

1) Firm.-Neg. 290: W. A. Boie (Inh mann Wilhelm August Boie), E

2) „Palmen ¿n-Ges ; S 2) garten-Gesellschaft.“ Durch Be Irti {luß der Generalversam! ‘96. Sun 1504 L Ea en lie Le vei api | Ge nlung vom 26. F; 903 | ¿erka ugen «lten, welche bei der E : ir : ist. der § 3 des Gesellschaftsvertrags Vbnelidert Sa Gemäßheit der Bestimmung unter 10 "bes Mai l. A MBGidIe o Ge WWOLB e / 18 geand L “orts werden, und um den Betrag Bei Ver “u e E009 du SEUEntieMen 3) ¡„Pokorny & Witteki E ei der Zusammenlegung in Geméßbeit de: nier Ar. 168 eingetrage irn is : © LVittefind, Ma s T 2 enlegung in Gemäßheit der Be- | Stei ff ea, Aktiengesellschaft.“ Dem zu Franffert a e utte, mie 4 zu vernihtenden Aktien wird das Vaber: e an O f SENEn tiven (Zu- S Ingenieur Fritz Harth ift in der Weise A L MtbgeleaH sona um den Betrag von | kirchen inb ggusreute Dol S zu Gelsen- Q 9% | Gesamtprokura erteilt, daß er zur Vertretung O 9 240000 e und bödstens 600 000 8. Suli 1903 elngdvidh w O Sthaber ia | Gesamtproku t, daß er zur Vertretung der | 6) Der d E Od) Ileng ( M. | 13. Juli 1903 eingetrage i t am Sesellshaft in Gemeins 1 nom M é Ver durch die Hingabe von Aktie : 8 pu 1903 etngetragen worden : mitgliede befunt t inshaft mit einem Vorstands- statt und durch die Sm enleane E E Die O ee 4) ¿Sainvitd Welkbevaer! Unter diefar Sten) U E Selma „der mit der Dur{führung der | Gies irma ist erloschen. O s aur talt le n Fa e D E E Us or ehenden Beschlüsse entstehenden Kosten zur Ein-| "e Len. Bekanntmachung. acfnann Wilkelin Nikolai Ga Inh. : | mann Heinri Weißberger in Seantiuet 6 stellung in etnen Sonderrücklagefonds. 7) Die 88 5 _,In das Handelsregister wurde heute bezü lih d ufmann Wilhelm Nikol D B), ren E ein HandelsgesBäft c1s A E doales 0, M | E und f der Statuten werden abaetnberé, Ore erf ua 18 ckŒ Co“ zy Gießen E aufmann Claus Friedri Clause Nh. : 0) 1 d A S 9) Vie Velanntmachungen de eselischaft erf t Ma O L M itist A i A 6 _ Faedris Cafes N ) „Hoffmann & Kroth.“ nter diéfer Firma S R aues der Gesellschaft erfolgen | zu Gießen 8 e A August Montanus I. 4) Firm.-Reg. 7095: Chr. Möller (Inh. : Kauf-„, L mik em Siß zu Frankfurt a. M. eine offene Frankfurt a. V A 2 Sranffurter Journal“. Giefße E L: esellschaft ausgeschieden ift. mann Christian Möller) : Ban delsgesellscha]t errichtet worden, welhe am 1. Juli | aTiWes V O pee L S1 Gderzoglidhe 5) Firm.-Reg. 799: Heinr. Thomsen (Inh.: 903 begonnen hat. Gesellschafter sind der Maler- Onigliches Amtsgericht. Abt. 16. Droßherzoglihes Amtsgericht. Fabrikant Heinrich Thomsen), V" | und Weißbindermeister Johann Georg Hoffmann und | Frankfurt, Main. j; [32860 an e UE E Frridens 0 Firm-Reg, 836: H. Andreas (Inb. : Hans L O N Eva Kroth, beide zu Frankfurt ingen aus dem Handelsreftec] O E gotesige Handelsregister wurde heute einge- einrich Jakob Andreas), : a. M. wohnhaft. ) „Behrends Sohn‘: Die Pro * | Tragen, daß die Firma L. Rosenbaum, im r (P L P) ) a . ) s c - dl + E V 2H h s E chbe if : : S E 7) Firm.-Neg. 848: Heinrich Wald junior | ¡z? „Josef Rosenfelder junior.“ Die Firma | manns Karl Franz Heil ift erlos E E (Inh. : Kaufmann Heinrich Jaspar Wald), ist erloschen. 2) „Johann Friedrich Müller «& Co“: Die Gladenbach, den 13. Juli 1903. nl Firm Ven Me A Prokura des Kaufmanns Karl Franz Sei iz H 328 Üi Königliches Amtsgericht. Abt. 1. mann Moses Salomon in Schleswig) E G E a Auitagevit ereds Q) Ff _M 5 047. * 70x © c d If 3rü i z L 9) Firm-Reg. 947: A. L. Marten (Inh. : Kauf- 9) e, F\aak Grünewald“‘: Die Firma ist er- Q Kgl. Württ. Amtsgericht Gmünd L mann 4smus Lorenz Marten), G erBia 0 s a i loschen. Die Prokura des Kaufmanns Edmund | „2M Handelsregister ist am 13. bezw. 16, d. Mts L L Alfred Hoffmaun (Inh. : A g A E tit erloschen. L Jeicans erloschen. eingetragen worden : , D. S, Rau i 9 d - S n). 9, 1 - At T8» V P - : “U, d. c - - . Z Pontito E Cn 10oTA 11) Firm.-Reg. 1000: C Vohsen (nb brüder Adler - Schott.“ Der O BE aufgelöst. ; Das G: Hie Gesellschaft ist ZU der firma B. fi u. States i nann Carsten Bohsen) L In). ch G ann Her- G e DAandetsgelmat l auf den Kauf- | Dür de A 08 F n E in Gmünd : : n-Reg. 1000 Durch den Tod des Inhabers ist die Firma erloschen E L E, - - - Se E Lte I. Register für Gesellshaftsfirmen. Die Firma Set

