1882 / 176 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aaa EE a E mm G A am S A E P

ry a6 di H renen ch: oeas:

hr ae L Ea A2

cow dr # E E

Tr L ada L

Er t sg De En; A

errihteten Kommarditgesellswaft (Ges{äftslokal: Mohrenstr. 50) sind die Kaufleute Anton Otto Werminghoff zu Berlin und Emil August Hubert Sels zu Amsterdam. E

Dies ist unter Nr. 8313 unseres Gesellschafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: _- »Kempe & Levy“ am 26. Juli 1882 begründeten offenen Handels- gefellshaft (Geschäftslokal: Rosenthalerstr. 36) sind die Kaufleute Max Kempe und Gabriel Joseph Levy, Beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 8314 unseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: C. Koblo & Co.

am 24. Juli 1882 begründeten offenen Handels- gefellshaft (Geschäftelokal: Pallisadenstr. 77) sind: der Kammmacber Julius Carl Koblo und der Kauf- mann Max Meyer Borchardt, Beide zu Berlin. Dies i} unter Nr. 8315 urseres Gesell schafts- registers eingetragen worden.

Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 12,010 die Firma: Brrliner Dampf-Essenzen-Fabrik Eugen Kalbe. Berlin, den 28. Juli 1882. Königliches Amtsgeriht T. Abtheilung 58 I.

Bochum. Handelzregister 34154] des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. Die unter Nr. 559 des Firmenregisters einge-

tragene Firma:

Friedrich Hamm (Firmeninhabcr: der Kaufmann Friedrih Hamm, früher zu Wattenscheid, jeßt zu Rheydt) ift gelöscht am 26. Juli 1882.

[34085]

VBraunschweig. Bei der im Handelsregifter

Band 11]. Seite 44 eingetragenen Firma:

Saucr & Lohmann

ift heute vermerkt, daß aus der unter derselben be-

gründeten offenen Handel8gesellshaft der Kaufmann

Oscar Sauer ausgeschieden und dieselbe damit auf-

gelöst ist. Das Geschäft wird von dem Kaufmann

Emil Lohmann unter Uebernahme der Aus\tände und

Schulden und Beibehaltung obiger Firma fortgesetzt. Brauuschweig, den 25. Juli 1882.

Herzogliches Amtsgericht.

R. Engelbrecht.

[34084] Braunschweig. Bei der im Handelsregister Band 11. Seite 150 eingetragenen Firma: Fri Haake ift beute vermerkt, daß der Inhaber derselben, Kauf- mann Frit Haake, in das unter n, Firma begrün- dete Handelsgeschäft als Theilhaber den Kaufmann Friß Heyser aus Herzberg aufgenommen hat und daß dasselbe von ihnen beiden nunmehr in offener, am 1. d. Mts. begonnener, hierselbst domizilirter Handelsgesellschaft bei unveränderter Firma fortbe- trieben wird. Braunschweig, den 27. Juli 1882, Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbrecht.

[34090] Breisach. Nr. 9662, Zu O. 3. 102 wurde heute ins Firmenregister eingetragen die Firma C. H. Bueb in Breisah, Inhaber der Firma ist Karl Hermann Bueb, Kaufmann in Breisach. Der- selbe hat sich mit Maria Magdalena Wihler von pier vercheliht, ohne einen Ehevertrag errichtet zu aben.

Breisach, den 26. Juli 1882,

Großherzogliches Amtsgericht. (Unterschrift.) Vremerhaven. Befanntmahung. [34155] In das Handelsregister ist heute eingetragen :

. W. Heimsoth. Bremerhaven, Inhaber: Heinrih Wilhelm Heimsoth. Bremerhaven, am 27. Juli 1882. Die Gerichtsschreiberei der Kammer für Handels\achen, L. Jacobs. Breslan. Bekanntmachung. 33964] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1507, betreffend die offene Handelsgesellschaft : E Siegmund Landsberger hier eingetragen worden: le Gesellschaft ist durch den Austritt des Kaufmanns Albrebt Fischer aus der Gesell- saft aufgelöst. Das biéher von der Gefell- saft betriebene Geschäft wird unter der bis- berigen Firma: Sicgmund Landsberger von der verwittweten Kaufmann Auguste Lands- berger, geb, Sprotte, zu Breslau, welhe das Handelsgeschäft dur Kauf erworben hat, fort- gefübrt, und in unser Firmenregister ist unter Nr. 5961 die Firma: Siegmund Landsberger hier und als deren Inhaberin die verwittwete Kauf- mann Auguste Landsberger, geb. Sprotte, zu Breê- lau beute eingetragen worden. Breslau, den 21. Juli 1882, Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [34088] In unser Firmenregister ist Nr. 5964 die Firma : : Carl Prusse hier und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Prufse bier heute eingetragen worden. Breslau, den 26. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. Breslan. Befkfanntmachung. [34086] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5619 das Erlöschen der Firma S, Adler hier heute cein- gétragen worden. Breslau, den 26. Juli 1882, Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. In unser Firmenregister is Nr. 5963 die Z. Littauer bicr und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Littauec hier heute eingetragen worden. Breslau, den 26. Juli 1882. Königliches Amtsgericht.

34087] irma :

Breslan. Befanutmachung. __{34089] In unser Firmenregister is Nr. 5962 die Firma: Robert Pusch bier und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Pusch bier heute eingetragen worden. Breslau, den 25. Juli 1882. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. [34156] C 1360. Firma Jos. Rosenberg jr. in

asel.

