1882 / 149 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[29150] [28714 / E zu padbtende Hebestelle eine Kaution von 600 Æ zu | a. Vou deu unterm 2. Januar 1866 aus- Die Rückzahlung des Kapitals fowie der am icénungen erenungen und dingnißhe 3) zum 1. Zuli 18 ie 449% Pfandbriefe 5 72 Nr. 12 O effentlihe Zustellung. Cart |4 weds Auflosung per fle den T dener venelen vermogen, werden zum Bieten zugelassen gefertigten L ligationen : L Der E an Zinsen dieser Obligationen, na U S S Central-Verweltkucgg Ge: d a, Stm R N E E 11260 368 12124 716 13404 14066 219 20 22 23 E 5 , e ° » Me ° ¿pon isti i 5 i 7 i 54 992 15 52 Q 217 1 97 De Den dabter Hage "garcten durch Nes lbammalt | haft gewesenen, von bort im Mai 1690 nah Ae | "Bie “Pabtbevingungen können bei dem Ratbs- | Nr. 7 (ine gele Bein von Muti, grey | » bd de Lesern sub een Cegciirna us | 80d A8 fe: 084 M 19088 90. Su | 808.10 19193 92e 18008 782 240 Tra 19 2 2 bek, am Ds on E den zur Zeit an un- | rik ausgewanderten und sfeit 1856 verschollenen maurer- und Zimmermeister Herrn F. Neubart in Lítt. B. à 600 A: alle's{er Bankverein von Kulisch, Kämpf | 3 G von dem orsteher unserer Gentral-Kanzlei b Stargard'shen Departements: Zun 1500 Æ Nr. 11050 378 79 12: Sram i D a, E B Hinte Glaser Moris Paris vipper bier bestehenden erigen eingesehen, sollen aber auch im Lizitations- | Nr. 28, L E K É A o A / Cisenbahn-Secretair Pelz bierselbft zu beziehen. "| Zu 3000 Fe oen Di “as 13107 541 15653 16025 269 17054 732 18082 917 1 , N welenheitéfuratel wird derselbe, nachdem er scin | termin vorgelegt werden. «s : j . F. Lehmann, 2 : ritte ae f E N LUOA 2 10052 luna ron B gn pem Anfrage auf Sab. | 70, Lebenbiahe bercits vollendet baben wird, be: | Whg eet Feen 1882 e. 8 18 2107 60 140 1 0. 5) Ranbold Sieter m “clifeling Ul, N Dfferte quf, Siachotten | 3a BOOP at Ma 2 ge 2 | 222 24 009 2100, 85 22489 901 50 Ba10s C M20 3 vom 1 Sanuar 1869, ‘aus 43 4e | dur geladen, in dem auf __, Das Comité Litt. D. à 150 4: 4) Zeising, Arnbold, Heinrich & Co. zur Herstellung des Planums für den Bahnhof | 1500 4 Nr. 16251 Zu 1200 Æ Nr. 13422 | 28035 98 102 3 126 28 29 31 33 35 284 245 447 E R 54 Mai 1870 und aus 77 14 Dienstag, den 27. Februar 1883, der Wriezen-Freieuwalder Chaussee-Gesellschaft. | Nr. 102 132 183 u. 185, gegen Nückgabe der Obligationen, welcen ein arith- Hilchenbach“ 15946. Zu 600 « Nr. 12563 22942 986101. | 744 45 825 27 28 60 29057 30881 2 1609 778 vom 10. Mai 1869 und- Tragung der Kosten des angeseßten aue I E E aen oder bis | [29142] Bekanutmachung. Nr. 114 Es I ht E peizufüane m Berzeichniß und die zugehörigen | bis zum 14. Zuli cr., an welchem Tage, Vormittags | Zu 8004 Nr. 9943 14005 25420 877. | 32175 219 20 21. S Verfahrens, und ladet den Beklagten zur münd- dahin Nachricht von fich zu geben, widrigenfalls er | Die fernere Ausnutung des Braunkohlenlagers im | b. Von den unter dem 22, Januar 1874 aus- Halle a./S., am 26. Juni 1889. a a iat M BEENN erfolgen wird, E p e E, ZELE 10d e Uin S oes TaE Le 9828 93 9997 10381 89 581 lien Verhandlung des Rechtsstreits vor die erste | für todt erklärt und fein Vermögen seinen Erben | Schutbezirk Nieder - Ullerédorf der Oberförsterei gefertigten Kreis-Obligationen : , Der Magistrat, Elberfeld, dea a E aao E e le 2 0 Nau riefe eino. ge L 548 12141 13347 751 14238 822 Civilkammer des Großherzoglichen Landgerichts zu ausgeantwortet werden wird. Sorau und auf den Domänenländereien bei Nieder- Litt. B. à 600 46: Staude. Königliche Eisenbahn-Direction Zu 3900 6 Ne AIL8 Ba T7 eug 8068 9037 | 8 a2 8 949 18838 26168 309 10 28105 6 7 Mannheim auf Dabei werden, nachdem als solche seine Erben | Ullerédorf soll auf 25 Jahre vom 25. Juli 1882| Nr. 21. —— GLINE: MLERLK s 12192 94. Zu 300 % Nr. 14998 15030 T A 900 h a 8922 24 15228. den 8. November 1882, Vormittags 9 Uhr, ermittelt find: L s bis dahin 1907 im Wege des öffentliGen Meist- Litt. C. à 800 4: 29212] [29246] 7 b. Stargard'scbe Depart “ra E 9 L15060 E E 33 2090 9149 50 e der Suorderung, nen a dem gedachten Ge- 1) seine Tochter, die am 23. Dezember 1833 zu gebots anderweit verpachtet werden. Nr. 33 u. 119. : Bei der Heute \tattgebabten Ausloosung der pro Die Zahlung der am 1. Juli 1882 fälligen balb- Zu 3000 4 Nr. 1 6438 19748 21481 94450. 