1882 / 168 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

kräftigen Besluß vom nämlichen Tage bestätigt ist,

bierdur< aufgehoben, und zur Rebnungslage des

Verwalters Termin auf Donnerstag, den 3.

August 1882, Vormittags 10 Uhr, auf Zimmer

Nr. N des hiesigen Justizgebäudes, anberaumt. Köln, den 15. Juli 1882.

Der Gerichts\{reiber des Koniglichen Amtsgerichts,

Abth. VI I. V.: Gassen, Gerichtsschreiber-Kandidat. (32909) Konkursvèrfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Wittwe Franz Schanzleh, Adele, geb. Merzenith, zu Köln wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Juli 1882 an- genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Be- \{luß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben und zur Recnungslage des Verwalters Termin auf Mittwoch, den 9, August 1882, Vormittags 10 Uhr, auf Zimmer Nr. 9 des hie- figen Iustizgebäudes anberaunit.

Köln, den 18. Juli 1882. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Abth. VII. Gassen, Gerichts\<reiber- Kandidat.

D.

(32908) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Victualicuhändlers Stephan Ostendorf zu Köln, wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 5. Juli 1882 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hierdurÞ aufgehoben und zur Rech- nungélage des Verwalters Termin auf Donnerstag, den 10. August 1882, Vormittags 10 Uhr, auf Zimmer Nr. 9 des hiesigen Justizgebäudes an- beraumt.

Köln, den 19. Juli 1882. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Abth VII. I. V.: Gassen, Gerichts\chreiber-Kandidat.

N n L er über das Vermögen der Wittwe Auna Grofse, geb. Emilius hierselbst eröffnete Konkurs ist dur< Schlußvertheilung beendigt. ‘Dessau, den 15. Juli 1882. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht, gez. Jahn. Zur Beglaubigung : U Schumann, Registrator, / i, V. dcs Gerichtsschreibers des Herzogl. Amtsgerichts.

(322% Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Paul Mengering in Dirschau wird heute, am n. Ali 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

Der Gerichtê-Assistent Wendt in Dirschau wird E S Seile feuer AS

ur BVescblußfafsung über die Wahl eines and Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{hu}ses Termin : ¿i 10 Uhr.

dezn a8, I i882, Bux. bis zum 28.

é 44 Offener Arrest mit Anzeigefrist Uns t Sn ha e P R September s rüfungstermin den . September 1882, Vormittags 10 Uhr. f Dirschau, den 14. Juli 1882. ; _Wahrendorff. Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

(32824) Konkursverfahren.

Das Koukursverfahren über den übers{uldete Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Ba He L E En BER Bud nah erfolgter Ab- altung des Schlußtermins bierdur a 5 Dresden, den 15, Juli 1882, 9. RBEIORan

Königliches Amtsgericht. Tb,

Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

9RIAE D E [322] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Karl Wilhelm Otto Triecbs\ch, Wers E ofes E & Groll, in Dres-

en, wird nach erfolgter alt S - termins hierdur< anf cbaldèri: A 2 N

J. V:

Dresden, den 15. Suli 1882 den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu Königli Bes Matvas Gt Th leisten, au<_ die Verpflihtung auferlegt, von dem Bekannt gemabt durd: Besite der Sache und von den Forderungen, für

Hahner, Gericts\{reiber. welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung

[3% Konkursverfahren.

Das Koukursverfahren über das Vermögen des Färbercibesizers ah Ferdinand Robert Voigt ( in Dresden wird nah erfolgter Abhaltung des Sdlußtermins bierdur aufgchoben,

Dresden, den 18. Juli 1882.

Königliches Amtsgericbt. 1 b, Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

Konkursverfahren.

[32823]

Vermögen des Fabrikanten Goswin Schell v Ebnet wurde na erfolgter Abhaltung des 'Scbluß- termins vom Großherzoglihen Amtsgericht dabier aufgehoben. reiburg, den 15. Juli 1882. Der Gerichtsschreiber des Gr. Bad. Amtsgerichts : Wagner.

(32808 Bekanntmachung.

Konkursverfahren über das Vermögen des Ferdinand Loos von Furth,

Nacbdem im rubr. Betreff der Schlußtermin am 12, d. M. abgehalten und bezüglih der Schlußver- theilung das Geeignete verfügt wurde, hat das unter- fertigte Gericbt heute die Aufhebung des am 14. März 1882 eröffneten Konkursver ahrens über das Vermögen des Ferdinand Loos von Fürth be- \<lossen.

Fürth, am 17, Juli 1882,

Königlicbes Amtsgericht. (L. 8,) Rächl, K. Amtsrichter. Zur Beglaubigung:

Konkursverwalter ernannt.

Gläubigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

DOT raumt.

gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas {uldig find, wird aufgegeben, nichts an

9, August 1882 Anzeige zu machen.

Credit- und Sparvercins Wehdorf, eingetr. Gen., wird auf den wiederholten Antrag des Ver-

fahrens mit den Rechtswirkungen des $, 152 der Konkursordnung bezügl. den re<tl. Folgen des &, 52 N des Genossenschaftägeset:es vom 4, Juli 1868 zu be- Nr. 14513. Das Konkursverfahren über das | ließen, folgender Beschluß verkündet :

[32834]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tuchmathermeisters August Steinke zu Guben ift dur< rechtskräftig bestätigten Zwangé- vergleih beendigt und wird aufgehoben.

Beschluß.

Gubcn, den 7. Fuli 1882,

Königliches Amtsgericht. I. Abtheilung.

28: : (832836 Bekanntmachung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelpächters Friedrih August Riedel zu Halle. a. S. wird nah Abhaltung des S{lußter- mins und erfolgter S&lußvertheilung hierdurch auf- gehoben. Halle a. S., den 14. Juli 1882, « Königliches Amtsgericht. Abtheilung VIT.

Gran (8237 Bekanntmachung.

Das Königliche Amtsgericht Hameln, Abth. T; hat heute, Vormittags 103 Uhr, über das Ver- mögen des Viehhändlers Bonim Moses zu Hameln den Konkurs eröffnet.

Verwalter: Rechtsanwalt und Notar Schorcht zu Hameln.

Anmeldefrist bis zum 11. Septbr. 1882.

Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die im $. 120 der Konkurêordnung bezeich- neten Gegenstände:

Montag, den 7. August 1882, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : Meoutag, den 2. Oktober 1882, Vormittags 10 Uhr.

An den Schuldner ist das allgemeine Veräuße- rungsverbot erlassen. Hameln, den 17. Juli 1882,

/ | Ehrichs, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Hameln, 1.

