1882 / 104 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

imo-C | L orsen-Beilage [20127] Konkursverfahren. [ und statigehabter Vertheilung der Masse hierdurch | Bes{luß vom 20. März 1882 bestätigt ist, hierdukch | 1) Katharine, geb. Widmáänn, Wittwe des

eem uhr

ra "1fba on getr dre

: L s j Christian Schwarß, gew. Gemeinderaths, machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Veröffentlicht: Sukístor - Geridhts\{reiber. iaits dirt ; : i storf, Gerichtsschre Berlin, Donnerstag, den 4. Mai S2. Nachmittags 4 Uhr, Bekanutmachung. Oeffentlize Bekanntmachung. Le Le E a Tg Colmar, den 2. Mai 1882, Aufenthalts wird auf Antrag des Konkur3verwalters {luß vom heutigen, Nachmittags {3 EE In dem Concursverfahren über das Vermögen À rerer ert E ie T a Ae Eadische Pr.-Anl.de1887/4 1/2. n.1/8,1133,00B LrU- ObL rz. 110 abg.!5 |1/4.n.1/10./110.40G Saalbahn 1/1. 174,00bz G nri | des

Z 2 …_ | aufgehoben. . aufgehoben. i Georg Henning, gew. Schlossers, in Me- , . als + f

v mac Galiz: BleBtgwiks b lut: | "Eo Pulgtaiat aus. u | Meme D an Mr | 9 Gidane_ gs. enyiee, zdieune do zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

P E N des 1000 E [20114] 3) G. Pee Söhne in Urach. M 904. ; é

E Gia (Ee T T VCEAN | 1s d. diz a Aéens val Le [io E o C A R E E Gerichtsscreiber s rollen Amisgerichts. vg A L 9 Mai “ogs Ra tai S, R MeE, Aa uns On des Schmiedemeisters Ernst Wilhelm Het in b pp Peer rc Pag me» my S ais, ey Rennes v S Pa L T E R 1RL Oba E Sa Et bl pril Ql T p Woran "0 11 [87,60ba@

epu Tut 1 nimeunsern

De CEOREE : ' | jo, do. rz. 100/4i| versch. |101,40bz |Weimar-Gera »| 0 1/1. |37,60bzG 9 Uhr, anberaumten Termine die Beschlußfassung | hardt dahier, den Koukurs eröffnet. Konkurs- ruf ist von dem Gemeinsuldner die Ein- TUmrecknungs - SÄtZ®, Braunschw.20 Thl-Loose/—| pr. Stfick /99.40bz Aer Ad Ss 1/1. u. 1/7./190.70B (NA.)SaalUnstrb. MUL |———

L 0 | fx. E m ¿26 N F == M 1 S&alâsz . 2 1 (2QLIf/A - Á 4 s c [20210] Konkursverfahren. der Gläubiger sich auch auf die Fragen erstrecken “ano ern z Mean Mex g dahier. wr wei i pzeieatene i oman ams I gotare. Wil. 2/3 Murk. 7 ‘Gallen ad Wäke. a 12 Mack Coln-MCia&, Pr Antheil 5 L/4.u,1/10. D TO0s E E et N Ur Bn E Paniinenauo N Z 4 e ia N z wird, nmeldefrist bis 31, Mai l. Z. einschließlich. Sämmtlic äubi 5 ; 160 Sülilea Koll, Wikr. wn S0 Mak. 1 nei Damon 1, E Aale N Ln 10e E E A -Bodenb, A. | Lz „T5bz Das Konkursverfahren über das Vermögen ob die bis dahin angemeldeten Ansprüche auf | Erste Gläubigerversammlung : Frtitag, E 26: act Libes E O S T Cenctantanee 2 509 Rubel == 820 Kurk, 1 Livzs Siering = 20 Mark Goth. Gr. Präm.-Pfäbr. 5 E u. Hs j R S S fan2br. 5 1/1. n. 1/7. S T M 4 A | 1/1. |137,75bzG des Séthneidermeisters Frauz Helliugrath zu Ausfonderung der zur Konkurêmasse gezogenen | Mai l. J.,, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner | zugestirmt und \ind die diesbezütglichen Erklä : $0, So. 27, AUReRRT 2 L Ee ’95b « Vereinsb.-Pfdbr./47/1/4.0.1/10./101, Clbing (in Firma F. Helliugrath, eingetragen | Gegenstände anerkannt Prüfungstermin: Freitag, den 30. Juni l. J., | uf der unterzeic ibigsGrciberet zur Gie [i Wseh Hamb SOThI.-Loose p.862 | 1/8. 187.2502 s, do. 1/1. a. 1/7./99.50G Bisonudaba-Frieritäte-Action und Cbiigationow) unter Nr. 365 des Firmenregisters) ist, nahdem der und Vormittags 9 whe, im Sitzungssaal Nr. 12 des sicht E e E E Lte zur Ein- Amsterdam . .[100 Fl. 169,60b B Litibecker 50 ThL-L. p. Sf. 35 /1/4. pr. St. 183,09 B Pemm. Hyp.-Br.I. rz.120/5 1/1. n. 1/7. 105.40bz Aachen-Jülicher. . . . .|5 [1/1 n. 1/7.104,30bz in dem Vergleichstermine vom 15. April 1882 an- in welGer Weise die no6 vorhaudenen Vorräthe | Justizgebäudes bier. Offener Arrest mit Anzeige- : Bl Qa ee, (ubi T Bes binn i it de, res Eu Meimikigar 7 FL-To0ss 4 Pr. Den E 40, e U. T. rm. 1105 1/1. u. 1/7. O2 10h Berg.-Märk. I. Ser. .. „4411/1. {103,006 T.= genommene Zwangêvergleich dur rectékräftigen Bes an Sciefertafeln und sonstigen Gegenständen | frist bis 31.Mai l. J. einschlicßlich dieser Bek d d G Bear A E Brtias, a. Antw./109 Fr. 80,90dz do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 1/2. 118,50 B do. ITT. V. u. VI. rz. 1005 1/1. u. 1/7./99 90bz@ do.TiI.Ser.v.Staat 34 gar. 403506 \{luß von demselben Tage bestätigt ist, aufge-| verwerthet werden- follen. Nürnbera, den 29° April 1882 LGee aaa beglaneden Frist vos ‘elner dos, do. [100 Fr. 80,45bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p. 8t.|3 | 1/2. |149,30bz do. IL rz, 11Ó .. . .|441/L. u: 1/710040G [e Tie R As 193506 vobtbing, den 29. April 1882 Krouath, den 1. Mai 1882. Gerichtsschreiberei des Kgl, Amtsgerichts. iu, an 1 Mai | London „1 L. Strl. EOEs Vera Staat orwordene Misenbahnen. cs A P do. do. Lit.O. ...| 193,,0B D S g A A "Groll ck Bactte f Ret Der geschäftsleitende Kgl. Sekretär: Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts: j S 14 s L Bergisch-Märk. St.-A, |& 1/1. 1125.60bz tes Br ct 110 ‘5 [1/1 n. 1/7./110.00bz do. 103.00G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Trr Sea aatnE ¿d Hafer, Busch. N 100 Fr. | 80,60bz E va L "s VL S G | de. Ser. III rz. 100 1882 versch. {101,70bz B v 110420baB [20113) Konkursverfahren. Serre Lr G int, K Ser ogeridi8 | [20214] Konkursverfahren. [20132] anes 1100 L (2

