1882 / 111 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r L [21800] Konkursverfahren. am s. Mai 1882, Nachmittags 5 Uhr, das | wird gemäß $. 139 der K. O. hierdur< bekannt ge- | Die im Verkehre von Berlin, Neustadt a./D. und rsen-Beilage B Konkursverfahren eröffnet. t, daß bei der bev den Schlußvertheil i d - - Das Konkursverfahren über den Nachlaß der | Der Retsanwalt Narmamn wird zum Konkurg- | "Lte daß, bei der Forderungen mit Voweczt 10 | Berniß na Hamburg bestebenden Erport-Auönahme

<tsäße für Stärke und Stärkefabrikate in Ladun- 9 9 e <7 \| Deuß verstorbenen Eheleute, Strumpfwaaren- verwalter ernannt. 17 121,67 F o ohne @ s V ind s 10000 E W il D Í N 83-A j Î y fabrikant Eduard Fischer und Adele, geb. Pape, Konkursforderungen sind bis zum 30, Juni | zur Berückfichtigung kommen und der zur Ver- Bit Wirkung p 15. Mai E F auf Vas Beckebr U el enl él E nzeiger Un Ill | reu î î In Staats3-54 Nl él é ï st na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 1882 bei dem Gerichte anzumelden. theilung verfügbare Massebestand 3473,37 4 be- | von den drei geda>ten diesseitigen Stationen nah O: L dur Beschluß vom heutigen Tage aufgehoben Es wied jur BesGlußfafiung über Hie abl eines E s Es - - | Lübe> ria Büchen übertragen, A 101. Berlin Freita deu 12. Mai den. : anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines u, den 10. Ma 2, : lin, den 10. Mai 1882. : : Cöln, den 9. Mai 1882. Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls ü er die Der gerichtliche Verwalter : E Direktion [21648] R Z g, deu - ul ; 1882.

van Laak, in 8. 120 der Konkuréord bezei egen» iebe. ä à Berliner Eörs E R N E Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts, krt S ezeichneten Gegen Zohannes Siebe dex Vortiw Girard E Finken S aNG, tp dies -noalvinalen Gun E A 1889. [Prenss. Pr.-Anl. 1855 .34| 1/4. 1143,80G Hamb. Hypoth.-Pfandbr.44/1/4.n.1/10./100.80G Pos.Creuzb.St.Pr. E g / | 1/1 ¡77 00bzG 1 5

Ada

Abtheilung VIT. Freitag, den 2. Juni 1882 K. Amtsgeriht Tübingen nd nicht amtlichen Theil getrennten Conurenotirzxzgez n206 dos | 1088. Pr.-Sch. à 40 Thir. —| pr. Stück [310,75 B do. do. do. 1/1. n. 1/7.197,09bz R. Oderufer 1/1. 1,78 50bzG E , : , : . ———— magen pvhärizen BToki ¿e ais | Badische Pr.-Anl.de1867 4 |1/5. n. 1/8.113: : - [278 50bz [21638] „… Vormittags 10 Uhr, [21584] Konkursverfahren. [21798] Bekanntmathung. ‘amtlichen Kubriken dazek E 4) lmdilaer s Die E'deisi do, 6 Pi-Leons O 2 Scülak 210 30bs Keck Hyp Pia L I E R T 109 40ba Tilsic Tunierb. 2 I Seen Konkursverfahren. und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Zu dem Tarif für den direkten Güterverkehr befindl. Gssellarhafton fizdev sich am Schluese des Courszeitals. Bayerische Präm.-Aul, 4 1/6 13 4'90bz do - LyP 2/47 1/ 1.0. 1/71 40bs Tilsic-Iusierb. » g /10} 3 1/1 83,25bz Gegr 18 P Véemgieta Lu | O R N nja E O us nbe 2 et Ene d g Gs | ¿nag S E ee D e R N (ub e a at (dl fe (Mai : pl M R, 7 R f ormitta r, e . : * | einerseits un ationen der Halle-Sorau- r : . Währ, == Ÿ s Da 1 _Gailan -Mi E ; Y ; N . LE N ¿ nstrb.| 0 | (fr. L [—— Mae über Pn E des Geora s el | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. | Shlayer dahier, wurde an Stelle des bisherigen | und Niederslesisc-Märkiscber Eisenbahn. deren 460 Gulden Koll Wale 170 ark. "1 Mark Binde < 126 Ma Dda E 3 ie V g 125 0E 4a a5 [M u. 1/798 0065 G Paniinenano-NB. S E 4 | 1/4 95,50bz G eröffnet und Herr Recttanwalt Hallwaths in hörige Sache in Besi haber per Sonsuromasse ge° | Fhtönot Verw Senger oen versebten Herrn Ge- | seits vom 10. September 1877 ift der XIV. Nach- 0 Mm 880 War 2 Ties Sizzling == zo Ms Goth, Gr. Prüm.-Pfdbr.LjS 1/1. u. 1/7.(121'25bs (Nordd er pap b [ULu.1/10/100108 |puxBolent A L L 135508 D . | hôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse e FIETID % ' A trag erschienen. t A than ‘a7 Li grie a A B s : s Sei Prlsunadtercen ee ben de R d. J. etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Herr Gerichtsnotar Uhland in Tübingen Derselbe enthält neue und geänderte Frachtsäge, Wohl, Hamb SÓTh! Tot 3 ie: chf 187002 E Veroineb.-Pfdhr. 44/1/4.n.1/10 [101,30B L O E remer Nachm. 3 Uhr. Offener Arrest isl angeordnet e Se ¿u A L M Be ans a oute B E sowie die Gs von Frächtsäßen und Berichti- - N ‘À S Liibecker 50 ThI.-L. p. 8t. 3411/4. pr. 8t. 182.30vx dum Hyp BrLrs 129 L T 17 egte g Arendahn-Priortitäts-Aotion nand Ohligatienesi mit Frist_bis zum 183. Juni 1882. Bis zum | „Perpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Gerihts\<reiber G gungen. Preis 0,10 4 : . arge. | Meininger 7 Fl.-Loose |—| pr. Stick (27,20G do. Il. n. IV. rz. 110/5 |1/L n. 1/7102 251 chen-Jtlicher 5 |1/L. n. 1/7./104,00G : ace und von den Forderungen, für wele sie Gerichts\{hreiber Gaupp. Exemplare sind bei unseren Gütererpeditionen, \o- ras, u. 100 Fr. 8 T Potin 7 y Ae AS, 1/L u. 1/7./102 2562 B ._. 4411/1. n. Bem 1 ia firmen anab | L See lgen i Bu o Su: | (109° Konfuröverfal vie aud bei unserem Verfehrebüreau iecsetbft ju d Aer 100 Br 1 enb. W Tuir-L.p 668 |_ 19. 160298 | do. Tre I 90 L V s [dolliBexualteu S U s 17 (00e E Gerichtsschreiberei E Darmstadt I. 2, Juni 1882 Anzcige L B E er bis zum Bsi om confuröverfahren. is requiriren. Königliche Direktion : Es j t a e Yem Staaï erwœorheuns Hitonbabnan. do. IN. rz. 100... |4 1/1. u. T. 99.5002 26 gy q X p zl 1/L Es 129,90bz G . i L T T V