(8273881 Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Konrad Benz, Mey- gers in Schnaitheim, O.-Amts Heidenheim, ist von dem Amtsgericht Heidenheim am 13, Juli 1882, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröf- net und der offene Arrest erlassen worden Zum Konkursverwalter is Herr Gerichtsnotar T Mes e j ie Konkursforderungen sind \pätestens bis zum 19. ige hahe d. Js. anzumelden. | : Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und eines Gläubigeraus\{u}es eventuell zur Wahl derselben, sowie zur allgemeinen Prüfung der angemeldeten Forderungen i} Termin - auf Montag, den 4, September d. Js., Vormittags 9 Uhr, anberaumt. Heidenheim, den 17. Juli 1882. K. Amtsgericht. Gerichtsschreiber Seeger.

(82813) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julins Rosenthal zu Herborn wird heute, am 18. Zuli 1882, Vormittags 10} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rentner Wilhelm Remy von hier wird zum

Konkursforderungen sind bis zum 9, August 1882 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gegenstände auf Donnerstag, ven 17. August 1882, Vormittags 97 Uhr,

den 17. August 1882, Vormittags 9} Uhr, dem unterzeichneten Gerichte Termin anbc-

Allen Perfonen, welhe eine zur Konkursmasß\e

n Anspru < nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Königliches Amtsgericht I, zu Herborn.

32913] Der nacbstehende Bescbluß:

„Im Konkurse des landwirthschaftlichen

1) dem vorgelegten Aktivstatus in Höhe von 149 927 M 58 ist im Zusammenhalt mit der Gesammtsumme der anerkannten und fest- stehenden Forderungen, im Betrage 431 816 M 86 , die Beteutung eines Schluß- vertheilungsplanes, nah welchem jedem Inhaber einer angemeldeten und anerkannten Forderung 34,72 9/6 derselben zukommt, im Sinne des $. 152 der Konkursordnung und $. 52 des Genossenschaftägesetzes : vom 4, Zuli 1868 beizulegen;

das über das Vermögen des landwirthl. Credit- | d und Sparvereins Wetdorf, eingetragene Ge- | e nossenschaft, verfügte hiermit auf Antrag des Vorstandes der Ge- nossenschaft na<

; SS. 188 flg. der Konkuréordnung

__ eingestellt;

3) dem Gemeins{buldner, dem Vorstande der ge-

1

[32736] Ueber das Vermögen des Tagelöhners Johann Georg Grefß und dessen Ehefrau Catharina, ge-

borene Strube zu Seifertshausen wird, da die Gemeinschuldner hierauf Antrag gestellt

32741]

Konkursverfahren wird | zu einem Zwang

Diese Entscheidung wird na

für vorläufig vollstre>bar erklärt. Jena, den 19. Iuli 1882.

(gez.) Dr. Martin,“

Jena, den 19. Juli 1882. Der Gerichtsschreiber

von Elterlein.

[32809]

München, den 17. Juli 1882.

Hagenauer.

(82741 Bekanntmachung.

69 F und der verfügbare zug der Kosten 3204 4 92 Neidenburg, den 17. Juli 1882,

[32727]

kursverfahren eröffnet worden. Kotte in Pirna.

Offener Arrest ist angeordnet. Anzeigefrist bis 1. Augu 1882, Anmeldefrist bis 14, August 1882. 1882, Vormittags 10 Uhr.

mittags 10 Uhr. Pirna, den 17. Juli 1882.

daselbst : Akt, Müller.

[828101 Bekanntmathung.

vom 14. d. Mts., Vermögen des Schneiderme

Freitag, den 25. August 1882

Vormittags 9 Uhr,

Zimmer Nr. 6, festgesekt.

Rosenheim, den 17. Juli 1882,

Bulling, K. Sekretär.

Konkursverfahren.

haben,

kursverwalter ernannt.

Konkursforderungen

für

882 Anzeige zu machen, Königliches Amtsgericht Wird hiermit veröffentlicht.

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfa es Kaufmanns Adolf L ines von dem Gemeinschuld

Königliches Amtägericht.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe hôrige Sache in Besiß haben oder etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder die Verpflichtung auferlegt, Sace und von den Forderungen,

elt? | aus der Sade abgesonderte Befriedigu von | nehmen, dem Konkursverwalter bis

S. 650 der Civilprozeßordnung

Großherzoglib Sächs. Amtsgericht, Abtbeilung I. wird hiermit zur öffentliben Kenntniß gebra<t.

Großherzoali<h Sächs. Amtsgericht.

Das Königliche Amtsgeriht München U.,

__ Abtheilung A. für Civilsachen, - hat mit Beschluß vom 14. Iuli 1882 das unterm 6. Oftober 1881 über das Vermögen des Malers Eduard Busse hier eröffnete Konkursverfahren als dur< Schlußvertheilung beendigt aufgehoben.

Der geschäftsleitende Kgl. Gerichts\chreiber :

In der Max Gmorczynskischen Koukurssache be- trâgt die Summe der bei der bevorstehenden Schlußver- theilung zu berücsitigenden Forderungen 15 337 M4 Massenbestand ohne Ab-

Martschinowski, Konkursverwalter.

Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Dekorationsmalers3 August Wilhelm Hermann Meiwald in Stadt- Wehlen ist heute, Vormittag 10 Uhr, das Kon-

Konkursverwalter ist Lokalrichter Ferdinand August

Erste Gläubigerversammlung den 15, August Prüfungstermin den 19, September 1882, Vor-

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Das k. Amtsgericht Rosenheim hat mit Beschluß Dreogs 12 Uhr, über das j sters Johanu Jäger in Nosenheim den Konkurs eröffnet, den K. Advokaten Dittelberger allda als Konkursverwalter ernannt, den offenen Arrest erlassen, als Schlufß- termin zur Anmeldung von Forderungen

inkl,

und als allgemeinen Prüfungstermin, welcer zugleich zur Beschlußfassung über die allenfallsige Wahl eines anderen Verwalters und etwaige Bestellung eines Gläubigeraus\chusses bestimmt ist, Mittwoch, den 13, September l, J,,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

heute, am 16. Juli 1882, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Erpedient Carl Ebert hier wird zum Kon-

sind bis zum 31. 1882 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegen-

stände ma zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gen au

Juli

l Len J 10, August 1882, Vormittags 10 U treters des Vorstandes der Genossenschaft Herrn den A E : ) Uhr, Dr. jur. Klein hier, die Einstellung des Konkursver- e en unterzeichneten Gerichte Termin an-

ges

zur Konkursmasse

zu leisten, au< von dem Besiße der

welche sit

nug in Anspruch zum 3, August

zu Rotenburg a./F. Der Gerichtsschreiber: Dilschneider.

ren über das Vermögen ebe in Ruß ift in Folge vuldner gemacbten Vorschlags svergleie Vergleichstermin auf den 30, August 1882, Vormittags 9 Uhr,

(Königl. Saarbrücker \ben Stationen Südwestdeutscben Frachtsäße zur Anwendung, welche bei den bethei- ligten Güterexpeditionen zu erfahren sind, i

vor dem Königlichen Amtegeri i b raumt. iöniglichen Amtegerihte hierselbst anbe-

Ruß, den 4. Juli 1882. O Dahsler, Gerichtsschreiber des Königlicken Amtsgerichts.