9 L \ 1008 208 SKAS L S T8 T Me 400 e Se A E Bu ird Amalie Sophia Marie geerirau Caroline | Hierzu ist ein Termin auf Sonnabend, den dfe t en N Zonen des rect „Freis-Chausséeban-OkUiga- | ährigen Zinsen mnseer G sesieht ohne | Zu 1500 „G Nr. 9081 12998 16029 449 626 | 16038 17081 333 752 53 24-9 10192 601 59 di ag 9 Zwe d a A iben Zu i ung wir Amalie Sophia Maria Bauer, geb. Schip- | 29. Juli D. J, Vormittags 11 Uhr, im Regie- Nr. 12 1.30. i tionen des Kreiscs Greifswald sind folgende | Prüfung der Legitimation an den Prâäfentanten der | 24451 2 3 Zu 600 A Nr. 8553 9114 | 20503 91277 557 654 87 814 15 919 99960 446 teter Auszug der Klage bekannt gemacht. per, welche im Jahre 1856 ebenfalls na rungs-Gebäude, Junkerstraße Nr. 11 hierselbst, vor Die Besitzer diefer zum 2. Januar 1883 hier- “Nummern gezogen worden: bezügliceu Zinscoupons an der Kasse des Westfäli- | 15724 28 99 920430. Zu 300 c Nr. 8114 48 | 993 23053 195 97 364 67 674 799 94 O 30 2309 Maunheim, den 2. Juni 1882, Amerika ausgewandert ist, ; dem Forstmeister Herrn Seidensticker und dem Re- durch gekündigten Obligationen werden daher auf- L. und UL. Emission. {én Gruben-Vereins auf Zeche Hansa bei Hutarde 807 9004 160 12822 30 31 13980 88 7879 =5 65 630 f 96099 425 947 Rh e 24624 25362 z : Súhneider, i L 7 2) sein Sohn, der am 2. Mai 1837 geborene | gierungs- Assessor Herrn Bechlers anberaumt. gefordert, den Nennwerth gegen Rückgabe der Obli- Litt. A. Nr. 28 37 54 125 196 187 215 über je (Dortmund) und E 93436 574 28270 619 31746 S 150 « 93 252 21613 39627 E Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Landgerits. Gärtner Heinri Joachim Bernhard Schip- Zur Uebernahme der Pachtung hat der Unterneh- | gationen nebst den zu den vorstehend sub a. ge- :600 M. : bei der Berliner Handelsgesellschaft zu Berlin, | Fe eg 28 Qu E L A ZU 15 35 ge B aioo ia oa _ per zu Neufkloster, : mer eine Caution von 5000 4 binnen 3 Wogen | dathten Obligationen gehörigen Zinscoupons Ser. IY. Litt. B Nr. 91 über 300 -4 sowie : E S i‘ A Treptow 2 Rice D D 4 t8: a 79 9416 11996 555 d N N 10112 0 713 [29001] O ff tliche si ll alle Diejenigen, welche nähere oder glei nabe Erb- | na Vollziehung des Vertrages bei der Regierungs- | Nr. 5 bis 10 nebst Talons und den zu den sub b. JYUEL. Emission, bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Comp u BO0O U a Sage Ret tens u S Ba E AE L A 246 365 De}cenill ZU cuung. rechte zu haben vermeizen, hierdurch aufgefordert, Hauptkasse hierselbst zu hiùterlegen, über den eigen- | bezeidneten Obligationen gehörigen Talons und Zins- Litt. A. Nr. 50 über 600 46 in Cöln S 1778 22723 23708 933 25917 96057 28424 95 776 967 71 16047 797 875 992 E 965 15637 Die Wirth Anton und Sophie Janarczyk"\chen | solche in dem oben angeseßten Termine darzulegen thümlihen Besiß dieses Kapitals hat si jeder | coupons Ser. 11. Nr. 9 und 10 vom 2. Januar Litt. B. Nr. 30 über 300 4 Westfälisher Grubeu-Verein 20800 A 1800 e Nr 1194 N 1500 18454 56 19701 4 453 617 90 E : 293 94 865 Gheleute zu Pustkowie Schildberg, vertreten dur | und die Beweismittel dafür zu produziren, unter | Pachtlustige vor Zulassung zum Bieten im Termine 1883 ab bei der hiesigen Kreiskommunalkasse in AV. Emission, Der BVorstaud : Nr. 10961 “12064 132 24151 54 28448 99955 N La 100 1 9 317 90 496 ps a 891 „29006 den Rectsanwalt Szurminski, klagen gegen den | dem Nachtheile, daß den aktenmäßigen und den auszuweisen. : ,_| Empfang zu nehmen. Litt. A. Nr. 7 über 1500 M 2 ; Zu 1200 Nr. 9845 15953 99328 Zu 600 A | 26117 18 88 89 ‘336 445 80 562 E DODI S1 Wirths\sohn Stanislaus Galinski, Aufenthaltsort | weiter si legitimirenden Erben das bisher unter | Die Verpachtungs-Bedingungen, von denen wir Cine weitere Verzinsung der ausgeloosten Obli- Litt. C. Ne. 121 155 290 über je 309 M E Nr. 15230 956 23672 Zu 300 Nr 10404 52 439 35 799 976 77 78 79 ‘30039 29345 2 unbekannt, wegen Objekt 120 bis 150 K mit dem | cura befindlihe Vermögen ausgehändigt werden, die auf Verlangen gegen Kopialien Abschrift ertheilen, | gationen findet von dem leßtgedacten- Tage ab nit V. Emisfion. Tee 11295 15777 17766 ‘21661 23693 96996 Zu | 534 655 58 703 4 11 958 64 67 S120 r Antrage auf öffentlihe Zustellung, und laden den sich nach der Präklusion meldenden näheren oder können in unserer Forstregistratur und bei dem statt und wird der Werth der etwa nicht zurück- Litt. A. Nr. 73 102 129 über je 1000 ez R | 4 h H 75 N Nr 16886 2 A 225 « N r. 20518 A 150 G N “aa eis ZU Beklagten zur mündlichen Verhandlung des Rechts- | gleih nahen Erben aber alle Handlungen und Königlichen Oberförster Herrn Petersen zu Sorau gelieferten Coupons von den Kapitalien in Abzug Litt. C. Nr. 82 über 209 44, B T Ftetee e Köln-Mindeuer Eisen- a Stolp'schen Departements: 10947 13441 “43 16213 99596 24176 los S streits vor das Königliche Amtsgericht zu Schildberg | Dispositionen derjenigen, welche in die Erbschaft | eingesehen werden. gebracht. welche den Besitzern mit der Aufforderung hiermit | 1E E bahn. Zu 3000 A Nr. 7465 19645 13069 19388 | Zu 75 M Ne. 8571 8791 96 8962 63 6 E ; anf den 18. September 