1882 / 159 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4) O. Z. 640 Firmenregister Band I1.: Firma «Siegmund Mayer junior“ in Man hei

er Kaufmann Siegmund Mayer in Mann-

5) O. Z. 199 des Gesellschaftsregisters Band III. : Firma „Gebrüder Weigel“ in Mannheim. Die zur Fame Pleibberechtigten Theilhaber

pril l. J. begonnenen offenen andelsgesellshaft sind: 1) Johann Weigel und

dieser unterm 1.

) Christian Weigel, Beide Buchbinder aus Nieder- \stetten, wohnhaft dahier. 6) O. Z. 191 des Gesells{aftsregisters Band T. : ¿ur Firma „Lamarthe u. Schwarz“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit Hauptsißz in St. Ingbert ; die Firma ist dahier erloschen. 7) O. Z. 763 des Firmenregisters Band T.: zur Firma „A, Wingenroth“ in Mannheim; der zwischen Adolf Wingenroth und Rosa Kitt am 18. Mai 1882 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt in Artikel eins: Unter den künftigen Ehe- gatten soll die Gütergemeinschaft auf die Errungen- schaft beschränkt sein und es bleibt daher das jeßige und künftige bewegliche und unbewegliche Vermögen beider Theile mit den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen und Sondergut desjenigen Chetheils, von dem es herrührt. Jedoch giebt in Gemäßheit des L. R. S. 1500 jeder Theil e E von 100 M in die ebelihe Gütergemein- aft. Mannheim, 2. Juli 1882. Großb. Amtsgericht. Ullrich.

Meseritz. Bekanntmachung. [31085] In unser Firmenregister ist unter Nr. 233 die Firma: : i „Victor Opiyz“ in Lomniß und als deren Inhaber der Ritterguts- besißer Victor Opiß zu Lomniy am 5. Juli 1882 Verden, worden. önigliches Amtsgericht zu Meseriy.

Münden. Bekanntmachung. n Auf Blatt 235 des hiesigen Bandelöregitters ist

heute zu der Firma:

/ „(F Panneryz“

eingetragen:

„Dem Kaufmann Georg Karl Kunth aus Mün- den ist Prokura ertheilt.“ Münden, den 7. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. I. Crameer.

: [30948] Neubrandenburg. In _ das hiesige Genossen- schaftsregister ist heute in Folge Borsagina vom 4. dies. Mts. Fol. 12 eingetragen :

Col, 1, Nr. 2. Col. 2. Neubrandenburger Molkerei - Ge- nossen Bath eingetragene Genossenschaft. Col. 3. Neubrandenburg. Col. 4. a. Datum des Gesellschaftsvertrages : 14. Juni 1882.

b. Gegenstand des Unternehmens: Bestmöglichste gemeinschaftliche Ver- werthung der von den Mitgliedern produzirten Milch dadur, daß den Konsumenten Gelegenheit gegeben wird, unter Garantie frische und un- verfälshte Milch und Milchprodukte ues aa G

c. Eine Zeitdauer der Genossenschaft ist nicht bestimmt. lenschaf

d, Zeitige Vorstandsmitglieder sind: 1) Herr ser Franz Pogge

auf Blankenhof,

2) Herr C. I. Tiedt hierselbst,

Dieselben zeichnen für die Ge- nossenschaft, indem sie zu der Firma derselben ihren Namen hinzufügen.

Rechtsverbindlich ist die Zeichnung

Dritten gegenüber nur, wenn beide

Vorstandsmitglieder unterzeichnen.

e. Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genossenschaft und werden vom Vorstande unterzeihnct, Zur

bestimmendes weiteres Blatt. Neubrandenburg, den 6, Juli 1882, Großherzogl. Amtsgericht, als Handelsgericht. : v. Düring.

Veröffentlicht mit dem Bemerken, daß das Ver- zeichniß der Genossenschafter jederzeit bei der Gerichts- \chreiberei hies. eingesehen werden kann.

Neubrandenburg, den 6. Juli 1882,

Latendorf,

Neuwied. Bekanntmachung. [30914] F unserer Bekanntmachung vom 23. Juni cur. muß es statt „Commandit-Aktiengesellschaft* heißen : e engesenshast-, indem diese Letztere und nit Erstere erloschen ist. Neuwied, den 5, Juli 1882, Königliches Amtsgericht.

L [31083 Oberstein. Au geschehene Anmeldung ift beuts unter Nr. 292 der Firmenacten in das hiesige Han- delsregister eingetragen :

irma: Schmidt & Bengel,

Siß: Oberstein.

g. zufolge

Osnabrück. Bekanntmachung. [30999] Auf Blatt 8 des hiesigen Handelsregisters ist beute | Schwartau. In das Handelsregister ist sub

zu der Firma:

„Th. Hartmann & Schultze“

eingetragen :

Dem Kaufmann Max Hartmann aus Oënabrück Offene andelsgesellschaft, gegründet am

ift Prokura ertheilt. Osuabrü, den 6. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. I.

v. Hartwig. Osnabrück. Bekanntmachung.

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 684

eingetragen die Firma: „Bertr. Brake“

mit dem Niederlassungsorte Osnabrück und als deren Schwartau, den 4. Juli 1882. es der Kaufmann Bertram Brake zu Osna- Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht.

Osnabrück, den 6. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. I.

v. Hartwig.

Hornburg,

e. der Ackermann Friedrich Barner zu Bühne, d, der Ackermann Andreas Boetel zu Achim, e. der Ackermann Heinrich Fuhrmeister zu

Stötterlingen,

f. der Ackermann Ferdinand Schrader

Isingerode,

Osterwieck, den 5. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. I. Pr. Stargard.

Pr. Stargard, den 4, Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. 111. a.

Pr. Stargard. Befanntmachung. _In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 4. Juli 1882 am 6. Juli 1882 einge- ragen:

Spalte 1. Laufende Nr. : 38.