[32837] H

Das Konkursverfahren über das Vermö des Lehrers und Handels3mauns Wilhelm Anders von hier wird nah erfolgter Abhaltung

Hundecrtmark. des Schlußtermins hbierdur< aufgehoben ben ——— Schmiegel, den 18. Juli 1882 iges : Konkursverfahren. R e S Das Konkursverfahren über das Vermögen d cte Fire CINPLOA ) EMNE- ; cerstortenen Kaufmanns Heinri G ‘Wilhelm Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Urrs<hmidt hier wird nah erfolgter Abhaltun 2807 L des Schlußtermins hierdurb aufgehoben. E Konkursverfahren. Markneukirchen, den 19. Juli 1882. Ueber das Vermögen des Peter Marzellin

Krammig in Klein-Auheim is am 15.

E: E E SELN u E ener Arrest erlassen Anmeldefrist bis 16, A 1882. Erste Gläubigerversammlung, sowie Ae S E E, 10 Uhr. roßh. Hes). Amtsgericht Seligenstadt,

Beglaubigt: Fei, Geribtos le

[32833]

In der Carl Emmerich’\shen Konkurs\a> soll eine vorläufige Vertheilung stattfinden. ave Verzeichniß der zu berüdsi<tigenden Forderungen ift in der Königl. Gerichtsschreiberei IIL zur Einsicht E E a N

te Summe der Forderungen beträgt: 33 401 4 18 S, die des Massenbestandes 4251 M. 57 ». Spremberg, den 20. Juli 1882. S Der Konkurs-Verwalter : Julius Gutte.

882740] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Getreidehändlers Christian Friedrich August Schulz in Treuen, in Firma August Schulz, E e B U von dem Gemeinschuldner en ors<lags zu einem 2w 'rglei

Vergleichstermin auf / P A den 4. August 1882, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, an- beraumt.

Treuen, den 18. Juli 1882.

M Kotte, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. 32835 ifi utai (328%) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Philipp Schneider, Metzger zu SWelfeubucg i, E., wird nah erfolgter Abhaltung des Schluf- termins hierdur<h aufgchoben. Weißenburg, den 10. Juli 1882. S Nes,

de Stubel

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Vogt, Kaiserl. Amtsgerichts\<reiber.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen

No. G67. [32883] Sächsisch-Thüringischer Verbands-Verkehr. Ta Anm 1. September cr. treten

die im Tarif vom 16. März 1880 nebst Nachträgen enthal- tenen Crahtsäge zwischen Stga- tion Weida des Königlichen = isenbahn - Direktions- Bezirks Erfurt und den Verbandsftationen der Königlich Säcbsischen Staatsbahnlinien Glauchau— Chemnitz —Dresden— Görliß mit südlichen Seitenflügeln, Chemnitz Riesa (erkl.), Großbothen—Döbeln— Dresden, Glauhau—Großbothen, Geithain— Chem- niß, Riesa (exkl.) —Nossen, Roßwein—Flöha, Nossen Freiberg, Arnsdorf—Kamenz außer Kraft. &Ur den Verkehr der genannten Relationen sind bereits mit dem 1. Juli d. J. im Lokalverkehr der Sächsischen Staatsbahnen anderweite Fractsäte zur Einführung gekommen, welche bcim Verkehrébureau der Königlichen General-Direktion der Sächsischen Staat®éeisenbahnen zu Dresden zu erfragen sind. Erfurt, den 15. Juli 1882, Namens der Verbands - Verwaltungen : Königliche Eisenbahn-Direktion.

ZU unserem Lolal-Vieh- 2c. Tarif ist der Nach- trag 5 erschienen, enthaltend Ergänzungen bezw.

S o E L r mi

Aenderungen der Zusatbestimmungen zum Betriebs- reeuemenl, den Tarifbestimmungen 2c. Das Nähere ist ei a. M., den 14, Juli 1882, Direktion.

den Expeditionen zu erfahren. Fraulsurt

Königliche Eisenbahn -

[32884] SHessishe Ludwigsbahn, Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß die im

Niederländisch-Hessischen Tarif vom 1, Januar 1880 nebst Nachträgen enthaltenen Fracbtsäße zwischen der diesseitigen Station Frankfurt a./M.-Sacsenbausen und den Stationen der Niederländischen Rbeinbabn Amsterdam, Rotterdam, Haag, Leiden, Utrecht und Arnbeim vom 1, August an wieder in Kraft treten,

Main s pen Le, Juli 1882, n Vollmacht des Verwaltungsrathes : Die Spezial-Direktion, 9

[32885]

Für den direkten Güterverkehr zwischen Quirscbeid Bahn) einerseits und Sächsi- andererseits kommen im Säcbsisch-

Verbande von jeßt ab direkte

Dresden, am 18. Juli 1882. Königliche General-Direktiou

der Sächsischen St als ars ofene Ge EaNReR,

Anzeige.

nannten Genossenschaft, vertreten dur< Herrn Dr. jur. Klein hier, wird die bisher nit ein- ziehbare Konkursmasse na

Hellerith, ges<äftsleitender Kal. Sekretär.

I

S. 192 der Konkursordnung

[30301] in

Vertretung

Patont-Procosson,

aller Länder n. event. deren Verwerthung besorgt [Berichte tiber

PATEN TE C. KESSELPER, Civil-Ingenieur u. Patent-Anwalt, Berlin SW., Königgrätzerstr, 47, Prospecte gratis. |Anmeldnngen.

Patont-

überwiesen.

Berlin: Nedacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel). Dru>: W,. Elsner.

eri E Pg p i ena P L

„A G8.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 20. Juli

1882.

Mr

Berliner Börse vom 20. Fuli 1882.

Amtlich festgestellte Course.

Umrechnungs-Sätze. 1 Dollar =-= 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gulden Fsterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währ. = 12 Mark ‘5-00 Gulden holl Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bancs = 1,50 Mark.

00 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 209 Mark.