1882, getreten, anzuerkennen und zu übernehmen s{huldig Die Besichtigung des Auskohlungsterrains nach Gleichzeitig werden die Inhaber der bis jeßt noch gekündigt werden, den Kapitalbetrag na Ab- | E N C A 95105 Zu 1800.6 Nr 16133 Du 1500 A | 10324 948 11862 ‘19919 res 2 64 9308 Vormittags 10 Uhr. __| fein sollen. i vorheriger Meldung bei dem leßteren ift in Beglei-- nicht realisirten unterm 28. Juni 1879 ausgeloosten lauf von 6 Monaten gegen Rückgabe der Obli- E: Nr. 21982. Zu 600 (6 Nr. 13991 17652 19198 | & Stolp'schen Departements: a Zwecke der öffentlihen Zustellung wird Warin, den 15. Juni 1882. tung des Försters Ziemann in Nieder-Ullersdorf ge- Kreisobligation 11. Emission Litt. C. Nr. 121 gationen und der Zinscoupons der \päteren Fällig- Zinsenzahlung. ) 90417 N A ; emen:

, : " ' "My 9 ama E L M « c © Ir c dieser Auszug der A bekannt gemacht. Großherzogliches Amtsgericht. stattet. Auch ift die Karte vom Auskohlungsterrain | über 300 A und der unterm 28. Juni 1881 qauês Teitstermine, sowie der Talons bei der Kreis-Fom- Die Einlösung der am 1. Juli cr. fälligen balb- E 20417, Qu 300 M Nr. 6689 20448, Du 3000 M Nr. 5979 80 83 6203 7835 8211 ait,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

i ihtsdiä ini tf ; S0 ; : E O : arn i N as a 150 6 Nr. ‘6826. 8506 5949 9459 9554 9977 11059 771 12177 280

Zur Beglaubigung: E. Guth, Gerichtsdiätar. in hiesiger Forstregistratur einzusehen, geloosten Kreisobligationen I. Emission Litt. Q. munalkasse bierselb in Empfang zu nehmen. iährigen Zinscoupons der Prioritäts-Obligationen Dl aue : A 4 2 2 Franffurt a./Over, den 24. Juni 1882. Nr. 97 über 300 G und Litt, C. Nr. 184 über Die Qurüczahlung der bezüglicben Kapitalbeträge | L, 11. (4 7), V. und VII. Emission der Köln-Min-| 5) s Aa en T 453 61 64 65 66 890 "14110 Sid 46 15189 92 E R [29137] : . ; Königliche Regierung, « 300 M hierdurch aufgefordert, zur Vermeidung kann auf Wunsch der Besißer der Obligationen auch | dener Cisenbahn-Gesellschaft erfolgt : Zu 3000 Nr. 5666 8329 15073 74 674. —4 214 481 85 87 874 16100 10 11 17063 352 [29119] Verkaufs-Anzeige Durch Aus\ch{lußurtheil vom 14. Juni 1882 ist Abtheilung für direkte Steuern, Domänen | weiterer Zinsverluste die Valuta baldigst zu erbeben. {hon früher erfolgen; nach Ablauf der sechsmonat- . ggoom 1. Juli er. ab danernd: Zu 1500 A Nr. 5903. Zu 300 # Nr 9834 18721 901 19317 20 86 87 787 2005 Sie die Obligation vom 16. Januar 1871 über eine zu und Forsten. Oels, den 20. Juni 1882. lichen Kündigungsfrist hört jedoch die fernere Ver- in Berlin bei der Königlichen Eisenbahu- É E 2 / A G B 220 A 20054 21694 95 nebst Edictalladung. Gunsten des Kaufmanns Abraham Rosenberg zu v. Waldaw. Bünger. Der Königliche Landrath: zinsung der gekündigten Obligationen auf. Hauptkasse (Leipziger Plak Nr. 17) 10980 81 15026 27. Zu 1650 Nr. 17110. 97 98 751 830 963 66 22821 906 23991 92 93

; ; : U i Z : «: f b. Stargard’\{ben Departements: 94 820 21 22 23 37 38 24040 41 42 43 264 619 F 2 L Dortmund im Grundbuche von Witten Vol. ŸI. L von Rosenberg. Von den in den früheren Jahren ausgeloosten in Kölu bei unserer Hauptkasse (Domhof 48) e Nr. 22344 95 O74 A 9525 O de L A bie Ml 20 Rubr L Me. $ eingetrage Dae Eisenbahn - Direktionsbezirk Magdeburg. —— resp. gekündigten Obligationen find no$ nicht ein. Vormittags, 1500 e M oui 24 20885 29574 Su | 908 25204,

L Let j ° N » e e 0 Æ Nr. 19419 20 21009 22911 28781 31793, u 2400 A Nr. 6242 14640 41. Lehrte soll das diesem gehörige, in der Lehrter Feld» | forderung von 513 Thlr. 23 Sgr. 9 Pf. für kraft- Submission auf die Lieferung von ca. 612 lfd, m S gegangen. A vom 1. bis einschließlih 15. Juli | Zu 600 #6 Ne. 19891 19 14 Tres 05 31723, Zu 1400 4 9 0E 7188 7538 mark auf dem Ramsberge belegene Stück Ackerland | Witten, den 22. Juni 1882 Tarniin f anf Mitltgas C R, Juli cr. Vorx, | Der nastehende, wörtlich alfo lautende Erlaß: : N e Non: d. J: 24075 876 25661 30701 11. Bu 300 | 12756 57 13742 159784 16327. von 52 a 42 qm Fläweninbalt, Artikel 62 der e O ait itiana 11 U olt L a Offer is sind Nachdem die in $. 7 Absatz 5 des Vertrages, | Litt. A, Nr. 134 über 600 | O Nr. 8326 10900 90 15906 23444 45 46 28283 | Zu 1500 e Nr. 17106 419 531 801 928 30 Grundsteuermutterrolle, Parzelle 146, Kartenblatt 4, nigliczes Amtsgericht, T 27 MUE oleos tsprehender Aufschrift | betreffend den Uebergang des Hannover. Alt : L. Emission, in Berlin bei der Haupt-Seehandlungskasse, | 30458 31604. 