1882 / 128 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Danzig. Bekanntmathung. 1] In unser Prokurenregister ist heute sub Nr. 618 die Profura des Carl Gustav Christian Ziehm hier für die Firma C. J. Zichm (Nr. 826 des Firmen- e eingetragen worden. Danzig, den 27. Mai 1882. Königliches Amtsgericht. X.

Driesen. Bekanntmachung. [25092] Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 24. am 25. Mai 1882 unter Nr. 99 die Firma: „M. Manasse, Driesen“ und als deren Inhaber der Kaufmann Moses Ma- naffe hierselbst eingetragen. Driesen, den 25. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanntmachung. [25094] Zufolge Verfügung vom 27. Mai 1882 ift an demselben Tage die in Elbing errichtete Handels- niederlafsung des Kaufmanns August Schmidt eben- dafelbft unter der Firma Ang. Schmidt in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 689 eingetragen. Elbing, den 27, Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanntmachung. [25093] Zufolge Verfügung vom 27, Mai 1882 ift an demselben Tage die in Elbing errichtete Handels- nicderlafsung dcs Kaufmanns Adolf Schmidt eben- dafelbst unter der Firma Adolf Schmidt in das dicfseitige Firmenregister unter Nr. 690 eingetragen. Elbiug, den 27, Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

[25096] Friedeberg N./Y. Befanntmahung. In unser Handels-Firmenregister ist zufolge Ver- O vom 30. dieses Monats unter Nr. 330 die irma: „N. Loewenstein zu Woldenberg“ und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Loewen- stein daselbst eingetragen worden. Griedeberg N./M., den 31. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

[25095]

Friedeberg N./M. Bekanntmachuug.

Die in unserm Handel8-Firmenregister unter Nr. 26 eingetragene Firma :

„N, Locwenstein zu Woldenberg“

ist von dem Inhaber derselben, Kaufmann Nathan Loewenstein, auf den Kaufmann Leo Loewenstein übertragen und demnächst sol<he im Firmenregister unter Nr. 26 gelös{<t und anderweit unter Nr. 330 eingetragen worden.

Friedeberg N./M., den 31. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht.

[25097] Gotha. Die Firma „Böttcher & Voelc>ker“ in Großtabarz und als Juhaber derselben a, der Kaufmann Oscar Alfred Böttcher, hb. der Kaufmann Bernhard Voel>er ; in Großtabarz ift am heutigen Tage unter Folium 1075 in das Handelsregister eingetragen worden. Gotha, am 31. Mai 1882. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. IIL E. Lotte.

Halle 2. S. Handelsregister. [25100] Königliches Amtsgericht, Abtheilung VALA., zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 26. Mai 1882 sind an demfelben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 131 die hiesige Handelsgesell\<aft in Firma: „W. Nebert“ vermerkt steht, ift eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft ist mit der Firma auf den bisherigen Mitgesell- schafter Stärkefabrikant Wilhelm Nebert jun. allein übergegangen. efr. Firmenregister E En f e emnächst il in unser Firmenregister unter Nr. 1348 die Firma: M / i „W. Nebert“ mit dem Sive zu Halle a. S. und is als deren Inhaber der Kaufmann und Stärkefabrikant Wil- helm Nebert jun. hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister, woselb unter Nr. 558 die hiesige Handlung : „Albin Henze“ vermerkt steht, ist eingetragen : Das Geschäft ist mit der

2 irma dur< Vertrag auf den Kaufmann Harry

0 enke zu Halle a. S. übecgegangen. cfr, Nr. 1349 des Firmen- registers.

Demnäwbst is in unser

Nr. 1349 die Handlung in F

: : „Albin Hente“

mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Jn-

haber der Kaufmann Harry Hentze zu Halle a. S.

eingetragen worden.

Firmenregister unter irma:

Iz unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Halle a. S. unter Nr. 1350 die Firma : «Pnlipp Schwabach“ und als deren Inhaber der Kaufmann Philipp S<{<wabach zu Halle a. S,, i unter Nr. 1351 die Firma :

"Baut Lüttig“ und als deren Inhaber der Holzhändler Paul Lüttig hier,

a lede Da Firma: Fabrik alle’s<he Papierwaaren-Fabrik“ Felix Hecilbrun, und als deren Inhaber der Heilbrun hier, eingetragen worden.

Gelöscht sind: i Firmenregister Nr, 1131 die Firma: Z i "F Werner“. &irmenregister Nr. 1179 die Firma: Le „Hugo Kiting“. &irmenregister Nr. 1298 die ema

„Ed, Reifenstuhl“.