Weohsel, Amsterdam . .|100 FI. |8 T.|| 5, /168,95bz do. . ./100 Fl. |2 M./(°*/168,15bz Briüss. u. Antw. 100 Fr. |8 T. Et do. do. [100 Fr. 2 M.(°?/80,75bz Tondon . . . .|1 L. Strl1./8 T. (3 20.435bz do. «1 L, Strl./3 M./\“ |20,335bz PRIS c) e 100 Fr. 8 T. 131 81,30bz O es 100 Fr. 2 M./(“?/80,85bz Budapest . . ./100 FI. 8 4 169,90bz do. ... ./100 FI 2 M. |—,— Wien, öst. W./100 FI. |8 T. |4 169 85bz d O 2 169,20bz Petersburg . ./100 S.-R./3 W lg 204.60bz do. . . « «100 S.-R./3 M.f [203 35bz Warschau . . .[100 S.-R./8 T.| 6 (205 .15bz

Geld-Sorten und Banknoten.

Dukaten P S s 9.70bz Hoyereigns pr. Stück. ......... 20,38G VOLPTARCa S a h el 16 30bz TDollavs pr S as 418G TMDeralS Dr S L —_— do. pr. 500 Gramm fein ... .|—,— Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. ... .120,425bz, Franz. Bankn. pr, 100 Fres.. .. . .[81.40bz Oesterr. Banknoten per 100 Fl... [170 10bz do. Silbergulden per 100 FI. . .|—.— Russische Banknoten per 109 Rube1/205 70vz

Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 49/9, Lomb. 59%

Fonds- und Staats-Papiere, Dentsch. Reichs-Anleihe 4 |1/4u.1/10./102.10bz “Consolid.Preuss. Anleihe /43/1/4.n.1/10./104.90G do. do. 4 11/1, u. 1/7./101.800z2 Staats-Anleihe. .....4 Nu / 0 101,10bz B do. 1852, 53, 68/4 [1/4.n.1/10./101,10bzB 'Staats-Schuldscheine . ./33|1/1, u. 1/7.199.25bz Kurmärkische Schuldyv.|3#|/1/5,n.1/11.199,00bz Neumärkische do. 3511/1. u. 1/7./99,00bz Oder-Deichb.-Obl. I. Ser. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Berlin. Stadt-Obl.76 1.78 43|%"/1 u. ///102,70B do. do, 14 Vir u. V4 /w-1101,40 B do. do. . .|35|/1/1. u. 1/7./96 00bz Breslauer Stadt-Anleihe 4 1/4.n.1/10./101 00G Cassgeler Stadt-Anleihe .4 (1/2. u. 1/8.|—,— Cölner Stadt-Anleihe . 41 1/4,0.1/10. Elberfelder Stadt-Oblig. 45 1/1. u. 1/7.|—,— Essen. Stadt-Obl. IV.Ser. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Königsberger Stadt-Anl. 44 1/4.0.1/10,

Ostpreuss. Prov. - Oblig. /44/1/1, u. 1/7./1C0,20bz Bheinprovinz-Oblig. . 44 E u. s O do. do. . ./4 |1/4.1.1/10.1100,8 Westpreuss. Prov. - Anl./47/1/1. u. 1/7.10025G6* &@Z Schuldv. d. Berl. Kaufm./4} 1/1. u. 1/7.|—,— = S |5 |1/1. u. 1/7./108,60bz G S O ani Cle 4t{11/1. u. Ur E S S 14 11/1. u. 1/7.1101,00bzZG Landschaftl. Central. 4 |1/1. u. 1/7./101.30bz Kur- und Neumärk./33/1/1. u. 1/7.195 50G do, neue ./34/1/1. u. 1/7.91.30bz 99, ot (v1 - B, s 101,50bz dO, neue [45 «Wh M N. Brandenb. Kredit/4 |1/1. u. 1/7.|—,— do. neue ./45/1/1. u. 1/7,|—— Ostpreussische . . .13$5/1/1. u. 1/7.191,40bz i do. . 14 [1/1 u. 1/7,/100 80bzG D |Pommersche . „... /35/1/1. u. 1/7.191 00bz O Q H 4 1/1. u. 1/7./102,00G S do, n .45 1/1. u. 1/7./102.75bz A do. Landes-Kr./43 1/1. u. 1/7.|—,— „a IPosensche, neue . .14 |1/1. u. 1/7./100 80bz «ez [Süchsische . . .. . k 1/4. U Gl at Ats M 5 0 He u. N C 93,50 G do. do0. [Le U M L Sh do. landsch. Lit. A./34/1/1. n. 1/7.|—.— Q. do. do. do. |4 11/1. u. 1/7.1101,00bz do. do. do. |4{/1/1. u. 1/7./101.75bvs B 2 R rf 1 L u, : [G 101,00bz o. do. do. I1II.45/1/1. u. 1/7.|—,— do. do. nene 1.11.4 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. do. 1I.431/1. n. 1/7.|—,— Westfälische . . . .14 |1/1. n. 1/7./100,80G Westpr., rittersch. ./34 1/1. u. 1/7.191.70B do. C0. , 4 (1/1, u, 1/(,1101,400s8 do, Fie IB. 4 1/1, u. 1/7,/100,90bz do. . Serie. .144/1/1. u. 1/7.1102 50bz do. Neulandsch.11.4 1/1. u. 1/7,1100.80bz G do. S 11.43 e u. 1/7,/102,50bz annoversche , . . .4 |[1/4.u.1/10|—,— Hessen-Nassau . . ./4 /1/4.n.1/10.,]—,— s une L Nenmäürk. . 2 N T 101 00bz R, eo | /1. u. 1/7.\—,— Pommersche . . . .. 4 '1/4.n.1/10,/101 00bz f Tinenecho E 4 L O 100 cha UIEO ¿»odo 14 [1/4,n.1/10./100,80 2 Rhein. u. Westf. . ./4 |1/4.0.1/10./10i,00B Sächsische . ...« 14 L E10, IOLOoS Schlesische ...« 4 1/4,0.1/10./100,90B Schleswig-Holstein .4 1/4,n.1/10.— Badische St.-EKisenb.-A.|4 | versch, 1101,00bz Bayerische Anl. de 1875/4 1/1, u. 1/7./101.50G Bremer Anleihe de 1874/4141/3, u. 1/9,|—,— do. do. de 1880/4 1/2. u. 1/8. 161,C00G Grossherzogl. Hess. ObL.'4 [15/5 15/11/101 60bz Hamburger Staats - Anl.'4 |1/3, u. 1/9.|—,— do. St.-Rente . .'34/1/2, u. 1/8.189 00bz Meckl. Eis Schuldversch.|3} 1/1, u. 1/794 50bz Süchsische St.-Anl, 1869/4 1/1, u. 1/7.1102,006 Süchsische Staats-Rente 3 | versch. 161406 Süächs. Landw.-Pfandbr.'4 1/1, u. 1/7 10000 B

do. do, 4141/1. u. 1/7. Württemb. Staats-Anl.4 | versch, Prenss. Pr.-Anl. 1855. .|3} 1/4.