Inhaber der Firma ist Kaufmann Joseph Rosen- berg zu Caffel.

Laut Anmeldung vom 19. Juli 1882,

Einaetragen am 25. Juli 1882,

Cassel, den 25. Juli 1882.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4. Zimmermann.

Coethen. Handelsrichterliche [33965] Bekauntmathung.

Auf Fol. 231 des Handelsregisters sind bezüglich der hiesigen Zweigniederlassung der „Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft“ zu Berlin heute folgende Vermerke gemacht worden:

1) Durch Beschluß der Generalversammlung vom 8. März 1882, Vertrag vom nämlichen Tage und Geseß vom 13. Mai 1882 (Seite 269 ff. der Ge- seßsammlung für die Königlich Preußischen Staaten) bat die Direktion der „Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft“ die Verwaltung und den Betrieb des ganzen Unternehmens der Gesell- haft an den Preußischen Staat über- tragen. j :

Der erwähnte Vertrag bildet einen Nachtrag zum Gesfellschafts-Statu t, welhes dadur, soweit es abweichende Bestimmungen enthält, abgeändert wird.

ür die Folge hat die Berlin-Anhaltishe Eisen- babn Gefclhait ihren Siß und Gerichtsstand im Domizile der Königlihen Direktion der Berlin-Anhaltishen Eisenbahn; gegenüber den bis- herigen Prioritäts- und sonstigen Gläubigern der Berlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesellschaft behält diese indeß ihren Gerichtsstand in Berlin und soll in dieser Beziehung die erwähnte Königliche Behörde der Gerichtsbarkeit in Berlin unterworfen sein. /

2) Die Funktionen der bisherigen Direk- tion der Verlin-Anhaltischen Eisenbahn-Gesells(aft sind zufolge Allerhöchsten Erlasses vom 21. Mai 1882 (Geseßs. Seite 304) auf die Königliche Direktion der Berlin-Anhaltishen Eisen- bahn übergegangen, welche die Gesellschaft bezügli aller derselben zustehenden Berechtigungen und obliegenden Verpflibtungen vertritt und namentlich alle diejenigen Befugnisse ausübt, die ge- R dem Vorstande einer Aktiengesellschaft zu- tehen.

Coecthen, 22. Juli 1882.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. reen.

Delitzseh. In unserm Firmenregister is heute unter Nr, 350 die Firma:

Otto Hobohm in Roißsch und als deren Inhaber der Kaufmann Hobohm in Roißs eingetragen worden.

Delihsch, den 21. Juli 1882. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. Handelsregister [34008] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1095 die

Firma:

Heinrich Engelke : und als deren Inhaber der Mühlenbesitzer Heinrich Engelke zu Lünen am 20. Juli 1882 eingetragen. Dortmund. Handelsregister [34009] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1097 die

Firma:

Ewald Falkenroth und als deren Inhaber der Kausmann Ewald Fal- kenroth zu Schwerte am 20. Juli 1882 eingetragen.

Dortmund. BandelIregtien [34010] des Königlichen Amtsgerichts zu Dortmund,

Die unter Nr. 556 des Firmenregisters einge- tragene Firma Martener Eisenwerk, p. Sonnen- schein Jun. (Firmeninhaber der Kaufmann Hein- rich Sonnenschein zu Dortmund) is gelös{t am 20. Juli 1882,

Gleichzeitig ist die Seitens obiger Firma dem Kaufmann Carl Sonnenschein zu Dortmund er- ura sub Nr. 153 tes Prokurenregisters gelöst.

Dortmund. Handelsregister [34011] des Königlichen Amtsgerihts zu Dortmund.

In unser Firmenregister is unter Nr. 1096 die Firma Carl Danco und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Danco zu Dortmund am 20. Juli 1882 eingetragen.

Gleichzeitig ist die Seitens obiger Firma dem Kaufmann Franz Willich zu Dortmund ertheilte VrEvs unter Nr. 292 des Prokurenregisters ver- merkt.

Otto [33966]

Eberswalde. Befanutmahung. [33967] In unser Firmenregister ist nachfolgende Ein- tragung erfolgt: I, Einzutragen in das Firmenregister zu Nr. 60

Spalle 6:

Das Handelsge\{äft ist durch Vertrag auf den Kaufmann Carl Friedrich August Gläfel zu Eberêwalde übergegangen, welcher dasselbe unter

unveränderter Firma fortsetzt. Vergleiche Nr.

t Manne gy f q

Lingetragen zufolge Verfügung vom 22, Juli

1882 am 25. ufi 1882, O 3

I]. Einzutragen in das Firmenregister :

/ Nr. 192, früber Nr. 60.

2) Bezeicbnung des Firmeninhabers : Kaufmann Carl Friedrich August Gläsel jr. zu Eberéwaltde.

3) Ort der Niederlassung: Eberswalde. 4) S der Firma:

i ugust Gläsel,

5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 22, Juli

1882 am 25. Juli 1882,

Eberswalde, den 25. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht.