: Kauf-

[31926]

a „„Weslfälische Ledertreibriemenfabrik von 4 ebr. Neeriuk, Filiale Frankfurt a/M.“ Die Dweigniederlafsung in Frankfurt a. M. it auf- gehoben. Die Einzelprokura des Fabrikanten Paul

: Kauf- ck—: S Gesells n zu Hranksurt a. M. ist aus der | Bann Georg Konrad Herbst zu Frankfurt a. M Jelellshaft au2geschiede ita. tel ee eit iberacaanae In S ne ( . D. desfelb art auLge|chteden. Gleichzeitig ist die Witwe übergegangen, der es unter der Firma Georg Herbst Tr nl en O NESELRE Schott, geb. Shwarzschild, zu als Einzelkaufmann fortführt / ¿srantf 8 als versönlic { r F f f Ds fene L 18 haft fet Doe 0. M. ‘als persönlich haftende Gesell» } „Alfred Fräukel“’: Die unter dieser Firma | Fj Oandelsgesellschaft seit 15. Juli 1903. Ge Ta erin tin die Gesellschaft eingetreten. zu Temesvar bestehende Kommanditgesellschaft sellschafter: 1) Anton Seyboldt, Fabrikant, in Gmü d, Î T rHsH 2 ; bold /¡Steinlohleubergbaugesellschaft Hum- welche am 1. Juli 1902 begonnen hat, hat unter 2) Iosef Hirschauer, Fabrikant, daselbst Silbe i Kausmann Fürgen Christian Heinrich Langlo), Y 44 Durch Beschluß der Genera versammlung gleicher Firma zu Frankfurt a. M tus de L | warenfabrik. ' l e, Wilider- ctr A A om 1111 on2 ¿5 D: TH A E N . . Mwetqgs- î ( » Qu. v2 Æ 19) Firm..Reg. 1100: Franz Huber (Inh. : Recitans Lued 1903 ist der § 15 des Gesellschafts» | niederlassung errichtet. Persönlih haftender Gesell. | Len 16. Juli 1903, tau ¿ Heinrich Christi Î 7 "L VELTTLAIS dur gende fat n 7 o i\ »w as | „Ff EG ejell- j ari q Kal [nann ranz Heinrich Christian Huber), Die Geratts cl [genden Zusatz abgeändert worden: 1 schafter Uit der Kausmann Nlfred Fränkel zu / Amtsrichter Nicthammer 6) t Ne 0 q ü A ellicba » A n 08AN Ga 08 T VPRE ( C Z Ó T A . 19) Firm-Reg. 1107: Johaun N. Petersen Borst cia wird vertreten : Temesvar. Es ist ein Kommanditist vorhanden. | &nadenfselad. JZnh. : Kausmann Peter Schmidt Petersen) T andsmitglieder bestellt sind: a. durch 2 Vor- | Lem Fabrikdirektor Friedri Kerry zu Temesvar | H.-N. A. Nr. 27 L) Firm. Jeg. 1132: E. Reinicke (Inh. : Kauf- N e e TUer oder deren Stellvertreter, þ. dur und dem Kaufmann Franz Vaager zu ; mann Erdmann Johannes Gottlieb Reinie), ein Mitglied oder stellvertretendes Mitglied des | Einzelprokura erteilt.