Spalte 2. Firma der Gesellschaft :

2 Je Goldfarb,

Spalte 3. Siß der Gesellschaft: Pr. Stargard.

Spalte 4. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind:

1) der Kaufmann Isaac Goldfarb, 2) der Kaufmann Arie Goldfarb,

Beide von hier.

Die Gesellswaft hat am 1. Juli 1882 begonnen. Die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft steht jedem der Gesellschafter selbstständig zu. Pr. Stargard, den 6. Juli 1882. Königliches Amtsgericht, Ill a.

QuaKenbrückKk. Handelsregister. Auf Fol. 87 ift heute zur Firma Gebrüder

/ l Köster cingetragen als Firmeninhaber: Hermann Veröffentlichung der Bekanntmacbun- | Ernst Wilhelm Friese in Quakenbrück, alS Seba,

gen dient der Allgemeine Mecklen- | verhältniß : Kommanditgesellsckaft seit 1./7, 1882 burgishe Anzeiger zu Neubranden- | Kommanditist : Detmäni Gerbard Köster I Sueten burg event. ein vom Vorstande zu | brück, und als Bemerkung : der Gesellschaftsvertrag ist hinterlegt, was auf dahingehenden Antrag \o- weit bekannt gemacht wird. Quakenbrück, den 7. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg.

Quers\urt. Handelsregister. In das Firmenregister des unterzeichneten Amts-

Gerichtssreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts 11. gerichts ist am heutigen Tage Folgendes eingetragen :

Laufende Nr. 201. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Hermann Göte Osterhausen. Ort der Niederlassung: ] Groß-Osterhausen. Bezeichnung der Firma : . Göße,

Querfurt, den s. Bul 1882,

Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. Befanntmachung.

In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter

Lf s Nr. 1 eingetragenen Firma Hermann Ar 1) E, Handelsgesellschaft, gegründet am | Artern zufolge e agu E 1. am 3. Iun 18

cingetragen worden, daß die Handelsgesellschaft er-

1 2, 2) Gf hafter : die Kettenfabrikanten Joh. | losen ist.

riedrih Schmidt und Wilbelm Friedri e zu Oberstein. S E

Gleichzeitig ist anderweit in unserem register unter Nr. 352 die Firma Hermann Arndt,

3) Vertreten wird die Gesellshaft durch jeden | als Inhaber derselben der Fleischer

der beiden Gesellschafter.

J ( Oberstein, den 6. Juli 1882. ern hardt Arndt

3. Juli 1882 ei , Gottlieb. Ju eingetragen worden.

Eropeoeryes Amtsgericht.

Osnabrück. Bekanntmachung. E

Auf Blatt 390 des hiesigen Handeléêregisters ift beute zu der Firma:

[ Sehwartan. Die sub Nr. 99 tes dels- Ba : Weidlin & Brake teulers eingetragene Firma Trems'er d ngetragen : mühle, Koh & Hempel, ist erloschen.

„Die Firma ift erloschen.“ Osnabrück, den 6. Zuli 1882, Königlicbes Amtsgericht. I.

v. Hartwig.

Sangerhausen, den 3. Juli 1882 Königliches Amtsgericht, Abtheilung 1.

Schwartau, den 4, Juli 1882, Großhberzoglich Oldenburgishes Amtsgericht.

Wallrotb.

[31033]

OsterwieccK. Bekanntmachung.

Im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Amts- gerichts ist bei Nr. 10, betreffend die Actien-Rüben- Zudcerfabrik Hornburg Folgendes:

I, Der den Gegenstand des Unternehmens präzt-

firende §. 1 des Gesellschaftsvertrages ist durch den Beschluß der Generalversammlung vom 30. Juni 1882 dahin geändert, daß der gewon- nene Zucker, sowie alle fonstigen Erzeugnisse des P enes, mit Ausnahme d aufmännisch, dagegen die Melasse durch Be- theiligung an einer Aktien-Gesellschaft, welche die Cntzuckerung der Melasse mittelst Stron- tians vornehmen wird, zu verwerthen. IT. Die jeßigen Mitglieder des Vorstandes sind: a, der Ackermann Ferdinand Rauch zu Hedeper, b, der Bürgermeister Gustav Brinckmann zu

er Melasse,

der Ackermann Andreas Quidde zu Seinstedt. Verfügung vom 1. Juli 1882 am 5. desselben Monats eingetragen.

rad. Bekanntmachung. Zufolge Berfügung von heute ist in das hiesige irmenregister sub Nr. 45 eingetragen, daß die irma J. Goldfarb hierselbst vom 1. Juli 1882 ab auf die Kaufleute Jsaac Goldfarb und Arie Goldfarb zu Pr. Stargard übergegangen ist.

zur Einsicht in der Gerichtsschreiberei 111, auf. Die Konkurégläubiger können binnen einer Woche, die mit dieser öffentlihen Bekanntmachung beginnt,

in Widerspruch gegen den Antrag erheben.

(30781 Konkursverfahren.

des Klempners Jens Dieckmann hierselbst ist

nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur

heutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. Bremen, den 6. Juli 1882, [31101]

(310144 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Johannes Zeiß X1. | dur aufgehoben. zu Holzheim wird heute, am 6. r B88, E

Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Beglaubigt: W. Stahl, A.-G.-Gerichtéschreiber,

A Bekanntmachung. In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl cines | manns C. S, zu Stralsund wird E Abhaltung des Schlußtermins und nach Vollzug der Slußvertheilung das Verfahren aufgehoben. Stralsund, den 4. Juli 1882,

eröffuct.

zu Artern und als Sit der-

L h 1 wird zum Konkursverwalter ernannt. Artern zufolge Verfügung vom 1.

1882 bei dem Gerichte anzumelden. anderen Verwalters, sowie über Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die

in §. 120 der K.-O. bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt.

Nr. 102 eingetragen: Fraßhscher & Comp.