-__

Kaufmann Felix

S

Halle a. S. Sandelsregister. [25099] Königliches Autsgeriht, Abtheilung VAL., zu Halle a. S., den 29. Mai 1882.

In unser Gesellschaftsregister ist bei der Nr. 213

daselbst und unter der Firma:

Z e CUaaTEZE Cönnern“

eingetragenen Handelsgesellschaft in Colonne 4 fol-

gender Vermerk : Durch Beschluß der Ge"eralversammlung vom 6. April 1882, welcher sich in notarieller Form in den Generalakten C. 6 Blatt 171 befindet, ist das Grundkapital der Gesellschaft dur Ausgabe von 109 Stück neuer auf den Inhaber lautender Aktien à 600 46 um 60,000 M auf 360,090 Æ erhöht und sind die 88. 22 u. 23

__ des Statuts abgeändert ;

eingetragen zufolge Verfügung vom 29. Mai 1882

am folgenden Tage. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Walle a. S. Handelsregister [25098] des Königlichen Amtsgerichts, Abthcilung VALU., zu Halle a. S., den 31. Mai 1882.

In unserm Gesellschaftsregister is unter Nr. 520 folgende neue Handelsgesellschaft : ; Firma der Gesellschaft: 3 __ Fehling & Borkenhagen Siß der Gesellschaft: Halle a./S. _ Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Paul Fehling zu n S., 2) die verehelihte Kaufmann Borkenhagen, Anna,

acborene Fehling, ebendaher.

Die Gesellshaft hat im September 1880 be- gonnen zu Gotha und ift am 25. Mai 1882 der Siß derselben nach Halle a. S. verlegt worden.

eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Mai 1882 an demselben Tage.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung VII.

Hannover. Bekanntmachung. [25202] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 1044 eingetragen zu der Firma : i M. Blumenthals Nachfolger, Firmeninhaber: : Persönlich haftender Gesellschafter ist der Bankier Jacob Gans zu Hannover, Rechtsverhältnisse: Kommanditgesell saft. Hannover, den 1. Juni 1882, Königliczes Amtsgericht. Abtheilung X. Jordan.

Insterburg. Bekanntmachung. [25103]

In unserm Prokurenregister ist unter Nr. 50 die dem Kaufmann Moritz Loewensohn, dem Luchhalter Griß Hassenstein und dem Buchhalter Eugen Poll- now in Insterburg für die Firma „Gebr. Wolff- gang. ertheilte Kollektivprokura gelöscht und unter èr. 63 die der Kaufmannsfrau Emilie Wolffgang, geb. Jacob, „und dem Kaufmann Moriß Loewenson von hier, für dieselbe Firma in der Art ertheilte Prokura, daß Jeder- die Firma allein per procura Biene darf, zufolge Verfügung von heute einge- ragen.

JZusterburg, den 1. Juni 1882.

Königliches Amtsgericht.

[25011 Fover. Auf Seite 25 des Handelsregisters ist heute zu Nr. 97, Firma: J. A. Bohlken, Sit: Mederns, eingetragen: „Die Firma ist erloschen.“ Jever, 1882, Mai 30. Amtsgericht. T. Driver.

Meyerholz.

: Pola Jever. Auf Seite 8 des Handelsregisters ist heute zu Nr. 31, Firma: J. F. Janssen, Sig: Sengwarden, eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Jever, 1882, Mai 30. Amtsgericht. T. Driver. Meyerholz. Königsberg. Handelsregister. [25106]

Der Kaufmann Claus Christian Axel Simon- sen in Königsberg hat für seine Ehe mit Friede- rife Wilhelmine Hewelke dur< Vertrag vom 30. Januar 1878 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auge Elosen ; das eingebrachte Vermögen der Chefrau soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ift am heutigen Tage unter Nr. 884 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehe- liben Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 26. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht. XI[I. Königsberg. Handelsregister. [25104]

, Der Kaufmann Johann Carl Kühn hat am

hiesigen Orte ein Handelsgeschäft unter der Firma : E „Carl Kühn“ begründet.

Dieses ist in unserm Firmenregister sub Nr. 2644 am 26, Mai 1882 eingetragen.

Königsberg, den 27. Mai 1882,

Königliches Amtsgericht. X11.

Königsberg. SHandsregister. [25107 Der Kaufmann Johann Otto Emil Spriege hat für das unter der Firma:

_ «Emil Spriegel, vormals J. Leschinsky“ bierselbst von ibm betriebene Handelögeschäft dem Herrn Friedrich Sceple hierselbft Prokura ertheilt.

