1882 / 118 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Der hiefige hanseatishe Minister-Resident Dr. Krüger | Die Minister des Auswärtigen und des Kultus wohnten der | „Niemals“ zu rufen? Man ist versut, bierin eine Art von Eigeu- L Mer Ñ ion waren: imen Regi s d vortragenden Rath i idbsamte des , 500 M f j j ädi dat behufs Theilnahme an der Eröffnungsfeier der St. Gott- | Ueberreichung an. Der päpsilihe Nuntius, welher krank ist, | finn zu erbliden weleer tatut Tus, bierin, eine Art von Eigen- E E S EEIIA A Janern, D Böbiker. Die Frege der oblioatorishe Meicedes | 500 ek. gandenommen, so E a wide O R hardbahn Berlin auf kurze Zeit verlassen. wurde von dem Auditeur der Nußtiatur vertreten. Nach der | au dabei Alles drunter und drüber geht. 7 Robeisen 2 190 000 2675 800 t aller gewerblichen Arbeiter gegen Unfälle is eine der allerjüngsten auf | Rentenentshädigung zusammen die gesammte Unfallslast 16} Mil- s Ï Feier fand ein Frühstück statt. „Wir halten es mit der „Kölnischen Zeitung“, weldhe Masseln 108 074 000 156 558000 M dem sozialpolitishen Gebiete. Zum Gegenstand allgemeiner öffentlicher | lionen Mark betragen, d. h. es entfallen also nur 164% Als Aerzte haben si niedergelassen die Herren: 20. Mai. (W. T. B.) Die Deputirtenkammer schreibt: z ë : Gußwaaren 25 800 36 800 t Erörterung ist sie erst dur den im vorigen Jahre von den verbün- | davon auf die Krankenkafsen und demgemäß 11 “/s auf die Arbeiter, Ober-Stabsarzt a. D. Dr. Marcus in E, Dr. Pajzderskfi | hat den definitiven Rehnungsabshluß des Budgets von | ,; „Eine den Fortbestand des Reiches stärkende gute Finanzlage ift I. Schmelzung 3 604 000 5 814 000 M deten Regiecungen dem Reichstage vorgelegten Geseßentwurf be- | da diese zu den Krankenkafsen F beitragen sollen. Sgließlich bleibt in Mrotschen, Dr. Wachs in Wittenberg, Assistenzarzt Dr. | 1870 ohne Diskussion genehmigt. Der von der Linken tine höchste Nothwendigkeit, ein Grund eter Noth, die Eisen bricht und Zink 96 800 99 700 t treffend die Unfallversiberung der Arbeiter gemacht worden. | noch auf die sub 4 oben aufgeworfene Frage cinzugehen. In diesem e K Preß, S. Heivs m Belgern, Dr. Heinri in | aufgestellte Kandidat Dießmounin is zum [ebenslänglichen fertiten, wide R dear fBR aub ie en S T cation reib” Blei inkl. Kaufglätt p ‘87 000 s ‘89 900 C D a R ie Auf diesen Umstand ist die im Jahre 1881 Eco ea R 0 On DOR L , VDreyme in i; ü ; L: ; e VEL ar. ei tinil. Kau e ) . tel L S r 1e aren : in Serte, hme rtern, Dr. Strunß in Düben, Graffert VEASLEX gewählt worden. : 5 lihung des Cisenbahnbetriebes bereits besißt. Es dünkt uns nicht 24 030 000 26 513 000 A erfolgte Erhebung der Unfallstatistik zurückzuführen. Der Keim der 948 503 gegen alle Unfälle 28,0 9% us Tunis wird unter dem 21. Mai gemeldet: Eine | zweifelhaft, daß das Reich „mit der Zeit mittelst des Monopols in Kupfer 10 400 14800 t ganzen Frage ist in dem Neichsgeseze vom 7. Juni 1871, betreffend 309 739 nur gegen Hastpfliht ..., ,=158, Breslau, 2. Mai, Abends. (W. T ; Kolonne des Generals Duchesne stieß bei den Schotts | Deutschland ebensowohl wie in Sms Tabatsteuern bis zu einer 12 177 000 18 741 000 M die Verbindlichkeit zum Schadenersaß für die bei dem Betriebe von 37919 nur theilweise (Masciaisten, d ürstbi , U. Ra ends. (W. T. B.) Der Einzug von Mehaia auf etwa 800 Beinguils, griff dieselben an Höhe und in einem Betrage erheben könnte, wie mittels gar keiner Silber 177,5 1860 t Eisenbahnen, Bergwerken u. \. w. herbeigeführten Tödtungen und G T T D unter auferordenilid siarter Theilnahme der Bevatkemueeo | und sGlug fte, Der Verlust der französischen Truppen. betrug | neren Grbebungöform. Die -Mnovoltorm erlaubt 2: jag “o Gle [me he wi diem Gde I R N | va Ae S S E O s e L I, | 3 Todte und : j ; , 2 ( nmederzuhalten, den euerjsa Gold 4 463 kg wie die mit iesem esebe gemachten rfahrungen zu er 02920 ellt bie Me L = 45. ohne Unterschied der Konfession und der politischen Partei- dem Schlachtfelde ‘urse. dete. Der Feind ließ 70 Todte auf na der Qualität und damit nah der Steuerfähigkeit der Raucher 1 302 000 1 292 000 Æ weiterer geseßliher Regelung gedrängt, leßtere in der Auch die Uebertragung der Unfallsentschädigungen für Krankheit Fellung, statt. Der Fürstbishof hielt am Bahnhofe, bei der i : abzustufen, und endlich auch, was kein geringer Vortheil i1t, die Schwefelsäure 135 100 156 100 t vorjährigen Vorlage angestrebt, die Majorität des Reichs- | unter 13 Wochen auf die Krankenkassen rechtfertigt die Unfallsstatistik, E T Uns im Dome in Erwiderung auf die Begrüßungen # e Mp rid, 20. Mai. (W. T. B.) Dex gen n fen, tab Le Ge es S EN Boe its 7780 000 S 0 M. tages E A eingegangen jedo qn ben I Ee dein e zuficlen während der vier Beobachtungs-Monate auf je ur die Bürgerschaft, den K ; enat hat den Geseßentwurf, betreffend di : 1 assen, ränkung der Konsumtion mi itriole t age gefaßten Beschlüssen das Zustandekommen damals gescheitert, rbeiter: Ansprachen. Bear, den Kuratllerus und bas Bs tirung der Ster i R A n E M ner, Erfolg vermieden wird. : 1 926 000 2 307 000 M aber nur vertagt sei, wie die verbündeten Regierungen die Vorarbeiten Fnvalidität 21. Mai, Abends. (W. T. B t ¿e | genehmigt ' „Das Blatt verlangt nur den Nachweis, daß sehr bedeutend Andere Produkte 3 600 4000 t fortgeseßt und vor Allem gestrebt hätten, die vielseitig vermißte Todes- Æit- | teils Regis Konsekration des Fürstbish s N b A Heu e fand die x erhöhte Einnahmen aus dem Tabak für das Reich durchaus nicht zu 3 893 000 4 185 000 M statistishe Unterlage für eine neue Vorlage zu \{chafen. Die Auf- fälle lid | weise Zahl | tage wild co1ofs Robert Herzog in der Ka- Italien. Rom, 22. Mai. (W. T. B.) Der Minister | entbehren sind. Wir denken, daß ein solcher Nahweis nicht mehr Summa 2 568 900 3104700 t gaben, deren Lösung durch die so eingeleitete Statistik herbeigeführt S Zten T T7 57S thedrale statt. Am Nachmittage folgte ein offizielles Diner, | des Aeußeren, Mancini reist heute zur Theilnahme an der | "êtbig ist, weil er {hon längst gegeben ist. An den Parteien ist es, 219 803 000 287 394 000 é oder vorbereitet werden sollte, sind die folgenden: 1) die Gewinnung aren gar nit veriidert 139,9 | 99 | 14,9 1132 | 21224 bei welhem der Fürstbishof auf den Papst und den Kaiser | St. Gotthard-Feier nah Mailand. zu beweisen, daß die Einzelstaaten, Gemeinden und Steuerzahler keiner : An festeren Salzprodukten wurden gewonnen: eines zuverlässigen Materials in Betreff der Zahl der Unfälle und ihrer | "Aen gegen alle Un-