E N Sidi Schwartau. Geftellschafter : 1) Joabim Johann Christian Paap, 2) Friedrich Wilhelm Eduard Fraßscher,

fämmtlih zu Schwartau.

auch jeder von diesen allein.

Wallroth. Nr. 7 eingetragen worden:

geschlossen hat. Strasburg, den 29. Juni 1882. Königliches Amtsgericht.

Torsar- Befanntmahung. (210691

Nr. 3 zufolge Verfügung vom heutigen Tage Fol- gendes cingetragen worden : Firma der Genossenschaft: Vorschuß-Verein zu Belgern, eingetragene Genossenschaft. Siy der Genofsenshaft : Belgern. Rechtsverhältnisse der Genossenschaft : Der die Genossenschaft gründende Gesellschafts- vertrag datirt vom 25, Februar 1882 und befindet sih Blatt 1 des betreffenden Beilagebandes zum Genossenschaftsregister. Der Gegenstand des Unter- nehmens besteht darin, durch den Zusammentritt der Mitglieder der Genossenschaft sih gegenseitig durch ihren gemeinschaftlichen Kredit die zu threm Gewerbe und Geschäftsbetriebe erforderlichen baaren Geldmittel zu verschaffen. Der derzeitige Vorstand der Genossenschaft besteht aus folgenden Mitgliedern : a. dem Dekonomen Gustav Herbst zu Belgern, als Vorsitzenden, b, dem Kaufmann Eduard Pflaumer zu Belgern, Q S f M c. dem Lehrer Gustav Müller zu Belgern, als Schriftführer, | s . dem Shuhmachermeister W. Müller zu Belgern, dem Schiffseigner Eduard Heinrich zu Belgern, dem Brauereibesißer Julius Gleißner zu Belgern, g. dem Kaufmann Friedrih Franzke zu Belgern, zu d., e., f. und g. als Beisitzecn, Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten des Vereins müssen durch den Vorstand er- folgen, wobei jedoch die Unterschrift des Vorsitzenden und des Kassirers genügt. Sie sind in folgende Blätter aufzunehmen: 1) in das Torgauer Kreisblatt, 2) in das Liebenwerdaecr Kreisblatt, 3) falls am Site des Vereins cin Blatt oder mehrere Blätter erscheinen, auch in dieses bezw. diese. Der Vorstand zeichnet überhaupt bei Willenserklä- rungen für den Verein und genügt zur Gültigkeit die Unterschrist des Vorsitenden und des Kassirers und bei Quittungen über Beiträge oder Spareinlagen diejenige des Kassirers. Um Uebrigen hat der Vor- sißende alle im I amen des Vereins zu erlassende chreiben zu vollziehen. Bemerkt wird hierzu : daß das Verzeichniß der Genossenschafter in den Dienststunden jeder Zeit bei uns eingesehen werden kann. Torgau, den 30. Juni 1882. Königliches Amtsgericht.

D Qu

Konkurse. (31099) Bekanntmachung.

_In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Georg Schenk hierselb hat der Gemeinschuldner die Einstellung des Verfahrens beantragt. Die zu- stimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger liegen

Anclam, den 5. Juli 1882,

Königliches Amtsgericht. I.

Das Konkursverfahren über das Vermögen Der Gerichtsschreiber Stede,

Der Kaufmann Herr Heinrih Forbach dahier, Konkursforderungen sind bis zum 831, Juli

Montag, den 7. August 1882,

[30951]

Firma: Trems'er Knochenmühle, Paap,

3) Theodor Julius Wilhelm Moriß Hempel, Nur Paap und Fraßscher zeichnen die Firma,

Strasburg. Bekanntmachung. [30953]

Zufolge Verfügung vom 29. Juni cr. ist am 1; Ut ce; Ut Das Register über Aus\chließung oder Aufhebung der ehelihen Gütergemeinschaft unter

daß der Apotheker Marcell v. Skotnicki aus Strasburg (Nr. 238 des Firmenregisters) für seine Ehe mit Josepha v. Zielinska durch Ver- trag d. d. Strasburg, den 3. Mai 1882, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus-

In unser Genossenschaftsregister ist unter laufende

g Die Richtigkeit der

Gemeinschuldner ¿u verabfolgen oder zu leisten, a die Verpflichtung auferlegt, ron dem E s Sache und von den Forderungen, für welche sie aus

der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch

nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 31. Ju 1882 Anzeige zu machen. G As Butzbach, den 6. Juli 1882. Das Großh. hes. Amtsgericht Butzbach. : - gez. Weyer. Veröffentlicht gemäß 8. 103 der K.-O. Steinacer, Gerichts\chreiber.

[310101 Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Auton

Theodor Kriebißsch, in Firma Theodor Krie- bißsch in Chemnitz, ift am Gie E Nach- mittags 26 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.

Rechtsanwalt Dr. Casten in Chemniß Kon-

kursverwalter.

Anmeldefrist bis zum 19. August 1882. Vorläufige Gläubigerversammlung den 28. Juli

1882, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den

23. September 1882, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5,

August 1882.

Chemniz, den 5. Juli 1882.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts daselbst :

Pöysch.

(310933) Konkursverfahren.

Nr. 13795. In dem Konkursverfahren über

das Vermögen des Restaurateurs J. B. Bnchert a ift zur s 2 R angemeldeten Forderungen der Verlassenshaftsmasse des { Alois Peter - Wirth hier Termin auf E O

Samstag, den 22. Juli 1882, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 5, anberaumt.

Freiburg, den 7. Juli 1882, Dirrler,

Gerichtsshreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts,

(3110) Bekanntmachung.

Nachdem die Schlußvertheilung in dem Konkurse

über das Vermögen der Susanne Stork in Ober- Rosbah stattgefunden hat, wird das Verfahren hiermit aufgehoben.