19323 823 24 20079 269 23915 24024 269 70 ¿zwangsweise in dem dazu auf 29139 N des Könias! {rift ih E versiegelt mit N Peeven er Auf\chrif bekener Eisenbahn-Unternebmens auf den Staat Litt, A. Nr. 65 über 600 : dem Herrn S. Bleichröder und der Direk- e. Treptow a. N.'s&en Departements : 72 369. Dounerstag, den 21. September d, J, [29139] Im Namen des Königs! ies Porlofrel an Unsere Tour ebeiien || vou S. Qu 1870 wu Maitau bes Lte A Die Inhaber derselben werden zur Vermeidung , tion der Diskouto-Gesellschaft, pu 3000 A Nr. 10034 12267 14178 96 19213 | u 1200 Nr. 6556 7546 50 10015 11543 L Morgens 11 Uhr, L s. Nis lfen- | Di€ „Submiffionsbedingungen können ebendafelbs stimmte Frist abgelaufen ist, soll nunmehr von weiterer Zinsverlufte zur \{leunigen Einlösung in Hamburg bei der Norddeutschen Bauk, | 403 20 23932 24701 9. Zu 2400 Nr. 12118 | 9 38 64 12693 13153 54 986 87 14111 16 allhier anberaumten Termine öffentlih versteigert | den Antrag des Küfers Le (Uther zu Gelsen- | eingesehen, auch gegen portofreie Einsendung von der dem Staat eingeräumten Befugniß, das Eigen: ‘wiederholt aufgefordert. : in Frankfurt a. M. bei den Herren M. A. | 15575 18308 Zu 1800 4 Nr. 8857 14539 797 | 159245. Werte kirchen, vertreten E (Ea Cremer da- | 1,00 4 in baar von derselben, bezogen MOGE thum der Hannover-Altenbekener Eisenbahn untex Greifswald, den 21. Juni 1882. von Rothschild & Söhne und bei der | 19249, Zu 1500 Æ Nr. 12434 15369 24905 Zu 900 A Nr. 6253 55 7497 11654 724 Kaufliebhaber werden damit geladen. dis e G je lat Gelsenkirä Ln a 1882, Königliches Eisen- den in $. 7 Absaß 6 des gedachten Vertrages me Der Landrath, Filiale der Bauk für Haudel und Ju- | 28826 29240 41 47 50 404 11 39595 31538 782 | 12545 14020 21 472 16768. Die Kaufbedingungen sind in der Gerichts\chreiberei s Us À tsricht U Eer , zu Setjentiren | bahn-Betric 4 ap E haltenen Bedingunaen zu erwerben, Gebrauch ge- Graf Behr. dustrie E L 32191 621. Zu 1200 Æ Nr. 8514 11547 Zu 600 A Nr. 6145 6258 6415 7192 8420 einzusehen. urch M m n er A ixt d : L macht werden. Demgemäß erklären wir auf E N den gewöhnlichen Geschäftsstunden. 12336 18219, Zu 600 M Nr. 10103 17857 | 8998 11041 513 603 667 68 831 75 921 22 192301 Alle, welche daran Eigenthums-, Näker-, lehnrecht- Mit ihren e Gel tonfi eit A 1 S um Bekanntmachung. Die Lieferung von 900 000 kg Grund der uns durch 8. 4 des Gesetzes, betreffend [29211] Bekanntmachung Bei der Einlösung ist den Zahlstellen ein nah | 18221 21689 23780 29427 30958 949 31716 896, | 719 837 14121 15434 38 788 935 17837 51 944 liche, fideiklommissarische, Pfand- und sonstige ding- Grundbuche von Gelsen irchen and I, R auf Schmiedekohlen foll in Submisfion vergeben werden. den Erwerb m:hrerer Privateisenbahnen für den z f I / + N Nummern geordnetes, mit der Quiitung des Eigen- | Zu 8300 Æ Nr. 8524 8790 9172 9721 10514 | 45 18047 476 878 947 19062 63 67 202 354 lihe Rechte, insbesondere Servituten und Real- | den Immobilien des Küfers Heivrih Rüther „U | Offerten hierauf, welhe den im Geschäftszimmer | Staat vom 20. Dezember 1879 (G. S. S. 635) Bon den auf Grund des Allerhöcsten Privi- | thümers über den Geldbetrag versehenes Verzeichniß | 15 12454 18133 21293 94 26505 28838 30512 | 20101 12 67 68 279 346 21595 609 57 60 64 728 berechtigungen zu haben vermeinen, werden auf- Gelsenkirhen für die Wittwe Georg Heinrich | er unterzeihneten Verwaltungs-Abtheilung auslie- ertheilten Ermächtigung, doß der Staat die Prio- legiums vom 25. Januar 1875 ausgegebenen, auf den vorzulegen, i 31226 34 32141. Zu 150 Æ Nr. 11474. | 79 99943 94 567 928 23050 323 25 430 60 612 gefordert, selbige im obigen Termine anzumelden | Strunk aus der Schuld- und Pfandverschreibung genden und gegen vorherige Einsendung von 0,50 4 ritätsanleihen, sowie alle sonstigen Schulden der Fnhaber lautenden Stendaler Stadt-Obligationen | Köln, den 6, Juni 1882, ZU 75 M Nr. 18462 63 45 950 24120 27 25413. und die darüber lautenden Urkunden vorzulegen, | 10m 25. Juni 1829 „hypothekarisch eingetragene | jn baar zu empfangenden Lieferungsbedingungen Hannover-Altenbekener Eisenbahn-Gesellschaft als sind bei der heutigen Ausloosung folgende Schuld- Königliche Eisenbahn - Direktion d, Stolp’'shen Departements : Zu 300 1 Nr. 6077 6163 69 71 73 80 6347 unter dem Verwarnen, daß im Nitanmeldungs- Darlehnskapital von 134 Thlr. 18 Sgr. 3 Pf. wer- durchaus entsprechen müssen, sind postmäßig ver- Selbstshuldner hierdurch übernimmt. verschreibungen : : (rechtsrheinishe). Zu 1500 Æ Nr. 18041 19050, Zu 600 4 | 6416 35 36 7081 7926 8711 17 9374 9429 9670 falle das Recht im Verhältniß zum neuen Ér- | den die sämmtlihen Interessenten ausgeschlossen | {lossen und mit der Aufscbrift „Offerte auf Berlin, den 28. April 1882. Litt. A. Nr. 68 und 198 a 200 A = 400 M, B l Nr. 22913. Zu 300 X Nr. 6198 8807. 9713 54 10138 11421 23 746 47 48 894 46 76 werber des Grundftücks verloren gehe. und wird die Poft auf Antrag des Heinri Nüther Schmicdekohlen“ verfehen, bis zum 12. Zuli c., Der Minister der öfent- Der Finanz-Minister: Litt. B. Nr, 400 467 492 557 und i 6) zum 2. Jannar 1882, aus der Bekanntmachung | 79 928 42 12200 464 78 89 94 508 13653 812 21 Burgdorf, den 12, Juni 1882. im Grundbuche gelöst werden. Mittags 1 Uhr, an“ die Verwaltungs-Abtheilung lichen Arbeiten: (L. 8.) ‘An Vertretung: E = 1500 , E E R vom 12. Mai 1881, die 44% Pfandbriefe 29 34 14132 33 34 665 15099 100 36 530 63 64 Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Bon Rechts Wegen, lige Taeree, Wang, den 2. Junt 1882, Kaiser | (7, 8) gez. Mavbas. ge. Mette Litt. C. Nr. 798 855 859 und 89 : [f