7 Bergisch-Märk. St.-A. |4 {L 1125 80b,G |[Pr. B.-Kredit-B. nnkdb. 1 (7.193,50 B Berlin-Görlitzer do. /1. 136,00bzG Hyp.-Br. ez. 110. , 5 1/1. n. 1/7./110,50bzG 4511 /7.1103,00G 7 7

——— Pari tel bcl pan per pol jl

aaa aaciuaaaaAa

—— Os E L LUIReS Abth. I. } Kaufmanns Heinri Böndel zu Vlotho wird, der Berlin-Görlizer Eisenbahn. : N :

: ; d. . [21785] Bekanntmachung. Beglaubigt: G. Stieger, Sekr. nachdem der in dem Vergleichstermine vom _Hartna y . , 1100 FL

¿ do. Prior. L doe. Ser. TI. rz. 10018825 101,7 : [ 44 - 1/7./1103,00G 26. April 1882 angenommene Zwangsvergleich dur< esis<he Eisenbahn do 100 Fl. 5 t Act A A T4 Fa O LUDS do. 4i¿

M.

/ Berl.-Stettiner St.-Act. 4t1/1. n. 1/7.abg 11800B | do. » V.VI.rz.1001886|5 | yerech. [104 20ebzG ee L IOO /7./104,40B A 2 oe Märkisch-Pogener St. 1/1. 187,75bz G do. rz2.115 1/1. n.1/7./107 2063 B [90 e gee: 9OuT, il , Me x j do. i: 1/1. 1120 40bzG s. I. rz.100 1/1. n. 1/7.197,.20bz B do. IX. Ser. : M.

d

D R

turs îer bos Vermögen der Relitfen des (E Q UmOeHdHE T | hgafäjzigen BERUE vom 29, Upull 1808 bestigt | 210 n De Ie enba e vctari wien, disk. W100 Fl meisters Anton Hofmann von hier auf Grund | [21588] Konkursverfahren. Blotho, den 11. Mai 1882. n D e O T S 09, n L E ausgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen E env, Siblesischen Gebirgababa - vom 10. Derrinber 1880 do. 11008. R Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts Deggendorf. 74 E Sive O L Dn Hat ienógliaaing ein Natrag I. in Kraft, enthaltend Frachtsäße für Warschau . 199 3. R. ; 104 20b Selzer, Vetwalters zur Erhebung von Enten e A [21591] B H i! die Stationen Lomniy, Mittel-Zillerthal und Schmie- Münster-Esmm St.-Act E de. 1880 81 rz. 100 1/1 U 99,25b & S0, #9. I.Ser. bas Suite ber bet bee QEMAE! 060 ctanntmahung. deberg. @s14-Sorten mnn : Niédereci Me Noó 1 do, 1882 (Int) A do. Diiss.-Elbfeld. Prior. A Bekanntmachung berüdfiGtigenben Forberitti N unk ür "Beschluß Ueber das Vermögen des Kaufmann Adolph | Drutexemplare des Nachtrages sind von den Ver- Dukaten pr. Ÿ i: Rhein-Nahe s 1/4. 118 0E de. “kündb. n jl Ï s L0 e, s ‘tel’ fassung der Gläubiger über Vie nicht Verwer baren | hn in Wehlau is am 9, Mai 1882, Nach- | bandstationen zu bezieben, Dovoreigus pr. Stick 2 Rheinische L 1/1. 0. i/7.labg 163,30bz |Pr.Hyp.-4.-B. I. rz. 120/43 s j 7.1103,10b Long: opa, Lo. Gttae t ol eve AOE Vermögensstücke der Schlußtermin auf | mittags A E i e Cme, Breslau, N lie lis W-Franca-8ttiek : me T0 S 163 DORE R rz. 10015 (1/1. «f T 100 O AS M do Buhr -O,„K:GLILSor, Y : Res um vorläufigen Verwalter is der Kaufmann . lars pr. Stück i O S do, IT.IV Y ez S do, T. u, T. Ser. vertbeilung vorgenommen werden, bei welcher auf den 2. Juni 1882, Vormittags 11 Uhr, Frih Baltrush in Wehlau ernannt. 2 Tiivartk e Séftel : (a1 . TIL.IV.V. yz. 100 versch, 110040bz2G |Berlin-Anbalt. A. 18 347,31 M nicht bevorrehtete Forderungen | vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierfelbst be: | 9 Die erste Gn ad ist auf den | Mit dem 1. Juni d. J. tritt für den Eisenbahn- i o. V, 5090 Gramm fein . . . ./1397,00G » B. (zar.) f 1/4.n.1/10.abg 100.90b G 0 VI rz. 11015 [1/1 a, 1/7103 5092 do. Lit. C.