Grierners, am 29. Juni 1882. Großh. Hess. Amtsgericht Friedberg. ez. Süffert.

L , : g Zur Beglaubigung: Hohenstein, Hülfsgerihts\chr.

[31012] Bekanntmachung.

Konkursverfahren über das Vermögen der Firma

E Mar Dorsch dahier. Die Firma Gebrüder Fahr in Pirmasens hat zu

rubr, Konkursverfahren nachträglih eine Forderung von 3632 M 90 A angemeldet.

Es wird hiermit bekannt gegeben, daß zur Prü-

fung dieser Forderung beim unterfertigten K, Amts- geriht Termin auf

Mittwoch, den 26. Juli 1882, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 17,

__Am 6. Juli 1882. Königliches Amtsgericht Fürth, (L. 8.) gez. Nächl, K. Amtsrichter. Zur Beglaubigung:

Der geschäftsleitende Gerichts\chreiber : Hellerih, Kgl. Sekretär.

anberaumt ist.

(3108) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Henry Lepah von hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Königsberg i. Pr., den 7. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. VII.

(311001 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Arnold Nathanson zu Leipzig wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Leipzig, den 7. Juli 1882,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. i, v, Scheidhanuecr. Beglaubigt : Krebs, Ger.-S.

(310401 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ohann Philipp Stein Ux., Bäermeister, zu ainz wohnhaft, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Mainz, den 7. Juli 1882,

Großherzogliches Amtsgericht. ez. Forh,

er Ab)chrift beglaubigt : Lis, Hülfs-Gerichts\chreiber.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Siegmund Jacobs zu Röbel wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-

Röbel, den 7. Juli 1882,

Königliches Amtsgericht.

Bormittags 9 Uhr,

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge-

etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den

Redacteur: Riedel.

hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse Berlin: Verlag der Expedition (K essel) Druck: W. Elsner.

1 Dollar = 4,25 Mark.

Amsterdam . Brüss. u. Antw. 100 Fr.

Wi Wien, öst. W.|/100 FL Petersburg |

Warschanu . .

M 159.

Berliner Börse vom 10. Juli 1882.

Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs-Sätze.

100 Francs = 80 Mark. 8sterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd4. Währ. = 12 Mark 1.00 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 100 Rubel = 320 Mark.

Woeoohs6I, [100 FI. 8 T. 31 E ./100 Fl. 2 M. 8 Ie (34 E 100 Fr. 2 M. —_,— .|1 L. Strl./8 hs —,— . « « «\1 L, Strl.3 M. —,— A 100 Fr. |8 T. L Ras N 100 Fr. 2 M. °?|—,— B E R : 1, / —,-- 8 T. 4 169 55bz 100 8B. 3 W|. [20240br ./100 S.-R. 202 40bz ‘1100 8.-R./3 M. 201 30bz ./100 S.-R./8 T.| 6 |293.10bz

1 Mark Banco == 1,50 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

1 Gulden

do.

Bóörfen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 10. Juli

Badische Pr.-Anl.de1867/4 |1/2. n. 1/8. 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück |215,50bz Bayerische Präm.-Anl. ./4 1/6. 1134.30B Braunschw. 20Thl-Loose —| pr. Stück [98 25bz Cöln-Mind. Pr.-Antheil .35/1/4.n.1/10. Dessanuer St.-Pr.-Anl. . 35 1/4. |125,60G Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I./5 |1/1. u. 1/7./119,49bz do. do. II. Abtheilung|5 1/1. u. 1/7./116,40bz Hamb.50Thl.-Loose p.St./3 1/3. Lübecker 50ThlIr.-L.p.St.35 1/4. 1183,00B Meininger 7 Fl.-Luose .|—| pr. Stück |27,10G do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.4 | 1/2. 1118,00B Oldenb. 40 ThIr.-L. p. St.|3 1/2. 148,25B

133,00 B

127,70B

Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 5 Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 1/1. n. 1/7. Nürnb, Vereinsb.-Pfäbr. 43/1/4.0.1/10.

Pomm. Fyp.-Br.I. rz. 120 I. n.IV. rz. 1105 do. III. V. u. VI. rz. 1005

186,10G

(000 R

05::02/02/20 05:0

Geld-Sorten und Banknoten, Dukaten pr. Stück ..... Sovereigns pr. Stück. ... 20-Francs-Stück ...... Dollars pr. Stück... ... Imperials pr. Stück .... pr. 500 Gramm fein . ... Engl. Bankn, pr. 1 Ly. Sterl. .... Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. .... Oesterr. Banknoten per 100 FI.... Silbergulden per 100 FI. .. Russische Banknoten per 100 Rubel Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 49/9, Lomb. 59%

a

29,38 &

16 26bz

,

81/50bz 169 80bz

203 65 bz

Bergisch-Märk. St.-A.. . Berlin-Görlitzer do. do. Prior...

do. St.-Prior. 5

Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 35

mit neuen Zinsep. 34 1/1. u. 1/7./89,.10bz G mit Talon 34 1/1. 89 20bz B

Ÿ C. St.-Pr.5 1/1. u. 1/7'abg 127,00G

Münster-Hamn1. St.-Act. 4 11/1. u. 1/7.——

Niederschl.-Märk. 4 1/1. u. 1/7./100,90bz

» »

Vom Staat erworbene Eisenbahnen. 5 4 15

Rhein-Nahe Ea es Rheinische Z 6# 1/1. u. 1/7. abg 163,70b 2

B 4 [1/4.0.1/10.!'abg 101,10ebz Thüringer Lit. A. „, 8} 1/1. labg213,30b G Thür. (Lit. B) ,„ 4 | 1/1. [101.70bzG do. (Lit. C.) A L ]—

m Y2. 110 E18: 100... Pr. B.-Kredit-B. unkdb. Hyp.-Br. rz. 110... .5 do. Ser. III. rz. 100 1882/5 do. V.VI.rz.1001886/5

1/1. 1125.80bz

1/1. 135,70bz G

| 1/1. {100,50bz B

Berl.-Stettiner St.-Act. . 44 1/1. u. 1/7.'abg 118 25b G

Märkisch-Posener St.-A.'4 1/1. 137,40bzG 1/1. [120 50bz G

Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 1/1. u. 1/7. abg 89 10bz G z

rz. 11047

rz. 1005

rz. 100/45 1880, 81 rz. 1004 1882 (Int.) ...| 4 ; kündb./4 Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 12045 . 1005 . 1005 . 1105 . 10043

Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif.

