1882 / 106 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) die vier minderjährigen Ges{wister Hoßfeld, nämli:

ih: a. Johanna Sophie Elisabeth, geb. am 14. August 1861, b. PaEs Carl Otto, geb. am 1s. Septem- r 1863

c. Gertrud Anna Mathilde, geboren am 13. Juni 1865, . d, “dg Agathe Cäcilie, geb. am 6. April

sämmtli< zu Stettin und bevormundet dur ihre Mutter, die Wittwe Hoßfeld, geb. Werner. Die Gesellschaft hat am 7. Februar 1882 be- gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur der Wittwe Hoßfeld, geb. Werner, zu. Steitin, den 29. April 1882. Königliches Amtsgericht.

[20486] Stettin. Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 466 bei der Firma: „Stettiner Chamotte-Fabriï, Actiengesellschaft, vormals Didier“ in Stettin Folgendes eingetragen: i i Das stellvertretende Vorstandsmitglied Justiz- Rath Albert Foß zu Stettin ist in Folge Todes aus dem Vorstande geben, Stettin, den 1. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

[20487] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 51 bei der Firma „Richter & Theune“

olgendes eingetragen: i G Die Handelsgesellschaft ist mit dem Tode des

Kaufmanns Johann Daniel Albert Richter unter dem 10. Dezember 1881 aufgelöst und das Geschäft mit der Befugniß, die Firma „Rithter & Theune“ fortzuführen, auf den Kaufmann Hermann Zarges zu Stettin über- gegangen. : /

Demnächst ist in unser Firmenregister heute unter Nr. 1925 der Kaufmann Hermann Zarges zu Stettin mit der s „Richter & Theune“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 1. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I, Einzelfirmen. [20561]

K. A. G. Ne>arsulm. Gottl. Uh, Haupt- niederlassung in Brettah. Christian Gottlieb Uß, Kaufmann in Brettah. (29./4. 82.) - ,

K. A. G. Reutlingen. Chr. J. Rösch in Reutlingen. Amalie Friederike, Chefrau des Christof Jakob Rösch, Rothgerbers. Christof Jakob Rösch. (17./4. 82.) Zgulius Groß in Reulklingen. Julius Groß, Kaufmann. (Handel mit Betten und Pon (25./4. 82.) Joh. Greßler in Reutlingen. ohannes Greßler, Werkmeister (Baumaterialienhandlung). (29./4. 82.)

ITL. Gesells<haftsfirmen und Firmen

juristischer Personen.

K. A. G. Stuttgart Amt. Ammoniakfabrik Di Elwert u. Co. in Gaisburg. Die Firma hat ih aufgelöst, daher gelöscht. (28./4. 82.)

III. Eingetragene Genossenschaften,

K, A. G. Eßlingen. Darlechenskassenverein Nellingen, eingetragene Genossenschaft in Nellingen. Gesellschaftêvertrag vom 6. April 1882. Der Ge- genstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern des Vereins, die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschafts- betriebe nöthigen Geldmittel in verzinslichen Dar- lehen zu verschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, Gelder verzinsli<h anzulegen. Mit dem Verein soll eine Sparkasse verbunden werden. Der Verein wird dur< den Vorstand, bestehend aus dem Vereinsvor- steher und 4 Beisitern, gerichtlich und außergeritli< vertreten. Zur gültigen Zeichnung gehört, daß der

irma die Unterschrift vom Vorsteher oder dessen

tellvertreter und mindestens zwei Beisißzern des Vorstands beigefügt wird; nur bei Anlehen von 100 M. und darunter genügt die Unterschrift des Recners und eines Vorstandsmitglieds. Die der- zeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) Paul Mauz, Scullehrer, Vorsteher, 2) Gottlieb Gröber, Bauer, Stellvertreter des Vorstehers, 3) Albre<t Barth, Bauer, 4) Johannes Alber, Bauer, 5) Adam Herr- mann, Bauer, sämmtli<h in Nellingen. Die Ein- ladungen erfolgen in ortsübliher Weise dur<h den Vereinsvorsteher. Alle öffentlichen Bekanntmachungen ps durch den Vereinsvorsteher zu unterzeihnen und

m Bezirksamtsblatt zu veröffentlihen. Das Ver- zeihniß der Genossenschafter kann jederzeit bei dem Handelsgericht eingesehen werden. (27./4, 82.)

K. A. G. T, Ober - Rimbather Darlcehenskassen-Verein, eingetragene Genossen- \{haft. Ober - Rimba<h. Gesellschaftsvertrag vom 15, März 1882, Gegenstand des Unternehmens, insbesondere: Den Mitgliedern die zu ihrem Ge- \{<äfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemeinschaftlicher Garantie in verzinslichen Dar- lehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu aeben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Der Vorstand besteht aus dem Vereinsvorsteher und 4 T davon ein Mitglied Stellvertreter des Vorstehers. Derzeitiger Vorstand: Schultheiß Baßmann in Ober-Rimbac, Vereinsvorsteher, Michael Wald- mann, Wirth daselbst, Stellvertreter des Vorstehers, Michael Rahn, Lammwirth in Lichtel, Georg Langenbu, Anwalt in Wolkersfelden und Leonhard Jöthner, Gemeinderath in Ober-Rimbah. Die

irmenzeihnung erfolgt vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens 2 Beisitzern, bei An- leben bis zu 100 M genügt Unterzenhanng dur den Rechner und ein vom Vorstand hiezu bestimmtes Vorstandsmitglied. Die öffentlichen Bekanntmachun- gen sind dur den Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in dem Amtsblatt für den Bezirk auszu- \{reiben. (Dell Buch Bd. I. Nr. 5.) Das Mit- gliederverzeihniß kann jederzeit bei dem Amtsgericht eingesehen werden. (29./4, 82.)