L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ueber das Vermögen des Schreinermeisters Nr. 3659. Das Konkursverfahren über das | Bäckers Ernst Fricorich Dost in Stenn ist auf 100 Fl.

i 4j ; 20134] fu Vermögen des Gerbers Karl Hund von Ober- 8 f : Qusti t 9. 100 Fl. 2 Josef Walbert JZüdlin, in Gebweiler wohnend, [ Kon rôver auten n i & e Antrag des Gemeinschuldners nach Zustimmung 1 wird heute, am 29. April 1882, Nachmittags | Dgs Konkursverfahren fahre M laus “s O ee N u des Schluß- | sämmtlicher Gläubiger eingestellt worden. Peterehug . R E s : G De vir um Konfurbverwelter ernannt. | în Firma: W, O. Meyer hier, wird nah er- Großherzogliches Amtsgericht E Münater-Hamm. St.-Act. b |1/L. u. 1/7 « 1830, 81 rx. 100 3 iz , , ù A 2 4 . L : A e U « e o T Q E Ï 2 hn surberun a sind bis zum 3. Juni 1882 O des Schlußtermins hierdurch auf Der Gerichtsschreiber: Schneider. Eslà-Sorton aud Bauxneian NiederschL-Märk. 1/1. o. 1/7100 50B 2 188 R bei dem Gerichte anzumelden. Leipzig, den 2. Mai 1882. SER C E Dukaten pr. Stück 9,60 B Bhein-Nahe i 1/4, 118 ,90bz G : \

g - q e. A G C / Pr. B ï 120 Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines ig, D E [20131] : Tarifs- ete. Veränderungen Borereigns pr. Stick 20,38 B Rueinische B31/1, u. 1/7.labæ 163 10bs | E D. 2. TE, anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines E Konkursverfahren S W-Franucs-Stlick 16,23bz 4 N

A j - N S E G .

E : b x : Steinberger. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | der @eutschen EKisenbalh 1 4.926 » neue TO/a 40°/, 1/180 1162 00 do. IV.V, rz. 100

in & 190 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Beglaubigt: Krebs, Ger.-S. des Schneiders uud Kleiderhändlers Eduard No 0s s fumporils pr. Stfick R B. (gar) 1/4.0.1/10 (abg 100.70@ | 8. rz. 140 As ——— amue reim in Reichenbach is zur Ab- 6 . Jo. ‘00 Graun fein; _12207.00Q v ORE, | Ma 0, . EZ,

Pan Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, | (29138) Konkursverfahren. E e nung des R s 8 [20055] Engl Bis, pr. 1 Ly. Sterl, . , [20.430 Tite (B gat) / A 0106 Ôo VI. rx. 190

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Das Konkursverfahren über das Vermögen des g N gegen Da N)

C : \ Mv Am 10, Juni er. kommen an Stelle der durch Eeavus. Bankn. pr. 100 Fresg 81,20bsz do. (Lit. C.gaz. 43 1/4, 1113 TObz Pr, Hyp.-V.-À.-. Certif, den 19. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, Strumpffabrikanten Rudolph Weiß, Inhabers niß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | den Nachtrag T. des Preußisc-Oberschlesishen Ver- Ooeterr. Bauknreten per 100 FI .. .1170,15bz ( gar.) : / Debet ein et unte mreemee n M oth „Pfande,