6421,55 #4 zur Vertheilung gelangen. stimmt. 6, Juni 1882, der Prüfungstermin auf den | Direktionsbezirk Bromberg der dieser Nummer | l. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl 92 Thüringer Lit, A. 1/1, 1214,75bz G T. rz. 10044 (1/1. n, 1/7 [160 00G Berlin-Anh. (Oberlans.) : Vertheilun j ; 82, 1 | ; . pr. 1 Ly. Sterl. 20 48bz j VTIT Lu 1/7 98 75 In-Anb, us.)

Oer Konturdvenwalicr Alois Berger. | ome den 9 Wi gghe, zaum vie Anmesesrist dauert ‘bis zum 16, Zuni | Bromberg den 7, Mat 1992. Sun. Baan. r, 100 Veas. lin [o (ir Ea) 1/1. (114 00ba B (P By V. Anf. Oardit 4h Uan Os | Zorn Draa 7 Bt gur S R 8 GroßhonnaTt } raumt, die Anmeldefrist dauer zum 10, Jun erg, . . ; Ooaterr. Banknot 100 FL 1170 56 a E A L LAENE ain Meno D, G E R E erilR-(Förlitzer Ccony. .

MEML S E Gerictss{reiber des Großherzoglich Me>lenburg= | 1888 ' und die Anzeigefrist nad L. 108 der Eri, Königliche Eisenbahn-Direktion. ; do. Bilbergulden pr, 100 M. Auzläudisono Fonds. mm “Gm L000 00G E

G3 d V5 DO C0 L C0 U D L V5 D E

-

, —_ 2 ,

e] - ,

b Ton . 4 y 0 9.6: G0 S 4 205 80da Magdeb.-Halb. B. St.-Pr./44/1/1 n. 1/7.abe 89,10G |Pr.Ctrb.Pfäh. nak.re.110/5 (1/1. n. 1/7.1113.50G do, Aach.-Disa, L. II. Em {4 ied

rz. 110/43 1/1. 0, 1/7 1108 0Ibz 206 ,40bz mit Talon/3è| 1/1, 189,25bzB de, rz. 100/15 11/1. do. do. I.Em.

204'60 »3 è mit neuen Zinsep. {L 189,25bzG do X a, 1/7. C. St-Pr. /i.labg 127,20bz | do. rz. 100/44/1/1. u, 1 U,

e

Wh L 1

¿1

L 1 L L 1.

R

104.70bz do. .Dortazund-SocstI.Ser

Œ

T

1P> if pr m C i L

1102,50G Ä 10400B S

A—— S no2906 Z 77 103,00@ ‘0. 1/7102 90bz .1/10,1104 00bz /7.1103 00G 1103,00B

EAEELELEEZE

2: j J C R wt

2 h 6 a Ba

ZG06 00TI59e bia. Qi E H jè>. 12 D

R Gr

%/%Fe

i

di

1/1. a. 1/7.188,50 G Altona-Kieler , 1/1. 1218 25bz do. IL. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7.|—,— 1/1. n. 1/7.163,75G Berlin-Anhalt. . 1/i6.7,1151,70bzG . I. Em, A.\4 1/4.0.1/10.|—,— : 1/6.0.1/12./54 80bz Berlin-Dreaden 1/4. 117.25 B do. do, Lit. B./441/4.0.1/10.|—,—

1/1 u, 171 5 |Berlin-Hamburg 1. 1/1. 1362.00bz . Ságar.IV.Em./4 1/4.n.1/10/100 60G KkLe, i/1. n. 1/7./110,80G ky, fBresl.-Schw.-Frb. 1/1, [104 50bzG : V. Ein. 0.1/7.1,

1/1. u. 1/7./104,30bzG |[ |Dortm.-Gron, - K, 1/1, |54,25bz - VI. Em. : 104,20e.bzG 1/1. n. 1/7.1104,30bz G “j Halle-Sor.-Guben 1/1. [19,50bz B ° VI. B. /45/1/4,n.1/10/103,10G 1/6.0.1/12./95,506z G Luäwh.-Bexb.gar 1/1.07./205,50bz G do. VII. Em.441/1. n. 1/7 |103.00B 1/6.u.1/12.195 60bz Mainz-Luäwigsh. ¡/1.07./1039002G |Halle-8.-G.v.St. gar.A.B.44 1/4u.1/10103,60bz kLf. 1/6.1.1/12.196,90bz Marienb,-Milavwyka 1/1, 1106 40bz i: do. Lit.C. gar 44 1/1. n. 1/7 [103,60bz B 1/3. u. 1/9.|—.— Meckl. Frär. Franz 1/1. 1167,50bz @ Lilbeck-Btichen garant.|/4 |1/1, n. 1/7 [100,10bz 1/5.0.1/11.|—.— Mtünst.-Enschede 1/4, 19,70bz B ürkisch-Pozener cony.|44/1/ . 1/7 [103,50B 1/5.0.1/11./85 00ebzG |Nordh. -Erf. gar. 1/1. 129,40bz Hagdeb.-Halberat. 1861/4{/i/ 10, 103,00bz 1/5.0.1/11./85,0 )ŸebaG |[Obschl. A.C.D.E 1/1.07.1249,00bsz B do. v. 1865 . . .4411/ /7.1103,00bz

