1882 / 163 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

an Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 9, Termin anberaumt, wozu alle Betheiligten hierdurch vorgeladen werden. Das Sétblußverzeichniß und die S@hlußrechnung nebft den Beläzen sind auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. Strasburg den 12. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Rost, Gerichts\chreiber.

(31894) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Brauers Güldner hierselb wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Wismar, den 12. Juli 1882.

Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. Zur Beglaubigung:

H. Renn, Act.-Geh.

d: Gescäftsagent Friedri Sehildknecht er. Offener Arrest 5, August 1882. Anmeldefrist bis 12. August 1882. Termin zur Wahl eines Gläubigeraus\{hufses 2c. und allgemeiner Prüfungstermin Dienstag, den 22. August 1882, Vormittags 9 Uhr. ; Großberzogl. Amtsgericht Konstanz.

Dec Gerichiéschreiber: Burger.

[31898] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fräuleins Anna Wittke von hier wird auf Antrag der Firma Gold- bah und Waldmann zu Brieg, da Fräulein Anna Wittke die Forderung der Antragjitellerin als rihtig anerkannt und die Einstellung ihrer Zahlungen ein- geräumt hat, heute, am 12. Juli 1882, „Nath- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Guido Krämer von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 29. August 1882 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{u}es und eintretenden Falls über fe F E der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ände au den 3. August 1882, Vormittags 94 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 15. September 1882, Vormittags 95 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin an- beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 2, August

Offener Arrest im Sinne des §8. 108 d. K. O. mit Anzeigefrist bis zum 14. September 1882. Konkursfocderungen sind bis zum 14. September 1882 bei dem Amtsgericht hierselbst anzumelden. Erste Gläubigerversammlung zur Wahl eines an- deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses uf den

2. Angust 1882, Vormittags 117 Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin auf- den

17. Oktober 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dein unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 22. Minden, den 13. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht.

[31833] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Haudlung Gebrüder Stockmaun zu Demmin ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten For- derungen Termin auf

den 5. August 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb an- beraumt. Í

Demmin, den 9. Juli 1882.

Gebeschus, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Il.

mit Anzeigefrist bis zum

Börsen-Beilage ui Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

_ Berlin, Freitag, den 14. Juli 8S2,

Badische Pr.-Anl.de1867/4 1/2. n. 1/8. G do. 35 FL-Loose .|—| pr, Stück Bayerische Präm.-Anl. .'4 1/6. Braunschw. 20ThIl-Loose|—| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil .31/1/4.n.1/10. Dessauer St.-Pr.-Anl. . 31 1/4. Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. 1.5 1/1. n. 1/7. do. do. IT. Abtheilung|5 1/1. n. 1/7. Hamb.50ThI.-Loose p.St.'3 1/3. : Lübecker 50ThIr.-L.p.St. 35 1/4. Meininger 7 Fl.-Loose .|—| pr. Stück do. Hyp.-Präm.-Pfdbr.|4 1/2. Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.13 | 1/2.

e

Berliner Börse vonn 14. Full 1882,

Amtlich festgestellte Course.

A Vimoe echnungs-Sätze.

ollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden Esterr. Wäh rung = 2 Mark. 7 Galden sûd4. Währ. = 12 Mark 2.00 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. ‘100 Rubel = 820 Mark. 1 Livrs Sterling = 20 Mark.

132,90B Pamb. Hypoth.-Pfandbr.'4 1/1. n. T: 214,25bz Krupp. Obl. rz. 110 abg.'5 [1/4.n.1/10. 133.50bz Meckl Hyp.-Pfd.I. rz.125 4311/1. u. 1/7. 98.00 & do, do. rz. 10047 versch. 127,70B Meininger Hyp.-Pfndbr. 45 1/1. u. 1/7. 125,90bz do. do. 4 1/1.n. 1/7. 118,25bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A'5 1/4.0.1/10. 116 25bz Nordd. Hyp.-Pfandbr. .'5 1/1. n. 1e 186.70B Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.'41 1/4.n.1/10. 1§2,00bz do. do. 4 |1/1. n. 1/7. 27,10bz & Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 1E Le: —,— do. I. u.IV.rz. 1105 1/1. u. 1/7, 148.30bz 5

4

4

96,40bz 110,30bz 111,50G 101,25h7 @ 10220 B 98,00bz 100,50bz2 100,20 & 101098 99,50 G 106,00 G 103 ,90bz 101,00 B 99,99 G 99,90bz

110,30bz 102 50bz 104,40bz 107, 75bz G 96,90bz B 115,00 G 108,G60bz 105,60 B 104,00 G 99,75 B 99,75 B 100,00G 105,509ebr B 101,00vz B

Elsenbahn-Prioritäts-Aotion Aachen-Jülicher. ...,. [5 [1/1 Berg.-Märk. I. u. I. Ser. 4141/1. do.IIT.Ser. v.Staat 3tgar./311/1, u. do fo Tat B: do./33 1/1, u. 00. A6 C0 H do. IV. do. do. do. do. da, 4 do. Aach.-Düss, I.TIT. Em. do. do. ITI. Em. do.Dortmund-SoestI.Ser do. do. IT.Ser. do, Düss.-Elbfeld. Prior. âs. do. ITL.Em. Berg.-M. Nordb. Fr.-W. do.Rubr.-C.-K. GLII.Ser.

do. do. I.v.III. Ser. Berlin-Anhalt. A, u. B. do. I; Berlin-Anh. (Oberlaus.) Berlin-Dresd. y. St. gar. Berlin-Görlitzer conyv. . do. Lit. B. do. Lat: C. Berl.-Hamb. I. u. IL. Em. do. ITT. conuy.

und Obligationen. u. 1/7./104.2002

1. 103B IT.— /7.193,306G /7.193,30 G .193.20B 102,75B kf 4110275B ,„ 103 80G 1102,75 B /7.1102,75 B (7.1106 25 B

——

,

31834]

[ Einstellung des Konkurs3verfahrens über das Vermögen des Handelsmannes J. M. Jordan hat das K. Amtsgericht Dinkelsbühl unterm 11. Juli l. J. beschlossen, da sich ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vorhanden ist, was bekannt giebt L

der geschäftsleitende K. Gerichtsschreiber : Sektetär Baumer.