vor hom drgclnelca Gecibie Lemnin ine | ee Kirin Mudotph Wels bier, wf "naten | don hae die bt eel Wmbenofe | Whef e (hung gamen Fend tg fr den E N s linen p E aa e eraumt. er in dem Vergleichstermine vom 4. März 1 : ; Et, Lao! : f BIBCD J edi S as Made Anl “a. 1/7126 25 | i ) ‘1106. f T E Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | angenommene Zwangsvergleich durch rechtsfräftigen D I s Vormittags 11 Uhr Posener Cifenbahn einerseits und den Stationen des Zivafnes der Reichstauk: Wochsel 4°/o, Lomb. 5/0 O LORA i df RERE S ito, 28 e 1 i R âo. IIL cony. hörige Sache in Besiy haben oder zur Konkurs- | Beschluß vom 4. März 1882 bestätigt ist, hierdurh | orx dem Köniali Den Aiilgrei Beo bi selbt’ b Ï CGisenbahn- Direktionsbezirks Bromberg andererseits, Ei Bp diache Too 0, 14980 B Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 |1/L. “1/7/1100 70bz Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. O E L [adeligen E N Fends- and Stants-Paplero Ttaliaulache Rönte , . (6 89.80bz do do. rx. 11044 /1/L. u. 1/7./102'50bz G Le, Due Q Ra in ner zu verabfolgen oder zu ; 9, Mai 1882. E ; : Sljenbahn unter Zuschlag von 0, ro ; anloî l 110 x Gi 1102 - : rz. 3. n, 1/7198,95b: 9. Lit, D. neue e ian Alferledt; von bein R lite utaaeridt, Abtheilung IT. Reichenbath, den Narbe. 1882, t E A O M. H E E, D E Anleibe is R110 O TEM G Au ia) defB7 ¿ 1102,40 G äo. de. rz. 1104 1/1... 1/7/98,25bzG che und von den Forderungen, für welche *, S E, : gut, 0,10 M pro g in sämmtlichen Wagen=— E F ° 1 m 1/7101 9 M OT T E S I LS Se aa n E R E Bee in An Ga R Ger.-S. Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. A S O Ga S R e | As Anléfhe 0 : A O SOEEG E PGLIEA ; pruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum ————————— 90261 name, Zarte, dur weile die visher sur Graeß 0 1853, 53 4 |1/4n 1/16100,90b G* E aa 3, Juni 1882 Anzeige zu machen. [20129] Konkursverfah R a x 1b bestehenden Säße erhöht werden, zur Erhebung. 8 e buldachef / 34 1/1.u 1/7. 99 00bz de, s. Kaiserliches Amtsgericht zu Gebweiler. ren. as Konkursverfahren über Bromberg, den 25. April 1882. Königliche | A Sd B T S L O0 E: ez. Dr. Raeder. Ueber das Vermögen des Hausbesizers und | 1) den Nachlaß des Schneidermeisters Carl | Eisenbahn-Direktion. &urmärkische Schuldv. 34 L/S.u.1/11./99,00bz do. vilber-Rents. . Beglaubigt : Der Gerichtsschreiber: Herrmann. | Handschuhfabrikanten Hermann Polster in Gustav Mag rf Gmide in Roßwein und S Neamkrkische bl T S d Y A P a Aas do. do. L —————————ck Oberfrohna ist heute, Vormittags 111 Uhr, das | 2) das Vermögen des Kaufmanus Hugo Moritz | [20057] Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 45 1/. O U do. 250 FL 1854 [20201] Bekanntmachun Konkursverfahren eröffnet worden. Nobert Nichter, in Firma: Nobert Richter, Im Staatsbahuatarif zwischen den Direktions- Berlin. Stadt-Obl. 76.784 S 102,60 G do. Kredit-Loose 1358 t g. i: Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hofmeister | , daselbst, , | bezirken Bromberg und Berlin gelangen mit do. G0 df Ne t E P ZODE do, Lott.-Anl. 1369 In dem Konkurse über das Vermögen des | hier. wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins | dem 1. Mei d. F. zur Einführung: de. do. j 426 00bsz do. do. 1864 Bäckermeisters Johannes Belles, von Gerns- Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum bez. nah erfolgter Schlußvertheilung hierdurÞ auf- | a, Ermäßigte Säte für Gêtreide im Verkehr Broalauar R SNS 4.u.1/10.100 70G do.Bodaukred.-Pf.-Br. heim, hat der Gemeinschuldner mit Zustimmung | 27. Mai 1882. gehoben. : z zwischen Leipzig einer- unnd mehreren Stationen L: Onagelor Stadt-Anleihe. A ira Pester Stadt-Anleihs. . E s auf Einstellung des O Ie Aen L, VURL [BSL, E Königliches Amtsgericht des dicsseitigen isenbahn - Direktions - Bezirks E I Oie L T IIOTTEG Lot aide Mone oukurs3verfahreuns gestellt. Srste Gläubigerversammlung ven 1. Juni 1882, E f andererfeits, S A 7: f Pn IANSILANIE „24 Lai Gernsheim, den 27. April 1882. Vormittags 9 Uhr, und en ine Prüfungs- Wayppler. . Ausnahmesätze für Flachs" zwischen Güldenboden Basen. Stadt-ObL IV.Ser.4 1/1. u. L/T.—,— do. Liguidetionebr, Großherzogl. Hess. Amtsgericht. termin am 29. Juni 1882, Vormittags 9 Uhr. S und mehreren Stationen des Eisenbahn-Direk- Königsberger Stadt-Anl. 43 1/4.n.1/10.[—,— BRumünior, grosse. Barthe, Gerichtsschreiber. Königl. Sächsisches Amtkêgericht Limbach, [20109] K. Amtsgericht Rottweil. tions-Bezirks Berlin. Oetprenuss. Prov.-Oblig. 4 1/1 a I äo. mittel : A EERE am 2. Mai 1882, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Die bezüglichen Frachtsäße sind bei den Verband- Rheinprovinz Oblig T L 1/7 P 190b G * &|Rumin, Staata - Obligat. [20226] Konkursverfahren. Kriebish, Gerichtsshreiber. entwihenen Zohann Sauter, Müller von Neufra, | stationen in Erfahrung zu bringen, n Ta A Ct T E 2 R ist nach Abhaltung des Schlußtermins und Voll- romberg, den 28. April 1882. P E As “N TARN v D N Das Konkursverfahren über das Vermögen | 999 : : ist nah A M: Ee ; E ; (Berliner 1.0. 1/7.108.10G ! des Friseurs W. Nühe in Göttingen wird na [20207] Konkursverfahren. Pun der Slußvertheilung heute aufgehoben im tameiber bele B 2 en “do. 1411/1. u. 1/7.1104.70bz D ac Kleinels erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Das Konkursverfahren über das Vermögen des MARENN: Z. B.: MEEs do, /1. u. 1/7.1100,70bz Bnes.-Engl. Anl, de 1822/5 aen: den 2. April 1882 T ARN L MUGEN L hier N gade Den 29. April 1888, E eri q po R E Me PIAE Es do. do. do 1859/3 öttingeu, den 26. April 1882. em der îin dem Vergleichstermine vom 13. Apri T : Hte Sretboe 2005 3 Kur- u. Nenmürk. .134/1/1, a. 1/7.195,00b 62/5 Königliches Amtsgericht. TI. 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rets, Gerihtsshrciber Metzger. Sin Tornf L E E ia er. o. Néuo L Al. 91.25bz do: 2 kleine (5 c Al dd B. 103,00 B Wagemann. eliges U Lem 13. April 1882 bestätigt ist, | [90215] Amtsgericht Straßburg. erlassene Bekanntmachung bringen wir hierdurch zur 4 e 46 47- Ab, N 0G M4 S Anl, e M M E T Os L Magdob.-Leipz. Pr. Lit.A. 1105,00bz E O ; x ; Fan öffentliden Kenntniß, daß mit dem 1. Mai cr. in A0; at ad rif rodiea bt N eka âo. do. 71.1% |1/3, u. 1/9./85,90bz Oa Ls 1 0 * 1681 . do, it.B. 100,70 [202212] Konkursverfahren Magdeburg, den 28. April 1882. Konkursverfahren. Preuß Sthe Vetbaüde zwisGen Cötben, N. Brandenb. Kredit 4 [1/1 u. 1/7.\—,— do. do, kleine/ó |1/3. n. 1/9.185 900s Ostpr. Südbahn . (68,10bz @ Uncdiee Miunieah U Be / . Königliches Amtsgericht, Abtheilung IPa. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Station der Berlin-Anhaltishen Bahn, und den do. nene 41/1, n. 1/7.[-- do, do, 1872 ./5 1/4.0.1/10./85 99bz L OLIE ZAIRERE: A BTCTER do. âo 3 184406 Das Konkursverfahren über das Vermögen des S Kaufmanucs Moritz Liebshügz, Barbaragasse 5 | Stationen des diesscitigen Direktions-Bezirks ander- Outpvroussische . . ./3$/1/1. u. 1/7.191,10bz do. do, kleines |1/4,u.1/10.85.90%2 R. -OGee- V, nan S Mainz-Luäw. 68-69 gar./47 192,90bz & Commissionairs Niels Tingberg Thomsen, in | [20208] Konkursverfahren. hierselbst, wird, nahdem der in dem Vergleihs- | weite, theils erhöhte Frachtsäße zur Einführung ge- doe. « « 4 (1/1. 0. 1/7./10040502G do, do, 1873 5 11/6.0.1/12. E Le, E ; 5 10.