103,000

146 25bz

Badische Pr.-Anl.de1867/4 |1/2. n. 1/8. do. 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. .4 1/6. Braunschw. 20Thl-Loose'—| pr. Stück Cöln-Mind. Pr.-Antheil ./33/1/4.0.1/10. Dessaner St.-Pr.-Anl. . „35 1/4. Goth. Gr. Präm.-Pfdbr. I./5 1/1. u. 1/7. do. do. II. Abtheilung/5 |1/1. n. 1/7. Hamb.50Thl.-Loose p.St. 3 1/3. Lübecker 50ThIr.-L.p.8t. 34 1/4. Meininger 7 F1l.-Louose .|— pr. Stück do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2.

132,2502 G 215.10 133,60bz 98,10bz 127,00bz G 126,00 B 117,75bz 116 .25bz & 185 25 122,50 B 27.30 G 117,70 B

Oldenb. 40 ThlIr.-L. p. St.|3 1/2.

148.60

Vom Staat erworbene Bisenbabnen,.

Bergisch-Märk. St.-A.. 5 | 1/1. 1125.80ebzB Berlin-Görlitzer do. .4| 1/1. 135,50G do. Prior. 5 | 1/1. [100,50B Berl.-Stettiner St.-Act. ,43/1/1. u. 1/7.labg 118 50b B Märkisch-Posener St.-A. 4 1/1. 137,50B do. St.-Prior. 5 | 1/1. [120.596 Magdeb.-Halb. B. St.-Pr. 35/1/1. u. 1/7.fabg 89 25bz G » mit neuen Zinsep. 35 1/1. u. 1/7.|— 4 mit Talon 35 1/1. [8890226 é C. St.-Pr.5 1/1. u. 1/7.tabg 127,10bz Münster-Hamm:. St.-Act, 4 1/1. n. 1/7.|—,— Niederschl.-Märk. 4 1/1. u. 1/7. [100606 ® Rheinische (6311/1. u. 1/7.abg 163,40ebz B » [4 1/4.0.1/10./abg 160,90 & Thüringer Lit. A. „, S5 1/1. labg 213 50ebz Thür. (Lit. B.) A1 O2 Obe S Ausländisoke Fonds. Amerikan. Bonds (fand.)/47/1/3. 6.9.12. New-Yorker Stadt-Anl./6 1/1. u. 1/7.1129 70G do. do. [7 [1/5.0.1/11./12220G Finnländische Loose . .|—| pr. Stück |49,90B Italienische Rente .. .5 |1/1.u.1/7./89,30ebzB do. Tabaks-Oblig. ./6 1/1. u. 1/7.|—,— Norwegische Anl del874/4}/15/5.15/11|—.— Oesterr. Gold-Rente . .4 |1/4.0.1/10./80.80B do. Papier-Rente .44/1/2. u. 1/8.165,30bs do. do. .4%/1/5.0.1/11./65,49eb G do, do. 5 |1/5. u. 1/9./78 80bz do. Silber-Rente. ./41/1/1. u. 1/7.66 20B do. do. ._./44/1/4.n.1/10./66.10B do. 250F1.-Loose1854 4 1/4, -1112,75B do. Kredit-Loose 1858|—| pr. Stück |—.— do. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5.0.1/11.|/122 90bz B do. do. 1864|—| pr. Stück |327,00bz B do.Bodenkred.-Pf.-Br./43|/1/5.u.1/11.|—,— Pester Stadt-Anleihe. .6 (1/1. u.1/7./89206* S do, do. kleine|ß |1/1. u. 1/7./90,00B S Poln. Pfandbriefe. . . .|5 (1/1. u. 1/7.|63,75bzB do. Liquidationsbr. ./4 |1/6.0.1/12.155 606 S Rumänier, grosse. . . .|8 |1/1. u. 1/7.1107 25G ® do. mittel u. kleine 8 |1/1. u. 1/7./109 25bzB * Rumän. Staats -Obligat.6 (1/1. u. 1/7./103,75bz G do. do. Kleine/6 |1/1. u. 1/7./103.75bz G do. do. 5 [1/6.u.1/12.197.25G do. do. mittel|5 |1/6.0.1/12./97,609« do. do. Kleine 5 |1/6.0.1/12./99,50bz Russ.-Engl. Anl. de 1822/5 |1/3. u. 1/9.182,50bz do. do. de 1859/3 |1/5.u.1/11.|—.— do. do. de 1862/5 |1/5.n.1/11./83,10bz do. do. Kleine'5 |1/5.u1.1/11.183,10bz do. consol., Anl, 1870/5 |1/2., u. 1/8.|—,— do, do. 1871/5 |1/3. u. 1/9./83.70à60bz do. do, kleine|5 |1/3. u. 1/9./83 70àa60bz do, do, 1872/5 |1/4.0.1/10.183,70a60bz S do. do. Kleine'5 [1/4.0.1/10./83 70a60bz Ÿ do. do. 1873/5 [1/6.u.1/12.|—,— e do. do. kleine|5 |1/6.u.1/12.|—,— = do. Anleibe 1875 . . . ./44/1/4.0.1/10./74 60à70bz > do, do. kleine/44(1/4.0.1/10.175,25bz 40, do 18... 0 M U L e do. do. 1880... .|4 |1/5.0.1/11.|69.70a60b 7, do. Orient-Anleihe I. .5 |1/6.u.1/12.156,80b2 P do, do, II.|5 |1/1. u. 1/7.87,10b2B S do. do. IIJ.|5 |1/5.0.1/11.15700b« S do. Nicolai-Oblig.. . . ./4 |1/5.0.1/11./7480bzG S do. Poln. Schatzoblig. .|4 [1/4.0.1/10|—,— 7 do. do, kleine/4 |1/4.u.1/10.180 00B S do. Pr.-Anleibe de 1864/5 [1/1. n. 1/7.1137,75bzG 2 do. do. de 1866/5 |1/3. u. 1/9./135,99bs G F do, 5. Anleihe Stiegl. .|5 |1/4.u.1/10.|— e 06, 0. D, do. 5 [1/4,n.1/10./80,60bz G do. Boden-Kredit . . . .|5 (1/1. u. 1/7.181 60ä70bz do. Centr. Bodenkr.-Pf.|5 1/1, u. 1/7.172 40B Schwedische St.-Anl. 75/41/1/2. u. 1/8./103.75B do. Hyp.-Pfandbr. 74/44/1/2. u. 1/8./102 00B do. do. neue 79/4}/1/4.u.1/10./102 00B do. do. v. 1878/4 |1/1. u. 1/7.194.20B do.Städte-Hyp.-Pfdbr./4}1/1. u. 1/7.'99.00B Türläsche Anleihe 1865 fr. {11.89bzB do, 400 Fr.-Loose vollg. fr. 14400bs G Unarisgche Goldrente .'6 |1/1. n. 1/7,/102,10ebz G do. do. 4 [1/1. n. 1/7.175.80bz G do. Gold-Invest.-Anl.'5 (1/1. u. 1/7192 50ebz2 B do. Papierrente . . .|5 |[1/6.0.1/12./74 30B 00, LO0B0. e. 60 —| pr. Stück |230,00bz G do. St.-Eisenb,-Anl. 15 (1/1. u.1/7.195 80bzG do. Allg.Bodkr.-Pfdbr. 54/1/6.n.1/12.181 90G do. Bodenkredit . . ./45/1/4.n,1/10.|—.— do. do. Gold-Pfdbr.|5 1/3. u. 1/9./101,30G Wiener Communal-Anl.|5 |1/1. u. 1/7.|—.—