K A. G. Reutlingen. NReutlinger Haud- werkerbank, eingetragene Genossenshaft. Jn der Generalversammlung vom 13. April wurde dem $.8 Abs, 2 der Statuten folgende Fassung gegeben: „Als Beamte fungiren ein Vorsteher, ein Rechts- rath, ein Kassier und ein Buchhalter, welbe den Vorstand bilden. Der Vorstand vertritt die Gesell- \{haft nah usen, gerihtli< und außergeritli; giebt seine Willenserklärung kund dur< Hinzufü- gung der Unterschristen zweier Vorstandsmitglieder zu der Firma der Genofensaft und bilden nun- mehr den Vorstand Johannes Hill senior, Leder-

anwalt, als Rechtsrath und Sekretär; Viktor Gay- ler, Kaufmann , als Kassier; Julius Christian, Kaufmann, als Buchhalter. der Statuten {on in der Generalversammlung vom 5. September 1877 dur< folgende an dessen Spitze gestellten Sätze verändert worden: Die Ein- lagen der Mitglieder (sogenannte Monatsbeiträge) können während der Mitgliedschaft unter keinen Um- ständen aus der Gesellschaftskasse zurü>kgezogen wer- den, wie au< während dieser Zeit jede Verfügung darüber von ihrem Inhaber ausges{lofsen ist. Nas- mentli< ist jede Cession, Verpfändung oder fonstige Belastung dieser Einlagen der Genossenschaft gegen- über unverbindli<, welcher sie für die Verpflichtun- gen des Inhabers zunächst haften. (19./4. 82)

K. A. G. Heilbronn. Gelösht wurde die in Konkurs gerathene Kommanditgefellshaft Mectha- nishe Zwirnerei Carl A>ermann u. Cie. zu

eilbronn. (29./4. 82.) Neu eingetragen ift die

ktiengesellshaft Mechanische Zwirnerei Heil- bronn, Siß in Sontheim (vormals Carl Aer- mann u. Cie. Gesellschaftsvertrag vom 26. d. Mts. Grundkapital: eine Million Mark, bestehend aus 500 auf den Namen lautenden Aktien zu 2000 M. Als Vorstand zeichnet der technische Leiter des Ge- \cbäfts, Friedri<h A>kermann zu Sontheim in Ge- meinschaft mit einem Mitgliede des Aufsichtsraths; in Verhinderungsfällen zeichnen zwei Mitglieder des Aufsichtsraths. Den Aufsichtsrath bilden: A. Am- mann in Bönnigheim, C. Drauß, Gustav Hau>, Adolf Heermann, Kommerzien-Rath L. Link, Dr. Adolf Otto, Oskar Tscherning, sämmtlich in Heil- bronn. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen in der „Ne>arzeitung.“ (27./4. 82.) Firma Rüme- lin u. Co. zu Heilbronn. Die Prokura von Chri- stian Richard ist erloschen. (27./4. 82.) Die Ge- sellschaftsfirma Friedrich Nomaunn dahier ist durch Konkurs erloschen. (29./4, 82.)

Tecklenburg. Befanntmahung. [20284]

In unser Gesellschaftsregister ist dur< Verfügung von heute eingetragen, daß der Kaufmann Florenz Windmöller zu Lengerich als neuer Gesellschafter in die Gesellshaft Windmöller et Hölscher zu Lengerich eingetreten ist. Derselbe hat die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten. :

Te>lenburg, den 20. April 1882.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1.

[29287] Triberg. Nr. 4566, In das Gesellschaftsregi- ster wurde unterm Heutigen eingetragen : 1) Zu O. Z. 35 Firma Wöhrde und Gysin in Hornberg: Die Gesellschaft hat si<h am 1. April d. Js. in Folge Ausscheidens des Gesellschafters Gott- lieb Gysin in Hornberg aufgelöst. Das Ge- \<äft mit sämmtlichen Aktiven und Passiven ist auf die neue Gesellshaft, Firma J. Wöhrde und Sohn in Hornberg übergegangen. 2) Unter O. Z. 45: u J. Wöhrde und Sohn in Hornberg. esellschafter: Johann Wöhrde und Johann Wöhrde Sobn in Hornberg. Triberg, 28. April 1882, Großh. bad. Amtsgericht. May.

[20286] Trier. Sn das hiesige Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 282 eingetragen worden die Han- delsgesellshaft unter der Firma: „Christoffel et Koppelîamm“ mit ihrem Sitze zu Bahnhof Üerzig, welche mit dem 1, März 1882 begonnen hat. Die Gesellschafter find:

1) Carl Christoffel, Kaufmann, Uerzig, und / 2) Ioseph Koppelkamm, Kaufmann, wohnhaft zu Bahnhof Uerzig, von denen jeder berechtigt ift, die Gesellschaft zu vertreten. Trier, den 26. April 1882.

Königliches Amtsgericht. TIT,

wohnhaft zu

Wehlanu. Bekanntmachung. [20289] In dem beim unterzeihneten Amtsgericht ge- führten Firmenregister ist sub Nr. 107 die Konkurs- eröffnung über das Vermögen des Kaufmann Julius Hein in Allenburg, in Firma F. A. Hein, heute vermerkt,

Wehlau, den 9. April 1882,

Wolsach. Handelsregistereintrag. (O Nr. 4543. Unter O. Z. 123 des diesseitigen Firmenregisters wurde heute eingetragen :

Die Firma Johann Lauble in Gutach. Inhaber der Firma Johann Lauble daselbst, verehe- lit mit Maria Hildbrand von Gutach.

Nachem Ebevertrage d. d. Gutach, den 25. März 1882, werfen beide Theile je 100 Mark in die Ge- meinschaft ein, während alles übrige active und passive Vermögen davon ausges{lossen bleibt. Das Geschäft wurde am 25. April d. J. eröffnet. Wolfach, den 28. April 1882. Großh. Pmiigertt, Münde Wriezen a, O. Bekanntmahung. [20493] Die unter Nr. 277 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma : E, Haase

in Wriezen a. O. ift erloschen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom

1882 an demselben Tage.

Tor eon a. O., den 15. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111.

Wriezen. Bekanntmachung. [20492] Die unter Nr. 244 des biefigen Firmenregisters eingetragene Firma: „H. Lenius“ in Wriezen ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 19. April 1882 an demselben Tage. Wrregon, den 19. April 1882,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 111.