[31901] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Johanu Nargosfa hierselbst ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwal- ters der Schlußtermin auf

den 5. August 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Dirschau, den 12. Iuli 1882.

Wahrendorff, :

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[31912] Konkursverfahren.

Das Koukursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Hcinrich Wilhelm Otto Lange, Inhabers der Firma: Herrmann Lange, in Dresden, wird, nachdem der in dem Vergleichs-

[31803] Beschluß. L

wid Kaiserliche Amtsgericht zu Mülhausen be- ießt:

Das durch Beschluß vom 3. Juni 1882 eröffnete

Konkursverfahren über das Vermögen des Zucker-

bäâckers Gleitz, Eduard, wird,

nadem sich ergeben hat, daß nach Abrech{nung

der zur Deckung der absonderungsberetigten Gläu-

biger geseßlich dienenden Gegenstände eine den

Kosten des Verfahrens entsprechende Masse nicht vor-

handen ist, gemäß §. 190 Konkurs-Ordnung ein-

gestellt. A

Die Kosten trägt der Gemeinschuldner.

Mülhausen i. Elf., den 7. Juli 1882.

Kaiserliches Amtsgericht.

Weoh Amsterdam . .|100 F1. do. . ./100 Fl, Brüss. u. Antw./100 Fr. do. do. [100 Fr.

London . . . .|1 L, Strl.

do. [1 L. Strl. Paris 100 Fr. do. 100 Fr. Budapest . . „100 FI. do 100 Fl.

® C)

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eiscnbahnenr

No. 162,

[31801] Hanseatisch-Schlesisher Verband.

Vom 20. Juli cr. ab treten im Verkehre zwischen Berlin (Schlesisher, Dresdener, Stettiner und Nordbahnhof) und sämmtlichen Berliner Ringbahn- stationen einerseits, Hamburg und Lüneburg, Sta- lionen der Berlin-Hamburger Eisenbahn, anderer-

=Ea

————— A ————— A —_—

o

Nt

toe

do. IIT. V. u. VI. rz. 1005 1/1. u. E do. II. rz. 110... 4141/1. u. T do. III. rz. 100 .. .411/1. u. 1/7: Pr. B.-Kredit-B. unkdb.

Hyp.-Br. rz. 110... lu C do. Ser. IIT. rz. 100 1882 versch, versch.

o

M

,

P f ck C f f M L

O Wow

/ E /7.1102.25 &

r

Vom Staat erworbene Eisonbabnon, Bergisch-Märk. St.-A,. .|5 1/1. 1125 70bz 1 O i: Berlin-Görlitzer do. „4 1/1. 35,70bz do. V.VI.rz.1001886 s seits direkte Tarifsäße in Kraft, welhe mit den für Wien, öst. W./100 FL. 169 57bz Se ior O E O do 72.100 L 1 Hamburg und Lüneburg, Stationen des Eisenbahn- do ./100 FI. 168.85bz Berl.-Stettiner St.-Act. . 4} 1/1. u. 1/7.labg 118 50b G | „C0. A O 1/1 vi I

1A u 1/7 1/1 1

,

+ck

/ /7.1102,70G

Dts

[31833]

Das Kgl. Amtsgericht München LA., Abtheilung A. für Civilsachen,

hat über das Vermögen des Banquiers Gustav

von Flotow hier, auf Antrag des Oberst-

Lieutenant a. D. Otto Fuchs hier, heute, Vor-

mittags 115 Uhr, den Konkurs eröffnet. :

Konkurêverwalter: Königlicher Advokat Ludwig

Schuster X. dahier.

Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund

desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde-

rungen bis zum 10. August 1882 einschließlich

a A O t

1102 70B 1103,00 B 1104,40B

1102,25 G

7.1101,30G

irektionsbezirks Hannover, bereits bestehenden i Petersbnrg . 1100 8.-R. 201.75bz Märkisch-Posener St.-A. 4 1/1. 187,305 Fr.Ctrb,Pfb.unk, rz.110 Sägen übereinstimmen. : do 4100 8B; 200 40bz do. St.-Prior. 5 | 1/1. [120406 9, rz. 110 G Berlin, den 10. Juli 1882. : Warschau . . 100 S.-R.| 202 15bz Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 34 1/1. n. 1/7.labg 89 !0bz d rz. 100 Königliche Eisenbahn-Direktion / mit neuen Zinsep. 34 1/ 5 1/7.189.10bz 0. rz. 100 O / / ¡Ful

t

O0 V VILD V0 O C0 O 0D I D O CO L C0 SESdESBSBEEBEREBAS

u

u. 1/7. u. 1/7 U u

Lai ani

I S O f O

1 als geschäftsführende Verwaltung. Geld-Sorten und Banknoten, » mit Talon 35 89,006 Ge Mos e R E Duliktén pê, Stuck ies ; C. St.-Pr. 5 /7.jabg 127.20bs | 90. 1882 (Int.) . .| 41/1. u. 1/7. [31886] Oberschlesische Eisenbahn. Sovereigns pr. Stück 20,38 & Münster-Hamnm. St.-Act.4 /7./100,00G 2 L : Vom 1. September cr. betragen die in der Stg- 16 285bz }

: 4 n1.1/10. : 20-Vranós-Stüak Niederschl.-Märk. 100,60G Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 tioné-Tariftabele Oderberg trams. für Station a De N 4.180 :

/ / u. 1/7 /1. u. 1/7.

c

E f E A E E

(N tmtO r O

1 5; 1

1 7 1 j 1 i 1

O E r

4 Dollars pr. Stück Rheinische 7 16 / abg 163.30bG | o. II. rz. 100;

termine vom 24, Juni 1882 angenommene Zwangs8- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Dresden, den 11. Juli 1882 Königliches Amtsgericht. I. b. Bekannt gemacht durch: i Hahner, Gerichtsschreiber.