12) Firm.-Neg. 1028: K. Vennervald (Inh.: Buchhändler Karl Emil Aug" Vennervald), 13) Firm.-Neg. 1046: J. H. Bormann (Inh. : Kaufmann Jann Heinrich Bormann), E | I. H. Langlo (Inh.:

A )boldt u. Hirschauer in Gmünd.

þ 14) Firm. Neg. 1051 :

l) wenn mehrere 1eHrere Die Fi C Fed Ter h R. A. 9 „Ble Firma Constautin Kaul Mödling ist in A ilt erloschen. * Tir S 4 o, C c L, I ríta NG d lo D 26 d D p _ , e E E 5 L E E ) Hir. Veg. 1153: A Meßmer (Inh. : 8 Aufsibtsre E „Prokuristen Over auf Besu s 7’ Frantfurt a. M. wohnhafte Kao S | “In uns An el Korbwarenk andier Alerander Xudwwta Heinrich x rít U Ic iSrais Er L roturisten, 2) wenn nur ein der zu ¿Frankfurt a. M. wobnbaft Kaufmann Fuliu | în unfer Handelsr ist G. U h [32868] sarbware Ç | Vorstandsmitglied bestellt ist durch diese in: C May in Fr ffur an „: _ Mui Ann „ZUUUsS j 2 E WAnbeisregiitel B. Ut vei Nr l o E, d! gited ellt ift ch dieses oder seinen | Lay in Frankfurt a. M. ein Handelsgesc y oiFaib K Q M . ei Nr. be- 19) Firm.-Neg. 1157: Albert Steen (Inh. : Kauf- ellvertreter oder auf Beschluß 28 O6 | Einzelkaufmann. n B E O ea. Glesische Dach-Falz-Ziegel- | i d Chamottenfabrik, Aktiengesellschaft, vorm.

1 Albert ul Zt ' mot Prokuriste 2 De Aufsichtsrats albert -Foleph]en Steen), e Ever PLOLUTINIEN, , den 15. Juli 1903 A. D 7 i n 19. ZUU 1903. + Dannenberg, Kodersdorf mit dem Sit: | Görli folgendes rsdorf mit dem Sigze zu

15 ck + ( Ñ 4 4 : ° B d Z i 1158: August Nissen nb. : 10) „Landwirtschaftliche Creditbank.“ gericht. Abt. 16 s e - E \ ditt x I n Des eingetragen worden: Frankfurt, Main. Ver Hlegelettngenieur Hermann Kaßshmann fin

Ma vec U (Boeneralnersammluna nuautit Nf n) LHTITMLUCA ammlung vom 4 Ilat v pu p ' hot A A T y a E G Nea. 1175: V &_ Qs veicWlollen l) Der GesellsWaftäyort 990611 | j y c( 9: I. 4+ Lassen “Tp r A l Ca t8t Iq wird de E, hz [32861] | Kodersdorf tit bis 41 C da ul Pferdebändler Nikolaus Fol annes G avgeanderi, daß & 1 de1 Statuten # A ns aus dem Handelsregister Fer Qaufm E Paul L, Vezember 1903 Nertreter irm Neg. 1177 : A. Nandböll (Inh. : kti vel BUjaß eral: „S8 Tonnen Vorzugs- f BEEEN A Co., Gesellschaft mit be- | Bernhard Hi mann in & “0golt F Dem Kaufmann händler Andreas August Randböll) Orea a DeYETEN WMETDEN, Welle vor den übrigen i S EE Pastung. „nter dieser Firma ist heu | Görliß, den 15 Zuli 1903. ft Profura erteill. 1223: Nik. M. Claussen (Inh. : ummatllten) dadurch bevorzugt sind, daß | x, mit dem Slgye zu Frankfurt a. erriht : M niglides A1 ti ih Inh. : | fie von dem e E find, : Ee] Königliches Amtsgericht.

Marti beschränkter Haftung in [8- i l | Greene. Handelsregister.

