1882 / 102 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t

Vs M Ee S Es A 4. p C ai E C I E L

Spandau, Bekanntmachung. [19599] In unser Firmenregister ist bei Nr. 154 Firma W. Körner & Sohn am heutigen Tage Fol- gendes eingetragen worden: : Dee Sas in Magdeburg ift auf- gehoben. « Î Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. April 1882. Spandau, den 22. April 1882. Königliches Amtsgericht.

Spandan. Bektanntmadhung. S Die unter Nr. 23 des Prokurenregisters für den Otto Körner eingetragene Prokura der Firma W. Körner & Sohn zu Spandau ist am 22, April 1882 gelöscht. Spandau, den 22. April 1882. Kön.igliches Amtsgericht.

[19657]

Königliches Amtsgeriht Lxx. zu Stralsund. z

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung

vom 26. April 1882 an demselben Tage eingetragen :

unter Nr. 333 in Colonne 6 bei der Firma

Heinrich Freese zu Stralsund: „Die Firma ist erloschen.“

Stralsund.

[19658] Königli®&es Amts8geriät Uz. zu Stralsund. z In unfer Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 26. April 1£82 an demselben Tage einge- tragen: E unter Nr. 709 die Firma Wilh. v. Buchholz zu Stralsund und als deren Inhaber der Kauf- mann Wilhelm von Buchholz daselbft.

Stralsnund.

Anmeldefrist bis zum uäm- lihen Tage. Erste Gläubigerversammlung am 7. Mai 1882 und allgemeiner Prüfungs- termin am 13. Juni 1ck82, jedesmal Vormit- tags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Justizgebäude, Zimmer Nr. 9.

Cöln, den 28. April 1882.

van Laafk, : Gerichts\hreiber des Königlicher Amts8gerihts, Abtheilung VII.

[17031] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handlung Gebrüder Stockmann und des Inhabers dec Firma, des Kaufmanns Clemens August Stockmaun z:: Demmin, ist heute, am 13. April 1882, Vor- pes 11 Uhr, das KSoukursverfahren er- offnet.

Der Kaufmann Heinrich Westphal zu Demmin ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 14. Juni 1882 bei dem Gerichte anzumelden. j

Es wird zur Beschlußfassung über dic Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestcinns eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die f 8, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen-

ände au*

den 10. Mai 1882, Vormitiags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 1. Juki 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Amts8-Gerichte Il. zu Demmin, Termin anberaumt. :

Allen Personen, welche eine zur Konkur8mafse ge- hörige Sache in Hesi haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts ‘an den Gemeinschuldner zu verabfolgen over zu leisten,

31. Mai 1882.

[19510] Konkursverfahren.

anaer tat Veriviqun de as. x nas do eine zu Hamburg, alte A.B.C.-Straße 44 4 neue A.B.C.-Straße 3, wird heute, Nach- mittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Julius Jelges, Nath- hauésstraße 27. j E É Ae AieE dh Anzeigefrist bis zum 20. Mai . . n . R bis zum 31. Mai d. J. cin- e Ö

Erste Gläubigerversammlung den 17. Mai d. J., Vormittags 11¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 13. Zuni d. J., Mittags 12 Uhr. i L Amtsgeriht Hamburg, den 28. April 1882.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

19540

/ Bades, Ueber das Vermögen des Kleider- hänbvlers Johannes Becker dahier ist heute, am 26. April 1882, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. l Verwalter: Rechtsanwalt von Stark dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 31. Mai

Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 31. Mai d. J. Erste Gläubigerversammlung am 15. Mai d. J., Vormittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 12. Juni d. J., Vormittags 9 Uher. Hanau, den 26. April 1882. / Königliches Amtsgericht. I.

s. Bohn Wird veröffentlidht: Gesing, Gerichtsschreiber.

-

25. Mai 1882, V. M. 10 Uhr, anberaumt. Die Akten liegen auf der Geri&tss\creiberei zur Einsicht. Rockenhauseu, 27. April 1882. Der K. Oberamtsrichter. gez. Graf. L. 8. Zur Beglaubigung : Der Amtsgerichts\creiber : Schaeffer, K. Sekretär. L. 8,

(19330) Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß des zu St. Johaun ver- Tebten Metgermeisters Heiurich Pillon ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- offnet und zum Verwalter der Rechtsanwalt Dw Strauß zu St. Johaun ernannt worden, REERION und Anzeigefrist bis zum 20. Mai Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Ia am Montag, den 5. Juni cr., Y.

Saarbrüten, deú 25. April 1882,

Königliches Amtsgericht. Ik.

(151) Bekanntmathung.

Ueber das Vermögen der Handlung C. E, Gam- bal hierselbst ist am 26. April 1882, Nach- mittags S Uhr, Koukurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann E. Lohmeyer hier. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni d. J. einschließ- lich. Anmeldefrist bis zum 26. Zuni d. J. cin- filicßlih. Erste Gläubigerversammlung den 22. Mai d. J. Allgemeiner Prüfungstermin deu 14. Juli d. J., 10 Uhr. Stallupöuen, den 26, April 1882,

Königliches Amtsgericht.

zuu Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-

é 102. _

Bóörseu-Beilagé

Berlin, Montag, den 1. Mai

Berlixzer Börse vom1. Nai 1885.

In dem nachfolgendan Courazettel sind dis in sizen areti!chcn and nicht szatlichen Theil getrenzten Ceurenotirzngsza nach don Eueammengehbrigez Efoktezgattungen georänst nzd dia nickt- amtlichen Subrikon darck (N, A.) bozeichnet. Dis in Liguiz befndl. Gazellzcbaften findaz cich om ScluInsse des Corurazatials.

Umrechnuags - Sätze.