h e S E E toastete und der Ober-Präsident mit einem Toast auf den Vogher Mai. (W ; Erleichterung bedürfen. i 1879/80 1880/81 Folgen: Tod, Invalidität, vorübergehende Erwerbsunfähigkeit, sowi fälle versihert. . . | 323 | 60 326| 1855 | 38517 ; Ó l ) a, 20. Mai. (W. T. V. : C F od, Invalidität, vorübergehende Crwerbsunfähigkeit, sowie T8 A

S def erwiderte. Abends wurde ein Fackelzug und eine auf Den Sólachtfelde on Ee ett [l E Qu Das „Wiesbadener Sonntagsblat t“ schreibt: Kryftallfalz 90 207 A in Detreff des Alters der beschäftigten Arbeiter; 2) die Gewinnung Sin tee MicOrdbdes S E au G

umination der Kirhthürme und vieler Häuser veranstaltet feierli ei ; Aus der industrieret ; ; 2A Anderes Steinsalz 168 761 203 779 t eines Einblicks in das Gefahrenverhältniß der verschiedenen Betriebe e i ape Lern. i: 48 h eingeweiht worden. Gegen 20 000 Personen nahmen | . us der industriereichen Provinz Westfalen lauten die Berichte ; 9 53 93 ; : ; ( ; | mehr der Krankentage. Die Statistik giebt also einen deutlichen an der Feier Theil. Jn Vertretung des Königs L der | über den Aufshwung der Industrie fortgesetzt günstig. Sowohl Bin. N 1 2 A e E L e E Fingerzein, daß Simulation und Uebertreibung Seitens der Ver:

Herzog von Genua der Feier bei ; Frankreich und Oesterreich die Nachfrage als auch die Preise und in Folge dessen die Lohnver- Zusammen 667 884 731543 t lung des Umfangs, welchen die Unfallversicherung schon jekt gewonnen sicherten eine Rolle spielen, und daß es wohlgethan ist, die Fürsorge Ungarn waren durch die Militärattaché's Escadronscef “red E Ih) wenn auch nur langfam und mäßig, gehoben. (Die Gewerbetabelle geht bis zum Jahre 1875 zurück, weshalb | hat, und, soweit mögli, die Beantwortung der Frage, ob für die erften 13 Wochen in das Bereich und unter die Kontrolle ter Brunet und Oberst-Lieutenant B Ma erke, welche lange geruht haben, werden wieder in Betrieb geseßt, ie die in derselb thaltenen Zahlen hier niht mittheilen.) die Versicherun én Unfal hen adet Einfluß Krankenkassen zu stellen. E Beira an aron V vertreten, von neue werden errihtet. Kein Schornstein steht kalt. Die Löhne der E An Rüben e A Bi L Ux deutschen Zollgebiet in auf die Zahl Ver 0 Anmeldung avs Unfälle ausübt Kunst, Wissenschaft und Literatur. Oesterreich-Ungarn. Wien, 21, Mai. (W. T. B.) des F iedens unk ei igste aufgenommene Reden im Sinne | Arbeiter sind an manchen Stellen um etwas höher, überall aber sicherer der Campagne 1878/79 324, 1879/80 328 im Betriebe, davon 258 In allen vier Beziehungen entspricht die Statistik, wie aus den Zn Wilh, Werthers Verlag zu Rostock erschien soeben: Amtlich wird gemeldet: Eine Abtheilung des 11. Fn- Ce LRREEARIGE gehalten wurden. C Dianaet an Ui Vaneirbae cat be D Paris bezw. 291 mittels Diffusion und 66 bezw. 37 mittels Pressen, Aus- | einzelnen Tabellen ausführlih nachgewiesen wird, der gestellten Auf- lber e E e Hu R be dia E En E ; y , : Ae j ; 1ge i; O ; N " ; ; ; f ¿ er]eßT von ne urchcard. le deut|ckGe Lelewell wird her zu O n C giments unter der Führung eines Lieute- G Ba Es tinopel, 22. Mai. (W. T. B.) Der | des westfäliscen Ober-Bergamtsbezirks hat sich im Jahre 1881 be- [N E E A a E A E Es L E auf A „rund Fs e ersten Male A ban as f S L Sun dae wurde am 20.’ Mai auf einer Kuppe nördlih von yddampser „Calypso“ ist gestern mit 750 Mann von hier | laufen auf 23 642 548 t gegen 22 502 121 in 1880, it somit gegen betrug N e S o | 1b a5 000 E L ODI E, aner, T70O- baulernbe und, vai italienischen Dichter und Schriftsteller bekannt gemacht, der sich in Klenac und südöstlih von Nevesinje von einer stärkeren JFn- | abgesegelt und wird in den Dardanellen und in Smyrna | das Vorjahr um nahezu 5 0/6 gestiegen. Die gesammte Belegschaft der 2 850 586 selbst E A Mh E S O S lich E N R Sd Bong ene s Deutschland bereits durch einige von Paul Hebse fibeticite in ee Jurgentenbande ange griffen. Letbtere wurde mit einem | ebensoviel Mannschaften einnehmen. Diese Rekruten sind zur | Werke bezifferte sich in 1881 auf 83 222 Mann gegen 79 374 Mann in O ha, im Durchschnitt mi ezw. 2 8 pro ha Mrs eroibt de RUBtt ti Mealdbare Bitte Qa E „Gegenwart“ veröffentlichte Gedichte eingeführt ist. De Amicis hat Verluste von etwa 30 Todten zurückgeworfen. Die Truppen- | Kompletirung der Truppen in Hedjaz und Yemen | 188), hat also also um 3848 Mann zugenommen, trotz der nicht un- N San ttabe ennereien waren im Reichssteuergebiet | beobachtet: / in feinem Vaterlande befonders dur die Beschreibung seiner größeren abtheilung hatte einen Verlust von einem Todten und drei | bestimmt. Die beiden zum Auslaufen nah dem Mittel- erheblichen Auswanderungen, Alle Fabriken in der Eisenbranche sind in den Etatsjahren 1879/80 bzw. 1880/81 27 682 bzw. 26 801 im Anzabl Reifen Ruf erworben, dergestalt, daß „Konstantinopel“ {on am Tage Verwundeten. meere bereit gehaltenen Panzerschiffe erhielten Gegen- | Wöreibend beschäftigt, die Nachfrage nach Arbeitern ist noch immer | Betriebe; mit denselben standen 1274 bzw. 1328 Hefenfabriken in Anzabl d der Unfälle seines Erscheinens vergriffen war und seitdem 12 Auflagen erlebt ; nzahl der :

Lemberg, 21. Mai. (W. T. B.) Jn Ostgalizien | ordre. steigend. Die Anzahl der Arbeiter in der Hüttenindustrie im N rbintauita, N 9 ; ; ; Ti hat. In der That rechtfertigt eine nähere Bekanntschaft mit dem è ; B, L. D. adt- : a e ; g. on den 7029 bzw. 7159 Brennereien, welche mehlige . i tödtliche D : f sind in Folge starker Regengüsse Ueberschwemmungen Rumänien. Bukarest, 21. Mai. (W. T. B) Die Lon T auf S700 I L Molers e / Stoffe oder Melasse verarbeiteten, zahlten an Branntweinsteuer bis Betriebszweige: beobahteten und zur Due das Interesse, welches die Landsleute des Dichters an dem

i ; ; ; ; i M ; n E Je m männlichen Enn a TINHE selben genommen haben. De Amicis erweist sich als scharfer, ge- eingetreten. Jn Zalesczyk wurde eine Brücke weggerissen, im | Deputirtenkammer hat die Modifikationen des Senats | Sußstahlfabrikation von 3552 auf 4377 angewachsen. Die Nadel- / O0 E O a 2160 Liv T108 ‘über 6000 bis F ¿00 14 Personen : aide bildeter Beobachter, der seine Wahrnehmungen plastisch wiederzugeben