Wriezen. Bekauntma ung, [20494] Zufolge Verfügung vom 19. April 1882 ift an

demselben Tage im hiesigen Firmenregister unter

Nr. 297 folgende Firma :

„Karl Gäde>e“,

als deren Jnhaber:

15, April

fabrikant, als Vorsteher; Friedrich Baur, Rechts-

der Produktenhändler Karl Gädee hier,

eberdies ist der S. 6.

und als Ort der Niederlaffung: „Wriezen“ eingetragen. Wriezen, den 19. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Wriezen. Bekanntmachung. [20495]

Zufolge Verfügung vom 19, April 1882 if an demselben Tage im hiesigen Firmenregister unter Nr. 298 folgende Firma eingetragen:

„Max Reppen“, : als deren Inhaber der Kaufmann Mar Reppen in Wriezen und als Ort der Niederlassung:

„Wriezen“. Wriezen, den 19. April 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Wriezen. MIRRNERIIRNE, [20491] Zufolge Verfügung vom 20. April 1882 ift an demselben Tage im hiefigen Firmenregister unter Nr. 300 folgende Firma : Oscar Waymeyer, vormals H. Lenius, als deren Inhaber: i der Kaufmann Oscar Waymeyer hier, und als Ort der Niederlassung: Wriezen eingetragen. Wriezen, den 20. April 1882, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

[20290] Zielenzig. In unserem Firmenregister ist fol- gende Eintragung bewirkt : Col. 1. Laufende Nr. : 222. Col. 2. Bezeichnung des Firma-Inhabers: Der Apotheker Carl von Klinkowstroem zu Drofsen. j Col. 3. Ort der Niederlassung: Drofsen. Col. 4. Bezeichnung der Firma: vou Klinkfowstroem. Col. 5. Zeit der Eintragung: / i Eingetragen auf Verfügung vom 26. April 1882 am 27, April 1882. Zielenzig, den 27. April 1882. Königliches Amtsgericht. TII.

Konkurse.

[20532] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Gastwirths Otto Penndorf hier ist am 3. Mai 1882, Nachmit- tags 7 Uhr, d«s Konkursverfahren eröffnet und der Bezirksvorsteher Karl Senf hier zum Konkursverwalter ernannt worden.

Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1882.

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Be- stellung eines Gläubigeraus\chusses 2c. am 24. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr.

Prüfungstermin den 3. Juli 1882, Vormit- tags 9 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Mai 1882.

Großherzoglih S. Amtsgericht Auma. Gerichtsschreiber: Völker.

[20533] Konkurs.

Ueber das Vermögen des Sattlers und Mvöbelhändlers Carl Herrmann zu Bielefeld ist A am 4. Mai 1882, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet.

Konkursverwalter : Generalagent Schmidt von hier. S

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

17. Juni 1882. i

Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 17. Juni 1882.

Erste Gläubigerversammlung na< S. 79 der Konkurs-Ordnung

am 19, Mai 1882, Berunitans 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 8.

Allgemeiner Prüfungstermin der Forderungen

am 30. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 8.

Bielefeld, den 4. Mai 1882,

Patoczka, : Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[20547]

In Sachen, den Konkurs über das Vermögen des Kaufmauns Salomon Sc>el, in Firma S. Seel hierselbst betreffend, ist in Gemäßheit des 8. 169 Reihs-Konkursordnung auf Antrag des- Ge- meins{uldners zur Wiederholung der Abstimmung über den Zwangsvergleih Termin auf

den 24. Mai cr., Morgens 10 Uhr, hier, Zimmer Nr. 41,

Ferdinand

angemeldeten

angesetzt. Braunschweig, den 27. April 1882, Herzogliches Amtsgericht VI. hamm.

[2534] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters August Hoff zu Breslau, Albrechts\ftraße Nr. 44, ist heute, am 4, Mai 1882, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter Kaufmann Carl Michalo> zu Bres- lau, Hummerei Nr. 57.

Anmeldefrist bis zum 11. Juni 1882 ein- \{<licßli<h.

Erste Gläubigerversammlung den 26. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr.

Prüfungstermin den 19. Juni 1882, Vormit- tags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, am Schweidnitzerstadtgraben Nr. 2/3, Zimmer Nr. 47 im zweiten Sto.

1 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, Mai

/ Nemih, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau.

[20544] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sehlossermcisters Heinrich Tendy aus Gebweiler wicd heute, am 2, Mai 2, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Richard Bolle>er aus Gch- weiler wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 6. Juni 1882 bei dem Gerichte anzumelven.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkurêordnung bezeihneten Gegen- stände auf

den 25, Mai 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 22. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \c<huktdig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leihen, au< die Verpflichtung auferleat, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus ter Sache abgesonderte Befriedigung in An- \spru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 6. Juni 1882 Anzeige zu machen.

Kaiserliches Amtsgericht zu Gebweiler. Der stellvertretende Amtsrichter : j gez. Eppel. Beglaubigt : Der Gerichts\hreiber Herrmaun.

[20331] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des abwesenden Kaufntianns Adolf Schmidt von hier ist dur< Beschluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 4, hierselbft, heute, am 83. Mai 1882, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. j

Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 7. Juni 1882.

f A Rechtsanwalt Roscher hier- elbst.

Ablauf der Anmeldungsfrist 7. Juni 1882.

Wahltermin Donnerstag, den 1. Juni 1882, Vormittags 114 Uhr.

Prüfungstermin Dounerstag, den 15. Juni 1882, Mittags 12 Uhr.

Hannover, den 3. Mai 1882,

Buhrose, Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts, Abth. 4.

(20530) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Kauffrau Zawira Katz, geb. Scheye, in Firma Z. Kay zu Warmbrunn, is in Folge eines von dem Gemeinschuldner gema<ten Vor- \<lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin

auf

Montag, den 22. Mai 1882,

Vormittags 11 Uhr, : vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Priester- straße Nr. 1, Zimmer Nr. 22, eine Treppe hoch, anberaumt, zu welchem alle Betheiligten hierdur< vorgeladen werden, Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Massenverwalters sind in der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Hirschberg, den 1. Mai 1882. Kettner, :

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. II.

[20539]

Ueber das Vermögen des Cigarrenhändlers Johann Quan Bachmann, Inhabers der Tabak- und Cigarrenhandlung unter der Firma J. A. Bachmann hier, wird heute, am 4. Mai 1882, Vorm. 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter Herr Rechtsanwalt Dr. Brox hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5, Juni 1882 eins<hl., Anmeldefrist bis zum 13. Juni 1882 eins{<hl. Erste Gläubigerversamm- lung den 26. Mai 1882, Vorm. 11 Uhr. Allgem. Prüfungstermin den 26. Juni 1882, Nachm. 37 Uhr. | j Leipzig, den 4. Mai 1882,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Steinberger. _ Beglaubigt: Krebs, Ger.-S.

