1882 / 149 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

na erfölgter Abbaltung des S{lußtermins beute ehoben worden. angenburg, den 26. Junt 1882. Gerichtsschreiber des Könialichen Amtsgerichts. Zugmaier.

12916) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren . über das Vermögen des Fuhrwerksbesißers Lonis Eugen Bassenge hier wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 26. Juni 1882.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung T.

ave R Herr Rechtsanwalt Sehubert er.

Erste Gläubigerversammlung den 14. Juli 1882, Vormittags 9 Uhr, Anmeldungsfrist bis qum 26. Juli 1882. Offener Arrest mit Anzeige- rist bis zum 29. Juli 1882. Allgemeiner Prü- fungstermin den 15. August 1882, Vormittags

9 Uhr. Kgl. Amtsgericht Pulsnitz. Dr. Krenfkel. Beglaubigt am 27. Juni 1882, i Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Pulsnitz: Söhnel.

den 28. Juli 1882, Vormittags ¿12 Uhr, vor dem Könmgli@en Amtsgericte bierselbst bestimmt. Tharandt, den 26. Iuni 1882. Hertwig, Gerichtésschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[29101] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schnitt- und Mate- rialtvaarcnhänudlers Christian Friedri<h Que> in Braunsdorf wird heute, am 26. Juni 1882, Eme #11 Uhr, das Konkursverfahren er- o e .

Der Rechtsanwalt Schulz in Tharandt wird zum Konkursverwalter ernannt.

(29133) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Peter Schmun> Eheleute von Gronau wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hbier- dur< aufgchoben. Zwingenberg, den 24. Juni 1882,

Das Großherzoglich Hessishe Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Gomberit, Hülfsgerichts\chreiber.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen

zum Deutschen Reichs-

AZ 149.

Börsen-Beilage Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-An

Berlin, Mittwoh, den 28. Juni

zeiger. 182,

Berliner Börse vom 28. Juni 1882, BadischePr.-Anl.de1867|4 1/2. u. 1/8./133,25 B Hamb. Hypoth.-Pfandhbr.|4 |1/1. n. 1/7.196.40 &

» x do. 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |215,50bz Krupp. Obl. rz. 110 abg.'5 |1/ 9,2 Eisenbahn- -

Amútlich festgestellte Course. Bayerische Präm.-Anl. ‘4 1/6 34.50bz Meckl Hyp -Pfd.I. m T s 7 as O Prioritäts-Actien und Otlizationer;

N Tmrechnungs-Sätze. iiiaolee, L pr. Stück 20 80 B do. do. rz. 10041 versch. [101 20B A T IT. Ser. !41 H : He Le b G KLf.

E 6s Aar. 200 Francs = 80 Mark. 1 Gulden | Cöln-Mind. Pr.-Antheil ‘/32/1/4.0.1/10. 127,50B Meininger Hyp.-Pfndbr. 43/1/1. u. 1/7./101.75B do.III Co Staat 31 O ITRTE/ Le (7. 102,75 B

300 Gulden L Maa S (N Gulden ¿ùdd. Währ, = 12 Mark | Dessauer St.-Pr.-Anl. . “28 1/4. |125,80bz do. do. 4 1/1. n. 1/7./98 00bz „LSer. v.Staat 3{gar./32/1/1. 1/7.193,25G

160 Rubel = 820 Mark, 1 Live Sterling = 20 Mare» Goth. Gr, Präm.-Pfdbr. 1.5 1/1. n. 1/7/119,25bz [Nordd Grand-K.-Hyp.-A 5 1/4n1/10/100,106 [8% do. Lit. B. do.311/1. u. 1/7.93,25G

i do. do. ITL Abtheilung 5 1/1. n. 1/7./116 50bzB |Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 1/1.u 1/7./100/25bz (e do. Lit. C. . ..341/1. n. 1/7.193.10G

Hamb.50ThI.-Loose p.St./3 1/3, 1186.90bz Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr. 41 1/4.u0.1/10. 101,006 r1É e 2 1/1. 1/7./102.60bz G

Lübecker 50ThIr.-L.p.St./34 1/4. (181, 10bz do. do. [4 |1/1. u. 1/7.199,50G r / 21/1. u. 1/7./102,60bz G

Meininger 7 Fl.-Loose .|— pr. Stück |28,00bzB Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120/5 1/1. u. 1/7./105,096 Ln f (1/1. u. 1/7. 104.10b G kLf. do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. |117,75B do. ILu.IV.rz. 1105 1/1. 1/7/102/706B |9° « «(4211/1 u. 1/7. A

Oldenb. 40 ThIr.-L. p. St.|3 | 1/2. |148,00»z do. III. V. u. VI. rz. 1090/5 |1/Þ n. 1/7./100/00bz E E Sin | 3 171106'00B

do. II. rz. 110 $/1/1. u. 1/7.99,75bz O L O 0:0 Qu S 2 . . 00, d E A y 4 S. BL xe. 100 41/1 u: 1/7/09,506s (ao. do. E A S E ; /100,00G

|

| 4 Laa T L Pr. B.-Kredit-B. nunkdb.| | Bergisch-Märk. St.-A.. .|5 1/1. 1125,70bz | do.Dortmund-SoestI.Ser 4 1/1 N | S Hyp.-Br. rz. 110. , 1/1. u. 1/7.1110,90bz G Í c Berlin-Görlitzer do. 4 | 1/1, 135,606 do. Ser. III. rz. 100 1882/5 E 102,40bs |do; Diss Kibte1a d L 1100 60B 1 A

t do. Prior. ./5 | 1/1. 1100,30G L Berl.-Stettiner St.-Act. 43 1/1. n. 1/7./abg 117.75bz äo E L Be M N db e / : erg.-M. Nordb. Fr.-W./431/ 1102 90G

l 1 1 4 |2 ) 11 , |169.80bz Märkisch-Posener St.-A. 4 1/1. 137306 Fes rz. (451/1. n. 1/7.,107,75G 1/1 S O 45 x I YZ 100 | | : do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. 4 |1/ ; 1 1 ] l 1