j a 99 6 do. do, 1875 1876 195,90bz Firma N. T. Thomsen, wird, nachdem der in dem n E L termine vom 3. April 1882 angenommene Zwangs- | langen. Dieselben sind bei den Verb ati Pommerschs . . . . ./34/1/1. u. 1/7.191,25 B T, A kleinel5 |1/6.0.1/12.185.80ebz Tileit -Insterburg /1, 22 60bz . : Vergleichstermine vom 17. April 1882 angenommene Das Konkursverfahren über das Vermögen des p ge ene Zwang g selben find bei den Verbandstationen nf 4 1/1 u. 1/7110070G L Alt I N C T1/10. 76/60 Weim. Gera(gar.) {1 [49.25bz 0, W. S 1105,90bz

4 l il 1 .. e ee vergleih durch rechtskräftigen Beschluß von dem- | der genannten beiden Verwaltungen in Erfahrun L 4 c * Iod do. di: E 4 conv,99,70B

Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Besbluß vom Sfmauns O ger Mai Mee lsréd sclben Tage bestätigt ist, hierdurd aufgehoben. zu bringen. Bromberg, den 27. April 1882 de. 41/1. u. 1/7./10225bzG |do. do. n Kkleine/4t|1/4,u.1/ 19./76,90bz Lo, 24 cony. : S E R 199.90 B

selbigen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Slußtermins hierdur@ aufgehoben. yarrung Straßburg, den 1. Mai 1882, Königliche Eisenbahn-Direktion, j âo. Landes-Kr. .43/1/1, 0. 1/7.|—,— de. do. 1877... ./5 |1/L u. 1/7./88,90bz B* w?| np De Bab j 89'90ba Mtinst.-Ensch., v.8t. gar 44 1/1. 1103,00G Hamburg, den 2. Mai 1882. j Magdebura, den 28. Avril 1882. Kaiserlides Amtsgericht. S R Poxensche, nene . .|4 1/1, u. 1/7./10030G do, do. 1880... 4 |1/5,0.1/11.171,10A71,20 E E T Nieäerzchl.-Mürk. I. Ser.|4 100,60bz Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. g g, 40, April we Süchsische . ... Albrechtsbahn . . 4135,70 B ! :

t Eta a

HEHERRHS [AIAA

R d S: 0 M Ra

rze -

« o 4 . 9 . . . Le b L Berl.-Stettiner St.-Act. .|441/1. u. 1/7.|abeg 118,00b B N V.VI.rz.1001886 : A araz E do.