Denutsch. Reichs-Anleihe Consolid.Preuss. Anleihe 4}

Staats-Anleihe. ..... 4 1852, 53, 68/4 Staats-Schuldscheine . .|3 Kurmärkische Schuldy.|3 Neumärkische do. 3 Oder-Deichb.-ObI, I. Ser.'4 Berlin. Stadt-Ob1.76 1.78 4 do. . [4

do. ¿alo Breslauer Stadt-Anleihe|4 Cassgeler Stadt-Anleihe .|4 Cölner Stadt-Anleihe . .|4 Elberfelder Stadt-Oblig.|4 Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.|4 Königsberger Stadt-Anl. '4 Ostpreuss. Prov. - Oblig. 4 Rheinprovinz-Oblig. . 7 4

4

Westpreuss. Prov. - Anl. Schuldv. d. Berl. Kaufm.!

Ostpreussische ..

Pommersche . .

do. Landes-Kr.,'4 Posensche, neue . 14 E i o ois Sehlesische altland. .

. landsch, Lit, A. do, do, do. do, do.Lit.C.I. TI. K G0, LL, do. nene I, II.

G0. 00, Ih

Westfälische ....

Westpr., rittersch. .':

Pfandbriefe.

Rentenbriefe.

do. 4

T-T n 1 ama

_—

tor

or

t

Oro

D 5

L 2 L 2

G

d 0 ck §0 0 N

Landschaftl. Central. '4 Kur- nund Neumärk. |34

neue

neue .'44

N. Brandenb, Kredit'4

neue .

ror

do,

o "o or e

f b f 1 1j 1 1fe COO Af O

- 0

G: 4% Serie IB.!| 4 II. Serie. ./4}

do. Neulandsch.II, 4

do, 11.44

Hannoversche . . . „4 Hessen-Nassau . . „4 Kur- n. Neumärk. . „4 Lauenburger. . . .. Pommersche . . ... P 2 s A r Rhein. u. Westf. . 008 4 Schlesische ..... 4 , Schleswig-Holstein .4 1/4.0.1/10,

Badische St.-Eisenb.-A.14 | versch.

Bayerische Anl. de 1875/4 1/1, u. 1/7. Bremer Anleihe de 1874/4}1/3, n. 1/9, do, de 18804 Grossherzog]. Hess, ObL/4 15/5 15/11 Hamburger Staats - Anl.4 1/3, u. 1/9. 8St.-Rente. .1341/2, u. 1/8, Meckl. Eis Schuldversch. 3} 1/1, u. 1/7. Süchsische St-Anl, 1869/4 1/1, u. 1/7. Süchasische Staats-Rente|3 | verach.

Sächs. Landw.-Pfandbr./4 1/1. u. 1/7. do. 4411/1. u. 1/7. Württemb, Staats -Anl.4 | versch.

Prenss, Pr.-Anl, 1855, j Hess. Pr,-Sch. à 40 Thlr.|—! pr. Stück

a pf Df fm D

ü

/

I /1 0/4 10: 1/4.0.1/10. Hl 0 G

1/5.0.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/1, u. 176

1/1 1: 1 hl u 10:

1/ 1; 1/ 1/ n 11. /4/10°

1/1 U U, 1/4.0.1/10. 1/2. u. 1/8. 1/4.0.1/10.

u.1/10. Ü: 1/1

Ll Ee L L L U. Lim L A Lk L L L U, Ll Le: 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

R L S ay

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAN

R

U, Wi A A, U, ¿u 4 Wh 4, L ie «R, 1/1.u

S i _—

d:

Ian Witz

in Lai adi Di mad mai mi Dad di edi di em red e Sei ad ma i Dei me meme Gema mats Dem ements s eme

1/4.0.1/10.

1/2. n. 1/8.

1/4,

1/1. u. 1/7. 1: 0-1/6.

4.

L

Lü, 1/6 4,0.1/10. La A Lu. M6 t U U, E 1/0 Lt, 140 Lu 1/0 La, 1/7, L U, 1 L 1/6

Fonds- und Staats-Papiere. 4 [1/4 u.1/10.

1/4.0.1/10. 1/10. 1/7

102 00bz 104.90bz

101 00G 101,00G 99 25bz 99,25 G 99 25G S 102,50bz 101.10bz 96,25bz

1C0,30G 100,30 & 100,50bz

109 50G 104,30bz 101,106 101 60bz 95,75bz

91 00bz

101 75bz

1

91256 101 00bz 91 00G

/101.75bz

102 90 B

100 90bz

93 50bz

101,00G

101,006

100.80bz

4191.70bz B

101,30bz 100,906 102 50B

100 80bz .1/7,102,60G 1/4,u.1/10. 1/4,.0.1/10. [1/4.0.1/10, E Wh 1/0, 1/4.n.1/10. 1/4,n.1/10. 1/4.n.1/10. 1/4,n.1/10. 1/4,n.1/10.

101,.C0 B 100 75bz 100,80 G 100 80G 100,80 B

101,70bz

101,10bsz 101 60bz

89006

101,90bz G

9/ 0e

a

-

2zq09‘001/Fs

do, do, do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do, do, do. do. do, do, do, do. de. do do

101 20bz

O

do. do. do. do.

do. do. do. do. do, do do, do,

5. Anleihe Stiegl. . 6. . Boden-Kredit . . . .|! . Centr, Bodenkr.-Pf.'! Schwedische St.-Anl, 75 do. Hyp.-Pfandbr. 74 do, do. do.Städte-Hyp.-Pfdbr.'4} 1/1 Türkische Anleihe 1865 fr.! _— do. 400 Fr.-Loose vollg. fr.