Dieses ist am 26, Mai 1882 sub Nr. 723 des Prokurenregisters cingetragen. Königsberg, den 27, Mai 1882, Königliches Amtsgericht. X11.

[25105]

Der Kaufmann Zade> Alexander Beerwald hat in sein unter der Firma „M. Beerwald“ am hie- sigen Orte betriebenes Handelsgeschäft seinen Sohn Hugo Beerwald am 17. Mai 1882 als Gesell- schafter aufgenommen und wird dasselbe unter un-

Königsberg. AandeWoogiber.

veränderter Firma für gemeinschaftliGe Re{Gnung fortgeseßt. : E

Deshalb is die Firma am 26. Mai 1882 in un- serm Firmenregister sub Nr. 896 gelös{t und sub Nr. 786 des Gesellschaftsregisters unverändert über- tragen.

leihzeitig ist die dem Hugo Beerwald für die

gedachte Firma ertbeilte Prokura sub Nr. 474 un- jeres Prokurenregisters gelöscht.

Königsberg, den 27. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht. XIT.

Königsberg. Handelsregister. [25108] Die Firma „F. R. Lehmann“ ift bei Nr. 1352 in unserem Firmenregiiter am 26. Mai cr. gelöscht. Königsberg, den 27. Mai 1882. Königliches Amtsgericht. XIT.

[25109] Königslutter. In das Genossenschaftsregister hiesigen Amtsbezirks Fol. 20 ift heute eingetragen die Genofienschaft : i Consum-Verein Königslutter und wird hbinsichtlih deren Verhältnisse Folgendes bekannt gemacht: Die Firma der Genossenschaft ist die obige, ihr Sitz Königslutter. s Gesellschaftsvertrag datirt vom 20. März

Gegenstand des Unternehmens:

Beschaffung von unverfälshten Lebensbedürfnifsen von guter Qualität und Verkauf derselben an die Mitglieder und Andere gegen sofortige Zahlung.

Die Zeichnung der Firma ist füc die Genoffen- schaft re<tsverbindli<, wenn jener die Namens- unterschrift mindestens zweier Vorstandsmitglieder hinzugefügt ift.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft ergehen unter deren Firma, unterzeichnet von den Vorstands- mitgliedern, und erfolgen zwei Mal na< einander auf ortsüblihe Weise, dur Einrückung in das Amtsblatt von Königslutter und Ansthlag im Ver- faufslofale.

Die Mitglieder des zeitigen Vorstandes sind:

1) O Carl Kramer als Ges<häfts- ührer, 2) Schuhmachermeister Wilhelm Sommann als Kassirer, 3) Maurer Eduard Luther als Controleur, sämmtlich in Königslutter.

Das Unternehmen ist auf eine bestimmte Zeit nit beschränkt.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit hier eingesehen werden.

Königslutter, den 27. Mai 1882.

Herzogliches Amtsgericht. Schrader.

[25009]

Landeshut. SBefanntmachung.

In unser Firmenregister sind:

1) unter Nr. 354 die Firma E. Stache und als deren Inhaber der Kaufmann und Fabrikant Ernft Stache zu Landeshut,

2) unter Nr. 355 die Firma Paul Wunts<h und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Wuntsch zu Landeshut

heut eingetragen worden.

Landeshut, den 22. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. Bekanntmachung. [25110]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 548 eingetragene Firma:

_W. Burghardt

ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage gelöst worden.

Nordhausen, den 1. Juni 1882.

Königliches Amtsgericht. I1. Abtheilung.

[25111]

RostocK, Jn das Handelsregister für Warne- münde ist zufolge Verfügung vom 1. d. Mts. Fol. 29 sub Nr. 29 eingetragen:

Col. 3. M. J. & Otto Cohen.

Col. 4. Warnemünde, Zweigniederlassung.

Col. 5, Kaufmann Otto Cohen zu Rosto.

Rostock, den 1. Juni 1882, Großherzogliches Amtsgericht. typmann.

Stendal. Bekanntmachung. [25024]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 247 der Kaufmann Adolf Thürnagel zu Tangermünde als Inhaber der Firma:

„Adolf Thürnagel zu Tangermünde“ zufolge Verfügung vom 10. d. Mts. heute einge- tragen worden.