1/2. u. 1/8.185,30G do. (Lit.B, gar.)/! i/1.07,/189 0Ibz G do. y. 1873 .. a 1/ 103,00b G kt.f. 1/3, a. 1/9.186à86 10bz |[Oels-Gneasen . .. 1/1 [18.00ebz B Magdeb.-Leips.Pr. Lit.A.'4: {105 .00bs

1/3. n. 1/9.186a86 10bz Ostpr. Südbahn . 1/1. 179 .90bz & do. do. Lit.B.4 1/i. 1100,75bz 1/4.n.1/10,|86à86 10bz Z|Posen -Crouzbrg.| 9 | 1/1. 120 3052 G Maegdebrg.-Wittenberge/44 1/1. —.— 1/4.0.1/10./86a86.100z 7 |B.-Oder-U, -Baha| 74 4 | 1/1, 1180 75bzG 0. do. 3) 84,60 B 1/8.0.1/12./86àS6.10bz 2 |Starg.-Posen gar.| 4j 4 11/1,47.1102.90bz Mainz-Lodw. 68-69 gar./44 4103,00 1/6.n.1/12./86,10 G Tilsi-Iusterbur, 1/1, |24 75bzG do. do. 1875 1876/5 1/3 4105,90bz B 1/4,0.1/19,/76 90 B Weim. Gera(gar. tai 1/1, |49,9002G do. áo. I.n.IT.1878/5 |1/3, n. 1/9,/105,90bzG 1/4,u.1/10./77,10G do. 2} conyv. 2424| 1/1. |29.75bz@ do, do. 1874 , 14 /1/4.1.1/10 |conv.99,75bG 1/1, a. 1/7.188,90bz® do, _— |17,50bsz do. do, 1881 4 11/9. 3 1100,09bz B 1/5,0.1/11.171,20bz G Werra-Bahn . 1/1. 188 75bzB Müngt,-Ensch., v.8t. Sor 4 1/1 [103,50bz