Steinberger. 9992 L L Beglaukigrt: Krebs, Ger.-S. [99220] Beschluß. Konkursforderungen sind bis zum 21. Juli 1882 9 Z No. 149 In dem Konkursverfahren über das Vermögen bei bem eribie unmitten a L G pi N al 29 prbágue i pg ra 00 ; des Bäckermeisters ottho ahn von 8s wird zur Beschlußfassung Über die a - c : JZUN Ck. trag I. zu [29154] Konkursverfahren. : E. Karl G h Zah eines anderen Verwalters, lvte über die Bestel- Heft 11. des Weichsel-Cisenbahn-Verbandtarifs vom In dem Konkursverfahren über das Vermögen nachdem der Gemeinschuldner den Antrag auf | lung cines Gläubigeraus\{u}ses und eintretenden | 1. Dezember 1880 in Kraft, welcher direkte Fracht des Moses Freyberg, Handelsmann, in Ludwigs- | Einstellung des Verfahrens nah dem Ablauf der | Falles über die in &. 120 der Konkursordnung be- | 19. November i E OEAOIs hafen am Rhein wohnhaft, wurde dur< Bescbluß | Anmeldefrist (1. April 1882) und na< Abhaltung | zeibneten Gegenstände und zur Prüfung der an- | säße zwischen den Stationen Demtschin, Klewan und des K. Amtsgerichts dahier vom Heutigen die Vor- | des allgemeinen Prüfungstermins (13. April 1882) | gemeldeten Forderungen auf Popelnja der Südwestlihen Eisenbahnen einerseits nahme der Schlußvertheilung genehmigt und zur | ¿zy Protokoll des Gerichts\{reibers am 22. Mai den 28, Juli 1882, Vormittags 10 Uhr, und Marienburg, Elbing, Danzig und Neufahr- Abnahme der Slußre<nung, zur Erhebung von | 1882 erklärt hat und zwar unter Beibringung der | vor dem unterzeichneten Geribte Termin anbe- | wasser andererseits enthält. Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und zur Zustimmungserklärung aller derjenigen Gläubiger, | raumt. Tariferemplare sind bei den Verbandstationen und do. ° Beschlußfassung der Gläubiger über ein nicht ver- | wel<he ihre Forderungen bis zu dem ersten allge- | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehs- | der unterzeichneten Verwaltung zum Preise von Brüss. 1. Antw. werthbares Vermögensstü> (eine Liegenschaft) der | zneinen Prüfungstermin angemeldet haben und deren | rige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- | 0,10 4. käuflich zu haben. . do. Schlußtermin ouf Forderungen in diesem Termine anerkannt wurden, | masse etwas \{uldig: sind, wird aufgegeben, nihts | Danzig, den 25. Juni 1882. E Samstag, den 22. Zuli d. J-, nacdem weiter das Gericht die Zustimmung des | an den Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu __ Die Direktion e Nathmittags 3 Uhr, i Konkursgläubigers, Saalfelder Vorschußverein in | leisten, aud die Verpflichtung Afartet von der Marienburg-Mlawfka'er Eisenbahn, im Sißungssaale tes K. Amtsgerichts dahier an- Saalfeld, nicht für erforderlich erachtet hat, indem | dem Besiße der Sache und von den Forderungen, Namens der Verbands-Verwaltungen. i f Rhein, 26. Juni 1882 dessen Forderung zwar in Pon e M. s A welche sie Aue Je A E e- E i U Jasen am HYein, 20. ZUnt 1002, meldet, jedo< ungenügend substanziirt war und | friedigung in Anspru< nehmen, dem Konkurs- i A j S e Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. deshalb vollständig bestritten wurde, verwalter bis zum 21, Juli 1882 Anzeige zu une In B an és Ae a aa öst, W. Eyer, K. Sekretär. nachdem weiter der bei dem Konkursgericht ange- | machen. einerseits und Ma. bébir Halle ut Leipzia E eee p f L G E a La M a S O Königliches M zu Tharandt. t via Uelzen - Stenbel No Sie | E L öffentlih bekannt gemacht und zugleih die Nieder- udolph. O4N t T / A f A A L De Konkursverfahren. legung dieses Antrags, sowie die der Zustimmungs- Für den Gerichts\<reiber : Tai, A A r e Warschan 7 Ueber das Vermögen des Bernhard Klum, | erklärung der Gläubiger auf der Gerichts\chreiberei von Schoenberg, Referendar. R Saone ben 26, Sun 1259 Rünte 5 A i Siebmather und Holzwaarenhändler zu Mainz, | zur Einsicht der Betheiligten angeordnet war, auch —— | ; E : d Geld-Sorten und Banknoten, Münster-Hamm. St.-Act. 4 1/1. u. 1/7./103,50B do. 1882 (Int.) | 41 T /7.199,50bz Berlin-Dresd. v, St. gar. 41

: i A i E liche Eisenbahn-Direktion. Dukat fe : Ï | u. 1/7.199 50bz E | Mailandsgasse Nr. 7, wohnhaft, wurde am 24. Juni | die öffentlihe Bekanntmachung dieses Antrags durch | [29160] S, ukaten pr. Stück —,— Niederschl.-Märk. 4 11/1. u. 1/7./100.80B i S Berlin-Görlitzer conv. .44/1/1. n. 1/7.|—,— 1882, Vormittags zehn Uhr, das Konkurs- | Insertion in den Reichs-Anzeiger, in den öffentlichen , / B ekanntmachung. g Bovereigns pr. Stück 20 38G Rhein-Nahe 4 1/4 [18,406 Pr Hyp AB.T T aa. E E 104 50% G do. Lit. B.45/1/1. u. 1/7./102 40bz verfahren eröffnet. Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung Mit Gerichtsbes{luß vom 23. Juni 1882 wurde [29204] j A-Francs-Stück [16,25bz Rheinische „» 6$/1/1.u.1/7./abg 163,30G R Ns 1005. A De 101/096, G do. Lit. C./45/1/4.0.1/10./109.40bz

Konkursverwalter: Geschäftsmann Josef Oechl | in Erfurt, sowie in die Pößnecker Zeitung zu | das Konkursverfahren über das Nachlaß-Ver- Mitteldeutscher Eisenbahn-Verband. Dollars pr. Stück 418 G » neue 70% 5 | 409/, 1/1.80 [162.250 do. IIT.IV.V. rz. 1005 L ROIEE ( Berl.-Hamb. I. n. IL Em. 4 |1/1. u. 1101,75 in Mainz. Pößne>, ferner dur< Aushänge an der Gerichtsstelle | mögen des Oekonomen, Brauhaus- u. Wirth- Dur<h Nachtrag A1. zum Larif füe die 16,69 & | [9.30% 1/7.81 a6 S 1105 |1 n.u. 17 D EZOLE do. IIT. conyv. „4311/1. 41103,30G KkLf. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. Juli 1882. | zu Ranis und an der Gemeindestelle zu Großkams- shaftspächters Johaun Steurer in Schönkirch Beförderung von Leichen, Fahrzeugen und lebenden O P L —,— B 4 11/4.0.1/10./abg 101.20bz | go VIE va, 10044 E L OOUZG Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B. 4 1/1. u. 1/7.1100,75G Anmeldefrist bis zum nämlichen 22. Juli 1882. | dorf erfolgt war, nabdem ferner binnen der Frist | nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, Thieren wird vom 1. Juli d. I. ab ein direkter Engl. Bankn, pr. 1 Lv, Sterl —,— | ; E 2 GILOL do,

Amsterdam ..