(317060) Konkursverfahren.

* Veber das Vermögen des Drechslers H. A. Scckmann zu Gütersloh ist heute, den 12. Juli b Vormittags 11 Uhr, der Konkurs er- öffnet.

Konkursrichter : Amtsgerichtsrath Bartels.

Konkursverwalter: Commissionär Carl Wüllner hierselbst. : “s

Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 7. August cr.

Anmeldefrist der Forderungen bis zum 22, August cr. Î

Erste Gläubigerversammlung gemäß §8. 79 der -- vigabi am 7. August cr., Morgens 11

r.

[gemeiner Prüfungstermin deu 31. August cr.,

Morgens 10 Uhr.

Gütersloh, den 12. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. ; Zur Beglaubigung: Vogel, Gerichtsschreiber.

(31892) Konkurseröffnung.

Ueber das SEogen des Kaufmanns Oscar auch hier, große Ulrichsftraße Nr. 34, ist heute, Stag 97 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet.

erwalter: Jnspektor a. D. J. Ed. Peuschel

er.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 14. August d. J.

Erste Gläubigerversammlung den 9. August d. J., Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin den 24. August d. J., Vormit- tags 11 Uhr, Us Nr. 31.

alle a. S., den 13. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VII.

[31891] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

1882 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgerichts zu Krappitz. Sawwiúsfi.

(31893) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Jsaac Aron Grünthal, in Firma J. A. Grünthal hier, wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Leipzig, den 11. Juli 1882. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung IT. I. V.: Scheidhauer. Beglaubigt: Krebs, Ger.-S.

(31985) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahreu über das Vermögen des Kaufmanns Gottlob Stoll in Ludwigsburg wurde, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Juni 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 24. Juni 1882 bestätigt ist, heute aufgehoben. i

Ludwigsburg, den 12. Juli 1882,

Oberdorfer, j Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

13198] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Schnittwaarenhändlerin Wilhelmine Trusch in Mecrane wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Meerane, den 11. Juli 1882.

Königlicbes Amtsgericht. Kleum Beglaubigt: Albreeht, Gerichts\chreiber.

[31902]

Ueber das Vermögen des Kürschners Karl Schncider hierselbst is am 13. Juli 1882, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann F. Thomas von hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. August 1882. Anmeldefrist bis zu demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 14, August 1882, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 8,

a a t Amtsgericht zu Merseburg.

Zur Beglaubigung: Horn, als Gerichts\chreiber.

festgesetzt. 7 (

Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl

eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu-

bigeraus\chufses, dann über die in 88. 120 und 125

der Konkursordnung bezeichneten Fragen ist auf

Freitag, den 11. August 1882, Vormittags 94 Uhr,

Sißungszimmer Nr. 14/I.,

und der allgemeine Prüfungstermin auf

Dienstag, den 22. August 1882, Vormittags 93 Uhr,

Sitzungszimmer Nr. 16/1. anberaumt.

Münthen, den 11. Juli 1882. L

Der geschäftsleitende Königliche Gerichtsschreiber :

Hagenauer.

[31890] Oeffentliche Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Melkers3 Alexander Frank zu Griesbach ist durch Schluß- vertheilung beendigt und daher aufgehoben.

Münster i. Elsaß, den 11. Juli 1882.

Kaiserliches Amtsgericht. gez. Riotte. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber ; J. Binder.

(31921) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des abwesenden Schmiedc- meisters Anton Diedrich Ludwig Gathemann von hier wird heute am 11. Juli 1882, Vor- Die gs 97 Uhr, das Konkursverfahren cr- öffnet,

Der Recnungssteller Bischoff zu Osteruburg ist zum Konkursverwalter ernannt.

Anmeldefrist: bis 10. August 1882.

Gläubigerversammlung: 11, August 1882, Vor- mittags 10 Uhr.

Prüfungstermin: 4, September 1882, Vor- mittags 10 Uhr.

Oldenburg, 1882, Juli 11.

Großherzogliches Ert Oldenburg 1II.

egl.: W. RNuhstrat, Accessist, als Gerichtsschreiber.

[31922

Ueber das Vermögen der Modistin Louise Neumann zu Osnabrück, Hasestraße Nr. 33, ist gelte, Vormittags 10} Uhr, das Konkursver- ahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Bullerdieck ¡u Osnabrück. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. August 1882. Anmelde-

Tworkau enthaltenen Frachtsäße in:

A B. [A1

az Uh R 4e d s ir

II, [1TII,

M

0,68 | 0,34 0,26 0,23 0,19 0,18 0,16 0,14 0,15

Mark pro 100 kg. Ferner erhöhen sich vom gleichen Zeitpunkte ab die im Lokal-Güter-Tarif für Sosnowice Lloc@ und trans. und Zabrze, Koks-Anstalt, angege- benen Entfernungen, um 2 km bei Sosnowice loco und trans., um 3 km bei Zabrze, K.-A., jedoch nur insoweit es sich um die Berechnung der Deckenmiethe, der Gebühr für Schukwagen und der Versicherungsprämien handelt. Die Frachtsäße selbst bleiben hiervon unberührt.