1 Dollar œ= 6,35 Mark. storr. Währ. = 3 Mark, 200 Guäsn bo! Währ. = 176 Mazk. C0 Eubs] = §35 ZMazk.

Weoh Amgtesrásn . .[100 F. da. 190 F1 Brüaz, a. Autw./100 Fr. ds. áo. [100 Fr. London . (1 L. Styl. s i L. Stzl. 100 Fx. 100 Fer. [100 Fl, 100 Fl. 100 F. 100 Fl. 190 8. R. 100 8.R. .1100 8. R.

Ed AESRBESEHSEESEHS

196 Francs =x 89 Barz. 7 Gudan 264d Weir. e i% Mark 1 Mark Basezo a 2,09 Kiazy i Zá7re Sigrling == 25 tine

170 10bz 169,15bz 205,30v2 204.10%2 206,35hz

i GSecillen

Badische Pr.-Anl.de1867 do. 835 Fi-Looss . Bayerische Präm.-Aul, . Braunschw.20 Thl-Loose Cöin-Mind. Pr.-Antheil Dessauer St.-Pr.-Anl.. , Goth. Gr. Präm.-Pfäbr. I. do. do. IT. Abtheilung Hamb. 50Th].-Tocse p.St. Liibecker 50 THI.-L, p. St Meininger 7 FI.-Loose . do. Hyp.-Präm.-Pfäbr. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St

Von Staat erwo Bergisch-Mäürk St.-A, Berlin-Görzlitzer do.

do. Prior. Berl.-Stettiner St.-Act. Märkisch-Poser er St.-A,

do. St.-Prior. Kagdeb.-Halb. B. St.-Pr. Wit neuen Zingep.

ü mit Taloy

ú C. 8t.-Pr. HMünster-Hamm. St.-Act.

m4] G9

v

P D V

Un Cas ©2 Us O! H m , Mr rp D

Preuss. Pr.-Anl, 1855 33 Heass. Pr.-Sch. à 40 Thlr.

è11/4.0.1/10.

0928 Hicen

Latad

1/4. pz. Stick 1/2. u. 1/8. Dr. Stück

1/8. pr. Sticz

1/4. i/i. u. 1/7. 1/1. 2.1/7,

1/3. 1/4. pr. St. pr. Stück

1/2.

1/2.

1/1, 1/1. 1/1.

1/1. n. 1/7. 1/1. L.

1/1. u. 1/7. 1/1.

144,59bz 309,50 & 132,75bz 212,50bz 134,00bz 98,70bz G

125,10 G 121 40bz 118,25bz 187.50bz 183.00 B 27.30bz

118,70 B 159,009 B

Dahnen,

195 50bz 36,10ebz B 100,25bz G

57,8052 120,00bz G aDg —,— 88 80bz G 88,80 &

1. /7.labg 126,90 G

128,75ebz B

abg 117, 75b G

do. doe. do.

do. do. rz.!1 Heiuinger Hyp.-Pindbr do do

do. do, Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 do. Il. n.IV. rz. 110 do. III. Ÿ. e. YI. rz. 100 I O 40 I. rxs. 100... Pr. B.-Kredit-B. unkdb.

Fyp.-Br. rz. 110... do. Ser. III. rz. 100 1882 do. y V.VI.rz.10018886 de. rz. 115

äa, Ti, rz.109 Pr. .Ctrb.PfE nuk. rz. 110 Jo, zx, 110

; rz. 100 do (

rz. 100 1830, 81 rxs. 106

Hamb. Hypoth.-Pfandbr.|44 4

Erapxp. ObL rz. 110 abg.|5 Meckl. Eyp.-Pfd. I. 125 li ti U 4

Nordd Grnnd-K.-Eys.-A.|5 Nordd. Hyp.-Pfandbr 5 Nürub. Vereinab.-Pf@br.|41

L

Mes M C C C tian

dib

nid

L Lb

1/4.0.1/10.1100,90bz 1/1 u. 1/7.197,00bz 1/4.4.1/10.1110.40bz 1/1. u. 1/7./109 50bz Verach. 1/1. a. 1/7 1/1. n, 1/7.198 00bz G 1/4 z.1/10 i/l. n. i/7 1/4.n.1/10.[1101.00G 1/1, u. 1/7.,/99,50bz G

101,40bz 100 50G

100 89kbz 109.00bz

1195.00 & 1102 40bz 199 .75bz

.1100.25bz

0. 1/7.199,50 B 7 1110.60bz

104 00bz

/7.1107.20B

197,252 41113.10G 1108 30bz

‘7,1104,79bz /7.1103 25bz

199 3053

101,75bz B

BR.Oderufer St-Pr.| 74x| Saatbahn A

Tilsit-Tusterb. |31/10 Weimar-Gers „| 0

Anzeiger.

S2.

1/1. 1/1. 1/1. 1/1

173,75bzG 73,75bz & 83,256.bz G 37,75bz G

(NA.)SasgiUnstrb.| 0 Paulineuane-NR.| Dux-Bodenb. A, | 4 0

[N

Aachen-Jülicher, ..,.

âo.ITT.Ser.v.Siaat 3} gar. do. do. do. dae. do.

âo.

do.

do.

ds

de,

do.

do, do.

I C

do. do. TT.Ser.

Berg.-Mäzk. I. Ser. .. „4

ITCL.Em. de.Dortmund-SoestI.Ser

H I ome L

t {1/1 u. 1/7. Lic. B. ds.|3; 1/1. n. 1/7. 51/1, u. 1/7.

1/1, u

¿|1/i.u

1/1. i

i/1. 1/1

f x r Bj O R R

i/l. u. 1/7. VL S i

1/1. u. 1/7

1/1. u. 1/7. Ln 1 1/1. u.

i/l. u. i/l. u. i/L e.

7

1/1. u.