SEEBBERRA

005 U LL LD CE LD O5 D CD S 0A LY E S E

Vom Staat erworbone Elsenbahnen,

4 4 5

|168,80bz do. 4 1/1. u. 1/7./96,90G do. do. I.u.III. Ser.4}|

/202,75bz Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 34 1/1. u. 1/7.|abg 88 70G 41 711682

[201 25bz mib POGan AaD, 81/1. u. 1/7. L T 2 E A I d D Rer 1 n. B. 44

E R 1/1 T G rz. 10044/1/1. n. 1/7./103,40B Bk E St-Pr. 5 (1/1.n.1/7.jabg 12625ba | do. 1880, 81 rz. 1004 |1/1 an E

St.-Prior. 5 | 1/1. |120.30evzG Pr.Ctrb.Pfdb.unk.rz.110/5 11/1. u. 1/7.114,206 /7./103 00B /7.1103,00B

B

/1 1 11. 7H A h /4.0.1/10./103,60G kLE

Lit. C. neue'4 1/1. u. 1/7./1100,80bz B

L D L/ D |

4 4 | 4 d

4 1/4.0. 47 W111 | U; L U 1 i L L H

1] 1 1] 11 1 11 1 1 1 1 1 [1 1 1 [1 1

/ / / /

/ / / / / /

2|

4111/1 4141/1 4. L L 1. R 4. 4. E: 15 [1/4.u. 5 |1/4:u. | 1 1. 4 1/4.

U

U U U

Uu

» s ”» : i Thüringer Lit. A. | 1/1. abg 212 75b B 7 7197 Erste Gläubigerversammlung: 24, Juli 1882, | von einer Woce scit der öffentlichen Bekannt-| Tirschenreuth, den 26. Juni C Sractsaß für Rindvieh-Transporte zwischen Görliy Franz. Bankn. pr. 100 Fres 81,35bz Thür, (Lit. B) . /101,5002G Pr. Hyp -V Var: e 10; R qo. Lit, D. nene 44 1/1. u. 1/7/1083 30G ‘Nathmittags 4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | mahung ein Widerspru Seitens der Konkurê- Gerichtsschreiberci des Kgl. Amtégerichts : und Heidelberg eingeführt. Näheres is auf den Vesterr. Banknoten per 100 Fl. , . /170,20bz do, (Lit C. gar) U O e Rhein. Hypoth.-Pfandbr. 4} 1/4.0.1/10. 100,30 M A A termin: 1. August 1882, Nachmittags 4 Uhr, | gläubiger, welche ihre Forderungen rechtzeitig ange- Zrenner, Sekretär, Verbandsstationen zu erfahren, woselbst auch Nach- do. Silbergulden per 100 FI. . |—,— do. do 4 [1/4:0.1/10. 98,80B E N O E Me Zimmer Nr. 34, im Justizpalaste zu Mainz. meldet hatten, gegen den Antrag auf Einstellung E träge für 0,05 6 fäuflih zu haben sind. Russische Banknoten per 100 Rube1/204.00vz Aus!ändischo Fonds. Schles.Bodenkr.-Pfndbr. |5 versch. [102 50G Berl.-St, ILIILu. VI.gar. 1/10./100 80G Mainz, den 24. Juni 1882. ; des Verfahrens nit erfolgt war, : [29202] Konkursverfahren Erfurt, den 17. Juni 1882, Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 49/0, Lomb. ! Amerikan. Bonds (fund.)/41/1/3,6.9.12.!—-.— do. do, rz. 110/44| versch. 106/50 G U S « Le O Großh. Amtsgericht Mainz. na<dem endli<h au< no< der Gemeinsculdner s 6 s Eisenbahn-Direktion, L a New-Yorker Stadt-Anl. 6 1/1. n. 1/7./129 80G do. d A 1/7./98,906 S D E 4 /TI1OS 40 G1 i; gez. A, A und der Verwalter über den Antrag auf Einstellung | Ueber das Vermögen des Altentheilers gacob als ge häftsführende Verwaltung. Dentsch. R Tones e T Ae ADors, A L do. 7 (A122 10G Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges. 5 1/1. u. 1/7, 101,40»z e 1 /7 102 10h26 Zur Beglaubigung: Li>s, Hülfsgerichts\chreiber. | des Verfahrens gehört worden sind, Westermaun in Unter-Einzingen wird heute, eutson. Relchs-Anleihe4 [1/4 1.1/10,[101,90B Finnländische Loose . .|— | pr. Stück |49,80bz do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.1102/75bzG «E n E E SS. 188, 189, 191 RNeih8-Konkursordnung, am 22. Zuni 1882, Vormittags 10 Uhr, [29228] Preußish-Thüringisher Verband Consolid.F reuss. Anleihe 43/1/4.0.1/10. 104.6002 Italienische Rente . . .|5 1/1. u. 1/7. 88,75bz do. do. rz. 1104 1/1. n. 1/7, 98,25bzG E s [29164] K. Amtégericht Nagold. das Konkursrerfahren hiermit eingestellt. das Konkursverfahreu eröffnet. Zum Vieh- 2c. Tarif tritt am 1. Juli cr. Nach- A A do. 1/1. u. 1/7./101. 70626 S do. Tabaks-Oblig. .6 |1/1. u. 1/7.|—,— Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr./5 1/5.n.1/11./101,10G L D E Ae A D , ) R A s a8 c 3 N d n- n BleHhe- 2c. A . j i -Anle 14a 1 : S7 4L15/5 15 G / A *) R E S . c 1/02 2 veri hi A s E E en nt Tiches ‘Ame icht C E C N aGS A g is trag VI. in Kraft, enthaltend Ergänzungen bezw. do, 1852 53,9 4 1/4 n,1/10 109 80b G * y R ae s S e D an 44 versch. 1100,70B do. de 1876 15 11/40 105 7E : : at Jakob Keumler Bäcker hicr * di, OcvotD, Konkursforderungen sind bis zum 13, Juli Berichtigungen ae D onvoris und der Zu/agbeslime Staats-Schuldscheine 34/1/ 1. u 1/7. 99.00bz i Papi anta e u 18 64.906 v E n 171100006 do n 1879 - 45 10, 105,608 : / gez. : K t ( ; i N Ra, é L P a A i + “(0L/ L, U, 1/ (199.008 è 6 "- L ‘4511/2, U. 104, a de iee 1E dur< Beschluß vom 21. Juni 1882 Zur Beglaubigung : 1882 bei dem Gerichte anzumelden. mungen um „Betriebs-Reglement, sowie direkte Kurmärkische Schuldv. 35/1/5.0.1/11./99,00G do. do. (48 1/5.u.1/11.|64,90ea65bz |Bls oubahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotion|ö!n-Mindener I. Em. :4 A ES eingestellt Kloßsh, Gerichtsschreiber Es wird zur Bescblußfassung über die Wahl eines | Tarifsäve für Großvieh (Rindvieh, Maulthiere, Nenmärkiscke do. 31/1. n. 1/7./99/00G do d 6 11/3: u 0A, is eingoklammorton Dividoudon bodeuton Bauzinn) g; L Fus. 1898/4 1/1. @ 1/74100,8008G g iy ), 8 ; ) E Ls Nor : Esel, Fohlen 2c.) in Wagenladungen zwischen Meis- Oder-Deichb.-ObL I. Ser. 41/1 n 1/7|_e 2 2E 17 1/5. u. 1/9. E ae M R do. I Hm: A l 10 Lipps, i anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines ningeu und Hildburghausen einerseits und Posen -Deichb.-Obl. I. Ser. 11/1, n, 1 i |—, do.“ Silber-Rente. .|4t/1/1. u. 1/7./65 25bz : 1880/1881 Zins-T R A N Gerichts\{rciber des Königlichen Amtsgerichts. [29199] Konkursverfahren. Gläubigeraus\<u}ses und eintretenden Falls über die (O, Sl: uo M P. B.) sowie G Aardilata E Berlin. Stadt-OblI.76 n.78 44 1/7 4 /w-1102 3Obz do. do. . /41/1/4.0.1/10./65,50bz Aach.-Mastrich. | } |— 4 1/1. |52.70bz 4 q 1 0. Lit, B. 45 /4.0.1/10./102,80B des K j in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | (O: Sl. und M, P. B.) sowie Inowrazlaw an- do do, 4 hn. he 1100. 70hs do. 250F1.-Loose1854/4 | 1/4, |—— Son ter. | 88, 10 (4 | 1/1. 1219.006bzB o R S [29106] Ueber das Vermögen des Haus3befißer3 und stände und zur Prüfung der angemeldeten For- Es / out erthetlen dite Dervande do. do, 108 1/1. u. 1/7.196 00G do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück |335,00ebz B BerHn-Anhalt . / 6 |61/10/4 [1/1.u,7/151.50bz G fee L e 1/7.4100.80G Breslauer Stadt-Anleihe 4 1/4.0.1/10[101.10B do. Lott.-Anl. 1860/5 1/5.0.1/11./121/30ea G |Berlin-Dresden .| 0 | 4 | 1/4. [16.00bz (o _VL Em.4//1/40,1/10/10440bzG