[20541] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Ernst Schmid, Bäers von hier, ent- wichen, ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

den 25. Mai 1882, Nachmittags 3 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt. L

Ludwigsburg, den 2. Mai 1882,

Gerichts\{reiber Gasßimann.

Ta T [20537] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johannes Dabelstein, in Firma J. F. Dabelstein, in Neu- münster ist am 2. Mai 1882, Nachmittags 43 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist Kauf- mann Johannes Hamann in Neumünster. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Juni d. Js. enl Se Anmeldefrist bis zum 22, Juni d. Js. einschließlih, Erste Gläubigerversamm- lung 25, Mai d. Js., Baxmetags 10 Uhr, all- gemeiner Prüfungétermin 6. Juli d. Js., Bor- mittags 10 Uhr. ;

Neumünster, den 2, Mai 182,

Veröffentlicht: Hamann, Gerichtsschreiber.

[2043] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma H. R. Kind zu Remscheid, wie deren Inhabers, des Kanfmanns Robert Kind daselbst, ist zur Eritnng der nachträglih angemeldeten For- derungen Termin auf

den 24, Mai 1882, Nachmittags 4 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst

beraumt. Remsthcid, den 2, Mai 1882,

Georgi, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

an*

Redacteur. Riedel.

Berlin: Verlag der Expedition (Kessel). Prud: R Ee 0

Dautgeh. Beichs-Anleihs Gonaolid.Preusa. Anleihe

Ltaata-Antleihe 4 d. 1952, 63 14 |1/4.a.1/10, Siaatz-Sebuläscheins ., KEoraëérkigcke Schnidy, Nenumärkiszche äo. Qüuer-Deichb.-ObI, I. Sor. Berlin. Stadt-Obl, 78u.78

Uölner Stadt-Anleihe, . Rlberfalder StaäAt-Oblig. {f Kuss. Stadt-Obl, IV.Ser.|4

Köuigaberger Stadt-Ani.4 Ostprenss. Prov.-Oblig, .\4 Bholivprovinz-Oblig, WWastzrouss. Prov.-Ànl. . Bohnßdy, 4. Berl, Kaufn.4

Pfandbriefs.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und König

2 106.

M G SZ Ie Daf L D:

Æerliner Börze vos 6. Mai 1882.

In Zem nachfolgenden Conrezetis] sind dia in eizen amtlichen

and nichtsmtliches Theil gstzeunten Csursnotizomgeon nech ¿es

zusammen ge" SrigoR Effaktongattr»gen georánst axi dis nickt-

amtiichen Bubriïen durch (N. 4.) bozeichuvi, -— Die b g befind]. Gesallerbuftien finäms sich am Baktoate dea See

Umrechnungs - Sätze.

i Dollgz r= 4,25 Mark. deter. Wér. = 9 Mark.

190 Francs = 89 Marz.

7 Guld2n 5624, Wär. 100 Fallen Roll Wéhr. =s 170 Meri, R R

L000 Rubs! =w 320 Kark, 1 Bivze Statizg =s 36 Marz

Weh

Âmzutaräem , .[100 FL ûse, 100 Fl Brüias. a. Antw. 100 Er, 190 Fr. (L L. Strl. 1 L, Strl. {00 Fr. 100 Fr. 100 Fl 100 FL 100 Fl, 100 FL 109 8. R. 100 8. B. 1296 S.R.

C0 U Go O C0 O 00 D CO 2 00 L O D E

E EAEAEASEHEA

6 1,

5 169.60b 168.30dz 80,95 B ¡80,50bz

3 120,435Dz /20,295bz

31 81,10bz 80,65bz

e e

4 170.10bz 169,10bz

8 206.50bz [205 005z

6 |207,00bz

Eald-Sorten uni Banknueten.

Drikatan pr. Stück BoYereigns pr. Stück #0-Frapecs-Stück Dollars pr. Stück ..

Impsriala pr. Stück do. pr. 500 Gramm fein Sogl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .... Franz. Baukn, pr. 100 Fres Veaterr. Banknecten pez 106 Fl... _ do. Silberzulden pr. 100 FL . |—.— Bussiseche Banknoten pr. 100 Rubel 207,50

9,60bz

1 @zlëaz

1 Hark Buncs == 1,50 arb

20,38bz

. ./16,24b2 B

4,22 G

: ‘11396,00G

8115ba 170 20bz

B

Zipsfuss der Reichabank: Wochbsel 4°/0, Lomb. 59/5

Fozds- und Sitaaic-Paplers,

do. de.

do, ds. c

Berliner do,

Kuy-« u, Neumärk. .| do, T) do.

de.

GRELRER C5 Pormersche G : A

do.

A

Posenschs, Beue .,

N e op

Schlerizche altland, .|3è do, Oi

do, do,

do. Lit.C.I.14 do. do. IT.4

do, neus L\4

|4

Weatyr., ritterach. .|3} âe. do. ¡

do. Il Serie .|4;

de. Neulandsch. T4

Hezsen-Nassau „¡Kur- n, Noumärk, 4 Lauenburger, . ., 4 Pommersche 4 Posenache . .. .. .|4 Prenssische

o e

T E Sehlesische 4 Sehleswig-Holstein .'4

Sadieche St.-Kisenb,-A.|4

4 |1/4.0.1/10, 441/4.9.1/10. 4 1/1. u. 1/7,

3/ 2/ i (1/7 B, Ei H,

3E11/1. 8.1/7. 33/1/5,0,1/11. 36/1/11. u. 1/7. 41/1. n. 1/7. |——

Atl 0 s.

4 1/2. u. 1/3. 144/1/4,0.1/10.|—,— 1/1. u. 1/7.)—,— il. u. 1/7.|—,— F 1/4.0.1/10, E Dee L, ¿L 1/1, :11/1. 1/1. /1.

î j j

[t [4

îÎ

20. landaeh. Lit. A.13411/ do. 4 11/1, âo. do. |441/1. [1/1 L: dec. do, 1II.4ï1/1, 1/1. do. do. IL.4 1/1. do. do. II.|4i/1/1. 11/1, 1/1 1/1. [1/ | J /

do. do. 1I1./441/

f 67erache . 4 11/4.

L

1/4.n.1/10. [1/4.n.1/10, 1/1. n. 1/7. 1/4.n.1/10.