is A d s a. Anclam’ sen Departements : _„ (65 848 966 68 16002 8 13 176 365 795 17401 Culemann. [29138] Jm Namen des Königs! liche Werft, Verwaltungs-Abtheilung, II. b, 4545 M. d. óô. A. à 500 é = 2000, | [A r Cöôln-MindenerEisenbahn, | Zu 3000 4 Nr. 5662 5952 66 67 6004 42 47 | 248 696 858 60 64 70 156 18589 602 727 28 99 In Sachen, betreffend das Aufgebot des Hypothe- I. 5731 F.-M;

zusammen über 3900 & | eie A, Rentezahlung. 6190 92 6201 6812 6988 91 7124 7696 7856 57 | 966 19234 37 364 20131 74 356 61 428 29 40 é L ] . e 4 M 2 é : gezogen worden. I I ner e 8016 17 8356 9046 75 14758 59 846 16357. 442 21868 23077 300 27 24417 20 86 59 [29120] Verkaufs-Anzei 4 fen-Dokuments über das im Hypothekenbuche von Bekauntmachnng, In der Königlichen Arrest- wird hicrdurch mit dem Bemerken Le öffentlicen N Dieselben werden den Besitzern hbierdurch mit der L I Zu 1500 Æ Nr. 5719 5814 7075 8564 16607 | 25322 459. 9 s s Witten Bd. IX. Fol. 7 Rubr. 111. Nr. 2 auf dem und Correktions-Ansialt zu Coblenz sollen die | Kenntniß gebrat, daß der im $, 7 alin. 6 des Aufforderung gekündigt, die Kapitalbeträge nebst nach dem Vertrage vom | 1112 Zu 150 Æ Nr. 9223 9922 12612 13997 16378 nebst Edictalladung für die Wwe. C. Multhaupt und deren Kinder be- | Arbeitskräfte von etwa Z0 männlichen mit län- | Vertrages vom 8. Juli 1879 festgeseßte Liquida- Aufforderung Rück abe der Obli iónen ‘uns b l H a Zu 300 A Nr. 4269 4367 68 10399 450 51 | 807 18247 979 19262 583 867 90372 74 21817 ck b ; M, ribtigten Grundstücke zufolge Verfügung vom 4. Juli | geren Strafen belegien Gefangenen, welche gegen- | tions-Kaufpreis von 1009 000 K behufs statuten- e aen ia A Saleaa Ga L Ja- 10, Oktober 12% betreffend den Uebergang des Cöln- 11242 46 58 71 15025 51 16374 h [94680 B41 B ( MVö2 (4 21 Wim Griechi en des weil. G. Lehelein zu 1867 eingetragene Judikat von 325 Thlr. 11 Sgr. Ero iee Na Ron rcveilal werden, mer eg “u da G, q SRE aua T8886 ab ga E wat ‘Tage die fernere Ver- Mizibéuer Cifenbahn-Unternehmens auf den Staat, | Zu 150 4 Nr. 7886 10984 11302 15283 Zu 75 M Nr. 6160 6358 78 12411 / / 6 Pf. aus dem Erkenntnisse vom 18. Dezember 1866 | vom 1. 0er d, S. av zu derselben oder einer | ver-Altenbekener Eisenbahn-Gesells ast der unter- Le R E E 0 T in 1: Qullas B C LEE: ' Dr S ers A S Via A : 2, gêgen En bes Kaufmann P. G zu Pr Sibburg hat anderen geeigneten Arbeit auf 3 Jahre anderweitig zeichneten, als Liquidator fungirenden Behörde zur nung anon, n I MIAVINAUUN E: Haar) guts É N n A jatbjährigen Mense der» Z 2000 A Ie (Gtr E 463 605 q E VE Minar, EON ns ae Bekannk en Pubrmann &Sriß Scherf zu Webershausen, das Königliche Amtsgericht zu Witten in der Sißung kontraftlich verdungen werden, Reflektanten wollen Verfügung gestellt ist t rie S S, ¿ 1889 ad: bre ois E idt in Folge unsere R 6 p 9 10 11 19 ‘11508 12328 787. 4 3299 286 macwung a. Anclam i L a 8 /o Pfandbriefe uldner S E T4 Roe ; “0s ; ; adi t, Tf Af 5 ecudal, den 19, Juni 1882. ast, weiche no nit in Folge unserer Aufforderung | 0 L 14 119 VILO (O0 13292 00 . „en Vepartements :

' e G, vom 7. Juni 1882 ihre Offerten bis zum 1. August d. J. an die | Nach dem für den Fall der Auflösung resp. der h c i j Ol 5480 82 83 16005 8 3 Be Qi / ONR q 16

Gucbbads Lon Meterf A gu NE 214 hes für Recht erkannt: Anstalts - Direktion einsenden. Die event. zu Liquidation der genannten Gesellschaft maßgebenden Det Magißrat. breibungen ug au t oden Staats\culdver- | $6 14088 15480 82 83 16005 8 349 17069 714 Zu HEOO Nr. 9146 91 9908 9 19 19/90

—_

| - Di h T Liqui de n Gesel 0 V | ibungen ‘umaetausét wohn An 18750 60 68 19114 745 21472 23192 93 24262 | 64 80 81 93 94 95 9839 10220 21 22 22 ¿3920 eglig, bestehend aus 30 Morgen 10 Qn Rut das Dokument vom 18. Dezember 1866, lellende Kaution beträgt 600 6 Köuigl, Arrest- | $. 23 des Statuts derselben steht den Inhabern erner Muolicseeraa tag galt worben sind, mg olgt gegen | 3483-84 98 606 290 11677 82 83 84 756 57 59 60 61 62 63 G4 6 Heglig, ntt Tate babe Seme Svatehotie B —7, Suni 1867 67:7 SENRE haus-Direktion. E ben e S CIUA, denGnteo Sti [29247] Bekanntmachung in Berlin bei der Königlichen Eisenbahn- 10 A Nr. 8078 8516 Le 8725 8822 9648 | 66 67 68 86 12636 38 39 50 51 13397 454 55 , Sr ap s —— n dem zu vertheilenden Liquidations-Erlöse d . auptfasse (Leivzi / 74 86 636 38 914 11203 937 12358 516 693 | 58 60 61 63 74 14174 75 76 78 79 80 2 2