&

/ Elberfeld.

p tTa ann. [34158] In unser Handelsregister ist heute Folgendes ver- merkt worden: i 1) bei Nr. 2525 des Firmenregisters Firma W. Schreiber in Elbcrfeld : ie Firma ist erloscen; É 2) bei Nr. 945 des Prokurenregisters, woselbst si die, dem Carl Schreiber in Elberfeld Seitens der vorgenannten Firma ertkeilte Prokura eingetragen befindet: Die Prokura ift erloschen. Elberfeld, den 26. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[34159] M.-Gladbach. Sn das Handels-Gesellschafts- register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist die zu Rheydt unter der Firma Gebr. Grote errichtete Handelsgesellschaft unterm heutigen Tage sub Nr. 1114 eingetragen worden. s / Die Gefellshafter sind die Kaufleute und Färberei- besißer Wilhelm Grote und Albert Grote, Beide in Rheydt wohnend. Die Gesellschaft hat am 20, Juli d. J. begonnen. i M.-Gladbach, den 22. Juli 1882. Königlichcs Amtsgericht. Abtheilung I.

[34161] Greene bei Kreiensen. Die Firma Louis Schlüter Frau Wittwe ist gelöst, nachdem die Inhaberin das unter derselben hier geführte Han- delsgeshäft aufgegeben hat.

Greene, den 25. Juli 1882. Herzogliches Amtsgericht. Hildebrand.

Greussen. Bekanntmachung. [34160] In das hier geführte Handelsregister ist beute Folgendes eingetragen worden : auf Fol. CXLIII. Firma: R. 1 E. 1. G. Gerlah Jr. in Greußen, errihtet am 27. Juli 1882, laut Anzeige vom 27. Juli 1882. Firmenakten Vol. VII. Bl. 49. Inhaber: R. 2 E. 1. Der Kaufmann Johann Carl Gottfried Gerlach in Greußen is Inhaber der Firma, laut Anzeige vom 27. Juli 1882. Firmenakten Vol, VII, Bl. 49. Greußen, den 27. Juli 1882, Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht, Abth. IT. G. Schumann.

Hamburg. Eintragungen in das Han Dee: 1882. Juli 22. Adolph Stranhzen. Diese Firma hat an Franz Tiemann Prokura ertheilt. Hinytpeter & v. d. Sahl. Inhaber: Johann Peter Andreas Hintpeter und Christoph Hermann von der Sahl.

Zuli 24.

A. Lembcke & Co. Kommanditgesellschaft. Das Geschäft dieser Kommanditgesellschaft, deren bis- heriger persönlih haftender Gesellschafter Adolph Lembcke aus der Gesellshaft ausgetreten ist, wird von August Ludwig Sievers, - der als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft einge- treten ist und den bisherigen Kommanditisten unter unveränderter Firma fortgesetzt.

I. H. Schröder & Co. Johann Heinrich Wil- helm von Schröder ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und setzt dasselbe in Gemeinschaft mit den bisherigen Inhabern Johann Heinrih von Sröder und Ernst Fricdrih Vogler unter unveränderter Firma fort.

Dorn & Co. Diese Firma hat die Vöneky ertheilte Prokura aufgehoben.

Simon Hauer. Diese Firma hat die an Isaac Emanuel und Ephraim Edwards ertheilten Pro- i ordoben und an Moriß Fürth Prokura ertheilt.

Lor. Lorenzen. Diese Firma hat an Rafael Carlos Federico Lorenzen Prokura ertbeilt.

H. Sicenken, Inhaber: Hermann Anton Wilhelm

Steenken. Juli 25.

Hecinrih Wagener. Nach dem erfolgten Ableben von Heinrich Wagener wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Martin Henry Wagener unter unveränderter Firma fortgesetzt.

C. Kuball & Co, in Liquidation. Laut ge- machter Anzeige ist die Liquidation dieser Firma beendigt und die Vollmacht des Liquidators er-

loschen. Glashütte Mathilde Actiengesellshaft, er-

rihtet am 30, Mai 1882. y

Der Sis der Gesellschaft ist Hamburg. Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb der in Otkeusen belegenen Glasfabrik Mathildenhütte und die

Weitersührung der von dieser Firma bisher be-

triebenen Glasfabrifation.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 300 000 Æ, vertheilt auf 500 Aktien à 500 K und 100 Stamm-Prioritäts-Aktien à 500 A Auf Beschluß des Aufsichtsrathes kann das Grundkapital dur Emission von weiteren 100 Stück Stamm- Prioritäts-Aktien à 500 A um 50000 \ erhöht werden. E

Den Vorstand der Gesellschaft bildet der Direktor.

Die Firma der Gesellshaft wird von dem Direktor gezeichnet.

Zum Direktor ist Hans Joachim Heiarih Her- mann Wilbelm Gloede erwählt.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen werden vom Aufsichtsrathe, beziehungs- weise Vorstande in den „Hamkurger Nachrichten,“ der „Hamburger Börsenhalle“ und den „Ottensener

Nawricbten“ veröffentlicht. Hamburg. Das Laudgeritht,

Hohenlimburg. Handelsregister [34013] des Königlichen Amtsgerichts zu FEYentmbuys, Unter Nr. 9 des S Gie ters ift zu der a Gebrüder Bongardt & Comp. ju H L Juli 1882 E vermerkt n die Gesellschaft ift der Kaufmann Carl Bongardt zu Hohenlimburg als neuer Gesell- hafter eingetreten.

[33012]

an Lajos

ohen-

Tdstein.

das Amtsgerichtsbezirks Idstein bei bewirkt worden:

Konitz. unser Firmenregister bei Nr. 27 am 25. Juli 1882 eingetragen, daß die Firma „Seeli

Uebertragung auf den Kaufmann Mckrig Jacoby zu Konitz übergegangen ist.

Nenstadt O./S.