1/1. u. 1/7,97,25bs B V L/TIB2G - N 1/1. n. 1/7110825bs (O T

1 1/7./104,75bz do.Daortmund-Soest T.Ser 4 1/

1/7./103 20bz do. de. IL.Ser. 4 H 99,10 do. Diiss.-Rlbfeld. Prior. L

1 1

AAUAAZAAA-I

.{103,00bz G 1103 00bz .1106,10B

102,006

h brd jet j ferti Jerk

tp

/ T IL, rz.100 169,05bz do. St.-Prior.|5 1/1, 1119.90ebz G Pr.Cirb. Pfdb. unk. rz.110

bend proc

- Megäeb.-Halb. B. St-Pr. (3411/1, u, 1/7.tabe 89,00 G j L u 2 mit neuen Zinscp. 34 1/1, 189,006 D 2 A h 206 7Obz n mit Talen 1/1. 89 O0ehz & do. E 100 - 2 C. St-Pr. 1/1. u. 1/7.labg 157,200 G de: 2

C5 G5 Mo V5 KS N SO OP C5 O TS E O D “i

ia C ¡De i C77 [m

T E D S: aria prt

Ger

Lin

s Di ins Era Erd

T

T: S4 770 00ba Mürkisek-Poseuer St.-A.4 | 1/1. 137,80G S rs.1156 u

V

M

T

d

7

7

(0 99,00 B do: do, TI.Ero. u.1/ q 108 9s B Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 7 O 68 ä de. Ruhr.-C.-K.GLIT.Ser,

U

u

u

u —— , 1103,10bz G u

B do. do. I.a.III.Ser.

u

u

u

U

5

A

X

H: dim ia H m Mm C

1 1/ #/1/ 1/

e E E Berlia-Anhalt. 1A E (8, 08G (ueria-breca r Steue a/O 100208 |Berlia-Gbrlitzor conv. 4) 1/4.0.1/10./99.00G do. Lt. C.

110300B a 1103,00 B

1102 ,40bz & 1104,10bz 1103,00 & 103,00 B 103,20 B .1100,30G KkL@ 1103,60bz (KkI.f.

Sg SSPaaaapanpagarpaEAdA

P Dit fei: p dais DEA P ZEA Da juesk pnck Peunek poucá para jar pruch jem Junk pr fark

/ /

Legi

1. 1. Ï. 1. 4, 1. 1: V L. L.

R R R

i E l

pack

H Ferd puendk part ark fark Pri Jann Prrck duc Jene Pk Puk fene Pech pre Pre pemdk dem dere bund erre derd rel Pren, nas punak i E

R É

d N

1E n V P Br C O5

E E D EA a E L Ba

A IRS P pen i i

e ckS pri det pri

mi 5 Gi Ea! Z

T b

103,60 B

100.506 1103.00B 1100,20 B

1102,90G 102,906 1102906 1102906 105,806 1105,80G 1103:00B 1100 30G 100,30 G

—,— Südd, Bod.-Kr.-Péandkr.5 1/5.0.1/11./101.50G E .180,50040ebG | de, do. 41| vergeh, 1100,70bz : A

(65,0008@ | do. do. 187218794 |1/1. n. 1/7100 00bs |Borea ip Q Bar. 1,165 00ebz G {N.A.)ARuLeuder.-Briete/4 | versch, |—,— do. I. Cn.) /9.|— Kreis-Obligationen . . ./5 | verseh. |—— Bx.-Schw.-Frb. Lt.D.E.V /7.165,80bz do. do, Le 44) vergch. |—,— do. Lit. G

.(65,90bz do do 4 | versch. |—,— do. Lit. H A Pr. Ctr.-Bdcr.-Pfbr.1882/4 |1/1.u. 1/7.\—,— do T 31 50 1 111.1123.00bzG |Bleenbahn-Stamma- nud Stamm-Prieritäte-Action a gt G DE, Stück 327,1032 (Dis aingeklommarien DIYlaungon beécnian Banzinaau), d do 1879 Ms 1/5.0.1/11./102,00G 4 E Cöln-Mindener I. Em. . 7.187,90 « S |Aach.-Mastrich, . tan 91 80bz do. I. Em. 1863

89.09bz S Altons-Kieler . . . |214,50bz r T Em. A 163 90a8ObB :ck Berlin-Anhalt T1151 50ebz G E 6 Lit B. Seits 2.154-70b2 Z Berlin-Dreaden Ó x 16 50bz B do. 3t y IV. Em 0.1/10 100 40bzG& L Berlin-Hamburg. . 1350.00bz G R gar Em 4 1/1 n 1/7 |100,40bzG 1110,75B k |Breel.-Schw.-Frb. * JIOL Obe & do. VI. Em. 44 1/4.n.1/10|104,20b2 G 1102.90bz B = Dortm. -Gron.- E. /1. /54,50bz G do. VI. B. 44 1/4.0.1/10.[102,90G 4102.90bs B Sj HAsSar, Gnken E do. VIL Em. 44 1/1. n. 1/7/10300B .194,80ebz B 2 er Cox gar 102 Ocs B |[Balle-8.-G.v.9t. gar.A.B.|44 1/4.n.1/10.103,75B Kl.f. 195 30bz B wW|Maiaxz-Ladwigsh. 102 000s do. Lit. C. gar |44 103,506 , 2.196.00bz Marienb.-3lawka| & G [Tbock-Büchen garant. 4 1/1. n. 1/7 [100,10G 9,¡84.50bz N Ae SEAES E E : ne Müärkisch-Posener conv./4} /7.103,00G P C E l Qi * 199 73 Magdeb.-Balberat. 1881 1103,00B x1.f. 84 90G Nordh. - Erf. Zar. 0 / 29,75bz G d 1865 103,00 B 184.906 Obsckl. A.C.D. E. 10/5 11%/34 245,00ebsz B s Mee 1103’

Aas

f gaaaflasfs n i R

T I

Sz jn dn ctr

ls 15a. I ¡f o-a

Y 2406 00Ti8Is

C ————— C ¡A A f ror

Ott

——— IZZSAZAZZZAAZSAZSAZZAAAAAAûD

Fer prt pr erk Luné derl Pur fart jou

R R DEZck

2/0Fe O-A

j di.

pk pam park prak jrnk dam dert

1 P f

i pri pri ——— pi ————.

i N

J

E ae tine P P S afen

———————' —_ D009

t

r [mm] d R

Sara r0! S uy _—.