Stendal, den 23. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

Stendal. Bekanntmachung. [25025]

In unser Firmenregister ist unter Nr. 248 der Kaufmann und Seilermeister Wilhelm Neumann zu Tangermünde als Inhaber der Firma:

„W. Neumann zu Tangermünde“ zufolge Verfügung vom 20. d. Mts. am heutigen Tage eingetragen worden,

Stendal, den 23. Mai 1882,

Königliches Amtsgericht.

Stendal. Befanntmahung. [25026]

In unser Firmenregister is unter Nr. 246 der Kürschnermeister Friedrih Alerander Neubauer zu Tangermünde als Inhaber der Firma:

F. A. Neubauer zu Tangermünde

zufolge Verfügung vom 10. d, Mts. heute eingetra- gen worden.

Stendal, den 23, Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

[25112] Stettin. Jn unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 6 bei der Firma „Neue Stettiner Zu>ersiederci Folgendes eingetragen : Dur Beschluß der ordentlichen Generalversamm- lung vom 12, April 1882 Blatt 30 bis 33 Band [. der Gesellcbafteakten hat das Ge- " eiumbia einen Nachtrag erhalten, des In- a .

„Der Vorstand (Direktion) besteht von jeßt ab

nur aus einem Mitgliede (Direktor), wel<bez von dem Aufsichtsratbe (Comité) unter der Be. stätigung der Generalversammlung gewählt wird. Derselbe vertritt die Gesellsaft in jeder Hinsicht, namentli< aud) wo im Statute aus- drütlih von mehreren Direktoren die Rede ift. Er zeichnet für die Gesellschaft mit den Worten : „Direktion der Neuen Stettiner Zu>ersiederei® unter Hinzufügung seiner Namensunterschrift Der Kaufmann Alwin Krei zu Stettin ist dem- gemäß aus dem Vorstande ausgeschieden, und der bisherige Direktor Werner Hasse zu Stettin zum alleinigen Vorstande mit den ihm durch die vor- stehend erwähnte Statutsänderung beigelegten Bos fugnifsen bestellt. Stettin, den 25. Mai 1882. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I, Einzelfirmen. [24978] K. A. G. Eßlingen. A. Levi sem., Seifen- u. Lichterfabrikation u. Fettwaarenhandlung, Eß- lingen. Aron Levi. Gelöjcht in Folge Aufgabe dez Geschäfts. (24 /5.)

K. A. G. Heidenheim. C. F. Rees, Buh- drud>erei, Verlags- und Soctiments-Buchhandlung in Heidenheim. Der Inhaber der Firma C. F. Reez in Heidenheim hat seinem Sohne Christian Rees daselbst die Prokura ertheilt. (23./5.)

K. A. G. Leutkirh. L, Neuner, Maschinen- fabrik, Leutkir<h. Leonhard Neuner in Leutkirch. (23 /5.) 9D. Schranz, Wirtbschaft zum Adler, Brauerei, Brennerei, Handel mit Branntwein und Cigarren, Fractfuhrwerk, Wurzaw. J. Schranz in, Wurzach. (23./5.)

K. A. G. Rottweil. A. Maurer in Rottweil Kurzwaarenhandlung. Oskar Gaßner in Rottweil Auf Ableben des Inhabers Anton Maurer wurde? das Geschäft von der Wittwe Kath. Maurer dem Tochtermann Oskar Gaßner übergeben. (22./5.)

Suhl. Bekanutmathung. : [25113] In unser Genossenschaftsregister is heute bei Nr. 8 Folgendes eingetragen worden :

Der Consumverein Schmiedefeld, einge-

tragene Genossenschaft, hat an Stelle des auêgeschiedenen Vorstandsmitgliedes August Gerber den Glasfkünstler Franz Keßler E zum Vorstandsmitgliede ge- wählt. Suhl, den 27, Mai 1882. Königliches Amtsgericht. [24906] Wasungen. Unter Nr. 54 Bl. 60 Rubr. I. u. II. unseres Handelsregisters ist heute eingetragen wor- den laut am 9. Mai c. veränderten Statuts: 1) Die Firma wird jetzt bezeichnet mit : Holzsioff-Lederpappen- und Papier-Fabrik zu Wasungen an der Werrabahn. 2) Das volleingezahlte Grundkapital der Ge- sellshast beträgt nunmehr 300 000 4 und ist auf 600, auf den Inhaber lautende Aktien à 500 M vertheilt. Wasungen, den 31. Mai 1882. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Witter, v. c. Bayer.

[25116] Zerbst. Handelsrichterli&e Bckanntmachung.