Braunschw.-Han.Hypbr.4}| versch. 0 do.

0 V do. Fe D.Hyp.B.Pfäbr.IV.V.VI.|5 do. do. do. do.

versch.

Heas. Pr.-Sch. à 40 Thlr.|—| pr. Stück [390,20bz G

do. do. do,

; 4 [1/4.n.1/10. D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 11/1. u. 1/7. riickz. 110/4}41/1. u. 1/7. rückz. 100/4 1/1. u. 1/7.

Je ov 47 1/4.0.1/10. 4 1LAL, Wi: 1564 Hamb, Hypoth.-Pfandbr. 5 1/1, u. 1/7. [44 1/4.0.1/10,

Doutsoho Hypothokoen-Cortiflkats, Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 |1/1. n. 1/7.

104 20bz G 101.60 B 96 506 108,80bz G 105306 96.25bsz 104 90bz 102.30bz 99 00bz 106 50 B 103,60 B

Hamb. Hypoth.-Pfandbr.!'4 |1/1. u. 1/7.196,60bz Krupp. Obl. rz. 110 abg.'5 |1/4.0.1/10.1110,50B Meckl. Hyp.-Pfd.I.rz.125/44/1/1. n. 1/7.1112,00B do. do. rz. 10047] versch. [101,25B Meininger Hyp.-Pfndbr. 43 1/1. u, 1/7./101,60G do. do. 4 1/1. u. 1/7./98,00bz Nordd. Grund-K.-Hyp.-A 5 |1/4.0.1/10./100,20G Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 1/1. n. 1/7./100,40bz G Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.44/1/4.0.1/10.1101,00G do. do. 4 [1/1. u. 1/7.[99,50G Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 1205 |1/1. u. 1/7./105,75B do. ILu.IV.rz. 1105 [1/1 u. 1/7./103,90B do. III. V. u. VI. rz. 1005 1/1. u. 1/7./101,00 B do, I 127 110... 41/1. u 1/71400006 do. III. rz. 100 . . .41/1/1. u. 1/7.199,90bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb.

Hyp <BY 12 110,0 1/L wu C0400 do. Ser. III. rz. 100 1882/5 | versch. [102,40bz do. V.VI.rz.1001886/5 | versch. [104,306 do. rz.115 4311/1. n. 1/7./1107,90B do. IT. rz.100 4 11/1. u. 1/7.196,90 B

Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 1/1. u. 1/7./115,00G do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7.1108,70bz do. rz. 1005 1/1. u. 1/7.1105,90bz do, rz. 100/43/1/1. u. 1/7./1104,25G do. 1880, 81 rz. 100/4 1/1. u. 1/7.199,75B do. 1822 (Int). 41/1 u. 1/7199 79B do. kündb.|4 [1/4 n.1/10.[100,25G

Pr. Hyp.-A.-B. I. rz. 120 43/1/1. u. 1/7.,/105,40bz

do. II. rz. 1005 1/1. u. 1/7./100,75bz G

do. IILIV.V. rz. 1005 | versch. [102,705z G

do. VI. rz. 1105 1/1. u. 1/7./106,50bz G

do. VII. rz. 100/44/1/1. u. 1/7./101,00bz G

do. VIII. rz. 1004 1/1. u. 1/7.197,00bz G

Pr. Hyp.-V.-A.-G. Certif. 44/1/4.0.1/10./101,00bzG

Rhein, Hypoth.-Pfandbr./4$/1/4.0.1/10./100,80bz

do. do. 4 [1/4.0.1/10./98,75G

Schles.Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. [102,70bz G do. do. rz. 11043| versch. 106,606 do. do. 4 1/1. u. 1/7.198,90n- G

Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges./5 |1/1. u. 1/7./109,80bz

do. do. rz. 110/43/1/1. u. 1/7./102,75bz G

do, doe. rz. 1104 1/1. u. 1/7.198,25bz G

Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr.|5 |1/5.0.1/11.101,10G do do, 1414| versch, 1100,70b2 do. do. 187218794 [1/1, u. /17.[100,00bz