S

S -— R

Sans I

—— pk pra purd - drid

R ———— p CID bd jak Jud Jind CID A A D S5A E22 . Dia: S

{

fer d

Er if (f Pn R E R

R M M C! 5 fs n 0 S h prak pad ent jeu pet jur e pet Jerml rect prak Jor D L

prt d pri ———— p pk frank pan p prt pt ———

9 2909‘00T Fs

P —_— —_—-

d T Hs D E —— _—

B25 2 pn per frrck *

T P ja 11ck fa 2j 3e 1D CO C2 P En Inn ¡fa pa. bs M [Dies pan 1D pn D jîe J

Ar w-

annt preis Jr fprmerts pm Jank r

E E S L. [—/ bund pem —— M ia 5929 ra C a S

i if n j E fm B

Aal

29A

FO C pur pmk S

wr ors wi;

| |

‘297195 2002

E Or

“ror [+| pri T jerá

092

u O20 2 C I | | N OPROODO

+7 ap

- O wr [-

I

“2 | =

Do n C 1 7 7 I A D

age

bl Ds f am S —— t [E pad pad pk pund pu jen prak pem pen p

e

Pfandbriefe,

=—IíI=IAM-I

100 50G 93,75 G 103,75G K, f. 103,756 Kl. f. 103,756 Kl f. 1100,50 G

1105 906 1104.90B

1

‘USI9s 291 240688 “Mo R [_ en O V] S S | as i | r S9 a aat f AAUASSAAZ

/1.0.7/355 90bz o. do. y. 1880 ._/393.50bz do. (Brieg-Neisse} u.7/65 75bz de. Niedersckl. Zwghb.|34 e E

„160 10ebzG doe. (Stargardä-Posen)/4 /1/4.n.1/10./100,25 G

n,7/132,00bz G do. 1L u. III. Em.|441/4.0.1/10./102.75G

0.7/61,50bz B Oels-Gnesen 4 1/4.n.1/10,/102,50G

.7161.20bsz @ [Ostprenas. Stdb. A.B. 0.44 1/1. u. 1/7 |—,—

- [111,50bz Peren-Crenzburg . . . .|% 1/1. n. 1/7,/104,20bz

/1. 68.25buG |Rechte Odernfer .. . .|44 1/1. u. 1/7]—.—t

. /47.20bz Bheinische. . . ..….. .14 |1/1. n. 1/7.|—,—

1/1. 131,20bz B k.f. A, 1/ón11/259,50bs do, IT. Em. v. St. gar.|34/1/1. n.1 105,906

i/1 142 00bz G 2 h eg i 1/ 102 906

1/1.n.7/68,40G ' "2E * e Ln S o

1/1,n.7|77,25 G d. A : | , en.103,25b 1/1. 1221 50bs I ' 103,406 1/71. 179,906 ; e 14 L G M Lens

, (42,0002 G . 1441/1, 4102 606

, |41.00b2 G Thüringer I. «o vis | 100,256 . 158,50b2 C . . . 0 G

/1, 181,50bz G ° e . « «“& 11/1, 100,206 . [110,00bs . 19. Serie . . |441/1. n. 1/7 |—,—

. 23 75bz G . . 0 D M Ï / . E

. [99,00 B » T, .. J41/L a. 1/7]—.—

. |56,00bz2 G 4 , 1101009B

RGSEN . 154,80b2G Em. 102,50bz

. Stidh, 5 102 25bz &@ ; wangsvergleih durch rechtskräftigen Berlin: Redacteur: Riedel, Verlag der Expedition (Kessel). Druckt: W, Elsner

4

Ie Er 65 f E O Es D P váe way 7 Er rrRERA at p br Pr ZIAAID

g 2409‘00T’A T8 e I

- _— .

Rentenbrieîs,

S 0G‘0OL’TI 4+

n 0

t 1) L

T T T T T T,

l omi Or IORRANOES

Antali ; gez. Breuer. 2005 . «Â 1/1. u 1/7.1—,— do. Oricnt-Anleiks . . .|% |1/6.0.1/12.157,40bz & tine —— Königliches Amtsgericht. IV a, Die Nictates der Abschrift beglaubigt: “V SeutsG-Ruffisher Eiseubahn-Verband Mans E 84 R T, M do, âo, If f I n 1/7.157,50à60 au Amst. «Rotterdam 07. 146,50bs N. N, Oblig T u.1Ï: Ser 4 / 100,60bz 90 ie Gerichtsschreiberei: Arnold. Nom. L Azzot C 8 Infsuf 9. o. 14 1/1. n. 1/7./101, do, do. TIL.|5 [1/5.0.1/11.158,30440vz nussig-Teplitz . „, [263 00bz É 100,7 12020) Konkursverfahren. [20203] Konkursverfahren Arien 1 Bu e fs Styls A E Hte rDE do. landsch. Lit. A./34/1/1, u. 1/7.|—,— do, Ficolai-Oblig. . 4 1/5:0.1/11./76,10B Baltische ( Ds 150.25bz Noräkansen-Erfazt L K (44 1 L 102766 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | %,g Konk l i A [20112] ermäßigte Ausnahmetarif für Flachs, Flacbsheede do. do, lo. 4 1/1, u. /7.|—,— de. Poln. Schatzoblig. . „4 |1/4.0.1/10./82,00bz Böh.West.(Ögar.) 4132,50bz do. do, 4 1/ 98,50 G