Auf Fol. 329 des hiesigen Handelsregisters ist heute folgender Eintrag bewirkt:

rubr. I. Firma:

Nr. 1. 31. Mai 1882, Die offene Handels8gesell- schaft Oppermann & Comp. in Roßlau, errichtet am 15, Píai 1882;

laut Anzeige vom 23. Mai 1882, #, Firmen- akten XXXFVI, 3./80, Blatt 19, rubr. 11. Inhaber:

Nr. 1. 31. Mai 1882, Inhaber der Firma sind: 1) der Kaufmann Ernst Oppermann in Roßlau, 2) AEE DSE G? IPEHZOs Karl Marquart da-

elbst, t laut Anzeige vom 23. Mai 1882, \. Firmen- akten XXXVI. 3./80, Bl. 19;

Zerbst, den 31, Mai 1882.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Morgenroth.

[25115] Zerbst. Handelsri<terlihe Bekanntmachung.

Auf Fol, 196 des biesigen Handelsregisters ift

heute folgender Eintrag bewirkt : rubr. I.

Nr. 2. 31. Mai 1882, Die ofene Handels- gesellshaft Stüber & Comp. in Coswig ist auf- gelöst, laut Anzeige vom 27. Mai 1882; #. Firmen- akten XXXVI. 2/80.

Zerbst, den 31. Mai 1882.

Herzogl. Anh. Amtsgericht. Morgenroth.

[25107] Zerbst. Handelsrihterlide Bekanntmachung. Auf Fol. 330 Bd. IT. des hiesigen Handelsregisters ist heute folgender Eintrag bewirkt : rubr, I. Firma:

Nr. 1. 31. Mai 1882. F. C. Bernh. Stüber in Coswig; laut Anzeige vom 27. Mai 1882. Firmenakten XXXVI. 2/80.

rubr. 11. Inhaber:

Nr. 1. 31. Mai 1882, Kaufmann Bernhard Stüber in Coswig ist Inhaber der “gg laut SUGE vom 27. Mai 1882. Firmenakten XXXVI.

Zerbst, den 31. Mai 1882, Herzogli Anhalt. Amtsgericht. Morgenroth.

Konkurse. (2513) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Carl Vensky olge, en, in

Firma C. Vensky & Cie. ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemabten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleibstermin auf

den 12. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 5, anberaumt.

Aachen, den 31, Mai 1882,

j Maaßen, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

(25188) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Häfners3 Johann Paul Schiebelhuth von S&hwabeurod ist heute, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Geometer Wollrab in Alsfeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Jul É: <}, eins<hl. Anmeldefrist bis zum 18. Zuli [. einí<l. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin den 25. Juli l. J,., Vormitt. 10 Uhr.

Alsfeld, den 2. Juni 1882,

Großh. Detlilbel. Amtsgericht Alsfeld. el.

Weißtzel.

[25188] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Weißbinders Hein- ri< Martin Weit zu Bönstadt ist heute Kon- Furs eröffnet worden. E

Verwalter: Postagent Hofmann zu Bönstadt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Juni 1882.

5 Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin : Freitag, deu 7. Juli l. J., Vorm. 9 Uhr.

Altenstadt, den 27. Mai 1882.

Großherzogl. Hess. Amtsgericht Altenstadt. Zur Beglaubigung: Orth, Gerichts\chreiber.

[25206]

Oeffentlihe Bekanntmahung.

Der Konkurs Über das Vermögen der Schreiner Jacob Corvinus Eheleute in Lindheim ist dur< Schlußvertheilung beendigt und daher aufgehoben.

Altenstadt, den 30. Mai 1882.

Großherzogliches Amtsgericht Altenstadt. Zur Beglaubigung: Orth, Gerichtsschreiber.

{25199] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das WVer- mögen des Kaufmanns Jafob Friedrih Hein- xri<h Staab in Kauerndorf ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

Donnerstag, den 22. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst, Ab- theilung I., anberaumt. Altenburg, den 1. Juni 1882,

May, j Gerichts\hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts, I, Abtheilung.

[25183] Bekanntmachung.

Betreff. Konkurs über das Vermögen der Sophie

Kühn, Inhaberin der Firma „Kühn'sche Kunst- mühle Augsburg“. :

Zur Abstimmung über den von der Gemeinschuld- nerin eingereihten Zwangsvergleihsvorschlag, d. d. 25. Mai d. J8., wird Termin auf

Freitag, den 16. Juni d. J., Vormittags 8 Uhr, Saal Nr. I., anberaumt. /

Augsburg, den 31. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht. Heindl, K. Amtsrichter.