Breslau, den 12, Iuli 1882. Königliche Direktion.

Für die Beförderung von Eil- und Fractgütern im Verkehr zwischen a. Trotha einerseits und Berlin (Lehrter-, Potsdamer-, Stettiner-, Nord-, S{lc- fischer und Dresdener Bahnhof), sowie den Berliner Ringbahnstationen Moabit, Rirdorf, Tempelhof und Westend andererseits, ferner b. zwischen Groebers, Niemberg, Schkeudiß und Halle (Centralbahnhof, Steinthorbahnhof und Anhaltisben Bahnhof) einer- seits und Berlin (Lehrter Bahnhof) andererseits, treten am 1. September d. J. anderweite E Frachtsäße in Kraft. Ueber die Höhe derselben ertheilt das diesseitige Verkehrsbüreau hierselb Aus- kunft. Magdeburg, den 12. Juli 1882, König- liche Eisenbahn-Direktion Namens der bethei- ligten Verwaltungen.

Vom 15. Juli cr. ab werden auf den Stationen Berlin (Stadtbahnstationen), Magdeburg, Halle e H.), Leipzig (M. H.), Frankfurt a. M. (West- ahnhof), Offenba, Hanau (Ostbahnhof), Wies- baden, Coblenz, Hagen (B. M.), Barmen, Elber- feld, Braunschweig, Bromberg, Danzig, Elbing und Königsberg Retourbillets mit 30tägiger (bei Aus- gabe in den Monaten Juli und August 35tägiger) Gültigkeitsdauer nach Helgoland zur Einführung gelangen. Das Nähere ist bei den betreffenden Billet-Expeditionen zu erfahren. Hannover, den 11, Juli 1882, Königliche Eiscnbahn- Direktion.

Imperials pr. Stück do. Engl. Bankn, pr. 1 Lv. Sterl

Vranz. Bankn. pr. 109 Fres. . ... Oesterr. Banknoten per 100 Fl. ..,

do. Silbergulden per 100 Russische Banknoten per 109

Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 40

pr. 5900 Gramm fein ..,,

N

16 69 G

90 46bz :181,30bz 169 50bz

Rubel 202 7052

Fonds- und Staats-Paploro,

Dentsch. Reichs-Anleihe!'4 |1/41

Consolid.Preuss. Anleihe 41 | 1/4. 4 (1/1.

do. do. Staats-Anleihe 4 do. 1852, 53, 68

Nenumärkische do. 3} Oder-Deichb.-OblI. I. Ser.'41| Berlin. Stadt-Ob1.76 n.78 47 do. do, : do. do. l Breslauer Stadt-Anleihe|4 | Casseler Stadt-Anleihe . Cölner Stadt-Anleihe . . Ælberfelder Stadt-Oblig. Wasen. Stadt-Obl. IV.Ser |4 Königsberger Stadt-Anl. 4} Ostpreuss. Prov. - Oblig.|/4Ÿ/1 Rheinprovinz-Oblig. , 41/1 do. do.

Westpreuss. Prov. - Anl./45/1/1, Schuldv. d. Berl, Kaufm.|/4§ 1/1. D11/1:

Berliner 15 do. do.

Landschaftl. Central. '4

do,

do, S e E

do, N. Brandenb, Kredit'4

do. Ostpreussische

do, o Lal Pommersche . .

do.

do.

aen

u 4 11/4. Staats-Schuldscheine . .|3 1/1/1, Kurmärkische Schuldy.|3F/1/5,0.1/11.

14 1/1. 1/1. Kur- und Neumärk./34/1/1. neue ./3#|1/1. u. . »| L/T:W neue .'43'1/1. u. E neue ./42/1/1. u. 134/1/1, u, 1/1:

1.1/10. 1.1/10. u. 1/7. V n.1/10. u 1/7,

/o, Lomb. 59%

102 00bz 104 9052 101,80 G 101,10 B 10110 B 99 25G 99,00bz 7.199 00bz

{102 70B

/w-1191 30bz 7.196, 00bz =-

17.199 25G

C, n: A Wie,

,

n i ee e Dit Bir Ser i V

108 75G . u, 1/7,/104 50B u. 1/7./100,90bz u. 1/7.1101,50bz n. 1/7.196 00G

.191,25bz

11201 ,60bz

1160.406 1100.60 B 100 506 *

ZGC9 001 Fs

191 256 4100 90 G 191 000z 1101 60bz 10290 B

1101,00B

B

Thüringer Lit. A. Thür.

(Lit.

U

B.)

1/1. n.1 1/1.n.1 ns

1 1/4:0.1/1

U, 1. . U. U. 4 11/4.u. S 1

1/

1 E 4 | L

(l f (7. 7 0

.jabg 1C0 6002

abg 213 40bz 101. 70bz G

do. do, do, do. do. do.

do. do

do.

do, do. do. do, do, do. do

do. do, do.

do.

Amerikan. Bonds (fund.) New-Yorker Stadt-Anl. do. Finnländische Loose . Italienische Rente .. do.

Silber-Rente .

250F1. do. Kredit-Loose 1858| Lott.-Anl. 1860 ¿ do. do.Bodenkred.-Pf.-Br. Pester Stadt-Anleihe . do. Poln. Pfandbriefe. . . do. Liquidationsbr. Rumänier, grosse. . .. mittel n. Kkleine'8 Rumän. Staats - Obligat. '6 do. do. do. do, | Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 do. do. do.

do. do, do, do, do, U do. do. Anleihe 1875,

do, do,

do,

Tabaks-Oblig, . Norwegische Anl de1874 Oesterr. Gold-Rente .. Papier-Rente

Anusländi

do.

do. do.

do. 2 -Loose1854|

1864

Kleine!

do. do. | do. mittel) do. kleine

Kleine

do. de 185! do. de 1862 do.

kleine!