Osnabrück. Bekanntmachung. eingetragen die

Bekanntmachuug. 3407 Heute ist folgender Eintrag in Das E

G8 Col 6

Die Firma Gabriel Wolf if dur Erbgan ferdehändler William Wolf in Wiesbaden u essel Wolf in Idstein übergegangen und wird

von diesen als Handelsgesellschaft unter der

pma Gabriel Wolf Söhne Nr. 13 des Ge- ellschaftêregisters mit dem Hauptsiz in Wies- baden und einer Zweigniederlassung in Idstein weiter geführt. Jdstein, den 16. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. I.

Bekanntmachun

Zufolge Verfügung vom 22. L li 1882

[33968] ist in

Jacoby“ dur

Koniz, den 22. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. 1V. Abtheilung.

33969]

LuekKkau. Zufolge Verfügung von heute ist:

1) in unserm Gesellschaftsregister unter Nr. 34

die Handelsgesellschaft Haberland & Rutschmann mit dem Sitze in F Tuchfabrikant Rudolf Haberland zu Finsterwalde als Gesellschafter ausgeschieden ift;

Finsterwalde gelöscht, da der

2) in unser Firmenregister unter Nr. 267 die

Firma Haberland & Rutshmaun mit dem Sitze zu Finsterwalde und als deren Inhaber der Tuch- fabrikant Hermann Rutshmann daselbst eingetragen.

Luckau, den 25. Juli 1882, Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ik.

[34014]

Marburg. In das Firmenregister i\t eingetragen :

Nab Anzeige vom 24. Juli 1882 ist die Firma J: B. Schäfer Söhne von Marburg erloschen. Marburg, am 24. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Dallwig, i. V.

[34015]

Marburg. In das Firmenregister is eingetragen:

Firma: J. B. Schäfer Söhne, Andreas Schäfer in Marburg,

zum Verkauf von Holzmöbeln und der damit ver- wandten Gegenstände und ist Inhaber der Firma:

Andreas Schäfer,

f lt. Anmeldung vom 24. Juli 1882.

Marburg, am 24. Juli 1882. Königliches Amtsgericht, Abthcilung I. Dallwig, i. V.

[34016]

Marburg. Sn das Firmenregister ist eingetragen:

Firma: J. B. Schäfer Söhne, Robert Schrodt in Marburg,

zum Verkauf von Polstermöbeln und den dahin ein- \{lagenden Artikeln, und ist Inhaber der Firma:

Robert Scbrodt von hier,

lt. Anmeldung vom 24. Juli 1882.

Marburg, am 25. Juli 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Dallwig, i. V,

Mülhansen i. E. O ELIENE [33970]

Zu der im Gesellschaftsregister des hiesigen Land-

i gerichts Band T. Nr. 291 eingetragenen Firma :

C. Detloffs Buchhandlung in Basel mit Zweigniederlassung in Mülhauscn

wurde auf Anmeldung heute vermerkt :

Die unter obiger Firma in Mülhausen erri- tete Zweigniederlassung ist am 1. Jult cr. auf eine Kommanditgesellschaft übergegangen, von welcher der Buchhändler Hans Stütdel- FIETEE in Mülhausen persönli haftender Ge- sellschafter ist. Das Handelsgeschäft wird mit Ermächtigung der biéherigen Inhaber unter obiger Firma fortgeführt. Sodann wurde unter Nr. 7 Band IV. des Ge-

sellscaftsregisters die Kommanditgesellschaft sub Firma:

C. Detloffs Buchhandlung in Mülhausen

und als persönlich haftender Gesellschafter der Buchhändler Hans Stückelberger in Mül- hausen eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1882 begonnen. Als Prokurist ist der Kaufmann Karl Le-

blois in Mülhausen bestellt.

Mülhausen i. E., den 24, Juli 1882, Der Landgerichts-Sekretär : Herzog.

Í j [33971] __In unscr Firmenregister sind: 1) unter Nr. 277 die Firma: G. Wehl L und als deren Inhaber der Kaufmann Gotthard Wehl zu Neustadt O./S,, 2) unter Nr. 278 die Firma: H. Krause und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Krause in Neustadt O./S.

heute eingetragen worden.

Ferner sind folgende Firmen : 1) die unter Nr. 85 eingetragene Firma : R. Kügler zu Steinau O./S,, 2) die unter Nr. 194 eingetragene Firma: Paul Richter zu Ober-Glogau, 3) die unter Nr. 230 eingetragene Firma : Marie Stoeber zu Ober-Glogau

heut gelöscht worden.

Neustadt O. S., den 23, Juli 1882. Königliches Amtsgericht. Kollibay.

Hi ! e In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 68 Firma:

„A. Api mit dem Niederlafsungsorte Bod bra und als deren Inhaber das

äulein Anna Api Os : Odnabrüg, Ten 2. Juli Tpigsh zu Osnabrück

Königliches Amtsgericht. I. ezin,

osnabrück. Bekanutmachung. [34018] Zu der Fol. 687 eingetragenen hiejigen Firma : „A. Apihs{h“

ist vermerkt:

s Geschäft ist vertrag2weise auf den Kaufmann vas Apißs{ch zu Merseburg übergegangen und et dieser dasselbe unter der bisherigen Firina un- verändert fort. i Osnabrück, den 26. Juli 1882. Königliches Amtsgericht. T. ezin.