ZqCLCOT 9/952

j O AUl 4| 41 L 3

; ; veditionen, bei denen aub Nachträge à 0,05 4 Veber den Nachlaß des Kaufmanns Friedrich | Kramers August Junge in Reichenau wird | derungen auf En, L Ritt, U ge à 0, | | 1 Kahl in Ranitidura a: S, wirb inte an 26, heute, am 26. uni 1882, Nachmittags “Sonnabend, den 22. Zuli 1882, laus S, Weben ib, Casseler Stadt-Anleihe .4 |1/2. u. 1/8./100 40bzB do. do. 1864/—| pr. Stück |—,— Berlin Hamburg. 144 174) 361.00bzG 00, VI. B. 45 1/4.0.1/10./102,50bz2 G Juni 1882, Mittags 11} Uhr, das Konkurs- | 26 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Bormittags 10 Uhr, E b igliche ise bahn-Direkti Cölner Stadt-Anleihe . .441 |—,— do.Bodenkred.-Pf.-Br./43/1/5.0.1/11./101,506-B |Bresl.-Schw.-Frb. 4: 105 90bz do. YVII. Em./42/1/1. u. 1/7,/102 50bz G verfahren eröffnet. „Der Ortsricter Herr Scholze in Reichenau | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaunt. E N MLINLOR. Elberfelder Stadt-Oblig. 44 1 s S Pester Stadt-Anleihe . .6 |1/1. u. 1/7./88 75bzB* „gDortm.-Gron.-E.| 1 61,7082 Halle-S.-G. v.St.gar.A.B. 44 /1/4.0.1/10./103.50bz G erwalter: Kaufmann Sathtler hierselbst. wird zum Konkursverwalter ernannt. Allen Personen, wele eine zur Konkursmasse ge- Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.\4 1 e do. do. Kleine'6 |1/1. n. 147.(88,75G Halle-Sor.-Guben| 0 | 19,30 B 1 „do. Lit. C. gar.44/1/1. u. 1/7./103,50bzG : Poln. Pfandbriefe. . . 5 |1/1. u. 1/7./62,60%z Eudwh.-Bexb.gar| E 7/204,60bz Lübeck-Büchen garant 4 1/1. u. 1/7.100.406 H), E t N

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 17. Juli 1882. R en sind bis zum 29. Juli | hörige Sache in Besig haben oder zur Konkursmasse | [29229] Königsberger Stadt-Anl. 44 1, |—,— Iwh. Dg 7204,60bs Märi D 4 1/1. 0.1 0 S animeldung bis 17. Juli 1882. 1882 bei dem Gerichte anzumelden. etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Kohlenverkehr nah Nordbayern. Ostpreuss. F Sig E S Dp S0 do. Liquidationsbr. ./4 |1/6.1.1/12,155.106 L N 104 30bz G ärkisch-Posener conyv.'4 i 10: 102,80B <lußfafs1 j , 1 '43/1/4. u. 1/7. 5 Rumänier, grosse. . . .|8 |1/1. u. 1/7.|—,— N M A AS| A anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der | tarif Nr. 10 na Nordbayern der I. Nachtrag in do. do. . 4 1/1.u.1/10./100,60G do. mittel u. kleine 8 Ln 1/7. E ree i