1 1

9/8

a

T

1

1/7.]—,— L, D 1/7.|--,—

1/7.\|—,— 1/7.1—,—

1/7 M, E. A

L. u. 1/7.|—.—

4

tb i/7. E O

E iem V7. 100.80 f 1/7.1100.70 1/ 1 1 /Ìì

Scaar

La. 1/ L U, H 0,

A

[1/4.n.1/10./100,60

[1/4,n.1/10. eus 10. 1/4.n.1/10. 1/4.n.1/10, 1/4.n.1/10.

verach.

1G1,60bz 104.80bz 101,90bz G H1G0.80bz 160,80b ® 99 ,00bz 99,00bz

99 00bz

1102,70bz G J h: Mil % 0 1101,10bz

Ï x do, __ 124 F reiauer Siadt-Anleiho 4 1/40/10 100936 Oaszo!er Stadt-Anleihe .| E

i 7.1103,60ba 7.1100 60ba B 7.1163 60G

F)

100,70 B 100 80bz

ZC08'00T1534

DC'00T2/0FE

1/7/101,80B *

1/7102 50B 1/7.1108,10G 1/7.1104,70G .1/741100,60G : 1/7/101.90bz G : 1/7.195.30bz 1/7191.25bz 1/7.1101 00bz G

1/7.191,10G 1/7/1600 50bsz 1/7191 20B 1/7.1100,75B 1/7.1102,30bz

1/7/1100 50G

1/7./100,60bz 1/7./100,50G 1/7.1100.60bz 1/7./1100,60bz

G

91 20B

ZzqC1‘001’A TBe

(&

100.70 B 100,80ba 1C00.90bz 100,70bz 100,50bz

101,40bz

Bayerische Anl. de 1875/4 1/1, n. 1/7/101,70G Bromer Anleihe de 1874/44 1/3, n. 1/9.|—,—

do do, Tambnrzgor Siaata-Anul,

b de 18804 1 Groxz:herzogl, Hees, ObL'4 1

u.

6/6 15/11 101,506 1/3,

do. Ht.-Rentse. ./341/2, u. 1/8.189 00bz

Meckl. Eis Schuldverzech. 3¿[1/L n. 1/7.

Sächsische St Anl, 1869/4 1/1, u. 1/7.|—,— vorach. 180 50B

8üchaische Siaats-Ronte!3

filchs. Lanáw.-Pfandbr.\4 |

U/L u. 1/7.|—,—

30B

do, do. Cin n. 1/7./103,00B

Württemb, Staate-Aul,.'4

vearach,

101,80

Ido. Anleile 1870 . . . .143/1/

Börsen-Beilage

Berlin, Sonnabend, den 6. Mai

Preuss. Pr.-Anl. 1855 3} Hess. Pr.-Sch. à 40 Thir. Badische Pr.-Ánl.del867 do. 35 FL-Loosse . Bayerisgche Präm.-Anl. . Braunschwr.20 Thl-Loosge Cöln-Mind. Pr.-Antheil Desaauer St.-Pr.-Anl. . . Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I. do. do. II. Abtheilung Hamb. 50ThI.-Loosep.8t Lübecker 50 TREL-L, p. St Meininger 7 Fl.-Looss . do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. Oldenb. 40 Thir.-L. p. St.

Tom Staat erwe Bergisch-Mäöärk St.-A, Benrlin-Görlitzer do,

do. Prior. Berl.-Stettiner St.-Act. . Märkisch-Posgezer St.-A.

do. St Prior.

Kegdeb.-Halb. B. 8t.-Pe.

n mit nenen Zingecp.

u mit Talon

L C. St-Pr.

Miinster-Hamm. St..Act.

Niederschl.-Märkt. Rhein-Nahe Rheinische

n Beus 7099

» B. (gar) Thüringer Lit, A, o) 1/4, 1101,40bz

do. (Lit. C.gar. 1/4, 1:13 80

/ AuStAncizehe ?'onds, Amaorikan, Bonds (fund }|5 [1/2 58,8.11,1—,— New-Yorker Stadt-Anl. 6 |i/1. u. 1/7126 6062G 00, - do. 1/5.a.1/11.1120,80G Fizalindische Leose . . v2, St&ck |49,80bz Italionische Bente . , [5 |1/1. u. 1/7190,00bz2B do. Tebaks-Oblig.. 6 1/1, n. 1/7|—,— NorwegischeinI. delTi 2115/5 15/11|—,— VDarterx. Gold-Rentse . :/4.n.1/10.180,89bz de. Papier-Rente .|42/1/2, u. 1/8.165,10bz d2, s. 1/5,09,1/11.165 25bz do. 70, L/3, v. 1/9.179 00bz do, Silber-Bente. .|44/1/1, u. 1/7165,906zG do do. « [42/4/4,10,1/10.165eà65 90ebG do. 256 Fl, 1864 1/4. 1113.50B do, Kredit-Loose 18582 |—-| pr, Stick (330 00bzG& c, Ttt.-Anl, 1860/5 |1/5.0.1/11./123,00ebz G g Bodenxtéd.-ZF-Br. i I Feater Stadt-Anleihe . .|6 1/7, u. 1/7.187,99G6 ® do. áo, Kleine

i/l, v, 1/7.188,10G Poln. fandbriefe. , , 5 (1/1. 3, 1/7163,80ba do. Ligzidationzhr. [4 |1/6,n.1/12,154 902 Eumänicr, groëse, . „2 li. n. 1/7.|—,— do, mittel... 8 L/1L. 6. L/T7.|—,— Rumän, Siaats «Obligat. G 1/1, u. 1/7, /103,0002 do, do. Kkleine/ß |1/1, u. 1/7.1103 09bz do, âo, 1/6,4.1/12./95,09ba do. do. 1/¿.a.1/12./95 40bzB do, do. Kleine'5

2 1/6.u4.1/12./96,40bz Busa.-Kegl, Anl. de 182915 11/3, u. 1/9.i—.— âo. do. äe 1859/3 11/5,u.1/11.|—,— do, do, d 1/6,0.1/11.185485,105x do, do, Kleine .|5 |1/5.6.1/11.185,10bz do, cousol, Aui, 1870.5 (1/2. u. 1/8.185,75bz U: : do, 1874.15 11/3. 1. 1/9.186,10à20bz do. áo. Kleine 1/3, u. 1/9.186 1042062 de. do. 1372 1 86,10420bz do. de. Kkleinel5 |1/ /10.186.10à2002 do, ds. 1873 .15 |1/ 12.186,0022 G do. do kioinei5 |1/6.n.1/19.