——

Paderborn. andel3register [34019] des Königlichen Amt8gerihts zu Paderborn. In unser Firmenregister is unter Nr. 253 die Firma Conrad Predeek und als deren Inhaber der Kaufmann Heimich Predeek zu Paderborn am 95, Juli 1882 eingetragen. : é : Die unter Nr. 188 unsers Firmenregisters einge- tragene Firma C. Predeek ist nach dem erfolgten Tode der bisherigen Inhaberin, Witiwe Catharina Predeek, geb. Drolshagen, auf deren Sohn Heinrich

Predeek übergègangen.

derboru, den 25. Juli 1882. E Königliches Amtsgericht.

Potsdam. Dura haus, [33972] In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 742 die Firma M, Wittstock vermerkt steht, isl zufolge Verfügung vom 15. Juli 1882 am heutigen Tage eingetragen : s / Der Schuhmachermeister C. A. Scheiwe von hier ist in das Handelsgeschäft der Frau Kauf- mann Wittsto| von hier als Handelsgesell- schafter eingetreten, und es ist die hierdurch ent- standene offene Handelsgesellschaft unter Nr. 179 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter

‘Nr. 179 zufolge Verfügung vom 15. Juli 1882 am ‘heutigen Tage

Folgendes eingetragen : Firma der Gesellschaft: M. Wittstoet. Sih der Gesellschaft: Potsdam. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellshafter sind: Frau Kaufmann Wittstock, geb. Schciwe, und der Shuhmacher- meister C. A. Scheiwe, Beide von hier. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1882 begonnen. Pets3dam, den 17. Juli 1882. Königliches Amtsgericht, Abtheilung T.

Quedlinburg. Bekanntmahung. [34020] In unser Prokurenregister unter Nr. 44 ist ein-

‘getragen:

Die minorennen Söhne der verwittweten Frau Fabrikbesißer Soltmann, geb. Pagenstecher, Albrecht Conrad, und Rudolph Hermann, Gebrüder Soltmann,

in Berlin, als Inhaber der im Firmenregister

unter Nr. 423 eingetragenen Firma Emil Solt-

mann & Comp., Bierbrauerei zu Thale, und vertreten durch ihren von der obervormund\schaft- liden Aufficht befreiten Vormund, Kaufmann

Erich Kerksieg in Berlin haben für das gedachte

Handelsgeschäft den Kaufmann Rudolph Tönsjoft

in Thale Prokura ertheilt. Gleichzeitig ist die

von der bezeichneten Handelsfirma dem Kaufmann

Hermann -Prenzler unterm 17. August 1874 er-

theilte Prokura durch den Tod desselben erloschen. zufolge Verfügung vom 22. Juli 1882 an demfel- ben Tage.

Quedlinburg, den 22. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. [33974] Schroda. Jh unser Firmenregister is bei der daselbst unter Nr. 48 eingetragenen Firma: f „Moriß Krayn zu Pudewih“ Folgendes vermerkt: Col. Bemerkungen: L:

Die aetoin ist durch Kauf auf den Kaufmann Isidor Krayn zu Pudewit übergegangen. Einge- tragen zufolge Verfügung vom 21. Juli 1882 am 25. Juli 1882 und unter Nr. 123 die Firma:

„JZsidor Krayn iu Pudewihz“ und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Isidor Krayn in Pudewitz zufolge Verfügung vom 21. Juli 1882 am 25. Juli 1882 eingetragen worden,

Sthroda, den 25. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. [33973] Schroda. Die dem Kaufmann Isidor Kravyn für die Pirma „Moriß Krayn“ zu E ertheilte gro ura ist erloshen und dieselbe in unserem Pro- urenregister unter Nr. 3 gelös{t worden. Sthroda, den 25. Juli 1882, Königliches Amtsgericht.

Sehwetz. Bekanntmachnng. [33975] , Die in unserem Firmenregister unter Nr. 202 eingetragene Firma:

„Uo“

ist erloscen. Schwey, ten 26. Juli 1882. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Handelsregister [34021] des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. „In das Genossenschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 26. Juli 1882 bei der unter Nr. 1 ein- getragenen Genossenschaft Credit-Verein iu Siegen, eingetragene enossenschaft, in Col. 4 Folgendes

eingetragen :

Seitens des Verwaltungsraths ist in Folge Er- frankens des Direktors Döpsner der Kaufmann celpb Orth hier zu dessen Stellvertreter während der Dauer der Krankheit desselben bestellt,

ez. Weber, Gerichts\{reiber Ves Königlichen Amtsgerichts.

7 Stettin. Jn Prof Prokurenregister is heute

unter Nr. 620 die Prokura des Kaufmanns Gustav up zu Stettin für die Firma „Fr. Radczewski“ zu Stettin gelös{t worden. Stettin, den 22, Juli 1882. Königliches Amtsgericht,

[33977] Stettin. In unserm Firmenregister ist beute die unter Nr. 1474 vermerkte Firma „J. G. Krüger“ zu Stettin gelös{t worden. Stettin, den 22. Juli 1882. Königliches Amtsgeri{t.

33978 Stettin. In unser Firmenregister ift beut i Nr. 1473 bei der Firma Fr. Radczewski zu Stettin FEgaRes cingetragen : Der Kaufmann Johann Friedriß Guftav Krüger i in das Handelsgeschäft des Kauf- manns Friedrichß Hermann Ratdczewski als Handels8gesellfhafter eingetreten und es ift die hierdurch entstandene Firma „Krüger & Rad- czewski*" als Handelsgesellshaft unter Nr. 853 des Gesellschaftsregisters eingetragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister heute unter Nr. 853 eingetragen: Firma: „Krüger & Radczewski“, Red der Gesellschaft: „Stettin“. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Friedrich Hermann Nad- czewsfkfi zu Stettin, 2) der Kaufmann Johann Friedrich Gustav 3 O y p sellschaft if ur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellschafter berechtigt. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1882 be- gonnen. Stettin, den 22. Iuli 1882. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. 33891]

K. A. G. Gmünd. H. Millauer in Gmünd. Herr Heinrich Millauer, Kaufmann in Gmünd. Der Chefrau des Inhabers, Frau Lina Millauer, ift Profura ertheilt worden. (15/7. 82.)