UO[U9F 4009s

fat

tor t de pl dlm Jn V DÏE D Dr

l al

i fp p L D pt pan

J h, =-_

vol“ cis

iz M 1j 255 CA5 D pre ¡fan 02 Pan S2 >>

k D 2962001 °/oÿs Man R No N N I Ea t G E E

A y 53 3

pm

park deri pem fet i _ÎÏ-—I—J

Go

“l | | wow

S

-

22 »e

_=_=-

-

“t-

[Ey am Bm panab juarnb 122

. e Lj

¿1

M E M M |

G

due u p

did —— 5 p J

[21592] Konkursverfahren. E A prozeßordnung bis zum 3. Juni 1882 Wehrmann. 4 Aumische Banknoten pr. 1 : Amorikan. Bonds ( ls do R G S Sra 4A / S q r Banknoten pr. 100 Rubel 206,902 |&merikan. Bonds (fund.)/5 |1/2.5,8.11,/—.— Schles, Bodonkr.-Pindbr.|5 | verzch, [102,25bzG j S Hüudlers Friedri Knoch zu Hamburg, Pastor | 1 Konkursverfahren, as O a er E | o do, T ou [10390B audlers ¿Friedr nocy zu Hamburg, Pastoren- A i 5 it det . Mat d. Is. u dem & < N é dn s : 0. 0, 1. u, 1/7.199,00G Du E L E \traße 2, wird heute, Vormittags 114 Uhr, Kon- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [21752] Konkursverfahren. bahntarif zwischen den Direktionsbezirken | Fonde- und Strats-Papioro e niche Q 0080 . .|—-| pz, Stflek /49,G0ebz G |gtott.Nat.-Hyp.-Kr.-Gos. yL n. 17. 100,00ebz G R “io E T Ds ‘1100,60B furs eröffnet. Handelsmannes Gustav Adolph Roßuer in nb Bromberg und Berlin der Nachtrag 111. in Kraft. | Doutach. Boichs-Anleikeld 1/4 3 1101 75 lenische Bents . . ./5 1/1. u. 1/7.189.75bz do. do. rz. 110/44/1/1. a. 1/7.110275bz G * Ab U, neue . u. L/7.1100, Verwalter: Buchhalter L. J. Schoop, Neuer- Dans A der in dem Pie Mühlenbeiteen C en lh ins ewa Derselbe enthält: 1) Abgeändertes Verzeichniß der S B ne 41 O Ns Na E, ¿ 15/5 8/11 I 0A do, do. rz, 1104 1/1. n. 1/7198 95bz G s d neue . D, / {104 00B wall 92. ermine vom 11. März 1882 angenommene Zwangs- haufen wird nach erfolgter Abbaltung des Stluß- Artikel der Ausnahmetarife; 2) Neue Entfernungen do da 4 [1/11 1/7. 101.90B 186 9 . de13/: /5.15 ; Sudd. Bed.-Kz.-Pfandbr./5 |1/5.n,1/11.1121 25bz do. Lit, F... 9 103,0 Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist | vergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom 11. März termins hierdur< auf oben ; g fr Lomnitz, Mittel-Zillerthal, Schmiedeberg, Frank- i Staata-Anleike. ... . 4 uy uu 1100 90bz Oeaterr, Gold-Rente 1/4.n.1/10./81eà80,90bz | do, âa, verach. [191 00G Berl s ITITT V r (4 (7E /7.1103,00G bis zum 3, Zuni d. J. einschließli), |1882 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben, Wilsdruff, den 10° Mai 1882. urt a./D., Lebus und Podelzig, Stationen des do. 1852, 63 .|4 |1/4.u.1/10/100,90b * ds. Papier-Renta ./44/1/2. n. 1/8,/65,20bz do. do, 1873 1879/4 |1/L n. 1/7/00 00bz Gd u «Var. .u,1/10./100.70B E an aa up ageineiner Prü. | Meerane, Sbkialides Amiareri@t P önigliches Amtsgericht. Dea L t R e runs Gtaate-Schnidscheina . .34/1/1 u. 1/7./99.00bz d f 1/3. 8. 1/9. 7890B (N.4)Anh.Landr -Briefe/4 | versek. |{—,— do. I. (nt) 4 (L a. 1/7 /10020B pquemin den 15, Juni d, I, Vormitiags DiS Gr Beröffentlict durch Busth eric toshreiber, | diteftionäbeziets Brombers; 9) Anderneite, erhdhle | Kutmliekincbo Sohle) (0mi/l1 (s | do BilborManto. Ula 1/7 66008 |Krols-Ouligmionen -. 6 | verneh: [n (B.8ute:i Zc1RD (L 0 1/7 O0 Amisgeridt Hauburg de A Mat Laa Beglaubigt: Albre><ht, Gerichtsschreiber. z eröfentliht durch Busch, Serich tsschreiber E (A DNUdt MirWbain 5 4) Neue Oder-Doichb.-Obl. L Sor. 41/1 L Ur A L e E VELLO E 4 u e ian —,— do. Lit. H. 1 m. f ; 10300@ Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [21781] ¿ frübee N cte E E Ms L Póbten Berlin.Stadt-Obl. 76u.78/43|%% a. 1% /102.60 G do. Kredit-Looae1858|—| pr. Stück 1333 50G do. I.I 0.1/10./103,00G [21587] K fu 8v [21589] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Erlferninden für Dora E Ein Zelandn ers D do. 4 [Vir u. 1/4/10: 101 25bz G do. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5.0.1/11./124.00B Misonbahn-Staram. nud Starum-P riezicäts-Aottou do. Lit. K. . 4411/1. n. 1/7 |103,10bz ( B j 7 - y 7 LA N D 2401, b ten Bauz1u88n), on U erfahren. Heber bs Naclaßvermögel b uerstorbenen Schmicdemeisters Ernst Wilhelm Hecht M it bin L l-Z, e E Grenuloua 0. t O. 84 1/1. n. 1/7./95 70bz | | do. do. 1864| —| pr. Stilek [336,00bz @ ian Dirilandón daloüts 11880) do, de 1876 ‘0.1/10./106.00bz G Ueber das Vermögen des Kirchspiels<hreibers b d Ockonc Wilsdruff wird, nachdem dasselbe dur<h Vergl eich des Nachtrages sind bei uns Billetexvediti Bresiauar Stadt-Anleiho/4 1/4.u.1/10. 101 09G do.Bodenkred.-Pf.-Br./44|1/5.0.1/11.|—,— 1880/1881| |Zias-T do. da 1879... n. 196,00bz & Fri Johannsen aus Weddingstedt, jeßt unbe- Laus LNEO AN ia E N Johann Gottlob | beendigt ist, hiermit aufgehoben. Berlin, Cüstrin S&nelhemAbl Des pee Casuelor Stadt-Anleihe ./4 1/2. u. 1/8.11C0 40B Pesior Stadt-Anleihe . ./6 |1/L n. 1/7./88 30bzG® S|Aach.-Mazirich, | $ | 1/4. 152 90bz OWla-Mindener I. Em. 44 1/1. n. 3/7. [103,00B kannten Aufenthalts, ist am 8, Maï 1882, | sgugnex in Mittweida isi heute, am 9, Mai Königliches Amtsgericht Wilsdruff, Königsberg: Anslerbuta, Meciel, Thon U Sid Oólner Stadt-Anleihe . ./44 1/4.n.1/10.|—,— do. do, kleine Mittags 12 Uhr, Konkursverfahren eröffnet. | ren eröffnet won. r! 0s Konkursverfah- A LISE, Neustettin und Cöslin, sowie bei den Stationen des A O T Rie e B S Polu, Pfandbriefe Verwalter: Gastwirth Julius Schulh hierselbst. | "Konkursverwalter : “Herr Ne<tsanwalt Martin ; D Gangloff, sf Hre Eifenbahndirektionsbezirks Berlin käuflich zu beziehen. Daa erat V Der j& (V1. u. 1/7./99,50B do. Lignidationsbr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, Juni | Heinri Philipp Schneider in Mittweida. Beglaubigt: Busch, Gerichtsschreiber. Auch is jede Billeterpedition unseres Bezirks zur aaa n E R An, C E 101,00 B Rumänier, grosse. .., 1882 einschlie lih. Anmeldefrist bis zum 10. Frist zur Forderungsanmeldung bis zum 1. Zuni | T Bezugêvermittelung verpflichtet. Bromberg, den Bktianeeriaz Oie Be - U1/L u U 10170G* L do, a mittel. uni 1882 eins<licßli<h. Erste Gläubigerver- 1882, B'arif- etc Veränderungen 7. Mai 1882. Königliche Ciscnbahudirektion. e E: T s E SIE uztn. Siaata - Obligat, ammlung den 30, Mai 1882, Vormittags | (Frte Gläubigerversammlung und Termin zur a 5 qua v, d, Berl Kauf’ (G17! h | 00, do. kleine C E F 1882. Beruitéans 104 Be et Prüfung de en oe dérungen der A M Am [2159 g e aunover-Thäürlugisher Berliner . s |1/L 1/7./108.25bz E do: mitte] j e reitag, den 9. Juni 1882, O0. L 215 enbahn-Verbaud. : A1 Tina g : Y h, Nr. 1. : 1889 Vormittags 11 Uhr. E Die Neubaustre>e Hirs- | „Zum Gütertarif vom 1. Dezember pr. tritt Nach- s 4 L s O R g 1 do. kleine Heide, den 8. Mai 1882, ; Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Zuni E Sg aulirece Dir] | trag IV. mit Giltigkeit vom 10, Mai cr. bezw. zu Landechastl, Centrai./4 '1/t. n. 1/7./101/00b n38.-Zugi. Anl. de 1822) Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. 1882 Is j j berg-Scbmiedeberg wird von | ten im Nachtrage besonders ersihtli< gemachten C A Da do. do. de 1859 gez. H. Korte. ° : Wmm an einem no< näher bekanat zu inen in Kraft. Derselb : Y LKar- a. Neumärk, 34 1/1, u, 1/7.,/95,75bz do, do. de 1862 Mittweida, am 9 Mai 1882. e? Si Bene S b mit den | Lerminen in Kraft. Derselbe enthält, außer den | do neus .|37 1/1. n. 1/7191 50G J ; R gZähnig, T E 4St tio A Wor ; “Mitt L seitens der vormaligen Direktion der Thüringisken | do. E 1/1. n. 1/7/101,40bz do: van fo Dns [21692] i s v i Gerichtsfhreiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst, | 227A 1 tbal ns iedebe: ; | Eisenbahngesellschaft unterm 20. März cr. publizir- i do. nens 1441/1. u. 1/7 {—,— 12: CORNOR. AAL 2 Das Herzoglicbe Amtsgeribt, Abth. IT. hier, hat R s ABA S Ie Dei Dertonene, Gean ger d Güt Berteb C9 | ten anderweiten, theilweis erhöhten Frachtsäßen für N. Brandenb, Kredit!4 1/1 n. 1/7 |— E do. 1871. heute am 6, Mai 1882, Sorwittags {11 Uhr, [21750] Beschluß. M. Ggab . e Baba T : 1 ‘Den T Y Ea die Stationen Seelingstädt, Teihwolframsdorf und | (0 ¿de BouslAi1/L u. 1/71 E kleine e Les Deus iet den mt ori Konkurs über das Vermögen babnen Véilergentdreter Baatas R 12. Juni Werdau, u. A, au Fratsäße für den Verkehr } Ostproussische . , .34 1/L 1/7191.25G Ia Ry biotas erlassen und den Gerictsvollzieher Flurshüt hier | des Kaufmanns Bernhard Hocchstaedter hier. | 1878 mit folgendem Fahrplan für die Personen-Be- zwischen Lübe> und Station Erfurt der Nordhausen- ds, : « -«/4 (1/1. 0. 1/7./100.50G do. do. 1873. zum Konkursverwalter ernannt. BVorwürfiges Konkursverfahren wird zufolge förderung in Betrieb genommen werden: Ses midt du, big atsaBe, E S Pommaerschs . , 1/7./91,25 G do. do, kloine Als Termin zur Beschlußfassung über die Wahr | re{tskräftig bestätigten Zwangsvergleihes vom I. Von Hirschberg nah Schmiedeberg. Gon Stationen NobfraGbas Geestemünde gy R, ry 1/ (. N 26 Anne 1810. , , e ° 6. 4D 0, 0, 1/7. do. do,