Van 30 September d. J., Morgens 10 Uhr Li S E: Königliche Eisenbahn-Direktion Borzugsrecht „bis zum vollen Nennwerthe der be- In der heutigen Sitzung des Vorstandes des Gaunt Scohe a erbtad de vie E 13076 426 53 543 946 14991 15711 802 16015 | 83 84. V : allhier anberaumten Termine öffentli versteigert Os Meni e M iren Lo E S Gai ee i T idbia ls Verbandes zur Regulirung, ¿der oberen Un-| Bleichröder und der Direktion der Diatante: | 16 32 119 456 17744 18776 19123 232 421 22 23 | Zu 1500 A Nr, 4176 89 8387 11854 15741 88. s "A e ¿ Ulcferung des )reSbedc ylguß- De 1D HUELDUUDE . .= G, ) 200 Stü t ü s Mer n find vo e : 24 27 28 86 87 88 97 751 20068 69 70 71 72 7: L M Nr. 6136 37 38 70: 908 g werden. - —— Bremsklözen für Tender, circa 6000 Stück im S strut von Mühlhausen b xleven ind von Gesellschaft; 6 87 88 97 751 8 09 70 71 72 73| Zu 300 A Nr. 6136 37 38 7090 11288 89

} j ; Stamm - Prioritätsaktien emittirt de beide ietit 4% verzinslichen Verb 1d8- : 4 E 74 75 76 86 109 23590 24291 541 50 846 25062 705 875 15016 16748 50 51 59 17107 aufliebhaber werden damit eladen. c B f f ä C 18 "a f; en „„velden JeB zu o verzins! SOervanDs in Hamburg bei ter Norddeutschen Bank (4 ( (V © 2000 Ltd U 020 Z09U0Z | (UD (0 15016 16 49 « L 09 17107, Ale 4 g [29068] Jm Namen des Königs! Gesammtgewihte von ca. 125 000 kg, na den in | und davon unbegeben geblieben und anle folgende Nummern in Frankfurt a./M. bei den Herren M. A. | 26951 52. b. Stargard's&en Departements:

che daran Eigenthums-, Näher-, lehn- In der der Central-Maschinen-Werkstätte zu Dortmund be- | deshalb vernichtet 1 645 : 73 77 g7 De E l P : : : : ; Z a 2e ais ( „s D - alb v D e «S e E O S0 42, G1: 66, d, 7 20 ; 2: . Cu 200 y Nr. 9091 92 19 56. Qu t L: Nr. 212 332 33 3 4: r Ge, Rechte tue, ven Mags: i gonstige Gottshalf-Apeltschen Aufgebotssache F. 1/82 erkennt findliben Modellen foll vergeben werden. Die Lie" Auf die bierna verbleibenden 11605 Stüd 88. 90, 102 108, 109, 123, 131, i E E Bank für beuti med Sit Filiale z R 4 £008 8103 8296 8339 8948 51 95121 Uh d R o E Le H Ae G dieie di, zu haben vermeinen, Iebén nfs: vas Bs APAMES E MLEAEEN E M E S S Ster Int Stamm-Prioritätsaktien entfällt von dem verthei- zu je 100 Thalern oder 300 Reichsmark ausgeloost in Düsseldorf bei der NRegierungs-Hauptkasse ; 60 66 9245 59 9328 9444 9740 9865 67 10011 78. Zu 1500 M Nr. 28888 29073 74 75 bie darüber ‘laufender’ rfe f melden und | 1) Die Hypothefenurkunde über 7275 d rüftändige | nug Wh es Hierselbst zu von 0,50 d porto: | von 2 u 410g 04 141 000000 d ein Antheil „Diese Sthuldverscbreibungen werden den Besiyern | Cl bei unserer Hauptkasse. Zahlung | 877 12186 13321 986 14116 29 2175629 sg | 20128 478 625 31419. S734 BITaT 10800 ie darüber lautenden rfun en vorzulegen, unter Kaufgelder, eingetragen aus der Sculdurkunde vom | frei von derselben bezogen werden. Zeichnungen und | jede Stamm - Prioritätsaktie im Nominalbetrage zum 2, Januar 1883 gekündigt mit der. Auffor: dieser Nente ausiließti@ i Se Eiscababue | 15 23 405 7 13 566 865 74 16057 ¿C 300 19009 800 A Nr. 11329 30 33 431 20° G40 45 28 Recht im Berhultiß zur Vtanmeldungöfalle e 20. Zuli 1877 am 13. September 1877 für die | Modelle der Bremsflôße find eventuell vorher in von 600 Æ, während für die Stammaktien cin derung, die Kapitalbeträge von diesem Tage ab Hauptkasse und bei der ai Sechandlungs- | 732 76 975 17125 791 856 18861 19377 511 23 | 15699 21 64 67 16924 17181 82 83 84 90 91 99 ( ¿ ie ir Upe Sers f ) als chi P erkstà i i in- f h tau j r, E al L “dés / y » i Us , E N c c R 290 0 91205 9949 A 5 9 M O RR C O S L Grundstüds verloren gehe. ldalf zu Grêbilo in Wtbellung 11 Nrd dee dem | ztehen Dio Weren Berfiätte in Dortmund eine | Anteil au bem Liquseliens Gele e "Nth C Miggabe de, Sdufprebrebunsen “nd de are | g Disetderf 16d teien Tung enDttaffe | O (H 22 eue Olo 21598, 2221 | 04 8290 00180 10 28 29 21009 18 200422 ¿ i E H, Mr a6 E r , e L E E tebt, ldagave der Schuldverschreibungen und der dazu i 1! i unse l 20292 (9 9092 30 008 9 24040 51 302 32 | 576 24069 70 295 5 16 8 30: 530. eniglibes Amit Gibeilung 1I gebörigen Grunstüd G erien M. Gottschalk Bremsklöree enl ads d E L APEE g ‘Es werden demna in Gemäßheit des 8, 7 alin. gehörigen, na dem 1, Januar 1883 fälligen Zins- n u L Ga ‘ift den Zablstblles