/4,n.1/10.177.09bz

do, do. ideinel4;/!/4,u,1/10./77,106G G 00 LBIT ¿B L E L ACIEOUba? do, do. 188 1/5,0.1/11.171,40bz do. Orieut-Anieibe . . .15 |1/6,u.1/12.157,60 B âo, do, T5 1i/i. u. 1/7.57,60bz G do. do, L/5 11/5.0,1/11.158,40à50%vz do. Nicolai-Oblig. . .|4 |1/5.0.1/11.|76,106 da, Poln, Schatzoblig. . .|4 |1/4.n.1/10./81,80G o, do. kleine\4 |1/4,0.1/10./81,80G do. Pr.-Ani. de 1864/5 |1/1, u. 1/7.1140,40bz de, ds, de 1866/6 1/3, n. 1/3,/137,0Ibz G do. 5, Anleibe Stiegl, , ./5 |1/4,0.1/10,/59,00G do, 6. do. 0: ¿49 81 40bz G do. Bodon-Zredit . . . 15 de, Centr. Bodenkr.-Pf|5 1/1. n, Schwediache Staata-Anl.4 11/3, u.

do. Isyp.-Pfandbr.'4

äo, do. nenuel4

do, o. 7.18784

do. Sttdto-Hyp,-Pibr. 44 Türki be Anleihe 1865! fr, äo, 400 Fr.-Lcoss volig. fr. Po Goldrente .8 |1/

1/4. #1144,00bz pr. Stück 1309,75bz i/2. u. 1/8./132,25bz Pr. Stück |212,00bz

1/6. [134,5002B pr. Stück [99 25bz 1/4.0.1/10.1128.70bz

1/4. 1125,00bz 1/1. u. 1/7.1121.25bz 1/1. u. 1/7/118,10B

1/3. 1[187.25bz 1/4, pr. St.|182,09bz pr, Stück 127,10bz

1/2, 1118,50B

1/2. 1149,00B

62s Bizonbaknen. L/1l. 1125 70bz 1/1. 136,10G 1/1, 1100,30bzG ¿fl u. 1/7.labg 118,00bz L. 137,80ebzG Vin 120 25bz G u. 1/(.|abg —,— 1/1. a: 1/1. 89 10bz& i/l. u. 1/7.labez 127.200 G 1/1, a. 1/7.1100.25G 1/1. 6, 1/7.1100 70B 1/A. 119,00 B (1. u. 1/7.labg 163,10bz 40%, 1/1.80 1162 00bz a. 30% 1/7.81

1/4.0,1/10.|26@ 100.80bz Ä

T L

Flens

i h [G3

1E Sa 25 r fm es

1/1 1/1,

w Smit A

»

L Ls Va. Rh hie G G0 U e QN : :

i/l, 1214 50bz

z » »

j ei G

«Io i

wt

tf Mis 26m I pfen pp. pl n ide Gir cit 4 )

Lars

‘U9I497 400Se

pr U A

U O 5 DI Ha I E A

“T5[49¿ 4069

. .

*aalgas 191 240068 ‘a

‘8,1103,40b3 ° 101.75bz .1/10,1102 00G 7,9450 B 198,50 G 13 9062 G 50,00bz 1. n. 1/7.1102,10e 102,20 0, do. 4 11/1, u. 1/7. 175.9003B do, Gold-Invest.-Anl. 5 1/1. n. 1/7./93 O00ebzG do, Papierrente .5 |1/8,n.1/12.174 20ba > doe, Loose ‘—-| pr, Stück ¡226 00bz do. St.-Eiseub.-Aul .'5 1/1. u. He 95 60ebz B do. Alg.Bodkr.-Pfdbr.531/6.0.1/12.|—,— do. Bodeukredit . . .'44/1/4,0.1/10.|—.— do. Gold-Pfandbriefe |5 1/3. u. 1/9./1101 30G Wiener Communal-Anl.'5 |1/L. n. 1/7.|— {NA.) Jútläud. Pfdbr./4 |1/1. a. 1/i |—,— HUypotheken-Oertiflkate, Anhalt-Dosa. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7.1104 29bz G Brazaschw.-Han. Hypbr.!|44/1/1. n. 1/7. 101.706 do. do, [1 [1/4,0.1/10./96 500 D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.re.1105 1/1. n. 1/7 11109,00B do. IIL. b, rfcks. 110/5 [1/1 n. 1/7./108,80B do. IV. rücks. 110/4}1/L n. 1/7.1105 206 do. Y. rückz. 100/4 1/1, n. 1/7.,/96 20bzG E E E L 5 | vorach. [105,002 G 0, do. do. |44/1/4.6.1/10./102.30bz de, do. do. 4 1/4.n 1/10.99 10bz Bamb, Hypoth.-Pfandbr.!5 |1/i. u. 1/7./106,50B

g 26 E e j F

PD. . 72. 110 ab

Meckl, Byp.-Pf@. I. 1 do. äe,

Meininger Hyp.-Pfndbr do d

Nürnb. Veoreinsb.-Pfdkr. âa do

de. M ra: 119. éo. I. rz. 190... Pr. B. -Kredit-B. unkdb. Hyp.-Br. rs. 110... do. Ser, ITI. rz. 100 1882 do. V.VI.rz.16001886 do. rz.115 G. I. rz.106 Pr.Ctre Pfk. neK.rz.110

ez. 100

res. 100

1880, 81 rz. 100

1882 (Int.). ..

j king. Pr.Wyp.-A.-B. X. rz. 120 e. T7. rz. 190

. 100

¡P20

. 100

0. , 100 Pr. Hyp.-V A-G, Cortif. On, Aypecth.-Pfandkr.

C, 0. Sekles, Bodenkr -Pfndäbr. de. do. fz, 110 do. da.

Stett Nat. -Byp.-Er.-Gea. do. do. rz. 110 do. do. zz. i10

Sudd, Bod. -Er.-Cfandbr,

c. âo. da. do. 1278 1878

rz. 10G f

é 0, \Noráä Grund. E -Byp.-A. Narád, Hyp.-Pfanäbr. . .