‘USJTj 2(509 aas

ars ral s fee Pren Perael * O

d pet

S

r-x

44 do. Landes-Kr, .|44 Pogsenzche, nene ., Süchsigsche 4 11/1. Schlesische altland. 3411/1,

do. do. [4 11/1. do. Iandsch. Lit. A.1341/1,

; r 5 ; 14. v. » inw ) eines anderen Verwalters, über Bestellung eines bie m ana at» wreg erfolgter Legung 161 165116 Elsfleth, Nordenhamm, fowie theilweis Erhöhun- Stationen. 1—4/1—3|1—4 gen in fich \{ließende Berichtigungen.

Gläubigeraus\us}ses ist Termin auf x T Paas Sounabend, den 3, Juni 1882, Nördlingen, 10, Mat 1882. l. | Ri. | Ri. | 1.4 c, | Nadträge sind à 0,30 K bei den Verbands- Expeditionen zu haben.

Æ

M7. 100 60 B od M O {(i—,— do. Ozient-Anleihe ..

1/7.193 50 B do, do, Il. 1/7. |—,— do, do. ITI 1/7.|— do. Nicolai-Oblig. .

1/7./100,50 G de, Poln, Schatzoblig. . . 1/7,1101,79B do, do, kleine 1/7. 100,50 G do. Pr.-Anl de 1864 1/7./100 50G de, de. de 1866 . 1/7,/101,70B do, 5, Anleihe Stiegl, . 1/7100506 do. 6. do. do. .. . 1/7.1100,50G do, Boden-Kredit , ..,

A,

S

5 : Í - Niederach].-Märk. I. Ser.|4 1 100,80bz 1/6.n.1/12,157,30bz G Albrechtsbahn . 1/1.a (.|36 40026 Unn

1/1. u. 1/7./67,40bzG S|Amst.-Rotterdam 1/Ln7 147006 |[y 2°: U E RS MILLNS 1/5.0.1/11./58,40à30bz & | Anssig-Teplitz . zud do s Ms Bas SOE 100,60

, [262,506 1/5,n.1/11./75,75bz Baltische 4 M /1.n7.150 10bzG IOA N 1/4.0.1/10.|—,— Böb, West (bau 3 1/1.u7132 60ba 4103,00B [1/4.0.1/10./81 50bz BuschtiehraderB. 173 Töebz B L 1/1, n, 1/7,/140,25bzG S |Dux-BodeuBach 143 60bz G 4E 11/3, m. 1/9./136,0Ibz Elis.Westhb.(gar.} 90,60ebz B [1/4n.1/10. Frans Jos... .., 83,90bz | 181 50B (Gal.CarILB.)gar. 7? 72 133,30bz MTHIOC20G Ls, Bodem Trott /82,50bz G Zotthardb, $0'/e J ( —— volle ‘101, de, Centr, Bodenkr.-Pf ‘7.173 60ebz G ascb.-Oderb, ,, .7163,75bz3G > Î “F 1/7/100.806 |8ehmediache Staats-Anl. 103,60B |Kpr.Rudolfsb.gar| 771.2065 S| ge: Sar. G/e Lit, H. 1/7128 do. Byp.-Péandbr. 4 101706 Lüttich-Limburg. 12:25 G ¿L E 0, do. nenel|4 101,.70G& 0est.-Fr. d. jÂs Wt j 3 do. v. 1879|