92’25bz G

130,50bz G

BiSoBBaun-Pricritäts-Artlen nund Sbligatiensa

104,25bz2 G 103,006 N = 9350B 2 93,50 B 933%5& D 103,00b G kLf. KkL.f. Kle

4104,40 B 1103,10 G 4103 00bz 1106 00bz {7.100,25 B /7.1102,00 G 1100 20B

102,25 &

e a S,

Zur Beglaubigung: Rudzewsti, Gerichtsschreiber.

[19512] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kaufleute Elias und Rosa Markowski’ schen Eheleute zu Woyciun wird heute, am 25. April i882, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffunct.

Der Kreistaxator August Branvot in Strelno wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 19, Mai

auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche ste aus ver Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Mai 1882 Anzcige zu machen.

Demmin, den 13. April 1882,

| Gebeshnus8, :

Gerichts\{reiber des Königlichen Arntsgerichts. IT.

S do. Dizs.-RIbfeld. Prior.|4 |1/1, n. 7 1103,000a 40. „do. IL.Em.44/1/1. n.

äs, de. Ktindb. N Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120

do. IT. rz. 100 o. ILIV.V. rz. 100 do. VTI, rz. 110 20, VIL. rz. 109 do. VII, rz. 100 Pr. Hyp.-V.-A.-G, Cortif, En. Eypoth Pfandbr.

(.1100 25 B 6. 1/7/1100 50G i/4. 118800

1/1. n. 1/7.labg 163 00bz 40°/, 1/1,80 161,80bz

n. 309/, 1/7,81

¡46e 100.75bz

213,90ebz G

101,40bz G 113 50bz G

Weimar. Bekanntmachung. [19601] Laut Beschluß vom heutigen Tage ift in das Handelsregister der unterzeichneten Behörde, Band C. Fol. 73, cingetragen worden die Firma: Weimarische Baufabrik, Großh der Bot i ist ¿roßherzo erx Öofzimmermeister, mit dem Sitze M Melinar, und als deren Inhaber der Hofzimmermeister Otto Heter daselbst. Weimar, am 24. Avril 1882.

Aeld-Serion nf Sauktnetses.

Das pr. Stück. „.. 0Yereigns pr. Stück 20-Franca-Stück Dolars sr. Stück Tap eris Pr. Io S z 0. Br. 000 Sramm fein... .11396,00G ; [3

Zugl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .. . |—,— 1 ri 2E s 3 Franz, Bankn, pr. 100 Fres 81,10bz do El da) Oezterr. Bankneten per 100 Fl, . . 1170 25bz ———-

Niederschl.-Märk. , Bhein-Nahe 4 Rheinische

Rene 70%/g

B. (gar.}

a Pn H fa A E P O L

rp pad pad pourd jur dl ane parat pad

R 4ER

[196941] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wikdprethäundlers Peter Nauheimer zu Hom- burg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Homburg, den 24. April 1882.

Königliches Amtsgericht. T.

20,37bz 16,22bz G 4926 "

103,00bz

I

Berg.-M. Noxäb. Fr.-W./41/i/1. 1E & [do.Buhr.-0.-K.GLIL.Ser. 4 i/L 7 1194 95bz G do. do. I.n.IIT.Ser./43 1/1, 1160 50bzG Berlin-Anhalt. A. ., 43/1/1, /7.196 50bz do. Lit. C. . 43/1/1. n. 11060 7Obz Berlin-Anh. (Oberlaus.)/42 1/1. n. 1/ 1100 70bsz Berlin-Dresd. v. St. gar.4{/1/4.0.1/1 4n1/1619910B Berlin-Görlitzer conv. .|4i 1/1. u. 1/

102,90bz G KI.f

102,906 G kfZ 102'90G

104 50bz 102.90 G

B

pre fat pumeb Jarrk [onal pur

U u u u

R E E E T EA

e S

. .

[19517]

A A

Ar

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Krahmer.

Konkurse. [19339 Belanntmahung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Wefer, in Firma W. Wefer hierselbst, ist zur Abnahme der Slußrech- nung des Verwalters, zur Erhebung von CEinwen- dungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

Mittwoch, den 24. Mai 1882, Msorgeus 10 Uhx, vor dèm Amtsgerichte, Abtheilung Ik. hierselbst, be- stimmt.

Bremerhaven, den 27, April 1882.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgeuichts. Ikl.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bonbovfabrikanten Ricolaus Axel Emil Hiurichsen, in Firma N. Axel Hinrichsen, in Flensburg wird, nachdem der in dem Vergleihs- termine vom 80. Januar 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 27, Februar 1882 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Glens3burg, den 22. April 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4.

(gez.) Adler.

Veröffentlicht: O. D. Jacobsen, Gerichtsschreiber.

[19518] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers G. A. Schubert in_ Flensburg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. e Flensburg, den 22. April 1882,

[19518] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hcinrich Pagio in Lyck ist heute, am 26. April 1882, Vormitta gs 11 Uhr, das Konkursvcrfahren er- öffnet, P iger ar Bizuex Der Rechtsanwalt Doniges von hier ist*zum Konkursverwalter ernannt. Pax :

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Juli 1882. Anmeldefrist bis zum 1. Zuli 1882, Erste Gläubigerversammlung den 23. Mai 1882, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 41. Allgemeiner Prüfungstermin deu 14. Zuli 1882, Vormittags N Uhx, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer

r. 41.

Lyck, den 26. April 1882, Der Gerichtss{rceiber des Königl. Amis3gerich18. TIL.

(19513) Konkursverfahren.

em fn

1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{uses und eintretenden Falls Über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

deu 20, Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 10. Juni 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkuremapsie gehörige Sache in Besiy baben oder zur Konkurê- masse etwas s{uldig sind, wicd aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitee der Sache und von den Forderungen, für wele Ke aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Fontursverwalter bis zuu 31, Mat 1822 Anzeige zu maen.