Pomm. Hyy.-Br.I rz, 120 do. Li. u. IV. rz. 110 do. IiT. V. n. VI. rz. 120

rz. 110/42

In n (N C C pte don 2A C ¡je A

R Í

wle ne

dîn G R G

N

e, G, C De

vi

T

Ier

ur

i/1 1/1 Ui 1/1 1/5

Ma Q Pa 12 C7 I. Hex 1 ilax 10 C: CIT CIY Lia He H s

r

t 1e Cn

F (1

Hamb. Hypoth.-Pfandbr.!44.1/4.n.1/10.1100.70 B

24 |1/1. n. 1/7.197,0Ibz

5 [1/4.0.1/10./110 20bz G it 1/1. a. 1/7./109,25bz

£4| YSrach.

11/1, n. 1/7.11C0,70bz 11/1, u. 1/7198 0052 1/4.6.1/10./101.009B i/L. 0. 1/7 [100 00B 1/á.n.1/10 |—,— 1/1, n. 1/7199,50G

101.49bz B

. 0. 1/7./10550B . 6, 1/7102 30G Ï [100 09 B .1100,25bz 199.50 B

4111040 101,70 B . 1104.20bz 1107.00 G [7.197.252 1113 ,50bz 1108,00G 1104,50 G 1103 60 G 199,00 G 199,00 B

4103,00bz G 4100,25bz & 100 25bz G 194.00B ¡C0 40B

i/1. u, 1/7.196.75bz G 1/4.0.1/10./100 79 B 1/4.0.1/10./100.40bz 1/4.0.1/10.199.00 B Versech, Yerach,

102,106 . 1106.10G . u, 1/7.138 80G

. ü, 1/7.1100,60 3

. B, 1/7./102.50bz G . u. 1/7.193,25bz G

n.1/11.1101.59G Versch.

190 99bz B

. n, 1/7 ¡100 10bz

(N.A.)Anh.Lanâr.-Briafe Kreis-OhbligaticneR . do, do, Eh do. do,

a o.

Aach.-Ma4trich, . | Aitona-RKieler É Berlin-Anhalt . | 6 6 Berlin-Dregden . | Bernlin-Hembuuarg. Bres].-Schw.-FErb.| 44) Dortm,.-Gron.-E.| 14) Halle-Scr.-Guvaen | Luäwh -Bezrhb.gar Mainz-Ludlwigah, Marienh.-MievrEa Kectl. Frdr. Franz. Müinst.-Enschede Nordb, - Erf. gaz. Obschl. À.C.D, BIIH/; do. (Lit.B. gar.) \f1#/; Oela-Gunesen . . | Q | Ostpr. Südbahn . Posen -Creuzbrg. R.-Oder-U. «Bake targ.-Vogeu gar. Tileit -Ineterhnrg Weim. Gera(gzar.} do, 2} conyv. do, Werra-Bakbn .

Bs D D

j 41 1437|

ol |

[e

â

10 1/10

177 45

O 1p Em de 1m m m J. C33 C35 an p M V ¡on pha D LEm [Dm Mm Pm Jd B

G I toe

ame mt

4 | rerach. G 9 Verach, z t Yversach,

É | Tersch,

1 Sie ns

Bisondakn-Stamas uus Stoma-Priaritäts-Autien 4 G trie EBST a

H 1

FtEEiss Pauauzac2), j f 51 S062 F i/1. i218 25bz G 1/10,7. 1151 60G 1/4. 16,50ebz G 1/1. 1357,75bz G 1. 1100 75bz /1, 154,80bz G . 119 25bz G .1205.25bz G 1 a7.1102.25ez {1, 197.7562 G . [164 7öbz G 1/4, 19,30bz i/1, 129,50bz

1/i.n7./246.0055

1/1 .67.1189,600z 1/1. 117.9062 1/1, 170 10bz & 1/1, 119 0062 G 1/1, 1176 25bz

¿(1/L.47./102.80 G

1/1. 123,70bz 1/1, 149,25bz 1/1, 129.20bz _ 117,50bz

1/1, 190.10bzG

Albrechtskabtn , . Amst,-Rotterdam Avasig-Teplitz . Baltische (gar.) Föb, West. (5gar.} BuschtiehradarB. Dux-Bodenbach , Elias, Westb.(gar.} Fr O e < (Jal.CarlLB.)zsr, 7,7 (Fotthardb. 90/4 .| (6) Kasch.-Oderb. ,.| 4 Kpr.Rudäolfeb. gar! 44 Lüttich-Lämburg.| 0 Oest.-Fr. St.).| 6 Oest. Nawb.t& *| 4/; do. Lit. B.} #2 Reicheub.-Pará. | 4 Rumünier ....| 3} Russ.Staatab.gar.| 7,34 Russ, Südwhb. gar. 5 do, do, groase 5 Schweiz.Centraib| 31/s do. Nordost. àe, Unionsh. do. Westb. .

Q P J O s P 20 we- S

c _—

Vorarlberg x.) War.-W. p. 8.i.M. (N.A.)Oest. LocIb.|

Bed Dread Br Pr. 8t.Pr. Bresl -Warach, Hal.-Sor.-Gnub. Marienb. Mlawka Miast.- Enschede Nordkh.-Erfnurt.

Oberlansitzor

_— __— “E

IOoOKBDEAMR O ol ORARAIOOIE

» » Rogen y « Sudb.

V

-

s [N

T0 735,0002

4 |1/1.07./146,75bz

r O D C E E

=— Que=. d,

Cd. h >

1111144

G

Gc

el loallIIaJI T T

1/1. 261.756

3 [1/1.n7.,/50.00bz

[1/1.17./131.75G [1/10 7./73 90bz | 1/1. 1140 50bz G [1/1.a7.189,50 G 1/1.n7.182 50G [2/1.57.1132,50bz 1/1. volle [1/1.0.7/63,30b2G 22 |11/1.0.7|/71 25bzG tw | 1/1. 112,40ds ¡1/1,0n.7!576 50bz U 356 .00bz G AL,

:[1/i.n.7|65 00bz G

| 1/1. 80 00B

[1/1,n.7/1132.25 G

1/1.0.7/61,309G

1/1.0.7|61.20bs

{1, 1111.40e.bz . 168.20bz &

5 47,00bz G 3

260,00bsz 1/1. 1143,00bz G

.T|68,25 B 10.7|77,50 &

. 1220,50bs

« _[80,00v3 & 1/1. 143,5092 G 42 00b2 G 60,00b2 G 81,75bz G 111,.00bs B 24,0052 0 99,00bz G 55,75ba 55,00bz 104 50bz2 G

1,10bzG k.f,

Pos.Crenuzb, St.Pr. R. Oderufer , Tf Saalbabn Tilsit-Insterb. 31/10 Weimar-Gera S]

Paulinenaue-NK.|

Aachen-Jtilicher. ... Berg.-Märk. I. Ser. .. do.TIL.Ser.v.Staat 3} gar. do. do. Lit. B. des. do. de,

o.

de. do. T. Em. d6.Dortmund-ScsstT.Ser do. do. do. Diiss.-Flbfeld. Prior. do. da. TT.Em. Berg.-H. Noräb, Fr.-W. do. Buhr.-C.-K.GI.TI.Ser. do. do. Iu. L Ser. Berlin-Anhalt. À.