Eisonbahn-Stamm- nund Stamm-Prloritäts-Aotien

(Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinseen),

1880/1881| |Zins-T Aach.-Mazstrich. | $ | $4 4 | 1/1. 52 10bz Altona-Kieler 83| 10 4 | 1/1, |220,75bz Berlin-Anhalt ..| 6 [61/104 [1/1.u.7/152 00be B Berlin-Dresden .| O0 | 0 4 | 1/4. [1570bzB Berlin -Hamburg.| 144 1734/4 | 1/1. |358.00bz Bres1.-Séhw.-Frb.| 43 434 | 1/1. 1105.25bzG Dortm. -Gron.-E.| 13| 2 4 | 1/1. 162,70v2 Palle-Sor,-Guben| 0 | 0 4 1/1. [19 '00B Tudwh.-Bexb.gar| 9 | 9 4 [1/1.u.7/204,25bzG Mainz-Ludwigsh.| 4 | 33/54 [1/1.n.7[103 70bz Marienb.-Mlawka| £ | 314 | 1/1. [120 00bz Meckl. Frdr.Franz.| 74/5) 74/54 | 1/1. [173 40bz Münst.- Enschede| 0 | 0 4 | 1/4, 114 602bz& Nordh. - Erf. gar. 0 | 0 4 | 1/1. 127,30bz Obschl. A.C.D.E. 104/5/11/10 3411/1.u.7/249,00bsz do. (Lit.B. gar.)/104/5/119/10/3#/1/1.u. 7/194 70bz Oels-Gnesen . . | O0 | 0 4 | 1/1. 18.90bz Ostpr. Südbahn | 0 | 04 | 1/1. 19425bz Posen-Creuzburg| 0 | 0 4 | 1/1. 120 30bz R.-Oder-U. -Bahn| 74| 9 |4 | 1/1. [181,00bz B Starg.-Posen gar.| 4}| 44431/1.0.7|/103.50G Tilsit -Insterburg| O | 0 4 | 1/1. 24 25bz Weim. Gera(gar.)| 44| 4343| 1/1. 150,30bz do. 2} conv.| 2} 2424| 1/1, 130 00bz B G S S e | 0/0 fr 120,.00bz Werra-Bahn . . 3 | 3314 | 1/1. 191.25bz Albrechtsbabn . .| 1}| 1#/5 [1/1,n.7/35 50bz (G Amst.-Rotterdam 7»/,| T7414 1/1.0.7|143,00bz Aussig-Teplitz .| 14 | 1424 | 1/1. |—.— Baltische (gar.).| 3 | 3 |3 [1/1.u.7/51.100z Böh.West.(5gar.)| 7 | T3!5 (1/1.u. 7/134 50bz G BuschtiehraderB.| 1}| 2 4 11/1.0. 777 90bz Dux-Bodenbach .| 4 | 6 #4 | 1/1. {139 70bz Elis.Westb.(gar.)| 5 | 5 15 [1/1.n.7/91.00bzG Frans Jos, .../ 6 | 5 |5 11/1.0. 7183 30bzG Gal.(CarILB.)gar.! 7,738| 7,262/4 |1/1,u 7[137,80bz Gotthardb, 95% .| (6) | (6) |6 | 1/1. 175,00bz G Kasch.-Oderb. . | 4 4 [4 |1/1.u0.7/64,30bz G Kpr.Rudolfsb.gar| 43| 43/5 (1/1.n. 771 60bzG Lüttich-Limburg | 0 | 0 4 | 1/1. |/14,75bzB Oest.-Fr. Sts 6 | 61/;/4 11/1.u.7|—.— Oest. Ndwb. {2 *| 41/5/43/20/5 |1/1.n. 7/367 40bz do.B. Elbeth. J &*| 5 | 5 |4 | 1/1. 1402 00bz Reichenb.-Pard. .| 4 | 4 |4}1/1.n.7/66 006 Rumünler . .. .| 3k! 347135] 1/1. 159256 Russ.Staatsb.gar.| 7,34| [5 |1/1.u.7|128 50bz Russ. Südwhb. gar.| 5 | 5 5 |1/1.u.7|61,75bz do. do. grosse| 5 | 5 |5 [1/1.u.7/61.70B Schweiz.Centralb! 31/;| 33/514 | 1/1. [118,40bz do, Nordost.| 0 | 0 4 | 1/1. 169.90bsB do. VUnionsb.| 0 | 0 4 | 1/1. 151 40bs L VEORD., U 0 14 | 1/1. 1360.40b2 B Südöst.(L)p.S i.M 0 | 4/5 14 |1/5u111241,00bz Turnau-Prager .| 7 | 834 | 1/1. 153,106 Ung.-Galiz. ...| 5 | 5 |5 |1/1.0. 7/68 75bs Vorarlberg (gar.) 5 | 5 5 |1/1.nu. 7/76 75bz War.-W.p.S.1.M.| 10 | 5 14 | 1/1. 11772 bs B Ang.-Schw. St.Pr.| 18 1316 | 1/1. 14200B Berl Dresd. „| 0 | 0 5 | 1/4, 141,30bsG Bresl.-Warsch. | 14| 2 |5 | 1/1. [68 50bzG Hal.-Sor.-Gub. „| 5 | 34/5 | 1/1. 180 00bzG Marienb -Mlaw., | 5 5 15 | 1/1. 1114 00bz B Miinst. -Ensch. „| 0 | 0 |5 | 1/4, 28 50bzB Nordh.-Erfurt. „| 5 | 5 15 | 1/1 195,25ebz d Oberlausitzer „| O0 | 0 5 | 1/1. '63,60bzG Oels-Gnesen „| 0} 145 | 1/1. 163.00bzG Ostpr. Südb. ,| 2 5 15 | 1/1. [107 80bz@ Posen-Creuzb. „| 23 3 5 | 1/1. 181 75bsG R. Oderufer ,„| T74xl 9 15 | 1/1. 1177 50bs Saalbahn „i 0 106 | 1/1, O Tilsit-Insterb. ,„ [31/10 3#5 | 1/1. 184,60bz G Weimar-Gera ,„| 0 | 0 15 | 1/1. 16.00bsG Dux-Bodenb, A. | 5 | 6 15 | 1/1. [13450bz . M | 0. D | 1/2, HELTES

Bisenbahn-Pricoritäts-Aotien

Jo. 11. Emission\fr.

Elisab.-Westb. 1873 gar.|5 1/4,u.1/10.187. 5 [1/4,0.1/10.185 506

Füufkirchen-Barcs

und OCbligatlonon.