Ungarische Goldrente .'6 1/1. n. 1/7.,/102,20bz 1/7,175,60bz Gold-Invest.-Anl./5 1/1, u. 1/7.192 50bz B Papierrente . . ./5 [1/6.n.1/12./74 40ebz O eo ao —!| pr. Stück |229,40bz G St.-Eisenb.-Anl .|5 1/1. u.1/7.196 30B .Allg.Bodkr.-Pfdbr./54/1/6.0.1/12.]|—,—

Ausländisohe Fonds.

Amerikan. Bonds (fund.)/4}/1/3,6.9.12.]-— - New-Yorker Stadt-Anl.6 1/1. u. 1/7./129 70G do. do. [7 /1/5.0.1/11./122.20G Finnländische Loose . .|—| pr. Stück |49,80bz Italienische Rente . . .|5 |1/1.u.1/7.189 25bz B do. Tabaks-Oblig. .6 1/1. u. 1/7.|—,— Norwegische Anl de1874/44|/15/5.15/11|—.— Oesterr. Gold-Rente . .4 [1/4,u.1/10.|81 20bz do. Papier-Rente .44/1/2. u. 1/8.165,200 do. do. .14%/1/5.0.1/11./65 30G do. do. ./5 (1/3. u. 1/9./79 00B do. Silber-Rente. ./41/1/1. n. 1/7.166 10ebz B do do, . ./41/1/4.n.1/10./66,10eàß66bz do. 250F1.-Loose1854/4 1/4. 1112 80G do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück |—,— do. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5.0.1/11./123 20B do, do. 1864|—| pr. Stück 1328,00bz do.Bodenkred.-Pf.-Br./44/1/5.u.1/11.j—,— Pester Stadt-Anleihe. .'6 |1/1. u. 1/7.|88 60bz2*® do. do. Kleine 6 |1/1. u. 1/7./90.00B Poln. Pfandbriefe. . . .5 |1/1. u. 1/7./€3,10bz do. Liquidationsbr. ./4 |1/6.n.1/12.|55 40B Rumänier, grosse. . . .8 |1/1. u. 1/7.|—— do. mittel u. kleine 8 1/1. u. 1/7./109 25eb B Rumän. Staats - Obligat.|6 1/1. u. 1/7./103 50B

do. Kleine 6 |1/1. u. 1/7./103 50B do. 5 |[1/6.0.1/12.197,75bz

do. mittel/5 |1/6.0.1/12./98,25

do. Kleine'5 |1/6.1.1/12.'100,00G Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9.|1—,— do, do. do.

do. de 1859|3 [1/5.0.1/11.| —.—

do. de 1862/5 |1/5.u.1/11./83à83,10bz do. Kleine|5 |1/5.0.1/11,183à83,10bz consol, Anl, 1870/5 [1/2, u. 1/8.83à83,10bs do. 1871/5 11/3. u. 1/9./83 25bz do. kleine'5 1/3. u. 1/9.183,25G do. 1872/5 |1/4.n.1/10.183,25bz do. kleine'5 |1/4.01.1/10.,/83 25bz do. 1873/5 [1/6.0.1/12.183,50bz do. kleine 5 |1/6.n1.1/12.183,90bs Anleihe 1875 . . . .14711/40.1/10]—-— do. kleine|/47 1/4.0.1/10./74 90bz J do. 1817... 0 11/1. 0, HGRSSLUDS do. 1880... ./4 1/5,0.1/11./69à69.10bz Orient-Anleihe I. .|5 |1/6.0u.1/12. do. II./5 1/1. u. 1/7./56,30bz /11.156,10a20bG Nicolai-Oblig.. . . ./4 (1/5.0.1/11./7490B Poln. Schatzoblig. ./4 [1/4.u1.1/10.180,50bz do. kleine'4 |1/4,n.1/10.|80 00B Pr.-Anleihe de 1864/5 1/1. n. 1/7.140,40bz 1/3. u. 1/9./134,50bz

do. IIT.15 11/501

do. de 1866 1/4,n.1/10. do. do,

H

N

41/2 74/44 1/2 do. neue 79 43 1/4 do. v. 1878 1

e a ia

1 1 1 1 1

do, 4 11/1. u.

Bodenkredit . . ./4#/1/4,n,1/10,|—.—

do. Gold-Pfdbr.|5 [1/3, u. 1/9./101 25bz G Wiener Commnunal-Anl.'5 1/1, n. 1/7.

Schles.Bodenkr.-Pfndbr. 5 do. rz. 11043 (4 1/1. u. 1/7. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.5 (1/1. n. 1/7. 4431/1. u. 1/7. j 4 11/1. u. 1/7. 48üdd, Bod.-Kr.-Pfandbr.5 |1/5.0.1/11.

do. rz. 110 do. rz. 110;

“49199) 4009

F

ror

ONNE=Ock o

Werra-Bahn . ..

Hamb. Hypoth -Pfandbr.'4 |1/1. u. 1/7. Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4.0.1/10. Meckl Hyp.-Pfd.I.rz.125 4311/1. u. 1/7. rz. 10045] versch. Meininger Hyp.-Pfndbr. 4351/1. u, 1/7. d 41/1 u 1/7 [1/4.0.1/10.

41/4 u. 1/7 5 11/1.

1/1. u. 1/1. u. 1/ 41/1/1. n. 41/1/1. u.

1/10: versch. versch. 4311/1. 14 1/1. u, Va 1/1. 1/1. u. 1/1. u. 11: 1/1 L L/6 1/4 n.1/10. 1/1. u. 1/7. L 1/c versch. 1/1. u. 1/7. L Wi U/7: . 1004 (1/1. u. 1/7. /4.a.1/10.