Königliches Amtsgericht zu Strelno.

do. #ilbergulden pr. 109 H, . RBaszische Banknoten pr. 100 Rnbel , Zivafuss dor Beichzbank: Wackseel 40

F'andz- uad Staats-Pagle Dentaeh. Reïchs-Anleihe/4 |1/4.u.1/10. Consgoliá Preugs Anleihe 4: 1/48.1/10. de. de. 4 1/1. u. 1/7. Staata-4zleihe 4 a, do. 52, 62 14 [1/41/10 Siaata-Schnuldgcheine .. j Zurmärkische Schniäg.|3#! Nenmtzkiezche do. 34 QDsr-Deichb.-ObL T. Ser.|4i Borlin. Stadt-Obl, 760.78 do, do. á ds, do. ZAD Breaiauer Stadt-Anleihe Gurgueior Stadt-Anleihs. Cölner Sisdt-Anleihe , .

206,40bz 0; Larab

?D,

101 ,40bz 104,75bz 101,70bz iC0.60G

1102,70 B

101,10bz

(7.195 T5bz 41090 60 3.100,25 G

. 59%

0.11C0,60G ® . 1/7.199,00b2Y 1/11.199,90bz 7. 99,00bz

D09‘00T489«

ZqCc 00T 97s

do

äo

do

do.

do. do.

Amerikan. Bonds (fand.) 5 New-Yorker Bbaät-Anl.

Finnländizche Looss . Ttalienischs Rente .. . Tabaks-Oblig., . NorwegizcheAnI. ä¿el87á Oesterr. Gold-Rente

Papier-Rente .

Silber-Bents. ,

da, e 250 Fl 1854 . Kredit-Loozs 1858 Lott.-Anl, 1860 L äo. äo.Bodankred.-Pf.-Br. Pester Siaût-Anleita, .

&0,

ASiSudiz3ns FoBis, 1/2.5.8.11. 1/1. u. 1/7. 1/5,a.1/11. pr. Stück 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 15/5.15/i1 1/4.u.1/10, 1/2. u. 1/8. I

N 1

do.

Sex | R

bete

äs, Ao,

1

Iè= phñs Q zie has ¡fin pin

wh-

“dr

1/4. pr. Stück i/5.0.,1/11. pr. Stück 1/5,0,1/11. i/1, m. 1/7.

E

1364

dv

Kicine

49,50bz G 90.25bz G 102,40 80,50bz 65,00 B 65,0052 G

n. 1/7/85 ,90a80bz 165 90bz B

Ziehung 328,00 B

87 70G ®

122,75ebz B

G

9. 2, Sehles. Bodsuxr.-Pfndbr. o. ec, rz, 110 äo. do. Stett.Nat.-H7p.-Kr7.-Gea. do. do. rz. 110 do. do. rz. 110

P M C

do. do.

Kreis-Obligationen . do. 6, Tis ¿o. do

Aach.-Maetrich. Altona-Kieloz .

ui

As

l

Südd. Bod.-Er.-Péanébr.|5 La. 4k do. 187318794 {N.A.)Anh.Lanár.-Brisfo|4 (8) Pr, Ctr.-Bder.-Pfbr.1882 4 |1

BilzoubahD-Stamis- mud Etamm- - (Dis ainzéidarnwerten Dividezdon R des E E,

E 82! 10

|4

vergch,

Verach. 1/0. u, 1/7128 80G 1/1. n. 1/7.1100,60B (1/1. u. 1/7, 1/1. n. 1/7. 1/5..1/11./101 60B

Verach. i/1.n.1/7 Versch, Versgck. Yerach, Tergeh ¡—,— /1.u4. 1/7.198 90bz

1/1 1/1.

Zins-T

102.10 G 106 20bz

28 .25bz G

120. 70B 100 00bz

4

5

1

51 60bz G 211 00bz

102 .50bz G

151.25ebz G

äo. Lit. B. do. Lät. C. Beri.-Hamb I. n. II. Em. do. Il. cony. . Eerl.-P.-Magá.Lit.A.n.B. do. Lit. C. nene do. do. Iit. B... Q. E Boarl..St. IT.TII. n.VI.gar. Sraunzcehweigischs . do. TI, (Int) Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F do. Lit. G... do. Lit. H. de. Lät. L. Wo. U do, de 1878... do. de 1879. , Cöln-Mindener I, Em. do, I. Em. 1853

4 44 4 44 4 14

Lit, D. nene/44/1/1.

44 45 4

44 1 43 4;

. ./44[1/4.n.1/10 . 143

5 5

41/1. u. 1/7

4351/1. n. 1/7 4

1/i. u. 1/7. 1/4,6.1/10. 1/1, u. 1/7. 1/i. n. 1/7. 1/i. u. 1/7. 1l/i.u.1 u. 1/7. 1/1. u. 1/7 1/1. u. 1/7 1/4.n.1/ i0 c T

1/1. 0.1

i/1l e. i/ 1/1. n. 1/7 1/1. u. 1/7 1/4.n.1/10

1/4.n.1/10 1/4.0.1/10

1/1. u. 1/7

102,80 103,00bz 100,50 & 103,50 G 100,75 B

[100,75 B

103,50 G 103,25 G 103,25 G 100,50bz G 102,80bz

,

103,20bz 103 20bz 103,20bz 106,00bz B 106,00bz B

100,50G kLf.

cez. Trumpf. Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. Nr. 14,915. Ueber das Vermögen des Meßgers Zur Beglaubigung: Zlbexfelder Stadt-Oblig. ei Berlin-Dreaden . E 16 60ebz B de, I. Em. A.|4 100,50 G

Z G al E e, T ier i 1 T Án

D

[19610] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Jehel zu Breslau, in gleicher Firma Ge- ichâftélefal: Reuscestraße Nr. 2 Wohnung : Blücherplatz Nr. 6/7 ifi heute, am 28. April 1882, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. / |

Berwalter Kaufmann Julius Sachs hier, Fried- ribstraße Nr. 66. Z

Anmeldefrist bis zum 7. Juni 1882 cinu- s&chlicßlich. :

(Erste Gläubigerversammlung den 23. Mai 1L82, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 15. Zuni 1882, Vormit- tags 11 Uhr, Zimmer Nr. 47 im zweiten Stock des Amtsgerichtegebäudes am Schweidnitzerstadt- graben Nr. 2/3. N

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Mai

S2. Nemiht, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[19537] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Zsaac Heiser von Hoof wird heutc, am 27. April 1882, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet.