1873| Kkleine'

e U T d

sCcho Fonds,

43/1/3.6.9.12. 6 1/1. u. 1/7. 7 11/5.0.1/11. .|—| pr. Stück 5 11/1. u. 1/7. 6 1/1.u.1 {0 41/15/5.15/11 4 1/4.n.1/10. .147/1/2, u. 1/8. .4%/1/5.0.1/11. 5 (1/3, u. 1/9. .44/1/1. u. 1/7. 41/1/4.0.1/10,

4 1/4, pr. Stück

5 (1/5.0.1/11.

—! pr. Stück 45

5

J

1/5.0.1/11. 46.41/10. 1/7: 6 1/1. n. 1/7. D L N 14 /1/6.0.1/12. S A 1/7, 1/1. 8 1/7, 1/1. 1/7. 6411/1,.0:1/7. 5 11/6.0.1/12. 5 [1/6.0.1/12. 5-11/6,0,1/12. 11/3, u,.1/9, 3 (1/5.0.1/11. 5 11/5.n.1/11 5 11/5.0,1/11. consol. Anl, À 91870/5 1/2, u. 1/8. 1871/5 [1/3, u. 1/9. kleine'5 [1/3, u, 1/9. 1872/5 [1/4.0.1/10. kleine/5 [1/4.n.1/10. 5 [1/6.u.1/12. 5 [1/6.u.1/12. . :/44/1/4.0.1/10. kleine'4F/1/4,n,1/10. 1041/1 u 17G 4 [1/5,0.1/11.

au E 4 —_—

49:90B 88 20 B

80 80bz2 B 64.80bz 64.99ebzB 65 69bz 65.60 B 112 50bz 333.00G 121 75G 324,00bz

88 50G 90.00B'

63 25bz

55 25bz 109 25B 103.50 B 103 50 B 38 00bz ¡98,10 97 99,50bz B 82,00B

82, 30bz B 82,30bz B 82 60à70bsx 82 60à70bz 82 60à70bz 82,60à70bz 82 60à70bz

“u9TY93 400%

‘ua[Tas 4008

74 40bez 87 ,50b«*® 68 70bzB

do. do. do. do.

do.

do. do.

do. do.

do do.

III.TV.V,

VIII. rz. 100 Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. Rhein. Hypoth.-Pfandbr.

do. Schles.Bodenkr,.-Pfndbr.

0. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges,

Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr. do. do. 187218794

rz. 100! rz. 110 rz. 100

VI, VII.

do. rz. 110 d

do. rz. 110 da. rz. 110

Vversch.

H On t

t

versch. versch.

Land

o

6 (6

j

ir f O O A E

0

Obschl. A. C.D.E.1104/5/113/10):

do. (Lit.B. gar.)/10#/5/113/10/: Oels-Gnesen . . .| | Ostpr. Südbahn .| Posen-Creuzburg'|

( j

0|

Starg.-Posen gar. | Tilsit -Insterburg/| Weim. Gera(gar.)| 24 Cony.|

Werra-Bahn . .

1880/1881

144 1734

3

J C C A

RORROREOGEAZS S

Or

Versch,

t 4

I 88 10 4 |

1/104 [1 0 4

L 2

D

L 3 U H H f f f f f E

Ea

D er

p _

pn

O L pa je jn M P tc- o

Ob e 1

_—

u

r

Albrechtsbahn . &| Amst.-Rotterdam 7%»/,, Aussig-Teplitz .| 14 Baltische (gar.) .| Böh.West.(5gar.)| BuschtiehraderB.!|

Art

or

1/1, u. 1/7. Lu 1/7; E. 1/4.n.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10.

Lt VARA e 1/1 U, 1/L wr L/7 1/5.n.1/11.

|Zins-T

102,25bz G 106,70bz 101,00b2 Q 97,00bz G 100,90bz G 190,50 B 98,75b2 B 102,75bz G 106,60 G 98,90 & 101,00bz 102.75bz G 98 25bz G 101,10G 100,70 G

1/1, n. /17.,/100,00G Eis enbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aotisn

(Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen).

Aach.-Mastrich. . Altona-Kieler .. Berlin-Anhalt . Berlin-Dresden .| 0 Berlin -Hamburg. Bres1.-Schw.-Frb. ; Dortm. -Gron.- E, Halte-Sor.-Guben Ludwh.-Bexb.gar Mainz-Ludwigsh. Marienb.-Mlawka Meckl. Frdr.Franz.| 74/5 Münst.- Enschede| Nordh. - Erf. gar. 0

51 80bz G 221 006% 152 00G 15 90bz 359.00bz B 104 50»z G 61,00bz B 18.90bz 204,30bz 103 90bz 118 00bz 172 70bz 13 25bz 27,90bsz 246 40bz

71194 50bz B

18 00bs 90 80bz 20,60bz 179 75bz

71103,10bz B

24,20edz G 50,50 B 31,00bz G 19,60bz

91 90hbz B

Ma

142 .75bz

: 1940 75bz

50,5052 132 10%z B

77.25bz

do. do. do. do.

do.

do, do. do. do, do. do. Cöln-Minden

do. II. Em. 1853 T, En. A.

do. do.

do. do. do. do.

do. Märkisch-Po

do. do,

do.

do, do, do, do,

do, do

do, do, do, do.

Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B.'4 Lit. C. neue'4 Lit, D, neue 4} Tit, 0. 44 a de Berl,-St. IT.IIT.n. VI.gar.

Braunschweigische . ..

Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F.