1903

t

is

artin (lauten), H : t a us C. F. Döll senior (Inh. : | „,, E CSEIGLLTIONDS rweg rhalten | ¿f ragen worden. Ver Gefellschc j [32869]

S0) und an dem Restg e mit dem gleichen Bron t am 8. Juli 1903 festgestellt worden. Gegenstan per Firma Braunschweigisch-Hannoversche

Joseph Kompert (Inh. : | wie die Stammaktien partizipieren sowie daß | mascinen 1 mens l der Dertried von Schre ce A Aktiengesellschaft in Del- »mÞPert), 4 er Serlellungz des esellshaftsvermögens3 if aschinen und damit zusammenhängenden Ko y beute in i 120: Carl R (Fn „En rt vorweg ausgezablt wird; alödann erst wird | ces Zur Erreiung dieses Zweckes ist di es eo auLëge rektors Friedri irl N) 1 l Sau H l YCnnwert è 11m tin L E E IeuldMar ’CTU Î Î j 4 f OCT der (Ben ral SIENE &riedrich T j » ohmaln DCE D naten ausgezayil, wahrend | „ehn E E S iLCT [1f ; Mle pan n r ZUUus YBendland in 1286: H. Rathiens (Inh. : Kauf- | D. .r aren L i Der Uquidatlonêma} d i E 1 i an ftoldben zu beteiligen | E tande l e aft bestellt.

L

Tegliter cingetragen :

ly Foh® Lorenzen (I nn Carl lus Pau | Gre. _ Bekanntmachung. 132870] r Matt Ì doAR G4 - 5 S Us Vall (I des 42 andelsregisters Abt. À di rene Vandelsgelellschaft in Inétes

. | A Co in Greiz betr., ist Firma Carl Günther iingliedt) in 6

vous Ba D A cim rmai cue (lie len bst den dai b Hdd Zlaitentsckzes ate: | Ut ill deute eingetragen worden : P. Andersen (Inh. : Kaufe | Laltigen Allionaren zum Dezuge derart a al inlasler - S@reibmasc)ine l. Patent- | da

I)

0: E, Weimann 3595 Otto Ningstedt (In!

ILA L Î Y

wald Franz 1st aus der Gesellschaft ausgeschieden

Í n Þ V S ar A 9

L E A vem A DLELNCA inther in Greiz

I Gin con Á s B LSGLES n Ï 1 - g g E dde k L 444 s N « 44 Ï V DAtienot Ho Î die! lbe

t .. vs a4 M1 ZILLICH 00 ri M ° 5 y Z h Is Ves i 04 Aa trotosr V C geschaft | J). Ó Gui 11 i und der Bezeichnur

4 Î } ?

A Y

Dermann LILETAge an Zahtungéltatt und Barzahlu des n E M tellung von Matrizen für | Greiz, d

143 Eier - Exvorlt Hermann Asmusfen Ink Kaufman!

y f v 7 Irm cine

19. Juli 1 Q | Quit } s i 5 ned T enr be fe n lellende 1ylindrische | Fürstliches A1 Leopold Lehmann n F : L s ing dieses echts i y G 2 vpenradseltoren und deralciten“

S ZwCcig- | ris g : s y s d tent (Hafton L ( } ASS Berlin erricbtete1 j L ul gen, Westrs. 8711 1? 1 J î Ï r Hand ï 4s s ¿i j _ Ï

%

E abs "8 ves JE Un 2 Fuli 1905

t 271 n y D

| Handels, Andern Halden ei (Bes eas

und der Werk nd der LBertT-

! ry v Iz

| V4 Ï : i i 24 B I C4 ge j n n 2 1 | ift der Auf R g E, tem ri, e j ri A, Un 1 | u. N rute) IL E L L «itl weiMe 1! fa a! utt t Bert die inhridaonA i ny V m N. Petersen (Inl burg Frihß Aumann (Inh.: | ? e? n I testens bis mum 15 evtemder ne D N ern l en Patentrecbte Der Wert uguit Aumann) tit P ga m Zwecle dieser Zusammenl j N ADLYENE 11 Auf 0 gei urch | Hamburg. 872] ch _ 9 Î n An Ï D Î y Inn r . x 2 Ÿ Z p be D. Krause D D werden | G11 Haft F E y y A | Eintragungen in dos Handelsregister : G Di _CN L Verli / j mo Die A A L E rel, während dic lettect i O 4 F j E ibrer int zur Î des Amtsgerichts Hamburg. Ax Lei erliner engroës Lager Ed E R ven werden mit dem | i,» E is E Vaftefubrer | Z 1903. Juli 14, nold Sachs (Inh. : Kaufmann Arnold Sachs j "Q. G g i i la luß 5 D a E reef und Heinri | Cohn Erben. Ge| [lsda er: Henriette ) Ul D i y Lon 1 1904“ - J 1 Ï ut . 79 ai / 7 y  nriette i | Julius Schau (I Lai 1999 ‘ci j reichte: i i j “At vf mann Suitus Alexander Schau) | i ia i 111 r’ M «4 » Ï î 5 Det ei Ï é 9 Ï n 7 Dir. - Neg. 109 Nordschleswigsches | y er zur Verwertung für | De, t A s cs | 5 f ur Verwert it ; Znger-Jmport-Geschäft Haus A. Petersen : Dn igten : Rort&nmung i Tecutschen , aufmann Hans Ande «M ' Ine Werden 5 ie 5 Inn d v Ï (Su «irm.-Neg. 1717