B G ) L S / / 7 )

Westprenzss. Prov. - Anl.'43 La Lo Rumän. Staats - Obligat.'6 |1/1. n. 1/7./103.25bz / Schuldv. d. Berl. Kaufm./45/1/1. u. 1/7,/101,50G do. do. Kleine 6 |1/1. n. 1/7.1103 25bz N 9 1/1. u. 1/7./108.25bz do. do. 5 [1/6.n.1/12.195.80bz : . u, 1/7.1104.10bz G do. do. mittel 5 |1/6.0.1/12.19609B ;

‘u9I9] 2006s

es<lußfafsung über die Wahl eines anderen | Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh | Am 1. Juli cr. tritt zum Saarkohlen-Ausahme- Rheinprovinz-Oblig. . 120 30bz Magdeb.-Halberst. 1861 Meckl, Frdr.Franz. u. 1/7./102.75B Kl f.

Münst.-Enschede| 0 | | 1/4, 10 10bz B a0 S Nordh.- Erf. gar. 0 | 0 4 | 1/1. 28,106 Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. Obschl. A.C.D.E./104/5/113/10 31/1/1.u.7|246.75bz do, do. Lit. B. do. (Lit.B. gar.)/10#/;/119/10/34/1/1.a.7|186,40 B Magdebrg.-Wittenberge Oels-Gnesen . ..| 0) 4 1/4 19008 80. do. Ostpr. Südbahn .| 0 1/1 Mainz-Ludw. 68-69 gar.) Posen-Creuzburg| 0 1/1. 120.10bz do. do. 1875 1876/5

Verwalters 2c. und Prüfungstermin 166 75bz 00. V 100 L,

am 25. Juli 1882, Vormittags 107 Uhr, | Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die | Sa%e und von den Forderungen, für welche si | Kraft, enthaltend Sätze für die Stationen der vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 14. | in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru | Stre>e Lohr-Wertheim. s Naumburg a. S., am 26. Juni 1882, stände und zur Prüfung der angemeldeten Forderun- | nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 13. Juli Cöln, den 23. Juni 1882. Berliner 1 Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. gen aus Z 1882 Anzeige zu machen. Königliche Eisenbahn-Direktion do. {11/1 Kohlbach, Sekretär. den 9, August 1882, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht zu Walsrode. (linksrheinische). do. 4 (1/1. n. 1/7./100,60bz do. do. Kleine 5 |[1/6,0.1/12./97,6002 A A R vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anbe- gez. Haa. A Landschaft]l. Central.!4 (1/1. u. 1/7.1101.25bz Ruse.-Engl. Anl. de 1822 5 |1/3. n. 1/9. eile

raumt. Ausgefertigt zur Veröffentlichung : Kur- und Neumärk. 34/1/1. n. 1/7.195.00bz do, do. de 1859 i l 1 1 1 1 1

R REREAE

u. 1/7./102,75bzB , /1. n. 1/7./104/90G

1. u. 1/7,/101.00G

. 1/7. |—.—

L,

L D | L! L Lj ó L D L D

11/ / /4

1/

1/

1/1

/

1/4 1/1 1/1 1/1 1

1/1 1/1 1

1/1 Le

S =

84. 60G .1103.30bz G 9,1105 60bz G 9,1105.60 G Iconv.99.90bz 1100,00 B 101.00B 100.00 & 41100,756 kl. £ 1101,49 G 1102,75B 199.20bz 41100,50bz & 1190.75 G

4193 90 B

ai

4 4 43 45 4 4 41 3 4 4 4 4 4 4

1

S I

O 2406601 ‘TI‘s

Ma pl b

D o 11/2 f [29168] In Sachen; : A Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- Bähre, ; Rheinisch-Niederländischer Obstverkehr. Ul do, neue .|35|1/1. u. 1/7.191.50bz do, do L18698 1/5 "i A 89 60à70bz P/R.-Oder-U. -Bahn| 74 1/1. 1177 50bz do. do.I.u.IT. 1878/5 |1/ betreffend das Konkursverfahreu über das Ver- | hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse Gerichtsscreiber des Königlichen Amtsgarihts | M Ausnahmetarife vom _ 15. Mai cer, für den do. . 14 1/1. n. 1/7./102 00bz do do. Kleine'5 |1/5.0.1/11.182/60a706s |[Starg.-Posen gar.| 41 mögen des bisherigen Hauswirths Johann Hein- | ¿twas \cbuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den L 5 Walsrode. s Tranéport von fris<em Obst bewilligte Fracbtbe- do. nens ,'4 S ; j 5 1/2. n. 1/8182.4 a 1 4

i . m

Gre Mai!

L

T T s u) ———— brd

—_AAAADDS

T. 24 40b; do. do. 1881 : j L Ea Münst.-Ensch., v. St. gar. 1/1. [29,70vz Niederschl.-Märk. I. Ser. E 18 09b2 G L do. E: Ser. À 623 Thlr. 4 : 90 50ebr G E Oblig. L, E pa Io p . DET ( 39 2902 Ü Nordhausen-Erfart I. E 142.50bz do do O40 7 e E 7 249 50bz Oberschlesische Lit. A.'4 90 09bz do. Lit. B.|3 L con do, Tát. C. u. D.l41 ed i L y “f do. gar. L. E./3i "E A. DzZ do. gar, 34 Lit. P.'4î . (¡39,60bz do. Lit. G./4i/1