u Königlichen Schauspielers und Regisseurs ae Fen nparerss Jes ü Gel das Bexenägen. dus Saa Konkursverfahren. und Werg in Wagenladungen im Verkehr mit den . do. - do. |43/1/1, u. 1/7./101 70B de, do, Kkleine/4 11/4.8.1/10./82.00bz BuschtiehradorB, 74,00bz Obervehlezieche Tát. A4 |V/L wu 171—,— Alexander Wilhelm Liebe von hier wird nah bah wird S der R us A De Ueber das Vermögen des Johaun Georg | Stationen der Großen Nussishen Bahn: Axutonopol, x 4 E Lu do. Pr.-Anl, de 1884/5 1/1. u. U/7, 140,20bs arent ner pee 7 E do. Lit, B. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch vom 15. April 1882 angenommene ara vi leib Walter, Krämers in Weiden, wurde heute, Dünaburg, Jwanowka, Ostrow, Pskow und Ries- «00 U A L u M B de, des, de 1866/5 1/3, u. 1/9,/136 9Ibz Elis.Westb.(gar.) 420,20 G do. Lit. C. n. D. aufgehoben. L : L dur rechtökräftigen Beschluß vom 15 April T am 29. April 1882, Nachmittags 4 Uhr, | hiza einerscits und den nictrussishen Flachsstationen i 50. de, P A .1/7./101,70 do. 5. Anleihe Stiegl. . 0 E M I (E Lo. Lit 182 30bs B do. gar. Lit. E./351/ Hannover, den 28, April 1882, bestätigt ist, bierdur aufgehoben. | das Konkursverfahreu eröffuct. des Deutsch-Russishen Verbandes, mit Ausnahme * A E Fi 114 s 41: s S do. 6. do. do. 1 1/4.u.1/10,81 30bs S dn ‘gar, 6 PEHIOEA n do. gar. 34 Lit. F. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V. Markneukirchen, den 2. Mai 1882 Der Ober-Amtspfleger Vogt hier wurde zum | der \{lesishen Stationen des Flahs-Ausnahmetarifs 2 Jo id TL4HL/1 u 1/7110170B do, Boden-Kredit, , , 9 (1/1, a. 1/7./82,20bz G L h /a (6) : 6370 a el do, Lit. G. R gez. Erdmann. R Königliches Amtsgericht. Konkursverwalter ernannt. vom 1, Januar 1882 neuen Styls andererseits. E P 1ER s quo, ) do. Centr. DOIALE E 1/1, 1. S DOE Kor Rud Ifad. s ‘7171 95 A 5] do. gar. 4°%% Lit. H. Beglaubigt: Buhrose, Gerichtsschreiber. roveag Vau oann Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis | Es kommen zur Berechnung: W I u“ 18 1/1 U. 45 8chwedische Staats-An1./4} 1/2, u. 1/8./103.30G Lad R T | 44 u.7)(1 25bz do. Em. v. 1873 E E S E E Beglaubigt: Kerstan, Gerichts\chreiber 20, Mai 1882. Erste Gläubigerversammlung und | a. für die Beförderungsstreken vom Snittpunkt JOIPT ms . 1901/1. 0. 1/ Mats é do. FHyy.-Pfandbr./44/1/2, u. 1/8,101,75G R 8 Urg.| é ‘,/12,40bs do, de. y. 1874 [20205] K fu gverf h ic Ger L allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den | östlib, bei Aufgabe von mindestens 5009 kg pro 8 n D: 4, 1/1. Í S do, o, nene/4{ 1/4.n.1/10,1101.75 G E f 44) e T Pran do. do. v. 1879 oniur \a ren. i 7. Puni 1882, Vormittags 8 Uhr, auf hies. | Wagen resp. bei Bezahlung der Fracht für dieses do N al “dach IL 4 1/1. u. 1/7.1103, "ies do. do. v. 1878/4 1/1. u. 1/7. 94.50bs B ces, Li AIIS al L /s Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [20136] Konkursverfahren Rathhaus, 2 Tr. hoh. Gewicht pro Wagen, die in dem vom 28, Oktober D O o TL.'4 L aN R E wg t d: oFSEIe SHIL/L, m, 1/7 E E | 4 Ion Georg Aigner, Schäfers in Helden-| 5 s Konkursverf aR A Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts 1881 neuen Styls giltigen 12. Nachtrag zum Deutsch- Ph M 44/1/1. n. 1/7./103.70bzB |Türki he Anleihe 1865 fr.) 13,30à,40»2 B Releen Zar. j c ngen, wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | @ s g a U über das Vermögen des zu Sulz a. N.: Russischen Verband-Gütertarif auf Seite 5 resp. 6 [A O Md 9,4 A do, 400 Fr.-Loose vollg. fr.) 49 75bz DAERE ¿° « «| U termins hierdurch aufgehoben. i El T É S p, b ß, früher zu Mülhausen Steeger. für Flachs, Flad6heede und Werg für die oben ge- E Neunte : y Spri R Uagarischo Goldrente .'6 1/1. a. 1/7./102,10bzG |Russ.Staatab.gar.| 7,34 Heidenheim, den 28. April 1882. t S blubterming eures crsoigter Abhaltung —-— nannten russishen Stationen enthaltenen Frachtsäße S E E L R 4 0.100,60 O 4 1/1. n. “e, 49,000bz Res, S, P s Königlich Witt, Amiegerict villhausen i Gis- ben 2M S | a fit Mttoziót Ulm, der 20909 k-Feactflasse. Vei Verladung von mebr Een: 1 N CZIGNOT0 "| e ta n TPE O [caNORUNIENI vil E [zer. . ‘L gf S O as Konkursverfahren über den Vermögens- | als 0A kg pro Wagen wird für das k s 1/4.0.1/10.[100: i 1! or. Stück [227 ( : N ] Die Richtigkeit der Abschrist beglaubigt: m Kaiserliche Amtsgerid h nalaß des verst. E Georg S leicher, ge- übersteigende Gewicht, die Hälfte der vorbezeichneten A 1401/10 10060 o: Se Mleoub-Anl’ ‘1s (L, L UT.IOS GORE da, Dnioneb. Seeger, Gerichtsschreiber, [20135] wesenen Sounnenwirths in Altheim ift nah voll- | Frachtsäße berehnet und erhoben, 1/4.0.1/10./100,80 B ae U B Dai ‘5 E A. agi do. Westb., l E Das Kgl. Amtsgericht München x zogener Schlußvertheilung durch ÄAmtsägerichtsbes{hluß | b. Für die Beförderungestreden vom Schnittpunkt 1/4.n.1/10./100'50G E Allg. ie IA E M Sudöst.(L)p.8.i.M [20213] Bekanntmachung Abtheilung A. für Civilsacben, E R E n er A u gehoben worden. m arf Seit A AN vorerwahetten E ae Schlesische . i [1/40.1/10. 100,75bz Be Gold Péuadbriete (5 (1/3. u o. 101.306 Tarnau-Prager . Auf den Antrag des Konkursverwalters wird zur I J. L e 1688 über vas B I I Qa nitt n ' Gerichtsschreiber Godenbah, neten nit russischen Stationen enthaltenen n Wehleawig-HMolstein .'4 |1/4.n.1/10.1100,50 B Wiener Commnnal-Anl.!5 |1/1, u. 1/7./10410G Ung.-Galiz. .….. Beschlußfassung Uber den Verkauf des zur Jultus | e Januar über das Vermögen des Melbers E: säße unter den daselbst (Seite 10/11) für levtere Badische St.-Kisenb.-A./4 | vorach. [101,40G (N.A.) Jütlind. Pfdbr.[4 1/1. n. 1771—,— Vorarlberg gear) M 5 August Zeller hier eröffnete Konkursverfahren ; f de Scnitty j Bayerische Anl. de 18754 |1/1. n. 1/7./101,70bzG t War. Wv 8.1. Prers Um Ganzer gemaß $ 122 Konk Ord, vine | vegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens | (90110) (Fe pn De Ta, llten Trantort: 19d Feldern E R, Bremer Anleihe de 1874/4 1/8. u. 1/9 [n |Anhalt-Dees. C E D e 0b |(MA Je Locls agers im Ganzen, gemäß $, 122 Konk.-Ordg,, v igen Jransporl- tverewnungsbedingungen. E 68s. Ziandbr, „|% |1/L u. 1/7./103,80bz —— ——- - G aue E 0-, Cine | entsprewenden Masse eingestellt, Konkursverfahren. Bromberg, den 28. April 1882. E do. do. de 18804 11/2, n. 1/8 La