Uebrigen kein erhebliher Schaden angerichtet. Den 11 ver- ; ; ; » brikation in J i i i x A ; ; LeL. - | an dem » ; fabrikation in Jserlohn, welche in at Fabriken mit ca. 1000 männ- : Z C ; 4 : tell b tern wie d hafteten Ruthenen wurde gestern die Anklageschrift auf mereventwurfe über die agrikolen Verträge sämmtlich lichen und 800 weiblichen Arbeitern betrieben wird, geht fortwährend I a O el Die etge rens, ; tefili A Gift u citeifen V Der anlebeube Main b v N ch th ei ändi O angenommen. .; z em ; ; | weinmenge betrug muthmaßlih 2038 000 bzw. 2 186 000 hl zu 100% | Bergwerke auf Erze, ausf\{licßlich E T Let ( men, i Ho verrath eingehändigt. Bis jeßt ist eine Berufung dagegen : gut. Im Vorjahre wurden ca. 2500 Millionen Nadeln im Werthe / ; z 99 die Bilder aus Konstantinopel hier dem Leser darbieten, verleihen nit ldet Serbien. Bel d, 21. Mai S von 2150854 M verfertigt: der E ; : Tralles, auf den Kopf 5,8 bzw. 6,1 1. Cisenerze . L 52 068 32 L 4 Daroteten, angemeldet. | ane SELRTOD, 21, Mai, (W. D. B.) Der ; i A NEE IICNOTT UL TEVDANE Ier Die Brauereien waren im Reichssteuergebiete in den Etats- | Eisenerzgruben .. .., 33 483 25 dem an und für si schon fesselnden Stoff erhöhtes Interesse, und ¿éerajewo, 20, Mai, (W. T. B.)_Die amtliche Zeitung | König ist von seiner Rundreise zurückgekehrt. Er wurde Lal aae Maden jaben si gleifalls alle industriellen Ver- l jahren 1879/80 bzw. 1880/81 11 647 bzw. 11 564, davon 10 460 bzw. | Hochöfen, Stahlhütten, Gisenwerke 115 128 86 die Ueberseßerin hat das italienische Original sehr geschickt dem deut- veröffentlicht das Statut über die Organisation der | von der Kön „gin mit dem Thronfolger von den Mi- Anzahl der besdaiti B Arbeit M U 5A N D Ie 10 374 gewerblihe im Betriebe, die 407 448 bzw. 430 794 t Getreide | Steinkohlenbergwerke 2c... . . 187522 292 sen Geshmack anzupassen gewußt, so daß auch ihr ein erheblicher bos nish-herzegowinishen Truppen. Die Assentirung | nistern, den Mitgliedern des diplomatischen Corps und den | zer sonstigen Metallindustrie um 10 0). M ber Weisen A bustrie : Und Do Bl Borogrcinee u rrogate verwendeten, Sie gewannen | Braunkohlenbergwerke . . , , 2778 4 M Dasselbe bilde zwei Bünde 1 d folie if saubetez Ms: beginnt am 24. d. mit Serajewo. Behörden am Landungsplaße erwart.t und vom Volke mit | 1, 8 9%, in der Tertil-Industrie um 14 0/9, D MiautiDar f 7 818 700 B] obergähriges und 12 165 900 bI untergähriges, zusammen | Marmor-Steinbrüche 2c... . . 47037 E ting bebéftet #4 Bit E SSbweiz. Bern, 20, Mai. (N. Zürch. Ztg) Das Ge- | Lasten Zivios begrüßt. duftriepvelaen um 12! Uns allen desen Angaben nebt vor Nele C H Hon der iu Verlage von O. Freytag in Leivaig erscheinenden schäftsverzeihniß für die nächste Bundesversamm- Nußland und Polen. St. Petersburg, 22. Mai. hab die Zollreform, hier wie überall eine belebende Wirkung Zur Herstellung von 1 h] Bier wurden durschnittlich 20,4 | Betriebe für Erzeugung 2c. von Deutschen Univerfalbibliothek: „Das Wissen der Gegenwart“, L ( W. T. 7 4 è Â gehabt und die {chwer darnicderliegenden Verhältnisse sehr wesentli ae Pot ; s welche sih die Aufgabe seßt, in einer organisch gegliederten Reihe von lung enthält 32 Nummern, darunter neu : das Stimmrechts- O ggtegierungs-Anzeiger“ zufolge beträgt die gebessert hat bzw. 204 kg Getreidemalz und Reis und 0,08 bzw. Metalllegirungen , Eisengieße- selbstständigen Einzelwerkèn Anregun ‘und Gelegenheit zur Orien- gesetz, Vorlagen über Verlängerung der Unterrichtszeit für Anzahl der bei dem Brande in Kowno am 18. und 19, d. Í 0,09 kg Surrogate neben cinander verwendet. Vorwiegend G 46 959 A auf allen Selbexn {28 Wissens abi if eb Welibér Kavallerierekruten, Zolltarifpositionen Zündhölzchenfabrikation zerstörten, aus\{ließlich Juden gehörigen Gebäude 105. Die obergähriges Bier bereiteten 7187 gewerbliche und 1186 nit | S{warz-- und Weißblehfabriken, wir kürzlich den ersten Band, den „Dreißigjährigen Krieg“ von Gindely Verwendung des Kredits für Hebung der Rindviehzuht, | User sind versichert; der Schaden beträgt gegen 600 000 Nbl, e L. 1200 unv L ta Braut a reien Betrieke für Stifte Nêzel, besprochen haben, liegt bereits der zweite Band: „Die allgemeine i r i ; I e) e .. L I, . V De d, , , Et, ; “u E Se t ü aid für Kriegsmaterialbeschaffung, Entschädigung für Re- Dänemark, Kopenhagen, 20. Mai. (W. T. B.) Amtsblatt des Reichs-Postamts, Nr, 32: Inhalt: 9989 Brauereien bis 15 4, 1139 bzw. 1114 über 15 bis 60 M, Schrauben 2c., Schlossereien 2c, I f M8 E E L 2 is rutenausrüstung. Der Reichstag ist keutec Nachmittag 3 Uhr geschlossen Verfügungen: vom 13, Mai 1882: Rückmeldungen bei anderweiter 2705 bzw. 2641 über 60 bis 300 Æ, 1545 bzw. 1507 über 300 bis Zeug- und Messerschmieden 2. 37 636 z bann sn naa , Un E 48 sen ha tlid n O und Großbritannie d l . | worden. Feststellung des Portos für Paetfendungen aus Bayern bz. Würt- 600 é, 1862 bzw. 1872 über 600 bis 1500 Æ, 1606 bzw. 1582 über Maschinen, Werkzeuge . . 161 069 [Sv Nandigen ¡ungen ruyende e ea Sens nien und Irland. London, 19, Mai, temberg; vom 13. Mai 1882: Eröffnung der Eisenbahnstrecke Hirsch- 1500 bis 6000 d, 345 bzw. 373 über 6000 bis 15 000 d, 182 bzw. | Shifffauu . .......,. 18237 i Ne n E e Bi E ole E / 1 4 A j U : 186 über 15 000 \& Auf den Kopf der Bevölkerung entfallen an | Czemische Großindustrie, chemische, ¡UNdIge uror, dem wir eine Rethe Tresslicher populär-wissenshaft- ütung von Verbrechen in Frland unterscheidet | Das französishe und das englisch? Geschwader find | ; 33. Inhalt: Verfügungen : vom 16. Mai 1882: Zu- O Tenn Bier im Rätoftoneciblet 60 bav 62 Ba 232 O hae photographische licher Werke verdanken; behandelt im vorliegenden „alle wesentlichen sich merklih von der Verhandlung über die sogenannte | hier eingetroffen und haben "mit den Forts die üblichen | !ässige Angaben auf der Außenfeite der Briefumschläge; vom 16. Mai zw. 224 1, Württemberg 162 bzw. 172 1, Baden 70 bzw. 74 1 Pre 18 895 Erscheinungen aus dem Gebiete der Meteorologie (wie Lufthülle, Luft- Zwangsbill, Man erinnert sihch der leidenschaftlihen Unter- | Salutschüsse ausgetauscht. Die hauptsählihsten Punkte des 1882: Verrechnung der vorkommenden Erstattungen aus der Einnahme Elsaß-Lothringen 52 bzw. 63 1. \ : " | Explosivstoffe, Zündwaaren . 4811 1 y ai art Seit e Regen u, f. w.) und e G N brehungen, der Hindernisse, welche dem Fortgange dieser Bill | Kanals werden von französischen Kanonenbooten bewaht. | gea ben erren Aus der Tabelle über die Menge der Einfuhr und Aus- | Schreichgarn- 2. Webereien, Spin- ihrer Ursächlichkeit, ihrer Erscheinungsformen, ihres mehr oder minder