K. A. G. Göppingen. Hermann Mayer, Fabrikation von Glanzwihßse und anderen Artikeln in Göppingen. Hermann Mayer, Fabrikant in Göppingen. Der Inhaber der Firma hat seiner Ehegattin Pauline Mayer, geb. Langbein, Prokura ertheilt. (20./7., 82.)

K. A. G. Herrenberg. D P Weber. Haupt- niederlassung: Kuppingen, D, A. Herrenberg, ge- misdtes Waarengeschäft. Johann Jacob Weber jr., Kaufmann in Kuppingen. (20./7. 82.)

K. A. G. Nagold. G. Fischer in Wildberg. Johann Georg Fischer, Webers Wittwe in Wild- berg, Marie Gottliebin, geb. Wünsch. Die Firma ist dur Aufgabe des Geschäfts erloschen. (15./7. 82.) Chr. Schweiker in Egenhausen. Christian Schweiker, Kaufmann in Egenhausen. Die Firma ist in Folge Verkaufs des Geschäfts erloschen. (15./7. 82.) Chr. Maier in Altenstaig. Chri- stian Maier, Sägwerk- und Kunstmühlebesißer in Altenstaig. (15 /7. 82.) Chr. Shweiker, Handel mit Landesprodukten in Nagold. Christian Schweiker in Nagold. (15./7. 82.) J. G. Gutekunst am Markt, gemischtes Waarengeshäft in Haiterbach. Immanuel Gottlob Gutekunst, Kaufmann und Buchbinder in Haiterbach. (15./7. 82.) Chri- stian Shwarz, Spezerei- und Ellenwaarengeschäft in Nagold, Christian Schwarz, Zeuglesweber in Nagold. (15./7. 82.) =- Chr. Bucher, Spezerei-, Woll- und Weißwaarengeshäft in Nagold. Chri- stian Buer, Kaufmann in Nagold. (15./7, 82.) Friß Wucherer, Eisen-, Spezerei- ‘und E waarengeshäst in Altenstaig. Friy Wugherer, Kaufinann in Altenstaig. (15/7. 82) Stephan Schaible, Wollwaarenfabrikation in Nagold. Stephan Schaible in Nagold. (15./7. 82.) Carl Häring, gemishtes Waarengeschäft in Wildberg. Karl Häring, Kaufmann in Wildberg. (15,/7, 82.). Gottlieb Benz in Nagold. Gott- lieb Benz, Säögmühlebesitker und Holzhändler in Nagold. (15./7. 82.) Christian Braun, Säz- wi0blebesitex und Holzhändler in Altenstaig. Christian Braun, Sägmühlebesitzer und Holzhändler in Alten- staig. (15./7. 82.) Wilhelm Häußler, vor- mals MOENUA in Nagold. Wilhelm Häußler, Kaufmann in Nagold. (15./7. 82.) Seinrih Bäßler, Kleiderhandlung in Altenstaig Stadt. Heinrih Bäßler, Schneider und Kleiderhändler in Altenstaig. (19./7. 82.)

K. A. G. Neresheim. G, Sperber zum A Bopfingen. G. Sperber in Bopfingen. (15 /7. 82.

K. A. G. Ravensburg. Gebrüder Durner, Weißwaaren-Weberei, Hand- und Mascbinenstickerei in Ravensburg. Josef Durner, Kaufmann in Ravensburg. Dem Otto Merz, Kaufmann hier, wurde Prokura ertheilt. (22./7, 82.) :

K. A. G. Tuttlingen. Georg Häberlin zum Schiff in Tuttlingen. Diese Firma ist erloschen. (22./5. 82.) :

K. A. G. Ulm. Beny Manu Uu. Cie. in Ulm. Beny Mann, Kaufmann in Ulm. (20./4. 82.) ALERERR Ganger, Fabrikation von Farbwaaren in

lm. Hermann Kraft, Kaufmann in Ulm. (24./4. 82.) Stüwen u. Spann in Ulm. Die Prokura des Iohann Georg Supper i} erloschen; neuer Pro- kurist seit 1, Mai 1882: Hermann Theodor Mylius, Kaufmann in Ulm. (4,/5, 82.) Fr. Auhter

um goldenen Adler in Ulm. Clara Auchter, geb. Möllen in Ulm. Prokurist: Friedri Auchter, Bier- brauer in Ulm. (12./5. 82.) J. A. Schmid in Ulm. Uebcr das Vermögen der Inhaberin ist unterm 25. Mai 1882 das Konkursverfahren eröffnet worden, (27./5, 82.) Eitel Bek in Ulm. Pro- kurist: Wilhelm Bek jr., Kaufmann in Ulm, (30./6, 82.) C. Wunderli in Ulm. Prokurist: Mar Brugger, Kaufmann in Ulm. (1./7. 82) E. Beckert in Ulm. Die Firma is dur Vertrag auf den Sohn und Prokuristen des seitherigen Inhabers Ge Otto Beckert, Kaufmann in Ulm, übergegangen. (4./7, 82.)