Der Kgl. Amtsrichter : Vormittags 11 Uhr, E NY : G s Himmielstoß. Bm. .|Nm. , ; i: und zuer Frötung dex “t: A Or eTUngen auf Zur Beglaubigung: Keith, Gerichtsschreiber. Hirs{berg Abf. 642 [1038 | 910 | 9353 | 51 Erfurt, den 8. Mai 1882, Bormittags 11 Uhr ' S Ei Lomniß Z 75 937 tamens der Verbandsverwaltungeu: ' Mittel-Zillerthal , 721 955 Königliche Eisenbahn-Direktion. dó. do. do. |4 |1/1.

anEeraumE, ¡ur Anmeldun Forderungen und I Konkursverfahren. Schmiedeberg Bi L 00 313 | 459 | 628 [21797] do, do. do. |44/1/1,

g der s | zur Anzeige von Besitz von Wf die zur Konkurs- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 11. Von Schmiedeberg na Hirschberg. Hamburg-Pommerscher Eisenbahnu-Verband i de, do. Lit.C.1.4 (1/1. masse gehören und von Forderungen, für welche Bä>ers Edmund Moriy Leipoldt in Plauen : D 8 V s : es via Lübeck, bzw. via D NREAN do. do. do. IL|4 11/1. abgesonderte Befriedigung in Anspru< genommen | wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins L 162/164 | 166] 168 Zum Verbands-Gütertarif vom 1. Juli 1878 er- ¡ do. do, do, TI./44/1/1. wird, ist bis zum 1. Juni d. Js, bestimmt. hierdur< aufgehobeu. Stationen. Le=l=--8 Ld 4 : scheint mit Gültigkeit vom 15, Mai cr. der Nah- 4 do. do. nene I.\4 11/1, Hildburghausen, den 6. Mai 1882. Plaucn, den 8, Mai 1882, 7 Kl. | Kl. Kl. | Kl. | Kl. | trag 6, enthaltend Abänderung des Vorworts, Aen- do. do. do, IL/4 1/1 Éeribirsäteió M, Fond: A i m E „Amtsgericht. Ché R Bin. Bin. Nm. N. i Nm, derung, der pedalien Tarifvorschriften und ermäßigte E do. Se erihts\{hreiber des Herzogl. Amtsgerichts 11. eiger, miedeberg «1 0°% 110% 112! 3} 92 | Frachtsäße für Hamburg und vorgelegene Stationen. e ¡% 12/1, Mitt.-Zillerthal , | 95 [1114| 14 | 40 953 Schwerin, dia 10, Mai 1882. Wentpr., rittersch. .34/1/1.

5 6 Lomni « | 921 11128 | 128 | 44 107 L : âs. O. E (21597) Bekanntmathung. [21800] Konkursverfahren. Hirs{bera Ank.| 98 [110 |-10 | 56 | 75 [0| mens dexr Verbändt-Verwaltungen do. I Serie 41/1. n. 1/7./103,60bz do. do. v. 1878/4 |1/1. u. 1/7.19440b2B |Oest. Ndwh. 71355,10G In dem Konkursverfahren über den Nachlaß Das Konkursverfahren über das Vermögen des erlin, im Mai 1882, der MectenourgisGen Friedrich-Franz- 5°. Aaulandaeh, r 4 11/1, 1/7. 100 40bz do. Städte-Hyp.-Pfdbr.|4}1/1. n. 1/7,198,50G do, Lit, B.) # i R do. y, 1880 des verstorbenen Fuhrmauns Johannes Hett 7r | Kanfmannes und Stahlagenten Wilhelm Königliche Eisenbahn-Direktion. Eisenbahn-Gesellschaft, R N 64 HL u. 1/7./103,60bz Türki ho Anleihe 1865fr,| /13’80bs Reichenb.-Pard. .| von Dirdorf ift, na<dem Rechtéanwalt Caesar zu | Seringhaus ¡u Remscheid wird, nachdem der in A —— O A ¿ H T do, 400 Fr.-Loose vollg.|fr.| [49,20vs Rumänier .,,.| Frankfurt a. M. die Ernennung zum Konkursver- | dem Vergleichstermine vom 27. April 1882 ange- | [21646] Fr u. Vent 16 H A Ungarisohe Goldrente ./6 1/1. n. 1/7.1102,304102,40|Rnss.Staatab.gar.| 7,: walter abgelehnt hat, Rechtsanwalt Binge hier als | nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- Fortan werden im Verkehr mit Orzechowo Warthehafen transito auß Stü>- und Eilgut- 5 Ha Ÿ h e hagen ee ( [1/4.u.1/ 10 de, do. 4 |1/L n. 1/776, 25bzG S |Buss. Südwhb. gar.| 5 soler ernannt und gericbtlih bestätigt worden. {luß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdur< | sendungen zum Tranbport angenommen, und zwar: P pm E A 4 1/1. u. 1/7. de, Gold-Invest.-Anl 5 |1/L u. 1/7.|—— to| do. do, grosse] 5 Fou ern, det 5, Mai 1882. aufgehoben. im Lokalverkehr der Oels-Gueseuer Eisenbahn zu den Frachtsätßen der jeweilig hinter- Ommerscae . 1/4.0.1/10. do, Papierrenta 5 /1/6.8.1/12./74.00bzG Schweiz. Centralb! s ert | 0

anan

R

zu A p N * a

—_

Pfandbriete,

Sonand fam I J 225

E De al Jes Ses das E. “e «A

Sa

4

R R

TL919°5 22T 2906 88 ‘Mo

.1/7.]—,— 1/7 [100,50G 1/10 193,75 G 2.1/10.|—,—

.1/7/103.80G 9. 1/7/103,80G M.—,—

/7.105.906 /7104,90G

deo

/1.