A ¿ ° i: : : : S \ 4 a0)I Archiv für Eisenbahnwesen. Nr. 3. Inhalt: Die im b erke ; i C ate Dc ; oi localisirten Vorkommens, ihrer Häufigkeit, ihrer Wirkungen und Kon- Ri T far ol de Sn on dee | Sn See Sara pe/dg H won een | ga o Mais e V S E H R R R Be | Men: SEEE o n iee Mr La dee Ra tee ; : N L E ( n. etriebsinspektor. Die Organisation des Staats-Eisenbahnbetriebes Tz 54 59€ L A: izen 227 553 t E. 178 17 A : ie übrige Tertil-Fndustri e 146 810 3 tedenen Zilterungsfattoren tm Auge. Ueberblick und Einblick sin

reen in den bittersten Ausdrücken gebrandmarkt, indeß Die „Agence Havas“ meldet unter dem 21. aus Kairo: | in Oesterreich. Notizen: Ueber die Eigenschaften cines guten Stahls Roguen 689 563 t E 26 587 ; Ae Hafer 161 686: t E, ‘13264 f Sibi an “Pappesabriken, Be- | pur Tabellen und graphische Darstellungen erleichtert, und die Anschau-

die Opposition ist niht zu vergleihen mit den hefti- | Gutem Vernehmen nah sind di j ; ür di ienenfabrifati ÿ teb8si j s ; ; n ihkeit wird dur Holzschnit terstüßt. Auf Grund der gegeb : ; i D - e Bedingungen, welche die | für die Schbienenfabrikation, Zur Erhöhung der Betriebssicherheit S 222271 t E., 154409 t A.,, Mais 340640 t E., 1369 & triebe für Bunt- und Lurxus- lichkeit wird dur Holzschnitte unterstüßt. 2 ur Grund der gegebenen gen Auftritten vor einem Fahre. Die Ursache mag | Konsuln besonders betonen werden, der, Núcktritt des | auf den französischen Eisenbahnen. Die bayerischen Staatsbahnen i A” Reis 74 092 t E, 179 t A,, Bucbweizen und nidt Salem N! Betriebe für Tapeten Erklärungen behandelt das leßte, ausführliche Kapitel des Buches die darin liegen, daß diese Bill troß sehr scharfer | Ministeriums, sowie die Verbannung Arabi Bey's und allex | M Jahre 1880, Die Eisenbahnen im Großherzogthum Baden. ders genannte Getreidearten 8609 t E., 6245 t A., Malz 35220 t E, 27 291 16 Borausbestimmung des Wetters, wobei der Verfasser in wissenschaftlicher Bestimmungen j l einzelne Klauseln der Zwangs- | Häupter der Bewegung. Die spanisen Eisenbahnen am 1. Januar 1882. Eine \{mal- G, 10518 t A, Hülsenfrüchte 30272 t E, 40352 t A., Kartoffeln | Holzzurihtung und Konservirung . 27 630 34 Tor epatng mit ee auer pe bung isen beiwitenes Wahrheit bill “nicht enthält, die sehr viel Erbitterung erregten und Nach einem Telezramm des „Reutershen Bureaus“ Ee Cifenbahn zwischen Jirardot und Tocaima in den Vereinigten 30381 t E., 578951 t A., Mehl aus Getreide 2c. 67 876 t E., | Parquetfabriken und Tiscblereien, O bare Arbetten E v rlähtichen Wetterpro MOÍE Liv bivten wenig genüßt haben ; namen!lih fällt die Befugniß, politisch | aus Alexandrien vom 21. ist von den franzöj ischen Eisenbahnen, Li der Quit vol 1ENE V I Statistisprg (den D L Satte, Diver, E L 100. & R S SNiN, entge 1h S 90 657 12 und die Wißbegier theils direkt zu befriedigen, theils jur Befriedigung : : ; : G ° î / ) C R C 8 Vvo P ) ‘affee 94 222 E A ) C N 72: ac E E E o S ZU bc Z G e Pan c c E A f L 0e verhaften , weg. Die Regierung verspriht | Kanonenbooten die Meldung eingegangen, daß sie den | den deutschen Eisenbahnen. Die Eisenbahnen der Schweiz tue Layer Ne a 2727 t E '34210 t A Bier 12 069 t E Mühlen und Reißschälmühlen 70 103 57 durch selbstständige, geshickt und gewissenhaft angestellte Beobachtungen L 09 Analogie ähnliher Ausnahmegesete viel von der Suezkanal dur{fahren werden; es seien anscheinend bisher | Jahre 1880. Betriebseinnah:nen der französishen Hauptbahnen in 106 661 t A., Branntwein 4446 E,, 54 707 t A., Wein 47414 | Zuderfabrin 44 402 56 anzuregen. Das Bu, das gleih allen Bänden der Universal- Lirkung dieser Bill zur Verhütung von Verbrechen. 1870 war | keinerlei Vorsichtsmaßregeln bezüglich des Kanals getroffen, den Jahren 1880 und 1881. Rechtsprechung und Gesetzgebung. E, 16584 t A., Rohtaback 10279 t E., 184 t A., Cigarren 404 | Brauerin 31 147 20 bibliothek sauber gebunden, um den wohlfeilen Preis von einer ein ähnliches scharfes Ausnahmegeseh verfügt, und die agra- Bücherschau: Besprechungen. Uebersicht der neuesten Hauptwerke E.’ 436 t A. "Steinkohlen, Koks, Braunkoblen 5 368243 t E., | Branntweinbrennerein , 17 286 17 Mark zu beziehen ist, wird als belehrend, anregend und nüßlich den rischen Verbrechen nahmen reißend {nell ‘ab. Der neue über Eisenbahnwesen und aus verwandten Gebieten. Zeitschriften. 