S : 2 7 44/1/1.u.7|/103,00bz B do. do. 1874 | Q Tan! 1 m Vi eia 0N8A M2 11/9 109 Tilsit -Insterburg| ( ri<h Wilhelm Lühr zu Sumte, Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, günstigung bei der Beförderung neuer leerer Obst- N. Brandenb. Kredit A (g, consol. Anl, 1870/5 |1/2. n. 1/8,/82,40bs ;) E Ee L ANIRAOS 19G. ange auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze [29108] e bay ers Parr g N us taa D E meldeten Forderungen au F von den Fo i A A R GRA - Bereich der Niederländiswen Bahnftre>en ausge- )s antun gi Donnerstag, den 17. August d. Js., sie g Sar ddacontects SEIZAS in Ane es L f L Le AUNN toera Fosef dehnt. Cöln, den 24. Juni 1882, Königliche Ns E Morgens 105 Uhr, \pru< nehmen, dem Konkurêverwalter bis zum 8. | 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Eisenbahn-Direktion (linksrheinis<he). Pommersche anberaumt gewesene Termin bereits Juli 1882 Anzeige zu maen. Verwalter: Rechtsanwalt Evers hier. âv. Male den 1a E d. Js, Königliches Amatgerrt zu Reichenau. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29, Juli er. | [29230] do, i 7 («A 7 gad E einschließlich. Am 1. Juli d. Is. treten die Nachträge V. zum do. Landes-Kr, auf hiesiger E Oen weiden, Beglaubigt : Lorenz, Gerichtsschreiber. aae E Anmeldung der Forderungen bis | Hefte I. und VIL. zu den Heften 11], aa III, des Posensche, neue . Neuhaus A Den Al, “Tran u 17. August cer. Rheinis<-Cöln-Minden-Belgisben Gütertarifs vom Süchsische S S G 6 [29226] A s Erste Gläubigerversammlung am 17. Juli, | 1. Januar bezw. 15, Oktober 1880 in Kraft. Schlesische altland. . 3} Beol biat L th uftiz-Anw Ueber das Vermögen des J. Tröster, Restau- Vorm. 10 Uhr. Dieselben enthalten neben einer Ergänzung der do. do, ees a N D UUNIOE SSELEYOL) QU) S E. rateurs in Reutlingen, is vom Königlichen Amts- Termin zur Prüfung der Forderungen am 18. | Güter-Klassifikation Fracbtsäte für die Stationen do. landsch, Lit, A. 31 Gerichtéshreiber Königl. Amtsgerichts Neuhaus a. E. | gericht Reutlingen am 283. Zuni 1882, Vormit- | September cr., Vorm, 9 Uhr. : Niederbreisig und Salzig des Eisenbahn-Direktiont- do. do. do. 929200 tags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet, der res. Warburg, den 26. Juni 1882, bezirks Cöln (linksrheinis{) und die Stationen do. do. do, [ ] L adA z Stadtpfleger Hermann Auer hier zum Konkurs- Königliches Amtsgericht. Düsseldorf (Käshof) und Mehrboog des Eisenbahn- do. do.Lit.C.I.II| Ueber, das DETMOgEn des Schuhmachers und | yerwalter ernannt, der offene Arrest erlassen, die Frist : Direktionsbezirks Cöln (re<tsrheinis<), sowie für do. do. do. II.43 Lederhändlers Zohann August St PREE N 1 au den na< $. 108 der K. - D. vorgeschriebenen [29227] einige neu cröffnete belgishe Stationen, ferner er- do. do. nene I.II. Groißs< ist am 26. Zuni 1882, F Sago Anzeigen und zur Anmeldung der Forderungen auf Ueber das Vermögen des Kaufmanns und | mäßigte Fracbtsätßze für den Verkehr der an der Linie 00, do, 0, IL 10 Uhr, Konkurs ero E s ler : aut 3 Wochen, bis zum 18. Juli 1882, der Wabhl- | Müllers Leopold Pieper in Warburg is am | Dorsten-Quakenbrü> gelegenen Stationen, die Auf- Westfälische mann Ernst Winter in Gro hs. Offener Arrest und allgemeine Prüfungstermin auf Mittwoch, | 27, Zuni cr., Mittags 12 Uhr 40 Min., das | nahme neuer Stationey der belgisden Staatsbahn Westpr., rittersch. . mit Anzeigefrist bis 8. Zuli 1882, Anmeldefrist den 26. Zuli 1882, Vormittags 8} Uhr, Konkursverfahren cröéffuct. in den Ausnahmetarif für Borke (Gerberlobe) in do. do, Ee 22. as S E Juli 1688 Bund sestge]eßt worden. E Verwalter: Rechtsanwalt Evers hiers. Wagenladungen von 5009 kg und Berichtigungen do, Serie IB, Un Frettnes L D VN ' Den 23, Juni 1882. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 29, Juli cer. | des Haupttarifs bezw. der Nachträge. do, IL Serie. . E Eee e Amtsgericht P K, Amtsgericht Reutlingen. einschließli. Exemplare können in den Drucksachen-Magazinen do. Neulandsch.II. KOnig!. 4 | “Brühl. egau. Zur Beglaubigung: Frist zur Anmeldung der Forderungen bis | der Königliben Eisenbahn-Direktionen (re<ts- und 40, do, II, Beglaubi er Wrdbaas ‘G -Srbr Gerichtss<reiber Dambach, 17. August cer. Z linkärhecinis) zu Cöln käuflih abgegeben werden. Hannoversche o 0 Egeanorge p S 5 S Erste Gläubigerversammlung am 17. Juli, Cöln, den 26. Juni 1882. Hessen-Nassau . ,

4 N 29159 Vorm. 10 Uhr. Königliche Eisenbahn-Direktion ; |Kur- u. Neumärk. .

[29165] Konkursverfahren. [29159] Konkursverfahren. Termin zur Prüfung der Forderungen am G (linksrhceinische). Lanenburger

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 18, Septbr. 1882, Vorm. 9 Uhr. Pommersche des Produktenhändlers Ernst August Willibald | Wittwe Anna Dorothea Seifert zu Satrup-| Warburg, den 27. Juni 1882, [29203] S Posensche

: L ü zi fo önigli geri i Preussische Große in Pirna is in Folge eines von dem | mühlenholz wird na< erfolgter Abhaltung des Königliches Amtsgericht. 13464 D. Am 1. Juli cr. kommt der Nadtrag 2 O e