41

1 Rhein. Hypoth.-Pfandbr./441/4.n.1/10. 1/4,a.1/10.

4

43

do. 187218794 1/1. u. /17.,/100,00G Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotien

(Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Banuzinseun),

Aach.-Mastrich. . Altona-Kieler .. Berlin-Anhalt . Berlin-Dresden . Berlin -Hamburg, Bres1.-Schw.-Frb. Dortm. -Gron.- E. Halle-Sor.-Guben Ludwh.-Bexb.gar Mainz-Ludwigsh. Marienb.-Mlawka Meckl. Frdr.Franz. Münst.- Enschede Nordh. - Erf. g ObschI. A. C. D. E./104/s) do. (Lit.B. gar.)/10#/s 0els-Gnesen . ..| 0 Ostpr. Südbahn .| Posen-Creuzburg| O | R.-Oder-U. -Bahn| 7 Starg.-Posen gar. | Tilsit -Insterburg!| Weim. Gera(gar.)!

1881 2 4

#| 10 4

61/10/4 0

O ror

I O

o

co

ey Even E

N i M

s POROOOOTT t ror l E ¿ Laie ch5p E R S L Arr

=

_

eo

106,50bz B

1102 40vz G

Sdadaddss

102,50bz2 G 106,50bz G 101,00bz G

102,75bz G

222 80ebz & 152 00bz G

106 0062 G

294,50bz B

J] J]

171 80bz G

195 10ebz G

orr

1 —I

103,00bz B

ror

l

Albrechtsbahn . Amst.-Rotterdam 7»/, | Aussig-Teplitz . Baltische (gar.) . Böh.West.(5gar.)! BusechtiehraderB.!| Dux-Bodenbach ,| Elis.Westb. (gar.) Frans JOS8, .. | Gal.(CarILB.)gar.| 7,738! 7,2 Gotthardb. 95/6 .| (6) | (6 Kasch.-Oderb., , .| Kpr.Rudolfsb.gar!| Lüttich-Limburg | O0est.-Fr. St.]ch Oest. Ndwb.}n do.B,. Elbeth.) ch*! Reichenb.-Pard, .!

‘U9119} 4006

14 | 1

ror

56 40B

N a A l 0

Ua[Ta} 19] 2001‘88 [Me

—_

_.

"b

1/4.n.1/10./80.00ebz B 1/1. u. 1/7.80 75bz 1/1. u. 1/7.|172,75bz /2. u. 1/8./103 40G . 101, 1/8,/101 90 B .n.1/10,'101 75G u. 1/7. 94 00B u. 1/7, 99 00 B 1199B 44 80bz

nut

Rass.Staatsb.gar.| Russ. Südwh, gar.

V

G5 m0 M E

Schweiz.Centralb

-

Südöst.(L)p.8 i.M Turnau-Prager . Ung.-Galiz. .., Vorarlberg (gar.) War.-W. p. 8. i.M.

20m O

r

OIDNIIIU O!

S

4 41? 0 L

6 43

-

/

l

2

/

| S

oOoO0BNN

E

-_—

Or

35 40ebz & 143.90bz G

J J

133 10ebz G

J J J

H O f f N G ck f Q ”ck

S ;G . J] J] “J

.7/63,50bz G

. _

V

wr or d)

125 80bz G

J) J)

118.25bz2 G

99 75b G kL5. 153,00bz G

J] =]

Ang.-Schw. St.Pr.| Berl. Dresd. | BresL-Warsch.

Hal.-Sor.-Gub. ,„ |

_—

104,506

94 T5ebz B

Anhalt-Dess, Pfandbr. .|5 [1/1. n. 1/7, Braunschw.-Han.Hypbr.|4}| versch, [101.60 B do, d D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 do, do.

do. do.

Deutsohe Hypotheken-Cortiflkate,

do. do. [44 1/4.n.1/10.

Marienb -Mlaw., Münst. -Ensch. Nordh.-Erfart, Oberlansitzer Oels-Gnesen Ostpr. Südb, Posen-Crenzb, R. Odernfer

3

104 25G

4 [1/4.0.1/10./96,50G 1/1, u. 1/7./108.90G IV. rückz. 110/441/1. u. 1/7/1195 25bz B Y. rückz, 1004 1/1. n. 1/796 75bz O D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.'5 versch, 1104,75bz G

Gh ov a 44 1/4.n.1/10./102.40bz

U 4a 4 1/1, n. 1/7.,/99 00bz

as, Hypoth.-Pfandbr.'5 1/1. u. 1/7. 0,

bo O Omi O

dr

=-)

F

_— =

Tilsit-Insterb, Weimar-Gera

Dnx-Bodenb.

Ge

106,25 G 100,700

V. mun ao

-—

O hb O G C bi D O O j O E O T L-L ad dr

nOr- Dei

N

ooo C E o C E E H 1E 1E fn T I S f fa U O C

114 75bzG

108 00bz G 178 00bz G

Ga

T V

do. Aach.-Düss. I.IT. Em./| I1I. Em. do.Dortmund-SoestI.Ser 4

I1.Ser.|4} do. Düss.-Elbfeld. Prior. 4

IT.Em. 43 Berg.-M. Nordb. Fr.- do.Ruhr.-C.-K. GLII.Ser. 4

Berl.-Hamb. I. u. do.

Cöln-Mindener I. Em. . do. II. Em. 1853) Il. Em. A.

._ do. Lit. B43] . 33gar.IV.Em. 4 |1 V. Em.

VI. Em.4}|

VL B/

: VII. Em. Halle-S.-G, v.St.gar.A.B. Lit, C. gar. Lübeck-Büchen garant Märkisch-Posener cönv. Magdeb,-Halberst. 1861

do. do, do, do, p Münst.-Ensch., v. St. gar./4} Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 | do. II. Ser. à 624 Thlr. '4

E Oblig. I.u

0.