7 604484 t À., rohes Bau- und Nuholz 1207 888 t E, 462048 | Bununternehmer . 44 221 57 weitesten, Kreisen, speziell o allen, die aus der Witterangskunde Staatssekretär für Jrland, Mr. Trevelyan, gab einige Daten. A., gesägtes u. dergl. 530120 t E., 365088 t A. Der Werth der | Maurer 13 333 12 Jtußen Denen O os eren jen in Berlin 8. Bran 1871 war die Zahl der Verbrechen von 1000 auf 373 ge- j Einfuhr belief sih auf 2876 413 000 Æ, derjenige der Ausfuhr auf S E 16 934 16 burafteali 6“ iten: S Tele D e Nie sunken und nahm Jahr sür Jahr ab, bis sie 1875 auf 136 Zeitungsstimmen. ; 3 099 467 000 K. Hiervon Ua L E Eumme . 1320174 1 090 durch Potsdam und U mgegend, ‘bearbeitet von W. Ricehl, efallen war. Jn diesem Jahre wurden mehrere der wirk- Statisti Nachricht Bieb R. a E Hierauf folgen Gasbeleubtungsanstalten mit 9438 beobachteten | Lehrer der höheren Töchtersule zu Potsdam, 40 Seiten kl. Octav, amsten Bestimmungen ausgemerzt, und nun nahm au so- Die „Staatsbürger-Zeitun g“ beginnt einen Leit- sche Nachrichten. Nabr- und Genußmittel 766 617 000 512 964 000 Arbeitern und 9 {weren Unfällen und so fort bis zu den Betrieben | mit einem kleinen Plan von Potsdam und Umgegend, elegant car- fort die Zahl der Verbrechen wieder zu. 1878 war sie shon | artikel über die sozialen Vorlagen und die Parteien wie folgt : Aus dem Statistifck Ff 8 - Simereton de: utt mensch- E f mit geringster Arbeitszahl, ohne Unfälle. Diese Betriebszweige mit | tonnirt: Preis 50 «3. Der Name des in Potsdam wohl orien- auf 301, 1879 auf 863, 1880 auf 2590 gestiegen. Jm J h Es ist i Ie TOLN: | „Zus dem Statistishen Jahrbuch für das Deutsche Le Mek 79 99 weniger als 11 Unfällen umfassen zusammen nur 295 079 beobachtete | tirten Verfassers bietet die Gewähr für eine zuverlässige Bearbeitung ; : B u éjliegen. zayre P UL_ In hohem Grade bemerkenswerth, daß die \c{rofe | Reich 1882 (Fortseßung). Die Produktion der Bergwerke im liher Nahrung 72 220 000 31 404 000 L L tas für die b äblid in Be a 5 a vat ; t R A In d gi ry sie sogar die außerordentliche Höhe von 4439 Fällen. | Opposition gegen die sozialen Vorlagen, das heißt gegen die Kranken- | Deutschen Reich betrug: P i Düngungsmittel u. Abfälle 65 026 000 21 977 000 Ae S Us folgt, Ma P Ee G in Be ie lbersflibfier Rei tige Material e L UE ZO en leßten i i i i zerschmw i LN 5 - ) 9 4 R 7 1“ ( 0 en Velrliev le H ! ai) ( 1 ) chdtlidfste zur L rie gge l; Dc T Qus- her Zahren hatte ein in Westmeath in Geltung oder ming oversiberang beinahe ganz verfchwunden ist und einer mehr ; dae Leo M TCNRTONE i M ALIREO obahtungen vorliegt, um darauf die Bildung der Gefahrenklassen | gestattete Werkchen bildet eine willkommene Ergänzung zu Kießlings Mon Geseß in Betreff von Verhaftungen ohne rihter- | der Mer tner@iGen Parteinahme für dieselben Lay macht. Steinkohlen 42 025 700 46 973 600 t Rohstoffe und Fabrikate der , N basiren zu können. Für die Bildung dieser kommt es nun | bekannter „Touristenkarte von Potsdam.“ 1 ; ) î ; 905, 7 4ER RAOER tr X: Ftyt 44 995 O9 99 ( I 1 . Ul! Le A L C „2 ari Ó ü i ¡ E TEA für Zrland im Allgemeinen Geseßeskraft erhalten. Auftau E g) B gr E nen, M ei dem ersten Baal R Tes 245 665 000 A V Hes 344 295 000 402 370 000 darauf an zu wissen: a. wie viele Unfälle und welhe Art von Un- Joseph Baer & Co., Buchhändler und Antiquare in «Zeßt sieht man sich genöthigt, zu der Geseßgebung von 1870 daß man das Bestreben, die Verhältnisse der A rsoryeu fr E 35 227 000 36 HIO REO t, Industrie pl e zar 40 063 000 113 842 000 fällen (Todesfälle, Jnvaliditätsfälle 2c.) in den einzelnen Betriebs- Frankfurt a./M. und Paris, haben vor Kurzem über ihr anti- , ( O9 26 O M. O O4

urüdckzukehren und sie zu vershärfen. Das Ausnahme ¡weigen im Vergleich mit der Zahl der in denselben bes{äftigten A isches i 3K », 2 Lagerk