L do. 33

Halle-S.-G., v.St.gar.A.B. Lit. C. gar. Lübeck-Büchen garant

Magdeb,-Halberst. 1861 E: V. Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A. do. Magdobrg.-Wittenberge

0. Mainz-Ludw. do, do. do. do. Münst.-Ensch., v. St. gar. 4 E Niederschl.-Märk. I. Ser.|4 |

do, II. Ser. à 624 ThIr.|4 | N.-M., Oblig. I. u. II. Ser./4 |1/1. 4 | Nordhausen-

gar.

IT. (Int.)4

G. i O « A Tat E D del1876 . . de 1879... er I. Em. ;.

»

It

r

do: It. B: gar.IV.Em. V, Em. “VI. Em. VI. B. VII. Em.

Ma pn i pr px f E Mm V P r A R U O ck A j f Ott ror

8eNer Conv,

1860 -, © O

Od O)

Lit. B.

ror

do. 68-69 gar.| 1875 1876/5 I.u.IT. 1878/5 101%. 8 1881

M 0 n H E as H m

tom

j

Il, Ser. Erfurt I, do.

Oberschlesische Lit,

Lit.

Lit. C. u.

gar. L. 3s Lit.

. U,

. . .

1/1,

1103'50B 1101 00G 1103 80bz

{102 80G .1102.80G

).100,25 G

.{102,50 G

160 40bz

02,75 B

I

1

1100.80bz

/7,1101,80bz 4105,40bz B 4102,60B 8k11 f. 4102 60B 1103.90bB

/7.1103,99bz B 7

17.102.006 1:024) 26

4102,40bz G 4102,40bz2 G „.

4105 00b2 G 4101 30bzG

1102,00G 1103,60G

105 80G

0.1/10 1/8, 1/7

4105,80G

Jcony.100,10 B 100 00 B

/71103,50G

¿UT: U ¿AR AEO I

101,00 B 10} 25bz G 102,00G 102,506 199,25 B

N AAAAAAAAA

T CES T T T

(319201 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs „Consumvercin Mon- tigny, Saone Genossenschaft“ zu Mon- tigny bei Meh wird, da Zahlungsunfähigkeit vor- liegt, heute, am 12, Juli 1882, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Bruno Noot zu Meh wird zum Konkursverwalter ernannt,

Konkursforderungen sind bis zum 25, Sep- tember 1882 bei dem Gerichte anzumelden.!

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in . 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

Sonnabend, den 12. August 1882, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Sonnabend, den 7. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte in dem zur ebenen Erde gelegenen Sitzungssaale Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Gorderungen für weise fie aus ver Sache abgesonderte Bef edigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 26, September 1882 Anzeige zu macen.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mey. Dr. Hod.

(31919) Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Kaufmanns rich Sertiter in inden, Inhaber der 9, E üter, ist am 13, Juli 1882, Bormittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Christian Krüger hierselbst zum Kon- kursverwalter ernannt.

des S ENMLIO Emil Friedri Jo- hannes Berg, ist zur Prüfung eines nachträglich angemeldeten Borrechts ues 8. 54 Absah 2 der Konkursordnung Termin auf Donnerstag, den 20. Juli 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Amtsgerichte Erie anberaumt.

Hamburg, den 13. Juli 1882,

Holste, Gerichts\hreiber des Amtsgerichts.

[31917] Konkursverfahren.

In dem Souturüversahren über das Vermögen des e e Bes Fr c Zulius Morgen- stern in Hainichen is zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögenéstücke der Schlußtermin auf

den 15. August 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt.

Hainichen, den 12, Juli 1882,

E Akt, Lohe Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

137 90bz B 90 40bz

82 90bz 134,10bz 69,25bz [63 30bz

71 30bz 13 40bz G

Dux-Bodenbach .| Elis,Westb,. (gar.)| F O, t er el Gal.(CarILB.)gar.! 7,738! 7,2 Gotthardb, 95/6 .| (6) | (6) | Kasch.-Oderb. , | 4 LS Kpr.Rndolfsb.gar| 4}! 414 Lüttich-Limburg | 0 0 Oest.-Fr. St.J4.| 6 | 61/5 Oest. Ndwhb.}% *| 41/5'43/20!5 do.B, Elbeth. J &*| 5 Reichenb.-Pard. | 4 Rumänier . .. .| 34 Rass.Staatsb.gar.!| 7,34 Russ, Südwhb. gar.| ! do. do. 0886| 5 Schweiz.Centralb!| 31/;! 3 do, Nordost./ 0 | do. Unionsb.| 0 | do. Westb. | 0| Südöst.(L)p.8 i.M' | Turnau-Prager | Ung.-Galiz. ... | Vorarlberg (gar.)'

155,90 9s 155 90bz2

do. Orient-Anleihe L. J ú 1.155,80b¿G 1 0

/ do. do. ALID 11/141 do. do, III.|5 11/5.0.1/ do. Nicolai-Oblig.. . . ./4 |1/5.0.1/ do. Poln. Schatzoblig. ./4 |1/4.0.,1/ do. do. kleine'4 [1/4,0.1/10. do. Pr.-Anleihe de 1864/5 1/1. n. 1/7. do. do. de 1866/5 11/3, u. 1/9.1133 75bz do, 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.0.1/10.!58 75bzG L N do, .1/10.!/79, 80G do. Boden-Kredit. . , 5 | 7.180 00bz do. Centr. Bodenkr.-Pf.'5 /7.171 50bz B Schwedische St.-Anl. 754 1/8,1103 40G 1, do. Hyp.-Pfandbr. 74/4 1/8,/101,70bz /7./100 80bz do. do. nene 79/4{/1/4,1.1/10./101 70bz 102,40bz do. do. v. 1878/4 |1/1. u. 1/7.94,00G ns do.Städte-Hyp.-Pfdbr.'44'1/1. u. 1/7. 99,00 B J —— Türkische Anleihe 1865 fr, 11149B 0.1100 90B do. 400 Fr.-Loose vollg. ‘fr. [43 40b2 G 1—— Unarisgche Goldrente .'6 1/1, n, 1/7.[101,90bz B u, 191 506 do. do, 4 [1/1. n. 1/7.174,7T0ebz B /10. 100 99B do. Gold-Invest.-Anl.'5 1/1, u. 1/7.|—,— 1/4.0.1/10./100 70bz do. Papierrente . , .|5 |1/6,n.1/12.|73 50B îick 1228,40bz G 9 | War.-W. p. S.i.M.| 10 |