[218] Bekanntmachung. Betreff. Konkurs über das Vermögen der MRE R NEEE Os Heichlinger aghier.

Zur Abnahme der vom Konkursverwalter gestell- ten Schlußrehnung, zur Erhebung von Einwendun- gen gegen das Schlußverzeichniß und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstü>ke wird Termin auf

Mittwoch, den 21. Juni d. Js3., Vorm. 114 Uhr, Saal Nr. 1, anberaumt. :

Augsburg, den 1. Juni 1882.

Königliches Amtsgericßt. Heindl, K. Amtsrichter.

(2512) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Damen- uud Kindermäntelfabrikanten uns Heilbronn, BLUIEraie Nr. 55, ift zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Stlußver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berüksichtigen- den Forderungen Schlußtermin auf

den 26. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königliben Amtsgerichte 1. hierselbst, Jüdenstr. 58, I. Treppe, Zimmer 11, bestimmt.

Berlin, den 24, Mai 1882,

Pacy, Gerichtsschreiber des Königlicben Amtsgerichts I, Abtheilung 50.

[25130] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das „nahge- lassene Vermögen des am 29. Mai 1881 hierselbst verstorbenen Kaufmanns (Handlungsreiscuden) Angus Henseler is zur Abnahme der Schluße- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen Schlußtermin auf

den 26. uni 1882, Vormittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht I. hierselbst, Jüden- straße 58, 1 Teepvs. Zimmer 11, bestimmt.

erlin, den 1. Juni 1882.

ach, Gerichtsschreiber des Kaedrtiden Amtsgerichts I. Abtheilung 50.

[25144]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Leopold F lüd _ (Leinen- und Wäschegeschäft) früher

ov eestr. 15, jeßt Blumenstr. Nr. 76, ist heute das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Goedel hier, Alexan- drinenstraße Nr. 89.

Erste Gläubigerversammlung am 21. Juni 1882, Vormittag3 10 Uhr. I

ager Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. Juli 1 .

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 14. Juli 1882.

Prüfungstermin am 1. August 1882, Vor- mittags 10 Uhr, Jüdenstraße 53, Portal 111. 1 Treppe Zimmer Nr. 11.

Berlin, den 2. Juni 1882.

E Nitha>, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 51.

[25127] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Martin Defflis hier, Mohrenstraße Nr. 21, ist, na<bdem der in dem Vergleichstermine vom 8. Mai 1882 angenommene Zwangsvergleich dur re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, aufgehoben.

Berlin, den 26. Mai 1882,

S Blümke, :

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T.

Abtheilung 49.

[25128]

Der in dem Konkurse des Herrn Garderobe- händlers Alcx (Aron) Holländer auf den 7. d. M. anberaumte Vergleichstermin wird auf

den 30. d. M., Vormittags 104 Uhr, verlegt.

Berlin, den 2. Juni 1882.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 50.

(23179 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Joseph Kremer zu Bielefeld wird na< erfolgter Abhaltung des. Schlußtermins hierdurb aufgehoben.

Bielefeld, den 31. Mai 1882.

: Königliches Amtsgericht.

Die Richtigkeit beglaubigt :

Patoczka, Gerichts\chreiber.

(25175) Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Johann Friedrih Wil- helm Louis Reinecke hierselbst i1t, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8. März 1882 ange- nommene Zwangsvergleich durch re<htskräftigen Be- {luß vom 15. März 1882 bestätigt ist, dur heu- tigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben.

Bremen, den 2. Juni 1882.

Der Gerichts\chreiber Stede.

Le [2513] SBekanntmahung.

Nr. 11,453. Der im Konkur3verfahren über die Verlassenschaft der Andreas Kieser Wttb. hier auf: Donnerstag, den 29. Juni 1882, Vormit- tags 39 Uhr, angeordnete Termin wird auf Frei- a Jon 30, Juni l. J., Vormittags 49 Uhr, verlegt.

Brudhsal, den 1. Juni 1882.

Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts : Rittelmann.

[25155]

Ueber das Vermögen des Färbereibesißers Friedrih Hermann Kirsten, in Firma F. H. Kirsten zu Crimmitschau, ist am 1. Juni 1882, Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter ist Re<ts8anwalt Roch zu Crimmitschau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Juni 1882 einschließl. Anmeldefrist bis zum 3. Zuli 1882 eins<hlicßl. Erste Gläubigerversammlung 24. Juni 1882, Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 18, Juli 1882, Vormittags 10 Uhr, Verhandlungssaal.