Iu , gese ln, ( ; E Stol nfars E R ; „X ; ck Q 250 90 zweigen im Vergleich mit der Zahl der in dense en bescâstigten Ar- quarishes Bücherlager wiederum 3 Kataloge, 2 Lagerkataloge Jol, 2 daratterisiri- es Me. Trevelyan, die Fries | 2h note e fn Anfang deb Unjerganges der Gosellsdat | Steinsal; N20: desgl. Holy: 2c, Jnbustrie 111271000 91 89000; | beiter vorkommen; b, welhe Kompetenzen dem Unfallverleiten, resp, | und einen antiquariswen Ameinee, reeeget Nette M möglihst wenig, die Gelegenheit zu Verbrehen möglichst | solde Behaup q n Oran» Mer ine E G N 1 805 000 4 ede Fa R par i a 295 E72 901 C seinen Hinterbliebenen zustehen, und endli e. in welhem Verhältniß | bildet eine Ergänzung zum Katalog 100 und enthält ein Verzeichniß viel beshränken. Den geheimen Gesellschaften den im | maden Selbst der e i Fortsbäitteparbi erflà g ih E 6 113000 6 783 0099 * dedal. Leder nd Maus eei E Gaeta eo ie Unfälle eine Belastung herbeigeführt wird, je nachdem die- | von 523Striften über Kunst und Kunstgewerbe, meist aus der

J e 9 g Lc »ritiSpartei i ) 11 I; M F ° 1D MauM- c Z G ; ATALHZ r ; nofikons ‘Cy L N S o S R 2 ! ace Auslande entworfenen und zum Theil von Ausländern (d. h. | prinzipiell für die Zwangskassen und für die staatliche Regelung so Eisenerze 5 859 400 7 238 700 E : waaren-Industrie 161382000 183 539 000 , len ub 3 W b b Mieaide) Envettili keit e Bn Souft Le Baede t ‘beid E A s manE der ü mst wohl in den Vereinigten Staaten nationalisirten Frländern) ist also die prinzipielle Bekämpfung der sozialen Reformen jetzt so 26 692 000 34 454 000 A / desgl, Terxtil-Industrie 876432000 933 965 000 gehende (13 Wowhen übersteigende greil zur olge out de Borkenseldt; beide Kataloge bieten den Freunden der Kur r

| ) : : ; RAO E U A î k haben. Die Aufzeihnungen haben ergeben, daß die Un- | und Kunstgewerbe eine große Auswahl von Werken in diesem Fache. ausgeführten 5 Verbrechen gegenüber werden scha e Gese e, gut g gusgegeben und des handelt g nur noch um Spezialfragen, Zinkerze i 989 500 632 900 t, desgl. Kautscbuk- U. Wachs- è n L fallversiherung von rund 9 Millionen Arbeitern, wovon 1/6 E Sandes 112, 565 Scriften umfassend i bildet eine außer- welche den Rihtern und der , Polizei weitgehende Befugnisse Es it E ua cif Iba eunzenen Borlagen. ; E 8 050 000 11 930 000 ZUG-Induitrie 91 150 000 A OUO dem weiblichen Geshlecht angehört, eine Jahresbelastung von etwa | gewöhnli vnlständige Münzbibliothek, aus dem Naclasse des eben, allseitig a!s nothwendig erkannt, und daher die ver- währt, daß di unzweifelhaft ein großer Fortschritt, der die Garantie Vleierze 149 100 159 700 t Eisenbahn eFpahrzeuge, ge non K 14 Millionen Mark ergiebt, wenn der Durschnittsverdienst der | verstorbenen K. K. Notars Jarosd in Schaßzlar. Die Swriften be- ltnißmäßig geringe Opposition. Lommen wt T REE Et a Ag gde E zur Ausführung Fuvf 14 843 000 19 122 000 M ee lsterte Snstr E DOG (RL.OUO 9 GRSLRO Männer zu 750 4, der der Frauen auf die Hälfte angenommen treffen das Münzwesen und die Münzgeschihte im Allgemeinen, d-8 Jn Betreff der Mordthaten vom 6. Mai im Phönix- | überbaupt liegt, thun wird R di B Lrltir N Rer Kraft BESEE 398 800 480900 t alrnen, E EES 39 288 000 88 707 000 wird und die im Geseßentwurf angenommenen Entschädigungen | Münzwesen und die Münzen des Alterthums , des Mittelalters, k ist die Polizei völli thlos. Si But b d _BET - „Um die Derhaltnisse der Arbeiter zu j 10 073 000 11 995 000 M PPATrate “0 2 2 70A N ezahlt werden, also auf den Kopf der Arbeitershaft 7 A | Deutschlands überhaupt und verschiedener einzelner Länder und Städte par A z g rathlos. ie hat thatsächlich gar essern und namentlich auch für ihre Zukunft zu sorgen. Silber- und Golderze 22 300 20600 t Kurzwaaren und Shmuck 9 302 000 56 796 000 , e ergiebt sib die dem Reiche zugemuthete Belastung | Deutschlands sowie verschiedener außerdeutsher Länder Europas eine Anhaltspunkte für ihre erfolgung. Auch die Hoffnung, Die „Wi L ; 3 908 000 3812 000 A Gegenstände der Litera- DTAE l L ili Mal Bie Sees p raa E A Münzfort dli daß die Belohnungen zur Auskunft verlock ürd f j le „Wiesbadener Ztg.“ sagt in einem Artikel Scwefelkies u. sonsti tutr 2c 15 824 000 37 824 600 von selbst auf etwa 34 Millionen Mark. e Statistik | und Nordamerikas , gleichwie versbiedene Münzsorten, endlih auch fich als trügerish reocen würden, erweist | Die Steuerreform und das Monopol’: Bitei “p ‘Alau E A B rsied 8 39 000 e ergiebt aber au, wie eine Erhöhung resp. Herabsetzung der im | die Gedächtnißmünzen oder Medaillen. Obwohl der entschiedenen L, MRINIE I Mee 2A A 134000 t ETIONIEDENE Geseyentwurf vorgesehenen Entschädigungen wirken würde, indem | Mehrzahl nach dem 19, Jahrhundert angehörig, datiren do au