Gemeinschuldner gema<hten Vorschlags zu einem | Sblufßtermins bierdur aufgehoben. 1V. zu Heft Nr. 3 des Tarifcs für den Sächsis Süchaiacl wangsvergleide Vergleibstermin auf Schleswig, den 26. Juni 1882, 99924 Did aher Verke E T Sächsische den 3. Juli 1862, Vormittags 10 uwe, | Kérigltbed Amteqeridt, Aitteitung 1, 1224) NonfurSberfahren, Cte erthher Berend ge Enfitrs, weite Y [bellaainia -: : vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer L (gez.) Brück. r In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Badischen Staatsbahn entbält. “Exemplare dieses dow ig-Zolstein (4 Nr. 10 der 1. Ctage des Gerichtêgebäudes, an- | Veröffentlicht: Mannings, (rster Gerichtsschreiber. | Kaufmanns Johann Heinrich Julius Hey- Natrages sind bei den betheiligten Güterexpeditionen Badische St.-Eisenb.-A. 4 beraumt. E manu zu Wesel, as Inhaber der Firma zu erlangen Bayerische Anl. de 1875/4 | : Bremer Anleihe de 1874/4 4 i 4 3 3

E e E T E taz, S E E S as

r do, do. 1871/5 |1/3. a. 1/9.18290 B Weim. Gera(gar.)| 44 : -,— do. do. Kleine'5 1/3. u. 1/9./82 90bz do. 24 conv.| 24 {91 50bz do. do. 1872/5 |1/4.0.1/10.182,70vz 0 1100 70bz do. do. Kleine'5 |1/4.0.1/10.|82,75bz B 191,40B do. do, 1873/5 |1/6.n.1/12.|—,.— 2| (101.10bz do. do. kleine'5 |1/6,n.1/12./84 (Obz Amst.-Rotterdam 7», 1102,50 G do. Anleihe 1875... ./44/1/4.0.1/10./73.90B Aussig-Teplitz —,— 00, do. kleine/41/1/4,0.1/10.|/74,40bzG Baltische (gar.) .| 4100 80beG s[do. do. 1877... ,|5 1/1. u. 1/7./87,40ba® Böh.West.(5Sgar.)| 1101,00bz 00. O I Ln /5,n.1/11.168,75bz 3uschtiehraderB.| 193,40bz do. Orient-Anleihbe I. 1/6.n.1/12./56,40bz Dux-Bodenbach .| 100 7s G do. do. I .155,40à30bz S [Elis.Westb. (gar.)) 192 40bz B do. do. 11 156 20ba Franz Jos. a d : . 7182 ,50bz ; t 1100,60 G do. Nicolai-Oblig..… . 5.u. 173 80bz (ial.(CarlLB.)gar.!| 7.738 7,262 /1,u 7[133,90bz Ln Es Ls 2 do. Poln. Schatzoblig. 4 |1/4.n. .179.90bz Gotthardb, 95% .| (6) | (6) [6 —_—,— vo!le D u L 1874/41 1 4100,60G do, do. kleine. .1.1/10./79,90be Kasch.-Oderb, . | 4) /1.n.7/62506 F 4e 4 1879 42 1/1. do. Pr.-Anleihe de 1864/5 |1/1. n. 1/7./137,90ebz * |Kpr.Rudolfsb.gar| 44] 44/5 1/1.0.7/70 60G do. do. y. 1880 41 Ae do. do. 3. n. 1/9./133 80G Lüttich-Limburg | 0 ¿ . [12,90bs do: Bilam eie 41 —,— do, 5. Anleihe Stiegl. .'5 .1,1/10,|— Vest.-Fr. St. S2 6 | 61/; R S do. Niederschl. Zwet. (31 100,80 G L do. ,|5 |1/4.0.1/10./78,80bz Oest. Ndwb./@ /| 41/5 7/340 60bs do. (Starg 1 Das A l 192 40bz do. Boden-Kredit . . . ,/5 [1/1. n. 1/7.180 50bzB do.B, Elbeth.) <*| & 397 00bz Sa: M a E, Boe 11 101,306 do. Centr. Bodenkr.-Pf.'5 (1/1, n. 1/7.172.30bz Reichenb.-Pard. .| 7165 00G Oels Gnesen 4 : E 41100,90bz B Schwedische St.-Anl. 75/44/1/2, u. 1/8,/103 40bz B Rumänier .,., 60 106 Ostpreuss Südb. A. B.C 4 1102,30bz B do. Hyp.-Pfandbr, 74/441/2, n. 1/8./1101.90B Russ.Staatsb.gar. 129 75bz eie E 10106 do, do. neue 79/44 4101.90 B Rnss,. Südwhb, gar. (99,20bz Rechte Odeende H « (98 90bsz Rheinische —,— 118,00ebz do, II. Em. v. St. gar.34 —,— = E do. III. Em. v. 58 nu.60/414/1/1. u. 1/7.|—— _ i 149 G N ke | do. do. v.62, 64n.65/441/4.n.1/10./102,756G S p 11990 ( 98 . do. do. 1869, 71 n. 73/41 „jcn.102,80 S | /9n11/229,00ebz do. Cöln-Crefelder 47'1/1. u. 1/7.|—.— Dg 1/1. _/161,25baB |Rhein-Nahev.S.g.I.n.1I.431, 7,1100,10bzG ta Saalbahn gar. conv. . .| . u, 1/7.|—,—

1.1. 7167406 Schleswig-Holsteiner . . ;

L e D R E t ns i C) ur) C)

S E >

det 9-

ï . U,

. U,

.* O

Werra-Bahn . .

+ Wie idi Gi Gie Eieane Albrechtsbahn . ,

e U, . U, « Ü, . U, . U, . U, s s . U, . U, . Ü, . Ul,

1 j 4 1

l

1

1

1

l

1

]

1

1 L. 1

1

1

1

1

|

1

1

1

1

{1

| j |

4

i Ri

“A A AAAAAAAAAîAVDAAAAAAAAIQNAAA

“U9]49J 1006

OAAAAI-I

L E ae m E E AA à its

<0 d ma Mg D S D D O zu ho D Zu -

p e

2Q0C'18 ‘Is

I 193,256

1103 25bz G 1103,20bz 1105,60bz kL £ 1104 /25bz

,

9

102 80G 1102756 1103'09B

[103,606 k1.e+t

C O |

Pfandbriefes.

i A

Io AANAAAAAAI

. U, ' L. U, . U, . U, . U "Le e . U, . U, e U,

Ua[t9] 19]

S

bis CAS pin ba ph 1a pl E Dêan C r tor C Pa A

A s 5 s # 2A L 5 5 G V . —_“

0

Dai fei emt mei em i ema mnd Gt Send Send amt ed Sond Sd rei Lmd Dmer Gemei erei Jr Gem Gemem Gemei Peer