Crimmitschau, am 1. Juni 1882,

Königliches Amtsgericht. Dr. Fahuert. Zur Beglaubigung: A. Rabe, Gerichts\chreiber.

[22651] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eugen Fachndrich zu Demmin ist heute, am 17. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs3ver- fahren eröffne.

_ Der Kaufmann Heinri<h Westphal zu Demmin ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 24, Juni 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{husses und eintretenden Falles über die in L 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

den 31. Mai 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 8. Juli 1882, OELINEAN 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 11. zu Demmin Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<hts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aud) die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sacbe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 31. Mai 1882 Anzeige zu machen.

Demmin, den 17, Mai 1882,

Gebeschus, :

Gerichts\{reiber des M Sihe Amtsgerichts

zu Demmin.

[2140] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Magendanz zu Bi- \hofswerder wird, nahdem der in dem Vergleichs-

, Apri termine vom T2. Mai 1882 angenommene Zwangs- verglei<h dur re<tskräftigen Besbluß vom 12, Mai 1882 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Dt. Eylau, den 30. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht. IL, (23149) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Heinri<h Klemm in Döbeln ift zur Abnahme der ORITEnna des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen

gegen das S{hlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdfibtigenden Forderungen und zur E fassung der Gläubiger über die ni<ht verwert baren Vermögensstü>e der Sblußtermin auf

den 6. Zuli 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt.

Döbeln, den 2. Junt 1882.

4 - Claus, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [25146]

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf vom Bruch, zu Düren wohnend, wird heute, am 1. Juni 1882, Nachmittags 3 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet.

Der Geschäftsmann Franz Wassong zu Düren wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 15. Juli 1882 bei dem Gerichte anzumelben.

Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- flände auf

Freitag, den 16. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 21. Juli 1882, Nachmittags 4 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, an dessen ordent- licher Gerichtsftelle, Jesuitengasse Zimmer Nr. 7 Termin anberaumt.

Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkur3masse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, [r welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \prub nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15, Juni 1882 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht zu Düren. gez. Stelkens, Amtsgerichtsrath. Für gleihlautende Abschrift :

Meyer, j Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[25192]

Veber das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwaarenhändlers Christian Garbrec<ht zu Eiscuach ist heute, am 2. Zuni 1882, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet.

Verwalter is vorläufig Herr Rechtsanwalt M. Kazzenstein zu Eisenach.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1255 einschließli<h ; Anmeldefrist bis 1. August

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eventuell Gläubigerautschusses den 24. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 28. BUaUs 1882. ,

Eisenach, den 2. Juni 1882.

B. Müller, Gerichts\{hreiber Großherzogl. Amtsgerichts. I.

[25157]

In dem Konkursverfahreu über das Vermögen des Schuhmachermeisters Gustav Dieße von hier ist der auf den 25. Mai d. J. anberaumt ge- wesene Vergleicbstermin auf

den 17. Juni 1882, Mittags 12 Uhr, verlegt worden, und werden die Gläubiger hierdur< zu dem Termin vor Herzogl. S. Amtsgericht VII. in Gotha, Große Erfurtergasse 2 2 Treppen Zimmer 2 geladen. f:

Der Kaufmann F. A. Dietze in Halle a. S. Bruder des Gemeinschuldners offerirt 20 9%, zahlbar 14 Tage na< Bestätigung des Zwangê2- vergleihs. :

Gotha, am 31. Mai 1882.

Kürschner, i als Gerichts\hreiber Herzogl. S. Amtsgerichts. VII.

[25158] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Handelsfirma J. Nau- mann & Co., deren alleiniger Inhaber der hiesige Kaufmann Julius Nauman is, wird, da die Zahlungsunfähigkeit des Gemeinschuldners nach- gewiesen ist, heute, am 1. Juni 1882, Vor- mittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Schleif hier wird zum einst- weiligen Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 3. August 1882 bei dem Gerichte anzumelden,

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände en

deu 1. Zuli 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüpung der angemeldeten Forderungen auf den 17. August 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Zimmer Nr. 12, Lermin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig sind, wird aufgege en, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Save und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Be edigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 3. August 1882 Anzeige zu maden.

Ne Amtsgericht zu Graudenz, den 1. Juni 1882.

gez. Loe.

(25083) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Adam Balde von Groß-Umstadt wird heute, am 1. Juni 1882, pre 1e s 9 Uhr, das Konkursverfahren er [4

Konkursverwalter Herr Rechtsanwalt Wol} zu Groß-Umstadt.