(gez.) Adler. Veröffentlizte O. D. Jacobsen, Gerichtsschreiber.

(19331 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Michael Strauß (Damcnkonfcektionsgeschüäft, Zeil 56, hier), ist heute, am 26. April 1882, Nahm. 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Dw. Flesh hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 24. Mai 1882. Erste Gläubigerversammlung 25. Mai 1882, Vorm. 9x Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 15. Juni 1882, Borm. 9}; Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Gr. Kornmarkt 12, Zimmer 16.

Frankfurt a. M., 26. April 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1IV.

[1919] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Handelsmanns Franz Carl Lederer in Glauchau it heute, am 21. April 1882, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs 2ecrfahren eröffnet worden. tue

Konkursverwalter is Herr Gericht8amtêrendant a. D, Wilhelm Louis Uhlmann in Glauchau.

Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1882.

Erste Gläubigerversammlung: 12. Mai 1882,

Vorm. 10 Uhr. 16. Juni 1882,

Allgemeiner Prüfungstermin :

Gustav Reis in Mannheim ist am 27. April

l. J. 9 Uhr Konkurs eröffuet. Verwalter:

Kausmann Georg Fischer in Mannheim. Offener

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19, Mai l. J.

einschl. Anmeldefrist bis zum 19. Mai l. F.

einschl. Erste Gläubigerversamnlung und allge-

meiner Prüfungstermin 25, Mai l. J.,, Nachm.

47 Uhr. :

Mannheim, den 27. April 1882.

Sag Der Gerichtsschreiber Gr. Ant8gerichts.

Meier.

4-1 P e D E E

A:

(1930601 Konftursverfahren.

Ueber das Vermögen des unbekannt wo? abwesen- den Spezereihändlers Karl Hepper von Ober- Mörlen und dessen in Ober-Mörlen wohnenden Ehefrau Marie Katharine, geborene Weihz, ist heutc, am 27. April 1882, Vormittags 8 Uhr, das Konkursverfahren eröfsuct.

j u: Jean Wöruer jr. zu Bad-Nau- cim. Lfjener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Mai

82.

Aligemeiner Prüfungstermin am 31. Mai 1882, Vormittags 8 Uhr.

Bad-Nauheim, am 27, April 1882,

Großherzoglich hessiswes Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Schütz, Gerichtsschreiber.

f f Dymezyúski, Í Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Nesidenzsiadt Stuttgart.

509 (19502) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Pfandleihers Anton Schurrer in Stuttgart (Obere Bach- straße 9) wurde heute, am 25. April 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Gerichtsnotar Ritter in Stutt- gart zuin Konkursverwalter ernannt.

Konkurétforderungen find bis zum 30. Mai 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es ift zur Beschlußfassung über die Wabl eine3 anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauéscusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezcihneten Gegen- stände auf

Freitag, den 19, Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 9. Juni 1882, Vormittags 9 Uhr, L vor * dem unterzeichneten Gerichte, Justizgebäude A. G., Zimmer Nr. 33, 1 Treppe, anberaumt, aub offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Mai 1882 erlassen worden. Gerichtsschreiberei tes Königlichen Amtsgerichts Stuttgart, Stadt.

Bauen. #t9dt-CObl, TV.Ser. Xéönigehergzer Stadt-Anl. 4} Vatpreuas. Prov.-Oblig. .|4#| Rheinprovinz-Oblig. . 43/1/1. n. Waetpreuzs. Prov.-Án!. 41/1. Schwiárv, d, Berl, Kaufm.|42| (Boriiner 5 | o. Ao 4 iLaadschaftl, Central. 4 | Zur« R. Nenmürk. .|: do. do, Zo. N. Brandenb. âs9, OOORNRE 6.

nene .|3¿

« «1011/1 U ¿4% |/LU Poromerschs . ..….. 134 1/E u âo. E E do. 44/1/1. u, / 1441/1. n.1, Pozeuschbo, nene . .14 |1/1. n. (Süshsische .., 14 1/1 Schlegischo altland, ./3}1/1. u. do, d, |& 1/1. u. . lendsch, Lit, A.134/1/1. n. 00, do, [4/1 U do. do, do, 4411/1. s ds. do. Lit.C.I.|4 1/1. n.

s 101 75B

1108,10 7.1104,60 G . n. 1/7./100,70B

. 1/7.1101,00G 495,00bz 491 30bz /7.4100,80bz

aus

1

——_—.._

J

91,20bz .1100,40dz .191,20bz 1100,75%z 1102,25bz

7/100 40G 193,306

,

1100,60B

101.70B

4100,60 B

D 2q69'‘00T Ps

Poln. Piandhbriefe. .. do. Ligruidationabr. . Bumüänuier, grosgso. . ¿o. A Rumün. Staats « Obligat. do. do. Kleine do. do, do. Go. mittel do, do. Kleine Buss.-Ezgl. Anl. de 1822/5 do. do, âe 1859 3 do, do. de 1862/5 do. do. Kleine ,'5 do, consol, An do, do, do. do, G O. Wo. A do, do. do. do. i do. Anleihe 187d... do, do, kleine M Wo T A o. G O do. Orient-Anulaihs , do, do, [Ii do. do, Lt. do, Kicolai-Oblig, ¿ de, Poln. Schatzoblüg. do. do. kleine do, Pr.-Anl. do 1864