cin nah e 57 as Prbor les L O 89 a Zu 1 o Teptow sen Departements : l / E h N Z Be / 3 SLLoS Í U „O e | 7 bis 9 des cit. Vertrages die Inhaber von Stamm- coupons und Talons baar in Empfang zu nehmen. den Nummern geordnetes, mit der Quittung des 194 55 6 24029 462 570 83 28014 239 44 4! u 1800 A Nr. 8951. Zu 1500 Gropp. Band I. T An g TEDE E xan Piyettere SToids, der Unterzeichneten Dienststelle einzureichen, Prioritäts8aftien der Hannover-Altenbekener Eisen- Mühlhausen i. Th., den 26. Juni 1882, Wiaratiäncers ale ben Geldbetrag versebenes Wee 46 586 87 915 16 29481 688 98 30167 486 714 | Nr. 31047 102 55 70 71 316 17 34 87 417 18 41 E R A vom 20, Juli 1877 wird für kraftlos exflátt © | fei eider die Eröffnung erscbienenen Submittenten | abw-Gesellschaft bierdur aufgefordert, den vor- Ver Direktor des Verbandes zur Regulirung | zeivniß vorzulegen, “Zu 800 «& Nr. 8020 41 8118 8260 61 8310 | 224 22 g7zg8":1200 d Nr. 9735 28463 66 67 ) 20, J V aft e 4 i 1 2 "c er etw r\chcienen tenten | f, geselte Ti o M ; Lj- i e ma R i 1889 Zu & r. 8020 8 82 8; 766 68 29326 27 29 30 2 300 A Nr. 2936 [29127] Auf ebot. 2) Die Kosten des Aufgebotsverfahrens tragen die | am 4, Zuli c., Vormittags 10 Uhr, erfolgen quivations Gua 00a Glulleseruce bee H Dr Eine RE s M önigliFe Eiseabahu-Dircktion 11 17 18 25 8466 8581 8695 8793 8869 9069 69 416 788 890 901 2 10 6s 69 72. “31800 & Auf Antrag des Schuhmachers Oswald Kühn zu | Antragsteller. i wird, Cöln, den 21. Juni 1882, Maschinen- | den Stamm- Prioritätsaktie und der zugehörigen ta (rechtsrheinische), (og 10900 58 75 9615 27 28 9922 80 36 41 | Nr. 21419 524 67 74 75 76 610 28616 85 90 S Liegnitz wird dessen Bruder Sr acergesell Herr- Coeunern, am 21. Juni 1882. tehnishes Burcau, nit fälligen Dividendenscheine bei der mit der Aus- Bayer H ötheken- & Wehsel- Baasel. 42 43 10184 85 86 312 15 18 19 20 21 22 24 34 | 797 801 6 10 37 985 29038 39 60 119 281 86 mann E aus Hertwigöwaldau, welcher am Königliches Amtsgericht. zahlung beauftragten Königlichen Eisenbahn-Haupt- [29244] * D yp E ; R L ar ali e Trt a L Ar d LERE 87, Zu es M Nr. 30990 31247. T zdeburg binnen einer v ERA 292 29118 33 34 35 988 93 11274 85 12126 210 12 402 : j ‘sen Departements : Anfang 1870 R Pay gg M pregue an Verkäufe, Verpachtungen, Setoosung, Amortisation, beg tei ven F R von, d Wionaine La Be R Bauk. LETNS Bekanntmachung. 535 80 771 957 13027 29 185 86 266 68 80 86 | Zu 3000 A Nr. 7034 52 0 06 7102 3451 ‘vers bmisfionen 2c. Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen | beginnenden Frist e e A L AEETURE Der per 1. Juli l. J. fällige Dividenden-Coupon n Ke 89 474 77 601 11 20 39 9: 38 39 48 50 55 | 5963 70 83 99 7200 f g on e, 1102 342 saft si zuleßt befunden, verschollen ift, aufge- Su der geseßlichen Hinterlegung zu erheben. - E E 2. u E Von denjenigen Pfandbriefen, welche von uns | 89 474 7 1 11 30 32 950 14038 39 48 50 55 | 5963 70 83 99 7200 5 6 22 23 24 25 26 7783 fordert, spätestend n Termine den 11 u Neubau des Königlichen cthnologischen Papieren. Mit Ablauf dieser Frist ist die Liquidation der unjerer B end von g r A zum Zweck Raa) bagren Zahlung des Mominal- 171 T7 202 99 300 13 40 N 15088 57 70 78 92 94 2100 8 53 89 90 9135 98 9233 9315 89 90 13. April 1883, Vormittags 11 Uhr, Museums in Berlin. Die Lieferung von 120 Mille | [29209] aufgelösten Hannover-Altenbekener Eisenbahn-Gesell- E E O ZEN R betrages aufgekündigt wurden, sind an unfere Kasse | 16156 - aue 0) OI 636 862 18201 312 823 | 9400 22 15449 51 52 53 20379 88 89, Zu bei nberg GRele Geridte sorisuis E perloulich pordfer Lobsteire soll m Avege der fentlichen Arten -Ban - Gesellschaft Alexandra - Stiftung. schaft als aer anzusehen, : sihemserer Kassa, bei der MOD non unjerer Sev bisher nicht eingelicfert, und zwar aus den Ter- 16 708 S0 gS L L L OD, E 2400 « tr. 15902 zUB, 21 Fu 1800 ih zu melden, widrigenfalls seine Todeterklärun ubmission verdungen werden und ist Termin zur ie Ausgabe der neuen uponsb y 20. Juni 1882, S s“ verdagar iet t T o ' | minen 5 703 22: 2451 6: j 71 265 72 | Nr. 9207 3 Zu M Nr. 246 Tleitet wird. E F Eröffnung der versiegelten und mit entsprethenber Ser. VI. erfolgt gegen EinreiEnoa der Betreffen en File die “Dannaver -Alderdelner Eisenbahn- bei G Filialen der Bayer. Notenbank b Be 1) Zum 1. Zuli 1879 21 24600 16 17 19 20 21 758 96 814 963 25034 | 25050 115 219. Zu 900 Æ Nr. 8132 38 8411 Zauer, den 17. Juni 1882, Aufschrift versehenen Offerten auf Mittwoch, den | Talons nebst beigefügtem einfahen Nummerverzeich- Gesellschaft in Liquidation : Wie Kempten, Ludwigshafen a. Rh., aen R LE a, die mit Gutönamen versehenen 3# resp. 34 %o | 73 74 283 322 32 38 441 709 871 27040 52 68 | 8501 8669 72. Zn 600 «A Nr. 9407 17649 58 Königliches Amtsgericht, I. 5, Zuli cr., Vormittags 11 Uhr, im Baubureau niß im Bureau des Schatzmeisters der Gesellschaft Die Königliche Eisenbahu-Direktion Fpurzburg, dann bei der Bayer, Notenbank, 9 L | alten Pfandbriefe vom Gute Wurchow b., Kreis | 628 870 83 949 51 52 70 28034 50 55 90 273 84 | 64 67 24975 80 25136, Zu 300 Æ Nr. 6492 Beke. auf der Baustelle, Königgräterstraße Nr. 120, an- | Herrn Banquier F. Borwardt, Firma M. Bor- zu Hannover. in Lindau, bei den Herren M: A. von Rotbscbild & Neustettin, 640 29880, _ 6684 85 86 90 92 7572 73 7796 7808 8740 47 48 beraumt. Die Bedingungen können werktäglih vvn | ardt jun., Französfishe Straße Ne 32, in den ——-— Ea E in Frankfurt a. M., bei den Herren aen Nr. 12 à 600 Æ und Nr. 16 à 150 4, Zu 150 „4 Nr. 10210 19079, Î 53 9005 7 11005 6 9 45. Zu 150 A Nr. 22588 gr t 9 bis 1 Uhr in dem bezeichneten Bureau gegen Er- | Geschäftsstunden von 9 bis 5 Uhr. [29061] Bekanntmachung E Landi Aar und bei Herrn A. Böhm gh der 4 °/9 Pfandbrief Treptow a, R.'schen 1708 E E E O 15434 16333 757 813 R A E A E: A H dg um Zwecke der Eintragung des Eigenthums des stattung der Selbstkosten in Empfang genommen Berlin, den 27. Juni 1882, . h / gere}, z y epartements 91 23454 2 99, chvir mawen darauf aufmerksam, daß die uten Landmanns Heinrich Schneider zu Brauersdorf, an | werden. Berlin, den 26. Juni 1882, Der Re- Curatorium der Alexandra-Stiftung. Kündigung sämmtlicher Hallescher 44 %% München, den 27. Juni very Nr. 11528 à 3000 c, Treptow a. R.'scen Departements: „-- | dieser gekündigten Pfandbriefe auf Gefahr und Kosten der Laracie Flur G: Nr. 565 der Gemeinde gierungs-Baumeister. Klutmann. Stadt-Obligationen vom Jahre 1867. Die Direktion. 2) Zum 2. Zanuar 1880 die 41 40 Ffandbriefe E ge 203 an E 592 93 742 11945 46 729 virt C 2 “Lde Beruen Deposita i - rauersdorf in der Gangersdorf, Aer 12 a 77 qm E [29248] n Ausübung des uns dur das Allerböste ch T ED R a, Stargard'schen Departements: d 20 232 63 75 592 93 742 11245 929 | virt werden, au je erzinsung der nicht abge» werden auf dessen Antrag alle unbekannten Real- | [25626] Aufkündigung der ausgeloosten Kreis - Obli- Mie vom 2. August 1867 eingeräumten [29242] v 5 L, Zu 3000 Æ Nr, 10626, Zu 800 4 821 12370 968 14007 121 436 505 745 46 15122 | bobenen Valuten mit dem Tage der Fälligkeit auf- berectigten aufgefordert, ihre Ansprüche auf diese Die Chausseegeld-Hebestelle bei Wriezen, gationen des Kreises Oels. echts kündigen wir hierdurch sämmtliche auf Grund Königliche Eisenbahn-Direction Rr. 23437. S 23 204 18 S 65 16823 1/007 19306 621 E hôrt, und es deshalb im Interesse der Inbaber der Parzelle spätestens im Aufgebotstermine den auf der Wriezen- Freienwalder Kunststraße, | Bei der heut im He der Kreiskommission | dieses Privilegiums ausgegebene, bisher nit zur Elb ld b, Treptow a. R. schen Departements : S1 93388 ¿5 319 26 M neo C88 637 Ee voraufgeführten Pfandbriefe liegt, uns bie betreffen- 2. Oktober 1882, Morgens 9 Uhr, so gnnersiag, den 6. Juli 1882, Vormittags | und cines Notars stattgefundenen Verloosung der | Ausloosun gelangte Obligationen der Stadt zu & erfe , _ Zu 1500 «A Nr. 15592 652 766 26340. Zu | 21 23382 461 62 63 64 65 66 602 931 25337 836 | den Stücke nebst Kupons und Talon \chleunigst Zimmer Nr. 11, bei Vermeidung der Aus\c{ließung | 10 Uhr, auf hiesigem Rathhause mei tbietend, mit | auf Grund der Allerhöcbsten Privilegien vom Halle a./S. vom 2, August 1867 zur Rückzah- Die Erdarbeiten zur Herstellung des Planums für | 600 Æ Nr. 9772. Zu 300 Æ Nr. 20895. 59 26305 28116 19 22 23 25 64 330 635 31100 | franfirt einzureicen. anzumelden, L Vorbehalt des Zuschlages, vom 1. Oktober 1882 | 30. Oktober 1865 und 27. November 1873 aus- | lung am den Bahnhof Hilhenbach auf der Sekundärbahn e. Stolp'shen Departements : 371 Le 75 76 900 Ie 83. 25. 007 Stettin, den 15. Juni 1882. Siegen, den 7. Juni 1882, ab, auf die darauf folgenden drei Jahre verpachtet | gefertiaten und am 2. Zanuar 1883 cinzulösenden 1. Oktober 1882 TCreuzthal-Hilcbenbah die Förderung von rot. | Zu 3000 M Nr. 13077. Zu g 900 A 8 12527 Ea 0 Fe: es o Königl, P ommersche General- Königliches Amtsgericht, werden. Nur dispositionsfähige Personen, welche Kreis-Obligationen des Kreises Oels sind nah- | und bemerken gleizeitig, daß die Verzinsung der- 18000 cbm Boden umfassend sollen ungetheilt, } Nr. 15912, Zu 1200 M Nr. 7343, Zu SU021 208 12 701 15216 17177 82 Lands -Direk ion. Darf 5 vorher sih darüber auszuweisen haben, daß sie für die } stehende Nummern gezogen worden und zwar: selben mit diesem Tage lhr Ende erreicht. im Wege der Submission verdungen werden. 300 F Nr. 8091, s