,, Diejenigen, welde dem Monopol das Wort geredet thaten c T V : T elche l) Viehrzahl B D Frankreich. Paris, 26, Mai. (Cöln. 5 tg.) Jn dem dies in voller und richtiger Konsequenz, indem sie das Bedürfniß an- Andere Bergwerk s- e E E Gs folgen dann in dem ven Danbel betreiben, U des arg 6A quen par agu t Pa da aat lagen E rbenvet: ct Lat Laer o don Lie Ie TLICIS,

Îtio Morgen im Elysée gehaltenen Ministerrath be- der Invalidenrenten = 1000 geseßt wird: Jahrhundert ; unter denselben befindet sich cine Menge werthvoller

sonstige Unfälle

(s, Corr.) Die Debatte über die Bill zur Ver- Afrika. Egypten. Aléxandrien', 20. Mai. (W. T. B.) | berg Festen) Schmiedeberg (Schlesien). V(r

erkannten und \sih außer Stande erklärten, einen besseren Vorschlag produkte 57 200 68 : ul l en 1 1 1 i , / 8300 t uchs noch Tabellen, aus welchen die Zu- bzw. Abnahme in der ali E E j il mehr oder wenig Ener L _Si i ätigte der Conseils-Präsident de Freycinet die Ankunft L G dex Een Regierungen zu machen, Auch die Re- 1718 000 ‘2 028 M Einfuhr von 88 zollpflihtigen Magrenaritiia in den freien Verkehr N o S 1925 drttte lateinisbee, französischer, italienischer ‘enttider cler LRIE er Flotte vor Alexandrien und ile: bat dan Jn- g C g s aven leine Vorliebe für das Monopol, au nit für Ver- Summa 61 568 100 68 791 400 t unter den we{selnden Zollverbältnissen in den Jahren 1861 bis 1880 S 97 dische Sprache abgefaßt. Der antiguarische Anzeiger Nr. 321 liefert halt seiner gestrigen Unterredung mit dem türkischen Vot- | säblichen finanzielle h Steuern er Nothwendi m erb 318069 000 375 512 000 zu ersehen ist. (Scbluß folgt.) O unter der Ueberschrift „Miacellanea“ ein Verzeichniß von 286 Schriften schafter ove die L D Q A R Noten sächlich taa e Se eeotbwen glet den : emein en n Salzen aus wässeriger Lösung wurden gewonnen: Mittheilungen der Großherzoglih hessischen Renten für Aszendenten s O 4 des verschiedenartigsten Inhalts, aus der Zeit vom 15.—19. Jahrhund. dem S er Ministerrath hieß hierauf den Vertrag zwischen | gewissenhafte Prüfung, daß dies am leictesten und erfolgreisten Kochsalz 429 000 450 200 Sie ur Andiadi bes Gei Lie U cie Dk “Wes: A ahe dermms herdot, da3, Vie V englischer ober bolländiscder Sprache. Aud unter ihnén teist man em Stere anisterrath hieß isenbahngesellschatt Sul Wn | bed ie rung, baß dies fönne, haue Und erfolgreichsten 4 1 S t Ein- und Ausfuhr des Großh. Hessen über Bremen 1881, Eisen- | Des Weiteren geht daraus hervor, daß die durch Unfall hervorge- | englischer oder holländisher Sprache. Auch unter thnen trifft man diesem Vertent der, Hrleans-Eisenbahn ai, Be Wut | Fee Pt por ge mus fo lange 0 Lerbtie gee Cblodtali A 37 000 bahnen März 1882. Preise der gewöhnl. Verbrauchsgegenstände | rufene vorübergehende Erwerbéunfähigkeit materiell kaum ins Gewicht | auf ziemlich viele werthvolle und seltene Werke. Wir beschränken uns diesem Vertrage ert il per Staat die Erlaubniß zum Ba! bleiben, eig Fig T0 gderselbe m e np nagel 0e Heftebez j ium o 22100 ¿ 83 600 t Mârz 1882. Gymnasien, Realscbulen und höhere Mäâdwenschulen. | fällt gegen die Todes- und Invalidenfälle. Denn für die beobachteten darauf, folgende zu erwähnen: Archivio imi (die wichtigste mogegen die Gun goerpahtet ihr 800 km Staats nen, | bisher nit gescheben; je fn Ken gte nacbgewies » e208 ist i aide Ta a0 ( 486 000 M 1880—81, LTâgl. Wasserstände Januar, Februar und März 1882. | rund 2 Millionen Arbeiter ergab fich ein Entshädigungsbedarf von | italienische juridische Petsch), die Sammlung von 10 werthvollen rabseßt, Heute überreichte der Präsident d er | versuht worden, liegt ein indirektes Anerkenntniß des Standpunktes P 3 667 000 7 393.000 i „Das jüngst erschienene Ergänzungsheft Band L111. der | nur 14 Millionen Mark [ur leßtere. Weiter ergab die Ünfallstatistik | Schriften aus der Reformationszeit, Giraffi Le revolutioni di Napoli rabseht, Heute | i E N er Regieruna en indirektes Ane eigene Era S M dpunftes S n E 7223 e Monatshefte zur Statistik des Deutschen Reichs für das Jahr 1882 für die beobachteten Arbeiter 1 649 577 Krankentage. Wird nun der | v. I. 1648, Grenyville Papers the correspondence of Richard Gren- p rzbishof Lavigerie den Kardinalshut. herigen Debatten, Was nütt es mit Bezug auf das Monopol: : 24 370 000 as R E O behandelt die Unfall-Statistik des Deutschen Reichs nah | Lohn auf durschnittlih 750 A und demgemäß die Entschädigung | ville Earl Temple etec., Marx Misère de la philosophie, Lautte Le : 37 28 575 000 M der Aufnahme vom Jahre 1881, eine Arbeit aus der Feder des Ge- | fôr 300 Krankentage nach dem Gesehentwurf auf # davon = | Jardin d'armoiries ete. v, I- 1907 11, | w,