frist bis zum 5, August 1882, Erste Gläu- 5 |1/6.n.1

bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 12. August 1882, Vormittags 10 Uhr. Osnabrück, den 12. Iuli 1882, Königliches Amtsgericht. 1V. Beglaubigt: H. Teckener, Gerichtsschreiber.

K. Amtsgericht Reutlingen. Konkursverfahren.

Der Konkurs über das Vermögen des entwicenen Bos. Georg Eitel Andresen (niht Steinerbeck), andel3manns von Eningen, ist in Anwendung des §. 190 K.-D. beute cingestellt worden. Z. B.,: Den 10. Juli 1882, Gerichtss{reiber Dambath,

[31916] Konkursverfahren.

Ueber den Na&laß des verstorbenen Polizeiwadht- meisters Johann Nepomuk Stehle in Rotten- burg ist am 11, Juli 1882, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter Gerihtsnotar Schmid in Rottenburg.

Offener verelt mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 4, August 1882, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- een Donnerstag, den 10. August 1882,

ormittags 9 Uhr.

Mottenburg, den 12. Juli 1882,

K. W. Amtsgericht. Gerichtsschreiber: Bienz.

(31903) Bekanntmachung.

Im Kaufmann Louis Gruenbaumschen Kon- kurse wird zur Abnahme der S{lußrechnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- verzeihniß und zur Beschlußfafug der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke auf

den 13, August d. ZJ., Bormittags 11 Uhr,

do, do. do. do. do,

Lit, G44! gar. 4% Lit. H. Em. y. 1873 do. v. 1874 x

do. do. v. 1880; do, (Brieg-Neisse) ü do. Niederschl, Zwgb. ': p do, (Stargard-Posen) - 00, L. D, 1A Bd Oels-Gnesen Ostpreuss, Südb. A. B. C. Posen-Creuzburg . . . .! Rechte Oderufer . Rheinische do. II. Em. v. St. gar. !: do, III. Em. y. 58 u. 60 Ô do. do, v. 62, 64n.65 u do. do. 1869, 71 n.73 do. Cöln-Crefelder Rhein-Nahe v.8, g.I. n.I1. Saalbalin gar. conv. . Schleswig-Holsteiner . . Thüringer I. Serie . .. 0. L Sd. ¿ « Go L Se... Lv, d A 4s. VL S. Weimar-Geraer Werrabahn I. Em... ..

Aachen-Mastrichter . Albrechtsbahn gar. . . .!5 Donan-Dampfschiff Gold!4 | Dux-Bodenbacher . . . .l5 do, Dux-Prag

ux- do. 11. Emission fr j Elisab.-Westb. 1873 gar.|5 (1/4,u.1/10.187,00bz B Fünfkirchen-Bares gar.'5 '1/4,0.1/10.|—,—

Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 44 1/1, u, 1/7,/85 00bz

i 41103 10G

l R /71103,40B kl. f 101 00B 4100,90bz 1101,00 B 1100,80G 4101 2560- 1100 80 G 191 70 B .1101,.20G . 1/7.1100,90bz 4102 50 B

a

[31885] Altona - Kieler Eisenbahn - Gesellschaft. Zu unserm Lokal-Gütertarif vom 1. Mai 1882 ist ein vom 15. Juli cr. ab gültiger Nachtrag II. erschienen, dur welchen im Abscnitt IlA. in der Specialbestimmung zu §. 48 des Betriebsreglements das Wort

gestrichen wird. Altona, den 12. Juli 1882. Die Direktion.

1 l 1

ZO0C‘18 Tse

do. do. 4 do. landsch, Lit. A.!'3 do. do. do. [4 do. do. do. 41 do. do.Lit.C.I.TI.'4 604 - (0. do, Li do. do. nene I.II.'4 6d. d... do, IL4I

Westfälische , 4

Westpr., rittersch. .|3 do. E

do. Serie IB,

do. II, Serie, .

do. Neulandsch. 11.

do. do. I.) nnoversche , .,,

Hessen-Nassau . . |

Kur- u. Neumärk. , !

Lanenburger. . .,, 4

Pommersche

Posensche

Prenssische

Rhein. u. Westf. . 4

enc Gn en

L 212/ «

Pianäbrieta

174 00G

180,30 B

79 60bz

135,50bsz B B

105 ,50B 104,106

,

E

)

Uo[naj 19]

I-I I-I

„henden“

349 00bz

O fa ia C0 f D a O E f O G5 f f O x

[31892]

1102,75 B

S225

.7j65 10bz & . 159 100 7/126 40bz 7/60, 25ebz G 760,106 117,20bz 68 25bz 50 25bz 29 30bs3

&. U.