Berlin-Dresd. y. St. gar.!- Berlin-Görlitzer cony. .

de. Lit. C.|- Berl.-Famb I. n. L. Em.

äo. I. cony. . Berl-P.-Magd.Lit.A.n.6B. do. Lit, C. neue! do. Lit, D. neue do. Iit. E. ... A0. P Berl.-S6. ILTII. u.VI.gar. Braunsebweigische . &@. L. int.) Br.-Schvwr.-Frb. L.D.E.# |.

0. L de. I do. prt Gs 9. SCN b: i de . Lm. äs. It. Km. 1853 do. I. Em. A. co. do. Lit. B. do, 3igar.IV.Em, âo. V. Em do, VI. En do. VI, B

U

Hslle-S.-G.v.St. gar. A.B das, Lit.C. gar Läibecz-Btehen garant. MürkisgcB-FPosener Conf. Magdeb.-Halberst. 1863 A s S Ab, T D:

c. de.

do. do.

1874 1881

do. âs. do. do,

do, do. Oberzclleaische Lit, de. Lit. do.

do.

do.

de.

do. do. v. 1879

âc, Brieg-Neiese) do, Niederschl. Zwgb. do. (Stargarà-Posen) do. II. u. IIL, Em. Vels-Gneaen

Ostprenas. Südb. A.B. C. Rechte Oderufez .. . Bheiniscks

4

4

4

4

4

4

. B, (4 äs. VIT, Em 4 4

4

4

4

4

E

4

Posen-Crenzburg . ...

do. II1. Em. y. t. gar.|: do.III. Em. y. 58 u. 60 do. do. y. 82, 64 n.65 do. do. 1869, 71 n.73 do. Cöln-Crefeldor Rhein-Nahe v.S. g. I.u.IT. Saalbaha

3 0 Be

(NA.)SaalUnatrb.| v E

¿1

¿e. p 47 ÏG F o. 42

de. VTIL. Ser. e A

il. Ser. 4

K Le 0 0 Berlin-Anh, (Oberlans.)/4i

do. Lit. B.\4f

do. Lit. G. . [13

Hagâeb.-Leipz Pr, Lit.A.|47 Lit.B. 4 | Magdebrg.-Wittenberge!4+ äo. do. 3 Mairz-Lndw. 68-69 gsr./45 1 1875 187615 1/

do. do. I.u.IT.1878|5 |1

o. do, y. 1880/4

5

15

Dux-Bedenb, A. | 4 | |4 B. 4 | 2 i

S c

: U T A E E A E

A SgSpgaaar aan aegs

> dres R amt) Fred R enze p I D

R R R R Ez E:

F pi. pem dmeb furk jur prak punnd affa E

| ;

1

1

7 jx A E E nl R f C P l

j

Bic r

4.1

. . . . «

S 2m

[e

S S R R R R Pa hrs ged

t

. « . . . . . * . . .

S pk prak pee Prem frem ms Geh prr pee m per P f —————— berr pel its

_—

Pra pr pre fh jur Þ

a

.

_

1

. , .

3, +

Go P

e e a R R, S 1 51

+ pel

7 pad brend pre ed f fred Prt Jak pmk pur pak D fen, erd Pri

do. I. Ser. à 6823 Thlr. 4

N,-M., Oblig. I. n. IX. Ser. 4 do. ITI. Ser. 4

Nordhauzen-Erfurt I. E 43

âo. gar. 4/3 Lit. H.\4 do. Em. v. 1873| do, de, v. 1874

p pet pri T r e e pen pru pu d

g Rios

_—

nt dend dend ded S 2

0 S Se e 0 E ma 2 2

P s r e

-

S

furmt bark dad dund pen jur preal umd pam unk ordd pk rack L, S R, S i

[2] SapaasafEa

pk ® pril per ——

Bas p $ pt jed S pak Jura S

. . e

es

L

2

F . .

lih Preußischen Staats-Anzeiger.

182,

75.00bz G

. [173,75bz

. 174 40bz G /1. 184,50dz G

, 138,25bz G

z 93.50bz G

. [1139,75bz

U: /

d

perek prak purck rk erdd puermò pu prach deme prak [erat Dm deer endi Dos enk punck jemck punrk prak fend dreh e s, P R, A OAANANANANANAS ASILISILI

———

1/10

pr

7 19.

_—

ta N OADNOOS

Say P

S P ——— S ——

S”.

1103 00bz G Z .1103,00bz & ‘1102/50bz 1102,00B kl 1103.00 B 1102,990G KkLf. 1103,99G 1100,40 G ‘1103,75 B

AAUAUAUISOTEI Ai

IAIA-

Ziseeubahn-Prieritäte-Actieon uné Obligationsu 1/1. n. 1/7. 41/1. n 3411/1. Î 3#11/ Lit. C. . . .1341/ de. . Ser. 43/1

104,30bz 103.006 In. = 93,60bzG L 93,60bzG P 93,60bz G

4103.00 4103,00 G 1104,30bz .1103,20bz B 4103,00bz .1106,10B KL£

103,50bz

,

B.103,00bz &

.1100,40b G K1.f. {103,00 B .1100,105z 41103,00B 4103,00 B

103,00G kK1.f. 103,00 103,00G 106.00bz G

1100 50G

100,30 &

100 50b B k1.f,

104,30bz B 103,10bz G 103,00 B 103,90bz Kl f. 10390bz ,y 100,10 & 102,80 &

103,00B KLf.

1103,00B y /103,00B ,y 1105,00 G .[100,50bz G

8475 B

.1103,20bz

105,90bz 105,90bz conv.99,70B 99,90 B

100,60 & 100,10 G 100,75 G 100,75 & 102,90 B

200€‘0OL’TI 4