Nordhansen-Erfurrt I.

Oberschlesische Lit. do. do. do, do, do, do, do. do. do, do, do,

do do

do.

Dux- do.

000+ 6 ME

. Ser. CONY,

Lit. H. ; : G L: (5

get gar. 35 Lit. gar. 49/5 Lit

Eisenbahn-Prioritäts-Aotien Aachen-Jülicher Berg.-Märk. I. u. II. Ser. 45'1/1. do.III.Ser. v.Staat 3{gar. 35 1/1. Lit. B. do. 3

7 |

7

o. I. n.IIl. Ser.|44 Berlin-Anhalt, A. u. B.45 do. Tat. C. « „147

Berlin-Anh. (Oberlaus.) 43 Berlin-Dresd. v. St. gar. 45 Berlin-Görlitzer conv. „47 Lit. B.45 Lit. C. 44 IÏ. Em. 4 Conv. . 45 Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B.|4 Lit. C. neue/4 Lit. D. neue 47 «4ST Lit. F. .… ./441/ Berl.-St. IIL.III.u. VI.gar./4 Braunschweigische . . ./45 IT. (Int.)/4 Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F.

deY1876 . .

40, V. KOOO s do. A Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. do. Lit. B.

Magdebrg.-Wittenberge 4 :

Mainz-Lndw. 68-69 gar.|41 do. 1875 1876/5 |

.II. Ser. III. Ser.|

V,

A. B, «A W F. ¿G

H

873 do. v. 1874 do. v. 1879 do. v. 12902.

(Briez-Neisse)

. Niederschl, Zwgb.|3

. (Stargard-Posen) 4

II. u. ITII. Em.|4è

Oels-Gnesen

Ostprenuss,. Südb. A.B.C.4

Posen-Creuzburg . ..

Rechte Oderufer

Rheinische

do. II. Em. v. St. gar. do. III. Em. v. 58 u. 60 do. do. do.

do. v. 62, 64 u. 65 do. 1869, 71 u. 73 Cöln-Crefelder Rhein-Nahe v.S. g.I. n.II. Saalbahn gar. conv. .. Schleswig-Holsteiner . . Thüringer I. Ld do, do, do. do. do. Weimar-Geraer Werrabahn I. Em. . . Aachen-Mastrichter . Albrechtsbahn gar. . .. Donan-Dampfschiff Gold Dux-Bodenbacher . ..

d 6 G4

M pl Mia Hn i Hin Hin Mi pin ia Min

II, Emission Elisab.-Westb. 1873 gar. Fünfkirchen-Barcs

gar./5 1/4.n. Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 44 1/1. n.

S

41

/7. d [7 103 50G /7./102,90B 0. 7 s

Saar A ¿Mr

S

|

R Rim pk teeé —— Ê—— i O

E 5 ck d d E

tot

Sa acanda

—— pri pi L A ————

A A Or r i A j bi jd b Maa: Pei i nt bi E E E E ZE25E sa S bd mm rue S ——— i

E

I iam: OO-IOO0O0ANA-IIOO0N

R p A ck pel r —— pel —— p A prt fe Pt fark fred AAUDOA

boni pmk fk ft Pri Panl Prt Pf Parr lerne farm p pk Pk erk Pee m ber prr pre

R R R n r R i r E S 0 D Wt

Zerg AAAAAIS

p

pmk ® L Vrtri Dare r S

G

—_—

dees Mud dund Siu Jum uad Wai inie Bn Lirie hut bige B R —————

i i S

rom

S, trr, Sire, ter Mitre i i i i n i i i L t R R . . . . ® 0 D

Orr Orr

ia pin fa fn 1En En S E C3 p pf E P

A

[S p

ua Or 191 Or

a R

i

"2

Idi fti f emei Senat Jed Fnd Pes Pm pem m Cm C E It nt det deen t nt Dreb meb ps dd ns

p

* p i, Pi

ISA

1882.

d Obligationen, . 1/7.1104,10G Kf 1/7.\— 11.102,60 G 1/7.193,30G 1/7.193.30G 1/7.193,19B 1/7.1102,60G Kl. f. 1/7./102.606G 1/7./1103,70B 1/7./102,60 G

1/7.

102,75 B 106,10G

102256

103 00B 103,00bz B 104,40bz 102,75 B 102 70B 102,70 B 1101,50 B 1103,50bz

101 306

‘1102,25B ‘1100 00G

.1102,70B 1102,75 B 1102,75 B 1102,75 B

1106,20bz B 1106,00 G 1102,50 G

1102,50 G 1101 20B [101.20B [104 80b G

1102,50 G 1102 50G

1100,50 G

102 50 B .[102,50bz 105,00 G 101,30bz G 1102 25bz 85,75 B

7.1103,75bz u. 1/9./105 00B 1, 1/9.,/105,90bz ; Iconyv. 100,00 G . 1/8./100,10G .1/7/103.50B :1/7/100,75G ‘1/7./100,80bz . 1/7,100,90bz ‘n. 1/7/102,006 . 1/7.1102,50B

199,30bz G

1103.20bz B

104,00 B |

102,60bzG

‘1/71101,506 u. £. 1101,506 k f.

102,506

4197 40bz &

E E Se N

ace C B Ri dis Non Ben‘ eund

.1103,90bz Bk.f. .1103,90bzB

4102,10bz K]. f.

1100 80bz K]. f.

1100 80bz k1, f. /10.193.756 103 25B kg. f. .1/7./103 25B 1103,20bz G

[I

. 1/7.1105,50bz B .1/7./10440B . 0, 1/7.,/192,70G v 1/7. u aen .1/10.|—,— 10.|—,— .1/10.,/103,20bsz . 1/7,/102,80UB kl. f.

101506

102,60bz2G S cn.103,00 F c