: 44} nt (F hort

L ü

{

m. Gobn,

des Samuel Salomon

Gar ed

Ï Î 10 j ! ï Í TILLI DVCITC Stetiecl bft L y A F rt Al Ÿ . . S f

Ï Ï 111414 M t nBatt Ï v3 F 4 Ï Ï

44

EE n Reichsanzeiger Frankfurt a. M.. den 16

| Königliche Amt rit.

d A Dun Tien) Ï

Vi C D Ä D I DUt Eberhard Wiemaun |

«ed Ui kaf O Vard Zudem Niemann)

p F

12) Firtm.-M 1779: N. Nieman1 i

N. Ÿ 1, G

renzen Nachf. (Ink Jiifolaus fien m ¡olen von Amis wegen gelöst werde: it A r Fitmenpoder deren Rechtsnachfolger we den

Ute Ar L tdert, ibren etwaigen Widerspruch E Ü ider? Pri

in Lisa agen C h I A 1 (Cz [2 L Rg bis zum 16, November 19083 gelt d y i i i à Friedeberg N.-M., L D,

Flensburg, den 14

i de

L j Friedeberg, Neumark.

i! tat E s A lit Ï Ï L 2. ú «Noll A Ls a a P Ä Ï Kaufmann | Y vis U P | CaSTEgUieT A r. 99 î 7 |

N August Guifkowski Friedeberg

Tapetenbändle:

ten n K L RIT T

N. M. u; :1 V, Wencfe Söhne. Gl Ulermeisier Augu ift zum Gesamtpr

M fi dert einactr

Ì G. A. Krüder erteilte R ist erloscen. eilt cjamtprokura

Königliches Amtsgerich

e L «A L ü A L r Be i p A ener L, M0 h Z L E L Dal Ee - 55, U reis oder in Ermanatl ana g Wo IRcTUCt in Drtemerdaver ger Ga S 4 CTINA T N

| | Geestemünde. | Specht, Ziese & Co. Diese ofene Handels- j ; Jet ant, deren Gesellsdaft ck K Oeffentliche Bekanntmachung. | un ves ellschafter L. P. A. Specht i einaetragen die Firma g E eden des Fell Gat röffentlichungen aus dem sundort. Se es Gofsmeyer orden ‘das Geitan n Theodor Heilbronn.“ nCI Aktien derselben der M auterimmcister amd Arcbitekt af P vohn an oe E S y Aitiven und Passiven übernommen und b ronlich haftender Gesellschafter cingetreten lo | dure dffentlicbe Ba Lie A U Dem Kaufmann selben 1 F our) degründete offene Handels ha ber den Beteiliaten na M derd i Prof Am 1. Juli 1903 ift Franz Julius Theodor Janu 90 onnen y ver den Delciliglen nah Verhältnis ibres Aktien ; j q tudenberg e ar 1903 degonner Ung : Zen s a Q Rees El “s | Geestemünde, den 16. Juli 1903 felt R ry P lscaf ici ») Um den Betrag 7 Vie E ieUscafter in das äft eingetreten ; Su le an dem genannten Tage etrichlete ofene

Frank f [ E a aiotas L iu & Unie ÿ C0 Hund t j F n f ICN andelêregister M L sf Ä M V7 1 gi n A it durch das E

urt, Main. 1 A mmu? 29) Un 19 Abiati dog 16 houte - Fle Ms 2 a % y ol G :

Stelle von le 5 T i eriiaren. An j mit Iitederlafungsort Geestemünde und als În |

andels 2,4 ti ten ecciären, An } mit und ali dem genannten L A. Sped )r'Tdeovor Peitbrow i ftiven en L. P. A. Speht mit igte n unter unveränderter Firma fortgeseßt worden.

- g ka F E è f ift, der 0s | »rotura erteilt teiligten naH Be Ingenieur und Peteoanoa, bier- L L L h G

g Königliches Amtsgericht |

i di