. 1, 1/7./102,30bz do. do. v. 1878/4 . 11, 1/7.194 00bsz do. do. grosse 4.u.1/10.|—,— do.Städte-Hyp.-Pfdbr./44'1/1. u. 1/7./98.70 B Schweiz.Centralb!| 3 4.u.1/10,|—.— Türkische Anleihe 1865 fr. - 11,75bs G do, Nordost. 4.0.1/10.1100 40bz do, 400 Fr.-Loose vollg. fr. 43 50bz do. Unionsb. L. u. 1/7.|—,— Ungarische Goldrente .6 1/1, n, 1/7,[101,80bz do. Westh. . /4.0.1/10.1170 60bz do. do. 4 [1/1. n. 1/7.174,25bs Südöst.(L)p.S i.M 1/4,0,1/10./100.70vz do. Gold-Invest.-Anl.'5 1/1. n. 1/7.192 40bz Turnau-Prager . /4.0.1/10.1190 50bz do. Papierrente . , ./5 /1/6.0.1/12.172 75bzG Ung.-Galiz. .. .| /4,0.1/10.1/100,60br do. pr. Stück 1225,00 B Vorarlberg (gar.) 5 1.u.1/10.[100 80bz do, St.-Eisenb.-Anl. .'5 |1/1. n.1/7.|—,— War.-W. p. 8. i.AM.' 10 4,n.1/10.1100,75G do. Allg.Bodkr.-Pfdbr. 541/6.0.1/12.|—,— Ang.-Schw. St.Pr! 1 4,.1.1/10.|—.— do. Bodenkredit , , ,471/4.n.1/10.|—,— Berl, Dresd. H versch. [101006 |_do. do. Gold-Pfdbr.'5 |1/3. u. 1/9.|—— Bres1.-Warsch. ,„ 1/1. n. 1/7.1101,40G Wiener Communal-Anl.'5 1/1. u. 1/7.|—.— Hal.-Sor.-Gub, ! 11/3. n. 1/9./—.— L R

10-

S -

j j

—_— —_ -

7177 0Obz

4165 00bzG Thüringer I. Serie . . ./4 1/1. n. 1/7/101,50B

12 25bz2( do. II. Serie . . .144 u. 1/7,]—,—

41 00bz G de. III. Serie . . .'4 1/1. n. 1/7.1101,50B

67 30bz (3 Gd. 19. BUED q. / 4103,50bz k], f, (9 50ebz (4 O E /7.1103 50bz kL £ 113 O00bz G@ G0. L uo... /7.1103,5vbz kl. f. 25 50bz 6 Weimar-Geraer 100.60 B 96,256 Werrababn I. Em... 1102 60G 61,006 Aachen-Hastrichter . 62,50bz G Albrechtsbahn gar. . .

105 40G È 79 50be G Dux A e E

175 00bz G de

75,50bz G Dux- h

B N do. II. Emission fr. „50bz

15.2502 Elisab.-Westb. 1873 gar. .1/10,/86,75bz Q 4

Ma pas pa pf pf pn Dun Pin pîa E pf Db Mi C C Vf ha 1s Df pf Df CIT C C O5 En f N

-— A

R“, ®

enes | —_ | En _—

w -' t - —-

S” S”, J* D D

Pirna, den 23. Juni 1882. 99169 L. Prenger & Sohn daselbst, ist in Folge eines n, am 25. Juni 1882. M L O O 4 S Konkursverfahren. l von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags G liche “General-Direction E Po. U de Hs 101 60b h IT As t rey Nordli Res | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf der sächst hen Staatseisenbahnen, ie 688, i; E / tr gu alt-Dess. Pfandbr. .|5 [1/1. u. 1/7./103 75bz2 B urs „Erfurt. ,„ | Tektitdt ata des Lohgerbermeisters Robert Preißker in den 12, Zuli 1882, Vormittags 94 Uhr, als geschäftsführende Verwaltung. aro Staghae 4 nl.4 U V E vorach. 101.70bz RURNEE "| [29201] Konkursverfahren Tharandt is zur Abnahme der Sclußrechnung | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- U , qNt.-Rente. „33 . 1/9.100 (Vbs do. do, 4 [1/4.0.1/10.,/96 50G els-Gnesen i . des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | beraumt. P E eckl. Eis Schuldversch./3Ï1/1, n. 1/7.,/94 20bz D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 1/1. n. 1/7,1108.30bzG Ostpr. Südb. Zum Nachlasse des Schmiedemeisters das eilun Redacteur: Riedel, ¡ Fricdrih Richard Krauße in Pulsnitz zu R IgenDer Forderungen und zur Beshluß- Vogel, indu l

; G 1 gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | Wesel, den 24, Juni 1882, Sächsische St-Anl. 1869/4 /1/1, n. 1/7./101 50G do. IV. rückz. 1104} 1/1. n. 1/7.19450B Posen-Creuzb. E Süchsische Staats-Rente 3 h, 180.60 B do. V. rückz. 1004 1/1. n. 1/7/96 40b1G |[R. Oderufer wird heute, am 26. Juni 1882, Bormittags | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Gerich1s\hreiber des Königlicen Amtsgerichts, Berlin: Verlag der Expedition (Keffel) Süchs. Landw.-Pfandbr.'4 [1/1. u. 1/7./100,00G D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VL'5 | versch, [104 30G Saalbahn 42 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vermögenéstü>e der Schlußtermin auf me E eia Dru>: W. Elsner. do. do, 14111/ I—,— _— ‘4411/4.0.1/10.1102.30bs Tilsit-Insterb, eurttemb. Staate. Anl. pol, E s do. à do. 4 1/1 u. 1/7/99 00bz Weimar-Gera , | uss. Pr.-Anl. 1855. 134 1/4, 1144,10bz Hamb. Hypoth.-Pfandbr. 5 '1/1. n. 1/7.1106.256 Dux-Bodenb, A, Heas, Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück 1393,00bz Ln G8 do, [43/1/4,u,1/10,/103,506G L J

100,606 Doutsohe Hypotheken-Cortifikate, Münst, -Ensch. |

it f bb 1] J

R

"t

#2522 frem ase frei } lem

715

So Se q e o [d

It i t CIE fe bad S E wt

ri

i, P

P P

dr Dra

Ï

136 50 Fitufkirchen-Bares gar. Gal, Carl-Ludwigsb, gar.

I T T T T A t set Yat rana: at enne smt ee Sa Sni Jd [in nete Janin fen pla s | serm

G EK H

ec N a