N O G Un O3 G G5 C5 Ma I C S Hr

S7 ja fe J Q C C Pr C ip E I G O

1/1. u. 1/7. 1/6.9,1/19. 1. a. 1/7, i/1. u. 1/7, L L 1/1 V7 1/6,0.1/12. 1/6,u.1/12. 1/6.0.1/12. 1/3. n. 1/9, 1/5.0.1/11. 1/5.n,1/11. 1/5.0.1/11. 1/2, m. 1/8. 1/3. u. 1/9. 1/3, n, 1/9. 1/4.n.,1/10. i/4.0.1/10. 1/6.n.1/12 1/6.0,1/12. 1/4,n.1/i0, 1/4,9,1/10. L A. 7, 1/5,u,1/11. 1/6,u.1/12. 1/1 W E 1/5,0.1/11.

[1/4.n.1/10. 482 60bz ‘7.140,00 G

1/5.0.1/11.

63,802 G 54 8052 110,00bz 102,70bz G 102,.70»z &

95,20bz 95,590bz 84 40bz 84 75bz 84,75bz 85,96 B 85 90bz 85 90bz 85 9)bz 85,9003 85 S9bz 76,10bz 76,49 G 89.09hz® 71,20bz 57,25bz 57,30bz 58,25v2 76 00bz 82 60bz

94 80ebzB S Tr“

s C i/1, aw. 1/7.188,50bz S Berlin-Anhält , S Ez ©

Fs kl, S

da

0g

U

I (4

*U3TT

“| Weim. Gera(gar.}

jak rp

Berlin-Taruburgz. ' 1 Bresl. -Schw.-Frb| Doxrtin,. -Grozz, - K, Halle-Sor.-Guben Luäwh.-Bexb.gar Mainz-Ludwigst.. Marienh, -Xlawika Mcki.Frär. Frans Münst.-BEnechede Nordb, - Erf, gar. Obschl. A.C.D.E

Peitôge Vis C D pi pin pn D

| | |

J Lt en E

|

Dels-Gneazen , .. Ostpr. Sildbahn . Posen «Creuzbrg. R.-Oder-U, Bahn Starg.-Posen gar. Tilsit -Ineterburg

0) 0 | 74 |

Go. It do, Werra-Bahn . ..

Albrechtsbabn . .

COLY,

Anssig-Teplitz , Baltischs (gar.} , Böh, West. e BuschtiehraderB, Dax-Bodenbach

EKlis.Westhb. (gar.

_

h E 4

-—— e

9 3 3

atc

0 | 10/5 11%o83 do. (Lit.B. gar.) 10/5 11%)5

01-0

p _— _- D.

Li,

4

1/4, 1/1. 1/1. 1/1. 1/1

{1 1/107 1/1.u7

1/1: 1/1, 1/4 1E.

[1/107

A 7d 08 7 I J

100.20bz 54,00bzG 19,80bz & .1204 00bz G 1102 20cz 95.80bz 164 O00bz 9 60bz 29,25bz 244 50b6z 189 00 B 17,40bz

166’50bz@

18.90dz G 175 00bz B ./103,10bz

11. 122 50bz G * 149 25bz . 129.1092 6G

17,60bz 88.75ebz G

156 1/194 135,900z Amst.-Rotterdam| T°/«| |

144 60 G

, 1254,50bz

450 20bz 131 .00ebz 73506 138 40bz G 90 00ebz G

348.00bz G

do, &o. Lit. B. do. 8tgar.IV.Em. do. Ÿ, Em. äo, VI. Em. do. VI. B. do. VII. Em. Halle-S.-G.v.St. gar.A.B âo. Lit.C. gar Lübeck-Büchen garant. Mürkisch-FPoscuez ccny. Xagdeb.-Eslberai. 1861 o L S L Magdeb.-Leipz.Pr. Lit.A. do. do, Lät.B. DAESUNT chSUREEN 9

do. i Mainz-Ludw, 68-69 2 do, do. 1875 1876 do. do, I.n.II1.1878 do. Wi. 14 do. do. 1881 , Uinat.-Knsech., y,8t, gar. Nicderachl.-Mürk. I. Ser. do. I. Ser. à 62} Thir, N.-M., Oblig. I. n. I7. Ser. do. ITT, Ser. N con L E.

4 4 43 45 43 4 42 4 44 45

_— wr

0 1 0 Ms p

wo t fe Jer Jai Jr Jarent ena

45 /1/4.0.1/10

1/4.n.1/10

1/4.0.1/10 1/1. n. 1/7 1/4,n.1/10 11/4,0.1/1C 1/i. n. 1/7 [1/á.9.1/10 1/1 m 7 1/1, n. 1/7 11/1. n. 1/7 1/4.n.1/iC.

100.50G ki f. 10059IG ,„ 104.25bz B 102,90 G 102,90 G 103,75bz 103,75bz 100,10 & 103,20 &

[102,90bz G 1104 80G 1100 60bz G 1102,75G 102,906 1106,00bs B /9./106,00bz B

conv.99,60G 99,90B Wf.

1100,50B

1100,59B 1101006

s t R D E O E

Tee A E E R E

"091793 19T 290068 e

C 7 Ba =—J C5 M s

w.— —_— E S "S

—_——

Haug, Gerichtsschreiber. do. do, do, IL/4 |1/1. n.

des Schneidermeisters i do. do. doe. II.4i/1/1. do, do, nene I.4 |1/i. n.

[19507] Konkursverfahren. do. de, do. IL|4 1/1. n. Ueb#Æ das Vermögen des Moriz Hoch und dessen do. do. do. 11.44/1/1. u.

Konkursverwalter ist Kaufmann R. Stöcker dahier.

Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Prüfungstermin den 1. Juni 1882, Vormit- tags 11 Uhr. S

Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 20, Mai

Vorm. 10 Uhr. G UOAOS [Ga do, du 1960/6 {7.101,70B do, 5. Anleihe Stiegl, . ¡{.11C0 60B do, 6, do. L,

4100,60B do. Boden-Kredit... 1101,70 B do. Centr. Bocdenkr.-Pf 4100,80 G

[19508]

Ueber das Vermögen Gottlob Lehmaun in Auligk ist am 27. April 1882, Nahm. 3 Uhr, Konkturs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Karl Haase in Pegau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Mai 1882, An-

1136 9 Jeb G t 1598 90bz G

.1/10.180 690z G : .{81,70bz G : 7,76,10bz 9, 1/8,/1103 30G

Franz Jos... (Gal.Car!LB.)gar.!7.te (otthardb, 90/2 | Kasch.-Oderb, . Kpr.Rudolfsb gar!

82 390bz G 1132 00bz 63,40bz

71 00bz G

[oma | s I J" E 05 R

s

E Arrest mit Anzeig efrist bis zum 20, Mai Glauchau, am 21. April 1882, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts daselbst: Wettley.

ea v

R

f Î

S (5)

volle

SBEREE J] J

n

gar. 4% Lit, H

p

De S

Wezstfilischs. . . . .|4 1/1. n.

x

C

E E s E V Su

R S m rie

-

n

i 4

S

D ex ai S A I

1882. D D S Königliches Amtsgericht zu Cassel, Abtheilung 2.

Â

. Knah. Ausgefertigt: Der Gerichtsschreiber Florian.

[19535] Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs Kaufmanns Hngo Drofiner zu Cöln, han- delnd daselbst unter der Firma: „Kölnische Näh- maschinenfabrik von Hngo Droßuer“, if in Folge eincs von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf

Donnerstag, den 25. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, F vor dcm Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Ab- theilung VIL, Zimmer Nr. 9 des Justizgebäudes, anberaumt. s Cöln, den 26. April 1882,

van Laak, Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1],

19534]

| Ueber das Vermögen des Victualienhändlers Wilhelm Mussel zu Cöln wurde am 28, April 1882, Vormittags 9 Uhr, der Konkurs er-

[119514] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmannus M. RNubinstcin zu Glay ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Meyerhof schen Forderung Termin auf

den 25. Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst aube- raumt,

Glagz, den 6. April 1882,

Ï Hahnel, GeriHtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. T11,

11%11] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des eNipaarenTandlors Niels Erensen Jensen zu Hamburg, St. Pauli, Jägerstraße Terrafe 21, in Firma Kahl & Jensen, mIN heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs er-

uet.

Oucwalser: Buchhalter R. F. H. Hövet, Sßeers- or ),

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 24. Mai d. J. einschließlih.

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner [7 egodtermin den 1, Juni d. J., Vormittags

meldefrist bis 23. Mai 1882, Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungétermin 1, Juni 1882, Vorm. 9 Uhr. : Königl. Sächs. Amtsgeriht Pegau. (gez.) Brühl. ; Beglaubigt: Gelbhaar, Gerichtsschreiber.

[19695] Ueber das Vermögen des Gottlob Elwerkt, Schreiner in Reutlingen, ist vom Königlichen Amtsgeriht Reutlingen am 27. April 1882, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet , der Stadtinventirer Engel hier zum Konkursver- walter ernannt, der offene Urreft erlassen, die Frist zu den nah §. 108 der K.-O. vorgeschriebenen An- zeigen und zur Anmeldung der Forderunzen auf 3 Wochen, bis zum 830, Mai 1882, der Wahl- und allgemeine Prüfungstermin auf Mittwoch, den 7, Juni 1882, Vormittags 84} Uhr, fest- geseßt worden. en 28, April 1882, Königliches Amtsgeriht Rentlingen. Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiber ambadth.

(19533) Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerers Johann Gichl {T von Roen-

Ehefrau Helena Treicr, Tagucr und Haudler in Sulz, ist am 25, April 1882, Vormittags 9 Uhr, das Konfkfurs8verfahren eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher Breit in Sulz. geme Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15, Mai Anmeldefrist bis zum 16, Mai 1882. Allgemeiner Prüfungstermin : Montag, 22, Mat 1882, Vormittags 10 Uhr. Kaiserliches Amtsgericht zu Sulz (Kreis Gebweiler).

F gez. Eppel. Abschrift beglaubigt: Drumm, Amtsgerichts\chreiber.

[19698] K. Württ. Amtsgeriht Waldsee.

Aufhebung eines Konkursverfahrens.

Das Konkursverfahren über das Vermögen

des Sebastian Bailer, Söldners von Laimbach, Gemeinde Otterswang, is nah Abhaltung des Slußitermins und erfolgter Schlußvertheilung heute anfgehoben worden.

en 25. April 1882.

Gerichtss{hreiber Elbs.

den

Redacteur: Riedel.

E R L B E R L

Berlin: Verlag der Expedition (Kessel).

öffnet, Verwalter: Recbtzarwalt Fischer T. zu Cöln, Offencr Arrest mit Anzeigefrist bis zum

M

r. Amtsgericht Ss , den 28, April 1882, Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

hausen wurde Schlußtermin auf Dounerstag, den

ud: W. Els ner.

Weztyr., ritterzch. ./34/1/1, n. do d

J b 0, 14 11/1. ds, IT. Serie .|44/1/1. n. 7e E l !/l. n. o, 0, (4411/1 (Hannoeversche L / Fecrzen-Nassau . . 4 Kuor- n. Neumärk. „14 Lauenburger, ,, , .|4 Pommersche 4 T Posensche r 4 Proenssischoe 4 Rhein. n. Westf, . 14 4 4 4

1/4,0.1/10. 1/4,n.1/10, 1/1. n. 1/7. 1/4.9.1/10, 1/4,n.1/10. 1/4.n.1/10, 1/4.n,1/10. 1/4.0.1/10, 1/4.n.1/10, [1/4.n.1/10.

e 8t.-Risenb.-A./4 | voerach. Bayerisckhe Anl. de 18764 11/1, n. 1/7.