C G: C Na. ¡a J C C C ¿fa A Mia din

l aaonl I oll wr n

pri pr prt puenli pi D pi

oan aAs

S Da Mt t pt je fet Per fe fert imt Pud fue: E M 5 a

m A c

* J =J*

22A NR S

P o (2) S

PESSSSArSPSSpaSgaoSaaSaaaoaanaaasaa

M N N

wr n C s C n I C fa fn G G M Pa C if fr

9 2q09‘00T'E T'Es

da u

.

.n.7/65 50ba B ; Nieder EL De 7/131.50bs@ , Eungnot-Saven) ‘u.7/61,10bz Oclr-Suia 2 E 7/61,006 Ostprenas. Stb. A. B. C. . 1117,25bz& Peseu-Crenzburg : 170. 00a@ [neihts S . [48,90b2G |Bheinisch L 33,9062 k.f.| Jo, I Em. v. Sé. gar. T4 10b G do.ITII. Em. v, 68 n.60 88.606 zZ do. do. v. 62,64 n.65 88,00 z d. B. D CTnes . [219.506 Rhein-Nahev.8.g. Ln.I. , [79,900 Saalbahn . [42,25b2 & . 143 40bz2 G . 160 30bzu& . 181,75bz& . 1112.80bz G , 123.75bz 6G . [99,00bz B . 156,70bz G . 157,00bz G , [106,40bz G

_—_ Ï

Elllællllilal

<ts\{<reiberei, Abtheilung I. emscheid, den 10, Mai 1882. gelegenen Station Miloslaw oder Zerkow, P 4 11/4.0.1/ 10.,/100,6 de. Leose . ¡--| pr. Stück |228,10bz G do. Nordost. S Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. im Verkehr mit Station Posen O./S. zum Frachtsatze A 4 /1/4.0.1/10. do, St.-Bisenb.-Anl. .'5 1/1. n. Me 95,30ba de, Unionab,|

L v 2,32 d 4 1 7 . 14 1/4,u.1/10. d . . 4 E | 121780) Konkursverfahren. Bir Bealanblaude: R 7 7 Elie <4 MALIIOIIO G | de: Bolentrci E aug t Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Gerichtsschreiber Georgi, Breslau, den 9. Mai 1882 9 i Van 1/10, 100/606 wien r Conaamabriofe 6 11/3, m. 1/9./101.30G J j Kansmanns Carl Stier zu Ooumel, De nee Königliche Direktion der Oberschlesishen Eisenbahn. Badizckos t Eur T T ln. 1/7/104250 |Ung-Galis.

: : L } Elvonb.-L. oh. TFA) Judiad Por T7 Verariberg (gar.

E O MINE (21801) g mtegeribt Reutlingen. Direltiou der Oels-Guesener Eisenbahn-Gesellschaft. Bayerische Anl. do 1875 4 1/1. n. 1/7.|—, N othokon-0ori!fkat War -W.p-S-LW nigswinter, ten 10, Mai 1882, Konkursverfahren. C L Bremer Anleihe do 1874/44 1/3. u. 1/9 |—,— Anhalt-Doas. Pfandbr. ./5 [1/1 n. 1/7.,/103906 |[(W.A.JOest. Loch. “e Dot Giüd, Wirths x. Lictenslein is Klein Gotthardbahn eaacharas ea, Ohl 4 (1b I/LI[1OL GOds s mgm A E (I mi 1/2101900 (Laugen Kain

ez, , , 4. eustcin in nengstiu- 0 i deé dag M ' 0, « 14 [1/4.n.1/10./96 75b i

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : gen ist nah re<tsfräftig bestätigtcm Sevéngivee- amburger Staats-Aul. 4 1/2. n. 1/9, D.Gr.-Xr.B. Pfibr.rz.110)5 U/L u. 1/7, 108.808 Breal.-Warsch.

Waguer, Geribtsschreiber. gleich beute aufgehoben worden Eröffnung des durchgehenden Betriebes. Mock Sehuldrerndk S U u. 17 On [de T: ® eke. 1105 IU/1. n. 1/7/108808 [Harder Ou. 7

; : A rit 4 Vorbebältli< der Bewilligung des Schweizerischen Bundetratbes wird die durgehende Linie ische St-Anl. 1869/4 1/1, n. 1/7./101,60B do. F. 100 L L S Ut del E na E

[21585] Den 10. Mai 1882. der Gotthardbahn von Luzern bis an die internationale Station iasso am 1, Juni nächsthin Blchsiacho Staata-Ronta/3 | versch. [80,49 B D.Hyp.B.Pfäb Erfart. C T A L U | & & d MUeSTOlO Os oke :

besizérs Carl Wilhelm Hermes aus Baku E L : Württemb. Stag P E e o. do. do. 4 |1/4,n 1/10./99 00b a

bels da derselbe feine Saint f exciat [21593] Bekanntmachun L Die Direktion der Gotthardbahn. b. Staats-Anl./4 | versch, [101,906 Hamb, Hypoth.-Pfandbr.'5 U/L a U 106,50B - Südb. E

auch cine Vermögensübersicht vorgelegt hat, In dem Gustav Ledermann'shen Konkurse Berlin: Redactcur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel). Dru>: W. Elsner :

SAAAAAASSDSA-

A T

D „— D

5:

—— IAA

OORRONARO o BHRRADO wr

* v ESERE

BAEE B N E P De d Ln D C N N O

el ll alll]

SISASAS

Saar REEAA

Wr O R R A