-_-

I Fe 1TH

: 2 |—,— Brannachw.-Han. Hypbr.|414/1/1. n. 1/7.1101.60G A ugerm.-Schw dea 11, Mai es, Nachmittags 4 Uhr, On Uet Kul Bert Hivsébreiber: Na Abhaltung der Sclußtermine wurde das Königliche Eisenbahn-Direktion Grossherzogl. Hecs. Obl 4 15/6 18 11/101 50bz d 10

i o. do, [4 [1/4.0.1/10./96,30bz Berl.Dreed. St.Pr. na hiesigem Amtsgerichte einberufen. Hagenauer Verfahren eingestellt, und zwar bei: als ge djä tsführcude Verwaltung. Tamburger Staata-Anl. 14 1/ . fl, 1/9, D.Gr.-Kr.B. Pfdbr.ra.110|5 1/1. u, 1/7.1108,50G BresL-Warach. " Jnowrazlaw, den 2, Mai 1882, ä

do, 8t.-Rento. .34/1/2. n. 1/8.189 10B do. TIL b. rdeks. 110/5 |1/L n. 1/7[108506 |Hal-Sor.-Gub

Königliches Amtsgericht. V. ; D Ee Meckl.Eis.Schnläversch./3}/1/1. u. 1/7./94 50 B do. IV. rickx. 110/44/1/1. n.1/7/100%B |Marienb. MlawkK:

+4 g Büchsische Staats- verach „Z30bz „B.Pfdbr.IV.V.VI.!5 | h. [10425bsG [N f | [20209] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vertretun R S S

g aller Länder n. event, deren Verwerthung besorgt |Berichte über Büchs. Laudw.-Pfandbr.\4 1/1, u. 1/7.|—,— o. do. do. [44/1/4.8.1/10./102.30bs G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | ier (Fina J s 20, Borm) iee worm | (151 n en, (P A TENTE O, BSSBLBR, divilingoniour u, Patent-Amwalt, Patont- Mrtomk, dite ani jt [n Ti io i pte 4 Mk 11D O0 I [Q Kaufmanns Lorenz Aurelius Jacobsen in Kiel | in dem T Gtermine-vom 16. März 1882 an- | L 000008, Darin S eggriinerote, S7, Froopotte gratia Anmelinngen. + L L-B. OLOOE Hamb. Hypoth.-Pfandbr.j6 |1/1. u. 1/7,1106,50B

wird. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | genommene

--

oon

_— r L-]

MOoORBIA

"e