Aachen-Jülicher. . ... |5 1/1. u. 1/7./104,25bz Berg.-Märk. I. u. II. Ser./45/1/1. n. 1/7.|—,— do.IIT.Ser. v.Staat 3{gar./35/1/1. u. 1/7.19340G do. do. Lit. B. do.|351/1. u. 1/7.193,406 do. do. Tat C. . , 0811/1. u. 1/2410 do. E 4511/1. u. 1/7./1102.90B do. M erg 4311/1. u. 1/7./1102,90B ac E Set 4351/1. u. 1/7./103,90B do. VIE Sér. conyv. . .43/1/1. u. 1/7.110250G «kf do. E Se 4711/1. u. 1/7./102,60bz B do. Ee 66 5 1/1. u. 1/7.1106,10B do. Aach.-Düss. I.IT. Em. 4 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. III. Em. 43|1/1. u. 1/7.\—,— do.Dortmund-SoestI.Ser'4 (1/1. u. 1/7.i—,— do. do. IT.Ser.43/1/1. n. 1/7.|—,— do. Düss.-Elbfeld. Prior.'4 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. IT.Em./43/1/1. u. 1/7.|—.— Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|/43|1/1. u. 1/7./102.75bzB da Rubr.-C.-K. GIL.II.Ser.|/4 1/1. u. 1/7.1100 00G do. do. I.wIII.Ser.431/1. u. 1/7.|— Berlin-Anhalt. A. u. B.44/1/1. u. 1/710240bz ,„ do. Lit. C. . .(4$1/1, u. 1/7./102.490G Berlin-Anh, (Oberlaus.) 4 1/1. u. 1/7.1102,25 B Berlin-Dresd. y. St. gar. 43 1/4.u0.1/10./103,80B ,y Berlin-Görlitzer conv. .43/1/1. u. 1/7.|—,— do. Lit. B. 4411/1. n. 1/7./102,50 B do. Lit. C./45/1/4.0.1/10./102 50B Berl.-Hamb. I. n. II. Em. 4 1/1 u. 1/7. ¡—,— do. ITII. cony. 4511/1. u. 1/7./103,50bz B Berl.-P.-Magd.Lit.A.u.B./4 1/1. u. 1/7.i—,— do. Lit. C. neue'4 1/1. u. 1/7. |—.— do. Tat, D, neue 43 1/1. u. 1/7./10400G , do. Lit. E. . . ./45/1/1. u. 1/7.1102,80G do. E. 44 1/1 u 1/CTLO2800 2 Berl.-St. IT.TIT.u. VI.gar. 4 1/4.0.1/10./101,10bz Braunschweigische . . ./43/1/1. u. 1/7.|—,— do. IT. (Tnt.)/4 [E u. 1/7.1—.— Br.-Schw.-Frb. Lt.D.E.F.45/1/1. u. 1/7.|—.— do. Lit. G. . ./45/1/1. n. 1/7./102,60B do. Lit. H. . .41/1/4.0.1/10./102,506 , do. Lit. I... ./45/1/4:0.1/10./102,50G do. Lit. K. . 4411/1; u, 1/74103.00B do. det1876. .|5 |1/4.n.1/10./106 00B do. de 1879. .|5 1/4.0.1/10./106,00B Cöln-Mindener I. Em. .4}/1/1. u. 1/7.|—,— do. II. Em. 1853/4 A u. 1/7.|-—,— do. III. Em. A.4 |1/4.u.1/10.|—,— do. do. Lit. B.4}/1/4.0.1/10./102.206 do. 34gar.IV.Em.'4 E T 101.00 B do. V. Em.\4 |1/1. u. 1/7./101,00B do. VI. Em./44/1/4.0.1/10./105 00bz B do. VI. B./44/1/4.1.1/10./102,60B do. VII. Em.\411/1. u. 1/7./102,60B Halle-S.-G. v.St.gar.A.B./47/1/4.0.1/10./103,40B do. Lit. C. gar.|45/1/1. u. 1/7./103,49B Lübeck-Büchen garant |4 |1/1, u. 1/7.|—,— Märkisch-Posener conv./41|1/1. n. 1/7./1c2,50B Magdeb.-Halberst. 1861/43|1/4.u.1/10.|—,— do. v. 1865 .. 4411/1. n.1/7./102:0B ul £. do. v. 1873 La O S Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A,/445/1/1. u. 1/7.,/105,00bz G do. do. Lit. B.4 1/1. u. 1/7./101 50G Magdebrg.-Wittenberge/41/1/1. u. 1/7./102 50B do. do. 13 | 1/1. 18450bz»G Mainz-Ludw. 68-69 gar./43/1/1, u. 1/7./103,50bz G do. do. 1875 1876/5 |1/3. u. 1/9,/105 80G do, do.I.u.II. 1878/5 |1/3. n. 1/9./105,90bz B do, do. 1874 , .4 [1/4.0.1/10.|conv.100,.0G do. do. 1881 ../4 |1/2. u. 1/8./100.00bs Miinst.-Ensch., v. St. gar.41/1/1. u. 1/7./103,25G Niederschl.-Märk. I. Ser./4 |1/1. u. 1/7./101.75G do. II. Ser. à 624 Thlr.'4 1/1, u. 1/7./100,506 N.-M., Oblig. I. u.II. Ser.4 (1/1. n. 1/7./101,50G do. III. Ser./4 |1/1. u. 1/7./101.50bz Nordhausen-Erfurt I. E.'44/1/1. n. 1/7.,/102,506 do. do. 4 |1/1. u. 1/7.199,20B Oberschesische Lit. A.'4 (1/1. u. 1/7|—,— do, Lit. B.13 (1/1. n.1/7.|— do. Lit. C. u. D.|44/1/1. u. 1/7./100,60G do. gar. L. E.|34/1/4.0.1/10.|—.— do. gar. 34 Lit. F./47/1/4.n.1/10./103,000 do, Lit. G.44/1/1. n. 1/7|— do. gar. 4°%% Lit. H./4 [1/1. u. 1/7103 40B do. Em. v. 1873/4 (1/1. u. 1/7.1100.50G do. do, v. 1874/411/1. n. 1/7./103,00G do. do. v. 1879/47/1/1. n. 1/7./105,50 B do. do. v. 18804t1/1. u. 1/7.|—,— do, (Brieg-Neiss8e) 43 1/1. u. 1/7.]—,— do. Niederschl. Zwgb.|3&1/1, u. 1/7.|—,— do, (Stargard-Posen)4 1/4.0.1/10.|— do. II. u. IIL Em.'41/1/4.n.1/10|—,— L E 471/4,n.1/10.|—,— Ostpreuss. Südb. A. B.C.47 1/1. n. 1/7./102,75G Posen-Creuzburg . . . .15 |[1/1. u. 1/7.|— if Rechte Oderufer . .44/1/1. u. 1/7104 00bB + = B é o aba 4 11/1. u. 1/7.|—,— pund do. II. Em. v. St. gar.|341/1. u. 1/7.|—.— Î do. III. Em. v. 58 u.60/45/1/1. u. 1/7102506 2 do. do. v. 62, 64u.65/471/4.1.1/10.102506 & do. do. 1869, 71 n.73/47/1/4.n.1/10./cn.103,00B do. Cüöln-Crefelder 4431/1. n. 1/7.|—.— Rhein-Nahev.S. g.I. u.11./47/1/1, n. 1/7./100.10G Saalbahn gar. conv. . ./4 |1/1, u. 1/7.|—,— Schleswig-Holsteiner . ./4}'1/1. u. 1/7.]—,— Thüringer I. Serie . . ./4 [1/1. u, 1/7.101,50B do, Il. Serie .. JÉSIHL. u. L do. III. Serie . . ./4 1/1. u. 1/7./101,50B do. IV. Serie . ../44/1/1. u. 1/7./102,75B do. V. Serie . . .41/1/1. n. 1/7./102.75B do. VI. Serie . . .44/1/1. n. 1/7.1102,75B Weimar-Geraer . . . .. 44 1/7, 1101,20bs Werrabahn I. Em. . .44/1/1. u. 1/7. 103.006 kL Aachen-Mastrichter . ./4 [1/1. u. 1/7. Albrechtabahn gar. . . .!5 [1/5.0.1/ Donan-Dampfschiff Gold4 1/5 Dux-Bodenbacher « . . .!5 ‘1/1. do. IL . 6 ¡1/4 do. T... 40 A3 Dag 44 |fr

gar Gal, Carl-Ludwigsb, gar. 44 1/1, u, 1/7.185,75 B