IIL. Gesellschaftsfirmen und Firmen

juristisher Personen.

K. A. G. Neresheim, Buthdruckerei des Zpf und des katholishen Wochenblatts in Bopfin- en. Redaktion und Verlag I. Wengert in Dirgen- eim. m von J. F. Abele în Bopfingen»s

. A, G. Beny Mann & Cie. in Ulm. Hier gelös{t in Folge Austritts des Gesell- [Wolters Adolf Moos und in das Einzel-Firmen- register eingetragen. (20./4, 82) Gebrüder

aher. Dm aniezectalsung, in lm. Die Gesell- (oft L%) sih aufgelöst, die Firma is erloschen, 2./6., 82.

Weimar. Bekanntmachung. [34051] Laut Beschluß vom heutigen Tage ist in das Handelsregister der unterzeihneten Behörde, Band C. Folio 76, cingetragen worden die Firma: Conft. Kleingünther in Weimar, und als deren Inhaber: der Kaufmann Constant Kleingünther daselbst. Weimar, am 24. Juli 1882. Großberzogl. Säh\. Amtsgericht. L. Walther.

[33980] WittstocK. Jn unser Gesellschaftsregister ist zus folge Verfügung vom heutigen Tage unter Nr. 46 die Handelsgesellschaft

„Grunow und Comp.“ zu Putlit, welche am 1. Juli 1882 begonnen hat und als deren Inhaber der Färbereibesiter Heinrih Grunow und der Schriftsteller Adolf Scbultze daselbst mit der Berechtigung eingetragen, daß ein jeder der Gesell- balter die Gesellschaft selbstständig zu vertreten be- uat ift. Wittstock, den 8. Juli 1882, Königliches Amtszericht.

Musfter-Negifter Nr. 79.

(Die ausländis\chen Muster werden unter Lei pzig veröffentlicht.) ; [33773] og In das Musterregister ist eingetrazen : Lil Stollberg. 1 Muster für Cigarren, Muster für plaftishe Erzeugnisse, -Fabriknummer 1, Schußfrist fünf Jahre. Angemeldet am 27. Juni 1882, Vor- mittags 9x Uhr.

Nr. 2. Fricdrih Anton Herold, Strumpf- fabrikant in_ Auerbah, Cin Paet mit 45 Mustern für Strümpfe, vers{lo\}sen, Flächenmuster, Fabriknummern 156 bis mit 200, Schußfrist drei Ee Angemeldet am 28. Juni 1882, Vormittags

Ir.

Stollberg, den 24. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [3412) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der zu Ahrweiler wohnen- den Kaufhäudlerin Henriètte Appelrath, geb. Bohnen, Inhaberin der daselbst unter der Firma Appelrath-Bohnen bestehenden Handlung, ist am #7. Juli d. Z., Vormittags 10 Uhr, Konkurs cröffnet. Verwalter Privatsekretär J. Ph. Trevisany zu Ahrweiler. Offener Arrest bis zum 1. Septemöcr d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 1. September d. J. Erste Gläubigerversammlung am 23.. August d. J., Vormittags 11 Uhr, allge- meiner Prüfungstermin am 15. September d. L Vormittags 9 Uhr, Zimmcr Nr. 1.

Ahrweiler, den 27. Juli 1882.

Königliches Amts3gericht. Beglaubigt: Voget, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[34124]

Ueber das Vermögen des zu Andernach im Kreise Mayen wohnenden Goldarbeiters Zulius Fischer ist am 27. Zuli 1882, Vormittags 82 Uhr, der Konkurs cröffnet worden.

Verwalter: Privatsekcetär Nobert Lehr zu An- dernach.

Offener Arrest mit Anzeigefrist 28. Augusft 1882,

Erste Gläubigerversammlung am 12, August d. J3., Vormittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 11. Oktober d. Zs3., Vormittags 10 Uhr.

Ändernath, den 27. Juli 1882.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Riehrih, Gerichts\{reiber.

[34076] Bekanntmachung. Betreff : Konkurs über das Vermögen des Schuci- dermeisters Andreas Zipprich dahier.

Das Kgl. Amtsgericht Augsburg hat durch Be- {luß vom Heutigen nach eingetretener Rechtskraft des gerichtlih bestätigten Zwangsvergleiches das Konkursverfahren aufgehoben.

Augsburg, den 24. Juli 1882.

Der geschäftsl. Gerichtsschreiber : Kgl. Sekretär Müller.

(3412) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Albert Zachariat zu Berlin, Geschäftslokal Alexandrinen|itraße 53, ift in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten WVor- {lags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihs- termin auf

den 14, August 1882, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Jüdenstraße 58, Saal 21, anberaumt.

Berlin, den 21. Juli 1882.

Beyer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht. I. Abtheilung 54.

bis zum

[34134] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Georg Ludwig Edhardt, in Firma Georg L. Eckhardt, hierselbst ist, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 21, Juni 1882 angenommene Zwangsvergleib dur rechtskräftigen Bescbluß vom 28. Juni 1882 bestätigt is, durch heutigen Besbluß des Amtsgerichts aufgehoben.

Bremen, den 26. Juli 1882,

Der Gerichtsschreiber: Stede.

(3413) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Siefert Diedrich Sievers, in Firma S. D. Sievers hierselbst, ist, nacdem der in dem Vergleicbêtermine vom 14. Zuni 1882 angenommene Zwangsvergleich dur re{tskräftigen eltuß vou demselben Tage bestötigt ist, durh heutigen Bes{l.aß des Amtsgerichts aufgehoben.