[ Gs f C wr

o D

/7.1103 50G t

L Die in den Lokal-Güter-Tarifen für die Penitke Z Elberfeld und Köln (links- und rechtsrheinis{ch) 2 sowie die in den Heften 2, 3 und 4 des Rheini- schen Nachbar-Güter-Tarifs vom 1. September 1881 enthaltenen Säße des Ausnahme- Tarifs C. (für Eisenerz 2c.) finden vom 20. d. Mts. ab bis auf Widerruf auch auf Kupfererzabbrände (purple ore) in Wagenladungen von mindestens 10 000 kg Anwendung. Köln, den 12, Juli 1882. Namens der betheiligten Verwaltungen. Königliche Eisenbahn-Direltion (rechtsrheinische).

DO0C0CLTI 4

1/7.

. 1/7./102.50bz G /10./102,70B /10.|en.103 00bz B

1100.106

e qn en S222 8

5

=

uam ed d d R S

O00

_ “_

klf,

150.75bz G 67 70bz

76 25bz

. 1176 00bz B 41.750

40 50bz G 67 09bz 6 79 50bz G 113 00bz (I 28 00bz B 96 60bz & 62,25bz G 62,25bz 6 107 50bz 80 90bz G 177 25bz G 75 00bz G

. 184 50bz G

. 146,00bz G

134,256

or

S8

L V S L (7. 1/4,0.1/10,/105,00bz M 2 —!| pr. Stück Ä Süchsische . . « « « +4 ‘1/4.0.1/10,/100,60bz do. St.-Eisenb.-Anl, .|5 L T7 Sehlesische +4 1/4.0.1/10./100,80bz do. Allg.Bodkr.-Pfdbr.'54/1/6.n.1/12. Deutsch-Belgisher Güter-Verkehr. Die im j Sehleswig-Holstein ./4 1/4.n.1/10.1100.80 B do. Bodenkredit . . 144/1/4.n,1/10. Deutsch-Belgishen Güter-Verkehr bestehenden Aus- Badische St.-Eisenb.-A.|4 | versch. do. do. Gold-Pfdbr.|5 |1/3. n. 1/9.|—,— nahme-Fracbtsätze für den Ftquor von Flachs, Bayerische Anl. de 1875/4 ‘1/1. u. 1/7, Wiener Communal-Anl.|5 |1/1, u. 1/7. Hanf und Hanfstroh bei Aufdabe in Wagenladungen Bremer Anleihe de 187444/1/3. u. 1/9, F * E von 20 000 resp, 10000 kg oder bei Zahlung der do. do. de 1880/4 1/2. u. 1/8. Fracht für dieses Gewicht von Thorn, Station des Grossherzogl. Hess. Obl. 4 15/5 15/11 senbahn-Direktionébezirks Bromkterg, nah Bel- ¿Hamburger Staats - Anl.'4 '1/3. n. 1/9, ischen Stationen treten am 27. August d. J. außer do. St.-Rente. ./34/1/2, n. 1/8, Kraft. Köln, den 13, Juli 1882, Königli "Meckl. Eis Schuldversch./31/1/1, n. 1/7. Eisenbahn-Direktion (linksrheinische). Bächsische St.-Anl. 1869/4 |1/1, n. 1/7.1101.30ckz Sächsische Staats-Rente'3 | versch. §81,206 Redaeteur: Riedel.

Sücha. Landw.-Pfandbr.4 ‘1/1. n. 1/7. Berlin31 E Expedition (K css\e l),

101,506 Kk]. f. 95 70 B E E Si S,

-— Ang.-Schw. St.Pr.! 101,506 kL V ¿| Bres1.-Warsch. Hal.-Sor.-Gub. Marienb -Mlaw., Münst. -Ensch. Nordh.-Erfart. Oberlausitzer ,„ Oels-Gnesen , Ostpr. Südb. ,„ Posen-Creuzb. R. Oderufer „| 7 Saalbahn D Tilsit-Insterb. ,„ [31/1

[31888] Der Konkursprozesß über das Vermögen des Joseph D. Nußbaum hier wird nach Abnahme der Schlußrenung und Vertheilung der Masse bier- durch anfgehoben. Kaltennordheim, den 10, Juli 1882. Großherzeglich Sächs. Amtsgericht E,

gez. Krug. Veröffentlicht: Hauck, Gerichtsschreiber.

(3191) Konkursverfahren.

Nr. 7426, Uecker das Vermögen des Sehuh- waarenhändlers August Haug in Konstanz ift am 11, li 1882, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden,

E i

O p | N En O 23288825

10160 B 101 756 109,75bz 101 60bz 89 00B

94 C0ebz G

Ou . n

Doutsohe Hypothekoen-Cortiflkatos, Anhalt-Dess, Pfandbr. .|5 [1/1. u. 1/7.1104,00G Braunschw,-Han.Hypbr.44| versch. [101.506 0. do. 4 [1/4.n.1/10./98 50G D.Gr.-Kr.B,Pfdbr.rz.110/5 1/1, u. 1/7.1108 90bz G0 As rückz. 110/441/1. n. 1/7.1195 25bz B mo, ¿T rückz. 1004 1/1, n, 1/7./96 50bz G D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.|5 | versch. [104,50G —,— 0 do, 43 1/4.n.1/10./102.30bs do, U 4 11/1, n. 1/7.199 00bz Weimar-Gera , Hamb. Hypoth.-Pfandbr.'5 1/1, n. L 106.50 B Dux-Bodenb. A. |

do, do, do. |44/1/4n.1/10.[16080B L B. |

T

Io 00 0 f S S L E E E E d C E E S Ee E . tos

_—— O

7

p d N © Imo us J J =-INAi lil] -

ein- irma

I

(22e

1 | Ï

s!

145,106 390 20bsz

Staats - Anl.4 | verach. |Preusa. Pr.-AnL 1855, 13} 1/4, Ueoaa.Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück

do. do. 1411/1. u. 1/7. ‘Württemb. W. Elsner.

C D U s O I

O