Bromer Auleihe de 1874 /44/1/3, n. 1/9.|—

do, do, del Zamburger Staats-Anl .'4 1 do, St.-Rents. {3 Moek].Kis.Sohnldverach Bi Süchsischs St.-Anl, 1869/4 |1/L. n. 1/7. Süchoischs Staata-Rente'3 | versch

Bücha. Landw -Péandbr. 4 |1/1. n. 1/7.

491.25bz 1100.80bz

103,60 &

4100 40bz , 1/7, /103.70G 1/4.0.1/10.|—

100,506 100 50G

100 50G 100 50G 100 50G 100,80 B 100 80G 100,70G 100,50 B

101,10 G 101,90bz

101,306

4 1/2, n. 1/8. Grosskerzogl. Hess, Obl'4 1 x 15/11/1101 50bz /3. n, 1/9./100,00G 1/2, n. 1/8.189 00 B 1/1. n. 1/7.194 30bz

100,906

80,30bz

100,00 B

0. » Wilrttemb. Staats-An],/4

44/1/1. n. 1/71102,75G vorsch,

101,756

2Qq0C‘00T'&E Is,

do. do, do,

Eyp.-Pfandbr. do. neue âo. v. 1878

0, do, 4 do. Gold-Invest.-Anl. 5 do, Papierrente „5 do. Looso |

do. Bodenkredit

Ankalt-Deas, Pfandbr.

í

do. IV. a. F rückz. 1004 D .B.Pfdbr.1V.V.VI.|5

0. do. do. do. do.

do. Stääte-Hyp.-Pfdbr.!44 Türki he Anleibe 1865 fr.| do. 400 Fr.-Loose vollg. |fr.!

Vngarischo Goldrente .8 1/1.

[5 M w.Han. Hypbr.|44

5

5

L Schwedischs Staats-Anl |44'1/

4

4

4

L n. 1/7.

44/1/4.n.1/10, do. 4 1/4.n 1/10, Hamb, Hypoth.-Pfandbr.'5 (1/1. a. 1/7.

Ie. D l

Â, 1B. á.u,1/10.,! L Un Mr:

J: 1.0

101.75bz 101 75 B 9450 B 98,40 B 13.40à30 bz 48 50bz

1101,90e à80eb 1 . 1/7,176,10bz

1 194 00bz B i 174 25bz B

225.00bz G

7.195 80bz

1/L u. 1/7. 1/1. n. Le 1/4.n.1/10.

do. Allg.Bodkr.-Pfdbr.!54 1/6.u.1/12.180,75 G . « :43/1/4.0.1/10. do. Gold-Pfandbriefe |5 |1/3, u. 1/9. Wiener Communal-Anl.'5 |1/1, n. 1/7.

(N.A.) Jütiänd. Pfdbr./4 [1/1. n. 1/7. thekon-Vertlikate

3 de. D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.rz.110|5 |U/L u. 1/7. do. TIL b. rücks. 110|5 L 1

rückz, 110/44

—_— 5

{04 00bz 101 506 96 70bz G 108 60bz G 108,60bz G 105,20bz B

1. n. 1/7.96,10bz G

vörach.

103,75B 102.20bz

99 00bz G

106,50 B

&

D

S E

Lüttich-Limburg. !| Oest.-Fr. t.)ig) Oest. Ndwb.}S 7| ch do, Lit. B) ¿2 Reichenb.-Pard. .| Rumänier .,. ; Russ.Staatab.gar.| 7: Rnss, Südwh, gar.! do. do, grosss| Schweiz.Centralb| 3 do. Nordost.! Âs, Uniousb.| git CnT i at 5.1.M Turnau-Prager .| Ung.-Galiz. .…. .|

Dag. War-W r Si 1

N.A.) Uest, Loctb,|

g : t am 8t.Pr. ars@b » Hal.-Sar..Gup. - Varienb, Milan Mtünsat.- Ey 3ch Nord) .Erfart al O®erlansitzer ,| noson

i /b

Soll T

Go G3 n C n er

1/5/33/

D nen

j

t

Si D D OO

-—_—

S eee" p

Pozen-Crouzbarg

O RREA

G

& 10% C C pin din 1D A V 1 C O O C55 pa im U a 1 C7 D D Ba I a n C S me 1

a A J =-2

-J

22a @ 22

I/T.

12,40bz 354 50bz 85 75bz €075bz 131.506 61,50bz

.T161.20bz

112.25bz G

' 168.75bzG , 147,.00bz G /1. [30.90bz G k.f.

251,50bz

. 1140,75bz G n.71688,25 6G

77506

/1, 1222 00bs G

T(,T5ba2 G

11 7501 G 41 75bz G

Em. y, 1873 da, v. 1874 do. v, 1879 do. v. 1850 k rieg-Noisse)| . Niederschl. Zwgb. . (ŒEtargard-Posen)} M L, O Oels-Gnesen Ostprenas, Sidb. A.B.C. Pesen-Creuzburg .... Rechte Odernfer ..,.. Bheinischs

dos. I. Em, v, St. gar äo. ITI. Em. v. 58 n.60 do. do. v. 62,64 n.65

f P fe 1 1 D

t es et Fran Jer Frits Frma S e S G 2E

do. do. 1869, 71 n.73 do, Odln-Crefeld- Pa akor5.s f

E

gus Vi L E

S

L

oar Ne D E E R A T E E

E

102.706 102,90bz

{7.102,70 B 104,10bz

en e fim ati prt g P eE i S i a i s i Sa —Â d

E N