Bremen, den 27. Vi 1882,

Der Gerichtsschreibcr Stede,

Gustav Louis Richter, Werkführer in |

(412) Konkursversahren,

Das Konkursverfahren über den r

Kolonialwaarenhändlers Ernst Wilhelm

ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur

heutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. Bremen, den 28. Juli 1882.

Der Gerichts\{reiker: Stede.

[34136]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Butterhäudlers Naune Bernhard Santos hierselbst ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Januar 1882 angenommene Zwangsvergleich durch rechtsfräftigen Beschluß vom 25. Januar 1882 bestätigt ist, durch Beschluß des Amtsgerichts vom 27. März 1882 aufgehoben.

Bremen, den 28. Juli 1882.

Der Gericts\chreiber: Stede.

[34137]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

__Ucber das Vermögen des Wirths Heinrich Geo

August Bruns, Oekonomen e L e selbst, ist der Konkurs eröffnet. Vez walter: Rechts- anwalt Dr Donandt hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis a 31. August d. J. einshließlih. Anmeldefuist bis zum 31, August d. J, eiu- \chließlich. Erste Gläubigerversammlung 21, August d. J.„ 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 20.

September d. J., 114 Uhr, unten i Zimmer Nr. ai Uhr, unten im Stadthause,

Bremen, den 28. Juli 1882. i Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsachen. Der Gerichts\c{reiber Stede.

(34181 Konkursverfahren.

Ueber den überschuldeten Nachlaß des am 13. Mat 1882 verstorbenen Ober-Postdirektioussckretairs Erwin Grohnert in Dresden wird heute, am 26. Juli 1882, Nachmittags 4 Uhr, das Kon- ca E á

erwalter: Herr Kaufmann Louis Hän Aees arte f L Fri P Ma ffener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 19. August 1882.

Erste Gläubigerversammlung, ingleichen allgemeiner Prüfungstermin: den 29. August 1882, Vor- mittags 9 Uhr, Landhausstraße 12, L., Zimmer 2.

Dresden, 26. Juli 1882. |

Königliches Amtsgericht. ; Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichts\chreiber

04122 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmanns Reimer Nicolaus Theodor Hargens in Friedrichstadt soll die erste Gläubiger- versammlung anstatt am 15. August nunmehr am

Mittwoch, den 23. August 1882, Mittags 12 Uhr, stattfinden.

Königliches Amtsgericht Friedrichstadt. / i (gez.) Wriedt. Veröffentlicht Friedrichstadt, den 26. Juli 1882. Kähler, Gerichts\chreiber.

[34141]

Ueber das gütergemeinschaftlibe Vermögen des Kaufmanns Adolf Herlet und dessen Chefran Margarethe, geb. Kamp, zu Fulda ist am 27, d. Mts., Vormittags 11 Uhr, das Konkursver- fahren cröffnet worden.

‘onkursverwalter ist Kaufmann Michael Epstein zu Fulda.

Konkursforderungen sind bis zum 30. August d. J. bei dem Gerichte anzumelden.

Gs stehen Termine zur Beschlußfassung über Wakhl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\{Gus}ses auf

den 30. August 1882, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angeméeldeten Forderungen auf den 25. September d. J., Morgens 11 Uhr.

Personen, welhe zur Konkursmasse gehörige Sachen besitzen, oder eler etwas \chulden, haben nichts an die Gemeinschuldner zu verabfolgen und dem Konkursverwalter bis 15. August d. J. anzuzeigen, welche Sachen sie besitzen und für welche Forderungen sie abgesonderte Befriedigung bean- \prucben.

Fulda, am 27. Juli 1882.

Der Gerichtsschreiber des. Kgl. Amtsgerichts. Abtbeilung 11], Heller.

[34147] Bekanntmachung.

Der Koukurs über das Vermögen des Kauf- manns Pcter Fuchs zu M,.- Gladdach ift in Folge rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleihs durd Beschluß vom heutigen Tage wieder anf* gehoben worden.

Zur S&lußrechnung des Verwalters wird Termin im hiesigen Amtsgerichtsloka'ie, Zimmer Nr. 4, auf den 14, August d. Js,, Morgens 9 Uhr, vorbestimmt, wovon die Betheiligten hiermit in

Neum gesetzt werden. , :

Die Recbnung wird “mit den Belägen drei Tage vor dem Termin auf de x Gerichts\chreiberci zur Eins sit der Betheiligten ofen liegen.

M.-Gladbach, der 925, Juli 1882.

Königliches ntsgeriht, Abtbeilung T.

(34146 Ve fanntmahung.

In dem Ko’ ¡kurse über das Vermögen des zu M. Gladba wohnenden Kaufmanucs Johann Mathias Le» ¡ßen, handelnd daselbst unter der Firma I. Lenßen j’ n,, hat der zu M. Gladba wohnende Arzt Dr. E ,„chrey eine Forderung von 130 4 mit Vorrecht .¡achträglih angemeldet.

Zur P cüfung dieser Forderung und des Vorrechts wird F ermin im Sitzungésaale des hiesigen Königs lien “Amtsgerichts, Abtheilung 1, Zimmer Nr. 4 auf

Montag, den 14. A 1882, ormittags 10 Uhr, tiinberaumt, wovon die Betheiligten kbiernit in Kenntniß gesezt werden. G M. Gladbath, den W. Juli 188 Königliches Amtsgericht, A“, g.iluag 1,