Konkursforderungen sind bis zum 29. Juli 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Termin zur wesGlußfessuns über die Wahl eines andern Verwalters 2c. steht Dienstag, den 27. Juni 1882, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der augoieldeten Forderungen Dienstag, den 4, August 1882, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeich« neten Gericht,

Offener Arréft ist erkanrit und Anzeigetermin auf °e Groß Umstadt, dex 1, Zuni 1882 roß-Umstadt, den 1. Juni h; Großherzogli bessishes AmtsgeriHt.

gez. Staurnmler. Vorstehender Beschluß wird auf Grund des $, 193 der Konkursordnung veröffentlicht. Panl, Gr. Gerichtsschreiber.

[2141] Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen deX Weinhändlers Robert Sthlief (Firma Nobert Sthlief) zu Guben ist zur Rechnungslegung Sei- tens des Verwalters, Apothekers Albert Fischer, ein Termin auf

den 9. Zuni 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9, anberaumt.

Guben, den 26. Mai 1882.

Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

[2143] Konkursverfahren.

Das Konkur3verfahren über das Nachlaßvermöaen des versiorbenen Spediteurs Heinrih Friedrich Ludwig Blaß, in Firma Engen Rüdenburg & Co., wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Amtsgeriht Hamburg, den 2. Juni 1882.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

(25136) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlers und Tapeziers Johann Friedrich Gottfried Westphal zu Heide wird nach erfolgter bo des Schlußtermins hierdurh aufge-

oben.

Heide, den 22, Mai 1882. -

Königliches Amtsgericht. Abtheilung L gez. H. Korte.

[25084] Konkursverfahren.

Nr. 21954. Ueber das Vermögen des Manrer- meisters Friedri<h Uceberle in Neuenheim if heute, am 1. Juni d. J., Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter: Waisenrihter Winter hier.

Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 28. Juni diescs Jahres cins<hl. N

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 11. Juli, 9 Uhr, Zimmer 2,

Heidelberg, 1. Juni 1882.

Großh. Amtsgericht. i :

Zur Beglaubigung: Fabian, Gerichtsschreiber.

[25132] K. Amtsgericht Heilbronn.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Carl Mayer jr. hier wurde na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter Scblußvertheilung aufgehoben.

Den 1. Juni 1882.

Gerichtsschreiber Feeser.

[25133] K. Amtsgericht Heilbronnu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Louis Nosenheimer hier wurde nah Abhaltung des Scblußtermins und erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben.

Den 1. Juni 1882.

Gerichtéschreiber Feeser.

K. Amtsgericht Heilbronn.

Konkurs-Eröffnung

gegen Rudolf Räuchle, Bäer hier, am 2. Junk 1882, V.-M. 8 Uhr, Konk.-Verw. Gerichtsnotar Bach hier. Anmelde- und Anzeigefrist bis 30. Juni d. Js. Prüfungstermin und Gläubiger- versammtung d. 10. Juli d. Js., V.-M. 9 Uhr, offener Arrest. Den 2. Juni 1882. : Gerichtsschreiber Feeser.

[25191] K. Amtsgericht Heilbronn.

In dem Konkursverfahren gegen den Bier- brauer Wilhelm We>cr Jr. hier is zur Prü- fung einer nacbträglih angemeldeten Forderung

Termin auf Montag, den 19. d. Monats,

Vormittags 9 Uhr, vor dem K. Amtsgericht hier bestimmt.

Den 2. Juni 1882,

Gerichts\{reiber Feeser.

[25187] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen de3 Kaufmanns Fricdrih Wilhelm Hüttemann zu

iddenhausen, in firma Carl Barmecier zu

iddenhausen is in Folge eines von dem Gemeine \huldner gema<ten Vorschlags zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf

den 26. Juni 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 15, anberaumt.

Herford, den 31, Mai 1882,

Höpker, Erster Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

[8151] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns J. F. Kucces in Kiel ift zur nahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Gr- hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- eihniß der bei der Vertheilung zu berüdsichtigenden

orderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Gee die nue P Vermögensstücke der.

t u au MEEY “Dieustag, den 20. Juni 1882,

Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Antégerichte hierselbst bè- stimmt. Kiel den 27. Mai 1882. Königliches Amtsgericht, Abth. 111. D O (ges) Stelyer. Veröffentlicht : Sukstorf, Gerichtss<hreiber. [821 Bekannutmahung.

Dur Beschl öniglihen Amtsgerichts gönigdhofen vor. Mi ‘Wesir va

[25189]

den Kaufmana Wilhélm Christoph von uigshofen cnhá nkurs n trag des 2c, Shristovh wit Seit P en